Grand Palladium Hotels - Palace, Bavaro Suites & Punta Cana

Grand Palladium Hotels - Palace, Bavaro Suites & Punta Cana

Ort: Bavaro

100%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
4.9
Service
5.1
Umgebung
5.6
Gastronomie
5.2
Sport und Unterhaltung
5.4

Bewertungen

Petra (61-65)

Dezember 2019

absolut traumhaft kommen wieder --!!

6.0/6

sehr zu empfehlen versteh ich überhaupt nicht 55prozent essen gut zimmer gut service sehr gut deutschsprachi ge gästebetreuung kerstin war immer da show alles war da animation hervorragend !! nur mit den cocktails haberte es sehr !!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rocco (36-40)

Dezember 2019

Schönes Hotel in PUJ

5.0/6

Die Anlage ist riesig und zum Glück wird man mit kleinen Elektrofahrzeugen durch die Anlage gefahren. Man kann alle Anlagen der 4 Hotels nutzen, allerdings den Bereich Turques kann man nicht mit Kindern nutzen, da es nur für Erwachsene ist. Die Spezialitätenrestaurants kann man bis auf den Inder alle empfehlen und sind bei weitem besser als die Buffetrestaurants... Nettes Personal, morgens etwas nervig ständig wird versucht einem eine Tour oder Bananaboat action versucht zu verkaufen.... Kinderbetreuen von 9:00-23:00 Uhr...


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Juni 2019

Willkommen im Paradies

6.0/6

Eine wunderschönes Hotel mit vielen einzelnen Häusern, bieten eine schöne Atmosphäre. Die Gartenanlage ist top gepflegt und viele fleißige Hände sorgen täglich dafür. Ich habe zum 2. Mal meinen Urlaub hier verbracht. Ich fühle mich hier wie zu Hause.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen dauert ca. 25 Minuten. Ich habe schon einige Ausflüge gebucht. Die Buggy Tour war sehr lustig. Die Fahrt nach Santo Domingo war ebenfalls sehr schön. Samana ist sehr empfehlenswert. In diesem Jahr stand Los Haitises auf dem Programm. Ein toller Ausflug. Zuerst ging es mit einem Auto auf einem Berg mit einer wahnsinns Aussicht. Dort konnte man sehr lustige Bilder mit einem Besen machen (wie Harry Potter). Danach gab es eine Bootstour zur Bacardi Insel. Einfach traumhaft un


Zimmer

5.0

Das Zimmer ist mit einer Whirpool Badewanne ausgestattet. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Wir hatten ein Zimmer in ruhiger Lage. Ein Fernseher, eine Bar mit Getränken waren ebenfalls vorhanden und wurden regelmäßig aufgefüllt. Die Zimmer waren immer sauber. Was will man mehr.


Service

6.0

Ich kann nur sagen, dass alle sehr freundlich, herzlich und zuvorkommend waren. Das Personal hatte immer ein lächeln im Gesicht, hat bei der Arbeit gesungen und sein Bestes gegeben. Ich habe mich wirklich sehr willkommen gefühlt.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl des Essens ist groß genug, so dass für jeden etwas dabei ist. Wer möchte, der kann den Tag bereits mit einem Sektfrühstück beginnen. Das Essen wiederholt sich sicherlich, aber ich finde, dass man nicht bei jeder Mahlzeit Kartoffeln, Nudeln, Reis etc. auf dem Teller haben muss und so auch für mehr Abwechselung sorgen kann. Es gibt zudem auch noch die Möglichkeit abends einer der unzähligen A la Carte Restaurants zu benutzen. Dies sorgt für sehr viel Abwechselung. Die Restaurants find


Sport & Unterhaltung

5.0

Ich habe jeden Tag an dem Freizeitangebot teilgenommen. Es gab viele Aktivitäten: Yoga, Stretching, Aqua Gymnastik, Aqua Cycling, Zumba, Tanzkurs (so lustig) etc. Das Entertainment Team sorgte immer für eine gute Stimmung. Die Poolanlagen sind ebenfalls sehr schön. Mir hat besonders gut gefallen, dass der Pool nicht so tief ist und ich dort gut stehen konnte. Viele Menschen haben dafür gesorgt, dass es für mich eine unvergessliche Zeit geworden ist. Danke!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Juni 2019

Eines der schönsten Hotels in Bavaro.

6.0/6

Große Naturnahe Anlage. Sehr freundliche Mitarbeiter. Sehr gutes Essen in großer Vielfalt. Sehr sauber und Ordentlich gepflegt. Sehr Kinderfeundlich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

Juni 2019

Zum 10. Mal da, zum 10. Mal einfach toll!

6.0/6

Eine wunderschöne Hotelanlage in Punta Cana. Die Gartenanlage ist ein Traum, die Lage ist direkt am traumhaften Strand von Bavaro, das Personal ist toll!


Umgebung

6.0

Die Anfahrt beträgt ca 20 Minuten. Das Hotel liegt direkt am wundervollen Strand. Eines der zentralsten Hotels in der Umgebung.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Juniorsuite Swimm Up und diese war genial. Tolles, neues Zimmer, direkt am Strand, mit Pool vor der Terasse. Besser geht es nicht.


Service

5.0

Die Zimmermädchen, insbesondere Iris Guerrero waren toll. Es war immer alles sauber und wundervoll dekoriert. Der Kellner Manuel Severino war der beste, immer aufmerksam! Im Guestservice Yudit hat uns alle Wünsche erfüllt!


Gastronomie

5.0

Tolle Buffets und tolle Spezislitätenrestaurants, besonders der Japaner


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Kinderanimation ist genial. Die Raggs, das Familienfrühstück, die Kinderbeachparty, die Piratenshow..... alles mit viel Liebe gemacht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Björn (31-35)

Mai 2019

Gutes Hotel samt Anlage mit Strand

5.0/6

Eine große gepflegte Anlage mit einigen Möglichkeiten. Zur Entspannung bestens geeignet. Feiern teilweise auch gut möglich.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (56-60)

März 2019

Immer wieder gerne - es lohnt sich!

6.0/6

Sehr schöne Anlage. Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Sehr freundliches Personal. Wir waren im Ressort "Palace", das sich insbesondere für Gäste ohne Kinder oder Babys anbietet (ruhig am Pool und wenig Action - das war positiv). Große Auswahl an Speisen und Getränken - hochwertig zubereitet. Was uns nicht gefallen hat: Die Toilette für das Strandlokal und für den Strand ist eine Katastrophe. Viel zu wenige Toiletten und in diesem Jahr durch verzogene Türen, die nicht geschlossen werden konnten, nicht nutzbar (dies monieren wir seit Jahren - nichts geschieht). In einem 5 Sterne Hotel sollte auf die Kleiderordnung beim Essen durch das Personal an der Türe strikter moniert werden; insbesondere kann es nicht angehen, dass Gäste in Badehose an der Bar in der Lobby bedient werden. Auch die neue Möblierung im Hauptrestaurant "Las Torres" ist nicht durchdacht. Ohne Sitzkissen und Tischdecken (früher vorhanden) ist die Akustik sehr laut geworden ("Bahnhofshalle").


Umgebung

6.0

Nähe Flughafen, kein Flug- und Straßenlärm. Ca. 20 Km vom Flugplatz. Bei direktem Transfer ohne Anfahrt anderer Hotels ca. 20 Minuten. Direkt am Strand - schönster Strandabschnitt weit und breit.


Zimmer

5.0

Wir waren schon 20 x in diesem Hotel. Vor 3 Jahren wurden die Zimmer von Duschen-Ausstattung mit sepparatem Whirlpool im Zimmer umgebaut. Jetzt ist im Bad eine Badewanne mit Dusche, die auch als Whirlpool genutzt werden kann. Insbesondere für ältere Leute oder Gäste mit Behinderung eine deutliche Verschlechterung zu früher. Toilettendeckel war gerissen und schief - sollte in einem 5 Sterne-Hotel nicht sein.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (66-70)

Februar 2019

Wir bleiben weiterhin dem Hotel treu.

5.0/6

Es ist eine große Anlage mit vielfältigen Möglichkeiten. Leider ist es aber kaum möglich ein ruhiges Plätzchen zu finden, da überall Lautsprecher aufgestellt wurden und die Musik viel zu laut ist .


Umgebung

6.0

da wir einen Privattransfer hatten, dauerte die Fahrt ca 20 Minuten auf dem schnellsten Weg zum Hotel


Zimmer

5.0

Service

6.0

Die Germanconcierge Laura Guerro hat sich sehr gut um unsere Wünsche und Beschwerden gekümmert.


Gastronomie

5.0

Wir waren in fast allen Restaurants essen, die Vielfalt war sehr gut. Leider ist die Musik in den Buffetrestaurants viel zu laut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heiko (51-55)

Dezember 2018

Erholsamer Badeurlaub

4.0/6

vor 10 Jahren waren die 5* vielleicht gerechtfertigt, heute nicht mehr .Zimmer sind verwohnt. Das Bad war in einem schlechten Zustand. Reinigungskräfte arbeiten sehr oberflächlich. Es gab aber auch Villen in denen war allles Top. Aussenanlagen waren immer Top gepflegt. Das allerschärfste aber war 14 Tage lang das Personal im Essensaal. Keine Tasse, keine Löffel auf dem Tisch und Kaffee kam als wir fertig waren mit dem Frühstück. Nur so nebenbei jeder 2. im Hotel hatte Magen Darm Probleme oder Sandfloh Stiche.


Umgebung

6.0

25 min vom Flughafen Punta Cana Ausflugsziele ca 1-3 Std. entfernt


Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uli (51-55)

November 2018

Sehr gutes AI-Hotel in Punta Cana.

6.0/6

Super Hotel in Bavaro. Anlage hat verschiedene Bereiche/"Unter-Hotels" mit unteschiedlichen Zimmern und Services. Arzt und Supermarkt vorhanden. Bin schon seit 20 Jahren etwa alle 2 Jahre hier.


Umgebung

5.0

Die AI-Anlage befindet sich direkt am Strand, streckt sich aber vielleicht ca. 500 Meter ins Hinterland. Viele Palmen und Grünzeug in der Anlage. Schattenspendende Palmen und Sonnenschirme am Strand. Vorsicht abends, wenn man ins "Dorf" geht - zumindest nie alleine!


Zimmer

5.0

Unterschiedliche Zimmer-Kategorien. Ich bevorzuge Juniorsuite. Die anderen Zimmer sind aber auch okay. Negativ: Mückenplage in einigen Bereichen besonders am Abend. Vorsicht, wenn man allergisch darauf reagiert! Wechsel der Handtücher und der Ersatz des Kaffees und der Pulversahne klappt oft nicht.


Service

5.0

Die Leute sind bemüht. Bei Problemen einfach mal zur Rezeption gehen. Die helfen meist. Manchmal gibt es auch etwas als "Entschädigung".


Gastronomie

5.0

Große Auswahl: Normale Buffet-Restaurants und A-la-Carte-Restaurants, für die man sich meist anmelden oder ein wenig warten muss. Es lohnen sich nach meiner Meinung nach aber nicht alle A-la-Carte-Restaurants.


Sport & Unterhaltung

6.0

Gute Animation am Strand und am Pool, wenngleich diese früher besser war. Kayak-Boote und Katamarane umsonst. Abends Shows im Theater und Disko. Einmal in der Woche Strandparty (ein Muss!). Schaumparty am Strand einmal pro Woche.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin & Karl (51-55)

Februar 2018

Niemals 5 Sterne oder gar 5,5 Sterne, höchstens noch 2 Stern

2.0/6

Hotelanlagen grundsätzlich in Ordnung, JEDOCH im Poolbereich Allgemein-WC werden am Tag max einmal geputzt, ständig stand man da im Wasser oder ??? - UND ständige Belagerung durch diverse Verkäufer. WEITER an strategisch günstigen Punkten JEDEN Tag - obwohl man schon etwas gekauft hatte - von diversen Verkäufern angequatscht - wir sind dann schon über "Schleichwege" ausgewichen, da es mir (männlich) schon dermaßen stinkte. AUCH am Strand wurde man in 10 Minuten mindestens DREIMAL von diversen Verkäufern angequatscht - KEINE Ruhe/unerträglich und deswegen den Strand schon gemieden. DERMAßEN viele (vermutlich) Einheimische - zumindest hörte man fast nur mehr spanisch - UND Lärm ohne Ende (Für eine Erholung ABSOLUT ungeeignet!!!!!). NOCH SEHR, SEHR WICHTIG!!!!!: Im Rezeptionsbereich befanden sich 2018 schon mehr Mitarbeiter vom so genannten "TRAVEL CLUB" als eigene Angestellte. Vor diesem TRAVEL CLUB warnen wir (wir sind hir nähmlich auf den Leim gegangen - Leergeld bezahlt) AUSDRÜCKLICH da du mit einem "Willkommens-frühstück" angelockt wirst, einen Vertrag unterschreiben sollst und das dann die REINE ABZOCKE ist. Die versprechen dir das Blaue vom Himmel und wenn du dann von den gekauften Wochen zwei in Anspruch nehmen willst, kanns passieren, dass du nach einer Woche einfach irgendwohin umquatiert (Meistens eine völlig miese Absteige) wirst - AUCH GEGEN DEINEN WILLEN. Die machen dann mit dir was sie wollen. Solltest du dann bei diesem Club Beschwerden einbringen wollen, gibt es entweder den Angestellten/"Andreher" nicht mehr, oder er wird verleugnet ("Angestellter hätte gekündigt"), oder du errichst ohnehin niemanden. Einspruch gegen diesen Vertrag aussichtslos, da Grichtsstand: "MEXICO"


Umgebung

3.0

Ca 35 Minuten Anfahrt- war erträglich. Keinen Ausflug gemacht - da man hier meistens beschi..... wird.


Zimmer

1.0

Dreckig, furchtbarer Geruch nach vermutlich Chlor - an drei Tagen war es dermaßen unerträglich, dass man UNBEDINGT Tür und Fenster öffnen musste. Dadurch auch immer wieder KAKERLAKEN im Zimmer - Prachtexemplare. Völlig abgewohnt und AMEISEN im Schrank. Es wurde im Zimmer und Anlage Isektenschutzmittel gespritzt, welche vermutlich bei uns schon verboten sind - Angestellter mit SCHWEREM Atemschutz "im Zimmer". Griff der Balkontüre mit einem Finger um 360 Grad durchdrehbar - also wertlos (10 Tage b


Service

2.0

Personal, bis auf ZWEI Angestellte, völlig unmotiviert. ZB Messer oder größerer Speiserest beim abservieren vom Teller gefallen und lag da noch wenigstens 30 Minuten bis sich endlich einer gebückt hat. Wollte man, außer diesen zwei guten Angestellten, etwas haben, musste man IMMER "schmieren". Eigentlich bekam man ohne schmieren keinen Service, wobei wir, in Anbetracht der do finanziellen Situation, KEINE knausrigen Touristen sind. Wir waren das 4. x hintereinander dort, doch nahm der Service vo


Gastronomie

1.0

Bis 2017 wiederholte sich das Speiseangebot wöchentlich - für 5 Sterne eigentlich schlecht - doch wir sind und waren da nicht heikel. 2018 was es dann schon eine Katastrophe - Essen wiederholte sich täglich - teilweise undefinierbar was man da bekam. ZB kann ich, männlich, schon kochen UND musste in der so genannten "Minestronesuppe" ein Stück "FLEISCH" von einer Stelze/Eisbein finden. Offenbar vom Vortag da hineingewandert. 2017 noch Shrimps in der Paella - 2018 billige Grünschalenmuscheln. 201


Sport & Unterhaltung

1.0

Bananenboot und Fallschirm - DAS WARS !!!!! Zumindest haben WIR nicht mehr gesehen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mar (36-40)

Januar 2018

Kein fünf Sterne Haus

3.0/6

Schöne Anlage . Personal freundlich bis Beschwerden kommen .Nicht genug Pool Handtücher vorhanden.Zimmer sehr dreckig


Umgebung

5.0

Toller Strand tolle Pools tolle Anlage


Zimmer

1.0

Oh sehr dreckig vieles kaputt sehr alt


Service

1.0

Personal sehr freundlich in den Restaurants und an den Bass an der Rezeption sehr unfreundlich und genervt


Gastronomie

1.0

14 Tage dasselbe Essen In den Restaurants


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tanja (36-40)

Dezember 2017

Nie wieder Grand Palladium!

1.0/6

Ist nicht mehr das, was es vor Jahren war! Hier hat ein Wechsel im Management stattgefunden. Hier geht es nicht mehr um das Zufriedestellen der Gäste sondern um Massenabfertigung und Animation mit lauter Musik u d Tamtam. Wir waren definitiv das letzte mal da und raten jedem von diesem Resort ab! Dafür ist der Urlaub zu teuer und die Reise zu lang. Schade, war mal eine schöne Anlage zum Entspannen. Andere Gäste haben es sogar in den royal suites ebenso empfunden. Fazit: spart euch das Geld und den Ärger und bucht woanders.


Umgebung

2.0

Lage gut aber laut, alle 15 min Hubschrauberrundflug, keine Erholung


Zimmer

1.0

In die Jahre gekommen, dünne Wände, alles hörbar


Service

2.0

Gastronomie

1.0

Immer das gleiche, keine Abwechslung, 2 Restaurants WG Bauarbeiten geschlossen


Sport & Unterhaltung

3.0

Vorhanden aber teuer


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Björn (41-45)

Dezember 2017

NIE WIEDER GRAND PALLADIUM, ABSOLUT UNTERIRDISCH

2.0/6

In die Jahre gekommennes Hotel mit lauter Baustellen, unmotiviertem Personal, schlechtem Service usw. Wir waren mit 2 weiteren Familien dort und es war leider nicht wie vor 3 Jahren, erholsam, schöne Zimmer, abwechselndes Buffet. Das Essen ar jeden Tag das Gleiche und die Themenrestaurants sind eine einzige Katastrophe. Leider waren wir betroffen von Bauchschmerzen bis hin zum Schüttelfrost. Die Getränke waren sehr chlorhaltig und das Essen sehr sehr eintönig. Wir werden nicht mehr in diese Hotelanlage fahren, dafür ist das Geld und die Urlaubstage zu Schade.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Schlecht renovierte Zimmer (Master Junior Deluxe Suite), Klimaanlage tropft ständig, einmal fiel die Abdeckung und der Klimafilter herunter, glücklicherweise stand keiner drunter.


Service

1.0

Motiviert ist anders.


Gastronomie

1.0

Jeden Tag das Gleiche und die Themenrestaurants sind sehr schlecht geworden.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Renate (56-60)

November 2017

Nicht der Kategorie entspr., m.Diebstahl rechnen!

3.0/6

Wir waren bereits im Jahre 2011 in der gleichen Anlage. Damals war einfach alles toll, die Anlage und der Strand waren sauber, die Zimmer komfortabel, sauber und schön, das Essen gut - und am besten hat uns der Rezeptionsbereich mit dem angeschlossenen Aufenthaltsbereich und das nahe gelegene Restaurant gefallen - wir haben da viele schöne Stunden zusammen mit unseren Freunden verbracht. Basierend auf diese Erinnerungen haben wir auf Grund eines runden Geburtstages meines Mannes beschlossen, noch einmal diese Anlage, bewusst mit Unterkunft speziell in diesem Bereich, zu buchen. Bei unserer Ankunft wurden wir schon bitter enttäuscht. Der gesamte oben angeführte Bereich war eine einzige Baustelle. Die Rezeption war in das Theater ausgelagert worden, das Restaurant geschlossen - ebenfalls eine einzige Baustelle. Alleine schon deshalb hätten wir die Reise nicht angetreten wenn wir das vorab gewusst hätten. Eigentlich waren in der gesamten Anlage bis zuletzt div. Baustellen – die können nicht alle durch den Sturm begründet gewesen sein. Thema Zimmer: Wir hatten uns gedacht „dieses Mal gönnen wir uns die Juniorsuite“. Das war ein absoluter Fehler. Die Zimmer rochen modrig und schimmlig, der Geruch wurde erst nach ein paar Tagen besser. Den Möbeln hat man einfach angesehen, dass sie schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, Fliesen waren ein bisschen angeschlagen, uns wurde im Verlauf der Reise auch bewusst, dass die Hygiene auch nicht einem 5-Sterne Haus entspricht (auch unter der Berücksichtigung, dass wir in der Dominikanischen Republik und nicht in St. Anton waren). Wir hatten trotz Beschwerden eine Woche lang keine Fernbedienung für den Fernseher, einmal wurde nicht geputzt, jeden Tag hat irgend etwas anderes gefehlt (Kaffee, Weiser, Wasser, usw.). Diese Mängel haben wir bereits am Tag nach unserer Ankunft dem für Neckermann zuständigen Reiseleiter bekannt gegeben. Dieser hat eine entsprechende Mitteilung geschickt. Der Reiseleiter hat sich exakt ein paar Minuten mit uns beschäftigt, das Ticket geschrieben und dann hat er den Kontakt mit der deutschsprachigen Concierge hergestellt. Die hat sich unsere Beschwerden angehört und hat uns als Entschädigung ein anderes Zimmer - gegen Aufpreis natürlich - angeboten. Außerdem wurden uns eigenartigerweise Massagen angeboten. Bezüglich der „Baustelle“ wurden wir darüber aufgeklärt, dass es sich um Sturmschäden handeln würde. Leider war das noch nicht der negative Höhepunkt: Wir hatten gleich nach Ankunft im Zimmer den Zimmersafe aktiviert und unsere ganzen Reiseunterlagen, Pässe, Kredit- und Bankomatkarten, iPad, Bargeld im Safe verwahrt. Am Abend des 1. Novembers mussten wir feststellen, dass unser gesamtes Bargeld verschwunden war. Die anderen erwähnten Unterlagen waren Gott sei Dank noch da. Wir haben sonst nie so viel Bargeld auf Reisen dabei - es waren 650,00 € und 160,00 $. Dieses Mal hatten wir bereits von Österreich aus einen Ausflug um 331,00 $ gebucht und der Veranstalter nimmt nur Bargeld. Außerdem hatten wir einen 2. Ausflug in Planung - deshalb so viel Bargeld. Wir sind natürlich gleich zur Rezeption gegangen und haben das bekannt gegeben. Sie waren dann inclusive Security Officer mit uns im Zimmer, dieser hat die Safedaten und die Zimmerdaten „ausgelesen“. Es wurde behauptet, dass der Safe immer nur mit Hilfe unseres Codes bzw. das Zimmer nur mit unserer Karte geöffnet wurde. Wir wurden angewiesen uns am nächsten Tag wieder zu melden. Am 02.11. haben wir uns dann erneut an das Management gewandt und um Hilfe gebeten. Es wurde uns die Auskunft gegeben, dass keine Einbruchsspuren vorhanden wären. Wir haben keine Ahnung wie die Diebe oder der Dieb das gemacht hat, aber Fakt ist: unser gesamtes Bargeld wurde gestohlen. Wir haben dann auf eine Anzeige bei der Polizei bestanden und dies auch gemacht. Es wurde uns auch die Auskunft gegeben, dass die Versicherung des Hotels aus oa. Gründen nicht haftet. Es ist immerhin ein 5-Sterne Hotel und nicht irgendeine Absteige. Letztendlich ist das Sicherheitssystem des Safes lückenhaft und wir hatten den großen Schaden. Eigentlich sind wir für uns sicher, dass der Dieb zu 100 % beim Personal zu finden sein dürfte (Insiderwissen war absolut erforderlich). Abschließend wäre noch zu sagen, dass es beim letzten Aufenthalt fast jeden Tag einen „Themenabend“ gab, was sich in speziellem Essen und Drinks und Shows bemerkbar gemacht hat - das gibt es auch nichts mehr. Wir sind normalerweise keine Jammerer - das ist überhautp die erste Bewertung, die wir je abgegeben haben - aber da ist einfach zu viel zusammen gekommen. Wir haben uns wirklich sehr auf den Urlaub gefreut, haben immerhin € 5.400,00 für 3 Personen gezahlt und sind bitter enttäuscht worden. Zusammen mit dem Geldverlust sind wir dann bei € 6.200,00. Liebe Leute: wenn Ihr für viel Geld auch einen schönen Urlaub haben wollt geht nicht in diese Anlage – Ihr werdet bitter enttäuscht werden. Fam. Schönherr, Innsbruck


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sascha (41-45)

September 2017

Nie mehr im Leben mit Anex und Azur Air

1.0/6

5 Sterne sind nicht sein wo 5 Sterne drauf stehen, dass es aber so schlimm wird habe ich nicht erwartet zumaluns das beste vom besten versprochen wurde. Fangen wir mit Flug an: Das war der schlimmster Flug meines Lebens. Die Fluggesellschaft Azur Air, ein Skandal ohne gleichen. Gepresst wie Sardinen. Wir haben nur einmal essen (Rührei Obst und Käse) und zwei mal Freigetränk für neun Stunden gehabt. Dabei müssten wir abwechselnd essen weil Mann die Elebogen des Nachbaren in den Rippen gehabt hat und ich hätte beinahe die heise cafe von der Flugbegleiterin übergeschüttelt bekommen. Ständig haben wir extra Getränke angeboten bekommen (Wasser für 3€ Zur Schmerztablette kein Schluck Wasser gratis). Hier haben Wie das billigste und das schlechteste unter den besten für viel Geld verkauft bekommen. Meine Frau dürfte den ganzen Flug, 9 Stunden ihren Sitz noch absenken weil der Fluggast hinter ihr aggressiv wurde und das Flugpersonal gar nicht dabei geholfen hat. Als ich meinen Sitz abgesenkt habe fing der Fluggast hinter mir in mein Sitz zu boxen. Auch hier schreitete das Flugpersonal gar nicht ein und es gab keine freie Plätze. Auf unsere bitte die Problematik zu lösen gab nur ein Schulterzucken. Sie haben uns einen asozialen Flug verkauft. Ich meine. Wozu werden die absenkbare Sitze in Flugzeuge verbaut, wenn man die nicht benutzen darf. Es war eine Zumutung ohne gleichen. Was haben dien sich dabei gedacht? Hier angekommen sind wir in eine "Junior Suite" gebracht worden, dass dermaßen gemuffelt hat- unbeschreiblich. Nach einem Theater hat man uns die zweite mufflige Zimmer gezeigt, dass wir logische Weise auch abgelehnt haben. Als ich sagte, dass wir fünf Sterne Suite gebucht haben sagte man mir, dass hier im Hotel alle Zimmer gleich sind und unser Reiseveranstalter weist das ganz genau. Vom Reiseveranstalter, Reiseleitung keine Spur müssten wir eine Zimmer nehmen die etwas weniger gemuffelt hat aber dreckiges Bad (Zahnpasta Reste auf den Spiegel, Rost bei der Duschkabine, kaputte Dichtungen an der Tür der Duschkabine, kaputter undichter Wasserhahn bei "Whirlpool" mit Rissen im Bad "angeblicher Whirlpool". Die Tür für Bad/Toilette kann ich mit meine 103 Kilo und viel Kraft kaum zumachen was macht den dann eine Frau. Ein Desaster das Bad, alles kaputt. Die Gleittüren vom Schrank fallen immer wieder ab. Dreckiger Klimaschacht, überall tote Mücken an der Wand. Das Balkon war bei Einzug dreckig und wurde bis heute (6Tage danach) nicht gereinigt. Wir müssen alles extra zahlen ausser essen (immer das selbe)und trinken (am sechsten Tag keine kola mehr); dafür sind wir nicht her geflogen. Das sind keine fünf Sterne. Hier gibt es auch Hotel mit perfekten Zimmer, Princess. Warum haben Sie mir nicht das gebucht? Ich habe nach Sauberkeit und Service verlangt. Wenn Princess vier Sterne trägt und einer perfekte und vor allem saubere Zimmer hat und das andere eine runtergekommen Bude ist reden wir nicht von einer Landeskategorie. Denn wenn, währen die beiden zumindest gleich gut oder gleich schlecht. Auf dem Infoblatt steht geschrieben, dass wenn man die Zahnbürste vergessen hat im Hotel eine bekommt. Meine Frau hat ihre Zahnbürste vergessen, wir haben an der Rezeption angerufen und zwei Tage lang auf die Zahnbürste gewartet. Während dessen haben wir immer wieder daran erinnert und angerufen. Einfach nichts passiert, keine Interesse. Am dritten Tag bin ich wütend an die Rezeption gegangen und erst dann haben wir die Zahnbürste bekommen. Das ist doch kein Service. Kommen wir zum Reiseleiter inklusive: Das ist die Krönung. Unser Reiseleiter ist ein einheimischer, namens Hector. Der Mensch ist zwar bemüht Deutsch zu sprechen. Man kann ihm aber nichts aber auch gar nichts verstehen. Mein Eindruck ist dass der Anex ihn billig eingekauft hat weil er sich in der Dominikanische Republik auskennt. Er ist am zweiten Tag zum angesagten Treffen gekommen. Dabei hat er uns über seine acht oder neun Frauen erzählt, darüber erzählt dass der 38 Jahre ist und seine jetzige Frau 70 Jahre ist, dass er schnell reich werden will, mehr Geld verdienen, Apartment kaufen, aber sehr bald nichts mehr arbeiten will. Dann hatte über denn Hurrican Maria berichtetem wir mitlerwwile erleben müssten (Anex Wüste das die Maria kommt und trotzdem haben die uns her geschickt) und damit verbunden hat er sehr viel Spaß gemacht. Meine Frau leidet unter Panikattacken und sein schlechter Spass ist bei Ihr ganz und gar nicht angekommen. Auf Ihre Frage ob uns was passieren kann und wir Wasser in Zimmer haben werden antwortete er mit eine Frage: kannst du schwimmen? Lachte ständig. Ihr müsst in Badewanne schlaffen Sich im Bad einsperren und so weiter. Wir sollen uns Mamajuanna (Rumgetränk) auf Zimmer nehmen und alles wird gut. Er machte uns Angst aus dem Hotel zu gehen, außer nur mit ihm, weil meiner Frau ihre Hand wegen Goldkettchen abgehackt wird. Er bringt uns sicher in die Stadt und wieder zurück, nur er, weil ihm alle kennen und dafür brauchen wir ihm nur ein Bier zu spendieren. Da ist nun wirklich keine Art auf die Gefahren hinzuweisen und seriös ist es alle mal nicht. Er sagte dass wir alle Infos über den Sturm Maria per whatsapp bekommen werden, alle Anex Gäste. Bis heute keine Info. Alle andere Reisende sind von Reiseleitung aufgesucht und aufgeklärt worden, richtig beraten. LTS Reiseleiterin ist jeden Tag da. Wir haben Sie gebeten uns bei ihren Gesprächen mitzunehmen was sie auch freundliche Weise tat. Der Hector wollte uns nur seine eigene Dienste verkaufen und sein Chef die teuere 400€ Ausflüge. Als wir am zweiten Tag nichts gebucht haben waren die beide weg und wir sehen die nicht mehr. Übrigens hat der Chef vom Hector angeblich eine Tiefenreinigung der verdreckten Zimmer in Auftrag gegeben. Nach paar Stunden in Zimmer gekommen war das Zimmer unberührt. Genau wie vorher Seifenreste, Klima, Dreck wo man hin guckt. Der Hector warnte uns vom Hotel, dass wir nicht Euros wechseln dürfen weil wir vom Hotelpersonal "abgezogen" werden. Auch sollen wir die Massage und gleiche Leistungen vergessen, weil die alle unprofessionell arbeiten und nicht dafür ausgebildet sind, genau so kann ich meiner Frau zwei Glass Mamajuanna geben und mich von ihr massieren lassen. Das mag alles stimmen aber genau das haben Sie mir verkauft, eine qualifizierte Leistung (Das Beste vom Besten). Ich sage euch Sie haben mir zu meiner Enttäuschung den größten Mist verkauft. Das macht man nicht mit seinen Kunden. Den Strand können wir bereits vier Tage gar nicht nutzen weil darauf halbe Meter meeresgrass liegt das nicht geräumt wird. Maria hat alles zerstört und die Menschen hier tun uns echt leid. Aber auch hier sind wir in der Leistung eingeschränkt die wir bezahlt haben und Anex ist weg, kein Mensch von denen da. Zu allem Überfluss kam noch der Hurrikan Maria tatsächlich und wie ich gesagt bekommen habe: der Veranstalter wuste das. Trotzt meine ständige telefonische nachfragen haben Sie zugelassen, dass wir fliegen und gesagt, dass alles gut und sicher ist. Ich muss hier wie ein Hund in Zimmer eingesperrt sein und darf mich mit Lunchpaketen vergnügen. Keine Klima. Hitze und Feuchtigkeit bis zum geht nicht mehr. Steine und Plastik im essen. Verdorbene Speisen. Guckt euch mal die Bilder an was uns anec als beste vom besten (5 Sterne ) verkauft hat. Meine Frau ist am Ende mit nerven weil sie um Ihr Leben fürchten muss und der durchgeknallte Reiseleiter hat das ganze mit seinen dummen Sprüchen noch verschlimmert. Ich habe alles dokumentiert und mir die Kontaktdaten der Zeugen genommen. Wir werden uns zusammen tun und klagen. Ich gebe gerade eine Stern wegen der armen Leuten hier im Land die so nett und bemüht sind. Bitte Bucht nicht bei diesem Reiseveranstalter sonst habt ihr verloren.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gert (51-55)

August 2017

Strandurlaub im (fast) perfekten Paradies

6.0/6

Wir wollten einen Strandurlaub in toller Umgebung und mit gutem Service verleben. Große Anlage mit vier Hotels der Palladium-Gruppe. Herrlicher Strand - auch wenn es in den Sommermonaten zeitweise zur Ansammlung von Seegras kommt. Freundliche Menschen, toller Service, die Themenrestaurants waren gut bis hervorragend. Wer wirklich Ruhe und Entspannung/Entschleunigung sucht, ist hier genau richtig. Lächeln und Freundlichkeit bringt hier mehr als Trinkgeld. Mängel werden aufgenommen und beseitigt - mit karibischer Gelassenheit. Wer hier schlechte Laune bekommt, weil er morgens länger als 30 Sekunden auf seinem Kaffee warten muss, der sollte nicht hierher fahren. Wir werden definitiv wieder dieses Hotel buchen.


Umgebung

6.0

Herrlicher, palmenreicher, heller Sandstrand. Wir haben die langen Strandspaziergänge genossen.


Zimmer

5.0

Wir waren in den Royal Suites Turquesa untergebracht. Gute Zimmergröße, leise Klimaanlage, gute Matratzen, sauber und ordentlich. Natürlich ist nicht alles perfekt, mal quietscht ein Scharnier, mal ist eine Armatur lose - dafür ist man in der Karibik und nicht in der Schweiz. Eine Renovierung würde ich dennoch anraten. Uns hat es nicht so sehr gestört. Täglich wurde die Minibar aufgefüllt. Zimmerservice und Reinigung sehr gut.


Service

5.0

Wie bereits erwähnt: Gelassenheit, ein Lächeln, ein wenig Geduld, Entspannt sein - das hilft ungemein. Ein freundliches "Ola" wird ebenso erwidert. Hektik, Laufen und Stress scheint hier verboten zu sein. Wir haben diese angenehme Gelassenheit sehr genossen. Man hat ja Zeit... Es ist nicht alles perfekt - jedoch für uns nahe dran.


Gastronomie

6.0

Uns hat besonders das Royal Gourmet sowie das Indische Restaurant "Bhogali" gefallen. Empfehlenswert auch das Japanische Themenrestaurant mit Show-Cooking. Besonderes Dankeschön an Ramona Y. Castro für ihre herzliche Art. Angenehmer, aufmerksamer Service überall. Wenn man einen Wunsch hat, empfehle ich Augenkontakt aufzunehmen und mit einem Lächeln zunicken. Trinkgeld ist hilfreich aber nicht wirklich unbedingt nötig. Freundlichkeit und Lächeln ist zumeist immer hilfreich. In den großen Essensrä


Sport & Unterhaltung

5.0

Tolles Wellness-Center, absolut gepflegt und sauber, auch für hohe Ansprüche. Die Preise sind recht hoch aber dem hohen Standard wohl angemessen. Die Poolanlagen haben wir kaum genutzt - machten jedoch einen gepflegten Eindruck. Wir waren zumeist am Strand. Wir haben einen Tagesausflug nach Saona gemacht, der sich wirklich gelohnt hat, auf einem Katamaran, mit gegrillten Langusten so groß wie mein Unterarm...sehr zu empfehlen. Wir haben diesen Ausflug bei unserem sehr hilfreichen Reiseleiter Hel


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johannes (14-18)

August 2017

Modernes Hotel mit angenehmer Atmosphäre

6.0/6

Das Hotel wird permanent Modern gehalten, nette und hilfsbereite Mitarbeiter wie gratis Wifi sorgen für die angenehme Atmosphäre. Das Hotel hat eine ziemlich große Anlage, der Strand wird jeden Morgen um ca 4 von Algen gereinigt, dementsprechend ist der Strand auch ziemlich schön wenn grade kein Hurrikan in der nähe ist :) Die Zimmer sind alle mit 1MB/s Internet ausgestattet, wenn man mehr braucht kann man auch um einen Geschäfts Zugriff bitten als ich das letzte mal da war hat dies jedoch eine Kleinigkeit gekostet, aber das normale Internet riecht im Normalfall sogar für flüßigen Twitch, YouTube, Netflix Stream ;)


Umgebung

6.0

Der Strand liegt ab Bavaro Strand, er wird regelmäßig sauber gemacht und hat eine gute Lage eigentlich die beste die man im umkreis von ca 10km findet ;)


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Juni 2017

Zufrieden! !

5.0/6

Wir waren im Punta Cana Bereich der Anlage untergebracht. Das Zimmer ist schon ziemlich abgewohnt. Mängel wurden aber schnell behoben. Da wir ja nicht den ganzen Tag im Zimmer verbringen wollten , waren wir mit der Unterbringung trotzdem zufrieden. Sauberkeit und Service war Ok. Anlage sehr weitläufig und daher keine Langeweile wenn man nicht nur abliegen will. Büffetrestaurants sehr gut in der Auswahl der Speisen ( es findet sich immer was). Themenrestaurants alle genutzt ( waren sehr zufrieden). Der Strand ist das Highlight! !. Lange Spaziergänge am Meer jeden Tag, sehr schön. Fazit : Würden wieder dort Urlaub machen .Dann aber im Palace Bereich oder im Punta Cana Bereich , falls dort die Renovierungen abgeschlossen sind.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margrit (70 >)

Mai 2017

Schönes Hotel mit wunderschöner Palmengärten.

5.0/6

Die Hotelanlage ist wunderschön, auch der Strand ist feinsandig und die ganze Umgebung inkl. Pool ist sehr sauber und gepflegt. Wir hatten in der 1. Woche ein schlechtes Zimmer. Leider haben wir über das Check-Desk keinen Erfolg mit unserer Reklamation gehabt. Persönlich sehr Mühe gegeben und auf unsere Probleme eingegangen sind Cely Leonardo als Concierge Deutsch, die uns in der 2. Woche zu einem schönen Zimmer verhalf, aber auch das Zimmermädchen Betty Ortez, das uns im 1. Zimmer wenigstens so gut als möglich weiter half. Das Zimmer konnten wir erst wechseln nachdem wir uns bei unserem Reisebüro beschwert hatten und Danke für euren Einsatz.


Umgebung

6.0

Die Lage und die Umgebung sind wunderschön, gepflegt und unterhalten. Die Fahrt dauerte ab Flughafen ca. 40 Minuten. Ausflugsziele gibt's viele. Empfehlenswert um Land und Leute kennen zu lernen ist der Ausflug nach San Pedro y Chavon. Vielfältig und interessant.


Zimmer

3.0

Gebucht hatten wir ein Deluxzimmer. In der 1. Woche mussten wir mit einem schlechten, dunklen Zimmer vorlieb nehmen. Die Mängel, überlaufende Badewanne, kein Licht, Schminkspiegel teilweise unter Strom, wurden nicht behoben, niemand an der Rezeption war zuständig. Cely Leonardo verhalf uns in der 2.Woche zu einem schönen Zimmer mit Meerblick, sodass wir die Ferien doch noch geniessen konnten.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und allgemein hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Die verschiedenen Restaurant-Buffets sind vielfältig und schön präsentiert. Besonders erwähnenswert das Mexikanische, Italienische und Japanische Buffet im Bahio.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (36-40)

Mai 2017

Empfehlenswert

5.0/6

War mit meinem Mann und einer Freundin in diesem Hotel, fanden die Zimmer in Ordnung und den Service auch. Waren in verschiedenen Lokalen zum Essen und fanden den Japaner und den Brasilianer und natürlich das steak Haus waren sehr gut. In den anderen Lokalen war der Service anfangs sehr gut und lies aber nach ein paar Tagen nach. Die Poolbar war dafür wieder sehr gut der Service und auch die Jungs am Pool DANKE nochmals


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Völkl Klaus Sander (41-45)

April 2017

Grand Palladium Bavaro ist einfach nur Spitze

6.0/6

Ein wunderschönes Hotel bzw. Hotelanlage das insgesamt 5 Hotels der Grand Palladium Hotelgruppe umfasst. Als Gast kann man alle Bars, Restaurants usw. aller 5 Hotelanlagen uneingeschränkt benutzen. Desweiteren bietet das Hotel noch Sportanlagen wie Tennis, Minigolfanlage, Fitness-Studio, Spabereich, Casino, Disco usw. Hier kann man sich den ganzen Tag beschäftigen und einem wird mit Sicherheit nie langweilig. Das Hotel ist sowohl für Familien, Alleinreisende und Paare bestens geeignet.


Umgebung

6.0

Die Hotelanlage befindet sich direkt am Meer in Punta Cana und auch der nahegelegene Ort Bavaro kann sehr leicht zu Fuss erreicht werden.


Zimmer

6.0

Hier gibt es verschiedene Zimmerkategorien von normalen Zimmern bis Luxussuiten.


Service

6.0

Der Service in allen Bereichen der Hotelanlage ist einfach nur perfekt. Sehr freundliche Mitarbeiter die auch ohne Trinkgeld immer freundlich sind.


Gastronomie

6.0

14 Restaurants bieten eine unglaubliche Auswahl an Essen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Desweiteren bietet das Hotel noch Sportanlagen wie Tennis, Minigolfanlage, Fitness-Studio, Spabereich, Casino, Disco usw.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

chris (51-55)

April 2017

Vorsicht Betrug bei Travel Club im Grand Palladium

1.0/6

Das Hotel selbst ist in Ordnung, aber die Gäste werden intensiv mit einer Mitgliedschaft vom internen Travel Club beworben. Alles schöne Vorstellung von Suite und gutem Service werden vorgezeigt ( auch von deutschen Mitarbeitern). Allerdings ist diese Mitgliedschaft, bei der ihnen Wochenpakete in Palladium Hotels verkauft werden reiner Betrug ! Der Vertrag, in Englisch oder Spanisch gehalten, beschreibt die Leistungen und Preise komplett anders als im Gespräch angeboten ! Das Paket kostet über Jahre gesamt schlappe 32.000 Euro ! Bei mir wurden verschiedene Belastungen über die Kreditkarte versucht ( Hatte ich vorsichtshalber gesperrt) Also Vorsicht ! Versteh das nicht, die Gäste mit so einer Mogelpackung abzocken zu wollen. Mir ist danach der Urlaub vergangen……..


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

April 2017

Gern werden wir mal wieder Gäste in diesem Hotel

5.0/6

Ein sehr großer Hotelkomplex mit 5 integrierten Hotels. Wir waren aber sehr zufrieden und können das Hotel empfehlen. Mehr in den einzelnen Punkten.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen circa 35 Minuten Fahrzeit entfernt, steht diese Hotelanlage in einem gepflegtem Umfeld. Die Gartenanlagen des Hotels werden mit viel Liebe gepflegt. Kaum ein Tag vergeht, wo nicht irgendwo etwas neues gepflanzt wird. In der Hotelanlage fährt eine "Eisenbahn" als Shuttleservice, da die Anlage doch deutlich gross ist. Wir hatten unsere Ausflüge direkt vor Anreise bei Facebook bei PUNTA CANA AUF DEUTSCH, UNTERWegS MIT PACO gebucht und waren sehr zufrieden. Wer Ausflüge in dieser Regio


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Master Suite gebucht. Sehr geräumig, stilvoll eingerichtet, selbst die Minibar immer gefüllt und löslicher Kaffee für Frühaufsteher im Zimmer. Das Bad mit Whirlpool, Dusche, seperater Toilette war stets sauber. Ein Dank an das Zimmermädchen.


Service

6.0

Sehr positiv fanden wir den Express Check In. Es war alles vorbereitet und in knapp 10 Minuten (versüßt mit einem Begrüßungscocktail) waren wir schon auf dem Weg zum Zimmer. Volle Punktzahl


Gastronomie

6.0

Mehrere Restaurants zum Essen, sehr viele Bars, alles was das Herz begehrt. Absolut zufrieden


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt viele Freizeitmöglichkeiten im Hotel und es kommt keine lange Weile auf. Das Animationsteam ist stets bemüht, alles zu geben. Wie bereits geschrieben, bucht bitte Eure Ausflüge bei Facebook im Vorfeld bei Punta Cana auf Deutsch, unterwgs mit Paco. Kleine Reisegruppen und ausschließlich deutsche Gäste. Ausflüge im Grossfamilienstil. Sehr lobenswert.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

MIKI (56-60)

April 2017

Nie wieder Bavaro Punta Cana in der Dom.Rep.

3.0/6

Hier vor weg, geht es um das Bavario Punta Cana . Es ist in einem doch schon betagten Zustand. Die Zimmer sind renovierungsbedürftig. Die Sauberkeit in den Zimmern war sehr gut.


Umgebung

4.0

Lage war gut, schöner langer Sandstrand und auch breit genug. Die oft kaputten PVC-Liegen entsprechen auch keine 5 Sterne, die Sonnenschirme wurden nach einer Woche Urlaub am Strand abgebaut und man lag in der prallen Sonne... wir wissen nicht, warum Fahrt zum Hotel ca 40 min.


Zimmer


Service

3.0

Der Service hm ja, im Speisesaal zu wenig Personal, keine Führung der Bedienung, obwohl genug Führungs Personal rumschwirrte. Schlechte Aufgabenverteilung, jeder machte, was er wollte,e....und es war langsam, da nützt es auch nicht, wenn sie freundlich lächelnd dreinschaun. Den Kaffee oder den Wein gab es oft erst nach dem Essen.... Hier ist ganz Klar das Manegment gefordert.


Gastronomie

2.0

Wir waren schon mehrmals in der Dom.Republik, deshalb wissen wir, was es dort für herrliches Obst,Fisch und frische Lebensmittel gibt. Das Essen war mehr für die Amerikaner,Britten u.s.w. gedacht, sehr fett, viel überbacken, bestimmt auch mehrmals, Salate waren nicht sehr gut. Es gab sehr viel, aber nicht sehr gesund. Von den Obstgetränken bekam man Durchfall, ging mehreren Europäern so, sie werden nicht frisch gewesen sein!!


Sport & Unterhaltung

5.0

haben den Pool nicht genutzt, es gab einen schönen Strand


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Patrick (31-35)

März 2017

uneingeschränkt weiter zu empfehlen!

6.0/6

Wir waren im Februar 2017 mit der Familie (Kinder 1 und 3 Jahre) vor Ort. Um es vorweg zu nehmen...die Hotelanlage hat uns einen wunderbaren Urlaub beschert. Ich spreche bewusst von der Hotelanlage.Leider mussten wir genau das erleben, was man unter keinen Umständen im Urlaub erleben möchte...beide Kinder wurden so krank, dass wir sogar zwi kurzzeitige Klinkaufenthalte hatten. Aber zunächst zur Anlage selbst. Angekommen in einer riesigen Hotelanlage, wo wir gar nicht wussten, wann wir auszusteigen haben (Zum Glück sind in unserem Bus "Wiederholungstäter" mitgefahren, die sich auskannten und uns zur richtigen Lobby geführt haben). Die Anlage besteht aus 4 "Hotelteilen". Grundsätzlich gibt es nur mehrere Lobbys weil die Anlage so riesig ist. Nutzen kann man aber fast alles, egal in welchem Teil der Anlage man untergebracht ist. Ausgenommen ist der Bereich der "Royals". Es gibt einen separaten Pool (den wir allerdings nur bei einem Spaziergang durch die Anlage entdeckt haben), einen Spa- sowie einen Fitnessbereich. Gegen Aufpreis kann man diese Bereiche ebenfalls nutzen, stand für uns allerdings eh nie zur Debatte :-D Unser Zimmer lag in 2. Reihe vom Strand.Fußweg 1 Minute! Wenn ich einen Haken suchen müsste, dann war es das Zimmer welches im Obergeschoss lag und keinen Aufzug hatte (mit Kinderwagen anfangs lästig, später haben wir uns gut dran gewöhnt). Als wir am 1. Abend deshalb ein anderes Zimmer haben wollten, bot man uns nahezu das selbe Zimmer in erster Reihe zum Strand an (etwas bessere Austattung, größerer Fernseher und separater -ich nenne es mal Wintergarten (mit Hängematte und Dusche- allerdings zu einem Aufpreis von 250 €. Da war ich anfangs sehr enttäuscht. Das Geld war es uns nicht wert und wie erwähnt haben wir uns schnell ans mehrmalige Kinderwagen hochtragen in den 1,5 wochen gewöhnt. Unser Zimmer war sauber und ich persönlich fand es auch noch im Rahmen was die Ausstattung angeht. Flachbildfernseher (wobei wir maximal Musikkanäle oder Kindersendungen für die Kids während der Zeit zum Duschen/Fertigmachen laufen hatten da es eh keine deutschen Sender gab), riesiges Bad mit Dusche und Whirlpoolwanne sowie 2 Waschbecken. Dazu noch einen Balkon, der allerdings leider keinen Meerblick hatte (hat uns nicht gestört, da wir eh nie drauf gesessen haben. Die gesamte Anlage war super gepflegt. Jeden Tag hat man Gärtner gesehen, die für ein sehr gepflegtes Erscheinungsbild gesorgt haben und uns regelmäßig mit frischen Kokosnüssen versorgt haben. Erscheinungsbild der Anlage eine glatte 1! Die Lobbys waren alle sehr modern und generell hatten wir immer das Gefühl gern gesehene Gäste zu sein. Von der Zimmerdame, über die Mitarbeiter in der Lobby, über Gärtner, Kellner...ganz egal wer, alle waren freundlich und haben stets gegrüßt! Wir haben nur einen Tag am Strand verbracht, da es dort leider extrem windig war. Ansonsten war der Strand traumhaft schön. Die Pools waren immer sauber. Auch hier volle Punktzahl. Wie anfangs erwähnt sind leider beide Kinder krank geworden. Ausnahmsweise habe ich anfangs bei der Begrüßung durch unseren Reiseleiter aufgepasst und mir gemerkt, dass es im Falle einer Erkrankung ca. 3 Minuten von der Anlage entfernt eine Klinik mit einer deutschsprachigen Mitarbeiterin gibt. Abends um 19 Uhr, als wir merkten, dass alle Maßnahmen nicht zur Besserung des Gesundheitszustands nicht geholfen haben haben wir unserem Reiseleiter eine Whattsappnachricht geschickt, mit der Bitte uns die Kontaktdaten durchzugeben...eine Minute später kam Antwort! Halte ich nicht für selbstverständlich. Und hier komme ich wieder auf die Hotelanlage zurück. Da die Kinder wegen entsprechender Medikamente nicht in die Sonne bzw. ins Wasser durften mussten wir uns nach Alternativen umschauen. Es gibt dort ein Spieleparadies für Kinder mit Kino, Computern etc., die großzügigen Lobbys mit teilweise Feuerschows, Animation etc. oder einfach ein Spaziergang durch die riesige Anlage lassen den Tag schnell verfliegen. Das Essen fanden wir sehr okay. Da wir kleine Kinder dabei hatten waren wir lediglich 1x a la card essen. Ansonsten gab es gewöhnliches Buffetessen, was allerdings sehr abwechslungsreich und immer lecker war. Fazit: Wenn nochmal Punta Cana, dann dieses Hotel...allerdings nie mehr mit Kinder! :-DDD


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christina (36-40)

März 2017

Simply the best!

6.0/6

Ich war mit meinem Partner im März 2017 in den Royal Suites des GP in Punta Cana. Absolut empfehlens- und lohnenswert! Freundliches Personal, saubere Zimmer, klasse Essen, super Service. Für einen romantischen Urlaub ideal!


Umgebung

6.0

Vom Flughafen ca eine Stunde Fahrt, direkte Abholung zu Ausflügen von der Lobby, die Royal Suites besitzen einen kostenlosen Fahrservice innerhalb der Anlage.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Februar 2017

Super Hotel war schon das 2x gerne wieder Top Lage

5.0/6

Top Service Beste Service Kraft im Hotel! Bester Strand! Garten sehr gepflegt super nette Arbeiter! Sauberer Strand!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

A.Wagner (46-50)

Januar 2017

Grand Palladium Resort

5.2/6

Das Hotelanlage ist sehr groß, aber es fahren in regelmäßigen Abständen kleine Züge durch die Anlage. zu unserem Zimmer: Großes Zimmer im Teil des Punta-Cana Resort mit seitl. Meerblick. Bad war groß genug, jedoch war die Dusche in der Badewanne. Zimmer wurden täggl. und ordentlich gereinigt. Es gibt mehrere Buffet-Restaurants die genutzt werden können und die 8 Spezialitäten-Restaurants. Der Pool war zum Teil defekt während unseres Aufenthaltes, mal war der Pool fast voll oder Kniehoch. Es wurde repariert an der Pumpe, schien jedoch ein etwas größeres Problem zu sein. Im Buffet Restaurant ,, LAS TERRAS" wird man zum Platz hingeführt, je nach dem wenn man reinkommt nach links oder rechts. Im rechten Bereich beim Frühstück kann es vorkommen das man fertig ist mit dem Frühstück, jedoch noch immer keinen Kaffee bekommen hat( so ist es mir ergangen) obwohl genügend Personal rumläuft. Alles in allem wenn von den Kleinigkeiten abgesehen wird, eine schöne Hotelanlage.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Helga (61-65)

Januar 2017

angenehmer Urlaub

5.0/6

wir haben uns sehr wohl gefühlt. Nettes Personal, wir hatten keine Probleme alles war gut. Essen könnte abwechslungsreicher sein, war aber gut.


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Januar 2017

Zufrieden und mit Wiederholungseffekt!

4.0/6

Eine wunderschöne Hotelanlage mit einen traumhaft schönen und gepflegten Parkanlage. Auch die Rezeption ist beeindruckend.


Umgebung

6.0

Ca. 30 Minuten Anfahrt.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dani (46-50)

Januar 2017

Super schöner Urlaub, ich komme gerne wieder

6.0/6

Das Grand Palladium Bavaro ist eines von mehreren Hotels die in dieser super gepflegten, aber auch super großen Anlage untergebracht sind. Man sieht die anderen Hotels nur wenn man mit dem " Shuttlebus " die große Runde über das ganze Arial macht, sonst hat man keine Berührungspunkte, außer man würde in diesen Hotels zum Essen gehen, was man durchaus machen kann mit seinem All- inklusive Band, habe ich aber nicht gemacht und kann daher nur über das Bavaro berichten..... Da ich mit zwei älteren Damen verreist bin, weise ich darauf hin, dass man immer ein gutes Stück zu laufen hat. Also entweder ist man nah am Strand untergebracht und hat es ein Stück zur Lobby wo es Frühstück u. Abendbrot gibt, oder man ist näher an der Lobby und muss dann eben länger zum Strand laufen. Das man aber laufen muss, sollte jedem klar sein, gerade wenn man nicht gut zu Fuß ist. Zum Glück hatten wir in der Nähe einer Haltestelle vom Shuttlebus gewohnt, was uns sehr zugute kam. In dem Urlaub habe ich meinen runden Geburtstag gefeiert und war sehr angetan von den großen Bemühungen meinen Ehrentag so toll für mich zu gestalten.......... Von einer Torte mit Namen & Zahl, einer tollen Gesangs und Tanzeinlage des Personals vom Frühstückbuffet, eine Flasche Sekt und eine Schärpe die um die Zimmertür gebunden war, bis hin zu fast jedem Mitarbeiter der mir gratulierte.......es wurde sich große Mühe gemacht mir einen angemessenen Geburtstag zu bescheren. Das habe ich auch absolut den beiden Deutschsprachigen Gästebetreuerinnen Celia P. und Niki R. zu verdanken, die sich größtenteils am Tag in der Lobby aufhalten und den deutschen Gästen auch sonst tatkräftig mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dieser Service ist einfach unersetzlich und sollte von vielen Hotels als Vorbild genommen werden ! !


Umgebung

6.0

Sehr schöner und langer Strand mit immer genügend Liegen, zwischen den Palmen kann man einfach nur entspannen und seinen Urlaub genießen........ Die gesamte Anlage wie gesagt sehr, sehr gepflegt.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Master Junior Suite, die wir zu Dritt belegt haben. Stimmt schon, dass Zimmer hatte schon sichtlich an manchen Stellen einige Jahre auf dem Buckel, aber es ist alles super sauber und das wurde auch jeden Tag durch unsere sympathische Putz-Fee erneuert. Leider war die Dreier-Belegung in unserem Fall beim einchecken nicht berücksichtigt worden. Alles war nur für 2 Personen vorhanden, das sollte das Hotel ja nun auf dem Plan haben wie viele Leute auf das Zimmer gebucht sind. Das


Service

6.0

Der Service im Hotel war fantastisch, egal mit welchem Anliegen man kam. Es wurde immer mit größter Mühe und Freundlichkeit versucht, das Problem zu lösen . Wie schon gesagt, dank der Deutschsprachigen und super arrangierten Concierges sind Probleme super schnell aus der Welt geschafft. Besonders Celia hat mir geholfen, als es auf dem Zimmer ein kleines Problem mit Tropfwasser gab ( wir hatten leider einen kompletten Regentag ) und ich mich nicht so mit dem Handwerker verständigen konnte, alle


Gastronomie

5.0

Frühstück und Abendbrot gibt es im Buffetrestaurant el Catedrale an der Lobby. Das Frühstücksangebot ist sehr vielfältig und hat für jeden Geschmack etwas übrig,. Ganz besonders lecker waren die frischen Smoothies und die Variationen mit Eiern, von frisch gebratenen Spiegelei bis hin zu verschiedenen Rührei oder Omelette. Kleine Beschwerde gibt es allerdings, bis man seinen Kaffee, trotz mehrmaliger netter Nachfrage bekam, war das Frühstück schon "fast" erledigt. Abendbrot- Buffet war au


Sport & Unterhaltung

6.0

Die habe ich überhaupt nicht genutzt, war einfach nur faul und habe Urlaub am Strand gemacht......aber wenn man mit den Shuttlebus vorbei gefahren ist hat man vom Bogenschießen, Tennis , Fußball etc.. spielen alles gesehen. Man kann die Anlage auch mit Fahrrädern erkunden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinz (46-50)

Januar 2017

Wir werden kommendes Jahr wieder hier buchen

6.0/6

Es handelt sich um einen Hotelkomplex mit verschiedenen Anlagen. Egal welches man bucht, man kann die Angebote der anderen nutzen. Wirklich Klasse. Das Hotel arbeitet am Umweltschutz. Es gibt am Strand Hartplastikbecher mit Rückgabe. Finde ich ganz Klasse. Ich persönlich kann jeden diesen Komplex empfehlen. Die Ausflüge haben wir vorab im Internet unter www.ausflug-puntacana.de gebucht. Dies haben wir NICHT bereut. Reisegruppen ausschließlich in Deutsch und nicht mehr als 24 Personen. Würden wir jederzeit buchen. Derzeit 4 Ausflüge im Angebot. Wir haben zwei mitgemacht und fahren kommendes Jahr ins gleiche Hotel und buchen wieder, damit wir Paco und Bloemie wieder sehen. Danke auch Euch.


Umgebung

6.0

In Mitten von Bavaro gelegen, mit kurzen Wegen zu Einkaufsmöglichkeiten außerhalb der Hotelanlage. In der Hotelanlage für faule Menschen einen Fahrservice zum Strand oder Lobby. Alles sehr gepflegt und viel Liebe zum Detail.


Zimmer

6.0

Für meinen persönlichen Geschmack war alles in bester Ordnung. Zimmer wurden täglich gereinigt. Wir hatten eine Master Suite gebucht, diese war reichlich groß mit großen Bad mit Dusche und Whirlpool. Handtuchwechsel, wenn gewünscht, täglich, Minibar wurde auch täglich aufgefüllt. Service unserer Meinung her absolute Spitzenklasse.


Service

5.0

Mit dem Express Check in an der Lobby von der Ankunft ins Zimmer in 10 Minuten. Ebenfalls Erstklassig. Nicht immer konnte man uns sofort helfen, aber alle unsere Wünsche wurden auf dominikanische Art "Manjana" erfüllt.


Gastronomie

6.0

Essen und trinken bis der Arzt kommt. Reichlich Buffett, ich denke, für jeden jederzeit und immer etwas dabei. Die Servicekräfte flink und stets höflich. Es gab nichts zu meckern.


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Tag, wenn gewünscht ab 09:00 Uhr immer etwas los. Breite Vielfältigkeit und ebenfalls für jeden etwas dabei. Wie bereits erwähnt, würde ich persönlich meine Ausflüge nicht über den Reiseleiter buchen, sondern vorher über das Internet bei www.ausflug-puntacana.de. Das sind Ausflüge der Spitzenklasse mit VIP Charakter. So etwas wurde uns noch nie bei Ausflügen, egal wo auf der Welt geboten. Unbedingt zu empfehlen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (51-55)

Januar 2017

Karibic zum Anfassen

5.0/6

sehr gute Hotelanlage incl. direkte Strandlage, kurzer Airporttransfer u. irgendwie wie wie nach Hause kommen, jeder Hotelteil ob mit Kinder o. nur f. Erwachsene ist wirklich schön u.liegt gut mittig d. Zimmer sowie den Restaurants in der sehr gut gepflegten Gartenanlagen im gesamten Hotelkomplex ( Bavaro / Palladium / Palace / Royal bzw. SPA - Bereich ) = manche Preise sind für uns Europäer wirklich heftig aber bei Vergleichen geht's auch günstiger als in der Lobby bei den Reiseleitern o. Reisebüros dort -also Achtung !


Umgebung

6.0

Airporttransfer ca. 20 min. direkte Strandlage Shoppingmöglichkeiten sowie Abends außerhalb kl. Bars etc. unweit in allen Richtungen


Zimmer

5.0

Bavaro - Teil wird dieses Jahr renoviert u.somit sollte die 4-teilige Hotelanlage ( sep. der SPA Bereich ) komplett erneuert sein ( schwere Unwetter Nov. 2016 verschoben o.g. Planung leider, erfuhren wir ) Die Zimmer sind Alle sehr schön und für Jeden erschwinglich, wie sind seit 2013 jedes Jahr dort u. wirklich sehr zufrieden = DANKE an ALLE - bis 01/18


Service

5.0

Stammpersonal und auch neue Kollegen bemühen sich sehr um den Gästen Urlaub zu bieten = DANKE an Alle


Gastronomie

5.0

die Vielfältigkeit der zusätzlichen Restaurantmöglichkeiten / Ala Kart Restaurant, außerhalb des Hauptrestaurant verteilt die Menschenmenge sehr gut u. erfüllt einen angenehmen Menüwechsel


Sport & Unterhaltung

5.0

incl. gibt es direkt und tgl. am Hotelstrand beim TEAM - Papa bär, Limon und Stefan kl. Catamaran, Kajak und Surfmöglichkeiten, auch Parasailing sowie gr. Catamaran mit Partyausflug bzw. Speedboote zum selber fahren sind gegen Gebühren buchbar


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sven (41-45)

Dezember 2016

Nie wieder !!!!

2.0/6

Sehr großes Hotel mit schlechten Service. Das Essen ist nicht besonders gut. Das Restaurant erinnert an eine Uni Mensa, sehr laut und man kann nicht in Ruhe essen. Die Schlangen am Buffet einfach nur nervig. Die Restaurants mit Karte sind immer überfüllt und man muss 1 1/2 Stunden warten. Wenn man Glück hat bekommt man einen Tisch. So stelle ich mir Urlaub nicht vor.Die Rezeption ist unfreundlich und hilf nicht gerne weiter. Man kommt sich nicht wie ein Gast vor. Wer Erholung mit Niveau sucht ist hier völlig falsch. Die Zimmer waren sehr ungepflegt und verwöhnt. Das Bad einfach nur ekelig. Wir sind umgezogen und es war wenigsten nicht das Bad unter Wasser. Das Positive war, dass die Anlage recht schön eingewachsen ist.


Umgebung

2.0

Schöner Strand, mit schlechten Liegen. Aber immer genug Platz.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sehr verwohnt. Das Bad war unter Wasser und ekelig.


Service

2.0

Gastronomie

2.0

Nur schlecht, laut und lange Schlangen. Schlechter Service.


Sport & Unterhaltung

3.0

Vorhanden, aber nicht genutzt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

November 2016

Ich würde es wieder tun !

5.0/6

Wir waren überrascht über diese tolle Anlage , die erstens nicht weit vom Flughafen war und zweitens gab es in der Anlage alles was das Herz begehrt .


Umgebung

6.0

Die Fahrt war Gott sei Dank sehr kurz , nach dem langen Flug ist man ja doch froh wenn man ankommt .


Zimmer

4.0

Zimmer waren in Ordnung !


Service

5.0

Das Personal war immer sehr bemüht allen Wünschen gerecht zu werden .


Gastronomie

5.0

Das essen war sehr gut , viele Restaurants , viel Abwechslung , einfach alles lecker egal wo !


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitness haben wir jetzt nicht genutzt , daher keine angeben .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Antje & Tom (46-50)

September 2016

Einfach super

6.0/6

Super tolle Anlage, Ankommen und wohlfuehlen. Viele Themenrestaurants, fuer jeden etwas dabei. Nettes Personal von der Rezeption bis zum Zimmermaedchen,


Umgebung

6.0

ca, 30 min vom Flughafen Punta Cana


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Fruehstuecksbueffet der absolute Renner, alles was man sich vorstellen kann. Verschiedenen Themenrestaurants, super.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fuer jeden etwas dabei, ob am Strand oder in der Anlage.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

September 2016

Klasse Karibik Resort

6.0/6

Waren bereits zum dritten Mal im Grand Palladium Resort. Wie erwartet ein absoluter Traumurlaub. Wir können die negativen Bewertungen nicht verstehen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dagmar (51-55)

Mai 2016

Es gibt schönere Hotels...

5.0/6

Sehr große Hotelanlage. Es fährt ein Golfcar durch die Anlage um die Gäste von A nach B zu bringen. Verschiedene Restaurants im All incl. Angebot enthalten. Liegt an einem der schönsten Strandabschnitten ! Viele Palmen und Schattenspendende Sonnenschirme.


Umgebung


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Loft Suite. Sehr schön. Waren in Strandnähe untergebracht. Gewöhnungsbedürftig für Europäer ist die Badewanne mitten im Zimmer.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Guter Durchschnitt, allerdings sind die Cocktails unterirdisch schlecht! Dort wo es Obst im Überfluss gibt, werden Cocktails leider ohne Saft gemacht!!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerd (70 >)

April 2016

Eine Famielien freudliche Ferienanlage .

5.0/6

Eine schöne gepflegte Anlage und immer eine Strandliege gefunden und ein schöner sauberer Strand ,sehr weitläufig .


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Herr Franzisco an der Rezep immer freundlich und hilfsbereit ,leider zu wenig Personal das Deutsch spricht .


Gastronomie

4.0

Gastronomie zum Mittag am Strand besser ,zum Frühstück im Außenbereich lustlose Bedienung


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

April 2016

Nächstes Jahr wieder!! Ein toller Urlaub!!!

4.0/6

Wir waren im April das dritte Mal in diesem Hotel Unser positives Highlight war sicher der wundervolle Strand und die Lage unseres Zimmers mit Meerblick. Es war zwar nicht renoviert (wie in der Prospektbeschreibung versprochen) aber dafür sauber und völlig in Ordnung und in erster Reihe mit Blick auf das türkisfarbene Meer Einfach traumhaft!!!! Hier an dieser Stelle hätten wir zwei Bitten oder Hinweise an die Hotelleitung: Die weissen Kunststoffliegen am Strand sind unheimlich unbequem und für den Fall, dass man sich auch mal auf den Bauch legen will, wird es ganz heftig. Die Liegen lassen sich nämlich nicht ganz absenken. So bleibt einem nichts anderes übrig als mit den Beinen hoch auf dem Kopfteil zu liegen und mit dem Kopf am Fussteil. Bequem ist eindeutig anders. Wenn man am Strand spazieren geht, sieht man ja viele schöne Hotels, die ihre Liegen natürlich auch am Strand haben. Da gäbe es viele Beispiele wie es besser gehen könnte.


Umgebung

4.0

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel wäre ja eigentlich nur ca. 20 Minuten.... Leider fährt man nun wohl nicht mehr wie früher mit einem kleinen Mercedes Sprinter zum Hotel sondern mit einem grossen Reisebus und einer wahren Odysse in der Anfahrt von vielen Hotels Das finden wir schlecht!! Die Hotelanlage ist riesig gross und bietet eine Menge Möglichkeiten auch dort mal einen Spaziergang zu machen oder eine andere Hotelbar oder ein anderes Restaurent zu besuchen. Zudem die Gartenanlage super ge


Zimmer

5.0

Alles sauber und tägliche Zimmerreinigung. Alles gut! Es gibt immer wieder Gäste, die sich darüber mokieren, dass die Zimmer alt und die Möbel abgewohnt sind. Seltsam.... Wir sind das dritte Mal da gewesen und hatten wieder ein gutes Zimmer. Die Möbel sind im Kolonialstiel gehalten und damit halt dunkel Das ist nun mal so!!


Service

5.0

Ein grosses Problem für uns ist die Verständigung mit dem Personal. Wir sprechen kein Spanisch und eher schlecht Englisch. Am schlimmsten ist es, wenn es um eine Reklamation oder ähnliches geht. Die Anlaufstelle ist dann die Rezeption und da geht fast gar nichts. Wenn man Glück hat, ist eine spezielle Gästebetreuerin da. Sie scheint die einzige zu sein, die einen Hauch Deutsch spricht. Wie wollten mal ein zweites Bettlaken und das war ein echtes Problem. Selbst mit dem Google-Übersetzer ging nix


Gastronomie

4.0

Zuerst ist zu sagen, dass grundsätzlich alle satt werden können..... In den letzen Jahren gab es in den Hauptrestaurants sogenannte Themenabende, an denen speziell das Essen aus anderen Ländern vorgestellt wurde. Wer das nun nicht mocht, konnte sich ganz locker auch etwas anderes aussuchen, da es eben auch "normales" Essen gab. Dieses Jahr war das anders. Nun gibt es wohl Themenstationen, so dass man an jedem Abend Essen aus verschiedenen Ländern finden kann. Wir fanden das gar nicht gut, da irg


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir gehen spazieren, baden und faulenzen am Strand Für uns Erholung pur!! Auch hier ein Hinweis oder eine Bitte an die Hotelleitung: Die weissen Kunststoffliegen sind unheimlich unbequem und für den Fall, dass man sich auch mal auf den Bauch legen will, wird es ganz heftig. Die Liegen lassen sich nämlich nicht ganz absenken. So bleibt einem nichts anderes übrig als mit den beinen hoch auf dem Kopfteil zu liegen und mit dem Kopf am Fussteil. Bequem ist eindeutig anders. Wenn man am Strand spazier


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marcel (19-25)

März 2016

Riesige Hotelanlage

6.0/6

Eines der besten Hotels in Punta Cana. Allerdings dürfte die Qualität nach einem Besitzerwechsel abgenommen haben, wie wir nach Vergleichen mit Bekannten feststellen mussten.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Ausblick
Pool
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Hochzeiten finden hier regelmäßig statt
Gastro
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Restaurant
Sonstiges
Restaurant
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Restaurant
Restaurant
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Restaurant
Zimmer
Strand
Pool
Gartenanlage
Restaurant
Sonstiges
Strand
Strand
Ausblick
Plaża
Hotel i otoczenie
Hotel i otoczenie
Hotel i otoczenie