Anantara Mui Ne Resort & Spa

Anantara Mui Ne Resort & Spa

Ort: Phan Thiet

80%
5.1 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.4
Service
5.3
Umgebung
4.6
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Britta (46-50)

Februar 2020

Traumhafte Oase direkt am Strand

6.0/6

Tolles Hotel in einem schönen Garten mit großzügigem Pool direkt am Strand gelegen. Schönes Restaurant mit Terrasse an einem kleinen See im Garten, sehr idyllisch, aber Vorsicht Mücken ! Die Zimmer liegen zum Garten / Meerseite, so dass man von dem lauten Straßenverkehr vor dem Hotel fast nichts hört.


Umgebung

4.0

Die Hotelanlage ist wirklich traumhaft schön, ein toller Garten, eine großzügige Poolanlage und direkter Strandzugang. Die Umgebung ist jedoch weniger schön. Mui Ne und die ganze Umgebung ist eine einzige Müllhalde. Die Straßen sind kilometerweit gesäumt vom Müll. Wir haben einen Ausflug zu den roten Sanddünen gemacht, hier findet man kaum ein Fotomotiv ohne Müll. Weiterhin haben wir den Ta Ku Mountain besucht. Sowohl der Berg selbst, als auch die Straße dorthin (ca. 45 km) waren übersäht von M


Zimmer

6.0

Tolle Zimmer, sehr geräumig mit schönem, großen Balkon. Wir hatten seitlichen Meerblick. Das Badezimmer war ebenfalls sehr groß, mit Regendusche, großer Badewanne und 2 Waschbecken.


Service

6.0

Hervorragender netter Service!


Gastronomie

6.0

Ausgezeichnet. Sowohl das Frühstücksbuffet, als auch das a la Carte Abendessen im Restaurant waren überragend gut. Allerdings auch nicht ganz preisgünstig - die günstigste Flasche Weißwein liegt bei ca. 50 USD.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt eine großzügige Poolanlage mit Swim Up Bar und direkten Zugang zum Strand. Über das Hotel kann man Ausflüge in die Umgebung und andere Aktivitäten (z. B. einen Kochkurs) buchen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marina (61-65)

November 2019

Absolut zu empfehlen

6.0/6

Uneingeschränkt ansprechendes Hotel mit einem hohen Wohlfühlfaktor für einen erholsamen Urlaub. Zählt zu den Highlights unseres 3-wöchigen Aufenthaltes in Vietnam.


Umgebung

6.0

Direkt am Meer, schöner und gepflegter Garten, nett gestalteter Poolbereich (wobei es gelegentlich etwas eng werden kann). Vor dem Hotel reges Treiben - zahlreiche Restaurants und Geschäfte erwarten die Touristen.


Zimmer

6.0

Premier-Zimmer: Hatten sehr schön eingerichtetes und großes Eckzimmer mit Panoramafenstern. Das Bad ebenfalls groß mit zwei Waschplätzen, Dusche, Wanne ... Wir haben uns sehr, sehr wohl gefühlt.


Service

6.0

Super aufmerksames, hilfsbereites und freundliches Personal. Es wird sich uneingeschränkt um die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste bemüht.


Gastronomie

6.0

Leckeres warm-kaltes Frühstücksbüffet, nett angerichtet, lässt keine Wünsche offen. Gute Speisenangebote für Lunch bzw. Dinner. BBQ-Abend am Poolbereich sollte man nicht verpassen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Gut ausgestatteter Fitnessraum und ein wirklich schöner Poolbereich. Ein Spa ist ebenfalls vorhanden, haben wir aber nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harald (41-45)

Oktober 2019

Unser Wohlfühlresort -gerne wieder!

6.0/6

Das Resort ist ein Ruhepol in einer lebendigen Umgebung. Es wird sehr auf Qualität und Umweltschutz im Resort geachtet. Plastikvermeidung! Eine freundliche offene Architektur erwartet einen. Preise sind westlich normal gehalten für Speisen und Getränke. Geld kann man an der Rezeption tauschen. Das Meer war zu unserer Zeit auch Nachmittags gut zum schwimmen geeignet. Keine Quallen und auch kaum angeschwemmtes Plastik. Wasser klar gut zum Baden. In den 11 Tagen genau zwei Kitesurfer gesichtet. Vom Wetter her gab es alle zwei Tage einen Schauer am Abend. Keine Moskitoplage im Resort. Ein Mückenschutz empfehlenswert. Gegenüber des Hotels kann man für umgerechnet 2,50€ diesen kaufen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Älteres Mobiliar aber in einem guten Zustand. Wichtig europäische Stecker passen in die Steckdosen. Kein Adapter nötig. Im Badezimmer dunkle Steinoptik. Beleuchtung mäßig. Ordentliches WLAN. Betten groß und gute Matratzen. Wir hatten ein Zimmer im Hauptgebäude. Kein offenes Bad.


Service

Nicht bewertet

Der Service und die Freundlichkeit ist kaum zu toppen. Man wird von der Rezeption über das Restaurant bis zum Poolmitarbeiter bestens umsorgt.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Die Verpflegung befindet sich auf einen guten Niveau. Frühstück ist abwechslungsreich. Auch westliches Frühstück vorhanden. Gutes Weißbrot und Brötchen -Vergleichbar mit guten spanischen Hotels. Der Kaffee wird aus ganzen gerösteten Bohnen zubereitet. Wir hatten Halbpension gebucht. Speisenangebot vielfältig und gut. Sowohl asiatisch als auch europäisch. Hohes Lebensmittelniveau.


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Schöner Poolbereich 1,50m Wassertiefe. Angenehme Atmosphäre mit tollen Service.Zu unserer Zeit immer eine Liege bekommen. Morgens um halb zehn in erster oder zweiter Reihe zum Meer hin. Leckere Cocktails werden gemixt zu moderaten Preisen. Auch hier ordentliches WLAN.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sylke (51-55)

Juli 2019

Für ruhesuchende Urlauber nicht geeignet.

4.0/6

Hotelanlage sehr schön gestaltet. Gepflegter Garten mit großem schön gestalteten Pool. Liegen am Strand. Allerdings lässt die Aufmerksamkeit des Personals etwas zu wünschen übrig. Wir haben uns selbst die Handtücher und Auflagen zusammengesucht. Die Auflagen der Liegen sind zum Teil stark verschmutzt. Hotel ist nichts für Ruhesuchende. Ab 7 Uhr durchgängig Lärm am Pool oder sehr lautstarke Animation aus dem Nachbarhotel. ( bis 22 Uhr)


Umgebung

5.0

Fahrt von Ho Chi Minh Stadt 4 h. Vor dem Hotel lange Straße mit vielen Möglichkeiten zum Essen gehen und shoppen. Auf russische Besucher ausgelegt.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Villa mit eigenem Pool. Leider lag dieser direkt vor dem Kinderpool. An Erholung war nicht zu denken. Wir sind an den Strand geflüchtet. Ausstattung in Ordnung. Leider war auch hier der Service nicht ganz aufmerksam. Das benutzte Geschirr im Außenbereich stand drei Tage herum.


Service

4.0

Das Personal am Empfang war sehr aufmerksam.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist sehr umfangreich und sehr schmackhaft angerichtet. Wir haben nur einmal am Abend im Hotel gegessen. War in Ordnung. Wenn man aus dem Hotel eine Weile nach rechts läuft gibt es einen tollen Italiener. Sehr aufmerksames Personal. Lecker Essen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine entdeckt. Es gibt eine Bibliothek und einen Spa Bereich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elina (31-35)

Juli 2019

Sehr geschmackvolles Resort

6.0/6

Sehr schönes Resort mit tollen ruhigen Zimmern, die geschmackvoll eingerichtet sind. Das Frühstücksbuffet ist sehr vielfältig und von guter Qualität. Der Pool ist ebenfalls sehr gut. Auch der Strand vor dem Hotel ist sehr angenehm.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heiko (51-55)

Juli 2019

Schöne Anlage, jedoch kein Platz für Ruhesuchende

3.0/6

Leider kein Ort für Ruhesuchende. Gepflegte Anlage, sehr schönes Frühstück, leider aber ab 7:30 Uhr sehr lautes Publikum mit sehr ausgelassenen Kindern im Pool; im Hotel bzw. insbesondere in den Nachbarhotels Party-Animation oberhalb von 95dB. Da wir bisher von 5-Sterne-Ressorts in Asien komplett anderes gewohnt sind, war das Hotel für unser Ruhebedürfnis nicht geeignet.


Umgebung

3.0

Sehr gepflegte Anlage mit Villen und Zimmern direkt am Strand. In der Umgebung viel russisches Publikum. Mui Ne an sich ist auf dem Weg zur Partylocation Vietnams mit allen Begleiterscheinungen. Vier Stunden Anreise von HoChiMinh-City mit dem Kleinbus.


Zimmer

5.0

Sehr schöne, gepflegte Villen mit viel Platz, Außenbad und privatem Pool samt überdachtem Sitzplatz.


Service

3.0

Insgesamt guter Service mit einigen kleinen Schwächen (z.B. benutztes Geschirr stand mehrere Tage, ohne abgeholt zu werden).


Gastronomie

6.0

Volle Punktzahl, Frühstück ist ausgezeichnet, sowohl regional als auch international. Abendessen im Hotel nur einmal genutzt, ebenfalls sehr gut.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Hotelbetrieb richtet sich wohl eher an Familien mit Kindern bzw. Wochenend-Gruppenreisen mit Vergnügungsbedürfnis. Da wir andere Vorstellungen hatten, war dies leider für uns nicht geeignet. Wir haben uns schlussendlich in die Bibliothek zum Lesen verzogen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

Juni 2019

Sehr Schön aber auch sehr einsam.

5.0/6

Das Resort liegt direkt am tollen Strand, leider ist abends nichts los, ich meine jetzt keine Partys oder nervendes Entertainment, Gäste sind viel auf den Zimmern, man kommt sich sehr vereinsamt vor weil das Hotel auf keinerlei Ambiente am Abend setzt, alles sehr dunkel, Taschenlampen sind in den Zimmern oder Poolvillas. Wer absolute Ruhe und Einsamkeit mag ist hier richtig, es läuft 24 Std. die gleichen 2 CDs. Man könnte hier mit einfachen Mitteln den Gäste an den schönen Aussenbereich abends rin bisschen was bieten, leider keine Atmosphäre. Die Gastronomie neben dem Hotel sn der Strasse ist nicht zu empfehlen genau dss gleiche Biild.


Umgebung


Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Pool- Villas sind alle sehr abgewohnt, das Zimmer war toll und sehr gross. Bei den Villas ist zu beachten die Badezimmer mit WC sind alle draussen, das muss man mögen ;-)


Service

Nicht bewertet

An Freundlichkeit nicht zu übertreffen, alles mehr als Perfekt!


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Essen ist gut aber nicht überwältigend.


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sehr schön, traumhaft!


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franzi (31-35)

Juni 2019

Lange Fahrt von Saigon bis Mui Ne, Hotel modern

4.0/6

(-) lange Anreise, kleiner Strandabschnitt, man wird im Ort häufig russisch angesprochen (+)Hotel modern, Zimmer geräumig, mehrere Lokale in Fußnähe zu erreichen, Shoppingmöglichkeiten vorhanden, Pool groß und sauber


Umgebung

3.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Maik (31-35)

Mai 2019

Absolut 5☆ Wert und das beste in Phan Thiet

6.0/6

Absoluter Urlaubsflair Anfang Mai kaum Gäste und alles sehr Sauber und wunderschön angelegte Garten und Lagunen Landschaft. Zimmer & Frühstück überragend 👍


Umgebung

6.0

bester Strandabschnitt von Phan Thiet. Leider rechts neben dem wunderschönen Anantara ist ein 100% Russen Hotel mit Mallorca Feeling. Hört man halt aber uns störte es nicht und das Hotel kann ja nichts dafür... Hier im Hotel überwiegend China, Asien, Deutsche und ein kleiner Teil Russen.


Zimmer

5.0

Absolut Top Zimmer. Wir sind auch schon sehr viel herum gekommen aber Bad mit 2 Waschbecken, Kingsize Bett für ein sehr guten Schlaf und einem 40" TV haben wir auch noch nicht so schön gehabt. (siehe Bilder). 1-2 Deutsche Sender könnte man aber wenigstens noch anbieten. Kaffee, Wasser, Wassekocher,Föhn und von Zahnbürste bis Hausschuhe, war alles vorhanden.


Service

6.0

Man fühlt sich wirklich als 5☆ Sterne Gast. Sogar Service bis an die Poolliege mit wedeln eines roten Fähnchens ist möglich. Preise dementsprechend nicht billig für die Umgebung. Aber ab und zu haben wir auch den Service ob an der Poolbar oder Liege genutzt. Englisch Kenntnisse ist bei jeden Mitarbeiter leider ausbaufähig. Einige Bedienungen versuchen aber so sehr gut Deutsch zu lernen von Touristen. Das fanden wir Prima.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und es wurde alles von Europäischen Frühstück bis Asiatischer Küche angeboten. Leider keine richtigen Weizenbrötchen im Angebot aber es findet jeder was schmackhaftes.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wurden uns Ausflüge angeboten. Jedoch viel billiger beim Reiseleiter z.b. bei TUI. Ein Modernes Fitnessstudio stand zur Verfügung genauso wie ein SPA Angebot wobei die Preise da auch 5☆ verdächtig sind.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Waltraud und Martin (56-60)

März 2019

Vietnam Rundreise und Baden im Anantar Mui ne

5.0/6

Mein Mann und ich waren Anfang März nach einer Rundreise für 8 Tage Gast in diesem schönen Hotel. Die Zimmer sind sehr schön, alles da was man braucht. Nur das Badezimmer fanden wir nicht so gelungen. Sehr dunkel und auch die Dusche ist nicht schön. Im ganzen Bad steht das Wasser oder die Wand gegenüber ist nass. Die Preise im Restaurant, dass wir nur einmal nutzten sind sehr hoch. Ebenso die Getränkepreise. Das führt dazu, dass die meisten Gäste auswärts essen. Hierfür können wir das Restaurant "La Terrasse" - direkt gegenüber dem Anantara - sehr empfehlen. Der Besitzer ist ein Kanadier und das Essen ist wirklich sehr sehr gut, preiswert und wird immer frisch zubereitet. Wir haben auch den Spa-Bereich im Hotel mehrmals genutzt. Die besten Massagen die wir je hatten. Auch die Gästebetreuung war super. Hier möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei Mrs. Liue bedanken. Eine sehr liebenswürdige Person. Ganz liebe Grüße an Sie . Allgemein ist das Personal und die Hotelleitung sehr hilfsbereit, freundlich, zuvorkommend und professionell. Es war ein unvergesslicher toller Urlaub in Vietnam.


Umgebung

4.0

Anfahrt vom Flughafen Saigon zum Hotel mit einem privaten Tansfer ca. 4 Stunden. Das beste Hotel am Platz.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

Februar 2019

Großartig !

6.0/6

Ein wunderschönes, luxuriöses Hotel in Mui Ne mit direkter Standlage , großzügigen Zimmern , herrlichem Garten und sehr gutem Restaurant.


Umgebung

6.0

Der Transfer zum Hotel vom Flughafen in Ho Chi Minh Stadt dauert vier Stunden, ist aber äußerst spannend, da das ganze Land in einem großen Auf-und Umbruch begriffen ist. Die Lage am schönen , weißen Sandstrand ist fantastisch, die roten und weißen Dünen und der Canyon unwiderstehlich.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein sehr großes Zimmer im rechten Seitenflügel (Garden deluxe ) mit seitlichem Meerblick und sehr, sehr ruhig gelegen.Wir hatten ausreichend Stauraum, Minibar, Safe, Regendusche, Wannenbad, separate Toilette , ordentliche Matratzen in einem breiten Bett, großer Flachbildschirm, große möblierte Terrasse , alles in einem schönen Design. Gute Beleuchtung, auch zum Lesen geeignet, großer Schreibtisch , separates Ruhesofa.


Service

6.0

Der Service ist der größte Schatz des Hotels , besonders die zauberhafte Lieu, die uns ausgezeichnet betreut hat und uns mit einer handbeschriebenen und -bemalten Karte zum Abschied sehr erfreut hat. Sehr liebenswürdig auch der sehr junge Mann an der Rezeption, der fleißig Deutsch lernt und uns oft helfen konnte. Überhaupt ist die Rezeption vom Einchecken bis zum Auschecken, beim Geldumtausch und bei der Buchung von Exkursionen nahezu perfekt. sehr schön auch, dass wir über den Auschecktermin bi


Gastronomie

6.0

Großartiges Frühstücksbüffet. Wir haben während unseres Aufenthaltes Abends stets im Hotel gegessen und waren äußerst zufrieden. Es gibt vietnamesische und westliche Küche auf einer wunderschönen Außenterrasse mit Blick auf dem Teich im See , der Abends mit Fackeln beleuchtet wird. Sehr, sehr stimmungsvoll.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein wunderschöner Garten mit einem Teich, über den man sich auch in einem traditionellem Fischerboot herumreden lassen kann, ein riesiger Pool, der auch anspruchsvolle Schwimmer zufriedenstellt , eine großartige Lage am Strand mit fast weißem Sand, sehr, sehr sauber und die vielen Kitesurfer mit ihren bunten Gleitschirmen sind auch eine Augenpracht. Ein Minuspunkt: es gibt zu wenig Liegen und zu wenig Sonnenschirme , hier wurde aber schon während unseres Aufenthaltes Abhilfe geschaffen. Schön wä


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (61-65)

Januar 2019

Sehr schönes Badehotel als Ruheoase.

5.0/6

Sehr schönes Badehotel mit direkter Strandlage. 6 Tage der Erholsamkeit pur nach einer Rundreise. In der Umgebung gibt es ausreichend kleine Restaurants mit gutem Essen für kleines Geld. Im Hotel sind die Preise gehoben, das Restaurant durch die Klimaanlage viel zu kalt.


Umgebung

6.0

Die Hotelanlage ist sehr schön aufgeteilt und der Empfang war bestens. Das Hotel verfügt über eine gepflegte, sehr schöne Gartenanlage und einem großen Pool mit ausreichenden Liegen. Der sehr schöne Strand lädt zu längeren Strandgängen entlang des Meeres ein. Zu Straße hin gibt es unzählige Läden und kleine Restaurants, teilweise sogar Deutsch sprechend. Sehr gute Qualität für kleinen Preis.


Zimmer

5.0

Die Zimmereinrichtung ist schon etwas in die Jahre gekommen und leicht verwohnt, sehr schönes Bad mit seperatem WC.


Service

6.0

Wirt hatten ein kleines Problem mit dem Zimmer (zu laut zur Straße hin) dieses wurde von dem Manager des Hotels, einem Deutschen, zu unserer Zufriedenheit umgehend gelöst. Prima. Die Zimmer wurde täglich zweimal gereinigt und mit Wasser versorgt. Allgemeine Freundlichkeit.


Gastronomie

6.0

Frühstück war ausgezeichnet, geschackvoll und vielfältig. Insbesondere das Asiatische, welches wir bevorzugten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schwimmen, Sonnen und Wassersport duch Fremdanbieter ausreichend vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (36-40)

Januar 2019

Ruhiges hervorragendes Strandhotel

6.0/6

Wunderschönes Badehotel in direkter Strandlage in Mui Ne in ruhiger Lage. Zimmer schön groß mit allem was man so braucht. Badezimmer mit großer Dusche und Badewanne. Frühstück hervorragend mit großer Auswahl. Schade war, dass einige Gäste meinten sie müßten die Poolliegen mit Handtüchern reservieren (Russen) - das Personal unternahm leider nichts dagegen. Transfer zum Flughafen Saigon 4 Stunden.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jeannine (46-50)

November 2018

Strandurlaub vom Feinsten

6.0/6

Das Hotel ist wunderschön gestaltet, mit einer sehr schönen Gartenanlage. Alles ist sehr sauber und viele kleine Details tragen zum Wohlfühlen bei.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen Saigon zum Hotel betrug 4,5 h


Zimmer

6.0

Tolles, großzügiges Zimmer mit großem Bett. Das Badezimmer mit offener Dusche und Wanne war toll. Großer Balkon. Reinigung täglich und abends wurde das Bett gerichtet und eine Gute-Nacht-Geschichte mit persönlichem Gruß der Zimmerdame hinterlassen. Kleine Nettigkeiten, die zum Wohlfühlen beitrugen.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Wir hatten lediglich Frühstück gebucht. Dieses war reichhaltig und liebevoll präsentiert. Die Atmosphäre mit Blick auf den tollen Garten war hervorragend. Speisen und Getränke an der Poolbar waren preislich dem Hotelniveau angeglichen - aber im Hinblick auf das Preisniveau im Land sehr hoch.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anne (31-35)

November 2018

Nichts für Ruhesuchende

4.0/6

Hotel mit höhen und tiefen. Leider schon etwas in die Jahre gekommen mit gutem Essen und hübscher Anlage. Der Stand is gepflegt und sauber.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt an einer Hauptstraße. Den Verkehrslärm hört man nicht, wenn man eine der Pool-Villen hat. Neben dem Hotel liegt eine Karaoke-Bar. Diese spielt täglich ab 5 Uhr so laute Musik, dass man denkt man steht mitten drin.


Zimmer

3.0

Die Zimmer(Poole-Villa) sind abgeschirmt, so dass man richtig privat ist. Die Ausstattung, insbesondere die Bäder sind schon etwas in die Jahre gekommen(Kalkablagerung ist deutlich zu sehen). Je nachdem wo die Villa liegt ist es jedoch sehr laut. Man hört den ganzen Tag Kindergeschreie (dagegen tut das Personal auch nichts) diese fangen teilweise schon morgens um 6 an und sind so laut, dass man senkrecht im Bett sitzt. Zudem finden am Wochenende Firmenausflüge von Chinesen statt (die grundsä


Service

4.0

Das Personal ist stehst bemüht sich um alles zu kümmern, tut aber leider absolut nichts gegen die Lärmbelästigungen. Und das obwohl das Hotel mit „Ruheoase“ wirbt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marina (41-45)

Oktober 2018

Traumferien am Südchinesischen Meer

6.0/6

Wunderschönes, sehr gepflegtes Resort mit überaus freundlichen Service , direkt am Meer gelegen mit abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten. Das Publikum ist aus aller Welt und man erlebt buntes herzliches Miteinander unter der vietnamesischen Sonne. Wir fühlten uns jede Minute willkommen!


Umgebung

6.0

Ganz tolle Lage direkt am Meer mit dem sehr breiten sauberen Strand, nicht zu voll und überlaufen. Die Liegen am Strand standen im großzügigen Abstand zu einander, so dass man seine Privatsphäre hatte. Das ganze Resort war sehr grün und ständig sorgfältig gepflegt. Die Fahrt aus Saigon dauerte ca.4 Stunden.


Zimmer

6.0

Sehr geräumige saubere Villa, die wir zu fünf bewohnt haben hatte 2 Freilichtbadezimmer, die auch sehr geräumig waren. Einrichtung war landestypisch. Im Garten war ein wunderschöner kleiner Pool mit angrenzender überdachter Terrasse, die viele gemütliche Sitzgelegenheiten bat. Auch Garten war täglich gepflegt. "Unsichtbare" Hände haben fleißig die notwendigen Arbeiten erledigt.


Service

6.0

Ausnahmslos freundliche Begegnungen mit Resortangestellten. Ganz herzliche Empfang, begleitend mit den Nackenmassagen und erfrischenden Getränken. An ganzer Anlage wurde stets die tägliche Schönheitsarbeiten durchgeführt ohne dass man sich dabei gestört gefühlt hatte. Auch im Frühstücksrestaurant aufmerksame herzliche Service.


Gastronomie

6.0

Ausgiebig große Frühstücksbuffet mit sehr großen Auswahl an frischen saisonalen Früchten. Von der Terasse, wo wir täglich unseren Tisch hatten, war fantastische Blick über den Resorteigenen Teich bis zum Meer. Wir hatten es sehr genossen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Strand gab es viele Möglichkeiten, auch aktiv zu werden. Wir hatten Jetski ausgeliehen, Preis - Leistungsverhältnis war optimal. Auch gut ausgestattete Fitness Raum war vorhanden, jedoch nur von unseren Kindern genutzt. Wunderschön gestaltete Pool war sehr groß und sauber und mit ausreichend Liegen ausgestattet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralph (46-50)

August 2018

Relax Hotel in erster Strandreihe

6.0/6

Das Hotel ist in Ordnung Rene gelegen und eine langen Promenade neben vielen anderen Hotels. Das Hotel hat einen großzügigen Eingang. Näheres werde ich jetzt weiter beschreiben.


Umgebung

5.0

Strand Lage ist sehr schön am Hotel Eingang wir doch oder in der Langenstraße türmt sich ein Massage laden und ein Einkaufsladen auf den anderen.Die Schilder sind alle auf Russisch da war hier sehr viele russische Urlauber immer sind.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren einfach traumhaft wir hatten eine Pool Gartenvilla in erster Strandreihe es gibt eigentlich nichts besseres wie war den Urlaub genießen kann.


Service

3.0

Der Service war nicht überragend. Es wurden immer wieder Sachen vergessen. Die Englischkenntnisse lesen sehr zu wünschen übrig


Gastronomie

3.0

Das Abendessen war preislich eher teuer und qualitativ nicht gerade sehr hochwertig. Daher haben wir jeden Abend auswärts gegessen. Hier empfehle ich ein Restaurant schräg gegenüber die Terrasse. Das Frühstücksbuffet war sehr gut aber hier auch hier waren die Küche mit ein paar Spiegel Eier überfordert. Mein Koch benötigte zwei Anläufe bis sich ein schönes Spiegelei bekam.


Sport & Unterhaltung

4.0

Auch hier gab es am Strand JetSki Verleih und keit Bordverleih aber für Kinder jetzt nicht großartig Freizeitangebote


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Milly (26-30)

Juni 2018

Strandurlaub

6.0/6

Das Hotel ist einfach nur wunderschön. Es liegt direkt am Strand und besitzt eine wunderschöne Außenanlage. Der Pool bietet auch die notwendige Abkühlung. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind sehr schön und gepflegt und bieten ebenfalls als was das Herz begehrt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marina (31-35)

April 2018

Traumurlaub in Vietnam

6.0/6

Vorab möchte ich zur besseren Einschätzung aller Leser erwähnen, dass wir im Jahr mehrere Fernreisen unternehmen und unsere Unterkünfte stets in Hotels der gehobenen Kategorie (Anantara, Banyan Tree, Fairmont, etc.) auswählen. Vor diesem Hintergrund erfolgt unsere Bewertung für das Anantara Mui Ne in Vietnam. Das Anantara Mui Ne ist ein Paradies mitten im vietnamesischen Leben. Es ist eines von zwei fünf Sterne Resorts in Mui Ne und hebt sich schon äußerlich durchweg positiv von den anderen Resorts ab. Unsere Anreise gegen Mitternacht verlief problemlos. Der über das Hotel gebuchte Transferservice vom Flughafen Saigon zum Hotel (Fahrtzeit 3 Std 30 Min) ist absolut empfehlenswert. Wir konnten uns nach einer langen Anreise im klimatisierten Fahrzeug zurücklehnen und das Verkehrschaos bei gekühlten Getränken (Sekt, Softdrinks, Wasser) beobachten. Im Hotel angekommen wurden wir in der gebuchten Zimmerkategorie untergebracht. Die Ocean View Suiten bieten allen Komfort und sind den Abbildungen und Beschreibungen entsprechend ausgestattet. Aufgrund unserer Mitgliedschaft bei Anantara erfragten wir trotzdem das bei der Buchung in Aussicht gestellte Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie. Was dann initiiert wurde, machte den Urlaub für uns unvergesslich. Da die nächst höhere Kategorie ausgebucht war, erhielten wir ein Upgrade in die größte Suite des Resorts und bewohnten 175m² auf zwei Luxusebenen. Ein so kundenfreundliches Entgegenkommen des Managements verbunden mit einem überaus hilfsbereiten Personal und reibungslosen Umzug ist wirklich Fünf-Sterne-Plus würdig. Selbst ein erneuter Umzug zum Ende des Urlaubes, um eine Villa mit Privatpool austesten zu können, wurde sofort ermöglicht. Mit Blick auf zurückliegende Erfahrungen kann man hier nur sagen: Besser geht nicht! Die Lage des Hotels sollte keine Überraschung sein, wenn man sich für Vietnam als Urlaubsziel entscheidet. Wie alle anderen Resorts in Mui Ne liegt auch das Anantara an der Hauptstraße (da es nur diese eine Straße gibt). Von Straßenlärm ist jedoch im Resort keine Spur, alle Annehmlichkeiten des Anantara liegen ruhig gelegen zur Meerseite gewandt. Der Strand ist feinsandig und breit, Spaziergänge am Abend sind herrlich. Mui Ne selbst und somit auch die Hauptstraße, an der sich das Leben abspielt, spiegelt das vietnamesische Chaos wieder. Viele kleine Läden ohne Klimatisierung, vorwiegend billige Restaurants, die (leider) fast ausschließlich auf den russischen Tourismus abgestimmt sind und hupende Fahrzeuge soweit das Auge reicht. Aber: Auch das ist keine Überraschung, wenn die Urlaubswahl auf Vietnam fällt. Die negativen Kommentare in anderen Bewertungen bzgl. des Lebens außerhalb des Resorts können hier nicht nachvollzogen werden. Gehört ein Einblick in das vietnamesische Leben nicht zum Urlaub dazu? Der Service der angestellten im Anantara ist an Freundlichkeit nicht zu übertreffen. Wichtig ist hier zu erwähnen, dass das Personal keinesfalls aufdringlich agiert. Es ist einfach immer da, wenn man es braucht. Ob beim Frühstück, am Pool oder an der Rezeption. Die Zimmer werden zwei Mal täglich gereinigt. Nach vier Tagen waren unsere Liegen am Strand für uns vorbereitet, bevor wir vom Frühstück kamen. Ein ganz herzlicher Dank gilt hier Tham für seine Aufmerksamkeit (Flow Bar), Than für seine Freundlichkeit und tolle Arbeit (Gärtner), Phuc für seine herzliche Art und guten Speisen (Koch) und natürlich Thuy (Rezeption) für alle Wünsche, die sie uns von den Augen abgelesen hat. Sie ist wirklich das Herz der Rezeption. Sie alle und das gesamte Team haben den Urlaub einmalig werden lassen! Wir hatten lediglich Frühstück gebucht, da wir auch außerhalb des Resorts auf Entdeckungstour gehen wollten. Die zwei Restaurants im Resort sind allerdings von der Qualität und dem Ambiente nicht zu übertreffen gewesen. Natürlich zahlt man hier mehr, aber man sitzt auch nicht auf Plastikstühlen in einem unklimatisierten Raum an der Hauptstraße. Der Aufpreis war für uns einhergehend mit der ausgezeichneten Qualität der Speisen damit absolut gerechtfertigt. Das voll ausgestattete Gym haben wir nicht genutzt. Obst und Wasser liegen hier für Sportler bereit. Der Pool bietet aufgrund seiner Größe genügend Platz, um bei Bedarf Bahnen zu schwimmen. Das Spa haben wir während unseres Aufenthaltes drei Mal besucht und waren jedes Mal überzeugt. Natürlich sind die Preise auch hier höher als außerhalb des Resorts - dafür vergisst man in stilvoller entspannter Atmosphäre die Zeit, einfach traumhaft. Wir haben einen Ausflug über das Hotel gebucht und waren begeistert, da es sich um eine Privattour mit eigenem Guide gehandelt hat. Abschließend können wir vor dem Hintergrund unserer jahrelangen Reiseerfahrungen das Anantara Mui Ne uneingeschränkt auch für Reisende mit hohen Ansprüchen empfehlen. Ein besonderer Dank gilt dem Manager Herrn Peter W. für seine Bemühungen, den Urlaub für uns unvergesslich werden zu lassen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (31-35)

März 2018

Oase der Erholung nach Rundreise

5.0/6

Das Anantara Mui Ne Resort & Spa bietet sich ideal als Badeverlängerung nach einer Vietnam Rundreise an. Die Region um Mui Ne bietet aufgrund seines speziellen Mikroklimas ideale Bedingungen für ungestörtes Baden, wenngleich stets ein gewisser Wind herrscht, der an manchen Tagen zu höheren Wellen führt. Nicht umsonst ist Mui Ne auch ein lohnenswerter Stop für Kite-Surfer. Die Hotelanlage liegt so ziemlich am Ende des ehemaligen Fischerdorfes und besteht aus einem Haupthaus und einer sehr schönen und gepflegten Gartenanlage, in der sich die (Pool-) Villen und der große Hauptpool befinden. Wir hatten einen Privattransfer von HCMC Airport direkt beim Hotel gebucht, da wir die etwa 4 Stunden Fahrt möglichst komfortabel verbringen wollten. Leider wartete jedoch nicht der ursprünglich gebuchte Luxusvan auf uns, sondern eher ein 08/15 Transporter ohne diverser Extras, wie Minibar / WLAN / Apple TV. Dieser brachte uns aber dennoch sicher ans Ziel. Am Hotel angekommen war das, stets sehr freundliche, Personal leider etwas überfordert, da zeitgleich noch eine andere Familie angereist war. Es dauerte somit etwas länger bis man sich sortiert hatte. Ein Welcome-Drink und ein kaltes Tuch wurden aber zeitnah gereicht. Die Problematik bezüglich des Transfers wurde dagegen direkt vom Personal an den entsprechenden Manager kommunziert und um Klärung gebeten. Sehr vorbildlich. Weniger vorbildlich war dagegen die Sauberkeit der gebuchten Deluxe-Zimmer, die sich im Haupthaus befanden. Manch einer mag argumentieren, dass man nicht die strengsten Maßstäbe anlegen kann, gleichzeitig handelt es sich hier dennoch um ein 5-Sterne Hotel. Und wenn man da noch Haare des Vorgängers im Bad findet, ist die rote Linie mit Sicherheit überschritten. Die zuständige Guest Relation Managerin Anna wurde also auch über diesen Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Um Kompensation dieses offensichtlichen Fehlstarts sichtlich bemüht, bot diese uns innerhalb kürzester Zeit ein Upgrade auf eine Family Pool Villa mit zwei Schlafzimmern an, welches wir gerne annahmen. Waren wir doch zur Erholung und nicht zum Ärgern über nicht aufeinander abgestimmte Prozesse gekommen. Innerhalb einer Stunde wurde also das Gepäck abgeholt und die Guest Relation Managerin führte uns in unser neues Refugium bestehend aus zwei einzelnen Villen, jeweils mit offenem, aber nicht einsehbarem Bad mit kleinem Garten. Außen gab eine schöne, private Gartenanlage mit eigenem Pool, Liegen, Sonnenschirm und einem überdachtem Pavillon mit weiteren Sitzgelegenheiten und Deckenventilator. Alles sehr schön gestaltet und mit einem Ziel designt: Absolute Entspannung abseits vom Mainstream. Auch die Sauberkeit war von diesem Zeitpunkt an in Ordnung. Man sollte dennoch auch dem Sandstrand des Öfteren mal eine Chance geben. Auch dort finden sich Liegen und Sonnenschirme und in regelmäßigen Abständen kommt auch Personal mit Erfrischungen vorbei (z.B. Smoothies). Das Hotel ist außerdem sehr bemüht den entsprechenden Strandabschnitt sauber zu halten. Nur bei zu starkem Wind könnte es aufgrund des sehr feinen Sandstrandes etwas unangenehm werden. Das Hotel bietet des Weiteren ein hervorragendes Frühstücksbuffet mit einer großen Anzahl an verschiedenen Speisen. Natürlich ist diese bei Dingen, die nicht dem asiatischen Frühstücksstil entsprechen etwas geringer, als beispielsweise in einem deutschen Hotel. Aber gerade vor dem Hintergrund, wo man sich sich befindet, waren wir sehr zufrieden. Auch fanden wir es schön, dass sich einige Dinge täglich abwechselten. Zu Abend haben wir dagegen nur einmal im Restaurant L´Anmien gegessen. Es hat alles hervorragend geschmeckt, jedoch ist das Preisniveau unserer Meinung nach deutlich zu hoch (selbst unter Berücksichtigung, dass es sich um ein 5-Sterne Haus handelt). Aufgrund seiner Randlage in Mui Ne ist man denn auch bezüglich Restaurants in Fußgehweite etwas eingeschränkt. Die Qualität des Essens außerhalb ist ganz ok. Eventuell sollte man eine kurze Fahrt in das Ortsinnere in Erwägung ziehen. Dort ist die Auswahl wesentlich größer und besser. Preislich ist das Spa des Hotels dementsprechend ebenfalls im höheren Segment anzusiedeln, rangiert jedoch aufgrund der ausgezeichneten Qualität dennoch deutlich unter europäischen Niveau. Hier fühlt man sich in sehr guten Händen. Die einzelnen Therapien und das Personal waren absolut empfehlenswert. Das Angebot ist sehr vielfältig und kann auch miteinander kombiniert werden. Insgesamt überragen die Vielzahl an positiven Dingen, die wenigen etwas unglücklich gelaufenen Momente. Für den Rücktransfer stand denn auch natürlich der gebuchte Luxury Van zur Verfügung. Inklusive Minibar mit Sekt. Ein gelungener Abschluss einer Reise. Aus diesem Grund können wir das Anantara Mui Ne Resort & Spa auch gerne weiterempfehlen und hoffen, dass es in Zukunft nicht zu oft zu derlei "Ausrutschern" kommt.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lena (46-50)

März 2018

Toller Urlaub!

6.0/6

Wunderschönes Hotel zum relaxen. Es wurde einem jeder Wunsch erfüllt. Hatten eine poolvilla. Gegessen haben wir meist auswärts. Essen im Hotel war gut, aber etwas zu teuer. Frühstück ließ keine Wünsche offen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Preis- Leistung stimmte nicht ganz.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

ebi (70 >)

Februar 2018

antanara

6.0/6

sehr gut in allen Bereichen. Personal sehr freundlich. Sehr gute Küche. Zimmerservice perfect. Badgestaltung ist gewöhnungsbedürftig. Sauber aber schwarze Fliesen, deshalb Kalkablagerungen sichtbar


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

guter Zustand


Service

Nicht bewertet

sehr freundlich


Gastronomie

Nicht bewertet

gute Küche


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jacqueline (51-55)

März 2017

Bestes Hotel am Platz

5.0/6

Schönes und bestes Hotel am Platz. Ausgewählt zum Ausruhen und Entspannen nach 3wöchiger IndochinaRundreise. 3 1/2 Stunden Fahrt von Saigon Stadt zum Hotel und 4 1/2 Stunden Fahrt vom Hotel zum Flughafen Saigon. Anantara Standard, allerdings etwas moderner gehalten und nicht ganz so viele "Asien Details" wie wir sie von anderen Anantara Hotels kennen. Grosses modernes Hauptgebäude etwas entfernt vom Strand. Zwischen Hauptgebäude und Strand/Pool befinden sich im sehr schönen Garten die Poolvillen, die allerdings bis auf 4 Villen am Strand keinen Meerblick haben. Auch sind die Gärten einsehbar. Wir hatten ein Deluxe Ocean Zimmer im 3. Stock. Schöner Meerblick. Grosses geräumiges Zimmer mit L-förmigen Balkon mit Aussendaybed und 2 Sesseln. Flachbild-TV auch mit deutschem Sender. Grosses Bad, 2 Waschbecken, extra Dusche, grosse Wanne. Alles mit Fenster. Abends Aufdeckservice mit Gutenachtgeschichte und Süssigkeiten. Sehr schöner grosser Pool. Allerdings hier zum Abduschen nur eine Dusche die sich auch noch am Strand befand, so dass viele ohne sich abzuduschen in den Pool gestiegen sind. Reichlich Handtücher. Sehr grosse Frühstücksauswahl, frische Säfte, Kaffeespezialitäten. Strand schön und lang, allerdings viele Quallen. Ich bin nichts ins Wasser. Wir haben das Restaurant/Roomservice nur 1x genutzt. Das Essen im Ort ist auch sehr schmackhaft und 1/4 günstiger. Haben im Hotel Geld von Euro in Dong gewechselt. Wechselkurs im Hotel war besser "als auf der Strasse"


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christopher (31-35)

Februar 2017

Hotel zum Wohlfühlen in chaotischer Umgebung.

6.0/6

Wir suchten ein Hotel in Asien, in das wir uns für das Ende unsere Flitterwochen zum Entspannen und verwöhnen lassen zurückziehen wollten und wurden hier fündig – und wir sind mit der Auswahl sehr zufrieden. Es ist genau das richtige Hotel wenn man sich in ein kleines Paradies zurückziehen möchte, sich am Pool in der Spa und sonst wo verwöhnen lassen möchte. Möchte man das Hotel eher zum Schlafen nutzen und sich eher außerhalb des Hotels bewegen, würden wir ein anderes Hotel eher empfehlen.


Umgebung

3.0

Hier sind eher die Schwächen des Hotels auszumachen. Das Hotel ist mit Abstand das Schönste in der Nachbarschaft. Die Lage am Meer ist natürlich auch hervorragend, wobei es natürlich bei dieser Art Hotel quasi zwingende Voraussetzung ist. Möchte man jedoch einen Fuß vor das Hotel setzen hört der Spaß schnell auf. Geht man zur Straße findet man sich in einer für das Hotel unwürdigen Umgebung. Keine Alleen laden zum Schlendern ein, keine gemütlichen Einkaufspassagen oder schöne Ortschafft sind zu


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Deluxe-Zimmer gebucht und sind mit dieser Auswahl sehr zufrieden. Das Bad ist ein richtiges Highlight mit sehr großer Badewanne und einer schon fast unständig großen Dusche. Das Zimmer ist etwas dunkler, aber dies passt hervorragend zum Design des Hotels und hat uns sehr gut gefallen. Möbel, Safe, Bett, Steckdosen sind super, die Klimaanlage ist grandios. Man kann ohne Probleme mit eingeschalteter Klimaanlage schlafen – und trotzdem ist sie stark genug um das Zimmer innerhalb kürz


Service

6.0

Der Service ist einfach super. Egal ob Hotelmanager oder Zimmerdame, man wird immer mit einem sehr netten Lächeln begrüßt. Diese Freundlichkeit hat uns dabei geholfen, dass wir uns hier sehr schnell sehr wohl gefühlt haben. Das Englisch der Mitarbeiter ist manchmal etwas schwer zu verstehen, dies liegt jedoch eher am Akzent der Einheimischen und weniger an deren Englischkenntnissen. Mini-Minuspunkte gab es bei der Zimmerreinigung: Ein Teebeutel wurde auf dem Bikini der Frau abgelegt und dort ver


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist eine Wohltat, sehr große Auswahl für die westlichen, aber auch für die asiatischen Gäste. Jede Menge Säfte, Obst, Brötchen, Wurst, Käse, Süßspeisen, Omelett/ Spiegeleier, etc. werden frisch angeboten. Zum Abendessen kann man dann entscheiden ob man das Restaurant im Hotel nutzen möchte mit Blick auf die wunderschöne Anlage mit dem Seerosenteich , oder man isst am Pool mit Blick auf das Meer. Beim Abendessen ist positiv zu erwähnen, dass der Service & die Küche grandios sind, a


Sport & Unterhaltung

5.0

Hier gibt es nichts zu meckern, Pool, Spa, Fitnesstudio, Bibliothek, W-Lan, Bücherecke am Pool und jede Menge buchbaren Freizeitaktivitäten außerhalb des Hotels. Spezielle Anmerkung zum W-Lan: das W-Lan ist manchmal etwas launisch. Es gibt Zeiten da funktioniert es reibungslos, dann gibt es immer wieder Aussetzer welche etwas nervig sind. Insgesamt funktioniert das Internet jedoch besser als bei unseren Lokalitäten in Ho Chi Min City.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (36-40)

Februar 2017

Sehr schönes, empfehlenswertes Hotel

6.0/6

Das Hotel ist aus unserer Sicht in dieser Umgebung das beste. Großer, einladender Empfangsbereich, wunderschöne Gartenanlage und top Strand. Das Personal ist MEGA (!) freundlich und zuvorkommend sowie aufmerksam! Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Schade war, dass das W-Lan sehr schwach war - in den umliegenden, kleinen Restaurants war die Verbindung immer um einiges bessser.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einer Straße mit rundherum sehr vielen, kleinen Geschäften und einer Unmenge an Restaurants, wo man gut und günstig essen kann. Leider sucht man nach einer gemütlichen Bar fast vergeblich. Hier ist man extrem auf russische Gäste eingerichtet, weshalb so gut wie alles auch in Russisch angeschrieben ist - das stört aber nicht. Wie in Vietnam üblich, ist die Straße stark befahren, mit viel hupen - gemütliches Schlendern gibt es eher nicht. Der Transfer von Saigon dauert in etwa 4


Zimmer

5.0

Wir hatten ein normales Doppelzimmer ohne Balkon. Das Zimmer ist sehr groß, ebenso das Bad. Alles ist sehr geschmackvoll und zweckmäßig eingerichtet. Lediglich der Kasten fällt etwas klein aus. Da aber genügend Platz für die Koffer ist, kann man auch gut daraus leben. Die dunklen Fliesen im Bad muss man mögen. Das Zimmer war immer sehr sauber und der Handtuch- und Bettzeugwechsel wie man es sich in einem 5-Sterne-Hotel erwartet - top! Täglich bekommt man vier 0,6l Wasserflaschen ins Zimmer geste


Service

6.0

Der Service ist spitze! das gesamte Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Hier wirkt nichts aufgesetzt! Wenngleich die Englischkenntnisse nicht immer die besten sind, man kommt immer zu dem was man will/braucht. Lediglich mit der nicht gelösten Beschwerde betteffend der stinkenden Klimaanlage waren wir unzufrieden. Aber letztendlich haben wir uns mit der Situation arrangiert.


Gastronomie

6.0

Wir haben. ur das Frühstück genutzt, da das Hotel europäische Preise hat und man sehr gut und extrem günstig in den Restaurants der Straße entlang essen kann. Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen und ist sehr gut und schmackhaft angerichtet. Von allen Eivariationen bis zum Pfannkuchen und warmen Speisen (asiatisch, Speck, etc.) gibt es alles.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben das sehr gut ausgestattete Fitnesscenter genutzt, wo wir zum einen bemängeln, dass die Klimaanlage darin viel zu gering ist und zum anderen gibt es nichts, womit man vor u. nach dem Trainig die benutzten Geräte reinigen könnte. Das ist schade. Der Pool sowie der Strand sind super. Sowohl am Pool (der sehr groß ist und ein kleineres Becken für Kinder integriert hat) als auch am Strand gibt es immer genügend Liegen. Reservieren ist unerwünscht, was sehr angenehm ist.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (56-60)

Dezember 2016

Eine Wohlfühloase im eher lauten Mui Ne.

6.0/6

Das bietet jeglichen Komfort auf 5-Sterne-Niveau. Besonders hervorzuheben ist das überaus freundliche und hilfsbereite MitarbeiterInnen-Team.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Wir hatten ein tolles Zimmer, das fast schon eine Suite war.


Service

6.0

Wir haben selten ein so kompetentes, hilsbereites und freundliches Service-Team erlebt - angefangen von den Hotelmanagern bis hin zu den Kellnern, Zimmermädchen, Barpersonal, Rezeption und Küchenteam.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

ein sehr guter SPA-Bereich den wir auch genutzt haben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (31-35)

November 2016

Tolles Strandhotel, wohl das beste am Platz! Top!!

6.0/6

Wir haben 6 Nächte / 7 Tage im wunderschönen und entspannenden Anantara Mui Ne Resort verbracht. Wir haben ein Zimmer im Haupthaus mit Meerblick gebucht, das Zimmer war sehr geräumig und sauber! Der Hotelgarten mit Lagune ist traumhaft und grenzt an die Poollandschaft. Wir waren mit unserem Aufenthalt sehr zufrieden, Daumen hoch für dieses Hotel!!!


Umgebung

4.0

Zahlreiche Restaurants und Geschäfte direkt vor dem Hotel, leider auch mit entsprechender Lärm Kulisse (wofür das Hotel nicht kann, in der Anlage hört mach nicht davon!)


Zimmer

5.0

Sehr geräumig und sauber, etwas dunkel gestalltet was aber zum Still des Hotels passt.


Service

6.0

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, kleinere Schwächen gibt's bei der Verständigung auf englisch, es gibt aber immer jemanden der weiterhelfen kann! Das Management Team sucht persönlichen Kontakt mit den Gästen TOP!


Gastronomie

5.0

Tolles Frühstücksbüffet, alles frisch mit großer Auswahl! Europäische Preise für Lunch und Dinner.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

September 2016

5 Sterne, die sich sowas von lohnen :)

6.0/6

Eine Oase der Ruhe und Entspannung. Das Essen war einfach nur der Hammer, geschmacklich und von der Anrichtung her.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Flughafen Saigon zum Hotel ca. 4 - 4 1/2 h für 200 km Lotte Mart Einkaufszentrum in Phan Thiet


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michaela (26-30)

September 2016

Ich komme wieder sobald es geht...

6.0/6

Ein Traum für jedes verliebte Pärchen. Ich habe mich, wie in meinem persönlichen Paradies gefühlt und wollte nie wieder weg.


Umgebung

5.0

Die Umgebung hat ein paar Shopping Möglichkeiten zu bieten und eine Menge Restaurants für die, die nicht im Hotel speisen wollen. Der Strand ist endlos und an einigen Stellen sehr verschmutzt. Der Bereich vom Hotel jedoch war sehr sauber.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Privatvilla mit Pool und ich muss sagen, ich habe noch nie besser genächtigt. Das Bad im Freien und der Pool waren super. Nur die Mücken haben ein bisschen gestört, aber wir hatten zum Glück ein Mosquitosnetz.


Service

6.0

Immer freundlich, immer zuvorkommend beim Essen aber auch beim Pool. An Service hat uns nichts gefehlt und Privatsphäre war trotzdem gewahrt.


Gastronomie

6.0

Sehr sehr lecker, jedoch europäische Preise. Wir haben gefrühstückt und Abends gegessen. Wir wurden nie enttäuscht und mit außergewöhnlichem überrascht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Da wir zur Regenzeit im September dort waren (es hatte keinen Tag geregnet) war am Strand nicht viel Aktivität. Wir haben aber dann doch einen Surflehrer gefunden (etwas überteuert), der uns einen Einführungskurs gegeben hat.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Flaviosoo (36-40)

August 2016

Nicht sein Geld wert

3.0/6

Mein Highlight war, dass die Hotelangestellten sehr nett und zuvorkommend waren. Das Personal an der Rezeption eher chaotisch und mit unzureichenden Englischkenntnissen. Die Zimmer sind hübsch ausgestattet, aber sehr dunkel und teilweise sehr schmutzig. Die Zimmerpreise lassen hohe Erwartungen aufkommen, die nicht erfüllt werden.


Umgebung


Zimmer


Service

4.0

Vier Sterne wegen den fehlenden englischkenntnissen, ansonsten sehr nettes Personal.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Cornelius (26-30)

Mai 2016

Super Honeymoon

6.0/6

Bestes Hotel am Platz, super Service und eine super schöne Anlage! Dafür aber auch etwas preisintensiver als der Rest des Ortes. Wir haben ein paar Mal hier gegessen und auch alles ausprobiert. Man muss sagen, dass wir hier schon am besten gespeist haben, den kompletten Urlaub hindurch. Da man aber, wenn man das Hotel verlässt die Strasse runter unzählige Möglichkeiten hat um in anderen Hotels oder Restaurants zu essen, die etwas günstiger sind, haben wir das natürlich auch ausgenutzt und vieles ausprobiert. Auch ein Massage Spa ist direkt gegenüber. Hier zahlt man für die gleiche Massage nur einen geringen Bruchteil (1/10) des Hotelspa Preises, allerdings ist der Spa im Hotel eben auch schöner. Wir haben uns auch einen Roller gemietet um die Gegend zu erkunden. Das war sehr unkompliziert, läuft aber wohl nur, weil vorher bestochen wurde. Für uns war das prima, gerade der Fairy Stream oder die Dünen lohnen sich mehr auf eigene Faust zu erkunden, da es wirklich nicht weit ist und dafür eine Tour zu bezahlen unnötig ist. Wir haben auch einige der Expats kennengelernt und können folgende Locations empfehlen. Essen: Mia Hotel Chausseur Blanc Anantara (L'Anmien Restaurant) Joe's Cafe (Live Musik) Locations: Tropical Minigolf MKS- Mui Ne Kite Surf School (Besitzer-Marcel ist Deutscher) Fazit: super Honeymoon Anmerkung: wir kommen beide ursprünglich aus der Gastronomie/Hotellerie und meinen zu wissen worauf es ankommt :)


Umgebung

5.8

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Es ist alles da was man braucht, alles andere kann man gut per Taxi oder Roller erreichen. Ausflugsmöglichkeiten sind jedoch recht rar, da die Wege sehr lange sind und man für eine Tour von 150km gut und gerne mal 12h braucht. Es wird sehr langsam gefahren.


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Poolvilla 525... spitze! Bis auf die grünen Haare alles prima und richtig coole Villa, die besser liegt als manch andere.


Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Freundlichkeit super, bei Asiaten sowieso selten ein Problem. Aufmerksamkeit auch gut, aber ab und zu schlafen die Leute am Pool ein wenig, macht aber nichts und liegt vielleicht auch an der Nebensaison. Mit Fremdsprachenkenntnissen sieht es etwas mau aus. Wenn dann Englisch, aber das beherrschen die meisten auch nicht so recht. Check in und Check out klappen dennoch und late check out war auch kein Problem (Nebensaison?). Nur mit Reklamationen wird es dann schwierig, kleinere Dinge wie kaputte


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Definitiv ausprobieren, die Rollen zum selbst zusammenbauen sind spitze!


Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Strand wird so gut es geht sauber gehalten, auch die Anlage ist sehr gepflegt. Fast unwirklich, wenn man den Rest des Landes betrachtet, das ein erhebliches Müllproblem hat, das leider nicht zu übersehen ist. Das wird sich auch so schnell nicht ändern. Man sollte also vorher wissen, dass viele Hotels bemüht sind es in den Griff zu bekommen, aber die Müllberge in der Pampa und am Strand sind oft nicht so einfach weg zu bekommen. Pool ist spitze, aber wegen grüner Haare im Privatpool fehlt ein Ste


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Viola (51-55)

Mai 2016

Jeder Zeit wieder. Super Hotel.

6.0/6

Unser Highlight war unsere Pool Villa Beachfront. Ein sehr großes Außengelände und sehr schön angelegt.Wir hatten den ganzen Tag völlige Ruhe. Leider ist der Kühlschrank in der Villa nicht wirklich kühl. Das Frühstück war ausreichend, allerdings sehr einseitig. Es gab 14 Tage immer das Selbe. Alles wurde auf Eis gekühlt. Die frisch gepressten Säfte waren sehr lecker. Sie haben sich alle viel Mühe gegeben. Es ist sehr sauber und ordentlich.


Umgebung


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr geräumig. Das Außenbad war optimal. Leider ist der Kleiderschrank viel zu klein und es gibt keine anderen Möglichkeiten um die Kleidung unterzubringen. Die Betten sind sehr große und bequem. Wir haben sehr gut geschlafen. Der Kühlschrank ist leider zu warm.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und geduldig. Unsere Wünsche wurden immer berücksichtigt und schnell erledigt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Piero (61-65)

April 2016

Schöne Lage, sehr gutes Personal !

5.0/6

Sehr freundliches Personal, schöne Anlage und Zimmer waren ok. Leider im Vergleich zu Anantara Hotels in Thailand ein wenig "düster" respektive in die Jahre gekommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (46-50)

März 2016

Nach Rundreise das richtige Hotel zum entspannen

5.7/6

Wunderschönes gepflegtes Hotel mit sehr gut ausgebildetem Personal und Management. Tolles Frühstück, das einem auch nach 10 Tagen noch immer schmeckt. Sehr gute Vielfalt. Angenehme Gäste, immer genügend Liegen sowie am Pool wie auch am Strand. Toll kein Kampf oder Reservationen !!!


Umgebung

5.0

Im unmittelbarer Nähe, gleich an der Strasse viele, viele Restaurants und Läden. Auch genügend Supermärkte sind vorhanden, wie auch Geldautomaten. Anreise von Saigon ca. 3 1/2 bis 4 Stunden. Was sehr schade ist, das es keine kleinen Restaurants am Strand gibt, wie man dies von Thailand her kennt.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Poolvilla, die sehr grosszügig war. Es war schön man konnte unter dem Pavillon gemütlich etwas trinken und eine Zigarre rauchen, ohne die anderen Gäste zu belästigen. Auch der private Pool war super für eine Abkühlung. Ebenfalls gab es eine Kapsel-Kaffeemaschine, die Kapseln waren gratis und wurden immer wieder aufgefüllt. Tolles Badezimmer mit Aussenbadewanne und Aussendusche. Die Zimmer waren immer tip top sauber.


Service

6.0

Absolut super ausgebildetes Personal, wie auch der Manager immer sehr freundlich und immer hilfsbereit, egal um welche Zeit. Zimmerservice top, am Abend kamen immer neue Badetücher und dazu etwas süsses.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur Frühstück im Hotel zu uns genommen. Dies war sehr vielfältig und frisch. Tolle frischgepresste Säfte und auch Eierspeisen wurden frisch auf Bestellung gekocht. Absolut Spitze war der Kaffee, der immer frisch aus der Maschine kam, kein Filterkaffee. Die kalten Vietnamesischen Kaffees waren ebenfalls Klasse. An der Poolbar genossen wir einige Drinks, auch dort war das Personal immer fröhlich und freundlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Pool und gute Liegen. Sehr ruhig da keine Animation und sozusagen keine Kinder. Strand war schön, hingegen war das Meer nicht so toll, da es viele Algen hatte, woher diese kommen? Ich habe meine Vermutungen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

März 2016

Schönes Hotel mit einer 3,5 Sterne Gastronomie!

4.0/6

Das Hotel ist für einen kürzeren Aufenthalt sehr schön.Positiv ist der elegante Pool und der Strand zu erwähnen. Die Hotelzimmer sind groß mit einem sehr schönen Bad. Negativ ist das die Zimmer äußerst dunkel sind und man abends im Bett nur schwer lesen kann. Im Bad nicht regelmäßig warmes Wasser vorhanden ist. Das Frühstück entspricht nicht einem 5 Sterne Hotel in Auswahl und Qualität. Wir waren 3 mal zum Abendessen ( 1)Hot Pot & 2) Seafood Barbeque &3) ala Carte) 1&2 waren chaotisch im service als auch in der Küche ewige warte Zeiten falsch gebrachte essen. Dafür sind die Cocktails an der Poolbar und der service gut.


Umgebung

3.0

Die Umgebung ist armselig jeder zweite Laden ist ein Massagesalon (Stellen weise mit "Happy End")aber dafür kann das Hotel ja nichts. Die kleinen Restaurants sind sehr billig und ok dafür. Schöner Strand für lange Spaziergänge.


Zimmer

5.0

Nur eben sehr dunkel&das kalte Wasser.


Service

5.0

Hilfsbereit und freundlich!


Gastronomie

2.0

Preis/Leistung stimmen nicht. Wir waren vermutlich außer den HP Gästen die einzigen die abends im Hotel gegessen haben war immer ziemlich leer was uns nicht wunderte.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Chris (41-45)

März 2016

Urlaub am Strand

5.0/6

Unser persönliches Hotel-Highlight war, dass wir die schöne Pool Villa mit der Nr. 511 hatten. Hier war eine Ruhe zum entspannen und erholen. Das Frühstück war sehr lecker und vielfältig. Das Personal war immer sehr zuvorkommend und liebenswürdig. Enttäuschend an diesem Hotel war der Wind am Strand. Diesen haben wir uns nicht so vorgestellt. Dazu kann das Hotel nur nichts.


Umgebung

5.0

Wenn man das Hotel verlässt hat man gleich viele Shops sowie Restaurants. Für jeden Geschmack und Geldbeutel ist was dabei. Was uns sehr überrascht hatte war die große Präsents von russischen Urlaubern sowie Restaurants und Läden. Seit der Wirtschaftskrise ist der Tourismus aus Russland sehr rückläufig. Die russischen Touristen sind uns nicht negativ aufgefallen. Der Strand ist breit und man kann hier sehr gute Strandspaziergänge machen. Wer gerne Kitesurfen möchte sollte gut sein. Die Winde und


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr nett eingerichtet und geräumig. Der Kleiderschrank hätte größer sein können. Das Personal hat sich viel Mühe gegeben und alles in tadellosem Zustand hinterlassen. Auf unsere Wünsche ist man eingegangen. Täglich frisches Wasser wie auch Ost sowie Betthupferl gehörte zu den täglichen Aufmerksamkeiten. Die Zimmer sind zwischen gut und sehr gut anzusiedeln.


Service

6.0

Das Hotelteam war mehr wie aufmerksam und hat versucht uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Vielen Dank hierfür!


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war sehr lecker und wir haben nichts vermisst. Die Produkte wurden sehr schon dargeboten und waren immer frisch und wurden schnell aufgefüllt wenn sie leer waren. Das Abendessen im Restaurant war lecker und das Personal war aufmerksam. Es war immer sehr aufmerksam von dem Hotelmanager Nikolas Chatzipetros die Gäste zu betreuen. Er frage uns sehr oft wie es uns ging und was es neues gibt. Dies machte er gerne bei den Gästen zu der Fühstückszeit und beim Abendessen. Ein kleiner Plaus


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Spar war sehr gut, das Fitnessstudio sehr gut ausgestattet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kathrin (46-50)

Februar 2016

Schönes Hotel zum Entspannen

5.5/6

Im Anschluss an unsere Vietnamrundreise genossen wir eine Woche im Anantara. Das Hotel ist sehr übersichtlich, was uns sehr gefallen hat. Wir wohnten in einer Poolvilla. Besonders gut fanden wir das originelle Badezimmer mit Aussendusche und Aussenbade- wanne. Ebenso haben wir es genossen, am Abend unter dem Pavillon zu sitzen. Besonders angenehm haben wir empfunden, dass es keinerlei Animation gab oder auch laute Musik am Pool. Lediglich das russische Nachbarhotel war manchmal nicht zu überhören. Die Umgebung des Hotels war touristisch geprägt mit wenig authentischem vietnamesischen Charme. Da wir dies aber alles auf der Rundreise erlebt haben, hat uns das weniger gestört. Insgesamt hat uns der Aufenthalt hier sehr gut gefallen, das Personal war in allen Bereichen sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

4.0

ca. 4,5 Stunden vom Flughafen entfernt. Direkt am Meer gelegen, allerdings waren Strand und mehr nicht immer sauber(Plastemüll...). Es war an allen Tagen sehr windig, was viele Kitesurfer nutzten. Schnorcheln ist hier leider nicht möglich. Die "Einkaufsmeile" liegt direkt vor dem Eingang, allerdings ist das Shoppingangebot sehr beschränkt. Restaurants gibt es viele, allerdings kaum authentische Küche.


Zimmer

6.0

Die Poolvilla war groß und sehr gut ausgestattet, bis auf einen zu kleinen Kleiderschrank.


Service

6.0

Das Personal war durchgängig sehr freundlich und zuvorkommend. Die Sauberkeit war sehr gut. Die meisten Angestellten sprachen englisch.


Gastronomie

6.0

Wir haben hatten Frühstück gebucht und waren sehr zufrieden. Das Angebot lässt keine Wünsche offen. Im Hauptrestaurant konnte man mittags und abends essen. Auch am Pool gab es eine kleine Auswahl. Das Preis- niveau war europäisch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab glücklicherweise keine Animation. Dafür gab es viele Kitesurfer, in den Nachbarhotel auch Kiteschulen. Der Pool war sehr gepflegt und groß. Liegen waren meist ausreichend vorhanden. Der Strand und das Meer waren leider oft mit Müll verunreinigt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Januar 2016

Traumhotel mit super Atmosphäre

5.8/6

Das Anantara verfügt über ca 90 Zimmer, Suiten und Poolvillen . Es ist ein überaus charmantes Hotel mit einer wunderschönen sehr gepflegten Gartenanlage und einem ebensolchen Pool. Beim Frühstück auf der Terrasse kann man den Blick auf die idyllische Lagune genießen. Das Hotel ist wirklich superschön, ich genieße beim Schreiben dieser Bewertung die Erinnerungen und blicke mit einer Mischung aus Fernweh und Wehmut auf den tollen Aufenthalt im Anantara in Mui Ne zurück.


Umgebung

5.0

Der Transfer vom Flughafen Saigon nach Mui Ne dauert ca 4,5 h. Das Hotel liegt direkt am Strand und an der einzigen scheinbar endlosen Straße an der sich ein Restaurant ans andere reiht. Hier gibt es zahlreiche Souvenirshops, Bankautomaten, Obsthändler und sonstige Einkaufsmöglichkeiten. Leider ist diese Gegend vom Tourismus sehr geprägt, die Speisekarten der Restaurants sind teilweise identisch und überwiegend auf die Wünsche russischer und deutscher Pauschaltouristen abgestimmt. Es gibt aber d


Zimmer

6.0

Unsere Villa war traumhaft und mit allem Komfort ausgestattet. Die Privatsphäre war zu 100% gewährt. Wir waren begeistert.


Service

6.0

Als Anantara Mitglied habe ich je nach Verfügbarkeit Anspruch auf ein Zimmerupgrade. Leider wurde uns bei der Ankunft mitgeteilt, dass in der nächsthöheren Kategorie kein Zimmer verfügbar ist. Man bot uns an, für weitere 300$ pro Nacht eine zweistöckige Poolvilla zu beziehen. Wir lehnten dieses unakzeptable Angebot ab und zogen nach weiteren erfolglosen Diskussionen enttäuscht und zähneknirschend in unser Zimmer. Am nächsten Morgen kam der stellvertretende Hotelmanager auf uns zu, hieß uns willk


Gastronomie

6.0

Die Speisen und Getränke waren alle qualitativ hochwertig. Das Frühstücksbüffet war sehr gut und abwechslungsreich, warme und kalte Speisen, Obst, frische Säfte und vieles mehr wurden sehr hübsch präsentiert. Sonderwünsche wurden prompt erfüllt. Die Coktails an der Swim up Bar waren sehr lecker ebenso die Snacks im Pool/ Strandrestaurant. Ein Diner im Hauptrestaurant bei Kerzenschein und leichter Livemusik ist in Bezug auf Atmosphäre und Qualität unvergesslich und sein Geld wert.


Sport & Unterhaltung

6.0

Zum Glück gibt es keine Animation. Für Kinder gibt es eine Kinderbetreuung, ein Kinderpool ist im Pool integriert. Liegen und Sonnenschirme stehen am Pool als auch am Strand in ausreichender Menge zur Verfügung. Sobald man sich eine Liege ausgesucht hatte kam einer der aufmerksamen Angestellten und hat die Liegen mit Handtüchern bezogen und den Sonnenschirm geöffnet. In Poolnähe stand für die Hotelgäste Sonnencreme und internationale Zeitschriften zur Verfügung. Als kleine aber sehr liebe Aufmer


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carlos (46-50)

Januar 2016

Anantara hält was es verspricht

5.5/6

Wir haben uns das Anantara ausgesucht weil wir schon einmal in einem Anantara Hotel auf Koh Samui unseren Urlaub verbracht haben. Damals wie heute verbrachten wir einen super schönen Urlaub in einem Hotel, dass neben seiner tollen Atmosphäre auch einen exzellenten Service bietet. Wir waren sehr zufrieden und können das Anantara Mui Ne mit seiner idyllischen Gartenanlage wärmstens weiterempfehlen


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

Dezember 2015

Dieses Hotel ist ein Traum

5.2/6

Sehr gut gefallen hat uns - die sehr schöne Anlage des Gartens und des Poolbereichs - die überaus freundlichen Mitarbeiter des Hotels - das ständig präsente Management, welches immer ein offenes Ohr für die Gäste hat - der sehr schöne Strandbereich - sehr internationales Publikum Nicht gefallen hat uns - das mit sehr viel Unrat verschmutzte Meer, welches nach Kloake stinkt. Hier kommen keine Badefreuden auf - die Umgebung des Hotels lädt nicht zum Flanieren ein, der Fokus der umliegenden Geschäfte liegt auf den russischen Pauschaltouristen der Nachbarhotels


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (36-40)

Dezember 2015

Eine kleine Wohlfühloase

6.0/6

Ein Traum ... eine kleine Oase. Es entspricht dem 5* Standard. Preis Leistung Top. Der Spa und die Massagen sind nur zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dara (31-35)

Oktober 2015

Tolles Hotel

6.0/6

Haben auf unserer Rundreise durch Vietnam 5 Nächte in Anantara verbracht. Haben eine Pool-Villa-Villa bewohnt. Von A wie Ausstattung bis Z wie Zimmerservice hat uns alles überzeugt. Besonders schön sind die vielen kleinen Aufmerksamkeiten vom Hotel. Die Preise sind relativ hoch für Vietnam, aber nicht teuerer als in Europa. Große Weinkarte. Tolles Frühstücksbüffet. Personal sehr gut geschult, freundlich und nett, ohne aufdringlich zu sein. Nur eine Kleinigkeit, die uns die Urlaubstage hat weniger genießen lassen: Mücken, die waren überall (im Zimmer, nicht in der Anlage) und haben jede Gelegenheit genutzt um zu stechen...Könnte an der Lagune liegen, die das Hotel sehr hübsch erscheinen lässt... Trotzdem ein wunderschönes Hotel! Wir werden bestimmt wieder kommen!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Krisztina (61-65)

Oktober 2015

Superanlage zum Relaxen

5.5/6

Traumhafte, gepflegte Gartenanlage mit Superpool und künstlichem See. Kleiner Wermutstropfen: Hauptrestaurant hat noch Luft nach oben. Weinpreise im Vergleich zu anderen vietnamesischen Hotels gleicher Kategorie sehr teuer.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (31-35)

Oktober 2015

Traumhotel in Mui Ne

5.7/6

Bereits unser dritter Aufenthalt in einem Anantara Resort und wieder waren wir absolut zufrieden. Nach ein paar Tagen in Saigon war das Anantara der perfekte Ort zum Entspannen und Relaxen. Schon beim Einchecken wurden wir mit einem Erfrischungsgetränk empfangen und fühlten uns sofort willkommen. Unser Zimmer war wunderschön mit einem großen Badezimmer und riesigem Balkon mit schönem Ausblick auf die Lagune. Jeden Tag gibt es frisches Obst sowie das obligatorische "Betthupferl" mit Gute Nacht Geschichte. Das Frühstücksbuffet war perfekt, es ließ keine Wünsche offen. Die ganze Anlage sowie der Poolbereich ist wunderschön angelegt. Das Personal ist absolut top geschult, freundlich und hilfsbereit. Das Management überzeugt mit stetiger Anwesenheit. Die Restaurants des Resorts strahlen Ihren eigenen Charme aus und sind ebenfalls zu empfehlen. Die Preise liegen selbstverständlich für Vietnam schon im höheren Bereich, dies ist allerdings für den Service und die Qualität angemessen. Am letzten Abend haben wir uns noch eine Spa Behandlung gegönnt. Diese war ebenfalls traumhaft sowie sehr entspannend und der perfekte Abschluss für einen traumhaften Urlaub. Wir können dieses Hotel und die Anantara Kette zu 100% weiterempfehlen. Definitiv das beste Hotel in Mui Ne.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (56-60)

August 2015

Gutes Hotel direkt am Strand und im Zentrum

5.0/6

Das Anantara ist ein großes, elegantes und sauberes Hotel, bestehend aus einem Gebäude mit mehreren Stockwerken und Poolvillen, die sich auf dem Gelände, das nicht sehr groß ist, verteilen. Die Poolvillen sind leider einsehbar. Sie sind umgeben von Pflanzenbewuchs. Die Wege zum Strand, egal wo man wohnt, sind kurz, max 2-3 Minuten. Wir bewohnten eine Poolvilla. Die Villa war groß mit einem kleinen Garten, sehr schön. Hier reicht es aus Frühstück zu buchen, weil das Hotel direkt an viele Lokale und Geschäfte angrenzt. Altersdurchschnitt ca. 40-50 Jahre.


Umgebung

5.0

am Ende der "Urlauberfußgängermeile". Verlässt man das Hotel reiht sich ein Geschäft und Lokal an das andere. Erinnert an Thailand. Direkt am Strand


Zimmer

5.0

Poolvilla: groß, sauber mit Regenaußendusche, aber in die Villa integriert. Vor der Villa überdachter Sitzplatz und vor dem Pool ein extra in das Erdreich eigelassener Sitzplatz 3 x 2,50 m. Der Pool groß 4 x 6 m und 1,20 tief, super zum schwimmen! 2 Liegestühle dabei. Wenn man das Glück hat eine Beachvilla zu bekommen, echt schön. Davon gibt es aber nur ganz wenige, ?? 4-5. Abends wird gegen Moskitos gespritzt. Wir haben aber kaum welche gesehen.


Service

5.0

zuvorkommend, freundlich Zimmerreinigung in Ordnung


Gastronomie

5.0

1 Restaurant mit sehr schöner Außenterrasse. Weitblick zum Strand unter Palmen. Gute Qualität.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr großer Außenpool am Strand. Haben wir nicht benutzt, sah aber sehr gut aus. Direkt dabei viele Liegestühle und ein Strandlokal. Fitnesscenter mit guten, aber nicht neusten Geräten. SPA sehr gut, aber auch mit entsprechenden Preisen. 60 Min Massage (Syncronmassage / 4 Hände) 120,00 Euro. Das "Gleiche" bekommt man vor dem Hotel für die Hälfte. Es gibt draußen viele Angebote für Massagen. 30 min 10 Euro. Der Strand ist sehr schön,m feinsandig und relativ breit. Starke Ebbe und Flut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christina (26-30)

Mai 2015

Uns hat's gefallen - auf ein Wiedersehen!

5.8/6

Das Hotel war absolut klasse. Wir sind nach dem Studium in Shanghai zur Erholung nach Mui Ne gekommen und wurden in keinster Weise enttäuscht. Wir haben ein Ocean View Deluxe Zimmer sowie eine One-Bedroom-Poolvilla gebucht und wurden gleich bei der Ankunft upgegradet. Wir erhielten eine Two-Bedroom-Poolvilla. Uns wurde jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Bei uns war eine Person mit Glutenunverträglichkeit. Das Personal wurde selbst beim Frühstück darauf aufmerksam und es wurde jeden Tag glutenfreies Brot gebacken und auf jeden Sonderwunsch wurde eingegangen. Die Zimmer waren sehr geräumig und die Außendusche ein tolles Erlebnis. Wenn man eine Kleinigkeit bemängeln möchte, dann eventuell, dass der Pool bei der Poolvilla während des Aufenthalts mal gereinigt werden könnte und die Zimmer eine etwas intensivere Reinigung hin und wieder vertragen könnten. Aber es war alles im Rahmen und dennoch sehr sauber. Wir haben zweimal im Hotelrestaurant zu Abend gegessen, was sich als hervorragend herausstellte. Es war wirklich sehr lecker. Das Frühstücksbuffet bot alles, was das Herz begehrt. Und zwar frisch. Es gab jeden Tag Smoothies, frisches Obst, die Zeitung wurde einem gebracht, man bekam frische Croissants, Gemüse, Curry, Reis, Suppe ... Wirklich toll!!! Die Auflagen der Liegen sowohl am Pool als auch am Strand waren sehr dick. Man bekam immer zwei Badetücher und diese wurden dann auch von einem Angestellten auf der Liege hergerichtet. Wir wurden wunderbar umsorgt und man hat sich sogar darum gekümmert, wenn wir zu lange in der Sonne lagen - uns wurde vom Hotelpersonal Sonnencreme gebracht. Zum Abendessen sind wir den Tripadvisor-Bewertungen gefolgt und haben leckere, kulinarische Erfahrungen gemacht. Das Hotel befindet sich an der einzigen Straße, in der es Shops, Supermarkt, ATM, Restaurants, Bars ... gibt. Es war jedoch recht wenig los. Wir haben auch einen Abstecher zur Dragon Beach Bar gemacht - sehr empfehlenswert, wenn man gern Party macht! Fazit: wunderschöner Strand und Pool, große, moderne Zimmer, hervorragender Service, sehr freundliches und hilfsbereites Personal - für Erholung perfekt!!!! Wifi hat super funktioniert.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen in Ho Chi Minh City dauerte der Transfer mit dem PKW ca. 3,5 Stunden. Das Hotel liegt direkt am breiten und weißen Sandstrand. Vom Pool aus überblickt man den Strand und sieht zum Meer. Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Bars gleich hinter dem Hotel. Dragon Beach Bar ca. 10 Minuten mit dem Taxi vom Hotel entfernt. Ausflug zu den Sanddünen und zum Canyon empfehlenswert - unbedingt Quad fahren in den Dünen.


Zimmer

5.0

Das Zimmer sowie die Villa waren sehr geräumig. Es gab einen Safe, Klimaanlage, Moskitonetze ums Bett, Dusche, Badewanne (in der Villa waren Dusche und WC getrennt), Kühlschrank, Wasserkocher, Telefon, TV). Die Badezimmer waren jeweils etwas zu dunkel - es gab dort nur wenig Licht, aber das ist jetzt Jammen auf hohem Niveau.


Service

6.0

Das Personal konnte Englisch und war wirklich sehr freundlich und zuvorkommend in jeder Hinsicht. Wir hatten keine Beschwerden - dem Wunsch nach einem Moskitostecker wurde sofort nachgekommen. Das Personal kümmerte sich stets um all unsere Anliegen.


Gastronomie

6.0

Es gab mehrere Restaurants und Bars und die angebotene Qualität war sehr gut. Im Anmien-Restaurant gab es abends Themenmenüs, die sehr lecker schmeckten. Das Frühstück war super!


Sport & Unterhaltung

6.0

Es war sehr ruhig - keine Animation und kein Lärm ;-) Der Pool war ein Traum und der Strand sehr sauber. Es gab Duschen in Pool- und Strandnähe. Alles war sehr sauber und gut erhalten. Habe das Fitnesscenter täglich genutzt. Es gibt zwei Laufbänder, ein Nordic-Walking-Gerät, ein Rad und Kraftgeräte. Wasser und Bananen sowie Handtücher werden zur Verfügung gestellt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leander & Monika (51-55)

Mai 2015

Zum relaxen das perfekte Hotel

5.8/6

Das Anantara verfügt über 90 Zimmer und Privatpool und Beachpoolvillen. Das Hotel war sehr gepflegt und in einen einwandfreien Zustand. Die Gästestruktur bestand überwiegend aus Deutschen Gästen. Am Wochenende besuchten sehr viele Asiaten das Anantara. Das Frühstück ließ keine wünsche offen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am weißen Sandstrand. Wir wurden von Saigon abgeholt und hatten eine 4 Stündige Fahrt bis Mui Ne. Es gibt genug Restaurants, Kaffees und Shops. Wir haben einen Ausflug zu den Sandduenen gebucht, sehr zu empfehlen ( Halbtagestour ).


Zimmer

5.0

Der Zustand war einwandfrei. Eine tollen Aussendusche und eine sehr große Badewanne. Das einzige Manko dieses Zimmers war der viel zu kleine Kleiderschrank. Für 1 Woche ok aber für 14 Tage einfach viel zu klein. Wir hatten Probleme unsere Kleidung unterzubringen.... Leider müssen wir deshalb bei der Bewertung einen Punkt abziehen !!


Service

6.0

Die Freundlichkeit des Personals hat einen sehr hohen Standard. Das Personal spricht gut englisch. Die Zimmer wurden 2 x am Tag gereinigt, perfekt und sehr ordentlich..... Wir hatten eine Poolvilla gebucht wo sich folgendes Problem ergab : Die Villa war mit einer Hecke umzogen. Leider war die Hecke nicht sehr dicht, so dass wir zum Hauptpool schauen konnten und umgekehrt. Wir hatten dieses beim Reiseleitung beanstandet. Die Maßnahme vom Hotel war Die : Das man von außen und von innen neue Sträu


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Strand war sehr schön, sauber und weiß. Ein absolutes muss, ist es mal im Meer schwimmen zu gehen. Der Pool war sehr gut temperiert mit einen tollen Swim up Bar und ganz tollen Service.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate (36-40)

April 2015

Super Erholung in super Hotel

5.5/6

Wir haben traumhafte Tage im Anantara verbracht. Die Anlage ist sehr gepflegt und großzügig angelegt, Garten und Pool sind in einem Topzustand. Service und Standart sind auf einem hohen Niveau. Ein deutschsprachiger Manager ist immer ansprechbar und freundlich präsent. Das gesamte Personal ist sehr bemüht und professionell. Mängel gab es von unserer Seite keine. Das Essen in den Restaurants ist qualitativ extrem hochwertig und unglaublich lecker, allerdings, wie in 5 Sterne Hotels üblich, teuer. Wir haben teils im Hotel gegessen, teils in den zahlreichen Restaurants auf der Straße vor dem Hotel. Hier muss man allerdings aufpassen. Einige davon sind dann nicht viel günstiger als das Hotel, können aber in der Qualität keinesfalls mithalten (Deja Vu, direkt gegenüber). Wir haben aber auch für sehr wenig Geld hervorragend draußen gegessen (gegenüber Hotel Cham Villas, oder direkt am Meer im Hotel Sunsea). Das Frühstück war einmalig und ein Genuss. Die Shops auf der Straße sind enttäuschend, voll auf russische Kunden angepasst. Allerdings war im Ort allgemein sehr wenig los. In Phan Tiet sind die Geschäfte viel besser sortiert, dort haben wir überwiegend Einheimische gesehen. Die Gäste im Hotel waren gemischt, viele Deutsche, die meisten sind nach einer Rundreise dort angekommen. Auch Vietnamesen verbringen ihre Wochenenden im Anantara. Wir hatten ein Deluxe Zimmer mit Meerblick gebucht und waren voll zufrieden. Das Zimmer war immer sauber und sehr geräumig, Handtücher und Bettwäsche wurde ständig gewechselt. Rund um ein Traumurlaub zu unserer vollen Zufriedenheit. Wir haben uns alle prima erholt.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beate & Walter (56-60)

April 2015

Super urlaub...im Super Hotel!!!!

6.0/6

Nach etwas langer Anreise wurden wir an Eingang von BINH begrüsst,das hat uns die Anfahrt vergessen lassen,denn sein Lächeln und seine Freundlichkeit waren super!!! Das Hotel ist spitze, das Personal ist klasse, freundlich und zuvorkommend. Die Anlage ist sauber und gepflegt. Wir hatten HP, das Essen war sehr gut,doch jewdesmal immer die gleiche Vorspeise....da könnte man was ändern!!! Wir haben uns so richtig wohlgefühlt........es war wie im Paradies....einfach Traumhaft!! Dieses Hotel kann man nur weiterempfehlen, es bietet Ruhe und Erholung. Wer es laut haben möchte...sollte sich was anderes suchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

April 2015

Super Hotel in einem tollen Land

5.9/6

Dieses Hotel in Mui Ne gehört bestimmt zu einem der Besten in der Region! Das Hotel ist nicht sehr groß, daher sehr überschaubar.Das gesamte Hotelpersonal ist sehr aufmerksam und freundlich, egal ob Gärtner,Koch,Servicemitarbeiter bis hin zum Managment, sie sind einfach alle super klasse! Wir hatten eine Poolvilla, welche in der Größe ausreichend war.Die gesamte Anlage ist super gepflegt. Das Frühstücksbufett ist große Klasse, es gibt alles was das Herz begehrt, ob frische Säfte,Rühr-und Spiegelei,Suppen,Wurst,Käse,Marmeladen usw. Sauberkeit der Zimmer bzw. Villen wird hier groß geschrieben-TOP! W-Lan ist im ganzen Hotel vorhanden,ab und zu mit kleinen hängern aber sonst gut! Wir hatten nur Frühstück gebucht, was auch ausreichend ist, denn außerhalb des Hotels gibt es diverse Restaurants zu super günstigen Preisen-sehr lecker! Wir waren bestimmt nicht das erste und letzte mal in Vietnam-wir kommen gerne wieder!!!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Pool
Zimmer
Zimmer
Pool
Pool
Strand
Gartenanlage
Pool
Zimmer
Gartenanlage
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Gastro
Strand
Zimmer
Ausblick
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Honeymoon-Überraschung
Dusche und Wanne im Deluxe-Zimmer
Das Frühstücks-Restaurant
Der Pool
Die Pool-Bar
Eine Hotelliege am Hotelstrand
Pool
Pool
Strand
Doppelzimmer
Blick vom Strand zum Hotel
Bad
Bad
Doppelzimmer
Pool
Hotelpool
Blick vom Garten auf das Hotel
Badezimmer
Schlafzimmer
Strand
Lemongras Mojito, ein Muss!
Honeymoon
Sommerrollen zum selber rollen! Klasse!
Infinity
Strand
Dusche
525
Garten
Buffet BF
Poolbar
haha
Breakfast
Badewanne
Pool
Haupthaus
pool
Eingangsbereich Gym
Gym-Regeln
Handtücher, Obst und Wasser gibt es hier
Eingangsbereich Gym
Die Geräte
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Viele schöne Geräte im guten Zustand
Strand Sicht nach links
Strand Sicht nach rechts
Kann für romantisches Abendessen gebucht werden
SPA
SPA
Restaurant und auch Frühstücksbereich
Restaurant und auch Frühstücksbereich
Restaurant und auch Frühstücksbereich
Restaurant und auch Frühstücksbereich
Restaurant und auch Frühstücksbereich
Sitzplatz vor der Hotelbar
Schöner und auch großer gepflegter Pool
Schöner und auch großer gepflegter Pool
Schöner und auch großer gepflegter Pool
Schöner und auch großer gepflegter Pool
Bibliothek und EDV-Bereich. Gute Buchauswahl.
Bibliothek und EDV-Bereich. Gute Buchauswahl.
Bibliothek und EDV-Bereich. Gute Buchauswahl.