Fushifaru Maldives

Fushifaru Maldives

Ort: Hinnavaru

97%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
6.0
Service
5.7
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.7

Bewertungen

Sandra (26-30)

Dezember 2021

Auszeit im absoluten Paradies!

6.0/6

Dieses Hotel ist ein ganz besonderes Juwel mit einem TOP Preis-Leistungs-Verhältnis! Typisch maledivisch und genau so, wie man sich eine Insel bzw. ein Hotel auf den Malediven vorstellt! Ehrlicherweise weiß ich gar nicht so richtig wo ich anfangen soll. Unser Aufenthalt auf Fushifaru war traumhaft und nichts hätte besser sein können! Wir (2 Erwachsene + 2 Kinder 4 Jahre und 8 Monate alt) sind Ende November 21 für 10 Nächte mit Vollpension über Dubai mit Emirates angereist. Bereits am Flughafen in Male wurden wir von einem sehr freundlichen Mitarbeiter begrüßt, der dann alles weitere für uns managte. Nach ca. 20-30 Minuten in der Lounge ging es dann auch schon los mit dem Wasserflugzeug. Wir wurden wirklich selten irgendwo so herzlich empfangen und begrüßt. Unser persönlicher Host Anna hat uns dann auch direkt in unsere Sunset Beach Pool Villa gebracht. Während unseres Aufenthaltes hat sie sich um ALLES gekümmert und wenn man etwas benötigte, reichte eine kurze What‘sApp Nachricht völlig aus. Zimmer: Die Sunset Beach Pool Villa war ein Traum! Wir hatten genug Platz zu 4. Man hat hier wirklich sehr viel Privatsphäre. Das Badezimmer draußen war auch mega. Unser Zimmer wurde 2x täglich von Badiol gereinigt. Er war wie alle anderen auf dieser Insel auch, sehr freundlich und hat einen super Job gemacht. Uns hat es an nichts gefehlt. Die Sunset Seite hat uns auch besser gefallen als die Sunrise Seite weil wir es so auch nie weit zum „Unterwasser-Spielplatz“ hatten. Essen: Wir sind wirklich sehr viel in der Welt unterwegs, aber noch nie haben wir irgendwo so gut gegessen! Ich bin ziemlich schwierig was Essen betrifft, aber was Mr. Han da mit seiner Mannschaft zaubert ist wirklich ganz große Klasse. Besonders auch ganz lieben Dank an Amid, Chatura, Maz, Yetu, Ali Adam und Tami dafür! Sie machen jeden Tag einen wahnsinnig tollen Job! Service: Unser Urlaub wäre auch nicht halb so schön ohne unsere lieben Servicekräfte im Restaurant gewesen. Neelan, Vimal, Moosa und Shareef sind Menschen, die wir sehr in unser Herz geschlossen haben. Unsere Kinder vermissen euch so! 😭 Der Service war stets perfekt und auch in den Bars blieben keine Wünsche offen. Kids Club: Unser großer Sohn (4 Jahre alt) ist sehr gerne in den Kids Club gegangen. Leider waren nicht sehr viele Kinder da, aber er hatte trotzdem immer viel Spaß! Egal ob Nature Walk, oder Kokosnüsse suchen, die anschließend angemalt werden. Die Kinder werden wirklich sehr gut und liebevoll betreut. Strand und Wasser: Die Strände auf Fushifaru sind genau so, wie man sich das auf den Malediven vorstellt. Obwohl wir selbst auf einer Insel mit schönem Strand in Deutschland leben, muss ich sagen dass das wohl der schönste Strand ist, den ich je gesehen habe. 🙈 Wir sind keine Schnorchelprofis, aber waren doch jeden Tag im Wasser und kamen begeistert wieder raus. Mit Sicherheit gibt es Inseln mit viel besseren Schorchelmöglichkeiten. Für uns war es auf Fushifaru trotzdem ein Highlight. Wir hatten jeden Tag viele schöne bunte Fische, Haie, Stachel- und Adllerrochen schon direkt ein paar Meter nach dem Einstieg am Strand. Der „Unterwasser-Spielplatz“ war auch toll und dort gab es immer eine Menge zu sehen. Spa: Wir hatten während unseren Aufenthaltes mehrere Spa Anwendungen. Es gibt ein sehr breites Angebot und der Spa Bereich ist sehr toll gestaltet. Die liebe Sulis hätte ich am liebsten sofort mit nach Hause genommen, so toll waren ihre Anwendungen. Zu guter Letzt möchte ich noch Jen erwähnen. Sie ist die Herzlichkeit in Person und unser Baby hat sie abgöttisch geliebt. Bereits am 1. Abend kam Jen ins Restaurant um unser Baby „abzunehmen“, damit Mama und Papa in Ruhe essen können. Das haben wir so auch noch nie erlebt. Alles in allem hat es uns dann so gut gefallen, dass wir spontan 3 Tage verlängert haben. Fushifaru ist eine typisch maledivische Insel und ich bin sehr froh, dass wir uns dafür entschieden haben. Trotz dass die Insel ausgebucht war, hat man gefühlt nirgendwo Menschen gesehen. Auch den wunderschöne große Hauptpool hatten wir fast immer für uns alleine. Wir sind als fremde gekommen und gehen gefühlt als Familie. Der Besitzer/Manager kann verdammt stolz auf die gesamte Mannschaft sein! Wir kommen im März 2023 wieder! 🤩


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tatjana & Alexander (26-30)

November 2021

Fushifaru - ein Paradies auf Erden

6.0/6

Wir waren das erste Mal auf den Malediven und haben zuvor wirklich ewig nach dem perfekten Hotel gesucht. Die Auswahl ist ja fast grenzenlos. Als wir dann auf das Fushifaru gestoßen sind, war klar wo es hingeht :) Und wir wurden nicht enttäuscht! Es ist ein sehr kleines Hotel auf einer kleinen Insel und somit total familiär. Wir haben uns so unglaublich wohl gefühlt und wollten gar nicht mehr weg. Für uns das Paradies auf Erden!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ziemlich nördlich von Male weshalb die Weiterreise zu Fushifaru per Wasserflugzeug erfolgte. Das hat ca. 40 Minuten gedauert und ist ein wahnsinnig tolles Erlebnis. Der Preis für den Flug war inklusive und vom Flughafen in Male bis Fushifaru wurden wir super betreut und hatten nur kurze Wartezeiten.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Beach Villa Sunset und waren super zufrieden. Für uns kam eine Wasservilla nicht in Frage, da wir den Strand lieben und lieber von dort aus ins Meer gehen wollten. Die Beach Villa ist sehr modern und großzügig gestaltet. Absolutes Highlight ist das offene Badezimmer unter teils freiem Himmel. Das Zimmer wurde 2x.! am Tag gereinigt und das sogar jeweils sehr ausgiebig. Vor unserer Villa hatten wir zwei eigene Liegen und waren durch Büsche vor Blicken geschützt. Was man wissen


Service

6.0

Beim Service gibt es absolut nichts zu meckern. Die Menschen auf der Insel sind unglaublich freundlich und haben nur ein Ziel: den Urlaub Ihrer Gäste perfekt zu machen. Wir hatten Anna als Host und konnten ihr immer bequem per WhatsApp schreiben wenn es Fragen oder Wünsche gab. Auch unser persönlicher Kellner Haroon war super lieb und hat sich jeden Tag um uns gekümmert.


Gastronomie

6.0

Das Essen während unseres Aufenthalts war wirklich super lecker! Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Es gab jeden Abend ein anderes Motto u.a. Arabisch, Indisch, International,... Für uns auf jeden Fall ausreichend sodass wir auch das A-la-Carte Restaurant nicht in Anspruch nehmen wollten. Besonders toll fanden wir die Live Cooking Station und den Grill. Auch ein Obst/Früchte Stand war immer verfügbar. Da das Hotel klein ist und auch während unseres Aufenthalts nicht ganz ausgebucht war, war es


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel haben wir u.a. deshalb gewählt weil es einen Tennisplatz anbietet und wir etwas spielen wollten. Bei unserer Ankunft wurde der Platz ganz neu mit Kunstrasen belegt und neues Flutlicht angebracht. So konnten wir den Platz als er fertig war sogar einweihen :) Bei jeder gebuchten Stunde wurde uns ungefragt gekühltes Wasser mit Gläsern gebracht - super Service! Tennisausrüstung ist zwar vorhanden aber natürlich gibt es nicht für jeden Gast neue Bälle. Wir haben im Urlaub deshalb immer unse


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

September 2021

Fushifaru wird uns wiedersehen

6.0/6

Wir waren im September 17 Tage auf Fushifaru. Zwölf davon in einer Strandvilla mit Pool und fünf Tage in einer Wasservilla mit Pool. Wir sind gern in der Welt unterwegs, aber dieser Urlaub wird uns als besonders schöne Urlaubserinnerung im Herzen bleiben. Das Konzept der Insel ist schon mehrfach beschrieben und auch die gelebte Freundlichkeit der Mitarbeiter. Obwohl es fast ein wenig unfair gegenüber den anderen ist, möchte ich hier Chelsea, Neelam, Tami und Haroun besonders erwähnen. Unser Dank gilt aber allen Mitarbeitern, die uns immer das Gefühl gaben, dass wir herzlich willkommen sind. Selten findet man auch ein Hotel oder Ressort, in dem das Management so präsent ist. Da ist zum einen die sehr angenehme wöchentliche Tea Time am Strand zum direkten Austausch. Aber auch im Restaurant und überhaupt auf der Insel sieht man immer wieder Manager, die direkt ansprechbar sind und – falls man denn überhaupt mal etwas hat – sich auch die Zeit nehmen. Wir haben einen Traumurlaub verbracht, das private Pool Dinner zu unserem 18. Hochzeitstag wird uns immer in Erinnerung bleiben. Ganz ganz herzlichen Dank für diesen tollen Urlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

Mai 2021

Trauminsel für Traumurlaub- immer wieder !

6.0/6

Traumhafte persönlich geführte familiäre Malediveninsel mit perfektem Service und hervorragender Küche .Als Maledivenliebhaber kennen wir bereits viele Inseln , aber Fushifaru hat alles getoppt - vom Empfang am Flughafen , der schnellen Weiterbeförderung per Wasserflieger , dem herzlichen Empfang vor Ort über die saubere Unterkunft und das tolle Essen bis hin zum bemerkenswerten Service mit persönlichem Ansprechpartner und einer beeindruckenden familiären Atmosphäre stimmte einfach alles ! Wir danken hier allen, die unseren Urlaub haben perfekt werden lassen - Yuro, Hakee, Shariff, dem großartigen Team in der Bar , dem Dive-Center mit Cristina, Pablo und der gesamten Dhoni- Mannschaft .... dem Management für die tollen Tea-Time Einladungen , dem Spa - es gibt einfach nichts zu bemängeln. Trotz Corona war alles wie immer, der für die Rückreise nötige Pcr Test hat wunderbar geklappt, wir mussten weder Masken tragen noch war das Buffet eingeschränkt. Morgens wurde die Temperatur gemessen , regelmäßiges Desinfizieren der Hände und auf Abstand achten.Damit war alles gut- über die Hochinzidenz seitens Deutschland muss man sich keine Sorgen machen, da man Malé nie betritt. Buffet morgens, mittags und abends klein aber fein, es war alles da , AI ist perfekt , Cocktails immer frisch und lecker, abends wird’s immer frisch gegrillt, es gibt Themenabende. Insel ist umrundbar , man sollte sich vor der Reise schlau über die Winde und Seiten derInsel machen, da man hier je nach Jahreszeit auf der einen Seite immer unruhiges Wasser und viel Wind mit geringerem Strand hat. Wir werden definitiv wieder kommen, freuen uns schon heute ganz besonders auf den liebevollen Service von Hakee beim Abendessen - hier nochmals ganz ganz lieben Dank für das wunderschöne Essen am letzten Abend !Selbst beim Heimflug wird man nicht allein gelassen , die Koffer werden durch die Kontrollen bis zum Check In gebracht, erst kurz vor der Passkontrolle verabschiedet sich Fushifrau dann endgültig . Diesen rundum Service haben wir bisher so noch nirgendwo gehabt , einfach traumhaft ! Spätestens 2022 sehen wir uns wieder!!


Umgebung

6.0

Lhaviyani -Atoll , Anreise per Wasserflieger in ca 35 min


Zimmer

6.0

Offenes Bad, Minibar im Ai , eigene Liegen und Schirm am Strand, Klimaanlage


Service

6.0

Bisher kaum besseren Service erlebt.


Gastronomie

6.0

Lecker, lecker, lecker.offenes Restaurant , barfuß begehbar, Tische im Sand vorhanden, Essen einfach phantastisch. Typisches Maledivenfeeling.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer will, kann Wassersport nutzen, Fitness, Billard, Schach....Dive Center , Schorcheltrips etc. Spa ist natürlich auch vorhanden.Pool ist ebenfalls vorhanden, nutzt man aber kaum, da entweder das Meer lockt oder der eigene Pool an der Villa.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Edyta und Mario (46-50)

April 2021

Paradise 💝

6.0/6

Es war einfach fantastisch ❤ Sehr sauber, es wird auf alles geachtet. Man fühlt sich wie zu Hause ❤ Wir können Fushifaru in 10000 Prozent empfehlen. Für uns 6 ⭐⭐⭐⭐⭐⭐


Umgebung

6.0

Ca. 30 minuten mit Wasserfliger erreichbar.


Zimmer

6.0

Perfekt 👌 Die Pool Villa sind fantastisch, sehr sauber, traumhafte Badezimmer. Die Wasser Villa mit Pool sehr modern, einfach perfekt 👌 Wir haben 2 Varianten von Zimmern ausprobiert- 👌👌👌👌


Service

6.0

Einfach fantastisch 👌👌👌👌 Jede Problem wird sofort gelöst. Sehr nette Mitarbeiter egal ob in Restaurant, Bar, Rezeption oder super nette Roomservice 👌 Hier wird man verwöhnt 💝 Hier könnte ich 10 Sterne geben!!!!!


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres Essen, immer frisch zubereitet. Egal ob Frühstück ,- viele Sorten Brot und Brötchen, verschiedene Sorten Eier, Käse, Lachs, Müssli, Obst, frisch gepresste Säfte, alle Sorten Kaffe, für jeder was dabei ,Mittagessen - Gemüse, Salaten, Fleisch, Fich...Abendessen- immer nach Ländern Italienische Küche, Typisch Maledivisch und und und, wird jeden Tag gegrillt ( Fisch, Fleisch, Gemüse) es hat alles geschmeckt ( 5 kg mehr)


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben Sandbank gemacht und es war fantastisch 👌 Man kann sich Kajak oder tretboot mieten( macht Spaß). Schnorcheln Ausflüge.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gundl (61-65)

Dezember 2020

Wohlfühloase der Extraklasse

6.0/6

Kleine traumhafte, familiäre Insel. Man fühlt sich wie bei Freunden Zuhause. Sehr saubere und gepflegte Anlage, mit allem was man/Frau braucht.


Umgebung

6.0

Mit dem Wasserflugzeug in 35/40 min. erreichbar. Hoteleigene Sandbank!


Zimmer

6.0

Alle Zimmer (sonnenauf/sonnenuntergang mit und ohne Pool) sehr sauber und mit allem nötigen ausgestattet. (Bademantel, 2 Aussenduschen, Minibar etc.)


Service

6.0

Sehr sehr freundliches, nettes und liebenswertes Personal. Es wird, soweit wie möglich, jeder Wunsch erfüllt.


Gastronomie

6.0

Hervorragendes Essen. 2 Restaurants Tolles Personal. Genügend Abstand zwischen den Tischen (Corona!)


Sport & Unterhaltung

6.0

Tauchschule, Fitness-Center, Schnorchelausflüge Delfin/Manta-Ausflüge, Jetski, Tennis und Wellness.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Februar 2020

Tolle Beach-Villen in perfekter Ausstattung

6.0/6

Sehr schöne kleine Insel, die Beach-Villen mit oder ohne privatem Pool, auch die jeweilige Lage (Sunrise oder Sunset) direkt buchbar. Gute und moderne, dennoch traditionelle Ausstattung/Design der Villen, ausgesprochen schöner Strand. Die gesamte Ausstattung in sehr gutem Zustand, da das Resort erst ca. 2 Jahre alt ist, daher scheinbar recht geringes Fischaufkommen. Ausgesprochen gutes Essen und sehr nettes und zuvorkommendes Personal! Toller Pool, welcher allerdings (zu) oft durch einen Kids-Club mit italienischer Animateurin belagert wird.


Umgebung


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (51-55)

Februar 2020

Wenn man Italien liebt, genau richtig!

5.0/6

Wir lieben Italien und wir lieben Kinder! Aber, für Ruhesuchende ist das hier nichts, denn es hat extrem viele Kinder und den "Kidsclub" brauchen wir wirklich nicht dauernd vor unserem Bungi. OK, die Erwachsenen in Massen sind auch nicht ruhiger. Wir hatten unser Häuschen auf der Westseite gebucht und alle sind auf unsere Seite gepilgert. Auch der eigene Liegestuhl vor dem Bungi war von Besetzern nicht sicher.


Umgebung

3.0

Sehr schöne Insel und vom Hausriff ist leider wirklich nicht viel zu sehen.


Zimmer

6.0

Wirklich alles optimal! Ausser, die Schaumgummieinlagen bei den Liegestühlen sollte man einmal ersetzen und sind durchgelegen. Die Lage von unserem Zimmer nach Westen und der eigene Pool haben sich gelohnt.


Service

6.0

Cooles Team, welches für die Kundenzufriedenheit immer einen Schritt weiter gegangen sind. Absolut toll!


Gastronomie

6.0

Das Buffet erholt sich zwar wöchentlich und es ist aber wirklich fein. Ob dies wohl dem Einfluss der vielen Italiener zu verdanken ist? An so einem genialen Ort genügt uns zwar meist Fisch vom Grill und ein wenig Beilagen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hätte es ganz viel, wenn man es denn gerne hätte. Auf solchen kleinen Inseln verzichten wir gerne auf alles.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Januar 2020

Die Insel entspricht leider nicht den 5 Sternen

4.0/6

Wir sind nun das 9. Mal auf den Malediven und haben ein paar Vergleichsmöglichkeiten. Entscheidend für die Wahl der Insel sind folgende Kriterien: barfußlaufen, die Insel soll umrundet werden können, nicht versnobt - Butlerservice ?!, essen muss lecker sein, schöne Tauchreviere - Hausriff, schöner Strand 😊


Umgebung

3.0

Hausriff ist leider nur ok, ansonsten alles tot 😧 Am Strand finden sich leider ganz viele Teile von zerfetztem Maschendraht, der als Befestigung der künstlichen Wellenbrecher dienen sollten und sich langsam auflösen.


Zimmer

6.0

Zimmer sind echt schön 👍 Besonders schön ist das offene Badezimmer. Wir feiern hier unsere Silberhochzeit, sowie den 50. Geburtstag - was Anlass für ein toll dekoriertes Bett war und eine Flasche Sekt 🥂


Service

5.0

Alle sind super lieb und überaus aufmerksam! Für uns schon fast zu viel. So konnten wir kaum ein Gespräch führen, weder beim Frühstück noch beim Abendessen, weil ständig jemand Wasser nachschenken, abräumen oder noch was bringen will. Auch nach dem 5.Aufeinandertreffen will man dann nicht nochmal sagen, dass man gut geschlafen hat und auch sonst alles in Ordnung ist ...


Gastronomie

5.0

Essen ist echt lecker, nach der ersten Woche wiederholen sich dann die Mottos, wie Indisch, Spanisch, Mexikanische .. etc.


Sport & Unterhaltung

5.0

Gibt es, war auch ein Grund uns für die Insel zu entscheiden ( hab ich oben vergessen) Wir waren auch bereits im Spa, Massagen sind wirklich toll! Den Pool im hinteren Bereich haben wir nicht genutzt, müsste dringend überarbeitet werden ( haben wir beim Beverage and Foodmanager, der ständig um uns rum schwirrt, bereits gesagt)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Udo (51-55)

Januar 2020

Schönes Hotel, aber keine 5 Sterne

5.0/6

schönes Hotel, sehr schöne Bungalows. Strand zum Teil durch Wellenbrecher weniger schön. Getränke sehr teuer. Daher prüfen ob all inclusive sich rechnet


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Benedikt (26-30)

November 2019

Schönes Hotel,aber nichts für Ruhe-Suchende!

4.0/6

Das Hotel lebt von der Insel an sich,die wirklich schön ist sowie dem überaus freundlichen Personal. Wenn man die absolute Ruhe sucht (wie wir es tun), ist die Insel nicht dafür geeignet. An der Poolbar gibt es jeden Abend unter einem anderen Motto Musik, am schlimmsten ist wirklich der Donnerstag mit der DJ-Night, ein Schlafen war unter den vibrierenden Wänden nicht möglich, auch unter Nachfrage wurde die Musik nicht leiser gemacht. Wir haben in einer der schönsten Villen geschlafen, der Sunset Pool Villa, ist die schönste Lage auf der Insel, super Sicht auf den Sonnenuntergang, wenn man aber Ruhe haben möchte, sollte man eine Villa ganz am anderen Ende der Insel wählen. Hinzu kommt noch, dass der Veranstalter valtur auf der Insel vertreten ist, der 10 Häuser fest für italienische Gruppen gemietet hat. Jeden Samstag wird eine neue italienische Gruppe eingeflogen, die sicherlich nicht zum leisesten Volk gehören.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Norbert (56-60)

Oktober 2019

Perfektes Hotel auf der perfekten Trauminsel

6.0/6

Malediven sind ja immer besonders schön, aber diese Hotelinsel ist perfekt 👌. Personal super freundlich und immer hilfsbereit ob beim Essen, Bar oder an der Rezeption. Wir haben uns rund um glücklich gefühlt. Besser geht es nicht. Essen und Frühstück phantastisch, vor allem Abends life Cooking und immer frisch gegrilltes, insbesondere frischen Fisch. Hervorheben möchte das Management mit Assim, den Küchenchef , und unsere Kellner (alle äußerst kinderlieb) und unsere liebe und geduldige Tauchlehrerin Sofia. Ruhige Insel zum erholen perfekt.


Umgebung

6.0

Ein Flug mit dem Wasserflugzeug unvergesslich, Anreise problemlos. Aber immer bedenken die kleinen Flugzeuge starten und landen nur bei Tageslicht !


Zimmer

6.0

Große Schlafzimmer und wunderschönes offenes großzügiges Badezimmer, jeder morgen ein Erlebnis.


Service

6.0

Bungalow immer sauber, trotz viel Sand den man mit hinein schleppt.


Gastronomie

6.0

Vor allem der Küchenchef und Crew haben sich immer super viel Mühe mit dem Essen gemacht und auch die extra Wünsche der Kinder berücksichtigt. Sogar extra eine Kugel Eis nach dem Abendessen war echt total nett. Vor allem unsere Kellnerin Reeyi und auch Shivani kümmerten sich rührend um unser Wohlbefinden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Tag kostenlos paddeln und Tretboot fahren sowie einen Ausflug zum Sandy Island fand ich super nett. Nur die Ausflüge mit dem Donhi sind recht teuer ! ( ab 95 $ pro Person). (Familien-) Rabatt wäre hier schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Oktober 2019

100 % Traumurlaub auf Fushifaru !!!

6.0/6

Meine Tochter und ich haben es gemeinsam auf den Punkt gebracht..... man fühlt sich auf der ganzen Insel und zu jeder Zeit, eingehüllt wie in einer Wohlfühlkapsel. Wir haben nicht eine Sekunde bereut, diese kleine, zauberhafte Insel *Fushifaru* besucht zu haben.


Umgebung

6.0

Die 35 Minuten Transfer von Male zu Fushifaru vergingen sozusagen wie im Flug :-) Ausflüge zum Schnorcheln und zur Sandbank haben uns sehr gut gefallen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren Top ausgestattet und die Ausrichtung zum Wasser haben wir als hervorragend angesehen. Einfach toll.


Service

6.0

100% an das Personal. Alle Mitarbeiter haben sich sehr bemüht und unsere Erwartungen noch übertroffen.


Gastronomie

6.0

In einer ganz tollen Atmosphäre konnten wir die kulinarischen Köstlichkeiten genießen. Besonders gut hat uns die Grillbar gefallen, dort konnte man sich aus verschiedenen Fleisch und Fischsorten das Richtige aussuchen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Fitnessraumund das Wassersportangebot war auch gut und absolut ausreichend. Die Poolanlage mit ihrem ganz toll angelegten Infinitipool hat uns auch begeistert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (51-55)

September 2019

Traumurlaub im Paradies, wir kommen wieder......

6.0/6

Sehr schönes, gepflegtes Hotel. Wir waren auf der Suche nach einer kleinen, ruhigen Insel. Und wir haben das Paradies gefunden. Ab der der ersten Minute haben wir uns sehr wohl gefühlt. Ein großer Dank geht an Chelsea, der sich perfekt um uns gekümmert hat.


Umgebung

6.0

Schöne kleine Insel. Konnte in ca 10min erkundet werden. Wundervolle Lagune mit tollen Schnorchelmöglichkeiten. Der Transfer mit dem Wasserflugzeug ist ein ganz besonderes Erlebnis. Hier fliegen die Piloten noch barfuß ;)


Zimmer

6.0

Wir hatten mit unserer Tochter (13 Jahre) eine Sunset-Pool-Beach Villa (203) in einer absolut traumhaften Lage. Super Privatsphäre, da ein kleiner Garten vorhanden war. Ich möchte behaupten, dass es einer der schönsten Villen in dieser Lage war (202-206). Die Villa wurde täglich 2mal super sauber gereinigt. Auch der Pool und der Garten bekamen täglich eine Reinigung. Besonders schön war das offene Bad mit einer Aussendusche, zwei Waschtischen und einer tollen Badewanne. Zusätzlich gab es noch ei


Service

6.0

1A Service ....Würde hier direkt 10 Sterne vergeben......Kaum hatte man einen Wunsch geäussert, schon wurde dieser problemlos erfüllt. Haben noch nie so ein freundliches und aufgeschlossenes Personal erlebt und wir waren schon weltweit viel unterwegs. Vielen, vielen Dank..........


Gastronomie

6.0

Auch hier top Qualität bei den Speisen und Getränken. Jeden Tag wurde frisch gegrillt und alles war sehr sauber am Buffet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tauchen, Schnorcheln, Jetski usw.......es war für jeden etwas dabei......Besonders der Trip auf die eigene Inselsandbank ist zu 100% zu empfehlen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina & Eleni (36-40)

September 2019

Kleine, traumhafte und erholsame Insel.

6.0/6

Eine sehr kleine ruhige Insel wo man sich wirklich sehr erholen kann. Wir hatten einen Sunset Bungalow, die Ausstattung ist sehr modern. Das Bad befindet sich im Freien und ist auch ein Traum. Allgemein fühlt man sich auf der Insel wie im Paradies. Das Personal ist super aufmerksam und sehr freundlich.


Umgebung

6.0

Einfach ein Paradies. Von Male bis Fushifaru sind wir ca. 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug geflogen. Kleine, sehr ruhige und wunderschöne Insel. Die Sonnenuntergänge sind einfach himmlisch...


Zimmer

6.0

Es fehlte in dem Bungalow an nichts.


Service

6.0

Super nette und sympathische Menschen. Sehr zuvorkommend. Man hat einen persönlichen Ansprechpartner für alle Anliegen. War bei uns die Yen - vielen Dank nochmal an dich :) Der Bungalow wurde 2 mal pro Tag aufgeräumt. Wir haben die Menschen hier wirklich ins Herz geschlossen. Ihr macht einen super Job.


Gastronomie

6.0

Kulinarische Vielfalt. Hier fehlt es auch an nichts und für jeden Geschmack ist hier was zu finden. Heraus sticht natürlich die asiatische Küche - einfach köstlich. Es gab auch Themenabende von Mexiko bis Japan. Es gibt auch eine Grillstation wo frisch gegrillt wird. Auch das selbstgebackene Brot war traumhaft. Auch hier war das Personal sehr aufmerksam und erfüllte jeden Wunsch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab sehr viele Angebote. Man konnte Ausflüge buchen, aber vor Ort konnte man auch diverse Angebote wahrnehmen. Der Spabereich ist sehr zu empfehlen. Die Damen im Spa Bereich verstehen Ihren Job. Abends gab es auch an der Bar verschiedene Events. Der Poolbereich lädt auch sehr zum relaxen ein. Man kann auf der Insel auch sehr gut schnorcheln.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Janina (31-35)

September 2019

Traumhafter Familienurlaub im Paradies

6.0/6

Ein wirklich wunderschönes kleines Hotel auf einer Sandbank gelegen. Wir sind als Familie verreist und hatten eine Sunset Poolvilla. Diese ist absolut empfehlenswert wenn man mit kleinen Kindern verreist. Wir hatten hier fast jeden Abend einen traumhaft schönen Sonnenuntergang.


Umgebung

6.0

Einfach nur perfekt, genau das was man sich für einen gelungenen Malediven Urlaub wünschen kann. Toller Sandstrand, mit einem Meer das je nach Licht, in allen erdenklichen Blau tönen erstrahlt. Wenn man möchte kann man die dazugehörige Sandbank direkt im Meer besuchen.


Zimmer

6.0

Sehr schöne Zimmer, beim betreten unseres Zimmers hat es uns einfach nur umgehauen. Genauso sollte es sein! Tolles riesiges Außenbad, mit zwei Duschen. Großzügiger Wohnbereich und das absolute Highlite ist die Terrasse mit Tagesbett, einem Pool mit zwei Liegen im Wasser und einem Fantastischen Meerblick. Die letzten drei Tage unseres Aufenthaltes verbrachten wir in einer Wasservilla. Wir waren froh, das wir uns zu diesem Upgrade für die letzten Tage entschieden hatten. Die Wasservillen sind so s


Service

6.0

An dieser Stelle würde ich gerne noch mehr Sterne vergeben, wir waren bereits in vielen wirklich tollen Hotels aber dies war die absolute Krönung von perfektem Service. Unsere Kinder waren ganz verrückt nach dem ganzen Personal. Allen voran Ryan, er war der Star unserer Kinder. Sie waren so vernarrt in ihn, das Sie am liebsten den ganzen Tag mit ihm verbracht hätten. Danke für deine tolle Betreuung und den liebevollen und vor allem geduldigen :-) Umgang mit unseren Kindern. Chelsea unser Host w


Gastronomie

6.0

Sehr leckere und authentische Küche. Es war auch nach der langen Zeit immer noch genug Abwechslung vorhanden. Es wurde immer auf spezielle Wünsche eingegangen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr zu Empfehlen ist das private Sandbank Picknick von 16-18 Uhr. Es ist sehr romantisch den Sonnenuntergang von dort anzuschauen, auch ist es zu dieser Zeit nicht mehr ganz so heiß. Wir hatten im Dive Center eine Dolphin Cruise und eine Turtle Quest gebucht. Die Dolphin Cruise haben wir als Familie gemacht, zu diesem Zeitpunkt gab es keine weiteren Teilnehmer, so dass wir ein komplettes Dhoni für uns hatten. Wir sahen wirklich sehr viele Delfine, es war toll. Den zweiten Ausflug machte mein Ma


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sascha (31-35)

September 2019

Wir lieben Fushifaru :)

6.0/6

Für uns wahr es das vierte mal auf den Malediven und das erste mal auf Fushifaru .Fushifaru war bis jetzt die schönste Insel von allen ein Traum das Wasser so extrem klar das Essen , die Unterkunft und vor allem das Team so eine Familiäre Atmosphäre besonderen Dank für Grace und Abu sie sind so tolle Menschen und machen einen Hammer Job . Die Sonnenaufgänge und Untergänge waren der Wahnsinn noch nie so Intensive Farben am Himmel gesehen . Fushifaru ist für mich ein Geheimtipp meine absolute Lieblingsinsel es wahr so ein Mega Urlaub .


Umgebung

6.0

Man fliegt 40min mit dem Wasserflugzeug von Male aus was immer wieder aufs neue ein Abenteuer ist ,den Ausblick darf man sich nicht entgehen lassen


Zimmer

6.0

Wir hatten zuerst eine Pool Villa mit privatem Pool die wahr so schön , dann haben wir noch ein Upgrade genommen für ein Wasserbungalow ein TRAUM


Service

6.0

Der Service auf Fushifaru war 1a es bleibt kein Wunsch offen , was man sich nicht entgehen lassen sollte ist das Floatboat Frühstück im Pool :)


Gastronomie

6.0

1a


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitnessstudio vorhanden reicht völlig aus mit wunderschönen Ausblick , Riesen Pool ,sehr viele Freizeitangebote


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

August 2019

TRAUMHAFT!!!

6.0/6

Hallo, Wir hatten 9 wundervolle Tage im Fushifaru Resort und sind heute Nacht wieder in Luxemburg angekommen. Eigentlich schreibe ich nie Bewertungen, aber dieses Mal MUSS ich einfach...So etwas wie auf Fushifaru habe ich nämlich noch nie erlebt...und ich bin schon viel gereist... Das Märchen beginnt schon bei der Anreise. Wir (mein Mann, unsere 2 Kinder und ich) steigen aus dem Wasserflugzeug und werden von Trommlern, klatschenden, lächelnden Mitarbeitern und wundervollen Muschelklängen empfangen. Eine der Mitarbeiterinnen begrüßt uns ganz herzlich, indem sie uns eine Blumenkette um den Hals legt. Das war die liebe Alma, die sich während unseres ganzen Aufenthalts darum gekümmert hat, dass es uns gut geht. Alle Gäste haben so eine Person an ihrer Seite (sehr lieb, bemüht, nicht aufdringlich und sehr hilfsbereit) Unsere Koffer und Rucksäcke wurden von anderen lieben Mitarbeitern ins Zimmer gebracht, wieder ein anderer gab uns erfrischende Tücher, ein Willkommensgetränk,... So ging das dann auch 9 Tage lang...ALLE Mitarbeiter sind einfach nur der Wahnsinn...Sei es im Restaurant, im Spa, im Dive Center,...Aber auch die Leute im Hintergrund sind für ihre Arbeit lobenswert zu erwähnen: der Zimmerservice, die Leute, die sich um die Sauberkeit auf der Insel kümmern... Das Essen (morgens, mittags und abens) war sehr abwechslungsreich und immer EXZELLENT! Es wurden auch immer Speisen vor den Augen der Gäste zubereitet...TOP 👍 Wir hatten einen Kellner, der immer für uns zuständig war...ein wunderbarer, sehr zuvorkommender Mensch, der uns alle Wünsche von den Lippen abgelesen hat. Auch mit unseren Kindern war er sehr herzlich...Er ist uns allen sehr ans Herz gewachsen und wir vermissen ihn jetzt schon!! Wir haben alle geweint, als wir uns verabschiedet haben! THANK YOU, DEAR SHAZMEEN 😉 Aber auch alle anderen Kellner waren sehr nett! Der Abschied war genauso herzerwärmend wie die Begrüßung. Alma und einige der Mitarbeiter standen am Steg und winkten uns so lange zu, bis das Flugzeug am Himmel verschwand...😢 Das war natürlich ein sehr trauriger Moment! To all the staff: THANK YOU!!! Es war ein TRAUMHAFTER Urlaub...und wie sagten alle beim Abschied: SEE YOU SOON! ☀️😉


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

August 2019

Ein Geheimtipp zum entspannen. Barfuss Insel perfe

6.0/6

Das Hotel ist ein Geheimtipp. Wir haben wundervoll Tage verbracht. das Personal liest jeden Wunsch von den Augen ab. Zum Entspannen das besten Hotel!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Haben wir nicht benutzt, da wir entspannen wollten


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2019

Nur ausdrücklich zu empfehlen!

6.0/6

Die Unterkunft ist wie in zahlreichen Feedbacks bereits beschrieben: Überragend, man kann absolut nichts aussetzen. Die Unterkunft ist noch keine zwei Jahre alt und gut geplant worden.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Noch in sehr gutem Zustand - sind ja auch noch nicht alt. Hat alles bestens funktioniert und ist sowohl praktisch aber auch luxuriös eingerichtet.


Service

Nicht bewertet

Besonders die Freundlichkeit aller sind auch von mir zu betonen. Es fehlt an nichts und man wird überall umsorgt. Einfach herzlich und man fühlt sich dort zuhause.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr gutes Essen - umfangreich, frisch und es wird ständig nachgefüllt. Muss man auch nur kurz warten, wird es an den Platz gebracht. Gute Auswahl.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Großer Gemeinschaftspool war völlig ok und eher leer. Eigener kleiner Pool bei der Pool Beach Villa ist ausreichend und eine Super-Sache. Dazu ist man auch noch direkt am Strand und hat nicht nur auf der Terrasse Sonnenliegen, sondern extra dazu auch noch ein paar Meter weiter am Strand.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Florian (31-35)

August 2019

Malediven-Feeling pur mit bestem Sonnenuntergang

6.0/6

komfortable Zimmer, sehr freundliches Personal, gute, abwechslungsreiche Verpflegung, zweimal am Tag wurde das Zimmer gereinigt und Wasser zur Verfügung gestellt, breites Sportangebot


Umgebung

5.0

relativ langer Flug mit dem Wasserflugzeug zum Hotel (40 min - 60 min, je nachdem, wie viele Personen am Weg ein bzw aussteigen...)


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patricia (31-35)

August 2019

Wir lieben Fushifaru und kommen bestimmt wieder!!!

6.0/6

Wir haben traumhafte Flitterwochen auf den Malediven verbracht. Die Hotelanlage ist noch sehr neu (2017) und das Personal unglaublich freundlich und zuvorkommend.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen Malé erreicht man Fushifaru in 35 Minuten mit dem Wasserflugzeug. Allein der Flug ist schon ein Erlebnis. Vom Hotel aus werden mehrere Ausflüge angeboten, z.B. Besuch einer Einheimischeninsel, Turtle Quest, Delfintour oder ein Besuch der vorgelagerten Sandbank. Die Sandbank kann auch für ein privates Picknick zu zweit gebucht werden.


Zimmer

6.0

Die Bungalows sind sehr geräumig und modern ausgestattet. Wir hatten eine Beach Villa Sunset, die in der Regenzeit auf der windigeren Seite liegt. Dies war sehr angenehm, da es auf der Sunrise Seite sehr heiß war. Jeder Bungalow hat zwei eigene Liegen am Strand und wird zweimal täglich gereinigt. Das außenliegende Badezimmer ist ein absolutes Highlight!!!


Service

6.0

Immer sehr zuvorkommend und höflich und das gilt wirklich für alle Mitarbeiter, auch für unseren private Host Chelsea.


Gastronomie

6.0

Sehr abwechslungsreiches Buffet mit unterschiedlichen Themen. Viele Speisen werden immer frisch zubereitet und häufig direkt an den Platz gebracht. Es wird immer sofort nachgefüllt und alle Speisen haben sehr, sehr lecker geschmeckt. Wir hatten HP gebucht, was unserer Meinung nach total ausreichend ist, wenn man nicht jeden Mittag ein großes Mittagessen benötigt. Der Aufpreis für AI hätte sich bei uns absolut nicht gelohnt. Ab und zu haben wir uns trotzdem Mittagessen in den Bungalow bringen la


Sport & Unterhaltung

6.0

Gym, Yoga, Ausflüge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Doreen (46-50)

August 2019

Leider Essen auf 3-Sterne-Niveau

3.0/6

Tolle Lage, schönes Zimmer, leider schlechtes und liebloses Essen. Das ist unser Grund, dieses Hotel nicht weiter zu empfehlen


Umgebung

6.0

Schöne ruhige kleine Insel


Zimmer

6.0

Zimmer sind toll. Allerdings zu wenig Handtücher im Bad. Pro Person ein grosses und ein kleines. Kennen wir anders von anderen Resorts auf den Malediven .


Service

1.0

Der Service insgesamt lässt sehr zu wünschen übrig. Man hat den Eindruck, das Personal ist völlig ungeschult. Leider kein 5 Sterne Niveau. Das Liebevolle im Detail, was andere Ressorts ausmacht, fehlt hier völlig


Gastronomie

1.0

Das Essen ist leider der negative Anlass für diese Bewertung. Uns ist völlig unklar, wie all die positiven Bewertungen bezüglich des Essens zustande kommen. Wir waren schon weltweit in vielen 5 Sterne Hotels, mehrfach auch auf den Malediven. Das Essen in Fushifaru hat maximal den Status eines 3 Sterne Hotels. Die Auswahl ist extrem gering, keinerlei Meeresfrüchte oder sonstige Spezialitäten, zum Steak von der Grillstation gibt es Ketchup und eine Fertig-Barbecue-Soße, das Fleisch selber trock


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tony (26-30)

August 2019

Fushifaru

5.0/6

Fushifaru ist als Reiseziel für die Malediven sicherlich empfehlenswert. Für uns war es das erste mal auf den Malediven und als „Einstieg“ absolut gelungen. Einzig bei Essen und Service im Vergleich zu anderen 5*-Domizilen kann man dem neuen Team sicher noch Verbesserungsvorschläge nahelegen.


Umgebung

6.0

Die kleine Insel ist, mit viel Abstand zu den benachbarten resortinseln, sehr ruhig gelegen. Dadurch gibt es auch keine Geräuschkulisse fremder Wasserflugzeuge. Die Grünflächen werden extrem gut gepflegt und auch der Strand durchgängig sauber gehalten. Werder am Strand noch im Hausriff waren unschöne Kunststoffverpackungen zu sehen. Auch sind die dienstgebäude und Unterkünfte sehr gut ins inselinnere integriert, sodass man im gesamten gästebereich das inselfeeling beibehält.


Zimmer

6.0

Allgemein wichtig: je nach Jahreszeit ist das Wasser auf der ist oder Westseite ruhiger. Die strandvillen sind sehr modern eingerichtet und gut klimatisiert. Für zwei Personen war der Platz dabei mehr als ausreichend. Zusätzlich zu den privaten strandliegen incl. Tisch und Sonnenschirm Schließt sich an die fensterfront eine große Terrasse mit liege und Gartentisch an. Das Bad trotz vollständiger außenlage (teilüberdacht) durchgehend sauber. Die Minibar ist nicht AI! wurde aber auch nicht benötig


Service

4.0

Der Service ist stark vom aktuellen Personal abhängig. Die allgemeine stimmung ist sehr zuvorkommend und respektvoll. Die Rezeption mit Azeem ist sehr kompetent. Und auch das allgemeine Management hat super funktioniert. Zweimal täglich housekeeping ist gewöhnungsbedürftig, aber bei dem sandeintrag ( barfußinsel) absolut nachvollziehbar. Zur Bar: diese war grundsätzlich gut und kompetent besetzt. Allerdings mit großem Personalpool. Dadurch kam es leider auch zu Abenden an denen man statt der üb


Gastronomie

4.0

Für die Verpflegung im AI-Paket gibt es morgens und abends Buffet. Dieses ist reichlich gestaltet und variiert tageweise zwischen verschiedenen Mottos. Der Grundstock bleibt dabei leider recht identisch und auch besondere Spezialitäten (Garnelen, Sushi, ...) mischen sich nur selten unter. Das Essen ist auch für europäische Geschmäcker lecker und gut gewürzt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hier bleiben keine Wünsche offen. Bei Sonnenschein kann Wassersport jeglicher Art betrieben werden oder man unternimmt einen Ausflug auf die benachbarte Sandbank. Auf der Insel steht zudem ein Multi-Sport Court zur Verfügung. Bei grauem Himmel kann das kleine aber ausreichende 24h Fitnessstudio genutzt oder wellnessbehandlungen im spa gebucht werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Laura und Constantin (31-35)

August 2019

Traumurlaub

6.0/6

Fushifaru ist wirklich ein Traum - eine bezaubernde, sehr intime, persönliche Insel. Das ganze Team ist unglaublich nett, wie eine große Familie. Sehr feines Essen und Erholung pur! DANKE vor allem an: Yen, Shazmyn, Maii, Daloar und Chathura! :) Wir kommen bald zurück!


Umgebung

6.0

ca. 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug, das Hotel bietet einige Ausflüge an.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Sunset-Bungalow. Dieser war sehr schön! Das nächste Mal würden wir aber eine Sunset Pool Villa bevorzugen. Es sind aber wirklich alle Bungalows auf der Insel sehr schön.


Service

6.0

Einzigartig! Danke an das ganze Team.


Gastronomie

6.0

Das Essen war wirklich hervorragend. Die Auswahl ist nicht riesig, aber für so eine kleine Insel mit 49 Bungalow absolut angemessen! Die Qualität ist hervorragend - es wird jeden Abend frisch gegrillt und es gibt auch eine Live Cooking Station (danke Chathura :) ) mit täglich wechselnden Gerichten. Durch die Bank wirklich alles sehr lecker! Wir waren 2 Wochen dort und es wurde nie langweilig am Buffet, hier findet wirklich JEDER etwas. Auch die Nachspeisen sind ein Traum. Frühstück ist auch abso


Sport & Unterhaltung

6.0

Unbedingt beim kostenlosen Sunset-Yoga bei Yen mitmachen. Pool-Anlage ist sehr schön! Ebenfalls empfehlenswert: das SPA - tolle Massagen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bianca (31-35)

August 2019

Flitterwochen im Paradies! Wir kommen wieder!

6.0/6

Wir waren 2 Wochen dort um unsere Flitterwochen zu verbringen und hatten die schönsten zwei Wochen! Es war einfach alles perfekt, selbst das Wetter zur Monsunzeit hat mitgespielt. Wetter, Villa, Wasser, und vor allem alle Mitarbeiter, die alle unglaublich herzlich und zuvorkommend sind, haben unsere Flitterwochen zu einer Traumreise werden lassen.


Umgebung

6.0

Die Insel ist sehr klein, man ist in ca. 10-15 Minuten (wenn man sehr gemütlich schlendert) einmal rum gelaufen. Man fliegt ca. 45 Minuten von der Hauptinsel Malé nach Fushifaru und wird mit einem Trommelempfang sehr herzlich begrüßt. Von der Insel aus lassen sich per Boot teilweise in nicht einmal 5 Minuten diverse Tauchspots ansteuern. Es gibt auch zwei Hausriffe, die teilweise aber schon sehr der Korallenbleiche zum Opfer gefallen sind. Was man auf jeden Fall daheim lassen kann, sind Schuhe.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Sunset Villa und waren völlig begeistert. Die Villa besteht aus einem sehr großen Raum mit riesigem Bett, Ventilator, Klimaanlage und diversen Schränken. Hinten raus gibt es ein offenes Bad, wovon ein Teil überdacht ist, der andere Teil steht unter freiem Sternenhimmel. Es gibt zwei Duschen, eine Badewanne und eine Toilette sowie zwei Waschbecken. Direkt vor der Villa befindet sich eine Terasse mit Tisch, Stühlen und Liege, dahinter ein kurzer Pfad zum Strand mit privatem Stranda


Service

6.0

Ausnahmslos alle Mitarbeiter waren sehr bemüht, zuvorkommend und äußerst herzlich. Es kann daran liegen, dass wir in der Nebensaison waren, aber die Servicemitarbeiter waren so bemüht, dass wir teilweise nicht mal selbst dazu kamen Wasser nach zu schenken. Jeder Gast hat seinen eigenen Host, unserer hieß Chelsea und er hat wirklich jeden Wunsch erfüllt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war ausgezeichnet. Alle Mahlzeiten werden in Buffet-Form dargereicht, mittags hat man zusätzlich die Möglichkeit sich etwas aus der Karte zu bestellen, falls man beim Buffet nichts möchte. Es gibt morgens und abends zwei Live-Cooking-Stationen (frischer Fisch, Fleisch, Eier-Speisen, und eine lokale Spezialität aus Kokosnüssen und Thunfisch), sowie diverse "fertige" Stationen, wie man es vom Buffet eben kennt. Alle Speisen sind superlecker und frisch. Es gibt stets frisches Obst. Einzig


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir hatten All Inclusive daher standen uns sehr viele Freizeitangebote zur Verfügung. Kanu, Stand-Up-Paddeling, Tretboot oder sogar eine Schnorchelausrüstung: Alles konnte man sich umsonst ausleihen. Wir haben die angrenzende Tauchschule sehr intensiv genutzt (ein Gruß geht raus an Sophia, unserer Tauchlehrerin die uns alle Tauch-Hotspots der Gegend mit viel Liebe gezeigt hat). Das Equipment ist sehr neu und professionell. Es gibt auch einen Tennis-Platz, aber bei der Hitze macht Tauchen dann do


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Familie Fuhrmann (36-40)

Juli 2019

Fushifaru perfekter Familienurlaub im Paradies

6.0/6

Das Hotel und die entsprechende Insel ist noch relativ neu und wurde erst 2017 eröffnet. Es ist bequem per Wasserflugzeug in ca. 45 Min von Malé zu erreichen . An der Insel wird noch gearbeitet, wie beispielsweise an neuen Pools an einigen Villen . (dies war aber nicht störend)


Umgebung

5.0

Die Insel liegt zwischen zwei Tiefwasser Kanälen und hat eine eigene große vorgelagerte Sandbank. Die Insel selbst ist in ca. 10 Min umrundet und bietet überwiegend schönen Strand . Schnorcheln ist an zwei Stellen der Insel empfohlen. Wir haben Mantas, Rochen , kleinere Haie und Schildkröten gesehen, um die Highlights zu nennen . Leider ist wie so oft auf den Malediven kein wirklich intaktes und schönes Riff vorhanden . Die Korallenbleiche hat auch hier voll zugeschlagen . In der näheren Umgebun


Zimmer

6.0

Wir hatten die Kategorie Sunset Beach Pool Villa (Nummer 204) gebucht . Für uns haben diese Villen die beste Lage und den schönsten Strandabschnitt auf der Insel . Zum Sonnenuntergang kamen zum Abend regelmäßig die Hotelgäste zum Fotos machen, an diesem schönen Abschnitt . Die Villa ist wie beschrieben sehr großzügig angelegt und geschmackvoll eingerichtet. Mittlerweile sind die Villen überwiegend schön bewachsen und man hat immer viel Privatsphäre.


Service

6.0

Kurz gesagt , absolut herausragend ! Wir haben uns als Familie mit 2 Kindern, davon ein Säugling, wie auf Händen getragen gefühlt . Das Personal, vom Gärtner bis zum Manager, stets freundlich und zuvorkommend. Super Kinderfreundlich. Super Aufmerksam. Beim Essen wurde uns immer ein passender Tisch nach unseren Wünschen vorbereitet . Liebe Menschen wie Maii, Lia und der Rest der Spa Mädels, Ryan oder Chelsea , um nur ein paar zu nennen, waren immer um unser Wohl und darüberhinaus bemüht . Unsere


Gastronomie

5.0

, Wir hatten HP gebucht und es hat uns bei Frühstück und Abendessen nichts gefehlt . Das Buffet ist stets sauber, frisch und nicht überladen . Es gab einige Themenabende und zahlreiche einheimische Speisen .


Sport & Unterhaltung

5.0

Schnorchelausrüstung zum Verleih/gratis - haben wir genutzt Stand up Paddeln und Kanu zum Verleih/gratis - haben wir genutzt Fitness Studio - haben wir genutzt Die Ausrüstung und Fitnessgeräte in einem top Zustand. Der Spa Bereich ist sehr schön und wurde von meiner Frau und unsererTochter regelmäßig genutzt . Unsere Tochter wurde hier immer kostenlos mit verwöhnt, von Massage bis Nägelservice .


Hotel

6.0

Bewertung lesen

DanielaLukas (36-40)

Juni 2019

WE LOVE FUSHIFARU !!!

6.0/6

Das Paradies. Traumurlaub auf einer wirklich sehr schönen Insel. Wir konnten perfekt abschalten und uns erholen. Wir kommen auf jeden Fall wieder - nächstes Mal mit unseren Kindern, da uns die Kinderfreundlichkeit vom Personal außergewöhnlich positiv aufgefallen ist.


Umgebung

6.0

Sehr schöne Insel 40 min mit dem Wasserflugzeug von Male aus erreichbar. Transport mit Wasserflugzeug kostet 440 Dollar pro Person hin und retour und erfolgt nur bei Tageslicht. Fushifaru ist eine eher kleine Insel und genau das macht das Flair der Insel aus. Es gibt 50 Villen mit und ohne Pool, davon 5 Wasservillen.


Zimmer

6.0

Die Strandvillen haben alle ein wunderschönes offenes Bad mit 1 Dusche und 1 WC unterm Dach, sowie einer Dusche und einer Badewanne unter freiem Himmel. Wirklich sehr schön gemacht. Die Einrichtung ist ebenfalls ansprechend, das Bett sehr bequem. Wir haben eine Poolvilla Sunrise gebucht. Das Meer war zu unserer Reisezeit (Juni) auf dieser Seite VIEL ruhiger als auf der Sunset-Seite. Ab November bis April ist dies laut Personal jedoch genau umgekehrt.


Service

6.0

Der Service ist wirklich positiv hervorzuheben - das Personal versucht jeden Wunsch zu erfüllen. Besonders bedanken möchten wir uns bei YEN, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Sie macht wirklich einen tollen Job und war sehr nett!


Gastronomie

6.0

@Verpflegung: Wir hatten Halbpension - der Upgrade auf AI hätte 85 Dollar pro Tag pro Person gekostet. Hat sich in unserem Fall jedoch nicht rentiert, da zum Abendessen auch im Rahmen der Halbpension ein Getränk (Softdrink, Wein oder Bier) und Wasser gereicht werden. Tagsüber bekommt man gratis Wasserflaschen aufs Zimmer. Frühstück gibts bis 10:00 Uhr, das Abendessen ab 19:00 Uhr. Wer jedoch gerne mehrere Getränke zusätzlich konsumieren möchte und ein ausgedehntes Mittagessen braucht, der ist be


Sport & Unterhaltung

6.0

@Spa: Wunderbare, tiefenentspannende Massagen - danke Lia, Alem und Rachel! Leider wurde zu unserer Reisezeit der Hauptpool renoviert und war erst am vorletzten Tag nutzbar. Es gab dann jedoch eine nette feierliche Eröffnung und wir konnten den Pool dann doch noch testen - sehr sehr schön. @Ausflüge: Wir haben nur 2 gemacht: Gratis zur Sandbank und für 75 Dollar pro Person die Dolphin Cruise. Beides sehr zu empfehlen. Tolle Erlebnisse. Ansonsten sind wir am liebsten zum Riff vor den Wasservil


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silvia (51-55)

Juni 2019

jederzeit wieder waren mit allen zufrieden

6.0/6

Sehr Gutes Resort . Freundliche Hilfsbereite Angestellten. Tolle Saubere Anlage . hervorragendes Spa . Riff zum schnorcheln


Umgebung

6.0

mehrere Ausflüge


Zimmer

6.0

sehr schön und immer sauber


Service

6.0

sehr freundliches hilfsbereites Personal


Gastronomie

6.0

Immer große Auswahl und hilfsbereit bei Sonderwünschen


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

Mai 2019

Traumhafter Urlaub im Paradies

6.0/6

Traumhafter Urlaub im Paradies. Ein relativ neues Resort auf einer kleinen Insel. Sehr gut geeignet zum Baden. Das Personal ist sehr herzlich, familiär und freundlich. Das Hausriff muss man leider etwas suchen. Zum Schnorcheln hat uns die Riffkante bei den Wasservillen (Fusifaru Thila) am besten gefallen. Die Schnorchelausflüge per Boot waren zwar teuer, haben sich aber sehr gelohnt. Wir haben auf der Fahrt eine Familie von mehr als 50 Delfinen gesehen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt wenig Abendunterhaltung, perfekt für Ruhesuchende! Man könnte den Pool bemängeln, allerdings gingen wir sowieso fast nur im Meer baden, da der Strand 1a ist!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Mai 2019

Wunderschöne Mini-Insel mit warmherzigem Personal

6.0/6

Die Insel ist sehr zu empfehlen. Durch ihre kleine Größe ist sie sehr familiär und alle Hotelangestellten sind extrem freundlich und zuvorkommend. Vor allem die Beachvillas mit Pool sind wunderschön und man kann herrlich entspannen.


Umgebung

6.0

45 min Wasserflugzeug bringen Einem zu der kleinen Insel. Kleine Sandwege verbinden die wenigen Villen. Die Sandstrände sind traumhaft, vor allem die vorgelagerte Sandbank bietet ein unvergessliches Erlebnis. Es gibt aber kein Hausriff, nur einige kleinere Korallen, so bucht man am besten eine Exkursion zu nahegelegenen Riffs. So sieht man viele Schildkröten, Haie und auch Delphine. Fische direkt am Strand weniger, eher zum Baden.... Die 2 übrig gebliebenen Hasen auf der Insel sind sehr nett zu


Zimmer

6.0

Die Beachvillen mit Pool auf der Sunset Seite waren für uns die beste Unterkunft. Der Pool ist durch 2 Ebenen so gestaltet, das man im Wasser liegen und entspannen kann, dabei noch auf das Meer blickt. Das Bad zum Inselinneren ist offen mit 2 Duschen und sehr grosszügig. Es fehlt an nichts. Abschottung zum Nachbarn ausreichend.


Service

6.0

Jeder Angestellte möchte einem den Urlaub unvergesslich machen und ist sehr aufmerksam. Alma hat uns die ganze Zeit mit Ihrer sympathischen und warmherzigen Art begleitet und alles für uns perfekt arrangiert. Maii war im Restaurant so freundlich und hat sich so sehr um uns gekümmert, dass wir uns wie zu Hause gefühlt haben. Jalaal hat alles frisch für uns zubereitet und uns an unseren Platz gebracht, alles immer mit einem freundlichen Lächeln. Auch Hanoon hat uns so toll unterstützt und sich um


Gastronomie

6.0

Das Büffet morgens und abends war immer frisch- abends jeden Tag (7 Tage Aufenthalt) anders von den Themen her , alles sehr lecker! Tammi hat die tollsten Desserts gezaubert und hatte dazu immer ein Lächeln parat -egal zu welcher Uhrzeit. Alle Speisen wurden immer frisch aufgefüllt. Frische Früchte waren immer da, man konnte nur leider keinen Smoothie daraus machen wie auf anderen Inseln. Aber das ist nur eine Kleinigkeit. Alles super.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für die Malediven war alles da, Surfbretter, Kajak, Tretboot ,... Schnorcheln, Tauchen, ein kleiner Tennisplatz( Hartplatz, nichts Proffesionelles), Spa. Leider war der Pool gesperrt, aber die Bar hatte Billard und Tischkicker. Darts wäre noch schön gewesen. Einen Abend war Movienight, sehr schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Grit (31-35)

Mai 2019

Ein Paradies. Hier entscheidet man sich richtig.

6.0/6

Nach langem Suchen und vergleichen, haben wir uns für Fushifaru entschieden. Und das war gut so! Preis Leistungsverhältnis war eher gut, bezogen darauf, dass wir schon mit Wahnsinnspreisen gerechnet hatten. Essen mittags war aber im Rahmen, je nach Gericht meist zwischen 13 und 20 Dollar ++ (Steuern und Service gesamt 22 % on top), für eine Cola 5 USD fanden wir dich aber arg viel. Aber da das Wasser zum Essen und auf dem Zimmer kostenlos war, können wir uns auch darüber insgesamt nicht beschweren.


Umgebung

6.0

Keine Insel in unmittelbarer Umgebung, vor allem keine die den Ausblick trüben könnte. Transferzeit ca. 45min. Schön, aber auch anstrengend, zumal, zumindest war es bei uns so, man nochmal auf einer anderen Insel zwischenlandet. Kein Thema weiter, aber wir waren froh, dann endlich da zu sein :)


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Pool Sunset Villa. Es war herrlich. Das halboffene Bad, das große und bequeme Bett, der Ausblick aufs Meer, der eigene kleine Pool, eine gut funktionierende Klimaanlage, auch nicht allzu laut (und wir sind empfindlich), alles soweit sauber, 2 Waschbecken, 2 Duschen, 2 Liegen auf der Terrasse UND nochmal am Strand - nur für uns.


Service

6.0

1A. Uns fast schon zu viel :D Man wurde immer nett gefragt, wie es einem geht, ob alles in Ordnung ist etc. morgens und abends wurde das Zimmer gereinigt, vor allem durchgefegt wegen des Sandes und die Handtücher wieder schön drapiert. Das Essen, wenn es frisch gemacht wird (es gibt abends 2 Live cooking Stationen ), wird an den Tisch gebracht. Sehr zuvorkommend. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Danke an das gesamte Team, vor allem die Freude zu unserem 2. Hochzeitstag - damit hatten wir nicht


Gastronomie

6.0

Die 2 Live Cooking Stationen hatte ich erwähnt, das war super. Mal war das Fleisch zäh, aber das war dann mal ein Stück und kommt sicher überall mal vor. Grundsätzlich klasse Geschmack und Qualität. Die Nachtische waren auch genial. Große Auswahl und gute Abwechslung in unseren 9 Abenden. Frühstück war in Ordnung, man konnte sich allerlei Eier frisch zubereiten lassen. Toast und ein paar Wurstscheiben gab es auch, aber dann für uns doch lieber die Waffel oder Pancakes ;)


Sport & Unterhaltung

6.0

Wenn man woltlte, konnte man viel machen. Tennis spielen (bei der Hitze oO), Stand up paddling und und und Sogar Tretboot fahren oO Für uns aber waren die, teuren, Ausflüge das Highlight. Wir empfehlen den Dolphin Sunset Cruise und die Turtle Schnorchel Tour. Die Crew war klasse, gut gelaunt und hat sich gut um uns gekümmert. Danke an der Stelle! Fitnessstudio ausreichend und vor allem noch neue Geräte, sehr schön.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Walter (66-70)

April 2019

Alles perfekt, bis Holidaycheck

6.0/6

Die Hotelinsel heißt Fushifaru. Drei Tage vor Reisebeginn bestätigt Holidaycheck "Hinnuvaru" (das ist quasi die Kreisstadt). Diese Information hat große Unsicherheit verursacht, ist aber der einzige Mangel an der Reise


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (31-35)

April 2019

Ein Traumurlaub auf einer Trauminsel

6.0/6

Ein Traumurlaub auf einer Trauminsel!! Wer Ruhe und Erholung sucht, der ist hier genau richtig! Es gab rein gar nichts zu beanstanden und wir kommen definitiv wieder! :-)


Umgebung

6.0

In ca 35 Minuten kommt man mit dem Wasserflugzeug auf der Insel an und wird gleich herzlichst mit Trommeln, Erfrischungstüchern und einer Blumenkette empfangen. Die Insel ist relativ klein und hat ingesamt nur 49 Villen - genau das, was wir wollten. Die Insel umrundet man in ca. 15 gemütlichen Gehminuten.


Zimmer

6.0

Die Insel verfügt über Beach Villen, Beach Pool Villen und wenigen Wasservillen. Entweder Sunset oder Sunrise. Wir hatten eine Beach-Pool-Villa Sunset. Jede Villa verfügt über ein King-Size-Bett mit Blick auf den Strand/das Meer. Dahinter befindet sich ein großes Außenbad mit 2 Duschen (Außen und Innen), eine Toilette, zwei Waschbecken und einer Badewanne. Außerdem sind vorhanden: Eine Couch, ein Schreibtisch, ein kleines Tischchen, eine Ablage mit Kaffeemaschine, Minibar, Gläser für Wasser (u


Service

6.0

Service = 1A *Abholservice am Flughafen, Organisation, Transfer: Top! *Zimmerservice: 2x täglich, Wasser wird auch 2x aufgefüllt, Strandbadetücher werden auch täglich gewechselt, kleine "Bettbotschaften" aus Blumen, Gräser wie z.B. "Welcome" lassen einem das Herz gleich zu Beginn höher schlagen. *Rezeption: Sehr freundlich, bei Fragen immer sehr bemüht. *Gärtner, Roomboy, sämtliches Personal: Mega freundlich, immer gut gelaunt, gegrüßt... Ein riesengroßes LOB an das ganze Fushifaru - Team! J


Gastronomie

6.0

Gastronomie = 1 A Wir hatten HP, da sich der Aufschlag zu All Inclusive bei uns nicht rentiert hat (wir trinken vorwiegend Wasser und das ist eh immer dabei). Wir sind aber dennoch Mittags immer zum Essen gegangen. *Frühstück: Büffet im Korakali-Restaurant. Also wenn man da nicht satt wird, dann weiß ich auch nicht :-) Für jeden ist etwas dabei: Frisch gemachte Pancakes, Waffeln, Eierspeisen (DANKE an Jalaal!!!), verschiedene Müslis, Joghurts, Semmeln, Brot, Toast, Marmelade, Honig, Kuchen, Muf


Sport & Unterhaltung

6.0

*Wassersportangebote: Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Tretboot, Kajak, "Bananenboot" fahren (in Reifenform), Jet Ski, Tennis, Beachvolleyball, usw. * Ausflüge: Turtle Quest, Picknick auf die Privat Insel, Schnorchenausflüge, Sunset Cruise usw. *Fitnessstudio mit Blick auf das Meer *Infinity Pool mit Blick auf das Meer *Entertainment: Wechselt täglich: DJ Night, Maledivian Night, Karaoke...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christina (36-40)

April 2019

Traumhochzeit im Paradies!

6.0/6

Wir wollten zu zweit auf den Malediven heiraten. Dafür haben wir eine kleine Insel gesucht, die einerseits einen hohen Komfort bietet, gleichzeitig viel natürlichen Inselcharakter verspricht. Wir haben sehr, sehr lange recherchiert und uns schlussendlich für Fushifaru entschieden. Dort haben wir dann 12 Nächte All-Inklusive mit Wedding-Package gebucht und es war wirklich jeden Cent wert. Hochzeit: Wir haben das Fantasy Wedding Paket gebucht und durften mit der wundervollen Jum unsere Hochzeit bis ins kleinste Detail planen. Jeder Wunsch wurde uns möglich gemacht und von den Blumen bis hin zur Torte durften wir alles selbst auswählen. Der Strand wurde für uns wunderschön geschmückt und auch die Privatsphäre garantiert, da die anderen Gäste vorher informiert wurden, bitte nicht zu stören. Für das Personal war es selbst eine Freude uns diesen Tag unvergesslich zu machen, dass konnten wir unentwegt spüren. Das romantische Candle-Light Dinner mit eigenem Kellner und vorher selbst ausgesuchtem Menu sowie auch das wunderschöne geschmückte Bad und Bett haben haben den Abend dann auc noch perfekt ausklingen lassen und uns ein großes Lächeln ins Gesicht gezaubert. Überall steckte viel Liebe drin und hat uns den Tag zu einem magischen Ereignis gemacht, wovon man sonst nur geträumt hat. Personal: Das Beste zum Schluss: Die Menschen! Wir haben uns nicht erträumt, dass wir solch warmherzige und freundliche Menschen dort finden, die einem das Gefühl geben, Teil einer kleinen Familie zu sein. Das ist es auch, was die Insel zu etwas ganz ganz Besonderem macht, neben den tollen Stränden und dem luxuriösen Unterkünften. Ganz besonders möchten wir uns hier nochmal bei ein paar Menschen bedanken, die uns immer in Erinnerung bleiben werden: Jum, Azeem, Ryan, Haroon, Hakeen, Vimal, Daloar, Jalaal, Beakta, Ricky Danke Fushifaru für eine unvergessliche Traumhochzeit, paradiesische Flitterwochen und so viel Herzblut und Liebe!


Umgebung

6.0

Insel: Fushifaru ist eine kleine, super schöne Insel (15 Minuten Umrundung) mit natürlichen maledivischen Elementen und dafür auch immer dem Umweltschutz im Hinterkopf. Es gibt dort beispielsweise keine Plastikflaschen und auch sonst wird sehr auf Nachhaltigkeit geachtet.


Zimmer

6.0

Pool Strandvilla Sunset: Wir hatten eine außergewöhnlich schöne Villa, mit vielen Holzelementen, sehr hohem Spitzdach, offenem Bad, Aussicht vom Bett auf das Meer und der eigene Pool hat alles getoppt. Was will man mehr. Die Zimmer wurden 2-mal am Tag gereinigt und auch immer wieder kostenloses Wasser zur Verfügung gestellt.


Service

6.0

Service: Jeder Wunsch wird einem mit außergewöhnlicher Herzlichkeit erfüllt, Speisen und Getränke immer mit einem Lächeln serviert und man muss auch nicht lange auf sein Essen warten.


Gastronomie

6.0

Essen: Es gab ein abwechslungsreiches Buffet mit genug Auswahl auch für Vegetarier. Der Chefkoch hat mir (als Vegetarierin) jeden Tag eine persönliche Führung gegeben, welche Speisen vegetarisch sind. Sehr schöne Sitzplätze direkt am Meer, ob beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Wir haben ein paar Mal sogar während des Essens Delfine vom Ufer aus beobachten können.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schnorcheln: Leider, wie man es sehr oft auch liest, hat die Korallenbleiche auf den Malediven hart zugeschlagen. Um die Insel herum gibt es einige Stellen, die ganz schön sind und wo auch viele Fische anzutreffen sind. Jedoch sollte man sich darüber bewusst sein, dass es nicht mehr so intakt ist, wie vielleicht noch vor einigen Jahren. Wir haben beim Dive Center auch den Schnorchel-Ausflug Extravaganza gebucht, außerhalb des Inneriffs ist die Unterwasserwelt noch etwas intakter und wir hatt


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erhan (31-35)

Februar 2019

Traumurlaub Fushifaru !!!

6.0/6

Super Strand, sehr nettes und zuvorkommendes Personal, vielseitiges Buffet (leider einige Speisen lauwarm), Sunset-seite zu empfehlen, da dort der Strand noch schöner ist und weniger Wind weht.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dominic (36-40)

Januar 2019

Besser geht es nicht!

6.0/6

ein kleines Paradies mit tollem Service und zuvorkommendem Personal. Die Bungalows sind sehr stilvoll ausgestattet und sehr sauber. Auch das gastronomische Angebot lässt keine Wünsche offen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harald (51-55)

November 2018

Malediven, wie man Sie erwartet.....

6.0/6

Wunderbare Insel, stylische Einrichtung der Bungalows, perfekte Verpflegung, sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, Malediven wie man es sich wünscht und vorstellt.


Umgebung

6.0

Kleine barfuß Insel mit rundherum durchgehendem Sandstrand, perfekt vom Hotel organisierter Transfer mit dem Wasserflugzeug (ca. 45 Min) direkt zum Steg, sehr schöne Vegetation.


Zimmer

6.0

Einfach nur traumhaft, offenes sehr schönes Bad mit 2 Duschen, hochwertige Einrichtung, perfekte Funktionalität und ausreichend Platz. Sehr gute Betten für einen traumhaften Schlaf. Pool Beach Villen sind absolut zu empfehlen und der absolute Hammer, besser geht es nicht.


Service

6.0

Sehr aufmerksam, persönlicher "Host" der alle Wünsche erfüllt und sich zurückhaltend aber sehr aufmerksam um den Gast kümmert. Service bei den Essenszeiten erste Klasse.


Gastronomie

6.0

All Inclusive (u.a. auch aufgrund der Größe der Insel) auf jeden Fall zu empfehlen. Es fehlt nichts am Buffet, ab und an muss man auf "Nachschlag" warten, da immer nur kleinere Portionen am Buffet präsentiert werden, was sich aber in einer stets frischen Qualität und sehr ansprechenden Präsentation der Speisen (z.B. der Salate) für uns als sehr positiv dargestellt hat.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wellness Angebot in der Inselmitte in einer großen, sehr schönen SPA-Anlage. Wir hatten qualitativ hochwertige Massagen (zu "Maledivnen Preisen"), das Preis Leistungsverhältnis ist aber auf jeden Fall in Ordnung. Es gibt sogar ein GYM mit Blick auf die Lagune - hatten wir aber nicht benutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

November 2018

Traumhaft schöne Insel, tolles Personal. Jederzeit

6.0/6

Wir waren in der Zeit vom 18.11. bis 29.11.2018 auf Fushifaru und haben eine traumhaft schöne Zeit verbracht. Als bekennende Malediven-fans (wir waren schon auf 8 oder 9 Inseln) steht fest, dass Fushifaru für uns zu einer der schönsten Inseln zählt und wir jederzeit wieder unseren Urlaub dort verbringen würden. Es ist alles unsagbar sauber, die Zimmer werden zweimal täglich gereinigt und wir hatten mit unserem Pool-Bungalow 202 auf der Sonnenuntergangsseite eine unvergessliche Aussicht. Das Essen ist sehr schmackhaft und vielfältig. Hier sollte jeder für sich etwas finden. Das Personal ist so freundlich und lieb, dass man sie direkt ins Herz schließt. So etwas haben wir auf noch keiner Insel so deutlich vorgefunden. Einen vielen lieben Dank an Alma, die uns während unseres Urlaubs jederzeit zur Verfügung stand und uns vorbildlich betreut hat. Sie machte das Unmögliche (candle light dinner ) möglich. Einen ganz lieben Dank auch an Tami an der Bar. Sie ist so herzlich und freundlich und begeistern jederzeit die Gäste. Ohne Tami an der Bar wäre es ziemlich öde, sie gehört einfach dort hin. Wir haben Dich sehr ins Herz geschlossen. Und wenn man glaubt, dass wäre alles: Selbst am Abflugtag am Flughafen Male betreute uns plötzlich Afeef (er sieht aus wie Mr. Bruce Darnell), der von der Insel nach Male geflogen ist. Unglaublich aber war. Ein Hinweis an das Management: Ihr habt eine ganz tolle Insel und ein absolut tolles Personal. Macht weiter so und ihr macht alles richtig. Alma ist unglaublich toll und Tami gehört an die Bar. Aber auch Afeef gehört wie die Sonne zu Eurer Insel. Liebe Grüße Sir Michael (Mr. Caipirinha) and Mrs. Brigitte ( Mrs. White wine and no ice.)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Max (26-30)

Oktober 2018

Urlaub im Paradies

6.0/6

Wir durften zwei Wochen auf Fushifaru verbringen. Dafür bezogen wir zwei Sunset Beachpool Villen, die nach unserer Meinung die beste Wohnmöglichkeit auf der Insel bieten. Die Lage der Villen ist sehr komfortabel und zeichnet sich durch kurze Wege zum Infinity Pool und Hauptrestaurant aus. Zum Service lässt sich festhalten, dass jeder Angestellte rund um die Uhr darum bemüht ist jeglichen Wunsch individuell zu erfüllen. Aufmerksam und zuvorkommend wird das Personal dem Niveau eines fünf Sterne Hotels in vollem Umfang gerecht. In diesem Zusammenhang möchten wir uns nochmals bei Afeef, Chelsea und den beiden Managern ausdrücklichst für deren gewaltiges Engagement bedanken, mit dem sie den paradiesischen Aufenthalt auf Fushifaru für uns unvergesslich gemacht haben. Das Essen im Hauptrestaurant wechselte jeden Tag ab und war stets frisch zubereitet. Wir persönlich haben es in vollen Zügen ausgekostet, dass auf landestypische und indische Art zubereitete Essen genießen zu dürfen. Obwohl das Buffet nicht sehr groß ist (es ist ja auch eine kleine Insel) bietet es jeden Tag neue geschmackliche Highlights, vorausgesetzt man ist dazu bereit von der europäischen Standardküche abzuweichen. Zur Natur lässt sich sagen, dass die Insel auf zwei Seiten Schnorchelmöglichkeiten bietet, vor allem bei den Sunsetpoolvillen lohnt es sich zum Ende des Riffs zu schnorcheln, denn dort sorgt eine Unterwasserschaukel dafür, dass viele Fische angelockt werden und auch der Blick über den Rand des Riffs ist atemberaubend. Als Ausflüge sind sowohl die Besichtigung der hauseigenen Sandbank, wie auch der Schnorchelausflug Turtle Quest zu empfehlen. Die Sandbank bietet eine fantastische Möglichkeit für einzigartige Bilder und ein wahres Robinson Crusoe Gefühl. Der Ausflug Turtle Quest führt einen an ein entferntes Riff (ca. 45 min entfernt), das alles bietet was das Herz begehrt. Vom wunderschönen Abfallen des Riffs und dem Gefühl zwischen hellem und dunklem Wasser zu schweben, über zahlreiche Fischschwärme, Mantas, Schildkröten, Delphine, kleine ungefährliche Haie bietet es ein umfassendes Schnorchelerlebnis. Insgesamt war unser Aufenthalt auf Fushifaru ein wahrgewordener Traum und kann nur wärmstens weiterempfohlen werden. Aus herzlichen Gastgebern wurden letztlich Freunde.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Alle Möglichkeiten in guter Qualität vorhanden. Ausflüge haben einen stolzen Preis, was aber für die Malediven nicht ungewöhnlich ist (z.B. Schnorchelausflug 3h reine Schnorchelzeit 1h 100 $ pro Person inklusive Steuern). Dennoch lohnt sich ein solcher Trip definitiv.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (31-35)

Oktober 2018

Erholung pur!

5.0/6

Badeferien als Paar während 16 Tage. Traumhafte kleine Insel und tolles Zimmer. Das Hotel ist erst 1 Jahr und deshalb neu und auch sehr sauber.


Umgebung

5.0

In der Nähe befindet sich eine “cleaning station” der Mantas.... das war sehr beeindruckend! In 5 Min. hat man die Insel passiert.


Zimmer

6.0

Hat an nichts gefehlt. Wir haben die Beach Villa (1 Nacht), 14 Nächte in der Pool Villa und 1 Nacht in der Wasservilla. Die Wasservilla ist traumhaft!


Service

5.0

Freundliches Personal, sehr hilfsbereit


Gastronomie

4.0

Das Buffet war lecker! Würde auf jeden Fall All-inclusive buchen, es lohnt sich!


Sport & Unterhaltung

3.0

Nichts besonderes, ausser die Wassersport Miete gratis war (ausschliesslich Wassersport mit Motor)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rahel (36-40)

Mai 2018

Ich will wieder hin!

6.0/6

Der absolute Traum! Der Service des Hotels ist genial. Nichts zu meckern! Das Essen ist absoluter Hammer. Personal so freundlich! Danke Yums!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Raoul (36-40)

April 2018

Super Preisleistungsverältnis u toller Waaservilla

6.0/6

Neues Hotel mit tollen Wasservillen. Super freundliches Personal. Sonerwuensche beim Essen kein Problem - beispielsweise vegetarisch.


Umgebung

6.0

Nur 25 Minuten mit dem Wasserflugzeug entfernt.


Zimmer

6.0

Super neue Zimmer - tolles Ausstattung der Wasservillen.


Service

6.0

Ermoeglichen Sonderwuensche beim Essen (z.B. bei vegetarischem Essen) und sind immer bemueht das man zufrieden ist.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Missi (31-35)

März 2018

Must-have-Ressort für einen traumhaften Urlaub

6.0/6

Superschönes Ressort, herzlicher Empfang durch das stets zuvorkommende Personal, stilvoll eingerichtete Bungalows, fantastisches Essen, gepflegte Anlage, toller Strand


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Februar 2018

Traumurlaub, besser geht nicht!

6.0/6

Wunderschöne kleine Insel, nicht zu viele Villen, überschaubare Anzahl an Gästen. Villen sehr schön eingerichtet mit Traumblick auf den Ozean. Extrem bemühtes, superfreundliches, kinderliebes Personal. Ausgezeichnetes Essen. Besser geht nicht! Wir haben sogleich wieder gebucht.


Umgebung

6.0

Anreise per Wasserflugzeug ein besonderes Erlebnis. Bei Ankunft werden die Gäste mit Trommeln begrüßt.


Zimmer

6.0

Große Villen mit -wie auf den Malediven üblich- blickgeschützten, aber offenem Badezimmer. Zwei Rainduschen, freistehende große Wanne. Großartiger Blick aufs Meer. Villa mit eigenem Pool perfekt wenn mit kleinen Kindern unterwegs


Service

6.0

Besser geht nicht - freundlich höflich unaufdringlich aufmerksam. Wenn etwas fehlte, war es nach fünf Minuten da - nur die Windeln für Baby Jorah haben zwei Tage gebraucht, wurden per Wasserflugzeug eingeflogen.


Gastronomie

6.0

Sehr reichhaltige Auswahl am Buffet, hervorragendes Essen im a-la-carte-Restaurant.


Sport & Unterhaltung

5.0

Leider sind 2016 die meisten Korallen abgestorben, warum auch immer. Daher Tauchen "nur" gut, aber Rochen, Delphine, Haie, Schildkröten gesehen, das volle Programm. Entertainment: einmal pro Woche singt ein Barde, einmal gibt es das wirklich sehenswerte Folkloreprogramm, das die Angestellten selbst gestalten. Ansonsten: Leise, ruhig, relaxen! Tauchbasis mit Tauchlehrern auf der Insel, sehr nett und hilfsbereit.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (36-40)

Februar 2018

Ein Paradies

6.0/6

Sehr schönes neues Resort. Wir hatten Vollpension, was sehr angenehm war. Ab der Ankunft hat man sich rundum wohl gefühlt, der Service war einwandfrei


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Sundown Pool Villa


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (56-60)

Februar 2018

Wohlfühlinsel

6.0/6

Geschmackvoll, mit natürlichen Materialien eingerichtete Bungalows. Luxuriöse Ausstattung. Schönes, offenes Restaurant mit fantastischem, wechselndem Buffet. Exzellentes Essen; besonders hat uns gefallen, dass auch immer maledivische Gerichte angeboten wurden. Sehr aufmerksames, freundliches Servicepersonal auf der gesamten Insel. Das gilt auch für das Management. Wir mussten den Urlaub leider vorzeitig beenden; uns wurde schnell und kompetent geholfen! Nochmals herzlichen Dank! Im Gegensatz zu manch anderer Insel wird hier Wert darauf gelegt, soweit machbar, ein wenig von der maledivischen Kultur kennenzulernen. Maldivian afternoon tea, Bodu beru etc. Wir haben uns gefreut, dass viele der Mitarbeiter Malediver sind und man im Gespräch etwas über ihre Heimat erfahren kann. Außerdem: eigene Trinkwasserherstellung - Vermeidung von Plastikmüll. Täglich 2 Glasflaschen a. d. Zimmer.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Gastro
Gastro
Gastro
Ausblick
Strand
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Ausblick
Gastro
Ausblick
Ausblick
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Gastro
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Pool
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Pool
Ausblick
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Garten
Ausblick
Gastro
Gastro
Sonstiges
Pool
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Pool
Pool
Pool
Strand
Strand
Strand
Strand
Gastro
Strand
Pool
Außenansicht
Pool
Zimmer
Gastro
Strand
Pool
Gastro
Gartenanlage
Strand
Strand
Ausblick
Pool
Strand
Zimmer
Strand
Gastro
Zimmer
Strand
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht