Grand Hotel Wagner

Grand Hotel Wagner

Ort: Palermo

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Eberhard (66-70)

August 2018

Woher kommen die 5 Sterne?

4.0/6

Das in einem stilgerecht renovierten neo-klassizistischen Gebäude von ca. 1920 untergebrachte Hotel ist nach dem deutschen Komponisten Richard Wagner benannt, der Ende des 19. Jahrhunderts in Palermo gearbeitet und dabei im nahen Grand Hotel delle Palme residiert hatte. Das GH Wagner strahlt in seinem Inneren den Charme dieser Zeit aus, Salons, Restaurant, das Treppenhaus und die Zimmer sind mit dem seinerzeit üblichen üppigen Dekor schwülstig und mit viel Plüsch gestaltet, Freunde modernen Designs sind hier also absolut fehl am Platz. Über eine Treppe gelangt man von der Straße zur kleinen Rezeption, im direkten Anschluß ein intimer Salon mit Bar sowie gegenüberliegend, quasi an der Rezeption beginnend, der erdgeschossige Wohnflur mit den Zimmernummern 900. Die Parkplatzsituation in Palermo ist schwierig, ganz wenige Stellplätze gibt es direkt vor dem Hotel. Ich persönlich würde das "Wagner", auch wenn es über Internetportale recht günstige Raten gibt, für meinen nächsten Aufenthalt in Palermo nicht mehr wählen, das überladene und schwere Dekor muß man schon ertragen können, auch wenn das Hotel andererseits ein Stück sizlilianischer Kultur-und Architekturgeschichte darstellt.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich an der teilweise als Einbahnstraße fungierenden Via Riccardo Wagner, zum Politeama Theater und damit dem Start-und Zielpunkt für die Prestia e Comandé-Flughafenbusse geht man knappe 10 Minuten (Einzelfahrt bei Online-Buchung 6 € oder im Flughafen-Schalter € 6,50, mit dem Taxi knapp das zehnfache!). Die Busse zum ca. 35km entfernten Aeroporto starten gegenüber des Politeama derzeit vor dem Prada-Laden. Zum teilweise sehr attraktiven Centro storico sind es etwa 500-1000m


Zimmer

4.0

Das Hotel verfügt auf 3 Etagen über etwa 65 Wohnräume und Suiten, zwei Aufzüge sowie ein klassisches Treppenhaus mit schönen Jugendstilfenstern führen zu den Fluren. Mein Zimmer lag unmittelbar neben der Rezeption, wies direkt auf Hoteleingang und Straße und ich konnte wohl von Glück reden, daß ich während meines Aufenthaltes von größerem Lärm verschont blieb. Die Einrichtung des Zimmers mit schwerem, dunklen Mobiliar (teils etwas angeschlagen...), ebenso schweren, hohen Vorhängen, einem s


Service

3.0

Der Service gestaltete sich, wie leider häufig in Italiens Grand Hotels, sehr wechselhaft - cosi, cosi - , von relativ freundlichen Mitarbeitern bis hin zu arrogant und eher desinteressiert agierenden und auch nicht gegengrüßendem Personal (vor allem am Empfang!) gab es alles, was Servicepersonal eben so gelernt hat oder auch nicht. Ein Ausbund an Unhöflichkeit der Nachtportier, der mich bei meiner Rückkehr gegen 23 Uhr einige Minuten vor verschlossener Tür warten ließ und mich dann mürrisch


Gastronomie

4.0

In zwei gediegen eingerichteten Sälen ist im 4. Stock (Dachterrasse) zwischen 7.00 und 10.00 Uhr ein für sizilianische/italienische Verhältnisse üppig bestücktes Buffet aufgebaut, geschmacklich war das Aufgebotene allerdings nur durchschnittlicher Standard - erwarten Sie also nicht zuviel. An Warmgerichten gab es Rühreier (die leider schon 30 Minuten nach Buffeteröffnung eher kühl als warm waren) mit Würstchen und Speck, gegen Bezahlung können Eierspeisen auch a la carte und damit frisch zu


Sport & Unterhaltung

2.0

Dem Hochglanzproskept des Hauses entnahm ich, daß es einen Fitnessraum geben soll ... gesehen habe ich ihn nicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

