Bali Baliku Luxury Villas

Bali Baliku Luxury Villas

Ort: Jimbaran

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Stefano (14-18)

Juli 2019

Gutes Preisverhältnis

6.0/6

Es ist ein gutes Hotel, welches ich sicher weiter empfehlen kann. Für den Preis erhalte ich einen erstaunlich gute Eindruck von der ganzen Anlage.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (70 >)

April 2019

Sehr schöne Poolvillen mit grosszügigem Ambiente.

6.0/6

Abgesetzt von den üblichen Hotelbauten war dies eine von etwa 20 Privatvillen mit eigenem Pool. Die Räume waren grosszügig mit Badewanne und äusserst grosser Dusche. Küche war eingebaut mit Kühlschrank. Der Garten hatte Liegen und eine Cabana mit Vorhängen. Sehr schön angelegt!!


Umgebung

6.0

Entfernung zum weitläufigen Strand ca. 100 m. Restaurants ausreichund in kurzer Entfernung.


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

So schön die Poolvilla mit allen Annehmlichkeiten auch war, das Frühstück war sehr bescheiden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Zum kilometerlangen Strand kurze Entfernung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karina (31-35)

Mai 2011

Baustelle inklusive: viel Lärm ohne Privatsphäre!

3.0/6

Kleine Villenanlage (1-Raum-/2-Raum-Poolvillen) ganz in der Nähe des Jimbaran Beach (50m-Entfernung) und direkt gegenüber der bekannten Fischrestaurants (top!). Wir hatten eine 1-Raum-Pool-Villa für 8 Nächte gebucht und im Vorfeld beim General Manager per Email um eine ruhige Villa mit viel Privatsphäre gebeten. Vor Ort mussten wir dann feststellen, dass direkt neben der einen Villen-Reihe eine gerade eine Baustelle (siehe Fotos), die über die gesamte Länge der Villenanlage reicht und bereits auf der Höhe des 2. Stocks angelangt ist, hochgezogen wird. Neben dem extremen Lärm (siehe Video) von morgens früh (Beginn: 7:30) bis spät Nachts (21 Uhr) sieben Tage die Woche auch sonntags konnten uns die zahlreichen Bauarbeiter direkt in den Garten unserer Poolvilla schauen und waren quasi nur wenige Meter Luftlinie von uns entfernt. Von der von uns gebuchten Privatsphäre, für die wir quasi ja auch bezahlten keine Spur. Ausschlafen kann man auch vergessen. Nachdem wir am ersten Tag um eine andere Villa auf der anderen Seite (zur Straße hin, Baustellenlärm zwar trotzdem hörbar, aber zumindest für die Bauarbeiter nicht mehr einsichtig) gebeten hatten wurde diese uns zunächst für den nächsten Tag vesprochen. Als wir dann am selben Abend nochmals an der Rezeption nachfragten, sagte uns der Rezeptionist dass ein Umzug doch nicht möglich wäre, da die Villenanlage ausgebucht wäre. Uns wurde zwar angeboten für zunächst 2 Nächte in eine 2-Raum-Villa umzuziehen (seitlich einsichtig zur Baustelle) für danach gab es aber keine Lösung. Ebenso teilte uns der Rezeptionist mit, dass er quasi keine Entscheidungsgewalt habe. Diese hat anscheinend nur der General Manager, der aber am Samstag (unser Anreisetag) und auch am Sonntag nicht vor Ort war. Nach einem versuchten Anruf bei dem General-Manager (auf unsere Bitte hin) wurde uns mitgeteilt, dass dieser "krank" sei. Nachdem wir nicht ständig umziehen wollten und der Vorteil in der uns angebotenen 2-Raum-Villa u. E. nur marginal war entschieden wir erstmal in unserer Villa zu bleiben und auf den General Manager am Montag zu warten. Da wir an diesem Montag ganztägig eine Tour gebucht hatten und diese nicht stornieren wollten, haben wir den Rezeptionist um Klärung mit dem General Manager gebeten. Folgende Lösungen hatten wir vorgeschlagen: Angemessener Discount auf den Hotelpreis, Wechsel in eine Villa auf der anderen Seite (Straßenseite) oder Wechsel in ein anderes gleichwertiges Hotel/Villa. Am Montagabend sagte uns dann der Rezeptionist zunächst nur, dass wir quasi "gehen können". Wir mussten ihn darum bitten uns hierzu Optionen anzubieten. Nach einigen Telefonaten stellte er uns den Kontakt zu den Villas Abi Bali her wo wir letztendlich dann blieben. Leider gab es auch hier zunächst einige Problemchen in der Abwicklung bis wir dann endlich umziehen konnten. Insgesamt müssen wir wirklich sagen, dass wir uns wirklich nicht gut behandelt gefühlt haben, es haben zwar immer alle gesagt, dass es Ihnen leid tut, aber irgendwie kam es nicht ehrlich an und passiert ist nicht viel. Wir waren wirklich froh, als wir weg waren und unsern Urlaub in der neuen Unterkunft genießen konnten. Unseres Erachtens ist während der Bauphase (laut Bauschild noch bis Juni 2012) keine Privatsphäre und auch keine Ruhe zumindest in der Villenreihe zur Baustelle hin möglich. Wir würden ganz klar davon abraten, aktuell dass Bali Baliku zu buchen, da der Lärm wirklich unerträglich ist man quasi nie alleine ist. Unsere Bewertung haben wir unter der Berücksichtigung der extremen Einschränkung und Beeinträchtigung der Baustelle als - schlecht eingestuft. Ansonsten wäre die Bewertung sicherlich besser ausgefallen, da die Villenanlage ansich schön und gut gelegen ist. Leider gab es vor unserer Buchung kein Bewertung zur Baustelle. Die Baustelle existiert wohl seit April 2011.


Umgebung

1.0

Villenanlage in umittelbarer Nähe (50 Meter) zum Jimbaran Beach und gegenüber den bekannten Fischrestaurants (sehr zu empfehlen, wir waren fast jeden Abend dort). Jimbaran ist ein kleiner Fischerort, der im Vergleich zu Kuta und Seminyak noch sehr ursprünglich geblieben ist. Der Jimbaran Strand ist u. E. schöner als die Strände in Kuta und Seminyak, ist aber kein Traumstrand wie z. B. auf dem Malediven. Am Jimbaran Strand gibt es insgesamt 6 Liegen am Strand. Die belebten Touristenorte Kuta und


Zimmer

5.0

Unsere Vill lässt wirklich wenn man die Baustelle mal außen vor lässt und das wollen wir bei dieser Kategorie mal machen kaum Wünsche offen. Neben dem tollen Pool (siehe oben) gab es ein großes super gemütliches Schlafzimmer im balinesischen Stil mit King-Size-Bett inkl. Mückenschutznetz, dass abends durch die Servicekräfte geöffnet wurde. Des Weiteren im Schlafzimmer enthalten: kleine Couch, TV, DVD-Player (DVDs konnte man sich ausleihen an der Rezeption), Wecker, Telefon, kleiner Schreibtisch,


Service

3.0

Wie oben beschrieben hatten wir so einige Probleme mit dem Personal i. V. m. dem Baustellenproblem. Leider haben wir hier unterschiedliche Auskünfte erhalten, wurden immer wieder vertröstet und hatten nachhaltig das Gefühl, dass man es nicht so ganz ehrlich mit uns meinte. Das fanden wir sehr schade, da wir uns im Vorfeld schon auf schöne ruhige Tag im Bali Baliku gefreut hatten und die Villenanlage ganz bewusst ausgewählt hatten. Den besagten General Manager haben wir leider nie gesehen... Trot


