Barceló Punta Umbría Beach Resort

Barceló Punta Umbría Beach Resort

Ort: Punta Umbria

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.5
Service
4.0
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Monika & Alois (61-65)

Mai 2019

Urlaub an der Costa de la Luz

4.0/6

Riesige Hotelanlage in der südwestlichen Ecke Andalusiens (Atlantikküste) an einem herrlichen Sandstrand (Costa de la Luz).


Umgebung

5.0

Transfer von Sevilla nach Punta Umbria je nach Verkehr 1,5 bis 2 Stunden. Zum wirklich schönen Sandstrand muss man die Straße queren und durch den Pinienwald gehen (ca. 5 min).


Zimmer

5.0

Große, geräumige Zimmer mit Balkon. Klimaanlage, Kühlschrank, Fön,... alles da. Sehr gute, extrabreite Betten. WLAN funktioniert im ganzen Hotel hervorragend.


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Alle Speisen und Getränke in Büffetform. Da es sich um ein riesiges Hotel handelt, bilden sich auch immer wieder Warteschlangen. Lange Wege zwischen Tischen und Büffet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner Pool, genügend Liegestühle, Wasser eher kalt. Am Strand (ca. 5 min entfernt) ist es viel schöner, endlose Standspaziergänge möglich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elena (26-30)

Mai 2019

Schönes und sauberes Hotel nah am Strand

6.0/6

Das Hotel ist sehr sauber und schön eingerichtet, die Zimmer groß und hell sowie das Buffet reichhaltig und vielseitig. Tolle Poolanlage und nettes Personal.


Umgebung

6.0

Nah am Strand, der durch einen wunderschönen Weg durch Dünen zu erreichen ist.


Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Große Auswahl bei allen Speisen viel frisches Obst und Nachtisch.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Februar 2019

Hotel für Veranstaltungen gut, kein Urlaubsdomizil

4.0/6

Ich war auf Dienstreise dort und alle Veranstaltungen fanden im Hotel statt. Dafür geeignet. Lange Wege in der Hotelanlage. Für Urlaub würde ich dieses Hotel nicht wählen.


Umgebung

4.0

Fahrt von Flughafen Sevilla 1,5 Std., Strand nicht direkt vorm Haus, man muss durch einen Pinienwald dort hin laufen.


Zimmer

4.0

Im Februar doch sehr kühl.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gertrud (61-65)

September 2017

Niemals wieder

2.0/6

wir hatten ein sehr teueres Superorzimmer gebucht entweder mit Balkon oder Terrasse Bekommen haben wir ohne Ausgleich ein Zimmer ohne beides u.ohne Entschuldigung


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mike (36-40)

Mai 2017

Ein Hotel nur für Einheimische. Schlechtes Essen.

3.0/6

Ein Hotel nur für Spanier . Essen war sehr schlecht für ein 4 Sterne Hotel .Frühstück ohne Abwechslung. Zimmer und Pool in Ordnung. Lahmes Animationsteam .Rund um das Hotel hat man den Eindruck das alles etwas verkommt und vieles leersteht. In der Hauptsaison muss man sogar auf den öffentlichen Parkplätzen 12 Euro pro Tag fürs Parken bezahlen !


Umgebung

3.0

Vieles steht leer . Zum Glück ist man schnell im nächsten größeren Ort. Sevilla kann ich jedem nur ans Herz legen .


Zimmer

6.0

Zimmer waren super, schönes Bad , groß und geräumig.


Service

2.0

An der Rezeption konnte man bis auf einen Mitarbeiter nur spanisch. Einer konnte gebrochenes Englisch.


Gastronomie

1.0

Definitiv das schlechte Essen was bisher im Urlaub hatte. Frühstück jeden morgen das gleiche.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Fitnessstudio ist echt super! Kostet aber auch allerdings 5 Euro am Tag! Wellnessbereich unverschämt teuer.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Heiner (46-50)

August 2014

URLAUB

4.8/6

Gelungener Erholungsurlaub, lediglich über den Zustand des Strandes eher entäuscht. Zumindest geringe Englischkenntnisse notwendig, da die Sprache Deutsch eine eher untergeordnete Rolle im Hotels spielte.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Agustin (41-45)

Juli 2014

Top Hotel!

5.4/6

Top hotel. Der All inklusive ist fantastich! Sehr gut fuer Familien mit Kindern. Die restaurants sind sehr gut und das Konzept mit Themen eine gute Idee. Wir kommen wieder!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (51-55)

April 2014

Auf keinen Fall buchen

3.6/6

Das Hochglanzprospekt ist top auf dem Zimmer-aber das war es dann auch schon. Ein Balkon zu abgewöhnen-Schimmel ohne ende-lose Klinker-im Bad keine Klobürste-Duschkopf defekt-wurde dann behoben-aber um es auf den Punkt zu bringen...Essen-Bedienung-wenn ich Spanier gewesen wäre-wäre das wohl anders gelaufen-mürrisches Personal-Timing um Essen zu bekommen immer hinterher, Laute Musikbeschallung-Büffett ??? Mit das schlechteste-was ich bisher erlebt habe. Ich gebe gerne Geld aus für guten Service-aber das hier hat alles getoppt-so vergrault mann seine Gäste-einzig alleine die Rezeption war bemüht-und das beste war-ist-freies Internet. Ich werde nicht nochmals dorthin buchen-das waren 2 Sterne-enttäuschend.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jan-Gerrit (36-40)

April 2014

Gut für Trainingslagergruppen

5.2/6

Als Gruppe für Leistungssportler gebucht, sehr gute Trainingsbedingungen für Leichtathletik im Hotel, am Strand und im nahen Stadion (1,2km), gesunde Ernährung für Sportler ist gut möglich. Viele Rentner, aber alle spanisch und damit sehr lebensfroh, lange wach und unkompliziert.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Joachim (51-55)

Mai 2013

Super Hotel zum urlauben.

5.8/6

Ich war mitFreunden unterwegs. Das Hotel hat alles was man braucht um einen schönen Urlaub zu verbringen. Das Angebot an Essen und trinken war hervorragend. Würde dieses Hotel bedenkenlos weiterempfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (31-35)

Mai 2013

Großes Resort an der Costa de la Luz

5.1/6

Das Barlecó Punta Umbría Beach Resort - nicht zu verwechseln mit dem Barceló Punta Umbría Mar - ist eine riesige Hotelanlage (eigentlich sind es drei zusammengefasste Hotels). Alle Erwartungen, die man an einen so riesigen Hotelkomplex hat, werden hier erfüllt - im positiven wie im negativen Sinne. Wer Ruhe und Einsamkeit sucht, ist hier falsch. Aber wen viele Menschen beim Essen und am Pool nicht stören, der kann hier einen perfekten Urlaub verbringen (und muss sich nicht an der Animation beteiligen). Das Publikum besteht zu einem großen Teil aus Spaniern, Deutsche sind eher selten. Um vor Ort mobil zu sein, sollte man auf jeden Fall einen Mietwagen haben.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (36-40)

November 2012

Barcelo super service

5.7/6

Leider im November zu kalt um an der Costa de la luz Urlaub zu machen,hotelzimmer spitze im andalusischem ambiente, würden immer wieder hier Urlaub machen allerdings im sommer.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (36-40)

Oktober 2012

Man muss es mögen.

3.2/6

Die Anlage ist baulich in einem guten Zustand. Das Hotel als auch die Aussenanlagen sind sehr sauber. Die Anlage besteht aus 3 in sich abgeschlossenen Hotelkomplexen, wovon während unserer Reisezeit bereits 2 komplett geschlossen waren. Lediglich der mittlere Komplex war im Spa Bereich geöffnet. An Leistungen hatten wir All Inclusiv gebucht, spürten jedoch merklich die Nachsaison. Außer dem Büffettrestaurant und der Snackbar mit reduzierten Öffnungszeiten hatte nichts mehr geöffnet . Gästestruktur war relativ angenehm. Es waren viele Rentner und einige wenige Familien mit Kleinkindern da, dadurch war es angenehm ruhig. Selbst am Pool waren max. 20% der vorhandenen Plätze belegt.


Umgebung

3.0

Wir landeten in Faro/Portugal. Von hier aus sind es via Bustransfer 2 Stunden. Günstiger wäre hier Sevilla, welches man in 1 Stunde erreicht. Einkaufsmöglichkeiten gab es direkt auf der gegenüberliegenden Seite, von Aldi über Burger King bis Outlet Store alles vertreten. In den Ort selbst sind es wohl an die 20 min zu Fuß- da wir einen Mietwagen hatten, waren es 5 min. Es ist ein sehr kleiner Ort und hat bietet keine großartigen "Shoppingmöglichkeiten". Außerdem spürten wir auch hier deutlich d


Zimmer

4.0

Das Zimmer hatte eine normale Größe. Doppelbett und Liegecouch, Balkon. Badezimmer war ok. Wanne, WC, Bidet und das ganze vom Waschbereich getrennt. Fön war vorhanden. Klimaanlage lief nur bei Aussentemperaturen über 35 Grad, entsprechend muffig war das Zimmer an den restlichen Tagen. TV vorhanden mit 2 dt. Programmen. Safe kostet 3 Euro am Tag. Kann man sich schenken wenn man die 4 stellige, aus ein und derselben Ziffer bestehende Kombi kennt (ausprobieren ;-) geht beliebig oft ;-) Telef


Service

3.0

Es handelt sich um eine rein spanische Hotelkette, weshalb fast ausschließlich Spanisch und Englisch gesprochen wurde, was uns nicht weiter störte - wir waren ja immerhin in Spanien und nicht in Deutschland. Das Personal an der Rezeption war dezent freundlich, das Hauspersonal und die Angestellten im Service hatten wohl ein Schweigegelübde abgelegt. Nur sehr selten bekam man ein Lächeln und das trotz spanischer Ansprache unsererseits. Reklamationen, die wir leider sehr häufig hatten, wurden


Gastronomie

2.0

Die gesamte Anzahl der restaurants können wir leider nicht beziffern, da nur noch ein einziges geöffnet war, sowie eine Snackbar zwischen den Tischzeiten. Die a´la carte Restaurants sowie alle Restaurants in den beiden anderen Hotelgebäuden waren bereits geschlossen. Die Quantität der Speisen schrumpfte vom Anreisetag (30.09.) über Nacht auf die Hälfte - die Nachsaison hatte begonnen... Das Büffett wurde nur zu Hälfte befüllt und aufgebaut. Frühstück: Weißbrotbaguette, -brötchen, unzählige


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebote gab es kaum noch. Der Spa Bereich war kostenpflichtig. Der Fitnessbereich ständig überfüllt, da hier wohl auch die Einheimischen trainieren konnten. Zum Joggen ist die Gegend ein Traum. Ein lang ausgebauter Fußweg an den Dünen und ein toller Strand. Die Animation als solches vermag ich nicht zu bewerten , aber an dieser Stelle unserem Bastian ein großes Dankeschön - er hatte immer gute Laune und einen lockeren Spruch parat - er spricht 4 Sprachen und wenn er auftauchte, hatt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans-Peter (61-65)

Oktober 2012

Sommerlaune in der Nachsaison

4.7/6

Das Resort besteht aus 3 Komplexen,mit insgesamt ca 1100 Betten. Da bereits Nachsaison waren 2 Komplexe geschlossen.Der Zustand der Zimmer ist gut,bzw renoviert, zum Teil mit Balkon oder französischen Balkon.Die Sauberkeit war,von einigen Flecken im Bad abgesehn, in Ordnung.ich hatte all inclusive gebucht.Gäste waren ausser Deutschen,Engländer und einige Franzosen.Zu den Wochenenden kommen aber auch viele Spanier und es wird zu einem lebhaften Familienhotel.Altersdurchnitt wohl bedingt durchs Saisonende 50+


Umgebung

5.0

Das Resort liegt ca 600m vom naturbelassenen aber wunderschönen Strand entfernt, eingebettet in einer Piniengegend.Zum Strand geht es über einen Steg ca 200 m durch ein Naturschutzgebiet das sich kilometerlang bis in die Kleinstadt Punta Umbria ausdehnt.Punta Umbria ist ca 5 km entfernt und sehr gut auf Fuss und Radwegen zu erreichen.es lohnt sich allemal ein Bummel durch Umbria und seinen kleinen Fischereihafen.Gegenüber dem Hotel befindet sich Wohngebiet,Appartments,einige Bars,Kneipen,der unv


Zimmer

5.0

Ich hatte ein Doppelzimmer als Einzelzimmer und da ich keine bestimmte Zimmerauswahl gebucht hatte bekam ich ein Zimmer im 2. Stock zur Strasse.Das Zimmer hatte nur den französischen Balkon und ich konnte von ihm aus auf das zuvor bereits beschriebene Kino und die Wohngegend schauen. Aber ich war nicht zum Fensterschaun da. Die Möblierung ist Standard, Im Eingang ein grosser Schiebetürenschrank,verspiegelt,mit genügend Raum für die Kleidung.In diesem Schrank befindet sich auch der(nicht genutzte


Service

4.0

das Personal ist freundlich,distanziert zurückhaltend. Englischkenntnisse sind ratsam für eine Verständigung.Nicht jede/r versteht Deutsch. Zimmerreinigung fand täglich statt,Handtuchwechsel auch,wenn man die Tücher auf den Boden ablegte.Bettwäsche wurde einmal wöchentlich gewechselt. Wäscherei gegen Aufpreis vorhanden,wurde aber nicht genutzt.Arzt hatte ich nicht gesucht. Es gibt den ganzen Tag eine sehr unaufdringliche Animation,auch für Kinder.da ich keine Beschwerden vorbrachte kann ich auc


Gastronomie

5.0

Da von den 3 Komplexen nur eins geöffnet hatte kann ich nur dazu etwas schreiben: Hier gibt es lediglich das Restaurant, indem ich Morgens,Mittags und Abends das Buffet erlebte.Es gibt noch eine Poolbar und ein Cafe,mit TV,indem zwischen den Mahlzeiten auch ein Snackbuffet vorhanden war. Qualität und Quantität der Speisen waren gut, es ist halt alles Geschmacksache,aber es gab für jeden Geschmack etwas. Für ein 4Sterne Hotel durchaus gut.Das personal hat die benutzten Teller schnell abgeräumt,m


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gbit ein Animationsteam, das z.b. geführte wanderungen nach Punta Umbria unternahm,nachmittags Bingo und/oder Quizfragen,Abends ab und an Livemusik und immer natürlich Kinderanimation mit der abendlichen Kinderdisco. ich habe das Angebot nicht genutzt, empfand es als wohltuend unauffällig.Der Pool wurde wenig genutzt,daher ausreichend.Wär jede/r drin gewesen wärs zu klein. Ich hab ihn auch nicht genutzt,der Strand war verlockender.In der Lobby gibt es Sitzmöglichkeiten,eine kleine Interneteck


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Juni 2012

Leider keine Urlaubsatmosphäre

3.8/6

Also leider kann ich das Hotel nicht weiter empfehlen! Meiner Meinung nach fehlt es an Atmosphäre,Gemütlichkeit,Urlaubsfeeling kommt leider nicht auf! Massenabfertigung in allen Bereichen. Sauberkeit an vielen Stellen ungenügend! Da die Lage sehr gut ist, könnte man bestimmt einiges aus diesem Hotel machen! Da ist die Hotelleitung gefragt!


Umgebung

6.0

Super Lage und eine tolle Umgebung. Der Strand ein Wucht immer genug Platz, weil riesengroß! Mietwagen sollte man haben,man kann schöne Ausflüge machen! Auch nach Portugal, einfach klasse!


Zimmer

4.0

Zimmer sind sehr schön groß!Möblierung zum Teil etwas abgenutzt! Leider hatten wir im Bad an der Decke einen Wasserschaden, den wir auch angemeckert haben, es wurde sich aber leider nicht darum gekümmert! Die Betten stehen auf Rollen und macht schon mal eine Spazierfahrt in der Nacht! Der Balkon war groß und angenehm abgeschirmt! Unsere Aussicht war nicht schön, direkt auf die Straße und auf ein Einkaufscenter!


Service

3.0

Das Personal macht meiner Meinung nach den Job nicht besonders gerne! Vor allem an der Bar, hatte man den Eindruck man ist da nur eine Nummer und immer schnell schnell und dann bekam man sein Getränk dahin geklatscht! Die Schlange an der Bar jeden Abend, war auch eine Zumutung, auch hier fehlte die Organisation und die Kontrolle durch die Hotelleitung! An der Rezeption war das Personal sehr freundlich und es konnten auch zwei oder drei Angestellte deutsch.


Gastronomie

3.0

Das Essen war eigentlich in Ordnung. Quantität war da! Was diese Sache zu Nichte gemacht hat ,war die meiner Meinung nach fürchterliche Atmosphäre( Lautstärke). Oft fehlte Besteck,Tassen oder Untertassen oder Biergläser! Vermutlich zu wenig Personal, um die Masse der Gäste zu bewältigen,schade! Für das unmögliche Benehmen der Gäste, kann das Hotel natürlich nichts,wie einige ihre Tische verlassen, nicht zu glauben!


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sonja (51-55)

September 2011

Katastrophe, nie mehr Barcelo, nie mehr Alltours

2.7/6

Das Hotel ist ein unpersönlicher Klotz mit sehr vielen Zimmern in gutem Zustand, sehr unübersichtlich und verwirrend, lange Wege zu den einzelnen Einrichtungen. Die Außenanlagen sind langweilig gestaltet, auf Sauberkeit der Außenanlagen wir kein Wert gelegt. Während unseres Aufenthaltes waren fast ausschließlich spanische Familien mit Kindern anwesend, was uns jedoch nicht störte. Wir hatten All inclusive gebucht, was aber ein teurer Fehler war.


Umgebung

3.0

Der schöne Strand war durch Überqueren einer nicht stark befahrenen Straße schnell erreichbar. Leider gab es dort so gut wie keine Infrastruktur, man musste alles vom Hotel mitnehmen, wenn man nicht verdursten wollte. Das Hotel liegt außerhalb des unattraktiven Ortes, in der Nähe gibt es jedoch ein halbbelegtes Einkaufscenter mit Geschäften und Lokalen, die jedoch nichts zu bieten haben. Wenn wir nicht während unseres gesamten Aufenthaltes ein Auto gemietet hätten und damit Ausflüge (jhaupts


Zimmer

4.0

Die Zimmergröße war in Ordnung, auch die Zimmerreinigung, auch wenn man es nicht für notwendig hielt, den Balkon zu reinigen. Möblierung war ebenfalls in Ordnung.


Service

2.0

Wenn man Personal zu Gesicht bekam, war an dessen Verhalten nichts zu kritisieren, allerdings auch nichts zu loben. Deutsche Sprachkenntnisse waren jedoch die absolute Ausnahme. Die Reingiung der Zimmer war in Ordnung. Insgesamrt war das Hotel jedoch personell absolut unterbesetzt. Beschwerden (und wir hatten Grund dazu) wurden freundlich entgegen genommen, es wurde versprochen, die Mißstände abzustellen, allerdings geschah nichts. Wir sahen uns gezwungen - erstmals in 30 Jahre Reisen - das B


Gastronomie

1.0

Es gibt mehrere Restaurants, alle sind gleich schlecht. Warmes Essen - egal zu welcher Tageszeit - gibt es hier definitv nicht. Dabei war das Problem nicht die Qualität der Zutaten, sondern vielmehr, dass hier niemand in der Lage war, damit umzugehen. Das Ergebnis: Trocken oder matschig, aber in jedem Fall kalt. Wir haben uns mehrfach an der Rezeption beschwert, man hat uns dann in andere Restaurants geschickt, aber in allen war das Essen katastrophal. Wir haben dann sehr häufig außerhalb des H


Sport & Unterhaltung

3.0

Poollandschaft war recht schön, allerdings für die Größe der Anlage etwas knapp bemessen. Wer sich nicht beizeiten um eine Liege kümmerte, bekam keine mehr. Das Wasser war sauber, am Pool gab es Animation. Allerdings gab es so gut wie kein Unterhaltungsprogramm am Abend, bzw. wenn, dann war és absolut nivieaulos, eher von der Qualität einer Kinderdisco.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

Juli 2011

Sehr gutes 4 Sterne Hotel

5.2/6

Die Weitläufige, sehr schöne, saubere und gepflegte Anlage besteht aus 3 Hotels (Enebrales, Dunas und Beach) mit zwei großen Poolanlagen (genügend Liegen sind vorhanden), einem Spa Bereich, einem Fitnesstudio, 6 Restuarants, 3 Lobby Bars und 2 Poolbars. Gesamtlänge der Anlage ca. 1,4 km, Höhe: 4 Etagen (Paterre hierbei mit eingerechnet) Die Zimmer (Doppelzimmer) sind sehr geräumig und verfügen teilweise über einen Balkon und liegen teils zur Pool, Land, Meerseite und teilweise zum Innenhof. Meerblick ist nur in der 3. Etage möglich. Wir hatten All inklusive gebucht und wurden nicht enttäuscht. Es gab ab 7.30 Uhr bis 23 Uhr etwas zu Essen und zu Trinken. Am Pool und ebenfalls in den Restaurants in denen wir zum Essen waren, konnte man sich die Getränke selbst zapfen. Das Hotel ist nichts für diejenigen, die im Urlaub gerne nur von deutschsprachigen Urlaubern umgegeben sind. 98 % der Gäste zu unserer Zeit waren Spanier, was uns persönlich nicht gestört hat. An der Rezeption wird spanisch, englisch und teilweise deutsch gesprochen. Die Kellner / Kellnerinnen sprechen nur spanisch.


Umgebung

4.0

Der Strand ist ca. 5 Minuten zu Fuß - durch ein kleines Naturschutzgebiet - zu erreichen. Der Strand ist sehr sauber und nicht überfüllt (unsere Reisezeit 28.06.-07.072011) Liegen und Sonnenschirme können am Strand gegen Gebühr gemietet werden. Gegenüber der Hotelanlage sind 2-3 Bistros, 3 Läden und ein kleines Einkaufszentrum. Mit dem Bus ist man innerhalb von ca. 5 Minuten im Zentrum von Puntra Umbria (einfache Fahrt p.P € 1) welches über eine mittelgroße Einkaufsstraße verfügt. Ausfl


Zimmer

5.0

Soviel ich weiß, gibt es unterschiedliche Zimmer, deswegen bitte beachten, das es sich bei nachfolgender Beschreibung um ein normales Doppelzimmer handelt: Größe ca. 26-30 m2 2x2 m Doppelbett inkl. 2 Nachtischschränkchen Schreibtisch + Stuhl 2x Kofferablage 1 Sessel Badewanne Toilette Bidett Waschbecken Fön Kosmetikspiegel Tresor Minibar Klimaanlage Telefon Flachbildschim TV Balkon: 1 kleiner Tisch 2 Stühle Die komplette Ausstattung befindet sich in einem sehr guten


Service

5.0

Das Personal ist stets freundlich und hilfsbereit An der Rezeption wird Spanisch, Englisch und teilweise Deutsch gesprochen Das Service- und Reinigungspersonal spricht ausschließlich spanisch. Die Zimmerreinigung ist Top. Die Zimmer wurden jeden Tag gewischt Die Betten wurden ebenfalls jeden Tag gemacht Wie evtl. mit beschwerden umgegangen wird, kan ich nicht urteilen, da wir keine hatten. Das Hotel bietet zudem einen Wäscheservice (gegen Gebühr) an.


Gastronomie

6.0

6 Restaurants befinden sich auf der kompletten Anlage welche bei All Inklusive auch alle kostenlos (mit Ausnahme von den a la Carte Restaurant) genutzt werden können. Wer hier nichts zu essen findet, dem ist nicht mehr zu helfen. Zum Frühstück gab es Brötchen, Weißbrot, Toastbrot (auch Roggentoast), Croissants, verschiedene Süßspeisen, Eier in verschiedneen Variationen, Wurst, Käse, Marmelade, frisches Obst, getrocknetes Obst, Müsli und und und Es gab jeden Tag eine sehr große Auswahl a


Sport & Unterhaltung

6.0

Ich kann nur eine der beiden Poolanlage beurteilen, wobei ich von ausgehe, das beide identisch sind. Die Poolanlage ist sehr sauber gewesen, es gab genügend Liegestühle, Sonnenschirme und Duschen. Der Pool wurde von 10-20 Uhr von zwei Bademeister bewacht, Ein reservieren der Liegen ist für max. 30 minuten erlaubt, ansonsten werden die Handtücher eingesammelt und man darf diese dann beim Hotelpersonal abholen - was absolut klasse ist, denn somit ist der all morgendliche Kampf um die Lie


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julia & Markus (19-25)

August 2010

Nichts für deutsche Urlauber

3.8/6

die anlage ist riesig und besteht aus 3 gebäuden, von denen jedes ein eigenständiges hotel ist ( eigener pool, restaurant und eingang ), jedoch kann man alle benutzen. vor ort wird erst entschieden in welches der drei hotels man kommt. die anlage allgemein war in einem gepflegten zustand, nur etwas wenig grün. die urlauber waren zu 98% spanier mit mind. 3 kindern pro familie. aus diesem grund ist es tagsüber und besonders nachts immer sehr laut. deutsche urlauber konnte man an einer hand abzählen. wir hatten all inclusive was sich sehr gelohnt hat. leider sind aber nicht alle alkoholischen getränke enthalten, diese müssen selbst bezahlt werden.


Umgebung

3.0

der flughafen faro ist ca. 1 1/2 h von punta umbria entfernt. jedoch hat alles gut geklappt mit dem transfer. um an den strand zu gelangen muss man durch ein naturschutzgebiet laufen. sind bestimmt nicht mehr als 400m aber zieht sich doch sehr da es teilweise sehr steil bergauf geht. der strand selbst ist am wochenende sehr überlaufen durch einheimische und man wird permanent von strandverkäufern belästigt. der strand an sich ist ok, nur ist das wasser nicht so schön blau, eher grünlich. i


Zimmer

4.0

zimmer sind ausreichend groß und haben alle einen balkon. tv, klimaanlage, minibar...alles vorhanden und in einem guten zustand. auch ein safe ist im zimmer, möchte man ihn aber nutzen, zahlt man dafür 3 € am tag.


Service

3.0

als deutscher fällt es schwer den service zu beurteilen, da hier niemand deutsch spricht und man auch mit englisch nicht sehr weit kommt. mit den kellnern usw. hat man recht wenig zu tun, da bei all inclusive auch beim abendessen selbstbedienung ist. allerdings kommen die kellner kaum mit dem abräumen der tische nach und es interessiert auch niemanden groß wenn serviertten auf dem boden liegen. anstatt sie aufzuheben tritt das personal lieber noch weiter darauf herum. wie gesagt, sich hier zu v


Gastronomie

4.0

essen ist an sich nicht schlecht und wird sich sehr um abwechslung bemüht, jedoch sind die speisen grundsätzlich eiskalt. etwas warmes zu essen zu bekommen gestaltet sich schwierig. es gab ein salat- und vorspeisenbuffet, viele verschiedene hauptgerichte und ein dessert buffet mit kuchen und obst. da sollte für jeden etwas dabei sein. die küche ist international. beim essen im restaurant kommt leichte kantinen atmosphäre auf, es ist so laut, man kann sich kaum unterhalten. man kann allerding


Sport & Unterhaltung

5.0

es gibt überall in den restaurants, bars und im rezeptionsbereich wlan. animation gab es jede menge, von wassergymnastik bis zum bogenschießen. von uns wurde nichts davon genutzt, wäre aber wahrscheinlich ohne spanisch kenntnisse auch sehr schwierig geworden. pool ist sehr groß und schön geschnitten. teilweise ist es sehr voll, nur zwischen 15.00-17.00 uhr hat man den pool fast für sich alleine, denn da machen die spanier siesta. liegen gab es reichlich. auch handtücher gab es gegen kaution.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bianka (31-35)

Juli 2010

Hotel ok, aber Rest schlecht, Animation spanisch

4.1/6

Zu unserer Zeit waren hauptsächlich Spanier im Hotel - Deutsche konnte man Zählen, wenn man welche getroffen hat. Die Hotelanlage ist im Ganzen eigentlich schön. Die Lage ist, wenn man noch was von Spanien sehen möchte, nicht so gut - man braucht auf alle Fälle dann ein Auto. Sevillia ist empfehlenswert, aber ca 1 - 1 1/2Stunden Autofahrt. Andere schöne Orte sind eher nicht da. Punta Umbria Centrum - kann man mal gesehen haben. Vom Service ist man sehr bemut, aber nur wenige sprechen Englisch - von Deutsch ist hier keine Spur nur eine Mitarbeiterin an der Rezeption. Das Restaurant ist unter aller Würde... keine Gewürze auf den Tisch, mit dem Abräumen kommt man nicht nach, Essen war oft kalt oder nicht durch, Teller waren oft nicht richtig sauber. Unterhaltung? Also es gab Unterhaltung, aber ich glaub alles auf Spanisch - selbst die Kinderanimation war nicht auf deutsch. Zimmer waren sehr schön - groß geräumig modern.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Klaus (66-70)

April 2010

Wer Kinder liebt ist richtig

4.5/6

Das Hotel liegt etwa 200 m vom strand nahe einem Pinienwald, es besteht aus drei miteinander verbundenen Komplexen, daher können weite Wege entstehen. die Zimmer sind groß, hell und sauber, wenn man auf einige Silberfischchen nicht achtet. Wir waren über Ostern, da waren mehrere Hundert spanische Familien mit ihren Kindern da, es ist dann entsprechend laut, da die Kinder bis in die Nacht auf sind. Wir hatten Halbpension, was nur zu empfehlen ist, da das Essen fast immer aus dem gleichen Angebot besteht, wer gerne Fisch isst kommt auf seine Kosten. Die Essenseinnahme erfolgt in einer großen Halle. Die Bedienungen sind sehr freundlich, gelegentlich spricht jemand deutsch. Wir waren zusammen mit einer Sportmannschaft die einzigen Deutschen ansonsten nur Spanier und Griechen sowie wenige Niederländer. Die versprochenen anderen Lokalitäten waren nicht geöffnet ebenso nicht der Spa-Bereich, es war zwar sehr sonnig aber zum Baden zu kalt.


Umgebung

5.0

Wir sind in Sevilla gelandet und haben einen Mietwagen genommen. was sehr günstig war, die Autobahn ist sehr gut zu befahren und kostet auch keine Maut. Unterhaltung im Hotel war spärlich. Ausflüge wurden über die Reiseveranstalter angeboten. In der Nähe gibt es einen Aldi und auch einen span. Markt.


Zimmer

5.0

Groß mit Klimaanlage, Balkon, Minibar gegen Gebühr im Set,


Service

5.0

Es ist besser wenn man spanisch spricht, denn einige Infos sind einfach nicht rüber gekommen. Jedoch der Ansprechpartner von Schauinsland-Reisen war sehr informativ und spricht sehr gut deutsch.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant im Haus war nicht geöffnet wir mußten etwa 5 Minuten zu Fuß gehen. Näheres habe ich oben beschrieben.


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation war nur für Kinder. Internet ist möglich gegen Gebühr. Pool ist sehr sauber und es gibt sehr gute Liegen. Leider fehlt eine Umkleide am Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

September 2009

Sehr laut, viel zu wenig Personal, Essen unzumutbar

3.7/6

Schöne große Zimmer die leider nicht jeden Tag gründlich gepflegt wurden. Kein Standard für 4,5 Sterne


Umgebung

5.0

Schöne Lage direkt an den Dünen. Die 400 m bis zum Stand sind ken Problem


Zimmer

5.0

schön, groß, Klimaanlage, Balkon, Kühlschrank Das entspricht 4,5 Sterne


Service

2.0

Das ist das eigendliche Problem. Das Prinzip der Organisation ist gut aber leider spart das Management zu sehr am Personal. Das Essen mach leider überhaupt keinen Spaß weil man in einer langen Schlange am Einlass anstellen muß und es im Innenbereich zugeht wie in einer großen Kantine. Das sehr viel Kinder im Hotel sind und diese oft alleine Essen holen geht fälle öfter mal was auf den Boden. Das wäre nicht schlimm wenn es dann mal jemand wegmachen würde. Da bleibt dann liegen bis alle gegessen h


Gastronomie

2.0

Siehe bei Service. Aus eigendlich guten Zutaten ein geschmackloses Essen zubereitet. All Inkusiv ist nur schönb wenn man auch was bekommt. Das geht aber nicht wenn viel zu wenig Bedienungen da sind. Die Restaurants und Bar sind aber schön gelegen und eingerichtet. Die Sauberkeit ist leider aufgrund des fehlenden Personals nicht gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool super, Animation OK Liegestühle genügend Es wird auch aufgepasst das es keine Liegstuhlreservierer gibt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katja (31-35)

September 2009

Hotel Barcelo Punta Umbria Beach Resort

3.8/6

Das Hotel ist eine riesige Anlage mit drei Häusern. Das linke Haus ist für Urlauber (Pool, Kinderspielplatz, Animation), im Haupthaus sind große Konferenzsaale und im Dritten waren wir nicht. Das Hotel hat schätzungsweise 1200 Zimmer und ist im Großen und Ganzen sauber, wir haben uns anfangs vor den (wenigen) Beistelltischen an den Poolliegen etwas geekelt. Von nur Frühstück bis All Inlusive war alles möglich, jedoch hätte ich mich gefreut, wenn die Strandliegen am Meer auch inclusive gewesen wären und sich an dem (doch 7-10 Minuten entfernten) Strand noch eine Toilette und ein kleiner Kiosk befunden hätte. Als wir Mitte September ankamen waren noch viele Spanier mit ihren Kindern zugegen, gegen Ende unseres 9-Tägigen Aufenthaltes wurden diese durch deutsche Urlaubespaare ohne Kinder abgelöst. Wahrscheinlich hängt dies mit dem Saisonende (das Konferenz-Haus wurde geschlossen) zusammen.


Umgebung

3.0

Der Strand ist in 7-10 Gehminuten erreichbar, jedoch muss man Kleingeld für die öffentlichen Liegen einpacken. Der nächst größere Ort ist Huelva, den wir größtenteils aus unserem Leihwagen heraus begutachteten. Für mich erbot sich weder ein schönes Bild noch hatte ich den Eindruck, viel Geld ausgegen zu können. (Meine Freundin und ich waren uns einig, dass die spaniesche Mode nicht -zu uns- passt). Dies hat uns unser Ausflug nach Cadiz (Fahrzeit ca. 2,5 Stunden) auch bestätigt. Der Flughafen bef


Zimmer

5.0

Große Zimmer, TV mit ZDF und RTL, Minibar (kostenpflichtig), Safe (3,- Euro/Tag), großer Schrank-nur die Schiebetüren hakten etwas, sauberes Bad, große Terrasse


Service

3.0

Als Türkei-Liebhaber und selbst Serviecekraft bin ich natürlich etwas verwöhnt, dennoch hätte ich mir öfters ein Lächeln oder ein "buenos dias" gewünscht. Unbedingt das spanische Wort für Löffel (cuchara) einprägen, der hat des öfteren beim Gedeck gefehlt.Ich hatte das Gefühl, dass die Truppe unterbesetzt war, weshalb sie auch gerne einzelne Bereiche draußen absperrten und mit dem Abräumen der leeren Teller nicht nachkamen. Die Bahnhofshallenatmosphäre im Inneren hat uns nicht zugesagt. Deutsch


Gastronomie

3.0

Unser Hotelgebäude hatte ein großes Restaurant (manchmal mussten wir uns anstellen), eine Poolbar und eine Hotelbar. Sich stetig wiederholende Speisen dämpften unseren Appetit und manchmal war das warme Essen sehr abgekühlt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation war ok, Wasserball, Luftgewehrschießen und v.a. wer Bingo gerne spielt kommt hier voll auf seine Kosten. Kinder sind hier (auch bis in die späten Abendstunden) herzlich willkommen. Die Kinderdisco fand um ca. 22:00 Uhr statt. Liegestühle waren am Pool ausreichend vorhanden. Wasserqualität war gut. Die Liegen waren auch immer Sauber. Sonnenschirme waren genügend vorhanden, man muss halt öfters die Liege wechseln oder mit dieser "umziehen". Die Duschen am Pool sind auch mit warmem


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas & Maria (19-25)

September 2009

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

4.6/6

Das Hotel ist ca. ein Jahr alt. Obwohl es sehr viele Zimmer hat, fühlt man sich nicht wie in einer Bettenhochburg. Es verläuft sich. Ein schöner Pool ist auch vorhanden, allerdings ist dieser nicht zu groß. An der Sauberkeit konnten wir nichts aussetzen. Der Weg zum Sandstrand ist nicht weit und sehr schön ausgebaut. Es waren überwiegend junge Familien und davon die meisten Spanier.


Umgebung

4.0

Um die Hotelanlage war alles sehr gepflegt. Auch der Strand war sehr schön und das Wasser klar. Man hat genug Platz und liegt nicht auf dem Handtuch des Nachbarn. Direkt hinter dem Hotel befinden sich Einkaufsmöglichkeiten wie Aldi, verschiedene Bekleidungsgeschäfte, Burger King und verschiedene Bars. Ansonsten jedoch müsste man nach Huelva fahren, da im restlichen Ort bis auf ein paar Strandbars nicht mehr viel geboten ist. So richtig überzeugt hat uns Punta Umbria an sich nicht. Sevilla


Zimmer

5.0

Unser Doppelzimmer war geräumig. Sehr großes und gemütliches Bett, Sofa, Minibar, Flachbildfernseher (ZDF, RTL), Fön, Badewanne mit Duschmöglichkeit, Klimaanlage, kleiner Balkon, Telefon und Safe (gegen Gebühr). Das Zimmer hatte normale Gebrauchsspuren. Im großen und ganzen war es sauber und nett eingerichtet. Das Badezimmer war nicht steril, aber wer mit sauber zufrieden ist, dem reicht es aus.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich, auch wenn die Verständigung ohne Spanischkentnisse schwierig war. Beim richtigen Ober kommt man mit Englisch sehr weit. Ansonsten braucht man eher Hände und Füße. Lediglich an der Rezeption gibt es mit Englisch keine großen Probleme. Spielplatz und Kinderanimation (auch am Abend) ist vorhanden. Die Qualität können wir nicht beurteilen.


Gastronomie

4.0

Wir hatten HP. Beim Frühstück von 8 - 11 war alles incl. Die Getränke beim Abendessen (20 - 23 uhr) waren günstig. Um ungestört essen zu können (Lärmpegel im Speisesaal sehr hoch) sollte man sich um einen Sitzplatz draußen bemühen. Qualität und Quantität der Speisen war sehr gut. Wobei man bedenken sollte, dass Geschmäcker verschieden sind. Es gab internationale, sowie landestypische Gerichte und ein kleines Kinderbuffet. Uns hat vor alllem das Salat- und Nachspeisenbuffet überzeugt.


Sport & Unterhaltung

Wir haben nur den Pool genuzt und der war sauber und gemütlich. Liegen und Sonnenschirme waren ausreichend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Werner (70 >)

September 2009

Entspannt

4.8/6

Das Hotel eignet sich für den Strandurlaub und als Basis für Ausflüge, wenn man einen Mietwagen hat. Die Familienfreundlichkeit wird durch viele spanische Familien mit Kindern bestätigt. Da kann es im Speisesaal schon mal etwas laut werden. Im gegenüberliegenden Shopping Center ist die Auswahl an Geschäften begrenzt, aber ALDI ist vor Ort.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (70 >)

September 2009

Haus ok, Küche mäßig

4.8/6

Für mich als Fischhasser fast unbrauchbar. Dennoch ab und zu auch für mich Angebote. Essen war oft kalt. Ohne Englischkenntnisse ist man meistens aufgeschmissen. Nur 1 Angestellter am Empfang konnte sich in Deutsch verständlich machen. Die Reiseleiterin war sehr gut. Das Gebäude liegt weit ab vom Meer. Die Katalogangabe stimmt nicht.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (31-35)

September 2009

Super Hotel

5.2/6

Die Zimmer waren wirklich sehr groß, hell und geräumig. Als wir unsere Zimmer bezogen fühlten wir uns uns wie zuhause. Die Zimmer waren immer Sauber. Die bisherigen Kritiken kann ich echt nicht verstehen. Das Essen war sehr gut jedoch nicht immer warm. Was mich persönlich nicht störte zu dem ja eine Mikrowelle da stand womit man sich sein Essen heiß machen konnte. In dem Hotel waren 80% Spanier und nur wenig Deutsche was aber auch kein Problem ist da die Spanier (Urlauber) sehr nett gewesen sind. Es stimmt schon das man mit Deutsch nicht sehr weit gekommen ist. Aber mann sollte bedenken das eben nur wenig Deutsche hier Urlaub machen. Das Personal war sehr Geduldig und man fand immer einen Weg der Verständigung!


Umgebung

4.0

Den Strand erreicht man über einen Holzpfad wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Wir waren mit dem Bus einmal in Huelva der Bus hielt direkt vom Hotel und für 2Euro fuhr man in das 15km entfernte Huelva. Wenige Gehmin. war eine Einkaufspassage mit Geschäften, Burger King, Aldi und einigen Bars und Cafes.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr groß und geräumig. Die Möbeln waren alle neu, das Badezimmer ein Traum, es gab eine Klimaanlage einen großen Flachbildschirm der an der Wand hängt. Wir hatten ein Zimmer mit Terrasse auch eine Safe und Telefon gab es Es war alles neuwertig


Service

5.0

Das Personal war immer freundlich. Da ich nicht besonders gut Englisch kann und im Hotel keiner Deutsch war es eine kleine herausforderung aber wie gesagt Personal war immer freundlich und wir hatten uns immer irgendwie verständlich gemacht.


Gastronomie

5.0

Wir hatten all Inclusiv gebucht und auch viel dafür bekommen. Das es hier nur Fisch gibt kann ich gar nicht bestätigen. Ich esse nämlich auch keinen Fisch und für mich gab es immer ein reichhaltiges Buffet mit Fleisch, Nudeln Pizza. Und es gab auch jeden Tag verschiedene Gerichte.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Pool sorgten die Animateure für gute Stimmung, was mir wichtig war sie waren nicht aufdringlich. Das Meer und der Strand sind sehr sauber. Am Pool bekam man immer eine Liege da kein einziger! hier eine Liege mit Handtüchern besetzte und dann Frühstücken geht wie man das ja in manch anderen Hotels macht. Wir sind nie vor 11.30 am Pool gewesen und haben immer eine Liege bekommen. Am Strand ist für Gäste vom Barcelo Hotel Liegen und Schirme bereit gestellt worden für eine geringe Gebühr.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

August 2009

Mehr als 4 Sterne

5.2/6

Das Hotel war sehr schön besser als wir erwartet hatten. Zwar waren viel Familien mit Kindern da dadurch war es etwas laut aber wir waren dann mehr am Strand als am Pool, dort war es ruhiger. Es hat sich gelohnt.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland & Gabi (41-45)

Juli 2009

Lauter Hotelkasten mit schlechtem Service

2.7/6

Grundsätzlich liebt unsere Familie die herrliche Naturlandschaft, die endlosen Sandstrände der Costa de la Luz sowie die andalusische Lebenskultur und Küche. Daher verbrachten wir in den letzten Jahren viele unserer Urlaube in dieser Gegend. Der Aufenthalt in diesem Jahr entpuppte sich jedoch als mittleres Desaster !!! Die Außenansicht dieser "Bettenburg" (vier separate Teilbereiche mit jeweils 250 Betten) ist durchaus imposant, auch die Inneneinrichtung ist auf den ersten Blick geschmackvoll. Das größte Manko ist jedoch die offene Bauweise in den Zimmertrakten, der den üblichen Lärm, welcher in derart großen Anlagen ohnehin zu akteptieren ist, enorm verstärkt. Da, laut Auskunft unserer Reiseleitung, das Hotel im Frühjahr noch sehr geringe Sommerbuchungen aufwies, wurde durch das Hotelmanagement eine kurzfristige Discount-Aktion in Spanien gestartet, welche sich während unseren Aufenthalts sehr merkbar auf die Gästestruktur auswirkte - 90 % Spanier, wobei ein Teil der "Discount-Gäste" mit interessanten Dresscodes(z.B.: Badebekleidung schon beim Frühstück) und Tischmanieren auffiel.


Umgebung

3.0

Das Hotel befindet sich am Stadtrand der mäßig attraktiven Stadt Punta Umbria. Die Anreisezeit vom Flughafen Faro (in Portugal) betrug nicht 1 1/2 Stunden (wie im Reiseprospekt vermerkt), sondern mehr als 3 Stunden. Auch die angegebene Entfernung vom Hotel zum schönen, breiten Sandstrand betrug nicht maximal 450 m, sondern mindestens 800 m.


Zimmer

4.0

Abgesehen von unserer "Hausmeister-Lodge" war die Einrichtung und Größe des Zimmers von guter bzw. zufriedenstellender Qualität. Auch der tägliche Room-Service funktionierte tadellos.


Service

1.0

Das gesamte Personal des Hotels präsentierte sich als eine Art "Guerillia-Truppe" im Serviceverhalten, der Freundlichkeit, Sprach- und Beratungskompetenz. Schon beim Einchecken (um 14.30 !!!) in diesem angeblichen 5Sterne-Hotel wurde uns in grottenschlechtem Englisch mitgeteilt, dass unsere Zimmer noch nicht beziehbar sind und wir wurden (ohne genaue Zeitangabe der Zimmerverfügbarkeit) mit den Worten weggeschickt ("Sit down over there and wait"). Nach mehr als 1 1/2 stündiger Wartezeit wurde


Gastronomie

4.0

Die Qualität der Speisen, insbesondere beim Abendessen, war der einzige, hervorstechende Pluspunkt des Hotels. Die Atmosphäre, sowohl im Hauptrestaurant, als auch in den einzelnen Bars, war jedoch von immenser Lärmbelästigung, absoluter Hektik und inkompetentem Servicepersonal geprägt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotel verfügt über eine große Poolanlage, welche von uns nicht genutzt wurde, da einerseits ab 08.00 Uhr morgens ohnehin sämtliche Liegen besetzt waren, andererseits ab 11.00 Uhr vormittags permanent ohrenbetäubende Musik gespielt wurde. Wir haben am breiten Sandstrand die meiste Zeit des Tages verbracht, wobei hier Liegen und Sonnenschirme extra bezahlt werden müssen. Auch so ein interessanter Aspekt für ein derartiges "Qualitätshotel". Die übrigen Freizeit- und Sportangebote im Hotel


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lutz (51-55)

Juni 2009

Kein 4 Sternehotel und auch kein Barceloservice

3.6/6

Hotelanlage gut, aber sehr lange Wege innerhalb des Hotelgebäudes,sehr viele Spanier mit kleinen Kindern,


Umgebung

4.0

Entfernung zum Strand etwa 300 m, zum Ort ca. 50min, eine Fernverkehrsstrasse und eine Küstenstrasse schliessen des Hotel ein


Zimmer

5.0

Möbel und Badausstattung sehr gut, leider hat nicht jedes Zimmer einen Balkon


Service

2.0

Personal freundlich, keine deutschsprachige Rezeption und Kellner


Gastronomie

3.0

Tische im Speisesaal wurden nicht abgeräumt, nur Papiertischdeckchen und das bei einem 4 Sternehotel,sehr laut da viele Spanische Familien mit Kleinkindern


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stephanie (19-25)

Juni 2009

Hotel ok aber leider zu weit abgelegen

4.7/6

Das Hotel ist sehr gepflegt und sauber. Das Personal ist sehr freundlich, und bemüht sich sehr bei allen Anliegen. Leider sprechen nur einige Mitarbeiter englisch oder deutsch. Die Athmosphäre ist aber sehr angenehm. Leider gab es zu unserer Reisezeit ein Angebot für Spanier, die das Hotel sehr günstig nutzen konnten. Daher wurde das Hotel dann zum Wochenende von extrem vielen Spanien überlaufen.


Umgebung

2.0

Gelandet wird in Faro (Portugal). Von da aus braucht man ca. 1 1/2 Stunden bis ins Hotel. Wir wurden von einem Fahrer abgeholt und dadurch ging es auf der Hintour sehr schnell. Das Hotel ist zwar nah am Strand gelegen (10 Minuten bei gemütlichem Gang), aber bis in den nächsten großen Ort Huelva sind es 14 Kilometer. Der Ort Punta Umbría besteht nur aus einigen kleinen Läden, die während der Vorsaison noch alle geschlossen sind. Um irgendwohin zu fahren muss man immer über Huelva und sogar bis na


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr groß und sehr schön. Mit Fernsehen und Safe. Wir hatten ein Zimmer zur Hauptstraße, unter unserem Balkon im dritten Stock war auch ein Multifunktionsplatz wo die Kinder auch bis 3 Uhr nachts spielen dürfen. Die Zimmer waren den ganzen Aufenthalt über sehr sauber. Insgesamt waren wir mit dem Zimmer sehr zufrieden.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Nicht alle sprechen englisch wodurch es für ältere Gäste schwierig sein dürfte. Für uns war es weniger ein Problem, da wir auch ein paar Borcken spanisch können. Zum Frühstück bekommt man immer eine Kanne Kaffee und eine Kanne Milch an den Tisch gebracht. Es wird auch immer schnell abgeräumt. Unser Zimmer war immer sehr sauber. Im Hotel gibt es auch eine Wäscherei.


Gastronomie

5.0

Das einzige Manko an den Mahlzeiten war die teilweise lange Zeit, die man vor dem Restaurant verbracht hat, weil keine Plätze mehr frei waren. Das Essen an sich war immer relativ lecker, nicht immer ganz warm aber okay. Es war für jeden Geschmack was dabei und man ist immer satt geworden. Es gab auch eine große Auswahl an Speisen. Das Restaurant an sich war relativ sauber. Besteck und Platzdeckchen waren nicht immer sauber.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein großes Sport und Unterhaltungsangebot in diesem Hotel. Die Animateure sind sehr nett und gehen freundlich auf alle Leute zu. Wir haben Bogenschießen, Wassergymnastik und Tanzen ausprobiert. Alles wird mit sehr viel Spaß gemacht und man hat viel zu lachen. Die Kinder haben auch den ganzen Tag Programm.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (19-25)

Februar 2009

Super Hotel, gutes Essen, schöne Zimmer

4.8/6

Das Hotel ist sehr groß. Im Februar eher leer gewesen. Zimmer sind sehr in Ordnung und gut ausgestattet. Der Zustand des ganzen Hotels ist 1A. Wir hatten all inclusive, was bis auf manche alk. Getränke alles beinhaltet hat. Aber man bekommt alles was man braucht und will. In den Bars gibt es GRATIS WLAN für Internet. Das Durchschnittsalter war eher gewöhnungsbedürftigt mit schätz mal 70Jahren. Vorwiegend nette Engländer


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist für Sportaktivitäten - wegen dem waren wir dort - ausgezeichnet. So ist die Lage ok. 300m zum Strand, nähe eines Einkaufszentrums, welches aber schwach besetzt ist (eventuell wegen Wintersaison). Die Ortschaft Punta Umbria ist eher sehr mager. Transferzeit zum Flughafen FARO mit unserem Busfahrer nur 55min. Normal schätz ich 1: 15h.


Zimmer

5.5

Die Zimmer boten alles, sogar einen Flatscreen mit vielen TV Sendern


Service

5.0

Das Service im Hotel war gut. Sehr hilfsbereit. Zeitweise ein bisschen Probleme mit der Verständigung da nicht alle Englisch sprechen, aber das schafft man so auch...


Gastronomie

5.5

Die Gastronomie war super. Super Essen, alles was man braucht und will.


Sport & Unterhaltung

3.0

Großes Manko ist, dass in der Wintersaison der Pool nicht geheizt ist. Hallenbad ist vorhanden, aber um 14€ pro Besuch!!! Der Fitnessraum ist sehr gut ausgestattet, nur um 5€ pro Besuch ist das schon ein bisschen viel, gerade wenn man auch AI gebuchrt hat!!!


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Elke (41-45)

Oktober 2008

Woher kommen 4 Sterne?

3.2/6

Das Hotel ist eine riesige Anlage, eines der größten Kongresszentren des Landes. Wir haben jegliches Flair und Ambiente vermißt. Die Außenanlagen erschienen uns lieblos. Die Innenbereiche haben als Hauptfarben grau, beige, braun und oliv .


Umgebung

2.0

Es empfielt sich unbedingt ein Mietwagen. Den kriegt man in Faro direkt am Flughafen viel günstiger als im Internet beim gleichen Anbieter. Erst in Punta Umbria einen zu mieten ist sehr schwierig! Zum sehr schönen breiten Strand ist es nah. Jetzt im Oktober ist er fast menschenleer, obwohl der Atlantik noch warm ist. Wir sind jedoch immer ein paar km weiter westlich an den Strand gefahren, dennHuelva ist nicht weit entfernt von Punta Umbria, man riecht es! Oft wehte massiver Industriegestank he


Zimmer

5.0

Das Zimmer war groß und sauber, Handtücher und Bettwäsche wurden häufig gewechselt. Leider gab es auf dem Balkon keine Möglichkeit um Badetücher und Badesachen zu trocknen, außer sie über die Stuhllehnen zu hängen.


Service

3.0

Die meisten Hotelangestellten sind sehr freundlich und bemüht. Vereinzelte sprechen deutsch, mit englisch kann man sich verständlich machen. An der Rezeption war immer nur ein/e Angestellte/r, der/die oft überfordert war, wenn man eine Frage hatte, mußte man immer warten.


Gastronomie

3.0

Das Essen war in Ordnung , die Auswahl am Abend reichlich. Die Bargetränke ließen sehr zu wünschen übrig. (Sangria ohne Orangen, Kaipi ohne Limetten) Der Speisesaal ist riesig, bahnhofsähnlich, sehr laut, klapperndes und fallendes Geschirr und Besteck. Ohne Charme und Eleganz, es geht auch in Badelatschen und Trainingshosen am Abend, schrecklich!


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Pools sind sauber, die Liegen und Handtücher ordentlich. Leider gibt es keine Rutschen für die Kinder. Das Animationsprogramm für die Kinder ist in spanischer Sprache, etwas Englisch, wenig bis kein Deutsch. Die Animateure gaben sich viel Mühe und unsere Kleine hatte viel Spaß. Aber wir mußten immer erst fragen, wo die Minidisco ist, da die Räumlichkeiten ständig gewechselt wurden. Das Unterhaltungsprogramm für Erwachsene sparten wir uns, weil es in einer unerträglichen Lautstärke war, eige


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dorothea (51-55)

Oktober 2008

Hotel und Lage super

3.6/6

Sehr moderner Hotelstil, in den Zimmern und Empfangsbereich alles etwas dunkel gehalten. Große Anlage. Auf dem Weg zur Zimmer und Restaurantsuche wie im Irrgarten, es geht um viele Ecken, aber nach ein paar Tagen kennt man sich aus.


Umgebung

4.0

Hotel ist am Rand von Punta Umbria, sehr schön gelegen weil es dort nur 2 Hotels gibt, also wer den Massentourismus meiden will ist dort gut aufgehoben. Über die Straße und dann durch den schönen Pinienwald auf Holzstegen geht es zum Strand. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant über die Straße und im Ort.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr geräumig, wir hatten unseres zur Seite mit großem Balkon. Sauber und modere Möblierung. Sehr breite Betten. 2 deutsche TV-Programme. Von den Nachbarzimmern war kaum was zu hören.


Service

3.0

An der Rezeption waren sie alle freundlich, man konnte sich nur in Englisch unterhalten. Leider mussten wir unser Zimmer selber suchen, was in diesem Hotel nicht so einfach ist. Zimmerreinigung war ok, immer neue Handtücher und auch sonst sauber.


Gastronomie

2.5

Wir hatten nur ein Restaurant zur Verfügung, die anderen waren leider bereits geschlossen. Die Getränkepreise waren ok. Das Essen war etwas mager und es widerholte sich auch öfters, aber man fand immer was wenn es auch nur Salat war. Wir hatten das Gefühl es wurde jeden Tag weniger, weil auch nur noch wenige Gäste vorhanden waren. All Inclusiv würde ich in diesem Hotel nicht empfehlen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war sauber, Liegen waren nur wenige belegt. Das Animationsteam war etwas mager und das Abendprogramm war langweilig. (Bingo usw...) Der traumhafte breite, lange, menschenleere Strand war das beste was uns passieren konnte.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marita (46-50)

Oktober 2008

Empfehlenswertes Hotel

5.5/6

Das Hotel ist zwar riesig, aber trotzdem findet man seine Ruhe. Im Hotel sind wenig Deutsche Urlauber, vorwiegend Spanier und Engländer. Man spricht weder an der Rezeption noch an der Bar Deutsch. War aber für uns kein Problem. Vom Hotel aus können Sie wunderschöne Ausflüge machen. Wir hatten einen Mietwagen! Ist dort sehr zu empfehlen! Der Strand ist wunderschön breit und bietet Ihnen herrliche Sonnenuntergänge. Zu bemängeln ist, das man als AI Urlauber keine genauen Informationen zu den AI-Getränken bekommt. Das was in der Getränkekarte in der Bar angezeichnet ist, ist nämlich nicht alles was Sie bekommen können. So wurde das ganze ein Ratespiel. So empfanden wir das AI-Angebot der Getränke als recht eingeschränkt. So haben wir das noch nie gehabt. Insgesamt kann man aber dieses Hotel weiterempfeheln.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

September 2008

Weitläufige kinderfreundliche Anlage

5.3/6

Sehr große Hotelanlage die z.Teil auch für Kongresse genutzt wird, dann natürlich hektisch. Wir haben erlebt wie ital. Geschäftsleute das Hotel geradezu in Beschlag genommen haben und das Buffet abgegrast haben... Die Zimmer sind geräumig und gepflegt, der Service in Ordnung. Zum Strand geht es über eine Strasse hinweg in ca. 10 min. . Breiter Sandstrand, weite Spaziergänge möglich, schön für Muschelsammler Punta Umbria ist ausserhalb der Sommermonate eine tote Stadt, nichts los dort, kein Ort für Leute die gerne Abends noch einmal vor die Tür wollen....


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingrid (46-50)

August 2008

Gutes Hotel, aber keine 4 Sterne

5.2/6

Das Hotel ist im Großen und Ganzen in Ordnung und auch weiterzuempfehlen. Allerdings bin ich was Service und Zusatzleistungen betrifft von einem 4 Sterne Hotel besseres gewohnt. Dies bezihet sich auf Dinge, die einen Aufenthalt angenehmer machen. In anderen Hotels hatten wir z. B. bei AI den Zimmersafe umsonst oder konnten bei Abreise am Abend das Hotelzimmer (soweit es frei war) unentgeltlich länger als 12 Uhr benutzen. Dies sind für mich eben Dinge, die ich bei 4 Sternen vermisst habe. Wa sich sehr positiv fand war, dass morgens bis 10 Uhr der Poolbereich von einer Aufsichtsperson überwacht wurde, damit niemand vorzeitig Liegen mit Handtüchern belegt. Diese wurden dann rigoros von dieser wieder entfernt. Der Pool selbst war syehr groß und es waren kaum Leute drin, so dass man zu jeder Tageszeit gut schwimmen konnte. Vom Personal verfügten fast nur die Angestellten der Rezeption über Englischkenntnisse. Selbst die Animateuer konnten kein Englisch. Aber insgesamt gesehen war das Hotel in Ordnung und ich würde auch jederzeit wieder hingehen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (41-45)

August 2008

Für Erholungsurlaub völlig ungeeignet - Nie wieder

2.5/6

Das Resort besteht aus 3 nebeneinander liegenden, zusammen gehörenden Hotels, (Beach 500 Zi., Dunas 200 Zi., Enebrales 500 Zi.) und hat sicher eine Gesamtlänge von 1 km. Alle Gebäude haben 3-4 Etagen. Das Hotel ist recht neu und damit in gutem Zustand, jedoch mit 1200 Zimmer viel zu groß! Hier machen zu 90 % spanische Familien mit sehr sehr vielen!! (Klein-)Kindern Urlaub. Der Rest sind ein paar Deutsche, Engländer...


Umgebung

2.0

Der Stand ist ca. 800 m entfernt und nicht besonders schön. Aus dem Hotel erst ein Stück die Straße runter, eine Hauptstraße überqueren und dann über einen Holzweg durch einen Pinienwald. Rund ums Hotel ist außer einem kleinen Einkaufszentrum nichts. Bis zum Ortskern von Punta Umbria ca. 2-3 km. Wir hatten über Alltours einen Mietwagen gebucht. Entfernung Flughafen-Hotel über 200 km! Ausflugsmöglichkeiten sind aufgrund der abgelegenen Lage des Hotels nicht sehr groß. Fahrzeiten pro Strecke: Sevi


Zimmer

4.0

An den Zimmer kann man wirklich nichts aussetzten. Sehr groß und modern eingerichtet. LCD-Fernseher ( RTL + ZDF), riesige Betten, Badewanne mit Duschabtrennung aus Glas und kein ekeliger Plastikvorhang. Da das Hotel von 3 Seiten von Straßen umgeben ist, hatten viele mit Lärmbelästigung durch den Straßenverkehr zu tun.


Service

3.0

Das Personal war eigentlich recht freundlich. Allerdings wird fast nur spanisch gesprochen. Auf deutsche Gäste ist man hier nicht so eingestellt. Man bekommt im Hotel auch keine deutschen Zeitungen oder Zeitschriften. Wenn man auf die BILD nicht verzichten möchte, muss man ca. 3 km bis nach Punta Umbria fahren. Dort ist 1 Geschäft, das ein paar Zeitungen verkauft. An der Rezeption kommt man auch mit Englisch weiter. Zimmerreinigung und Check-In reibungslos.


Gastronomie

1.5

Das Resort verfügt über 4 Buffet- und 2 a la carte Restaurants. Für die Qualität der Speisen würden wir gerne!! 5 Sonnen vergeben, aber die Bahnhofshallen-Atmosphäre in den Buffet-Restaurants und an der Bar ist mehr als fürchterlich und höchstens 1 Sonne wert, weil es 0 Sonnen nicht gibt. Durch die riesige Anzahl (geschätzte 1500) an Kleinkindern meint man, man würde in einem Kinderclub oder Kindergarten essen. Da wird auf Stühlen gestanden, gerannt, getobt, gespielt, geschrien. Mit Besteck auf


Sport & Unterhaltung

2.5

Zuerst das Gute: Der Fitnessraum ist erstklassig und kann mit 5 Sonnen bewertet werden. Auch der Pool an sich ist sehr schön angelegt, aber... völlig überfüllt und extrem laut durch Musikbeschallung aus Boxen und lärmende spanische Animation für Kinder und Erwachsene. Hat schon eher einen Club-Urlaub-Charakter. Also entspannen können sie hier nicht. Naturbelassener Strand heiß hier: von Muscheln durchsetzt (Badeschuhe wären nicht verkehrt), viel Seegras und fast jeden Tag unglaublich riesige, an


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Norbert (56-60)

August 2008

Gute Küche - Ideale Ausgangslage für Ausflüge

5.6/6

Das Hotel liegt zwar leider nicht direkt am Meer, von diesem ist es durch einen Naturpark getrennt, dafür ist das Essen sehr gut. Es gibt jeden Tag mehrere Sorten Fisch und Fleisch und dies vom Besten. Wir hatten all-inclusive gebucht und das hat sich ganz und gar gelohnt. Die Zimmer sind sehr groß und sehr gut ausgestattet. Die gesamte Anlage ist sehr sauber, große Pools - es gibt sogar ein Fitneß-Center, das für alltours Kunden sogar kostenlos zu Nutzen war. Auch das leidige Problem mit der Liegestuhlreservierung ist sehr gut gelöst. Bis ca. 9. 30 Uhr werden die Badetücher von Liegen, die nicht benutzt werden, einfach entfernt. Das Hotel ist ideal gelegen für Ausflüge in Andalusien, es hat eine sehr gute Verkehrsanbindung. Wir haben sehr viele Ausflüge gemacht, z. B. in die Donana - El Roncio (mit dem Auto in einer Stunde zu erreichen). Ein Muss ist die 4 Stunden Fahrt - zu buchen über das Zentrum Acebuche, dort starten die Geländebusse - nur mit diesen kommt man in den Naturpark, ein gigantisches Erlebnis. Weiter waren wir in Sevilla (1 Stunde), Cordoba (3 Stunden) - von dort sind wir nach Granada gefahren (2 Stunden), wo wir übernachtet haben und die Stadt und natürlich die Alhambra besichtigt haben ( Der Eintritt in die Alhambra muss über das Internet schon Monate vorher gebucht werden, da die Besucherzahl begrenzt ist). Außerdem waren wir noch in der Algarve (Portugal), bis nach Lagos sind es mit dem Auto 2 Autostunden (Die Ponte da Pietade sollte unbedingt besucht werden - dort kann man mit dem Fischerboot an der Felsküste entlangschippern - 10, 00 € pro Person die sich lohnen) .


Umgebung

4.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margaryta (19-25)

August 2008

Finger weg - ein Hotel mit Familien und Kindern

4.5/6

Es war immer laut, da es nur Familien mit mindestens 2 Kindern da waren! Grauenhaft! Die Animation ist auch nur auf Kinder gerichtet und findet oft nicht im separaten Bereich statt!


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Johannes (36-40)

August 2008

Große Hotelanlage mit großem Pool

4.5/6

Wir waren im August 2008 in diesem Hotel. Die Anfahrt vom Flughafen zum Hotel ist uns unendlich lange vorgekommen. Dem Fahrer des Busses ist fast der Treibstoff ausgegangen. Letztendlich haben wir es doch in das Hotel geschafft. An der Rezeption mussten wir uns einer langen Wartezeit unterziehen und verpassten dadurch das Abendessen. Unseres Erachtens ist das Check-in nicht gut organisiert. Eine Rezeptionistin sprach perfekt Deutsch die anderen drückten sich eher vor deutschsprachigen Gästen und stürzten sich förmlich auf die Spanischen. Überraschend positiv zu bewerten die qualitativ hochwertige Ausstattung der Zimmer (Flat-TV) großes Bett, schön eingerichtetes Bad. Ebenso die Poolanlage, die sehr großzügig angelegt ist. Leider waren, aufgrund der vielen Hotelgäste viel zu wenige Liegestühle vorhanden, sodass der tägliche Run auf die Liegen auch hier eine unangenehme Begleiterscheinung war. Alles in allem ist das Hotel in jedem Fall weiter zu empfehlen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sina (19-25)

Juli 2008

Hotel Barcelo Punta Umbria Beach

5.3/6

Das Hotel ist wirklich klasse und es gibt nichts was mir nicht gefallen hat. Kann die bisherige Kritik überhaupt nicht verstehen, denke allerdings das es an der negativen Einstellung unserer Mitbürger liegt. Das Hotel entspricht in jeder Hinsicht einem 4 Sterne Hotel und ich kenne mich damit wirklich gut aus.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwa 300m vom Stand entfernt. Der Holzpfad ist gut angelegt und erleichtert den Weg zum Strand. Ansonsten ist Punta Umbria noch total in der Entwicklung und es empfiehlt sich einen Mietwagen zu nehmen. In Punta Umbria gibt es ein kleiner Einlaufszentrum, wo allerdings nicht viel los ist. Praktisch ist allerdings der Aldi in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind ausreichend groß und sehr sauber. Ich fand es sehr praktisch das Waschbecken und Dusche seperat voneinander sind. Der Flachbildschirm war auch sehr toll, auch wenn es nur 2 deutsche Kanäle gab. Der KLeiderschrank ist sehr groß und man bekommt alle Klamotten gut unter.


Service

5.5

Beim Service gibt es wirklich nichts zu beklagen. Alle Mitarbeiter waren immer sehr freundlich zu uns. Ich finde es ist nicht zu erwarten das in einem Spanischen Hotel jeder Deutsch sprechen muss. Heute muss jeder sich auf Englisch verständigen können. Allerdings sind an der Rezeption immer welche die auch Deutsch können, man muss einfach nur nachfragen, dann wird jeder Wunsch erfüllt.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist wirklich das Beste am ganzen Hotel. Habe noch nie so eine riesengroße Auswahl in einem 4 Sterne Hotel erlebt. Ich finde bei 35 grad in es nicht notwendig, dass das Essen heiß ist und verstehe daher auch nicht die Kritik. Morgens gab es immer frische kleine Crepes, die echt prima waren. Einen Abend gab es auch frisch gemachtes Sushi und weiter Chinesiche Köstlichkeiten, darüber war ich echt überrascht. Es gab immer genügend nachschupp und das Personal war stehts bemüht, jeden Wunsc


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab ein gutes Animationsprogramm und wirklich viele Animateure die ein großes Programm für Groß und Klein geboten haben. Liegestühle sollte man allerdings morgens schon reservieren, da es manchmal nicht genügend gab. Der Pool ist sehr schön und es gibt auch viele Möglichkeiten für Kinder, einen Tagen wurde sogar extra Rutschen und riesige Wasserlufttiere aufgebaut.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Florian (19-25)

Juli 2008

Schöne Anlage

5.4/6

Schönes Hotel, große Anlage aber nicht direkt am Strand, musste eine Straße überqueren! Pool und Anlage waren schön und gepflegt! Essen war gut! Zimmer war sauber, groß und modern! Mit dem Bus, Haltestelle direkt vor dem Hotel war es möglich nach Sivilia zu fahren!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

Juni 2008

Gutes Hotel zum kleinen Preis

5.2/6

Wir können uns der Bewertung von Regina (Mai 2008) voll anschliessen. Genauso haben wir das Barcelo Punta Umbria Resort auch gesehen. Die Lage zum Atlantik möchten wir ergänzen. Man muss einen der wenigen Ausgänge des Hotels nehmen, die Strasse überqueren und dann ca. 300 m über einen Holzpfad durch den Pinienwald laufen, dann ist man am Meer. Vom Hotel aus sieht man ausser ab dem 2. Stock kein Meer. Wenn man am Pool liegt oder durch die riesen Anlage läuft merkt man überhaupt nicht, dass man man Meer ist. Dort sind keine Liegen und Schirme. Zum besseren Verständnis möchten wir noch erläutern, dass das Hotel Barcelo Punta Umbria seit 2001 offen hat und ca. 300 m entfernt zum Hotel Barcelo Punta Umbris Resort liegt, welches aus 3 Hotels an der Strasse entlang liegend besteht und das erste Hotel seit Mitte 2007 offen hat, mit dem Resort nichts zu tun hat. Das dritte Hotel wird in Kürze eröffnen und dann verfügt das Resort über ca. 1. 200 Zimmer !


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marc (36-40)

Juni 2008

Punta Umbria Beach Hotel im Resort

4.8/6

Das Hotel liegt außerhalb des Ortes Punta Umbria Beach (ca. 3 km entfernt). Das Punta Umbria Beach ist Bestandteil des Barcelo Punta Umbria Beach Ressort (dazu gehört ebenfalls das Punta Umbria Dunas (Bezugsfertig seit Mai 2008) und das noch im Bau befindliche (Punta Umbria Mediteran?). Auf der anderen Straßenseite befindet sich noch das Hotel Barcelo Punta Umbria (direkt am Strand). Das Beach Hotel verfügt über ca. 500 Zimmer auf 3 bis 4 Etagen. Die Verbindung zu den zwei Schwestern Hotels ist mittels Glas-Übergang vorhanden. Die beiden bezugsfertigen Hotels (Beach und Dunas) sind im neuwertigen Zustand und alles ist Top. Die Zimmer sehr groß, sehr modern mobiliert und mit Flachbildschirm ausgestattet (ZDF und RTL). Die Dusche ist nicht mit einem Duschvorhang, sondern mit einer Glasscheibe versehen! Die Betten sind riesiggroß. Die Balkone sind teilweise nur als Stehbalkone vorhanden. Die Gästestruktur ist gemischt, überwiegend spanisch und italienisch. Teilweise holländisch, polnisch und deutsch. Das Personal ist sehr freundlich, allerdings kaum deutschsprachig; dies stellt allerdings kein Problem dar. Mit etwas Englisch oder einem Lächeln kommt man weiter.


Umgebung

3.5

Nicht direkt am Strand!!! Das Hotel ist durch eine Straße und einen kleinen Pinienwald vom Meer getrennt. Die Straße mit Kreisverkehr und regem Verkehr muss überquert werden, bevor man in den Pinienwald kommt. Von dort sind es ca. 200 Meter bis zum Strand. Eigentlich stellt dieses kein Problem dar, wenn die Reiseveranstalter leider im Katalog nicht darauf hinweisen und teilweise sogar das Hotel Punta Umbria ablichten. Das Hotel Punta Umbria (älteres Baujahr) verfügt dagegen über den direkten Str


Zimmer

5.5

Neuwertig, sehr gepflegt. Sehr gute Ausstattung. Allerdings auch viele Zimmer zur Straße gerichtet, welche unter Umständen nicht ruhig gelegen sind. Zimmerreinigung gut.


Service

5.0

Der Service war sehr gut. Das gesamte Personal sehr hilfsbereit auch wenn es mit der Verständigung - aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse- nicht immer direkt geklappt hat. An der Rezeption gibt es jedoch ein, zwei Mitarbeitende, die deutsch spechen können (eine Mitarbeiterin ist Deutsche). Die Zimmerreinigung war sehr gut, leider waren öfter "schwarze Haare" im Badezimmer vorhanden, die ein wenig gestört haben.


Gastronomie

5.0

Sehr gutes Essen, die Getränke für den AI sind gut (wenn auch teilweise eingeschränkt). Die Getränkeauswahl ist jedoch ok und für jeden etwas dabei. Darüber hinaus gibt es für AI Gäste auch die Möglichkeit internationale Getränke günstiger zu erweben, so dass alle Wünsche abgedeckt werden. Der Speisraum ist leider sehr laut (Kantine). Im Restaurant des Hotel Dunas (was ebenfalls genutzt werden kann) ist dagegen sehr ruhig, was jedoch noch daran liegt, dass viele noch nicht im Dunas essen gehen.


Sport & Unterhaltung

4.5

Sehr großer Pool, kleiner Kinderpool. Ausreichend Liegen, wenig wirkliche Schattenplätze. Liegen sehr sauber und sehr guter Zustand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Juni 2008

Neubau mit schönem Strand

4.2/6

Hotelanlage ist neu und sehr groß, 4 Häuser. Bei Vollbelegung ist das Personal absolut überfordert. Die Restaurants sind laut, hektisch und ungemütlich. Bei all-inclusive sind nicht alle Getränke frei, überwiegend muss man zuzahlen. Der Ort selber ist unattraktiv. Der Sandstrand ist super.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

Juni 2008

Zimmer super, Anlage laut, schlechte Verständigung

4.4/6

Im großen und ganzen schließen wir uns den vorherigen Bewertungen an, jedoch stimmen wir nicht mit der Freundlichkeit des Personals überein! Wir haben nicht vorausgesetzt, daß man im Urlaub unsere Sprache (deutsch) spricht, aber Englisch ist immerhin Weltsprache, also sollte man diese im europäischen Ausland schon beherrschen (Vor allem, wenn es sich um ein Tagungshotel handelt). Dies war leider nur vereinzelt der Fall. Grundsätzlich weigert man sich in Andalusien sprachlich den Touristen entgegen zu kommen (auch in Städten wie Sevilla). Auch das Animationsprogramm wurde ausschließlich für die Spanier und Italiener sprachlich angeboten. Ebenso die Kinderbetreuung. Es gab nur eine deutschsprachige Animateurin, die überall als Springer eingesetzt wurde und somit auch nur hin und wieder bei den Kindern sein konnte. Dies stellt im Ernstfall ein erhebliches Problem dar, da weder die Betreuer das Kind verstehen, noch das Kind den Anweisungen der Betreuer folgen kann. Unser Kind (5 Jahre) haben wir aus diesem Grund leider nicht in die Betreuung geben können. Auch die Kinderdisco wurde nur in der Landessprache durchgeführt. Leider ist es weder den Erwachsenen noch den Kindern gelungen, Kontakte zu knüpfen, da die Spanier und Italiener lieber unter sich bleiben und sich außerdem in jeder Beziehung als rücksichtslos dargestellt haben. Wir fahren nunmehr seit fast 20 Jahren nach Spanien, haben uns aber noch nie so unerwünscht in diesem Land gefühlt. Nichts desto trotz, beurteilen wir die Anlage aber nicht nur negativ. Es müsste alles nur etwas ruhiger und freundlicher sein!!!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Inga (19-25)

Juni 2008

Super Urlaub in einem super Hotel!

5.2/6

Das Hotel besteht aus drei Komplexen: Beach Resort, Dunas und Embrales. Das letztere ist noch in Bau, man bekommt aber nichts davon mit. Das Hotel Beach Resort hat ca. 700 Zimmer, bei den anderen kann ich es nicht so genau sagen. Das Hotel hat drei Buffetrestaurants (eins im Beach, die anderen im Dunas). Wir waren bis Ende Juni da. Da war das Hotel dann ausgebucht und man konnte alle drei Restaurants wählen. Das Essen ist das Gleiche. Das Hotel ist vor allem auf Familien eingestellt. Also wär es nicht so laut mag, das war vor allem im Beach Restaurant der Fall, der sollte da auch nicht hinfahren. In der Hotelbeschreibung weist man auf familienfreundliches Hotel hin. Der Pool (bis jetzt nur im Beach vorhanden) war groß genug. Die Liegen waren relativ schnell belegt. Man hat aber um halb zehn immer noch ein Plätzchen bekommen. All Inclusiv: Man hat mehrere alkoholische und nicht alkoholische Getränke zur Auswahl. Es gibt Getränkekarten, in denen drin steht, was man kostenlos trinken kann oder auch Getränke, die für All In zum halben Preis sind. Essen gibt es den ganzen Tag. Die Hotelanlage war immer sauber und auch behindertengerecht. Nationalitäten: Deutsche, Spanier, Franzosen und auch vereinzelt Polen und Russen. Ein guter Mix. Super Anlage.


Umgebung

4.5

Das Hotel wird durch eine Straße von den Dünen/Meer getrennt. Es ist aber wenig Verkehr. Also keine Angst, man kann gut die Straße passieren, ohne gleich umgefahren zu werden. Der Weg über die Dünen zum Meer beträgt ca. 300 m. Es ist aber super schön angelegt, so dass man die Entfernung gar nicht merkt. Leider gibt es keine Liegen am Strand. Wir haben uns Luftmatratzen gekauft und die waren auch super bequem. Spart ne menge Geld. Es ist aber an jedem Strandabschnitt das gleiche Bild. Aber wir f


Zimmer

5.5

Das Zimmer war super, großräumig, neue Möbel, etc. Vor allem immer sauber. Wir hatten ein Zimmer im Erdgeschoss. Das hat uns aber nicht weiter gestört, da wir eh den ganzen Tag unterwegs waren.


Service

4.5

Das Servicepersonal war immer sehr bemüht. Es gab zwar auch unfreundliches Personal, aber das war zum Glück in der Minderheit. Da hat man dann einen Sangria mehr getrunken und dann hat man das schon nicht mehr gesehen;-) Leider waren es zu wenig Angestellte in den Restaurants. Im Beach Resort waren die meisten Gäste essen und das konnten die Angestellten gar nicht bewerkstelligen. Aber das liegt an der Hotelleitung und nicht an denen. Man hat uns das Restaurant im Dunas, gleich auf der anderen S


Gastronomie

5.5

Das Essen war ein Traum! Wo gibt es auch schon einen Scghokobrunnen zum Nachtisch? Es gab jeden Tag etwas anderes. Fisch (auch was man noch nicht so kennt, Schattenfisch), Fleisch, lecker Eis und ganz viel Kuchen. War bis jetzt das beste Essen, was wir je in Hotels hatten (und wir waren schon in vielen 4 Sterne Hotels). Für die Familien mit Kleinkinder: Es gibt sogar Mikrowellen für die Babybreis.


Sport & Unterhaltung

5.5

Das Animationsprogramm war sehr vielfältig (Wasserball, Wasservolleyball, Bogenschießen, Joggen am Strand, Aquagym etc.). Es war für jeden was dabei. Abends gab es immer ein Programm. Zum Bsp. eine Zaubershow mit einem Zauberer, der nicht aus dem Animationsteam kam. Oder Musical und Flamencoshow. Man hat sich auf jedenfall viel Mühe gegeben.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Gertrud (70 >)

Juni 2008

Service keine 4 Sterne

3.8/6

Das Hotel ist neu. Die Zimmer sehr gut eingerichtet, angenehme Grösse, Toilette und Waschgelegenheit getrennt. Der Pool ist gepflegt, die Liegen sind sehr bequem. Soweit wirklich super. Aber im Speisesaal herrscht Kantinenatmosphäre. Die Speisen sind von minderer Qualität. Der Zugang zum Strand ist weiter als 200m, man muss eine Viel befahrene Strasse überqueren, von da aus können es Luftlinie 200m sein. Das Personal ist freundlich, hat aber nicht die Kompetenz wie man es in einem 4 Sterne Hotel erwartet. Keine deutsche Zeitung.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (41-45)

Juni 2008

Klasse Urlaub,aber nicht bei der Fußball EM

5.4/6

Ein schöner Urlaub mit tollem Strand, gutem Hotel und Essen. Kleine Abstriche sind jedoch immer zu machen. Strand am Wochenende total mit Einheimischen überfüllt daher sehr laut und Preise für 2 Liegen mit Schirm 18 € pro Tag zu teuer. Hauptrestaurant meistens überfüllt jedoch gute Ausweichmöglichkeiten in die 2 anderen Restaurants. Meist spanisches Publikum auf die die Belegschaft ausgerichtet ist daher ab und zu Sprachprobleme. Trotz allem toll. Gerne wieder. AI buchen rentiert sich.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regina (46-50)

Mai 2008

All inklusive zum kleinen Preis

4.3/6

Das Punta Umbria Beach Resort besteht aus drei Hotels, von denen eines noch im Bau ist. Dies stört aber nicht weiter, denn vom Baulärm ist nichts zu hören. Die Anlage ist sehr groß (bisher 700 Zimmer) und weitläufig. Wer im Dunas (Kongresshotel) untergebracht ist und zum Essen in das Beach gehen muss, hat einige Meter zu laufen. Leider waren die Restaurants nicht geöffnet und ein zweites Buffettrestaurant auch nur bei Bedarf. Wir konnten aber unser Essen immer so timen, dass wir in keiner Schlange anstanden. Die Zimmer sind groß, geräumig und gut ausgestattet. Sie entsprechen der Abbildung im Katalog. Die Zimmer, Restaurants und Bars sowie der Außenbereich waren immer sehr sauber. Kein Grund zur Klage. Zu unserer Reisezeit waren überwiegend Menschen ab ca. 40 Jahre und Familien mit kleinen Kindern im Hotel. Voll wurde es nur an den Wochenenden und während eines Kongresses. Die Gäste kamen aus Spanien, Deutschland, England, Holland und Italien. Die Hotels sind im andalusichen Stil gebaut, max. 4 Stockwerke hoch und passen sich sehr gut in das Landschaftsbild ein. Die Inneneinrichtung ist sehr modern und großzügig. Aber genau dieses Konzept wird der Anlage auch zum Verhängnis. Die Büffetrestaurants haben wie die beiden Bars Bahnhofshallencharakter. Es fehlt etwas an Gemütlichkeit.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Ortsende von Punta Umbria, einer normalen spanischen Kleinstadt mit Hafen und Fußgängerzone. Hinter dem Resort beginnt ein großes Naturschutzgebiet mit Pinienwäldern und Dünen, die auch parallel zum ca. 12 km langen, sauberen Strand verlaufen - ideal für ausgedehnte Spaziergänge. Will man etwas anderes sehen, z, B. La Rabida (das Kloster in dem Kolumbus auf seine Reisererlaubnis wartete), die Donana (größtes Vogelschutzgebiet Europas - Storchparadies), Niebla (alte Fe


Zimmer

5.5

Einiges zur Zimmerausstattung habe ich bereits oben erwähnt. Es war soweit alles top. In dem sehr großen Einbauschrank kann man sein Gepäck sehr gut verstauen. Was nachts etwas nervt, ist die laute Schiebetür der Toilette. Im Zimmer hört man sonst nur die Stimmen auf dem Gang. Von den Nachbarzimmern haben wir nichts mitbekommen.


Service

4.0

Alle Mitarbeiter des Hotels waren freundlich und bemüht. Die Animateurcrew war kompetent und unaufdringlich. Wer wollte, konnte den ganzen Tag an den verschiedensten Aktivitäten wie Tanz, Bogenschießen, Yoga, Pilates usw. teilnehmen. Während die meisten Animatuere sehr sprachgewand waren, hatten die anderen Mitarbeiter, besonders an den Bars und im Speisesaal so manches Probelm. zum Glück konnten wir uns mit unserem Spanisch immer ein bisschen helfen. Außerdem kann man in der Karte zeigen, was m


Gastronomie

3.5

Schade, dass die Qualität und sehr große Auswahl der Speisen an der Wärme selbiger viel verlor. Für Fischesser sind die Mahlzeiten im stets sauberen Buffetrestaurant eine wahre Freude. Beim Show-Cooking werden auf der Plancha und in der Pfanne Fischfilets und Fleischportionen laufend frisch zubereitet. Ein Gedicht sind die Desserts, besonders die Kuchen. Wir konnten 2 Wochen sehr abwechlungsreich essen, denn nur einzelne Speisen haben sich wiederholt, sodass immer etwas Neues zu entdecken war


Sport & Unterhaltung

4.5

In der Lobby gab es zwei öffentlich zugängliche Computer, deren Nutzung allerdings gebührenpflichtig war. Die Zeit verbringt man am besten an dem riesigen Pool, der immer top war und den ganzen Tag von einem Bademeister betreut wurde. Es standen auch in den Stoßzeiten ausreichend sehr bequeme und saubere Liegen zur Verfügung. Für die Kinder steht ein eigenes Becken und ein Spielplatz mit Animation zur Verfügung. Die Abendunterhaltung wurde oft von den Animateuren in der Bar des Beach bestritten


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bilder

Widok z pokoju
Widok z pokoju
Widok z pokoju
Widok na basen i ocean
Widok na basen i ocean
Widok z dachu
Owoce morza
Plaża
Plaża
Droga na plażę
Plaża
Plaża
Basen
Basen
Restaurant
Ausblick
Zimmer
Spa & Healthy
Hotel
Deser
Recepcja
Restauracja
Przejście pomiędzy budynkami hotelu
Główny budynek
Plaża
Ocean
Przejście na plaże
Widok z balkonu
Balkon
Bufet
Hotel
Restauracja azjatycka
Bufet
Bufet
Bufet
Bufet
Bufet
Pool
Restaurant
Zimmeransicht
Zimmeransicht
Blick über ruhige Strasse zum Kino und Geschäften
Steg zum Strand durch Naturschutzgebiet
Strand
Muscheln am Wasser
Hotel
Nochmal der schöne Strand
Surferfreuden
Preciosa con mi marido en la ventana
Sonstiges
Typowy pokój
Korytarz
Otoczenie
Pool mit Restaurantterrasse
Weg zum Strand
Blick auf den Atlantik
Bett
Bad
Bad
Bett
Bad
Bad
Ausblick vom Balkon
Sonstiges
Zimmer
Waschbereich
Bad
Luftaufnahme
Zimmer
Straße
Poolbereich
Buffet-Restaurant
Teil des Pools
Straße
Hotel-Brücke
Großer Pool mit genügend Liegen
Nachtischbuffet
Weg entlang des Naturparks Los Enebrales
kilometerlanger Sandstrand
Fitneßraum
Blick vom Balkon aufs Meer und den Naturpark
Abendstimmung am Strand
Frühmorgens am Pool
Abendessen mit Stil
Menue nach eigenem Geschmack  zusammengestellt
Nachtisch - Obstauswahl - einfach Spitze
Hotel Barcelo Punta Umbria Beach
Hoteleingang
Strand
Zimmer
Zimmer
Hotel und in der Mitte unten ist das Restaurant
Barcelo Punta Umbria Beach Resort
Geräumiges Doppelzimmer
Im Speisesaal
Im Speisesaal
Kleiner Gruß des Hauses
Pool
Pool und Kinderbecken
Viel Platz am Pool