Oktober 2017

Zentral, aber laut - Rezeption unfreundlich

3.0/6

Das Hotel ist direkt im Zentrum gelegen, zentraler geht es nicht. Es ist sauber, wirkt aber sehr in die Jahre gekommen. Das Mobiliar müßte unbedingt einmal erneuert werden. Obwohl es direkt mitten in der Stadt liegt, ist die Lautstärke zur Via Wagner erträglich (Ausnahme die Nacht von Samstag auf Sonntag). Wir hatten ein Zimmer direkt im Treppenhausbereich. Ein solches Zimmer zu akzeptieren kann ich niemandem empfehlen: extrem laut innerhalb des Hotels und zwar die ganze Nacht hinweg. Da das Hotel auch Reisegruppen beherbergt, war eine Abreise um 5 Uhr morgens das absolute „Highlight“. Heißt ab 4 Uhr extremer Lärm im Haus. Der Service und die Freundlichkeit an der Rezeption ließ häufig sehr zu wünschen übrig. Abgesehen von der netten jungen Dame am Tag der Anreise, war der Empfang überwiegend mit schlecht gelaunten, sehr unfreundlichen Herren besetzt, die teilweise noch nicht einmal den Gruß erwiderten. Für ein 5Sterne Hotel völlig unakzeptabel! Der Service beim Frühstück war insgesamt in Ordnung. Insgesamt kann ich das Hotel im Hinblick auf Preis und Leistung, Mobiliar, Lautstärke bei Nacht, Unfreundlichkeit an der Rezeption nicht weiter empfehlen. Allerdings ist es nicht einfach in Palermo wenigstens ein halbwegs akzeptables Hotel zu finden.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

HP (46-50)

September 2016

Ein tolles 5 Sterne Hotel inmitten der Stadt

6.0/6

Sehr gediegenes 5 Sternehaus. Alles sehr sauber. Freundliches Personal. Ein Hotel ideal zum Stadtbummel


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

RosMars (41-45)

August 2016

Angestaubtes, aber gutes Grand Hotel

5.0/6

ch frage mich, wann ein 5 Sterne Haus auch als solches kategorisiert werden kann? Erwartet man Luxus pur und goldene Wasserhähne, oder sind es vor allem die Menschen, die darin arbeiten, die dann den Unterschied machen? Wie dem auch sei, ich bin schon mehrfach hier gewesen, und habe mich immer rundum wohl gefühlt. Diesmal habe ich ein Zimmer im 3ten Stock mit Balkon gehabt. Absolute Sauberkeit, auch im Bad und vor allem der Dusche. Zimmer sehr komfortabel mit tollem Doppelbett. Im Bad sind hochwertige Pflegeprodukte zu finden. Auch ist nun endlich ein anständiger Haarfön vorhanden. Auch das Frühstücksbüffet, welches im Sommer im 4 Stock serviert wird, ist sehr umfangreich und alles da, was man erwarten darf. Auch hier haben sie ganz klar nachgebessert. Ebenso verbessert hat sich das Thema Internetzugang. Funktioniert nun auch auf den Zimmern, ausreichend schnell und kostenlos. Personal durchgehend sehr aufmerksam, professionell, schnell und immer bereit zu helfen. Was man bemängeln könnte? Eventuell die Steuerung der Lichter und der Klimaanlage. Nicht unbedingt intuitiv zu bedienen. Und die eine oder andere Steckdose mehr wäre auch wünschenswert. Ansonsten ein sehr anständiges Hotel mit sehr anständigem Preis-/Leistungsverhältnis. Für mich die 1ste Adresse in Palermo-Stadt


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

Juli 2016

Die Topadresse in Palermo

6.0/6

Es gibt viel, was toll ist am Grand Wagner, am besten gefiel mir das konsequente Corporate Design mit Richard Wagner überall vom Briefkopf bis zum Duschgel. Leicht kitschig, aber hey - passt schon!


Umgebung

5.0

Zentrum von Palermo, alle Attraktionen sind leicht zu erreichen. Einzige Manko: in unmittelbarer Nähe wenige Restaurants


Zimmer

6.0

Alles was man von einem Grand Hotel erwartet, exzellente Betten, gutes W-Lan, guter TV, geräumiges Bad, keine Beanstandung und alles allerliebst.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Januar 2016

Keine 5 Sterne-Luxus, aber empfehlenswert

5.5/6

Ein wirklich empfehlenswertes Hotel, wenn man nicht hohen Grandhotel-Luxus erwartet. Plüschig, aber angenehm, ein sehr nettes Personal insbesondere an der Rezeption und komfortable Zimmer, das ganze in sehr guter Stadtlage - was will man mehr, wenn man ja auch nicht Hyatt-Preise bezahlt ? Das Frühstück ist Sizilien-besingt eher knapp, aber es gibt viel süßes.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (61-65)

August 2014

Zentral und doch sehr ruhig

5.9/6

Ganz im Stil der guten (?) alten Zeit. Ein typisches altes Grand Hotel mit viel Schnörkel, Plüsch und Romantik - dennoch technisch auf dem neuesten Stand. Dazu das beste Frühstücksbuffet auf unserer 10tägigen Sizilien-Rundreise auf eigene Faust mit vier Hotels. Sehr gute Beratung am Empfang, was Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants betrifft. Valet-Parking mit 25 € pro Tag sehr teuer, zumal der Wagen erst nach 20-30 Minuten vorgefahren wird. Im besten Fall aber Parkplatz direkt vor dem Hotel am Straßenrand (kleine Seitenstraße) frei.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

Mai 2013

Leider etwas überbewertet

4.8/6

Es handelt sich um eines der besten Hotels von Palermo. Internationales Publikum. Bei unserem Aufenthalt logierte eine Gruppe von Parlamentariern des Deutschen Bundestages unter Leitung des stv. Fraktionsvorsitzenden der CDU, Wolfgang Bosbach, im Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwa 1 km Gehweite, ca. 15 Minuten langsamer Spaziergang zur Kathedrale Palermos ( Stadtzentrum ) entfernt. In der absoluten Nähe liegt das berühmte Teatro Politeama und die Oper, das Teatro Massimo ( drittgrößtes Opernhaus Europas ). In direkter Nähe mehrere gute Restaurants und in ca. 10 Gehminuten Entfernung der Stadthafen mit ebenfalls guter touristischer Infrastruktur.


Zimmer

4.0

Es ist ein angegebenes 5-Sterne-Hotel !!! Und wir hatten ein Superior-Zimmer gebucht !! Das Zimmer war zwar auf 4 -Sterne-Niveau, ca. 20-25 m2, jedoch zum Innenhof mit Blick auf die Klimaanlage. Vorteil: nachts absolut ruhig !! Leider etwas enttäuschend insgesamt. 4 Sterne gerechtfertigt, der fünfte Stern für das Hotel bröckelt leider ab.


Service

5.0

In Palermo müssen Sie mit einem Mietwagen eine Garage mieten, da der Verkehr mörderisch ist. Bitte nicht versuchen, einen Parkplatz zu bekommen - es bringt wirklich nichts !!! Es gibt einen Valet Parking Service des Hotels für 20 EUR für 24 h - den sollten Sie nutzen !! Ich weiss nicht, wo der Wagen untergebracht wurde - jedenfalls haben wir ihn unbeschadet zurückerhalten - direkt vor dem Hotel geparkt !!!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus. (61-65)

Dezember 2009

Mit Walkürenritt in den Lift

5.6/6

Im Stil eines wahren "Grand Hotel" frisch renovierter großer "Kasten" mit dramatischer Außenbeleuchtung. Eindruckvolles Treppen-Entreé, keine Halle, elegante Bar. Sauberkeit 1A (das muß man herausheben), internationale Gästeschar, Frühstück war eingeschlossen, ansonsten kann man auch eine der umliegenden guten Bars nutzen. - In der Via Riccardo Wagner fühlt man sich dem großen deutschen Komponisten verpflichtet: alle Drucksachen etc. ziert sein Konterfei und im Lift gibt es den "Walkürenritt". Im gegenüberliegenden "Grand Hotel et des Palmes" komponierte er "Parsifal".


Umgebung

6.0

Perfekte Lage in der neueren Stadtmitte. Zur nahegelegenen Abfahrtsstelle des Buses zum Flughafen (11 €) wenige Gehminuten. Viele elegante Geschäfte in unmittelbarer Nähe, auch empfehlenswerte Bars und "Konditoreien", jede Art von Restaurants. Kaum Parkplätze.


Zimmer

5.0

Für die Verhältnisse eher großes Zimmer (Superior), elegantes Marmorbad mit großer Dusche, Bidet, hell und pico bello. - Dekoration im Stil des Hauses, viel Stoff, Farbe, hübsche Möbel. Sehr gutes, breites Bett. zu kleiner Schrank, Tresor, TV (nur RTL - ausgerechnet), Internet. Zimmer mit Blick in einen unwirtlichen Hof, dafür aber ruhig. Andere Zimmer zur tagsüber vielbefahrenen Straße. Alles andere wie von ***** zu erwarten, origineller Bademantel.


Service

6.0

Überaus freundliches und hilfsbereites Personal (online check-in sofort und gratis), englisch ist von Vorteil. Makellose Zimmerreinigung. Im Ganzen sehr gepflegtes Hotel. Professioneller Keeper, der allerdings lieber in den Fernseher schaut.


Gastronomie

5.0

Kein Restaurant. Sehr aufwendiges Frühstück, eher auf der süßen Seite, appetitlich, frisch, alles was man sich wünscht - auch wenn man das im "Süden" nicht erwarten sollte. Krachende Brötchen vermissen nur die Nordlichter, hier hat mans lieber soft (ist aber kein Zeichen von Unfrische). Einige Eierspeisen werden extra berechnet, aber nur, wenn man sie a la carte bestellt. Sie sind auch Bestandteil des Büfetts. Der Frühstücksraum liegt im Untergeschoß.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen