Memories Caribe Beach Resort

Memories Caribe Beach Resort

Ort: Cayo Coco

60%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.6
Service
4.4
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Isabelle (31-35)

Februar 2020

Für deutsche Urlauber nicht zu empfehlen

3.0/6

1.Zimmer was wir hatten war Katastrophe 2. Zimmer war dann besser Das Personal ist nur nett wenn man Trinkgeld gibt Die Damen an der Rezeption waren sehr unfreundlich vielleicht lag es daran das wir die einzigsten deutschen Gäste waren Essen eher mittelmäßig ,am Strand haben wir was gegessen und waren danach 2 Tage krank wegen schlechten Essen Wir würden das Hotel nicht weiterempfehlen . Vielleicht ist es eher was für amerikanische Gäste


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Sauberkeit war nicht so sehr gut Keine Tür im Bad


Service

3.0

Nicht sehr freundlich


Gastronomie

3.0

Getränke nur billige Getränke A la carte Restaurants muss man immer 1 Tag vorher reservieren Ein Candle Light Dinner am Strand war auch nicht möglich


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (61-65)

November 2019

sehr schöne und gepflegte Anlage mit super Strand

5.0/6

von Kleinigkeiten abgesehen (Anzahl Liegen am Strand, 2x kein warmes Wasser zum Duschen, unsichtbare "Mini-Moskitos") ein sehr empfehlenswertes Hotel. Gäste zu 95% aus Kanada. Es spricht niemand Deutsch aber fast alle Englisch.


Umgebung

5.0

von Santa Clara 4 Stunden mit dem Bus, besser wenn möglich int. Flughafen direkt auf Caya Coco buchen, dann nur 15 Min. zum Hotel. Einsame Lage, lange Strandspaziergänge möglich, Ausflug zum Playa Pilar mit Inselbus (5 CUC=4,85€)


Zimmer

6.0

Groß und sauber, Walk-in-Dusche, TV (nur ein dt. Programm, Deutsche Welle)


Service

6.0

Sehr freundliche, unaufdringliche Angestellte die sich über kleine Aufmerksamkeiten sehr freuen.


Gastronomie

6.0

Gastro sehr gut: es gab immer alles in guter Qualität und in großer Auswahl. Wer da nichts findet ist selbst schuld.


Sport & Unterhaltung

5.0

Gute Veranstaltungen täglich. Schnorcheln mit Katamaran, Tretboot u. Kajak kostenlos.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (31-35)

November 2019

Ein Drama in sechs Akten

2.0/6

Wir haben uns wirklich sehr auf den Aufenthalt gefreut und wurden, auch wegen der Schuld unseres Reiseveranstalters ab der ersten Sekunde enttäuscht. Das Drama im Verlauf Tag 0: Buchung Von den bis dato ganz ordentlichen Bewertungen geblendet haben wir uns für dieses Hotel entschieden und hatten bereits vorab über pepxpress (welche uns über den gesamten Zeitraum und auch danach absolut keine Hilfe waren) gebucht. Gebucht haben wir 6 Nächte AI mit Diamond Club, welcher einem ein laut Hotel ein VIP Welcome Drink, einen exklusiven Pool- und Strandbereich, kostenlose Minibar, Early Checkin, PREMIUM ZIMMER, Nutzung des Wellness und Fitness Bereichs, ein exklusives Abendessen und noch weitere Annehmlichkeiten verspricht. Der Early Checkin war uns besonders wichtig, da wir wussten dass wir früh ankommen werden und nicht bis 16 Uhr in der Lobby versauern wollten. Tag 1: Die Ankunft Schon bei der Ankunft das erste Problem. Unsere Buchung konnte nicht gefunden werden. Bedeutet für uns, Early Checkin futsch, VIP Welcome Drink futsch, wir sollen bitte kurz warten. Gut, kann passieren, also warten wir erstmal ab, wird schon noch werden. Nach einer Stunde warten, frag ich nochmal nach, was denn jetzt Sache ist, keiner weiß Bescheid, Person mit der ich gesprochen habe nicht mehr da. Diesmal dürfen wir aber freundlicherweise schonmal die Restaurants nutzen. Hierfür bekommen wir ein blaues Armband und somit kein Diamond Club Armband, da erst geklärt werden musste ob wir auch wirklich Zimmer + Diamond Club gebucht haben. Drei Stunden später, Buchung ist aufgetaucht, wir dürfen unser Zimmer beziehen, allerdings wie wir später herausgefunden haben ein reguläres Zimmer, da zwar die Buchung, aber nicht der Buchungsnachweis für den Diamond Club aufgetaucht ist. Vorschlag der Rezeption, wir könnte ja nochmal den Diamond Club buchen und bezahlen und mit dem Veranstalter klären dass er uns das Geld zurückgibt. Ist klar, keine Option. Der Reiseveranstalter ist verpflichtet die gebuchten Dienstleistunegn zu bezahlen und auf eine Kostenrückerstattung interkontinental, bei dem Service den sie bisher an den Tag gelegt haben, niemals. Zudem ist der Early Checkin und der Welcome Drink eh schon dahin. Bedeutet ebenfalls, kein silbernes Armband und somit auch kein exklusiven Pool- und Strandbereich für Tag 1. Schade eigentlich, aber gut, kann ja passieren. Sie melden sich sobald sie jemand in Deutschland erreichen konnten. Zum bezogenen Zimmer, unten mehr. Tag 2: Alles wird gut? Natürlich hat sich den ganzen Tag und auch den ganzen Morgen niemand gemeldet. Selbst ist der Mann, also erneut an die Rezeption. Man kennt mich schon. Buchung mit Diamond Club ist aufgetaucht. Wir bekommen unsere silbernen Armbänder, endlich. Eine Entschuldigung oder ein Entgegenkommen für die verlorenen ersten 24 Stunden, Fehlanzeige. Kurz gefragt wie das jetzt mit dem Zimmerwechseln gemacht wird? Fehlanzeige, keine anderen Zimmer mehr verfügbar. Gut, kann ja mal passieren, aber kurz gefragt ob man dann wenigstens die Mängel beheben könnte? Wird erledigt, man meldet sich. Alles klar, ab an Strand. Da die Sonne leider im landesinneren untergeht, war es (zumindestens im November) immer relativ früh schattig am Strand. Wir Glücklichen haben ja Diamond Club gebucht und somit neben dem exklusiven Strand auch ein exklusiven Pool. Doch siehe da, es gibt nur ein Pool, schade eigentlich. Was wir schon beim Frühstück und Abendessen vermutet haben, hat sich hier nun bestätigt, Kanadier und Russen sind hier mit Abstand am häufigsten vertreten. Soweit nicht schlimm, allerdings haben wir uns auch schon gewundert, warum jeder, wirklich jeder einen überdimensionalen Thermosbecher dabei hatte. Nach zwei Stunden am Pool wussten wir es. Ballermann für Best Ager. Eigentlich ganz amüsant zu beobachten, aber an Ruhe ist wirklich nicht zu denken. Bluethooth Lautsprecher im Pool, Cocktails im 1 Liter Becher. Ich hab mich gefühlt wie auf einem Festival, allerdings war ich umgeben von Personen zwischen 30 und 60. Tag 3: Es ist wie es ist Eigentlich hat sich dank des neu errungenen "Diamond Club" Armband bis auf den exklusiven Strandzugang, an dem man bedient wird und der befüllten Minibar nichts für uns geändert. Exklusiven Pool gibt es nicht, was mit dem Essen ist haben wir keine Ahnung, Wellness und Fitness Bereich, wurde nie erwähnt. Ärgerlich, hierfür den Aufpreis zu zahlen, aber sich dadurch jetzt den Urlaub vermiesen zu lassen auch keine Option, machen wir das beste daraus. Ab an Strand! Da die Abreise etwas näher rückt hatten wir bereits an Tag 1 an der Rezeption gefragt, ob man uns Auskunft geben könnte, ob es die Möglichkeit gibt von Cayo Coco mit dem Flugzeug nach Havanna zu gelangen. Generell ist das möglich, aber übers Internet kaum machbar. Von der Rezeption schickte man uns zum Ausflug Schalter, diese verwies uns wiederum an den Reiseveranstalter Infopoint, der leider erst am nächsten Tag besetzt war. Am nächsten Tag dort hin und wurden bereits auch schon nett empfangen, wer wir denn sind und bei wem wir gebucht haben. Ja, absehbar, aber leider nicht bei einer der von ihr vertretenen Reiseveranstaltern, die waren nämlich alle kanadisch oder russisch, für die deutschen lag nur ein Leitz-Ordner aus. Wir sollen zur netten Dame vom Ausflug Schalter. Ist klar, danke für nichts. Somit, es wird nicht geflogen, wir fahren mit dem Taxi nach Havanna. Also, zur Dame am Ausflug Schalter, man möge uns doch bitte ein Taxi bestellen. Klever wie wir waren haben wir auf der auf der Hinfahrt schon mit dem Taxifahrer gesprochen und auch Preise erfragt. Bereits dort wurden wir gewarnt dass Taxis im Hotel immer etwas teurer sind, da die Dame dadurch ihr Geld verdient. Etwas teuerer dann am Ende 30% mehr was bei 180 CUC nicht wenig ist. Ab zum Abendessen. Apropos Abendessen, da war doch was und zwar ein exklusives Abendessen. Noch schnell an der Rezeption vorbei, kurz angemeldet. Glück gehabt, findet nur einmal die Woche statt, hätte man einem auch sagen können. Einen Tag später und auch das wäre futsch gewesen. Tag 4: Da fehlt doch was? Es ist weiterhin alles beim Alten. Essen ist nicht der Hit, Badezimmer-Ventilator verursacht ein leichten Hörschaden und die Badezimmertür ist immer noch, sagen wir mal verbesserungswürdig. Nach einem schönen Tag am Strand kommen wir ins Zimmer zurück, herrlich! Betten gemacht, Minibar aufgefüllt. Aber, wo ist denn das T-Shirt das auf dem Bett lag? Nirgends! Lag es wirklich auf dem Bett? Wird schon auftauchen. Ab zum exklisiven Abendessen. Gruselig, schon beim Warten nicht so wirklich einladend. Das Ambiete, viel zu groß für die wenigen Leute. Ein großes an den Seiten offenes Gebäude, ähnlich wie ein riesen Pavillion, nur zu einem drittel gestuhlt. Im Hintergrund gestapelte Stühle und leere Tische. Naja, immerhin das Essen war ganz lecker. Tag 5: Da fehlt doch was! Aufgewacht gewaschen, angezogen, Cappy auf, ab zum Frühstück. Frühstück, naja, kurz ins Zimmer richten und ab an Strand. Cappy, brauch ich nicht, ab aufs Bett. Nach einem schönen Tag am Strand kommen wir ins Zimmer zurück, herrlich! Betten gemacht, Minibar aufgefüllt. Aber, wo ist denn die Cappy die auf dem Bett lag? Nirgends! Okay, jetzt reichts, ab an die Rezeption. Von der Rezeption zum Customer Service, niemand da. Zurück an die Rezeption, sie rufen jemand. Alles klar, 5 Minuten später kommt die Dame. Sachlage erklärt, einmal ist keinmal aber zweimal ist einmal zuviel. Okay, die Chefin kommt. Sachlage erklärt, okay Sicherheitschef kommt. Sachlage erklärt, okay Hoteldirektorin kommt. Sachlage erklärt wildes diskutieren auf spanisch, derweil erklärt mir die freundliche Customer Service Mitarbeiterin, was gerade auf spanisch besprochen wird, allerdings die Light-Version, zudem erklärt sie dass es angeblich die Regel ist, dass alles was auf dem Bett liegt, als Geschenk für das Personal angesehen wird. Gut zu wissen, aber dennoch Diebstahl. Jedoch blöd für die, ich verstehe spanisch. Ich höre mir das eine Weile an und reagiere dann auf die Vorwürfe, dass es komisch sei, dass ich nicht schon den ersten Vorfall gemeldet hätte und dass das alles eh nicht sein kann. Stille. Die Customer Service Mitarbeiterin bekommt untersagt weiter mit mir zu sprechen. Customer Service Chefin, Sicherheitschef und Hoteldirektorin verschwinden aus dem Zimmer und reden vor der Tür weiter. Alle plus ein weiterer Sicherheitsmitarbeiter kommen in den Raum mitsamt dem Zutritsprotokoll unseres Zimmers. Darauf wir und zwei Leute, das Zimmerpersonal und der Minibarbefüller. Leider sind diese aber schon Zuhause. Möglichkeit 1 Polizei, oder Möglichkeit 2 sie klären das. Allerdings ist es schon 23:30 und ich sitze mittlerweile seit zwei Stunden in dem viel zu kleinen Büro für so viele Menschen. Nein, keine Polizei, ich will ins Bett. Bin ja kein Unmensch, vielleicht war alles auch nur ein großes Missverständnis. Alle erleichtert. Hoteldirektorin liest meine Akte und erfährt, was noch alles so nicht ganz so dufte gelaufen ist. Eine Entschuldigung, Fehlanzeige. Anstelle dessen soll ich sowohl für den Diebstahl als auch für die nicht erhaltenen Dienstleistungen etwas unterschreiben, dass alles "erledigt" wurde. Vergesst es, bereue jetzt schon nicht die Polizei gerufen zu haben. Tag 6: Abreise Keinen Tag mehr in diesem Hotel, auf die letzte Nacht verzichten wir. Wer weiß was am Ende sonst noch fehlt. Über Nacht haben wir uns selber einen Taxifahrer organisiert, welcher uns beinahe pünktlich um 8 Uhr abholte. Zurück in Deutschland: Auf Nachfrage beim Hotel, was nun ist die Antwort: Es konnte kein Schuldiger gefunden werden. Schwierig, die Chance war ja auch 50/50. Pepexpress ebenfalls eine Enttäuschung, 2 Tage Diamond Club haben wir erlassen bekommen.


Umgebung

4.0

Die Lage ist, Cayo Coco like, abgelegen. Man sollte nicht erwarten dass es um das Hotel rum etwas gibt, aber das war uns bewusst. Strand ist schön, Hotelanlage hat die besten Tage hinter sich, aber sehr gepflegt.


Zimmer

3.0

Die Zimmer wären okay, wenn sie denn ganz wären und wenn man das bekommen würde was man gebucht hat. Bei uns war leider der Ventilator im Klo defekt, da er so einen riesen Lärmn gemacht hat, hatte man wirklich ein pfeifen auf den Ohren wenn man auf dem Klo war. Am zweiten Tag hat sich dann noch der Griff der Klotüre verselbstständigt und hing nur noch an einer Schraube da. Bei einer Glastür und einem massiven Griff aus Metall ungünstig, da die Tür schnell zu Bruch gehen könnte. Leider wurden be


Service

1.0

Der Service in diesem Hotel war echt unterirdisch, mit Ausnahme des Personals im Restaurant. Rezeption, genevrt von uns obwohl wir wirklich zu recht oft dort standen. Hoteldirektorin, mehr schein als sein. Alles in allem wirklich eine riesen Enttäuschung.


Gastronomie

3.0

Leider nicht unser Geschmack. Das Buffet war lieblose Massenware. Teilweise wurden Braten oder Gerichte mehrere Tage angeboten. Im Außenbereich des Restaurants wimmelte es von Vögeln, die auf das Essen aus waren und Stühle und Tische vollgekackt haben. Man musste wirklich immer etwas suchen um einen Stuhl mit komplett sauberer Lehne zu finden. Also auch hier nicht falsch verstehen, das Essen war nicht schlecht, nur auch nicht gut. Die A a la Carte Restaurant hingegen waren aber mit Ausnahmen wir


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eine Animation, wo sich meistens besoffene zum Affen machen. Abends gibt es dann öfters Tänze und einmal gab es eine White Night, welche wirklich beeindruckend war. Die Tänzer verstehen definitiv ihren Job. Zudem gibt es Sprachkurse, Volleyball, Wasseraerobic, aber leider keine Live Musik, was uns wirklich enttäuscht hat. Die in Kuba so bekannten Sänder und Lieder haben wir hier nicht einmal gehört. Die Bars sind absolut nicht der Hit. Di Sportsbar war eiskalt und hat unfassbar gestunke


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Juni 2019

Man macht einen tollen Strandurlaub

6.0/6

Eine tolle Anlage!! Sehr gutes Personal man fühlt sich sehr wohl. Würde immer wieder hingehen. Manager kümmern sich um alles


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (46-50)

Mai 2019

Traumurlaub... Wir kommen wieder

6.0/6

Sehr schönes, nicht zu grosses Hotel mit kurzen Wegen und einen traumhaften Strandabschnitt. Tolle Mitarbeiter. Themenrestaurants sind sehr zu empfehlen. Klasse Zimmer. Sehr wenig Deutsche Touristen, was auch nicht weiter schlimm war. Haben im Memories Caribe Cayo Coco einen traumhaft schönen Urlaub verbracht. Werden wiederkommen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt sehr abgelegen. Sind in Santa Clara gelandet und von dort aus fast 4 Stunden mit dem Taxi nach Cayo Coco gefahren. Wer Trubel und Shoppingmöglichkeiten braucht ist hier definitiv fehl am Platze. Ausflüge werden angeboten. Haben wir aber nicht genutzt.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein tolles Zimmer (1808) mit ebenerdiger Dusche.Toilette separat, mit Glastüre. Alles sehr modern und voll funktionstüchtig. TV vorhanden, wurde aber nicht von uns genutzt. Sehr grosses Bett, gute Matratze. Haben darin sehr gut geschlafen. Das Zimmer wurde jeden Tag zu unserer vollsten Zufriedenheit gesäubert.


Service

6.0

Viele Kellner / Kellnerinen stachen besonders heraus. Sie machten einen tollen Job. Es gab natürlich auch einige Ausnahmen. Der Restaurantmanager war stets präsent und machte einen super Job. Stets höflich und man konnte sich in deutscher Sprache mit ihm unterhalten. Besonders möchte ich die Gärtner erwähnen. Immer freundlich und gut gelaunt. Sie kümmern sich sehr liebevoll um die schöne Anlage.Alles blüht und die Grünanlagen sehen top aus. Immer fleißig und das bei den Temperaturen.


Gastronomie

6.0

Für kubanische Verhältnisse war das Essen vollkommen okay. Sehr lecker ist der frisch gegrillte Fisch. An der Pastastation konnte man sich Reis, Nudeln und Gemüse frisch zubereitetn lassen. Süßspeisenfans kommen voll auf ihre Kosten auch frisches Obst war ausreichend vorhanden. Am Strand bekam man Pizzen die sehr lecker waren. Mein Favorit waren die Churros, man bekam Sie am Pool. Eiskaffee, Pina Colada und unser heissgeliebter Alexander, einfach Weltklasse. Die Themenrestaurants sind sehr zu em


Sport & Unterhaltung

Freizeitangebote wurden von uns nicht genutzt. Man kann aber Ausflüge buchen und am Strand hat man die Möglichkeit mit einem Catamaran zu fahren. Abends gab es tolle Shows. Am besten hat uns das Wasserballett gefallen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (26-30)

November 2018

Gutes mittelklasse Hotel, Preis/Leistung top

4.0/6

Ein gutes Mittelklasse Hotel an einem wunderschönen Strandabschnitt. Viele Party Kanadier und viel Animation. Service war ok aber könnte besser sein


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mio (36-40)

Juni 2017

Kuba 2014

5.0/6

Sehr schönes kleines Ressort mit dem herlichsten Strand. Leider seit Jahren nur noch für erwachsene Personenal super und eine sehr schöne Gartenanlage


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Luis Bicmark (51-55)

April 2017

keine Sicherheit im Hotel

1.0/6

Ich gehe nie mehr wieder zu dieses Hotel. Sie raubte mir ein Paar Sportschuhe und bei meiner Freundin wurde eine flasche Perfüm gestohlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mike (46-50)

Februar 2017

Super Urlaub in der Karibik

5.0/6

Sehr schönes Hotel (alle Zimmer werden gerade Stück für Stück komplett renoviert - wovon man kaum etwas merkt)......direkte Strandlage (unserer Meinung nach, mit der schönste und weitläufigste Strand der ganzen Insel)


Umgebung

5.0

Da auf der Insel ein Lininenbusverkehr (5 CUC pro Person und Tag) aufgebaut ist welcher alle Hotels anfährt ist man sehr beweglich. Strandspaziergänge in jede Richtung stundenlang möglich. Fahrt vom Flughafen Cayo Coco ca. 20min. Unterschiedlichste Ausflüge (Katamaran, Speedboot, Jeep-Safari, tauchen und diverse Städtetouren) werden durch regionale Anbieter (buchbar bei Reiseleitung) durchgeführt.


Zimmer

6.0

Wir hatte ein sehr schönes renoviertes Zimmer mit einem riesigen Bett. Zimmer ca. 30qm - Bad mit Dusche ca. 6qm (Fön vorhanden) - mit großem überdachten Balkon.


Service

6.0

Das gesamte Hotelpersonal war immer sehr freundlich und nett auch ohne Zahlung von Trinkgeld. Die Zimmer wurden täglich sehr gut gereinigt!


Gastronomie

6.0

Frühstück - es war alles vorhanden was der normale Europäer so erwartet.....Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade, frisch gepresste Obstsäfte nach eigener Wahl, frisch zubereitete Eier (an der Bratstation) in jeder möglichen Ausführung - und auch der Kaffee war immer sehr lecker. Mittag und Abendbrot - (hier haben wir nur das Buffet-Restaurant genutzt) immer sehr lecker, frisch zubereitet Fisch und Fleisch an den Bratstationen - diverse Auswahl von Gemüse, Beilagen, Suppen, Salate, Obst und Süßspeise


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation tagsüber war diskret vorhanden, wurde von uns aber nicht genutzt. Sehr hervorzuheben ist an dieser Stelle die Abendanimation - sehr beeindruckende Tropicana Tanzshow im Pool - sowie wechselnde Tanz und Gesangsshows auf der Bühne.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Felix (26-30)

Dezember 2016

Schöner Hotel Strand mit schlechten Hotel!

3.0/6

Eine große Baustelle! Dreckige Zimmer außer die Suiten. Veraltete und dreckige Einrichtung. Schlechtes Essen und Getränke!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dave (31-35)

November 2016

Schönes Hotel - für kubanische Verhältnisse top

4.0/6

Mehrere Zimmer wurden gerade renoviert als wir ankamen. Nachdem wir zuerst ein nach Schimmel duftendes Zimmer bekamen, konnten wir uns auch denken warum. Nach einer Beschwerde bekamen wir aber sofort ein anderes, helleres Zimmer welches schön und sauber war. Die Anlage ist weitläufig aber schön. Strand und türkisblaues Meer wunderschön. Hier kann man es aushalten. Das Essen war für Kubaverhältnisse sehr gut. Es gab genügend Auswahl und es schmeckte je nach Gericht befriedigend bis gut und war gut warm gehalten. Das Entertainment Programm am Abend war auch gut und unterhaltsam. Die Tanzgruppe hat sich immer viel Mühe mit Ihren Shows gegeben. Der Service war vollkommen in Ordnung (bis auf Abends an der Bar, da gibt es einen etwas irren Barkeeper, der sehr von sich und seinem Schaffen überzeug ist aber sich mehr um sich selbst dreht).


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karsten (46-50)

Oktober 2016

2. Wahl auf Cayo Coco

4.0/6

Zweite Wahl! Engagierter Hotelmanager hilft bei Problemchen. Kleine bis mittlere Auswahl beim Buffet. Liegen leider nur in begrenzter Anzahl vorhanden und leider auch verschmutzt.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Maria (70 >)

November 2015

Hotelzustand

3.3/6

Das Hotel zu finden war schwer, da im Voucher kein Hinweis auf den Namen "Flamingo" gab (von denen es auch noch 2 gab). Habe 10 CUC für das hinführen bezahlt. Das Zimmer war passabel u.sauber, Wasserhahn an der Badewanne defekt, Dusche miserabel kein Service bei der Ankunft, Koffer selbst aus dem Auto entladen. Hotelgäste junge Leute aus USA, mittags sehr angetrunken u.laut,beim Abendprogramm unmögliches Benehmen. Strand in Ordnung. Aufenthaltsraum war wie eine Bahnhofshalle, eher ungemütlich, gilt auch für das Restaurant. Buffet war m.E. für 4 Sterne nicht gut genug. Essen in den Warmhaltebehältern schlecht schmeckend.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (31-35)

Juli 2015

Schöner Strand, leckeres Essen!

5.1/6

Nachdem wir 1 Woche die Insel erkundeten, haben wir noch 1 Woche Badeurlaub gemacht. Wir haben uns im Hotel sehr wohl gefühlt und die Zeit sehr genossen. Zimmer war schön eingerichtet und besonders gefallen, hat uns die Aufteilung auf 2 Ebenen (Bett etwas weiter oben als Wohnbereich). Wir hatten eine Junior Suite gebucht. Das Zimmer wurde auch ordentlich geputzt. Allerdings wäre es schön, wenn man die teils verkalkten (oder von der salzigen Luft lädierten) Armaturen austauschen könnte. Die Hotelanlage ist sehr weitläufig und hübsch angelegt. Ein See schlängelt sich durch die große Gartenanlage. Der Strand war klasse! Liegen gab es auch immer genug. Rund um die Uhr wurden wir gut versorgt und haben das AI Angebot genutzt. Das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich. Besonders haben wir uns über die frisch gebratenen Fleisch- und Fischgerichte und die frisch gepressten Säfte gefreut. Wir waren rundum zufrieden und daher: WIR KOMMEN WIEDER!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (46-50)

Mai 2015

Relativ gutes Hotel

3.6/6

Wenn man nur baden oder schnorcheln möchte, ist dieses Hotel ideal. Wunderschöner Strand. Hotel annehmbar, für Kuba. Essen gut, jedoch viel Lärm ringsrum. Manchmal bestimmte Speisen alle, kein Nachfüllen, anstehen an frisch zubereiteten Speisen, auf die man dann aufgrund der Wartezeit verzichtet. Es ist Kuba und ständig fehlt es an Etwas. Mal bestimmte Getränke, manchmal die Handtücher usw. Was uns nicht gefallen hat: Jeder erwartet ständig Trinkgeld, wenn das nicht fließt, erhält man auch die entsprechende Bedienung. Vom Hotel kommt man nicht weg, auf der Insel ist fast nichts, man sitzt eigentlich fest. Am Strand ist eine Liege im Schatten nicht leicht zu ergattern. Gaaaanz früh aufstehen und die Liege reservieren, ansonsten keine Chance. Und die vielen Kanadier, essen und trinken, sehr gewöhnungsbedürftig, viele keinerlei Manieren.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

März 2015

Vorsicht - Kanadische Jugendgruppen all inclusive

3.7/6

Beliebte Hotelanlage bei zahlreichen kanadischen Schulabschlussfahrten, die in Gruppen von ca. 150 Jugendlichen das Hotel belagern und All inclusive besonders in flüssiger Form ausgiebig genießen und den anderen Hotelgästen schlaflose Nächte bereiten.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (46-50)

März 2015

Entspannter Urlaub Fehlanzeige

3.6/6

Kommt drauf an, wo man ein Zimmer erhält. Sehr große Anlage, zum Teil weit zum Strand. Strandliegen aus Plastik ohne Auflagen, zum Teil auch aus Stoff, die man sich aber ergattern muss. Schon im Dunkeln frühmorgens werden die Liegen die im Schatten stehen, mit Handtüchern belegt, wer später kommt, keine Chance im Schatten. In der Sonne natürlich dort nicht auszuhalten. Ähnlich am Pool. 2/3 der Liegen sind nicht belegt, weil sich in der Sonne stehen, die Schattenplätze sind belegt. Ständiger Kampf um eine Liege, sehr unschön im Urlaub. Überall Krach, wer Ruhe sucht, ist hier fehl am Platz. Am Strand ständige Beschallung, ebenso am Pool oder beim Essen. Gerade beim Essen sehr fürchterlich, es scheppert und schallt, dazu alles Kanadier, die sehr lautstark sind und jegliche Essmanieren nicht kennen. Ebenso die Kleidung beim Abendessen. Vom Personal wird das alles hingenommen. Essen meistens okay, jedoch lange Schlangen und Wartezeiten, wenn man sich frisches Fleisch, Fisch usw. braten lassen will. Vieles ist in der Anlage renovierungsbedürftig. Gut bedient wird man nur, wenn Geld fließt. Das Personal wartet richtig drauf, ansonsten geht nichts. Außerhalb der Anlage ist nichts. Alles nur Hotels und Straße. Keine Einkaufsmöglichkeiten, fast nichts zum Unternehmen. Man sitzt im Hotel fest. Für Leute, die nur Strand und Essen wollen, ideal. Strand und Meer wunderschön. Handtuchwechsel der Badetücher 6 x vergeblich versucht, auch beschwert, aber es sind keine Handtücher da, fertig ist. Es ist eben Kuba. Ansonsten Massen an Menschen, meist alles Kanadier, die hier einen billigen All-inklusive-Urlaub buchen, eben essen, trinken und baden an erster Stelle steht.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marika (26-30)

März 2015

Ein sehr gelungener Badeurlaub

4.2/6

Das Hotel hat knapp 300 Zimmer und diese verteilen sich auf eine weitläufige Anlage. Die Anlage ist gepflegt und man hatte nie das Gefühl, dass es überlaufen war. Der Garten war sehr gepflegt und man hat auch standing Gärtner gesehen, die sich um dessen Pflege gekümmert haben. Ca. 80% der Gäste waren Kanadier, der rest Deutsche und Südamerikaner. Am Hotel halt ein Touristenbus mit dem man zu einem Markt und zum berühmten Playa Pilar fahren kann.


Umgebung

5.0

Wie alle Hotels auf Cayo Coco liegt auch das Memories Caribe direkt am Strand. Der Strand ist bei Flut relativ schmal. Bei Ebbe kann man wundervolle Strandwanderungen auf den Sandbänken machen und dabei viele Muscheln, Seesterne und auch Fische sehen. Ausserhalb des Hotels gibt es nichts zu sehen und alle Aktivitäten beschränken sich auf das Hotel. Man kan mit einem But (Tagesticket ca. 5 EUR) an die berühmte Playa Pilar fahren. Der Transfer zum Flughafen Cayo Coco hat etwa 25 Minuten gedauert.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr gross und geschmackvoll eingerichtet. Die Betten sind bequem und es gibt einen Safe, TV, eine Sitzgruppe, eine Klimaanlage. Der Wasserdruck war gut und man brauchte keinen Adapter für elektrische Geräte.


Service

3.0

An der Rezeption wurden wir ausserordentlich freundlich begrüsst und der Service war dort immer sehr gut. Wir wollten das Zimmer wechseln, weil wir zwei Einzelbetten wollten und das ging ohne Probleme am nächsten morgen. Auch unser Flug wurde durch die Rezeption rückbestätigt und man hatte immer ein Lächeln im Gesicht. Generell war der Service an der Rezeption am besten. Die Kellner waren ok, wobei die Aufmerksamkeit deutlich dorthin ging, wo das meiste Trinkgeld zu holen war. Der Service am Str


Gastronomie

4.0

Das Hotel bietet All Inclusive an. Zu allen Mahlzeiten kann man sich im Buffetrestaurant bedienen. Das Essen dort war immer frisch und es gab eine grosse Auswahl an Salat. Zum Frühstück wurden sogar frische Smoothies zubereitet. Es gab warme kubanische Speisen und internationale. Man konnte sich auch Pfannkuchen backen lassen oder Ei individuell zubereiten lassen. Obwohl das Restaurant sehr gross war, gab es nie lange Schlangen und alles ging recht zügig und ruhig zu. Neben dem Hauptrestaura


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation war diskret und nicht störend. Wir haben uns das Abendprogramm an einem Abend angeschaut und es war sehenswert und kurzweilig. Die Liegen am Pool waren neu und dementsprechend bequem. Am Strand gab es auf der rechten Seite ein paar neue Liegen (dort sind aufgrund der Mangroven jedoch auch mehr Fliegen). Auf der linken Seite sind die moisten Liegen in einem furchtbaren Zustand und es gibt auch keine Auflagen. In der Hauptsaison gibt es ausserdem viel zu wenig Liegen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (51-55)

Februar 2015

Nicht weiterempfelen

3.5/6

Die Anzahl von Sonnenliegen am Strand nicht ausreichend. Nur wenn sie Trinkgeld bezahlen, kriegen Sie die Liegen. Im all inclusive Hotel wird überall erwartet, dass Sie das Trinkgeld bezahlen. In eine Woche haben wir ca. 30 Euro bezahlt!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (31-35)

Januar 2015

Nein!

3.1/6

In die Jahre gekommene Hotelanlage; das schlechteste Essen auf unserer ganzen Kubareise; Personal versucht noch die Fahenen hoch zu halten;


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sonja (56-60)

Januar 2015

Toller Badeurlaub nach Rundreise

5.8/6

Schöne, weitläufige und sehr gepflegte Anlage, schön bepflanzter Garten. Große Zimmer. Das Essen war abwechslungsreich und lecker. Wenn man wollte konnte man 24 Stunden essen (Pool bar). Gute Getränke Auswahl (Cocktails+ Kaffee)Die Pool Anlage und der Strand sehr schön. Am Pool manchmal etwas laut. Die Shows abends gut. Das gesamte Personal super freundlich. Internet- Wifi in Lobby und Lobby Bar gut, aber Stunde ca. 5 Euro. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können die Anlage auf jeden Fall weiter empfehlen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra & Rudi (36-40)

Januar 2015

Das ist nicht Kuba - nur typischer Cluburlaub!

4.8/6

Transferzeit aus Österreich 25 Std., nur für typische Cluburlaber geeignet, Mitarbeiter sehr höflich und auch bemüht.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Doris (41-45)

Januar 2015

Nettes Hotel. Super Strand. Hübsche Gartenanlage

4.0/6

Für den Preis ganz o.k. Bei Schlechtwetter so gut wie keine Möglichkeit irgendwas zu unternehmen (selber Spiele, Würfel mitnehmen!!) Wenn der Flughafen auf Cayo Coco von Europa nicht wieder angeflogen wird, werden wir sicher nicht mehr dort Urlaub machen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Dezember 2014

. Krach durch Musik und Animation kaum zu ertragen

3.7/6

Der Service und die Höflichkeit des Personals sind wirklich gut. Aber es sollten nur Leute in dieses Hotel gehen wenn sie 1) Schwerhörig sind oder 2) es mögen wenn sie von morgens bis abends mit zu lauter Musik und Animation beschallt zu werden. Selbst in dem Restaurant, einem geschlossenen Raum, wurde abends Musik gespielt. Teilweise so laut das es nicht möglich war, sich irgendwie zu unterhalten. Teilweise sind wir abends durch das ganze Hotel gezogen um eine Ecke zu finden, wo man sich in hisetzten kann und wo keine Musik, Animation oder Veranstaltung statt fand. Der Lärm dort ist nicht auszuhalten und zieht sich vom Pool über den Strand bis ins Zimmer, da wir leider genau gegenüber der Bühne wohnten.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (41-45)

November 2014

Urlaub im Paradies

5.8/6

Das 4 Sterne Hotel Memories Caribe auf Caya Coco, Cuba ist rundum empfehlenswert.Ich hatte ein Bestpreis-Doppelzimmer zur Einzelnutzung, sehr geräumig und mit Terrasse. Die ganzen Wohnhäuser und Suiten liegen in einem wunderschön angelegten Garten. Der Strand mit weißem Sand und türkisfarbenen Meer ist traumhaft und wie alles im Resort sehr gepflegt. Es gibt 3 a la carte Restaurants, ein Buffet-Restaurant, eine Snackbar, ein Churrosstand, die Lobbybar, die Disco und am Strand auch drei Essens- und Getränkestände. Das Essen ist sehr gut und mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei. Das Personal war von den Bauarbeitern über die Gärtner, Kellner, Rezeptionisten, Zimmerdamen, Köche, Animateure und alle sonstigen Mitarbeiter sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Die Shows und das Animationsprogramm sind toll, ebenso die Ausflüge !


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Oktober 2014

Schönes Hotel, schlechtes Essen

4.0/6

Die Anlage des Hotels war schön, der Strand traumhaft. Das Essen war leider nicht gut. Außerdem war man gezwungen abends im Hotel zu bleiben, da es außerhalb des Hotels keine Unterhaltungsmöglichkeiten gab. Die Hotelgäste bestanden ausschließlich aus Kanadiern.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carole (56-60)

September 2014

Kubarundreise mit anschließendem Badeurlaub

5.0/6

Wir haben die Reise als Rundreise begonnen. Die erste Woche haben wir sehr viel vom Land gesehen und es gab viele tolle Eindrücke. Die Landschaft auf Kuba ist sehr schön und hat eine fabelhafte Flora und Fauna. Unter anderem waren wir bei der Rundreise in Havanna, im Vinales Tal, in der Stadt der 100 Feuer...Cienfuegos, in Trinidad, bei der ältesten Stadt Remedios von Santa Clara und zum Schluss noch den Montemar National Park auf der Halbinsel Zapata. Und was nicht zu vergessen ist, das Che Guevara Mausoleum. Hier habe ich nur das gröbste genannt, es gab noch einiges mehr was wir gesehen haben. Das Hotel liegt direkt am kilometerlangen weißen Strand. Auf Kuba ist die Landessprache Spanisch, die Hotelangestellten sprechen aber auch englisch. Es gibt diverse Sportangebote und einen Spa-Bereich. Eine Internetecke sowie eine Wechselstube bzw. Bank gibt es in der Hotelanlage auch. Was man aber auf keinen Fall auf Kuba verpassen sollte ist der Buena Vista Social Club. Bei der Ausreise muss man eine Gebühr von ca. 25 ,- CUC(keine Euro) bezahlen.


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

August 2014

Sehr schöne Auszeit nach Kuba Rundreise

5.2/6

Wir empfehlen das Memories Caribe sehr gerne weiter. Die Lautstärke der Animation ist wohl etwas gewöhnungsbedürftig und man sollte auch keinen europäischen "Sterne-Standard" erwarten. Wir waren die einzigen Europäer im Hotel und man konzentriert sich auf die Besucher aus Kanada und Kuba. Wenn man sich dessen bewusst ist kann man hier eine herrliche Auszeit nach einer Kubarundreise, so wie wir es gemacht haben, verleben. Top hervorzuheben ist die Rezeption und Housekeeping. Wenn einmal etwas nicht funktioniert, Reparatur folgt sogleich. Ein Tip noch: Es gibt Hotelhandtücher, für deren Verlust man 20 CUC bezahlt. Uns wurde am Strand zweimal ein Handtuch "entwendet", ganz sicher von anderen Touristen, die gerade ihres nicht dabei hatten. Also aufpassen oder ein eigenes, leicht erkennbares mitbringen, das nimmt dann sicher keiner mit ! :-))


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

August 2014

Wie 5 Sterne

5.0/6

Tolles Hotel, vom Zimmer Blick auf den türkisen Cayo Coco Strand und die Mangrovenwälder. Leckeres Essen, Riesengarnelen, Lobster, all das steht auf der Tagesordnung. Tolle Zimmer, das Hotel ist auch erst ein paar Jahre alt. Tolles Preisleistungsverhältnis. Waren im August dort. Da die Hotels zu der Zeit alle nicht voll ausgebucht waren, konnten wir immer tolle Preise aushandeln. Hier bekamen wir den besten Preis, da nur 4 Sterne. Für uns war es aber wie 5 Sterne.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Dora (56-60)

Oktober 2013

Super Hotel - doch zu laute Animation

4.9/6

Alles okay. Nur die Animation ist einfach zu laut. Jeden Tag über Mikrofon am Swimmingpool - das war das schlimmste. Anscheinend meinen die Kubaner es nur gut... je lauter, desto besser. Die Mikrofon-Anlage war total übersteuert und auf die lauteste Lautstärke gestellt. Aber es war fürchterlich. Man konnte dieser Frauenstimme nicht mehr ausweichen, man hörte sie im ganzen Hotel. Das war der einzige Punkt, an dem wirklich was auszusetzen war. Teilweise nicht reparierte Holzdielen auf der Terrasse an der Pianobar - hier konnte man sich im Dunkeln sehr leicht die Füße verknaxen- im Urlaub nicht die wahre Freude. Und unsere vielen Postkarten, die wir im Hotel abgegeben hatten, sind wohl nie zur Post gebracht worden. Die Befürchtung hatten wir von Anfang an. Aber noch geben wir die Hoffnung nicht auf. Ach noch was, tanzen ist so gut wie nicht drin....die Diskothek steht meist leer ohne DJ - und angeblich öffnet sie erst um halb eins nachts -aber niemals haben wir um diese Zeit Musik gehört, geschweige denn jemanden tanzen sehen. Alles sonst perfekt !! Der schöne Strand und das soo schön grünlich aussehende Meer macht alles wett. Der ist einfach der Hammer !!!


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marcus (36-40)

Juni 2013

Traumhaftes Strandhotel

4.8/6

Das Hotel Memories Caribe ist zu empfehlen. Freundliches Personal, gutes, abwechslungsreiches Essen und ein traumhafter, sauberer Strand. Während der "Regenzeit" nerven einzig die Stechmücken in der Dämmerung (aber dafür gibt es vor Ort entsprechende Raumsprays und Mittel für die Haut).


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Siegfried (56-60)

Mai 2013

Traumhafter Badeurlaub

5.1/6

Schöne, weitläufige und gepflegte Anlage, schön bepflanzter Garten, Traumstrand aus Muschel- und Korallensand, Palmen, Mangrovenbäume und Sonnenschirme aus Palmblättern spenden Schatten - falls gewünscht. Umfangreiche Buffets für jeden Geschmack. Wer sich da beklagt, klagt auf einem sehr hohen Niveau!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralph (51-55)

April 2013

Schöne Anlage am traumhaften Strand

4.3/6

schöne grroße Anlage, leider fest in kanadischer u. amerikanischer Hand, Musikbeschallung insgesamt zu laut und zu häufig,


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (19-25)

März 2012

Schönes Hotal am Traumstrand

5.1/6

Sehr schönes Hotel mit kurzem weg zum Strand. Strandbar ist immer gut besucht, kann pasieren das mittags schon das eis aus ist... Das Hotel ist sauber und ordentlich. Die Auswahl im Speisesaal war echt enorm. Da war für wirklich jeden was dabei.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

Januar 2012

Schöne Anlage

4.6/6

Schöne weitläufige Anlage. Nähe zum Strand, der aber relativ klein ausfällt. Außerhalb des Hotel gibt es quasi nichts zu tun. DIe einzige Abwechslung ist das Schwesterhotel direkt nebenan. Speisen sind gut aber nicht wirklich abwechslungsreich. Getränke jederzeit und frei. Die Anfahrt von Holguin oder Havanna dauert mehrere Stunden, wer also nicht direkt in Cayo Coco landet muss sich auf eine lange Busfahrt einstellen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

November 2011

Weiterempfehlung

5.2/6

wir waren zum 2.mal in diesem hotel und es war sehr schön.personal ist sehr freundlich und die zimmer sind sauber.animation und abendunterhaltung sind gut.kinder sind gut betreut.weiter empfehlen


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Chris (26-30)

Oktober 2011

Traumurlaub mit Plagegeistern

4.5/6

Die Hotelanlage wirkt durch die 2stöckigen Apartmentgebäude klein und gemütlich. Die Anlage und Wege sind sauber und viele Gärtner kümmern sich um die Vielzahl an Pflanzen. Da es in unserer Urlaubszeit häufig nachts geregnet hat ist die Anlage schön Grün gewesen. Allerdings genauer betrachtet, fallen einem viele Mängel auf. Alles unliebsam angebracht (Wegbeleuchtung, Geländer, Fliesen ect.). Eine sehr unschöne Sache war die mangelnde nächtliche Wegbeleuchtung zu den Apartments, man muss schon sehr darauf achten wo man hintritt. Im Hotel sind viele Briten und Canadier, für die ist der Urlaub ziemlich günstig, demnach auch das Klientel dort. Obwohl wir zum Glück erst Ende unserer letzten Woche Pech hatten und mehrere Partyleute anreisten. Von den Preisen ist es für junge Kanadier eben was für manche der Ballermann ist, dementsprechend war das benehmen und die Lautstärke. Aber da wir sehr günstig das Hotel gebucht haben war uns das eigentlich klar.


Umgebung

5.0

Es gibt ein Nachbarhotel, dieses war aber wegen Renovierung geschlossen, so dass wir davon nichts mitbekommen haben. Ansonsten ist das nächste Hotel weit entfernt. Das Hotel liegt mitten in den Mangroven, daher hat man auch abendlich eine Moskito Plage.Man kann sich Roller mieten, Ausflüge buchen oder mit dem Bus zum Playa Pillar auf der Nachbarinsel fahren, angeblich der schönste Strand Kubas.Ansonsten ist alles sehr weit entfernt auch die größeren Städte.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr geräumig, mit Sofaecke, Balkon und großem Badezimmer.Von der Ausstattung eines 4 Sterne Hotels üblich.Allerdings mussten wir das Zimmer wechseln.Das erste Zimmer haben wir nach knapp einer Woche gewechselt, weil wir immer Nachts Insektenstiche im Bett unter der Bettdecke bekommen haben. Diese waren in einer Reihe und sehr schmerzhaft. Um was es sich hier handelt kann man sich ja denken.Nach dem Wechsel hatten wir das nicht mehr, außerdem war in dem Gebäude auch die Reinigung


Service

4.0

Der Service im Allgemeinen ist ganz gut. Es gibt allerdings auch Servicekräfte die nur dann ihre Arbeit erledigen, wenn man Trinkgeld springen lässt. Den Leuten haben wir erst recht nichts gegeben. Leider wird das Servicepersonal an den Bars vom Trinkgeld überflutet, so dass hier die Auswirkungen am größten sind, wenn man mal nichts liegen lässt. Auch wir haben erst zuviel Trinkgeld springen lassen, was einem schnell mal 30€ die Woche kostet. Man sollte sich aber immer vor Augen halten, dass ein


Gastronomie

4.0

Das Buffetrestaurant ist wirklich so lala, nur die Pasta-Station und Fleisch&Fisch-Station waren jeden Abend gut. Abwechslungsreich ist das Essen nicht wirklich und gewürzt auch nicht. Nach einer Woche hat man schon kaum noch Appetit auf das Buffetessen. Das a la carte Restaurant ist mal gut mal schlecht, kommt auf den Koch und die Bedienungen an.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poollandschaft ist schön, wobei wir nur einmal in 3 Wochen im Pool waren, weil der Strand einer der schönsten Hotelstrände ist, welchen wir auf unseren vielen Reisen bislang hatten. Wirklich toll sind die abendlichen Tanzshows, welche von einer Profitanztruppe gemacht werden.Disko kann man so gut wie vergessen, diese öffnet meist erst um 23.15h und schließt um 24h weil nichts los ist. Kommt allerdings daher das die Show um 22h endet und man dann noch ne Stunde mindestens sich um die Ohren schlag


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrich (51-55)

August 2011

Ein gutes Hotel.

4.7/6

Die Zimmer sind Sauber, ohne irgendwelchen Schimmelflecken. Die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Anlage ist weitläufig und hat einen sehr schönen Strand mit Palmen. Nur die Barkeeper sind meist Überlastet, da man ziemlich lange für seinen Drink anstehen muß. Auch kennt nicht jeder Keeper das Rezept für Mojito, aber zur Not kann man auch ein Bier drinken. Das einzige was wirklich richtig nerft, sind die Moskitos, die sich abends auf die Turisten stürzen. Da hilft auch kein Autan, sondern nur ein Einheimisches Spray, das nicht so angenehm riecht, dafür aber hervoragenden Schutz bietet. Noch ein Tip am Rande: Am Flughafen ist der Rum am billigsten.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Norman (26-30)

Mai 2011

Lasst euch nicht abzocken von den Angestellten!

4.2/6

Das Hotel ist im gesammten ganz ok. Die weniger betuchten Angestellten sind sehr freundlich und zuvorkommend. Das Buffet ist ein graus... hier muss man mit dem Geld winken damit man einen sauberen Tisch vorfindet und auch Getraenke bekommt, sonst muss man sich alles selber organisieren. Sehr schade muss ich sagen, weil der Rest wirklich in Ordnung ist. Also ja nicht zum Abendessen an das Buffet gehen, eine wirkliche Frechheit!!


Umgebung

6.0

Kein Kommentar, einfach nur traumhaft. Strand, Lage, ambiente echt super!! solange man nichts von jemandem will bzw. mit dem Geld winkt. ...


Zimmer

5.0

Die Damen von dem Roomservice sind sehr dankbar, zuvorkommend, kreativ und wirklich net... hier bekommt man erst service und wenn man ein paar sachen wie lacke, parfuemproben oder aehnliches auf das Bett legt wird man positiv von den Damen ueberrascht, sie dekorieren suess die Bettdecke etc...


Service

1.0

Der Service geht ueberhaupt nicht. Wir sind im Normalfall sehr spendabel, da wir selbst Unternehmer im Servicebereich sind. Aber was hier abgezogen wird ist unbeschreiblich... ein kleines Beispiel... Wir haben bei dem "Hotel Tourist Desk" einen Ausflug in die Cave/disco buchen wollen... daraufhin hat der Mensch mit dem Namen "J." angeblich bei dem Reiseveranstalter welcher die Busse dorthin organisiert angerufen um nachzufragen ob es Plaetze hat. angeblich waren sie "Overbooked" . daraufhin hat


Gastronomie

3.0

Die Bars sind im gesammten (je nach Kellner) sehr gut. Aber wenn man auch hier nicht mit dem Geld winkt, bzw 5-10 CUC am Tag liegen laesst als Trinkgeld, bekommt man billigalkohol und laecherliche Getraenke... Das Buffet ist Katastrophal. Wir kamen jeden morgen und jeden Abend an einen dreckigen Tisch ohne Besteckt, mit Flecken auf der Tischdecke, teilweise mit halben Besteck und die Kellner schauten uns fragwuerdig an so als " was wollt den ihr, ihr habt in den zwei Tagen noch kein Trinkgeld


Sport & Unterhaltung

6.0

Haben zwar in den zwei Tagen noch nicht wirklich was genutzt aber so wie es scheint ist es echt spitze...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christina (26-30)

Mai 2011

Nicht tragbar

3.1/6

wollten uns erhollen 8( nach einer vier jährigen urlaubspause! und dachten wir haben hier ein schönes hotel gefunden, aber nix da finger weg als junges paar unter dreisig! so gemobbt und gedisst wurden wir von den angestellten das wir nach fünf tagen hunger und lärm und unsauberes zimmer geschweige den einem funktionierenden bad und zich beschwerden freiwillig aus gecheckt in ein anderes hotel! wo komischer weise keine probleme dieser art waren! was da los war ich weiss es nicht! gehen jetz im dezember wieder nach kuba in das hotel wo wir gewechselt hatten um noch mal den urlaub neu zu starten VORSICHT mit den bewertungen das hotel in das wir gewechselt haben ist gar nicht gut berwertet und das war super sauber und funktionell u. s.w. und einfach nur urlaub aber was wir im blue bay erlebt haben möchte ich keinem raten das klima unter den angestellten stimmt nicht nur den von der strand bar und die gärtner waren sehr freundlich und haben uns versucht da zu behalten weil sie merkten das wir uns nicht wohl fühlten!!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karl (56-60)

April 2011

Tolle Anlage

5.8/6

Eine weitläufige gepflegte Anlage. Große, freundliche und saubere Zimmer mit Terrasse. Gute Gastronomie mit All incl.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt direkt am Strand und egal wo man wohnt, es ist nie weiter als 5 Minuten Fußweg. Allerdings ist weit und breit keine Stadt nur in geringer Entfernung ein weiteres Hotel. Ausflugsmöglichkeiten werden angeboten und sind interessant.


Zimmer

6.0

Das Zimmer hatte ca. 20 Qm mit Kühlschrank, TV, Telefon, Kaffeemaschine, Terrasse und es war sauber.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal, wobei der Gast mindestens englisch oder spanisch sprechen sollte. Die Zimmer sind sauber und groß.


Gastronomie

6.0

Das Speisenangebot war sehr gut und es wurde á la minute zubereitet. Im Angebot hierfür gab es verschiedene Sorten Fisch und Fleisch oder auch Pasta. Wer das nicht wollte, konnte sich am Büffet bedienen. Die Bedienungen haben auch gerne Trinkgeld genommen und auch erhalten. Bei den Getränken blieb auch kein Wunsch offen und es wurde gut ausgeschenkt. Da war es egal, ob Bier, Wein, Kaffee, Rum oder Cocktails gewünscht wurden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation, Kinderclub und Disco waren vorhanden. Toller Strand mit weißem Sand aber mit sehr wenig Liegen. Ein sauberer Pool war auch vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

April 2011

Top Hotel

5.7/6

Wir waren im Rahmen einer Rundreise für eine Woche in diesem Hotel. auf die Insel Cayo Coco kommt man nur über eine ca. 25 km lange Dammstraße, die auch überwacht wird. Die Anlage ist recht groß, aber super schön angelegt mit einem künstlichen Fluss, der sich quer durch die Anlage zieht. Überall max. zweistöckige Häuser oder Bungalows. Man hat trotzdem relativ kurze Strecken, ob zum Strand oder zum Pool bzw. Haupthaus. Die ganze Anlage wurde jeden Morgen gesäubert, es sind tolle Sträucher und Büsche angelegt. Wir hatten AL-Leistung, was sehr zu empfehlen ist. Man bekommt wirklich alles ohne das Wünsche offen bleiben. Die meisten Gäste waren Canadier, was aber nicht schlimm war. Die Angestellten sprachen spanisch oder englisch, deutsch nur ein paar wenige Wort.


Umgebung

6.0

Der Strand war durch die Anlage vielleicht 5 Minuten entfernt. In der Nähe gibt es keine weiteren Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten, nur ein etwas weiter entferntes Hotel. Für uns war dies kein Problem, da wir ja vorher eine Woche Rundreise hatten und wir schon alles gesehen haben. Es gibt aber viele Ausflugsmöglichkeiten, von Katamaranfahren über Glasbootfahren usw. Diese sind leider relativ teuer im Vergleich zudem was sonst so alles auf Kuba kostet. Wenn man Katamaranfahren will sollt


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Standard Doppelzimmer mit Blick zum Garten im 2. Stock. Es ist riesengroß mit einer Couchecke, TV, Minikühlschrank und einem riesen Bett. Es war ein super schönes Zimmer und man konnte sich nicht beklagen.


Service

6.0

Das Personal war zu jederzeit sehr freundlich. Mit Englisch kommt man ganz gut voran, spanisch wäre natürlich besser. Die Tische hätte man ein wenig schneller sauber machen können, aber das ist auch schon das einzige, was nicht so gut war. Das Zimmer wurde jeden frisch gereinigt, was man auch sofort roch, wenn man mittags mal kurz ins Zimmer ging. Alles sehr sauer, vom Bad bis zum Bett. Jeden Tag Handtuchwechsel und wie üblich eine kleine Figur aus Handtüchern auf dem Bett. Wegen Beschwerden kön


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Hauptrestaurant, ein Italiener direkt am Strand, ein Seefood- bzw. Internationales Restaurant, eine Poolbar, eine Snackbar und eine Strandbar. Man hat also immer eine Möglichkeit, egal zu welcher Tageszeit was zu essen oder zu trinken. Das Essen hat wunderbar geschmeckt. Fleisch und Fisch kann man am Showcooking sich machen lassen oder am Buffett essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eine Animation, die wir aber nicht in Anspruch genommen haben. Konnten nur sehen das jeden Tag Volleyball gespielt wurde oder Aquagymnastik im Meer durchgeführt wurde. Am Pool haben wir nie gelegen, aber er sah sehr gut aus. Leider wurde die Strandbar pünklich um 17 Uhr geschlossen, so dass man nur noch Getränke an der Snackbar bekommen hat, da auch leider die Poolbar um 17 Uhr geschlossen wurde. Das fanden wir nicht sehr gut und ist auch leider ein Minuspunkt. Der Strandtuchwechsel hat


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christoph (26-30)

März 2011

Schade, aber wählt ein anderes Hotel auf Cayo Coco

3.3/6

Die Anlage hat eine angenehme Größe: Nicht zu groß und nicht zu klein. Die Anlage (Rezeption, Pool, Strand,..) waren sauber. Das Frühstück war unterdurchschnittlich für ein kubanisches Hotel: Keinen Kakao, geringe Vielfalt an Speisen, Säfte waren wässrig. Gästestruktur war von Nationalitäten und Altersgruppen gemischt. Wir hatten keine Deutschen im Hotels. Großes Manko: Moskitoplage im gesamten Außenbereich (Pool, Strand, Terasse)


Umgebung

5.0

Der Strand ist von allen Zimmern schnell zu Fuß zu erreichen. Den Flughafen erreicht man schnell und problemlos per Taxi oder Bus. Ausflugmöglichkeiten werden reichlich angeboten, deutlich mehr als ab Cayo Largo ! Auf der Insel gibt es keinen Ort, wenn man etwas von Kuba erleben will, muss man auf´s Festland. Alle Angestellten pendeln zum Hotel. Es gibt kleine Geschäfte und ab und an einen kleinen Markt auf dem Hotelgelände. Animation gibt es reichlich im Hotelbereich


Zimmer

2.0

Die Größe der Suiten und Zimmer ist ausreichend. Es macht keinen Sinn eine Suite zu buchen, da es praktisch keinen Unterschied zum normalen Zimmer gibt. Die Ausstattung und der Zustand des Zimmers ist zufrieden stellend. Problematisch wird es, wenn Mängel vorhanden sind. Reklamationen interessieren das Hotel nicht sonderlich und wir hatten reichlich Probleme in unseren drei Zimmern: Kein TV-Gerät, kein heißes Wasser, Ameisenplage, Frösche


Service

3.0

Schwieriger Punkt: Umgang mit Beschwerden: Hier müsste man Minuspunkte verteilen ! Falsches Zimmer erhalten (wir hatten eine Suite gebucht): Wir mussten einen Tag auf Zimmerwechsel warten. Dann hatten wir eine Suite ohne heißes Wasser: Wir mussten drei Tage auf den Zimmerwechsel warten. Dann hatten wir Ameisen und Frösche im Zimmer: Es wurde uns kein anderes Zimmer mehr angeboten. Dieser Punkt zieht die Bewertung natürlich runter: Das Personal war nämlich sehr freundlich, hilfsbereit und


Gastronomie

5.0

Es gab ein Buffetrestaurant und mehrere Spezialitätenrestaurants, die wir aber nicht besuchten. Im Buffetrestaurant waren das Mittag- und Abendessen absolut empfehlenswert, besonders der Fisch und das Fleisch vom Grill. (das Personal am Grill war toll ! Super nett und witzig, einer hörte Rammstein, sprach aber kein Wort deutsch) An Atmosphäre fehlte es etwas, war ein bisschen wie in einer Kantine. Frühstück war, wie oben beschrieben, von schwacher Qualität.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es wurde ein abwechslungsreiches Sport und Animationsprogramm geboten. Der Pool war etwas kühl, der Strand war schön, allerdings muss man ganz klar die Moskitoplage im gesammten Außenbereich bemängeln.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Diana (31-35)

Februar 2011

Gutes Resort (kein Luxus), angemessener Preis

4.7/6

Gutes Preis / Leistungsverhältnis. Für Individualtouristen schwierig zu finden (schlecht ausgeschildert). Toller, kompetenter Service an der Rezeption. Essen und Zustand der Zimmer gut - wie gesagt kein Luxus, kleinere Mängel hier und da - ich finde aber mehr kann man für das Geld nicht erwarten.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

Januar 2011

Sehr schönes Hotel

4.3/6

Wir fanden das Hotel sehr schön, sehr große Anlage mit viel kanadischen Urlaubern, die aber ein sehr angenehmes Reisevolk sind. Am Strand gibts auch eine Bar und einen Grill wo man sich hamburger die sehr lecker sind einverleiben kann. Karibische Musik gibts auch am Strand sehr laut, also bissi weiter weg von den Boxen legen. genügend Liegestühle auch, man braucht nix resevieren


Umgebung

4.0

Zum Strand sind es paar Meter zu laufen, was sich aber in Grenzen hält. Der Strand ist super schön mit toller Aussicht, Karibik pur. Wir waren mit einen Mietauto vor Ort "Geely" naja chinesische Autos sind wohl Wagen die ich mir nie kaufen würde in Alemania., aber darum flexibel. Ganz in der Nähe gibts einen jachthafen ;-)...man kann da ein Boot mieten und Hochseefischen, auser paar barakudas haben wir aber nix gefangen. Cubanos dürfen aber nicht mit hinaus, ergo sind wir Männer alleine gefahren


Zimmer

5.0

sehr große Zimmer und für Cubaverhälnisse sehr sauber, alles hat funktioniert.


Service

4.0

Das personla war immer sehr freundlich. Die betten wurden schön dekoriert zu einen Schwan für paar Pesos an die Zimmermädchen sollte natürlich jeden tag gedacht werden. deutsch spricht natürlich keiner, aber warum auch.


Gastronomie

5.0

Das essen war sehr gut, jeden tag frisch geriller Fisch und Meeresfrüchte. Auch ganz dünn geschnittene verschiedene Fleischsorten. Eis gabs auch hinterher. Richtig leckere Nudelwaren auch und noch nicht mal zerkocht wie es in Cuba üblich ist sondern "al dente"


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation gabs jeden tag, wir waren als deutsche aber solo. Wir waren 3 Paare. 2 paare die in Cuba leben und ein Paar er deutsch und sie Cubanerin wo er hier in DE lebt.. Disco gibts auch abends, für meine verhälnisse viel zu kalt weil die Klima die disse runterkühlt auf gefühlte 15 grad. Also tanzten wir salsa draussen, bis die Klimaanlage abgeschalten wurde. Sehr nette barkeeper vor allen der "Flaggo" weil er so dünn ist. ich fande das Hotel einfach super


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Siegfried (61-65)

Dezember 2010

Immer wieder

5.3/6

Hotel mittelgroß,Anlage sehr schön angelegt,einzelne Gebäude,Ein-u.Zweistöckig.Zimmer sind groß genug mit Fernseher, Kühlschrank, Tresor(kostenlos) gute Klimaanlage. Handtücher werden täglich gewechselt,was nicht immer nötig war.Zimmer wurden nicht sehr gründlich gereinigt.Wir waren in den 14 Tagen die einzigen Deutschen in der Anlage,haben aber ein Paar aus Kanada kennengelernt, welche vor 40 Jahren ausgewandert ist. Personal spricht nur Spanisch, Englisch oder Französisch,waren aber sehr hilfreich und freundlich.Viele Kanadier,einige Russen und Italiener.


Umgebung

6.0

Der schöne Strand ist gleich an der Anlage,wird täglich gereinigt,was wegen des Seegrases nötigt ist.Mann kann Kilometer weit am Stand entlanggehen ohne das man jemanden trifft(keine Händler).Wir suchen auch immer mal die Nähe zu Einheimischen (Dorf oder Stadt) was hier nicht möglich ist,da die Insel nur über einen Damm zu erreichen ist,der vom Zoll überwacht wird.Nur Hotels auf der Insel.Anreise für Deutsche sehr schwierig,da Deutsche Fluggesellschaften nicht auf dem Flughafen Caya Coco landen


Zimmer

5.0

Zimmer ist groß genug,Bad mit Dusch und Wanne,Wasser war bei uns immer warm.Safe im Zimmer(kostenlos), Terrasse, Kühlschrank, Kaffeemaschine und Telefon.


Service

5.0

Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Verständigung schwierig da kein Deutsch,wir wurden aber nach ein paar Minuten von einer Mitarbeiterin eines anderen Hotels zurückgerufen,die Deutsch sprach und uns geholfen hat unser Problem zu klären.Arzt und Kinderbetreuung im Hotel. Zimmerreinigung nicht ganz zufriedenstellend.


Gastronomie

5.0

Drei Restaurants in der Anlage.Die Speisen u.Getränke in großer Auswahl Landestypisch zu wenig gewürzt. Sauberkeit und Hygiene im Restaurant war gut.Trinkgelder werden gesammelt und auf alle Mitarbeiter aufgeteilt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pol und Wasser im Ozean sehr sauber.Liegen,Sonnenschutz u.Duschen sind genügend vorhanden,Liegen sind teilweise defekt. Animation ist vorhanden,aber nicht aufdringlich.Internetzugang langsam 4,-CUC 30 Minuten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Oktober 2010

Hotel in Ordnung, nur bedingt weiter zu empfehlen

4.0/6

Es sind verschiedene Häuser, in denen die Zimmer verteilt sind,massiv gebaut mit schlichter Ausstattung, gute Klimaanlage, kein deusches Fernsehen. Tägliche Zimmerreinigung mit wechselnder Qualität trotz täglichem Bonus von uns. Wir hatten Juniorsuite Nummer 2602. Es gab All-inklusive. Sehr reichliche Auswahl an Getränken, was auch von den Kampftrinkern hauptsächlich aus Kanada und England in großem und lautem Stil genutzt wurde. Die erste Woche waren wir 5 Deutsche, die zweite Woche war ich mit meiner Frau alleine, deutsch wird nirgends im Hotel gesprochen, auch kann es keiner an der Rezeption


Umgebung

4.0

Vom Flughafen Caya Coco haben wir eine halbe Stunde mit dem Bus gebraucht. Einkaufs-u. Unterhaltungsmöglicheiten gibt es in der Nähe keine. Der Strand ist unmittelbar hinter der Anlage, die Entfernung schwankt, je nachdem, wo man untergebacht ist, da sehr weitläufig. Am Strand gibt es keine Toiletten. Es stinkt an manchen Tagen sehr stark nach Klärgasen der irgendwo befindlichen Kläranlage. Ausflugsmöglichkeiten werden ausreichen angeboten, allerdings erst ab 7 Personen mit deutscher Reiseleit


Zimmer

5.0

Wir hatten Joniorsuite mit fast 40 m². Betten sehr schön breit und bequem. Die Ausstattungb ist einfach und zweckmäßig, lobenswert ist, dass man Einbauschrank mit vielen Fächern und auch Hängeschrank hat. Safe st im Schrank kostenlos. Kaffemaschine war im Zimmer, Fön vorhanden. Kühlschrank , aber keine Minibar. Das Fernsehen ist nur mit ausländischen Sendern bestückt, irgendwann soll aber morgens gegen 3 mal die DW zu empfangen sein, sonst nicht. Wir hatten in Poolrichtung eine Terrasse, die wi


Service

3.0

Das Personal ist teilweise sehr reserviert und zugeknöpft. Hier merkt man, dass die Angestellten nicht nach Leistung und Kundenzufriedenheit bezahlt werden. Die 3 Bars sind in den Spitzenzeiten nur mit einer Kraft besetzt, was immer zu langen Warteschlangen führte, zumal der Keeper auch noch das Geschirr von den Tischen räumen muss. Wie schon erwähnt, spricht niemand deusch. Wir hatten es schwer mit unseren Schulenglisch durchzukommen. Beschwerden kann man in der Lobby an einem Serviceschater l


Gastronomie

5.0

1 Hauptrestaurant und ein Spezialitätenrestaurant geöffnet. Qualität der Speisen war sehr gut und es gab immer viel Auswahl, auch an Salaten und Dessert's und Eis. Es war sehr sauber und die Tische eingedeckt. Getränke wurden serviert. Die Küche selbst war eigentich international. Trinkgelder wurden überall und reichlich genommen, wir hatten den Eindruck, dass die Leute ständig darauf warteten. Nachteil des Hauptrestaurants, sehr Laut.


Sport & Unterhaltung

3.0

An Freizeitangeboten haben wir nur tägliches Volleyball am Strand und im Pool gesehen, dann Bingo bis zum Umfallen, sehr laute Musik am Pool, der in der gesamten Anlage zu hören war, abends täglich Tanzvorstellungen, aber immer im gleichen sicher künstlerisch wertvollem Stil, es wurde jeden Tag nachmittags auf der Bühne geprobt. Der Strandabschnitt ist bei Sturm durch Tang stark verschmutzt, wird aber sofort wieder gereinigt, Sand ist ganz fein und hell. Liegen am Strand genügend, am Pool 50 %


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Arni (36-40)

Juni 2009

Neues Hotel. Ruhiger Urlaub. Aber nicht perfekt

4.0/6

Das Hotel hat im Dez. 2008 eröffnet. Bei meiner Ankunft waren etwa 50% der Wohnhäuser (zwischen 2 und 12 Wohneinheiten) noch nicht bezugfertig. Hier hat die Wirtschaftskrise ihre Spuren hinterlassen. Die Sauberkeit ist in Ordnung. Nur nach Regenfällen (Hotel wird zu Klein-Venedig) dauert es etwas bis alle Wege und Flure gereinigt sind. Das AI-Hotel hat zu 80% kanadische Gäste, wobei die Franco-Kanadier überwiegen. 10% Engländer. 10% andere = Spanier, Kubaner, Argentinier, Deutsche. Laut Angestelltem im Juni nur Verträge mit Kanada. Der Rest entsprechend Individual-Touristen


Umgebung

4.0

Der Strand ist das Beste am Hotel. Breit ... wenn nicht gerade Flut. Sauber und mit einer netten Strandcrew. Der Rest spricht eher für einen erholsamen Urlaub mit R U H E. Ausflüge sind für teuer Geld buchbar.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gut eingerichtet. Das Baujahr des Hotels zeigt sich im makellosen Zimmer, das Bad könnte allersings auch drei Jahre alt sein. Sehr gut die Acryl-Badewannen. Die Minbar wird einmalig gefüllt. Später nie wieder aufgefüllt. TV mit ca. 20 Kanälen (RAI, CNN, HBO, Showbox etc.). Kaffeemaschine vorhanden --> Filter und Kaffee sind mitzubringen. Kaffee allerdings auch im Hotelshop zu erwerben.


Service

4.0

Der Service ist wechselhaft, insbesondere im Buffet-Restaurant. Die Lobbybar und die Beachbar sind uneingeschränkt empfehlenswert. Die Pool-Bar ist sehr wechselhaft. Der Havanna-Special, den ich sehr mag wurde dort entgegen Rezept in vier Varianten gemixt. Sehr merkwürdig. Die Zimmereinigung war ordentlich. Allerdings wurde mit Handtüchern gegeizt. Achtung: Bei mir wurde bei Check-out versucht mir einen Regenschirm zu berechnen, der nie im Zimmer war. ... aber es blieb beim Versuch


Gastronomie

4.0

Neben Büffet gibt es ein Internationales, ein ital. und ein Fischrestaurant. Die beiden letztgenannten in einem Gebäude nahe dem Strand, welches eigentlich ein Strandrestaurant beherbergen soll. Aber derzeit noch nicht :-( Speisen sind eher international zubereitet. Congris oder echten arroz amarillo Fehlanzeige. Positiv: Garnelen vom Grill bis zum abwinken. Während meiner aufenthalts gab es nur 1x Rindersteak vom Grill. Rindfleisch scheint in dem Hotel Mangelware zu sein. Aber bis auf einen


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation ist vorhanden, aber eher lustlos. Strand, Pool, Liegen, Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden. Badetücher gegen Kaution (muss in Bar hinterlegt werden).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Gastro
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Gastro
Zimmer
Lobby
Zimmer
Außenansicht
Gastro
Zimmer
Gastro
Strand
Strand
Renovieres Zimmer
Renoviertes Bad
Blick vom Balkon
Hotelstrand rechte Seite
Strandabschnitt für Diamond-Club
Zugang zum Strand
Am Strand nach rechts 30min
Hotelflamingo
Zi.: 1605
Zi.: 1605
Bad
Nicht Moskitofrei
Trefpunkt
Beim eingangsbereich
Turm nicht betretbar
Instandhaltungsstau
Instandhaltungsstau
Treffpunkt
Restaurant
Sonstiges
Zimmer
Restaurant
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Strand
Pool
Zimmer
Strand
Gartenanlage
Sonstiges
Ausblick
Sport & Freizeit
Strand
Sport & Freizeit
Restaurant
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Restaurant
Sonstiges
Strand
Restaurant
Strand
Restaurant
Restaurant
Sonstiges
Strand
Restaurant
Strand so weit das Auge reicht
Karibik pur ohne Strandverkäufer
Flaches Meer wie in der Badewanne
So siehts im  Meer aus... Gelbschwanzflossen
Wunderbare Anlage - aber dafür auch Mücken
Leider nicht repariert - für Damenschuhe gefährlich
Wie im Paradies - und nie überfüllt
Blissful sunset
Zimmer
Außenansicht
Strand
Außenansicht
Garten
Ebbe
Die Anlage
Poollandschaft
Das Meer
In Ordnung
Ein
Strandbar
Anlage des Hotels
Blick zum Meer
Der zweigeteilte Pool
Die Strandbar
Unsere Unterkunft unten links
Program
Program
Restaurace
Restaurace
Pláž
Pokoj
Pláž