Guest House Residencial Alcides

Guest House Residencial Alcides

Ort: Ponta Delgada

100%
5.4 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.2
Service
6.0
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Cels (56-60)

November 2019

Zu empfehlen

5.0/6

Preis-Leistungsverhältnis passt absolut, freundliches Haus, gute Auswahl am Buffet, gründliches Personal, nettes Entgegenkommen, alles zur vollen Zufriedenheit


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Judit (61-65)

Juli 2019

Ein charmantes Hotel in charmanter Lage...

6.0/6

Centrale aber ruhige Lage, Sauberkeit im Zimmer, freundliches, hilfsbereites Personal. Empfohlen für einen aktiven Urlaub.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Frisch gepresster Orangensaft


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Juli 2019

Kleines Hotel in sehr guter Innenstadtlage

5.0/6

Kleines Hotel in sehr guter Innenstadtlage. Die Betten waren komfortabel, das Frühstücksbüffet reichhaltig und das Personal sehr freundlich. Insgesamt ist das Hotel etwas hellhörig, das hat uns aber nicht weiter gestört.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Antje (36-40)

Juli 2019

Zentrales Hotel mit freundlichem Personal

5.0/6

Das Hotel ist in der Altstadt von Ponta Delgada gelegen. Restaurants sind reichlich im Carré zu finden ( das Hotel eigene, welches stets ausgebucht ist, haben wir nicht getestet) Zur Kathedrale läuft man max. 2 Minuten. Die Bushaltestelle und der Atlantik mit weiterer Gastronomie sind in 8-12min erreicht. Es war alles sauber und das Personal war freundlich.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt mitten in der Innenstadt von Ponta Delgada.


Zimmer

4.0

Kleine Zimmer. Sauber. Handtücher für den Strand. Klimaanlage sehr laut. Innenausschuss war okay.


Service

6.0

Insbesondere beim Frühstück wirbelte eine sehr engagierte und fröhliche Dame um alle Gäste fürsorglich herum.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Laura (26-30)

Oktober 2018

Kleines, gemütliches Hotel in zentraler Lage

6.0/6

Kleines, gemütliches Hotel in zentraler Lage in Ponta Delgada. Viele Geschäfte sind sehr gut zu Fuß erreichbar. Das Personal ist jederzeit sehr hilfsbereit und aufgeschlossen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt zentral in der Altstadt von Ponta Delgada. Der Hafen und viele Restaurants und Supermärkte sind schnell zu Fuß zu erreichen. Jedoch gibt es keine Parkplätze direkt am Hotel für beispielsweise gemietete Fahrzeuge.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind in einem guten und sehr sauberen Zustand!


Service

6.0

Sehr nettes und überaus hilfsbereites Personal. Fast familiär


Gastronomie

6.0

Kleines Frühstück, jedoch mit allem was das Herz begehrt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kris (41-45)

Oktober 2017

Ein gemütliches Hotel im Herzen der kleinen Stadt

5.0/6

das Personal war extrem hilfreich und nett. Zimmer eher klein, aber sauber und gemütlich, wir hatten ein mit einem kleinen Balkon mit Blick auf der Strasse (gluecklich in der Fußgängerzone)


Umgebung

5.0

sehr gut gelegt - in zentralem Teil der Stadt, aber wenn man mit Auto ankommt, muss ein Parkplatz in einer bestimmten Entferung vom Hotel suchen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Frühstück generell in Ordnung (das hatten wir im Preis inkludiert), dazu am Hotel gibt es ein Restaurant mit erstklaessigen Steaks - voellig empfehlswert!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian R. (41-45)

Juli 2017

Kleines Hotel in ruhiger Lage, nur 400mtr. bis zum

6.0/6

Ein kleines, gepflegtes und gemütliches Hotel mit sehr ruhiger Lage in einer Gasse der Altstadt von Ponta Delgada. Kleine und gemütliche Zimmer mit allem was man zum Schlafen, Duschen und Ausruhen im Hotel benötigt.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Kleine, saubere und gemütliche Zimmer mit einem bequemen Bett und einem sauberen Bad mit Dusche und "Badewanne" . Sehr gute W-Lan-Verbindung im ganzen Hotel.


Service

Nicht bewertet

Sehr freundliches Empfangs-Personal welches bei allen Fragen auch stets hilfsbereit ist.


Gastronomie

Nicht bewertet

Das kleine, total ausreichende Frühstücks-Buffet kam mir sehr entgegen. Diese überladenen Angebote in den grossen Hotels sind mir ein echter Graus. Brötchen, Brot, Wurst, Käse, Kaffee, Saft und Marmelade sowie allerlei Müsli, frischer Kuchen aus eigener Herstellung und ein frischer Kaffee oder Tee sollten eigentlich jedem genügen ;-)


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alfons (61-65)

Oktober 2016

Alcides: eine sehr gute Wahl!

5.0/6

Für ein Hotel der Kategorie 2-Sterne ist das Alcides eine sehr gute Wahl. Freundliches und hilfsbereites Personal. Sehr gute Lage. WLAN funktioniert im Hotel überall sehr gut!


Umgebung

6.0

Vom Hotel aus ist alles leicht und schnell zu Fuß zu erreichen. Ausreichend Supermärkte in der Nähe.


Zimmer

4.0

Es ist kein neues Hotel (unserer Erinnerung nach besteht es seit 1953?), weshalb man auch keinen Neubau erwarten kann. Die Zimmer sind zwar klein aber sauber. Evtl. Reklamationen werden umgehend bearbeitet. Die Betten sind zwar hart, aber man schläft darauf sehr gut.


Service

6.0

Das gesamte Hotelpersonal war sehr freundlich und jederzeit hilftsbereit. Alle unsere Wünsche wurden bereitwillig und freundlich erfüllt.


Gastronomie

5.0

Wir können nur zum Frühstück etwas sagen: Für ein Hotel dieser Kategorie ist das Frühstücksbuffet sehr gut und reichlich und geht über ein kontinentales Frühstück bei weitem hinaus. Ein Gegencheck im Supermarkt ergab, daß hier gutes und teueres, ortsübliches Essen angeboten wird, auch wenn wir von zuhause anderen Geschmack gewöhnt sein mögen. Die Bedienung war außerordentlich freundlich und fast familiär.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wieland (51-55)

September 2016

Sehr gute Basis für Erkundung der Stadt

4.0/6

Sehr zentral gelegenes Hotel mit guter Zimmereinrichtung. Die Zimmer auf den Hinterhof sollte man allerdings meiden, da kein guter Ausblick und etwas laut.


Umgebung

6.0

Beste Lage und sehr guter Ausgangspunkt um die Stadt zu Fuß zu entdecken.


Zimmer

3.0

Man muss differezieren: Das Zimmer zum Innenhof ist nicht empfehlenswert (außer man muss wirklich auf den Preis des Sonderangebotes achten ..): laute Geräusche vom Hof her Zimmer zur Strasse sollten allerdings sehr gut sein!


Service

5.0

Korrekt


Gastronomie

5.0

Frühstück angemessen. Da habe ich schon weniger Vielfalt in anderen Hotels gehabt. Allerdings jeden Tag das gleiche Angebot ohne Abwechslung. Keine Bewertung über das angeschlossene Restaurant (nicht genutzt).


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elke (56-60)

Juli 2015

Für die bloße Übernachtung zwischen 2 Flügen okay

3.2/6

Das Hotel hat 19 Zimmer. Es macht schon beim Eintreten einen recht einfachen Eindruck. Neben einer Rezeption bedient der Angestellte auch noch das Restaurants, wenigstens beim Frühstück wird das sichtbar. WLAN gibt es mit Passwort, also bedingt gesichert. Einen PC für Gäste hält das Hotel allerdings nicht bereit. Frühstück,Mittagessen und Abendessen werden angeboten.


Umgebung

5.0

Wir fahren mit dem Taxi etwa 15 Minuten vom Flughafen zum Hotel. Direkt vor das Hotel kann das Taxi nicht fahren, weil die Gasse mit Tischen und Stühlen angrenzender Restaurants "belegt" ist. Am frühern Morgen jedoch kommt das Taxi direkt an die Tür. Vom Hotel aus zum Hafen, zur Kirche und dem bekannten Stadttor gehe ich keine 5 Minuten. Es liegt also angenehm zentral. Weitere Restaurants und Tagesbars befinden sich in der Nähe.


Zimmer

3.0

Das Zimmer wirkt beim Eintreten nicht unsympathisch. Die Betten sind bequem, sobald wir uns der schweren Überdecken entledigt haben. Bei genauerem Hinsehen jedoch sieht man, wie abgewohnt alles ist.Im Bad gibt es etliche Roststellen, die sehr unschön aussehen, der Spiegel ist voller Flecken (Spiegellöcher) und ein Blick in den Innenhof zeigt uns unschöne Fassaden. Schwarze Rinnsale, herabhängender Putz sind nicht schön anzusehen. Nun, die feuchte Luft der Azoren trägt sicherlich dazu bei, da


Service

3.0

Ich bitte den freundlichen Herrn, uns am Morgen vorsichtshalber zu wecken. Pünktlich zur vereinbarten Zeit kommt ein Anruf mit Tonbandansage. 24 Stunden soll die Rezeption besetzt sein. Für 19 Zimmer beinahe Luxus, aber da eben auch andere Aufgaben übernommen werden müssen, ist es wohl ok.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant sieht sehr hübsch aus. Ein buntes Wandbild am Ende beherrscht den gesamten Raum. Hier sind Szenen aus dem Leben der Menschen dargestellt. Fischer, die ihren Fang zum Markt bringen, im Vordergrund ein Bananenbaum (der hier tatsächlich Früchte bringt) und reife Kürbisse beherrschen das Bild. Vor dem Bild zeichnen sich zwei Bögen ab,die den langen Raum etwas aufteilen und dadurch eine sehr gemütliche Atmosphäre zustande bringen. Am Abend ist das Restaurant noch mäßig besetzt, es is


Sport & Unterhaltung

1.0

Irgendwelche Fitness- oder SPA-Einrichtungen gibt es nicht, nicht einmal einen Pool (den sonst fast jedes Hotel auf den Azoren besitzt).


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

Dezember 2014

Kleines, zentrales Hotel mit passablem Frühstück

5.0/6

Das Hotel Alcides liegt inmitten des Zentrums der kleinen Stadt Ponta Delgada, die nicht nur Inselhauptstadt, sondern zugleich auch Hauptstadt der Azoren ist. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sind binnen weniger Minuten fußläufig erreichbar. So sind beispielsweise das Wahrzeichen der Stadt – das Stadttor „Portas da Cidade“ - und die Kirche „Igreja Matriz de San Sebastiao“ nur einen Steinwurf vom Hotel entfernt. Für Sightseeing oder die Nutzung öffentlicher Busse (Haltestelle befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt direkt an der Küstenstraße) ist die Lage ideal. Im Dezember 2014 habe ich zwei Nächte in diesem Hotel verbracht und hierfür insgesamt 70 Euro (also 35 Euro pro Tag) für die Übernachtung im Doppelzimmer zur Einzelnutzung inklusive Frühstück gezahlt. Mein Wunsch nach einem hoch gelegenen Zimmer wurde beim Check-in gerne berücksichtigt und ich erhielt ein Zimmer im vierten (und letzten) Stock, zu dem natürlich ein Aufzug fährt. Die Einrichtung des Zimmers ist sicherlich nicht mehr die allerneueste, aber alles ist sauber und in einem sehr guten Zustand. Neben einem bequemen Doppelbett mit (erfreulicherweise) insgesamt 5 Kissen zählte zur Zimmerausstattung auch ein Balkon (mit Blick in die verkehrsberuhigte Gasse, in der das Hotel liegt), ein Schreibtisch mit Stuhl, Spiegel und einem kleinen Flatscreen-TV, ein kleines Sofa, zwei Nachttischchen mit Telefon, ein Kleiderschrank, eine Klimaanlage und ein mobiler Heizkörper. Bereits beim Check-in wurde mir das Passwort für das kostenfreie WLAN ausgehändigt, welches auch im vierten Stock mit gutem Empfang nutzbar war. Das Badezimmer war mit einer Badewanne mit fest installiertem Duschkopf, einem Waschbecken mit großzüger Ablage und Spiegel sowie einem WC ausgestattet. Handtücher, abgepackte Kernseife sowie Duschhauben waren ebenso in ausreichender Zahl verfügbar wie eine rutschhemmende Badematte. Ein Manko hat das Hotel (wie wahrscheinlich viele Unterkünfte auf den Azoren) dann aber doch speziell im Winter: es wird unheimlich kalt in den Zimmer – nachts kühlt es in den Räumlichkeiten gefühlt auf 10 bis 15 Grad ab. Die Klimaanlage verfügt zwar prinzipiell über eine Heizfunktion, diese war jedoch ausgeschaltet oder funktionierte nicht. Da es mir nichts ausmacht, in kühlen Räumen zu schlafen, hat mir eine dicke Bettdecke (die man im Kleiderschrank findet) aber genügt. Wem das nicht ausreichen sollte, findet im Kleiderschrank – wie erwähnt – auch noch einen mobilen Heizkörper. Aufgrund eines nahegelegenen Restaurants und der eher schlecht isolierten Fenster kann es in den Abendstunden mitunter noch etwas laut sein – davon bekommt man aber zumindest im vierten Stock nicht allzu viel mit. Das Frühstück ist relativ einfach, bietet aber immerhin etwas Abwechslung. Im hoteleigenen, kleinen Restaurant wird ab 7:30 Uhr ein Frühstücksbuffet mit Brötchen, Croissants, Toast, Marmelade, Wurst und Käse, Speck, Würstchen, Salat, Joghurts, Obst, Joghurtdrinks, zwei Fruchtsäften, Kaffee und Tee angeboten. Von allem war aber nur vergleichsweise wenig vorhanden (was aber auch an der geringen Anzahl der Gäste Mitte Dezember gelegen haben mag). Man sollte keine hohen Ansprüche an das Frühstück stellen, aber man wird satt und nett bedient. Das Personal an der Rezeption war stets freundlich und verfügt über gute Englischkenntnisse. Das Hotel verfolgt jedoch eine merkwürdige Praxis (von der ich allerdings nicht betroffen war). Eine Art „Willkommensschreiben“, das man beim Check-in erhält, informiert darüber, dass allen Gästen, die hier individuell nächtigen (also nicht über einen Reiseveranstalter oder ein Hotelbuchungsportal gebucht haben), beim Check-out automatisch eine Spende in Höhe von 1 Euro an den WWF berechnet wird – es sei denn, man widerspricht dieser Spende ausdrücklich. Eine Spendenbox oder dergleichen, in die man freiwillig einen Betrag seiner Wahl einwerfen kann, wäre hier etwas unaufdringlicher. Ansonsten kann ich das Hotel aber uneingeschränkt weiterempfehlen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (51-55)

Juli 2014

Ideales Innenstadthotel für Zwischenübernachtung

4.9/6

Gutes Hotel für Zwischenübernachtung bei An- und Abreise auf die Azoren. Innenstadtlage, dadurch nachts natürlich relativ laut (bei geöffnetem Fenster). Unbedingt am Abend das Steak vom azorianischen Rind probieren (Tischreservierung empfehlenswert)


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Juni 2013

Schönes Stadthotel; gutes Frühstück & Restaurant

5.6/6

Das "Residencial Alcides" liegt in der Altstadt von Ponta Delgada unweit von Rathaus, Hauptkirche und Strandpromenade. Im Einbahnstraßengewirr ist es etwas schwierig, einen Parkplatz zu finden. Hierfür ist dann auch ein Parkticket zu lösen. Immerhin verfügt das Hotel in der Nähe über einen reservierten, kostenlosen Parkplatz, der - sofern frei - genutzt werden kann. Die englischsprachige Rezeption ist quasi 24 h besetzt und wirklich sehr bemüht. Eine Mitarbeiterin versuchte es sogar mit ein paar Worten Deutsch, die sie gerade gelernt hat. Einziger Kritikpunkt ist lediglich, dass trotz Absprache beim sehr frühen Check-Out kein Lunch-Paket bereit gestellt war. Zimmer 301 befindet sich zwar im 3. Stock, das Hotel verfügt jedoch über einen Aufzug. Da das Zimmer zur Straße liegt, in der auch Bars und Restaurants geöffnet haben, ist es gerade am Wochenende auch schon mal bis Mitternacht etwas lauter. Aber das muss man in einem Stadthotel im Zentrum der größten Stadt der Azoren einfach in Kauf nehmen. Das Zimmer selbst ist schön groß, ausgestattet mit großem Doppelbett, Schreibtisch & Tisch sowie einem Sofa. Das Bad verfügt über eine Badewanne, WC & Bidet sowie Waschbecken. Ein Fön ist vorhanden. Die Sauberkeit in beiden Räumen geht in Ordnung. Sowohl Handtuchwechsel als auch Austausch der Sanitärartikel (Seife, kl. Packung Papierhandtücher, Duschhaube) klappten gut. Das Frühstück wird im Erdgeschoß in den Räumen des hauseigenen Restaurants eingenommen. Die kleinen Tische sind nett eingedeckt. An Getränken gibt es Kaffee, Tee, heiße & kalte Milch, Wasser und Saft. An einer Presse kann sich jeder Gast mit frisch gepresstem Orangensaft versorgen. Toll! Verschiedene Brot- und Brötchensorten, mehrere Wurst- und Käsesorten sowie Rührei mit Speck & Würstchen runden das Angebot ab. Hinzu kommen noch Cornflakes, Marmelade & Honig, Jogurt und Kuchen sowie Obst. Nach dem Frühstück wurde ein kostenloser Café = Espresso angeboten. Besser geht es kaum. Das nach dem Besuch der Gäste in einem gut gebuchten Hotel der ein oder andere Brotkrümel auf den Tischen oder auf dem Boden liegen ist nachvollziehbar. Das Personal ist auch bemüht, die Tische schnell wieder einzudecken. Sehr empfehlenswert ist das hauseigene Restaurant! Zu vernünftigen Preisen gibt es interessante Vorspeisen, verschiedene Fleisch- und Fischgerichte um die 10,- € sowie mehrere Nachspeisen zum genießen. Alles wird frisch zubereitet und schmeckt wirklich gut. Das Abendessen runden dann ein schöner Rotwein und der Café zum Schluss ab. Das Stadthotel "Alcides" liegt mitten in der Stadt und ist damit ideal, um Ponta Delgada zu erkunden. Auch ist es nicht weit in den Osten der Insel Sao Miguel, um die "Lagoas das Sete Cidades", also die Kraterlandschaft, zu besuchen. Hier lohnt sich bei schönem Wetter auf jeden Fall eine Kraterwanderung! Gewisse Nachteile bringt ein Stadthotel natürlich mit sich (etwas lauter, mehr Verkehr, Parkraumnot). Aber das weiß der Gast bei seiner Buchung. Im Gegenzug bestehen beste Voraussetzungen für eine Stadtbesichtigung incl. Shopping und vielfältige Möglichkeiten für Restaurant- und Barbesuche. Das Hotel ist zu empfehlen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (31-35)

April 2010

Residencial Alcides in Ponta Delgada

5.5/6

Hatte mein Zimmer (Nr. 301) über Booking.com reserviert und prombt eine Buchungsbestätigung erhalten. Eine Anzahlung ist nicht fällig gewesen. Zu finden ist es nicht so schwer, allerings empfiehlt es sich beim ersten Mal das Auto in der Nähe der Kirche abzustellen und zu Fuß zur Pension zu gehen (auf Grund der wahnsinnig machenden Einbahnstraßenregelung). Geholfen wird einem dann inb der Pension, auch bzgl des Parkplatzes. Das Personal kann man nur als freundlich, zuvorkommend und äußerst hilfsbereit bezeichnen. Die Zimmer sind für eine Pension recht gut ausgestattet, wenn auch das eine oder andere Möbelstück ein paar Gebrauchsspuren aufweist. (ABER: Wir sind hier auf den Azoren, wo das Geld nicht gerade im Überfluss vorhanden ist, außerdem eine gegenüber Mitteleuropa einfachere Lebensart vorherrscht, allerdings eine, die mir sehr zusagt). Zimmer wurde auch soweit gut gereinigt, allerdings nun ohne jedes einzeln vorkommende Krümmelchen wegzusäubern (es gibt dort keine wie in Deutschland vorherrschenden Putzwahn). Von meinem Zimmer 301 aus, hatte ich einen recht guten Blick über die Dächer der Stadt (wenn auch nicht allzuweit). Wer hier herkommt um im Urlaub fern zu sehen, dem sei gesagt, dass es auf den Azoren kein herkömmlich deutschsprachiges Fernsehprogramm gibt, was aber eher an der ungünstigen Lage der Azoren zu den benötigten Sateliten liegt. Frühstück eher etwas spartanisch, aber nicht zu verwundern, wenn man weiß, dass die Azorenser wie auch die übrigen Portugiesen zum Frühstück nur einen Kaffee trinken und meist ein süßes Teilchen essen. Dafür war die Qualität ganz ok. Empfehlen kann ich nur in das der Pension angeschlossene Restaurant zu gehen, welches am Abend um 19 Uhr öffnet, die Speisen sind frisch zubereitet und sehr schmackhaft, satt wird man auch und die Preise sind noch in Ordnung. Wer es günstiger mag kann in eine der Bars gehen oder anderen Restaurants und ein "Prato do Dia" (Tagesgericht) oder was auch immer essen. Ansonsten herrscht in dieser familär geführten Pension ein auch entsprechend eher familäres Klima, das Personal verfügt weitestgehend über Englischkenntnisse. Größtenteils ist der Chef auch selbst vor Ort. Check-in und Check-out war sehr unkompliziert, bezahlt wurde am Abreisetag. Zu beanstanden hatte ich nichts. Wer 5 Sterne-Komfort mag soll sich auch entsprechend unterbringen lassen - mir selbst hat es dort trotz des eher einfachen und unkomplizierten Klimas und der Atmosphere recht gut gefallen und werde dort wieder gastieren, wenn ich das nächste mal auf Sao Miguel bin.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen