Camping & Village Bella Italia

Ort: Peschiera del Garda

67%
4.7 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
3.0
Service
4.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Lora (41-45)

Oktober 2019

Nur bedingt empfehlenswert!

4.0/6

Das Appartement besteht aus Wohnküche, Schlafzimmer, Kinderzimmer und Bad. Das Bad ist sehr eng, Dusche hatte schwarze Fugen, und schimmelige Außenkante. Im Kinderzimmer stehen 2 Doppelstockbetten, keine Bettdecken vorhanden, nur winziges Fenster, sehr dunkel, 2 geräumige Kleiderschränke. Kinderzimmer ist Durchgangszimmer! Das Schlafzimmer ist ok, Decken fehlen auch hier, aber großer Wandschrank vorhanden, Matratze fürchterlich!. Große Glasfront zum Balkon. In der Wohnküche steht man direkt beim eintreten.1 großer Tisch, 6 Stühle, Fernseher und Küchenzeile. Die nötigste Küchenausstattung war vorhanden, schmutzige Ecken! Das Appartement befindet sich genau neben einem Kinderspielparadies welches selbst in der Nebensaison bis 22.30 Uhr geöffnet hat und viel Lärm verursacht. Die meister Kinderangebote sind kostenpflichtig- daher ist bei Nutzern mit vielen Extrakosten zu rechnen. Preis Leistungsverhältnis stimmt hier nicht, auch wenn es im Herbst billiger wird.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

siehe Unterkunft


Service

Nicht bewertet

Mitarbeiter der Rezeption sehr freundlich, sprechen viele Sprachen. Zügiger Check in und Check out- auch nachts möglich!


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Selbstversorgung, da Appartement gebucht. Restaurants am Platz vorhanden, auch Essen -Mitnahme möglich. Pizza war o.k.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

großer ansprechender Poolbereich, war selbst im Oktober geöffnet, aber leider unbeheizt, daher nicht genutzt. Starker Chlorgeruch und nur 1 Bademeister- wie das im Sommer wohl ist?...


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Münsterländer (41-45)

August 2019

Das erste Mal Gardasee

5.0/6

2 Schlafzimmer, Küche und Badezimmer. Unglücklich ist lediglich, dass man durch das eine Schlafzimmer gehen muss, wenn man das Bad aufsuchen möchte.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Betten war ziemlich durchgelegen. Alles andere ist funktional und vorhanden.


Service

Nicht bewertet

Das Personal ist sehr nett und freundlich.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Ärgerlich ist es wirklich, dass man praktisch mit dem Öffnen der Tore zum Poolbereich anwesend sein muss. Ansonsten hat man beim "Handtuch-Krieg" gegen Niederländer und Briten keine Chance. ;)


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bettina (36-40)

April 2019

Netter Campingplatz mit schöner Seelage

5.0/6

Schöner Campingplatz direkt am See, die Anlage war toll, das Apartment war zum schlafen ok, aber für 4 Personen wie angegeben viel zu klein und auch recht abgewohnt. Check in und Checkout dauert recht lang. Da bitte Zeit mitbringen. Und es gibt definitiv zu wenig Parkplätze für diese riesige Anlage.


Umgebung

6.0

Der Campingplatz liegt direkt am Gardasee und man kann durch ein Tor direkt an die wunderschöne Seepromenade gelangen. Die Anlage ist riesig und hat eigentlich alles was man braucht. Man kann zu Fuß an der Promenade entlang bis in die Altstadt von Peschiera laufen, ist ca. 1 km. Das haben wir auch jeden Abend gemacht, war wirklich toll. Auch ist man mit dem Auto recht schnell auf der Schnellstraße, da wir allerdings in den Osterferien da waren, und es extrem voll war, hatten wir jeden Tag Stau.


Zimmer

3.0

Nun ja was soll ich sagen. Da wir schon beim buchen wussten, dass wir nur zum schlafen da sind, da wir den ganzen Tag auf Ausflügen sein werden, haben wir uns für ein kleines Zwei-Zimmer Apartment entschieden. Es war auch wirklich sehr günstig für die Osterferien. Aber das nächste mal würde ich doch ein bisschen mehr Geld ausgeben und eine größere Wohnung nehmen. Das Apartment war so winzig, das wir morgens wirklich Schwierigkeiten hatten, genügend Platz zum Frühstücken zu finden. Wir waren zwe


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption war sehr freundlich, da der Campingplatz aber riesig ist, und in den Ferien natürlich auch viel los war, mussten man wirklich sehr lange beim Check-In und Check-Out warten. Jedesmal über eine halbe Stunde. Außerdem wurde uns gesagt, dass wir direkt am Apartment einen Parkplatz haben, was aber so auch nicht gestimmt hat. Die Leute haben alle irgendwo kreuz und quer geparkt und es war überhaupt nicht ersichtlich wo wir hätten parken sollen. Das war besonders beim Ank


Gastronomie

4.0

Es gibt einige Restaurants, Cafés und einen kleinen Supermarkt auf dem Gelände. Wir haben nur am 1. Abend dort in der Pizzeria gegessen, weil wir zu müde waren in den Ort zu laufen. Das Essen war ok, aber preislich auf hohem Niveau für die Qualität. Wir haben in den Abenden danach festgestellt, dass man in der Stadt viel besser und billiger essen kann. Es gibt tolle Restaurants in Peschiera. Als ich am 1. Morgen aufgestanden bin um im Campingplatz-Supermarkt Brötchen zu holen, hab ich sofort wie


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt wohl mehrere Pools, die wir aber nicht nutzen konnten, da es in den Osterferien zu kalt war. Spielplätze gibt es auch, und verschiedene Hüpfburgen, die man aber bezahlen muss. Ansonsten kann ich nicht viel zum Freizeitangebot sagen, da wir von Morgens bis Abends in Freizeitparks und zum Sightseeing unterwegs waren. Wir haben den Campingplatz wirklich nur zum schlafen genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder