Dhigali Maldives

Dhigali Maldives

Ort: Ugoofaaru

88%
5.4 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
5.7
Service
5.6
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.2

Bewertungen

Maria (51-55)

Dezember 2021

Willkommen im Paradies! Jederzeit wieder!

6.0/6

Das Frühstück wird in Buffetform angeboten. Es ist sehr vielfältig. Hier findet jeder etwas. Rühreier, Waffeln, Eier Benedikt, Omelette, etc. werden frisch auf Kundenwunsch zubereitet. Der Service ist außergewöhnlich freundlich und zuvorkommend. Ein tägliches Trinkgeld ist hier angebracht und gut investiert. Wir hatten eine Beachvilla mit Privatstrand. Das Meer direkt davor, um zu schnorcheln. Die Organisation von der Ankunft bis zum Abflug war perfekt. Wir würden dieses Resort sofort wieder buchen. Es war das Paradies.


Umgebung

6.0

Top Adresse um sich zu erholen. Nur wenige Meter bis zum Meer um schnorcheln zu gehen. Weißer, feiner Sandstrand und türkisblaues Meer.


Zimmer

6.0

Wunderschön mit Badezimmer im Freien. Tägliche Reinigung. Top Sauber. Die Minibar wird täglich gefüllt.


Service

6.0

Sehr, sehr zuvorkommen und außergewöhnlich freundlich. Wünsche werden sofort umgesetzt.


Gastronomie

6.0

Sehr vielfältig und geschmacklich sehr gut. Es gibt mehrere Restaurants auf der Insel und ein großes Buffet Restaurant.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ob schnorcheln, Delfin watching, Glasbootfahren, Jetski, Stand up Paddeling, tauchen, etc. , es bleiben keine Wünsche offen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (26-30)

November 2021

Schöne Insel aber fehlender Servicegedanke

3.0/6

In Summe war die Insel mit ihrer Flora und Fauna ein wirklicher Traum - der Servicegedanke des Resorts aber leider ein Alptraum.


Umgebung

5.0

Tolle Strände und Palmen. Sandige Wege gesäumt von Pflanzen.


Zimmer

3.0

Service

2.0

Der Service war leider weit entfernt von einem Resort, das angeblich 5 Sterne hat. Angefangen bei dem über das Resort organisierten Transfer vom Flughafen, der am Ankuftstag um 16:50 Uhr (mit einer Verspätung von 20 Minuten) einfach nicht mehr stattgefunden hat, obwohl sie damit werben, dass Transfers zum Resort jederzeit stattfinden. Wir wurden für eine Nacht in einem Schwester-Hotel nahe des Flughafens untergebracht und in der früh am nächsten Tag zum gebuchten Resort gebracht. Dhigali wollt


Gastronomie

3.0

Essen war in Ordnung auch wenn in den A-la-carte Restaurants nur schwer ein Tisch zu bekommen war.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mario (51-55)

November 2021

Toller Urlaub

6.0/6

Die schönste unserer bisher 3 Malediven Reise. Ressort war spitze, Unterwasserwelt mittelmäßig ober ok zum Schnorcheln.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rebelo (41-45)

Oktober 2021

Dhigali

6.0/6

Leider sieht man beim Schnorcheln kaum Fische, das Hausriff ist tot.und Schnorchel Ausflüge sind extrem teuer( 370.- usd für 4 Personen)


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Da war alles ok .


Service

Nicht bewertet

Service für ein 5 * Hotel viel zu langsam und vergesslich. 30 Minuten auf 1 Getränk warten - wenn es überhaupt kam.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Essen hochwertig . Die Weine waren ok, aber nix besonderes . Immer mit viel Säure. Cocktails unterschiedlich gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Kaum genutzt.


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Didi (51-55)

Oktober 2021

Der perfekte Urlaub

6.0/6

Die perfekte Unterkunft…alles verteilt sich so gut, dass man das Gefühl hat, es sind nur wenige Gäste vor Ort. Das Essen ist jeden Tag anders und immer perfekt.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Keine Beanstandungen. Sehr ordentlich und sauber.


Service

Nicht bewertet

Jeder ist freundlich und hilft wo er kann


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

1A


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Klein, aber ausreichend. Von uns nicht genutzt aufgrund des Strandes ;-)


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

September 2021

Absolut traumhafter Honeymoon Urlaub

6.0/6

Eine wirklich schöne, grüne Insel. Die Anreise vom Flughafen dauert knappe 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug. Es ist nicht sehr komfortabel, aber wie wir finden, die Spektakulärste Anreise. Beim Empfang wurde jedes Paar von einem eigenen Mitarbeiter in die Lounge begleitet, wo es einen Willkommensgetränk + frische Tuch gab. Dort wurden wir auch über alle Möglichkeiten inkl. der Hoteleigenen App, Buchung der Restaurants und Ausflüge aufgeklärt und eingecheckt. Da die Anreise von Deutschland recht lange dauert, waren auch alle bemüht, dass man so schnell wie möglich auf sein Zimmer kommt. Unseres war schon fertig und wir wurden mit dem Buggy dorthin gebracht, wo unsere Koffer schon auf uns warteten. Ebenso ein kleines Begrüßungsgeschenk in Form eines Obstkorbs und einer Flasche Champagner. Bis hier hin, ein wirklich toller Eindruck vom Hotel und den Mitarbeitern.


Umgebung

6.0

Wunderschöne Lage im Raa Atoll. Der Transfer vom Flughafen zum Resort dauert ca. 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug. Zu Ausflugszielen können wir leider nicht viel sagen, da Corona, den Resorts nicht viel Spielraum lässt. Eine der Top Ausflugmöglichkeiten bietet allerdings das Dive Center, mit einer Tour ins Hanifaru Bay, wo mit Manta Rochen und Walhaien geschnorchelt werden kann.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Lagoon Villa mit Pool. In der Villa war ein Kingsize Bett, Schreibtisch, Lounge Ecke, Safe und Minibar welche täglich aufgefüllt wurde. Natürlich war auch eine Klimaanlage vorhanden, die man selbst einstellen kann. Das Zimmer war immer Top gepflegt und sauber. Sollte etwas vergessen worden sein, einfach kurz an der Rezeption Bescheid geben. Das Bad war ausgestattet mit einet freistehender Badewanne, einer Dusche und natürlich der Toilette. Aber alles mit einem tollen Ausblick auf


Service

6.0

Beschwerden hatten wir keine, daher können wir nichts zu dem Umgang mit Beschwerden sagen. Das Personal war überall sehr freundlich und zuvorkommend. Egal ob es die Reinigungskraft im Zimmer, die Kellner, Rezeptionisten, Techniker etc. waren. Man wurde stets freundlich begrüßt und man konnte mit jedem Small Talk halten oder einfach nach Informationen und Geheimtipps (z.B. wo man schnorcheln sollte) fragen. Es waren alle sehr aufgeschlossen. Besonder hervorzuheben war hier für uns unsere Reinigu


Gastronomie

6.0

Es gab insgesamt 4 Restaurants, von denen wir aber nur 3 ausprobiert haben. Ich gehe auch nur auf die Sachen ein die wir getestet haben. Im Capers (Buffet - Frühstück, DInner) Frühstück, reichhaltiges Buffet wo jeder etwas finden sollte (Gebäck, Brötchen, Müsli, Corn Flakes etc.) Besonderes Augenmerk gebe ich hier aber auf die Livestation, wo man sich Omelettes, Rührei, Spiegelei, Ei Benedikt oder gekochte Eier zubereiten lassen konnte. Alles wurde frisch zubereitet und nichts warmgehalten. Di


Sport & Unterhaltung

5.0

Zu den Freizeitangeboten können wir jetzt nicht so viel sagen, da wir im Honeymoon waren und viel Zeit zu zweit verbracht haben. Dafür ja auch die Lagoon Villa mit Pool. Nichtsdestotrotz haben wir aber an der Dolphin Cruise und dem Glasbodenboot teilgenommen. Schließlich waren die Fahrten auch 1x pro Aufenthalt mit inklusive. Ansonsten gibt es noch einige weitere Ausflüge die man buchen kann. Tauchgänge, Schnorcheln (Hanifaru Bay, Private Tour, Nachtschnorcheln etc.) Auf der Insel gibt es dann


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (26-30)

August 2021

Schönster Traumurlaub, den wir je hatten!

6.0/6

Das Dhigali ist ein sehr gepflegtes und modernes Hotel, welches keine Wünsche offen lässt. Durch die separaten Eingänge der einzelnen Villen wird besonders für Honeymooner Ruhe gewährleistet. Schon der erste Eindruck bei der Ankunft war nur positiv.


Umgebung

6.0

Die Insel liegt ca. 40 Minuten Flugzeit mit dem Wasserflugzeug von Malé entfernt. Dadurch hört und sieht man nur die Wasserflugzeuge, die entweder am Resort oder auf den Nachbarinseln landen. Das ist aber nicht weiter störend. Die Insel selbst verfügt noch bis zu 80% ihrer ursprünglichen Vegetation. Die Wege und die Restaurants sowie weitere Gebäude und die Beachvillen wurden sehr stilvoll in die vorhandene Vegetation integriert. Dadurch kann man einige Tiere wie Geckos, Eidechsen und Fruit Bats


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Lagoonvilla mit Pool, welche unserer Meinung nach keine Wünsche offen ließ. Von der Ausstattung des Zimmers bis hin zur Ausstattung der Minibar war alles perfekt. Die Villa ist sehr liebevoll und sehr modern eingerichtet und auch sehr gepflegt. Die Minibar, die sehr viel beinhaltete, wurde täglich aufgefüllt. Die Klimaanlage konnte selbstständig ein- und ausgeschaltet werden, wodurch die Zimmertemperatur nach eigenem Empfinden eingestellt werden konnte. Ein Kingsizebett und ein T


Service

6.0

Das Personal war mehr als freundlich und uns gegenüber sehr aufgeschlossen. Jeder Wunsch, auch Sonderwünsche, wurde(n) erfüllt. Wir hatten während unseres Aufenthalts einen festen Ansprechpartner, den wir jederzeit über WhatsApp oder auch persönlich erreichen konnten. Jede unsere Fragen wurde sehr schnell beantwortet und es wurde alles mögliche getan, um all unsere Wünsche zu unserer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen und für unser Wohlergehen zu sorgen. Der Zimmerservice war auch sehr gut. Das


Gastronomie

6.0

Das Frühtsück wurde in Form eines mehr als üppigen Büffets serviert. Das Angebot war sehr großzügig, sodass für wirklich jeden Geschmack etwas dabei war. Kaffee und Tee wurden serviert. Das Mittagessen konnte entweder in Form eines 3-Gänge-Menüs à-la-Carte in zwei Restaurants eingenommen oder eine Pizza geholt oder in Form eines Snacks wie z.B. Miniburger mit Pommes oder Sandwiches bei einer der 2 Bars eingenommen werden. Zusätzlich gab es noch ein Café, bei dem kleine Törtchen, Snacks, Kaffeesp


Sport & Unterhaltung

6.0

Als Freizeitangebot standen ein Gym, ein Billiardtisch, eine Tischtennisplatte, einen Tischkicker sowie Gesellschaftsspiele in der Lounge zur Verfügung. Auf Wunsch konnte ein professionelles Fotoshooting am Strand gebucht werden. Ebenso gab es die Möglichkeit, Schnorchelausrüstung auszuleihen oder den Tauchschein zu machen, bzw. tauchen zu gehen. Regelmäßig wurden Yoga am Strand sowie täglich Musik durch eine Band oder einen DJ in einer der Bars zum Sonnenuntergang angeboten. Ebenso wurde ein Ki


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Januar 2020

Wundervolles Resort mitten im Nirgendwo

6.0/6

Die Gastfreundschaft ist einfach unbeschreiblich ... alle sind so nett und freundlich! Das Essen im Hauptrestaurant ist leider nicht so toll abends deswegen waren wir immer in den A la Carte Restaurants .... die sind seeehr lecker!! Das Meer und der Strand sind wundervoll!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Oktober 2019

Ein ausgezeichneter Resort

6.0/6

Das Hotel ist einfach hervorragend. Super freundliche Bedienung und sehr leckeres Essen. Schade ist nur das bei All inclusive nicht alle Getränke und Speisen inbegriffen sind!!


Umgebung

6.0

Das Hotel bietet ein gutes Hausriff


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Benjamin (31-35)

September 2019

Urlaub wie im Paradies

6.0/6

Modernes und gepflegtes Hotel. Bei unserem Besuch war das Hotel (Saisonbedingt und weil einige Bungalows in Stand gesetzt wurden) relativ leer. So fühlt man sich wirklich wie im Paradies. Essen im Hauptrestaurant war Abwechslungsreich und international, so dass eigentlich für jeden etwas dabei war. Das Nachtischbuffet war jeden Abend ein Highlight. Die A-la-card Restaurants waren ebenfalls sehr lecker und sehr zu empfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (46-50)

April 2019

Schöne Hotelinsel mit viel Privatsphäre.

6.0/6

Modernes gut gepflegtes Hotel. Sehr sauber, die Zimmer werden täglich 2xgereinigt. Da die Insel nicht zu Fuss umrudet werden kann, geniesst man sehr viel priovatsphäre. Das haben wir sehr genossen. Sehr ruhig und ein sehr beeindruckendes Hsausriff. Schnorcheln mit Tintenfischen, Schildkrötem, Rochen, Haien und vielen buten Fischen ist ein Erlöebnis.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nine (19-25)

April 2019

Einmal und NIE wieder

1.0/6

Eine schöne Insel, bei der viel verbaut ist, sodass man nicht am Strand spazieren gehen kann, man muss immer die Wege im Insel inneren nutzen.


Umgebung


Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Nach der Reklamation an der Rezeption wurden uns andere Zimmer (der gleichen Kategorie) gezeigt in denen (wie auch in der Ersten) die Sauberkeit sehr zu Wünschen übrig lies und wir Abstriche mit der Lage machen mussten, nachdem wir lange diskutiert haben, bekamen wir ein Upgrade in die nächst höhere Kategorie - in diesem Zimmer wurden wir am nächsten Tag von der auslaufenden Klimaanlage geweckt. Als danach unser Reiseveranstalter reklamiert hat bekamen wir einen Tag später ein weiteres upgrade,


Service

Nicht bewertet

Service ist okay, teilweise muss man sehr lange auf Getränke warten. Das Personal ist im allgemeinen sehr freundlich. Ausflüge sind nicht zu empfehlen, da diese aus kuriosen Gründen (Ausreden) abgesagt werden und einem danach immer das blaue vom Himmel versprochen wird, aber nicht gehalten wird.


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen im Hauptrestaurant war okay, Fisch war sehr trocken, warme Speisen lauwarm, Desserts waren extrem süß. Im Battuta Restaurant, musste man erahnen was man auf den Teller bekam, Wir waren nicht sehr begeistert von den Speisen. Im Faru Restaurant, war das Essen ganz gut, hier musste man Glück haben, den richtigen Koch zu erwischen, dass der Fisch nicht durchgebraten war. Egal in welches Restaurant man ging, man bekam man immer schlecht gekühlte Weine.


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut und Andrea (56-60)

März 2019

Wunderschönes Insel-Juwel - aber kein Paradies

5.0/6

Wirkliche reale Paradiese sehen anders aus. Der Mensch hat hier versucht, aus einem romantischen Eiland (1km lang + 200 m breit) ein optimales Erscheinungsbild zu gestalten. Vieles wurde realisiert aber nicht alles ist zum "Garten Eden" gelungen. Beim Anblick, der auf Pfählen gebauten Oberwasserbungalows mit diversen Ausstattungen versehen, hat man eher den Eindruck, man befinde sich in einer Reihenhaus Vorstadtsiedlung. Der für jedes Objekt obligatorische Meerzugang mit Minipool nur eine optische Verlockung. Die romantische Insel wurde in jüngster Zeit mit 170 verschiedenen Wohneinheiten bepflastert. Man hat aber versucht Natürlichkeit zu erhalten, was aber nur zum Teil gelungen ist. Sehr ansprechend, die Ostseite (Capers) mit verschiedenen Pools, Lagunen und Strandliegeplätzen mit Palmen. Die Westseite (Haali) mit Sunset Beach ist mit einer längeren Sanddüne ausgestattet. Bei Sonnenuntergang ein unvergessenes Erlebnis. Für die ca. 400 Gäste stehen ebenso viele Betreuer und Angestellte zu Diensten. Der Service ist nahezu perfekt. Um größtmögliche Ruhe zu erreichen, werden an- und abfliegende laute Wasserflugzeuge auf einem in 5 Bootsminuten entfernten Landeponton abgefertigt. Alle Buggys fahren rund um die Insel lautlos bzw. elektrisch. Moderne Positionsstationen zeigen den jeweiligen Standort auch auf einer Handy App an. Lobenswert ! Wir bewohnten den Deluxe Beach Bungalow Nr. 228. Die Lage, die Größe und die Ausstattung ließ keine Wünsche offen. Der südliche Strand vor den Bungalowsreihen, eigentlich rund um die Insel, ist sehr gewöhnungsbedürftig und nur abschnittsweise wünschenswert. Felsen und nicht begehbarer Untergrund schmälern das Erscheinungsbild wesentlich. Es wird einiges versucht, u.a. durch künstliche Steinbarrieren und Dämmen, Sandverfrachtungen von kostbaren Feinsand zu unterbinden. Nicht schön, aber vielleicht wirkungsvoll. Das positive Erscheinungsbild im Ganzen trüben viele Kinder, Osteuropäer und Asiaten. Die Belegung ist u.E. 70% Russen, Rest Italiener und Engländer, deutschsprachige Urlauber sind kaum auszumachen. Die Gastronomie befindet sich im grünen Bereich eines 5 * Hotels. Die Preise für bezahlbare Leistungen inkl. Getränken (1 Dose Bier 12 USD) sind z.T. weit über Niveau. Fans und Kenner von Südsee Inseln kennen das wirklich wahre Paradies. Echte Globetrotter erwähnen dabei Fidschi, Taha und Bora Bora.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Urs (61-65)

März 2019

Eine gute Insel zum weiterempfehlen

5.0/6

Top moderne Insel nicht unbedingt für uns Malediventypisch, guter Standard. lässt kaum Wünsche offen. kann weiter empfohlen werden


Umgebung

Die Nord-Ost Seite für unsere Begriffe nicht so toll (Sand war bereits weggespült worden und mit Sandsäcken belegt). Die Nord-West Seite die absolut schönste (ab dem Tauchjetty bis zur Bar im Westen (ab Bungalow 400 plus).von West bis Ostseite im Südlichen Bereich (Rezeption und Haupt-Jetty) kein so richtig guter Badestrand.


Zimmer

lässt kaum Wünsche offen, absolut Hi-Level


Service

Nicht bewertet

guter Service, halt etwas langsam (Malediventypisch). Sehr gute Tauchbasis


Gastronomie

Nicht bewertet

Schönes Buffet. Aber für uns 3 tolle verschiedene Restaurants, welche alle schön zubereitetes essen servierten (brauchte aber immer etwas lange, man sollte mindestens 2 Stunden einberechnen!) Fleisch wie zB. Filet das beste was wir bis heute auf den Malediven serviert bekamen (und waren auf bereits über 30 Inseln)


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario Antonio (70 >)

März 2019

Sehr schön

6.0/6

Wir waren in einem Bungalow. Das war sehr hübsch. Die Lage, direkt am Meer war wundervoll. Die Raumpflege vorzüglich und unaufdringlich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (19-25)

März 2019

Wunderschöner urlaub

6.0/6

Hallo 😊 Wir waren dieses Jahr im März das erste Mal auf den Malediven (Dhigali) und es war definitiv nicht das letzte Mal 😍 Es war einfach traumhaft 🌴☀️ Wir haben auch ein Video gemacht, vielleicht dient es auch dem ein oder anderen als Inspiration 😊 https://youtu .be/ssXbSvU-Qc0


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kasa (41-45)

Februar 2019

OK aber leider nicht nochmal

4.0/6

Eher ein 4 als ein 5 Sterne Hotel. Schöne Anlage mit leichten Defiziten für ein 5 Sterne Resort. Wir kommen nicht mehr wieder aber wenn man keinen Vergleich hat zu anderen Resorts ist es gut.


Umgebung

4.0

Strand ok- allerdings viele Korallenstücke und steine im Meer


Zimmer

6.0

Geräumig und schön, deshalb 6 Sterne


Service

4.0

Alle bemüht aber entweder unterbesetzt oder nicht „blickig“. Toast und Milch beim Frühstück alle... auf Nachfrage wurde erst aufgefüllt. Auf den öffentlichen Toiletten fehlten oft Handtücher. Wie kann das sein bei einem 5 Sterne Hotel??? Wir verreisen ausschließlich in 5 Sterne Hotels sowohl auf den Malediven als auch sonst auf der Welt. Aber Dhigali schneidet allerdings am schlechtesten ab. Schade! Sind Gott sei dank nur 6 Tage hier und reisen dann weiter ins Dusit Thani Maldives.


Gastronomie

5.0

Gut aber kennen wir gerade auf den Malediven besser. Capers the main Restaurant wirkt leider etwas Kantineartig.... mehr Strandplätze wären schön.


Sport & Unterhaltung

3.0

Geht so, aber sehr überteuert!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marleen (31-35)

Februar 2019

Steigerungsform von schön.... DHIGALI

6.0/6

Dhigali, ein modernes, komfortables Resort mit allen Annehmlichkeiten. Der Transfer mit dem Wasserflugzeug dauert 40 Minuten, anschließend noch ca. 5 Minuten mit dem Boot zur Insel. Wir wurden bereits am Flughafen in Male von einem Mitarbeiter des Resorts in Empfang genommen, der sich um alles kümmerte. Bis zum Abflug mit dem Wasserflugzeug kann man die klimatisierte Lounge inklusive Verpflegung nutzen. Wir haben eine Strandvilla bewohnt (333) und waren vollstens zufrieden. Stilvoll eingerichtet mit allem, was das Herz begehrt. Flipflops, Strandtasche, Kosmetika, Schwimmwesten zum Schnorcheln.... alles liegt parat. 2 Mal täglich erfolgt eine Komplettreinigung. Kurz gesagt, es gibt nichts zu beanstanden. Wir buchten als Verpflegung alles inklusive und können dies jeden nur ans Herz legen. Die Nebenkosten vor Ort sind bei Buchung Frühstück oder Halbpension enorm hoch, teilweise schon unverschämt!!! Neben dem Buffetrestaurant gibt es 3 a'la'carte Restaurants, wovon 2 (Battuta und Faru) vorher reserviert werden müssen. Die Auswahl und Qualität an Speisen ist in allen Restaurants sehr gut. Optisch schön angerichtet, mit Liebe zum Detail. Im Resort gibt es 400 Mitarbeiter. Damit ist das Verhältnis zur Anzahl an Gästen ungefähr 1:1. Alle sind sehr freundlich. Ein kleiner Kritikpunkt gilt der teilweise langen Wartezeit auf Bestellungen. Das Arbeitstempo ist nicht das schnellste und das Personal wirkt schnell überfordert. Der Kaffee am Nachmittag dauerte durchschnittlich eine halbe Stunde.... Wurde gefühlt täglich frisch aus Male eingeflogen. Wir haben 2 Ausflüge vor Ort gebucht. Die Fahrt mit dem Glasbodenboot und die Delfintour. Glasbodenboot war enttäuschend. Bei 10 Minuten schnorcheln am Riff sieht man mehr als in einer Stunde auf dem Boot. Bei der Delfintour haben wir viele Tiere sehen können, teilweise ganz nah. Die Reise haben wir über TUI gebucht. Leider gibt es keine Reiseleitung und kein Ausflugsprogramm vor Ort. Es gibt eine kostenlose Dhigali App, welche alle wichtigen Informationen enthält (aktuelle Ausflüge, Infos zu den Einrichtungen der Insel, Shuttle Tracker...) Nett gemacht und informativ. Da wir einen späten Rückflug hatten, haben wir spontan noch die Male Tour gebucht. Kann man machen, muss man nicht!!!! Krasses Kontrastprogramm zu den Trauminseln, wenig sehenswert! Uns hat der Aufenthalt sehr gut gefallen und auch im Vergleich zu anderen Malediveninseln bekommt Dhigali eine klare Empfehlung von uns😊


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (31-35)

Februar 2019

Malediven sind Paradies

6.0/6

Wir sind für 2 Wochen als Familie (24 Erwachsene und 1 baby) auf die Malediven gereist. Bei er Buchung haben wir darauf geachtet ein modernes Hotel mit mehreren Restaurants, Abgeschiedenheit, Natur und schönen Hausriff zu finden. Wir haben alles richtig gemacht unseren Urlaub im Dhigali zu verbringen. Wir hatten all Inklusive dine around dazu gebucht und haben das essen geliebt. Einzige Ausnahme war das Essen im hauptrestaurant was uns zu langweilig war, aber es gab ja genug andere Möglichkeiten. Unser Favorit war das Battuta, einfach perfekt inmitten der Insel gelegen mit toller Beleuchtung, einzigartigem Service und sehr guter authentischer Küche. Untertags haben wir meistens den Vormittag beim Pool verbracht, da es mit dem Baby so angenehm war und wir gemütlich nach dem Frühstück hier die Zeit verbrachten. Die komplette Insel ist sehr sauber gehalten und man kommt überall leicht zu Fuß bzw per shuttle hin. Das Hausriff lädt zum schnorcheln ein und man sieht täglich kleine und Grösse Haie, Schildkröten und 1000 Fischarten ... es macht Spass und ist beeindruckend am steilriff entlang zu schnorcheln. Das Personal war in allen lokalen, beim housekeeping, bei der Rezeption usw. Einfach überall sehr freundlich. Es war wirklich echte Herzlichkeit und nicht versteckter Versuch für Trinkgeld wie so oft. Tolles Hotel, super staff, trauminsel - wir kommen wieder, dann wohl ins neue Hotel ein paar Insel weiter welches noch besser sein soll angeblich! Schwer vorstellbar:)


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Februar 2019

Tolles Hotel - wunderschön !

6.0/6

Sensationell schön, gutes Essen (dine around Paket dazunehmen - Hauptrestaurant ist nicht soooo toll abends), leckere Cocktails, viele Fische ... einfach perfekt!


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Dezember 2018

Insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

5.0/6

Bis auf ein paar wenige Kleinigkeiten absolut empfehlenswert. Fast keine Korallen, aber am Hausriff viele verschiedene Fische. Die Wasservillen am Strand absolut nicht empfehlenswert Die andere Seite sehr schön. Insgesamt die Bebauung etwas abstrakt. Ausnahme: Haali Bar. Toll. Essen in allen 4 Restaurants sehr gut.


Umgebung

5.0

Lang! 156 Km.


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

Dezember 2018

Schönes Hotel, Lage mancher Zimmer enttäuschend

4.0/6

Die Insel ist wirklich sehr grün und die Ausstattung neu und wunderschön! Wir befinden uns momentan noch in Dhigali Maldives und es gibt 1, 2 wichtige Infos die ich gerne gehabt hätte, als ich das Resort gebucht habe. Wir waren bereits schon einmal auf den Malediven (Robinson Club) und haben uns einfach verliebt. Deshalb habe ich lange gesucht um eine ähnlich tolle Insel zu finden. Allerdings kann ich nun schon ein erstes Resumee ziehen und vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderem weiter: Dhigali ist eine super neue Insel und das merkt und sieht man auch. Es ist alles modern gehalten, romantisch und super stylisch. Das begeistert uns wirklich sehr. Wir haben All Inklusive und das ist eigentlich auch gut so, auch wenn es schon um einiges teurer war. Aber das Essen in den A la Card Restaurants ist wirklich lecker und würde uns ansonsten sehr viel Geld kosten. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass auch bei All Inklusive manche Gerichte und Getränke ausgeschlossen wurden. Die Restaurants sind toll angelegt und bieten zum Teil super Ausblick auf das Meer. Die Zimmer finde ich persönlich leider enttäuschend, denn mir war es vor allem wichtig am Strand zu wohnen und somit das typische Maledivenflair zu genießen. Auf unserer Hotelseite (Südseite) Beach Bungalow und Deluxe Beach Bungalow hat man leider keine Privatsphäre, da sie U-förmig ins Landesinnere angelegt sind. Es gibt leider auch keinen richtigen Strand auf dem man mit seinen Liegen liegen kann. Wir haben Zimmer 226 und sind mit der Lage nicht zufrieden (die Ausstattung ist allerdings toll!). Die andere Seite ist allerdings wirklich wunderschön angelegt und bietet auch einen Strand. Allerdings sind die Preise auch dementsprechend höher. Der Fischreichtum war im Robinsonclub und ein vielfaches mehr! Dort gab es Haie, Muränen, Schildkröten und natürlich tausende von Fischen. Hier habe ich bislang noch keinen Hai oder Kröte gesehen. In der Beschreibung stand ebenfalls das hier zweimal täglich Yoga angeboten wird, worauf ich mich persönlich sehr gefreut hatte und es auch tatsächlich ein Kriterium bei meiner Suche nach einem passenden Hotel gewesen ist. Aber leider wird hier KEIN Sport angeboten. Es gibt zwar ein Gymnasium, aber leider KEIN YOGA, Beachvolleyball oder ähnliches.


Umgebung

5.0

Lange Anreise, aber das Wasserflugzeug war ein Highlight !!!


Zimmer

3.0

Lage der Zimmer zum Strand / Privatsphäre nicht gegeben


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nadine (36-40)

November 2018

Paradies!

6.0/6

Vom ersten bis zum letzten Tag absolut traumhaft. Der Bungalow top, Essen Top, Personal top. Absolut zu empfehlen. Einziger Minuspunkt - mit 5 Kilo mehr nach Hause gefahren. :-P


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lena (41-45)

November 2018

Tolle Anlage, Essen verbesserungswürdig

5.0/6

Sehr schöne, neue Anlage! Wir hatten eine Strandvilla am Nordstrand (Nr. 348) - es war wunderschön! Der weisse Strand mit glasklarem Meer gehörte uns praktisch alleine. Einiziger Verbesserungspunkt war das Essen. In den Reviews wurde es als sehr toll beschrieben, was aber leider nicht den Tatsachen entsprach, sowohl von der Qualität wie auch vom Angebot her. Bei einem 5* Hotel erwartet man klar mehr! Dennoch: Alles im allem hatten wir einen wunderschönen Urlaub.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beate (31-35)

November 2018

Entspanntes Luxushotel

6.0/6

schönes, erst vor kurzem eröffnetes Hotel mit aufmerksamen Personal, tolle Lage, naturbelassene Insel mit schönen Zimmern direkt am Strand


Umgebung

6.0

schöne, naturbelassene Insel


Zimmer

6.0

großzügige, helle, moderne und saubere Zimmer


Service

6.0

zuvorkommender, aufmerksamer Service


Gastronomie

5.0

gute Auswahl an Speisen beim Buffet, Getränke allerdings sehr teuer


Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersportangebot sehr gut


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mama (41-45)

Oktober 2018

Ein Traum

6.0/6

Traumhaft schönes Resort, lange Anreise lohnt sich. Ist sehr zu empfehlen. Sehr zuvorkommend und freundliches Personal.


Umgebung

6.0

Sind mit der Wasserflugzeug gekommen. Ca. 35 Min. Dies lohnt sich auf alle Fälle


Zimmer

5.0

Service

6.0

Alle sehr zuvorkommend. Erwähnenswert ist Marina.


Gastronomie

5.0

Tolles Buffet. Es sollte vielleicht aber über eine kleine Ecke für Kids nachgedacht werden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Oktober 2018

Toller Familien-Urlaub auf Dhigali

6.0/6

Tolles Hotel auf toller Insel. Ideal für Familien mit kleinen Kindern, alle super freundlich und und richtig super Zeit gehabt.


Umgebung

6.0

Anreise mit Wasserflugzeug ca. 40 min. Mitten im RAA-Atoll


Zimmer

5.0

Alles da und besser geht nicht, an der Reinigung sollte aber gearbeitet werden (Kleinigkeiten). Beach Villa mit Strand ist das aller Beste.


Service

6.0

Alles Bestens und immer Lieb zu den Kindern.


Gastronomie

5.0

Qualität super !! Könnte aber abwechslungsreicher sein


Sport & Unterhaltung

6.0

Wenn Baden und Sonne gemeint sind dann super. Tauchen auf der Insel möglich. Kindergarten auch ab 4 Jahren verfügbar und vieles mehr. Es wird keinen Langweilig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tom (36-40)

Oktober 2018

Würden wieder kommen!

6.0/6

Wir waren zum ersten Mal auf den Malediven und haben sehr lange nach einem geeigneten Hotel gesucht. Das Dhigali Resort mag vielleicht nicht mit anderen 5 Sterne Hotels zur Gänze mithalten können, aber wir waren voll zufrieden. Was man aber sagen muss ist, dass der perfekte Urlaub dort sehr von der Lage der Unterkunft abhängt. Wir hatten die Hälfte unseres Urlaubes in einer Beach Villa verbracht und die andere Hälfte in einer Beach Pool Villa gebucht. Die Beach Villa war gleich in der Nähe des Capers Restaurant. Die Beach Villen haben durchwegs eigentlich eine sehr gute Strandlage und sind sehr zu empfehlen - am schönsten sind jene in der Nähe des Capers Restaurant weil sehr viel Platz ist zwischen der Terrasse und dem Meer. Den Umzug in die Beach Pool Villa haben wir bereut und haben und gleich wieder in die alte Villa zurückversetzen lassen. Die Lage der Beach Pool Villen ist nicht schön. Man hat gleich das Meer vor der Türe und der schmale Strandabschnitt hat einen leichten Höhenunterschied und ist teilweise auch verschmutzt. Lediglich die ersten drei Beach Pool Villen sind lagemäßig angenehm. Ja man kann die Insel nicht am Strand "umrunden" aber das hat uns nichts ausgemacht. War auch angenehm durch den kleinen Dschungel zu wandern. Auf der Insel braucht man eigentlich keine Schuhe - sehr feiner Strand. Haben ausschließlich im Capers gegessen. Es hat uns gereicht und wir waren nie unzufrieden mit dem Angebot (sowohl was Frühstück und Abendessen betraf). Bei den Getränken sind Bier und Wein wirklich teuer daher haben wir eher Gin Tonic getrunken weil vergleichsweise zum Bier billig. Es gibt ein Fitnessstudio - hat uns gereicht, waren jeden Tag dort. Korallenbleiche ist hier schon sehr weit fortgeschritten aber ich glaube das ist fast überall auf den Malediven so. Wir haben Riff Haie und kleine Rochen beim Schnorcheln immer wieder gesehen und auch viele andere Fischarten sowie eine Delphingruppe. Hatten einen SChnorchelausflug gemacht - dort sahen wir dann einen Mantarochen aus nächster Nähe sowie einige Schildkröten (glaube für 70 Euro pro Person). Abendgestalgung war in Ordnung. Einmal pro Woche zeigen sie einen Kinofilm unter Sternenhimmel - traumhaft! Wir können es jedenfalls nur weiterempfehlen. Die Kritik das hauptsächlich Asiaten und Osteuropäer dort anzutreffen sind versteh ich nicht. Ja waren bei uns auch hauptsächlich aber auf der kleinen Insel merkt man kaum dass 400 Personen gerade dort urlauben.


Umgebung

5.0

Ca. 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt halt nur ein kleines Fitnessstudio und wir sind keine Taucher, daher ist das Freizeitangebot überschaubar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patricia (51-55)

Oktober 2018

Sehr schöne Bungalows

5.0/6

Dhigali ist ein sehr schönes Hotel im Rar-Atoll auf den Malediven. Wenn Sie sehr gerne gut essen sind Sie hier absolut richtig. Die Bungalows sind sehr großzügig und schön eingerichtet. Relaxen am Strand und an den netten Bars bei Sonnenuntergang


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Oktober 2018

Dhigali / Malediven TOP

6.0/6

Dhigali ist ein relativ neues Resort. Wir waren in den Wasserbungalows und die sind einfach spitze. Direkter Mehrzustieg über eine Treppe und gleich wunderbar schwimmen können. Der belgische Chef sorgt in 4 Restaurants für exquisite kulinarische Spezialitäten (international und regional). Wassersportaktivitäten und eine Tauchbasis (5*) steht ebenfalls zur Verfügung. Für Taucher - Mantas können oft beobachtet werden ;)


Umgebung


Zimmer

6.0

Wasserbungalows sind einfach spitze!


Service

6.0

Freundlich und sehr sauber


Gastronomie

6.0

Exquisite internationale und regionale Küche in allen Restaurants


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marek (31-35)

September 2018

Top Urlaub

6.0/6

Bereits die Anreise ist ein Erlebnis: Wir sind mit dem Wasserflugzeug angereist, somit kann die Insel von oben betrachtet werden. Der Eindruck aus der Luft bestätigt sich dann am Boden angekommen. Alles neu alles top in Schuss.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt als einziges Resort auf einer eigenen Insel.


Zimmer

6.0

Zimmer sind modern gehalten, beinhalten alles was ein top Hotel eben beinhaltet. Hevorzuheben ist aus unserer Sicht: Der Bluetoothlautsprecher welcher den Klang des Fernsehers wiedergibt, aber auch als Wiedergabemedium für Musikdienste dient.


Service

6.0

Housekeeping: Wird zwei mal am Tag erledigt, super sauber und diskret. Main Desk: auch unüblichere Wünsche werden binnen 10 min erfüllt, ich wüsste nicht was mehr verlangt werden kann. Kellner: Natürlich super freundlich, durch job-rotation ist es nicht unüblich einen Kellner der Hali-Bar in der East-Bar wieder zu treffen. Dies haben wir als Gäste als klaren Vorteil empfunden, da sich erkundigt wurde ob das gestern gewählte Getränk in der jeweiligen Bar den Erwartungen entsprach und ob man


Gastronomie

6.0

Hier möchten wir die Backkünste des Hauses hervorheben, ich habe selten so gutes Brot gegessen... alles was gebacken wird ist einsame spitze. Kaffe: Das Dhigali hat eine eigene Kaffesorte, wird direkt in Male geröstet. Haben selten so gut in einem Sommerurlaub gegessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wassersport, Tauchmöglichkeiten, Spa, Kinoabend, Honeymoondinner.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elmar (51-55)

September 2018

Absolute Trauminsel, tolles Personal, top Essen!

6.0/6

Top Hotel, traumhafte Insel, super Personal, Essen einfach super, Hausriff zum Schnorcheln, etc sehr gut, wir kommen garantiert wieder!


Umgebung

6.0

Bedingt durch die doch etwas längere Anreise mit nochmaligem Inlandsflug (ca. 30 min.) von Male und anschließendem Speedboat Transfer (ca. 45 min.) waren wir insgesamt von Deutschland 21 Std. unterwegs. Was jedoch wenn man auf die Insel kommt sofort wieder vergessen ist. Die Betreuung durch die einzelnen Dhigali-Mitarbeiter ab dem Flughafen Male (Abwicklung und Ticketbuchung für den Inlandsflug, Abholung zum Speedboat, etc.) ist perfekt durchorganisiert!


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Delux Beach Bungalow gebucht. Bedingt durch Renovierungsarbeiten kamen wir in den Genuss eines Upgrades auf eine Beach Villa (355). Ausstattung und Lage direkt am Strand wahr traumhaft. Im Zimmer noch alles neu und sehr gut und modern ausgestattet. Es fehlte an nichts.


Service

6.0

Thema Service lässt auch hier keine Wünsche offen. Ob beim Reinigen der Villa zweimal pro Tag, Reingung morgens des Strandbereichs, oder beim Zimmerservice war perfekt und unaufdringlich. Mann wurde gefragt, ob und wie man zufrieden mit dem Service sei, top! Anfragen und Reservierungen der Restaurants wurden freundlich aufgenommen, nochmals wiederholt und freundlich bestätigt. Ob in den Restaurants, an den Bars oder irgendwo auf der Insel, das Personal war immer freundlich und sehr nett! Hierfür


Gastronomie

6.0

Das gastronomische Angebot von Dhigali hat uns total begeistert. Im "normalen" Buffet Restaurant Capers gibt es wechselnde Themenbuffets, frisch zubereitete Salate, etc. (Danke nochmals an Amal und seinem Team) Hier sollte jeder etwas Leckeres finden. Qualität und Auswahl ist sehr gut!. Im "battuta" muss vorher reserviert werden. Hier stehen internationale a la Carte Menüs zur Wahl. Das "Faru" Restaurant, ist das Grillspezialitäten-Restaurant. Muss zwar auch zuvor reserviert werden, hat uns jedo


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles was man braucht, oder auch nicht. ;-). Tauch Center, Jetski, Kanu, etc. alles da. Tolle Poolanlage, guter SPA, Gym gut ausgestattet, gepflegt und ebenfalls neu. Die Abendversanstaltungen beschränken sich auf gelegentliche Musikveranstaltungen. Der DJ-Abend am Pool und die Liveband sind wirklich gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Corinna (36-40)

März 2018

Trauminsel zum Entspannen

6.0/6

Einfach eine Trauminsel (ca. 900 m Länge) mit tollen freundlichen Mitarbeitern, sehr gutem Essen, kinderfreundlich und schönen Bungalows, Strandvillen oder Wasserbungalows. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Schon auf Male wurden wir von einem Mitarbeiter begrüßt, der den ganzen Check-in mit dem Wasserflugzeug abwickelte. Wir waren als Familie dort mit zwei kleinen Kindern.


Umgebung

5.0

Etwa 40-45 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male weg. Alternative und günstigere Anreise mit Inlandsflug und Speedboot...dauert aber viel länger. Ausflüge werden auf der Insel angeboten, aber nicht ganz günstig. Wir haben keine in Anspruch genommen.


Zimmer

6.0

Alles noch sehr neu, erst 2017 eröffnet. Wir hatten eine Stand-Villa und die letzten zwei Nächte ein Upgrade auf Pool-Villa. Beide gleich toll ausgestattet, ausreichend groß, tolles Open Air Bad...Sofa kann als Bett für Kind umgebaut werden und dann noch Babybett. Zwei Mal am Tag Zimmerservice. Letzteres war natürlich nochmal toller, den Kindern hat der Pool gefallen, auch die Lage war viel schöner, breiter Sandstrand und besser zum schnorcheln wie bei den Strandvillen. Allerdings weiter vom Res


Service

6.0

Alle sehr freundlich und aufmerksam. Auch zu den Kindern. Am Anfang hatten wir eine Villa wo man schlecht ins Meer könnte (nur vom Plateau aus), geht mit Kindern nicht, gleich reklamiert...abends neues Zimmer bekommen. Super!


Gastronomie

6.0

Sehr lecker...alles was man braucht. Frisches Omlett, Waffeln, Crepes, Früchte und auch warme Sachen morgens, abends immer auch Station für Pasta frisch zubereitet....tolle Desserts....also jeder findet etwas. Das einzige wäre evtl gut wenn man zu den Essen noch schreiben könnte, ob scharf oder nicht scharf...wegen der Kinder. Ich musste immer vortesten


Sport & Unterhaltung

5.0

Kinderclub, Spa, großer Pool, und Ausflüge möglich. Auch Dive Center da, wo man Schnorchelsachen gratis leihen kann. Kinderclub war toll!!!!! Zwei Mal am Abend Musik in der Bar z.B Trommelshow


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

März 2018

Natur pur mitten im Paradies!

6.0/6

Wir waren für eine Woche im DHIGALI und haben unseren Platz im Paradies zweifelslos gefunden! :) Die Insel ist durch die erhaltene Natur und seine Ursprünglichkeit etwas ganz besonderes und wird von den Gästen auch oft als "Dschungel-Insel" bezeichnet. Übertroffen wird dies nur noch durch die Herzlichkeit und den 1A Service aller Mitarbeiter. Das Resort hat erst letztes Jahr eröffnet. Alles ist neuwertig und chic. Lediglich 30% der Vegetation musste für den Bau des Resorts weichen (lt. den Mitarbeitern), so dass die meiste Natur erhalten bleiben konnte. Und das merkt man auch. Aus dem Grün zwitschert es meist und man entdeckt überall Tiere. Die Natur auf DHIGALI sollte man hier nochmal besonders hervorheben, denn dafür steht diese Insel. Einfach nur traumhaft! Die Gästestruktur war gemischt. Neben einigen Deutschen waren auch mehrere Russen (alle haben sich vorbildlich verhalten), Engländer und Chinesen dort. Auch einige Familien, Kinderbetreuung wird angeboten. Man bekommt von anderen Gästen aber nur sehr wenig mit, da alles sehr privat und angenehm geregelt ist. Neben der Natur möchten wir auch die Haali Bar herausstellen! Die Bar wird meist zum Sundowner besucht und serviert großartige Cocktails. Das Team dort ist einfach nur klasse. Die wunderschöne angrenzende Sandbank lässt Spaziergänger das Herz höher schlagen. Schöner kann ein Sundowner nun wirklich nicht sein! Für uns steht fest: Wir kommen wieder!!! ... nochmals DANKE an das gesamte DHIGALI Team für eine unvergessliche Urlaubswoche! :)


Umgebung

6.0

Unsere Anreise erfolgte per Domestic Flight (20 Min. Male-Dharavandhoo) und Speedboat (45 Min., sehr luxuriös!). Die Übergänge waren perfekt organisiert, so dass wir nicht viel länger gebraucht haben, als hätten wir ein Wasserflugzeug genommen. Somit kann man sicher beides gut machen. Überall wartete bereits ein Dhigali-Mitarbeiter und war uns bei den Koffern und der Weiterreise behilflich. Die Insel selbst liegt in einem eher unberührten und "noch" nicht überlaufenden Atoll. Sie ist knapp eine


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Wasser Villa mit Pool, die wirklich all unsere Wünsche erfüllt hat. Ein privater Pool mit Blick auf den Indischen Ozean war für uns ein erstmaliges Erlebnis. Wir konnten von unserer Villa direkt in den Ozean steigen, schwimmen und nicht weit entfernt zu den Korallen schnorcheln. Die vielen Fische waren einfach fantastisch anzuschauen. Gelegentlich kam auch mal ein Schwarzspitzenhai bei uns an der Villa vorbei. Toll!


Service

6.0

Besser geht es nicht! Jeder Wunsch wird einem erfüllt. Das unmögliche möglich gemacht! Ein Lob an das gesamte Dhigali Team!


Gastronomie

6.0

Als Verpflegung hatten wir All Inclusive Dine Around gebucht, so dass wir in jedem Restaurant zu jeder Zeit essen duften. Das Frühstück erfolgte im Capers (Buffet) und war einfach himmlisch (frisch gepresste Säfte, Waffeln, Crepes, frische Brötchen, Joghurts und alles weitere was das Herz begehrt). Zum Mittagessen waren wir meist im Faru (nicht weit von unserer Villa, Essen im Sand unter Bäumen mit Blick auf den Ozean), welches hervorragendes a-la-Carte Essen anbietet. Diverse Vorspeisen (Brusch


Sport & Unterhaltung

6.0

Es werden Ausflüge angeboten, z.B. Champagner Cruise 250$ pro Paar, Sunset Cruise, diverse Schorchel- & Tauchtouren. Eine Ausflug zu den Mantas kostet 68$ pro Person, welches ich völlig in Ordnung finde.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helena (26-30)

Januar 2018

Traumhaftes neues Resort zum Entspannen

6.0/6

Tolles Resort mit leckerem Essen, tollem Strand und Meer, sowie sehr aufmerksamen und netten Mitarbeitern! Wir konnten uns toll erholen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.


Umgebung

5.0

Relativ lange Anreise wegen Inlandsflug... hat sich aber gelohnt!!!


Zimmer

6.0

Alles ganz neu und sehr sauber. Wir hatten einen Deluxe Beach Bungalow (Nr. 233) - sehr geschmackvoll eingerichtet, direkt am Strand, Trinkwasser in den Zimmern kostenlos und immer reichhaltig aufgefüllt.


Service

6.0

Wahnsinnig nette Belegschaft - immer ein Lächeln auf den Lippen und einen netten Gruß.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur im Hauptrestaurant gegessen, hier war das Essen sehr sehr gut und abwechlungsreich. Das Kokos-Sorbet war der Hammer!


Sport & Unterhaltung

5.0

Kostenloses ausleihen von Bällen etc. möglich. Viele Spiele und Bücher in der Lounge zum ausleihen. Lediglich die Ausflüge waren sehr teuer... Wer mochte konnte an den kostenlosen Fitnessangeboten teilnehmen (Bootcamp, Sunrise und Sunset Yoga, Wasser Gymnastik).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (46-50)

Dezember 2017

Wir sind im Paradies

6.0/6

Wir sind im Paradies !!! Über Secret Escapes hatten wir das Glück, dieses wunderbare Urlaubsressort günstig zu buchen. Wir sind jetzt seit einer Woche hier und genießen unsere Beachvilla (Nr. 349) in allerbester Lage, bei freundlichstem Service. Wir haben HP gebucht, und können aus diesem Grund nur das Hauptrestaurant Capers bewerten. Das Capers befindet sich in direkter Strandlage, mit angenehmer frischer Meeresbriese und traumhafter Kulisse. Der aufmerksame, freundliche Service sei hier besonders erwähnt. Das Frühstücksbüffet auf höchstem Niveau lässt keine Wünsche offen. Das Abendessen in Buffetform ist ausgesprochen vielseitig und hat die Qualität eines fünf Sterne Kreuzfahrtschiffes. Unsere Villa mit überdachter Terrasse ist sehr hochwertig, modern eingerichtet. Auch unser ausgesprochen freundlicher und aufmerksamer Roomservice sei an dieser Stelle lobend erwähnt. Das außen liegende Bad mit zwei Duschen und Badewanne ist großzügig bemessen und ausgestattet. Das kostenlose W LAN funktioniert nicht nur in unserer Villa und am Beach, sondern auf der gesamten Insel einwandfrei. Das Hausriff mit vielen bunten Fischen direkt vor unserer Villa erreichen wir nach 10 m. Einziges Manko auf dieser Insel sind die Moskitos, die es aber offensichtlich nur auf weibliche Gäste abgesehen haben... Wir dürfen dieses Paradies noch bis zum 07. Januar genießen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Natalie (31-35)

November 2017

Wenn Träume wahr werden

5.0/6

Ein absoluter Traum. Ich würde immer wieder hier her kommen. Habe das ganze meinem Partner geschenkt. Bei Ankunft einfach nur wow und bauchkitzeln bekommen. Es sieht in Wahrheit wirklich aus wie auf den Bildern. Die Insel ist nicht Touristenüberlaufen weil diese noch sehr neu ist. Alles in allem ein wunderschöner Urlaub mit ein paar Ausbaufähigen Stellen. Ich würde Dhigali immer wieder buchen. Bei Ankunft würden wir sehr freundlich empfangen. Wir hatten die Water Villa gebucht. Gott sei dank. Ich würde persönlich nur die Watervilla oder Lagunvilla mit Pool buchen, weil du hier einfach direkt ins Meer springen kannst. Ich habe mich selten so gut in einem Urlaub erholt. Das Essen war auch sehr sehr gut. Alles frisch zubereitet. Lediglich Obst fanden wir zu wenig. Das könnte noch ausgebaut werden. Ansonsten fehlt es an nichts. Preis Leistung ist wie für die Malediven bekannt nicht grad günstig. Was mich geärgert hat, wir wollten ein Upgrate auf All ink., hatten HP gebucht, dass hatte pro Person 100 Euro am Tag !!! gekostet. Was ich auch nicht gut fand, war das wenn man HP hat auch nur im Hauptrestaurant essen konnte. In dem anderen könnte man nur gegen Cash essen. Lediglich All inkl. konnten hier essen. Auch fand ich es schade, dass das Essen zb eine Pizza 27 Dollar gekostet hat!! Ausflüge sind auch absolut unstrukturiert und würden uns zwei mal abgesagt was uns sehr geärgert hat. Dennoch denke ich sind das nur anfangsschwierigkeiten und motzen auf hohem Niveau. Danke für diese unvergessliche Zeit


Umgebung

6.0

Einfach traumhaft, sehr gepflegt, Natur pur, klares Wasser. Transport würde ich auf jeden Fall mit dem Wasserflugzeug machen!


Zimmer

6.0

Absolut sauber, neu und traumhaft (siehe Bilder)


Service

6.0

Sehr sehr freundlich. Hatten Zimmer 603 Watervilla und der Junge der unser Zimmer gemacht hatte war super! Auch im Restaurant egal wo, alle super freundlich.


Gastronomie

5.0

Top, lediglich etwas mehr Obst wäre schön gewesen. Ansonsten Mega toll


Sport & Unterhaltung

5.0

Bootcamp, Sportraum usw. wird alles angeboten. Allerdings manches auch nur gegen Gebühr.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dhigali Maldives (41-45)

November 2017

Urlaub im Paradies!!!

6.0/6

Wir waren definitiv im Paradies...es war einfach alles perfekt...Bungalow, Personal, Essen...wir können es einfach nur weiter empfehlen.


Umgebung

6.0

Anreise war sehr interessant...Inlandsflug, Speedboot...Strand war der Hammer!


Zimmer

6.0

Super schöne saubere Zimmer!


Service

6.0

Das gesamte Personal war suuuuper nett!


Gastronomie

6.0

Mega leckeres Essen!!! Top Qualität!


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (26-30)

November 2017

Flitterwochen mit modernden Charakter

6.0/6

Neues modernes Resort mit Bungalows. Perfekter Ort für die Flitterwochen. Tolles Gebiet zum schnorcheln und tauchen. Das Essen ist sehr vielfältig und lecker.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Merve (26-30)

Oktober 2017

Traumurlaub auf Trauminsel

6.0/6

Das erste Mal auf den Malediven gewesen und es war ein Volltreffer! Dhigali ist der perfekte Ort zum Entspannen und Raum und Zeit zu vergessen. Außerdem bietet hier die Natur einen wundervollen Einblick in den indischen Ozean mit all seinem Facettenreichtum. Auf dieser Insel weiß man was Service bedeutet. Jegliche Bedürfnisse und Wünsche werden quasi von den Lippen gelesen. Sehr empfehlenswert!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Janina (26-30)

September 2017

Malediven-Traum: Auf Dhigali stimmt einfach alles

6.0/6

Auf der nagelneuen 5-Sterne-Insel stimmt einfach alles: Optik, Ausstattung, Personal, Hausriff und der Preis. Die Atmosphäre ist locker, jeder ist willkommen. Als Familie haben wir uns dort sehr wohl gefühlt und wir wollen wiederkommen.


Umgebung

5.0

Die Insel Dhigali liegt im Raa-Atoll, welches touristisch noch nicht allzu stark ausgelastet ist. Das Hausriff ist (deshalb?) sehr gut. Man kommt zur Insel entweder mit Wasserflugzeug (40 Minuten) oder Inlandsflug (20 Minuten) plus Speedboot (35 oder 90 Minuten - je nach Boot). Zu empfehlen ist definitiv die erste Variante. Auch wenn das Speedboot richtig luxuriös ist, ist die Anreise mit Wasserflugzeug einfach schöner und schneller.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind - ebenso wie das gesamte Resort - ganz neu und modern eingerichtet. An Ausstattung fehlt es an nichts. Besonders das Außenbad in den Villen ist ein Traum.


Service

6.0

Hier steckt echtes Herzblut drin. Die Mitarbeiter sind im Schnitt sehr jung, viele stammen von der Nachbarinsel, und jeder einzelne ist stolz auf das, was hier erschaffen wurde und darauf, ein Teil davon zu sein.


Gastronomie

6.0

Uns hat das Essen sehr gut geschmeckt. Das Buffet ist sehr groß und vielfältig, und auch in den beiden A-la-carte-Restaurants war es sehr lecker. Vor allem die Portionsgröße hat uns angenehm überrascht (nicht selbstverständlich in 5-Sterne-Hotels).


Sport & Unterhaltung

6.0

Langweilig wurde es uns auf Dhigali nicht: Wassersport, Schnorcheln, mehrere Restaurants, Fitnessstudio, Ausflüge, Spa, eine tolle Poollandschaft, eine Bar mit langer Sandbank, auf der man den Sonnenuntergang beobachten kann. Für uns war alles dabei, was wir uns von einer Malediven-Insel wünschen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Strand
Strand
Strand
Gastro
Pool
Ausblick
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Ausblick
Strand
Strand
Ausblick
Sport & Freizeit
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Strand
Strand
Pool
Strand
Strand
Strand
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Ausblick
Gastro
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Zimmer
Strand
Pool
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Zimmer
Strand
Strand
Außenansicht
Gastro
Strand
Zimmer
Außenansicht
Pool
Zimmer
Strand
Strand
Gastro
Strand
Lobby
Strand
Strand
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Zimmer
Gastro