Sea View Resort & Spa

Sea View Resort & Spa

Ort: Kai Bae

100%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.4
Service
5.6
Umgebung
5.4
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Andreas (41-45)

Januar 2020

groß aber dennoch sehr persönlich

6.0/6

perfekte und ruhige Lage, dennoch ist man schnell im Geschehen. Der Ausblick auf die Bucht bei Sonnenuntergang ist unbeschreiblich. Das Frühstücksbuffet ist mehr als üppig und super.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

November 2019

Auf jeden Fall zu empfehlen !!!

6.0/6

Das Hotel ist sehr idyllisch in einem Hang eingebettet. Von den Zimmern aus hat man einen ganz tollen Blick aufs Meer und ein paar weitere kleine Inseln. Es ist liebevoll gestaltet und das Personal sehr nett . Besonders hervor zu heben ist der kleine private Strand der zum Hotel gehört . Wirklich wunderschön.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

März 2019

Traumhafte Anlage mit kleinen Mängeln

4.0/6

Schöne naturbelassene Anlage.Sehr groß und etwas in die Jahre gekommen.Das Personal ist bemüht alles in Ordnung zu halten.Der Kanuverleih ist mit 180 bat pro.Stunde zu teuer.Bekommt man beim Nachbarn günstiger.Happy Hour für Cocktail wäre mal ein Vorschlag.Strandliegen gibt es genügend.


Umgebung

5.0

Sehr ruhige Anlage


Zimmer

3.0

Die Ausstattung müsste einmal erneuert werden.Bei uns stand immer das Wasser in der Dusche


Service

5.0

Das Personal ist immer sehr höflich.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist ausreichend.Es gibt von allem etwas.Nur das Obst könnte sich mal abwechseln.Es gab kein einziges Mal Mangos und Bananen.Es kann durch größere Familien teilweise etwas lauter werden.Zu Abend haben wir in einer Strandbar rechts nebenan oder sind am Strand 15 min in den nächsten Ort gelaufen.Hier gibt es zahlreiche gute einfache Restaurants.


Sport & Unterhaltung

4.0

Leider war ein Fittnesstudio geschlossen.3 Geräte def.Man könnte aber ausweichen.Die Matten könnten einmal gereinigt werden.Sonst l.O.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

März 2019

Ruhige und saubere Hotelanlage

4.0/6

Mein Eindruck vom Hotel ist, dass sich alle Beteiligten sehr viel Mühe geben dem Gast alle Wünsche zu erfüllen. Die Anlage verbindet sowohl Strand als auch Wald miteinander und das wirkt sehr stimmig. Lediglich an einigen Stellen wirkt das Hotel schon etwas überholt bzw. veraltet. Alles in allem aber ein sehr schönes und ruhiges Hotel, sowohl für Paare als auch für Familien.


Umgebung

5.0

Die Hotelanlage erstreckt sich vom Strand bis hoch in den Wald hinein. Dadurch hat man jederzeit die Wahl zwischen Strand und Grünem. Dadurch dass das Areal so viel bietet ist es aber etwas mühselig bzw zeitaufwendig sich auf dem Gelände zu bewegen. Möchte man beispielsweise vom Strand in sein Zimmer, dann kann man nicht eben schnell hinlaufen. Man muss entweder einen Serpentinenartigen Fußweg von etwa 10-15 Minuten auf sich nehmen oder man fährt mit dem Cable car. Diese Bahn braucht für die Übe


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind in einer komfortabelen Größe und bieten sowohl Dusche, als auch Badewanne. Lustig Gimmick ist die verschiebbare Trennwand, bei der man entscheiden kann ob man seine Begleitung gerne beim Duschen/Baden oder was sonst noch so ansteht beobachten möchte oder nicht. Auch die Balkone sind von ausreichender Größe und bieten einen tollen Blick auf die Landschaft und das Meer. Der Zimmerservice macht einen sehr guten Job, auch wenn er immer etwas später kommt und etwas länger benötigt. Da


Service

6.0

Der Service ist jederzeit hervorragend. Das Personal ist immer freundlich und hat ein Lächeln auf den Lippen. Jeder Wunsch wird versucht zu ermöglichen. Das gilt für jeden, vom Rezeptionisten über den Kellner, bis hin zum Gärtner


Gastronomie

5.0

Die Gastronomie ist gut. Das Essen ist stets frisch und das Personal ist immer sehr zuvorkommend und bemüht alle Wünsche umzusetzen. Im Vergleich zum "nichthotelbereich" sind die Preise für Extras (die nicht inklusive sind) schon recht teuer.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel selber lockt nicht mit herausragend vielen Freizeitangeboten. Vor Ort kann man sich zwischen dem Spa, dem Fitnesstudio und dem Strand entscheiden. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit Bücher zu lesen, die das höre in verschiedensten Sprachen anbietet oder Billard zu spielen. Es gibt eine Vielzahl an Touren die man mit dem Hotel planen kann.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (19-25)

März 2019

Anlage Super, Zimmer alt, Preise hoch!

4.0/6

Das Hotel bietet eine riesige, naturbelassene Anlage. Da wenig drum herum ist, kann man hier einen ruhigen und erholsamen Aufenthalt genießen. Hotel und Service sind okay, der Übernachtungspreis dafür aber einfach zu hoch!


Umgebung

5.0

Aufgrund der abgeschiedenen Lage hat man nicht viel drum herum. Es gibt nebenan aber eine Hütte (Porn's Hut), wo man günstig essen kann. Kajaks gibt es dort auch günstig. Die nächste Ortschaft erreicht man über den Strand (bei Flut muss man ein paar Schritte durchs Wasser machen). In dieser Ortschaft findet man von Supermarkt, über Restaurants bis Kleidung alles was das Herz so begehrt. Für alles weitere braucht man dann aber irgend ein Fahrzeug, sei es Roller, Mietwagen oder Taxi


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind schon recht alt und sehr abgewohnt. Für ein 5 Sterne Hotel stimmt hier einfach das Gesamtniveau nicht. Das WIFI war auf der gesammten Anlage extremst langsam und ist auf 3 Geräte pro Zimmer (Bei Familienzimmer mit 4 Betten völliger Schwachsinn!) begrenzt.


Service

5.0

Der Service in der Anlage ist freundlich und meist professionell. Die Preise für alle Dienstleistungen aber sehr hoch.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück bot eine riesen Auswahl und war auch sehr lecker. Einzig an genießbaren Getränken mangelt es. Der Kaffee schmeckt schlecht, Wasser und Säfte haben einen seltsamen beigeschmack (Ein Alarmsignal bei der Trinkwasserqualität in Thailand!). Viele brachten deshalb ihre eigene Flasche Wasser mit. Zu den anderen käuflichen Essenangeboten im Hotel: Es ist Maßlos überteuert und selbst für europäische Verhältnisse noch sehr teuer. Deshalb gingen wir, wie auch der großteil der Urlauber,


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Fitnesstudio, Programme für Kinder. Ansonsten hat man ein Strand und Meer, wo man sich wunderbar beschäftigen kann. Der SUP und Kajak verleih des Hotels ist nett, aber wieder überteuert. 30 Meter neben der Anlage bekommt man aber das selbe zum halben Preis.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernhard (61-65)

Februar 2019

Urwald und Meer, Paradies

5.0/6

Paradiesisch schöne Hotelanlage mit großen Zimmern mit Meerblick, sehr spartanische Einrichtung, großer Balkon, gutes Frühstück, schöne neue Villas, Neuer Fitnessraum leider ohne Rückentrainer


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jochen (46-50)

Januar 2019

Mit Einschränkungen weiter zu empfehlen

5.0/6

Ruhig gelegen mitten in der Natur und doch direkt am Meer. Gute Mischung aus Dschungel und Strandurlaub, Personal sehr hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Fußläufig ist der nächste Ort über den Strand gut zu erreichen, ansonsten alles mit Roller oder Taxi


Zimmer

3.0

Wir sind wieder in der Honeymoon-Suite und das neue Spa ist sehr luxuriös und gefällt uns sehr gut. Beim letzten Aufenthalt hatten wir jedoch zu der Honeymoon-Suite auch Strandliegen und etwas Privatsphäre am Strand dazu, diesmal aber sind die Liegen mit Handtüchern von anderen immer belegt. Das Management sollte überlegen, für die beiden Suiten wieder eigene Strandliegen und einen abgetrennten Beach zu schaffen. Dann wäre es perfekt. In dieser Preisklasse sollte das dazugehören!


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annika (26-30)

November 2018

Absolut empfehlenswert!

6.0/6

Wunderschönes Hotel in toller Lage, wir hatten ein Zimmer mit Meerblick, vom Balkon aus konnte man direkt vor sich den Strand sehen. Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt, Personal allgemein sehr freundlich und zuvorkommend, bei Fragen stand jederzeit jemand mit Rat und Tat zur Seite. Gesamte Hotelanlage sehr weitläufig und naturbelassen, auch hier kümmerte sich das Personal sehr vorbildlich um die Instandhaltung. Frühstücksbuffet sehr schön angerichtet, große Auswahl, nach zwei Wochen allerdings etwas eintönig.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Trat waren es ca. 2 Stunden Transport zum Hotel (inkl. Fähre, was die meiste Zeit ausgemacht hat). Hotel hat einen eigenen Sandstrand, mit Sonnenliegen. Bis zum "Stadtkern" mit relativ vielen Geschäften fährt ein Shuttle-Bus 3 Mal täglich, Fahrtzeit ca. 5 Minuten. Zurück muss man sich ein Taxi nehmen, was relativ preisgünstig ist. Das Hotel ist umgeben von Dschungel, es ist stellenweise sehr bergig ringsherum, was wir aber als eine gute Mischung empfanden zwischen Bergen und Meer.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr groß und hell. Wurde täglich gründlich gereinigt, toller Blick vom Balkon.


Service

6.0

Gesamtes Personal super freundlich und zuvorkommend und dabei auf keinen Fall aufdringlich. Es wurde jeder Wunsch erfüllt, bei Bedarf kann man sich sogar ein Shuttle bestellen, was einen durch die Anlage von einem Punkt zum anderen bringt.


Gastronomie

6.0

Essen war immer lecker. Frühstücksbuffet sehr appetitlich angerichtet, große Auswahl. Nach zwei Wochen merkte man allerdings, dass es etwas eintönig wurde. Im Restaurant am Abend schmeckte es auch gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (56-60)

Oktober 2018

Nette Anlage mit kleinen Mängeln

5.0/6

Hotel in Hanglage, in einem riesigen Gartengrundstück. Mehrere Gebäude in unterschiedlichen Höhen. Das Restaurant ist ganz oben. 2 Pools, Kidsclub, Strand eher 3+.


Umgebung

5.0

Hotel in Hanglage, in einem riesigen Gartengrundstück. Etwas abseits gelegen, jedoch 3 x täglich kostenloser Shuttlebus zum nächsten Dorf Kai Bae. Man kann aber auch in 25 min. am Strand langlaufen.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Suite direkt am Strand. Großes Zimmer und Bad mit ausreichend Platz. Leider keine Sitzmöbel auf dem Balkon.


Service

4.0

Buchungen für Ausflüge, Tauchen usw. waren problemlos mgl.. Personal spricht teilweise nicht die Landessprache und nur englisch. Kein öffentlicher PC in der Lobby.


Gastronomie

5.0

Frühstück gut, asiatisch und europäisch. Grandioser Ausblick vom Restaurant, in oberer Hanglage gelegen. Wenn man unten wohnt kann man eine Kabelbahn benutzen. Diese ist aber sehr langsam und prinzipiell immer am entgegengesetzten Haltepunkt. Trotzdem eine nette Sache. Wem das zu langsam ist kann sich telefonisch ein Golfcar ordern. Hat immer gut geklappt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Kanuausleih, Spa, Fitnessraum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrich Martin (51-55)

April 2018

Gutes Hotel als Ausgangsbasis für Inselerkundung

6.0/6

Positiv: Sehr schön, sauber und einigermaßen zentral gelegen. Essen und Trinken recht teuer - man kann aber außerhalb des Hotels gut und günstig essen und trinken. Das Personal ist sehr zuverlässig und freundlich. Negativ: Zu viele unhöfliche russische Touristen, die das Personal wie Sklaven behandeln und zu viele chinesische Touristen, die keine Ess- und Verhaltensmanieren haben.


Umgebung

5.0

Am Süd-West-Ende der Insel gelegen, mit dem Taxi-Shuttel für 50 bis 100 Baht (ca. 1,50 bis 3 Euro) kann man alle wichtigen Touristenorte und Sehenswürdigkeiten erreichen. Das Hotel bietet 3 Mal am Tag einen kostenlosen Shuttel zum nächsten Dorf an (nur hin), jeweils um 10, 13 und 16 Uhr. Das Hotel ist in den Berg und an den Strand hin gebaut, es gibt 3 Swimmingpools, einen Hotel-eigenen Strand, eine Fitnesscenter und eine Bücherei. Vom Flughafen Bangkok sind es ca. 4 Stunden zur Fähre nach Trat,


Zimmer

6.0

TOP Zimmer (wir hatten seaview, d.h. direkt am Strand): Großes Bett, gute Klimaanlage, sehr schönes Badezimmer mit Badewanne und großer Dusche, Balkon (mit nicht-gepolsterten Holzstühlen), einigen Schubladen für die Wäsche (leider nicht viele Schränke zum Aufhängen von Hemden und Kleidern), Sitzecke mit Sofa, Schreibtisch mit Stuhl und eine Küche mit Kühlschrank (Minibar, sehr teuer), die leider kein Kochfeld hatte. Wir bekamen jeden Tag zwei Flaschen Wasser gratis, die Handtücher für den Strand


Service

6.0

Alles TOP


Gastronomie

5.0

Sehr teuer: ca. zwei- bis dreimal soviel wie in der lokalen Umgebung. Essen sehr gut, Trinken nicht so gutes Preis-Leistungsverhältnis (Cocktails mit so gut wie keinem Alkohol, Wein sehr teuer und viel zu wenig im Glas). Das Frühstücksbuffee (wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht) war sehr sehr umfangreich, sehr lecker und zeitlich zwischen 7 und 10 Uhr terminiert (reicht auch vollkommen aus). Leider waren viele Russen zu Gast, die das Personal sehr abschätzig behandelt hatten und viele


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel bietet Einiges an: Candlelight-Dinner, Kanufahren, zweimal wöchentliches Feuerspektakel am Strand, Fitnessraum, drei Pools (einer am Strand, zwei in den Bergen mit super Aussicht) etc.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (26-30)

April 2018

Wundervolles absolut zum empfehlendes Hotel

6.0/6

Wir waren total begeistert, von der naturbelassenen Anlage. Es war überall sehr sauber und das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstück war schön angerichtet, reichhaltig und super lecker! Am Abend waren wir immer im Restaurant am Strand, das Personal war super lieb und das Essen ein Traum. Absolut zum Empfehlen!


Umgebung

6.0

Wir sind ca. 20 Minuten mit dem Sammeltaxi zum Hotel gefahren worden.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr hell und sauber. Zwei Waschbecken, Badewanne, Dusche, Couch, Kästchen, Bett und Balkon mit Meerblick .


Service

6.0

Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Man wird überall sehr freundlich behandelt, selbst Mitarbeiter die kein Englisch sprechen schenken einem jeden Tag ein lächeln.


Gastronomie

6.0

Das Essen war vom Frühstück bis zum Abendessen super lecker und wunderschön angerichtet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab 2 Pools, 1 war fast ganz oben und einer direkt am Strand. Die direkte Strandlage war super. Vorort kann man sich ein Kajak ausleihen. Einen Fitnessraum gab es den haben wir uns aber nicht angeschaut. Im Wellnessbereich wurden Massagen Angeboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mariana (26-30)

März 2018

Super Hotel! Gerne wieder

6.0/6

Tolles Hotel. Ein wahnsinns Frühstück. Strand ist schön aber für die Insel nichts besonderes. Es könne sich Kajaks ausgeliehen werden.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karl (70 >)

Januar 2018

Strandhotel Koh Chang

5.0/6

Hotel mit Strandzugang. Strand ist relativ klein, aber rein und schön. Achtung die Mauer zum Meer kann sehr rutschig sein. Vom Gebäude im oberen Teil des Hotels muss man den Hotellift nehmen


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

November 2017

Wunderschöne Hotelanlage, sehr gepflegt, TOP!

6.0/6

Wir haben uns wegen der ausgezeichneten Lage und der Son Bewertungen für dieses Hotel entschieden. Der Service und die Mahlzeiten waren sehr gut. Kann dieses Hotel aufjeden Fall weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Wir hatten ein wunderschönes Zimmer mit Blick aufs Meer. Einfach Traumhaft.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Es gab immer sehr gutes Essen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Konstanze (46-50)

Oktober 2017

Nette Anlage mit Unzulänglichkeiten - überbewertet

4.0/6

So schön auch die gepflegte Gartenanlage ist, so angenehm man am unteren Pool sitzen und auf's Meer schauen kann - die uneingeschränkte Begeisterung für dieses Resort auf sämtlichen Bewertungsportalen kann ich absolut nicht teilen. Wirkt der erste Eindruck der riesigen Empfangshalle noch pompös und elegant, im Thai-Style gehalten, fragt man schon beim zweiten Blick, welches Konzept diese Anlage eigentlich verfogt. Weder wird ein außergewöhnliches Luxuserlebnis geboten, noch sind die Zimmer besonders oder gar neuwertig. Der riesige Komplex verschiedenster Bauten aller Stilrichtungen ist ineffizient aufgebaut, weite Wege, nichts ist gut ausgeschildert, abends schlecht beleuchtet. Die weite räumliche Trennung des Hauptrestaurants von den Gebäuden unten am Strand - verbunden mit einer Cable Car, mag exotisch erscheinen, der Reiz jedoch verfliegt nach einmaliger Benutzung. Das Bähnchen fährt ein extremes Kriechtempo, Laufwege sind weit. Dass es beinahe eine Viertelstunde kostet, um frühstücken zu gehen, ist absurd. Punktuell eingesetzte kleine "Taxen" entlasten nur marginal. Noch immer wird gebaut - neue Bungalows auf halber Hanghöhe, modern und puristisch anmutend. Lärmbelästigungen allerdings gab es nicht. Die Gästestruktur ist ein internationaler Mix, recht viele Familien mit kleinen Kindern (vorwiegend Chinesen).


Umgebung

5.0

Hier kann das Resort durchaus bei denen punkten, die nicht am mittlerweile komplett verbauten Kae Bae Beach logieren möchten. Tropisches Grün und ruhige Lage ausserhalb. Baden kann man hier gut, das Meer ist flach, der Sand weich, allerdings ohne einen richtigen Strand - Zugang zum Meer direkt über ein paar gemauerte Stufen. Für dieses Maß an Abgeschiedenheit jedoch muss man eben in Kauf nehmen, den Ort nur per Taxi oder anderem mobilen Untersatz zu erreichen. 3 mal täglich wird ein Shuttle -


Zimmer

2.0

Auch hier hatte ich deutlich mehr erwartet. Nicht, dass die Räume nicht in Ordnung wären - groß und durchaus gut ausgestattet, Balkon mit schönem "Sea View". Auch nette Kleinigkeiten wie Obstteller und täglich Wasser sind includiert. Extrem laut und störend ist die Klimaanlage oder, besser gesagt, deren Kompressor, welcher aussen direkt über der Balkontür angebracht ist. Gefühlt scheint man neben einem Maschinenraum zu schlafen. Das tiefe Brummen und Vibrieren schaltet zwar etwa alle 5 Min


Service

5.0

Nun ja - in Ordnung. Professionell, freundlich, nicht überbordend.


Gastronomie

4.0

2 Restaurants gehören zum Resort - eines ganz oben am Hang (Lighthouse, auch Frühstücksrestaurant) und eines direkt am Strand. Optisch sind beide absolut hässlich und ohne jedes Flair möbliert, Kantinen-Style trifft es nach meinem Geschmack am ehesten. Zudem überall leere Räume, zugestellt mit Stühlen oder sonstigem überzähligen Mobiliar. Abendessen ist bis maximal 21:30 Uhr möglich, um 22 Uhr wird dichtgemacht. Das Frühstücksangebot ist sehr vielfältig und lecker - hier gibt es beinahe nic


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hübner (46-50)

Juli 2017

Traumhotel

6.0/6

Super Hotel mit einer sehr schönen Anlage. Freundliches und hilfsbereites Personal. Tolle Lage des Hotels. Die Zimmer sind auf dem neusten Stand sehr sauber und sehr geschmackvoll eingerichtet. Die Gastronomie ist super, das Essen und der Service einfach nur Spitze Wir werden aufjedenfall wieder kommen.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand, bei Ebbe kann man auf zwei vorgelagerte Insel laufen wo wiederum ein sehr schöner Strand ist.


Zimmer

6.0

Tolle Zimmer die auf dem neusten Stand sind. Sehr sehr saubere Zimmer. Wir hatten mit Meerblick gebucht der Ausblick war der Hammer.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sind freundlich, hilfsbereit und wollen den Urlauber verwöhnen.


Gastronomie

6.0

Super das Essen sehr gut der Service spitzen mäßig. Die Cocktails hervorragend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Spielplatz für Kleinkinder vorhanden, Kanu verleih


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (26-30)

Mai 2017

Sea View Resort & Spa ist immer eine Reise wert.

6.0/6

Hotel Lobby überzeugt total. Zimmer ein bisschen in die Jahre gekommen jedoch neben dem Pool und Strand gelegen. Frühstücksbuffet ist sehr abwechslungsreich und bietet für alle etwas. EInzigartige Lage in einem Naturschutzgebiet mit Affenhorden, die einem nichts tun solange man sie nicht provoziert. Würde immer wieder hier hin kommen. Am Abend ist das Taxi teuer um zurückzukehren.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Judith (31-35)

März 2017

Baulärm trübte leider die Urlaubsstimmung

4.0/6

Die Hotelanlage ist riesig und war bestimmt mal zu seiner Zeit sehr gefragt ist aber mittlerweile in die Jahre gekommen, was man auch hier und da bemerkt und sieht ( Gebäude, Zimmer, Fitness Raum). Die Lobby ist sehr imposant und das Personal sehr nett und kulant.


Umgebung

3.0

Liegt zwar an einem Strand, allerdings ist sonst drumherum wenig fussnah erreichbar. Jedoch gibt es einen Shuttle der ins nächste Dorf 3 Mal am Tag fährt. Momentan liegt es direkt neben/mitten in einer Baustelle, den Baumlärm hört man am Strand, weshalb wir auch nach einer Nacht das Hotel gewechselt haben. Wenn man ankommt umfährt der Caddy die Baustelle großzügig.


Zimmer

3.0

Zimmer sind sehr groß und wir hatten Blick aus Meer. Allerdings sind die Zimmer etwas in die Jahre gekommen.


Service

5.0

Alle waren immer sehr freundlich und bemüht. Danke auch an den Hoteldirektor, der unser Anliegen schnell, professionell und zu unserer Zufriedenheit geregelt hat.


Gastronomie

5.0

Große Auswahl beim Frühstück. Tolle Aussicht vom Frühstücksraum.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Fel (26-30)

März 2017

Tolle Anlage, ruhig, Entspannung

5.0/6

Das Hotel liegt direkt am Strand mit sauberem Wasser (leider nicht ganz so klar wie auf anderen Inseln). Das Frühstück ist gut, säfte und Kaffee jedoch verbesserungswürdig. Die Zimmer sind riesig und gepflegt, jedoch teilweise etwas alt. Wir waren in einem Familienzimmer oben auf dem Hügel mit Klasse Aussicht. Die Hotelanlage ist ein Traum, man fühlt sich wie in einem riesigen Park. Ich empfehle für den Aufenthalt Roller zu mieten um nicht auf das Shuttle angewiesen zu sein.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ramin (46-50)

Januar 2017

Sehr schöne Anlage

4.0/6

Sehr gepflegte Anlage mit exorbitant representativeness Lobby Bereich, toller ocean view aus den entsprechenden zimmern , spectacular Blick vom Restaurant


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (51-55)

September 2016

angenehm ruhige Tage in schönem Hotel

5.0/6

sehr schön gelegene Anlage im tropischen Urwald. Sehr freundliches Personal und gutes Essen in den Restaurants. Die Aussicht vom Frühstücksrestaurant ist phenomenal!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt schön im Wald aber relativ abgeschieden. Zum nächsten Dorf kann man problemlos mit dem Taxi fahren.


Zimmer

5.0

große Zimmer mit toller Aussicht, sehr sauber und geräumig.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thanatchaphon Fiorin (41-45)

August 2016

Sehr schönes Hotel mit megafreundlichen Personal

6.0/6

Wir waren leider nur 4 Tage in diesem super tollen Hotel. Sehr nettes Personal, saubere Zimmer und eine wunderschöne Anlage. Mit dem Frühstück waren wir auch sehr zufrieden, es war für jeden was dabei und Abwechslungsreich. Leider liegt das Hotel nicht zentral, so dass man auf ein Taxi angewiesen ist.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Juli 2016

„Mittelmäßiges Schönes Hotel auf Koh Chang”

4.0/6

Traumhafter Platz mit Vorbehalt Einzigartig der Platz, wenn man Ruhe und Erholung sucht. Wunderbare Natur, sehr orientierter Tourismus, durchsetzt mit jeder Menge unangenehmer Chinesen (laut und unappetitlich). Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit dem traumhaften Blick auf Strand und Meer. Sehr bemühtes Hauspersonal. Personal an der Rezeption, freundlich und aufmerksam.


Umgebung

6.0

Das Hotel hat eine top Lage mit einem wundervollen Strand


Zimmer

4.0

nicht auf dem neuesten Stand, stellenweise schon ziemlich abgewohnt.


Service

6.0

super freundliches Personal


Gastronomie

6.0

sehr gutes Frühstück


Sport & Unterhaltung

2.0

Wunderschöne Anlage mit zwei Pools, (der untere ist ohne einstieg hilfe) und in die jahre gekommen einer herrlichen Grünanlage ( es werden neue Gebauede gebaut daher am tage Baulaerm) am Abend sehr dunkle wege da die beleuchtung nicht frei geschnitten wurde. Taschenlampe nicht vergessen,und einem eigenen Strandabschnitt (Mittag / Nachmittag je nach Wasserstand). Je nach Zimmerkategorie wunderschöner Ausblick auf die vorgelagerten Inseln. Alle Gäste haben davon abgesehen die Möglichkeit diesen A


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Clemens (31-35)

Februar 2016

Paradiesisch schönes Resort im traumhaften Garten

5.6/6

Ich habe hier fünf Tage verbracht und war jeden Tag aufs neue angetan von der Anlage. Das Hotelgrundstück ist sehr groß, und mitten im Dschungel. Überall blühen tolle, exotische Planzen, und ich konnte sogar ein paar Affen und bunte Vögel sehen. Das Frühstücksbuffet ist top, große Auswahl, vergleichbar mit 5 Sternehotels in Europa! Zimmer 1A sauber, und das Personal freundlich. Man wird überall begrüßt. Einziges Manko ist das Fitnessstudio, es gibt zwar Laufbänder, aber die Auswahl an Geräten ist etwas eingeschränkt! Trotzdem absolut zu empfehlen!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Benjamin (31-35)

Januar 2016

Silvester unter Palmen

5.9/6

Habe Silvester am Strand genossen. Nicht billig, aber ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Würde ich sofort wieder buchen. Ich habe noch nie eine so großzügige, weitläufige Anlage besucht, am Hang gelegen, in mitten tropischer Pflanzen, die im eigenen Garten kultiviert werden. Frühstück gibt es im Restaurant mit Blick übers Meer und die vorgelagerten Inseln. Die Auswahl am Büffet ist sehr groß und die Qualität ist ausgezeichnet. Das Restaurant am Strand hat eine große Speisekarte mit westlichen und thailändischen Gerichten. Die Zimmer sind groß und perfekt sauber (täglich gereinigt). Am Strand gibt es genug Platz, so dass man in Ruhe in der Sonne liegen kann ohne dass es eng wird. Das Personal ist freundlich, sehr hilfsbereit und meistens schnell bei der Sache. Die Inseln oder umliegende Strände sind mit dem (Miet-)Kajak einfach zu erreichen. In der Nähe gibt es eine (belgisch) geführte Tauchschule, Touren im zu den Dive-Spots in der Nähe anbieten, unter anderem versenktes Schlachtschiff, an dem ein künstliches Riff entsteht.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simon (26-30)

September 2015

Eine Woche Traumurlaub auf Koh Chang

5.4/6

Sea View Resort ist eine wirklich schöne Hotelanlage mit allem was man zum Entspannen braucht. Ich hielt mich dort ca. eine Woche auf. Zwar war gerade Regenzeit, aber trotzdem konnte ich ausgiebig im Meer baden und den Pool benutzen. Von einigen Zimmern aus und vor allem dem Frühstücksbereich hat man einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die kleine vorgelagerte Insel. In der Anlage gibt es ein kleines Fitnesstudio, eine Bibliothek, Spa und Bars, sodass einem relaxten Urlauben nichts im Wege steht. Mir hat meine Zeit dort sehr gefallen!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Chris (26-30)

Mai 2015

Schönes Hotel auf Koh Chang

4.9/6

Das Sea View Resort auf Koh Chang ist insgesamt wirklich sehr zu empfehlen. Preis-Leistungsverhältnis sind vor allem für europäische Verhältnise sehr gut. Das Personal ist super freundlich und die Zimmer insgesamt schön.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (41-45)

April 2015

Wir würden es wieder buchen.

6.0/6

Wunderschöne Parkanlage mit freilegenden Affen, viele Schmetterlinge und Vögel. 2 Versuch. Poolanlagen, schöne Beachanlage.


Umgebung

6.0

Etwas vom Zentrum entfernt aber mit den Taxis schnell erreichbar.


Zimmer

6.0

Sehr grosse Zimmer.


Service

5.0

Sehr zuvorkommend und freundlich.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred (41-45)

Januar 2015

Mittelmäßig

4.7/6

Architektonisch nicht gelungen, ohne Charme und Stil. Es ist alles vorhanden was im Prospekt steht aber ein Thailand-Urklaubsgefühl stellt sich nicht ein. Das Haus könnte auch in Bulgarien, Polen oder Mexiko stehen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

November 2014

Hier wird gespart - und das spürt man als Gast!

4.7/6

Leider können wir dieses Hotel nicht empfehlen. Wir haben in Thailand einige Hotels kennengelernt - der Service im Sea-View ist für thailändische Verhältnisse weit unterdurchschnittlich. Hier wird an allen "Ecken und Kanten" gespart, was für ein Hotel in dieser Preisklasse eigentlich nicht üblich ist. Das äußert sich in vielen Kleinigkeiten, die es einfach nicht gibt, oder die man zu unverhältnismäßig hohen Preisen bezahlen muss. Es gibt auf Koh-Chang deutlich bessere Hotels zu einem vergleichbaren Preis.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

November 2014

Ein schönes Hotel zum Erholen, jederzeit wieder in

4.7/6

Tolles Hotel, hat uns gut gefallen. Leider war der Weg ins "Dorf" nur mit Taxi oder Motorbike zu erreichen. Strand und Pool super und auch der Service im gesamten Hotel war gut, sodas man sich wohl fühlen konnte.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (51-55)

November 2014

Resort im Paradies

5.1/6

Absolut tolles Resort in jeder Hinsicht!!! Direkt am Strand und trotzdem mit Dschungel-Feeling - durch die Sauberkeit des Hotels am Privatstrand keine Sandflöhe. Die Anlage ist sehr gepflegt und liebevoll angelegt, sogar mit eigenem Gemüsegarten ( Produkte werden in der Küche verwendet) .Wir hatten sowohl einen Bungalow ( Thail-Style) als auch ein Hotelzimmer ( sehr modern und sehr komfortabel) . Frühstück lässt keine Wünschen offen, super Auswahl und Top-Qualität. Originiell: das Frühstücksrestaurant erreicht man mit einem Cable-Car und hat einen phantastischen Blick über das Meer. Wir würden jederzeit wieder in diesem Hotel unseren Urlaub verbringen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (31-35)

November 2014

Geiz und Pfennigfuchserei

4.3/6

Dieses Hotel ist schön, das sei vorweg gesagt. Eine toll Anlage, ein schöner Strand. Es fährt eine cable car, eine Seilbahn auf dem stark abschüssigen Gelände hoch und runter. Das ist zwar lustig, dauert aber Ewigkeiten. Wenn sie gerade weg ist, kann man 20 min einplanen (bis sie wiederkommt und man mitgefahren ist). Das nervt ein wenig. Richtig nervt allerdings die Policy im Hotel. Die Mitarbeiter sind gar nicht das Problem, wohl aber das, was sie an Vorgaben vom Management bekommen. - Kaution für den Schlüssel (!!??) und Schäden in Höhe von ca. 30 Euro in bar. Kreditkarte geht auch, aber dann muss man die Gebühren schon selbst bezahlen - 2 Gläser wurden auf unserem Balkon über Nacht von den Affen zerbrochen: Sollten wir bezahlen - 1 Laundry Bag haben wir benutzt, als wir das Zimmer gewechselt hatten: sollten wir sofort bezahlen (richtig: einen Wäschesack!) usw... Das kann schon ziemlich nerven, wenn man dauernd diskutieren muss. Die Kaution ist natürlich dafür da, fragwürdige Beträge einzuhalten. Im Anhang die Preisliste, die im Zimmer ausliegt. Als wir auf der Fähre waren hing dort eine Stellenliste vom Sea View Koh Chang und es waren für fast alle Positionen Stellen offen. Nur eine Vermutung: Mit den Mitarbeitern geht das Management wahrscheinlich genauso um. Fazit: Dieses Hotel ist ein großes Ärgernis. Nicht zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uli (36-40)

Oktober 2014

Hochwertige Zimmer, gepflegte Anlage, Privatstrand

5.0/6

Das Sea View Resort & Spa am Kai Bae Beach auf Koh Chang liegt in einer wunderschönen Bucht mit Privatstrand. Die Unterkunft, der Strand und die Anlage insgesamt sind sehr gepflegt. Nicht guenstig, aber seinen Preis wert!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

Mai 2014

Ferien im Paradies

5.8/6

Es war ein Traumurlaub, eine wunderschöne Tschungelanlage und trotzdem sehr gepflegt. Das Preisleistungsangebot stimmt absolut. Das Personal war sehr hilfsbereit. Im Hoteleigenen Reisebüro haben wir tolle Ausflüge gebucht, die nicht teurer waren, als direkt beim Anbieter. Wir waren Low-Season unterwegs, es hatte keine Letue (unglaublich!!!). Das Lighthouse Restaurant war am Abend teilweise geschlossen, wegen zu wenig Kundschaft. Es ist wunderschön da oben zu Frühstücken. Das Buffet war gross, wenig abwechslungsreich aber dafür so viel Auswahl und lecker, dass wir jeden Tag was anderes ausprobieren konnten. Die Gärtnerei auf dem Anwesen pflanzt selber Salate, Chilli, Tomaten, etc. an. ich hatte einen üblen Sonnenbrand und da haben die mir Aloe Vera aus dem Garten abgeschnitten und gebracht. War einfach der Hammer. Der Cabel-Car ist super und grad bei Low Season immer schön frei zur Verfügung. Schwimmen und schnorcheln geht eher weniger, da man weit weit rausgehen kann und immer noch Knie-tief im Wasser steht. Gegend Abend wenn die Flut kommt geht schwimmen besser. Ideal für Kinder und Leute, die einfach gerne im Wasser sich tummeln. Wir sind andere Hotels anschauen gegangen, haben unsere Wahl aber keine Minute bereut... wir kommen sicher wieder!!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walter (46-50)

Juli 2012

Sehr gepflegte Anlage mit schöner Natur.

5.5/6

Ich habe das Hotel nicht über diese Seite gebucht, wollte aber wegen meiner Zufridenheit hier eine Bewertung hinterlassen. Ursprünglich hatte ich ein anderes Hotel gebucht, da es an dem Tag der Anreise, im Juli 2012, aber sehr heftig regnete wurde uns beschieden, wir sollten keinesfalls die Strasse zu unerem gebuchten Hotel befahren, dass sei an dem Tag zu gefährlich. Wir nahen also kurzerhand ein anderes Hotel und gedachten da einen Tag abzuwarten. Nun gingen wir ins Sea View und liessen uns die ZImmer zeigen. ( wir blieben dann 4 Tage dort. ) Es gibt welche direkt am Strand, Bungalows Familienzimmer mit Türe dazwischen und Dreibetzimmer mit einen durch Schiebetüre getrennten Raum mit einem Bett und eigenem Ferseher. Wir waren 6 Personen. Das Gebäude mit den Dreibettzimmern befindet sich oberhalb am Hang unmittelbar vor oberen der beiden grossen Pools. Diese ZImmer haben einen fantasitischen Ausblick, eine terasse, ein grosses modernes Badezimmer mit Bad und Duschkabine und sind neu und gepflegt. Überhaupt ist es eine der gepflegteren Gartenanlagen die ich bisher gesehen habe und die es mit denen der Marriotts und anderen gut aufnehmen kann, wenn nicht mehr. Da die Anlage an einem Hang gelegen ist, gibts eine Seil-Schienen-Kabinenbahn die den Hang hinunter bis zum Strand fährt und 4 Haltestellen hat. In der Anlage habe ich viele bunte Schmetterlinge entdeckt, und auch sehr farbige tropische Vögel gesehen. Da wir die über 70 jährige Mutter meiner Frau dabei hatten, gaben wir Morgens kurz ein Telefon und wurden mit einem Elektro-Caddy-Mobil wie beim Golfen zuim Restaurant oder sonstwohin gefahren. Der Service war kostenlos und schnell. Jeden Morgen wurde vom Zimmerservice ein neues Handtucharrangement auf das Bett dekoriert. Badetücher gibts dierkt beim Pool ebenfalls Kostenlos, wo es auch Eis und anderes zu Kaufen gibt. Wir haben auch am Strand gegessen, das thailändische Essen dort war preislich günstig und laut meiner Frau auch sehr gut. Sie ist eine Thai. Keine stark überhöhten Preise wie man es oft in den Hotelrestaurants antrifft. Auch der Zimmerswervice für das Essen war preislich günstig. Strandgarten sehr gepflegt und sehr schoen. Strand flach und mit stellenweise Steingrund, man kann bei Ebbe aber mit Tauchfuesslingen oder anderen Schuhen durchs Wasser bis zu vorgelagerten unbewohnten kleinen Insel hinueberwandern. Nicht alle Zimmer sind gleich gross und modern, aber auch die älteren sind gut und gepflegt. Das Restaurant war ganz oben bei der Anlage ist aber mit der Seilbahn auch von ganz unten leicht zu erreichen. Wenn hochsaison ist wird auch das untere Restaurant füer das Essen eingedeckt. In den Nebensaison nimmt man das Frühstöck im Oberen ein und es ist vermutlich etwas weniger Reichaltig, wird aber auch aufrechtwerhalten wenn nur wenige Gäste in der Anklage sind. Vom Spiegeleier mit Speck und Brot bis zum Dessert ist alles vorhanden auch für nur wenige Gäste. Etwas was in anderen Hotels dann oft stark eingeschränkt wird. Also wer Ruhe grosse Zimmer mit sehr grossem Bad und eine gepflegte Gartenanlage samt schonen Pools sucht, der ist hier gut aufgehoben.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Adam (46-50)

August 2010

Läuft während den Sommerferien nur auf Sparflamme!

4.1/6

Das Hotel könnte bei TUI oder bei MEIERS nicht mit 4 Sternen bestehen. Handtücher waren nicht sauber.Das Frühstück war nach dem Wochenende wo alle Thailänder abgereist waren,sehr arm.Es gab Eier,Pfannkuchen,Obst,Toast,Reis,Hähnchenbein,Müsli,Würstchen,Croissants,gekochten Schinken,Marmalade,Honig,Saft,Kaffee ,Tee. Obstsalat,Joghurt,Salat,gebratenen Schinken, usw. gab es nicht. Der nächste Ort war abends nur mit dem Taxi erreichbar.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oskar (56-60)

Dezember 2009

Früher wars besser

4.8/6

Trotzdem wir die meisten der angeführten Kriterien mit gut beurteilen, würde ich dieses Resort nicht mehr buchen. Auf dem Gelände wurde am Berghang ein zusätzliches großes Haus eröffnet (ein weiteres Haus wird gerade gebaut), in dem ab 1.1.10 die Restauration stattfindet. Das Restaurant, das man zum Frühstück aufsuchen muss, wird ununterbrochen mittels eines lauten und sehr lahmen Kabelliftes und/oder lauten Shuttels angefahren, die von früh bis spät unangenehmen Lärm über die gesamte Bucht verursachen. Darüber hinaus macht das neue Restaurant im Gegensatz zum bisherigen aufgrund des billigen Interierurs und der lauten Lüftungsanlage einen kantinenhaften Eindruck.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Dezember 2009

Schade, aus dem urspr. Resort ein Hotelgigant

4.3/6

Wir waren in einem Cottage untergebracht, weil wir dies gerne mögen und nicht in einem Hotelzimmer untergebracht sein wollten. Trotzdem wir die meisten der angeführten Kriterien mit gut beurteilen, würden wir dieses Resort jetzt nicht mehr buchen. Auf dem Gelände wurde ganz oben am Berghang ein zusätzlicher großer dtl. sichtbarer mehrstöckiger Hotelkomplex eröffnet (ein weiteres Haus wird gerade gebaut- zusammen eine optische Verschandelung dieser Insel !!!!! es geht wohl - wie immer- nur im Profit!)), in dem ab 1.1.10 die Restauration stattfand. Das Restaurant, das man nun zum Frühstück aufsuchen muss, wird ununterbrochen mittels eines dtl. hörbaren sehr lahmen Aufzuges und/oder lauten Shuttels angefahren, die von früh bis spät unangenehmen Lärm über die gesamte Bucht verursachen. Darüber hinaus macht das neue Restaurant im Gegensatz zum bisherigen aufgrund des billigen (Stühle u. Tische mit scharfen Kanten...) Interierurs im Möchtegern Schiffs-bzw. Rittersaalambiente ( völlig unpassend) und der lauten Lüftungsanlage einen kantinenhaften Eindruck. Die vorherige Restauration im Thaistil war dtl. passender. Das reichhaltige warme Essen ist leider aufgrund der Tatsache, dass es in einem vollklimatisierten Raum angeboten wird immer kalt. Katrastrophal war übrigens die Silvesterfeier oben auf dem neu errichteten Dach des noch nciht fertigen 2. Hotelkomplexe,s es hatte absolute Parkplatz-Athmosphäre.Die Musik viel zu laut, die Moderatorinnen schrien schrill in die Mikrophone...es war gelinde gesagt einfach nicht auszuhalten. Man sollte sich dieses teure "Vergnügen" (2500 Baht!!!) nicht antun...und lieber am Strand eine Party veranstalten....


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johann (51-55)

Mai 2009

Für Ruhesuchende nur zu empfehlen

5.3/6

Wir waren das 2. Mal im SeaView-Hotel und auch zum 2. Male wieder voll zufrieden. absolut saubere, gepflegte Top-Deluxe-Zimmer, super-freundliches Personal, beste Thai-Küche und ein Pool mit tropischem Garten wie im Bilderbuch. Zur nächsten Ortschaft mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants muss man ca. 1 km fahren. Mit dem Motorroller ist das absolut kein Problem sondern bei den tropischen Temperaturen eher ein Vergnügen. Der Bereich des Hotels und des Hotelgartens wird permanent gepflegt und gereinigt. Auf den Betten wurde jeden Tag mit den Handtüchern ein neues Tierbild geformt und mit Blumen geschmückt. Wir waren in der Nachsaison, das Hotel war nur mit wenigen Gästen belegt. Wie es bei Vollbelegung in der Hauptsaison ist wissen wir natürlich nicht. Wer Trubel und Halligalli sucht, ist wahrscheinlich auch in der Hauptsaison hier falsch. Wir bevorzugen Abgeschiedenheit und Ruhe und waren im SeaView damit genau richtig.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ulrich (51-55)

Februar 2009

Wunderschöne Lage, Zimmer sehr unterschiedlich

4.8/6

Die weitläufige Anlage besteht aus 'Cottages' unterschiedlichen Alters und Größe sowie aus drei neueren Hotelgebäuden mit 2-3 Stockwerken. Hinzu kommt ein (offenes) Restaurant, ein Spa und ein schöner Außenpool. Das Publikum ist international - eher wenig Deutsche.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt inmitten üppiger, tropischer Vegetation direkt an einem traumhaften Sandstrand mit Palmen gegenüber einer Insel. Der Außenbereich und der Strand ist sehr sauber. Er wird von früh bis spät gepflegt und gekehrt. Das Wasser ist sehr flach. Man kann 200 Meter hineinlaufen, daher ideal für Kinder. Zum Ort sind es ca. 15 Minuten zu Fuß am Strand entlang. Der Ort selber gibt leider nicht viel her: Eine Ansammlung von einfachen Bretterbuden entlang der Straße mit simplen Restaurants, Stä


Zimmer

5.5

Die Qualität der Zimmer / Cottages ist sehr unterschiedlich: Die 'Standard Cottages' sind klein, zusammengebrettert und mit einem Wort nicht attraktiv. Die de Luxe rooms sind hingegen sehr schön: Viel Platz, modern eingerichtet mit zwei (!) schicken Bädern und soweit ich das übersehen kann - alle mit schönem Blick auf den Starnd. Die 5, 5 Sonnen beziehen sich nur auf die DeLuxe Zimmer !


Service

4.0

Die Mannschaft ist freundlich aber schlecht ausgebildet. Englischkenntnisse sowohl beim Empfang als auch besonders bei den Kellnern sehr dürftig. (Wie bestellt man ein Glas Wein, wenn der Kellner mit den Worten 'glass' aber auch mit "wine" nichts anfangen kann ?). Es gibt drei PCs mit Internetzugang für die Gäste - allerdings gegen Bezahlung (4€/Stunde). Als ich ein Mail ausdrucken musste, wurde mir das noch einmal gesondert in Rechnung gestellt. Die Reinigung der Zimmer ist hingegen perfekt -


Gastronomie

3.0

Das Frühstück ist sehr gut und reichhaltig. Wenn man will sogar mit Garnelen, Hühnerbrust und asiatischen Suppen neben dem inzwischen üblichen internationalen Frühstücksbestandteilen (Ham and egg, Würstchen, Obstsalate). Das Abendrestaurant lässt hingegen zu wünschen übrig: Die Tische sind von der Tagesbenutzung noch schmierig. Das Blechbesteck ist lieblos auf dem Tisch verstreut und besonders das Essen selbst ist keine Offenbarung: Teilweise kalt und ebenfalls lieblos zusammengeworfen. Krönung


Sport & Unterhaltung

5.5

Ein sehr schöner und großer Pool ist harmonisch in die Anlage eingebettet. Am Strand sind viele Liegen und Sonnenschirme. Die Auflagen der Liegen haben auch schon ihre besten Tage hinter sich) Kostenlos gibt es Strandhandtücher. Die Zahl der Liegen ist ausreichend, obwohl auch hier frühzeitig die Liegen mit Handtüchern 'reserviert' werden. Das ist keine rein deutsche Unsitte, denn wir waren zu dem Zeitpunkt die einzigen Deutschen im Hotel. Das Spa mit der Möglichkeit zur Thai-Massage war sehr sa


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (31-35)

November 2008

Super 4 Sterne Hotel, abgelegen, ruhig, Erholung

5.5/6

Wunderschöne Anlage mit Zimmern und Bungalows. Große Anlage, viele Zimmer, weitläufig, direkt im Dschungel. Zimmer mit Meerblick und Sonnenuntergangblick. Ende Oktober/Anfang November war die Anlage nicht ausgebucht, so hatte man die Auswahl zwischen Liege am Pool, am Strand, in der Sonne oder im Schatten? Beim Frühstücksbuffet gab es kein Gedränge, Tische ausreichend gedeckt. Nur am Wochenende kommen viele Thais und das Personal ist überfordert, Tische werden nicht sofort wieder eingedeckt, das Frühstücksbuffet nicht sofort aufgefüllt. Ansonsten wenige Deutsche in der Anlage, eher Franzosen, Schweizer, Skandinavier. Einige Familien mit Kindern.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. In der Nähe befinden sich keine Geschäfte oder Restaurants. Die Anlage liegt sehr abgelegen, mit dem Taxi kommt man in wenigen Minuten in die "Ortschaft" mit Restaurants, Seven Eleven Supermarkt, Schneidern, Geldautomaten, Bars und Geschäften. Bei Ebbe kann man am Strand ca. 10-15 Minuten entlang laufen bis zum Dorf. Mit dem Hoteltaxi kostet es 100 Bath in das Dorf Kai Bae Beach, 300 Bath bis zum White Sand Beach (für 2 Personen). Durch die Lage ist es hier sehr


Zimmer

5.5

Deluxe Zimmer, guter Zustand, schick, modern, mit Meerblick, Bad mit Wanne, separate Dusche (mit Regendusche), Balkon mit Tisch und zwei Stühlen. Alles sauber, und super eingerichtet, Minibar, großer Spiegel, Bademäntel, Hausschuhe, Regenschirme. Jeden Tag zwei Falschen Wasser gratis. Wasserkocher. Doppelbett, TV, Sofa, Couchtisch. Sehr großes Zimmer. Leider zuwenig Kleiderbügel. Dafür wurden die Handtücher schön gefaltet (Schwan, Elefant etc.). Die Deluxezimmer kosten fast doppelt soviel wie di


Service

5.5

Am Wochenende (wenn die Thais kommen) lässt der Service nach, die Bedienungen kommen dem Andrang nicht nach. Aber ab Sonntagmittag ist dann alles wieder ruhig und der Service ok ;-) An der Rezeption gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch), alle sind nett und hilfsbereich. Obwohl es im Restaurant/Frühstücksraum einen Raucherbereich gibt, muß man immer nach einem Aschenbecher fragen. Postkarten können im Hotel gekauft werden, leider sind öfters die Briefmarken aus und man muß diese später kaufen.


Gastronomie

5.5

Zum Frühstück gibt es ein großes, abwechslungsreiches kalt/warmes Buffet. Käse darf man in Thailand nicht erwarten. Croissants, Brot, Toast, Müsli, Kuchen, Obst, frische Waffeln und Omlettes und noch vieles mehr. Essen im Restaurant (Sunset-Terrace) auch zu empfehlen. Crepe mit Banane und Schokosoße für 120 Bath, Kännchen Café für 50 Bath, 1 Bier 50 Bath, Glas Wein 120 Bath, großer Eisbecher 80 Bath, Essen zwischen 100 und 400 Bath. Thailändisches und "westliches" Essen. Sunset Beach Bar hatte g


Sport & Unterhaltung

5.5

Spabereich z. B. Schwedische Massage, 90 Minuten 1650 Bath. Am Strand Thaimassage 1 Stunde 250 Bath. Keine Animation -> sehr schön! Abends auch keine Unterhaltung am Strand, hier ist es ruhig und erholsam. Im Sunset Terrace Restaurant singen "The Avenue Duo", sie kann nicht wirklich singen, er singt gut und spielt Gitarre. Man kann sich Lieder wünschen, wenn die zwei von Tisch zu Tisch gehen (man muss nicht). Pool bereitet mehr Abkühlung als das Meer. Handtücher können an der Poolbar ab 9 h ausg


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard. (46-50)

Juli 2008

Gutes Resort in traumhafter Lage

4.7/6

Die Lage des Hotels ist traumhaft. Das Resort liegt auf einwem sehr grossen Areal und hat Bungalows und Zimmer. Die Anlage ist fast zu gross und nicht alles ist in einem Top Erhaltungszustand, obwohl das resort erst wenige Jahre alt ist. Der tropische Garten ist traumhaft und sehr gut gepflegt. Die zimmer wirken teilweise etwas abgenutzt, die Maintenance ist einfach "Entwicklungslandtypisch".Der service ist gut ,absolute Sauberkeit ,das Personal ist sehr freundlich und kümmert sich sehr um die Kinder. Insgesamt sehr familienfreundliches Resort, zum Glück ruhig ,keine Animation. Wir waren in der Nebensaison dam, die Gäste waren zur Hälfte Thais und Europäer, an einem wochenende war ein arabischer Grossclan da, da war es etwas lauter aber noch gut erträglich.


Umgebung

6.0

Das resort liegt traumhaft direkt am Strand. In der Nebensaison waren nur wenig Leute am Strand, toller tropischer Garten ,sehr gepflegt, schönes ofenes Restaurant mit schönem Meerblick, toller auch architektonisch reizvoller Swimmingpool. Zur Fähre ca 45 min, zu den Shops und Restaurants entlang der Strasse ca 5 min mit dem Aut, von einem richtigen Ort kann man nicht sprechen ,zum schönen Fischerdortf Bang Bao ca .30 min mit dem Songthaew oder dem resorteigenen Auto. Bis zur Strasse ca 250 m wi


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind schön ,wir hatten für eine Nacht ein Standardzimer ,dann einen Deluxe Bungalow mit toller Sicht auf Meer und Pool etwas am Hang mit Blick auf den tropischen Garten und die Kokospalmen. Zimmerservice gut ,in der NS war es mit Ausnahme des WE sehr ruhig da nur wenige Gäste da waren. Die zinmmer sind zweckmässig, in typisch "entwicklungslandmäsigen " Zustand, sehr sauber aber die Ausstattung könnte in einem Resort dieser Kategorie auch verglichen mit anderen resorts in Thailand etwa


Service

5.5

sehr freundliches ,insbesondere kinderfreundliches Personal, guter Service mit kleinen aber unbedeutenden ,entwicklungslandtypischen Abstrichen. Check in problemlos und gut auch später am Abend ,wir kamen mit der letzten Fähre von Trat. Zimmer werden gut gereinigt. Kostenloser Transport bis zur Strasse. Wegen der Nebensaison ging eines nachmittags plötzlich Bautätigkeit mit einem Presslufthammer in der poolarea los ,sollte so für einige Tage sein .Wir haben uns beschwert mit dem Hinweis dass ma


Gastronomie

5.0

Sehr freundlicher Service, für thailändische verhältnise allerdings eher etwas langsam. Sehr gute Thai Küche, wobwei auch auf individuelle Wünsche eingegangen wurde ,die nicht in der Speisekarte stehen. Wer gern Thai isst wie wir ist im Restaurant sehr gut dran, europäische Gerichte lassen eher zu wünschen übrig ,da sollte man woanders hingehen ,was ja prblemlosd möglich ist. Das Früstücksbuffet ist eher mittelmässig ,vor allem der "europäische"Anteil daran ,dafür aber sehr gute Thaisachen. nsge


Sport & Unterhaltung

3.5

Gutes Spa ,sehr gute Thaimassage, Kajaks undnd Motorboot, zum Glück keine Animation .In der NS mwehr als ausreichen Liegestühle am Strand und Pool. Der strand wird jeden Morgen top sauber gemacht, habe ich fast noch nirgends so gut erlebt. Bei ebbe kann man zu einer der vorgelagerten Inseln laufen ,sonst mit dem Kajak oder Motorboot. Poolinfrastruktur gut. Internet war ausgefallen, für uns nicht wichtig.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra & Jörg (46-50)

März 2008

Urlaub auf der grünen Insel

5.0/6

Ruhiges, etwas abgelegenes Hotel im Grünen, dessen Häuser und Bungalows sich über einen parkähnlichen Hang verteilen. Alle Häuser und Bungalows sind höher als der Strand gelegen. Gemischtes internationales Publikum. Die Anlage und der Strand machen einen sehr gepflegten Eindruck.


Umgebung

5.0

Transferzeit vom Flughafen Trat mit Minibus und Fährüberfahrt beträgt ca. 1 1/2 h. Das Hotel verfügt über einen sehr schönen eigenen feinsandigen Strandabschnitt, der auch regelmäßig sehr sorgfätig gereinigt wird. Es stehen reichlich Bäume im Strandbereich, die für Schatten sorgen. Die Entfernung zum nächsten Ort Kai Bay beträgt am Strand etwa 15 Gehminuten. Der Weg am Strand ist zu empfehlen (Taschenlampe ist angebracht), da die Straße zum Ort sehr eng und steil ist und insbesondere in der Dunk


Zimmer

4.0

Die Zimmerausstattung war schon recht alt, aber die Zimmer waren sauber. Wir hatten Standart-Zimmer gebucht, da gab es schon deutliche Abnutzungsspuren, insbesondere im Bad. Zimmer waren auch sehr hellhörig und wenn sich jemand im Nachbarzimmer bewegte, konnte man das wegen der durchgehenden Holzdielen deutlich nachvollziehen. Die anderen Zimmer sind aber nach Angabe von anderen Gästen doch schon eine Klasse besser.


Service

6.0

Das Hotelpersonal ist durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Die Verständigung klappte ohne große Probleme recht gut. Zimmer wurden jeden Tag sehr gut gereinigt und mit Blumen geschmückt. Wäschereinigung klappte schnell und preiswert.


Gastronomie

5.0

Frühstück war frisch und abwechselungsreich. Suppen, Eierspeisen, warmes Thaiessen und viel Obst waren u. A. im Angebot. Haben abends selten im Hotel gegessen, das Angebot und die Qualität waren aber vollkommen in Ordnung. Auch das Preisleistungsverhältnis stimmte, was meist in Hotels nicht immer so ist. Wir können aber in erste Linie das O2 in Kai Bay und auch das K. B. direkt am Strand von Kai Bay empfehlen. Sehr schmackhaft und preiswert bei angenehmen Ambiente. Beides ist am besten über den


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand kann man Kanus ausleihen und z. B. zu der gegenüberliegenden Insel paddeln. Es geht recht flach ins Wasser und man muss schon ein wenig laufen um schwimmen zu können. Schnorcheln ist aber nur bedingt möglich, da durch die Küstenströmung das Wasser teilweise recht trübe ist. Die Gezeiten wirken sich an den einzelnen Tagen sehr unterschiedlich aus. Aber keiner konnte uns klar machen, wie das zustande kommt. An manchen Tagen ist es bei Ebbe fast möglich auf die gegenüberliegende Insel zu


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Verena (19-25)

Februar 2008

Schönes Hotel in ruhiger Lage

4.7/6

Schönes Hotel. Zimmer sind ok, hatte einen Superior Room gemietet. Lag direkt über der Rezeption und man hörte nachts die Musik aus der Lobby. War aber nicht sehr störend. Viel mehr gestört hat uns, dass die Zimmer extrem hellhörig waren und man alles von den Nachbarn mitbekommen hat. Vorallem wenn diese Nachts nicht sehr viel von Ruhe hielten. Auch der Standard der Zimmer ist schon etwas veraltet. Der Strand ist schön, leider sind die Liegen schon früh morgens besetzt. Starndhandtücher werden vom Hotel zur Verfügung gestellt. Am Strand gibts eine kleine Strandbar, wo man Getränke, Eis etc. erhält. Die Hotelanlage ist sehr schön gestaltet. Das Frühstück war ok. Abraten können wir allerdings dieses Hotel über Eurosien Reisen zu buchen. Da diese etwas unzuverlässig sind: 1. die Tickets bekamen wir 2 Tage vor Abflug, 2. unser Inlandsflug wurde auf spät abends verschoben (darauf wurden wir nicht mal hingewiesen, sondern stellten dies bei der Überprüfung der Tickets fest), 3. am Flughafen in Trat stand niemand mit unseren Namen, konnten unseren Transfer aber trotzdem organisieren, da es wohl zu einer Verwechslung aufgrund der Verschiebung des Fluges gekommen sein muss, 4. eine Reiseleitung haben wir auch nie zu Gesicht bekommen, 5. das uns empfohlene Hotel in Bangkok war eine Katastrophe und sein Geld nicht wert. Alles in allem lief die ganze Oganisation etwas kaotisch ab. Im Nachhinein müssen wir sagen hätte wir lieber alles direkt gebucht.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

Januar 2008

Hotel Seaview Resort

5.7/6

Das Hotel ist ein Traum. Es liegt direkt am Strand und bietet alles was das Herz begehrt. - Kayak, Tischtennis, Internet, Ruhe, Pool, leckeres Frühstück usw. Da wir jedoch noch nie zweimal am gleichen Ort Urlaub gemacht haben, werden wir das Hotel wohl nie wiedersehen. Empfehlenswert ist auch das Siam Bay Restaurant. Es gibt dort speziell am Abend BBQ und sehr leckere Speisen. Das Restaurant befindet sich linker Hand vom Seaview Resort - ca. 250 m entfernt. Unser DeLUxe Zimmer war riesig und befand sich im "New Wing" des Hotels. Empfehlen können wir auch den Spa Bereich des Seaview. Die Massagen sind zwar etwas teuerer, aber einsame Spitze.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Daniel (19-25)

Januar 2008

Sehr gutes Hotel, traumhafte Lage und nettes Personal

5.5/6

Es handelt sich um ein ruhiges Hotel, welches eher der Entspannung dient. Wasssersport gibt es keinen, da dieser in dem Naturschutzgebiet um Koh Chang verboten ist. Die Anlage ist sehr großzügig und nicht gedrungen. Die einzelnen Häuser stehen nicht unmittelbar nebeneinander und sind durch reichhaltige Bepflanzung sehr schön in die Landschaft eingegliedert. Neu gebaut wurde der eigentliche Hoteltrakt. Dort hat man einen sehr schönen Meerblick. Auf Sauberkeit wird im Resort sehr hohen Wert gelegt. Für jeden Bereich gibt es Mitarbeiter, die den ganzen Tag das Hotel, bzw. die Anlage sauber halten, vom Hotel bis zum Strand. Wenn Ebbe ist, werden sogar störende Steine vom Strand eingesammelt. Das Frühstück, welches bei uns inklusive war, werden fast alle Wünsche erfüllt. Bis auf Käse und Aufschnitt gibt es alles. Von thai Küche über englische Küche bis hin zur amerikanischen Küche. Einziger Negativpunkt, die Säfte sind aus Konzentraten und nicht wie man erwartet frisch gepresst. Das scheint aber in Thailand so üblich zu sein. Frische Säfte sind Hotels sehr schwer zu finden. Im Hotel gibt es einen Fitness raum. Ausgestattet mit neuen Geräten vor allem Cardiogeräte, als nichts fürs Krafttraining. Internet wird auch angeboten, muss aber ebenfalls extra bezahlt werden. Wer seinen Laptop mitnimmt kann das Wireless Lan nutzen, zum gleichen Preis. (60 Baht, die halbe Stunde = ca 1, 25€) Jedoch ist die Internet-Verbindug sehr langsam. Der Altersdurchschnitt liegt bei ca 45 Jahren. Von der Familie mit Kleinkindern bis zum Rentner sind alle dabei. Im Hotel trifft man vor allem Russen, Deutsche und Skandinavier an.


Umgebung

5.5

Das Resort liegt an der Westküste der Insel, also ideal für schöne Sonnenuntergänge. Der Ort ist noch recht verschlafen, obwohl man sich schon auf die Touristen eingestellt hat. Mit dem Touristenort "White Sand" ist der Kai Bae Beach nicht zu vergleichen, viel ruhiger, sauberer und netter gelegen. Schlicht besser. Bei dem Seaview handelt es sich um eine große Anlage am Hang mit direktem zugang zum Meer. Das Hotel liegt außerhalb der Stadt, diese kann man bequem zu Fuß innerhalb von 10 min über


Zimmer

5.0

Ich hatte ein Standard Cottage (die günstigste Preisklasse). Das Haus ist unterteil, so dass vier Parteien dort wohnen können. Ich hatte das Glück im OG zu wohnen. Es besteht aus einem Wohn-/Schlafbereich und dem Bad. In der Kategorie war noch keine Wanne dabei. Das Schlafzimmer hat zwei getrennte Betten, Fernseher mit einem deutschen Programm, Telefon, Klimaanlage, Fön, Minibar und Balkon mit Meerblick durch die Palmen. Die Ausstattung war schon etwas Älter aber noch gut in Schuss. Wenn es ge


Service

6.0

Ohne Worte... so umsorgt wurde ich noch in keinem Hotel, immer freundlich immer nett und schnell. Englisch ist kein Problem. Die Zimmer werden täglich und gut gereinigt, eine Wäscherei ist auch im Haus und sehr günstig. Super!


Gastronomie

5.5

Es gibt ein Restaurant im Hotel, was vergleichbar günstig ist. Das Angebot reicht von thai Gerichten bis zur westlichen Küste. Auswahl ist ebenso genügend vorhanden, das man nicht nach sechs Tagen, wieder das gleiche bestellen muss. Die Qualität ist sehr gut sowohl von Speisen als auch Getränken. Auch das Frühstücksbuffett ist sehr gut. Die Atmosphäre im Restaraunt ist wunderbar. Man überschaut einen Teil der Hotelanlage, hat Blick auf den Pool, Strand und das Meer. Das Gebäude ist mit einem


Sport & Unterhaltung

5.5

Fitness wie oben. Das Spa ist sehr schön, mit Blick aufs Meer. Die Preise sind nicht mit denen im Ort zu vergleichen. Eine Thai Massage kostet 1000 Baht (20 €). In der Stadt oder am Strand kostet diese ab 250 Baht (ca 5€) Über die Qualität kann ich keine Aussage machen. Abends wird im Restaurant Live Musik gespielt. Wer auf Abba und Co steht wirds mögen. Der Pool ist ausreichend groß und bietet eine herrliche Aussicht, auf das Schwimmen vor dem Frühstück sollte man nicht verzichten. Die Ruh


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Cindy & Kai (26-30)

Januar 2008

Hotel direkt im Dschungel

5.4/6

Die Anlage ist in einem super Zustand (ausgenommen die Standardzimmer). Jeden Tag sind unzählige Gärtner und das Housekeeping damit beschäftigt, dass die Anlage super sauber und gepflegt ist. Das Hotel zählt mittlerweile schon zu den größeren Anlagen auf Koh Chang. Momentan wird ganz oben auf dem Berg noch ein weiterer Komplex dazu gebaut. Die Bungalows sind an einem Berg gebaut. Für gehbehinderte Personen ist die Anlage leider nicht geeignet, da viele Treppen und steile Hänge zu bewältigen sind. Wir hatten die einfache Standartkategorie gebucht und können davon leider nur abraten. Das Zimmer war schmutzig, veraltet und sogar Schimmel an der Wand. Während unseres Aufenthaltes haben wir herausgefunden, dass der Standartkomplex in den nächsten Monaten abgerissen werden soll und deshalb nichts mehr an den Zimmern gemacht wird. Konnten das Zimmer nach einigen Diskussionen tauschen.


Umgebung

5.0

ZUm Hotel gehört ein eigener kleiner Strandabschnitt. Die nächste Ortschaft (Kae Bae Beach) ist zu Fuss erreichbar. Bei Ebbe am Strand in ca. 15 min oder die etwas gewagtere Variante über die unbeleuchtete Hauptstrasse (ca. 10 min). Das Taxi kostet pro Person ca. 1 €. Ausflugsmöglichkeiten gibt es direkt vor dem Hotel. Dort ist ein kleiner Stand, an dem man alle Ausflüge und Roller buchen kann. Wir selbst haben uns einen Roller gemietet und damit die Insel erkundet. War lediglich am Tag 1€ teur


Zimmer

5.5

Die Zimmer im Haupthaus (Deluxe) sind in einem guten Zustand, leider etwas hellhörig (was und aber nicht gesrört hat). Gute Ausstattung mit TV, Wasserkocher, Radiowecker, Klimaanlage, Bademäntel, etc.


Service

5.5

Der Service war einfach super. Super freundliches und hilfsbereites Personal. Englisch wurde von allen Angestellten sehr gut verstanden. Beim Frühstück hatte man kaum seien Platz eingenommen, wurde man schon nach Tee oder Kaffee gefragt. Auch das Abräumen funktionierte einwandfrei. Ein paar kleine Punkte Abzug gibt es für die sog. Poolbar. Alle Speisen und Getränke müssen mit einem Golfcaddy aus dem Haupthaus geholt werden, was sehr zeitaufwendig ist. Wie bereits schon oben genannt konnte das


Gastronomie

5.5

Im Hotel direkt gibt es ein Restaurant und die kleine Poolbar (selbe Karte wie abends im Restaurant). Das Frühstück ist für thailändische Verhältnisse echt spitze. Jeden Tag gab es verschiedene Sorten Waffeln, Pfannkuchen und Eierspeisen, die frisch zubereitet wurden. An warme Gerichten gab es ebenfalls eine sehr grosse Auswahl. Wurst, Käse und Brot liegt leider nur in begrenzter Auswahl vor. Die Preise an der Poolbar und im Restaurant sind etwas gehobener, als in den kleinen Strandbars oder


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt alles was man sich wünschen kann. Am Strand kann man sich Kajaks mieten und damit auf die kleine Insel gegenüber paddeln. Liegen und Sonnenschirme sind am Strand und Pool ausreichend vorhanden. Aber auch hier wird bereits am dem frühen Morgen das lustige Reservierspielchen betrieben. Wer also etwas später kommt muss sich mit einem etwas weniger komfortableren Liegestuhl begnügen. Es gibt einen Pool mit kleinem Kinderbecken. Das Meer ist wie eine große Badewanne. Man kann ewig weit hina


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Januar 2008

Teures Hotel mit Pauschalambiente.

4.0/6

Zum Hotel gehört ein Appartementkomplex mir ca. 80 Appartements (relativ neu 2-3 Jahre alt), sowie einige typisch thailändische Bungalows. Wir waren über Weihnachten / Sylvester also zur Peak Saeson dar und im Hauptgebäude untergebracht. Wir waren darauf eingestellt, dass es voll ist, aber verursacht durch die neuen Appartements ist der Servicebereich komplett überlastet. Früher war das Restaurant neben dem Haupthaus. Aus Platzgründen wurde dies aber verlagert. So, dass jetzt die schönsten Zimmer mir dem besten Ausblick direkt unter dem Restaurant liegen und wegen des Lärms 18 Stunden am Tag nicht bewohnbar sind.


Umgebung

6.0

Hotel direkt am Strand in wunderbarer Urwaldlage. Am Strand entlang kommt man in 15 Minuten zum nächsten Ort. Mit dem Taxi kommt man preiswert überall hin.


Zimmer

2.0

Wir warem im Hauptgebäude direkt unter dem Restaurant untergebracht. Mit der Folge, ab sechs Uhr morgens begann über uns der Service; Tische u. Stühle rücken, klackende Absätze, Teller, Tabletts, die zu Boden fallen. Also um sechs war die Nacht vorbei. Abends gab es Life-Musik. Ein drittklassiges Duo versuchte amerikanische Schlager zum Besten zu bringen. Es hörte sich an, als wenn die direkt vor unserer Zimmertür spielen würden, also vor 23: 00Uhr kein Gedanke daran, ein Auge zuzumachen. Nie


Service

3.0

Service und Freundlichkeit typisch thailändisch, einfach toll. Obwohl ständig An- und Abreisen stattfanden, wurde unser Wunsch nach einem anderen Zimmer erst 4 Tage vor unserer Abreise entsprochen. Wir bekamen ein Zimmer ein Stockwerk tiefer und damit kein Restaurant direkt über uns, aber über das offene Treppenhaus, war abends die Musik nicht wesentlich leiser.


Gastronomie

5.0

Thailändische Küche, bekannt preiswert und gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Toller Pool. Ab 07: 30 war die Liegestühle durch die zumeist skandinavischen Gäste reserviert. Mallorca-Flair!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (41-45)

November 2007

Urlaub im Dschungel

5.5/6

Die Anlage ist an einem Hang gebaut mitten in einem Urwaldfeeling. Die Gärtner sind den ganzen Tag damit beschäftigt alles zu pflegen und demnach sieht es auch aus schööööön. Das Hauptgebäude und das Openairrestaurant sind vom kleinen Strand aus zu sehen die Cottages selber schwer. Vorgelagert sind vier kleine Inseln die man zum teil mit einem Leihkanu erkunden kann. Am Resort ist ein kleiner Shop wo man Touren buchen kann die Preise unterscheiden sich nicht von denem im Ort. Handeln ist trotzdem machbar. Wer in den Ort will der sollte ein Taxi nehmen für 100 Bath das sind ca. 2 € dort ist man dann in 3-4 min. Es gibt viele Bars und Restaurants jede menge Shops und 2 von den berühmten seven/eleven Supermärkten. Die Thais sind alle nett und freundlich wir haben uns überall wohl gefühlt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Pool
Außenansicht
Zimmer
Gastro
Gastro
Aerial View
Clifftop swimming pool
Kayaks for rent
Bird's-eye view
Beachfront swimming pool
Beachfront swimming pool at sunset
Sea View's signature view at sunset
Clifftop swimming pool
Pizza brick oven at Sunset Beach Restaurant & Bar
Lighthouse Restaurant
Sunset Beach Restaurant & Bar
Private beach
Deluxe Sea View
Grand Deluxe Sea View
Panorama Suite
Junior Family Room
Deluxe Family Room
Ocean Suite
Honeymoon Suite
Superior Sea View
Kayaks for rent
Plaza hotelowa
Basen ze zjezdzalnia
Basen przy plazy
Sea View
Sea View
Bungalow przy plaży
Widok z balkonu
Basen przy plazy
Plaża
Plaza
Plaża
Basen przy plazy
Widok z basenu
Plaża
Masaże na plazy
Bungalowy w hotelu
Pokój
Pokój
Pokój
Łazienka
Łazienka
Lazienka
Łazienka
Aneks kuchenny
Pokój
Pokój
Pokój
Basen przy plazy
Plaza
Basen przy plazy
Widok z basenu
Basen przy plazy
Widok z balkonu
Basen widokowy
Zachód słonca
Zachód słońca
Zachód
Zachód
Zachód widziany z pokoju
Wyspa widziana z pokoju
Widok z pokoju
Basen widokowy
Basen widokowy
Basen widokowy
Basen
Porzadki w hotelu
Przesiewanie piasku
Porzadki
Basen widokowy
Porzadki
Basen
Basen
Basen
Basen przy plazy
Masaze na plazy
Ogrody hotelu
Widok z łazienki
Śniadanie
Restauracja
Widok z recepcji
Recepcja
Lobby
Lobby
Recepcja