Ho Tram Beach Boutique Resort & Spa

Ho Tram Beach Boutique Resort & Spa

Ort: Loc An

75%
5.2 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
4.5
Service
5.8
Umgebung
3.5
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Selina (26-30)

Februar 2020

Schöne Hotelanlage mit schlechte Zimmer

4.0/6

Schöne Hotelanlage, Zimmer sind nicht sauber, Hotel ist sehr abgelegen. Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.


Umgebung

1.0

Der Transfer zwischen Hotel und Flughafen dauert ca. 2,5 Stunden. In der näheren Umgebung ist nichts.


Zimmer

1.0

Zimmer waren sehr versifft und schmutzig


Service

6.0

Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

3.0

Speisen und Getränke im Restaurant sehr sehr teuer für vietnamesische Verhältnisse.


Sport & Unterhaltung

1.0

Fitness Studio war ein Scherz hoff ich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Dezember 2019

Sehr schönes Strandhotel

6.0/6

Tolle Ferienanlage am Strand mit sehr aufmerksamem Service. Ideal zum Entspannen als Abschluss einer Vietnam-Rundreise.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marianne (70 >)

November 2019

Wunderschönes , gepflegtes Resort

6.0/6

Wunderschönes, gepflegtes Resort, mit Bungalowas, Süsswasser- und Salzwasserpool, schönes Restaurant mit ausgezeichnetem Essen, freundliches hilfsbereites Personal, alles sehr sauber, schöner Strand, allerdings etwas abgelegen, für kurzen Aufenthalt perfekt


Umgebung

4.0

Das Resort liegt fernab, es gibt einen Hotelshuttle, der Ausflüge in die Umgebung anbietet, unmittelbar beim -Resort gibt es allerdings nichts, am Strand kann man spazieren gehen, links und rechts vom Resort ist die Umgebung eher trist...wir waren am Ende einer Rundreise für 3 Tage dort und dafür war es perfekt...


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind groß und sehr schön, Schreibtisch, Sofa, Betten mit Moskitonetzen, Bad und WC im Freien, d.h. ein Teil des Daches ist offen, eher ungewohnt, man muss die Tür zum Schlafzimmer abschließen, es wird überall vor Moskitos und Sandfliegen gewarnt, haben uns daher stets gut mit" No bite" eingesprüht, ein paar Stiche waren aber trotzdem nicht zu vermeiden, es wurde auch einmal mit Insektenvernichtung überall herumgesprüht, wir haben es fürs Zimmer aber abgelehnt, weil wir nicht in ein


Service

6.0

Die Betten wurden immer sehr schön gemacht, alles sauber, abends kamen die Zimmermädchen nochmals und haben die Moskitonetze heruntergelassen und das Licht auf der Terrasse eingeschaltet, in der ganzen -Anlage sind ständig Leute unterwegs die die Wege saubermachen , was durch die vielen Bäume mit Blättern und Nadeln echt viel Arbeit ist...


Gastronomie

6.0

Des Essen ist ausgezeichnet, Frühstücksbüffet traumhaft und Abendessen mit großer Auswahl an allen möglichen Speisen sehr gut, Personal freundlich und aufmerksam, man kann alles aufs Zimmer schreiben lassen und mit Karte an der Rezeption bezahlen, das erspart das lästige Geldwechseln, es wird auch am Tisch separat aufgeschrieben, sodaß es kein Problem gibt, wenn mehrere Personen aus einer Gruppe zusammen essen und getrennt bezahlen wollen...


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Strand mit Liegen, Süsswasser- und Salzwasserpool, beide sehr sauber mit vielen Handtüchern, es wird Pferdereiten angeboten, Billardtisch, kleines Fitnessstudio und Spa, wurde von uns nicht genutzt, kann daher nicht bewertet werden...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Waltraud (56-60)

April 2019

Zum Entspannen perfekt

5.0/6

Sehr nettes Resort, verschiedene Bungalowgrößen mit netten Namen (wir hatten VIOLET 4). Großer Garten, 2 Pools, sehr viele Strandliegen. Schon beim Einchecken wurden wir auf die Moskitos bzw. Sandflöhe hingewiesen. Deshalb steht auch in jedem Raum eine spezielle Lotion zum Eincremen. Mir hat sie nicht viel geholfen;-(, ca. 10 Biester haben mich trotzdem erwischt (hatte sogar mein eigenes Mittel auch aufgetragen). Das Meer ist recht wellig, nichts für mich. Der Salzwasserpool hat uns fast alleine gehört.


Umgebung

3.0

Man ist auf das Restaurant angewiesen, weit und breit keine Lokale o.ä.


Zimmer

5.0

Gute Größe, angenehmes Bett mit Moskitovorhang, Safe, kl.Kühlschrank, AC mit Fernbedienung, TV. Teilweise offenes Badezimmer.


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Frühstück war ganz gut; Gemüse, Obst, Aufstriche, div. Eierspeisen, asiatisch, etc., qualitativ in Ordnung, ebenso das Abendessen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tischtennis, Fahrradverleih, Yoga, Vietnamesischkurs.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ilona (51-55)

Januar 2019

Empfehlenswert für Ruhesuchende

6.0/6

Sehr schöne mit viel Liebe angelegte und gepflegte Gartenanlage, direkt am Strand, einsam gelegen. Viel von Rundreisetouristen frequentiert und am Wochenende auch von Familien mit Kindern. Wer spielende Kinder als Lärm und lästig empfindet, tut mir Leid. Da sind Reisegruppen unangenehmer (war in den 3 Wochen zum Glück nur einmal der Fall).


Umgebung

4.0

Kommt darauf an, was man möchte. Für Leute, die Ausflüge mögen oder shoppen wollen, sehr schlecht. Für Leute, die einfach nur in schöner Umgebung bei gutem Essen entspannen möchten, hervorragend. Mit dem kostenlosen Hotelshuttel kann man zum Ba To Market fahren. Dort gibt es einen Markt und kleine Geschäfte. Empfehlenswert ist eine Ausflug nach Vung Tau (haben wir über das Hotel gebucht).


Zimmer

5.0

Bungalow GardenView, Terrasse, großes Doppelbett mit Moskitonetzen, die morgens vom Personal zusammengebunden und abends wieder herabgelassen wurden, Kleiderschrank mit Safe, Schreibtisch, Minibar, Flachbildfernseher (DW leider nur auf englisch), nach oben offenes Bad mit Badewanne


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sind überaus freundlich und hilfsbereit. Englisch können nicht viele, aber an der Rezeption konnte man alles klären. Man ist sehr auf das Wohlergehen der Gäste bedacht, ohne gleich ein Trinkgeld zu erwarten. Da gibt man das dann gerne.


Gastronomie

6.0

Sehr gute einheimische Küche, aber auch die WesternCuisine kann sich sehen lassen. Pizza, Burger, italienische Nudelgerichte, wem die vietnamesische Küche nicht so liegt, wird dort gut versorgt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Süßwasserpool mit Kinderutsche (kann schon mal lauter werden), Salzasserpool, Strandliegen und Bar, keine Annimateure (fanden wir sehr gut), weitläufiger schöner Sandstrand, kleiner Kinderspielplatz, Billardtisch, Bibliothek


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ricardo (46-50)

Juli 2018

Ruhig gelegenes Hotel mit schönem Strand

6.0/6

Allgemein ist das Hotel und die dazugehörige Anlage sehr schön und optisch ansprechend gestaltet. Das Personal ist bemüht und freundlich. Es gibt viele verschiedene Angebote, die man im Hotel nutzen kann (Spa,etc.).


Umgebung

4.0

Fahrt vom Flughafen zum Hotel ist nicht zu lang (2,5h). Hotel ist eher abgelegen, die nächste Kleinstadt ist 8km entfernt und die nächste großere Stadt 30km. Beide Städte kann man kostenlos immer abwechselnd im Tagesrhythmus durch ein Hotel Shuttel besuchen. Ausflugsziele in "der Nähe" sind im Hotel buchbar. Direkt gegenüber vom Hotel, befindet sich ein kleiner Imbiss, welcher Getränke und auch Speisen anbietet.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Garden View Room, alles war gut und immer Sauber. Ausreichend Platz war auch da, leider war der Stauraum und Kleidung zu hängen etc. nicht sehr groß. Betten sind durch Moskito Netze geschützt.


Service

6.0

Sehr aufmerksames und freundliches Personal, mindestens die Hälfte spricht auch gut Englisch. Manager steht immer für Wünsche oder auch Beschwerden bereit, um Abhilfe zu schaffen.


Gastronomie

6.0

Frühstück war sehr gut,ausreichend groß. Man kann Abends mit 25 Euro für 3 Personen gut essen. (Essen+Getränke)


Sport & Unterhaltung

3.0

Fokus auf Ruhe gelegt,deswegen nur Billard, Tennis und Fahrradverleih.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (70 >)

Mai 2018

Immer wieder gerne kann man nur empfehlen

6.0/6

Traumhafte Lage im Dschungel und am Meer, Service sehr gut ,Zimmerservice 3 mal Täglich,Reisebeleiterin Frau Y Nhi war immer liebevoll und hilfbereit überdurchschnittlich zur stelle, einzige nicht so schönes sind die Sandflöhe


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herbert (61-65)

April 2018

Ein in die Jahre gekommenes Resort am Meer

3.0/6

Wir waren vom 12.04. bis 15.04.2018 mit einer Reisegruppe im Resort Ho Tram Beach Resort hier unsere Eindrücke und eine Bewertung: Ein in das Alter gekommenes Resort, das weitläufig angelegt ist, aber leider "in die Jahre" gekommen ist. Wem der dunkle, manchmal etwas düstere, Baustil gefällt, wird sich hier wohlfühlen. Mit Einbruch der Dunkelheit lässt die Beleuchtung der Anlage und die Ausschilderung der einzelnen Gebäude zu wünschen übrig. Die beiden Pools sind soweit in Ordnung, der Strand ist weitläufig, aber das Meerwasser war recht trüb und mit Kunststofftüten übersät, kein angenehmes Gefühl.....vor Quallen wird durch das Hotel gewarnt. Täglich gab es pro Person nur 0,33 L Wasser aus der Flasche, für Zähneputzen und einen Kaffee/Tee recht wenig. Reklamationen an der Rezeption wurden leider nicht behandelt. Das Frühstück und das Abendessen waren landestypisch mit Gespür angerichtet und haben uns recht gut geschmeckt. Die Qualität der Bedienung war sehr unterschiedlich, von etwas verträumt bis zu sehr aufmerksam. Wer einen naturnahen Urlaub liebt und auf gehobenen Komfort keinen großen Wert legt, ist in diesem Resort gut untergebracht und wird sich auch erholen. Wer ein zeitgemäßes, modernes Hotel/Resort erwartet, wird enttäuscht sein.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günther (56-60)

April 2018

Tolle Erholung nach einer Vietnam Rundreise.

6.0/6

Wir waren vom 17.4-20.4.2018 in dieser Anlage und haben uns sehr wohl gefühlt. Die Bungalow sind sauber( ohne Mücken etc. ) , das Personal ist sehr zuvorkommend. in der gesamten Anlage ( inclusive Meer ) waren keinerlei Stechmücken.


Umgebung

5.0

Tolle Lage, direkt am Meer. Anfahrt von Saigon zum Meer dauert ungefähr 2 Std mi dem Bus


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sauber , ausgestattet mit 2 großen Betten incl. Moskitonetz.


Service

5.0

Der Srvice war sehr freundlich


Gastronomie

5.0

Das Essen war immer in Buffet Form und sehr lecker


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (51-55)

April 2018

Entspannung am Pazifik

6.0/6

Schöne Hotelanlage mit an die Umgebung angepassten Bungalows,oder Gebäuden.Weitläufig und gut gepflegt.Die Lage direkt am pazifischen Ozean,sowie die beiden Pools laden zum Verweilen und entspannen ein.Am Abend dann ins Restaurant zum Essen und in die Nauticbar für einen Sundowner


Umgebung

5.0

Nächster Ort 8km entfernt, 2 mal in der Woche ein kostenloser Shuttleservice


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

2 Poolanlagen Süß -, Salzwasser und direkt am Pazifik,kein Entertainment,hat aber auch nicht gefehlt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

April 2018

hier stimmt alles - eine Wohlfühloase

6.0/6

Etwas ältere Anlage, einsam gelegen an einem herrlichen Strand. Publikum gemischt, europäisch und vietnamesisch, dankbarerweise kaum Chinesen. Dadurch sehr ruhige und entspannte Atmosphäre, auffallens freundliches Personal, vom Wachmann bis zum Zimmermädchen. Alles sehr großzügig, top gepflegt und mit sehr vielen und stilsicheren Details ausgestattete Anlage. Einfach wunderschön, besser als die off. 4 Sterne. Essen hervorragend.


Umgebung

5.0

Toller und sehr gepflegter Strand. Links und rechts des Privatstrandes dann leider Spuren des vietnamesischen Plastikproblems. Wir waren im April dort, hatten keine Mücken, keine Sandflöhe und keine Quallen gesehen. Nur herrliche Brandung. Strand sehr flach abfallend. Lage allerdings sehr einsam.


Zimmer

5.0

Wir hatten die günstigen Zimmer im sog. Pupa-Gebäude. Sehr groß, auch das Bad, gut eingerichtet. Großer Balkon, gute Betten. Vielleicht etwas wenig Schrankplatz und zwei Stühle und Tisch als einzige Sitzgelegenheit innen etwas spartanisch - aber insgesamt für den Preis klase. Bad- Armaturen (u.a. Regenwasserdusche) neu. Hervorragend die sehr gut regulierbare Klimaanlage.


Service

6.0

Besser geht kaum. Aufmerksam, zugewandt, freundlich. Turn-down-Service mit Betten eu machen, Moskito-Stores runter, durchfegen und Duftlämpchen anzünden - alles dabei.


Gastronomie

6.0

Große Klasse. Vietnamesische Leckereien, aber auch die europäischen/italienischen Speisen sehr gut. Und jeden Tag was neues zu entdecken. Weinkarte o.k., Cocktails sehr gut - Preise angemessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns einwandfrei. Es werden Touren in die Städtchen in der Umgebung angeboten, Yoga-Kurs, Tennis, Rad, Kajak, Sprachkurs usw. - Besonders angenehm die hohen Pinien am Strandrand, herrlicher Schatten am Traumstrand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lore (61-65)

April 2018

Waren sehr zufrieden , würde ich weiterempfehlen.

5.0/6

Sehr, sehr freundliches Personal sowohl Küchenpersonal als auch Reinigungskräfte, Zimmer sauber, Strand traumhaft und vor allem sauber.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (56-60)

Februar 2018

Der ruhige Sandstrand ist phänomenal.

6.0/6

Schön angelegtes ruhiges Resort mit einem direkten Zugang zum Strand. Urlaub zum Ausspannen im wunderschönen vietnam.


Umgebung

3.0

Einerseits beeindruckt der wunderschöne und ruhige Strand, anderseits, benötigt man dann doch einen Pkw, um den nächsten Ort zu erreichen.


Zimmer

5.0

Saubere Zimmer, teils mit einem Außenbad. Eine neue Erfahrung, die leider von den Moskitos etwas getrügt wurde


Service

5.0

Fahrräder können kostenlos gentutz werden (beschränkt verfügbar).


Gastronomie

6.0

Sehr gute Küche, die natürlich auch ihren Preis hat.


Sport & Unterhaltung

3.0

Kinoabende (englisch) und Billiard (in die Jahre gekommen)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (26-30)

Januar 2018

Traumhafte Anlage in ruhiger Lage

6.0/6

Traumhaft schöne Anlage mit See und Flusslauf. Direkt am Meer mit feinsandigem Strand und traumhaften Sonnenuntergängen. Die Bungalows sind sehr sauber und liebevoll eingerichtet mit Himmelbetten und offenem Bad. Sehr große Essensauswahl nettes Personal. Von der Lage her sehr ruhig und abgelegen. Nur ein kleiner Kiosk gegenüber der Anlage sonst fußläufig leider nichts zu erreichen. Kostenloser Shuttel in die Stadt, haben wir allerdings nicht genutzt. Man kann sehr gut entspannen und abschalten. Leider sind hier sehr viele Mücken vorhanden trotz Moskitonetz deed und Antimückencreme sowie Räucherspiralen würden wir sehr oft gestochen unbedingt gute Abwehr mitbringen. Trotzdem sehr empfehlenswert riesiger schöner Salzwasserpool ca 25m lang. Im Meer haben wir uns sehr wohl gefühlt und man konnte es ohne Bedenken genießen. Sehr ruhig und erholsam am Wochenende kommen einheimische da wird die Ruhe für zwei Tage leider gestört.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen Ho Chi Min City braucht man mindestens 2,5h mit dem Privataxi Kosten 70€


Zimmer

6.0

Himmelbett


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Billard Tischtennis Tennis Massage Kajak Filmabend am Strand Die Massage ist sehr zu empfehlen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Irene (56-60)

Februar 2017

Vietnam muss noch viel lernen

4.0/6

An sich eine wunderschöne Anlage, weitläufig und gepflegt. Leider lässt der Service zu wünschen übrig. Man wartet auf Getränke oder auf die Rechnung ewig. Das Personal, ausser in der Rezeption spricht sehr schlecht bis gar nicht englisch. Was bei Bestellungen immer wieder zu Problemen führt. Verlässt man die Anlage über den Strand, egal ob nach links oder rechts ist es fürchterlich dreckig. Dadurch schwimmt im Meer jede Menge Müll.


Umgebung

3.0

Ca. 2,5 Stunden von Saogon entfernt. Es gibt ausserhalb des Hotels nichts. Aber das wussten wir schon bei der Buchung. Sehr ruhig, ausser am Wochenende, wenn die Einheimischen kommen.


Zimmer

5.0

Hatten nach der Rundreise ein Zimmer in einem einstöckigem Gebäude. Für die Verlängerung hatten wir einen Beachfront Bungalow gebucht. Beides war geräumig und gepflegt.


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Wir hatten Halbpension (Buffet). Teilweise waren die Speisen sehr gut, aber alles war lauwarm. Es gab zwar eine Mikrowelle, aber alles kann man auch nicht wärmen. Sehr wenig Auswahl bei den Beilagen, jeden Tag der gleiche Reis. Wenn eine Speise aus war, dauerte es, bis wieder etwas nachkam. Salz und Pfeffer stand nicht automatisch am Tisch. Das wirkliche Highlight waren die Brötchen zum Frühstück und einige Tage gabs leckeren Camenbert. Sonst war es ein relativ gut sortiertes Frühstücksbuffet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Man konnte Kanufahren, Tischtennis und Billiard spielen. Und lange Strandspaziergänge konnte man auch machen, wenn einem der Dreck am Strand nicht gestört hat.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

Januar 2017

Gut für ein paar Tage

4.0/6

Das Hotelliegt direkt am Strand von Ho Tram. Es ist hier weniglos, sozusagen gar nichts, aber dafür ist es ruhig und ohne Kindergeschrei und besoffene osteuropäische Touristen. Es gibt kleine Häuschen und - für Pauschaltouristen - die Unterbringung in einem motelartigen Gebäude. Der Garten ist sehr schön und recht gepflegt, ein Süßwasser- und ein Salzwasserpool stehen zur Verfügung. Das würde auch das Meer tun, wenn nicht Quallenwarnungen und heftige Wellen die Badefreudigen abhielten. Der feine Sandstrand ist toll und wenn man Glück hat, gibt es total romantische Sonnenuntergänge! Leider hat man dem sehr schön angelegte Resort nicht die nötige Wartung zukommen lassen - Strandbetten brechen schon einmal zusammen, werden aber nicht reapariert, sondern wieder aufgestellt, Poolwärter gibt es keine, die Köche haben wohl ursprünglich andere Berufe und Fremdsprachenkenntnisse sind nur in Ansätzen vorhanden. Das Personal ist freundlich, aber die Hilfsbereitschaft ist überschaubar (vielleicht auch ein Sprachenproblem) Massagen sind sehr gut, preiswert und angenehm. Die Strandbar ist ein perfekter Platz - Drinks sind frisch gemacht, günstig und gut. Wlan ist langsam, aber akzeptabel. Für Läufer: Entweder die Straße direkt vor dem Resort Richtung Ho Tram (4 km) oder die kleine Straße, die vom Resort wegführt (3,1 km bis zu einer Gabelung und dann links oder rechts, nach Gusto) - sehr brauchbar.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffi (46-50)

Dezember 2016

Pure Entspannung garantiert Erholung ist gegeben

6.0/6

tolles sehr sauberes Hotel sehr freundliches Personal und ist stets bemüht alle Wünsche zu erfüllen sehr sauberer Strand und ein ganz dickes Lob an die Kücjhe habe noch nie so eine Exelente Küche gehabt dies war 6 Sterne würdig sicher ist es etwas teurer für Vietnamesische Verhältnisse aber wenn man die Qualität dagegen sieht einfach toll kann dieses Hotel nur wärmstens Empfehlen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna Julia (26-30)

November 2016

Gutes Hotel, nettes Personal

5.0/6

Das Hotel ist super und das Personal hilfsbereit und sehr nett. Leide gibt es nichts drum herum, daher ist man gezwungen das im Hotel zu essen. Das ist sehr schade.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mathias (36-40)

November 2016

Statt Meer war Pool

3.0/6

Zum Erholen und Spa Angebote ist das Hotel zu entfehlen . Zum Baden im Meer nicht und wenn mann über die Mängel hinwegsehen kann auch.


Umgebung

4.0

Liegt sehr ruhig, ist außerhalb von Vung Tau. Direkt am Strand. Man muss sich schon ein Taxi bestellen um in dem Ort zu kommen. Für Erholungssuchende Top. Es lohn sich nicht am Strand entlang zu laufen, da es sehr dreckig ist links und rechts von Hotel und es riecht nicht gerade Schön (wenn der Wind günstig stand dann schlimmer als auf dem Fischmarkt). Schade, aber es bringen nichts wenn nur der Hotel Strandabschnitt sauber ist und der Rest nicht. (wenn Gewünscht wird kann ich Fotos Hochladen).


Zimmer

3.0

Ich hatte ein Zimmer zuerst direkt am Strand das über zwei Etagen geht. Alles sehr offen praktisch auch keine Privatsphäre(Rollos und Vorhänge Verdunkelung fehlten). Fenster und Türen (zum Balkon) hatten eine ganz schön große Spaltmasse. Kein Wunder das das Moskitos und Geckos im Zimmer sind. Und die Klimaanlage musste praktisch im Dauerlauf laufen da die abgekühlte Luft nicht im Zimmer bleibt. Es wurde ja von Hotel behauptet dass es 2015 Saniert wurde (???), aber ich kann mir wirklich nicht vor


Service

5.0

Egal ob an morgen, am Mittag oder an Abend der Service war gut. Musste ja auch wegen Zimmer wechseln mit der Rezeption Kommunizieren. Auf Deutsch war es nicht möglich, nur auf Englisch und das erst recht als schlecht aber es ging oder Vietnamesisch. Eigentlich schade das die kein Deutschsprechendes Personal haben (min 1 Mitarbeiter) da die doch über 80 Prozent Gäste aus dem Deutschsprachigen Raum haben.


Gastronomie

4.0

Ich war ein bisschen enttäuscht mit den Abend essen, denn ich habe für die Halbpension extra 25 EUR bezahlt. In meinen Augen war das essen nur ca.15 EUR wert. Da gab es nur Vietnamesche Küche, im Ganzen nicht schlimm aber hätte mir gewünscht wie bei a la Karrt essen ein bisschen Abwechslung rein. Einmal nur Nudeln und einmal Kartoffeln zusätzlich sonst alles nur mit Reis und das nur eine Sorte. Nicht zu vergleichen wie in anderen Ländern. Wer nicht Halbpension macht das essen a la Karrt kostet i


Sport & Unterhaltung

4.0

Das allererste ist, das man das Meer vermeiden sollte wenn man Offene Wunden und irgendeine Krankheit hat oder man nach den Baden Keine bekommen Möchte. Ich bin am ersten Tag im Meer gewesen und hatte mich gefreut war aber gleich enttäuscht worden. denn das Wasser ist extrem dreckig und Stinkt. Ich bin mit einen leichten Grün bräunlichen Überzug aus dem Meer gekommen. Musste die Badehose danach erst einmal mit Waschmittel einweichen da sie so Stank und hatte danach noch zwei Tage Schwierigkeite


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johann (61-65)

November 2016

Schöne Hotelanlage in tropischer Gartenanlage.

5.0/6

Gepflegte Hotelanlage bestehend aus im vietnamesischen Stil erbauten Bungalows und Villen inmitten einer wunderschönen tropischen Gartenanlage, Teils offene Badezimmer, Direkt am feinen Sandstrand des Südchinesischen Meeres gelegen. Gutes Essen, sehr freundlicher Service. Ausgezeichnetes Essen. Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen.


Umgebung

5.0

Ruhig, direkt am Meer; freie Hotelshuttles in einige Städte (Märkte) in der Umgebung.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lore (56-60)

November 2016

entspricht keinem 4 Sterne Hotel

2.0/6

die Anlage ist total veraltet, das Meer ist zum Baden nicht geeignet,sehr trübes Wasser und brennendeQuallen, es gibt viele Moskitos die mit sehr viel Chemikalie bekämpft werden aber es hilft wenig man wird gestochen, bis zu 50 Stichen und mehr, 2 Toiletten am Strand, Strandbar überteuert und nur bis 10h geöffnet, der erste Eindruck war ich will sofort abreisen


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Klaus (41-45)

Oktober 2016

sehr ruhiges Standhotel in abgelegener Lage

5.0/6

Ganz ruhiges Standhotel ohne jegliche Urlaubs-Infrastruktur um das Hotel herum. Toller Stand !Was nervt waren die Moskitos !


Umgebung

6.0

Ganz ruhig, quasi nicht um das Hotel herum, direkt am Stand !


Zimmer

4.0

In Bungalows, nicht so gut ist das nach außen offene Bad (nachts auf dem Klo wird man von Moskitos aufgefresssen !)


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sehr bemüht und freundlich, es fehlt aber oft an verständlichen Englisch !


Gastronomie

5.0

Gutes Frühstücksbuffet, wir waren mit HP und der Auswahl am Abend zufrieden !


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool und Strand top, sonst ist man vom Hotel aus um Freizeitgestaltung bemüht (aber im Prinzip gibt es in der Umgebung nicht viel !)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angela & Thorsten (51-55)

April 2016

Ein super Urlaub

6.0/6

Es ist eine sehr schöne Anlage, der Strand ist ein Traum, das Essen war super besonderen Dank an Thâo für die super gute Bewirtung.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Max (26-30)

April 2016

Sehr gutes Hotel für Leute die Ruhe suchen

6.0/6

Das Hotel liegt eingebettet in einen Pinien-Wald, welcher viel Schatten bietet. Das Resort ist in diesem Wald wie ein Park, mit vielen Bungalows (ebenfalls gibt es eine gehobene Villa-Abteilung). Hier wurde mit viel liebe zum Detail gearbeitet, angefangen bei dem Wegen hindurch bis zu den Pflanzen/Bäumen. Man muss wirklich sagen, dass hier Preis/Leistung stimmen und somit bekommt dieses Resort von uns die erste "Sehr gut" Bewertung die wir bis dato auf Holidaycheck abgegeben haben.


Umgebung

5.0

Der Transfer von Saigon zum Resort dauert ca. 2 Stunden. Das Hotel bietet eine Handvoll Ausflugsziele an, welche wir zwei mal gebucht haben. Wir waren bei diesen Auflügen nur alleine mit unseren "Personal-Guide" unterwegs. Die Dame hat sich sehr bemüht um uns die Ziele gut zu erklären - ebenso wird sich hier um die Leute gekümmert mit gekühlten Wasser und Erfrischungstüchern. Bei einen Preis von ca. 20 Euro pro Ausflug war das Preis/Leistungsverhältnis ausgezeichnet! Das Resort bietet mehrmals i


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Bungalow mit Gartensicht. Diese sind mit einer Terasse und einem halboffenen Badezimmer ausgestattet. Der Bungalow ist in einem alten Baustil (Süd-Vietnamtypisch) gebaut und gefiel uns sehr gut. Die Zimmer sind mit einen kostenlosen Safe, Minibar, Schrank, TV und sehr moderner Klimanlage augestattet. Das Himmelbett war natürlich ein Highlight und hat uns erfolgreich gegen die Mücken geschützt. Die Reinigung im Zimmer war sehr gut und am Abend wurden durch die "Zimmerdamen" die Müc


Service

6.0

Vietnam ist meiner Meinung nach ein sehr freundliches Land - man wird immer angelächelt. Dies gilt umso mehr für die Mitarbeiter im Hotel. Diese waren sehr bemüht um die Gäste selbst bei komplizierten Anfragen. Das Englisch-Verständnis war im Hotel gut. Außerhalb des Hotels war es z.B. sehr schwer mit Englisch zu kommunizieren - somit waren wir im Hotel sehr überrascht und auch zufrieden.


Gastronomie

6.0

Das Essenangebot wär für Vietnameische und Europäsche Gäste gleichermaßen sehr gut. Wir haben uns durch die große Speisenauswahl durchprobiert. Jedes Gericht war für uns exzellent. So gut wie dort haben wir in einem Urlaub selten gegessen - hier liegt der große Pluspunkt auch an dem a la carte am Abend - Kein Buffet und Massenabfertigung. Wer möchte konnte Mittags auch bei einer großen Speisekarte an der Strandbar (Nautical Bar genannt) bestellen und direkt am Strand essen, sehr gut!


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Resort verfügt über ein Pool Billiard, Tischtennis und eine Tennis-Anlage (welche bei der Hitze aber eher selten genutzt wird). Ebenfalls werden Fahrräder (2 Stunden kostenlos), Kajaks und ein Volleyballfeld am Strand angeboten. Es gibt 3 Pools: einen Hauptpool direkt an der Strandbar, daneben ist ein kleiner Whirpool und ein Kinderpool. Weiter abseits gibt es einen großen Salzwasser-Pool. Ob am Strand oder an den Pools gab es genug Liegen mit sehr bequemen Auflagen und Sonnenschutz. Eine


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Charlotte (66-70)

April 2016

Nie wieder!

3.0/6

Über die Anlage ist die Zeit hinweg gegangen. Man kann im Hotel selbst wenig machen und außerhalb gibt es gar nichts. Die Zimmer sind dunkel und die Bibliothek auch. Zum Lesen reicht dort das Licht nicht aus. Fitnessraum zu schreiben ist wohl nicht der richtige Ausdruck. Ich habe dann ein Studio mit Geräten erwartet. Das ist nicht so. Das war lediglich ein Raum, in dem eine Trainerin Gymnastik anbot. Nur an einem Abend gab es Musik in der Bibliothek. Ansonsten abends Essen und das wars. Es gab eine Bar am Strand. Ein Treffpunkt am Abend war das aber nicht. Es gab zwar einen Tennisplatz, aber das war es dann auch schon. Dafür gab es reichlich Mücken, Sandflöhe und wie ich mir nach meiner Rückkehr und Recherche im Internet auch ziemlich sicher bin, Bettwanzen. Ich hatte über 100 Stiche und die Damen im Spa sagten, es seien Sandflöhe. Jedoch hatte ich jeden Morgen mehr Stiche, obwohl ich ab dem 3. Tag überhaupt nicht mehr zum Strand ging und nur noch am Salzwasser-Pool saß. Zweimal die Woche gab es dort morgens Aqua-Jogging.


Umgebung

3.0

Schöner Strand, Liegen und saubere Handtücher. Lange Spaziergänge am Strand. Nach dem Hotel fing es an, schmutzig zu werden. Umgebung war sonst gar nicht. Die Fahrt von Saigon zum Hotel betrug 2 1/2 Stunden. Es gab einen Fahrrad-Verleih. Ich hatte keine Lust, mit dem Rad die Straße entlang zu fahren.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war groß und sauber, aber sehr dunkel. Das Badezimmer war halb offen, was mir erst sehr gut gefiel, jedoch den Nachteil hatte, dass jede Menge Mücken dort waren. Es war ebenfalls sehr dunkel, hatte keine gute Beleuchtung und keinen Vergrößerungsspiegel. Geschlafen habe ich gut, hatte aber an jedem Morgen neue Stiche - von Bettwanzen wie ich mir nach meiner Rückkehr ziemlich sicher war.


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sarah (31-35)

Oktober 2015

Tolles Strandhotel unweit von Saigon

6.0/6

Ich war fast 2 Wochen in Vietnam unterwegs und das Ho Tram Beach Boutique Resort war eines der schönsten. Es liegt absolut idyllisch im ländlichen Vietnam direkt am Meer. Die Anlage ist sehr weitläufig mit vielen Pflanzen und niedrigen Holzgebäuden, so dass man es nicht merkt, wenn viele Gäste da sind. Es war immer alles sehr ruhig und entspannt. So sollte Urlaub sein! Von Ho Chi Minh City ist man in ca. 2 Stunden am Resort was im Vergleich zu Mui Ne und Phan Thiet fast die Hälfte an Fahrzeit ist. Wer auf der Suche nach Party, Party, billingen Bars und kitschigen Souvenirshops ist, ist hier an der falschen Adresse. Hier erlebt man noch das ursprüngliche Vietnam!


Umgebung

6.0

Wie bereits oben beschrieben, ist man in ca. 2 Stunden von Saigon am Resort. In der Nähe gibt es nur kleiner Dörfer in denen man das wirkliche Vietnam kennenlernt. Man kann sich vom Resort kostenlose Fahrräder ausleihen, nutzen den kostenlosen Hotelshuttle oder bestellt ein Taxi. vom Resort werden auch tägliche Aktivitäten und Ausflüge angeboten, so dass sicherlich keine Langeweile aufkommt. Der Strand ist gigantisch. Sehr lange und völlig ruhig. Es stehen Strandliegen und genügend Schirme zur V


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind recht groß. Ich hatte in Sea View Bungalow das mit einem offenen Bad und einer Terrasse ausgestattet ist. Das Bett hatte ein Moskitonetz und der Boden war gefliest. Das Bad war sehr schön mit einer in den Boden eingelassenen Steinbadewanne und einer separaten Regendusche. Abend wurde vom Zimmerservice das Moskitonetz heruntergelassen und ein kleines Duftlämpchen angezündet was sehr schön war.


Service

6.0

Die Freundlichkeit und der Service ist wirklich ausgezeichnet. Alle geben sich sehr viel Mühe und bemühen sich, dass jeder Wunsch erfüllt wird. Die Englischkenntnisse des Personals sind sehr gut und alle sind sehr professionell. Mein Zimmer war blinzblank gereinigt.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist überschaubar aber völlig ausreichend. Es gibt vietnamesisches als auch westliches Essen, süß und herzhaft. Das Restaurant ist sehr schön gelegen, der Service 1A und garantiert keine Massenabfertigung. Das Servicepersonal war sehr aufmerksam! Ich habe im Restaurant auch zu Abend gegessen. Die Qualität der Speisen war wirklich exzellent und wurde frisch vor Ort zubereitet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt zwei Pool - einen mit Meerwasser und einen mit Süßwasser. Außerdem werden täglich wechselnde Aktivitäten (Kochkurse, Vietnamesisch-Sprachkurse, Yoga etc.) sowie Ausflüge angeboten von dem viel umsonst ist. Es gibt außerdem ein schönes Spa und natürlich den Strand. Fahrräder können ebenfalls ausgeliehen werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uta (51-55)

September 2015

Angenehme ruhige Anlage

5.2/6

Ruhig und abgelegen, super Service, wunderschön angelegte Anlage. Mit Rädern oder am Strand kann man andere Dörfer erreichen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine & Karsten (51-55)

September 2015

Sehr schönes Hotel in entspannter Atmosphäre

5.3/6

Nach einer wunderbaren und erlebnisreichen Rundreise durch Vietnam fanden wir hier in diesem tollen Hotel die notwendige Entspannung und Erholung. Die äußerst gepflegte Anlage befindet sich in einem sehr schön angelegten Garten, umgeben von mehreren Teichen und direkt am langen Sandstrand. Ein dickes Lob an unsere Reisegruppe: Leute, Ihr ward klasse!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinz (46-50)

Juni 2015

Sehr schön - aber nicht bei Insektenstichallergie

5.1/6

Abgeschiedene ruhige Lage, toller Service, gute Halbpensionsspeisekarte und moderate Getränkepreise. Uns hat es nach einer Indochinarundreise zum Entspannen sehr gut gefallen. Getrübt wurde unser Aufenthalt von den Sandmücken (nicht Sandflöhe), die trotz dem in den Bungalows aufliegenden Schutzmittel über uns herfielen - nicht nur am Abend. Leider reagierte ich allergisch auf die Stiche, so daß sich auf meinen Füßen riesige flüssigkeitsgefülllte Blasen bildeten. Das war sehr unangenehm.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Karl (61-65)

Mai 2015

Nach Rundreise die reinste Erholung

5.3/6

Nach der Rundreise war das Hotel genau richtig. Wir konnten uns in der Woche gut erholen. Es waren nur wenige Gäste in diesem Hotel, so daß überall Platz war. Einzelne Gäste fanden das als Nachteil, denn auch außerhalb der Hotelanlage ist nichts los. Das Hotel liegt völlig abseits. Nur vor der Hotelanlage kann man in einem kleinem "Supermarkt" Kleinigkeiten kaufen. Im Hotel waren die Preise für Speisen und Getränke im Vergleich zur Rundreise erhöht. Das Personal war überaus freundlich.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Norbert & Monika (51-55)

März 2015

Schön, aber extrem abgelegen

4.8/6

Wenn man dieses Hotel bucht, muss man wissen, dass dort nichts ist. Wirklich gar nichts. Wir waren nach einer anstrengenden Rundreise dort und es war genau richtig. Für einen anderen Urlaub würde ich es auf keinen Fall buchen. Wir hatten nur Frühstück gebucht und abends trotzdem im Hotel gegessen (es gibt ja auch nichts anderes). Das Essen ist hervorragend und für die Monopolstellung sind die Preise ausgesprochen fair. Wir haben mit 2 Personen, alkoholfreien Getränken, Hauptgericht und Nachspeise nie mehr als 15 Euro bezahlt. Die Zimmer sind schön, allerdings fanden wir die Sauberkeit in dem halboffenen Badezimmer nicht so gut. Durch das Offene kommt natürlich Ungeziefer in das Bad, das lag dann nach einer Woche noch an der gleichen Stelle auf dem Boden wie bei der Ankunft. Wir hatten ein paar Mal Stromausfälle über einige Stunden (unangenehm, dass dann auch kein Wasser aus den Leitungen kommt). Es kam dann aber sofort von der Hotelleitung eine Entschädigung in Form von freien Speisen und Getränken an der Strandbar. Der kleine Kiosk gegenüber hat das Notwendigste (Getränke, Chips), das war es aber auch. Als wir da waren, war das Hotel vielleicht zur Hälfte belegt und am Pool waren wir oft ganz alleine. Am Wochenende kommen viele Asiaten mit sehr vielen Kleinkindern und dann wird es voll und laut. Der kilometerlange Strand lädt zwar eigentlich zum Spazierengehen ein, aber da neben dem Hotel niemand für die Sauberkeit zuständig ist, liegt dort überall extrem viel Müll herum und es ist überhaupt nicht schön. Sehr schade! Baden im Meer war auch nicht angenehm, weil dadurch auch sehr viel Müll ins Wasser geweht wird. Es werden jeden zweiten Tag Ausflüge in 3 verschiedene Orte angeboten. Wir haben das aber nicht mitgemacht, weil wir auf dem Transfer zum Hotel gesehen haben, dass dort auch nichts ist. Das Personal ist in allen Bereichen super nett. Der Transfer vom Flughafen Ho-Chi-Minh-City beträgt knapp 2 Stunden.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlef (51-55)

Februar 2015

Schöne Anlage, aber nix los

4.1/6

Absolut nichts für Leute mit Spass am Nachtleben. Alles im Hotel schließt um 22,30 Uhr !!! Keine Möglichkeit in der Umgebung etwas zu unternehmen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Karl (51-55)

Januar 2015

Wohlfühlurlaub in einem Wellness-Resort

5.8/6

62 Bungalows eingebettet in einer großen, seeehr gepflegten Parkanlage mit riesigem Baumbestand und mehreren verschieden große Teichen mit wunderschönen Seerosen. Alle Wege und Beete in tipptoppen Zustand. Überall verteilt schöne Details, wie Wasserläufe, Holzfiguren..... Mehrere Pavillons zum Verweilen. W-Lan überall kostenlos verfügbar, allerdings ab und zu sehr langsam. Außerdem gibt es einen sehr schönen Spa-Bereich. Die Anlage ist mit Frühstück oder Halbpension zu buchen. Wir waren von Mitte bis Ende Januar in der Anlage, und sie war halb belegt, überwiegend Deutsche, einige Skandinavier. An den Wochenenden kommen viele vietnamnesische Familien, ansonsten waren keine Kinder da.


Umgebung

5.0

Die Anlage grenzt direkt am Strand. Zum Flughafen sind es ca. 120km, Fahrtzeit aber wegen des starken Verkehrs 2-3 Stunden. Es ist seeehr ruhig. Keine Animation, keine Shoppingmeile, kein Restaurant. Das sollte jedem bewußt sein. Wir wußten und mögen es. Schräg gegenüber dem Eingang gibt es EIN Haus. Dort bekommt man Wasser, Bier und ein paar Knabbersachen zu kaufen. Ansonsten nix, nur Felder. Keine öffentliche Verkehrsmittel. Das Hotel bietet 3x in der Woche kostenlos einen Shuttle in drei


Zimmer

6.0

Wir hatten den Beachfront-Bungalow Lavender 1, mit einer wunderschönen Aussicht. Geradeaus zum Meer, zur rechten Seite zu einem großen Seerosen-See. Der Bungalow an sich schön geräumig mit großem Bett, inkl. Moskito-Netz und bequemen Matratzen. Allerdings dunkel, da ringsrum Bäume stehen. Das halb offene Badezimmer war mit einer Naturstein-Badewanne ausgestattet. Wasserdruck eher mäßig. Alle Möbel, auch im Bad, aus Holz im vietnamnesischen Stil. Auf der Terrasse ebenfalls 2 Holzliegen und pass


Service

6.0

Die Freundlichkeit in ALLEN Bereichen ist unübertrefflich!!! An der Rezeption wird englisch verstanden, im Restaurant überwiegend auch. Die Zimmermädchen und der Rest, auch der Shuttle-Fahrer, verstehen kein Wort. Aber irgendwie kann man sich trotzdem verständigen:) Einen Arzt haben wir nicht benötigt, Beschwerden hatten wir auch keine.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein offenes Restaurant mit zwei Bereiche, und eine Bar, in der man auch Kleinigkeiten essen kann. Sehr chic. Das Frühstück nimmt man in einem botanischen Garten zu sich. Wunderbar! Direkt am Teich. Tische werden immer sofort eingedeckt. Alles picobello sauber. Frühstück gibt es international, inkl. Eier-, bzw. Omelette-Koch, mit Wurst Käse Süßem.... und vietnamnesisch. Immer reichlich leckeres Obst. Dazu amerikanischen und vietnamnesischen Kaffee(seeeehr stark). Da es keine weiteren R


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Tennisplatz, einen kleinen Fitnessraum und eine Tischtennisplatte. Zwei wunderschön angelegte Pools, einer mit Salzwasser und einer mit Süßwasser. An beiden Pools liegen Strandhandtücher aus, welche man sich kostenlos ausleihen kann. Dort, wie auch am Strand stabile, intakte Holzliegen mit dicken Auflagen und große, Sonnenschirme in gutem Zustand mit integriertem Tisch. Am Strand genügend Liegen, Schirme und schattenspendende Bäume vorhanden. Wir lagen manchmal ganz alleine da.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

August 2014

Resort prima, Lage schlecht

4.8/6

Vorteile: Die Anlage an sich ist sehr gepflegt und sauber. Die Angestellten sind sehr freundlich, entgegenkommend, der Service ist allgemein wirklich ausgezeichnet. Es gibt einen Salzwasser- und einen Süßwasserpool, an denen man sehr gut entspannen kann. Das Wasser ist sauber und das Ambiente angenehm. Für die Kinder steht ein Kinderspielplatz zur Verfügung, WLan ist frei, allerdings sehr langsam und es gibt viele Abbrüche. Der Strand wird sauber gehalten, zumindest dort, wo die Anlage ist. Also für Leute, die die Einsamkeit suchen, auf das Meer hinausschauen oder am Pool entspannen wollen, ist es "der" Ort. Die Zimmer sind sauber, 2x am Tag kommen die Reinigungskräfte, am Morgen, um aufzuräumen, und am Abend, um die Vorhänge gegen Mücken vorzuziehen. Es wird auch regelmäßig insgesamt gegen Mücken gesprüht. Wir hatten auch eine Massage gratis, wirklich toll! Sie gaben sich sehr viel Mühe und haben es sehr gut gemacht. Eigentlich alles absolut perfekt, wenn es nicht auch einige wenige Nachteile gäbe.... Nachteile: Das Resort liegt absolut in der Pampa. Nichts darum herum. Kein Animationsprogramm, keine Promenade, um abends spazieren zu gehen, keine schöne Landschaft drumherum, nichts! Der Strand ist außer am Resort dreckig, es gibt viele tote Fische und Sandflöhe (die gibt es auch am Strand am Resort..;-) ) Wir hatten diesen Badeaufenthalt mit in unserer Städtereise mit drin, aber so hatten wir uns es nicht vorgestellt. Man starb fast vor Langerweile. Ins Meer ging man nicht, wegen den Flöhen und weil der Boden uneben war (Löcher, sehr unangenehm) und außerdem sah das Wasser braun aus, und eine Shoppingmeile oder "Guck"-Meile oder überhaupt einen Ausflugsweg gab es nicht. Wassersportaktivitäten wurden auch nicht angeboten, Bootsfahrten auch nicht, also war nur Liegen am Pool möglich. Langeweilefaktor hoch 10! Nächster Nachteil: Da unsere Reise nur mit Frühstück gebucht war, "musste" man notgedrungen zum Abendessen im Resort gehen. Da es meilenweit keine Alternative gab, waren natürlich auch die Preise äußerst gehoben europäisch, also umgerechnet 15 - 18 Euro durfte man schon rechnen. Und wer die Preise für Essen in Vietnam kennt, weiß, dass es absolut überteuert ist. Auch die Getränke waren etwa 3x so teuer sie in Saigon. Zumindest die Getränke besorgten wir uns außerhalb des Resorts in einem klitzekleinen Lädchen. Am Resort steht allerdings, man darf keine Getränke oder Speisen mit hinein nehmen.


Umgebung

2.0

Viel zu einsam gelegen, zirka 130 km von Saigon entfernt, 2x in der Woche Shuttle vom Hotel in die nächstgrößere Stadt, zirka 30 min Fahrt, 1x Ausflug in eine andere größere Stadt zum Shopping. Über die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel können wir nichts sagen, wir sahen nichts. Die Lage empfanden wir als äußerst schlecht., wobei das Resort an sich absolut tiptop war.


Zimmer

6.0

Die Zimmer haben eine ausreichende Größe. Es gibt einen Kühlschrank, einen Tresor, ein schönes Bad, einen Fernseher mit einem deutschen Sender, alles funktioniert bestens. Die Klimaanlage auch, es gibt natürlich eine Minibar, einen Kaffeekocher, alles ist sauber und gemütlich. Naja, die Matratzen sind etwas hart, aber das empfindet jeder individuell.


Service

6.0

Alles bestens. Über Zusatzleistungen (Kinderbetreuung oder Arzt) können wir nichts sagen. Wir hatten in unserer Reisegruppe nur Erwachsene. Und Ärzte brauchten wir Gottseidank nicht (hätten wir aber innerhalb der Reisegruppe selbst gehabt). Beschwerden hatten wir auch keine.


Gastronomie

5.0

Wie oben beschrieben: Speisen waren wirklich wohlschmeckend, aber im Vergleich zu Saigon äußerst teuer. Etwa so teuer oder teurer als bei uns in Deutschland. Und da es im Umkreis von bestimmt 3 km keine Alternative gab, blieb nichts anderes übrig, als entweder Tütensuppen zu essen oder zum Essen zu gehen. Sauberkeit und Hygiene waren sehr gut. Das Personal war äußerst aufmerksam, immer freundlich, immer war alles vorhanden oder wurde sofort wieder aufgefüllt. Gern würden wir 6 Punkte geben,


Sport & Unterhaltung

4.0

Nichts....keine Animation oder ähnliches. Nur Langeweile. Tennis wäre möglich, weil es aber so warm war, spielte niemand. Tischtennis gibt es, nach 10 min ist man aber klatschnass und lässt es auch. Billard gibt es, das ist ok. Strand ist sehr sauber, die Liegestühle sehr ordentlich, sehr aufmerksames Personal, Wasserduschen zum Abspülen sind vorhanden und funktionieren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

März 2014

Anlage gut, Strand nicht!

4.8/6

Wir sind nach einer kurzen Rundreise in diesem Hotel angekommen um hier 13 Tage Erholung zu suchen. Wie man bereits in anderen Bewertungen lesen konnte, liegt das Hotel abseits sodass die nächste Stadt nur via Taxi oder kostenfreien Hotelshuttle (2x pro Woche) erreicht werden kann. Da wir dieses Hotel gebucht hatten um genau die Ruhe zu genießen ist das nicht weiter schlimm. Was jedoch wirklich schlimm ist: der Hotelstrand! Ich weiß nicht ob wir nur unglaubliches Pech mit der Zeit hatten, da in den anderen Bewertungen so gut wie nichts darüber steht oder ob wir an dieser Stelle schon zu verwöhnt sind. Es wird täglich viel Müll angeschwemmt. Was uns jedoch stutzig macht ist das neben dem Müll ebenfalls viele tote Fische und "komische" Würmer mit angeschwemmt werden. Das Waser war während des Aufenthaltes nie klar sondern eher trüb grün stichig. Summa summarum der schlechteste Strand den wir auf allen Südostasien-Reisen jemals hatten. Das Hotel selbst ist wirklich gut, eine schöne Anlage im Bungalowstil. Die Zimmermädchen waren immer sehr früh fertig (gegen 10:00 Uhr), welche ihre Arbeit auch sehr gewissenhaft durchgeführt haben. Die Preise für das Essen sind OK (von 120.000 bis 500.000), für die Getränke jedoch nicht (66.000 für einen Softdrink oder Bier 0,33l sind in meinen Augen zu viel) - zum Verständnis 1EUR = 29000VND. Direkt vor dem Hotel (schräg links gegenüber) ist ein kleiner Laden, bei dem man sich mit allen möglichen Getränken eindecken kann - im Übrigen eine sehr nette Familie ist das. Unter dem Strich ist das Hotel somit mittelklassig. Nochmal hierher würden wir nicht kommen!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erich (70 >)

Januar 2014

Wunderbares, ruhiges Beach-Hotel (Bungalowstil)

5.2/6

Wir, das war die Ü60-Fußballmannschaft vom SV Petkum aus Emden, waren in verschiedenen Bungalows untergebracht. Meine Frau und ich hatten wohl eine Suite bekommen. Im unteren Bereich ein sehr schönes Doppelbett, Tisch, Sofas, Stühle, Kühlschrank, Fernseher und ein riesiges Bad mit Wanne und Dusche. Im oberen Bereich 2 Sessel mit einem Baldachin (nennt man wohl so) und ein Bad mit Dusche und WC - von dort konnte man allerdings den Himmel sehen. Auf der Terrasse standen 2 Sessel. Von dort konnte man den Strand und das Meer sehen. Wir hatten die Bungalownummer 2 mit dem Namen Bellavista. Im Restaurant konnte man sehr gut essen - wirklich eine reichhaltige Auswahl. Ebenso das Frühstück. Allerdings gibt es keine Animation. Alles sehr, sehr ruhig. Wir würden es nicht länger als eine Woche da aushalten, da in der Umgebung nix los ist. Aber zum Entspannen wirklich geeignet. Wir haben zum Abschluss einen Pinienbaum am Strand gepflanzt. Ein Schild dazu wurde vom Hotel aufgestellt. Die 2 Pools - Süß- und Salzwasser - sind in Ordnung. Badtücher gibt es kostenlos.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (41-45)

Januar 2014

Ruhige Anlage mit sehr viel Charme

5.0/6

Wir waren für einen reinen Badeurlaub 9 Tage im Hotel und hatten ein Bungalowzimmer mit offenem Bad (war anfangs gewöhnungsbedürftig und mit den kleinen Geckos immer wieder spannend, aber auch einmalig und passend zum gesamten Ambiente). Das Personal war durchgängig sehr freundlich und immer an einer Verständigung interessiert (die Englischkenntnisse der Vietnamesen sind noch nicht so verbreitet). Wir hatten keine Halbpension gebucht; schmackhafte und kostengünstige Gerichte gibt es bis abends in der Beachbar bzw. im Restaurant. Einmalig wunderschön ist der Strand mit karibischem Flair (allerdings sind die Strandflöhe an einigen Tagen sehr agil: Antimückenspray nicht vergessen). Das Resort insgesamt ist schon etwas älter, der Charme der Anlage hat uns dennoch in den Bann gezogen. Wir wollten Ruhe und haben sie in diesem Resort gefunden; top!!! Kostenlose Shuttlebusse in 3 unterschiedliche Orte verkehren regelmäßig (Vung Tau ist zu empfehlen). Der Besuch im Spa-Bereich war wunderbar. Ebenfalls zu empfehlen ist das Fisch-BBQ...alles frisch zubereitet und lecker!!!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (31-35)

Januar 2014

Traumurlaub

5.6/6

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne, große und gepflegte Hotelanlage mit vielen kleinen Bungalows. Das Personal ist durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Leider sind die Englischkenntnisse nicht immer sehr gut. Aber mit Geduld und Händen und Füßen kommt man immer zum Ziel. :) Besonders zu empfehlen ist der Fahrservice des Hotels. Der Fahrer war stets überpünktlich am vereinbarten Treffpunkt. Was auch besonders zu erwähnen ist, ist dass wir mitten in der Nacht angekommen sind und für uns bereits ein Essen im Zimmer vorbereitet war (kostenlos). Die gesamte Anlage und der Strand ist sehr sauber. Sowohl am Pool (Salzwasser und Süßwasser), als auch am Strand sind mehr als genügend Liegen vorhanden. Das Hotel liegt sehr abgelegen, wodurch man die Natur und Ruhe am Strand genießen kann. Das Führstücksbuffet ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Am Abend ist das Essen a la carte. Das Essen kommt sehr schnell und ist wiklich super und frisch. Alles in allem ist das Hotel sehr empfehlenswert.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anke (31-35)

Januar 2014

Paradies für Ruhesuchende!

5.1/6

Wir waren Von Mitte Januar bis Anfang Februar 17 Tage in diesem Hotel. Es liegt etwa 2 1/2 bis 3 Fahrstunden von HCMC entfernt, und drumherum gibt es nur kleinere Dörfer, ein bis zwei Miniminimarkets und unseres Wissens nach keine Bars oder Restaurants. Wer etwas sehen möchte, darf sich nicht auf Ausflugsangebote vom Reiseveranstalter verlassen, die gibt es nämlich nicht, da das Resort so weit ab von allen anderen touristischen Regionen liegt! Entweder man mietet sich ein Taxi, oder man greift auf das Angebot an Ausflügen vom Hotel selber zurück. Hier kann man zwischen Touren in die umliegenden Orte wählen, die kostenlos angeboten werden, oder die Rezeption ist einem beim Organisieren von individuellen Touren behilflich. Wir wussten, dass das Hotel mitten im Nirgendwo liegt, und haben das bewusst für uns so gewählt. Wir wollten etwas zum Entschleunigen. Obwohl hier auch manchmal Familien mit Kindern zu Gast sind, war es nie laut und quirlig. Die Anlage ist sehr weitläufig, die Bungalows und Zimmer liegen in einem Wäldchen verstreut, alles ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet und sehr gepflegt. Es gibt zwei Pools (Meerwasser und Süßwasser), die beide nicht so groß sind, trotzdem war es nie voll und man fand immer ein Plätzchen. Gäste waren überwiegend Asiaten, auch viele Europäer und sogar Australier. Man kann hier Verpflegung mit Frühstück oder Halbpension wählen, wobei sich HP in unseren Augen nicht lohnt! Man bekommt eine Extraspeisekarte mit einer kleineren Auswahl an Gerichten, ist also sehr beschränkt, was die Abwechslung angeht. Die normale Speisekarte ist sehr groß und bietet für jeden Geschmack etwas, sowohl einheimische als auch internationale Küche. Hauptgerichte sind ab 5€ zu bekommen. Die Auswahl beim Frühstücksbuffet ist auch sehr groß. Das Resaurant ist zu den Seiten hin offen und überdacht, man kann sehr angenehm dort sitzen. Auch hier wird viel fürs Auge geboten. Wir hatten einen normalen Gartenblick-Bungalow, der aber schon etwa 45qm groß war, mit Himmelbett inkl. Moskitonetz, TV, Safe, Wasserkocher und Minibar (nicht teurer als im Restaurant!) gut ausgestattet! Das halboffene Bad ist auch sehr schön, man kann beim duschen in den Himmel schauen. Da ab und zu ein Gecko vorbeischaut, hält es sich mit dem Mücken trotzdem in Grenzen. Alles war ordentlich sauber, es gab nichts zu beanstanden. Das Personal hier verdient ein großes Lob! Alle geben sich sehr viel Mühe, den Gästen den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Die Freundlichkeit der Asiaten ist einfach toll. Und obwohl die Fremdsprachenkenntnisse nicht bei jedem sooo toll sind (nur englisch!!!), geben sich alle Mühe, sich notfalls mit Händen und Füßen verständlich zu machen. Das gilt für alle, egal ob an der Rezeption, im Restaurant, die Zimmermädchen oder die Gärtner. Es gibt einen tollen Spa-Bereich, der verschiedene Anwendungen anbietet. Wir haben uns zweimal massieren lassen und waren zufrieden. Der Strand liegt direkt vor der Tür. Feiner heller Sand ist je nach Ebbe oder Flut nur ein schmaler Streifen oder hundert Meter breit. Das einzige Manko war, dass es wohl eine Sandflohplage gab, einige Gäste waren arg zerstochen und klageten über starken Juckreiz. Wir haben den Strand in Maßen genossen und haben zum Glück nichts abbekommen. Ein Tipp zum Schluss: Ende Januar fand hier das Tet-Fest statt, das vietnamesische Neujahrsfest! Es war sehr interessant, diese andere Kultur auf die Art und Weise kennen zu lernen, das Hotel hat die Gäste in die Feierlichkeiten mit einbezogen, es gab diverse Veranstaltungen, einfach toll. Bleibt zu sagen, dass wir uns äußerst wohl gefühlt haben, gut entspannen konnten und es ein rundherum gelungener Urlaub war!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marcus (41-45)

Dezember 2013

Oase der Ruhe

4.7/6

Das Ho Tram Beach ist ein super Hotel im Anschluss an eine Rundreise. Liegt absolut ruhig, wunderschön eingebettet in die schöne Gartenanlage, direkt am Strand. Das gesamte Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Rings um das Hotel ist allerdings nicht viel geboten. Ausser 2 kleine Geschäfte die nur das nötigste wie Wasser, Bier und Knabbereien verkaufen gibt es nichts. Daher ist man auf das Essen im Restaurant angewiesen. Die Preise sind aber für Ein Hotel human. Ein Essen kostet ab ca. 5-6 Euro und ist sehr lecker. Wir waren von dem Hotel echt begeistert und können es uneingeschränkt weiterempfehlen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

November 2013

Tolle, ruhige Hotelanlage

5.3/6

Nach einer 17tägigen Rundreise der ideale Ort um die Eindrücke "sacken" zu lassen. Die Anlage ist weitläufig, grün, durchzogen von kl. Bächen und Seen. Alles herrlich ruhig. In den Bäumen an der Rezeption hängen Windspiele, die leise vor sich hinschwingen und eine wunderbare Ruhe verströmen. Mein Zimmer war ein Bungalow mit halboffenem Bad. Trotzdem keinerlei Moskitos oder anderes Getier (einen kl. Geko hatte ich mal aber der hat wohl alles aufgefuttert) Zimmergröße kann ich schlecht schätzen aber 30qm waren es bestimmt. Das Bett ein riesiger Traum (toll für eine Person) gute Matraze. Das Moskitonetz wird vom Personal abends um das Bett trapiert! Jeder Bungalow hat eine kl. Terrasse mit Tisch u. 2 Holzsesseln. Auch hier im Nov. keine Moskitos, nur ein paar Gekos, aaaber am Sandstrand lauerten die kl. Sandflöhe, die mich auch in Deutschland noch 14Tage geärgert haben. Vielleicht sind die aber auch nur im Nov. dort?? Der Wellnessbereich: toll >> Massage: toll >> auf jeden Fall in Anspruch nehmen. So gut und preiswert bekommt man das in D nicht. Allein für die Massagen lohnt es sich schon nach Asien zu fliegen. Essen sehr gut und preiswert. - Ach, ja es gibt 2 Pools. 1 Süßwasser- und einen Salzwasserpool sowie einen kl. Spielplatz. An der Strandbar gib es tolle Drinks. Für Jugentliche ist das Hotel nicht sooo geeignet. Dafür ist zuwenig los, was aber in anderen Monaten anders sein kann. Wer nach einer Rundreise durch Vietnam Ruhe und Entspannung sucht, ist 100%ig richtig


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (56-60)

Mai 2013

Idylle direkt am Meer

5.1/6

Kleine aber feine Hotelanlage mit netten, freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern. Die Anlage liegt abseits vom pulsierenden Leben und ist deshalb nur Leuten zu empfehlen, die Nur Rihe und Entspannung am Meer suchen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marco & Karolina (26-30)

April 2013

Optimaler Urlaub für Liebende

5.1/6

Idealer Urlaub zu entspannen, essen super und günstig, wer unternehmungslustig ist sollte sich vorher Zuhause informieren!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffen & Sabine (46-50)

April 2013

Ruhe, Entspannung und Gemütlichkeit

5.5/6

In einem wunderschönen und ruhig angelegten Ressort, eingebettet in einer Vielzahl an Palmen und Pinienbäumen erlebten wir 10 erholsame Tage. Unser Danke geht an alle Mitarbeiter des Ressorts die unermüdlich alles dafür getan haben, dass wir als Gäste Entspannung und Zufriedenheit erfahren haben.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Februar 2013

Baden ohne Stress

5.0/6

schöne anlage zum entspannen. wir haben uns sauwohl gefühlt. ich würde dort sofort wieder hin. vietnam ist eine reise wert.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Dezember 2012

Bad unter freiem Himmel

3.0/6

>BadezimmerDadurch sehr Dusche WC unter freiem Himmel. Dadurch viele Moskitos. Wände sehr hellhörig viel Famielienlärm. Dunkle Gestaltung der Zimmer. Dunkle Gardienen Undichtes Dach und Fenster. Auch da viele Moskitos.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Matthias (46-50)

November 2012

Vietnam, wie wir es lieben!

5.7/6

Tolles Beach Resort in toller Lage.


Umgebung

6.0

Wir waren schon öfter in Vietnam und wollten ein neues Strandhotel ausprobieren (waren vorher immer in Phan Thiet/Mui Ne). Das Ho Tram Beach Resort ist wirklich super! Wir haben eine verkürzte Nord-Süd Rundreise gemacht und nach 2 Nächten Saigon waren wir ruckzuck innerhalb von 2 Stunden im Resort. Zudem mussten wir für den Rückflug nicht wie sonst schon 6 oder fast 7 Stunden vorher im Hotel abgeholt werden. Die Umgebung ist noch sehr ruhig und typisch vietnamesisch. Wir lieben die Ruhe nach ein


Zimmer

6.0

Insgesamt gibt es nur ca 60 Zimmer, was an sich schon mal angenehm ist und die Anlage sehr überschaubar macht. Wir hatten ein Gardenview Zimmer: sehr schön großzügig gestaltet, mit vielen vietnamesischen Details. Das Bad war zum Teil mit offenem Dach, etwas ungewohnt aber doch auch sehr schön. Internet haben wir nicht genutzt, wäre aber auf dem Zimmer auch kostenlos gewesen.


Service

6.0

Sehr sehr freundlich. Mit Service haben wir bisher, zum Glück, immer nur gute Erfahrungen in Vietnam gemacht. Die Kellner können kein perfektes Englisch, aber man kann sich auf jeden Fall gut verständigen.


Gastronomie

5.0

Da es rund um das Ho Tram keine Restaurants gibt haben wir immer im Hotel gegessen. Das Buchen von Halbpension empfiehlt sich! Das Gecko hat beides im Angebot: vietnamesische und westliche Küche, man kann also gut abwechseln. Die Preise sind angepasst und gefühlt nicht viel teurer als man es von Restaurants außerhalb der Hotels kennt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir waren entweder im Meer oder am Salzwasserpool. Der Strand ist wirklich wunderschön und braucht sich hinter keinem der Strände von Phan Thiet zu verstecken. Am normalen Pool gab es ziemlich viele Familien mit Kindern, weshalb wir die meiste Zeit am Salzwasserpool waren. Was uns sehr positiv aufgefallen ist: es gab definitiv immer ausreichend Sonnenliegen und Handtücher.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

November 2012

Äußerst ruhiges Ressort für Ruhesuchende

4.9/6

Wir waren im Anschluss einer Rundreise 5 Tage in diesem traumhaften Ressort. Wenn man Ruhe sucht, absolut das Richtige. Wenn man Action liebt, dann ist man dort absolut falsch! Sehr entlegen, keine Einkaufsmöglichkeiten, aber sehr liebevoll und hübsch angelegt. Freundliches Personal.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jeanette (31-35)

August 2012

Urlaub wie im Paradies

5.4/6

Nach einer Rundreise ist diese Hotelanlage ein geeigneter Ort um die Eindrücke zu verarbeiten! Menschenleerer weisser Sandstrand, saubere Hotelanlage und Personal die einem das Paradies zu Füßen legen. Wir sind nachhaltig begeistert und werden bestimmt noch einmal dort den Urlaub verbringen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (36-40)

Mai 2012

Nettes Strandhotel - super nach Rundreise!

4.8/6

Das Ho Tram ist eine ziemlich weitläufige Anlage. Die Zimmer sind dementsprechend großzügig verteilt. Der Strand ist super (und vor allem sauber!)! Auch sehr weitläufig und keine Menschenseele weit und breit, außer Hotelgästen und ein paar einheimischen Fischern.


Umgebung

6.0

Die Anfahrt von Saigon war kürzer als erwartet, ca 2,5 h bei wirklich gemütlicher Fahrt. Das Resort selber liegt wirklich im Nirdgendwo, drum herum nur Farmland. Sicher nichts für jeden. Für uns nach einer fast zweiwöchigen Rundreise aber genau richtig. Aufpassen: auch keine Möglichkeiten rund um das Resort essen zu gehen. Die nächsten Orte sind Vung Tau und Long Hai. Das Resort bietet einen Shuttle Service, aber nicht täglich.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Seaview Bungalow. Teile des Badezimmers waren draußen - fanden wir beide sehr nett. Insgesamt sehr großzügig. Nettes, typisch vietnamesisches Design mit viel Holz. Sicher nicht jedermanns Geschmack (meinem Mann hat das Design nicht gefallen). Alle Zimmer sind wohl verschiedenen gestaltet. Haben uns von der Rezeption auch die höheren Kategorien zeigen lassen. Die Villas sind wirklich toll! Falls wir nochmal kommen und der Preis stimmt buchen wir auf jeden Fall diese Kategorie.


Service

5.0

Wie wir Vietnam kennen gelernt haben: sehr nett und hilfsbereit. Englisch wird gesprochen, aber eben nicht flüssig und das Ganze dauert ein wenig. Haben trotzdem immer bekommen was wir bestellt haben.


Gastronomie

4.0

Überraschend gut. Trotzdem: keine "westliche" Küche erwarten! Pizza und Pasta stehen auf der Karte, sind (laut Tischnachbarn) aber nicht unbedingt empfehlenswert. Aber kann man in Vietnam ja auch nicht unbeding erwarten... Frühstück könnte verbessert werden, Mittag- und Abendessen gut und annehmbare Preise (bei recht ordentlichen Portionen!).


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt zwei Pools. Einer ist ein wenig in die Jahre gekommen, hat eine Rutsche, daher hier meistens Familien mit Kindern anzutreffen. Der andere scheint neu zu sein, sehr schön und groß genug um wirklich schwimmen zu können. Sehr empfehlenswert: der Spa! Hatten beide zweimal die Aromatherapie - sehr gut und vor allem (für ein Hotelspa) sehr günstig!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Zimmer
Gastro
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Pool
Gartenanlage
Sonstiges
Gartenanlage
Gastro
Strand
Gartenanlage
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Pool
Pool
Pool
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Ausblick
Zimmer
Außenansicht
Lobby
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Pool
Strand
Pool
Strand
Lobby
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Pool
Zimmer
Strand
Gastro
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Strand
Zimmer
Zimmer
Bad
Treppenaufgang zum Schlafzimmer
Schlafzimmer
Toilette neben Schlafzimmer
Mängel Bad
Mängel Zimmer
Mängel Zimmer