Hotel Vime Byron

Hotel Vime Byron

Ort: Venedig

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Helmut (51-55)

Mai 2018

Nicht wieder

3.0/6

Sehr unfreundliches Prrsonal. Beim Frühstück muss man nachfragen damit das Buffet aufgefüllt wird. Es wird auf das beerdigen des Frühstücks um 9:30 gedrängt (Frühstück 7:30 bis 9:30)


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Beschwerden werden informiert oder aber mit dem Verhalten anderer Gäste begründet.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günther (61-65)

April 2017

Schönes Hotel für einen Venedigbesuch

5.0/6

Nettes Hotel auf dem Lido di Venecia im alten italienischen Stil mit sehr viel Charme. Sehr gut geeignet für Vor- oder Nachübernachtungen nach einer Kreuzfahrt. Gut anzufahren vom Flughafen Marco Polo direkt zum Lido mit Alilaguna. Ruhige Lage und fussläufig vom Anleger aus in 10 Min zu Fuss zu erreichen. Viele Lokale und Geschäfte in der Nähe, so dass man abends schön flanieren gehen kann. Der Strand ist in 5 Min zu Fuss zu erreichen.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Marco Polo aus ist man in 65 Min mit der Alilaguna auf dem Lido und dann noch ca. 10 Min. zu Fuss zum Hotel entlang der Granviale SME und rechts in die Via Dardanelli abbiegen und man läuft auf das Hotel zu. Taxi sind jederzeit am Anleger zur Verfügung. Ruhige Lage im Wohngebiet mit Gärten. Der Strand ist in 5 Min zu erreichen. Vom Lido aus kann man Venedig sehr gut besichtigen und muss keine Koffer durch Venedig schleppen. Die Alilaguna fährt direkt in ca. 44 Min. in den Kreuzfah


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind für 1-3 Nächte völlig ausreichend und die Betten sind bequem. Alles im italienischen Stil.


Service

6.0

freundliches Personal an der Rezeption, immer hilfsbereit. Im Frühstückssaal ausreichend Platz mit großen und kleinen Tischen. Das Ein- und Auschecken ging sehr schnell, die Rechnung war morgens schon vorbereitet.


Gastronomie

5.0

Gutes italienisches Frühstück mit Kaffee- und Teeauswahl, frisches Obst, Müsli, Käse-, Wurst-, Aufstich- Brot- Brötchen- und Kuchenauswahl in Buffetform. Es war angenehm ruhig zum Frühstück. Getränke konnte man an der Rezeption bekommen, Kofferaufbewahrung und gutes Internet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Strand in ca. 5 Min zu Fuss zu erreichen, Besichtigungen in Venedig mit der guten Schiffsverbindung kein Problem. Viele schöne Lokale und Geschäfte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eckhard (70 >)

Juli 2013

Komfortables 3 Sterne Hotel für Strand und Stadt.

5.4/6

Für ein Dreisterne Hotel sehr gut, insbesondere die Lage mit eigenem Garten und gegenüber dem Park des früheren Hotels Des Bains, Vogel- und Zikadengesang erzeugt tropische Atmosphäre, kurze Entfernungen zu Strand und vielen Vaporettos, dennoch ruhig.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walter (70 >)

Mai 2013

Gutes Hotel für Ruhesuchende Urlauber

4.5/6

Ein Hotel zum Entspannen, nach Stadtbummel in Venedig. Nur das Fernsehangebot müßte verbessert werden, nur ital. Empfang


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Paul (41-45)

Juni 2011

Klassisches Hotel in guter Lage

5.2/6

KLassisches Haus am Lido, zum Teil mit schönen Möbeln, zum Teil schon etwas abgewohnt, eindrucksvoller Speisesaal mit Marmorboden und Lüstern aus Muranoglass. Etwas heruntergekommen, aber sehr charmant, dies ist bereits mein zweiter Aufenthalt in diesem Hotel.


Umgebung

5.0

Wenige Gehminuten zum Strand, für die kurze Erfrischung reicht es, für den längeren Strandaufenthalt muss man etwas lönger zum freien Strand laufen, da weißbemütze Bademeister einen sonst verjagen. Zum Anleger nach Venedig sind es zehn Minuten zu Fuss. Komme öfter nach Venedig, es lohnt sich, am Lido und nicht in der Stadt zu wohnen, ist viel entspannter, man kommt zu allen Tageszeiten (auch nachts) ohne lange Wartezeiten in die Stadt und zurück.


Zimmer

5.0

Habe da wir mit einer Gruppe unterwegs waren mehrere Zimmer gesehen, alles soweit okay, teilweise mit alten venezianischen Möbeln, einige mit kleinem Balkon, zum Teil sind die Bäder bereits saniert, zum Teil noch alt. Habe mich sehr wohl gefühlt.


Service

6.0

Sehr freundlicher Empfang, sehr freundliches Personal, alle meist in etwas legerer Kleidung. Zimmerreinigung täglich, alles okay.


Gastronomie

5.0

Für italienische Verhältnisse tolles Früstücksbuffet mit Müsli, Brötchen, Croissants, Dolci, Wurst, Käse und Obst, sehr freundliches Personal, ansonsten jedoch keine weitere Gastronomie


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rolf (66-70)

Oktober 2010

Hotel Vime Byron

2.6/6

Kaltwasserhahn funktioniert nicht, Stuhlarmlehnen abgebrochen. Stühle total verschlissen. Regale im Kleiderschrank nicht mehr vorhanden. Kleiderbübel aus Draht, wie bei der Kleiderreinigung, Bad/Toilette mit primitivem Riegel nur verschließbar, Zimmerschlüssel mit einfachem Plastikanhänger vom Baumarkt. Personal an Rezeption teilweise in schlichter Freizeitkleidung.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (41-45)

September 2010

Klassisches Hotel in guter Lage

4.6/6

große Villa mit italienischem Flair, z.T venezianische Möbel, sehr stilvolle Zimmer mit hohen Decken, Parkettfußboden


Umgebung

5.0

nur einen Block zum Strand, ca. 10 Minuten zu Fuß zum Vaporetto


Zimmer

4.0

Wir hatten ein riesiges Doppelzimmer mit alten venezianischen Möbeln. Einige Einrichtungsgegenstände sehen schon gebraucht aus, ist aber alles recht sauber, ansonsten großes Bett, Fernseher, teilweise Zimmer mit Balkon, für den recht günstigen Preis völlig okay. Bad schon etwas älter, aber sauber


Service

5.0

für italienische Verhältnisse tolles Frühstücksbuffet mit Option, draußen zu essen, Zimmerreinigung erfolgte regelmäßig, spezieller Zimmerwunsch wurde berücksichtigt


Gastronomie

4.0

wie schon gesagt, vergleichsweise gutes Frühstücksbuffet, es wird auch nachgefüllt, um Punkt 10 Uhr ist aber Schluss


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

August 2009

Gut, was will man für den preis?

3.8/6

das hotel, eine typische großherrschaftliche villa, ist vor 10 jahren zuletzt renoviert worden, abgefallene fliesen verstopfte abflüssen, defekte lichtschalter und - allerdings typisch venezianisch- verzogene türen und türstöcke (die 3 cm spalt zwischen meiner zimmertür und dem türstock ließen mich genauestens mitbekommen, wann jemand kam oder ging.), der teppichboden wird am besten mit einem desinfektspray kurzfristig behandelt, da auch er nicht vor sauberkeit strotzt...., erinnern daran, daß das haus kurz nach beginn des 20.jhd. erbaut wurde ud jedenfalls eine sehr antike ausstrahlung hat.... Das frühstück ist reichhaltig (Instantcafé, müsli, 2 arten wurst, eine käsesorte, butter, marmelade) das personal wirklich freundlich und hilfsbereit. Schade, daß das haus zwar günstig, aber sehr, sehr abgewohnt ist. angeblich wird nächstes jahr das 1. stockwerk renoviert (von 4 stockwerken)


Umgebung

4.0

liegt ca. 200 m vom strand entfernt, das nicht besagt, daß man dort dann baden kann- dies ist der "hotelstrand" der diversen anlagen, zu denen das byron nicht gehört. Also ab zum öffentlichen strand (ca. 20 min. zu fuß) und auf engstem raum von zwei konkurrierenden cafés mit verschiedener musik beschallt werden. Schirm und liegestuhl kosten 13 bis 15 Euro, toilette 1 euro, ebenso wie duschen.


Zimmer

2.0

möblierung der zimmer ist "alt-venezianisch" bis auf den nachgedunkelten plastiksessel am balkon, der durch die verzogene türe fast nicht betretbar war. im badezimmer (mindestens 50 jahre alte armaturen!) war der verhältnismäßig moderne spiegel mit ablage leider so schief befestigt, daß ein ablegen der kosmetiksachen nicht möglich war. die fassung der lampe war ausgebrochen, der lichtschalter beim spiegel durch eine isolierbandtülle ersetzt. die minibar war leider leer, allerdings bekam ich scho


Service

6.0

man bemüht sich freundlichst, zu helfen, und repariert verstopfte badewannen so schnell es geht, man kann auch abends noch tee bekommen, englisch und französisch wird gesprochen, angeblich gibt es wäschereiservice, allerdings ist der aufliegende zettel ca. 10 jahre alt...


Gastronomie

Nicht bewertet

restaurant und bar sind nicht vorhanden, der abends mögliche "drink an der bar" beschränkt sich auf tee.


Sport & Unterhaltung

freizeitangebote sind nicht vorhanden, wie bereits erwähnt, ist zum hotel kein strand gehörend. einkaufsmöglichkeiten sind an der viale s.maria elisabetta ca. 15 min zu fuß, sonst mit dem vaporetto ins centro storico


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bilder