Hotel Spa Club Dead Sea

Hotel Spa Club Dead Sea

Ort: Ein Bokek

0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
2.0
Service
1.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Ralph (51-55)

Oktober 2019

Hotel meiden!

2.0/6

Das Hotel ist renovationsbedürftig und die Zimmer sind klein. Alles wirkt eher trostlos und in die Jahre gekommen! Das Personal ist sehr unfreundlich. Wir haben nie ein Lachen gesehen oder eine herzliche Geste erlebt! Schlimm. Das Hotel liegt nicht direkt am Meer, man muss die Strasse überqueren. Dieses Hotel sollte man meiden.


Umgebung

3.0

Man muss die Strasse überqueren, da das Hotel nicht direkt am Meer liegt.


Zimmer

2.0

Eher kleine Zimmer, renovationsbedürftig!


Service

1.0

Leider sehr unfreundliches Personal!


Gastronomie

5.0

Das Essen war wirklich sehr gut, reichhaltiges Buffet. Der Kaffee zum Vergessen: Eine laue Wasserbrühe!


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karl (66-70)

November 2018

Sauberkeit

3.0/6

Das Essen war super. Jedoch die Sauberkeit des Zimmers lässt zu wünschen übrig. Die Schränke putzte meine Frau mit einem weissen Badetuch, diese war nachher schwarz. Schmudlige Teppiche , kaputte Schränke, rostige Badetüren, Der Staub an se Schiebetüre war auch nach 13 Tagen noch da.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Beate (51-55)

Oktober 2018

Kantine aus den 1960er

1.0/6

Einchecken war erst nach massiver Nachfrage möglich. Hatten 3 Tage mit HP, beim Abendessen wurden wir weiterhin auf verschiedene Uhrzeiten vertröstet. Getränke gab es nur muffig riechendes Wasser. Besteck am gedeckten Tisch war bereits benutzt, das Glas welches nachgereicht wurde war verschmutzt. Gesundheitsbewusst wurde ein fleischloses Büfett angeboten. An mehreren Tagen wurde der Kaffee eingespart, da der Automat nicht lief. Zimmerreinigung gab es nicht. Bett wurde hoch geklappt, Handtücher mitgenommen. Erst auf zig Nachfragen wurden Handtücher gebracht. Nicht nur das, das Hotel marode und alt ist, springt einen der Schmutz überall entgegen. Böden in den Fluren sind mit Schmutz versehen. Im „Spa Bereich“ läuft das Wasser aus der Wand und es befinden sich dort sehr ästhetisch wirkende Monoblockstühle ect. ect. Mitarbeiter haben kein Lächeln für ihre Gäste übrig. Minimalistische Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Oberbazi (56-60)

