AMARYLLIS Resort & Spa

AMARYLLIS Resort & Spa

Ort: Phan Thiet

80%
5.6 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
4.2
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Michael (70 >)

Februar 2020

Unser dritter Vietnamurlaub

5.0/6

Das Hotel ist sauber und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Frühstück sehr gut. Die Umgebung ist nicht sehenswert, da sehr vermüllt. Wenn das so bleibt, werden Urlauber ausbleiben. Das Hotel sollte einen Shuttlebus bereitstellen für den Besuch des Ortes. Es sollten Unterhaltungsmöglichkeiten geboten werden, da zu ruhig.


Umgebung

4.0

Umgebung nicht einladend.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrich (61-65)

Februar 2020

Sehr gutes Hotel, aber schlechte Lage, viel Wind

5.0/6

Offenbar bin ich einer der ganz wenigen Bewerter, die ihren Urlaub nicht mehr im Amaryllis Resort verbringen würden. Meine Ablehnung begründet sich im Wesentlichen auf zwei Punkte, die das Hotelmanagement jedoch mit relativ wenig Aufwand abstellen könnte: 1, Wir hatten während der ganzen Woche starken Wind. Wenn man am Strand liegen wollte, musste man in Kauf nehmen, dass man ständig feinen Sand in Augen, Mund, Nase und Ohren hatte, und dass der Wind alle Dinge, die man unbefestigt herum liegen ließ (Handtücher, Hüte, Zeitschriften u.ä.) verwehte. Deshalb haben sich zu unserer Zeit die meisten Urlauber in den Hotelgarten oder an den Pool verzogen. Im Garten liegt man wunderschön unter Palmen, aber es gibt leider außer den Palmen keinen Sonnenschutz. Man holt sich dort ganz schnell einen Sonnenbrand. Deshalb mein Vorschlag an das Hotelmanagement: Sie sollten ähnlich wie es z.B. in den Hotels am Roten Meer üblich ist, bei den Liegen am Strand einen Windschutz anbringen, und über die Möglichkeit eines zusätzlichen Sonnenschutzes im Garten nachdenken. 2, Das Hotel ist so abgelegen, dass man, um wenigstens ein bisschen Bummeln zu können, nach Mui Ne oder Phan Tiet fahren muss. Vom Hotel wird dorthin ein Shuttlebus angeboten, doch der fährt nur ein einziges Mal am Tag. Sicher kann man kostengünstig mit dem Taxi fahren, aber was wäre denn schon dabei, wenn der Shuttlebus vom Hotel stündlich fahren würde? Der Aufwand für das Hotel wäre minimal, und der Komfort für die Urlauber würde spürbar erhöht werden.


Umgebung

2.0

Die Fahrt zum Flughafen Saigon dauerte knapp 5 Stunden. In fussläufiger Nähe sind drei Restaurants und ein paar kleinere Geschäfte. Sonst ist tote Hose. Ein stündlich verkehrender Shuttle-Bus vom Hotel nach Mui Ne und Phan Tiet wäre wünschenswert. In der Nähe des Hotels befindet sich ein einziger ATM, der jedoch "out of order" war. Zum nächsten ATM mussten wir zwei Kilometer laufen. Gerne hätten wir dafür die vom Hotel angebotenen Fahrräder genommen, doch diese bekommt man abends nicht. Am Stran


Zimmer

6.0

Große, gut ausgestattete Zimmer, große möblierte Terrasse mit Wäschetrockner, in einer sehr schönen und gepflegten Hotelanlage. Sauberes und großes Badezimmer mit Haartrockner und Duschgel/Shampoo. Gute und sehr breite Betten. Kostenloser Obstkorb auf dem Zimmer. Täglich zwei Flaschen Wasser kostenlos. Kaffee und Tee auf dem Zimmer ebenfalls kostenlos. Stabile W-LAN-Verbindung im gesamtem Hotelbereich. Gäste, die im Haus 6 untergebracht waren, haben sich jedoch über einen frühmorgens krähenden H


Service

6.0

Personal sehr freundlich, Zimmerreinigung sehr gut, alles bestens!


Gastronomie

6.0

Hervorragendes Frühstück. Sehr schöner Platz zum Frühstücken mit Blick auf Pool. Unsere Hauptgerichte nahmen wir jedoch in externen Restaurants ein. Zur Qualität des Hotelessens können wir daher keine Aussage machen. Gerne wären wir abends an die Hotelbar im Garten gegangen, doch diese schloss bereits um 18 Uhr.


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Hotel gibt es Billardtische und einen Fitnessraum. Ich habe jedoch nie Jemanden dort gesehen. Am Strand ist eine Kite-Surfer-Schule (50 Dollar je Stunde). Ansonsten ist dort nichts los.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

März 2019

Sehr schön

6.0/6

Toller Abschluss unserer Rundreise. Das Hotel hat einen schönen Pool und liegt direkt am Strand. Es ist wenig los und man kann herrlich entspannen. Das Restaurant bietet gutes Essen und Themenabende. Außerhalb des Hotels gibt es wenig zu sehen. Absolut Empfehlenswert!


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (31-35)

März 2019

Top

6.0/6

Schönes Hotel mit tollem Pool und schönem Strand. Absolut top zum entspannen. In der Umgebung gibt es nicht viel, aber es werden z.B. Jeepsafaris zu den Dünen angeboten. Wir würden auf jeden Fall wieder dort übernachten.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heike und Michael (51-55)

März 2019

Traumurlaub in einem wunderschönen Hotel

6.0/6

Wir haben im März 2019 unseren Urlaub im Amaryllis Resort verbracht. Das Resort liegt an einem wunderbar breiten und feinsandigen Strand. Jeden Morgen ab 6.00Uhr ist ein Angestellter fleißig bei der Arbeit, um Strand und Liegen zu säubern. Der Strand fällt hier sehr flach ab, d. h. es gibt eine schöne breite Flachwasserzone. Bei einer Wassertemperatur von 28C sind wir schon bei Sonnenaufgang das erste Mal ins Meer gesprungen ... einfach traumhaft ! Sicherlich wird im Laufe des Tages mal eine leere Dose oder ein Stück Fischernetz angeschwemmt, aber das ist in Vietnam allgemein so ein Umweltproblem ... Wir konnten jeden Tag ins Meer, da die Rote Fahne nie oben war. In der zweiten Woche waren Wellen und Strömung etwas stärker. Ein Problem mit Sandflöhen gab es nicht. Die Hotelanlage selbst, ist wunderbar gepflegt ... die riesigen Palmen und die Blütenpracht der Pflanzen ist einfach ein Traum. Egal, wo man sich befindet, der Blick auf´s Meer ist garantiert. Wir hatten einen traumhaft schönen Urlaub und empfehlen diesen Hotel zu 100% weiter !!!


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich etwas außerhalb vom regen Geschäftstreiben in Mui Ne. Meist sind wir am Strand bis ins Zentrum gelaufen (der Weg ist das Ziel) und mit Taxi oder Bus für günstig Geld zurückgefahren. Ein Ausflug mit dem Linienbus ( oben an der Hauptstraße einfach den Arm ausstrecken, wenn er bimmelt ) nach Phan Thiet mit Besuch auf den dortigen Markt ein Erlebnis und unbedingt zu empfehlen. Bei Lucky Tours (gegenüber dem Hotel Blue Ocean) haben wir eine Tour ins Hochland und ins Meko


Zimmer

6.0

Wir hatten "in front of the beach" gebucht. Der Ausblick auf den Strand, das südchinesische Meer und den Sonnenaufgang sind es wirklich wert. Das Zimmer selbst war schön groß, hatte Balkon und wurde täglich gründlich gereinigt. Die Klimaanlage funktionierte nahezu geräuschlos und bescherte uns angenehme Temperaturen in der Nacht. So haben wir prima geschlafen. All unsere Geräte passten an die vorhandenen Steckdosen und eine kleine Minibar kühlte unsere mitgebrachten Getränke.


Service

6.0

Wie schon erwähnt, haben wir uns sehr willkommen gefühlt im Amaryllis. Ein freundliches Wort und ein Lächeln unsererseits kam 1000fach zurück ... Weckrufe per Telefon waren zuverlässig und pünktlich. Taxiruf über die Rezeption ist kein Problem. Konnte mich, mit meinen schon lange zurückliegenden "Schulenglisch", prima verständigen.


Gastronomie

6.0

Auch beim Essen gab`s nix zu meckern. Es gab ein sehr abwechslungsreiches Frühstücksbuffet mit frischem Obst, raffiniertem süßen Gebäck, Baquette etc., frischen Omeletts oder Spiegeleiern, Wurst, Käse Marmelade versch. Säfte ..... und einer superleckeren Pho ( die berühmte Reisnudelsuppe). Halbpension lohnt sich auf jeden Fall. Die tolle Atmosphäre unter freiem Sternenhimmel und das schmackhafte Essen ( Wahlmenue) sind es wert. Musikalische Untermalung hatten wir durch "Kreed", einen Sänger


Sport & Unterhaltung

6.0

Wunderschöner Pool inmitten von Palmen und Blumengarten. Wir haben jedoch das Baden im Meer bevorzugt ;) Einen Gutschein für jeden von uns für eine entspannende Rücken - oder Fußmassage gab´s als Geschenk vom Hotel. Die musikalische Unterhaltung abends beim Essen war sehr angenehm.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Paar (51-55)

Oktober 2018

Erholung pur nach Rundreise

6.0/6

Super Hotel Anlage klein aber fein. Strand ebenfalls top. Frühstücksbüffet sehr vielseitig . Zimmer groß und sauber. Man kann prima entspannen nach einer Rundreise


Umgebung

4.0

Bis zum Flughafen Saigon 4 Stunden entfernt .


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uta (56-60)

Oktober 2018

Ruhig gelegenes, schönes Strandhotel

6.0/6

Sehr schönes, ruhiges und sehr sauberes Badehotel direkt am Meer, außerhalb des Ortes Mui Ne gelegen, bestehend aus einem 3teiligen Hauptgebäude und 4 separaten Häusern, die locker im Gartenbereich angeordnet sind. Die Gartenanlage ist superschön gestaltet, Palmen, Blumen, Wasserfall, Poolbereich mit vielen Liegen/Schirmen und große Liegewiese mit Ausrichtung zum Meer. Der Strand ist groß und gepflegt und bietet Liegen mit Auflagen und Stroh-/Stoff-Schirme. Es gibt ein Restaurant mit Außenbereich, eine Bar und eine Beachbar im Garten mit Getränken und kleinen Speisen ab Mittagszeit bis abends. Kleiner Laden (geringe Auswahl) ist vorhanden, es werden gute und günstige Massagen angeboten. Die Reservierung der Liegen im Pool- und Strandbereich erfolgt täglich neu - morgens an der Rezeption, so bekommt man immer „streßfrei“ Liegen ohne das lästige vorherige Reservieren… Das Zimmer (mit Meerblick) im Hauptgebäude (1. Stock) war sehr groß und hatte ein riesiges Doppelbett (schätzungsweise 2,40 m breit). Die Einrichtung war sehr gut, das Bad groß und modern. Die Klimaanlage funktionierte gut und geräuscharm, zusätzlich war ein Ventilator an der Zimmerdecke angebracht. Die Minibar war leer und konnte nach Bestellung an der Rezeption täglich neu aufgefüllt werden. Täglich gab es 2 Flaschen Mineralwasser gratis. Wasserkocher mit Tee- und Kaffeepackungen war vorhanden. Die Zimmerreinigung war gründlich, Handtücher wurden täglich getauscht und Duschbad/Shampoo bei Bedarf neu aufgefüllt. Es war für kein Adapter für europäische Stecker notwendig, die Steckdosen waren für mehrere Stecker ausgelegt. Am Abreisetag konnten wir die Zimmer zuschlagsfrei bis 13 Uhr behalten. 200m vom Hotel entfernt gibt es an der Zubringer-Straße ein vietnamesisches Restaurant, einen Laden und einen Geldausgabeautomaten. Weiter oben an der Hauptstraße gibt es noch weitere kleine Garküchen. Nach Mui Ne fährt man mit dem Taxi ca. 4 km und zahlt dafür zwischen 1,30-1,80 €, je nach Ausstieg. Es lohnt sich: der Ort zieht sich lang an der Hauptstraße hin und bietet zahlreiche Hotels, Restaurants und Läden.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

März 2018

Gerne wieder!

6.0/6

Ruhige und sehr gepflegte Anlage, die zum entspannen einlädt. Zimmer war geräumig und angemessen ausgestattet, Personal stets freundlich


Umgebung

5.0

Sehr ruhig und abgeschieden gelegen. Ein paar einfache aber sehr gute und günstige Gaststätten in der Nähe


Zimmer

6.0

Wir hatten die Deluxe Kategorie gebucht und ein sehr großes Eckzimmer mit Meerblick . Die Zimmer waren sehr sauber und angemessen eingerichtet.


Service

5.0

Personal stets freundlich und hilfsbereit. Leider sprechen die meisten nur bruchstückhaft englisch.


Gastronomie

4.0

Frühstücksbüffet war super, das beste unserer Reise. An der Beach bar und im Restaurant war das Essen auch lecker und preislich angemessen. Leider gab es sehr oft BBQ-Partys, die recht teuer und nicht so gut waren.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

März 2018

Perfekter Abschluss nach einer Rundreise

6.0/6

Sehr schönes Hotel, perfekt für ein paar Tage Erholung nach einer Rundreise. Alle Bereiche sauber, schöner Strand, was will man mehr? Zu unserer Reisezeit sehr wenige Gäste, daher extrem ruhig und angenehm.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand von Mui Ne. Ruhige Umgebung. Nach Phan Thiet sind es ca. 9 km, ins Zentrum von Mui Ne 2,5 km. Keine Bettenburgen in der Nachbarschaft, ein, zwei Restaurants an der Strasse, ca. 20 m. vom Hotel entfernt. Geldautomat (ATM) ebenfalls an der Strasse.


Zimmer

6.0

Sehr schöne, große Zimmer, Badezimmer mit abgetrennter großer Dusche und ausreichend Ablagemöglichkeiten. Minibar, TV, Wasserkocher, Tee, Kaffee sowie Obstkorb, welcher auch nach einigen Tagen erneuert wurde. Schöner großer Balkon mit Liegestühlen und Wäscheständer. Kein Aufzug, somit nur über Treppen erreichbar.


Service

5.0

Mitarbeiter an der Rezeption hilfsbereit und servicorientiert, Kofferträger zuverlässig und sehr nett. Reservierung der Liegen am Pool, Grünfläche oder Strand erfolgt über die Rezeption. Einige Mitarbeiter im Restaurant (Frühstück) leider nicht sehr motiviert, teilweise unfreundlich.


Gastronomie

6.0

Sehr gute Auswahl beim Frühstück, kleine Kuchen, Obstsalat, Waffeln (glutenfrei) usw. Das Restaurant haben wir für das Abendesse nicht getestet, lt. Speisekarte etwas hochpreisiger. Einmal pro Woche Barbecue mit Vorbestellung. Mittagessen an der Strandbar mit drei verschiedenen Gerichten inkl. Softgetränk für 124,000 bzw. 148,000 Dong.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Strand, zu unserer Zeit jedoch fast immer mit roter Flagge aufgrund starkem Wind. Strandliegen daher eher nur vormittags nutzbar. Sehr schöner Pool mit abgetrennten Kinderbecken. Fitnesscenter, Bibliothek mit Büchern und Zeitschriften.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Margarete (51-55)

März 2018

Tolles Badehotel mit unhöflichen Personal

5.0/6

Sehr schönes sauberes, ruhiges Strandhotel. Leider sehr viel Müll am Strand. Aber das ist ein generelles Problem in Vietnam.Tolles Frühstück. Freundliches Zimmerpersonal. Absolut perfekte Zimmerreinigung. Leider s e h r unfreundliches, unhöfliches und schlecht gelauntes Personal im Restaurant und Beachbar. Niemand konnte sich auch nur den Ansatz eines Lächelns abringen geschweige kurz grüßen. Ein "Hello" hätte schon vollkommen gereicht. Bestellungen wurden stumm entgegen genommen und das Essen auf den Tisch geknallt. So was haben wir noch in keinem Land erlebt.


Umgebung

1.0

In unmittelbarer Umgebung gibt es einen kleinen Shop und ein einfaches Restaurant. Wenn man mehr möchte braucht man ein Taxi. Transferzeit von Saigon 4-5 Stunden, je nach Verkehrslage.


Zimmer

5.0

Sehr sauber und gut ausgestattet.


Service

1.0

Wie beteits erwähnt äußerst Unhöfliches Personal im Restaurant und Beachbar. An der Rezeption alles O.K.


Gastronomie

4.0

Essen im Restaurant gut und preiswert. Ebenfalls an der Beachbar.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (26-30)

März 2018

Top!

6.0/6

super erholungsurlaub nach 10 tagen rundreise. frühstück super, mittags gabs jeden tag menü zu normalen preisen. wir sind aber meist in die stadt gefahren oder gegangen zum essen. gleich neben dem hotel ist auch ein restaurant das zum empfehlen ist. in diesem haben wir auch einen ausflug gebucht, der ebenfalls gut war. zu den sanddünen/märchenfluss und fischerdorf.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandrs (26-30)

Dezember 2017

Schöne Anlage, Lage abseits, keine Unterhaltung

4.0/6

Schöne gepflegte Anlage mit Pool. Große Zimmer und direkt am Strand. Als Resort kann man es allerdings nicht bezeichnen. Keine Musik, Animation,Abendprogramm, Getränkeservice am Pool... außerdem sehr abgelegen.


Umgebung

2.0

Schlechte Lage. Der Stand ist zwar direkt am Hotel und dort auch schön, allerdings darf man auch nicht zu genau links oder rechts schauen. Ansonsten extrem abgelegen. Die Straße mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants ist ca. 5km entfernt. Keine Animation und Abendprogramm. Man muss schon seeehr Ruhe liebend sein um das genießen zu können. Nichts für uns!


Zimmer

4.0

Schöne große Zimmer, ganz tolle Terasse. Dusche trotz 2 mal reklamieren kalt. Der Kühlschrank hat, obwohl er auf Minimum stand, alle Getränke gefroren. Leider hat niemand verstanden was unser Problem ist. Beleuchtung sehr spärlich.


Service

4.0

War okay. Leider sehr unglückliches Personal. Nur selten bekommt man ein Lächeln. Schade... Rezeption spricht leider schlechtes Englisch.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war gut. Leider waren viele Sache ständig leer und man musste bitten, dass es aufgefüllt wird. Auffüllen hieß dann, dass 5 Scheiben Käse gebracht wurden, sodass es nach uns wieder leer war.. Getränkepreise günstig, alles andere Touristenpreise.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Freizeitangebote im Hotel.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

Dezember 2017

Strandhotel mit bewegtem Meer

5.0/6

Gutes Hotel mit direkter Strandlage von Phan Thiet. Schöne große Zimmer. Sehr gutes Frühstück. Insgesamt ansprechende Anlage. Schöner Sandstrand. Hoher Wellengang im Meer mit starker Strömung, so dass oft keinerlei Schwimmen möglich war, sogar vom Hotel mit roter Flagge gewarnt wurde ins Wasser zu gehen. Wäre jetzt für 14 Tage Strandurlaub für uns nicht geeignet, im Anschluss einer Rundreise zur Erholung für ein paar Tage ein schöner Abschluss.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank-Holger (56-60)

Dezember 2017

Sehr erholsamer Urlaub.Gerne wieder.

6.0/6

Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier richtig. Die Speisen sind international und jeder findet hier was.Mitarbeiter sind alle freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

6.0

Für Urlauber die es ruhig haben wollen


Zimmer

6.0

Es hat an nichts gefehlt.


Service

6.0

Top Service


Gastronomie

6.0

Alles was man sich wünscht.


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles im sauberen Zustand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

November 2017

Wer Ruhe nach Rundreise sucht ist hier richtig

6.0/6

Sehr schönes kleines Hotel.Große Zimmer.Nettes Personal.Es liegt etwas einsam nicht central aber schön zum erholen nach einer Rundreise.


Umgebung

5.0

Etwas ausserhalb der nächsten Stadt. Vom Flughafen 3,5h Taxifahrt.


Zimmer

6.0

Sehr schöne große Zimmer.Sehr sauber.Gemütlich eingerichte.


Service

6.0

Sehr nettes Personal.Leider konnte das Personal kein deutsch. Aber sie haben sich bemüht jedes Anliegen zufrieden zustellen.


Gastronomie

6.0

Essen war sehr lecker. Frühstück große Auswahl. Abendessen in ruhiger Atmosphäre. Etwas teurer wie draußen aber gute Qualität und gutes Ambiente.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab keine Animation. Der Pool war sauber und groß genug. Auch für Kinder geeignet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ramona (26-30)

Mai 2017

Sehr ruhiges Hotel mit direkter Strandlage.

5.0/6

Super schönes und ruhig gelegenes Hotel. Sauber und gepflegtes Hotel. Lage direkt am Sandstrand. Restaurant im Hotel vorhanden.


Umgebung

4.0

S


Zimmer

5.0

Service

5.0

Freundliches Personal, Hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Restaurant im Hotel vorhanden. Gute Auswahl an lokalen und internationalen Gerichten vorhanden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel selbst ist nur Wellness möglich. Freizeitangebot nur über den Reiseveranstalter oder über einen örtlichen Tourguide. Entertainment oder Animationsprogramm im Hotel nicht vorhanden. Eher ein Hotel zur Entspannung und Erholung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (70 >)

April 2017

Hotel direkt am Strand mit schattigen Plätzenn

6.0/6

Ordentliche Liegen am Strand unter Schirmen und im Garten unter Palmen. Strandliegetücher konnten jederzeit ausgetauscht werden.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dieter (70 >)

April 2017

Ein weiter zu emphelendes Badehotel

6.0/6

Das Hotel liegt direkt am Strand und hat eine grosse Poollandschaft.Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet.Das Personal ist sehr aufgeschlossen und hilfsbereit.Wir können das Hotel nur jedem Urlauber emphehlen.Strandbereich ist sehr sauber und fürjeden steht eine Liege bereit.


Umgebung

6.0

Doppelzimmer mit sehr guten Matratzen und immer sauber.


Zimmer

6.0

Sehr sauber und gut eingerichtet.Badbereich in einem sehr gutem Zustand.


Service

6.0

Sehr offen und hilfsbereit.Z.b.Problem bei der Zimmerbelüftung wurde sofort gelöst


Gastronomie

5.0

Gutes Frühstück und Mittagessen nach Landesart


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ilona (41-45)

März 2017

Empfehlenswertes Hotel für Ruhesuchende

5.0/6

Das Hotel liegt etwas außerhalb und deshalb sehr ruhig. Aber mit dem Taxi ist man in 5 Minuten in Mui Ne (40.000 VND). In der Nähe des Hotels gibt es nur ein kleines Restaurant in Gehweite (Madame Hanh). Dort kann man gut und günstig essen und sich auch mit Getränken eindecken. Shops oder Läden, die Massagen anbieten sind keine in der Nähe. Vom Hotel werden täglich 2 kleine Flaschen Wasser zur Verfügung gestellt und ein Obstkorb immer wieder mit Früchten aus der Region aufgefüllt. Der Strand ist extrem feinsandig und sehr breit vorm Hotel; er wird täglich sauber gemacht. Außerdem gibt es vorne am Meer jede Menge Muscheln. Liegen und Sonnenschirme sowie pro Person ein Poolhandtuch sind kostenlos erhältlich. Der Pool hat eine angenehme Größe und man kann auch Bahnen schwimmen. Ein kleines seichtes Extrabecken für Kinder ist direkt daneben. Ansonsten bietet das Hotel nichts für Kinder. Das Frühstücksbuffet bietet für jeden Geschmack etwas: Croissants, Kuchen, Joghurt, Marmeladen, frische Früchte, Eier gebraten nach Wunsch, Käse, Schinken und Wurst sowie vietnamesisches Frühstück (Suppe, Reis u.a. Gerichte). Geld lässt sich im Hotel tauschen, es werden aber 4% Gebühren einbehalten. Ansonsten gibt es in der Nähe des Hotels einen Geldautomaten und natürlich in Mui Ne. Sehenswert ist auch der Sandpark , der wohl erst Ende Januar eröffnet hat. Hier haben Künstler aus aller Welt aus Sand unwahrscheinlich detaillierte Figuren geformt. Eintritt 100.000 VND. In Gehweite vom Hotel Richtung Phan Thiet


Umgebung

5.0

Für Ruhesuchende perfekt. Man muss sich aber im Klaren darüber sein, dass 4 bis 5 Stunden Transfer von HCMC aus sich ganz schön ziehen. Auch wenn man dabei bereits einiges von Land und Leuten sieht. Ausflüge kann man in die Dünen unternehmen oder nach Dalat. V.a. letzterer ist sehr empfehlenswert. Man besichtigt eine Seidenspinnerei, eine Heuschreckenfarm und Kaffeehersteller. Die Landschaft ist außerdem sehr sehenswert und erfährt viel über die Vegetation.


Zimmer

5.0

Sehr sauber und geräumig. Riesiges Kingsizebett mit anständiger Matratze. Großes Bad mit Fön, täglich neuem Duschgel und Shampoo


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Frühstück: Beschreibung s.o. Ansonsten nur Snackbar genutzt: sehr lecker! Es werden mittags Combos angeboten: ein Gericht plus Getränk zu einem angemessenen Preis für ein Hotel. Immer noch günstig aber natürlich teuerer als "draußen" Softdrink kostet dort z. B. 15.000 VND


Sport & Unterhaltung

3.0

Man kann weiter weg vom Hotel Jetskis mieten und Kyten probieren. Direkt vom Hotel wurde meines Wissens nichts angeboten


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Februar 2017

Sehr schönes Hotel. Angenehm ruhig.

6.0/6

Sehr schönes und vor allem sauberes Hotel mit gutem, freundlichem Personal. .......".........................ö..ö.............


Umgebung

3.0

Meer und Strand nicht besonders reizvoll. Es wird zwar zwar täglich der Strand gereinigt, aber dennoch viel Müll. Die lange Anfahrt vom Flughafen muss man eben in Kauf nehmen ( 3,5-4 Std. ). Das schöne Hotel entlont aber.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reiner (61-65)

Januar 2017

Erholung pur

5.0/6

Urlaubsparadies in schöner Strandlage direkt am chinesischen Meer mit schönen Zimmern, gutem Essen, und Erholung pur.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Sandstrand. Die nächste Stadt ist nur mit einem Fahrzeug erreichbar. Entgegen anderen Informationen sind Fußläufig kleine landestypischen Restaurants mit gutem Essen und niedrigen Preisen erreichbar. Die Fahrt von Saigon mit Bus dauert ca. 4 Stunden.


Zimmer

5.0

Sehr geräumig und mir allem notwendigen ausgestattet. Betten sehr gut und bequem.


Service

5.0

Sehr freundlich und zuvorkoomend. Das einzige Manko war die oft schwierige Verständigung, da das Servicepersonlal nur "sehr eingeschränkt" englisch konnten aber immer behaupteten alles verstanden zu haben. Aber daran hat man sich nach ein paar Tagen gewöhnt.


Gastronomie

5.0

Frühstück ist sehr gut und international. Kaffee ist für vietnamesische Verhältnisse gut. Gutes Angebot an Eierspeisen und frischem Obst. Leider keine frischgepressten Säfte. Sylvesterbuffet war sehr umfangreich und lecker, vielfältig und super toll präsentiert. Im übrigen war das Peiseangebot gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jörg (51-55)

Januar 2017

Traumurlaub in ruhigem Hotel

6.0/6

Toller Strand sofort am Zimmer, jede Menge freundlicher Mitarbeiter und ein ruhiges Hotel. Keine Animation (zum Glück) und am breitem feinem Sandstrand wenige Leute und kaum Kites (Schule 2 Hotels entfernt, aber mehr als 2 Kites waren nicht in der Bucht direkt vor dem Hotel). Alles wie wir es uns wünschen. Ein echter Traumurlaub.


Umgebung

6.0

200 Kilometer vom Flughafen entfernt= Transfer ca. 4 Stunden. Das Hotel liegt zwischen den beiden Orten. Sehr ruhig. Wer in die Städte will braucht ein Taxi ( haben wir nicht gemacht). Der Strand ist vor dem Hotel besonders breit und feinsandig (tägliche Reinigung). Ausflüge zum liegenden Budda und in die Dünen haben wir über die Reiseleitung gebucht.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer direkt am Strand (auch so gebucht). Von unserem Balkon im 1. Stock waren es 5 Meter bis zum Strand. Zusammen mit den Palmen vor dem Haus war es ein Traum Sonnenaufgang. Betten seeehr breit- mindestens 2 Meter -eher mehr. Feste Matrazen- wir haben sehr gut geschlafen.Ein sehr großes Badezimmer mit riesiger Dusche. Fenster zum lüften im Bad. Es war etwas wenig Licht (helle Lampen) und ein Schmink Spiegel fehlte. Ansonsten alles bestens (Föhn, Sauberkeit, schöne Blüten Deko st


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Januar 2017

Gutes Hotel direkt am Strand

6.0/6

Schönes Hotel direkt am Strand, gutes Essen, freundliches Personal und ein tolles Spa mit Massageangebot. Große, saubere Zimmer, kleiner Fitnessraum vorhanden.


Umgebung

5.0

Die direkte Strandlage war toll, einige Restaurants und Läden in kurzer Entfernung zu Fuß oder mit Taxi zu erreichen. Wir haben Ausflüge zu den Dünen und nach Da Tang gemacht. Sehr interessant und gerade der Ausflug zu den Dünen hat sehr viel Spaß gemacht.


Zimmer

6.0

Groß und sauber. Wir hatten ein Beach-View Zimmer direkt zum Strand, was wirklich toll war, denn man konnte morgens kurz nach Sonnenaufgang direkt von der Terasse kurz mal zum Strand. SUPER


Service

5.0

Freundliches Personal, an der Rezeption waren gute Englischkenntnisse vorhanden. Kellnerinnen konnten eher wenig Englisch, aber das war kein größeres Problem.


Gastronomie

5.0

Abwechslungsreiches Essen per Menüwahl, 3x war Barbecueparty mit gegrilltem vom Büffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleiner Fitnessraum mit einigen Geräten. Poolanlage sah gepflegt aus, wurde von uns jedoch nicht benutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gertrude (61-65)

Dezember 2016

In Ruhe das angenehm warme Meer genießen

6.0/6

Eine wunderschöne Anlage - allerdings etwas ausserhalb des Ortes Mui Ne gelegen (Fußweg über den Strand oder die Straße ca. 30 Minuten - ca. 2,5 km - ist aber über den Strand ein schöner Spaziergang. Am Abend Taschenlampe mitnehmen!). Die Zimmer sind sehr geräumig, von einigen Meerblick (Tipp: in der "hinteren Anlage" -Zimmer mit der 600-er Serie entweder im 3 Stock oder Zimmer 619, da hat man Meerblick). Schöner Balkon mit zwei Liegen. Ausgezeichnetes Frühstücksbuffet. Strand- (bzw. Garten- oder Poolliegen) müssen am Morgen an der Rezeption reserviert werden (habe ich als angenehm empfunden). Freundliches Personal - kurz: ein perfekter Aufenthalt.


Umgebung

4.0

In unmittelbarer Nähe nur ein kleines Lokal mit sehr guten vietnamesischen Gerichten, da. 2,5 km entfernt in Mui Ne Unmengen von Lokalen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gaby (66-70)

Dezember 2016

Wir haben uns rundherum wohlgefühlt !

5.0/6

Wir verbrachten hier nach einer Rundreise noch 4Tage . Es ist eine sehr gepflegte Hotelanlage zum Relaxen . Die Silvestergala, die wir hier erleben durften, war super und das Buffet einzigartig .


Umgebung

5.0

Strandhotel , nächster Ort am besten mit Taxi zu erreichen


Zimmer

5.0

Service

5.0

Es wurde umgehend auf Fragen und Wünsche reagiert.


Gastronomie

5.0

Wir hatten ÜF . das Frühstücksbuffet war reichlich und gut. Silvesterbuffet einzigartig !


Sport & Unterhaltung

5.0

Nur Poolanlage genutzt. Alles ok.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johann (51-55)

November 2016

Sauber aber sehr abgelegen

4.0/6

Das Hotel befindet sich in einem optisch annehmbaren und sauberen Eindruck. Die Vielzahl der Gäste verbringen in dem Hotel ihren Abschuss einer Rundreise. Für einen reinen Badeurlaub ist das Hotel nicht geeignet, da es zu abseits von nächsten Ortszentrum Mui Ne lieget (nur mit Taxi zu erreichen) und die Preise im Hotel für Essen und Getränke sowie SPA-Anwendungen viel zu teuer (im Vergleich) sind.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Christine (51-55)

November 2016

auf jeden Fall empfehlenswert nach einer Rundreise

6.0/6

Saubere Anlage, direkte Strandlage, tolle Zimmer mit Balkon, Frühstück gut, Pool super, Strandliegen inklusive, Wasserkocher im Zimmer, Klimaanlage,


Umgebung

6.0

Lage direkt am Strand, Strand sauber, Liegen inklusive, vorherige Anmeldung der Liegen an der Rezeption klappte hervorragend, Restaurant geräumig, nette Sitzplätze außen, überall Ventilatoren Spaziergang am Strand möglich Transfer vom Flughafen aber 5 Stunden ! Ausflugsziele in der Umgebung : rote Düne, nette Lokale in Mui Ne, dort auch günstige Massage möglich


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joachim (51-55)

November 2016

ein Paradies auf Erden

6.0/6

Man kann das Hotel nicht bechreiben, man muss es selbst erleben. Es ist einfach nur traumhaft. Warum dieses Hotel nicht mindestens 5 Sterne hat ist mir ein Rätsel.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Juli 2016

Sehr empfehlenswert

5.0/6

Sehr schöne zweckmäßig eingerichtete Zimmer in 2 stöckigen Häusern. Alle benötigten Facilities vorhanden. Seh schön die kleine Terrasse.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexander (46-50)

April 2016

Für die Paare, die Ruhe suchen einfach optimal!

6.0/6

Ruhig gelegend, sauber und mit W-Lan sogar am Strand. Strand war nicht so sauber wie man erwünscht und bei Wellen aus dem Meer kommt jede Menge Plastiktüten, Pakete und etc.


Umgebung


Zimmer

5.0

DAs Hotel ist relativ neu.


Service

4.0

Sevice war 50/50. Da Deutsch spricht einfach keiner und mit Englisch kommt man auch nicht weit. Dafür sind alle immer Hilfsbereit und freundlich.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur den Frühstuck gebucht. Auswahl war nicht groß, aber alles war lecker.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rainer (56-60)

März 2016

Rundreisenende ja, 1 Woche Pauschalurlaub nein

4.0/6

Die Hotelanlage ist in einem ordenlichen und gepflegten Zustand, die Zimmer sind sehr gross mit riesigem Balkon. Um sich von einer Rundreise zu erholen ist das Hotel Ok, wer das Leben sucht muss in den Ort Mui ne fahren (1-2Euro mit dem Taxi), hier hat man wieder alle Moeglichkeiten. Der Strand ist schoen und sauber wenn man nicht nach links und rechts schaut, das vietnamesische Plastikproblem ist leider nicht zu uebersehen. Es wehte permanent ein starker Wind, so das wir uns lieber am Pool aufgehalten haben.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Manchmal hatte man das Gefuehl das das Personal mehr auf das Einhalten der Hausregeln getrimmt war, aber das Essen war gut, besonders der Grillabend bot fuer jeden etwas.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lothar (56-60)

Februar 2016

Sehr gepflegte Hotelanlage

4.4/6

Es handelt sich um eine sehr gepflegte Hotelanlage. Das Frühstücksbuffet ist hervorragend und wir immer mit frischen Lebensmitteln bestückt. Die gesamte Hoteleinrichtung befindet sich in einem ordentlichen Zustand. Leider befindet sich nur ein kleines vietn. Lokal in unmittelbarer Hotelnähe. Ansonsten muss man mit dem Taxi, öffentlicher Bus ist nicht zu empfehlen, ca. 5 km fahren um ausreichend Lokalitäten zu finden.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roswitha (56-60)

Februar 2016

Sehr schönes Hotel in Traumlage

4.7/6

Das Hotel ist an einem sehr schönen sauberen Strand gelegen. Durch die ins Meer geworfenen Steine sind keine Stranderosionen erkennbar. Das Frühstücksbuffet ist traumhaft. Von Suppe über Eier , Wurst, Käse, Früchte, Müsli ist alles geboten. Die Zimmer haben fast alle einen super Blick auf Swimmingpool und/oder Meer. Das angebotene Abendessen ist sehr gut wenn auch etwas den europäischen Preisen angepasst, Außerhalb gibt es in etwa 500 m Entfernung ein kleines nettes Lokal wo man günstig und gut essen kann. In die Ortschaft kann man für etwa 2 Dollar mit dem Taxi fahren. Der Golfplatz liegt knapp 2 km entfernt und ist traumhaft gelegen und anspruchsvoll,. Schlecht sind die Fremdsprachenkenntnisse des Personals. Da müsste man nachbessern


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

Februar 2016

Schönes Hotel zum entspannen

5.0/6

Das Hotel war das neunte auf unserer Vietnam / Kambodscha Rundreise mit Berge & Meer. Die Lage des Hotels ist unschlagbar. Das Frühstück war ein Traum, das Zimmer wie der Strand auch.


Umgebung

5.0

Für einen Strandurlaub ist das Hotel ideal. Da wir am Ende unserer Rundreise in dem Hotel zum entspannen waren kam uns die ruhige Lage sehr entgegen. Wir haben abends fast nur in dem kleinen "Restaurant" Madam Hanh (nur wenige Minuten vom Hotel auf dem Weg zur Straße) gegessen. Sehr leckere und günstige Fischgerichte!! Möchte man sich abends nach dem Essen noch ein wenig die Füße im Ort vertreten ist man hier falsch. Für den nächsten Ort (Mui Ne) benötigt man ein Taxi. Was man sich aber sparen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hartmut (51-55)

November 2015

Äußerst schöne und gepflegte Hotelanlage.

6.0/6

Nach 14-tägiger Rundreise, perfekte Entspannung in ruhiger und idyllischer Hotelanlage.Tolles und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet, sehr aufmerksames Personal.Zimmer und gesamte Hotelanlage immer sehr sauber und gepflegt.Absolut empfehlenswert Hartmut & Jürgen


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

November 2015

Sehr gutes Hotel für Badeurlaub

5.3/6

Kleine, überschaubare Hotelanlage mit Haupthaus und mehreren 2-stöckigen Nebengäube, reizvoll in exotischen Garten mit viel Liebe angelegt, 80 Zimmer, Anlage sehr gepflegt, sauber und ruhig, Ü/F aber auch Halbpension möglich, inklusive WLAN, deutsche Gäste in Überzahl, auch russische Gäste, die sich aber ruhig verhalten, ansonsten australische, italineische und französische Gäste, am Wochenende viele Einheimische aus Saigon.


Umgebung

6.0

Hotel direkt in einer sauberen Bucht am Sandstrand, weißer, pulverartiger Sand ebenfalls sehr sauber, ruhiger Strand, bis auf einen Jet-Ski Verleih - mit 2 Jet-Skis - kein Wassersport, nach Mui Ne mit Taxi in wenigen Minuten (ca. 40.000VND), Taxistand, Geldautomat direkt vor Hotel an oberer Hauptstraße, gegenüber befindet sich das kleine Lokal "Madam Hanh", preiswert & gut, hier können auch Ausflüge gebucht werden und Motorroller gemietet werden, Nightlife eingeschränkt, die meisten Bars schlie


Zimmer

6.0

Große Zimmer, gepflegt und sauber, großer Balkon mit Tisch, Stühlen, Wäschestände, Sonnenbastrollos, Minibar kann gegen Entgelt aufgefüllt werden, ansonsten haben wir tgl. 2 kleine Flaschen Mineralwasser und einen Obstkorb erhalten, Tee/Kaffeeaufbereiter, Klima + Ventilator, Bad und Toilette groß und sauber


Service

6.0

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, gutes Englisch an Rezeption, Zimmer sehr sauber, Reklamationen werden umgehend erledigt


Gastronomie

2.0

Hauptrestaurant Imperial: Frühstücksbuffet, und Abendessen, Metis Beach Bar - weniger attraktiv, da überwiegend nur Burger, Pommes, Pizza, Sandwich etc., Menü-Kombis nicht ausgewiesen nur in Rezeption und im Imperial, für Snacks haben wir das Schwesterhotel "Phu Hai" nebenan genutzt, während unserer Reisezeit war das Imperial Restaurant ausser bei BBQ sehr spärlich besucht


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage war sehr gepflegt und sauber, ruhig, ausreichend Liegestühle und Sonnenschirme, 3 Duschen, am Strand ebenfalls ausreichend Liegestühel und Sonnenschirme, 3 Duschen; Plätze an Pool oder Strand werden an der Rezeption tgl. persönlich reserviert, je früher desto mehr Auswahl, Strand sehr breit, sauber, Sand weiß und sehr fein, Wasser sauber, windig, wellig. Da es ein sehr ruhiges Hotel ist, findet keine Animationn statt - was auch so gut ist


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

Juli 2015

Schönes Strandhotel

5.3/6

Nach der Rundreise verbrachten wir fünf Nächte im Amaryllis Resort. Die Hotelanlage ist sehr gepflegt und liegt direkt am Strand. Das Frühstücksbuffet ist vielfältig und gut. Die Zimmerausstattung ist ansprechend, aber die Beleuchtung lässt etwas zu wünschen übrig. Leider wird der Gast durch eine enorme Anzahl von Regeln erschlagen. Mückenschutz nicht vergessen!!! Das Meer lud leider nicht zum Baden ein, aber der Strand ist sehr schön. Das Preisniveau im Restaurant ist auf europäischem Niveau, aber in der Nähe kann man preiswert und gut essen. Getränke können ebenfalls in der Nähe gekauft werden. Ansonsten liegt das Hotel sehr abseits und ruhig. Eine Busverbindung gibt es an der Hauptstraße nach Mui Ne und Phan Thiet.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffen (46-50)

Juni 2015

Das war alles

5.0/6

für sieben Personen, haben wir uns gedacht, als wir Anfang Juni für 5 Nächte dieses Hotel besuchten und das ist keineswegs negativ gemeint. Im Gegenteil. Während andere Hotels in der Nebensaison schließen, konnten wir uns vom Service und Zustand des Amaryllis Resorts überzeugen und unser Urteil lautet " Absolut empfehlenswert ". Die Anzahl der Gäste erhöhte sich ab Freitagnachmittag ( bis Sonntagvormittag ) durch Einheimische, welche hier Ihren Wochenendkurzurlaub verbrachten. Gut für das Hotel, denn die ca. 80 Gästezimmer, verteilt auf 5 doppelstöckige Gebäude wollen gefüllt sein. Damit einher erhöhte sich allerdings auch der Geräuschpegel. Die Gästestruktur war durchwachsen. Vom Kleinkind bis zu Gästen im Alter von 60 Jahren genossen Ihren Aufenthalt in diesem sehr sauberen 4**** Hotel. Die insgesamt 7 Gebäude der Hotelanlage verteilen sich um den Swimmingpool. Integriert ist ein abgeteilter Kinderbereich für die Kleinen. Zum Baden kann man auch ins Südchinesische Meer, unmittelbar vor dem feinsandigen, aber ab frühem Vormittag, sehr aufgeheiztem Badestrand.


Umgebung

3.0

Das Hotel befindet sich in der Binh Thuan Province, ca. 200 Kilometer von Ho Chi Minh City ( ehemals Saigon ) und damit ca. 5 Transferstunden vom internationalen Flughafen entfernt. Die recht lange Transferzeit ergibt sich aus den Geschwindigkeitsbeschränkungen und dem schlechten Strassennetz in Vietnam. Unmittelbar am feinsandigen Strand gelegen, ist das zwischen Phan Thiet und Mui Ne gelegene Hotel ideal zum Baden und sicherlich für Ruhesuchende ein idealer Ort zum Entspannen. Allerdings hat d


Zimmer

6.0

Wir waren in Zimmer 202 untergebracht. Dabei handelt es sich um ein Deluxe- Doppelzimmer mit Terrasse. Von dort hat man einen direkten Blick zum Meer und einen seitlichen Blick zum Swimmingpool. Die doppelstöckigen Gebäude haben 10 Zimmer, im Obergeschoss mit Balkon. Dort stehen 2 Liegestühle, ein kleiner Tisch und ein Wäscheständer. Die Zimmer sind ausreichend groß, mit Doppelbett, Safe, LCD- TV, 2 Stühlen mit Beistelltisch und ein etwas größerer Schreibtisch. Die gut regelbare Klimaanlage ar


Service

6.0

Als besonderen Service überraschte uns das Hotel mit einem kleinen Obstkorb auf dem Zimmer, sowie einen Cocktail und eine Maniküre/ Pediküre für 30 Minuten pro Person und Aufenthalt. Das Leitungswasser hat keine Trinkwasserqualität und muss deshalb zugekauft werden. Hier spendiert das Hotel als kleine Aufmerksamkeit 1Flasche pro Person/ Tag, sowie löslichen Kaffee und Tee. Einen Wäscheservice und Geldwechsel wird genauso angeboten wie ein 24h Room Service. Das benötigte Taxi für Ausflüge wurde


Gastronomie

5.0

Im Bereich Gastronomie spielte sich hauptsächlich alles im Imperial Restaurant ab. Dort wurde auch das Frühstücksbuffet ( 6.45-09.30 Uhr ) serviert. In der Zeit als wir nur 7 Gäste ( alle aus unserer Rundreisegruppe ) waren, war das Frühstück eher auf den europäischen Geschmack ausgerichtet. Mit Zunahme der Gäste und Nationalitäten vergrößerte sich das Angebot ( mehr warmes Essen- typisch vietnamesisch eben ). Wir hatten nie den Eindruck etwas beim Frühstück zu vermissen. Für den Hunger zwische


Sport & Unterhaltung

4.0

Für Aktivurlauber ist das Amaryllis nicht der richtige Ort. Das sollte man wissen, wenn man hier eincheckt. Eine Animation bzw. Kinderbetreuung gibt es nicht. Gerade deshalb ist es eher ein Platz für Ruhesuchende. Das Angebot des Spa Bereiches ( u. a. Sauna ) und des Beauty Salons sehen Sie in Auszügen bei den Bildern. Schwimmen kann man im Meer ( bei bestimmten Strömungen auch mit Müllanteil ) und im Swimmingpool. Hier gibt es einen abgetrennten flachen Bereich für Kinder. Die vorhandenen Lieg


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jacqueline (51-55)

April 2015

Sehr schöne Hotelanlage

5.7/6

Es ist eine super Hotelanlage von einem Schweiz /Vietnamesen geleitet Das gesamte Personal ist sehr freundlich. Kostenlose Maneküre/Pediküre und einen Cocktail pro Person. Der Kaffee wird am Morgen immer wieder vom Personal nachgeschenkt. Das Wasser im Meer war an einem Tag sehr mit Plastik verschmutzt, an den anderen Tagen wunderschön. Das Hotel war nur gering mit ca.30 Personen belegt, was die gesamte Atmosphäre noch angenehmer macht.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (36-40)

Januar 2015

Erholsamer Urlaub

5.7/6

Sehr schönes ruhgiges Hotel in der Nähe von Mui Ne. Alle Mitarbeiter waren sehr Freundlich und Hilfsbereit. Zimmer geräumig und sauber.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johanna (56-60)

November 2014

Immer wieder!

5.3/6

Das Hotel liegt traumhaft gelegen direkt am Strand und hat ca. 100 Zimmer. Bedingt durch die gut durchdachte Hotelanlage verläuft sich das Publikum aber. Im Hotel war eine deutsche Reisegruppe von ca. 34 Leuten und einige Russen.


Umgebung

5.0

Zum Flughafen Saigon mußte man mit dem Bus fahren. Die Fahrt dauert ca. 7 - 8 Stunden. Man hatte die Möglichkeit mit einem Taxi (bedingt durch die schlechte Beleuchtung an den Straßen kann ich wirklich nur ein Taxi empfehlen) für ca. 3 - 4 Dollar in den nächsten Ort fahren. Einige kleine Restaurants sind auch zu Fuß zu erreichen. Die weitaus größere Auswahl hat man allerdings im nächsten Ort Mui Ne.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren groß mit einer schönen Terasse/Balkon mit zwei Stühlen und einem Tisch. Es war alles sehr liebevoll hergerichtet. Das Zimmer hatte auch einen Safe, aber leider wurde keine Gewähr für den Safe übernommen, falls er ausgeräumt wird. Man hatte die zusätzliche Möglichkeit Wertsachen im Safe an der Rezeption zu hinterlegen (bitte viel Zeit dafür einplanen). Es gab eine gut funktionierende Leselampe am Bett.


Service

5.0

Das gesamte Personal war extrem freundlich nur mit den Englischkenntnissen haperte es gewaltig. Die Zimmer wurden immer am Morgen sehr gründlich gereinigt.


Gastronomie

5.0

Wir hatten das Hotel mit Frühstück gebucht, welches wirklich ganz ausgezeichnet war. Es gab verschiedene Sorten Wurst und Käse, Kefir, kaffee, Tee, Marmelade, Toast, Baguette, Obst, Milch auch teilweise warme Speisen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sehr schön, mit Blick zum Meer. Man mußte sich entscheiden, entweder eine Liege am Strand oder am Meer zu nehmen. Das konnte man an der Rezeption mit Lageplan (!) reservieren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Günter (46-50)

November 2014

Top Hotel

5.5/6

Absolutes Tophotel,mit Kindern weniger geeignet. Strandqualität könnte besser sein, da Vietnam ein Müllproblem hat(Plastiksackerl)


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Peter (41-45)

September 2014

Schönes, etwas abgelegenes Hotel am Traumstrand

5.3/6

Sehr schöne gepflegte Anlage mit traumhaften Strand. Das Essen war sehr gut. Von der Terrasse das Hotels hat man einen tollen Blick auf die Anlage und auf den Strand. Zusätzlich zum kostenlosen WiFi besteht die Moglichkeit, gratis PCs mit Internetanschluss zu nutzen. Bis 22 Uhr kann der Pool genutzt werden. Das Zimmer war sehr sauber. Standliegen gibt es gratis. Allerdings 2 Wehrmutstropfen: 1. Beim Personal sind die Englischkenntnisse teilweise sehr mangelhaft. Beispiel: Eine Person an der Rezeption konnte selbst einfache Dinge wie "arrival" nicht verstehen und wusste nicht wie man eine Kreditkarte ausliest. Aber ingendwie hat es dann mit Hilfe einer Kollegin doch geklappt. 1. Die Lage des Hotels ist nicht optimal. Der Strand ist zwar toll, aber es gibt - bis aus 3 sehr kleine Geschäfte mit sehr begrenztem Sortiment - fast gar keine Einkaufsmöglichkeiten in direkter Nähe. Hierzu muss man mit dem Taxi nach Phan Thiet (ca. einfach 3,5 Euro) oder nach Mui Ne (einfach ca. 2,3 Euro) fahren. Einen öffentlichen Bus soll es auch geben, haben wir aber nicht genutzt. Hinweis: Mui ne ist sehr auf russische Gäste ausgelegt und in den Geschäften werden i.d.R. extrem überteuerte Waren angeboten. Daher besser in Phan Thiet oder einer anderen Stadt einkaufen. Trotz dieser Makel haben wir uns im Amaryllis sehr wohl gefühlt und können, wem die fehlenden Einkaufsmoieglichkeiten in direkter Nähe nicht stören, das Hotel auf jeden Fall empfehlen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (41-45)

März 2014

Entspannte Urlaubstage, abseits des Troubles

5.5/6

Das Amaryllis befindet sich gute 5 Transfer Stunden vom Flughafen Saigon entfernt, im Raum Phan Tiet / Mui Ne, an einem eigenen Strandabschnitt mit 2 weiteren Hotels. Dieser liegt ca. 3-4 km abseits des Hauptstrandes und der "Einkaufsmeile". Das Hotel hat für uns fast schon Familiencharakter. Daher sind wir auch Wiederholungstäter und nun zum 2. mal Gast im Amaryllis gewesen. Deutlich unter 80 Zimmer, große und saubere Zimmer mit einem schönen modern gefließtem Bad, mehrere nutzbare Steckdosen waren vorhanden. Ein 32" Flachbildferseher mit nutzbarem USB Anschluss ist vorhanden, aber er spielt keine MP4 und AVI Dateien ab. WiFi ist soweit ich es beurteilen kann überall im Hotel vorhanden, jedoch je nach Standort mit deutlichen Schwankungen. Ab und zu gab es kurze Stromausfälle, welche nicht dem Hotel anzulasten sind. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Es hält mit viel Aufwand alles gut in Schuss. Manche vom Personal sprechen recht gutes Englisch, jedoch ist dies eher die Ausnahme. Trotzdem sind alle sehr aufgeschlossen und man kann schnell Freundschaften schließen. Viel Platz ist am Pool und auf der Liegewiese vorhanden. So ist die Chance viel Ruhe zu genießen recht hoch. Die Wasserqualität des Pools war hervoragend. Durch den permanenten, teils kräftigen Wind und den feinen Sand wird man am Strand schnell wie ein "Schnitzel" paniert. So macht dort das Liegen weniger Spaß. Sandflöhe sind dann auch ein Thema. Sollen wohl aber nur gelegentlich auftreten. Das Meer hat immer ordentliche Wellen und ist dadurch recht aufgewühlt und eher trüb. Der Strand ist sauber, sehr breit und es gibt KEINE Strandhändler! (Prima) Das schon von vielen Urlaubern hier angesprochene hoteleigene System der Liegenreservierung ist nach unserer Meinung einfach zu verstehen und kinderleicht umzusetzen. So gibt es keinen Streit um Liegen und keine "heimlichen Handtuchleger", welche im Morgengrauen um die Liegen schleichen. Der Tag begann für uns mit einem ordentlichen Frühstück, welches recht umfangreich angeboten wird. Frisches Baguette, dunkel und hell, Cornflakes, Honig, Marmelade, Wurst, Käse, Pfannkuchen, Eierspeisen nach Wunsch und auch immer einige verschiedene warme Speisen. Abgerundet wurde dies von einigen leckeren süßen Teilchen, Kuchen, Obstplatten und Eiskaffee zum Selbermischen. Beim Frühstück sitzt man entspannt auf der Terrasse mit Blick über den Pool zum Meer. Ein super Start in den Tag. Die Hotelgäste setzten sich überwiegend aus Russen, Deutschen, ein paar Schweizern, Österreichern und ein paar Skandinaviern zusammen. Kaum junges Publikum vorhanden, wenige Kinder. Für gehbehinderte Menschen ist das Amaryllis nur sehr eingeschränkt weiter zu empfehlen, da durch die leichte Hanglage bedingt, mehrere Stufen zu überwinden sind. Wer tagsüber Appetit oder Durst verspürt, geht an die Beachbar, welche hier "Metisbar" heißt. Dort werden täglich für den kleinen Hunger 3 Menüs angeboten. Also Speisen mit Getränk. Kann man auch sehr gut nutzen mit Gutscheinen, welche hin und wieder das Hotel spendiert. Am Abend bietet das Hotel Abendessen a la Card oder gelegentlich Grillabende. Beides können wir guten Gewissens weiterempfehlen. Natürlich ist das Essen im Hotel deutlich teurer als auf der "Einkaufsmeile". Wobei teurer hier im Auge des Betrachters liegt. Qualitativ ist das Essen jeden Dong wert. Überwiegend sind wir abends mit dem Taxi auf die "Einkaufsmeile" zum Essen gefahren. Nach und nach wird jeder hier sein Restaurant finden wo es ihm schmeckt. Die Preise sind äußerst moderat. Wir sind gerne ins "The Moon Restaurant" oder ins "Nam Thong 2" gegangen. Je nachdem wie weit wir die Straße hinauf oder hinab geschlendert sind. Viele Geschäfte bieten hier ihre Waren an. Man sollte aber schon aufpassen was man kauft. Gerade bei Markenfakes, Kokodillederhandtaschen, Korallen, Kopfhörern oder Produkten mit dem abgebissenen Apfel als Logo, versteht der deutsche Zoll bei der Rückkehr keinen Spaß. Dies sollte einem bei der Schnäppchenjagd schon bewusst sein. Für uns ist der vietnamesische Kaffee unser großes Begehr. Um Welten besser als die üblichen in Deutschland erhältlichen Marken. Geschmackvoller und bekömmlicher. Zu unserer Abreise wurden wir nach dem Check Out sehr freudlich von den Damen der Rezeption verabschiedet. Zu unserer Überraschung erschien auch der Hotelmanager und erkundigte sich nach dem Hotelaufenthalt. Nach kurzem Plausch verabschiedete er sich von uns und wünschte eine gute Heimreise. Das fanden wir sehr zuvorkommend, und so hat man als Hotelgast das gute Gefühl, dass dem Management die Meinung der Gäste wichtig ist. Unser Fazit: Wer Ruhe und Entspannung in einem Spitzen 3,5 Sterne Hotel sucht, ist hier genau richtig aufgehoben. Wir heben beide Daumen dafür und wünschen zukünftigen Gästen, einen wunderschönen erholsamen Urlaub!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dietrich (70 >)

Februar 2014

Hotel zum Relaxen

4.3/6

Im Februar/März haben wir 3 Wochen im Amaryllis Resort verbracht. Mit diesem Hotel waren wir sehr zufrieden. Die Zimmer waren groß und wurden jeden Tag bis 10.00 Uhr tip-top gereinigt. Wir hatten Frühstück gebucht was sich als richtig herausstellte. Während unseres Aufenthaltes war das Hotel nicht ausgebucht. Mehr als 40 Personen waren es nie. Zur Gästestruktur kann ich sagen das folgende Nationen das Hotel besucht haben. Finnen, Schweden,Deutsche,Amerikaner und Russen. Alle Nationen haben sich einwandfrei verhalten. Als Altersdurchschnitt würde ich 40 Jahre schätzen.


Umgebung

4.0

Das Hotel befindet sich am Strand. Es gibt Zimmer mit Meer oder Gartenblick. Vom Flughafen zum Hotel sind es ungefähr 5 Stunden Fahrzeit. Deshalb nach Ankunft erst mal einige Tage in Saigon verbringen. Shopping, Nightlife und Restaurants befinden sich in Mui Ne. Vom Hotel sind diese nur mit dem Taxi zu erreichen. Die Fahrt kosten 60000 Dong, ca 2 Euro. Auch Ausflüge kann man dort buchen. Natürlich billiger als beim Reiseveranstalter. In den vielen Restaurants kann man auswählen was man essen


Zimmer

5.0

Große Zimmer mit Ventilator und Klimaanlage. Minibar vorhanden Man kann sie vom Hotel auffüllen lassen und bezahlt die Hotelpreise oder man kauft in Mui Ne im Supermarkt ein und füllt die Minbar. Wird ausdrücklich erlaubt. TV gibt es auch, 68 Programme,darunter auch die deutsche Welle. Mehrere Sportkanäle. Wurden auch Bundesligaspiele übertragen. Sauberkeit von Toilette und Bad waren in Ordnung. Unsere Zimmer hatten einen schönen Balkon mit zwei Liegen.


Service

5.0

Der Service in diesem Hotel ist einfach gut. Die Zimmerreinigung ist einfach toll. Alle paar Tage gab es einen kostenlosen Früchtekorb. Auch bei Vollbesetzung ist für jeden eine Liege am Pool oder am Strand vorhanden. Auch das Belegen der Liege mit einem Handtuch ist nicht möglich. An der Rezeption gibt es einen Lageplan man sucht sich die Liege aus und bekommt eine Nummer. Da wir keine Beschwerden hatten kann ich den Umgang nicht beurteilen. Die Beachboys tauschten anstandlos immer die Ha


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war gut. Es gab Brot, Eierspeisen, Früchte,Käse, Wurst, Suppe, Honig, Marmelade, Kaffee, Tee, Säfte. Die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant gab keinen Grund zu Beanstandungen. Mittags konnte man auch im Strandhotel eine kleine Mahlzeit zu sich nehmen. Zum Abendessen sind wir meistens nach Mui Ne gefahren. Die Preise im Hotel sind natürlich doppelt so teuer wie in den Restaurants in Mui Ne.


Sport & Unterhaltung

4.0

Dem Pool gebe ich 4 Sonnen. Animation gibt es nicht. Keine Disco, kein Kinderclub. Der Strand ist schön. Liegestühle und Sonnenschirme sind vorhanden und in Ordnung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Januar 2014

Gepflegtes Hotel mit Einschränkungen

4.5/6

Nach einer langen und tollen Rundreise müssen wir leider sagen: Unter einem Traumbadeurlaub, weit entfernt von zu Hause, stellen wir uns ein bisschen was anderes vor. Vielleicht sind aber auch unsere Ansprüche an Ruhe und Rücksichtnahme im Vergleich etwas zu hoch. Zuerst zur Anlage: diese ist wirklich optisch gut gelungen. Die Lage zum Strand ist perfekt, das Hotel ist sehr gepflegt. Auf den zweiten Blick ist das Hotel aber leider sehr sehr hellhörig, sodass man seinen Nachbar, sofern dieser schnarcht oder auf dem Balkon sitzt, direkt in seinem Zimmer vermutet. Die Katalogangabe Deluxe-Bungalow ist sehr irreführend, schnell stellt man sich einen separaten Bungalow vor, doch man wird enttäuscht. Das Hotel ist lediglich in ein Haupthaus, sowie 3 kleinere Bungalows aufgeteilt, diese haben jedoch einfach Hotelzimmer, somit ist die Beschreibung nicht wirklich treffend. Das Essen ist nicht sehr abwechslungsreich, dafür aber gut. Man bekommt eine Art Anwesenheitszettel, den man sich bei jeder Mahlzeit unterschreiben lassen muss. Gewöhnungsbedürftig! Das Personal im Gastronomiebereich ist nicht so zuvorkommend und freundlich wie man es in Europa gewohnt ist, das aber ist wohl landestypisch, denn in den zahlreichen Restaurants, die wir während der Rundreise besucht haben, war dies oft ähnlich. In den positiven Bewertungen dieses Hotels ist immer wieder zu lesen das es sehr ruhig ist, das mag bedingt stimmen wenn man ab 6:30 Uhr wach sein möchte.. Ausschlafen ist leider nicht möglich, da alles sehr hellhörig ist und das Personal früh morgens auf dem Gang putzt und schnattert. Auch das Gästeklientel ist nicht sehr rücksichtsvoll. Damit wären wir auch gleich beim nächsten Punkt. 90% russische Gäste, laut, rücksichtslos.. Natürlich nicht alle, aber leider die meisten. Selbst im nächstgelegen Ort Mui Ne ist es sehr sehr russisch. Zuletzt möchten wir das moderne Liegenreservieren ansprechen. Es wird damit geworben, dass für jeden Gast eine Liege vorhanden ist, das stimmt auch, nur verhält es sich wie folgt: Am Strand gibt es ca 30 Liegen, am Pool 50, im Garten 50. Nun zum Prozedere, Handtücher hinlegen und den ganzen Tag nicht dort sein geht nicht, das stimmt schon mal. Gut. Aber um einen Liege zu bekommen, muss man sich an der Rezeption eintragen und bekommt dann einen Zettel, den der Pool/Strandboy an die jeweilige Liege heftet. Da es nicht genügend Strandliegen gibt, heißt es auch hier: wer zu erst kommt, malt zu erst. Ab 8:00 Uhr gibt es laut Rezeption keine verfügbaren Plätze am Strand mehr, aber kaum jemand liegt am Strand. Das hat uns zum Teil wirklich verärgert. Für den nächsten Tag konnten wir dann allerdings eine Reservierung am Strand machen...somit erklärt sich, warum es morgens keine Plätze mehr gibt. Modernes Liegenreservieren eben..anstrengend und wenig flexibel. Resümee: Gute Erholung für Frühaufsteher und russische Familien, die unter ihresgleichen weit entfernt von zu Hause sein möchten.. Wer türkisfarbenes Meer und weiße Strände gewöhnt ist, wird hier leider enttäuscht! Vietnam ist insgesamt trotzdem eine Reise wert. Wir nehmen viele Eindrücke mit nach Hause.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Laura (19-25)

Januar 2014

Wie im Paradies...

5.8/6

Ein sehr schönes, sauberes und gemütliches Hotel. Sehr ruhig gelegen, aber mit dem Taxi kommt man schnell in den Touristenort Mui Ne (2km ca. 2€ - 3€) oder in die weniger touristenlastige Stadt Phan Thiet (7km ca. 5€ - 6€). Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Kostenloses Wlan. Das Hotel ist in mehrere "Häuser" unterteilt. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick, wir waren also in einem "kleinen" Haus ganz vorn am Strand mit etwa 8 Zimmern. Das Frühstücksbuffet war immer frisch und gut gefüllt. Für jeden was dabei.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist direkt am Strand. Der Strand ist immer sehr schön leer gewesen. Nicht so überfüllt wie es meist in den überlaufenen Urlaubszielen üblich ist. In dem Touristenort Mui Ne (90 % Russen) gibt es auch ein paar gute Clubs in denen sich viele Touristen tummeln, aber auch genügend Vietnamesen. In der Stadt Phan Thiet kann man eher nicht feiern gehen. Wir haben dort nur einen Club gefunden, allerings keinen Eingang :D Zum Shoppen ist es natürlich ein Paradies, vor allem für schlanke Fra


Zimmer

6.0

Sehr großzügig eingerichtete Zimmer. Man wird mit einem Obstkorb empfangen, der auch mehrmals in der Urlaubszeit wieder aufgefüllt wird. Außerdem gibt es jeden Tag frisches kostenfreies Wasser in Flaschen. Es hat einen Wasserkocher und Tee / Kaffepulver steht auch bereit. Das Bad ist auch sehr groß und wirklich sauber. Die Zimmer mit Meerblick sind auf jeden Fall zu empfehlen, da man wirklich direkt am Strand ist.


Service

5.0

Super nettes Personal! Die Putzfrauen sind alle total höflich und grüßen die Gäste. Die Zimmer sind Insektenfrei und sauber. Jeden Tag wird natürlich geputzt und Handtücher / Bettwäsche gewechselt (wenn man dies wünscht, es gibt auch einen "Go Green"-Hänger). Das Personal im Restaurant spricht einigermaßen gut Englisch. An der Rezeption auch, ansonsten ist es etwas dürftig (auch außerhalb zB. vor allem in der Stadt Phan Thiet).


Gastronomie

6.0

Es gibt eine Strandbar, dort gibt es auch immer ein günstiges Mittagsangebot, die Strandbar hat allerdings nur bis 18 Uhr geöffnet. Das Restaurant im Hotel ist wirklich gut! Es gibt sehr feines und frisches Essen. Wir haben fast jeden Abend im Hotel gegessen, da es super geschmeckt hat. Zwar ist es natürlich ein bisschen "teurer" gewesen, als zum Beispiel in Mui Ne, aber in Mui Ne gibt es viele kleine Restaurants in denen man nicht genau weiß wie die hygienischen Bedingungen in der Küche sind.


Sport & Unterhaltung

6.0

Unbedingt muss man den Ausflug zum Taku Berg (größter liegender Buddha) und die Jeep-Tour zu den Sanddünen mitmachen! Das sind jeweils Halbtagesausflüge und auf jeden Fall einen Ausflug wert. Im Hotel gibt es noch ein kleines Karaoke Zimmer, Massagen, Billiard und man kann sich für den Strand auch Tennisschläger und weiteres ausleihen. Wir waren über Silvester dort und haben den Abend im Hotel verbracht. Es war so ein schönes Fest dort, man hat sich richtig viel Mühe gegeben alles anzurichte


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine & Christian (26-30)

Januar 2014

Schönes Hotel super Stand jedoch außerhalb

5.7/6

Das Hotel verfügt über 2-3 Stöckige Wohneinheiten. Alle Zimmer die wir gesehen haben verfügten über Pool/Meer/Gartenblick und wurden täglich einwandfrei gereinigt. Auch der Garten machte einen gepflegten Eindruck. WiFi war auf allen Zimmern kostenlos vorhanden, am Pool ebenso. Jedoch mehr langsam als schnell. Besoders positiv fande wir den kostenlosen Moskitozimmerreinigungsservice den wir jeden Tag genutzt haben. Das Frühstücksbuffet war sehr gut. Von Eierzubereitungs- und Nudelsuppenzubereitungsstation bis hin zu Brot, Wurst, Käse und warme Reis und Nudelgerichte und Süßspeisen hat es einfach täglich alles gegeben. Frühstücksgetänke von Säften, Wasser, Tee, warmen Kaffee und Eiskaffee, gab es alles.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat einen direkten Standzugang in dem auch das baden problemlos möglich war. Der Sand war wirklich an einigen Stellen Puderzucker fein. Sehr toll. Man bekommt täglich an der Rezeption neue Liegen zugewiesen, mal am Pool, mal im Rasen und mal am Meer. Wie man es möchte. Ansonsten liegt das Hotel leider etwas ausserhalb. Ums Hotel herum gibt es nichts was man zu Fuß schnell erreichen konnte. Man benötigt immer ein Taxi um z.B. nach Mui Ne oder Phan Thiet zu gelagen. Wir sind Abends fas


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer mit Blick aufs Meer über den Garten, sehr schön mit Balkon und Sitzmöglichkeit. Minibar zur Selbstbefüllung frei. Die Matratzen im Bett hätten etwas weicher sein können, aber man gewöhnte sich dran. Badezimmer von der Größe her ausreichend, keine Badewanner sondern einen ebenerdige Dusche mit Glaswand.


Service

6.0

Sehr guter Service in allen Bereichen.


Gastronomie

6.0

Frühstücksbuffet hervorragend und Abends täglich wechselnde Themenabende. Wir haben immer am BBQ teilgenommen. Sehr lecker frisch gegrilltes Fleisch und Fisch mit Salaten, Brot und Süßspeisen. Essen konnte man von 18:30 Uhr bis 21 Uhr soviel man wollte, lediglich die Getänke musste man extra kaufen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner sauberer Pool, nicht zu kalt und auch nicht zu warm. Keine Animation vorhanden (zum Glück). Am Stand kann man Volleyball oder Fußball spielen. Diverse Wassersportarten (Kite und Jetski kann man am Mui Ne Beach machen)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (66-70)

Oktober 2013

Ruhig, schön, es hat Spass gemacht

5.5/6

ein schönes Hotel, wir hatten ein Zimmer mit Meerblick, es hat uns sehr gut gefallen, leider ein weiter Transfer von Saigon, ca. 6-7 Std.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinrich (61-65)

Oktober 2013

Sandfliegen im Oktober

5.0/6

Das Hotel liegt etwas außerhalb von Mui Ne Beach, das erwies sich als Nachteil, weil man immer auf ein Taxi angewiesen war. Die Taxikosten waren zwar nicht hoch, summieren sich jedoch über einen längeren Zeitraum. Verbesserungsvorschlag für das Hotel: Das Hotel sollte (zu bestimmten Zeiten) einen Shuttle anbieten (vielleicht in Kooperation mit anderen Hotels). Das Hotel war sehr sauber und gepflegt. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und vielfältig. Im Oktober waren am Strand und in der Hotelanlage (Poolbereich) zahlreiche Sandfliegen, die einem den Aufenthalt im Freien durch ihre Bisse vermiesten (35 Stiche). Trotz Einreibung mit "Soffel" erwischten einen die Biester dort, wo man sich gerade mal nicht vorbeugend eingecremt hatte. Das Hotel verteilte aber großzügig kostenlos "Glokort" (Salbe) zum Auftragen auf die geschwollenen juckenden Stellen und zur Linderung des Juckreizes.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Ausblick
Gartenanlage
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Lobby
Lobby
Lobby
Zimmer
Pool
Strand
Pool
Strand
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Pool
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Pool
Ausblick
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Außenansicht
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Gastro
Gastro
Sonstiges
Pool
Strand auf der linken Seite. Kleine Fischerboote
Gastro
Strand in der Nähe
Strand
Strand
Strand
Blick von der Terasse vom Zimmer
Pool
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Außenansicht
Pool
Zimmer
Restaurant
Deluxe Family Room
Deluxe Premium room
Deluxe Room
Superior Room
Amaryllis Beach
Imperial Restaurant (inside)
D-Light Café Bar
Main view and Pool