The Habitat Kosgoda by Asia Leisure

The Habitat Kosgoda by Asia Leisure

Ort: Kosgoda

100%
5.9 / 6
Hotel
5.9
Zimmer
6.0
Service
5.9
Umgebung
4.8
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Andrea (46-50)

März 2020

Super schönes kleines Hotel

6.0/6

Kleines, feine, modernes Hotel mit wenigen Zimmern. Sehr sauber, leckeres Essen unnd absolut freundliches Personal. Der Hammer ist der Pool, man will gar nicht mehr weg. Und Dinesh ist der beste Fahrer für alle Ausflüge in die Umgebung.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Viola (41-45)

Oktober 2019

Klein aber sehr fein

6.0/6

Das Hotel ist zwar klein aber super schön. Durch die Anzahl der Zimmer als privat und persönlich gehalten. Sauber und ordentlich mit Stil.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt weit ausserhalb in Kosgoda. Leider ist in der nahen Umgebung nichts zu finden. Das sollte man wissen. Der Strand ist vor der Tür und lädt zum spazieren ein. Mit dem TukTuk kommt man für kleines Geld jedoch überall gut hin. Die Faht zum/vom Flughafdn soll sich im Sommer 2020 vereinfachen. Dann soll die Autobahn direkt vom Flughafen nach Bentora gehen. Die Fahrweise der Insulaner ist jedoch äußerst gewöhnungsbedürftig.


Zimmer

6.0

Tolle grosse und saubere Zimmer mit Blick aufs Meer. Der Balkon lädt zum verweilen ein. Bad mit großer Dusche...Fenster zum Zimmer. Wir hatten ein Boxspringbett und haben gut geschlafen.


Service

6.0

Also so was von freundlich und höflich, dass es sich nicht beschreiben lässt. Das war der Hammer. Sehr vorausschauend nichtmur im Service. Wir waren zum Beispiel vom Pool auf dem Weg zu den Aufzügen...ohne was zu sagen , ohne Blickkontakt geht ein Angestellter zurück, er war vor den Fahrstühlen vorbei gegangen , und drückt dem Fahrstuhl....also da kann sich so manches Hotel ordentlich was abschauen. Auch Wünsche werden versucht zu erfüllen. Vor dr Abreise haben wir noch ein Candle Light Dinne


Gastronomie

6.0

Es gab a la Carte. Erst dachte ich, dass es nicht so toll ist, muss es aber revidieren. Es gab immer 4 Gänge, alles zur Wahl. Es war super köstlich und ich würde es jederzeit empfehlen. Zum Wochenende gab es Buffet. Auch das war gut...leider waren wif verwöhnt vom a la carte Service. Es gab sowohl srilankisches Essen als auch international. Essen war sowohl draußen als auch klimatisiert drinnen möglich.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Fitnessraum war leider enttäuschend, da er sehr voll steht und kein Platz zum trainieren da ist. Ich bin dann raus gegangen. Es gab ein Laufband, ein Stepper und ein Fahrrad. Gewichte und einen Turm. Im Hotel kann man Massagen und Behandlungen buchen. Das habe ich nicht genutzt. Der Pool ist schön und lädt zum verweilen ein. Wer entspannen möchte sollte hier buchen!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (70 >)

Oktober 2019

Sehr empfehlenswertes Hotel

5.0/6

Sehr gepflegtes kleines Hotel (28 Zimmer) in dem wir uns von Anfang an sehr wohlgefühlt haben! Die besonders freundliche Servicecrew hat uns einen tollen Urlaub bereitet, an den wir uns gerne erinnern werden!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Direkt am Strand vor dem Hotel haben wir unseren Guide Sarath de Zoysa kennengelernt. Einen sehr höflichen angenehmen Organisator. Mit ihm haben wir mehrere Ausflüge unternommen, auch mit Übernachtung im Landesinneren. Alle bestens organisiert und deutlich günstiger als vergleichbare Anbieter!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dounya (26-30)

September 2019

Einfach nur überragend!

6.0/6

Das beste Hotel, in dem wir je gewesen sind! Wir werden diesen Urlaub nicht so schnell vergessen! Danke an das ganze Team!


Umgebung

5.0

Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig! Das beste Hotel, in dem wir je gewesen sind. Wenn auch etwas abgelegen.


Zimmer

6.0

Das Roomkeeping ist einfach 1A mit Sternchen! Die Zimmer werden mehrmals am Tag gesäubert, man bekommt immer neue Bettwäsche und Handtücher. Zudem erwartet einen immer wieder eine kleine Überraschung. Noch nie so etwas in einem Hotel erlebt!


Service

6.0

Wir hatten hier den besten Service überhaupt!! Das Personal ist immer gut drauf und immer nur am lächeln. Auch die Manager lassen sich dort blicken und geben das Gefühl, dass alle auf Augenhöhe miteinander sind! Überaus freundlich, zuvorkommend und einfach nur überragender Service! Sie lesen einem alles von den Augen ab. Hier fühlt man sich wirklich sehr gut aufgehoben!


Gastronomie

6.0

Es gab immer abwechslungsreiches Essen, international sowie auch nationale traditionelle Gerichte. Meistens hatten wir a la carte, das Essen war immer überaus lecker. Der Koch ist einfach überragend!


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann über das Hotel verschiedene Angebote buchen. Wir haben Sarath kennengelernt, er befindet sich meistens am Strand. Ihn können wir vom Herzen empfehlen. Mit ihm macht alles Spaß und er ist ein Herzensmensch, genau wie das ganze Hotelpersonal!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philipp (26-30)

September 2019

Traumhotel mit tollen Mitarbeitern.

6.0/6

Wunderschönenes Hotel in einem ruhigen Ort außerhalb der großen Städte. Über dem guten Gesamteindruck des Hotels kann man nur noch die Mitarbeiter stellen. Ich habe noch nie in einem Pauschalurlaub so viel Service und Gastfreundlichkeit genossen. Perfektes Hotel für ruhesuchende


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roman (36-40)

September 2019

Schönes gehobenes Designhotel für Rundreisende

5.0/6

Schönes, kleines, sauberes Hotel, lediglich 26 Zimmer und 2 Suiten, alle mit Meerblick. Für Strandurlaub allerdings eher ungeeignet, eher für eine kleine Auszeit während einer Rundreise oder verlängertes Wochenende. Der Service ist gut und sehr freundlich aber ausbaufähig.


Umgebung

4.0

Direkte Strandlage, allerdings ist der Strand für Badeurlaub auf Grund der starkes Brandung und Riffbildung eher ungeeignet. Sehr nervig sind die "Beachboys" die jeden Tag auf die Hotelgäste am Hotelstrand warten um überteuerte Tagestrips zu verkaufen. Sehr schade, aber scheinbar vom Management geduldet!!!


Zimmer

6.0

Sehr saubere Zimmer, Bad mit Badewanne und großem Glasfenster zum Zimmer, mit SmartTV (jedoch ist die Internetverbindung recht langsam 1-3 MBit), Sehr gutes Bett, wie hatten jedoch ein Zimmer mit Verbindungstür zum Nebenzimmer, wenn dort jmd. gewohnt hat war es sehr hellhörig.


Service

5.0

Sehr freundlicher Service jedoch mit viel Optimierungspotenzial bei den Abläufen, bspw. Getränkeangebot am Pool oder beim Essen. Die Poolliegen wurden erst mit Auflagen bestückt wenn man sich hinlegen wollte. Bei Gästewünschen aber sehr aufmerksam.


Gastronomie

5.0

Frühstück: wahlweise warmes singhalesisches Frühstück oder Englisches Frühstück, ausreichend bei der Menge aber leider sehr eintönig, da es jeden Tag gleich war. Mal als Buffet oder Menükarte, je nach Auslastung des Hotels. Abendessen: sehr gut und abwechslungsreich, jeden Abend 4 Gänge nach Menükarte, vegetarische Vorspeise oder mit Fisch/Fleischanteil, Tagessuppe, verschiedene Hauptgänge wahlweise mit Fisch, Fleisch oder vegetarisch, mehrere Dessertvarianten, Alles sehr lecker und frisch.


Sport & Unterhaltung

3.0

Bis auf den sehr schönen Poolbereich mit Wasserliegen und Loungebetten und dem Massagebereich gibt es lediglich noch einen kleinen Fitnessraum. Ansonsten keine Freizeitangebote oder Entertainment im Hotel. Die Hotelbar ist gut bestückt wird aber abends wenig bis gar nicht von den Gästen genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Chris (36-40)

September 2019

Kleines Hotel mit Serviceoreintierten Personal

6.0/6

Klein und übersichtlich mit eigenem Charme und Charakter. Die Mitarbeiter sind äußerst bemüht und hilfreich. Super Hotel mit ausgezeichneter Küche. Etwas abgelegen aber wer die Ruhe liebt ist hier bestens aufgehoben


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dounya (26-30)

September 2019

Wir lieben es hier!!

6.0/6

Sehr gut! Das beste Hotel, in dem wir je gewesen sind! Wir werden diesen Urlaub nicht so schnell vergessen! Danke an das ganze Team


Umgebung

4.0

Nicht so zentral, in der Umgebung erreicht man nur mit dem TukTuk die nächsten Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten.


Zimmer

6.0

Fantatstisch!


Service

6.0

Den besten Service haben wir hier erlebt bis jetzt!!


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreich und lecker


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vicky (31-35)

August 2019

Urlaub zum Entspannen TOP

6.0/6

Sehr neues, sauberes Hotel mit toller Strandkulisse und nettem Personal. Der Strand eignet sich allerdings nur bedingt zum baden. Der Pool ist für Schwimmer und Nichtschwimmer geeignet.


Umgebung

4.0

Die Umgebung ist eher ruhig, es gibt einige Schildkröten-Aufzuchtstationen. Fahrt mit dem Tuk-Tuk und lasst euch beraten über Sehenswürdigkeiten. So lernt man Land und Leute kennen. Am Hotel wartet am Strand SARATH auf euch, fragt nach ihm, ES LOHNT sich, er meint es ehrlich und kennt tolle Plätze! Insgesamt ist das Hotel eher ruhig gelegen.


Zimmer

6.0

Zimmer sind sehr sauber, alle Zimmer haben Meerblick und Balkon. Es gibt eine Minibar und TV und ein super schönes Badezimmer mit veganen Pflegeprodukten auf Meersalz-Basis.


Service

6.0

Der Service ist rund um die Uhr verfügbar, Essen auf dem Zimmer ist möglich, auf Wunsch kann man ein Tuk Tuk, Taxi, Ausflug, Wäscheservice usw. jederzeit buchen.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist gut aber auch teuer, man ist draußen günstiger und besser. Ein gutes Rice& Curry gibt schon für wenig Geld in den Restaurants draußen. Man kann natürlich auch HP buchen , das Frühstück ist sehr abwechslungsreich. Die Cocktails sind lecker und der Service immer sehr nett


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Pool und ein Spa. An Stränden im Nachbarort kann man Surfen und auch tauchen je Saison. Ich kann hier nochmal SARATH DE ZOYSA erwähnen, er weiß für alles einen Ort und ein Freizeitangebot, er wurde ein richtiger Freund in diesem Urlaub :-)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna & Lukas (36-40)

Juli 2019

Tolles Hotel, tolle Menschen, sehr empfehlenswert!

6.0/6

Wunderschönes Hotel, tolles und sehr höfliches Personal! Wir waren ende Juli 19 da in der Regenzeit. Die ist uns aber nicht wirklich aufgefallen, weil es am Tag nicht einmal geregenet hat. Nachts hat es immer mal wieder etwas geregnet. Das größte Problem und etwas ärgerlich war,dass man aufgrund der starken Strömung (wegen Regenzeit) nicht weit aufs Meer rausschwimmen konnte. Was uns am Anfang richtig angekotzt hat, waren die Beachboys, die den ganzen Tag in der prallen Hitze vor dem Hotel auf Kundschaft gewartet haben und abgenervt haben. Was man aber dazu sagen muss, dass sie trotzdem nett waren und sie ja auch nur ums Überleben kämpfen. Sehr zu empfehlen ist das Tsunami Museum im Süden der Insel. Menschen mit schwachen Nerven sollten allerdings nicht komplett durchgehen, da der hintere Teil des Museums wirklich sehr emotional ist und man nach dem Besuch noch einige Tage darüber nachdenkt, wie gut wir es in Deutschland haben!!


Umgebung

5.0

Die Lage war sehr gut, bis auf das streetfood Angebot vor dem Hotel. Das war quasi fast gar nicht vorhanden. Damit hat aber das Hotel ja nichts zu tun. Die Reise vom Flughafen war sehr lang. Aber nach kurzer Zeit, haben wir festgestelt, dass man für jegliche Ausflüge schon mal paar Stunden Fahrt in Kauf nehmen sollte :-) Entschädigt wird man dann sehr schnell mit dem Anblick der wurderschönen Strände.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren sehr sauber und komfortabel


Service

6.0

Wir waren schon oft in Asien im Urlaub. Aber diese Höflichkeit und Zuvorkommrnheit des gesamten Teams war wirklich grandios. Ich möchte jetzt nicht übertreiben, aber man hat das Gefühl gehabt, man wird königlich behandelt. Teilweise war es uns schon unangenehm so bedient zu werden. :-)Vielen dank dafür!!


Gastronomie

6.0

Essen war sehr sehr gut gewesen. Es gab telweise a la Carte, was uns persönlich besser gefallen hat. Buffet war auch sehr gut und die Auswahl war riesig und alles frisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir waren als Pärchen im Hotel gewesen. Für Familien mit kleinen Kindern ist das Hotel nicht ausgelegt oder zu empfehlen. Es ist aber alles genauestens in der Hotelbeschreibung beschrieben. Da wir lieber die Kultur entdecken, haben wir nichts in Anspruch genommen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Holger (51-55)

März 2019

So geht perfekte Erholung!!!

6.0/6

Perfekt zum Erholen, extrem freundliches und umgängliches Personal, das super Service bietet. Man liest die Wünsche fast von den Augen der Gäste ab. Die Lage ist super, direkt am Strand mit wundervollem Meerblick. Das Essen ist super, genauso auch die Drinks. Vielen Dank an Sahan Mendis an der Rezeption, der unglaublich umsichtig war, Ashan als roomkeeper mit tollen Kreationen bei der Bett-Dekoration, Sandaruwan -einer unserer umsichtigen sehr zuvorkommenden Kellner- und unseren Fahrer Shantha, der auch einen guten Job machte!


Umgebung

6.0

Genial direkt am Strand, Meerblick...mehr geht nicht!


Zimmer

6.0

Geräumig, sehr gute Ausstattung und top sauber


Service

6.0

Alle Hotel-Azubis aus Deutschland sollten mal den Angestellten im Habitat zuschauen können....so funktioniert Service perfekt! Unglaublich freundlich, aufmerksam, zuvorkommend...besser geht es nicht!!!


Gastronomie

6.0

Immer lecker, internationale und einheimische Küche...super Service


Sport & Unterhaltung

6.0

Vor allem geeignet, wenn man kein Halligalli braucht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria und Helmut (61-65)

Januar 2019

absolut empfehlenswertes Hotel

6.0/6

Ein sehr ruhig gelegenes Hotel mit ausgezeichnetem Service sowohl in den Zimmern (tägliche Dekoration des frisch gemachten Bettes) als auch im Restaurant. Als absolutes Highlight wurde unser letztes Abendessen (wir hatten Halbpension gebucht) als Candlelight Dinner im Drachenwald durchgeführt.


Umgebung

6.0

Wenn man Trubel sucht ist man hier falsch. Für uns genau richtig.


Zimmer

6.0

Wir bewohnten die Suite 301 welche sich als einfach nur toll herausstellte. Abgesehen von einem grosszügigen Doppelbett befanden sich ein Dreisitzer- und ein Zweisitzersofa, sowie eine Chaiselongue im Zimmer, Dazu kommen noch ein sehr großer Esstisch mit entsprechenden Sitzgelegenheiten und ein Couchtisch bei den Sofas. Ein Balkon mit Sitzbereich und Aussicht auf das Meer und ein entsprechender abgetrennter Bereich zur Zubereitung von Tee oder Kaffee (beides kostenlos). Sehr großes Flat-TV Gesch


Service

6.0

Vorbildlich


Gastronomie

6.0

Mit einer Ausnahme (an einem Abend geriet der Fisch ein wenig zu trocken) ausgezeichnet. Es wurden sowohl Spezialitäten aus Sri Lanka wie auch aus der internationalen Küche angeboten. Beides Sehr Gut. Man konnte im Freien essen zwischen dem eigentlichen Restaurant und dem mit Licht aufgepeppten Pool mit Blich auf den Drachenbaumwald essen, was uns sehr gefiel.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wurden verschiedene Ausflüge mit unterschiedliche Anreisezeiten angeboten. Da wir vorher eine Rundreise durch das Land absolvierten, bestand für uns kein Bedarf. Der Polowart war sehr bemüht und fragte bereits beim Frühstück, welchen Liegenplatz man sich wünscht und hat dann die Liegen entsprechend hergerichtet. Das Fitnesscenter machte einen sehr guten Eindruck, die Dame welche für das Spa zuständig wer fragte bereits am Ankunftstag ob man Interesse hätte, war dann aber sehr zurückhaltend un


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christine (56-60)

Januar 2019

Ein sehr gutes und sympathisches Hotel

6.0/6

Ein mittelgroßes Hotel, von sehr engagierten jungen Leuten geführt. Direkter Zugang zum Strand, hervorragendes Essen und Super-Service


Umgebung

6.0

Bentota Flussfahrt, Galle, altes portugiesischen Fort , bezaubernde Altstadt. Schildkröten -Aufzuchstation in unmittelbarer Nähe. Original Sri-Lanka Masken werden in nächster Nähe hergestellt. Zimtherstellung kann besichtigt werden.


Zimmer

6.0

Großes Doppelbett, das jeden Tag mit Blumen dekoriert wurde. Zimmer sehr groß , sauber, mit AC. und Meerblick


Service

6.0

Service sehr engagiert und freundlich


Gastronomie

6.0

Essen a la carte oder großes Büfet. Lokale und internationale Küche


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr großer Pool. Der riesige Sandstrand war im Januar fast menschenleer. Wegen Felsen in der Brandung muss man jedoch ca 100 Meter laufen, um problemlos ins Wasser gehen zu können


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

November 2018

Perfektes Hotel zum "Seele-baumeln-lassen"

6.0/6

Dieses kleine Hotel mit insgesamt 30 Zimmern überzeugt durch seinen hervorragenden Gesamteindruck (sehr sauber und neu) und einmalig freundlichem Personal, das auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste voll und ganz eingeht. Außerdem bietet es eine exzellente Küche! Wir haben die letzten 3 Tage unserer Rundreise in diesem tollen Hotel verbracht. Der Hotelaufenthalt wurde außerdem unvergesslich durch eine Halloween-Party, ein Kochkurs mit dem Chefkoch und dem Küchenteam sowie eine perfekte Massage.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mladana Crnkovic (26-30)

Oktober 2018

Lässt keine Wünsche offen !

6.0/6

Schönes neues Hotel, mit 1A Service, direkte Strandlage. Es gibt tatsächlich keinen Punkt den man bemängeln könnte. .


Umgebung

3.0

direkte Strandlage am Schildkrötenstrand. Naturbelassen, mit herrlicher Aussicht aufs Meer. Umgebung: kleiner Ort, von welchem man gute Verbindungen zu Ausflügen oder in die nahegelegenen Städte hat.


Zimmer

6.0

sehr saubere und große Zimmer. Besonders das Bett ist erwähnenswert. Ein XXL Bett mit einer ebenso XXL Bettdecke um die man sich als Pärchen nicht streiten muss! guter Schlaf garantiert !


Service

6.0

1A Service! egal ob am Pool, im Zimmer, Rezeption, Restaurant- selbst der kleinste Wunsch wird höchst zuvorkommend umgesetzt.


Gastronomie

6.0

sehr sehr leckere Sri-Lankanische Küche, große Auswahl auch an europäischen Speisen. Dessert- und Obstbuffet sehr großzügig und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

6.0

sehr schöner Pool mit angrenzender Mangroven und Palmenbäumen, schöner Spa-Bereich mit kleinem Garten und ein gut ausgestatteter Fitnessraum


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laura (19-25)

Oktober 2018

Wenn Gastfreundschaft ganz groß geschrieben wird

6.0/6

Ein tolles, neues absolut sauberes Hotel direkt am Strand, bei dem Gastfreundschaft ganz groß geschrieben wird. Bereits bei der Ankunft war der Service einfach spitze. Die cocktails sind klasse, extra Wünsche werden erfüllt. Auch das Essen ist erste Klasse. Der Poolboy Gayan ist immer am Lachen und steckt alle damit an. Alle machen ihre Arbeit sauber und korrekt. Alles ist sehr familiär. Im fanzen Hotdl, sowie am Pool hat man super Wlan. Man fühlt sich wirklich wohl und will gar nicht mehr gehen :)


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mariam (26-30)

September 2018

Luxurytravel 1A mit Sternchen, sehr empfehlenswert

6.0/6

Das Hotel ist für uns aktuell das beste Hotel. Das Personal und die Sauberkeit kann bis jetzt keiner übertreffen. Von großen Zimmern bis hin zur perfekten Aussicht ist alles gegeben.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert ca 2 Stunden. Man hat viele Spice Garden und Turtle Farms in der Umgebung. Kosgoda ist nämlich für seine Schildkröten bekannt. Der Madu Ganga River ist ebenfalls in der Nähe. Man sieht viele kleine Inseln und verschiedene Tiere auf dem Ausflug.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind wirklich sehr schön groß. Man hat einen hammer Ausblick direkt aufs Meer. Die Betten sind sehr bequem. Man hört abends das schöne Meeresrauschen. Das Bad hat ein Riesen Fenster, wo man in den Schlafbereich reinschauen kann. Getränke werden immer aufgefüllt in der Minibar.


Service

6.0

Das Personal war 1A mit Sternchen. Sie sind alle auf unsere Wünsche eingegangen. Sie haben uns praktisch die wünsche von den Augen abgelesen. Überwiegend hatten wir mit Sangeeth und Sandaruwan zutun gehabt. Es waren nämlich unsere lieblingskellner gewesen. Sangeeth kann auch deutsch sprechen was wir ganz super toll fanden. Chamara war unser Cocktail und Shishamann gewesen. Er macht super leckere shishen. Auf meinen Wunsch wurde sogar eine extra Tabaksorte gekauft. Gayan und Lakmal sind die bei


Gastronomie

6.0

Es gab immer abwechslungsreiches Essen, was uns wirklich sehr gut geschmeckt hat. Vom Buffet bis hin zu A la Carte gab es alles was das Herz begehrt. Wir haben bei unserem Aufenthalt sogar ein Candlelight Dinner erhalten. Es war super lecker gewesen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebote wurden vom Reiseveranstalter angeboten, da kann ich die Galle fahrt empfehlen. Mit inbegriffen war die Madu Ganga River fahrt. Es hat insgesamt pro Person 60€ gekostet. Man konnte eine Menge sehen und war den ganzen Tag unterwegs. Was ich nicht empfehlen kann ist die 1 oder 2 tätige fahrt nach Kandy, da man pro Person 170€ zahlt und überwiegend die Zeit im Bus verbringt. Ich würde empfehlen solche Reisen mit dem Hotel zu organisieren oder mit einheimischen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

Juli 2018

Oase der Entspannung im Süd-Osten von Sri Lanka

6.0/6

ein tolles, neues, kleines Hotel in ruhiger und sehr erholsamen Lage. Super Ausgangspunkt für Tagestouren und Entspannung vor Ort. Das Hotel bietet ein ganz neue Ausstattung aufgrund kürzlicher Eröffnung und tolle Zimmer, einen Top Service und wunderbares Essen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marina (36-40)

April 2018

Ankommen, wohlfühlen und entspannen!

6.0/6

Vorab ein großes Kompliment an das gesamte Team, das Hotel selbst ist schon super, aber das Team ist einfach grandios, vielen Dank für die tolle Zeit! The Habitat liegt direkt am Turtle Beach Kosgoda. Der Strandabschnitt ist sehr natürlich, mit Sand und Felsen im Meer, meist starken Wellen und bekannt dafür, dass Schildkröten hier am Strand ihre Eier ablegen. Zum Schwimmen eignet sich der Strand direkt am Hotel nicht, dafür kann man wunderbare Spaziergänge machen und ist völlig allein weit und breit. Und wir hatten tatsächlich das Glück an drei Abenden Schildkröten zu sehen, echt der Wahnsinn! Der Ort selber ist recht überschaubar, kleine Einkaufsmöglichkeit für ein paar Snacks oder Getränke in laufweite zum Hotel ( aufgrund der üppigen Verpflegung im Hotel, war auch nicht mehr nötig). Auch die Bushaltestelle und der Bahnhof sind innerhalb von 5 min. fußläufig gut erreichbar. Es ist ein kleiner Regionalbahnhof, daher halten hier nicht alle Züge, aber für einen Ausflug z.B nach Galle hat es gut geklappt. Das Hotel wurde im November 2017 eröffnet und ist in einem Top-Zustand. Die Beschreibung und Ausstattung hat zu 100% gepasst. Die Zimmer haben eine angenehme Größe, sind modern aber trotzdem gemütlich. Es ist alles da was man braucht, Regenschauerdusche, Bademantel, Wasserkocher, Tee, Kaffee, Wasser, TV inkl. kleiner Video-Mediathek. Die Betten sind super, Balkon mit Meerblick und Meeresrauschen rund um die Uhr! An dieser Stelle auch ein großes Lob an unseren Room Boy Ashan, das Zimmer war jeden Tag tip top und blitzsauber und an dem ein oder anderen Tag hat uns eine kleine Handtuchskulptur oder Blumen erwartet. Er hat wirklich auf alles geachtet, besser geht es nicht! Der Pool ist tatsächlich so wie auf den Bildern und Nachts sorgen kleine LEDs im Wasser für einen "magischen" Effekt. Eine super Größe um auch mal ein paar Bahnen zu schwimmen. Auch hier alles in super Zustand, sehr bequeme Liegen die jeden Morgen liebevoll mit Handtüchern und Blümchen vorbereitet werden. Die Jungs sind echt auf Zack und auch hier ist alles sehr gepflegt, es liegt kein Blättchen rum oder Sand...mit wenigen Schritten durch den Garten ist man auch direkt am Meer. Es gibt ein umfangreiches Spa-Angebot und auch einen kleinen Fitnessraum. Der Raum ist etwas klein, die Geräte machen dafür einen sehr guten Eindruck. Als Verpflegung hatten wir Halbpension gebucht, was wir nur empfehlen können. Je nach Gästeauslastung gibt es Buffet oder a la carte. Wir hatten das Vergnügen beide Varianten kennenzulernen. Das Buffet war immer sehr vielfältig und es war alles da...beim Frühstück blieben keine Wünsche offen, man hatte die Wahl zwischen einheimischen Speisen ( kann ich nur empfehlen) und den typischen europäischen Sachen wie Toast, Gebäck, Waffeln, Eier in allen Variationen. Abends war das Buffet auch sehr abwechslungsreich und für jeden etwas dabei, hier habe ich anfangs ein bisschen mehr einheimische Küche vermisst. Lag aber wohl auch daran, dass zu diesem Zeitpunkt eine größere chinesische Reisegruppe da war und vielleicht hier auch auf die Vorlieben eingegangen wurde. Aber spätestens bei den a la carte Abendessen sind wir voll verwöhnt worden und durften die einheimische Küche kennenlernen. Die Jungs und Mädels vom Service haben uns vom ersten Tag an regelrecht verwöhnt und uns auch die unbekannten Speisen und Zutaten erklärt. Sitzplatz draußen oder drin, alles möglich. Ein Abendessen hatten wir komplett im "Sri Lanka Style"vom Salat bis zum Dessert...ein Traum. Vielen Dank an die Küche, das extra für uns zu zaubern! Das Buffet war immer toll dekoriert, sehr schön anzusehen, besonders die Desserts! Was ich hier noch besonders erwähnen möchte, da das in anderen Hotels nicht immer der Fall ist, das Buffet wurde auch während der Essenszeit immer sehr gepflegt, keine leeren Schüsseln oder verschmierte Löffel, kein Geklecker! An unserem vorletzten Abend wurden wir dann noch mit einem Candlelight Dinner im Garten überrascht, mehr geht einfach nicht! Auch das Team an der Rezeption half bei Fragen immer kompetent und freundlich weiter. Wir wollten noch einen Ausflug auf eigene Faust mit dem Zug machen. Hier wurde uns gleich angeboten dass am Bahnhof telefonisch die Zeiten abgeklärt werden ( ändert sich wohl ständig...) auch das Frühstückspaket stand morgens um 06:30 Uhr schon bereit...Hilfe beim Online Check In. Die Verständigung in allen Bereichen auf Englisch hat super geklappt, manche sprechen sogar ein paar Wörter Deutsch. Das Management hier im Hotel durften wir als sehr gästenah kennenlernen und wir hatten auch den Eindruck dass sehr viel Wert auf das Betriebsklima gelegt wird. In der Neujahrwoche gab es einen Spiele-Event für Team und Gäste (wird wohl sonst zu Neujahr auch mit der Familie zu Hause gemacht) und aktuell wird auch ein Cricket-Team für eine Art Firmenmeisterschaft gebildet. Leute aus sämtlichen Sparten sind jeweils beteiligt und die gute Stimmung spürt man auch als Gast. Ein ganz toller Führungsansatz! Wer Ruhe und Erholung sucht, einen natürlichen menschenleeren Strand zu schätzen weiß ist hier goldrichtig! Ein kleines Paradies mit herausragendem Personal!


Umgebung

5.0

Wir sind nach unsere Rundreise dort gewesen und vor dem Abflug waren wir noch in Negombo daher können wir nicht ganz genau sagen wie lange die Fahrt zum Flughafen dauert. Nach Negombo haben wir mit dem Auto knapp 2,5 Std. gebraucht. Mit dem Regionalzug nach Galle fährt man ca. 1,5 Std. Der Bahnhof ist zu Fuß in guten 5 Minuten erreichbar.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (36-40)

März 2018

Schönes ruhiges Hotel, Sevice verbesserungsfähig

4.0/6

Sehr ruhig gelegenes Hotel mit freundlichem und bemühtem Personal, Kommunikation auf englisch teilweise etwas schwierig


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Ausblick
Pool
Gartenanlage
Ausblick
Gastro
Zimmer
Zimmer
Strand
Ausblick
Außenansicht
Strand
Strand
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Ausblick
Zimmer
Gastro
Ausblick
Pool
Strand
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Gastro
Strand
Zimmer
Gastro
Gastro
Strand
Gastro
Zimmer
Strand
Zimmer
Pool
Außenansicht
Außenansicht