Meliá Caribe Beach Resort

Meliá Caribe Beach Resort

Ort: Bavaro

50%
3.8 / 6
Hotel
3.8
Zimmer
4.0
Service
3.5
Umgebung
4.9
Gastronomie
4.1
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Dirk (51-55)

November 2021

Super Hotel und schöne weitläufige Anlage

5.0/6

Gutes Hotel zum Weiterempfehlen. Essenstechnisch nichts zu beanstanden, es hat immer und überall geschmeckt. Sogar die Vorspeisen konnte man doppelt bestellen (weil lecker)😋


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Das Zimmer an sich war super mit eigenem Jacuzzi (hatten The Level gebucht). Leider wurde die Minibar 2 Tage hintereinander nicht wieder aufgefüllt, trotz 3 x Bescheid geben und Wasser braucht man immer.


Service

4.0

Hervorheben möchte ich Andres unseren Concierge, er hat sich wirklich um alles gekümmert und uns jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Zum Glück hatten wir ihn und er hat selbstständig für unsere diverse Restaurants gebucht, was man immer rechtzeitig erledigen sollte…Danke nochmal dafür. Auch unsere Minibar hat er selbst aufgefüllt, obwohl das nicht in seinen Bereich gehört. Alle anderen Mitarbeiter sind sehr aufmerksam und nett. OK manchmal hat man Verständnis Probleme, da nicht jeder Mitarbei


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ute (56-60)

September 2021

Für die Hälfte des Preises schon besser Urlaub gem

2.0/6

Eine riesige Anlage, sehr unübersichtlich.... Wenig Info über den Ablauf, Öffnungszeiten der Restaurants, denn das ändert andauernd.


Umgebung

3.0

Es liegt direkt am Meer, aber von der Rezeption sind das gut 700m. Wir hatten zum Glück ganz unten ein Zimmer


Zimmer

3.0

Gebucht hatten wir ne Junior Suite, bekommen haben wir ein normales Familienzimmer.... Alles aber sauber und gepflegt. Bei uns war die Minibar immer voll.


Service

2.0

In den Restaurants waren alle nett.... Da gibts nix zu meckern.... Aber Service am Pool oder Strand fehlt ganz.... Ich hatte schon weniger Sterne, aber viel mehr Service. Mein Partner wollte einen Jack Daniels trinken, er hätte ja bezahlt, trotz all in,.... Die Antwort war.... Alle Flaschen dienen der Deko nicht zum trinken🙈🙈🙈🙈


Gastronomie

4.0

Wir waren zufrieden.... Alles immer bissl kalt, aber alles gut


Sport & Unterhaltung

2.0

Nix besonderes...


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ilka (51-55)

August 2021

Obwohl es eine sehr schöne Location ist und das e

2.0/6

Sehr große und gepflegte Anlage Große Zimmer Die weiten Wege sind gut durch den Shuttle Service zu bewältigen Aufgrund des unterirdischen schlechten Verhaltens des Personals würde ich dieses Hotel leider nicht weiterempfehlen - es hat mich viel zu viele Nerven in meinem Urlaub gekostet mit den Personen zu diskutieren.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt sehr schön am Meer Die Anbindung zum Flughafen ist ca 30min Leider hatte es zu unserer Zeit viele Algen - aber das Hotel hat viel Aufwand betrieben diese wegzuräumen Wenig Freizeit Möglichkeiten außerhalb des Hotels.


Zimmer

3.0

Zimmer sind sehr groß - aber renovierungs bedürftig Im Bad gab es kein toilettenpapierhänger Dusche sollte mal wieder neu verputzt werden Es ist einfach alles in die Jahre gekommen


Service

1.0

Der Service in diesem Hotel ist unterirdisch schlecht! Beim einchecken hat es ca 45min gedauert obwohl wir nur zu 4 Personen am checkin gestanden haben Dann gab man mir einen Schlüssel der nicht gepasst hat - also den ganzen weiten Weg zurück. Ich hatte dann um ein näheres Zimmer gebeten - worauf man mit ein Zimmer gab - welches im Nachhinein wohl schon bewohnt war - denn weder war ein desinfektionskleber an der Zimmertür - und in der Minibar - die eigentlich gefüllt sein sollte - waren angetrun


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres Essen - vor allen die Spezialitäten Restaurants sind sehr zu empfehlen


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jessica Ann (26-30)

Juli 2021

Hotel ist verbesserungsfähig vor allem im Service

3.0/6

Wir waren vom 19.07.-01.08.21 im Hotel Melia caribe beach. Das Resort wurde in einen Familienbereich (Melia Caribe Beach Resort) und einen Erwachsenenbereich (Melia Punta Cana Beach Resort – Adults only) unterteilt.. Im Melia Caribe Beach Resort sowie im Erwachsenen-Bereich gibt es zusätzlich noch speziellen „Level“-Bereich mit diversen Extras für gehobenere Ansprüche. Ich konnte zuerst die negativen Beiträge hier nicht nachvollziehen, aber leider wurde ich in den 14 Tagen zu etwas besserem belehrt. Ich bin kein Mensch der sich beschwert, aber diesmal muss ich eine Bewertung abgeben. Die Anlage ist sehr groß und schön gepflegt, die Zimmer etwas in die Jahre gekommen aber dennoch in Ordnung. Im Level Bereich scheint alles renoviert und besser zu sein. Das Hotel Ist sehr groß, von der Rezeption zum Strand sind es etwa 15 min zu Fuß. Es fährt aber alle 15 Min eine Bimmelbahn. Die Hotelangestellte können teilweise kein, bis nur schlechtes Englisch. Sind aber gut durchgekommen. Die Poolanlage ist schön und der Strand ein Traum. Zum Wochenende sind die Einheimischen und US-Bürger hier zu Gast, und feiern Party. Vergleichbar wie wir Deutsche auf Malle. Ist sehr nervig, laut und sie sind total rücksichtslos am Pool oder am buffet. Der Pool ist dann massig überfüllt, sie blockieren den ganzen Tag den Whirlpool und trinken und spielen ihre eigene Musik ab. Wir haben uns bewusst gegen einen Ausflug vom Hotel Anbieter entschieden. Wir sind noch in Deutschland zufällig auf ein super tolles deutsches Unternehmen (Punta cana auf deutsch) gestoßen. Deutsche Auswanderer. sie Machen ihre Ausflüge auf deutsch und mit viel Herzblut und nur in kleinen Gruppen, nicht wie die überfüllten Reisen hier im Hotel. Kann ich nur empfehlen! Nur leider dürfen Sie mit ihrem Bus nicht zum Hotel fahren, da das Hotel nicht möchte, dass wir außerhalb an Ausflügen teilnehmen, somit muss man leider an die Schranke laufen, wenn man Glück hat, wird man vom Hotel Personal gefahren. Ein Unding! Es gibt vor Ort ein 24 std. Arzt, hat sein eigenes kleines Gebäude. Wir benötigten einen Antigen-Schnelltest für die Rückreise nach Deutschland. Die Ärztin vor Ort war eine Katastrophe, wir waren 3x bei ihr, bis es endlich geklappt hat. Sie konnte sehr schlecht englisch. Wir nahmen unser Handy und haben das deutsche ins spanische übersetzt. Beim einchecken wurde uns gesagt der Test sei kostenlos und wir sollen zu dem Hotel Arzt. Die Hotelärztin verlangte aber 35 Dollar pro Person! Bei Nachfrage auf Spanisch sagte sie wieder man muss dafür bezahlen. Wir haben ein Schweizer Paar getroffen, diese sagten wieder es wurde Ihnen gesagt es sei kostenlos. Sie bekamen einen QR Code und machten einen Termin (uns wurde davon nie etwas erwähnt) Im Nachhinein (bei nochmaligem Fragen an der Rezeption) stellte sich heraus, dass wir nicht zum Hotel Arzt mussten, sondern sie ein eigenes Personal dafür haben. Also erkundigt euch vorher richtig! Geht nicht zum Hotel Arzt! Fragt lieber nochmal an der Rezeption nach. Im Großen und Ganzen hatten wir einen schönen Urlaub. Wir würden dieses Hotel aber nicht mehr besuchen, ggf. Nur noch im Level Bereich.


Umgebung

5.0

Ca. 30min von Flughafen entfernt. Das Hotel liegt direkt am langen weißen schönen Sand Strand.


Zimmer

4.0

Das Zimmer ist etwas in die Jahre gekommen, aber dennoch in Ordnung. Das coole an den Zimmern waren die Doppelduschen.


Service

2.0

Der Service war teilweise richtig schlecht. Am schlimmsten war es im Zimmer. Bei Ankunft war die Seife komplett leer, der Fön funktionierte nicht. Wir hatten in den 14 Tagen Aufenthalt ganze 4!!! Mal kein Wasser in die Mini Bar bekommen. Ich sprach die Reinigungskraft mehrfach darauf an, daraufhin wirkte sie extrem Genervt, zeigte mir mit Händen und Füßen (sie verstand kein Englisch) ich solle das Telefon benutzen. Dann riss sie den Höhrer ans Ohr und telefonierte genervt und ging aus dem Zimmer


Gastronomie

4.0

Büffet Restaurants waren geschmacklich sehr gut, allerdings war das Essen leider teilweise kalt und es fehlte die Abwechslung. Positiv fand ich, dass sie Plastikbecher und Trinkhalme abgeschafft haben und es in Papier eingetauscht haben. Schade fand ich, dass sie in dem Restaurants mit 0,5l Flaschen bedient haben, viel zu viel Plastik Müll.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ricarda (46-50)

Juni 2021

Für mich leider das bislang schlechteste Hotel

2.0/6

In Punkto Service ist dieses Hotel leider ein komplettes Desaster. Die Anlage ist zwar sehr schön, die Zimmer geräumig und gepflegt und das Essen ok. Die Unfreundlichkeit der Mitarbeiter ist allerdings kaum zu übertreffen.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind komfortabel und gepflegt. Die Betten sehr bequem und ansonsten war alles da, was das Herz begehrt. Nur leider eine ständig leere minibar


Service

1.0

Service gab es in diesem Hotel so gut wie keinen. Fragen/Bitten wurden wenn überhaupt nur unfreundlich beantwortet und oft auch einfach nur ignoriert. Eine Katastrophe ist die Versorgung mit Getränken auf den Zimmern. 1 kleine Flasche Wasser pro Tag , das grenzt schon an Körperverletzung. Trinkgelder, Bitten oder Beschwerden haben leider auch nicht weiter geholfen.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist recht gut. Allerdings ist das Restaurant stoßweise so überfüllt, dass man nicht immer damit rechnen kann auch Getränke zum Essen serviert zu bekommen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Abendprogramm findet so gut wie gar nicht statt. Die Begründung: Corona-Auflagen. Merkwürdigerweise gibt es diese in den Nachbarhotels nicht. Tagsüber gibt es einige Angebote: Workshops, Waterspinning, Yoga etc.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Juni 2021

Schnäppchen gemacht zur Wiedereröffnung

5.0/6

Riesen Tempel mit Schwesteranlagen , sauber, Wenn alles voll ist - viel zu kleiner Pool. Erwas verwirrend: es gibt Hotel Melia Caribe an der Punta Cana und es gibt Hotel Melia Punta Cana. Ersteres ist familienfreundlich und laut , das zweite Adult only . Bei haben einen exclusiven Bereich mit Namen "The Level" Kostet ordentlich - ist mit Butler und Dachterassenbar abends. Viele dachten, Sie hätten adulto gebucht und lagen dann bei den Kindern. Hotelleitung nicht flexibel für upgrade. Man darf im Restaurant des Nachbarhotels essen trinken aber bekommt nichts an der Bar und darf nicht an den Pool. Es fahren Bähnchen rum und kutschieren Leute von hinten nach vorne Hotal ist bestimmt 500 m lang und 300 m breit. KEINE Bar am Strand leider !


Umgebung

5.0

Lage Bavaro - waren wegen Corona nur in der Anlage und am Strand


Zimmer

5.0

sauber, Wanne im Zimmer, Minibar, gute Klimaanlage, Balkon...top .Allerdings für 150,- EUR upgegradet


Service

5.0

Sehr gut, wenn man gut Trinkgeld gab, gab es auch den guten Rum von unter der Theke - ansonsten Fusel aus Pappbechern. Freundliche Mädels im Restaurant und an der Bar.


Gastronomie

5.0

10 Tag Hotelessen muss man können. Aber es gab viel a lá minute, man musste eben warten, damit man die frischen Steaklets erwischte. Snacks mittags, Burgertheke und "arabischer" Wohnwagen mit Kebap, Teigtaschen Falafel usw. war lecker


Sport & Unterhaltung

5.0

waren eingeschränkt wegen Pandemie. Musikverbot, maximal Wassergymnastik und Tequilaprobe um 16.00 Uhr. War OK zum Relaxen nach Monaten des Lockdowns


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

November 2019

Melia Caribe nicht zu empfehlen

2.0/6

Das Melia Caribe bildet gemeinsam mit einem Schwesterhotel eine riesige Anlage, die wunderschön gestaltet und gut gepflegt ist. Direkt angrenzend ist ein toller breiter Sandstrand. Während unserem Aufenthalt meist auch sauber und wenig Seegras. Damit hört das positive aber fast schon auf. An den Wochenenden fallen die Einheimischen in großen Horden ein und es wird sehr ungemütlich dort. Ganz schlimm ist die völlig überdrehte und viel zu laute Musik in der Lobbybar. Normale Gespräche sind da nicht mehr möglich. Das Hotel denkt nur an die paar wenigen denen das gefällt. Die anderen müssen sich fügen. Wer Erholung sucht ist in diesem Hotel falsch.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am Bavaro Strand und ist vom Flughafen sehr gut und schnell zu erreichen. Das angrenzende Einkaufszentrum, welches übrigens von den Reiseveranstaltern in ihren Prospekten angepriesen wird,steht kurz vor der Schließung. Dort sind nur noch wenige Geschäfte offen.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind geräumig und groß. Aber sehr unsauber. Hinterm Waschbecken lag die ganze Zeit über eine alte Zahnbürste von unseren Vorgängern. Entfernt wurde sie nicht. Die Schubladen darfst du nicht anfassen, sonst hast du sie in der Hand. Ähnlich wie der Griff der Balkontür. Einmal wurde das Zimmer überhaupt nicht gereinigt. Der schlechte Service wurde noch schlechter nachdem wir Trinkgeld gegeben haben.


Service

1.0

Der Service ist das schlimmste an diesem Hotel. Das fing schon beim Einchecken an. Dort bekommst du einen Plan in die Hand gedrückt und dann viel Spaß beim Suchen der Zimmer in dieser riesigen Anlage. Kofferservice bei der Abreise gibt es keinen. Der Fahrservice zu den Restaurants ist immer überfüllt oder fährt an einem vorbei. Getränke im Buffetrestaurant zu bekommen ist reine Glückssache. Und die meisten Mitarbeiter sind sehr unfreundlich.


Gastronomie

2.0

Das Buffetresturant und der Frühstücksraum sind nicht sehr sauber. Das Essen ist kalt und ohne Abwechslung. Die a la Carte Restaurants sind etwa besser, aber auch keine Abwechslung in den Speisen. An einem Abend hat ein Kind sein Essen wieder ausgespuckt. Und lange kümmerte sich niemand darum, weder die Eltern noch das Personal.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Joe (70 >)

November 2019

Das waren wieder schöne zufriedene Tage

6.0/6

Das Gesamtresort ist eine schöne gepflegte Gartenanlage mit einem in der Nähe befindlichen 27-Loch-Golfplatz (GC Cocotal mit kostenlosem Shuttlebus in 5min erreichbar), eigenen Tennisplätzen (Hartplätze) und einen erst vor kurzem neu erbauten SPA. Das Resort wurde in einen Familienbereich (Melia Caribe Beach Resort) und einen Erwachsenenbereich (Melia Punta Cana Beach Resort – Adults only) unterteilt. Jeder der Anlageteile hat einen eigenen Check in. Im Familie-Bereich (Melia Caribe Beach Resort) sowie im Erwachsenen-Bereich gibt es zusätzlich noch speziellen „Level“-Bereich mit diversen Extras für gehobene Ansprüche. Auch während unseres sechzehnten Aufenthaltes konnten wir wieder sehr schöne und vor allem zufriedene Tage erleben.


Umgebung

6.0

Die Hotel-Anlage ist liegt am schönen Bavaro-Sandstrand und ist ca. 25km vom Flughafen Punta Cana entfernt. Die Anlage „Melia Caribe Tropical“ wurde 2018 umstrukturiert und teilweise renoviert. Ein Kinder-Wasser Park wurde neu gebaut.


Zimmer

6.0

Die Zimmer im Melia Caribe Beach Resort sind geräumig und werden täglich tadellos gereinigt. Die Mini-Bar wird täglich aufgefüllt (Softdrinks). Das erst im Vorjahr renovierte Family - Zimmer ist nochmals adaptiert worden in dem man schönere Bilder aufgehängt und eine Digitaluhr mit USB-Steckdosen zum Aufladen von Smartphones installiert hat. Zusätzliche Handtuchhalter würden das Zimmer auf 6 Sterne Niveau heben.


Service

6.0

Das freundliche und hilfsbereite Servicepersonal trägt viel dazu bei, dass man sich in diesem Hotel wohlfühlt. Besonderen Dank an Fr. Erica T. die vom ersten Tag an für unsere kleinen Wehwehchen immer sofort eine Lösung fand. Danke auch an Fr. Sarah U, für Ihr Golf-Greenfee Bestellservice sowie an Fr. Ylsa R. mit Ihrem Team und Fr. Jhoany R. mit Ihrem Team für die freundliche Bedienung in den Buffet-Restaurants Markado bzw. Mosaico.


Gastronomie

6.0

Verbessert gegenüber dem Aufenthalt Februar/März 2019 hat sich die Speisevielfalt in den Buffetrestaurants. Erwähnenswert vor allem die frischen Salate. Wenn es im Markado noch einen frisch gepressten Fruchtsaft zum Frühstück geben würde, wäre das perfekt. Die Buffett-Restaurants Markado und Mosaico sowie die Themen-Restaurants Muoi und Capri sind unsere Lieblingsrestaurants. Ebenfalls ist das Casa Nostra zu empfehlen. Die Weine sind gut. In den Restaurants sind für spezielle Wünsche kostenpfl


Sport & Unterhaltung

6.0

Gutes Animationsteam; Morgen-Joga; Stretching; Wassergymnastik; Wassersport teilweise kostenpflichtig; Tennis; Golf (verbilligte Greenfee für GC Cocotal)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helene (31-35)

September 2019

Einmal Melia Caribe und nie wieder!!!

2.0/6

Ich muss zuerst sagen, dass ich bereits das dritte mal in der Dominikanischen Republik war und hätte ich das erste mal dieses Hotel besucht, wäre es definitiv meine letzte Reise in dieses Land gewesen. Wir sind einfach nur enttäuscht!!!!! Wir sind angekommen und wurden nicht wie üblich mit einem Begrüßungscocktail sondern mit einem genervtem Gesichtsausdruck empfangen. Unsere Koffer wurden aufs Zimmer gebracht, wir aber nicht! Haben in diesen Riesen Anlage eine halbe Stunde lang unser Zimmer gesucht, kenne ich auch anders. Außer einer sehr schönen Anlage kann ich leider nichts positives über dieses Hotel sagen. Das Hotel ist sehr groß, wir hatten zuerst ein Zimmer direkt an der Rezeption, d.h zum Stand, Pool und Restaurant mussten wir entweder jedes Mal fahren oder laufen ca. 15 min! Nach einigen Spaziergängen mit einem Kleinkind haben wir das Zimmer gewechselt für 150 Dollar (übrigens gibt es dort keinen Festpreis für einen Zimmerwechsel, es fängt bei 50 Dollar an und kann mit 500 Dollar enden! Ach ja die Züge fahren tagsüber ca. alle 15 min abends je nachdem wie man Lust hat und das man im ersten Zug Platz bekommt ist auch nicht sicher. Naja zum Zimmer, das erste war die reinste Katastrophe, so ein dreckiges Zimmer habe ich noch nie erlebt. Das zweite war um einiges besser gereinigt aber es ist definitiv nicht so wie auf den Bildern. Und was genau renoviert wurde, würde ich zu gerne erfahren?! Nun kommen wir zum allerschlimmsten an dem ganzen, das war das Essen!!!! Mal abgesehen davon, dass die Auswahl ein Witz war, war das meiste auch noch vom Vortag und sah einfach nur eklig aus! Und ich bin wirklich nicht jemand der pingelig ist, aber selbst für mich war das zu viel. Ich habe nach diesen zwei Wochen ein paar kg abgenommen. Wie gesagt so gut wie keine Auswahl, nicht frisch und eklig! In den Restaurants (die zum Teil schlißen und öffnen wie sie gerade Lust haben) sah es besser aus, es war sauber und hat definitiv besser geschmeckt. Das Personal hat mich auch sehr überrascht, ganz anders als wir es von der Dom Rep kennen, wirklich unfreundlich und unmöglich. Egal ob an der Rezeption oder in den Restaurants, selbst mit Trinkgeld hat sich das nicht geändert. Die Leute hatten einfach kein Bock das haben sie einen auch zu verstehen gegeben. Man wartet ewig auf Kaffee oder Wasser und wenn es ganz schlecht läuft ignorieren sie dich solange bis du gehst. Ich habe sowas wirklich noch nie erlebt! Zu den Einheimischen die immer am Wochenende da sind, sind sie ganz anders, das konnten nicht nur wir beobachten. Übrigens wird es am Wochenende auch schwierig mit Frühstück und Abendessen und zugefahren weil wie gesagt das Hotel dann voll ist mit einheimischen. Da wird dann auch was zwecks Animation geboten, was unter der Woche nicht der Fall ist, aber auch nur auf spanisch! Sie versuchen es nicht einmal auf englisch. Deutsch versteht keiner, spanisch russisch oder englisch aber schon. Wie gesagt außer der sehr schönen Anlage gibt es nichts gutes zu berichten! Ich kann dieses Hotel absolut nicht weiterempfehlen, das ist das erste mal das ich so eine Bewertung abgebe aber das muss sein weil das Hotel auch nicht gerade billig ist. Wenn man schon so lange fliegt will man auch einen schönen Urlaub haben und hier ärgert man sich nur!!!!!!


Umgebung

5.0

Nicht weit vom Flughafen entfernt, es gibt Einkaufsmöglichkeiten direkt in der Nähe


Zimmer

2.0

Dreckig, mehr kann ich dazu nicht sagen


Service

1.0

Unfreundlich!


Gastronomie

1.0

Null Auswahl. Geschmacklich eine 6


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Stand wird einiges Angeboten im Hotel selber nicht


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marion (56-60)

August 2019

Schönes Hotel mit Verbesserungspotential

5.0/6

Großes Hotel mit viel Bepflanzung , schönen Pools und langem Strand. Liegen sind ausreichend vorhanden. Der Strand wurde jeden Tag gesäubert.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Flughafen war angenehm kurz.


Zimmer

4.0

Zimmer ausreichend groß, leider fehlten die Aufhängungsmöglichkeiten für Handtücher und Badetücher, man wußte nie wie man sie ausreichend trocknen sollte. Dadurch war im Zimmer immer eine Feuchtigkeit, die man auch mit lüften nicht raus bekam. Betten waren bequem.


Service

3.0

Beim Einchecken war die Reception mit drei Paaren überfordert, d.h. es dauerte recht lang bis man endlich die Schlüsselkarte bekam. Am Zimmer angekommen funktionierte sie nicht und man mußte wieder zur Reception. Dies passierte noch mal in der zweiten Woche.


Gastronomie

4.0

Es gab mehrere Restaurants, welche man mit etwas Glück besuchen konnte ( viele Gäste), leider waren die so runtergekühlt das man danach erkältet war. Also immer etwas Warmes zum anziehen mitnehmen. Die Buffetrestaurants waren nicht so überlaufen und man bekam gleich Platz. Das Essen war gut und man hat immer etwas gefunden auf was man Appetit hatte.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manni (51-55)

Juli 2019

Schöne Anlage, die empfehlenswert sein könnte!

4.0/6

Eigentlich ist es eine schöne Hotelanlage die in einen sehr großen Komplex mit dem Melia Punta Cana Beach und dem Melia Paradisus eingebettet ist. Das Melia Caribe Beach geht dabei nahtlos in das Melia Caribe über, wobei das Melia Caribe überwiegend neuer ist und zu einem großen Teil den "Adults only" Bereich beinhaltet. Zusätzlich gibt es in beiden Hotels noch Bereiche die speziell nur Level-Gästen vorbehalten sind. Wäre da nicht der agressive Versuch gewesen uns von dem Time-Sharing Angebot der Melia-Gruppe zu überzeugen würde ich es durchaus weiterempfehlen sofern man nicht mit Kindern anreist (siehe Erläuterung Gastronomie). Wer dort Urlaub macht sollte sich auf keinen Fall einladen lassen, sich den hochwertigeren Teil des Melia Komplexes anzuschauen. Wir wurden nach einer Woche vor unserer Unterkunft von einem Hotelmitarbeiter angesprochen, dass die Anlage doch aus mehreren Teilen bestehen, unter anderem auch ein neuer hochwertigerer Bereich. Wir wurden für den nächsten Tag eingeladen dort zu frühstücken könnten uns für einen zukünftigen Besuch mal dort die Anlage und die Zimmer ansehen. Wir wurden dann am nächsten Morgen mit einem Golf-Wagen an unserer Unterkunft abgeholt und wurden zum Melia Paradisus Hotel gefahren. Dort angekommen wurden wir von einer „Betreuerin“ in Empfang genommen und zu einem kleinen Frühstück an einer kleinen Bar geladen, das große Restaurant wäre gerade leider sehr voll. Im Anschluss ging es dann wieder mit einem Golf-Wagen zur Unterkunft. Schon bei der Besichtigung des sehr hochwertig ausgestatteten Apartments mit unmittelbaren Poolzugang ahnte ich dann schon das es hier um die Anbietung eines Time-Sharing Vertrages der Melia-Gruppe ging. Im Anschluss an die Besichtigung des Apartments wurden wir in einen Besprechungsraum gebeten in dem dann mehrere Verkaufsagenten ziemlich agressiv versuchte uns von dem Time-Sharing Angebot zu überzeugen. Wir waren ziemlich überrascht das so etwas innerhalb des Hotelkomplexes passiert und haben letztendlich zwei Stunden Urlaub verloren. Weiterhin finde ich es auch bedauerlich, dass wir nicht von unserer örtlichen Reiseleitung darüber informiert wurden. Ich kann nur ausdrücklich davor warnen, sich hierzu einladen zu lassen. Deutsche sind im Hotel eher weniger anzutreffen. Viele Südamerikaner aber auch Spanier und natürlich viele US-Amerikaner. Insbesondere in unserer ersten Ferienwoche in der der Independence-Day fiel war deren Anteil sehr hoch. Da war es in den Buffet-Restaurants sehr unruhig.


Umgebung

4.0

Die Anlage ist der weitläufig und hat einen hoteleigenen Strandabschnitt der an der Play Bavarro mit der Schönste ist. Der Strand ist breit und wird sehr sauber gehalten. Von der Lobby und dem Bereich der Dinner-Restaurants zu unserer Unterkunft waren es 300 bis 500m, von dort zum Strand und em Frühstücksrestaurant waren es 700m. Die Entfernungen verschieben sich dann je nach Lage der Unterkunft. Außerhalb der Anlage gibt es einen größeren lokalen Supermarkt mit vernünftigen Preisen und ein


Zimmer

4.0

Wir hatten eine Suite mit Zustellbett. Die Ausstattung ist ganz okay aber schon ziemlich abgewohnt. Das Zustellbett war eine Katastrophe, hier merkte man jede einzelne Feder der Matratze. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei, ist aber wie meistens sehr laut um diese inder Nacht laufen zu lassen. War das Zimmer abends runter gekühlt dann heizte sich dieses aber auch während der Nacht nicht zu sehr auf. Es fehlt an Ablagemöglichkeiten, insbesondere wenn man zu dritt oder viert auf dem Zimm


Service

4.0

Im Frühstücksrestaurant des Melia Caribe war eher das verschlafene Personal zu finden. Man musste morgends seinem Kaffeee quasi hinterher laufen. Im Frühstücksrestaurant Caribe Beach war das Personal sehr aufmerksam und freundlich. Die Zimmerreinigung war im Großen und ganzen okay, aber schwankte auch abhängig vom Personal. In der Lobby war das Personal recht freundlich. Wer weder englisch noch spanisch kann ist hier eher aufgeschmissen wenn man wirklich mal Hilfe benötigt, mit deutsch kommt


Gastronomie

4.0

Im Melia Caribe Beach wird das Frühstück und Mittagsbuffet im Restaurant am Strand angeboten. Das Frühstücksbuffet ist dort ganz okay. Der Service und die Sauberkeit lassen dort eher zu wünschen übrig. Mittags sind dort auch viele Gäste mit nasser Badekleidung zu finden. Im Melia Caribe Beach gibt es dazu noch ein Abbild in modernisierter Form. Der Service dort ist sehr gut, die Speisen werden wesentlich besser präsentier, Gäste mit nasser Badekleidung werden da eher weniger geduldet. Allerdin


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Caribe Beach hat einen kleineren Pool vor dem Frühstücksrestaurant und den großen Pool, beides in Strandnähe, fast identisch gibt es diese im Punta Cana Beach. Der große Pool dort ist aber nur für Erwachsene, der vor dem Frühstücksrestaurant nur für Level-Gäste. Dort gibt es darüber hinaus noch einen Pool in der Nähe der Lobby. Sowohl Im Caribe Beach als auch im Punta Cana gibt es jeweils ein Fitnesscenter mit noch relativ neuen Geräten. Im Pool-Bereich werden regelmäßig Yoga, Tanzkurse ode


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tanja (41-45)

Juli 2019

Ein traumhafter Urlaub aber bitte nur Level

5.0/6

Die Anlage ist sehr groß. Es gibt mehrer Restaurant,s. Der Strand ist auch sehr schön ( außer das mit dem seegras). Wir haben eine buggy Tour gemacht. Macht es nicht ( Massenabfertigung). Und dieses Hotel immer auf Level buchen. Wir hatten einen Gutschein für ein tagesticket zum paradiso. Tja was soll ich schreiben? Es war ein halber Tag verschenkt. Es war ein verkaufstag für Circle.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen zum Hotel sind es ca 30 min. Vor dem Hotel ist auch eine große Shoppingmall . ( nur so als Tipp, dort gibt es auch einen Supermarkt, wo man einige Sachen deutlich günstiger bekommt. 😉


Zimmer

5.0

Wir hatten eine familiensuite im Level Bereich. Das Zimmer war sehr schön. Außer das , das Schlafsofa meiner Kinder so durchgelegen war.


Service

5.0

Es gab reichlich Restaurant,s in der Anlage. Die wir selbstverständlich auch alle besucht haben. Natürlich waren wir meistens im Rivera essen . Weil es eben einfach lecker 😋 war. Das waren eigentlich alle. Außer bei dem Mexikaner. Wir würden sehr, sehr unfreundlich behandelt und nach nachfragen wegen einigen Gerichten, wurden uns ( 4 Personen) einfach die Speisekarte weggenommen. Worauf wir das Restaurant dann verlassen haben.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Es gib einen Aquapark in der Anlage, worauf hin unsere Söhne ( 14 und 11 Jahre alt) dann auch gleich losmarschiert sind um diesen zu testen. Kamen dann unglücklich wieder ( nur in Begleitung der Erziehungsberechtigten). Also wir als Eltern mit. Es war da soooo voll , das wir auf den Fliesen sitzen mussten. Nach 1 Stunde hatten wir allerdings keine Lust mehr. Ok Vorsichtsmaßnahmen ist ja in Ordnung. Aber ab einem bestimmten Alter können Kinder dort auch alleine hin. Ende vom Lied ist , das uns


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tracy (26-30)

Juli 2019

Exzellent!

6.0/6

Waren im Juli dort. Mit einem Pärchen. Das Ressort ist groß mit vielen verschiedenen Angeboten (Restaurants, Partys, Freizeitangebote, Mall, 4x Pools,...) Nette Leute, tolle Aussichten, feiner weicher Sand, Gastfreundschaft, etc Wir können es nur jedem weiter empfehlen!! Einfach Top!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pascal (26-30)

Juni 2019

Chaos und unorganisierte Planung

2.0/6

Hatten einen nicht gelungenen Familienurlaub. Da ein Gebäude abgebrannt war, mussten die A-la-Carte Restaurants umziehen, somit war es kaum möglich abends an Plätze zu kommen weil alles überfüllt war (Reservierungen wurden nicht angenommen).


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

David (41-45)

März 2019

Erholsamer Urlaub in einer schönen Hotelanlage

5.0/6

Super Anlage und Strand ! Zimmer Möbel etwas veraltet und nicht jeder man Geschmack . Pool Bereiche super toll für Kinder und erwachsene


Umgebung

6.0

Tolle Anlage und Strand ! Mega


Zimmer

2.0

Zimmer Möbel sind veraltet und sind Geschmack Sache


Service

5.0

Super nett und freundlich


Gastronomie

4.0

Essen kann noch vielfältiger sein. Wenn man kein the Level Kategorie bucht ist das Essen nur ok.


Sport & Unterhaltung

6.0

Super für Kinder und erwachsene


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joe (70 >)

März 2019

Nach Chaos 2018 wieder empfehlenswert!

5.0/6

Das Gesamtresort ist eine schöne gepflegte Gartenanlage mit einem in der Nähe befindlichen 27-Loch-Golfplatz (GC Cocotal mit kostenlosem Shuttlebus in 5min erreichbar), eigenen Tennisplätzen (Hartplätze) und einen erst vor kurzem neu erbauten SPA. Das Resort wurde in einen Familienbereich (Melia Caribe Beach Resort) und einen Erwachsenenbereich (Melia Punta Cana Beach Resort – Adults only) unterteilt. Jeder der Anlageteile hat einen eigenen Check in. Im Familie-Bereich (Melia Caribe Beach Resort) sowie im Erwachsenen-Bereich gibt es zusätzlich noch speziellen „Level“-Bereich mit diversen Extras für gehobene Ansprüche. Nach Beendigung des Umstrukturierungs- und Renovierungschaos im Jahr 2018 (waren Nov/Dez 2018 da) ist das Resort wieder empfehlenswert. Man kann man sich in dieser Hotelanlage wieder wohlfühlen.


Umgebung

6.0

Die am schönen Bavaro-Sandstrand gelegene, ca. 25km vom Flughafen Punta Cana entfernte Hotelanlage „Melia Caribe Tropical“ mit inkludierten Erwachsenenbereich „The Level” wurde 2018 umstrukturiert und teilweise renoviert. Ein Kinder-Wasser Park wurde neu gebaut.


Zimmer

6.0

Die Zimmer im Melia Caribe Beach Resort sind geräumig und werden täglich tadellos gereinigt. Die Mini-Bar wird täglich aufgefüllt (Softdrinks). Zimmer in Strandnähe (Family-rooms) sind ehemalige „Level“ Zimmer und vor kurzem erst renoviert worden.


Service

6.0

Zu dem wieder gewonnen Wohlfühlfaktor trägt mit Sicherheit das überaus freundliche und zuvorkommende Servicepersonal bei. Die freundliche Begrüßung im Check-in Bereich sowie das freundliche Personal in den Restaurants und Bars sei besonders hervorgehoben, Hier sei an Stelle Aller, Herrn Radhames Felix (Chief Supervisor) unser Dank für die besondere Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ausgesprochen.


Gastronomie

4.0

Restaurants: Das ehemalige Level-Restaurant „Cuarto“ wurde zum Büfettrestaurant „Merkado“, liegt im Familienbereich und ist für alle benützbar (Frühstück, Mittag - und Abendessen). Das ehemalige Büfettrestaurant „Agora“ wurde in „Rumba“ umbenannt. Das renovierte Restaurant ist mit neuem Mobiliar ausgestattet und nur von Erwachsenen morgens und mittags benützbar. Das früher für alle benutzbare Büfettrestaurant „Market Place“ wurde an derselben Stelle neu gebaut und mit neuer guter moderner Inf


Sport & Unterhaltung

6.0

Gutes Animationsteam; Morgen-Joga; Stretching; Wassergymnastik; Wassersport teilweise kostenpflichtig; Tennis; Golf (verbilligte greenfee GC Cocotal)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lena (19-25)

Januar 2019

Traumurlaub

6.0/6

Tolle Anlage, relativ groß aber schnell durchschaubar. Tolles essen. Es gab wirklich nichts zu bemängeln. Ich/ wir würden gerne wieder dort hin ♥️


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (26-30)

November 2018

Nice place to stay

5.0/6

Freundliche Mitarbeitende, viele Restaurants, schöner Strand und schöne Anlage Zimmer könnten etwas sauberer sein, aber ok.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Solala sauber


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jarek (51-55)

Oktober 2018

Eine Destination, wo ich ferne wieder komme

6.0/6

Perfekte Lage, super schönes Hotelanlage, viele super Restaurants, vielen Sportmöglichkeiten (Gym, Tennis, Golf)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jak (56-60)

Oktober 2018

Mehr Schein als Sein!

3.0/6

Sehr große Anlage! Wunderschöne Gartenanlage, hätte mehr als 5 Sterne verdient. Aber der Garten ist nicht alles...die Zimmer sind schon in die Jahre gekommen. Gastronomie, mehr Schein als Sein. Von der Reaktion des Reiseveranstalter SCHAUINSLAND REISEN sehr enttäuscht. Für den Veranstalter war alles der Kategorie nach entsprechend, d.h. für uns: Niemals mehr mit SCHAUINSLAND REISEN buchen!


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels war gut, direkt an einem breiten Strandabschnitt. Toller Palmenbewuchs. Leider wurde sehr viel Seegras am Strand angespült. Morgens wurde es zwar weggefahren, jedoch sammelte sich im Laufe des Tages wieder eine Menge an. Das Schwimmen war nicht immer sehr angenehm, wenn immer dieses Zeug im Wasser treibt. Aber ok, das ist Natur und da kann niemand was für. Am Nebenhotel wurde mehrmals am Tag der Strandbereich gereinigt und da sah es wesentlich sauberer aus. In der Anlage wa


Zimmer

3.0

Nachdem unser erstes zugewiesenes Zimmer in Augenschein genommen wurde, stellten wir fest das es für uns nicht bewohnbar war. Verdreckt, klebrig, Bettzeug voller Flecke, Lampenschirme defekt usw. (Fotos sind vorhanden). Nach einer Beschwerde wurde uns ein neues Zimmer zugewiesen, dass zwar auch abgewohnt war (die Anlage soll wohl 18 Jahre alt sein), aber sauber. Die Dusche war mit Massagedüsen ausgestattet, die aber nicht alle funktionierten.


Service

3.0

Der Service in den Restaurants war ok. Einzig im Frühstücksbereich des Level Bereich waren die Servicekräfte sehr sehr freundlich. Unseren Zimmerservice haben wir nicht einmal gesehen, was aber daran lag, dass wir unser Zimmer früh verlassen haben und abends erst wieder zurückkehrten. Wir haben unsere Wünsche/Beanstandung schriftlich gemacht. Die Minibar wurde schon mal vergessen aufzufüllen, genauso wie Kaffeepulver oder Milchpulver. Leider bekamen wir zweimal Milchpulver das aber schon ve


Gastronomie

3.0

Von der Gastronomie waren wir weites gehend enttäuscht. Hatte auch nichts von einem 5-Sterne Haus. Viele, von dem ich glaube 15 im Internet angepriesenen Restaurants waren geschlossen. Im Lobbybereich waren mehrere Themenrestaurants z.B. Capri und Maison. Wenn man aber zwei Tage später wieder hin ging, konnte es sein, dass da jetzt mexikanisch oder Sonstiges angeboten wurde. Ich denke, dass es daran gelegen hat, das mehrere Restaurants geschlossen hatten, wechselte man einfach mal täglich durch


Sport & Unterhaltung

5.0

Angebote waren reichlich vorhanden, aber wurde von uns nicht genutzt. Die Animateure waren sehr nett und überhaupt nicht aufdringlich


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hartmut (61-65)

September 2018

Eine Scheinwelt: schöner Garten und nichts dahinte

2.0/6

Sie haben einen hohen Anspruch - auf dem Papier. aktuell viele Baustellen; keine Kommunikation dazu; Restaurants nur sporadisch geöffnet; Öffnungszeiten der Restaurants sind nicht aktuell veröffentlicht; alles muss erfragt werden; Qualität des Essenangebot entspricht gar nicht dem Level; Management scheint überfordert. einzig das Personal ist überwiegend freundlich und hilfsbereit; Housekeeping ist gut; Management hat eine Systemproblem! wir werden unseren Kunden abraten, dieses Hotel zu buchen.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Theo (61-65)

September 2018

Ich würde nie wieder hinfahren

2.0/6

Es war nicht 5 Sterne wert. Nach Beschwerden von anderen Gästen ( die mehrmals da waren) hat der Direktor eingeräumt (das essen sei nicht nur schlecht sondern sehr schlecht) das es dieses Jahr nicht so wäre wie sonst.


Umgebung

4.0

Das war ok


Zimmer

5.0

Nach dem wir das erste Zimmer reklamiert haben bekamen wir ein gutes Zimmer. Bei dem ersten Zimmer hing der Ventilator im Bad aus der Decke und machte einen Höllen Lärm. Im Bad war Schimmel.


Service

3.0

Es war viel zu wenig Personal


Gastronomie

3.0

Das Frühstück bestand fast jeden Tag aus zwei Sorten Wurst und zwei Sorten Käse immer das gleiche. Im Steakhaus waren von den Steaks auf der Speisekarte die meisten nicht da.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage war gut


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thorsten (41-45)

September 2018

Modern eingerichtetes stylisches business Hotel

5.0/6

Recht zentral gelegenes Businesshotel unweit einem kleinen Fussmarsch zur längsten Theke der Welt... Modern und Design eingerichtet, leider ohne LAN Möglichkeit...


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Juergen (46-50)

Juni 2018

Karibik, Wellness und Erhohlung

3.0/6

Die Webseite war vielversprechend, aber 7 Baustellen und extrem laute Beschallung ist keine Erholung möglich. Schade,


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manuel (66-70)

Mai 2018

Viel Abwechslung- viel Unterhaltung

5.0/6

Ca. 25 Min. vom Flughafen entfernt, Große Anlage mit schönem Garten. Direkt am Strand gelegen. Internationales Publikum.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (61-65)

März 2018

Überteuert für öffentliche Bewertung der Zimmer un

3.0/6

Unübersichtlich,Abgewohnt,Überteuert,kein 5 Sterne Niveau,Melia Hauptbereich Pool und Strand Musik überlaufen und nicht der Erhohlung dienlich.Malorca Niveau.Personal höflich,zuvorkommend bereitwillig für Nebentätigkeiten.Fazit:nicht empfehlenswert außer Level,aber überteuert für deutsche Touristen.Normalpreis über Touristicenter 14 Tage Direktflug cirka 4900 Euro im normalen Melissa Bereich.


Umgebung


Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johannes (14-18)

März 2018

Extrem gutes Hotel!

6.0/6

Das Hotel ist ein mittel großes bis Tendenz Richtung großes Hotel (von der Anlage her) in Punta Cana. Das Hotel ist liegt direkt am Strand ist aber ebenso mit mehren Pools ausgestattet. Was ziemlich positiv auffällt, ist das in einem gewissen Zeitabstand immer "Zug-artige" Busse durch die ganze Hotel Anlage fahren die an mehren Stationen anhalten und den Weg zum Pool z.B. sehr viel angenehmer machen. Allgemein kann man das Hotel eigentlich nur positiv beschreiben da der Service ziemlich gut ist(das Personal fragt auch des öfteren nach ob es Wünsche gibt), dass Hotel hat einen ordentlichen Strand und die Zimmer sind schön gestaltet und immer sauber.


Umgebung

6.0

Der Strand ist ziemlich sauber, die Pool Anlagen werden täglich gesäubert.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind immer Sauber und werden jeden Nachmittag neu her gerichtet!


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Volker (61-65)

Februar 2018

Traumurlaub zum 5. Mal und wir kommen wieder

6.0/6

Wir sind bereits das 5. mal in diesem Hotel, weil es über einen traumhaften Strandabschnitt verfügt, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit ist und wir uns in der wunderschönen Anlage einfach rundherum wohl fühlen. Der Direktor Herr Manfred Schoebel leistet seit vielen Jahren eine hervorragende Arbeit und besonders möchten wir Angelika, Carlos, Manuel und Sergio vom Gästeservice und Radhames Felix im Level-Restaurant für Ihre liebevolle Betreuung erwähnen.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist nicht weit vom Flughafen entfernt, daher nach einem langen Flug recht schnell zu erreichen. Ausflüge haben wir nicht genutzt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer verfügen über alles Notwendige wie Kühlschrank mit Getränken, Telefon, TV, WIFI, große bequeme Betten, Klimaanlage und sind vor allem sehr geräumig. Auch das Badezimmer ist mit großer Dusche und ausreichend Platz für den Aufenthalt gut ausgestattet.


Service

6.0

Das Personal hat schnell und zuvorkommend reagiert, wenn wir etwas gebraucht haben. Hier wird wirklich sehr hart den ganzen Tag gearbeitet. Für uns ist es ganz selbstverständlich auch mal ein paar Minuten zu warten und vor allem freundlich mit diesen Menschen umzugehen. Wir haben hier nichts vermisst. Herr Radhames Felix hat sich durch sehr umsichtiges und gefühlvolles Verhalten ausgezeichnet.


Gastronomie

6.0

Wie auch in den vergangenen Jahren waren wir mit dem Essen sehr zufrieden. Hier findet jeder etwas für seinen Geschmack, Da Anfang Januar 3 Restaurants durch ein Unglück abgebrannt sind, wurde trotzdem für dieses Problem eine gute Lösung gefunden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben den sehr gepflegten Golfplatz (Cocotal) in unmittelbarer Nähe genutzt . Der Wellnessbereich ist traumhaft, aber leider sehr teuer. Die Poolanlage ist wunderschön, sehr gepflegt und mit neuen Liegen ausgestattet. Wer es möchte konnte sich an allen möglichen Aktivitäten tagsüber beteiligen, oder das Abendprogramm genießen. Wir haben es vorgezogen abends an der Bar nette Leute kennenzulernen und hatten unglaublich viel Spaß mit Menschen aus Canada, USA, Düsseldorf, Berlin und der Schweiz.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolf & Tina (46-50)

Februar 2018

Der Adult Level-18 Bereich ist sehr empfehlenswert

6.0/6

Riesengroße Anlage, sehr Sauber, gepflegte Gartenanlage, nettes Personal, vorzügliche Verpflegung, The Level Adult +18 Bereich Spitze.


Umgebung

5.0

Direkt am Strand, Einkaufszentrum gut erreichbar zu Fuß von der Main- Lobby in 3 Minuten, Leider ist Schnorcheln nicht möglich, außer du mietest ein Boot.


Zimmer

6.0

Hatten im Level Adult +18 Bereich eines von nur 4 Zimmern mit Meerblick. (Mehr gibt es leider nicht, z.B Zimmernummer 3625) Zimmer sehr sauber, Zimmerservice Top 3x Täglich, Room- Service Top. Whirlppol am Zimmer, Minibar wurde je nach Wunsch immer aufgefüllt, Kingsizebetten mit extrem guter Qualität, Flat TV, WLAN in der ganzen Anlage Top, Doppel Tropendusche, Super Fön und gute Pflegeprodukte.


Service

6.0

Personal sehr freundlich!


Gastronomie

6.0

Im Restaurant Cuatro wo wir immer essen waren gab es immer reichhaltige Auswahl in den 3 Wochen. (unter anderen Kaviar, Lachs und Champagner zum Frühstück, reichhaltige Vorspeisen, Fisch, Meeresfrüchte, Rind, Huhn, Schweinefleisch, tolle Beilagen) das alles wurde immer appetitlich angerichtet und immer geschmackvoll zubereitet. Wer hier nichts findet den kann man nicht helfen. Einzig die Patisserie ist ausbaufähig. In unserer Kategorie gab es immer Premium Getränke.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wahnsinn auch das Pool. Riesengroß!!! Leider ist Schnorcheln nicht möglich, außer du mietest ein Boot. Sonst haben wir keine Aktivitäten von unserer Seite


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bif (56-60)

Februar 2018

TRAUMHAFT... wir kommen im Herbst wieder

6.0/6

seit mehr als 10 Jahren kommen wir 1-2 mal pro Jahr ins Melia. Das spricht schon vorweg für sich selbst. Traumhafte Hotelanlage , wie eine große Parklandschaft wer nicht laufen möchte nimmt das Bähnchen oder ein kleines Golfcart die ständig umher fahren.


Umgebung

5.0

Direkt am Meer, viele Pools mit Bar , ein ganz breiter Strand den man auf keiner der andren Karibik Inseln so findet , Palmen über Palmen - wunderschön. Stunden lange Strandspaziergänge , Segeln, Surfen , Stand up paddeln sind inklusive . Die Anlage ist extrem gepflegt , viele Gärtner halten alles in Schuss.Flamingos und Pfaue spazieren umher einfach phantastisch


Zimmer

6.0

es gibt verschiedene Kategorien, aber selbst die unterste - Junior Suite (das als unterste ist schon irre) super schön,verschiede Lagen innerhalb der Anlage , immer nur 2 Stockwerke - also keine Hotelburg. Es ist wunderschön bei abendlicher Beleuchtung umher zuspazieren die Leval Suiten sind größer haben kl Kochnische zum Kaffe machen -auch sehr praktisch. alle haben eine Minibar die jeden Tag sehr gut gefüllt wird die Betten sind der Hammer King Size verschiedene Kissen , traumhaft


Service

6.0

die Manager der verschiedenen Restaurants sind sehr umsichtig , haben wirklich eine Auge auf alle , helfen auch mal mit. Frederico vom Quadro - jemand wollte uns wegschicken weil schon etwas spät- er kam und hat alles geregelt - das ist Service pur . Im Gabi gibt ist Mr Mendez ,Mr Roberto und Mr Carlos sind sind alle echt top. Sie weisen einen Tisch zu helfen beim auswählen..... soviele Bars mit Cocktails , es gibt eine Karte aber man kann auch eigene Wünsche äußern- wird gemixt


Gastronomie

6.0

was das Herz begehrt. Filet, Steak , Thunfisch, Lachs . Lobster, Gemüse, Pasta- was will man mehr. es schmeckt soo gut. manchmal dauert der Service etwas aber was solls, man ist im Urlaub und hat alle Zeit der Welt


Sport & Unterhaltung

5.0

Segeln, Katamaran, Surfen , Paddeln , Stand Up paddeln sind inklusive. man meldet sich an und kann los legen. Golf im Cocotal Club , ist gegenüber - Suttle Bus bringt und holt . 3x 9 Loch wunderschöner Platz Wellness und Fitness alles ganz neu gestaltet sehr stylisch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marius (31-35)

Januar 2018

Sehr toller Urlaub

5.0/6

Wir waren vom 16. bis zum 26. Januar hier und nachdem ich hier zahlreiche Berichte gelesen habe, waren unsere Erwartungen sehr gering. Wir waren ehrlich gesagt sehr abgeschreckt und haben das Schlimmste befürchtet. Allerdings kann ich im Nachhinein vieles überhaupt nicht nachvollziehen, aber ich fange mal von vorne an: Bei der Ankunft wurden wir herzlich empfangen, waren nach der langen Reise natürlich völlig geschlaucht. Der Transfer von Flughafen dauerte gerade mal 20 Minuten und der Herr am Empfang war glücklich darüber, dass wir ein wenig Spanisch verstehen. Prompt wurde uns ein Upgrade für das Zimmer für 25 Dollar am Tag angeboten. Uns wurde ein "schöneres" Zimmer direkt am Strand und am Main-Pool angeboten. Wir haben nicht lange gefackelt und angenommen, da die Anlage wirklich riesig ist und wir froh waren, keinen weiten Weg vom Pool/ Strand zum Zimmer und zurück zu haben. Unsere Koffer wurden uns gebracht und mit einem kleinen Caddy wurden wir direkt vor unsere Tür gebracht. Das Zimmer war modern und sehr sauber, was uns schon glücklich gestimmt hat. Wir hatten ein sehr großes Familien-Zimmer mit Balkon und zwei Fernsehern. Außerdem hatten wir im Zimmer einen WLAN Router, einen geräumigen Safe und eine Minibar. Die begehbare Dusche war der Hammer und alles blitzte blank. Wir waren direkt im ersten Haus und hatten das Beachrestaurant direkt vor der Tür. Dort gab es rund um die Uhr Essen. Aufgrund eines Brandes hatten wohl zwei andere Restaurants geschlossen, daher war das kein üblicher Zustand, aber uns freute es sehr. Zur Rezeption und den ganzen a la carte Restaurants war man ca 15-20 Minuten mit einer Bahn unterwegs. Gut die Dinger sind nicht modern, aber wer zu faul zum Laufen ist muss wohl damit leben. Zu Fuß haben wir beide Rezeptionen in ca 10 Min erreicht. Die Anlage ist wunderschön, grün und sehr geräumig. Zudem gibt es einen „adult only“ genannt THE LEVEL. Klar werden diese Gäste bevorzugt behandelt, haben ihre eigenen Züge, zwei eigne Restaurants, einen eigenen Strandabschnitt und ne eigene Bar. Für ca. 89 Dollar pro Person am Tag mehr muss man eben auch was geboten bekommen. Kann sich ja jeder selbst überlegen, ob er das braucht und ob man sich das leisten kann. Daher verstehe ich die ganzen Kritiken hier überhaupt nicht. Den Pool haben wir bis auf einen Tag gemieden. Es gibt eine Bar, die im Pool ist. Da sitzen die Gäste dann stundenlang und besaufen sich, ohne den Pool zu verlassen. Außerdem gibt es mehrere Stellen, wo das Wasser anfangs sehr flach ist und die Kinder sich austoben können. Diese sind mit dem ganzen Pool verbunden. Entsprechend riecht es dann da auch überall :) Der Strand hingegen war wunderschön und stets gepflegt. Morgens beim Frühstück habe ich immer beobachtet wie dutzende Mitarbeiter wie ein Bienenschwarm durch den Strandabschnitt gefegt sind und den Müll usw. aufgesammelt haben. Die Anlage war in der ersten Woche sehr leer gewesen und der ganze Strand war voller leerer Liegen. Ich konnte nicht ganz verstehen, warum die ungenutzten Liegen nicht aufgestapelt wurden, aber das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau. Zur Dauerbeschallung kann ich auch nur sagen, dass man immer einen Ort gefunden hat, an dem man seine Ruhe hatte und nichts von der Musik mitbekommen hat. Zu bestimmten Zeiten wurde am Pool und auch am Strand sehr laut gestellt. Wenn man eben nicht direkt an der Bar oder Mitten im Geschehen liegt, hat man auch seine Ruhe. Wir sind noch halbwegs jung, uns hat es nicht gestört. Ganz im Gegenteil. Da kommt Stimmung auf. Die Animateure waren echt cool und stets bemüht, einem eine Freude zu machen. Ganz speziellen Dank möchte ich an dieser Stelle an FANNY aussprechen. YOU ARE THE BEST MY HONEY. I MISS YOU SO MUCH. THANK YOU FOR EVERYTHING – YOU ARE ONE OF THE BEST. YOU MADE SO HAPPY. Auch nicht zu vergessen: WASCAR. SPECIAL THANK YOU FOR YOU. YOU MADE A GOOD JOB TOO! Man kann sich schon gut beschäftigen. Morgens nach dem Frühstück Stretching, dann Paddle Yoga, n bissl tanzen hier, Beachvolleyball da. Es gab verschiedene Aktionen wie z.B. das Nationalgetränk herstellen (Mama Juana) oder eigene Flip-Flops basteln. Ich war wirklich entzückt. Abends sind wir wie gesagt immer hochgefahren, da an der großen Rezeption immer eine Show oder Programm angeboten wurde. Danach war dann Party angesagt. Spät nachts hat das Pub geöffnet. Das haben wir aber gemieden, weil es wirklich sehr laut war und man sich nicht unterhalten konnte. Zum Essen: Das Frühstücks-Buffet und das Mittagsessen-Buffet (beides im Agora Beach bei uns um die Ecke) war ok. Die Auswahl ist wirklich riesig und man findet immer etwas, worauf man Lust hat. Ich empfehle auf jeden Fall früh hinzugehen, da es nach 1-2 Stunden sehr voll war und teilweise nur noch unappetitliche Reste vorzufinden waren. Gutes Fleisch habe ich dort am Buffet leider selten essen können, da es meist durch war, was aber den zahlreichen Amerikanern ohne Manieren zu verschulden ist. Rohes Fleisch ist dort wohl eher unbegehrt. Mich hat es auch tierisch aufgeregt, dass die Leute ihre Teller bis zum Rand und hoch gestapelt befüllt haben und dann bissl drin rumgepickt haben, um es letztendlich stehen zu lassen. Am besten auf dem Weg noch die Hälfte auf dem Boden verloren, aber dafür kann das Hotel nun am wenigsten. Ist ja alles inklusive. Fremdschämen für andere Menschen war an der Tagesordnung. Lassen wir das. Dafür war das Essen in den a la carte Restaurants oberste Klasse. Da haben wir uns schon den ganzen Tag drauf gefreut. Bis auf den Mexikaner waren alle durchweg lecker. Wir mussten nie auf einen Tisch warten und wurden auch immer recht schnell bedient. Leider lässt das Servicepersonal zu wünschen übrig mangels unzureichender Schulung. Auch beim Buffet. Ich denke man könnte mit ca. der Hälfte an geschultem Personal deutlich besseren Service leisten, aber gut… Unsere Putzfrau hat eine wenig Erziehung gebraucht. Anfangs hat sie immer die Minibar-Tür offenstehen lassen und viel schlimmer: den Balkon. Mit Google übersetzen hatte ich ihr einen Text gedrückt und 2 Tage kein Trinkgeld liegen lassen. Da folgte der Wandel recht schnell und die Minibar war prall gefüllt und sogar Nüsschen hat es gegeben. Gewusst wie ;) Ich rate in den Shops dort nichts zu kaufen, da die Preise völlig überteuert sind. Unser Reiseleiter sagt man müsse 70% runterhandeln, aber da die Amis bereit sind jeden Preis für jeden Schrott zu zahlen, lässt sich kaum handeln. Als Ausflug kann ich die 5 Perlen Tour nach Saona empfehlen. Unbedingt darauf achten, dass man Skytours als Anbieter wählt. Nur die haben die Genehmigung an ganz bestimmte Strandabschnitte zu fahren, die nicht mit Touristen überlaufen sind (kostet ca. 109 Dollar pro Person). Es war der schönste Ausflug meines Lebens. Man besucht den Strand, wo die Blaue Lagune und Teile von Fluch der Karibik 2 gedreht wurden. Aber das kommt in eine andere Rezension. Leider waren die Barkeeper am Strand und Main-Pool nicht immer freundlich. Wenn man sich allerdings genauer anguckt, wie die Leute drauf sind, würde mir auch jedes Lächeln vergehen (Fremdschämen angesagt). Alles in allem war es ein sehr gelungener Urlaub und eine tolle Anlage. Ich würde auf jeden Fall wieder dorthin fahren. Zu guter Letzt: Es gibt zwei zusätzliche Restaurants für die man bezahlen muss. Lobster (45 Dollar) und das Hokaido (39 Dollar). Das Hokaido haben wir uns am letzten Tag gegönnt. Wir wurden derbe abgezockt also achtet darauf, wie umgerechnet wird. Wir waren dort mit mehreren Leuten und es wird ja stets von Dollar in Dominikanische Pesos und dann in Euro umgerechnet. Wir waren leider nicht achtsam und JEDEM wurde ein Essen zuviel berechnet. Dafür war der dortige Chef persönlich verantwortlich. Wir haben dort spanisch sprechende Freunde gefunden und konnten die Sache klären. Eine Entschuldigung hat es leider nie gegeben, eher war man entblößt, dass wir den Betrug aufgedeckt haben. Scheinbar ist es dort Programm, aber wenn man es mit den Amis machen kann, probiert man es eben überall. Also aufpassen! Ich rate auch jedem in Landeswährung zu zahlen, da in Doller alles aufgerundet wird. Man kann auch im Euro zahlen, aber Wechselgeld gibt es fast nie. Für Rückfragen und Tipps stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

3.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (51-55)

Januar 2018

Melia leider kein 5 Sternehotel mehr.

3.0/6

sehr große gepflegte Anlage. Leider Baustelle neben dem Pool (laut!) Gäste des Melia Caribe / Tropical sind leider Gäste 2. Klasse ! Büffet- Restaurant " Angora/Strand sehr schlecht! Kantine? Zimmer sauber, Personal freundlich. Wir kennen das Hotel aus besseren Tagen und wollten gern nochmal dort hin, waren leider sehr enttäucht.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Im a la Cart Restaurant, gab es das gleiche wie am Büffet (z. Bsp. Itali.Rest.). Spezial Restaurants( Staekhaus) waren nicht inclusive.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christina (46-50)

Januar 2018

Für Golfer, die auch Badeurlaub machen wollen!

4.0/6

Eine schöne große mit tropischen Gärten angelegte Mehrhotelanlage in verschiedenen Kategorien direkt am Meer gelegen. Wir haben dieses Hotel gebucht ,da es einen Adults Only Berreich gibt sowie einen Golfplatz in der Nähe, auf den wir unlimitiert spielen dürfen. Carts obligatorisch- Bitte aufpassen- Preis pro Person ist zu hoch für die alten ausrangierten Golfbuggys !


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Gehören dringend renoviert!


Service

6.0

Sehr hilfsbereit!


Gastronomie

5.0

Grundsätzlich war das Essenansgebot für ein All inklusive Hotel gut. Aber die Einrichtung der Restaurants sind nicht sehr einladend und bedürfen auch einer Renovierung. Kältekammern in den „feinen Restaurant „. Gemütlich ist anders.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tägliches Sportprogramm von Yoga, Stretsching und B-Balance - Spitze!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

Dezember 2017

Schöne Anlage, aber miserabler Service

4.0/6

Die Anlage ist groß - viel zu groß. Es fährt dauernd ein Bummelzug im Kreis, da die Wege von entfernteren Wohneinheiten zum Restaurant schon nicht mehr zumutbar wären. Die Anlage sieht nett aus. Die zig Wohneinheiten sind nieder gebaut. Strand und Pool OK, aber am Strand sieht man mehr blaue Liegen als weißen Sand. Am Pool ist es eher laut. Aber: Getränke kommen aus Plastikkanistern und Automaten - grauslich. Das Essen ist ganz OK, aber der Service ist miserabel: Getränkewünsche werden ignoriert oder kommen extrem verspätet. Geschirr wird vom Tisch einfach nicht abgeräumt. Nach 3 Gängen hast du 3 Teller vor dir. Alles ist hier überdimensional - keine Empfehlung


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ildiko (61-65)

Dezember 2017

Große, gepflegte Anlage mit sehr gutem Service

6.0/6

wegen Flugausfall habe ich 2 Nächte in diesem Hotel, Bereich "The Level" verbracht. Die Anlage ist recht groß, man braucht vom Rezeption aus gut 20 Minuten zu Fuß bis zum Strand, dafür gibt es jedoch die Elektro Autos, bzw Busse. Die Garten, welche über das ganze Gelände angelegt ist, ist sehr gepflegt und wunderschön.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

ich hatte eine Studio, welche sehr schön und komfortabel eingerichtet war, bis auf den winzig kleinen Schrank für Kleider !! für zwei Personen ist das nicht geeignet, ansonsten Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad - mit separaten WC und Duschkabine- sehr elegant.


Service

6.0

beim Personal, in allem Bereichen merkte man, daß es eine fünf Sterne Haus ist. Stets freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

ich kann nur das "The Markt Place" Bufferestaurant beurteilen. Die Speisen waren sehr schön dargeboten, aber kein besondere Auswahl ...... bekanntlich die Auge ist mit, also war es ok.


Sport & Unterhaltung

5.0

ich kann dazu nichts sagen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joe (70 >)

Dezember 2017

Nach 9 Jahren noch immer sehr zufrieden!

6.0/6

Wie in den vorherigen Bewertungen schon erwähnt kann man sich in dieser schönen Hotelanlage mit dem herrlichen Strand wirklich wohlfühlen.


Umgebung

6.0

Der mittels kostenlosen Shuttle Bus in ein paar Minuten erreichbare Golfplatz "Cocotal" gehört zu einem der vielen Highlights dieses Resort.


Zimmer

6.0

Geräumige saubere Zimmer (Wohn/Schlaufraum) mit Bad (Dusche/Waschtisch/WC/ Bidet) und Balkon Obere Etage; Gartenblick empfehlenswert


Service

6.0

Das freundliche Service-Personal in den Restaurants, Bars und an den Rezeptionen sowie der eigene Strandabschnitt mit Butler Service, tr ägt viel zu Wohlempfinden bei. Sollte mal was nicht klappen ist man bei dem Guest-Service Team unter der Leitung von Herrn Carlos Kingsley sowie bei Frau Karol Genao gut aufgehoben.


Gastronomie

6.0

Was ist neu: Das italienische Restaurant „La Gondola“ wurde umgesiedelt in das ehemalige „Le Gourmet“ und befindet sich nun gegenüber dem Thai Restaurant „La Pagoda“ Die beiden Spezialrestaurants „Capri“ (Fisch) und „Ma Maison“ (französisch) wurden komplett neu eingerichtet und sind schöne elegante Restaurants geworden. In den Spezialrestaurants ist keine Vorreservierung mehr notwendig


Sport & Unterhaltung

6.0

Super eingerichteter Fitnessraum; gute Animateure für Stretching, Arobic und Joga


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (66-70)

Dezember 2017

Nach 13 Aufenthalten immer noch zufrieden!

6.0/6

Wie in den vorherigen Bewertungen schon erwähnt gibt es eigentlich nichts was einem fehlen könnte. Man fühlt sich einfach hier wohl.


Umgebung

5.0

Wunderschöner langer Sandstrand; Meer spült manchmal Seegras an den Strand


Zimmer

6.0

Im oberen Stockwerk mit Blick auf den Garten schläft man ruhig


Service

6.0

Sehr freundliches und kompetentes Service-Personal im Besonderen im Level-,Gabi- und Thai-Restaurant, an der Level Pool Bar, am Level Strandabschnitt (Buttler) und an der Level-Rezeption. Die individuelle Betreuung durch Frau Karol Genao das Guest-Service Team unter der Leitung von Herrn Carlos Kingsley trägt viel zu dem Wohlgefühl bei.


Gastronomie

6.0

Bei mehr als 12 Restaurants und 6 Bars fällt einem manchmal die Entscheidung schwer. Denn nicht nur das freundliche Service-Personal erfreut auch die sehr guten Speisen sind Erwähnens wert.


Sport & Unterhaltung

6.0

Gutes Animateur Team


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Doreen (46-50)

Dezember 2017

Familienfreundliche Anlage

6.0/6

Sehr großzügige weitläufige Anlage. schöner Strand und Pool 10 verschiedene Restaurants und Bars, freundliches Personal


Umgebung

5.0

sehr gute anbindungen zum Flughafen, ca 25 Minuten mit dem Bus.


Zimmer

5.0

komplett ausgestattet mit 2 großen Betten, TV, Klima, Dusche


Service

4.0

konnten in kurzer Zeit sehr viele Gäste ( Flug fiel aus) in diesem Hotel unterbringen.


Gastronomie

6.0

für jeden etwas dabei..


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

November 2017

Volles Verwöhnprogramm

5.0/6

Sehr schöne und weitläufige Hotelanlage. Sehr gut gewartet. Grünanlagen sehr gepflegt und schon sehr lange bestehend. Adult only ist teils nah am Strand, aber anteilig auch weiter ab gelegen.


Umgebung

6.0

Super Strand


Zimmer

5.0

Zimmer gut ausgestattet mit Whirl-wanne und kleinem Garten


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Super Küche. Lobster satt. Auch bei All inclusive ala cart Auswahl


Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersport wie Katamaran-segeln und Windsurfen im Angebot


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Irene (46-50)

November 2017

Rund um zufrieden

5.0/6

Ein super Hotel mit toller und großzügiger Gartenanlage und sehr freundlichem Personal. Wir fahren im Herbst das 3. Mal in das Hotel - ich denke, dass sagt einiges über das Hotel aus.


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christin (19-25)

November 2017

Toller Karibikurlaub

5.0/6

Es war ein wunderschöner Aufenthalt im Melia Caribe Topical! Toller Service, schöne und saubere Zimmer! Die Anlage war gepflegt und liebevoll angelegt und der Strand ein Traum! So stellt man sich seinen Urlaub vor! Wir würden zu jederzeit wieder kommen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johann (36-40)

Oktober 2017

Top Hotelanlage! Nur zum empfehlen!

6.0/6

Traumafte Hotelanlage die keine Wünsche offen lässt. Super Service, traumhafter Strand, leckeres Essen, megaguter Service, freundliches, zuvorkommendes Personal. Nur zu empfehlen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Walter & Martina (56-60)

Oktober 2017

Fünf Sterne... niemals

2.0/6

Professionell geht anders, Essen nicht 5 Sterne gerecht, Personal teilweise lustlos wenn kein Trinkgeld floss, trotz Strand Reinigung war der Strand teilweise massiv mit Müll verdreckt, Renovierungsarbeiten nicht wegen dem Hurrican, und die Strom Abstellung rundeten das Bild dann gänzlich ab.


Umgebung

3.0

Typische Hotel Lage eben, abseits der Hauptstraße, vom Flughafen ca. 20 - 30 Minuten, zu interessanten Ausflugszielen ca. 1 - 2 Stunden mit dem Auto


Zimmer

3.0

Unsere Junior Sweet war halt schon ziemlich abgewohnt, speziell im Badezimmer, Klimaanlage sehr laut


Service

3.0

Teilweise arrogant, teilweise war es ok, die Kaffee Kanne holte ich mir auch das eine oder andere Mal selber, der Kellner hatte vielleicht keine Lust - am Arbeitsanfall kann es nicht gelegen haben. Ohne permanent Dollars als Trinkgeld zu spendieren war man fast so gut wie " out of Order ".....nicht das wir geizig gewesen sind....in den zwei Wochen verteilten wir runde 180 US Dollar Am Buffet fehlte eigentlich jeden nach einer halben bis Stunde immer irgendwas, auf Nachfrage Schulter zucken,


Gastronomie

2.0

Große Auswahl, aber - das was gestern angeboten wurde gab es unverändert auch am nächsten und übernächsten Tag, Fleisch generell zäh, Gemüse entweder verkocht oder wie z.B. Brokkoli hart (meine Vermutung) angegart und über Tage neu angeboten und immer mal wieder in warmes Wasser getaucht oder aufgewärmt. Themenrestaurants Gemütlichkeit und Lautstärke Stil Bahnhofsrestaurant Restaurant von The Level Adult only was wir gebucht hatten konnte nur 3 Tage benutzt werden - war deutlich entspannter


Sport & Unterhaltung

4.0

War eigentlich alles vorhanden, Gym gut ausgestattet, moderne Geräte, Betreuung quasi rund um die Uhr, Wellness/Massage mussten wir nicht zweimal haben, Poolanlage groß und großzügig, Entertainment - na ja, irgendwie hatten es die Leute nicht drauf für Stimmung zu sorgen, Lieder liefen mal zur Hälfte und wurden dann abgebrochen eigentlich ein gesteuertes Durcheinander.....vielleicht täten mal ein paar neue CD dem ganzen Abhilfe schaffen. Schwankt so zwischen schlecht und eher gut


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Johanna (36-40)

Oktober 2017

Große gepflegte Anlage

5.0/6

Eine große gepflegte Anlage. Gut organisiert. Tolles Essen. Sehr schöner Strand. Der Level Bereich ist sehr zu empfehlen. An den Wochenenden kann es in diesem Hotel sehr voll werden.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (41-45)

September 2017

Gesundheitsgefärdent

1.0/6

Wir wurde, auf Grund der Schäden durch den Hurrikan an unserem Hotel, im das Melia evakuiert welches noch jede menge Zimmer frei hatte. Und was soll ich sagen ?? Das war das schlechteste Hotel, welches ich jemals in meinem Leben betreten habe. Das Personal am Empfang, total überlastet, welches man erst mal der Situation zuschreiben kann weil auf einmal so viele Gäste da waren. Ok. Dann wurden uns auf einer sehr kleinen Karte aufgekritzelt, wo unsere Zimmer sind. Dann wurden wir in die Hotel eigene Bimmelbahn reingequetscht, was locker 15 min. gedauert hat und dann ging die Fahrt los ... Mit kaputten Reifen ... Irgendwann wurden wir dann im Regen und Dunkelheit aus der Bahn geworfen und mit einer Handbewegung wurde uns der Weg Richtung Zimmer gezeigt. Wohl gemerkt, wir waren Orientierungslos, es hat geregnet wie Sau und es war Dunkel !!! Nachdem wir dann den Weg zum Zimmer gefunden hatten und die Tür öffneten, schlug uns ein Geruch von Schimmel und moder entgegen, das einem schlecht wurde. Es befanden sich auch sichtbar , Schimmel an der Decke und alles war schmierig und dreckig. Unsere gesamte Wäsche riecht nach Schimmel und die Koffer kann man weg werfen. Das Frühstück , am nächsten morgen sowie die danach folgenden Speisen am Buffet waren kaum zu genießen. Wir waren froh, das wir nach zwei Tagen endlich wieder abreisen durften. Es wurde uns auch von unseren Mitreisenden (gestrandeten) von großen Schaben und Mäusen im Zimmer berichtet. Die Mäuse kann ich nicht bestätigen, aber Schaben habe ich selbst gesehen. Und das war nicht sehr weit von der Küche entfernt. Kurz um: Wer hier bucht, der wirft seinen Urlaub weg !!!! Und sich den Mücken zum fraß vor, weil es viele Teiche gibt.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Dreckig, Schimmel an der Decke, Modrig


Service

2.0

Großteil des Personals kommt unfreundlich rüber. Putzfauen für die zimmer sind sehr selten zu finden


Gastronomie

2.0

Hatten Magenprobleme, Büffet kaum zu genießen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Thorsten & Begoña (41-45)

September 2017

Schlechtes Hotel, schlechter Service-Finger weg!

3.0/6

Dies ist die Bewertung im direkten Vergleich zum Dreams Punta Cana Spa & Resort. Wir wurden leider durch unseren Reiseveranstalter in dieses Hotel aufgrund des Hurrikans Irma, für die letzten Urlaubstage, umgebucht. Das Hotel hat kein besonderes Flair. Es ist viel zu groß. Leider Masse statt Klasse. Die Hotelangestellten waren nicht besonders freundlich und erledigten die Aufgaben nach dem Motto „Dienst nach Vorschrift“. Der Gast scheint hier mehr als notwendiges Übel betrachtet zu werden. Diesen Eindruck bekamen wir von Beginn an. Das Hotel können wir für Familien mit Kindern nicht empfehlen, teilweise sehr unfreundlich.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am Strand von Bavaro und ist damit lebhaft. In der Umgebung sind viele weitere Hotels. Kurze Distanz zum Flughafen


Zimmer

3.0

Zimmer waren groß mit ordentlichem Platz und sauber. Leider wollte man uns im Zimmer scheinbar tiefkühlen – keine Ahnung warum man die Klimaanlage auf 18 Grad Zimmertemperatur stellt. In der Dusche hatten wir eine Deckenlampe aus der immer wieder mal gerne das Wasser lief, nicht tropfte, sondern lief. Konnte auch nicht repariert werden. Strom und Wasser? Nicht wirklich sinnvoll!


Service

2.0

Nicht besonders gut. Beispiel: Wir waren zu dritt auf dem Zimmer, bekamen aber nur Handtücher für zwei. Toilettenpapier wurde auch nicht automatisch aufgefüllt, die Minibar scheinbar nur so minimal wie möglich aufgefüllt …. Kein Vergleich zum Dreams. Die Animateure haben versucht die Gäste für Aktivitäten zu begeistern aber ohne Charme und lustlos. Wir wollten zum Barefootgrill am Strand, durften nicht weil wir ein Kind dabei hatten. Wurden sehr unfreundlich abgewiesen.


Gastronomie

4.0

Das Essen war im Buffetrestaurant jetzt nicht schlecht aber auch nicht besonders gut. Mehr als Durchschnitt war es nicht. Für die Größe der Hotels war das Buffet viel zu klein, daher teilweise längere Schlangen und Wartezeiten. Öfters gingen die Speisen mal aus und der Nachschub lies auf sich warten. Die Säfte kamen aus dem Automaten und waren nicht mehr als Wasser mit etwas Geschmack und Farbe. Auch beim Frühstück gingen sie Säfte aus. Ebenfalls mussten wir beim Frühstück jeden Morgen nach den


Sport & Unterhaltung

3.0

Da das Hotel sehr groß ist, zu groß, mussten wir weit laufen bis wir am Strand waren. Man sagte uns, dass es knapp 1000 Meter wären…. Auf den Bummelzug der die Gäste in die Nähe des Strandes bringt (nicht direkt an den Strand), wollten wir auch nicht immer warten. Da der Strand an der Seite zum Atlantik liegt, darf man hier auch nicht den typischen karibischen weißen Strand erwarten. Alles in allem aber sehr ordentlich. Was die Badefreuden extrem getrübt hat war das Seegras im Wasser wie auch


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Britta (41-45)

September 2017

Luxus pur

6.0/6

Eins vorweg... Das Hotel sowie die ganze Anlage ist ein Traum, wir können nicht verstehen das dieses Hotel von einigen hier so schlecht bewertet wird!!! Wenn hier die komplette Crew mehrere deutscher Airlines untergebracht werden dann ist mit Sicherheit auch ein hoher Standard gegeben.


Umgebung

6.0

Traumhaft Strandlage!


Zimmer

6.0

Sehr schöne saubere und gepflegte und große Zimmer! Wir sind in der Villa 33, direkt um die Ecke von Strand und Pool!


Service

6.0

Super aufmerksam!!! In allen Bereichen top, top, top! Das Personal ist super freundlich und zuvorkommend!!!


Gastronomie

6.0

Super tolle Restaurants, besonders hervorzuheben ist das Gabi, exzellente Auswahl an Speisen a' la Carte und am Buffet!


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schön angelegte Pool Landschaften bis hinunter zum Strand!!! Das Team der Animation gibt alles, aber wenn man nicht möchte wird man auch in Ruhe gelassen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

August 2017

Toller Familienurlaub

5.0/6

Wir waren nach 7 Jahren Pause jetzt zum 5. Mal in diesem Hotel und die wichtigste Frage vorab. Würden wir es noch mal buchen? JA!


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich inmitten einer riesigen Gartenanlage die sehr gepflegt ist. Das Hotel ist mehr oder weniger geteilt das Tropical ist das "normale Hotel" das Caribe inzwischen der Level-Bereich. Der Strand sehr breit und fein. Allerdings gab es dieses Jahr enorm viel Seegras im Wasser und am Strand wie wir es vorher noch nie erlebt haben. Auch die zunehmenden Ausflugsboote direkt am Strand haben stark zugenommen. Das sind wohl leider die Schattenseitenseiten des Massentourismus. Der


Zimmer

5.0

Gebucht hatten wir ein Premium Zimmer mit Kingsize-Bett bekommen haben wir eine Familien-Suite mit Kingsize-Bett und zwei Einzelbetten für unsere Töchter. Das Zimmer war sehr geräumig und gepflegt und sauber. alles hat funktioniert und war in einem guten Zustand. Die Zimmerreinigung war zuverlässig und gut. Leider gab es reichlich Mücken im Zimmer aber unser Zimmereigener Gecko gab sein Bestes. :)


Service

6.0

Der Service war überall sehr gut allein der Check-in hat ein wenig länger gedauert, aber Dank Alexander Reyes, der sogar ein wenig Deutsch spricht, verlief dieser auch letztendlich problemlos. Jetzt mal ein paar grundsätzliche Worte zur Freundlichkeit des Pesonals. Wenn ich hier öfter lese dass das Personal unfreundlich und nur auf trinkgeld aus seien dann ist das einfach falsch. Jeder Mitarbeiter egal ob Kellner oder Gärtner begegnete uns freundlich wenn man ihnen freundlich gegenüber tritt.


Gastronomie

5.0

Das Essen war im Großen und ganzen ok. Manche Speisen waren mal etwas kalt. Im Hauprestaurant gab es immer eine Auswahl an Fisch und Fleischvariationen mit Salaten Suppen etc. Der Nachtisch war immer super.


Sport & Unterhaltung

4.0

Haben wir wenig genutzt war aber alles vorhanden .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Detlef (56-60)

Juli 2017

Kann nur empfohlen werden.

6.0/6

Grosse Anlage aber es verteilt sich gut, sodass kein beengter Eindruck entsteht. Der Weg zum Strand kann etwas weiter sein; allerdings gibt es einen viertelstündlichen Minibahnservice. Die Anlage ist sehr gepflegt. Eine Vielzahl von Restaurants ist verfügbar. Auswahl und Qulität sind überdurchschnittlich. Sehr gut eingerichtete Zimmer.


Umgebung

5.0

Ca 25 Minuten vom Flughafen. Eine kleine Mall direkt neben dem Eingang.


Zimmer

6.0

Sehr gut eingerichtet. Mit Balkon oder Terrasse. Es gibt auch spezielle Bereiche für Familien mit Kindern, daher sind die anderen Bereiche recht ruhig.


Service

6.0

Sehr freundlich und aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Sehr vielseitig. Auch die Buffettrestaurants bieten eine grosse und qualitativ gute Auswahl.


Sport & Unterhaltung

5.0

Vielseitig. Auch SPA. Grosses GYM-Angebot. Mehrere grosse Pools.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

Juni 2017

Super Urlaub!

6.0/6

Super schönes Hotel, klasse Essen und leckere Cocktails. Das Personal ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Die Animation ist super, besonders Ismail Ramos sticht mit seiner immer guten Laune hervor, animiert die Leute super und grüßt die Gäste schon vom weiten, immer ein Lächeln im Gesicht. So macht es Spaß! Alle anderen Animateure sind auch super! Komme gerne wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Gastro
Gastro
Strand
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Außenansicht
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Pool
Lobby
Pool
Strand
Zimmer
Strand
Strand
Außenansicht
Lobby
Außenansicht
Lobby
Außenansicht
Pool
Strand
Ausblick
Pool
Ausblick
Ausblick
Sonstiges
Pool
Gastro
Strand
Lobby
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Lobby
Gastro
Strand
Zimmer
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Zimmer
Zimmer
Pool
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sonstiges
Zimmer
Sport & Freizeit
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Strand
Gastro
Garten
Pool
Garten
Sonstiges
Gastro
Strand
Pool
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Decke im Bad
Dreckig wo man hin guckt
Terrassen Tür auch sehr sauber
Spinnengewebe überm Bett