PortBlue Salgar - Adults only

PortBlue Salgar - Adults only

Ort: S'Algar

75%
4.6 / 6
Hotel
4.6
Zimmer
3.1
Service
4.9
Umgebung
4.7
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Andreas (56-60)

Oktober 2019

Zum Glück -Gutes Personal

5.0/6

Älteres Hotel in ruhiger Lage. Dem Britischen Geschmack angelehnt. Auf verschiedenen Ebenen liegen die Zimmer. Tägliche Unterhaltung mit Live Musik. Angenehm weil nicht zu laut und die Musik endete stets spätesten um 23:00 Uhr. Die unteren Stockwerke sollte der Gast meiden. Die Küche kann man lieben. Dort arbeiten Menschen die Ihren Beruf lieben. Als gelernter Koch, Ex Manger der Karstadt AG - Gastronomie, Ex Regionalleiter bei CCS, EX- Bereichsleiter der Wirtschaftsbetriebe der Diakonie mit EFQM Assessoren Ausbildung und BWL Studium usw. wage ich auch die betriebswirtschaftliche Seite eines Hotel -Betriebes einschätzen zu dürfen. Die Gutleistung dieses Hotels liegt für mich in der Leistung der Mitarbeiter von der Reinigungskraft bis zur Haustechnik. Von A bis Z.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sylvana (46-50)

August 2019

Erholsamer Urlaub

5.0/6

Sehr gepflegte Poolanlage, sehr freundliches, engagiertes Personal. Hervorragendes, abwechslungsreiches Essen.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich in einem kleinen Urlauberort direkt am Meer, ca 15 Fahrminuten von der Hauptstadt Mahon entfernt. Ins Meer kommt man von einem Badeplateau mit einer Leiter. Der nächste Sandstrand ist ca 15 Gehminuten entfernt. Im Ort gibt es ein paar Geschäfte, wo man das Nötigste bekommt. Hervorzuheben ist, dass das Badeplateau hervorragend zum schnorcheln geeignet ist. Direkt am Einstieg sind sehr viele verschiedene Fische, die überhaupt keine Angst haben und sich super beobachten lass


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind relativ klein, aber ausreichend. Die Einrichtung ist nicht mehr die Neueste, aber in Ordnung. Das Bad, vor allem die Badewanne, könnte mal erneuert werden, war aber sauber und hat funktioniert. Die Reinigung der Zimmer war abhängig vom Zimmermädchen, aber im Großen und Ganzen in Ordnung.


Service

6.0

Der Service in diesem Hotel ist hervorragend. Das mit Abstand freundlichste Personal, das wir jemals in einem Hotel hatten, war immer um uns bemüht. Wir haben uns rundum wohl und umsorgt gefühlt.


Gastronomie

6.0

Wir waren sehr zufrieden mit der Qualität und dem wechselnden Angebot des Buffets. Es sind zwar viele Engländer im Hotel, jedoch fanden wir nicht, dass das Speisenangebot nur auf sie zugeschnitten war. Es war immer lecker und z. B. Fleisch wurde immer frisch gebraten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffi (26-30)

Juli 2019

Entspannter Sommerurlaub

5.0/6

Sauber, ordentlich, übersichtlich, sehr ruhige Lage direkt am Meer, sehr entspannend, Mahon und Punta Prima können mit kostenlosem Shuttle einfach genutzt werden, gute Hin-& Rückfahrzeiten, einfach und problemlos zu reservieren, wird viel von Engländern gebucht, aber alle freundlich und aufgeschlossen


Umgebung

5.0

Ruhige Lage, direkt am Meer, leider ohne Sandstrand, dieser liegt ca. 15 Gehminuten entfernt, im Ort ein paar Geschäfte die man so braucht, ohne viel Schnickschnack


Zimmer

3.0

Etwas kleiner, als wir gewohnt waren, sauber, werden gut gereinigt, eher rustikaler Stil, Kleinigkeiten im Zimmer könnten renoviert werden,aber nicht zwingend, hatten Meerblick, aber die Tausch-Schule gegenüber hatte einen etwas lauteren Kompressor auf dem Dach der leider auch Nachts lief, deshalb Tür zu, alles gut


Service

6.0

Sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

5.0

Leckeres Essen, nicht wie in vielen Bewertungen beschrieben "sehr Englisch", abwechslungsreich und genügend Auswahl


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Partnerhotel (ca.5-8 Gehminuten entfernt) können Volleyball-/ Basketballplätze und Fitnessstudio genutzt werden, sah sehr sauber und gepflegt aus, leider überwindet man den Schweinehund nicht, da man Gehweg auf sich nehmen muss :)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (41-45)

September 2018

Lohnenswertes Hotel

5.0/6

Gut gelegenes Hotel in ruhiger Umgebung, direkt am Meer gelegen.. Zivorkommender Service, nettes Personal im Restaurant und den beiden Bars, eine am Pool, eine im Hotel. Zusätzlich ein Innenpool im Hotel, Wellnessangebot vorhanden


Umgebung

6.0

Direkt am Meer, felsiger Küste mit Einstieg ins Meer über eine Leiter. Zwei Pools mit Bar Liegewiese mit Windschutz. In direkter Nähe auch Lokale und Einkaufsmöglichkeiten. Sandstrände mit Shuttle erreichbar. Vom Flughafen ca 15 Minuten entfernt


Zimmer

3.0

Zimmer mit Balkon, einfach eingerichtet, ausreichend.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Gutes bis sehr gutes Frühstück, abends tolles Buffet tgl wechselndes Angebot


Sport & Unterhaltung

4.0

Etwas Animation, aber nicht aufdringlich. Abens Livemusik


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

August 2018

Da muss man nicht wirklich hin. 4 Sterne für nix!

3.0/6

Ein Bau aus den Achtzigern ohne den heute üblichen und bei 4 Sternen zu erwartenden Comfort.fast ausschließlich englische Gäste mit entsprechender Esskultur


Umgebung

3.0

Liegt sehr schön ruhig.allerdings ohne einen Mietwagen ist man hier völlig verloren.


Zimmer

1.0

Klein,alt,hellhörig,Bad ohne ausreichende Belüftung,die Matratzen eine richtige Katastrophe,keine Anlagen,einfach verglaste Fenster!!


Service

3.0

Sehr bemüht!allerdings nicht auf deutsche Touristen eingestellt.


Gastronomie

2.0

Ausserhalb vom Hotel eigentlich nichts vorhanden


Sport & Unterhaltung

1.0

Gibt es keine


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

August 2018

Man muss nicht noch mal hin

3.0/6

Leider hat sich dieses Hotel total auf englische Gäste eingeschossen. Fängt an der Rezeption an und hört beim Essen auf. Die Zimmer sind wahnsinnig hellhörig und von draußen hört man durch die Einfachverglasung auch jedes Geräusch. Z.B. den Kompressor der gegenüberliegenden Tauchschule, der von morgens bis abends ununterbrochen lief. Das Personal war sehr freundlich und bemüht. Die Zimmer sauber, aber mit einer Einrichtung, die heute so gar nicht mehr geht. Alt und teiweise kaputt. Viel zu wenig Schränke und Ablegemöglichkeiten. Wir hatten Gott sei Dank einen Mietwagen, sonst wäre es uns in diesem Ort auch schnell langweilig geworden. Alles in einem würde ich dieses Hotel niemals mit 4 Sternen bewerten.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

Juni 2018

Schönes Urlaubshotel im ruhigen S'Algar

5.0/6

Das PortBlue Salgar ist ein vier-Sterne-Hotel auf Menorca im kleinen Ort S'Algar. Vom Flughafen fährt ein Shuttlebus (kostenlos, wenn man auf der PortBlue Seite bucht). Der Check-in verlief reibungslos und das sogar auf deutsch. Für ein 4* Hotel sind die einfach eingerichteten Zimmer grenzwertig von der Größe her, aber wohl alles im Rahmen. Sauber waren sie und das Bett war auch bequem. Manche Zimmer bieten einen Balkon mit Blick auf das Mittelmeer. Das Frühstück war wunderbar - große Auswahl und frische Zutaten, dazu ein herrlicher Blick von der Terrasse aufs Meer. Zur Anlage gehört auch eine Pool-Anlage mit Poolbar, an der leckere Cocktails gereicht werden.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage im eher ruhigen Küstenort S'Algar


Zimmer

3.0

von einem 4 Sterne Hotel bin ich mehr gewohnt


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Das Frühstück war ausgezeichnet - Eier/Omeletts/Rührei wird nach Bestellung frisch zubereitet. Und es gibt Churros. Einziger Haken: selbst bei All-Inclusive muss man bei vielen Dingen ein Aufpreis zahlen. Bspw. kostet ein Mojito 1,80€ (6,20€ ohne AI).


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (51-55)

Mai 2018

Empfehlenswerte Erholungsoase auf Menorca (S´Algar)

6.0/6

Das Hotelzimmer war sehr ordentlich, sauber und es bestand jederzeit die Möglichkeit den Zimmerservice z. B. zwecks Austausch von Handtüchern zu kontaktieren. Das Buffet war sehr abwechslungsreich und von sehr guter Qualität. Das gesamte Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Der Innen- als auch Außenbereich war gepflegt und hygienisch top. Ich kann das Hotel nur weiterempfehlen!


Umgebung

6.0

Mit dem Mietwagen ist man ca. nach 15 Minuten vom Flughafen am Hotel. Das Hotel selbst ist außerhalb der Hochsaison ruhig gelegen, wobei S´Algar ohnehin ein ausschließlicher Ferienort nur mit Ferienunterkünften ist.


Zimmer

6.0

Sauber, gepflegt und mit Telefon, kleinem Kühlschrank, Tresor und TV ausgestattet.


Service

6.0

Stets freundliches und zuvorkommendes Hotelpersonal in allen Bereichen des Hotels.


Gastronomie

5.0

Abwechslungsreiche Küche und freundliches Servicepersonal


Sport & Unterhaltung

6.0

Diverse Animationsangebote, sofern man Interesse an Gruppenaktivitäten auf dem Hotelgelände hat. Die Animationsangebote waren nicht unangenehm lang anhaltend laut, sofern man kein Interesse an einer Teilnahme hat. Die Poolanlagen sind gepflegt und bieten eine gute Gelegenheit um sich zu erfrischen oder auch sportlich seine Bahnen zu schwimmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernhard (56-60)

September 2017

Erholsamer Urlaub in ruhiger Umgebung, Empfehlung

5.0/6

Ruhig gelegenes Hotel direkt am Meer, nur 1 Etage, aber nur wenige Zimmer ohne Treppen zu erreichen, da im Inneren nicht ebenerdig, gute Küche. Sauberkeit gut. Für entspannte Erholung.


Umgebung

5.0

Direkter Meerzugang über Edelstahltreppe, Sandstrände (klein) fußläufig zu erreichen, ca. 1 km entfernt. Zum Schwimmen aber ist der direkte Meerzugang schöner. 2 Pools gegenüber des Hotels (Süßwasser, gechlort) sehr gepflegt, die große Pool ist ca. 30 m lang, das reicht zum Schwimmen, allerdings war das Meer wärmer als die Pools. Regelmäßig Busse nach Maò, Mietwagen trotzdem empfehlenswert, wenn man die (relativ kleine) Insel kennen lernen möchte. Ciutadella am Westende der Insel sehenswert. Als


Zimmer

4.0

Unser Zimmer nach Nordosten ohne Sonne und sehr dichter Bewuchs davor (144). Dadurch etwas dunkel, aber sehr schön ruhig. Schrank mit viel Platz zum Hängen, zu wenig Schubfächer. Kühlschrank (klein) im Schrank ohne separate Wärmeabführung, darum recht warm im Schrank. also Türe einen Spalt auf lassen. Zimmer verschieden eingeräumt, Einzel- oder frz. Doppelbetten leider nicht frei wählbar. Bad geräumig mit Wanne und Duschwand,


Service

5.0

Eigentlich keine Beschwerden, aber eine Sonne Abzug wegen fehlender Deutschkenntnisse an der Rezeption. Es waren viele Engländer da, o.k., aber es gibt auch Menschen, die keine guten Sprachkenntnisse haben, da sollten zumindest schriftliche Hinweise in mehreren Sprachen sein. Es ist für uns nicht hilfreich, dass alles in kastellan (mallorquin) und kastillisch (Restspanien) bezeichnet ist im Hotel, aber sonst nur englisch.


Gastronomie

5.0

Halbpension, früh abwechslungsreich mit frischem O-Saft und allem, was Engländern schmeckt. Vier Sorten Wurst, ebenso Käse, Salate, Joghurt, Cornflakes. Automatenkaffee, kein Kommentar. Abends 4 Speisen wechselnd á la carte, auch Fisch. Beilagen und weitere Speisen am Buffett, ebenso Salate und Süßspeisen, Schokobrunnen mit Ananas, Papaya, Trauben. Obst am Morgen mit Orangen und Grapefruit,Melone (2 Sorten), wechselnd über die Woche. Personal aufmerksam, alle Mahlzeiten auf der Terrasse eingeno


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Regina (31-35)

Juli 2017

Geht so

3.0/6

Personal an der Rezeption inkompetent. Hatte mehrfach um eine dickere Bettdecke gebeten, diese kam nie an. Ebenso war die Anmietung eines Autos eine Wissenschaft für sich. Personal am Pool und Bar unaufmerksam. Hatten eine Suite gemietet, diese war ok, wenn auch sehr karg und lieblos. Klimaanlage ist direkt über dem Bett. Frühstück täglich exakt dieselben Speisen. Kaffee aus einem Instantautomaten, den man sich selbst holen muss. In Summe: man kann hinfahren, hat aber wahrscheinlich von einer Ferienwohnung mehr.


Umgebung

3.0

Im Ort gibt es genau 2 Restaurants. Ansonsten nichts in fussläufiger Umgebung


Zimmer

3.0

Suite karg und lieblos, jedoch sauber.


Service

2.0

An der Poolbar wird man nicht beachtet.


Gastronomie

2.0

Frühstück international, keine Abwechslung. Kaffee aus Instantautomat.


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitnessraum nicht direkt am Hotel.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Kati (36-40)

August 2016

Kleine, umgrünte Ruheoase am Meer

5.0/6

Nettes, kleines "Hide-Away" mit Meerzugang in ruhigem Ressort und hübscher Gartenanlage, gute Linienbusanbindung (z.B. für einen lohnenden Stadtbummel in den Städten Maó (Mahón) und Ciutadella) ein Adults-Only-Hotel zum Wohlfühlen mit dezenter Abendunterhaltung in herzlicher Atmosphäre.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt unweit des Meeres gegenüber einer kleinen Tauchschule. Ein SeaClub mit zwei Pools und der direkte Meerzugang machen dieses Hotel ideal für Wasser- wie Wanderfans. Das Hotel liegt nicht weit vom Flughafen entfernt, was den Transfer nicht so lang werden lässt. "Einstiege" zum camí de cavalls befinden sich in der Nähe.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein zweckmäßig, schon etwas in die Jahre gekommenes Doppelzimmer zum Garten hin belegt. Der Balkon lag wunderbar schattig, die Aussicht war sehr hübsch.


Service

6.0

Herzliche Angestellte, die eine familiäre Atmosphäre verbreiten. Wohlfühlambiente!


Gastronomie

4.0

Guter Durchschnitt, etwas mehr vegetarische Auswahl wäre an einigen Tagen wünschenswert gewesen. Das Hotel eignet sich trotzdem gut für Vegetarier und Omnivorer. Sehr leckere Gazpacho im SeaClub!


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleinere (Wander-)Touren werden vom Hotel angeboten (Thanks, Daniel! Was a pleasure to hike with you!), ansonsten Stretching, Yoga und übliche Urlaubsaktivitäten wie Musikabende. Angenehme, unaufdringliche Animation, hübsch gelegene, saubere Pools, netter SeaClub!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Mai 2016

S'Algar, ein Ort wo das Meer Dich träumen lässt

5.0/6

Die absolute Ruhe...Erholung pur. Ein Blick auf das Meer...genial. Wer Ruhe sucht, der findet sie dort. Kleines Manko: Essen am Abend könnte heißer sein.


Umgebung

6.0

Es ist wirklich ein Hotel für nur Ruhe suchende. Der ideale Platz um die Seele baumeln zu lassen. Auch die Umgebung entspricht dieser Beschreibung. Es gibt nicht wirklich viel in diesem Örtchen. Shoppingmeile NADA. Zwei kleine, gut sortiete, Supermärkte nicht weit entfernt. Bushaltestelle keine 5 Minuten entfernt. Ratz Fatz ist man in Mahon. In dem gesamten Ort herrscht Stille und Ruhe. Wir waren begeistert. Wanderwege nicht weit entfernt und gut ausgeschildert. Und die Anfahrt vom Flughafen zu


Zimmer

5.0

Wir hatten Zimmer mit Meerblick. Und wir hatten wirklich einen Meerblick. Geschätzte 30 Meter von unserem Balkon mit vollem Blick auf das Meer. Klasse. Zimmer war in Ordnung, zeigte ein paar kleine Altersschwächen. Die Einrichtung war Landestypisch und gemütlich. Es gab einen kleinen Kühlschrank und einen Wasserkocher. Würden wir sofort wieder buchen!


Service

6.0

Sehr netter Empfang bei der Anreise. Und auch sonst herrschte im ganzen Hotel eine Herzlichkeit. Vielen Dank :-)


Gastronomie

5.0

Ob Frühstück oder Abendessen...es war für jeden etwas dabei. Ob Fkeisch, Fisch (sehr lecker!!) oder auch die Beilagen, man konnte sich alles gut zusammenstellen. Die Auswahl an Käse war ansprechend und gut. Wie schön erwähnt, könnte das Essen am Abend etwas heißer sein. Evtl. etwas Musikuntermalung während des Frühstückes wäre nicht schlecht. Würde den quietschenden Toaster ein wenig übertönen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist gut aufgeteilt. Es gibt einen Bereich "Just for Adults" Daumen hoch. Gute Idee. Entertainment haben wir nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrich (56-60)

Juli 2015

Toller Urlaub an einem netten Ort

4.8/6

Schöne, ruhige Lage direkt am Meer, nicht zu groß. 80% Briten, Generation 50+.


Umgebung

5.0

lage direkt am Meer. Poolanlage und gleich anschließend Meer mit Treppenzugang. Sandstrand ca. 15 Min entfernt. Supermarkt und kleine Geschäfte. Es fehlte eine Bank. Bimmelbahn kostenlos alle 20Min durtch den Ort. Ausreichend gute Busanbindung nach Mao (20Min Fahrt).


Zimmer

4.0

Ausstattung ok, Safe gegen Gebühr. Wasserkocher vporhanden. Balkon mit ausreichend Platz und Sitz-gelegenheit. bettwäsche hätte nach 1 Wo gewechsel werden können


Service

5.0

Sehr freundlicher Service. Essenszeiten typ. spanisch, deshalb gegen 20.00h viel Betrieb, aber kurze Wartezeiten. Dtl. Hierarchie, wobei der Oberkellner sich als einziger mit Lächeln schwertat Schmutzige Teller wurden etwas sehr schnell noch während des Kauens entfernt, bes. wenn die Warteschlange länger war. dann wurde auch mal eingedeckt und das Besteck nicht amGriff angefasst. Trotzdem war das Team zuvorkommend. Defekt an der klimaanlage unseres Zimmers wurde innerhalb von 15Min. behoben.


Gastronomie

5.0

Große Essensauswahl, immer ausreichend vorhanden. Fisch gegrillt, dadurch etwas trocken. Zusätzliche Gerichte konnten bestellt werden. Frühstück ohne Mängel


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine Animation am Pool, von uns aus prima. Pools sehr schön angelegt, wurde von den meisten aber zu wenig genutzt. Kurze zeiten mit Abtrennung für die Tauchschule, aber nicht störend. Jeden 2. Tag Abendunterhaltung, nicht nach unserem Geschmack. Alternativen gäbe es in umliegenden Hotels. Leider das alte Übel: Reservierung der Liegen mittels Handtuch u.ä.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Harald (56-60)

Juli 2015

Erholsamer Urlaub in stilvollem Ambiente

5.8/6

Das Hotel wirkte auf uns einladend und aufgrund seiner landetypischen Bauweise gemütlich. Einrichtung und Gestaltung der Zimmer sowie der Lobby und des gesamten öffentlichen Hotelbereiches wirken gediegen und elegant. Das Hotel bietet kostenfreies Wifi. Es wird, so unser Eindruck überwiegend von englischen Gästen besucht, ebenso auch von französischen, skandinavischen und selbstverständlich auch deutschen. Der Altersquerschnitt reicht nach unserem Empfinden von 20- 80 Jahren. Gut beraten ist man, wenn man der englischen Sprache einigermaßen mächtig ist, da die Verständigung, u. a. an der Rezeption, überwiegend auf Englisch läuft.


Umgebung

6.0

Obwohl der Flughafen verhältnismäßig nahe liegt , gibt es keinen beeinträchtigenden Fluglärm. Da das Hotel direkt an einem Badeplateau liegt und die Anlage über zwei Pools verfügt, gab es zum Baden immer kurze Wege. Die Möglichkeit sich Kleinigkeiten zu kaufen gibt es im Ort durch 2 Supermercados, einer davon nur knapp 5 min vom Hotel entfernt. Da die Insel über ein gut ausgebautes öffentliches Bus- Netz verfügt, außerdem moderate Preise aufweist (eine Fahrt nach Mao kostet z. b. 1,75€, kann ma


Zimmer

5.0

Die Zimmer haben eine ausreichende Größe, sind dem Stil des Hotels gemäß eingerichtet. Ein kleiner Kühlschrank ist vorhanden, auf Wunsch wird er als Minibar bestückt, eine Inhalts- und Preisliste wird bei der Anreise ausgehändigt. Ein Samsung Flachbildfernseher ist vorhanden, da wir aber im Urlaub aus Prinzip nicht fernsehen, können wir nicht sagen, welche Sender es gibt. Schön auch der Wasserkocher und die Kaffe- und Teeangebote auf dem Zimmer. Der Balkon hat eine schöne Größe, ist mit Korbmö


Service

6.0

Was uns zuerst wohlwollend aufgefallen ist , dass das Hotel über ausreichend Personal verfügt, was sich sehr positiv auf den Hotelbetrieb auswirkt. Alle sind ausgesprochen freundlich, wechseln auch ab und an auch ml ein paar Worte auf Englisch mit den Gästen. Man hat den Eindruck, sie machen ihren Job gern. Die Zimmerreinigung funktionierte stets sehr zufriedenstellend, Bettwäsche wurde regelmäßig gewechselt, ebenso wie die Handtücher. Aus unserer Sicht auch positiv, die Möglichkeit Pooltücher


Gastronomie

6.0

Wir hatten HP gebucht und waren zunächst überrascht, dass sowohl Frühstück als auch Abendessen im Restaurant stattfinden und nicht wie oft üblich Frühstück auf der Terasse. Ausgestattet mit Klimaanlage und großen Panoramafenstern erwies sich das aber als sehr angenehm. Die Auswahl war sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen groß, die Qualität der angebotenen Speisen sehr gut. Besonders gut hat uns z. B. gefallen, dass es eine reichhaltige Obstauswahl gab, das frisch von einem Mitarbeiter


Sport & Unterhaltung

6.0

Da es sich um ein reines Erwachsenenhotel mit dem Anspruch ruhiger Erholung handelt, gibt es keine Animation. Dabei gibt es noch einen speziellen Pool nur für Hotelgäste, der größere Pool ist auch für Gäste der Ferienhäuser, die Kinder haben. Beide Pools haben Barbetrieb, Bezahlung erfolgt über Buchung auf`s Zimmer. Security und Lifeguard sorgen für Sicherheit und auch hier haben wir erlebt, dass alles, Pool und Liegen, Tische, Stühle, auch die Toiletten sehr sauber waren. Das Reservieren der


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marius (26-30)

Juli 2014

Klasse

5.0/6

Sehr schöner Urlaub in einem etwas verschlafenen Ferienort. Insgesamt war es ein sehr schöner und erholsamer Urlaub.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (46-50)

Juli 2014

Ruhiger und entspannter Urlaub

4.9/6

Positiv: Sehr ruhige, nette Gegend (Mitte Juli). Suite ist sehr geräumig, schien kürzlich erst renoviert/modernisiert worden zu sein. Zimmerreinigung war erstklassig. Von der Terasse Meerblick (ca. 30m, siehe Bilder). Buffet scheint auf den ersten Blick etwas klein, die Auswahl ist jedoch ausreichend, abwechslungsreich und lecker. Zu unserer Zeit herrschte eine sehr angenehme, freundliche Atmosphäre. Es waren vor allem viele ältere Gäste, davon viele Engländer (nicht negativ gemeint) da. Negativ: Hotel ist buchbar ab 16J., wer hierrauf besonders Wert legt, sollte folgendes berücksichtigen: Der Pool (siehe Reiseprospekt) ist durch eine kleine Straße vom Hotel getrennt und wird/kann nicht nur von Hotelgästen genutzt werden, sondern auch von den umliegend vermieteten Appartments. Es gibt noch einen kleinen Pool/abgegrenzten Bereich nur für Hotelgäste. Die Suites sind nicht im Hauptgebäude sondern nebenliegende, ehemalige Appartments. Nur die mit direktem Meerblick sind Suites geworden, alle Anderen sind nach wie vor Appartments, welche auch von Familien gebucht werden können. Somit ist um die Suites, sowie am Pool mit spielenden Kindern zu rechnen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc & Nadine (31-35)

Juni 2014

Wir kommen wieder!!

5.0/6

Sehr schönes Hotel für Paare jeden Alters.Da es ein Erwachsenen Hotel ist,gibt es direkt im Hotel keine Kinder.Da es sich aber in einer Hotelanlage befindet gibt es 2 Pools;einer davon ist nur für Erwachsene.Man kann auch direkt im Meer schwimmen,jedoch gibt es dort keinen Sandstrand.Handtücher kann man im Hotel gegen Kaution leihen.Schirme und Liegen waren ausreichend vorhanden.Das Hotelpersonal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit.Defekte Klimaanlage war am nächsten Tag sofort repariert.Im Hotel sprechen alle Englisch;Deutsch sprach leider niemand.Jedoch empfiehlt es sich ein paar Sätze Spanisch zu sprechen;das hat uns immer einen Tisch mit Meerblick beim Essen gesichert..Die Anlage liegt nicht weit vom Flughafen entfernt:Fluglärm gibt es aber trotzdem nicht.Die Bushaltestelle ist in einer Minute zu erreichen.Wir waren aber immer mit dem Mietwagen unterwegs;was sich auf Menorca auch anbietet..Das Zimmer war sauber und nett eingerichtet.Es war auch sehr ruhig,da es keinen Durchgangsverkehr gibt.Das Essen war für uns als Deutsche etwas zu britisch.Beim Frühstück war immer alles top;Brötchen,Müsli und immer frisches Obst.Beim Abendessen war die Ausbeute ab und an nicht so groß..Es gab zwar immer verschiedene Salate und einiges an Fisch und Fleisch,aber die Beilage Nummer eins;Pommes und jede Menge frittiertes ..zudem hatte der Koch eine leichte Schwäche für Knoblauch..Gefunden haben wir aber immer was.Alles in allem war es sehr schöner Urlaub in einem super Hotel auf einer wunderschönen Insel!! Wir kommen definitiv wieder her...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Kathrin (26-30)

Oktober 2013

Sehr schönes Hotel

5.2/6

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub dort. Unser Zimmer war ein Bungalow, der neben dem Haupthaus angeordnet war. Die Ausstattung war hochwertig und sehr schick mit allem, was man braucht. Wir hatten Halbpension gebucht und zum Essen gingen wir rüber ins Haupthaus. Frühstück und Abendessen gab es in Büffettform, mit einer tollen und abwechslungsreichen Auswahl. Das Wetterließ leider etwas zu wünschen übrig. Aber das Hotel war großartig, so dass es doch ein sehr schöner Urlaub war.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marina (31-35)

August 2013

S'Algar Hotel - jederzeit wieder!

5.0/6

Das Hotel gehört zu den S'Algar Resorts, ist aber sehr klein, ca, 100 Zimmer. Es liegt, durch eine kleine Straße getrennt, direkt am Strand. Das Hotel ist sehr sauber, das Personal ist immer am Putzen. Innen und außen ist es sehr schön dekoriert und es gibt keine Anzeichen von Vernachlässigung. Wir haben Halbpension gebucht, Frühstück sowohl Abendessen gibt es in Büffetform. WiFi und Safe kosten extra (WiFi 15 Euro/Woche, Safe 20 Euro/Woche). Empfang ist sehr gut. Es besteht auch die Möglichkeit, 1 h frei in der Hotellounge zu surfen. Die Altersstruktur war bei Ankunft bunt gemischt. Aufgefallen ist uns die Anzahl der Briten im Hotel. Wenige Familien mit kleineren Kindern, auch einzelne Spanier sah man.


Umgebung

5.0

Mit dem TUI Bustransfer brauchten wir 25 min vom Flughafen aus. Bushaltestelle liegt direkt im Ort selbst, zur Hauptstadt Maó fährt mehrmals täglich ein Bus. Die Transferzeiten für diese Busstrecke sind ausgeschrieben. Ein Felsstrand (sehr schön) liegt fast direkt vor der Haustüre, zu einem Sandstrand im Nachbardorf braucht man 15 min zur Fuß (ist ausgeschildert). Maó liegt mit dem Mietwagen ca. 20 min weit weg, Sant Lluis, die nächste Ortschaft, ist ca. 10 min entfernt. Binibequer Vell, das wei


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer Best Price mit Blick auf den Garten. Zimmer war kaum abgewohnt. Es gab Tisch, Sessel, zwei Kleiderschränke, ein King Size-Bed mit sehr guten Matratzen, ein moderner Flachbildfernseher mit wenigen deutschen Sendern (u. a. RTL, RTL 2, KIKA, ZDF info und ntv). Minibar war da, haben wir nicht genutzt. Klimaanlage super, haben wir kaum gemerkt. Telefon vorhanden. Safe mit extra Schlüssel zum Umdrehen, wirkt ziemlich alt. Einen Koffer haben wir auf der Ablagebank gelassen, den


Service

5.0

Absolut topp kann der Service beurteilt werden. Jeder ist freundlich, der Service ist fix. Es empfiehlt sich, auf Menorca Englisch zu sprechen, da nicht jeder Deutsch kann. Wenn man Spanisch kann, umso besser. Das Personal sprach Englisch und Spanisch, Deutsch sehr wenig. Die Zimmerreinigung war absolut topp, es gab wirklich nichts zu beanstanden. Kinderbetreuung findet zu bestimmten Zeiten im Sportpark statt, da das Hotel San Luis weiter oben im Resort denke ich auch eher ein Familienhotel


Gastronomie

4.0

Es gibt das Hauptrestaurant in Büffetform im Hotel S'Algar. Dinghi Bar und eine Bar im Hotel existieren, dazu gleich mehr. Die Qualität und Quantität der Speisen war gut bis sehr gut, man darf halt auch bei vier Sternen keine großen kulinarischen Wunder erwarten. Beim Frühstück gab es Käse, Salami und das typische englische Frühstück. Mehrere Brotarten, Marmelade und Ananas- sowie Orangensaft. Kaffee aus dem Automaten. Früchte frisch, Müsli, das übliche halt. Beim Abendessen gab es viel Sa


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation kann ich leider nicht bewerten, das haben wir nicht genutzt. Das Programm war angeschrieben. Abends gab es in der Bar auch manchmal Auftritte, die Qualität war eher mittelmäßig. Der Zustand des Pools war sauber, genauso auch die Plastikliegestühle und die Sonnenschirme. Es gab auch eine Strandbar mit kleinen Snacks, ab 12 Uhr sogar mit kleinen Gerichten. Das haben wir immer bar bezahlt. Qualität der Snackbar ok, aber nicht überragend. Es gab Sandwiches und Hamburger. Hamburger sehr


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (41-45)

Mai 2013

Ruhig

4.7/6

Würde dort wieder Urlaub machen. War schön ruhig. Schönes kleines Örtchen in der näher der Hauptstadt. Wohin täglich Busse fahren.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (46-50)

September 2012

Schönes Hotel in ruhiger Umgebung

5.3/6

Wir haben innerhalb des S`Algar Resorts direkt das Hotel S`Algar bewohnt. Es handelt sich um ein ruhiges, sauberes 4-Sterne-Hotel mit sehr angenehmer Atmosphäre. Jeder Stern ist berechtigt. Überwiegend wird das Hotel von Engländern gebucht, aber es "setzen" sich auch immer mehr Deutsche und Nordeuropäer durch. Der Altersdurchschnitt liegt bei Mitte 40 aufwärts. Überwiegend Paare, kaum Familien. Hier kommen die Ruhebedürftigen her und finden auch Ruhe und Entspannung.


Umgebung

5.0

Der Bustransfer zum Hotel dauert ca. 40 Minuten. Nach Mahon gibt es eine Busverbindung in unmittelbarer Laufnähe. Hotel liegt direkt am Wasser, Sandstrand gibt es keinen. Es sind Badeplateaus angelegt, Badeschuhe sind sinnvoll. Kleiner Supermarkt, eine Bar sowie wenige Restaurants sind in der Nähe. Es werden schöne Ausflüge angeboten. Wer individueller aber nicht allein losziehen will, ist mit dem Veranstalter www.rutasmenorca.com - eigene Website, auch deutsch - gut bedient. Dieser bietet in k


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß, klimatisiert und mit Flachbildfernseher bestückt. Badezimmer sind ebenfalls sehr schön. Zimmer haben einen Safe, allerdings nur gegen Gebühr i.H.v. 2 Euro pro Tag. Große Badehandtücher kann man gegen Kaution - 10 Euro pro Stück - ausleihen. Die Balkons sind toll. Die Fenster gehen aber nicht anzukippen. Wer unten wohnt (zweigeschossig) sollte/möchte das vielleicht wissen. Fehlen tut leider ein Wäschetrockner für nasse Badesachen, Handtücher etc. Ggfs. kurze Wäsc


Service

6.0

Einige Mitarbeiter des Hotels sprechen recht gut deutsch. Mit englisch - auch mit ganz wenig - ist man in jedem Fall gut dran. Alle sind sehr freundlich, Probleme werden sofort behoben. Das Zimmer wurde täglich gereinigt.


Gastronomie

5.0

Im Hotel gibt es ein Restaurant in welchem das Frühstücksbuffet und das Abendessen in Büffetform stattfindet. Das Frühstück ist very britisch, aber auch die restlichen Europäer werden satt. Es ist für jeden was dabei. Das Abendessen war vorzüglich, alles sehr schmackhaft. Typisch spanische bzw. menorquinische Küche. Für uns ein Geschmackserlebnis. Im Reisemonat September war es im Speiseraum trotz gut besuchtem Hotel recht ruhig. Sehr angenehm.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben dieses Hotel gezielt gewählt, weil keine Animation versprochen wurde. Und es fand KEINE Animation statt. Herrlich!! Der Pool ist wunderbar groß und immer sauber, ideal zum Schwimmen geeignet. Es gibt viele, freie, nicht harte Liegen. Für die Hotel S`Algar Gäste gibt es separat eine richtige Liegewiese mit Liegen, kostenfrei natürlich. Schirme sind ebenfalls reichlich vorhanden. Im Hotel gibt es zwei feste PC`s und WLAN. Letzteres funktioniert nicht immer (deswegen keine 6 Sterne in di


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lukas (26-30)

September 2012

Perfekter Urlaub

5.0/6

Diese Urlaub war sehr angenehm und ein bisschen Uberraschung. Menorca ist sehr schon, auch hotel ist perfekt. Hohe Qualitat - sehr gut Abendessen. Hotel ist fur altere Gasten. Strand am Felsen...


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Yannik (19-25)

Juli 2012

Super Hotel !

5.1/6

Unser erster gemeinsamer Urlaub ! Fazit : Atemberaubend. Es war einfach alles super. Am meisten überzeugt der Service und die Nähe zu Allem ! Wir hatten ein Meerblickzimmer - sehr empfehlenswert. Die Zimmer waren sauber, wurde jeden Tag geputzt und desinfiziert. Das Essen war vielfältig und sehr lecker angerichtet. Vom Geschmack her war es natürlich auch super ! Ich bin froh das wir diese Hotel gebucht haben. Ein klasse Spa Bereich steht auch zur Verfügung. Wir kommen wieder ! Nächstes Jahr :-) Danke für den tollen Urlaub !


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Mareike (31-35)

Juli 2011

Gutes Mittelklassehotel, ruhige Umgebung, schön!

4.8/6

Sehr hübsche zweigeschössige Hotelanlage. Zimmeranzahl weiß ich leider nicht, aber es war überschaubar. Absolut kein Bettenbunker. Alles war sehr sauber und es hatte eine freundliche Atmosphäre. Wir hatten Halbpension gebucht. Die Gästestruktur ist sehr gemischt, wenig Deutsche, ansonsten Mix aus Engländern, Spaniern und Franzosen. Alterstruktur gemischt - aber eher Familien- und Paarorientiert. Aber alles sehr ruhig und angenehm. Zur Anlage gehört ein "Beachclub": Pool, Snackbar und Grasliegewiese nur für Hotelgäste. Direkte Meerlage, aber kein Strand, sondern ein Badeplateau.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen hat der Transport nur ca. eine halbe Stunde gedauert. S`Algar ist ein kleines Örtchen mit ein paar Hotels und vielen Privat- bzw. Miethäusern. Es gibt abgesehen von den Hotelbars noch ein bzw. zwei weitere Bars. Einen kleinen Supermarkt und zwei Geschenkeläden kann man problemlos zu Fuß erreichen. Es gibt 2 Autovermietungen. Im Ort gibt es nicht allzu viel zu sehen. Aber als Ausgangspunkt für Ausflüge ist es super. Entweder für weitere Spaziergänge/Wanderungen oder für Ausflüg


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind eher klein. Sie sind zwar hübsch eingerichtet, aber nicht sehr komfortabel: 2 zusammengestellte Einzelbetten, 2 Nachttische, 1 Telefon, eine Stehlampe, ein Sessel, ein Sideboard + Spiegel, Mini-Kühschrank und Flat-Screen TV, eine Ablage für einen Koffer. Der eingebaute Kleiderschrank hat nicht genügend Platz für die Kleidung von 2 Personen - wir haben also "aus dem Koffer gelebt". Das Bad ist sauber und funktional. Leider sehr eng gebaut. Beispielsweise ist die Toilette seeeehr


Service

6.0

Das Personal - wirklich alle - ist ausgesprochen höflich, freundlich und hilfsbereit!!! Man benötigt aber auf jeden Fall auch Englischkenntnisse, da nicht alle Deutsch sprechen. Es gibt einen Wäschereiservice. Es gibt keine Kinderbetreuung.


Gastronomie

4.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Beide Mahlzeiten sind in Buffetform. Die Essenszeiten sind sehr großzügig, so dass man sich weder morgens noch abends hetzen muss. Egal zu welcher Zeit man kommt, es wird immer am Buffet nachgelegt. Der Essensraum gefiel uns gut und ist sehr sauber (toller Panoramablick aufs Meer am Fenster). Das Personal ist sehr nett. Das Essen ist meines Erachtens eher an den englischen Essensgewohnheiten (Baked-Beans & Co.) angelehnt. Das Frühstück gefiel mir trotzdem seh


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab keine Animation - wir fanden´s super. Abends gab es in der Hotelbar oft Livemusik, das war in Ordnung. In der Hotelhalle stehen Internet-PCs - gegen Gebühr. In der Hotelhalle und auf der Terasse ist aber Wi-Fi Empfang. Mit dem Smartphone oder Laptop kann man also problemlos kostenfrei online gehen. Nach einer Minute Fußweg - einmal über die kleine Straße kommt man zum Beachclub, der direkt am Meer liegt. Dort ist ein sauberer großer Pool, eine Snackbar und ein Garten mit Liegen und Sonn


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gitti (46-50)

Juli 2011

Schöner erholsamer Urlaub

5.2/6

Es war ein sehr sauberes Hotel in dem wirklich jeden Tag das Zimmer geputzt wurde und zwar gründlich. Das Buffet war klein aber fein, es war die ganzen 2 Wochen abwechslungsreich und geschmacklich sehr gut. Man konnte sich immer an einem großen Salat- und Vorspeisenbuffet bedienen. Es gab jeden Tag mindestens 2 Fisch- und Fleischgerichte auch für Vegetarier war was dabei. Nachspeise bestand aus 2 Kuchen, 2 Cremen, Käse und Obst. Frühstücksbuffet alles was man sich wünschen kann, sogar Prosecco. Am Buffet wurde immer nachgelegt auch noch um 21 Uhr.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Beatrice (41-45)

Juli 2009

Sehr erholsamer Urlaub

5.6/6

Wir haben festgestellt, dass dieses Hotel eher für Jung verliebte, alt verliebte, Senioren oder Familien geeignet ist. Es ist ein sehr schnuckliges Hotel, das Personal ist immer freundlich und sehr hilfsbereit. Das Angebot am Büffet ist klein aber fein. Vor allem haben wir es sehr geschäzt, dass nur kleine Essensmengen in den Vitrinen waren aber die Köche laufend die leeren Platten wieder gefüllt haben. Das Servierpersonal hat sofort alle leeren Teller abgeräumt und waren sehr eifrig. Wir haben die Aussicht direkt auf den Pool und das Meer sehr genossen. Es war wohl eher unüblich, dass Gäste so lange am essen sassen wie wir ;o). Das Zimmer und das Bad waren immer sauber. Das Hotel hat eine Bar und zwei kleine Terassen, die zwischendurch Lifemusik anbieten. Der Pool ist gleich über die Strasse und wenn man 15 Minuten auf den Felsen läuft kommt man an einen romantischen Strand in einer Bucht. Uns hat es sehr gut gefallen. Wer aber nach Diskoteken und Baars wie auf Mallorca auschaut, wird enttäuscht. Hier muss man sich schon selber unterhalten können ;o))


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Juli 2009

Unsicher und unangenehme Hotelgäste

3.3/6

Türen kann man nicht abschließen. das Abendessen artig in Fressorgie aus. Hotel haben wir nach dem Frühstück gleich verlassen und sind abends erst wieder gekommen. Animation am Abend schrecklich. Gesamteindruck vom Hotel eher schlecht, kann auch an den vielen englischen Gästen gelegen haben, die leider keinerlei Benehmen zeigten (Essen, Lautstärke, Verhalten an sich). Personal sprach kein Deutsch.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hannelore (51-55)

September 2007

Las Palmeras - einmal und nie wieder

2.1/6

Wir hatten zwei 2-Zimmer-Apartements, die sehr abgewohnt wirkten. Die Anlage selbst war sehr flach gehalten, nur Erdgeschoß und 1. Stock. Um das Gespäck mussten wir uns selber kümmern, Hilfe gab es ncht. Liegen waren ausreichend vorhanden, jedoch nicht genügend Sonnenschirme. Keine Auflagen. Strandtücher bekam man nur, wenn man es wusste. Von der Reiseleitung kein Hinweis. Wir hatten AI gebucht. Es waren viele Familien da, deshalb für uns unverständlich, dass man, wenn man Buffet haben wollte, ins ca. 500 m entfernte Hotel San Luis gehen musste, wenn man kleine Kinder dabei hatte, die doch etwas früher ins Bett mussten, schon etwas schwierig.


Umgebung

2.0

Es gab keinen Strand, nur Steilküste. Sandstrände waren doch ziemlich entfernt. Eine kleine Sandbucht befand sich in der Nähe, die man aber mit kleinen Kindern nicht ereichen konnte, da der Weg dorthin nur schwer zugänglich war ('Steilküste). Platz dort für max. 12-15 Erwachsene. Vor dem Hotel befand sich direkt eine Bushaltestelle.


Zimmer

2.0

Die Zimmer wirkten sehr abewohnt. Die Zimmertüren ließen sich nicht schließen. Die Apartementtür konnte von innen nicht abgeschlossen werden. An einem Tag war es sehr windig und die Apartementtür flog regelmäig auf. Im Badezimmer und im Wohnzimmer waren noch die langen Haare der Vorgänger in den Ecken zusammgefegt.


Service

1.5

Bei unserer Ankunft waren wir (4 Erwachsene und 1 Baby) die einzigsten anreisenden Gäste und standen mindestens 5 Minuten an der Rezeption und wurden nicht beachtet. Der Mitarbeiter lief hin und her und sah uns überhaupt nicht an. Irgendwann sprach er uns dann an. Wir haben festgestellt, dass die meisten Mitarbeiter dort weder Deutsch noch Engliisch verstehen wollten. Die Zimmerreinigung erfolgte zweimal die Woche. Wir sind am Sonntag angereist, die erste Reingung erfolgte am Mittwoch, die zweit


Gastronomie

2.5

Im Las Palmeras gab es nur 1 Restaurant. Morgend gab es ein kleines Buffet, aber keine Joghurt oder Quark. Mittags und abends gab es die gleiche Menuekarte mit einer kleinen Auswahl von Vorspeisen und einigen Pizzen. Dann konnte man ein Hauptgericht aus 6 oder 7 Vorschlägen wählen. Die Nachspeise konnte man unter 4 Sorten wählen. Nach 1 Woche doch sehr eintönig. Im Reiseprospekt war Bufeet angegeben. Oft musste man sehr lange auf die Bedienung warten, die ebenfalls kein englisch oder deutsch ves


Sport & Unterhaltung

2.5

Sport, Unterhaltung und Fitness gab es im Las Palmeras nicht, nur im Hotel San Luis. Internetzugang sehr teuer 10 Minuten 5, 00 €. Die Poolbar war nur sehr unregelmäßig geöffnet. Der Pool selbst war okay. Wie gesagt, mangelnde Sonnenschirme und Auflagen für die Liegen. Kinderbetreuung nachmittags nur 2 Stunden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Adriette (36-40)

Mai 2007

Einmal und nie wieder

1.6/6

Gebucht hatten wir eigentlich in Punta Prima das PrimaSud. Da das leider verkauft wurde, wurden wir umquartiert und haben die um 1 Stern höher bewertete Anlage akzeptiert: Ein großer Fehler! Wir waren unfreiwilligerweise im Appartment-Block "Rafalet" - wo da 4 Sterne sein sollten - keine Ahnung, höchstens 2. Die Zimmer waren einigermaßen groß, aber die Kleiderschränke - eine Stange, ein Boden für 2 Personen, viel zu wenig, wenn man Sachen für 3 Wochen hat. Die App. waren sehr alt und in einem mäßigen Zustand. Unser App. stank muffig bei der Ankunft, da wohl seit Oktober dort keiner mehr drin war. das haben wir erst nach 4 Tagen einigermaßen wegbekommen. Die Sauberkeit ließ sehr zu wünschen übrig. Geputzt wurde eigentlich nur oberflächlich. Die Dusche gar nicht (haben wir dann selber erledigt). Es gab außer uns fast ausschließlich ältere Engländer in der Anlage - besonders prickelnd, wenn man ein kleines Kind hat, was Spielkameraden sucht... und für Kinder gab es NICHTS, keinen Kinderpool, keinen Spielplatz. Der Pool war über 2 Straßen zu erreichen.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt an der Felsküste, dort ist Baden bei wenig Welle (die gab es in 3 Wochen an min. 18 Tagen) lebensgefährlich. Der Ort ist keiner, einkaufen kann man dort kaum und dann nur völlig überteuert - nix für Selbstversorger. Die Restaurants waren aber auch entweder geschlossen, überteuert oder englisch (es gab 3 Stück) - dafür fahre ich nicht nach Spanien.


Zimmer

2.0

Schränke zu klein, Küche winzig, schlecht ausgestattet, Mobiliar alt (innen), Balkonmöbel ok. TV: nur nach umständlicher Sendersuche fanden wir das ZDF, sonst nur spanisches und englisch/amerikanisches TV. Hellhörige App., Reinigung mäßig bis schlecht.


Service

2.0

Als die Reiseleitung uns empfing, und ich mich beschwert habe, es wäre hier nie 4 Sterne, meinte die nur: "sie haben sich ja zum Problem gemacht, in dem Sie 2 Schlafzimmer gebucht haben" - so was muß ich mir nicht anhören! Wer 2 Kinder hat, bucht wohl immer 2 SZ, wir waren 3 Erw. + 1 Kind. Im App. funktionierte der Gasherd nicht, es war keine Möglichkeit, Kaffee zu kochen (fehlende Kanne und Filter), eine Klobürste mußten wir auch extra ordern - unmöglich. Kinderbetreuung gab es KEINE! Reinigu


Gastronomie

1.0

3 Restaurants in der Anlage: 1 immer geschlossen, 1 mit englischem Essen (grusel), 1 überteuert. Nichts menorquinisches oder spanisches.


Sport & Unterhaltung

Tauchen hätte gut gegangen, hervorragend ausgestattete Tauchschule ! Bootsverleih (wie angekündigt): Fehlanzeige Stühle und Schirme am Pool gratis, am Meer nicht vorhanden. Duschen und Toiletten: Sauber Pool: langweilig, aber ordentlich und sauber. Nichts für Kinder (Rutsche, Kinderpool, Spielplatz o.ä.)


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Angela (36-40)

Juli 2006

Super erholt zurück

5.6/6

Total überrascht von der Anlage und der Insel sind wir heute zurückgekehrt. Zu empfehlen ist dieses Hotel für Ruhesuchende. Die Speisen sind sehr lecker und reichhaltig, das Personal im Restaurant emsig, freundlich und hilfsbereit. Ein Strand existiert nicht, dafür bekommt man jederzeit eine Liege (auch unter dem Schirm) für 3 Euro pro Tag auf dem Steinplateau und am Pool sind reichlich Liegen kostenlos. Das Meer war herrlich und alles sehr sauber und gepflegt.Deutsche Urlauber sind sehr wenige, die englischen Gäste waren nett.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Britta (26-30)

Oktober 2005

Nichts für junge Leute

2.9/6

Wir sind ein Paar zwischen 25 u. 40 Jahre alt und wollten eine Woche Erholung in der Nebensaison. Leider bescherte das Wetter uns eine Woche lang fast nur Regen und kühlen Wind (erste Oktoberwoche). Das Hotel verdient unserer Meinung nach nicht mehr als 3*. Der Service des Personals war eher mäßig. Es waren fast nur englische Rentner als Hotelgäste anwesend, hier und da mal ein engl. junges Paar mit Kleinkind. Das Essen war zu 70% nur auf Engländer ausgerichtet (z.B. Bohnen, Würstchen,Orangenmarmelade zum Frühstück). Das Buffet war größenmäßig viel zu wenig und klein aufgebaut für die Zahl der anwesenden Gäste (200-250). Ebenso wie die Zahl der Tische. Man mußte bereits vor dem Speisesaal auf der Treppe anstehen, um einen noch freien Tisch zugewiesen zu bekommen,manchmal wurde man auch wieder fortgeschickt. Die Zimmer waren spartanisch eingerichtet und das Bad hatte keinen Abzug (Lüftung),sodass nach jeder kurzen Dusche alles klatschnass war und es Stunden brauchte, bis man sich im Spiegel wieder sehen konnte. Hotelanimation gleich null. Ohne Mietauto ist man dort völlig aufgeschmissen. Die Insel um diese Jahreszeit ist ziemlich tot. Wir haben uns alle Ecken und Orte angesehen, aber nach 2-3 Tagen war man auch damit durch und dann kam die Langeweile. Daran war aber das Regenwetter schuld, sonst hätten wir uns einfach an die paar schönen Buchten zum sonnen gelegt. Alles in allem sollte man wenn überhaupt, im Sommer dort hin reisen und auf jeden Fall ein Auto mieten. Es ist auch eher nichts für Junge und Junggebliebende, zumindest fühlten wir uns etwas fehl am Paltze zwischen hundert engl. Rentnern.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.9
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.1
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sascha (36-40)

Oktober 2005

Ein perfekter Familienurlaub

4.9/6

Zuerst einmal: Oktober ist Saisonende auf Menorca, aber das haben wir in der Anlage nur an der geringen Belegung gemerkt (halb englische Familien, aber die nette Sorte und halb deutsche Belegung). Die Appartementos S´Algar Resort liegen in dem Ort S´Algar, welcher aus einer kleinen Urbanisation aus Einheimischen, diversen schönen Ferienhäusern, 2 Hotels und mehreren Appartementanlagen besteht. Die Anlage ist sehr schön gestaltet. Im Mittelpunkt ist die wunderschön angelegte Poolanlage mit Palmen und Garten. Drumherum sind die max. zweigeschossigen Appartements im inseltypischen Stil angelegt. Keiner hat es mehr als einige Schritte zum Pool. Die Appartements sind nicht mehr die allerneusten, sind aber schön und zweckmäßig eingerichtet und sehr sauber. Zur Anlage gehört die Pizzeria Las Palmeras, in welcher auch gefrühstückt wird. Außerdem befindet sich auf der Anlage noch ein gut ausgestatteter Supermarkt mit akzeptablen Preisen. Die gut gepflegte Anlage selber befindet sich direkt an der Felsküste mit atemberaubenden Blick. Zu einer kleinen aber romantischen Bucht sind es 10 Minuten Fußweg. Der Strand von S´Algar verdient den Namen nicht. Der wunderschöne Strand der Punta Pinta kann mit einem Pendelbus erreicht werden (nicht mehr im Oktober). Wir hatten all inklusive gebucht, was die Besonderheit hatte, dass man auch ohne Probleme in den Restaurants des Hotel San Luis und in weiteren Restaurants und Bars des Ortes Essen und Trinken konnte. Zwar sind es zum Hotel San Luis und zu den Restaurant 10-15 Minuten schöner Fußweg, aber zwischen 19 – 22 Uhr fährt der S´Algar-Express (eine Gratis-Bimmelbahn), was die allabendliche Attraktion für die Kinder darstellte. Das Frühstück in der Anlage war nicht umwerfend aber durchaus schmackhaft und ausreichend. Mittags und abends kann man zwischen ca. 25 verschiedenen Gerichten a la carte wählen. Sehr gute Küche und nettes Personal. Ein schöner Kinderspielplatz und ein extra Kinderpool mit Wasserfall rundet die Anlage für Kinder ab. Der Linienbus nach Mahon fährt direkt vor der Anlage für 1 €. Alles in allem hatten wir eine wunderschöne Woche in der Anlage ganz ohne Beanstandungen . Wir können diese Anlage für Familien nur weiterempfehlen (und wir haben schon einige Erfahrung mit Badeurlauben mit Kindern).


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.9
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marion (26-30)

August 2005

Schöner Urlaub wenn Sie flexibel sind

4.5/6

das Hotel liegt an einem Badeplateau, es ist kein Strand vorhanden. Das Hotel ist ansonsten sehr sauber und die künstlich angelegte Feriensiedlung S`Algar verspricht entspannten und erholsamen Urlaub. Um die Insel und vor allem richtige Sandstrände zu erleben haben wir uns ein Auto (Wucherpreis im August) gemietet. Die Insel hat sehr viel mehr zu bieten als die ganze Woche Hotelurlaub in S`Algar. Es gibt auch einen Strandbus und einen Bus in die Stadt Mahon. Für Familien ist das Hotel eher nicht geeignet, da kein Spielplatz und nur ein Kinderbecken in schlechter Lage. Das Essen war spitzenmäßig! Leider mußte man sich alle Getränke dazukaufen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

Juli 2005

Sehr entspannender Urlaub!!!

5.7/6

Wir bekamen in diesem Hotel ganau das, was wir erwartet hatten: Ruhe, guten Service, nicht zu viele Familien mit kleinen Kindern und gutes Essen. Außerdem verfügt das Hotel über einen großen Pool, der wunderschön auf einer Terasse direkt am Meer liegt. Wir hatten bereits vorab für den gesamten Urlaub ein Auto gemietet, um unsere Touren quer über die Insel machne zu können, da wir uns bewußt für ein etwas ruhiger gelegenes Hotel entschieden hatten. Insgesamt ist dieses Hotel absolut empfehlenswert.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (36-40)

August 2004

Ein sauberes Feriendorf für ruhigen Urlaub

3.3/6

Das S´Algar Resort unterteilt sich (wie man der Homepage www.salgarhotels.com entnehmen kann) in mehrere Appartmentanlagen, 2 Hotels und viele Häuser und Villen. Die ganze Anlage ist schön gestaltet und sehr sauber. Man hat nicht unbedingt den Eindruck, in einer künstlich angelegten Feriensiedlung zu wohnen. Es gibt so etwas wie einen kleinen Dorfkern, in dem sich die wichtigsten Geschäfte und kleine Restaurants befinden. Die Anlage, in der wir uns befanden, lag direkt am Meer und wir genossen oftmals den Ausblick darauf. Da wir nur Ü gebucht hatten, kann ich die Qualität der Mahlzeiten nicht beurteilen. Wir hatten aber wirklich Glück mit dem Preis-Leistungsverhältnis, da wir Last Minute lediglich pro Person 299,- € (bzw. 239,- €) pro Woche bezahlt haben. Allerdings waren wir enttäuscht, dass es die kostenlose Shuttlebusverbindung zum Strand nach Punta Prima nicht mehr gibt, pro Person sind jetzt 2,- € hin und zurück fällig. Des Weiteren muss man tief in die Tasche greifen für die Liegen am Pool bzw. am Badeplateau, auch da wird mittlerweile ein Betrag von 2,- € pro Liege verlangt. Die Anlage wird in erster Linie von Engländern gebucht, daher suchten wir vergebens eine Kaffeemaschine im App., sie wurde uns nach mehrmaligen Nachfragen dann in Form einer Glaskanne und eines Aufsetzfilters geliefert...nach Omas Art Kaffe kochen...:-)). Insgesamt gesehen waren wir aber zufrieden und genossen die Ruhe im Ort.


Umgebung

4.0

S´Algar selbst verfügt über keinen Strand, sondern nur über Badeplateaus und den direkt an diesen gelegenen Pool, Liegen sind kostenpflichtig. Ansonsten ist die direkte Lage am Meer klasse! Wenn man die am Meer gelegene Straße hochgeht, so hat man einen wunderbaren Blick auf Klippen und auf Fort Marlborough bei Mahon bzw. Es Castell. Mit dem Bus ist die Hauptstadt Mahon, die nur wenige Kilometer entfernt ist, gut und günstig zu erreichen (etwas über 2,- € hin und zurück), Taxi fahren ist da sc


Zimmer

2.5

Unser App. hatte 2 kleine Schlafzimmer, ein kleines Bad, eine Kochnische und ein kleinen Wohnraum. Für 4 Personen in einer Woche soeben ausreichend, aber in 2 Wochen hätte man wohl einen Koller bekommen. Die Zimmer waren zwar augenscheinlich ziemlich sauber, aber wenn man nach einem langen Tag zurückkommt und vier Personen sich umziehen, duschen, Sachen auspacken etc., so kommt doch immer einiges an Schmutz zusammen. Eine tägliche Reinigung wäre da schon wünschenswert...Die Bettwäsche und Handtü


Service

3.0

Mit Personal hatte wir nicht viel am Hut, da Selbstversorger. Die App. wurden 2x die Woche gereinigt, die Rezeption hat sich sehr bemüht, mit der Beschwerde der fehlenden Kaffeemaschine klarzukommen. Ansonsten kann ich dazu nicht viel sagen. Insgesamt würde ich nach meinem Gefühl den Service als zufriedenstellend bewerten.


Gastronomie

3.5

Als Selbstversorger sind wir mehrmals Essen gegangen, allerdings nicht nur im Ort. Das von uns im Zentrum besuchte Restaurant war gut und die Preise moderat, allerdings war die Karte in erster Linie auf Engländer eingerichtet. Es gab aber auch einheimische Speisen, die geschmacklich gelungen waren. Ansonsten kann man auch in Punta Prima gut essen gehen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Sportmöglichkeiten sollen in S´Algar sehr gut sein, wurden von uns aber nicht in Anspruch genommen und können daher nicht beurteilt werden. Ansonsten ist es eher ruhig im Ort, gelegentlich gab es Live-Musik an der Dinky-Bar vor unserer App.-Anlage oder Bar-Musik im Hotel S´Algar. Im Hotel San Luis gab es Abendanimation...unsere Begeisterung hielt sich allerdings in Grenzen...vielleicht war hier eher der englische Humor gefragt... Schade ist, dass die kleine Promenade am Meer nicht ein wenig


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Sigrid (46-50)

August 2004

Ruhiger Urlaub in schöner Lage

3.3/6

Das S`Algar Resort besteht aus mehrere Appartments und private Villen. Es hat uns gut gefallen weil es dort wirklich ruhig ist. Es sind viele Engländer mit Kindern dort. Die Appartments sind von der Einrichtumg her ein bisschen veraltet. Mit vier Personen ist es ganz schön eng vor allem das Bad ohne Fenster und mit Chlorgeruch nach dem Duschen war nicht so toll. Wir haben viel auf der Terrasse gesessen weil es im Haus auch keine Klimaanlage gab nur im SZ war ein Ventilator und das bei 40 Grad.


Umgebung

4.0

Einen Srand gibt es nicht, es ist sehr felsig . Aber der Pool in der Anlage ist nicht schlecht und alles ist sehr sauber. Liege pro Tag 2.-€. Wir hatten etwas Pech denn zu der Zeit wo wir da waren gab es sehr viele Quallen. Leider hat mich auch eine erwischt " war sehr schmerzhaft". Man muß sich unbedingt ein Auto mieten. Sonst sieht man nicht viel von Menorca. Unbedingt Preise beim Auto mieten vergleichen. Sehr schön ist Es Castell.


Zimmer

2.0

Unser App. hatte 2 SZ 1 Wohnraum und ein viel zu kleines Bad. Für 4 personen ist das schon sehr eng. Das Fernsehen hatte nur 2 Programme. Die Küche war nur halb ausgestattet es gab weder Kaffeekanne noch Filter noch Eierbecher "unsere Bekannten nebenan hatten alles". Handtücher und Bettwäsche wurden 1 mal in der Woche gewechselt.


Service

3.5

Wir waren sehr früh morgens schon da . Unser App. war noch nicht gereinigt. Wurden im Hotel S´Algar sehr nett empfangen. Uns wurde angeboten im Hotel zu frühstücken bis die App. fertig sind. Was wir gerne angenommen haben.


Gastronomie

3.0

Wir haben im App. nur Frühstück gemacht die Küche ist viel zu klein um irgend etwas zu kochen. Abends sind ausserhalb der Anlage Essen gewesen. Im Ort war das Essen nicht so toll alles in Englischer Hand.


Sport & Unterhaltung

3.5

Man kann dort sehr gut tauchen. Unterhaltung gab es wenig. Nur eine kleine Bar wo mal live gesungen wurde. Ansonsten hat man viel Ruhe dort. Der Bummelzug fährt jeden Abend durch den Ort.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Kirsten (36-40)

Juli 2004

Gepflegte Hotelanlage mit guter Küche

4.4/6

Das Hotel S´Algar hat 106 Zimmer, aufgeteilt über 5 Reihen mit je 2 Etagen. Es gehört zur Gesamtanlage "S´Algar Resort" (incl. Hotel St. Luis und verschiedenen Apartmentanlagen). Es ist hübsch anzusehen in weiß mit Rundbögen über den Balkonen. Die Anlage ist gepflegt und sauber. Das Hotel ist mit Halbpension zu buchen. Abends gibt es draußen an der Bar Live-Musik. Shuttle-Busse verkehren mehrmals täglich zum nächsten Sandstrand. Zur Gästestruktur: zum größten Teil Engländer, dann Deutsche, Italiener und Spanier; Paare jeden Alters und Familien, keine jungen "Cliquen".


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt im Ort S´Algar direkt am Meer. Ein Strand ist nicht vorhanden, nur Felsplatten mit Einstieg zum Schwimmen. Der Ort ist sehr ruhig mit den 2 Hotels u. verschiedenen Apartments des Resorts sowie einigen Villen von Einheimischen. Es gibt nur 2 kleine Supermärkte und 3 - 4 Andenkenläden. Die Restaurants und Bars gehören zum größten Teil zum Resort. Der nächste schöne Sandstrand mit herrlichem Wasser (Punta Prima) ist in ca. 10 min. mit dem Shuttel-Bus (1 EUR pro Tour) zu erreichen. W


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind ok, normale Größe, sauber und gepflegt, nicht sehr neue Einrichtung (etwas altmodisch). Man hat einen schönen Balkon, eine Klimaanlage, Telefon, Fernseher mit 2 deutschen Programmen (ZDF + RTL2!). Ein Mietsafe (2 EUR / Tag) befindet sich im etwas zu klein geratenen Kleiderschrank. Die Betten sind bequem. Das Bad ist sehr schön mit Wanne, Bidet u. WC, Fön, Kosmetikspiegel, Duschgel u. Seife von Dove im Spender (auch hier sehr gute tägliche Reinigung). Wie schon erwähnt, sind die


Service

4.5

Im allgemeinen war das Personal freundlich. Am Check-In hat uns mißfallen, daß man in einem 4-Sterne-Hotel selbst die Koffer auf das Zimmer schleppen mußte (sehr kleiner Fahrstuhl). Das Personal spricht englisch und zum Teil etwas Deutsch. Die Bedienung im Restaurant ist geschult, kompentent und schnell (wenn man nicht gerade zur Stoßzeit zum Essen geht). Es gibt freundliches und auch auch ziemlich griesgrämliches Personal im Restaurant. Die Zimmer werden täglich und sehr gut gereinigt. Bei Beda


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Das Hotel-Restaurant ist morgens von 7.30 bis 10.30 Uhr und abends von 19.30 bis 22.30 Uhr geöffnet. Das Frühstücksbüffet hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten: versch. Brötchen- u. Brotsorten, Marmeladen, versch. Wurst- u. Käsesorten, frisches leckeres Obst, Jogurt, Müsli, Milch, Sojamilch, 3 versch. Fruchtsäfte, Kaffe u. Tee. Für die Engländer gab es die deftige Büffet-Seite: fettiges Rührei & Bacon & Bohnen & Bratwurst. Außerdem gab es versch. süße Kuchen u


Sport & Unterhaltung

4.5

Direkt zum Hotel gehört der große Pool + Kinderpool am Meer. Die Liegen und Schirme dort und auf der Liegewiese sind kostenlos. Handtücher kann man gegen eine Kaution im Hotel ausleihen. Gegenüber des Hotels befindet sich auch das Tauchsport-Center. Diverse Sportmöglichkeiten kann man über das dazu gehörige Hotel St. Luis nutzen. Hier gibt es eigentlich alles! Das St. Luis erreicht man in 5 min. zu Fuß, einfach die Straße hoch.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Christin (31-35)

Juli 2004

Ein wunderschöner, ruhiger, kleiner Ort - ideal für Familien

5.3/6


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.4
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.9
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lang (36-40)

Juni 2004

Empfehlenswertes Hotel für ruhigen Urlaub

4.7/6

Nettes Hotel mittlerer Größe, zweietagige Bauweise, familiärer Stil, sehr ruhig direkt am Meer gelegen. Tauchen Wasserski, Schiffstouren vor Ort buchbar. Hotel ist 96 vollständig saniert worden und in einem guten Zustand. Die Küche ist zwar nicht typisch spanisch, aber dafür geht man dann halt zum Spanier essen um den Style zu erleben. Der Service im Hotel ist sehr gut und die Angestellten sehr freundlich. Bei Anreise am späten Abend bekommt man sein Essen sogar noch spät aufs Zimmer serviert. Das habe ich bisher selten erlebt. Die Hotelanlage mit Pool direkt vor dem Hotel ist sehr gepflegt und mach hygienisch einen recht guten Eindruck, was sich auch auf die Sauberkeit der Zimmer bezieht. Alles in allem auf jeden Fall zu empfehlen. Ich selbst würde jederzeit wieder dort einchecken. Das einzige was sicher nicht so gut ist, das der Sandstrand (Playa Punta Prima) nur mir einem Bus (ca. 10 min. vom Hotel) erreicht werden kann. Das Gute wiederum, man wird direkt vor dem Hotel abgeholt und wieder abgesetzt. Besser kann das kaum laufen. Der Strand ist zwar nicht sehr groß aber das Wasser war herrlich. Kristallklar. Schirmchen und Liegen kosten extra. Aber damit kann man gut leben.


Umgebung

4.5

Direkt am Meer. Es liegt lediglich eine kleine Straße und der Pool dazischen. Leider keine gute Badestelle, da steinig und zum Teil Klippen


Zimmer

5.0

Telefon, Klima, TV, Bad mit Wanne und BD, Make Up Spiegel, Fön und auch Balkon. Alles was Mann/Frau braucht. Alles in einem sehr guten Zustand. Sehr bequeme Betten darf man hier einfach mal sagen.


Service

5.0

Sehr zuvorkommend und schnell. Zum Teil auch Abendprogramm im Angebot. (Lifeband)


Gastronomie

3.5

Poolbar, Hotelbar und Restaurante für bis zu 200 Gäste. Das sollte für ein Hotel dieser Größe ausreichen. Das Buffet ist klassisch, leider nicht landestypisch. Doch für jeden etwas dabei. Frische und Qualität stimmen in jeden Fall


Sport & Unterhaltung

4.0

Ausreichend großer Pool, mit Kinderbecken. Sehr sauber und nicht überclort. Ausreichend Liegeflächen (Liegen) stehen zur Verfügung und auch die Gastronomie (Bar) ist direkt am Pool vorhanden. Man kann es schon ein paar Stunden aushalten. Der Pool liegt im Übrigen 20 Meter von der steinigen Meeresküste entfernt. Somit ein kurzer Weg ins wichtige Wasser


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (14-18)

Mai 2004

Hotelbewertung 339170

5.4/6


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

()

Juni 2003

Hotelbewertung 426013

3.9/6

Zufriedenheit allgemein:<br/>Insgesamt war es ein sehr schöner Urlaub. Leider wurden die Zimmer sehr selten gereinigt. Aber Putzzeug lag bereit, so dass wir schnell mal den Sand selbst wegwischen konnten. Die Rezeption ist auch nicht immer besetzt (9:00-12:00 u. 17:00-21:00)<br/><br/>Kinderfreundlichkeit:<br/>Alle Mitarbeiter sind sehr kinderfreundlich. Es gab sichere Kinderhochstühle. Der Kinderpool war leider an allen Stellen 0,6 m, ohne Treppe.


Umgebung

5.0

Das Resort erscheint wie ein Dorf. Es besteht es mehreren Hotelanlagen (Hotel San Luis, verschiedene Appartementanlagen und Villen). Wir waren im "Las Palmeras" untergebracht. Vom Zentrum leider am weitesten entfernt. Die Anlage war in einem sehr guten Zustand, sauber gehalten.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Mit dem Einchecken erhält jeder Gast bei HP-Buchung Essensgutscheine. Das Frühstück wird in der Anlage eingenommen, in der man untergebracht ist. Die Vouchers für jedes Abendessen belaufen sich auf EUR 11,00. In den unterschiedlichen Anlagen können sie eingelöst werden. Wir waren wegen unseres Kleinkindes nur im "Las Palmeras" essen. Dort konnten wir "À la carte" auswählen, entweder aus einer Menüauswahl (Vor-, Haupt-, Nachspeise) für die besagten EUR 11,00 oder sich aus einer anderen Karte ein


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.5

Bewertung lesen

Annette (19-25)

September 2000

Beschaulicher Urlaub in schöner Umgebung

3.9/6

Die Appartements befinden sich in freistehenden Bungalows oder in kleinen Appartementgebäuden, die sich über den gesamten Ort S'Algar verteilen. Der Ort ist komplett künstlich angelegt, aber paßt sich sehr schön der Umgebung an. Der Ort besteht hauptsächlich aus vielen kleinen Bungalow- und Appartementgebäuden einigen privaten Villen und den zwei Hotels (Hotel S’Algar oder Hotel San Luis) inmitten von Palmenalleen. Alles macht einen sehr gepflegten Eindruck. Als Rezeption stehen den Bungalowgästen die Rezeptionen des jeweils nächstgelegenen Hotels zur Verfügung.


Umgebung

4.5

S'Algar ist von einer felsigen Küste umgeben, so dass Baden im Meer nur über einige Einstiege ins Meer möglich aber nicht so schön ist. Es wird aber ein kostenloser Schattelbus zum großen Sandstrand nach Punta Prima angeboten. Ein besonderer Geheimtipp ist allerdings die kleine wunderschön ruhige Bucht im Nachbarort Alcalfar (über einen kleinen Weg am Meer entlang in ca. 15 Gehminuten) Diese zieht sich bis tief in den Ort hinein und ist sehr flach abfallend, also besonders gut für Familien mit


Zimmer

3.5

Kaum einer der Bungalows gleicht dem anderen. So auch die Ausstattung. Unser Appartement befand sich in einem Gebäude mit insgesamt 6 Wohneinheiten in einem angenehm schattigen Garten. Unser Appartement war sehr geräumig und nett eingerichtet. In der Küche waren ebenfalls alle nötigen Dinge vorhanden.


Service

4.5

Den Gästen des Resorts stehen alle Einrichtungen im gesamten Ort S’Algar zur Verfühgung. Egal ob man Hotelgast ist oder in einem Bungalow wohnt. Sämtliche Hotelpoolanlagen (inkl. Liegen), der kostenlose Shuttelbus, die Bimmelbahn (fährt abends durch den Ort) usw, können von allen Gästen kostenlos genutzt werden.


Gastronomie

3.0

Kann ich nicht beurteilen, da wir Selbstverpflegung gebucht hatten. Aber es befinden sich einige Restaurants im Ort. Auch die Buchung von Halbpension ist möglich.


Sport & Unterhaltung

3.5

Direkt am Ort befindet sich ein Sportcenter in dem zahlreiche Sportarten (auch einige Wassersportarten) angeboten werden. (teilweise gegen Gebühr). Als Unterhaltung wird regelmässig in den Hotels Animation und Abendunterhaltung angeboten. Bei den umliegenden Bungalows kann es daher auch zu etwas Lärm kommen. (Wenn man Animation nicht mag.) Über den gesamten Ort verteilt gibt es mehrere große Pools mit Kinderbecken. Die alle kostenlos zur Verfügung stehen.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Strand
Pool
Pool
Pool
Pool
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Gastro
Ausblick
Strand
Strand
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Strand
Gastro
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Pool
Gastro
Gastro
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Pool
Zimmer
Ausblick
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Pool
Pool
Zimmer
Garten
Meer
Seerosenteich
Dinky Bar
Abends
Gazpacho
Suite 4, Eingang
Suite 4, Bad
Suite 4, Schlafraum
Suite 4, Wohnraum
Suite 4, Ausblick Terrasse
Pool
Badeplateau
Pool
Blick auf Hotel und Beachclub
Badeplateau
Beachclub: Weg zur Liegewiese
Beachclub Liegewiese nur für Hotelgäste
Pool
Blick auf Beachclub und Badeplateau
Blick vom Beachclub-Garten aufs Meer
Blick auf Beachclub & Hotel (rechts im Bild)