Gastronomie

5.0

Beim Frühstück können wir uns nicht beschweren. Es war reichhaltig (man konnte zwischen unterschiedlichen Typen: kontinental, indonesisch, amerikanisch wählen) und wurde auf Wunsch in der Villa serviert. Wir haben immer nur in der Villa gegessen. Das Restaurant (wo es auch Frühstück gibt) hat leider auch Straßenblick und ist deshalb auch eher laut. Ansonsten haben wir vom Restaurant keinen Gebrauch gemacht.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool in unserer Vills war zwar nicht besonders groß aber für unsere Zwecke absolut ausreichend und hatte sogar eine Jacuzzi-Funktion. Der Pool wurde täglich gereinigt und war u. E. immer sehr sauber. Dazu gab es zwei Liegen mit Auflagen. Strandtücher konnte man täglich wechseln lassen. Am Strand gab es insgesamt 6 Strandliegen, die kostenlos zur Verfügung standen. Diese waren immer frei während unseres Aufenthaltes. Der Pool wäre zu schön gewesen um wahr zu sein, wäre da nicht die Baustelle


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sonja & Sabine (26-30)

Oktober 2010

Erinnerungswürdiger Urlaub

5.2/6

Die Bilder im Reisekatalog stimmen hundertprozentig mit der Realität überein. Die Villa ist großzügig angelegt, mit einer kleinen Küche (alles vorhanden und Kochtöpfe kann man sich von der Hotelküche leihen), einem großen Bad mit einer Badewanne und einer sehr großen Dusche und einem Schlafzimmer. Weiters hat man einen kleinen privaten Garten, der liebevoll gestaltet ist, mit einem Ruhebett, zwei Poolliegen und einem privaten Süßwasserpool zur Verfügung. Die abgezogene Sonne steht für den Schimmel unter der Spühle in der Küche und die nicht immer ganz saubere Bettwäsche (wobei nach Reklamation, die Bettwäsche sofort gewechselt wurde). Das Frühstück war sehr üppig und reichte fast für den ganzen Tag. Leider war es für unseren Geschmack etwas zu fettig, es gab immer Ei und Fleisch, was wir allerdings nach einigen Tagen immer bei der Bestellung weglassen konnten.


Umgebung

5.0

Wir hatten das Glück eine Villa zu bekommen, die nicht neben der Straße und den Fischrestaurants lag, weshalb es einigermassen ruhig war und wir uns von den Rauchschwaden der Fischrestaurants nicht belästigt fühlten. Dafür, dass die gesamte Nacht ein Hahn geschrien hat und Hunde bellten, kann das Bali Baliku ja nichts. Der Strand ist nicht weit entfernt und man muss nicht unbedingt durch die Fischrestaurants, denn man kann auch neben dem Rettungsschwimmerhaus vorbei gehen. Das Meer war herrli


Zimmer

6.0

Wie bereits oben erwähnt ist die Villa großzügig angelegt. Im Schlafzimmer befindet sich ein Flachbildschirm mit DVD Player, der auch CDs abspielt. DVDs können gratis an der Rezeption ausgeborgt werden. Jede Villa verfügt über ein Telefon, einen kleinen Safe, eine Klimaanlage, in der Küche steht eine Kaffeemaschine, ein Wasserkocher, ein Toaster, ein Saftmixer und ein Kühlschrank.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Verständigung in Englisch hat gut funktioniert. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt, das Geschirr abgewaschen und reichlich frische Handtücher zur Verfügung gestellt. Trinkwasser wurde jeden Tag gratis ins Zimmer gebracht, wenn man mehr benötigte konnte man das an der Rezeption melden. Reklamationen wurden freundlich entgegengenommen und Mängel sofort behoben.


Gastronomie

4.0

Das Hotelrestaurant bietet ein ausgiebiges Frühstück, das einem, nach vereinbarter Uhrzeit, in die Villa geliefert wird. Wenn die Anlage ausgebucht ist, wird im Restaurant ein Büffet bereitet. Für das Abendessen sind die umliegenden Restaurants besser geeignet. Gegenüber des Bali Baliku liegen die besten Fischrestaurants von Bali, die auch Bestandteil von einigen Tagestouren sind.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tom (31-35)

August 2010

Perfekte Flitterwochen!

5.8/6

Wir haben ein ruhiges Plätzchen mit diskretem Service für unsere Flitterwochen gesucht - und ein kleines Paradies vorgefunden! Absolute Empfehlung für alle die einen schönen, romantischen Urlaub suchen. Durch die Nähe zu Kuta ist dann auch jederzeit die nötige Abwechslung (Shopping, Party) zu finden.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias & Stefanie (19-25)

Juli 2010

Nie wieder - keine Erholung!

3.2/6

Das Hotel liegt direkt an der Hauptstrasse zum Four-Seasons-Hotel und all den kleinen Handwerksbetrieben, welche sich dort befinden. Vor dem Hotel liegt ein grosser Parkplatz, wo durch den Tag dauernd grosse Reisecars ankommen und Massen von Touristen ausladen, auf der gegenüberliegenden Seite liegt eine grosse Baustelle mit einem Hahn, welcher vom Morgen (05.00Uhr) an kräht. Bereits dadurch ist es sehr lärmig und auch die Trillerpfeifen der "Securitas", welche die Car's einweisen ist sehr störend. Die Lobby besteht aus einem Holztisch mit einem PC und vier Stühlen, welche nur unter einem betonierten Vorstand stehen (direkt an der Strasse). Die Hotelanlage besteht nur aus den Villas, welche in zwei Gänge erreichbar sind. Diese bestehen nur aus Mannshohen Betonmauern und nichts von liebevollem und tropischen Garten.


Umgebung

1.0

Die Lage ist wie oben beschrieben sehr ungünstig und der Abgang, wenn man dies so nennen kann, zum Strand führt durch die Küche eines der zirka 10 Fischrestaurants, welche sich direkt unterhalb des Parkplatzes befinden. Die Fischrestaurants sind auch nicht sehr empfehlenswert, der Fisch ist nicht sehr gut und auch die Auswahl ist in allen gleich. Dazu kommt noch der Gestank, wenn man die Restaurants vom Strand her betrachtet, so sieht man eine richtige Rauchwolke, diese ist dann auch noch im Hot


Zimmer

5.0

Das Zimmer mit dem kleinen eigenen Pool ist sehr grosszügig. Es besteht aus einer kleinen Küche mit einem Wohnzimmer, dem Schlafzimmer und einem grossen Bad, mit Badewanne, Dusche und Outdoor-Dusche. Das Zimmer wirkte sehr neu.


Service

5.0

Die Mitarbeiter des Hotels sind jedoch sehr zuvorkommend und helfen gerne. Dabei sprechen sie ein recht gutes Englisch. Das Zimmer wurde stets sauber geputzt.


Gastronomie

2.0

Vom hoteleigene Restaurant waren wir beim ersten Eindruck sehr enttäuscht. Es war nicht sehr gepflegt und auch das Restaurant-WC war in einem schlechten Zustand. Das Abendessen überraschte dann doch positiv und wurde uns sogar ins Zimmer gebracht ohne Zuschlag. Jedoch das Frühstück im Restaurant war misserabel. Es gab nur weiches und altes Tostbrot, der Speck war verbrannt und die Wüstchen nicht essbar. Weiter war der Kaffee eine Brühe und das war dann auch schon die "fantastische" Auswahl eine


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Juni 2010

Traumhafter Urlaub

5.8/6

Wir haben unsere Flitterwochen im Balibaliku verbracht und es war PERFEKT! Wir kommen beide aus der Gastronomie, ich bin als Hauswirtschaftsleiterin tätig un mein Mann als Küchenchef! Und wir waren begeistert. Die Sauberkeit in diesem Hotel ist Top!! Ob im Badezimmer oder die Bettwäsche, alles einwandfrei! Durch das 2 mal Wöchentliche ausräuchern der Ungeziefer ( asolut nicht störend, man muss für ca. 20min ins Zimmer dann ist es vorbei ) hat man ruhe von jeglichem Ungeziefer. Das Hotel Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die bilder auf der Homepage sind real und entsprchen voll den Tatsachen. Danke Balibaliku für zauberhafte unvergessliche Ferien!!


Umgebung

5.0

Am Jimbaran Beach, gleich um die Ecke bekommt man herrlichen Fisch. Ein wares Erlebnis. Direkt am Meer, von Hummer bis Muscheln, frisch zubereitet. Lecker. für nicht Fisch esser ist es aber eher schwierig ums Hotel herum etaws zu bekommen Der Strand ist wirklich gleich gegenüber. Shopping ist weiter weg aber mit dem Taxi welches spottbillig ist zuper zu erreichen.


Zimmer

6.0

Alles super sauber und Hygienisch! TV Telefon, super Klimanlage, Moskitonetz ums Bett, grosszügie Minibar, Haarfön, Tee und Kaffee zur freien verfügung. Safe Gratis.


Service

6.0

Sämtliche Mittarbeiter sind sehr hilfsbereit und Freundlich!!!


Gastronomie

6.0

Das Restaurant ist nur zu empfehlen. Ob beim Frühstück, wo man aus ca. 8 verschiedenen Menues wählen kann oder im Restaurant selbst. Wir haben einige male dort gegessen. Die Qualität war super und das Preis Leistungs verhältnis stimmt ebenso. Von Burger mit Pommes bis zu Bami goreng ist alles zu bekommen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk & Sonja (36-40)

Mai 2010

Best pick in Jimbaran

5.4/6

Die Villenanlage (ca. 15 Villen unterschiedlicher Kategorie) ist in top Zustand, sehr sauber, sehr geräumig, und wird täglich gereinigt. Ideal für Paare, honeymooner usw., eher weniger für Familen geeignet, wenngleich 3 Villen auch die Unterbringung von 4-6 Personen ermöglichen. Kein Vergleich zu einer Hotelanlage mit Animation usw., wer also Ruhe und Erholung bei gleichzeitiger Nähe zum Strand, und exzellenten Fischrestaurants sucht, ist hier richtig. Die Ausstattung der Villen entspricht einem 4-5 Sterne Standard, inkl. Flachbildfernseher, und DVD Player für etwaige Regenabende. Möglichkeit, sich das Frühstück ohne Aufpreis in die Villa bringen zu lassen, was höchste Privatsphäre garantiert, wir haben daher nicht das Restaurant genutzt, und können es auch nicht bewerten. Die Service-/Reinigungskräfte waren alle sehr freundlich und konnten sogar etwas English sprechen, Mitarbeiter an der Rezeption sogar richtig gutes English (besser als die meisten Deutschen ;-)), dort hat man uns auch super bei Ausflugsplanungen weitergeholfen. Freunde macht man sich sofort, wenn man auch ein paar Brocken Indonesisch oder Balinesich spricht (kann man ja auf dem Flug lernen).


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christiane (41-45)

Januar 2010

Wunderschöne Villen!

5.8/6

Die gesamte Anlage besteht ausschliesslich aus Villen. Insgesamt 18 Villen mit 1, 2 oder 3 Schlafzimmern. Jede Villa hat ihren eigenen Pool und ist selbstverständlich von außen nicht einsehbar. Wir hatten eine Villa (Nr. 9) für 2 Personen mit einem King-Size-Bett, Schlafzimmer und Wohnzimmer mit Küchenzeile sind durch eine Schiebetür getrennt. Das Bad ist mit einer riesigen Dusche und getrennter Badewanne ausgestattet und komplett mit grauem Granit gefliest. Vom Bad aus kommt man zur separaten Außendusche, nur ein paar Schritte vom eigenen Pool entfernt.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt ca. 100 m vom Strand entfernt. An den Fischrestaurants (mittags kann es zu etwas Belästigung durch den Rauch der angefeuerten Grills kommen) vorbei gehts zu den hoteleigenen Liegen - 6 Stück, bei Bedarf werden innerhalb von Minuten weitere rangeschafft. Jimbaran Beach eignet sich hervorragend zum Schwimmen, Jetski etc. sind angeblich verboten. Der Strand wird jeden Morgen gesäubert. Einfach schön!


Zimmer

6.0

Das Hotel ist ca. 3 Jahre alt und alles sehr gut in Schuss. Die Villen sind mit allem ausgestattet, was man für einen ruhigen und erholsamen Urlaub braucht! Safe ist kostenlos, Schränke und Ablageflächen gibt es mehr, als wir benötigt haben. Es gibt einen riesigen Kühlschrank, der ausser den Minibargetränken noch genug Platz für anderes bietet. Ausserdem gibt es einen el. Shaker und eine Kaffeemaschine - für was auch immer. Endlich einmal ein Hotel ohne nerviges Schild mit Umweltschutz und Han


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sind ausnehmend freundlich und zuvorkommend. Manchmal hapert es etwas am Englischen, das wird aber durch die Freundlichkeit wieder wett gemacht. Wir haben direkt bei der Ankunft einen Motorroller angemietet, der innerhalb von Minuten gebracht wurde. Überhaupt wird jeder Wunsch sofort erfüllt und auf Anregungen eingegangen. Wir hatten das Gefühl, das Personal wartet nur, bis wir die Villa verlassen, um sofort alles wieder auf Vordermann zu bringen. Es gibt einen kostenlosen Abhol


Gastronomie

6.0

Wir hatten Frühstück gebucht und das täglich ins Zimmer kommen lassen. Es gibt ausserdem die Möglichkeit, im Restaurant zu frühstücken. Nach ein paar Tagen ist uns die Obstauswahl langweilig geworden, als wir das an der Rezeption ansprachen, wurden wir gefragt, was wir wollen und das am nächsten Tag - natürlich - bekommen. Spitze! Das Restaurant haben wir abends 2 x besucht, die Preise sind etwas höher, aber nach einigen Tagen Asia-Food schmecken Spaghetti und Fleisch auch mal wieder lecker.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadja (31-35)

Januar 2010

Nicht schlecht, aber ...

3.7/6

Der Erste Eindruck war sicher recht gut, bis wir den Kontakt mit zahlreichen ausgewachsenen Kakerlaken machen mussten. Die täglichen Giftkäule lies das Ganze dann etwas abflauen. Die Restaurant - Küche ist gut bis sehr gut, schnell und die Speisen schmecken sehr gut. Einen etwas weniger guten Eindruck hinterlies das auf drei Auswahlmenues beschränkte Frühstück. Die Bedienung war stets sehr freundlich und zuvorkommend. Die nahe Umgebung ist der den Vawelas von Buenoseires sehr ähnlich. Auch die tägliche Rauchdosis von den angrenzenden Strandrestaurants verliert Ihren Reiz sehr rasch. Den privaten Pool kann man als gepflegt interpretieren, wie auch dass die Handdücher täglich gewechselt werden. Den Strand, dessen Zugang man nicht gleich auf anhieb findet, führt er doch mitten durch die angrenzenden Strandrestaurants ist nicht gerade das, was man sonst aus dem asiatischen Raum wie Thailand kennt. Er ist öffentlich und ungepflegt, was dem Appetit auf Meer nicht gerade förderlich ist. In Kuta hat sich Bali offenbar schon vor längerer Zeit verabschiedet und sich in eine Ballerman ähnliche Touristenhochburg gewandelt, nimmt man aber den Weg Richtung Norden auf sich und geht via Legian nach Seminiak, so präsentiert sich das Strassenbild schon wieder von einer sehr ansprechenden Seite. Schöne Geschäfte, feine Bars und Restaurants säumen die Strasse, was zum verweilen einlädt. Sehr empfehlenswert.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Steffen (31-35)

November 2009

Super schöne Villas - toll zum Relaxen

5.3/6

Die Anlage hat uns sehr gut gefallen. Es handelt sich um eine kleine Anlage. Da die Anlage nur aus Villas besteht, die alle einen eigenen Garten mit Pool haben, bekommt man von anderen Gästen nichts mit. Man kann eine völlig private Atmosphäre genießen. Die Anlage ist sauber und gepflegt. Wir haben die Villa mit Frühstück gebucht. Hin und wieder haben wir aber auch den Zimmernservice genutzt, und uns Lunch oder Dinner in der Villa gegönnt. Wer einfach nur entspannen und die Zweisamkeit genießen möchte, ist in dieser Anlage genau richtig.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt in zweiter Strandreihe. Nur die berühmten Fischrestaurants trennen die Anlage vom Strand. Wenn man die Anlage verlässt, steht man direkt auf dem Parkplatz der Fischrestaurants. Zum Strand geht man ca. 100 m links. Am Strand stehe auch vier (!) Strandliegen des Hotels kostenlos zur Verfügung. Die waren zu unserer Zeit auch immer verfügbar. Was allerdings nicht wundert. Die Liegen stehen direkt vor einem kleinen Shop und dem Life-Guard-Häuschen. Man liegt also direkt auf dem Prä


Zimmer

6.0

Die Villas sind echt traumhaft schön. Großes und sehr bequemes Bett, großer Fernseher mit DVD-Player, Sitzecke und voll eingerichtete Küche. Es blieben keine Wünsche offen. Das Badezimmer hat uns besonders gut gefallen. Sehr groß und geräumig. Große Badewanne, riesige Dusche und eine separate Außendusche - was will man mehr.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich. Alle unsere Wünsche wurden sofort erfüllt. Mit Englisch kam man ganz gut weiter. Jedoch verstehen die meisten Angestellte nur bestimmte Schlüsselwörter. In ganzen englischen Sätzen kann man nicht kommunizieren. Die Zimmerreinigung war schnell und unauffällig. Sobald wir die Villa verlassen haben, kam der Zimmerservice und hat alles wieder tip top hergerichtet. Wir haben uns wie die meisten Gäste das Frühstück immer in der Villa servieren lassen. Auch hier ein


Gastronomie

5.0

Wir haben mit Frühstück gebucht. Wie gesagt, haben wir das Frühstück immer in der Villa eingenommen. ALternative hätte man aber auch ins Restaurant gehen können. Beim Frühstück konnte man aus drei verschiedenen Menüs wählen. Wir haben immer die amerikanische Variante mit Croissants, Toats, Ei, Speck, Früchten, Saft und Kaffee gewählt. Sehr lecker. Alternative hätte man auch andere Menüs (warm, asiatisch) wählen können. Ansonsten bietet das Restaurant auch Mittags und Abends verschiedenen Spei


Sport & Unterhaltung

4.0

Jede Villa verfügt über einen eigenen Pool. Dieser ist zwar nicht super groß, aber dafür umso so schöner. Die Wassertemperatur bietet zur jeder Tag und Nachtzeit die richtige Abkühlung. In der ganzen Anlage steht kostenlos WiFi zur Verfügung. Da wir kein Laptop mithatten, konnten wir dies jedoch nicht nutzen. Bei Bedarf durften wir aber den Büro-PC nutzen um Emails zu checken. Man konnte sich auch kostenlos DVD´s ausleihen und diese in der Villa gucken. Jede Villa verfügt nämlich über einen DV


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dani & Jens (26-30)

November 2009

Ganz viel Ruhe und Zweisamkeit

5.5/6

Wir haben 10 Tage in Jimbaran verbracht und diese waren viel zu kurz um alles kennenzulernen! Wir waren täglich unterwegs und haben jedes Ausflugsziel mitgenommen. Landschaftlich ist Bali hoch interessant, Plantagen, Kaffee, Weberei ist sehr ehmpfehlenswert. Die Villen sind sehr schön angelegt obwohl man, wenn man über die mauern schaut schon der tatsache ins auge schauen muss, wie arm doch dieses stückchen land ist. Manchmal muss man echt hart bleiben damit man nicht jeden kleinen kind etwas abkauft. Sonst sind die Balinesen sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Wenn man mal richtig drupel haben will dann sollte man abends nach Kuta, da ist echt was los. Wir kahmen aus den staunen kaum raus. Die Hotelliegen am Strand...wir waren immer die einzigsten und das ist klasse ruhe pur...und wenn man mal keine lust auf fisch hat dann gleich neben den liegen gibts ein kleines restaurant welches super pizza macht. Auch das Hotel Restaurant ist echt gut und preislich angepasst. Alles im allen..war der Urlaub sehr schön...selten das man soviel ruhe findet wie im Bali Baliku. Für Pärchen genau der richtige ort um die seele baumeln zu lassen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Baustellenvideo aufgenommen von unserer Villa
Baustellenvideo aufgenommen von unserer Villa
Baustellenvideo aufgenommen von unserer Villa
Wohnbereich der Villa
Wohnbereich der Villa
Wohnbereich mit Küche und Esstisch
Großes King-Size-Bett
Großes Schlafzimmer mit Couch
Badezimmer
Wunderschöne Außendusche unserer Villa
Blütenbadewanne bei unserer Ankunft
Schlafzimmer mit TV und DVD
Badezimmer bei Ankunft mit Blütenwanne
Sehr große Innendusche
Badezimmer mit Wasserspender
Privatpool unserer Villa leider mit Baustelle
Jimbaran Beach
Jimbaran Beach
Jimbaran Beach
Jimbaran Beach
Jimbaran Strand nur 50m vom Hotel entfernt
Villa mit Garten und Privatpool
Schöner Strand nur 50m vom Hotel entfernt
Blütenbadewanne bei unserer Ankunft
Jimbaran Beach
Jimbaran Beach by night
Blick von unser Villa auf die Baustelle
Die Baustelle war leider direkt nebenan
Baustelle direkt nebenan
Villa mit Blick auf die Baustelle
Blick von unser Villa auf die Baustelle
Panoramabild der Baustelle von unserer Villa aus
Blick von unser Villa auf die Baustelle
Blick von unser Villa auf die Baustelle
Baustellentafel zeigt Hotelbau noch bis Juni 2012
Blick von unser Villa auf die Baustelle
Weg zur Villa
Badewanne
Lobby
Strand
Garten
Blick von unseren Liegen aus
Sandstrand
Villa
Privater Pool
Parkplatz, Baustelle nebenan
Jimbaranstrand
Gang zu den Villas
Müllablagen beim Parkplatz
Parkplatz mit Fischrestaurants
Pool in der eigenen Villa
Lobby
Villa mit Pool
Wohnzimmer mit Küche
Wohnzimmer
Küche Essbereich
Bett
Privat Pool mit ruhe Bett
1. Stock, Living Room
Pool & 4 Personen Villa
Eigener Pool und Vila bei Nacht
Außendusche
Bett - sehr bequem
Badewanne
Pool, Sonnenliegen und Daybed
Küche und Wohnzimmer
Garten mit Blick ins Wohnzimmer
Badezimmer
Eigener Pool und Blick aufs Schlafzimmer
Menü - Fischrestaurant Jimbaran
Strand von Jimbaran
Frühstück in der Villa