Hotel See Through Resort Haad Yao

Hotel See Through Resort Haad Yao

Ort: Thong Sala

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Rolf (46-50)

Januar 2020

Tolles Hotel am Haad Yao Beach

5.0/6

Super Hotel an einem der schönsten Strände in Koh Phangan. Tolles Restaurant. Abends ist es ruhig an diesem Strand. Ideal zum relaxen.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lea (19-25)

Juli 2018

Absolute Katastrophe!

1.0/6

Haben uns aufgrund sehr neutraler und guter Infos blenden lassen. Wir waren in einem Bungalow ohne Wifi Zugang. Im Zimmer viele Ameisen und in der Dusche rostige Nägel, die aus der Wand guckten.


Umgebung

3.0

Der Strand ist wirklich schön. In der näheren Umgebung ist leider nicht so viel, außer 2-3 Restaurants. Ein 7/11 ist in unmittelbarer Nähe. Haben uns einen Roller gemietet und die Insel erkundet


Zimmer

1.0

Bruchbude trifft es wohl am besten. Bungalow war völlig abgewohnt: Wasser in der Dusche ist nicht abgelaufen, rostige Nägel schauten in der Dusche aus der Wand, der Putz fällt von den Wänden. Mussten abends vorm schlafen das Bett von den Tieren befreien. Kein WLAN, obwohl mit HighSpeed WLAN geworben wird.


Service

4.0

Die Damen an der Rezeption war freundlich. Haben uns bei Ankunft gefragt, ob wir ein Upgrade in ein anderes Bungalow haben wollen - da hat man dann WLAN(300 Baht pro Nacht mehr). Als das Wasser in unserer Dusche nicht ablief, bot man uns ein anderes Bungalow an; das war jedoch nicht besser als das erste.


Gastronomie

3.0

Haben dort nicht gegessen, weil wir die Küchenkräfte leider dabei beobachtet haben, wie sie sich mit ihren Händen die Fusseln zwischen den Zehen entfernt haben. Danach sind sie dann wieder in die Küche und haben weiter gekocht. Hab daraufhin auch nicht das mitgebuchte Frühstück in Anspruch genommen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Können wir nicht viel zu sagen, da wir uns nur zum schlafen dort aufgehalten haben.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Chris (36-40)

Januar 2018

Tolle Bungalow-Anlage direkt am Haad Yao

6.0/6

Schöne Hotel- und Bungalow Anlage direkt am Haad Yao Beach mit chilliger Strandbar und super freundlichem Personal. Die Bungalows liegen entlang eines schönen Pools.


Umgebung

5.0

Direkt am Haad Yao Strand gelegen. Ca. 20 Auto-Minuten vom Pier in Thong Sala entfernt. Ein 7/11 ist direkt um die Ecke.


Zimmer

4.0

Die Bungalows sind landestypisch und zweckmäßig eingerichtet. Super ist die geräumige Veranda mit Hängematte vor jedem Bungalow in der man chillen kann.


Service

6.0

Toller Service und super freundliches Personal. Man fühlt sich rundum wohl.


Gastronomie

4.0

In der Strandbar gibt es neben Frühstück auch eine große und ganztägige Auswahl an leckeren landestypischen und westlichen Gerichten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Toller Beach und chillige Strandbar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Doris (31-35)

Februar 2016

Loving it

6.0/6

Das Hotel verfügt über Bungalows und Zimmer. Liegt direkt am Strand und hat einen wunderbar langen pool welcher perfekt zum Längen schwimmen geeignet ist. WLAN im Restaurant und am strand verfügbar.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt direkt am Wunderschönen Had Yao Strand. Im hotel kann ma sich mopeds ausborgen und die Insel erkundigen. Der fullmoon Party Strand ist gute 30 Minuten entfernt, also man hat dort seine heilige Ruhe. Von der fähranlegestelle ca 15 minuten


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet und wir hatten eine große Terrasse mit Hängematte. Nach nur 1 Nacht haben wir dann in einen Bungalow gewechselt. Dieser ist typisch thailändisch aber sauber und gemütlich. Fernseher und Kühlschrank vorhanden. Auch auf der Terrasse eines jeden Bungalow gibt es eine herrliche Hängematte. Der wasserdruck war ausreichend zum Haare waschenken (nicht überall so in Thailand)


Service

6.0

Das Personal und vor allem die hotelmanagerin sind sehr freundlich, eigentlich kann man es schon als familiär bezeichnen. Anfangs gab es probleme mit unserer Buchung aber das wurde in kurzer Zeit zu unserer vollsten Zufriedenheit gelöst. Zum Frühstück wurde man schon nach 2 bis 3 Tagen begrüßt als würde man dazugehören. Beim Abendessen in Restaurant kam es schon mal vor, dass sich die Managerin für ein kleinen Plausch dazugesetzt hat.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück absolut in Ordnung. Das Abendessen im Restaurant einfach hervorragend gut. Frisches fischbuffett je nach Verfügbarkeit. Die TischE und Stühle werden jeden abend in 2 Reihen den Strand runter in den Sand gestellt. Die Cocktails sind auch sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Strand einfach relaxen Moped direkt im hotel auszuborgen mehrere massagemöglichkeiten direkt am Strand zu sehr günstigen Preisen tauchschule in 2 Geh Minuten erreichbar der Pool super um Längen zu schwimmen, zum plantschen eher nicht geeignet. ... dafür ist das Meer vor der türe allerdings anscheinend recht stark mit Chlor versetzt...Schmuck runter, wird komplett schwarz


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maja (19-25)

September 2014

Wohnen im Bunker

3.9/6

Wir haben das Hotel aufgrund seiner guten Bewertungen gewählt und wurden enttäuscht. An den Bildern ist zu sehen, dass man in einem Rohbau wohnt. Alles ist ein unschöner Betonkomplex. Es macht den Anschein, als wäre den Betreibern das Geld ausgegangen, aber man wollte dennoch öffnen. Die Zimmer sind groß, aber die ganze Atmosphäre eher kühl. Das Highlight des Hotels ist die Strandbar, an der man es gut aushält und die wirklich schön und gemütlich ist. Das Essen ist auch gut. Leider haben wir mehrfach nicht das bekommen, was wir eigentlich bestellt hatten. Beim Frühstück kann man zwischen mehreren Optionen wählen, was dann dann den Tisch gebracht wird. War okay, aber auch nicht der Knaller. Woher das Hotel seine vier Sterne hat, weiß ich wirklich nicht. Der Pool ist lang und schmal und war zu unserer Zeit grün...und lud nicht zum Baden ein. Der Strand ist traumhaft schön. Durch vorgelagerte Korallen sind Badeschuhe empfehlenswert. Abends kann man sehr nett an den vielen Restaurants am Strand essen, aber auch an der Straße sind sehr preiswerte und gute Lokalitäten. Ich empfehle dieses Hotel nicht weiter, da es in der Umgebung optisch viel ansprechendere Anlagen gibt, die zudem preiswerter sind.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffi (31-35)

September 2014

Leider mangelhaft gepflegt!

3.5/6

Im letzten September haben wir die Inseln Koh Tao und Koh Phangan im thailändischen Golf besucht. Koh Phangan war dabei die zweite Station, welche wir ebenfalls hauptsächlich zum Tauchen aufsuchten. Auch hier musste eine günstige aber auch komfortable Unterkunft für 8 Nächte gefunden werden. Ich entschied mich für die Buchung das See Through Boutique Resort am Haad Yao Beach, da es im Internet einen guten Eindruck machte. Wir zahlten umgerechnet ca. 32 € pro Nacht. Das Hotel bietet Zimmer in unterschiedlichen Kategorien. Es gibt Standard Bungalows, welche allerdings weiter weg von Strand gegenüber der Rezeption auf der anderen Straßenseite liegen. Die Zimmer in den Hauptgebäuden umfassen Deluxe Zimmer mit Poolblick (liegen in der zweiten oberen Etage des Hauptgebäudes), Deluxe Zimmer mit Zugang zum Pool und Deluxe Zimmer mit Meerblick. Die Gestaltung der Hotelanlage, insbesondere der Bereich am Strand ist im Grunde relativ chic, wenn sie denn etwas besser gepflegt wäre. Es gibt viele urige Holzmöbel, Lampen aus Naturmaterialien, Hängematten und natürlich die üblichen farbigen Sitzmatten. Der Hauptbau ist in einem Stil gebaut, der neuerdings sehr häufig in Thailand anzutreffen ist. Die Wände sollen absichtlich unverputzt wirken. Dies habe ich schon oft im Hotelinneren und nun hier an den Außenwänden entdeckt. Andere Gäste haben diese Bauweise als Betonbunker bezeichnet, ich dagegen finde es durchaus ansprechend, wenn der Stil entsprechend ins Ambiente eingebettet ist. Das Hotel war während unseres Aufenthalts nicht annähernd ausgebucht. Von den Pool Access Zimmern, welche wir gebucht hatten, waren kaum welche belegt. WLAN ist kostenlos verfügbar. Allerdings hat man nur im Rezeptions- und Restaurantbereich guten Empfang. Für die Versorgung der Zimmer reicht die Sendeleistung allerdings nicht aus. Man empfängt aber ein WLAN-Netz der Bungalowanalage gegenüber, welche zwar einen anderen Namen trägt, aber den gleichen Besitzer hat. Dieses WLAN ist auch in den Zimmern zumindest etwas nutzbar. Der WLAN-Schlüssel für die beiden Netze befindet sich auf einem Aufkleber am Spiegel des Zimmers.


Umgebung

5.0

Das Resort liegt ungefähr in der Mitte des Haad Yao Beaches. Der Strand war relativ lang gezogen und zählt angeblich zu den schönsten Koh Phangans. Leider war zu unser Reisezeit das Meer relativ flach, so dass wir eigentlich nie im Meer schwimmen waren. Leider hatte ich an diesem Strandabschnitt auch erstmals eine Begegnung mit Sandmücken gehabt. Davon habe ich über 100 Stiche davon getragen, welche in Deutschland sogar mit Antibiotika behandelt werden musst. Dafür kann das Hotel nicht unbedingt


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren leider schon stark abgewohnt. Dies betraf sowohl die Möbel als auch besonders den Boden. Im Vergleich zu unserem vorherigen Resort auf Koh Tao war dies bei ungefähr gleichem Preis eine sehr starke Verschlechterung. Hier gab es zwar eine Klimaanlage im Zimmer, dennoch konnte sich aufgrund anderer Faktoren kein Wohlfühlen einstellen. Das Zimmer verfügte grundlegend über eine angemessene und für unseren Reisepreis überdurchschnittliche Ausstattung. Es gab neben der bereits genan


Service

3.0

Der Service im Hotel war relativ lieblos. Es fing damit an, dass wir per E-Mail einen Transfer vom Pier zum Resort bestellt haben. Dies hat in allen anderen Unterkünften der Reise prima geklappt. Diese E-Mail wurde allerdings gar nicht beantwortet. Ebenso erschien auch niemand als wir mit der Fähre eintrafen. Grundlegend bietet das Resort einen kostenpflichtigen Transfer laut Leistungsbeschreibung an. Somit mussten wir uns selbst eine Taxifahrt organisieren. Soweit ich mich erinnern kann, kostet


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war wirklich ok und bei uns im Zimmerpreis inbegriffen. Man konnte aus vier verschiedenen Varianten à la carte wählen. Es bestand immer die Auswahl zwischen Kaffee und Tee sowie zwischen zwei Sorten Säften (Orange + Multivitamin) als Getränke. Ansonsten enthielten die Varianten immer zwei Toast mit Butter. Wählen konnte man dann zwischen Spiegelei mit zwei Würstchen, Rührei, Obstplatte oder Obstsalat mit Joghurt. Die Teilnahme am Frühstück ist allerdings nur möglich, wenn man ni


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügte über einen sehr langen Pool, in den man aus den Pool Access Zimmer direkt einsteigen kann. Die Länge ist an sich schon sehr imposant. Die Freude trübte leider die Tatsache, dass auch der Pool nicht in einem sonderlich guten Zustand war. Das Wasser war leider überhaupt nicht klar und auch relativ verschmutzt. In der Mitte unseres Aufenthalts war einmal ein Angestellter bei der Reinigung zu sehen, aber auch danach blieb das Wasser trüb. Ungünstig ist weiterhin, dass eigentlich n


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Januar 2014

Achtung!!! Bewertungen hui Innen pfui!!!

1.8/6

Finger weg von diesem Hotel !!! Wir hatten 3 Nächte in dem Hotel aufgrund der guten Bewertungen gebucht gehabt. Nach 1 Nacht sind wir dann freiwillig ins 400 Meter entfernte Bayview Resort umgezogen. Bereits bei Ankunft mussten wir 1,5 Std auf unser Zimmer warten obwohl Check-In ab 14 Uhr möglich wäre. Als wir dann endlich unser Zimmer hatten, stellen wir fest dass dieses Hotel keine Strandtücher zur Verfügung stellt weil es nicht mal eigene Liegen am Strand hat. Nach unserem Strandaufenthalt ohne Liegen kehrten wir zurück zum Zimmer. Es gibt keine Möglichkeit sich die Füße vom Sand zu waschen und somit schleppt man ewig viel Sand erst mal quer durchs Zimmer Richtung Bad. Dass man in dieser Preisklasse kein Luxusbad erwarten kann ist klar aber Blutflecken auf dem Boden und eine total schäbige Dusche ist dann eher mit einer Absteige zu vergleichen. Dieser Eindruck zieht sich dann weiter wenn man einen Blick ins restliche Zimmer wirft. Eingangs- und Balkontüre mit Schlitzen und Zentimeterdicken Spalten. Auf dem Balkon befanden sich 2 kleine Holzhocker die eher was für Kinder sind und eine Plattenbauatmosphäre deluxe bietet - liebloser Beton. Selbst der Zimmerboden ist nur Beton mit Farbe angemalt. Abends dann der nächste Schock. Die Hotel eigene Bar mauserte sich zur Technodisko Meterhohe Boxentürme liesen das ganze Hotel im Takt beben. Das hat uns anfangs ja noch nicht gestört aber irgendwann will man doch mal auf sein Zimmer und sich schlafen legen aber man hatte das Gefühl inmitten einer Disko zu nächtigen. Nächten Morgen dann der nächste Schock. Frühstücksbuffet ??? Fehlanzeige. Wir nahmen an einem Tisch Platz. Nach gut 20 Minuten bequemte sich dann einer der möchtegern-obercool Kellner zu uns und hilt uns eine Karte mit Frühstücksauswahl vor die Nase. Es gab 2 Scheiben Toast mit je einer Minipackung Butter und Marmelade. Dazu ein Omlette aus einem Ei oder Joghurt mit 3 Stückchen Fruchte. Dazu 1 Tasse Kaffee bei der die Hälfte im Unterteller der Tasse serviert wurde und ein Glas mit 2 Schlückchen Saft. Gut das reichte uns dann und wir haben uns ein anderes Hotel gesucht und auch gefunden. Bei Check-Out fragte der Manager noch nach warum wir gehen. Nachdem wir ihm alles aufgezählt hatten zuckte er nur lässig mit den Schultern und machte den Eindruck als wär ihm das alles egal. Wars ihm letzendlich auch denn wir hatten ja schon bezahlt. Im großen und ganzen betrachtet ist dieses Hotel für besoffene Partyleute eine güstige Alternative. Für Leute die am Strand relaxen wollen auf gar keinen Fall.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in der schönen Haad Yao Bucht. Ein paar wenige Einkaufmöglichkeiten, Restaurants und Strandbars sind unmittelbar vorhanden. Ansonsten ist hier nicht so viel geboten und man muss auf Taxis oder geliehene Motorroller ausweichen.


Zimmer

1.0

Siehe auch Gesamtbewertung. Eine weitere Nacht wäre ein Albtraum


Service

1.0

Die locker lässigen Kellner sind eher mehr mit Feiern beschäfitgt und haben das Wort Service noch nicht ganz verinnerlicht. Auch an der Rezeption ist Professionalität eher Mangelware


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Siehe in der Gsamtbewertung....


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Till (26-30)

Juli 2013

Sehr gelungene Tage auf Koh Phangan

5.3/6

Koh Phangan war nach Bangkok und Koh Tao unser drittes Etappenziel und dazu ein sehr gelungenes. Das Hotel befindet sich an einem traumhaften, relativ leeren (Juli) Sandstrand. Wer ein paar Tage entspannen möchte, ist hier genau richtig. Abends kann man am Strand in fast allen Restaurants und Bars gut essen und trinken. Ansonsten befindet sich kaum etwas in unmittelbarer Nähe zum Hotel, sodass Ausflüge gebucht werden müssen oder das Taxi bzw. ein Roller zur Mobilität genutzt werden müssten. Da wir lediglich einige Tage dort waren und wir uns meist am Strand aufgehalten haben, kann ich nicht mehr dazu sagen...


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Matthias (41-45)

Juni 2013

Für Paare und Singles ein echter Geheimtipp!

5.1/6

Das See Through Resort ist definitiv eine echte Empfehlung! Gerade die Zimmer im EG mit dem Pool "en suite", der sich über die ganze Länge des Hotels an den Zimmern entlangzieht, haben Charme. Die Ausstattung der Zimmer, die Sauberkeit, die direkte Lage am Strand, die Professionalität an der Rezeption: alles top! Eigentlich auch die Gastronomie, aber eben nur eigentlich: Die Küche ist absolut schmackhaft und landestypisch günstig. Der Barbereich ist optisch eine Offenbarung. Die Möglichkeit, alternativ zu Tisch und Stuhl auch auf sog. Thaikissen lümmelnd frühstücken und dabei aufs Meer schauen zu können, fanden wir ebenfalls sehr lässig. Die Freude wird hier allerdings deutlich getrübt duch ein paar besonders coole Kellner, die das Thema Serviceorientierung leider nicht verinnerlicht haben. Macht aber nichts: Das Restaurant im Nachbarressort und Abends besonders das "Crave" (kanad. Restaurant) nebenan sind mehr als nur eine Alternative!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Februar 2013

Nice

4.8/6

nice hotel, the girls at the reception were very friendly, the restaurant at the beach was nice (try the fish!). i would recommend it, but not for familys.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Januar 2013

Perfekte Entspannung

5.0/6

Das Haad Yao See Through ist eines der Hotelanlagen, welche direkt am Stand ihre Restaurants betreiben. Das Hotel bieten zum einen Zimmer in einem Beton-Komplex, welche wir gebucht hatten und zum anderen Bungalows in Holzbauweise an. Wer eine Luxusunterbringung sucht ist hier falsch. Es ist aber alles Notwendige vorhanden (Bett, Bad mit Dusche, Kühlschrank, Klimaanlage, Schrank mit Safe). Alles war funktionsfähig und sauber. Die Angestellten der Rezeption und des Restaurants sind sehr freundlich und hilfsbereit. Highlight aus unserer Sicht ist der Restaurantbereich, der mit seinen Hängematten und Liegebereichen direkt am Strand sehr zum Chillen bei cooler Musik einlädt. Dazu z.B. ein frisch gemixter Coconut-Shake und die Welt ist in Ordnung! Die Lage des Strandes Haad Yao befindet sich im Nord-Westen der Insel. Wir hatten uns einen Roller gemietet (5€ am Tag) und konnten somit die meisten Sehenswürdigkeiten und vor allem jede Menge unterschiedliche Restaurants oder Essensmärkte ansteuern. Ansonsten fahren natürlich auch jede Menge Taxis auf der Insel, die man dann z.B. zur Fahrt auf eine der unzähligen Partys, die meist im Süden stattfinden, nutzen sollte. Einziges Manko ist das Frühstück, dass in der Auswahl und Geschmack maximal ein "geht so" bekommt. Das wird uns aber nicht davon abhalten, diese Hotel beim nächsten Mal wieder zu buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jana (41-45)

Januar 2013

Super Erhohlungsurlaub!

5.2/6

Kamen spät am abend an, hatten nicht vorher gebucht, wurden sehr freundlich dort empfangen man hat uns die zimmer sowie die bungalows gezeigt. konnten sogar beim preis für unsere 9 tagen mit frühstück handeln. für uns steht fest wie kommen wieder!!!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mirjam (26-30)

März 2012

Ein grandioser Abschluss für eine lange Reise

5.7/6

Das Boutique-Resort-Hotel ist noch recht neu und modern. Es in der zweigeschossigen Anlage entweder Zimmer direkt am Pool (super, um direkt hinein zu springen) oder darüber (mit kleinen Balkonen). Die Zimmer sind mit Doppelbetten oder zwei einzelnen großzügigen Betten ausgestattet, einem Schrank mit Safe, einem Tische+Stuhl+Spiegel und einem gefließten Badezimmer (groß!) mit Fenster. Die gesamte Anlage erschien mir sehr gepflegt und sauber. Frühstück war inklusive und super! Wir hatten zwei Mal Buffet und zwei Mal konnten wir zwischen American und English-Breakfast wählen. An Gästen war alles vertreten. Von jungen Leuten über Familien bis hin zu älteren Ehepaaren.


Umgebung

5.0

Der Strand ist direkt vor der Frühstücksterasse - ein Traum: Frühstücken (und wenn man möchte auch Abendessen) direkt am Strand. In Had Yao selbst gibt es noch ein paar andere Hotels, Cafés und Restaurants, einen 7eleven und ansonsten mietet man sich eben einen Roller, um die Insel zu erkunden oder macht eine Bootstour direkt vom Strand aus.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind geräumig, sind in schönen Farben gestaltet, haben gemütliche Betten, einen Fernseher, Terrasse oder Balkon, Kühlschrank, Schrank mit Safe, Klimaanlage, Bad mit Dusche.


Service

6.0

Das Personal war jung, super freundlich und hilfsbereits und immer gut gelaunt. Die meisten sprechen gut Englisch. Wenn man etwas brauchte, musste man nur schnell nachfragen oder bescheid sagen. Die Zimmer wurden, wenn man wollte, alle zwei Tage gereinigt.


Gastronomie

6.0

Zu der Anlage gehört die Vagga-Bar, in der es sowohl das gute Frühstück, als auch den ganzen Tag leckeres Essen gibt. Wirklich empfehlenswert, wenn auch für asiatische Verhältnisse nicht alles ganz billig. Aber echt lecker!


Sport & Unterhaltung

5.0

Toller Pool (super lang, sodass man gut schwimmen kann), der nahe Strand war prima (Palmen, Liegen, schöner Sand) und man konnte direkt vor Ort Bootstouren buchen, um die nahe gelegenen Buchten beim Schnorcheln oder vom Boot aus zu besuchen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (31-35)

März 2012

Sehr entspannter Urlaub im See Through

4.7/6

Hotel ist sehr sympathisch und die Atmosphäre in Bar/Restaurant, die direkt am Strand liegt, ist extrem entspannt mit chilliger Musik und am Abend wunderschön hergerichtet mit farbigen Lampen über und über. Personal in Hotel und Restaurant ist trotz geringer Englischkenntnisse sehr liebenswert und wenn's mal etwas länger dauert mit der Bestellung... Relax!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Lisa (26-30)

Januar 2011

Super Preis-/Leistungsverhältnis!

5.2/6

Der Look des Hotels ist sicherlich Geschmackssache, es sieht aus als wäre es nicht ganz fertig geworden, da es nicht gestrichen ist. In Kombination mit den türkisen Türen sieht es allerdings sehr schön aus. Das Hotel erstreckt sich von der Hauptstraße zum Strand und ist zweistöckig. Die Zimmer im Erdgeschoss haben direkten Poolzugang. Die kleine Terrasse am Zimmer und Pool ist nett, allerdings können die Hotelgäste von den Bungalows gegenüber direkt auf die Terrasse und ins Zimmer schauen. Der Pool ist 50 m lang und sieht schon beeindruckend aus. Am Strand ist das Restaurant, das wirklich sehr schön gestaltet ist.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Haad Yao, einem wunderschönen Strand auf Koh Pangan. Drumherum gibt es einige Bars und Restaurants und andere Hotels. An der Hauptstrasse gibt es einen 7/11 und einige kleinere Läden.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und hell, haben einen großen Schrank und ein großes Badezimmer. Das Bad war ziemlich muffig, da man kein Fenster öffnen konnte und es keine richtige Belüftung gab. Das Zimmer an sich war für den niedrigen Preis top, allerdings keine 4 Sterne. Dafür fehlen zu viele Details, aber das Hotel ist auch deutlich preiswerter als andere 4 Sterne Hotels. Wir waren völlig zufrieden mit Preis Leistung und würden jederzeit wieder dieses Hotel buchen!


Service

5.0

Der Service ist in Ordnung. Das Personal sehr nett, allerdings keine 4 Sterne.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist völlig in Ordnung für den Preis. Man hat die Wahl zwischen American oder English Breakfast, beide sind ok. Die sonstigen Gerichte sind richtig gut und auch sehr preiswert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool direkt am Zimmer ist genial, ich würde auf jeden Fall immer wieder ein Zimmer direkt unten am Pool und nicht in der 1. Etage nehmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

März 2010

Sehr sympathisches, modernes Hotel für junge Gäste

4.7/6

Das See Through Resort ist von der Architektur her definitv stark polarisierend. Das Gebäude sieht aus wie ein Rohbau dass noch ohne Farbe dasteht. Mir hat es allerdings vor Ort wesentlich besser gefallen als ich es von den Bildern her erwartet hätte. Das Hotel hat nur ca 20m Strandabschnitt und breitet sich dann auf dieser Breite ca 100m bis zur Straße aus. Es werden drei verschiedene Zimmerkategorien angeboten, die Zimmer mit direktem Poolzugang, die Zimmer im ersten Stock und dann noch 2 Zimmer ganz vorne mit Terrasse zum Meer hin. Der Altersdurchschnitt der Gäste ist max 25-28Jahre, es sind kaum ältere Gäste anwesend. Das Hotel ist noch sehr neu (max 2 Jahre alt) und gehört dem gleichen Besitzer wie das Had Son Resort. Das See Through wird anscheinend durch den Sohn des Besitzers geleitet. Die Angestellten sind max 25, die Reception wird von einer ca 18jährigen geleitet. Die Jungs und Mädels sind allesamt cool drauf und sehr freundlich und hilfsbereit ohne Aufdringlich zu wirken. Das durch so eine Angestelltenstruktur nicht alles perfekt sein kann, ist allerdings auch klar. Zu den Punkten wo man dies merkt komme ich noch.


Umgebung

5.0

Traumhaft in der Mitte des Haad Yao West gelegen, in der Mitte der Bucht. Direkt am Strand gelegen. Man fährt mit dem Pickup ca 15min bis Thongsala. Das einzig negative an der Lage ist, dass diese 100m der Buch der am engsten bebaute Bereich ist, an das See Through grenzen direkt zwei weitere Bungalowanlagen an. Am Haad Yao gibt es alles was der Tourist so braucht, ATM´s, Travel Agencys, kleine Läden etc.


Zimmer

4.0

Wir hatten zunächst das Zimmer 302. Es ist eins der beiden Zimmer die im Obergeschoß direkt zum Strand hin gerichtet sind. Von der großen Terasse hat man eine grandiosen Blick auf den Strand und das Meer. Allerdings hatte es auch den riesen Nachteil dass man mit Lärmbelästigung von den Strandbars rechnen muß, deswegen haben wir uns nach einer Nacht ein anderes Zimmer am Pool geben lassen. Die Zimmer sind sauber, recht hellhörig und ehr spartanisch eingerichtet. Zur Perfektion fehlen einige Klein


Service

5.0

Das Personal ist wie schon erwähnt sehr Freundlich und spricht teilweise sehr gut englisch. Die Zimmerreinigung wird nur dann durchgeführt wenn man seinen Schlüssel an der Reception in eine eigens dafür gedachten Korb wirft (etwas gewöhnungsbedürftig). Die Reinigung wir dann allerdings gut und sehr sauber durchgeführt. Wir wollten nach einem Tag dass Zimmer tauschen, was ohne Gemurre sofort umgesetzt wurde.


Gastronomie

5.0

Meiner Ansicht nach die beste Küche am ganzen Haad Yao. Wir haben während einer Woche ca 7-8 verschieden Restaurants am Strand ausprobiert und das Essen des See Through war eindeutig die Beste. Die Currys sind hervorragend und schön scharf. Ansonsten ist aufgefallen das am gesamten Haad Yao leise sprich wenig scharf gekocht wird. Wir hatten Frühstück mitgebucht, man konnte zwischen American und English Breakfast a la Carte wählen (was einigen sicher zu wenig Auswahl ist). Das American Breakfast


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool erstreckt sich über die ganze Länge des Zimmertrakts ca 50m lang und ist direkt von den Zimmern im Erdgeschoss zugänglich. Am Strand sind eine handvoll Liegen des Hotels allerdings ohne Auflage.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Hotelfront
Weg zu den Zimmern
Pool
Bar
Bar und Strand
Eingangsbereich
Eingangsbereich
Rezeption
Leider etwas trüber Pool
Am Strand
Strandansicht
Strandansicht
Ansicht vom Strand
Strandansicht
Terrasse
Zugang zu den Zimmern
Frühstück
Pool
Pool
Frühstück
Zimmer
Ausblick aus dem Zimmer
Zimmerausstattung
Mangelhaft geputzte Fenster
Lang, aber schlecht gepflegt.
Restaurantbereich
Abnutzungserscheinungen im Zimmer
Abnutzungserscheinungen im Zimmer
Terrasse von Zimmer 104
Kleine Terrasse von Zi 104
Strand am See Trough
Strand am See Through
Relax Area im Barbereich
Terrasse Zimmer 302
Terrasse von Zimmer 302
Pool
Badezimmer
Zimmer 104
Zimmer 302