Mexicana Sharm Resort

Mexicana Sharm Resort

Ort: Hadabat Umm es-Sid

0%
2.0 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
2.0
Service
3.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Claudia (51-55)

März 2019

Für deutsche Urlauber nicht geeignet

2.0/6

Die Hotelanlage ist äußerlich sehr schön. Wenn man in die Unterkünfte kommt . Merkt man das diese zwar renoviert wurden Das Bad aber vergessen wurde . Der Spiegel ist fast blind , die Fliesen sind eine fiese Stolperfalle . Das gesamte Zimmer wurde gestrichen , die Farbreste sind noch an den Lichtschaltern und Möbeln zu finden. Das Personal verfügt über keine Deutschkenntnisse auch Englischkenntnisse haben nur ein Teil der Mitarbeiter . Das Personal war ansonsten sehr bemüht. Das Essen war sehr eintönig. Es wurde nicht auf die Bedürfnisse der deutschen Gäste eingegangen . Das Fernsehprogramm war auf ukrainisch und ägyptisch. W LAN gab es nur an der Rezeption. Abends gab es keine Animation. Wir würden das Hotel nicht nochmal besuchen .


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Madi (31-35)

Februar 2019

Definitiv ein Muss! Ich komme wieder

5.0/6

Das Hotel hat schöne große Zimmer mit einer schönen Anlage. Ich habe mich sehr wohl gefühlt ohne wenn und aber und werde mit Sicherheit wieder kommen dann mit meiner kompletten Familie


Umgebung

5.0

Es sind nur einige Minuten bis zum Flughafen und es bieten sich sehr viele Möglichkeiten Unternehmungen zu machen.


Zimmer

5.0

Ich hatte ein Doppelzimmer mit Poolblick Sehr schön man schläft richtig gut und die Zimmer werden täglich gereinigt man kann absolut nichts sagen. Die Betten wurden jeden Tag neu dekoriert mal mit Blumen mal mit Schwänen gefalteten Handtüchern sehr ansprechend


Service

6.0

Der Service war erste Klasse man bekommt den Wunsch fast von den Lippen abgelesen. Das Personal ist sehr freundlich und bemüht das funding wohl fühlst. Ob der Kellner oder auch der Animateur Mohamed jeder hat ein Lächeln für dich und ich hatte sogar das Glück und Mohamed hat mir einiges in der Umgebung gezeigt was ich ohne ihn nicht gesehen hätte. Ein echt super netter Typ 😊


Gastronomie

4.0

Es gab täglich ein großes Buffet. Obst , Gemüse, Salat, knabbereien und Fleisch sowie Fisch. Irgendetwas findet man somit immer was man mag


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele Optionen ich habe fast alle mitgemacht wie zum Beispiel Quad fahren inklusive Kamele reiten und einer orientalischen Show in der Wüste bei den Beduinen bei einem gemütlichen zusammen sitzen Shisha rauchen und es gab ein leckeres Essen. Blue Hole Schnorcheln Oder auch mit einem Boot Schnorcheln gehen auf Tiran war ein super Erlebnis. Mohamed als Animateur hat definitiv meiner Zeit dort das . Auf dem I gegeben und mir andere Dinge gezeigt und einen redlich unterhalten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Josi (19-25)

Juni 2018

Schöne Atmosphäre

6.0/6

Sehr schöne familiäre Atmosphäre. Das Essen ist okay und das Personal ist sehr freundlich. Als deutscher wird man wie ein König behandelt. Die Stadt ist auch sehr schön. Es werden viele Touren angeboten. Rund um sehr empfehlenswert. Mohamed der Entertainer spricht sehr gutes Englisch und bietet auch in der Nacht viele Aktivitäten an.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Timo (26-30)

Mai 2018

Weiter zu empfehlen

6.0/6

Sehr gutes Entertainment Programm von Mohamed dem Animateur, gutes Essen, guter Service und guter Room Service. Sehr sauber


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maren (26-30)

Februar 2018

Nie wieder dieses Hotel

1.0/6

Bitte nicht dieses Hotel buchen, wenn man einen schönen Urlaub verbringen möchte ! Hat keine Sterne verdient. vllt. einen Halbmond.


Umgebung

2.0

weit weg vom Strand. Shuttlebus fährt nur einmal Vormittags ,gegen Gebühr. In der Nähe sind Supermärkte, wo man nach 22.00 Uhr sich Getränke kaufen kann, weil es im Hotel nix mehr gibt. Transfer vom und zum Flughafen etwa 20min. Ibiza Beach unter aller Sau. Überall Dreck , Plaste und menschliche Ausscheidungen. Das ist eine Zumutung.


Zimmer

3.0

Zimmer werden gerade renoviert ,dh.jeden Tag Baulärm. Zimmer frisch gestrichen, mit Farben die zum Himmel stinken. Nur mit geöffneten Fenster zu ertragen.


Service

2.0

Der einzige Lichtblick war Mohamed von der Amigo Bär (die einzige die geöffnet war).Der Rest des Personals völlig unfähig. Der Restaurantleiter (Restaurant kann man das nicht nennen) kann nix, nimmt aber gern Tip. Beschwerden würden gekonnt ignoriert.


Gastronomie

1.0

Grottenschlecht. Zum Frühstück keine Butter, kein Honig, Toast war Zwieback, keine Auswahl, ALLES keimig,Es kostete jedes mal Überwindung etwas zu essen. ALLES alt und eklig. All inclusive gibt es am Strand nicht. Von Essen ganz zu schweigen. Zweiter Strand ist besser.


Sport & Unterhaltung

1.0

ausser Fitnesscenter nix da.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hagen (46-50)

Februar 2018

Lieb- und seelenlose Hotelanlage. Schlecht geführt

1.0/6

lieb- und seelenlose Hotelanlage. Schlecht geführt. So versaut man sich den Urlaub. Das war nicht Ägypten. Nie wieder dieses Hotel !!!


Umgebung

2.0

Shuttelbus fährt nur einmal vormittags an den Strand (ist zubezahlen) 1€ p.P. Ibiza Beach eine Zumutung (siehe Bilder) kein All inclusiv am Strand (keine kostenlose Softgetränke und Bier) Bierflasche 0,5l 2€ Cola 0,2l 1€ der zweite Strand ist auch nicht besser. Zerschlissene Matten kaputte Liegen überall Dreck Müll etc. Toiletten kann man dazu nicht sagen. Einziger Lichtblick sind die nahe gelegenen Supermärkte. Da kann man sich Getränke kaufen, wenn 22.00 Uhr im Hotel, die eine Bar geschlo


Zimmer

3.0

Zimmer wurden frisch gestrichen, mit einer Farbe die in Deutschland schon seit Jahren verboten sein dürfte, daherher nur mit offenen Fenster zuertragen, was der Mückenzufuhr zu Gute kam, was wiederum eine schlaflose Nacht begünstigte. Wenn man Zimmer renoviert, sollte auch das Badezimmer renoviert werden. Betten waren ok. Flat-TV. Deutscher Schmucksender.Ausstattung standart. Keine Kaffee oder Teezubereitung (Wasserkocher Tee,Kaffee etc. nicht vorhanden.)


Service

2.0

kein gekühlter Saft, Toaster defekt, Saftspender ekelhaft,wir hatten das Glück das wir Gläser bekamen, war jedoch meistens noch ukrainischer Lippenstift dran,aber auf Plastebecher haben wir verzichtet, weil Sie ungewaschen nochmal benutzt worden sind. An der Eierbraterstrecke klebte das Innere der Eier an der Wand, Dies zeugte noch aus Zeiten wo Engländer Ägypten noch besuchen durften , weil daneben noch die Blutwurst klebte.eine Bar in Betrieb , von 10 - 22.00 Uhr, danach finisch. wollte man


Gastronomie

1.0

Ein "Restaurant" Speiseraumdisaster, wir haben immer aussen gesessen und gegessen (genascht), um uns nicht übergeben zu müssen. Das Speißen Angebot war ein Witz, am Strand gab es garnix. Zum Frühstück: Keine Butter, keine Marmelade, keine gekochten Eier, Toastscheiben waren Zwiback, keine Frühstückszerialien, 1Sorte Käse jeden Tag,ungenießbarer Kaffee,kein Honig, 1 Sorte Brötchen , eine sorte Hörnchen(hart. ist mir auf den Zeh gefallen, war danach blau), kein gekühlter Saft, Toaster defekt,


Sport & Unterhaltung

1.0

Ausser kleines Gym, nix anderes vorhanden.Fussballfeld total verwarlost und sollte mal Tennisplatz werden. ein Pool benutzbar, 35 Grad Wassertemperatur größerer Pool nicht beheizt und auch nicht benutzbar,da gerade die geschlossene Poolbar aus Holz abgeschliffen wird, schon seit einer Woche. Pool nicht abgedeckt 0,5cm dicke Holzspäneschicht auf dem ganzen Pool (grösse Handballfeld) Sonneschirme kaputt,Liegen kaputt,Auflagen teilweise nicht vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Lieschen (19-25)

April 2013

Renovierungsbedüftig!

3.9/6

Achtung: Da mein Freund und ich unterschiedliche Nationalitäten haben, mussten wir unterschiedliche Preise zahlen, dies wurde uns erst nach Abschluss der Buchung mitgeteilt. Er musste fast das Doppelte zahlen. Darüber wurden wir auch vom Reiseveranstalter vorab nicht informiert, sodass wir das dann einfach so hinnehmen mussten. Also Achtung für alle, die preislich gebunden sind. Aufpassen auch alle, die unverheiratet als Paar reisen. Dies ist im Hotel nicht gerne gesehen, und man muss zwei Zimmer beziehen, besteht man auf ein Zimmer wird einem mit der Polizei gedroht. Die Hotelanlage ist ganz schön, durch die angelegten Gärten und die zwei Pools ist es sehr angenehm. Der gute erste Eindruck konnte sich in den Zimmern leider nicht vorsetzen. Diese sind stark renovierungsbedürftig. Nicht nur, dass die Wände schmutzig sind und einen neuen Anstrich vertragen könnten, auch die Warmwasserversorgung ist nicht immer gegeben, die Minibar läuft aus (wird auch nicht behoben), die Amaturen im Bad fallen ab, der Fernseh ist gar nicht zu verwenden. Als Bettdecke bekommt man nur eine Wolldecke, mehr gibts nicht. Die Türe lässt sich nur auf Gut Glück selbst öffnen, das Licht ging gar nicht. Auch wurde das Zimmer die ersten drei Tage und nur auf unsere Bitte hin gereinigt und die Handtücher ausgetauscht. Die Auswahl der Speisen ist ok. Man bekommt jeden Tag Reis und Kartoffeln, sowie Gemüse und Salat. Zusätzlich gibt es Fisch, Kalb/Hähnchen. Leider irgendwie immer das gleiche. Es wird mal bisschen durchgemischt, aber so richtig was neues gibts eig. nicht. Wir kommen nicht wieder!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maik & Andrea (41-45)

Oktober 2012

Man könnte aus dem Hotel mehr machen!

3.9/6

Ein schöner Urlaub, jedoch liess die Freundlichkeit der Rezeptionsmitarbeiter sehr zu wünschen übrig! Konnten teilweise nicht mal Englisch. Sehr nett waren die Köche am Buffet-immer bemüht und sehr angenehm,sowie hilfsbereit. Auch der Zimmerservice war sehr gut und verschönerte den Raum mit Blumen,Blüten und gebastelten Handtuchvariationen... Der Pool war sehr gepflegt. Das Essen gut.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

September 2012

Einfach und für Urlauber ohne große Erwartungen

3.8/6

Es ist ein verhältnismäßig kleines Hotel und vieles ist in die Jahre gekommen. Es wird überwiegend geflickt/repariert, aber nicht in neues investiert. In den Zimmern, auf den Wegen und an den Pools war es sauber. Leider im AI-Restaurant eher wenig. Wir hatten AI gebucht. Als wir ankamen waren wir die einzigsten Deutschen (!), sonst überwiegend Einheimische, Engländer und Russen. Altersstruktur gemischt. Nachher waren wir etwa 6 Deutsche...


Umgebung

4.0

Die mit dem kostenlosen Busshuttle zu erreichenden Strände waren OK - insbesondere der Korallenstrand. Bus fuhr immer pünktlich und zu guten Zeiten.Direkt Am Hotel gab es keine guten Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten, aber mit dem Taxi war man recht schnell in Naama Bea bzw. Old Market (gefiel uns besser). Das vor dem Hotel vermittelte "Taxi" war gut (sauber u. mit Klimaanlage) und günstig. Rückfahrt konnte man bei der Hinfahrt vereinbaren. Die über das Hotel vermittelte Schnorcheltour w


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren groß und gut ausgestattet, auch sauber. Klimaanlage war trotz vieler Bedienknöpfe nicht gut regulierbar und recht laut (Luft blies auf's Bett). Hab mir dadurch am letzten Tag noch eine Erkältung zugezogen und mit nach Hause gebracht :-(


Service

3.0

Oberflächliche Freundlichkeit. Einige wenige waren schon freundlich und lächelten bei ihrer Arbeit (sollte ja eigentlich in einem guten Hotel üblich sein). Personal mit sehr geringen Deutschkenntnissen, nur mit Englisch und Handzeichen konnte man sich irgendwie verständigen. Zimmerreinigung war grundsätzlich OK und ausreichend. Oftmals mußte man dem Personal aber hinterherlaufen (Getränkebestellung) und man bekam dann ein grimmiges Gesicht zu sehen...


Gastronomie

3.0

Nur das AI-Restaurant war belegt, die anderen in den Reisebeschreibungen Restaurants sind aber nicht in Betrieb. Man konnte mal mehr oder weniger was Essbares finden (vor allem Hähnchen in versch. Variationen, Nudeln am Mittag und Suppen waren gut.). Die Sauberkeit und Hygiene war aber milde gesagt sehr oberflächlich. Essensreste/-flecken auf den (Buffet)-Tischen und Fußboden war üblich und wurde vom Personal irgendwie übersehen. Der Küchenstil ist landestypisch, Frühstück eher englisch ausger


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport & Unterhaltungsangebote gab es kaum. Das war uns aber vor der Reise schon bekannt (Reisebeschreibung, kleines Hotel, keine Clubanlage) und daher auch für uns nicht schlimm. Strand und Pool waren soweit OK, sauber, ausreichend Liegestühle, Sonnenschutz/-schirme vorhanden. Die Badehandtücher haben auch schon bessere Zeiten gesehen (einige sind verschlissen, Flecken), teilw. Liegeauflagen ebenfalls.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Chris (26-30)

März 2012

Service aus der Wüste

2.0/6

Ich bin mit einem Freund, der noch nie in Ägypten war zum 9. Mal geflogen und bin wirklich nicht anspruchsvoll, was Hotel und Umgebung angeht, aber dieses Hotel hat wirklich alles falsch gemacht, was man eigentlich nur falsch machen kann. Aber dazu der Bericht hier....


Umgebung

1.0

Die Lage ist, da der Strand nur mit einem Bus oder einem sehr langweiligen Fußmarsch verbunden ist, eher schlecht als Recht. Man könnte meinen, die Taxikosten sind ja so gering, aber der Lauf vom Strand hoch an die Straße über die Baustelle, ist schon sehr nervig und man sollte ja nicht vergessen, dass man im Urlaub ist. Drumherum ist an dem Hotel NICHTS - EINFACH NUR NICHTS ausser sehr sehr nervige Händler mit verglichen viel zu teuren Preisen. HINWEIS: NICHTS IM HOTEL ODER UM DAS HOTEL KAUF


Zimmer

6.0

Ein kleines Lob: Super Zimmer, richtig sauber und sehr geräumig.!!


Service

1.0

UNTER ALLER SAU: Man wird beleidigt, weggeschickt, weil keine Lust vorhanden war, ignoriert etc. Da bekomme ich immer noch, nach 4 Wochen Abstand einen richtigen "KAMM". Wenn man nicht jedem einzelnen Geld in die Hand gedrückt hatte, lief da keiner mehr für einen. Und da arbeiten jede Menge...was die machen ist mir jedoch ein Rätsel. Taschenwirtschaft betreiben ist das Motto. Wir wurden gebeten, unsere Getränke selbs zu holen bei den Mahlzeiten, andere bekamen es gebracht, und ich


Gastronomie

2.0

Kurz und Bündig: jeden Tag Spaghetti - 4 Wärmeschalen und Salat. Hieß für uns: JEden Tag gucken, hoffen und dann der Weg ins taxi :MC -Donalds, Pizza, Hardys etc alles um der Ecke....wirklich erbärmlich!


Sport & Unterhaltung

1.0

GAB ES NICHT! Und ich muss hier leider noch was tippen wegen den Zeichen... Also Weiter und immer weiter suchen :D


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Karin (46-50)

Februar 2012

Top-Urlaub

4.5/6

Ich habe eine sehr gepflegte und ruhige Hotelanlage vorgefunden, die nicht so weitläufig ist wie in anderen ägyptischen Hotels. Zimmer und Anlage waren sehr sauber. Ich hatte all inclusiv und war mit der Verpflegung völlig zufrieden. Der einzige Nachteil war, dass es die alkoholfreien Getränke nur in Plastebechern gab. Das Personal war sehr freundlich und nicht aufdringlich. Die Gästestruktur war zu meiner Urlaubszeit sehr angenehm: sehr viele Skandinavier, ein paar Engländer, sehr wenig Russen und Deutsche. Altersstruktur 30 -60 Jahre


Umgebung

4.0

Wenn man zentral zwischen Naama Bay und Old Market sein will, dann ist es gut (zu Fuß zum Old Market ca. 35 min). Zu den 2 Stränden fährt ein Hotelbus kostenlos (zu Fuß zu weit bei großer Hitze) Ein paar Einkaufsmöglichkeiten sind direkt in der Straße, aber besser ist es in der Il Mercato Street (zu Fuß ca 20 min). Ausflüge habe ich dieses Mal nicht gemacht, werden aber auch am Strand billiger angeboten als durch die Reiseveranstalter.


Zimmer

5.0

Zimmer und Bad mit dDusche ausreichend groß und gut sauber, Klimaanlage vorhanden, aber im Februar braucht man keine. Es gab sogar eine Fliegengittertür zur Terasse ;-)


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich, nicht aufdringlich und aufmerksam. Die Unterhaltung funktioniert aber nur in Englisch. Ich bekam umgehend Hilfe bei Problemen mit dem Safe und Telefon. Die Zimmerreinigung war gut.


Gastronomie

5.0

Im Hauptrestaurant nahm ich meine Speisen ein. Immer saubere Tischdecken und aufmerksames Personal sowie gut schmeckende, landestypische , abwechslungsreiche Dinner fand ich dort vor. Trotz meines empfindlichen Magens hatte ich keinerlei Probleme, was auch von guter Hygiene in der Küche zeugt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt im Hotel/am Pool keine Animation und der Pool ist viel zu kalt. Die Strände sind gut mit gratis Liegen und Sonnenschirmen und Duschen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (26-30)

Dezember 2011

Für das Geld gibt es schöneres!

2.5/6

Kann nur sagen is nicht die erste wahl, der sich einen schönen badeurlaub sucht ist hier komplett falsch!!! preisleistung nicht angemessen, am strand musst du umgerechnet 4 euro furs bier bezahlen !!!! minibar im zimmer kostet auch geld!!! da fragt man sich obs überhaupt ein allinclusive hotel ist. Die zwei strände was angeboten werden vom hotel sind weit entfernt und eine katastrophe!! Soviel zum badeurlaub.. Essen geht so ,zimmer gehört gestrichen!!! des ist doch nie im leben ein 4 sterne!!!! Fazit ist einfach geld schnell los geworden und nich so schöne eindrücke mit nach hause mitgenommen. Dieses hotel kann ich keinem weiter empfehlen auser wenn du 70 jahr alt bist und dei ruh willst und alles andre um dich rum dir egal is dann bist vielleicht richtig. ein plus punkt muss ich aber doch noch geben für die gartenanlage die fand ich nich schlecht punkt...


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

Dezember 2011

Wir kommen wieder!

5.3/6

Wir haben kurzfristig diesen Urlaub gebucht.Das Preis,-Leistungsverhältniss ist definitiv gewährleistet!Das in Ägypten ein 4 Sterne Hotel nicht den Standard eines deutschen 4 Sterne Hotels wiederspiegelt sollte jedem bekannt sein.Wer ein Luxushotel sucht,ist hier falsch.Für uns war es der perfekte Familienurlaub.Ich habe noch in keinem Urlaub solch ein freundliches Personal erlebt,egal ob an der Rezeption,am Pool,an den Bars oder im Restaurant.Unser Sohn wurde schon in der ersten Nacht von den Moskitos heim gesucht(höhere Gewalt),worauf hin uns direkt am nächsten morgen ein hoteleigener Arzt zur Hilfe gerufen wurde.Alles auf Kosten des Hotels,inklusive der Medikamente.Super Service!Das Zimmer war großzügig geschnitten,sauber und mit einer großen Terasse ausgestattet.Der Pool sowie alle anderen öffentlichen Bereiche waren sehr sauber.Das Essen war in Ordnung.Für jeden Geschmack etwas dabei,wobei auch viele regionale Gerichte gereicht wurden (finde ich sehr gut!).Für unseren kleinen Sohn (2 1/2 Jahre) war es ein Traum.Überall konnte er sich frei bewegen,ohne dass sich einer an ihm gestört hat.Natürlich hatte er auch großen Spaß in dem beheizten Pool!Unser Fazit:Wer ein schönes,ruhiges,nicht zu überladenes Hotel sucht, an der ein oder anderen Ecke abstriche machen kann, ist hier perfekt aufgehoben!Ich denke für diesen Preis bekommt man in keinem anderen Hotel soviel Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft!!!Wir kommen wieder!!!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Helga (41-45)

Dezember 2010

Top Hotel

5.6/6

Wir waren sehr begeistert, Essen sehr abwechslungsreich und gut, Personal, sehr freundlich, Zimmer und Anlage sehr sauber, kostenloser Transfer zum Strand, in etwa 10 min , auch zu Fuß erreichbar, Strand sauber,.........Ausflüge kein Problem, ob mit dem Quad durch die Wüste, oder Glasboot, oder Tagesausfahrt mit Schiff und Baden am offenen mehr, traumhafter Urlaub, wir können uns nicht Beschweren


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marietta (41-45)

Oktober 2010

Extrem furchtbar!

1.3/6

Größe des Zimmers war in Ordnung, aber extrem schmutzig, im Badezimmer sind jegliche Haare eines Körpers gelegen, das Leintuch war verschmutzt, die Vorhänge fast schwarz (ursprünglich weiß) und leider tote Insekten auf den Vorhängen, der Boden extrem schmutzig und lauter Flecken .Im Bad an den Fliesen Schimmel, das Waschbecken kaputt, der Duschkopf grünspannig und rostig.Das Essen ist eigentlich für Engländer gedacht - jeden Tag, Hühnchen, Rindfleich ( ist ein Suppenfleisch schlechtester Qualität) entweder mit Saft , oder am nächsten Tag als Bällchen und extrem hart!!!!!Als Beilagen Bohnen oder Karotten, Reis, tja und das wars!!!! Hotelgäste sind ENGLÄNDER, RUSSEN und wir als einzige Österreicher ( 38, 43). Auch sollte man auf den Wegen aufpassen, da kreuz und quer die Bewässerungsschläuche liegen. Das WC am großen Pool kann man nicht benützen da es extrem verschmutzt ist. An da Bar braucht man auch keinen Cocktail bestellen, ist zwar angeschrieben, gibts aber nicht. Am großen Pool von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr Musik ,die auch sehr laut ist, es wird auch im Pool von den Russen geraucht, ist egal!!! Ab 17.00 Uhr gibt es kein schwimmen mehr alle zwei Pools gesperrt. Das Personal an der Rezeption auch sher unfreundlich!!


Umgebung

3.0

Entfernung nur mit Bus bz Taxi egal wo hin, der Shuttle Bus der am Abend in die Stadt angeboten wird, den gibt es nicht, da man mindestens 10 Leute zusammenbringen muß, ist unmöglich1


Zimmer

1.0

extrem verschmutzt, die Austattung ist alt und verschmutzt


Service

1.0

Freundlichkeit hält sich sehr in Grenzen, halbwegs gut Englisch, ein zusätzliche Service gibt es nicht, Umgang mit Beschwerden: es wird vor den Gästen die Augen verdreht und das wars, ändern tut sich nichts.


Gastronomie

1.0

Wir sind wirklich nicht so verwöhnt bei dem Essen, aber so was hab ich noch nie Angeboten bekommen, extrem schlecht, kein Obst und wenn unreif und grün.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Srand ist verschmutzt und die Liegen kaputt, die Musikbeschalung ist so laut das man sich nicht unterhalten kann. Einzig der CORAL BEACH ist sehr schön.Freizeitangebote gibt es nicht.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Oktober 2010

Mieses Hotel

1.2/6

Dieses Hotel kann man wirklich nicht weiterempfehlen, ich fahre sehr oft in Urlaub, kann also ganz gut vergleichen. Das Zimmer war nicht gereinigt als wir angekommen sind, es waren Haare im Bad und Flecken auf dem Leintuch.


Umgebung

2.0

Zum Strand war es sehr weit, nicht zu Fuß zu empfehlen. Es empfiehlt sich mit dem Taxi zum Strand zu fahren, da man sich sonst an die Buszeiten halten muss. Die Umgebung ist nicht schön.


Zimmer

1.0

Das Zimmer ist relativ groß, aber die Sauberkeit läßt zu wünschen übrig. Haare im Bad , Flecken auf dem Boden und auf dem Leintuch. Flecken auch auf dem Vorhang. Der Duschkopf verrostet, in den Fugen Schimmel. Internetanschluss im Zimmer hab ich nicht gefunden.


Service

1.0

Es ist sehr mühsam an der Bar zu bestellen, da es 2 Bars gibt mit verschiedenen Öffnungszeiten. Alkoholische Cocktails haben wir gar keine bekommen, für alkoholfreie Cocktails hätten wir lange warten müssen, da nur ein Barkeeper im Stande ist, diese zu mixen.


Gastronomie

1.0

Das Essen ist furchtbar, vielleicht geeignet für Engländer. Die Auswahl ist sehr klein, 'Nudeln, gekochtes zähes Rindfleisch und vielleicht Huhn. Alles nicht zu empfehlen. Die Speisen generell schmecken nach Wasser , nicht gewürzt. Der Pudding und viele Nachspeisen sind wahrscheinlich auch mit Wasser angemacht.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt sehr wenig Unterhaltung, keine Animation. Der Pool sieht zwar sauber aus, aber leider ist Poolschluß schon um 17 Uhr!!!! Man kann also nicht nach dem Meer noch in den Pool schwimmen gehen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

September 2010

Super Urlaub! Preis-Leistung hat gestimmt!

4.0/6

- Das Hotel ist an sich sehr schön (mit mexikanischem Stil, wie der Name schon verrät) und in einem guten Zustand gewesen - mehr Engländer, Deutsche eher weniger, aber ansonsten ist es sehr gemischt gewesen - bei All-Inclusive sollte man darauf achten, dass das Angebot nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt gilt (z.B. 23 Uhr), danach sind die Getränke kostenpflichtig


Umgebung

3.0

- Die Lage ist nicht gerade super, aber für uns war es auch nicht weiter schlimm, denn zu den zwei hoteleigenen Stränden fuhr regelmäßig ein Shuttle (ca. 5-10 min) - Die Korallen (Coral Beach) sind eine Augenweide für Schnorchler bzw. Taucher!!!! :))) Unbedingt Ausrüstung einpacken!!!! - Der Sandstrand etwas für Leute, die bisschen relaxen und chillen möchten, auch sehr schön! - Zur Altstadt und Naama Bay fährt abends auch der Shuttle, jedoch gegen eine kleine Gebühr! Wobei die Altstadt auch


Zimmer

5.0

- Das Zimmer (mit Balkon) war sehr geräumig und wurde regelmäßig gesäubert und die Handtücher gewechselt und ab und zu bzw. für n bisschen Trinkgeld gab es auch eine kleine Überraschung in Form von "Schwänen geformt aus Handtüchern", war ganz nett! - das Doppelbett ideal für 2 Personen und groß genug - Klimaanlage war vorhanden, somit war die Hitze auch gut auszuhalten - Safe und TV kostenlos nutzbar - Minibar kostet! :(


Service

5.0

- Das Personal war immer nett und freundlich, egal ob Kellner oder Putzdienst - gesprochen wird eigentlich nur englisch - Anmerkungen bzw. Wünsche wurden auch immer bearbeitet, nicht unbedingt zügig aber zuverlässig


Gastronomie

4.0

- also für 3 Sterne war das Essen vollkommen in Ordnung!!! man sollte nicht zu viel erwarten - morgens und mittags war das Essen relativ gleich, abends dafür aber abwechslungsreich und lecker (oft auch mit frischem Essen vom Grill: Fisch, Fleisch, etc.) - die alkoholischen Getränke sind meist einheimische und somit nicht von großer Qualität!!! wer Markenqualität haben möchte kann es mit ein bisschen Trinkgeld versuchen, dann wird schonmal eine gute Flasche aufgemacht! ;)


Sport & Unterhaltung

3.0

- Animationsprogramm gibt es nicht - der große Pool (den kleinen haben wir nie benutzt) wurde abends immer gesäubert und hat uns mit der Poolbar auch sehr gut gefallen - Liegestühle waren kostenlos und immer genug vorhanden - am Strand gibt es einige Sportangebote, wie Banana-Boot, Para-Sailing, etc. schien uns jedoch ein bisschen überteuert!!! Handeln war relativ schwierig! - Internetzugang im Hotel gab es auch, jedoch kostenpflichtig und verhältnismäßig auch sehr teuer - Über der Rezeptio


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Klaus-Rüdiger (66-70)

Dezember 2009

Hotelanlage mit maximal 3 Sternen

3.4/6

Es handelt sich hier um eine Hotelanlage mit überwiegenden Urlaubern aus England, Rußland und Polen. Wir waren als 3 köpfige Familie die einzigsten Deutschen. Freizeitanimationen fanden überhaupt keine statt. Das sogenannte Gala - essen zu Weihnachten und Sylvester musste trotz All inclusive mit 50,00 € pro Person + Getränke extra bezahlt werden. Das Preis-Leistungsverhältnis in der Hotelanlage stimmt in keiner Beziehung. Zwei Strände sind mit einem kostenlosen Shuttel-Bus zu erreichen. Wenn man aber erst nach 10:00 Uhr zum Strand will, sind die Liegeplätze meist belegt da die Plätze mit 3 weiteren Hotels geteilt werden müssen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Liliane (41-45)

Oktober 2009

Gott sei dank endlich zu Hause

2.7/6

Für deutsche Gäste ungeeignet,da kaum Deutschkennise vorhanden sind. Die Mitarbeiter waren frech und haben keinen Gut service geleistet. Kabel und schimmlige Fugen im Pool. Toilette am Pool (wenn überhaupt) 1x Wöchentlich geputzt. Toilettentür ganze Woche defekt. Für ein vier Sterne Hotel viel zu wenig auswahl und ungeniesbares Essen. Enttäuschung Pur!! Auch in Ägypten keine 4 Sterne!!!!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (56-60)

Juni 2009

4 Sterne gerechtfertigt-mit kleinen Ausnahmen

4.3/6

Wir waren jetzt das 3.Mal in diesem Hotel und haben gute Freunde beim Personal gefunden, wir waren nämlich die einzigen beiden Deutschen im Hotel. Ansonsten allej Nationalitäten vertreten, für uns kein Problem! Wir sind immer sehr zufrieden mit allem. Das einzige was zu Wünschen übrig lässt, ist der Service am hoteleigenen Strand. Wenn man Mittags Hunger hat, muss man seine Sachen einpacken und mit dem Hotelbus zurück ins Hotel fahren. Es wäre schön, wenn wenigstens einkleiner Snack angeboten würde. Auch ein Bier AI wäre wünschenswert, muss man im Moment zahlen! Wenn man diese Einschränkungen in Kauf nimmt, wird es ein schöner Urlaub.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bruno (51-55)

September 2008

Ein nettes Hotel mit kleinen Fehlern

5.4/6

Wir hatten das Hotel lediglich als Transferhotel für eine Jordanienreise. Eine sehr gepflegte saubere Anlage mit einem kleinen Nachteil- man kann nur mit einem Shuttlebus zum Meer fahren. (Busverbindung direkt vor dem Hotel). ansonst gab es keinerlei Mängel. Wir hatten ein seeeeehr grosses Zimmer mit Blick auf den wunderschönen Garten. Leider gab es bei der Poolbar nur wenige Sitzgelegenheiten im Schatten! Das Publikum war international vertreten. Weiters gab es kein ansprechendes Animationsprogramm. Die beiden Badebuchten am Meer entschädigten jedoch die kleinen Mängel. Unser Gesamteindruck war jedoch sehr positiv


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gregor (26-30)

Juli 2008

Waren ganz zufrieden

4.1/6

Hier eine verspätete Bewertung!!! Waren 2008 im Mexicana Sharm Resort. Waren mit der Hotelanlage sehr zufrieden. Der Pool mit der Bar die man vom Wasser aus nutzen kann fanden wir ganz nett. Das Essen hat gut geschmeckt, man hat allerdings nach 2 Wochen doch schon sehr häufig das gleiche gegessen, da die Auswahl doch nicht so vielfältig war. Jedoch war die belebte Na'ama Bay mit dem Taxi oder Shuttelbus schnell erreicht. Haben vom Hotel aus auch mehrere Ausflüge gebucht, die eigentlich alle super waren. Ob Kamelreiten zu einem Beduinencamp, Schnorchelausflüge oder Quadtouren, war alles mit dabei.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roberto (36-40)

April 2008

Gutes Hotel mit kleinen Abstrichen

3.8/6

Kleines überschaubares Hotel-keine Bettenburg. Sehr schöne 2-stöckige Wohneinheiten im spanischen Stil. Gartenanlagen sind sehr gepflegt und hübsch. Unser Zimmer wurde täglich gereinigt, Handtücher wurden täglich gewechselt, unser Bett wurde jeden Tag anders dekoriert. Zimmer war sehr sauber, geräumig und hell. Verschiedene Nationalitäten (Deutsch, Italien, Polen, Tschechei, Dänemark, England überwiegend Russland), wobei die russischen Gäste sich benommen haben, haben in der Türkei anderes kennengelernt. Alter ist gemischt-von jung bist "alt". Behindertengerecht gebaut mit Rollstuhlrampen, wobei eine Begleitperson von Vorteil wäre, da die Rampen stellenweise sehr steil sind. Wir hatten allinclusive Leistung gebucht.


Umgebung

4.0

Transfer vom Flughafen ca. 20-30 Minuten, man bekommt aber vom Fluglärm nichts mit. Das Hotel liegt an einer Strasse, wobei man vom Strassenlärm (Fahrzeugverkehr) kaum etwas mitbekommt. Shuttelbus Transfer zum Strand, organisiert vom Hotel, zum Sandstrand ca. 10 Minuten zum Coralstrand (Schnorchelstrand) ca. 5 Minuten. Der Bus fährt zu vorgegebenen Zeiten, was manchmal von Nachteil ist, wenn man mal schnell ins Hotel möchte und zum laufen ist es zu weit. In der Strasse sind Einkaufsmöglichkeit


Zimmer

4.0

Unser Zimmer mit Blick zum Pool war hell, freundlich, sauber und geräumig. Minibar (Kühlschrank) vorhanden, Inhalt gegen Bezahlung. Safe im Zimmer, kostenfrei. TV vorhanden (ZDF, RTL2 und andere ausländische Sender). Handtuchwechsel täglich.


Service

4.0

Es wird hauptsächlich Russisch und Englisch gesprochen, Deutsch konnte nur eine Person an der Rezeption. Check in hat ohne Probleme geklappt. Badehandtuchtausch jeden Tag möglich. Zimmerreinigung vorbildlich. Freundlichkeit wird einem entgegengebracht.


Gastronomie

2.0

3 Restaurants, wobei nur eines für All Inklusive Leistung genutzt werden kann, hier werden alle Mahlzeiten eingenommen, in den anderen beiden Restaurants (davon eine Pizzeria) kann man gegen Aufpreis a la Carte essen (Preise sind aber ok). Essen in Buffetform ist genießbar aber nicht abwechslungsreich, jeden Tag Hühnchen und Reis ist eben nicht jedermans Sache. Kellner und Köche sind freundlich aber zu träge. Getränke muss man sich selber eingiessen (Cola, Fanta, Sprite, Wasser und Bier aus Fl


Sport & Unterhaltung

3.5

Keine Animation. Massage am Pool möglich. Liegen und Schirme an den beiden Pools (einer davon nur für Kinder) wenig, an den Stränden ausreichend. Billardraum vorhanden. Die Strände sind sauber und die Wasserqualität ist Top. An den Stränden sind nur allkoholfreie Getränke im All Inklusice Preis enthalten, keine Speisen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine (31-35)

April 2008

Creative Mexicana

5.4/6

Waren im April in diesem Hotel.Die ganze Anlage ist sehr schön angelegt.Waren mit 16 Leuten dort.Allen hat es super gefallen.Leider hatten wir Magenprobleme die mit Mittel aus Deutschland nicht bekämpft werden konnten.Aber die Reiseleitung hat uns Tabletten besorgt und wir waren nach 2 Tagen wieder fit.Es gibt 2 Strände die zu diesem Hotel gehören (Korallenstrand super zum schnorcheln und ein Sandstrand super für Familien mit Kindern) die mit dem Shuttelbus angefahren werden.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

Oktober 2007

Nach dem 2. mal in diesem Hotel enttäuscht

2.7/6

Die Aufteilung der Gebäude, die Grösse der Zimmer und die Anlagenpflege ist als GUT zu bezeichenen. Alles in allem eine gepflegte Anlage. Wir hatten Allincl. es gibt aber auch HP. Wurde von unserem Veranstalter nicht angeboten. ....80% RUSSSEN, 10% Polen, 5% Engländer und der Rest Deutsche.


Umgebung

3.0

Es muss jedem (nach der Beschreibung des Reiseveranstalters) bewusst sein, dass das Hotel einen abseits gelegenen Strand hat. Dieser ist nur per kostenlosen Shutlebus oder per Taxi (2 Euro) zu erreichen. Dort angekommen die böse Überraschung....Liegen dicht an dicht. 5 cm Platz zwischen den Liegen. Die am Wasser glegene Liegenreihe steht am Nachmittag im Wasser. Um das Hotel herum einige Geschäfte und Supermärkte, einige Kneipen-alles Landestypisch


Zimmer

4.0

Nette, geräumige Zimmer mit grossem Bad, Fön und Bidee. Handtuchwechsel täglich. Je nach Ausstatung 2 Einzel- oder 1 Doppelbett. Klima und TV mit 2 deutschen Sendern. Achtung - Einige Zimmer haben keinen Balkon. Zum Teil sind die Bakone zur Rückseite des Hotels gelegen. Miese Aussicht, dafür dann aber kein Lärm vom Pool. 50% der Zimmer in Poolnähe der Rest mehr abseits in der Anlage.


Service

2.0

Durch die allinclusive Mentalität des Hotels wegen der Russen ist das Personal nur zu einem Minimum bemüht einen ordentliche Service zu liefern. Speziell ind der Gastronomie mangelt es extrem...siehe unten...


Gastronomie

1.5

Bei all Inclusive- Frühstück: ägyptischer Standart aber sehr mager. Nur 1 Sorte Käse, Obst nur Melone, 2 Sorten süsse Teilchen, nur Toast. Mittagessen haben wir an einem Privatstrand eingenommen daher leider keine Bewertung. Coffetime am Pool: Es werden keine Speisen gereicht. Man muss um Kuchen oder Kekse förmlich betteln. Diese werden dann jedem extra vom Personal zugeteilt. Abendessen: 1930 Uhr wer gegen 1945 Uhr kommt kriegt keinen Tisch mehr! Das Buffett gerammelt voll, Wartezeit bis zu


Sport & Unterhaltung

2.5

1 alte Tischtennisplatte, 1 Pollbilliard gegen Gebühr. 1 Erwachsenenpool und ein 50 Meter entfernter Kinderpool. Alle Liegen um 800 Uhr von den Russen mit Handtüchern belegt. 1 Massagezelt mit Aufmaltätowierung. Disco ab 23 Uhr voller Russen. 1 internet PC.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael & Mirela (19-25)

August 2007

Es war nicht das was versprochen wurde

2.4/6

Die Anlage an sich war ganz schön. Unser Zimmer war zum Glück auch von der Grösse O. K. Was uns jedoch unheimlich gestört hat, war die Tatsache, dass man um 19 uhr aus dem Pool geschmissen wurde. Die Animation hat ebenfalls völlig gefehlt. Es war also recht langweilig.


Umgebung

2.5

Die Lage des Hotels war nicht besonders günstig. Es wird zwar ein Shuttelbus angeboten, man war aber immer an Fahrzeiten gebunden und somit nicht besonders flexibel. Wenn man abends nicht unbedingt mit dem Taxi zurück ins Hotel wollte, Z. B. von Naama Bay (eine super tolle Einkaufsmeile) war der Spass um 23 uhr vorbei. WAS WIR PERSÖNLICH KEINES FALLS EMPFEHLEN IST DER BESUCH DES OLD MARKETS; DENN DIE VERKÄUFER DORT SIND SEHR; SEHR AUFDRINGLICH


Zimmer

3.5

Grösse war O. K.Der Ausblick vom Balkon war auch schön. Das Zimmer war ausgestattet mit einer Mini Bar, einem Safe, Telefon und weiteren nützlichen Kleinigkeiten, jedoch entsprach das Badezimmer nicht unseren Vorstellungen, es war ziemlich veraltet und auch nicht das Sauberste.


Service

2.5

Von Freundlichkeit kann nicht wirklich die Rede sein. Oft stand man an der Bar und wurde trotz des angeblichen ALL INKLUSIVE pakets (Coctails, frisch gepresste Säfte, Obst aber auch Snacks an der Poolbar mussten gesondert bezahlt werden) ignoriert. Bei der Zimmerreinigung hatten wir Glück, da wir uns mit dem Personal angefreundet hatten und es auch nur deshalb reibungslos verlief.


Gastronomie

1.0

Das Essen war ungenießbar! Es gab immer nur das Gleiche und hat dazu auch noch nach nichts geschmeckt. Der Service im Restaurant hat mich zur Weissglut getrieben. Es war schon schwierig genug etwas einiger massen schmeckendes zu finden, wurden die Teller vor der Nase weggenommen ohne das man die Möglichkeit hatte zu ende zu essen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wir konnten leider keine Unterhaltung geniessen, denn es gab keine. Die Hauseigene Disco machte bereits um 23 uhr zu, Animation gab es keine. Das Wasser im Pool war auch nicht immer das sauberste. Massagen gab es nur gegen Gebühr (30 euro für eine Ganzkörpermassage).Es gab eine Tischtennisplatte und die war immer besetzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Eva (19-25)

August 2007

Für was die 3,5 Sterne waren? Keine Ahnung?

3.3/6

Ich habe mich auf einen schönen Urlaub gefreut aber was ich hier erlebt habe war echt der Hammer! Das Personal war total unfreundlich und nicht zuvorkommend. Wenn man sich etwas an der Bar bestellte wurde man schief angeguckt wenn man mehr Becher wollte (mir wurde vom Personal gesagt das All Inklusive ein Limit hat)!! Die Getränke wurden in kleinen Plastikbechern ausgeschenkt die so gut wie gar nicht gewaschen wurden (habe Herpes bekommen)! Das All Inklusive was wir gebucht hatten war eher Vollpension (es gab zu viele Einschränkungen). Das Buffet war sehr eintönig und gemacksneutral. Die Zutaten waren immer die gleichen nur die Art war etwas anders. Während dem Essen wurde mir der Teller genommen obwohl ich noch nicht fertig war!! Die Anlage und die Zimmer waren eigentlich ganz schön aber die Freizeitangebote ziemlich lächerlich. Es gab genau eine Tischtennisplatte die kostenlos war (Billard und Tennis gegen Gebühr)! In der Strandbar hat man erst ab 10 Uhr was bekommen obwohl der erste Bus schon um 8: 15 geht! Der Strand und das Korallenriff waren echt toll aber die Baustelle die gleich dahinter war ziemlich nervig. Es war nicht der Lärm der mich störte sondern die Arbeiter/Spanner die Fotos machten wenn man zum duschen ging! Das war echt extrem!! Wir hatten auch ziemlich viele Russen im Hotel die sich fürchterlich aufführten (Alkohol bereits um 10 Uhr) Wir haben es nur ausgehalten weil wir einige Ausflüge machten! Diesen Urlaub werde ich niemals vergessen :-( Ägypten ist schön aber dieses Hotel würde ich wirklich niemanden weiterempfehlen!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Peter (26-30)

August 2007

Hotel Creative Mexicana Resort

2.7/6

Hotelanlage für Senioren aber nicht für Jugendliche, Essen sehr schlecht wenig Auswahl eher wie in einer Kantine wirst jedesmal nach den zimmer nr. gefragt und immer dasselbe man muss sich jedesmal beschweren also essen nein, viele geben sich als Hotel Direktor für weiblich Personen rate ich ab die sind drüben wie zecken die kriegst du nicht mehr los, Trinkgeld warten alle dann sind die auch freundlich zu dir, Strand viel zu weit ok es gibt ein Shuttlebus muss mann auch jedesmal warten Hotelanlage statt 4 Sterne meine Meinung 2 Sterne All inklusive kann man vergessen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Mai 2007

Schnorcheln & Badeurlaub,Hotel Ok, Essen naja

2.9/6

Die Anlage an sich ist recht weitläufig, 2 Stockwerke, recht gepflegt mit schön angelegter Gartenlandschaft. Grosser Pool mit ausreichen Liegen, Das Puplikum war zu unserer Reisezeit ca. 90%Russen, 5%Engländer und ein paar Deutsche, Italiener ect..


Umgebung

2.5

Leider liegt das Mexicana ca. 2,5Km vom "Diamond Beach" (gute Schnorchel und Tauchmöglichkeit), 4, 5 Km vom "Mexicana Beach"(einfacher Sandstrand, Familienfreundlicher aber leider an einer Strasse gelegen. Zudem etwas Geruchsbelästigung durch Sportboote. Täglich regelmässiger, kostenloser, Schuttelbus. Abends ist man auf Taxi angewiesen wenn man mal nach Old Sharm möchte (ca. 2-4 €). Nach Naama Bay fährt zwar um 21: 00 & 22: 00 Uhr ein Schuttelbus, doch die letzte Rückfahrt ist schon um 23: 00 U


Zimmer

4.0

Die Zimmer entsprechen dem allgemeinen Standart, Fön, Safe (kostenlos), TV (2 Deutsche Programme), Telefon. Strom fällt ab und an mal aus, ist aber normal für Ägpyten. Klimaanlage funktionierte gut mit Timerfunktion. Wir hatten eine Dusche keine Badewanne. Das brummen der Stromgeneratoren im Hintergrund konnte man etwas wahrnehmen, störte aber nicht.


Service

3.0

Wie in vielen "All-In" Hotels tritt das Personal dem "HP"-Gast etwas freundlicher und aufmerksamer entgegen. Im allgemeinen waren alle recht freundlich. Die verständigung in englisch klappte recht gut. Zimmer wurden zweckmässig gereinigt, waren sauber und ohne störenden Mängel.


Gastronomie

3.0

Hier könnte das Hotel mal etwas beser werden. 14 Tage lang gab es immer die gleichen Speisen (Mittags wie Abends), nur die Zubereitung war unterschiedlich. Reis, Kartoffeln, Gemüse, eine Art Eintopf, Hähnchenfleich, Pasta, Rindfleisch. Die Salatbar war OK. Nach 7 Tagen hat man (wir sind nicht verwöhnt ;-) , schon ein wenig die Schnauze voll von diesem Essen. Das Hotel verfügt zwar noch über eine Pizzaria und Steakrestaurant, doch da wird eine zuzahlung von 8€ verlangt was uns doch schon was ho


Sport & Unterhaltung

1.0

Tennisplatz=Acker, Wasserball=rostiges Tor mit defektem Netz, Billard=kostenpflichtig. Also so gut wie keine Möglichkeit mal etwas Sport zu machen in der Anlage. Für Kinder gab es ein paar Spielmöglichkeiten, die aber kein Kind 14 Tage lang glücklich machen würden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ronald & Hannelore (46-50)

Mai 2007

Hotel schön, aber nicht zum Wohlfühlen

2.6/6

für deutsche Urlauber nur bedingt zu empfehlen, da keiner deutsch spricht und bei 45 % Russen, 45 % Engländern und unter 1% Deutschen, ist es schwierig eine Verständigung zu ermöglichen, also englisch ist Pflicht. Die Anlage an sich, ist sehr schön gestaltet


Umgebung

3.0

das Hotel liegt etwas außerhalb des Ortes, aber durch einen Shuttle- Bus, der zwischen dem Hotel und dem Strand pendelt, ist dieser gut zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Hotelumgebung sind ausreichend. Ausflüge nur als Sinai-Rundfahrt möglich oder ins nahe Nama Bay


Zimmer

3.5

Zimmer war sauber, unser Bad war mit Dusche, mit einem schlecht eingebautem Abfluß,so dass Wasser schlecht ablaufen konnte. Klimaanlage war ok. Zwei deutsche Fernsehsender waren zu empfangen.


Service

2.5

Das Personal spricht nur englisch und russisch, ist meist freundlich, vor allen wenn Geld fließt. So ein kleines Handgeld bewirkt Wunder (z. B. frische Blumen im Zimmer; Betten werden kunstvoll hergerichtet, schnelle Bedienung) HP-Gäste sind lieber gesehen. Beschwerden werden nicht zur Kenntnis genommen, nix verstehen !!!


Gastronomie

1.0

Die vorhandenen Restaurants, haben wir im Hotel nicht genutzt, Preise ab 10,- € pro Essen. Im Speisesaal wurde die Anzahl der Getränke notiert, die man zu sich nahm. Bei dem Angebot von Einheitsessen (jeden Tag! , Morgens, Mittags u. Abends, das gleiche Essen) war es nicht einfach Appetit zu entwickeln. Landestypisches Essen war es nicht und die internationale Küche waren Spagetti mit 3 verschiedenen Soßen. Kuchen und Torten gab es in Hülle und Fülle, aber wer mag nur Kuchen?? Frisches Obst gab


Sport & Unterhaltung

2.0

Internetzugang ist im Hotel vorhanden, geht aber meist nicht. Im Swimming-Pool war eine Lampe defekt, woran ich mich verletzte, weil ich sie unter dem Wasserspiegel nicht sah. Das Kabel war nur mit einfachem Isolierband abisoliert. Kabel war unter Spannung. Das da nichts weiter passiert ist, ist ein Wunder. Sportangebot eigentlich keins. Showprogramm 2 Auftritte in der Woche, wobei die Gäste teilweise protestierten, da ein Programm von der Hotelleitung abgesetzt werden sollte. Massage am Pool ko


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Susanne. (36-40)

April 2007

Einmal und nie wieder

2.5/6

Das Hotel und die Zimmer waren sauber und schön. Aber das war auch das einzige was o. k. war. Das Personal war sehr unfreundlich. Wir hatten nie das Gefühl willkommen zu sein. Jeden Tag gab es das gleiche Essen . Oft das gleiche wie Mittags. Kartoffeln waren meistens schon mehrere Tage alt. Das Essen schlecht. Die Getränke waren nicht gekühlt. Die Plastikbecher an der Poolbar wurden nicht richtig gereinigt. Das war alles nur keine all-inclusiv Leistung man konnte nur an bestimmten Bereichen des Hotels kostenlos trinken. Lag alles etwas versteckt. Personal sprach nur schlechtes Englisch. Dieses Hotel konnen wir auf keinen Fall weiterempfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

März 2007

Zu Empfehlen

5.5/6

Mit dem Hotel waren wir völlig zufrieden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich angemessen. Es ist eine schöne Anlage mit kleinen Bungalowblocks, toll angelegten kleinen Gärten und Grün durmherum und durchweg sauber und gepflegt! Die Zimmer sind sehr geräumig und ebenfalls ordentlich und sauber. Die einzigen Geräusche, die man im Zimmer vernehmen kann, sind die Generatoren auf dem Dach, was aber nicht sonderlich störend ist. Wir hatten All-in, wobei die Leistungen etwas verwirrend sind. Nicht an allen Bars des Hotels (es gibt 3) kann man die Leistung in Anspruch nehmen und auch am Strand variieren die Leistungsinhalte. Schade war, dass in den Paketen nur Softdrinks enthalten waren, keine Säfte, Essen oder dergleichen. Ansonsten empfanden wir All-in als angenehm. Das Personal im Restaurant ist sehr zuvorkommend und nett. Auch das Hotelpersonal ist aufmerksam und zuvorkommend. Wird man beim Verlassen des Hotels gefragt, wohin man gehe, so zeugt dies nicht von Neugierde. Hier wird man stets informiert, ob und wohin ein Bus fährt oder wie man praktisch zu den Orten gelangt, zu denen man möchte. Abends gibt es ein Bueffet. Das Essen wird stets aufgefüllt und die Tische werden sehr schnell aufgeräumt und gesäubert. Das Essen ist etwas an den Englischen Gaumen angepasst worden - viel Speck, Eier, Bohnen und so. Dennoch gibt es auch orientalische Speisen dazu. Eine Pasta-Ecke gibt es auch, in der der Koch eigens für den individuellen Geschmack Pasta mit Saucen zusammenstellt. Das Vorspeisenbueffet besteht aus sehr vielen Salatvariationen, die Hauptspeise aus Gemüse, Kartoffeln aller Art, Hühnchen, Fisch oder Rind, das Nachspeisenbueffet aus unendlich vielen Torten. Obst gab es morgens als Obstsalat und abends in Form von geviertelten Orangen. Auch das Frühstücksbueffet ist reichhaltig. Alles in allem findet jeder etwas, das er mag. Es gibt einen Strandbus, der im Halbstundentakt zu 2 Stränden fährt-einer ist ein Badestrand (Mexicana beach) in einer Lagunenbucht und der andere ist ein Riffstrand (Diamond beach). Es dauert vielleicht 10-12 Minuten. Die Strände an sich sind schön angelegt. Hier gibt es Liegen und Sonnenschirme ohne Aufpreis. Auch die Strandbars sind sehr angenehm eingerichtet mit netten Snacks. Am Strand gibt es ein Tauchshop, mit deren Tauchlehrern man tauchen gehen kann. Zum Schnorcheln ist es auch sehr schön hier. Falls man Ausflüge machen möchte, empfiehlt es sich, diese bei den Anbietern direkt zu buchen. Kurzum hat uns dieser Urlaub sehr gut gefallen und das Mexicana kann man mit all seinem Personal und Äußerlichkeiten nur weiter empfehlen!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Eva & Michael (36-40)

März 2007

Warum eigentlich Creative und wofür 3,5 Sterne

2.6/6

Die Anlage an sich war recht ansprechend und schön von Außen. Unser Zimmer war, nachdem wir das uns angebotene (Doppelbett und 2 Zustellbetten in 1 Raum, wo man sich dann nicht mehr umdrehen hätte können) abgelehnt hatten, von der Größe her ok, war aber etwas alt und abgegriffen. Es war aber sauber. Es waren dort viele Deutsche, Russen und andere Ostländer auch, aber nicht so viele wie in andern Hotels prozentual gesehen. Von wegen Kinderpool oder Rutsche - das kann man total vergessen. Es ist für Kinder nicht zu empfehlen. Die Kinderrrutsche ist ab 3 Jahren nicht mehr zu benutzhen. Die Kleinen sind dann definitiv zu groß dafür. Der beheizte Pool war super überchlort! Man konnte die weißen Flocken direkt schwimmen sehen. Zum Esser später mehr...


Umgebung

3.0

Transferzeit zum Flughafen ca. 30 Minuten. Zum Strand fährt mehrmals täglich ein Shuttlebus wie angegeben, falls man den allerdings wegen überfüllung verpasst, hat man Pech gehabt. Dauer der Fahrt ca. 15 Min. Es hieß, man könnte den einen Strand zu Fuß erreichen- weit gefehlt! D. H. man kann - sofern man 30 Min. oder länger in sengender Hitze gehen will.....Man kann zur Altstadt fahren mit dem Taxi (man sollte auf dem Fahrpreis von 10 Ägyptische Pfund pro Strecke bestehen - dann wird man auch zu


Zimmer

3.0

Unser Zimmer war für 2 Erwachsene und 2 Kinder mit abgetrenntem Elternschlafraum von der Größe her ok. Wir waren im Parterre. Der Raum war sehr abgelegen von allem. Alles war etwas ältlich und abgegriffen, aber sauber. Die Balkontüre war manchmal etwas schwer zu schließen, man musste aufpassen, dass man sie genau so zumachte, dass dann auch abgeschlossen war. Klimaanlage war vorhanden und ok. Minibar war vorhanden, aber alles zu bezahlen auch Wasser (war letztes Jahr frei). Wir hatten auch eine


Service

2.0

Da kennen wir anderes in punkto Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.. Waren letztes Jahr in Hurgada, dort waren die Leute wirklich viieel freundlicher. Die Angestellten haben keine Lust zu arbeiten, das merkt jeder blinde mit dem Krückstock sofort! Service, das muss hier noch erfunden werden... Alle sprechen sehr gut englisch. Deutsch können sie auch, man kommt duch. Zimmerreinigung ist ok. Das übliche Bakschisch tut ein übriges, um bei einer Belegung von 4 Personen auch mal ab und zu ein 4


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant und eine Poolbar und eine Bar im 1. Stock, die mit All-inclusive genutzt werden können. Es ist zwar eigentlich alles inclusive, da man aber nur mini-Becher bekommt, müßte man den ganzen Tag hin -und herlaufen, um die empfohlene Tagesration von ca. 3 Litern Flüssigkeit zu bekommen. Das wird einem schnell zu dumm. Außerdem ist das Personal sehr geizig damit, einem die gewünschten Flüssigkeiten auch zukommen zu lassen. Gerade an der Poolbar lässt der Service stark zu wünschen


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gab keine Animation, das war aber laut Beschreibung bekannt. Man konnte in Poolnähe Tischtennis spielen, sofern man das Glück hatte, an der einzigen Platte dranzukommen. Im Hotel selbst ist wenig geboten, Internet, Shops, etc, ist alles außerhalb. Den Strand Mexicana haben wir uns nicht angesehen, da wir von anderen Hotelgästen gewarnt wurden. Der andere Strand war ok. Es ist kein Sandstrand, eher grober Kiesel, das wussten wir aber. Man kann sehr schön schnorcheln, sollte aber frühzeitig dr


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Fritz & Bärbel (51-55)

Februar 2007

Preis-Leistung völlig ok

4.6/6

Wer für wenig Geld eine Woche Erholung sucht, der findet sie hier. Ein bisschen Trinkgeld sollte man schon übrig haben - das Personal verdient sehr wenig. Sucht man Rummel und Disco ist man hier falsch !


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thomas & Heike (41-45)

Januar 2007

Preis-Leistung absolut in Ordnung

3.8/6

Sehr schöne Gartenanlage, wie überall gemischtes Publikum(viele Russen und Ägypter),zu unserer Zeit sehr angenehme Gäste, Zimmer groß,die ganze Anlage sehr sauber und gepflegt, freundliches und hilfsbereites Personal


Umgebung

3.0

Transferbus zum Strand, durch die günstigen Taxipreise(handeln!-old market 10 Pfund, naama bay 20 Pfund-1 € ca. 7 Pfund) kein Problem, sehr ruhig.


Zimmer

4.0

Zimmer bzw Appartements mit Klima, Fernseher, Safe und Föhn, sehr sauber, täglich kann mit der Towel-Card frische Handtücher holen, keinerlei Probleme mit Lärmbelästigung


Service

4.5

Nichts auszusetzen! Hat immer alles geklappt. Ab und zu mal etwas Trinkgeld geben, die Leute verdienen wirklich nur sehr wenig, sind aber immer unheimlich freundlich und kümmern sich sofort bei etwaigen Problemen!


Gastronomie

3.5

AI-Angebot für diesen Preis in Ordnung(wir haben lastminute für eine Woche ab Frankfurt 320,- € pro Person bezahlt).Essen auf Dauer etwas eintönig, keine Cocktails, aber wie gesagt...für den Preis kann man wirklich nicht meckern!(Salate immer frisch, morgens frische Eier, Waffeln, Pfannkuchen). Personal wirklich sehr freundlich!


Sport & Unterhaltung

3.5

großer Pool sehr schön, aber unbeheizt, kleiner Pool beheizt, keine Animation oder Disco, hat uns aber nicht gestört, zum ausspannen ideal


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rico (19-25)

November 2006

Gutes Hotel

4.2/6

Iich finde ein wirklich gutes Hotel, kein Nobel-Hotel, aber sehr sauber. Zimmer super groß nur das Bad/Wc is nicht so toll. Das ist zwar sauber aber sehr klein und das Wc war kaputt( immer Wasser gelaufen) Essen ist echt lecker, viele warme Speisen, verschiedene und sehr leckere Torten, verschiedene Salate und man konnte sich Nudel extra zubereiten lassen. Perfekt wäre es gewesen mit etwas mehr abwechslung! Aber in großen und ganzen war das hotel echt gut! Vorsicht beim Telefonieren. Kostet auch ,wen keiner ran geht(9 Le)!!!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jan (26-30)

November 2006

Zu creative , nie wieder!

2.9/6

Renovierungsbedürftige Anlage weit ab vom Schuss. Speisen sind ohne Durchfall-Tabletten nicht zu geniessen - Tip: Finger weg von Obst und Gemüsse. Täglich um 17 Uhr Vergasung der ganzen Anlage um der Mückenplage Einhalt zu gebieten - Tip: Kopfschmerztabletten rechtzeitig nehmen. Vergessen sie den Beach Mexicana - vom Strand keine Spur. Die Strandliegen verdienen das Prädikat Antik - wer trotzdem eine haben will sollte rechtzeitig aufstehen. Servierdienst steht nur bei ausreichendem Trinkgeld zu Verfügung. Höchstens 2, 5 Sterne...Das all-in-Packet is wirklich ein Witz. Englischkenntnisse sind von Nutzen, besser aber sind Russischkenntnisse. Selbst Einheimische bezeichnen das Mexicana als eher minderwertiges Hotel!!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Oktober 2006

Schöne " kleine" weitläufige Anlage

2.5/6

Weitläufige Ferienanlage, aber nicht groß. Zustand typisch Ägyptisch und dem Alter entsprechend "gut" !


Umgebung

2.0

Preise / Preisunterschiede Veranstalter im Hotel und an der Na´ ama Bay ( siehe Bilder )


Zimmer

2.5

Hotelzimmer sind sauber aber nicht mehr wie 3 Sterne !!!


Service

3.0

Abfahrts Zeiten Shuttel Bus hängen in der Lobby aus. Check - In war kein Problem. Fremdsprachenkenntisse des Personals beschränkte sich auf einfaches Tourist- Englisch.


Gastronomie

2.0

All Inclusive Gäste waren Gäste 2. Klasse!!! Plastik so weit das Auge reicht. Andere Gäste z.B. bekommen auch im Pool ( Poolbar) Gläser. Was nun wirklich nicht sein muß! Zum Abendbrot durften nur ( hier mal im Glas) Gläser im Restauranteingangsbereich gefüllt werden. Da aber, wieder egal wieviel ! Speisen und Getränke wurden etwas "besser" als die Zahl russischer Gäste stieg. Kaffe, Tee und Säfte waren unter aller S.u!!! Leider! Obst beschränkte sich auf Melone und Datteln.


Sport & Unterhaltung

Tennis ( siehe Bild )


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Janett (19-25)

Oktober 2006

Super Urlaub, Klasse zum Schnorcheln!

4.4/6

Das Hotel ist sehr schön und gepflegt. Die Zimmer sind riesig und werden auch jeden Tag sauber gemacht. Es ist keine bettenburg und verteilt sich schön auf einer sehr großen Anlage.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt sehr ruhig. Nebenan ist ein Supermarkt, der sehr preiswert ist. Zum Strand fährt immer ein Bus.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind ganz groß und sehr sauber mit einem riesigen Bett.


Service

5.5

Das Personal ist sehr freundlich, spricht allerdings nur Englisch.


Gastronomie

4.0

Das Esssen ist sehr lecker, allerdings gibt es nicht viel Abwechslung. Es gibt immer Suppe, eine große Auswahl an Salaten und verschiedene Gemüse- und Fleischsorten. Täglich gibt es Nudeln. Besonders lecker ist das Dessertbufet. Dort gibt es jeden Abend etwas frisch gemachtes wie z.B. gebackene Bananen oder Waffeln. Zudem gibt es noch viele verschieden Torten und auch andere leckere Dinge.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Pool ist die Musik manchmal sehr laut. Leider gibt es keine Animation, so dass es abends manchmal etwas langweilig ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kati (19-25)

September 2006

Sehr schöne Hotelanlage, Strand zu weit weg!

4.3/6

Der Check-In war sehr aufwendig. Die Anlage war sehr sauber und gepflegt. Leider musste man immer mit einem Shuttle-Bus zum Strand fahren. Die Zimmer waren in Ordnung. Bis auf das Bad. Das Essen war auch sehr lecker. Das Personal ist sehr freundlich und immer hilfsbereit.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Isabel (26-30)

September 2006

Hotel sauber, aber lieber nicht nochmal !!!!!!

3.2/6

Eine sehr saubere recht kleine Hotellanlage, riesige Zimmer mit Balkon oder Terrasse. Es ist ein einstöckiges Hotel, in einem sehr gutem Zustand. Wir hatten All inclusive gebucht. Die Gästestruktur war altersmäßig stark gemischt von 20-60 alles vertreten, aber überwiegend Russen und Engländer, kaum Deutsche.


Umgebung

3.0

Der Strand ist nur über einen Bustransfer zu erreichen, der aber regelmäßig und zuverlässig fährt. Es werden 2 Strände angeboten, der eine liegt in einer Bucht und ist sehr unscheinbar, mit groben, grauen Kiesstrand, für Kinder zwar gut geeignet, aber da ist rein gar nichts und das offene Meer ist nicht zu sehen. Der andere Strand ist sehr schön zu schnorcheln, da führt direkt ein Steg zum Schnorchelbereich, für Kinder aber ungeeignet. An beiden Stränden gibt es eine Bar, wo man Cola, Fanta,


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind wirklich besonders groß, werden täglich gewischt und sind in einem sehr guten Zustand. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Kühlschrank, Safe, Telefon und TV (2 dt. Sender) ausgestattet. Wir hatten zwei 1,20 m Betten die wir zusammenschoben, wegen dem Kleinem, waren aber ok. Betten wurden alle 3 Tage frisch bezogen und Handtücher gab es täglich neue. Das Badezimmer ist geräumig, nur leider steht bei der Dusche durch Fehlkonstruktion immer Wasser, was eine gute Brutstätte für Müc


Service

3.5

Die Mitarbeiter dieses Hotels sind sehr freundlich und Hilfsbereit. Im gesamten Hotel wurde immer geputzt und gereinigt. Abends gab es zweimal einen Shutte-Bus nach Naama Bay und zurück. Es gab keine Kinderbetreuung. Es wurde ausschließlich Englisch gesprochen


Gastronomie

1.5

Das Hotel bietet im Eigangsbereich zwei Restaurants an, die nicht zum Allinclusivebreich gehören. Nachdem Eingangsbereich gibt es einen Bar, die bis 23 Uhr geöffnet hat. Eine weitere Bar gibt es im großem Pol bereich, die von 11 - 18 Uhr geöffnet hat. Diese Bar bietet alle Getränke an, die das Land zu bieten hat. Zusätzlich gibt es dort auch Essen al a cart, ebenfalls nicht all inclusive. Eis bekommt man an dieser Bar nur von 16 -17 Uhr und auch dann nur, wenn man ein Kind hat. Das Hauptresta


Sport & Unterhaltung

3.0

Sportliche Akitvitäten wurden nicht angeboten, der Tennisplatz war verdeckt und unnutzbar. Billard auch noch angeboten... ja, das war es eigentlich. Das suuperschnelle Internet brauchte 15 Minuten um T-online aufzurufen und man hatte 30 min Zeit. Es gab keine Kinderbetreuung/club/schwimmbecken. Leider ist das Hotel nicht besonders Kinderfreundlich, da es nur einen sehr kleinen Spielplatz gibt, der, da aus Plastik bestehend sehr unter der Hitze gelitten hat. Mein Mann mußte Ihn erst mal zusamm


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Desiree (19-25)

August 2006

Sehr schöner Urlaub in Ägypten

5.2/6

Es war ein sehr schöner, ruhiger und angenehmer Urlaub in diesem Hotel. Wir können es nur weiterempfehlen. Sehr schöne eingerichtete Zimmer. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Man sollte ein wenig Englisch sprechen können da das Personal meistens kein Deutsch kann. Leider gab es am Morgen kein Obst was wir uns normalerweise von einem All inclusive Urlaub erwarten würden aber ansonsten waren wir sehr zufrieden!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Marion (19-25)

Juni 2006

Gewöhnungsbedürftig!

4.1/6

Im allgemeinen kann man sagen war es nicht schlecht, aber dies auch nicht auf allen Gebieten. Kein einziger Hotelangestellter spricht deutsch, was für ältere Menschen zum Problem werden kann die kein Englisch sprechen können. Das Essen ließ zu wünschen übrig. Das einzige was jeden Tag andres war, war die Suppe, ansonsten gab es jeden tag das selbe nur ab und zu etwas anders zubereitet. Die Strände können nur über einen Shuttelbus erreicht werden. Der "Mexicana Beach" ist sehr steinig man kann aber vom Strand aus ins Wasser, er liegt in einer Bucht. Der "Diamond Beach" ist beliebter, man gelangt allerdings nur über einen Steg ins Wasser, allerdings liegt er am offenen Meer. Oben wurde gefragt ob ich das Hotel weiter empfehlen würde und cih ahbe nein gesagt, aber wir hatten auch Gäste im Hotel die nächstes Jahr wieder kommen wollen. Es ist Geschmackssache dort seinen Urlaub zu verbringen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Gottfried (41-45)

April 2006

Nie wieder Creative Hotels

1.2/6

kein roomservice! meiner frau ging es einige tage nicht besonders - ich musste ihr immer tee oder brot bringen! es war nie möglich dass das jemand vom hotel macht! ausserhalb der restaurantöffnungszeiten bekam man auch nichts!! zimmer sind in dieser abgewohnten anlage ja ganz ok was will man sonst ausser schlafen in so einem zimmer...


Umgebung

1.0

strand ist nur mit einem shuttelbus zu erreichen! also man kann den stransspaziergang nach dem abensessen vergessen! um 23 uhr wird alles zugesperrt! man bekommt auch gegen bares NICHTS mehr zu trinken - das hab ich noch nirgendwo erlebt!


Zimmer

2.0

meiner frau ging es einige tage nicht so gut - fersehen konnte sie leider nicht, denn die deutschen sender RTL und DW waren nur minutenweise su sehen - auch alle anderen fremdsprachigen und lokalen sender waren nur mit aussetzter zu empfangen!


Service

1.0

es gibt absolut nur unfreiwilligen service alles muss man sich richtiggehend erkämpfen! man wird offensichtlich mindestens 15min stehen gelassen! erst nach mehrmaligen nachfragen mird man dann unfreundlichst bedient mitarbeiter sind offensichtlich unmotiviert! das management hat mir zwar zugehört - gebessert hat sich aber nichts!!


Gastronomie

1.0

wenig abwechslung bei der speisenzusammenstellung! wenn man kein geflügel will - muss man angst haben zu verhungern! nur das fladen brot war ok! orangen und melone war das einzige obst! im steakhouse waren wir die einzigen gäste - jetzt wissen wir warum! schlecht schlechter CREATIVE MEXICANA möglicherweise wäre es mit tip besser geworden(die hände wurden stets aufgehalten) ich bin aber der meinung wenn das service 00 in worten null ist dann gibts auch keinen bagschisch!


Sport & Unterhaltung

1.0

das pool war einige tage nicht zu benutzen, denn das wasser war in dieser zeit dunkelgrün nur nach einem chemie angriff auf das feuchte nass wars wieder blau . aber wenn man gesehen hat wie viel chmikalien da reigeschüttet wurden, is einem der badespass auch vergangen! ausser einer kostenpflichtigem massage wurde NICHTS angeboten!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (26-30)

Januar 2006

Sauberes und einfaches Hotel

4.1/6

Das Mexicana Sharm Hotel ist ein sauberes, einfaches Hotel. Es hat keinen direkten Strandzugang, aber regelmäßige Shuttlebusse. Der Service ist okay, täglich gibt es neue Handtücher und saubere Bettwäsche. Das Essen schmeckt okay, ist von der Qualität aber ganz gut. Abwechslung gibt es dafür nicht so viel. Allgemein bietet Sharm geringe Unterhaltungsmöglichkeiten (auch am Abend) und ist eher für Taucher oder / und Schnorchler interessant. Man merkt überall die Geschäftstüchtigkeit der Bevölkerung, was einem sehr schnell auf die Nerven gehen kann. Das All Inclusive Programm des Hotels ist eher bescheiden. Wenn man etwas Abwechslung haben möchte kostet dies Aufpreis. Ich würde es aber alleine wegen der Getränke wieder mit AI buchen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Oktober 2005

Sehr freundlich und sehr gut geführtes "kleines"Ho

5.2/6

Wer Ruhe sucht ist hier sehr gut aufgehoben.Die gesamte Anlage,sowie der Pool sind in einem sehr aufmerksam gepflegten Zustand.Das Personal spricht sehr gut und ausschließlich Englisch und ist mehr als zuvorkommend.Zu Fuß zum hoteleigenen Strand sind es mehr als 20 Minuten.Es werden mehrmals täglich kostenlose Pendelbusse angeboten.Animationsprogramm gibt es nicht.Es werden jedoch diverse gebührenpflichtige Tagestouren angeboten.Die Freizeitgestaltung am Abend im 15Minuten enfernten Naama Bay entschädigt für alles. (Hoteleigener Pendelbus gratis).Wir würden diese Anlage jederzeit wieder buchen und auch ohne Bedenken jedem weiterempfehlen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (19-25)

September 2005

Tolles Preis/Leistungsverhältnis

5.0/6

Die Anlage war groß und hatte 2 Pools, die Zimmer waren riesig und alles war sehr sauber. Wir hatten AI, das Essen war gut. Der Alterdurchschnitt lag ca. bei 25 - 35 Jahren. Es waren aber wenige Deutsche, die meisten waren Engländer oder Russen. Zu Familienfreundlichkeit kann ich nichts sagen, wir haben keine Kinder. Der Shuttlebus ist kostenlos und fährt fast stündlich zu den beiden Stränden "Mexicana Beach" und "Diamond Beach" und abends nach "Naama Bay", ist sehr zu empfehlen. Man kann dort shoppen, bummeln oder was trinken gehen. Mexicana Beach ist nicht zu empfehlen, da dieser künstlich angelegt ist. Diamond Beach ist genial, hat ein super schönes Hausriff und ist zum schnorcheln bestens geeignet.


Umgebung

5.0

Zu dem Einkaufszentrum Naama Bay sind es ca. 5 km, wie gesagt, es gibt einen kostenlosten Shuttlebus, ebenso zum Diamond Beach, ca. 2 km entfernt. Ausflugsmöglichkeiten gibt es massenweise, am besten nicht über den Reiseveranstalter buchen, ist viel zu überteuert sondern an der Naama Bay über diverse Veranstalter, die einem auf der Strasse ansprechen. Wir haben 2 Schnorchelausflüge mit dem Boot gemacht, sehr zu empfehlen.


Zimmer

4.5

Die Zimmer waren sehr geräumig, sauber. Wir hatten keine Probleme mit Lärm oder sonsitgem. Die Klimaanlage ist auf jede Temperatur einstellbar. Außer die deutschen Programme lassen zu wünschen übrig, es gibt VOX und manchmal RTL und ZDF.


Service

5.0

Alle waren sehr freundlich, außer an der Strandbar waren die Leute freundlich. Sehr saubere Zimmer. Keinerlei Beschwerden.


Gastronomie

5.0

Wir waren mit dem Essen sehr zufrieden und hatten keinerlei Magenprobleme. Haben allerdings darauf geachtet, keine Eiswürfel und keine Salate, die mit Wasse gewaschen werden, zu essen. Es gab den ganzen Tag (bei AI) Getränke am Strand und am Pool und mittags gab es auch immer warmen Buffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Tennisplatz ist mit einem Schrottplatz vergleichbar. Aber sonst war es okay. Es gibt eine Tischtennisplatte. Kaution für Handtücher gibt es nicht, man bekommt jeden Tag frische für Pool oder Strand, sehr gut. Der Strand war sauber, das Wasser traumhaft klar und viele bunte Fische.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Jasmina (31-35)

September 2005

Hotelanlage sehr gut, Service schlecht

4.5/6

Die Hotelanlage ist sehr gut. Es wird zu jeder Zeit sauber gemacht. Die Zimmer sind sehr geräumig und immer sauber. Ebenfalls positiv war, dass es täglich frische Handtücher im Zimmer sowie für den Pool/Strand gab. Ich habe jedoch von den Strandhandtüchern Hautauschlag bekommen, also eigene mitnehmen. Das Servicepersonal war schlecht. Ich stand an der Bar und wurde bis zu einer 1/4 Stunde nicht beachtet. Das erging auch den anderen Gästen so. Nachdem wir uns beim Reiseleiter beschwert hatten, wurde es in der zweiten Woche etwas besser, aber nicht wesentlich. An den Getränken wurde kräftig gespart, es gab nur kleine Becher. Während des Abendessens gab es ebenfalls nur kleine Weingläser in denen man sie die Getränke einschenken durfte. Flaschen wurden nicht herausgegeben. Auch am Obst wurde kräftig gespart, es gab nur zwei Sorten und zwar Orangen oder Wassermelonen. Ansonsten war für jeden was dabei. Gegessen wurde nur in einem völlig unterkühlten Speisesaal. Themenabende gab es nicht. Der Strand war sauber und das Wasser traumhaft. ACHTUNG: Für Kinder, die nicht schwimmen oder für Kleinkinder ist der Strand nichts. Man gelangt über einen Steg ins Wasser und muss sofort schwimmen. Ich würde dieses Hotel nicht noch einmal buchen.


Umgebung

3.9
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine & Tobias (19-25)

Dezember 2004

Gutes Mittelklassehotel

3.7/6

Schöne zweistöckige Anlage, sehr gepflegt und mit viel Grün. Schöne Poollandschaft mit einem kleinen und einem großen Becken. Der Große war angesichts der Reisezeit jedoch recht kühl und daher wenig beschwommen. Der Kleine hatte eine angenehme Temperatur, allerdings wurde er hauptsächlich von Kindern zum Ballspielen genutzt. Die Mahlzeiten wurden stets in Buffetform angeboten und waren immer umfang- und abwechslungsreich. Getränke waren für AI-Gäste jederzeit ausreichend zur Selbstbedienung vorhanden. Zu den hoteleigenen Strandabschnitten verkehrte stündlich ein kostenloser Shuttle-Bus. Diamond-Beach ist in erster Linie für Schnorchler interessant und für Familien mit kleinen Kindern eher ungeeignet. Für Schwimmer ist das Wasser nur über einen Steg erreichbar. Zum Baden eignet sich daher besser Mexicana Beach. Hier ist der sandige Grund seicht abfallend und aufgrund der Buchtlage ist nahezu keine Strömung vorhanden. Das Hotel wird vorwiegend von Deutschen und Russen besucht. Letztere fielen bisweilen unangenehm auf. Sehr gut gefiel uns auch der abendliche Bustransfer zur Naama Bay. Ein günstiger Supermarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe. Das Preis/Leistungsverhältnis war unserer Ansicht nach angemessen.


Umgebung

3.0

Diamond Beach: 1,5km / 5-10 min per Bus Mexicana Beach: 2,5km / 10 min per Bus Naama Bay: 5km / 15 min per Bus In unmittelbarer Hotelumgebung befinden sich lediglich einige Supermärkte und eine Apotheke. Durch den zuverlässigen Bus stellt dies jedoch keinerlei Probleme dar. Taxifahrten sind außerdem günstig (Naama Bay 20LE/2,50 EUR).


Zimmer

4.0

Doppelzimmer sehr geräumig mit Balkon oder Terasse, Klimaanlage, Minibar, Safe, Sat-TV, Telefon, Fön. Tägliche Reinigung und frische Handtücher, Sauberkeit von Zimmer und Bad zufriedenstellend.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Reinigung der Zimmer ist äußerst zufriedenstellend, Trinkgelder werden nicht gefordert, sind aber natürlich willkommen. Alle Bediensteten sprechen fließend Englisch, Deutschkenntnisse sind dagegen kaum vorhanden.


Gastronomie

4.0

Frühstück: reichhaltig an Back- und Süßwaren und Eierspeisen, jedoch eingeschränkt auf je eine Sorte Wurst und Käse. Mittagessen: Salatbuffet, einige warme Speisen und verschiedene Sorten Pasta. Teatime: Kaffee, Tee und Gebäck Abendessen: reichhaltiges Salatbuffet, täglich mindestens zwei verschiedene Sorten Fleisch, zusätzlich Fisch, abwechslungsreiche Beilagen (Reis, Kartoffeln, Gemüse...), herorragendes Nachtischbuffet mit Obst, Kuchen und Torten. Die Küche ist international ausgerichtet.


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine Animation (außer Pool-DJ), Tischtennis, Massage und Billard gegen Gebühr. Ausreichende Anzahl an Liegen im Poolbereich, außerdem Poolbar und Handtuchservice.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rieke und Ingo (26-30)

Dezember 2004

Zum Schnorcheln perfekt

3.3/6

Das Hotel ist eine schöne große und vor allem saubere Anlage. Stänidg laufen irgendwo Gärtner, Hausmeister etc. herum, um alles sauber zu halten und zu pflegen. Zu den Stränden ist zu sagen, dass wir meistens am Diamond-Beach waren und dort solange es das Wetter zugelassen hat, geschnorchelt haben. Im Dezember/Januar ist es leider öfters sehr windig, so dass es zu kalt war zum schwimmen. Dort gibt es wunderschöne Fische in allen Größen und Farben, selbst Haie haben wir gesehen. Die Korallen sind leider größtenteils aufgrund von "Trampeltieren" die da einfach drüber latschen schon abgestorben. Echt schade, dass manche Menschen einfach nicht raffen, was sie damit ihrer Umwelt antun. :-( Leider ist dort zum Teil nur Kiesstrand. Am Mexicana-Beach waren wir eigentlich nur einmal, weil wir es da nicht so toll fanden. Es ist eine Bucht aus der man den Ausgang nicht sehen kann. Allerdings für Leute mit Kindern sehr zu empfehlen, da man einen sehr seichten Sandstrand hat und es an einem der benachbarten Stränden Hüfburgen, Wasserrutschen etc. gibt.


Umgebung

2.0

Die Lage des Hotels ist so naja. Direkt beim Hotel gibt es nicht viele Möglichkeiten was zu machen, aber Taxis sind da sehr billig. Zum Diamond-Strand braucht man zu Fuß ca. 40 Min., Taxi kostet 10LE (8LE=1€, je nach Kurs). Es gibt zwar auch einen Bus-Service, aber der war meistens so überfüllt, das wir lieber das Geld in ein Taxi investiert haben. Zum Old-Market (so 'ne Art Bazar, alles sehr billig, aber die Geschäftsinhaber sind meistens sehr aufdringlich) und Mexicana-Beach bezahlt man ca. 20


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind sehr groß und hell. Man hat eine Menge Stauraum und immer einen Balkon oder eine Terrasse. Von der Sauberkeit her war es vollkommen in Ordnung. Wenn man dem Putzmann ein bisschen Bakschisch gibt, bekommt man auch immer Blumen und so was. Die Klimaanlage kann man auch als Heizung benutzen. Wir haben ZDF, RTL und VOX empfangen können. Es gibt auch einen Safe. Wenn man diesen benutzt, sollte man allerdings nicht den Zimmerschlüssel beim Verlassen des Hotels an der Rezeption abgeben.


Service

4.5

Alle Leute im Hotel sind immer sehr bemüht und freundlich. Kommt natürlich auch immer drauf an, wie freundlich man zu ihnen ist. Ein bisschen Trinkgeld und ein Lächeln können Wunder bewirken. Aber manche Leute fahren ja mit dem Grundsatz in den Urlaub sich von vorne bis hinten bedienen zu lassen und dabei noch nicht mal ein Danke über die Lippen zu bekommen.


Gastronomie

2.5

Auf Grund des Frühstücks gibt es hier noch mal 2,5 Sonnen, das war nämlich immer absolut fantastisch. Mittageessen war eigenlich immer das gleiche wie das Abendessen, nur ein bisschen weniger Auswahl. Da ich nach zwei Tagen schon krank geworden bin (der Arzt meinte Sonnenstich, aber wer weiß...) habe ich dann fast nur noch Nudeln mit Ketchup oder Salat gegessen. Mein Verlobter sagte, nach einer Woche wäre das Essen viel besser geworden, in der ersten Woche schmeckte nämlich alles gleich. Der Nac


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation oder ähnliches gab es nicht, haben wir aber auch nicht vermisst. Sport kann man eigentlich keinen machen, abgesehen von Wassersport. Im Alltours-Katalog steht zwar das es einen Tennisplatz gibt, aber den haben wir nirgendwo gefunden. Allerdings haben wir von einem Urlauber gehört, dass extra ein Bus eingerichtet wurde, um die Leute, die spielen wollten, zu einem anderen Platz hinzufahren. Es gibt einen großen Pool, der allerdings sehr kalt war und einen kleinen Pool, der zwar warm, a


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Ausblick
Mexicana
Bettdeko immer neu
Hoteleingang
Großer Pool
Hotelanlage
Hotelanlage
Schwimmen nur über Badesteg möglich
Sypialnia
Duży basen
Salon
Łazienka
Duży basen
Duży basen
Duży basen
Budynek główny z recepcją
Ogród i budynki mieszkalne
Ogród
Mały basen i ogród
Basen duży
Pokój dzienny
Ogród
Bar główny
Rybki
Co spotkaliśmy
Co możesz zobaczyc w wodzie
Plaża
Plaża
Widok z dachu na basen
Basen
Großer Pool
Naja
Prysznic
Pokój
Łoża
Pokój
Pokój
Pokoj
Plaża piaszczysta
Plaża z rafa
Budynek główny
Hotel nocą
Łóżko
Zachód słońca
Plaża
Plaża
Okolica
Recepcja
Balkon
Recepcja
Plaża
Plaża
Plaza
Basen główny
Pokój
Basen hotelowy
Basen hotelowy
Plaża hotelowa z dojazdem
Plaża piaszczysta hotelu
Przed hotelem
Dekoracje na łózku
Widok z naszego pokoju na basen głowny
Widok na nasz balkon,restauracja na dole
Widok na pomost z plazy rafowej hotelu
Plaża
Widok na drugi brzeg z plaży piaszczystej hotelu
Maly basen
Maly basen
Gory synaj
Recepcja
Coral Bbeach
Blick von der Terrasse
Hotelanlage
Barek przy duzym basenie
Mały basen
Plaża hotelowa
Basen
Pool
Von unserer Terrasse aus
Von unserer Terrasse aus
Duży basen
Ogród
Widok z pokoju
Recepcja
Ogród
Pokaz w barze
Widok na duży basen
Łazienka
Pokój
Widok z dachu hotelu
Wyposazenie
Widok
Poranek nad basenem
Dekoracje
Mexicana Sharm Resort
Panorama
Widok z balkonu pokojowego
Widok na budynki
Dekoracje