Oktober 2018

Hotel Spa Club Dead Sea

3.0/6

Was ist gut? Es gibt ausreichend Parkplätze, der Weg zum Strand ist kurz, die Duschen dort fantastisch und das Badeerlebnis (bei uns leider erst nach Sonnenuntergang) schier unbeschreiblich. Das Hotel ist merklich in die Jahre gekommen. Das merkt man an lauten, abgeschlagenen Türen ohne vernünftige Schalldämmung, aber auch am Teppichboden, den Wasserhähnen, Badezimmerabfluss etc. Sollte nicht stören, tut es aber, da das Gesamtbild ebenfalls nicht passt: dünne, lappige Badetücher für Spa/Strand und das Essen - dazu später mehr. Spa: war gestern zwischen 16.00-18.00 Uhr deutlich überfüllt, also keine Liegestühle mehr frei, genauso wie ein Sitz im überschäumenden Whirlpool. Stört aber nicht, da genügend Stühle im Außenbereich frei waren. Die Sauna ist mit nur 80 Grad zu kalt, dunkel (also sehr alt) und es gibt Gäste, denen das Wort Saunatuch fremd zu sein scheint. Pfui! Aufguss oder Aroma ist ein Fremdwort. Kaltduschangebot mau. Das Dampfbad sollte man meiden: zwar ist die Temperatur und Dampfmenge dort optimal, es fehlt jedoch der Wasserschlauch im Inneren zum vorher/nachher reinigen der Sitzfläche. Nochmal Pfui! Für ein SPA-Hotel geht das gar nicht!!! Frühstück: bitte versuchen Sie um Punkt 08.00 Uhr vor Ort zu sein (wie andere geschrieben haben ist dieser Beginn etwa 1,5 Stunden zu spät und bis 12.00 Uhr braucht kein Mensch ein Frühstück (so erklären sich vermutlich dir späten Checkin-Zeiten: wir mussten bis 15.00 auf den Einzug warten). Warum also pünktlich 08.00 Uhr? Weil man ab 08.15 Uhr keinen Platz mehr bekommt und es ab ca. 08.30 aussieht wie im Schweinestall: maximal ein Kellner ist für 200 Personen mit Abräumen beschäftigt. Das geht gar nicht! Als ich einen der Bediensteten nach Butter in fließendem Englisch gefragt hatte, verstand er mich nicht, auch nicht in Französisch, Kroatisch und Deutsch. Die Butter wurde zwischen 08.15 und 09.00 Uhr, als wir das Restaurant verließen, nicht mehr aufgefüllt. Für mich das Schlimmste: sie Art der Speisenpräsentation: ungeschälte, gegrillte Karotten (Pfui), ungeschälte gegrillte Zwiebeln (zweimal Pfui) - und keiner fragt sich (übrigens auch bei ganz vielen anderen, wenig einladenden Produkten) warum diese nicht von den Gästen genommen werden. Dale Carnegie scheint nicht so weit nach unten (430 m unter N.N.) gedrungen zu sein: der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht (hier) dem Koch. Sehr wohlwollende 3 Punkte, mehr ist das leider nicht und die auch nur, weil Sauberkeit und Architektur grundsätzlich ok. sind. @Hotelleitung: sparen Sie sich bitte ihre „wir arbeiten daran“-Kommentare und machen Sie endlich Nägel mit Köpfen. Und wenn Sie einen Coach brauchen - ich habe Zeit (und Kompetenz), weil ich seit Kurzem im (Vor-)Ruhestand bin. Ich bin froh, dass ich hier kein Abendessen gebucht hatte: sowohl gestern um Taj Mahal als auch heute bei Petra dürfte es deutlich besser gewesen sein ...


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

HENK (51-55)

Januar 2018

Gutes Frühstück und schönes Spa

6.0/6

Sehr schöne Zimmer und sehr sauber. Der Empfang war sehr freundlich, es wird Englisch gesprochen nicht nur Russisch wie vielfach behauptet. Das Frühstück war sehr aufwändig und lässt keine Wünsche offen. Der SPA Bereich war sehr schön.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christopher (26-30)

Dezember 2015

Tolles Hotel

5.1/6

Ein insgesamt sehr schönes Hotel, an dem es eigentich nicht wirklich etwas zu meckern gibt. Sowohl morgens als auch abends ein sehr schönes und großes Buffet, Privatstrand in der Nähe, gute und saubere Zimmer. Lediglich die Englischkenntnisse der Angestellten im Spabereich waren ein wenig dürftig und die Hotelbar bot nur eine begrenzte Auswahl und machte schon um 22 Uhr zu. Den günstigsten Preis haben wir übrigens direkt über die Betreiberhomepage bekommen was deutlich günstiger war als sämtliche Hotelvergleichsportale.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nils (31-35)

Dezember 2011

Toller Spa-Bereich, sehr gutes Essen

5.5/6

Am Toten Meer und speziell in Ein Bokek sind die meisten Hotels recht teuer. Wir haben uns für das Hotel Spa Club Dead Sea entschieden, weil der Spabereich umsonst mitgenutzt werden kann. Darin enthalten ist neben Sauna Hamam auch ein Pool mit warmem Wasser aus dem Toten Meer. Gegen Aufpreis gibt es zahlreiche Behandlungen. Zum Hotel gehört außerdem ein kleiner Privatstrand am Toten Meer, der öffentliche Strand ist aber auch nur wenige Meter entfernt. Neben dem Frühstück war auch das äußerst umfangreiche Abendessen (Buffet) enthalten. So relativierte sich der Preis.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingrid (46-50)

November 2008

Hände weg

2.6/6

Man sollte das Hotel umtaufen in Schmuddel-Club-Hotel Wir hatten sogar Aufpreis gezahlt, weil wir das Oasis Hotel gebucht hatten-absolute Katastrophe, Busse voller Russen, die sich im Spa lauthals schreiend tummeln-im Restaurant unfreundliches Personal, Besteck verschmiert, Tisch unsauber,überall Fliegen Unsere Empfehlung fürs Tote Meer: Lot Hotel


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marlene (61-65)

November 2008

Katastrophal

1.2/6

Das Hotel ist einem absolut miserablen Zustand, die Sauberkeit kann nur mit sehr schlecht bewertet werden. Die Gästestruktur war 90 % aus den GUS-Staaten und 10 % Europäer.


Umgebung

2.0

Entfernung zum Strand war nur 5 Minuten zum Flughafen 2 Stunden


Zimmer

1.0

Die Sauberkeit der Zimmer war sehr mangelhaft. Das Zimmer war zwar ganz schön, auch groß genug, aber es gab 3 Tage keine Handtücher. Nur auf Anfrage und dann nur 2 oder 3, nie 4 und keinen Badvorleger


Service

1.0

Das Personal war überaus unfreundlich, Hilfsbereitschaft gab es überhaupt nicht. Die Zimmerreinigung war miserabel. ALs wir endlich bei der richtigen Rezeption ankamen - ohne Kofferträger o.ä., war der Check-In in Ordnung. Beschwerden wurden vorgetragen, aber aussichtslos.


Gastronomie

1.0

Es gibt ein Speisesaal -Betonung liegt auf Saal- der überaus schmutzig war. Die Ess-Tische sowie die Tische am Büffet schmutzig, ramponiert und schmierig. Die Hygiene war katastrophal. Direkt neben dem Dessertbüffet stand der Müllbehälter in den die Reste der Speisen von den Tischen geschmissen wurde. Die Atmosphäre war schlecht, weil das Personal total unfreundlich war und die Gäste alle unzufrieden.


Sport & Unterhaltung

1.0

Swimmingpool war nicht zu benutzen, da die Liegestühle alle kaputt und schmutzig waren. Das Hallenbad , d. h. der Spa-Club ist nicht erwähnenswert. Es war nur furchtbar


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Eva (41-45)

September 2008

Miserabel

1.3/6

Das Hotel ist vollkommen heruntergekommen. Die Stufen im Treppenhaus sind an den Ecken abgebroeckelt und die Fahrstuehle bleiben oft stecken. Die Zimmer sind winzig und riechen fast alle nach kaltem Rauch. Die Badezimmer stammen aus der Gruendungszeit Israels und sind schmutzig. Der Privatstrand ist uebersaet mit Zigarettenkippen und die Liegen sind loechrig. Die Gaeste sind alle aus GUS Staaten und packen die Reste des kalten Buffets in mitgebrachte Plastiktueten ein. Ich habe noch nie erlebt, dass eine Person ein ganzen Huehnerbein in den Mund stecken kann und den abgenagten Knochen herauszieht, bis zu jenem Abend. Die Bar serviert Wein und Bier in Wasserglaesern. Das Personal spricht nur russisch. Das Hotel hat nicht mitteleuropaeischen Standard und sollte gemieden werden.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Hotel Spa Club, Dead Sea
Standard Room
Lobby Seating Area
Lobby Seating Area
Dining Area
Standard guest room
Lobby Seating Area
Bathroom
Bathroom Suite
Outdoor Swimming Pool
Garden Pavilion
Garden Sitting Area
Garden lounge area
Entrance
Private Beach (Dead Sea)
Spa and indoor pool
Spa Massage Room
Spa Couples Massage Room
Turkish Hammam
Pleasant set room
Spacious reception and outdoor sitting area in the
Sport & Freizeit
Gastro
Sonstiges
Außenansicht
Lobby
Pool
Sport & Freizeit
Pool
Außenansicht
Sport & Freizeit
Sonstiges
Strand
Sport & Freizeit
Lobby
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit