Hotel Pullman Cayo Coco

Hotel Pullman Cayo Coco

Ort: Cayo Coco

60%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
3.7
Service
4.3
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Valter (31-35)

Dezember 2019

Sehr gutes all inclusive Resort

6.0/6

Das Pullman Cayo Coco liegt gut gelegen an einem grossen Strand und ist das letzte Hotel, danach wilder unberührter Strand. Im Collection Berreich des Hotels (Adults only) geniesst man gute Gastronomie mit tollen hochwertigen Getränken sowie einen privaten Pool. Wir hatten die golden Villa welche einen privaten Pool Besitz und eigenen Strand Abschnitt. Für Kuba und all inclusive ein top Hotel!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michelle (26-30)

November 2019

Touristisch geprägter Strandurlaub

5.0/6

Das Hotel ist sehr groß, wenn man solche Komplexe mag, dann ist es sicherlich passend. Das Essen ist eher mittelmäßig (auch verständlich für welche Größenordnung gekocht wird - Quantität vor Qualität). Die Zimmer sind relativ sauber.


Umgebung

4.0

Auf der Insel gibt es so nicht sehr viel kulturelles zu entdecken, man kann jedoch diverse Reisen zu anderen Orten buchen bzw. Irgendwelche Trips unternehmen. Ansonsten gibt es einfach sehr viel Touristen.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war sehr modern eingerichtet. Nach kubanischen Verhältnissen war es ziemlich sauber (beispielsweise Haare am Duschkopf oder Flecken am Überzug vom Bett). Bei der Qualität der Einrichtung wurde auf jeden Fall gespart, weshalb man beim Spiegel oder der Lampe Rostspuren finden konnte.


Service

4.0

Der Service ist in Ordnung. Die Arbeitskräfte im Speisebereich wirken sehr gestresst und genervt. In der Rezeption hingegen sehr freundlich und zuvorkommend. Das lässt sich natürlich auf die jeweilige Belastung zurückführen.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist sehr vielfältig und sollte für jeden etwas dabei sein. Manche Sachen schmecken eher fad (wenig gewürzt) und andere Dinge sehr gut. Die Teller und Gläser sind leider oftmals ausgegangen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab diverse Dinge zu buchen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kevin (26-30)

Juni 2019

Einmal reicht

2.0/6

Hotel sieht auf den ersten Blick gut aus. Beim genauen hinsehen wird jedoch deutlich, dass alles nur sehr oberflächlich gereinigt wird. Zudem ist das Klima in den Zimmern feucht, sodass man das Gefühl hat in einem nassen Bett zu schlafen. Das poolwasser ist schmutzig und die fließen im Pool fallen ab. Das essen ist ok, für jeden ist etwas dabei. Das Personal ist bemüht den Anforderungen der Gäste gerecht zu werden.... sie haben sich stets bemüht. Internet nur gegen Zahlung. 1 Stunde kostet 1 CUC. Das wlan kann nur in der Lobby genutzt werden


Umgebung

5.0

Ruhige Lage, schöner Strand


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind groß und geräumig. Allerdings nicht sonderlich sauber und durch fehlende Belüftung fühlt sich alles darin Klamm an.


Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Angelica (19-25)

Juni 2019

Ein Eden auf Erden

6.0/6

Ein ganz tolles Hotel! Die Zimmer waren einfach umwerfend, sehr großzügig und hell. Für kubanische Verhältnisse ein sehr zuvorkommender Service! Wir kommen wieder


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Janine (26-30)

April 2019

Cuban style

3.0/6

Auf Cayo Coco noch eines der besseren Hotels mit besseren Standard, jedoch weicht es sehr von europäischem Standard ab. Personal wirkte nur motiviert wenn Trinkgeld heraussprang obwohl all inclusive. Das reguläre Buffett war ok die a la carte Restaurants sind bei uns mehr als durchgefallen da es einfach das gleiche gab nur in einem anderen Ambiente. Getränkequalität war eher schlecht, man müsste explizit nach den Marken rum fragen. Zimmer waren modern jedoch sehr schlampig verputzt und zusammengebaut. Zimmerservice ist durchgefallen, hatten im Bad den ganzen Aufenthalt das wattestäbchen ( nicht benutzt) am Boden liegen und niemand räumte es weg. Wirklich enttäuschend. Strand ist toll und die Bar am Strand hat uns gut gefallen. Ansonsten war der Aufenthalt Mittelmaß.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Dezember 2018

Einfach alles Perfekt

6.0/6

Einfach alles Perfekt. Sehr angenehmer Aufenthalt auf Cuba. Eines der Besten Hotels das ich je gesehen habe. Jederzeit gerne wieder.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mary (26-30)

August 2018

Genre wieder!

6.0/6

Ein superschönes Hotel! Sehr gepflegt, sauber, super für Jedermann geeignet (ob Familie mit Kindern, Paare, Urlaubsgruppen) - ist für jeden etwas dabei! Die Zimmer sind top gepflegt und ich denke dass dies eines der wenigen Hotels ist in denen das Internet gut funktioniert (sogar in den Zimmern wasnfir cuba nicht üblich ist) . Der Service ist ebenfalls 1a und sehr freundlich. Man wird sogar am Strand liegend bedient und alle paar Meter am Strand entlang gibt es kleine Strand und Snackbars! Also - jederzeit wieder :)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Irmgard (41-45)

August 2018

Beste Hotel in Cayo Coco!!

6.0/6

Positiv: Schöne Anlage, breiter und langer Strand mit ausreichend Liegen. Zimmer sehr sauber. Essen gut, reichlich und für kubanische Verhältnisse sehr vielfältig, manchmal exotisch. Angebot an den Bars prima. Service überwiegend gut. Angestellte sehr freundlich, auch wenn man kein Trinkgeld gibt. WLAN funktioniert einwandfrei. Große Poollandschaft. Abendprogramm sehr gut (Shows, Karaoke, Livemusik,..). Sportangebot sehr gut. Nicht so positiv: Das Inventar ist tlw. nicht mehr in Top zustand. Sauberkeit am Strand nicht immer gut, was aber auch auf die Touristen zurückzuführen ist. Wenig Schattenplätze am Pool. Duschen am Strand ziemlich kaputt. Wir würden das Hotel immer wieder buchen und empfehlen es gerne weiter. :-)


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich auf einer Insel...


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralph (51-55)

Juli 2018

Nichts für Ruhesuchende, kein 5 Sterne Hotel

2.0/6

Kein 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Hotel eher ⭐️⭐️⭐️Der Ballermann für Canada USA und México. Total überlaufen Service geht’ so, Personal sehr freundlichen und nett, Sauberkeit lässt schwer zu wünschen übrig .


Umgebung

3.0

Außer Strand gibt es nichts und der ist leider zugemüllt!


Zimmer

3.0

Verlebt, und Renovierungsbedürftig


Service

4.0

Personal nett und freundlich


Gastronomie

2.0

Immer das selbe egal ob Büfett oder Restaurant


Sport & Unterhaltung

4.0

Segeln Boote tauchen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karin (51-55)

Juli 2018

Pullman mit Abstrichen

4.0/6

Relativ neues All inclusive-Hotel (aber schon renovierungsbedürftig) direkt am Strand mit großer Poolanlage. Im Großen und Ganzen kein Pullman Standard! Leider gibt es nicht genug Schattenplätze. Weder am Strand noch am Pool. Liegen werden schon ganz früh am Morgen reserviert und oft stundenlang nicht benutzt. Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer werden täglich sehr gut gereinigt. Leider ist im Zimmer nach zwei-drei Tagen alles total klamm. Trinkgeld ist sehr erwünscht, was auch sehr offensichtlich gezeigt wird. Dementsprechend ist der Service. Es gibt À la carte Restaurants welche man reservieren kann. Das Einzigste was wirklich lohnt, ist das japanische Restaurant. Alle anderen bieten die Speisen vom ganz normalen Buffet an. Das Restaurant in der Nähe des Pools lässt sehr zu wünschen übrig. Es wird nicht schnell genug abgeräumt so dass sich ständig Unmengen von Raben an den Resten bedienen Können.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand, man kann mit einem Hop-on Hop-off Bus über die Insel fahren. Ansonsten gibt es nur Hotels...


Zimmer

5.0

Täglich ordentliche Reinigung. Alles sehr klamm.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und umsichtig


Gastronomie

5.0

siehe Beschreibung oben


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen sehr schönen Fitness und Wellnessbereich. Animation am Pool sehr laut. Abends gibt immer Veranstaltungen. Sehr schön in der Lobby.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Regine (51-55)

Juni 2018

Von einem Pullman mehr erwartet

3.0/6

Ein großer Betonbunker mit dem Charme der 60er Jahren. Das Restaurant in Poolnähe gleicht einer Kantine, etwas besser ist das klimatisierte Restaurant. Riesige Poollandschaft, allerdings nicht ausreichend viele Liegen im Schatten. Die Kinderpools gänzlich ohne Schatten.


Umgebung

3.0

Direkt am Strand. Allerdings ohne viel grün (Palmen sind nicht höher als 2m), da der letzte Hurrikan alles weggefegt hat. An diesem Strand gibt es nur All inclusive Hotels, daher keine kleinen Bars oder Restaurants am Strand. Die Insel selbst wird durch einen 22 km langen Damm mit den Festland verbunden. Fahrtdauer ca 40 Minuten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß, auch das Badezimmer. Es verfügt über Badewanne und Dusche. Im Zimmer gibt es auch ein Bügelbrett und Bügeleisen. Eine "Nepresso" Kaffeemaschine war vorhanden aber keine Kapseln, Teebeutel waren vorhanden, aber kein Wasserkocher. Allerdings war alles etwas schmuddelig. Auf dem Glastisch auf dem Balkon konnte man noch die Getränkereste vom vorherigen Gast sehen. Am Schreibtisch getrocknete Kaffeereste.


Service

5.0

Alle Mitarbeiter waren sehr bemüht und hilfsbereit.


Gastronomie

3.0

Die Cocktails waren eine Katastrophe ! Durch ein kleines Trinkgeld konnte man die Qualität verbessern, allerdings nicht auf das Niveau, dass wir im restlichen Kuba erlebt haben. Die Auswahl im Restaurant war groß. Im italienischen Restaurant (nur mit extra Reservierung) war der Keller Marlon sehr aufmerksam, das Essen eher durchschnittlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Danny (26-30)

April 2018

Toller Aufenthalt in Kuba

5.0/6

Toller Aufenthalt in Cayo Coco, Essen sehr lecker . Tolle Restaurants,gepflegter Strand und nette Angestelle. Einfach super!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Tolle Restaurants im VIP Bereich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elena und Ivan (56-60)

April 2018

Traum Urlaub in Paradisort

6.0/6

Wir ich und mein Mann war da schon 3 mal in Collection Bereich und immer sehr zufrieden, und im April 2018 mein Ehemann hat 60. Geburtstag da gebracht . Da ist unsere Lieblings Urlaubshotel.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Danny (26-30)

März 2018

Toller Aufenthalt

5.0/6

Tolles Hotel in cayo coco. Das essensangebot ist Spitze und sehr umfangreich.Wir hatten ein Upgrade in den exclusive Bereich bekommen. Für alle ruhesuchende würde ich das definitiv empfehlen. Man hat seine Ruhe und einen eigenen Bereich. Service war Spitze!!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ivan & Elena (56-60)

Juni 2017

Traum Urlaub und danke für Personal

5.0/6

Alles war besser als wir erwarten. Wir waren 17.06.2017-26.06.2017 in Erwachsene Bereich - Collection. Personal war sehr freundlich und hat gemacht unsere Urlaub unvergesslich gut! Zimmer 4202 war gross und sauber, schöne Pullanlage, traumhafte Strand. Gern wieder in April 2018 und gleiche Zimmer! DANKE!


Umgebung

6.0

Fahrt von Airport nur 15 minuten


Zimmer

5.0

Grosse und saubere Zimmer


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

Januar 2017

1 Hotel, 2 Welten

5.0/6

Das "normale" Hotel - naja, wer es laut und mit viel lauter Animation mag ist hier gut aufgehoben. "The collection Area" - extra Bereich nur für Erwachsene, wer Ruhe und Entspannung sucht findet sie hier und wird bestens umsorgt. Die Hotelanlage ist großflächig angelegt und besteht aus dem Haupthaus mit Rezeption, Lobby, Bar, div. Geschäfte usw. Die Anlage ist erst etwas über ein Jahr alt und daher schaut fast alles im großen und ganzen noch sehr gut aus. Allerdings muss man ehrlicherweise sagen, es gibt in den ein oder anderen Ecken und Bereichen schon renovierungsbedarf. Die Gebäude mit den Zimmern befinden sich weitläufig auf dem Gelände verteilt. Dennoch ist alles gut und in kurzer Zeit zu erreichen. Von der Lobby aus hat man einen tollen Blick aufs Meer, unterhalb der Lobby befindet sich die Poollandschaft. Die meisten Gebäude mit den Zimmern haben 3 Etagen. Es gibt noch die "Collection Area", diese ist nur für Erwachsene und muss extra gebucht werden. In der Collection Area haben die Gebäude 2 Etagen. Für Collection-Gäste steht ein extra Pool, eigene Snackbar, Bar, uns Restaurant zur Verfügung. Im Collection kann man wunderbar entspannen und Ruhe genießen. Im normalen Hotelbereich kann man der, unserem empfinden nach oft sehr lauten, Animation nicht entgehen. Den größten Teil der Gäste machen Frankokanadier aus. Diese sind meist mit der gesamten Familie oder in Gruppen auf Reisen. Viele davon würden, was Auftreten und Benehmen angeht, sehr gut auf den Ballermann oder ähnliche Reiseziele passen.


Umgebung

4.0

Cayo Coco ist eine kleine Insel vor Kuba. Auf Cayo Coco befinden sich nur Hotels und ist daher nicht mit dem echten Kuba zu vergleichen. Aus diesem Grund sind die Möglichkeiten für Ausflüge auch sehr beschränkt. Cayo Coco hat einen eigenen Flughafen der allerdings von Deutschland aus nicht direkt angeflogen wird. Wir sind darum von Manchester aus geflogen. Ansonsten könnte durch die Fahrt zum Hotel bzw. zum Flughafen jeweils ein kompletter Urlaubstag verloren gehen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Junior-Suite im Collection Bereich. Das Zimmer war sehr geräumig und gut ausgestattet: großes Kingsizebett, Klimaanlage, kleines Sofa, TV, Kühlschrank, Wasserkocher, Regendusche, Badewanne, 2 Waschbecken. Toilette. Einzig die Toilette ist etwas sehr klein geraten und es erfordert etwas Übung, die Tür schließen zu können wenn man drinn ist.


Service

6.0

Wir können nur vom Service im Collection-Bereich bereich berichten und dieser ist einfach hervorragend. Die Mitarbeiter tun alles damit sich der Gast wohlfühlt. Auch Sonderwünsche werden, wenn irgendwie möglich, erfüllt. Daher auch ein extra großen Danke von uns für einen unvergesslichen Urlaub an: Ernesto, Abel, Adianes. Leonor, Yoenky, Jorge David, Jose Manuel, Lazaro, Osvaldo und ganz speziell an: Alcides, Ana, Lianet, Adinet, Jose, Leyanis


Gastronomie

6.0

Es gibt fünf A-la-Carte Restaurants (kreolisch, französisch, Grill und Fisch, japanisch, Gourmet) und das Buffet-Restaurant. Wenn man für 2 Wochen da ist, kann man bis zu 6x einen Tisch in den a-la-Carte-Restaurants buchen. Im Collection-Bereich hat man den großen Vorteil, auf Wunsch, für jeden Abend einen Tisch im Gourmet-Restaurant zu buchen (absolut zu empfehlen). Wir waren an einem Abend zum Test im Buffetrestaurant und haben beschlossen das brauchen wir nicht ein weiteres mal. Das Essen wa


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stef (36-40)

Januar 2017

Super Hotel

6.0/6

Hotel bietet abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Essen ist sehr gut und eine sehr große Auswahl. Personal sehr nett, der Strand traumhaft.


Umgebung

6.0

Man kann 13 km am Strand entlang laufen.


Zimmer

6.0

Zimmer sehr sauber und gut ausgestattet. Minibar wird jeden Tag gefüllt.


Service

6.0

Personal sehr nett, es fehlt an nichts.


Gastronomie

6.0

Mehrere Restaurants und qualitativ hochwertiges Essen


Sport & Unterhaltung

6.0

Mehrere Pools nebeneinander. Wellnes - Spa Bereich wie Neu, tolle Geräte


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hanan (19-25)

Dezember 2016

Schönes Strandhotel, Adult-Area wird empfohlen

5.0/6

Es ist Kuba. Das darf man nicht vergessen. Wir hatten eine Suite für den Adult-Bereich. Das kann ich nur empfehlen. Es kostet zwar etwas mehr, aber es lohnt sich wirklich! Wir haben ein Upgrade erhalten, weil unsere Zimmer nicht sauber waren und z.B. die Toilette nicht funktionierte. Wir waren zudem über Neujahr da und daher war es wohl auch ziemlich voll. Das Essen war aber sehr gut! Es gab eine große Auswahl und alles war immer frisch. Die Pools sind sauber und insgesamt ist die Anlage sehr gepflegt. Die Zimmermädchen erwarten Trinkgeld. Dann ist das Zimmer für kubanische Verhältnisse sauber. Auch in den Restaurants wird viel Trinkgeld gegeben (auch mit AI). Es ist eben Kuba. Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Der Strand ist wirklich sehr schön! Insgesamt zu empfehlen, wenn man einen Strandurlaub plant und viel Zeit im Hotel selbst verbringt. Abends gibt es immer Shows. Für Unterhaltung wird gesorgt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silke (31-35)

Oktober 2016

All inclusive Paradies!

3.0/6

wer Lust auf einen Urlaub mit "all inclusive Urlaubern" hat, dann ist das genau das richtige!! Ein sehr schönes Hotel, aber nichts was man nicht auch auf Mallorca bekommen könnte.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dani (41-45)

August 2016

Antwort auf die miesen Bewertungen einiger Gäste

6.0/6

Anfang August waren wir zusammen mit der Familie meines kubanischen Ehemannes eine Woche im Hotel Pulmann Caya Coco zu Gast, so viel zu einer gelesenen Bemerkung, Kubaner dürften dort nur zum Arbeiten hin. Außerdem gehören die Cayos sehr wohl zu Kuba. Ich weiß nicht durch welche Passkontrolle der betreffende Tourist musste, wahrscheinlich meinte er den Sicherheitskontrollpunkt der Polizei am Anfang der Meeresstraße zu den Hotels. Also wir mussten unsere Pässe nur an der Rezeption beim Einchecken vorlegen, wie das so üblich ist. Ich komme schon seit 12 Jahren nach Kuba und bin seit 11 Jahren mit einem Kubaner verheiratet, glaube also mich ein wenig mit Land und Leuten und ihrer Lebenssituation aus zu kennen. Das Hotel ist wunderschön, der Service war bestens und das Buffet war sehr umfangreich. Es gibt bestimmt auch Leute die gerne Dosenobst essen, aber gleich daneben war eine Theke mit Frischobst, an der man sich täglich bedienen konnte. Nun zum Trinkgeld, wenn man weiß, dass das Gehalt aller arbeitenden Kubaner monatlich etwa 20 CUC beträgt, ganz gleich ob man Lehrer, Arzt oder Kellner ist, kann man sicher verstehen, dass man da auf Trinkgelder angewiesen ist. Nur ein Beispiel, 4 Rollen Toilettenpapier kosten in einem CUC-Laden 3,50 CUC. Wenn man dort nicht einkaufen kann, weil das Monatsgehalt hinten und vorne nicht reicht, bekommt man nur das, was es gegen Vorlage von Lebensmittelmarken in den Bodegas bekommt, sofern noch etwas da ist, wenn man nach langem Warten in der Schlange endlich an der Reihe ist. Ich habe an keiner Bar minderwertigen Rum oder andere alkoholischen Getränkeflaschen gesehen. Nicht nur Havana Club , sondern auch Mulata, Santiero oder Santiago sind hochwertige Rumsorten. Wir wurden immer sehr freundlich und liebevoll bedient. Ich weiß nicht in welchem Hotel Pulmann die enttäuschten Gäste gastierten, aber wenn man einen anderen Service erwartet, muss man wohl 10 000 Euro mehr pro Nacht hinlegen und in Luxusresorts wie die der Filmstars oder Politiker absteigen. Also wir waren sehr zufrieden und hatten eine sehr schöne Urlaubswoche. Außerdem habe ich morgens keine handtuchbesetzten Liegen gesehen und wir konnten als 12köpfige Familie immer beisammen liegen. Ach noch ein Tip zur Klimaanlage. Wenn man bei der hohen Luftfeuchtigkeit draußen die Terassentür offen stehen lässt, dann kann es natürlich vorkommen, dass die Klimaanlage tropft. Wie der Wasserkreislauf funktioniert lernt man doch schon in der Grundschule. Also hört nicht auf die Unzufriedenen, ich weiß nicht was da schief lief. Wir würden jederzeit wieder dorthin reisen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans (51-55)

August 2016

Gutes Hotel, das Problem liegt in der Führung

5.0/6

Das Zimmer (Ocean view) war tadellos mit sehr schönen Bädern. Das Essen und die Getränke waren auch im Buffetrestaurant sehr gut. Das Personal war sehr freundlich, freut sich über ein Trinkgeld, fordert es aber keinesfalls ein. Das Unterhaltungsabendprogramm war engagiert. Das Hotel ist noch nicht fertig, zeigt aber in Details bereits kleinere Defekte. Das Publikum ist "gemischt". Das Nervigste war, daß am Strand viel zu wenig Schattenplätze existieren und diese bereits trotz gegenteiliger Bestimmungen um 8.00 von "Gästen" blockiert waren. D.h. 1 Person "belegt" 10 Liegen mit Handtüchern. Nach persönlicher Vorsprache bei der Geschäftsführung zeigte sich diese nicht in Lage das zu ändern.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut (61-65)

August 2016

Ehrliche Bewertung 2

5.0/6

Das „Pullman Cayo Coco“ fair und ehrlich zu Beurteilen ist schwierig. Es gibt den „allgemeinen Bereich“ und es gibt seit ca. 2 Monaten einen, in die Anlage integrierten, „Adult-Bereich“. Im allgemeinen Bereich ist das Haupt-/Buffettrestaurant mit Massenabfertigung, zum Teil nur lauwarmes Essen und einen Höllenlärm durch Gäste, Personal, Bauweise und Live Musik (Klavier). Das Ganze hat Wartesaal bzw. Großkantinencharakter was die meisten Gäste (95% Franko-Kanadier) anscheinend nicht im Geringsten stört. Die Lebensfreude der Kubaner ist an jeder Ecke, ob Lobby, Restaurant oder Theater durch lautstarke Musik zu spüren. Für europäische Ohren vielleicht etwas zu laut. Es gibt 3 Spezialitäten-Restaurants (Kubanisch, Französisch und Japanisch), die wir nicht in Anspruch genommen haben. Die Trinkgelderwartungshaltung ist sehr groß. Was bei dem Lohnniveau der Kubaner bedingt nachvollziehbar ist (siehe auch Bewertung von „Dani“). Dass man nicht bedient wird, wenn man kein Trinkgeld gibt, haben wir nicht einmal erlebt. Auch, dass man minderwertigen Rum in Markenflaschen umfüllt haben wir nie beobachtet. Im Gegenteil, an jeder Bar (an jeder Ecke ist eine) sind diverse unterschiedliche Spirituosen zu bekommen. In der Regel allein 5 verschieden Rum-Sorten. Man kann also wählen oder sich den billigsten geben lassen. Der Alkoholkonsum der meisten Gäste ist immens aber wir haben weder grölende noch sonst ausfällige Betrunkene erlebt. Was für die Trinkfestigkeit der Kanadier spricht. Zum leidigen Thema „Liegenreservierung“. Es gibt am Strand zwar genügend Liegen aber die Schattenplätze sind nicht ausreichend. Die Anlage war zu unserer Zeit zu ca. 60-70% belegt aber ab 9:00 gab es fast keine Schattenplätze mehr. Die Hotelleitung versucht das zu verbessern. a. das Reservieren vor 09:00 wird soweit wie möglich unterbunden. b. Durch Aufstellen weiterer Strohhütten wird die Anzahl der Schattenplätze deutlich erhöht. Obwohl die Anlage sehr neu ist, haben die Gebäude zum Teil bauliche Mängel und nicht alles ist schon fertig (z.B. der SPA-Bereich). Die Anlage wird zurzeit, an den Außenseiten der hufförmigen Anlage, erweitert was aber zu keinen Einschränkungen oder Belästigung für die Gäste führt. Die Umgangssprache ist Spanisch, Englisch und Französisch. Perfekt deutsch spricht der Chef der Gästebetreuung, Argelio Torriente sollte es Probleme geben sind sie bei Ihm in besten Händen. Gut deutsch spricht auch Ashley, der Ihnen ständig mit seinem weißen Flitzer in der Anlage begegnet und sie mit einem „Hallo mein Freund“ schon von weitem begrüßt. Auch er hilft bei allen Problemchen die auftreten können (von falschen Betten bis zu Warmwasserproblemen.) Nun zu dem Bereich in dem wir uns die meiste Zeit aufgehalten haben. Der Adult-Bereich ist in die Anlage integriert mit eigener Concierge. Es gibt eine großzügige Swimmingpool Landschaft inkl. Whirlpool. Über einen kleinen Pfad sind es nur wenige Meter zum Karibik Strand und blauem Meer. Es gibt 2 Bars die 24:00 Stunden geöffnet sind. In einer der beiden Bars erhalten sie die ganze Zeit Snaks und kleine Gerichte die frisch zubereitet werden. Die Zimmer sind grösser und luxuriöser als im allgemeinen Bereich. Ein eigenes Restaurant für Frühstück und Abendessen. Nicht alles Obst ist frisch. Beim Frühstück stehen Ihnen Buffet und Küche zur Verfügung und sie werden von freundlichen, aufmerksamen Menschen bedient. Vielen Dank an die deutschsprechende Andrianez, die immer lächelnde Lynett und den stets aufmerksamen Jose. die die uns jeden Morgen verwöhnten. Das Abendessen, es gibt eine kleine Karte mit erlesenen Speisen. Hier kann man das Essen ohne Hektik und Lärm genießen und man wird vom einem sehr aufmerksamen Personal bedient. Vielen Dank an Leyanis. Auch die beiden Manager des Hotels sind ständig präsent und immer ansprechbar. Fazit: Der Allgemeine Bereich ist nur zu empfehlen wenn sie Hektik, Lärm und Massenabfertigung nicht stört. Der Adult-Bereich ist das komplette Gegenteil. Hier wird man verwöhnt. Es herrscht Ruhe (wer Trubel will geht einfach rüber in den anderen Bereich) und man kann sich bei einem ausgezeichneten Trink bestens erholen. Meine Bewertung gilt also ausschließlich für den Adult-Bereich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Olaf (41-45)

Juli 2016

Anlage mit viel ungenutztem Potential

3.0/6

5 Sterne nur in der Nacht am Himmel Ansonsten sucht man die Hotelsterne vergeblich. Mag für Cuba eines der besseren Hotels aber keine 5 Sterne.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen zum Hotel dauert es nur 15Minuten. Ausflugsziele eher weniger bis gar keine in der näheren Umgebung aber wer ein Strandhotel auf einer Insel bucht kann davon auch nicht ausgehen.


Zimmer

3.0

Die neu gebauten Häuser weisen massive bauliche Mängel auf. Das führt zu Folgeschäden. Denn wenn man im Bad/Dusche die Fliesen nicht verfugt sucht sich das Wasser seinen Weg. Da wir leider ganz unten wohnten hatten wir ausreichend Wasser im Zimmer. Die Decken zeigen Wasserflecken, in den Lampen steht das Wasser. Handtücher wurden oft vergessen auszutauschen oder gleich ganz vergessen. Reinigung im Zimmer ist kaum sichtbar gewesen. Der Dreck war am Abend noch da. Man hat zwar die Betten gemacht a


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Eher schlecht wenn man sich auf ein 5 Sterne Haus einstellt. Wir kennen 3* und 4* Hotels in Kuba und viel Unterschied bemerkte man nicht. Der Versuch ist da aber mehr auch nicht. In den Themenrestaurants gibt es schon nicht viel auf der Karte und davon ist dann nur die Hälfte da. Obwohl dort nur auf Vorbestellung möglich ist und man dadurch genau definieren kann wie viele Personen am Abend wann genau kommen. Die Fleischzubereitung im großen Restaurant war der Höhepunkt des traurigen Spieles. Vie


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Doris (46-50)

Juli 2016

Ehrliche Beurteilung!!

6.0/6

Sehr schönes super modernes neues Hotel direkt am Strand ;-) Wir können diese schlechten Bewertungen hier nicht verstehen und finden diese sehr unfair!! Waren 6 Nächte in diesem Hotel und fanden es super! Hatten auch danach noch direkten Vergleich mit einem Melia Hotel (4,5 *) in Varadero und dieses kam weder mit dem Essen, den Getränken oder den angebotenen Shows an das neue wirklich sehr schöne Pullman ran!!! Wirklich einziger Wermutstropfen war für mich, dass die Vegetation natürlich erst noch wachsen muss..........


Umgebung

6.0

direkt am wirklich schönem Strand. Man sollte wissen, dass es auf Cayo Coco nichts außer ein paar Hotels gibt. Dies war uns im Vorfeld bekannt. Haben die Anlage nicht verlassen, da wir davor 2 Wochen mit dem Viazulbus durch Kuba unterwegs waren! Somit wollten wir hier nur lecker Essen, entspannen und baden ;-) Und das haben wir im Pullman alles bekommen......


Zimmer

6.0

Wir hatten das Glück ein upgrade in eine Juniorsuite zu bekommen. Diese war sehr schön!! Super geräumig mit zwei großen Betten, zweisitzer Sofa mit Couchtisch und nochmals ein Tisch und zwei Stühlen. Dazu gehörte ein schöner Balkon mit Sicht Richtung Meer (war leider nicht sichtbar, weil eine Heckenbepflanzung davor). Das Bad hatte zwei Waschbecken, eine Regendusche, Badewanne mit zusätzlicher Duschstange und ein seperates Bad. Das ganze Zimmer war super modern und sehr geschmackvoll eingerichte


Service

6.0

Alles super! Sehr nettes Personal! Es stimmt nicht, dass die Angestellten unmotiviert und gestresst wirken! Wir wurden jedenfalls immer nett begrüßt, zügig bedient und das auch ohne Trinkgeld. Leider geben die vielen Kanader die hier absteigen eine menge Trinkgeld! Ist in unseren Augen nicht gut und viel zu viel!!! Viele geben bei jedem Getränk an der Bar das sie ordern einen oder sogar mehrere CUC. Wo kommen wir denn da hin.....?? Da verdient so ein Barmann dann mal locker soviel Geld an einem


Gastronomie

6.0

Sehr lecker und eine ausreichende Vielfalt! Wer da nichts findet, ist entweder ein absoluter Nörgler oder diese Personen essen zuhause meist nur Fertigprodukte und spielen sich dann hier in den Bewertungen nur auf! Ach ja, ich trinke auch sparkling wasser zum Essen und habe dies überall bekommen (auch im Buffetrestaurant). Es gibt ein Buffetrestaurant, und mehrere Spezialitäten-Restaurants. (kreolisch, französisch, japanisch und ein Gourmet) Diese Restaurants musste man vorbestellen und haben si


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein schönes großes Theater mit angrenzender Bar. Täglich wechseldes Programm und immer Abends Livemusik in der großen Lobby! Von der Animation haben wir nichts mitbekommen, da wir uns tagsüber nur am tollen Strand oder am Pool im only Adult-Bereich aufgehalten haben. Dieser war ebenfalls sehr schön ;-)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brad (31-35)

Juli 2016

Das Hotel erst in 2 Jahren Buchen...

3.0/6

Das Hotel ist neu...ZU NEU...zum Zeitpunkt der Reise (Mitte Juli'16 (unsere Flitterwochen)) wurde noch Gebaut...Viele Gebäude waren noch nicht fertig z.B. Stand Bar (1von3). Schattenplätze (Sonnenschirme) waren unzureichend vorhanden. Fazit: Das Hotel ist fest in Kanadischer Hand...Das Hotel wäre in zwei oder drei Jahren Buchbar. (Letzen Endes haben wir das Hotel gewechselt...sind in das Nachbar Hotel Melia Cayo Coco gezogen(und dies war ein Traum).


Umgebung

3.0

Das Hotel war Überbucht! Wir hatten das Ocean View Zimmer gebucht! Bekamen das aber nicht... wurden in den Adult Bereiche gesteckt was EIGENTLICH ein Vorteil sein sollte...dies stellte sich aber nicht so heraus. Im Adult Bereich wurde noch gebaut und die Wege zum Strand sind noch nicht fertig (mussten einen Trampelpfad benutzten)


Zimmer

5.0

Das Hotel war Überbucht! Wir hatten das Ocean View Zimmer gebucht! Wurden dann in den Adult Bereich Upgegradet. Die Zimmer sind Neu und sehr schön also ein + für das Hotel.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Das Hotel war Überbucht! Wenn was am Buffet aus war, wurde meistens nicht mehr nachgefüllt. An der Strandbar wird der (billig) Alkohol in die Havanna Club Flaschen umgefüllt. Wenn etwas aus war wie z.B. Minze (für die Mojitos) wurde dies auch erst ein Tag später besorgt(dies kam sehr oft vor).


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Juni 2016

Super-Service in einem superschönen Traumhotel!

6.0/6

Der Service, das Essen und das Hotel insgesamt war schon der Hammer. Wir waren im exklusiven Bereich untergebracht, superschön.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (36-40)

Juni 2016

Nur zu empfehlen, top Hotel, rundum wohlgefühlt!

6.0/6

Hotelanlage noch im Bau trotzdem sehr ruhig, alles neu innen Zimmer top ausgestattet auch sehr sauber. Essen sehr gut, große Auswahl, einzig die Klimaanlage war nach meinem empfinden zu kühl. Schöne Hotelbars, schöne Lobby, super freundliches Personal. Jeden Tag Abendprogramm in der Anlage. Einziger Punktabzug zu wenig Sonnenhüte also Schattenplätze am Strand. Schöner Sandstrand, nicht weit entfernt, Meerblick. Schöne Poolanlage, viele Liegen. Wunderschöner Wohlfühlurlaub zum Relaxen am Strand, kommen sehr gerne wieder. Nur zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philipp (31-35)

Mai 2016

Strandhotel mit organisatorischen Mängeln

3.0/6

Wir freuten uns nach unserer selbsorganisierten dreiwöchigen Kubarundreise auf ein paar entspannte Tage am Strand. Die gesamte Hotelanlage ist noch kein halbes Jahr alt, daher wollten wir uns mal etwas "gönnen" und buchten hier ein Doppelzimmer Typ Seeview. Die Anreise für uns erfolgte über Ciego de Avila via Taxi (55 CUC one Way). Da die Cayos nicht wirklich zu Kuba gehören (Kubaner dürfen hier nur zum Arbeiten hin) muss man quasi aus Kuba "ausreisen". Das bekommen die meißten Pauschalurlauber (90% Kanadier) nicht mit, da sie die Cayos normalerweise nie verlassen. Der Checkin war unkompliziert, das Gepäck wurde aufs Zimmer gebracht. Das Zimmer war in Ordnung, für ein nicht mal 6 Monate altes 5-Sterne-Haus aber bereits erstaunlich abgewohnt. Quasi jedes Möbel hatte Macken, der Teezubereiter war dreckig, ebenso der Zimmervorhang. Der tägliche Zimmerservice teilt sich auf, so dass man meißtens erst am späten Nachmittag wieder ein komplett fertiges Zimmer vorfindet (Person 1 am Morgen kümmert sich ums Bett und den Boden, Person 2 am Mittag um die Minibar, Person 3 am Nachmittag um frische Handtücher). Warum sich das bei dieser Menge an Personal so zieht konnten wir nicht durchschauen. Es ist dem Zimmerservice auch relativ egal ob man sich gerade in seinem Zimmer aufhält (es wird angeklopft und direkt hereinspaziert). Für mich ein Unding in einem Hotel dieser Kategorie. Die gesamte Anlage wird derzeit massiv vergrößert, Lärm war jedoch nicht zu hören. Der Strand ist sehr schön, bietet jedoch wie der Pool viel zu wenige Schattenplätze! Wer also nicht wie viele andere um 6 Uhr morgens klassisch mit dem Handtuch einen Schattenplatz reservieren und diesen auch den ganzen Tag nicht mehr hergeben will (egal ob man nun auf der Liege liegt oder doch einen Tagesausflug macht!) hat Pech und muss sich in die Sonne legen. Rotation gibt es nicht, da niemand Liegen freiräumt, wenn er sich doch nicht benötigt. Das hatte bei mir (und nicht nur bei mir) leider einen Sonnenstich zur Folge. Das Außengelände wird zwar von unzähligen Gärtnern jeden Tag gepflegt, Erfolge haben sie dadurch aber nicht. Alle Pflanzen sind total verbrannt und braun - Hübsch ist anders. Das gastronomische Angebot beschränkt sich auf ein Buffetrestaurant mit sehr lautem und chaotischem Kantinenflair, ein kreolisches, ein französisches und ein japanisches a la carte-Restaurant. Außerdem bietet eine 24-Stunden-Bar den Lunch und weitere Snacks an. Wir waren von der Qualität der Speisen und dem Service in den Restaurants sehr enttäuscht - hier sind wir aus preislich vergleichbaren Resorts weitaus mehr gewohnt. Der Service ist nur durch regelmäßiges Trinkgeld aufmerksam. Das Buffet-Restaurant ähnelt zum Frühstück einem Schlachtfeld - wir mussten jeden Tag lange suchen, ehe wir einen freigeräumten und wieder frisch eingedeckten Tisch gefunden haben. Das Geschirr stapelte sich überall, Lärm, Urlauber die ihre guten Manieren zu Hause gelassen haben, lange Wartezeit auf Getränke etc... gehörten dazu. Die Qualität der Speisen hielt sich in Grenzen - wir haben in den Paladares und erst Recht in keiner Casa auf unserer Rundreise unreife Früchte bekommen - außer hier. Außer Frage - es gibt hier ein Riesen Angebot, aber es ist viel mehr Masse als Klasse. Ebenso die all-In-Drinks: es wird nur billigster Fusel ausgeschenkt, was man natürlich auch schmeckt! Es wird auch kein Hehl daraus gemacht, dass dem so ist: an der Strandbar hat der Barkeeper direkt vor mir die Havana-Club-Flasche mit Billig-Rum aufgefüllt. Ein Unding im 5-Sterne-Sektor. Dass für die meisten Urlauber aber ohnehin nur gezählt hat: möglichst schnell betrunken zu werden, ist es wohl nur uns aufgefallen. In keiner anderen Ecke Kubas habe ich einen so miesen Mojito getrunken wie hier! Das gesamte Personal macht nur gegen konstantes Trinkgeld einen wirklich aufmerksamen Service. Eines Morgens hat uns ein Gärtner an einer ruhigen Ecke auch versucht, ein "Souvenir" zu verkaufen - viel Lohn scheint es also nicht zu geben. Zum guten Schluß hatten wir auf Grund einer überhöhten Taxirechnung nach Ciego noch das ungute Gefühl, auch die "Vermittlungsprämie" für die Dame an der Rezeption gezahlt zu haben. Es gibt bei der gesamten, teilweise chaotischen Organisation noch viel Luft nach oben. Wer auf Buffet-Abfütterungsstätten am Strand mit kommunikativen und betrunkenen Urlaubern ohne Schattenplätze steht ist hier richtig. Mit Cuba haben die Cayos nichts zu tun - das sollte jedem bewusst sein. Wir waren von dem Hotel enttäuscht, da wir in der 5-Sterne-Kategorie weitaus andere Kaliber kennen.


Umgebung

5.0

Die Cayos sind weit vom Schuss und haben mit dem klassischen Kuba nichts zu tun. Das Hotel bietet alles für einen reinen Strandurlaub.


Zimmer

5.0

Schön gestaltet - hier und da gibt es vermeidbare Macken (Schiebetür im Bad sehr Schwergängig)


Service

3.0

Gegen konstantes Trinkgeld gibt es auch Service - sollte in einem 5-Sterne-Haus aber dennoch aufmerksamer sein.


Gastronomie

2.0

Nicht überragend - aber satt wird definitiv jeder. Billig-Alkohol steht über Qualität.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab konstant Sport- und Spielangebote sowie ein all abendliches Programm in der Lobby und dem Theater.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günter (61-65)

April 2016

Jederzeit wieder!

6.0/6

Das Hotel ist absolut TOP! ich war da im April 2016 für 6 Tage. Ausstattung , Lage, Zimmer, die Freundlichkeit des Personals. die Küche ist super, alles frisch zubereitet. wer da nichts findet........? würde jederzeit wieder fahren. Das einzige was nervt sind die Schwachmaten, die sich morgens um 7:00 den Wecker stellen, um "Ihren" Liegestuhl unter Beschlag zu nehmen. Seltsamer Weise habe ich um 15:00 immer noch freie Liegen gefunden.


Umgebung

6.0

direkt am Strand


Zimmer

6.0

alles neu und top!


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

leider noch nicht alles fertig, aber man hat auch so keine lange Weile.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

April 2016

Schade um die verschenkten Urlaubstage!

3.0/6

Für ein 5 Sterne Hotel sehr enttäuschend. Ballermann für Kanadier! Kleiderordnung im Speisesaal wurde völlig ignoriert. Ohne Trinkgeld geht gar nichts. Für ein neues Hotel schon sehr verwohnt und abgenutzt. Die Angestellten dürfen die Familienangehörigen mitbringen - die wurden natürlich bevorzugt behandelt und genossen mit den Touristen das All Inclusive. Der Strand ist superschön aber für die Hotelgröße viel zu schmal. Der Reisveranstalter hatte auch völlig vergessen uns mitzuteilen, dass das Hotel erst zu einem Drittel fertig gestellt ist und die Sport- und Wellnessanlagen noch nicht fertig sind. -Kein Tennis - keine Sauna - kein Friseur etc.


Umgebung

2.0

Sehr abgelegen - kein weitläufiger Strand -


Zimmer

3.0

Kaputte Fliesen - Fugen ausgebrochen - Die Betten waren recht gut.


Service

3.0

Sehr viel Personal - somit ständig neue Gesichter im Restaurant und an den Bars - So viel Trinkgeld haben wir im Urlaub noch nie geben müssen um einigermaßen bedient zu werden.


Gastronomie

2.0

Die Atmosphäre im Speisesaal war Kantinenähnlich. Die Urlauber griffen mit den Fingern nach den Speisen. Die Fleischstücke wurden so zerfetzt, dass es einfach nur noch unappetitlich war, aber es interessierte keinen des Personals. Geschmacklich waren keine Highlights. Es wurden täglich zu 80 % die gleichen Speisen angeboten.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist nicht für Schwimmer geeignet. Dafür ist die Poloanlage nicht tief genug. Am Strand wurde Sport angeboten. Im Hotel waren die Sportanlagen noch nicht nutzbar.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marius (36-40)

April 2016

Es könnte so schön sein

4.0/6

... wären nicht die peinlichen Reisenden aus Kanada, die sich nicht zu benehmen wissen (Direktflüge aus mehreren kanadischen Städten): - Liegenreservierung um 6 Uhr (unter freundlicher Mithilfe des Personals) - alkoholische Getränkeabfüllung in bis zu 2l große Thermobecher - lautes Gegröle in Großgruppen - durch Ausbuchung haben wir bis 16 Uhr aufs Zimmer warten müssen und bekamen das ehemalige Massagezimmer mit Macken an jeder Ecke! Das Hotel trifft keine Schuld - auch dem Management sind diese Gäste ein Dorn im Auge - die Buchungen erfolgen jedoch auf Wunsch der mitbestimmenden kubanischen Regierung (so die Aussage vom Management). Wären diese Störfaktoren nicht gewesen - der Urlaub wäre ein Traum gewesen: + Traumanlage (wenn alles geöffnet ist umso mehr) + Traumgetränke (die guten Weine wurden später leider nicht mehr ausgeschenkt) + Traumessen (vor allem das französische Baguette und die Grillstationen - ein Lob an den Chefkoch) Vielleicht kommen wir wieder und lassen uns eines Besseren überzeugen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (46-50)

April 2016

Nervige Gruppenreisende vermiesen die tolle Basis.

4.0/6

"Eigentlich" ist das Hotel ein Traum: die Lage, der Strand, die Anlage, das Personal, die ZImmer - alles an sich super. Zudem habe ich noch nie zuvor in einem AllIn Hotel so gut gegessen und getrunken. Ein großes Lob an den Restaurantchef. Das alles wird jedoch durch die vielen Gruppenreisenden - bevorzugt aus Canada - kaputt gemacht, die den Urlaub durch Lautstärke und vor allem schlechtes Benehmen (lautes Röpsen und Lachen wie betrunkene Teenager, Liegen ab 6 Uhr reservieren, Cocktails in Thermobecher füllen lassen und mit in den Pool nehmen...) leider weniger schön und erholsam machen. Bleibt zu hoffen, dass der teurere Adult-only Bereich mehr Ruhe zu bieten hat - dann könnte man das Hotel auch weiterempfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Eigentlich gut. Leider schon etwas abgewohnt, und das nach so kurzer Zeit.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Der "gute" Wein wurde nach ein paar Tagen nicht mehr ausgeschenkt - kann ich aber bei den "Gruppen" verstehen. Das wäre Perlen vor die Säue...


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ulf (46-50)

Februar 2016

Nagelneues Top Hotel direkt am Traumstrand!

5.5/6

Ich bin durchaus ein bisschen stolz darauf, dieses nagelneue Top Haus als Erster bewerten zu dürfen! Erst im Dezember 2015 eröffnet, kann man sagen, dass schon jetzt alles bestens funktioniert! Zukünftig wird das Hotel noch erweitert, es gibt allerdings keinerlei Probleme, Einschränkungen, Behinderungen, Lärm o.ä. da die zusätzlichen Wohngebäude schon nahezu fertiggestellt sind und sich praktisch in einem separaten Teil hinter der bereits geöffneten Anlage befinden! Zukünftig wird es also neben weiteren Zimmern und zusätzlicher Infrastruktur auch noch einen separaten VIP Bereich an der Lagune geben. Als auch beruflich seit vielen Jahren täglich mit dem Thema "Urlaub" beschäftigter Vielreisender habe ich das Pullman Cayo Coco sehr bewusst gewählt, da hier internationaler Standard vermutet wurde, der uns nach einer aufregenden - manchmal durchaus anstrengenden - Reise durch das schöne Kuba die nötige Entspannung verschaffen sollte. Um es kurz zu sagen: Wir wurden nicht enttäuscht - alle Erwartungen wurden erfüllt oder sogar übertroffen. Angefangen vom Personal, das durchgängig bestens geschult, immer aufmerksam und freundlich mit einem gewinnenden Lächeln auftrat, über die Kulinarik (tolle, abwechslungsreiche Büfetts, richtig gute à la carte Restaurants mit kubanischer, französischer Küche und Teppanyaki, Kaffeespezialitäten, internationale Drinks, Top Beachrestaurant, 24 Stunden Bar) bis hin zu den absoluten Top Künstlern (von a capella über Bands verschiedenster Couleur bis hin zum Wasserballet, dem "Black and White Project" oder der grandiosen Michael Jackson Show), egal ob beim kleinen Auftritt in der Lobby oder im großen Theater..... wir waren an jedem einzelnen Tag begeistert! Die Zimmer sind sehr modern ausgestattet: entspannende Farben, sehr bequeme, große Betten, Kapselmaschine für Kaffee, Minibar (kostenlos!), Flat - TV mit u.a. DW - TV, verfügen über sehr große schöne Bäder mit Badewanne und riesiger Dusche (mit ordentlichem Wasserdruck und heissem Wasser ohne Ende, was auf Kuba keine Selbstverständlichkeit ist) und einen Balkon bzw. eine Terrasse. Internet: Kein Problem - Karten für 2 CUC (rd. 2 €) gibt's an der Rezeption. Eigentlich gebe ich nach meinen Reisen sehr selten Bewertungen ab und schon gar nicht derart uneingeschränkt begeistert. Bei diesem Haus kann man aber auch als kritischer Gast keine Mankos feststellen. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an alle Mitarbeiter, leider kann man hier nicht jeden namentlich erwähnen, aber einige müssen einfach genannt werden - sozusagen in der Reihenfolge ihres Auftritts: Bellboy Yosvani, der täglich neue deutsche Worte gelernt hat, Anabel Teresa, die an der Rezeption alle Fragen beantworten konnte und immer ein bezauberndes Lächeln für die Gäste hatte, Argelio, der perfekt deutschsprachige Gästebetreuer, der mit vielen Tipps weitergeholfen hat, Emilio, der immer hilfsbereit und freundlich war, Yaneli, die im Beach Restaurant immer für gute Laune sorgte und nach kürzester Zeit die individuellen Wünsche der Gäste kannte und auch Jaime, der beim Frühstück gute Laune verbreitete und guten Kaffee servierte! Ein perfektes Management hat hier offensichtlich alles richtig gemacht - vielen Dank insofern auch stellvertretend für alle an den General Manager, Herrn Renaux und Herrn Rodriquez, die immer in der Anlage sind und sich nach dem Wohlbefinden der Gäste persönlich erkundigen. Meine uneingeschränkte, persönliche Empfehlung! Wir werden wiederkommen! Bleibt wie ihr seid!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Lobby
Strand
Strand
Strand
Strand
Pool Collection-Area am Abend
Junior-Suite
Bad Junior-Suite
Pool Collection-Area am Abend
Das Auge trinkt mit
Strandausblick
The Collection Area
Gourmet-Restaurant
Ausblick aus der Lobby
Pool im only Adultbereich
Pool im only Adultbereich
Essen a la carte
Essen a la carte
Toll!
Toll!
Super leckere Cocktails
Super!
Tolles Badezimmer
Juniorsuite
Alles neu und modern!
So kann man es aushalten
Gourmetrestaurant
Essen a la carte!
Super schöner Strand
Buffetrestaurant
Pianospieler im Buffetrestaurant
Sehr geräumig!
Toll!
Super moderne
Regendusche und Badewanne mit Duschstange
Rezeption
Lobby
Sicht vom Strand auf unser Zimmer
Essen a la carte am Mittagstisch
Blick auf Poollandschaft
Zimmer Beachfront
Strand
Bad
Doppelzimmer