Veranda Resort Pattaya MGallery by Sofitel

Veranda Resort Pattaya MGallery by Sofitel

Ort: Jomtien

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Marc (46-50)

August 2019

Dieses Hotel, ist eine Ruheoase in Pattaya

6.0/6

Tolles Hotel im Instagram Style am südlichen Strand von Pattaya. Es ist ein kleines überschaubares Hotel mit einem sehr schönen Pool einer empfehlenswerten Skybar und einer Dachterrasse auf der man das Dinner am Abend mit dem Sonnenuntergang mehr als genießen kann.


Umgebung

5.0

Wir haben Pattaya mit dem Shuttle Bus vom Flughafen erreicht. An der Endhaltestelle standen Taxi bereit die uns in 10 Minuten zum Hotel brachten. Das Hotel ist weg vom Trubel von Pattaya und liegt ruhig. Transfer zur City ist mit dem Hotelshuttle möglich (gegen Bezahlung). Das Hotel hat nur einen kleine Zugang zum Meer und das Gelände endet mit einer Betonwand direkt am Meer. Zu Fuß kann man in 10 Minuten einige günstigere Lokale erreichen.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick, inkl. Sonnenuntergang. Das Zimmer ist modern und großzügig sowie offen gehalten. Das Bett ist super und die Matratze schön hart. Das Hotel war leise so das man sich auch gut erholen kann. Stromadapter werden keine benötigt.


Service

6.0

Dem Hotelstandardentsprechend war das typische thailändische Personal zuvorkommend, aufmerksam und hilfsbereit! Wünsche wurden sofort erledigt - lag wohl an der Nebensaison.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war super, Eierspeisen, Suppen, Reis, Nudeln, Wurst, Obst alles was das Herz begehrt. Kaffee und Cappuccino waren stark und gut. Am Abend hatten wir ein Dinner auf dem Dach mit tollem Blick auf den Sonnenuntergang. Das Essen war entsprechend teuer entsprach aber auch der zu erwartenden Qualität. Tisch muss unbedingt vor reserviert werden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool, man muss ihn gesehen und erlebt haben!!! Liegen im Wasser oder direkt am Becken die Form der Ausblick einfach sehr gelungen. Genau das richtige für Instagram. Der Zugang zum Meer ist entweder über eine Treppe direkt in Meer möglich oder über die Seite, einen eigenen Strand hat das Hotel nicht so richtig. Liegen an der Strandmauer sind für gewisse Zimmerkategorien vorgesehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (36-40)

Juni 2018

Schönes Hotel abseits vom Pattaya-Trouble

5.0/6

Veranda Resort Pattaya ist ein schönes Hotel abseits vom Pattaya-Trouble mit sehr freundlichem Personal. Das Hotel ist für Erholung gut geeignet.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

Dezember 2017

Sehr chice modern Anlage, etwas abgelegen

5.0/6

Das Hotel ist sehr modern gestaltet und liegt direkt am Strand. Allerdings ist der Strand nur durch eine Treppe zu erreichen. Dazu ist zur Flut der Strand komplett von Wasser überspült. Der Poolbereich ist dafür sehr chic und man konnte zu jederzeit eine Liege, meistens sogar eine Liege, die oberhalb des Strandes "schwebt" finden. Allerdings waren Sonnenschirme rar, was uns nicht störte, da wir uns sonnen wollten. Generell wird das Hotel offenbar am Meisten von einheimischen Thailändern besucht, die tagsüber die Sonne meiden. So war der Poolbereich tagsüber angenehm leer. Morgens und abends wurde es jedoch etwas wuselig, zumal der Poolbereich nicht besonders weitläufig ist. Unser Zimmer war super, da wir ein Upgrade auf ein Zimmer mit direktem Meerblick erhalten hatten. So hatten wir einen Blick über die Poollandschaft hinweg auf das Meer. Die meisten Zimmer haben allerdings nur einen seitlichen Meerblick, der womöglich enttäuschen könnte. Das Frühstücksbüffet war hervorragend, eine große Auswahl und alles von guter Qualität. Dazu waren alle Mitarbeiter wirklich sehr freundlich. Um von Bangkok aus in einer chicen modernen Umgebung etwas Baden zu können, ist dieses Hotel super geeignet. Für einen längeren Badeurlaub würde ich mir jedoch etwas anderes suchen, da die Umgebung des Hotels aus Betonbunkern (Appartmentanlagen) besteht und die Anlage eher eine überschaubare Größe hat.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Isabelle (31-35)

Oktober 2016

Hotal an sich super, leider kein schöner Strand

4.9/6

Das Hotel war super, schön und modern eingerichtet, sauber, nettes Personal, toller Poolbereich. Das Hotel ist auch prinzipiell gut gelegen, direkt am Strand, weg von dem Trubel in Pattaya. Leider ist der Strand recht vermüllt, sodass wir diesen kaum genutzt haben und auch nie im Meer schwimmen waren, was ich sehr schade finde, wenn ich schon direkt am Strand wohne. Über den Strand ist man schnell auf der Strandpromenade, wo man mehrere Essensmöglichkeiten und auch Einkaufsmöglichkeiten für Nahrungsmittel hat, was toll ist. Ins Stadtzentrum ist es etwas weiter, aber an der Strandpromenade findet man in der Regel gut ein Taxi. Direkt neben dem Hotel ist ein sehr süßes kleines Café mit tollen Nachtischen, unglaublichen Smoothies und super Burgern.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hubert (46-50)

Mai 2016

Ideal für ein paar Tage zum entspannen

6.0/6

Das erst im Dezember 2015 eröffnete Hotel ist super designt und bietet Erholung pur. Die Zimmer sind toll und lassen den Alltag vergessen. Das Frühstück ist grandios und auch das Essen für Lunch oder Dinner ist hervorragend. Lediglich die Umgebung des Hotels ist nicht besonders ansprechend und einladend für Spaziergänge außerhalb des Resorts. Obwohl das Hotel direkt am Strand und Mehr liegt war ich aufgrund der vielen Steine nur einmal im Meer schwimmen. Der Pool ist dafür ein Traum.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Februar 2016

Abgelegenes 5 Sterne Hotel mit groben Mängeln

3.5/6

Der komplette Name des Hotels ist Veranda Resort MGallery by Sofitel. Wir wollten ein langes Wochenende in diesem brandneuen 5 Sterne Hotel verbringen. Es wurde uns schnell bewusst, dass nur der Preis, aber nicht der Service den fünf Sternen entspricht. Das Hotel ist top modern. Es scheint beliebt zu sein bei betuchten thailändischen Gästen, teilweise sind es Familien mit Kindern. Nur ganz wenig Touristen waren anwesend. Das Hotel verfügt über 137 Zimmer, wovon einige Meersicht haben. Das Komfort Zimmer “Sea breeze” hatte einen beschränkten Ausblick aufs Meer. Die Zimmer sind grosszügig ausgelegt. Die Bausubstanz ist schlecht. Es bröckelt bereits überall ein wenig. Das Doppelbett mit zwei Metern Breite ist komfortabel. Die Mängel sind überwiegend. Es gibt keinen vernünftigen Stuhl, wo man sich an den Schreibtisch setzen kann. Am Schreibtisch fehlt die Steckdose für den Computer. Ein grosse Badewanne steht mitten im Zimmer. In guten Hotels findet man üblicherweise Badezusatz oder Badesalz; nicht im Veranda Resort. Die Duschkabine und das Klo sind getrennt. Anhand einer Glasschiebetüre kann entweder das Klo oder die Toilette vom Wohnbereich abgetrennt werden; aber nicht beide gleichzeitig. Es fehlt an einer guten Lüftung in der Toilette. Das Frühstücksbüffet ist ausgiebig und von guter Qualität. Das Essen auf dem Abendbüffet war ungeniessbar scharf und eine Zumutung für ausländische Gäste. Obwohl viele Familien mit kleinen Kinder da waren, gab es kein Speiseeis auf dem Abendbüffet. Lediglich Kuchen und Früchte waren vorhanden. Es gibt keine Restaurants in der näheren Umgebung. Die Hauptattraktion des Hotels ist der grosse Pool, welcher in einer öden Betonlandschaft eingelassen ist. Es gibt kaum Schatten. Die Liegen sind unkomfotabel. Statt Strand führt eine Treppe direkt ins Meer. Auf dem Nebengelände welches zum Hotel gehört, wurde etwas Sand angekarrt. Leider war dieser mit angeschwemmtem Müll verunreinigt, was anscheinend niemand kümmerte. Ab 16.00 Uhr gibt es “Happy Hour” am Pool. Anstatt dem üblichen zweiten Drink gratis, wird ein lächerlicher Preisnachlass von THB 30.- oder € -.75 gewährt. Trotz der gehobenen Preise , wird keine Aufmerksamkeit zum Knabbern abgegeben. Das Hotel liegt in einem Neubaugebiet, welches einer riesigen Baustelle gleicht. Hochhäuser im Rohbau, und verwarloste Gelände prägen die Umgebung. Das Hotel liegt abgeschottet. Eine Strandpromenade gibt es keine. Taxis sind nur auf Bestellung zu haben, verbunden mit Wartezeiten von 20-30 Minuten. Die Fahrt nach Pattaya kostet THB 400.-. Der selbe Preis wird für die Rückfahrt verlangt. Reklamationen werden ignoriert. Gerne diskutiere ich Probleme zuerst mit der Leitung, bevor ich diese ins Internet setze, doch ein Verantwortlicher war übers Wochenende nicht da. Es fehlt die Liebe zum Detail. Ein Wohlfühleffekt ist nicht vorhanden. Der Name “MGallery by Sofitel” ist irreführend. Vom Sofitel Service und Komfort findet man hier wenig.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen