Avondale Guest House

Avondale Guest House

Ort: Dublin

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Margareta (56-60)

Juni 2017

Selten so teuer schlecht übernachtet!

1.0/6

Wenn man einen Test machen möchte, ob man in Indien, Nepal oder Tibet einen Backpacker-Urlaub überstehen könnte, dann eignet sich dieses Guesthouse bestens. Weniger Komfort, weniger Servicebereitschaft und mehr heruntergekommenes Ambiente lässt sich zu diesem stolzen Preis kaum finden!


Umgebung

4.0

Das ist dann auch schon der einzige Pluspunkt, den dieses Hotel zu bieten hat: die Hauptsehenswürdigkeiten in Dublin (Temple Bar, Trinity College, die Museen) sind fußläufig gut zu erreichen.


Zimmer

1.0

Schlicht? Eher schlecht! Kein einziger Haken, nicht im Zimmer, noch im "Bad", nicht mal ein Nagel in der Wand. Im "Bad" ein Waschbecken in DIN A4-Größe, man konnte kaum Gesicht oder Hände waschen, ohne eine kleine Überschwemmung zu produzieren. Die Fliesen waren übrigens auch nicht verfugt! Dusche mit den Maßen 60 x 60 cm, ein Durchlauferhitzer (immerhin) in der Größe einer Brotdose. Auch mit einem BMI weit unter 25 konnte man weder die Füße waschen, noch eine heruntergefallene Duschgelflasche a


Service

1.0

Frühstück gab es von 8 bis 10 Uhr, durchaus reichhaltig! Der Frühstücksraum im Keller von mäßigem Charme. Als wir an einem Tag wegen eines Ausflugs, den wir im Avondale selbst gebucht hatten, ein einfaches Frühstück um 7.30 Uhr angefragt haben (nur Toast, Kaffee und Marmelade) erhielten wir die lapidare Antwort "von 8 bis 10 Uhr". Am nächsten Morgen allerdings war die Frühstücksdame (die von nichts wusste) allerdings gerne bereit, uns die gewünschten Dinge zu bringen!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

ISABEL (36-40)

März 2017

Kalt und schmutzig & Personal unhöflich

1.0/6

Die Angestellten waren sehr unhöflich und unangenehm, sie wollen nicht mit etwas helfen. Es war schwierig, mit ihnen zu kommunizieren, da sie nicht irisch waren und nicht gut Englisch sprechen. Das Frühstück war enttäuschend, und das Zimmer war dreckig und kalt.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Karl (51-55)

September 2016

Schlechtestes Hotel in 35 Jahren Außendienst

1.0/6

katastrophale Zustände, heruntergekommen, ungepflegt, defekte Elektrik, defekte Brandmelder, alle Fliesen im Bad kaputt,


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Carina (26-30)

März 2014

Nie wieder!

2.6/6

Bitte nicht buchen. Meine beiden!!! Koffer wurden aufgebrochen. Das personal hat sich noch nicht wirklich darum gekümmert. Morgen darf ich mit der Managerin sprechen. Die Heizung läuft ununterbrochen, es wird also sehr heiß im Zimmer. Wegen der Hauptstrasse ist es aber während der Nacht sehr laut wenn man die Fenster aufmachen möchte. In der früh funktioniert meine Dusche gar nicht. Bitte lieber was anderes suchen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2011

Nie wieder

3.3/6

Wir haben für unseren Dublin-Aufenthalt ein Zimmer im Avondale Guesthouse gemietet. Das würde ich sicher nicht wieder tun. Meine Erwartungen waren nicht sehr groß, da die Zimmer für die eindeutig zentrale Lage relativ günstig waren. So schlimm habe ich es allerdings nicht erwartet. Als wir eingecheckt hatten und auf dem Weg zu unserem Zimmer im dritten Stock waren, begrüßte uns eine Taube im Treppenhaus und versperrte unseren Weg. Der Rezeptionist erklärte sich, nachdem er mich ausgelacht hatte, ("It's only a pigeon") bereit die Taube (sehr routiniert) aus den Feuertüren Richtung Freiheit zu entlassen. Die Federn sowie der Taubenkot verblieben bis zum Tag unserer Abreise 4 Tage später auf den mit Teppichböden ausgelegten Treppen. Immerhin erklärte man sich bereit die Luke zum Dachboden, auf dem die Taubenkolonie eindeutig heimisch war, zu schließen. Die Sauberkeit ließ insgesamt zu wünschen übrig. Türen nicht abschließbar und alles extrem hellhörig weshalb wir jeden Klogang unseres Nachbarn miterleben durften. Das Frühstück war in Ordnung wenn auch keine Offenbarung. Ein Taxifahrer zeigte sich relativ entsetzt als wir auf seine Frage wo wir wohnen würden mit "Avondale" antworteten. Ich denke das spricht Bände. Er erklärte uns dass es für ähnliche Preise sogar auf der gleichen Straße viele viel bessere und vor allem weniger dreckigere Hostels oder B&B's gäbe.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Juni 2009

Sehr schlechter baulicher Zustand; laut

3.2/6

Die Lage des indisch geführten Guesthouses ist recht zentral, was aber leider der einzige positive Punkt ist. Der bauliche Zustand ist sehr schlecht: Zerbrochene Fensterscheiben, das Fenster läßt sich nicht schließen (Griffe abgebrochen, daher extrem laut durch die Hauptstraße und kalt), bei den Toiletten läuft ständig das Wasser durch, die Türen lassen sich nicht abschließen, beim Wasserhahn läuft mehr Wasser zur Seite raus als ins Waschbecken und Wände im Zimmer sind schmutzig. Frühstück ist mittelmäßig und wird nur zwischen 8 und 9. 30 serviert. Lieber 5 Euro mehr investieren.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder