Santa Barbara Beach & Golf Resort

Santa Barbara Beach & Golf Resort

Ort: Nieuwpoort

87%
5.1 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
5.3
Service
5.1
Umgebung
4.6
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Tanja F. (51-55)

Dezember 2019

Weiter zu empfehlen wegen der schönen Anlage.

4.0/6

Sehr schöne Hotelanlage. Zimmer sehr groß. Zimmerservice war im Allgemeinen sehr gut. Sehr abgelegen Auto unbedingt erforderlich wenn man die Insel mit ihren vielen Stränden erkunden möchte. Gastronomie durchschnittlich, Mirgenbuffette keine Abwechslung, Mitarbeiter wenig interessiert an gutem Service. Sehr unflexibel bei Besonderheiten(Lebensmittelallergien) Allgemeines gastronomische Angebot ehr wenig und sehr teuer. Sehr Fastfood lastig. Bedauerlicher Weise keine regionale Küche. Wenig Freizeitangebote am Strand nur Kajak und Standup Padel sehr teuer zu mieten. Allerdings ein guter Fitnessraum. Von daher die Bewertung subjektiv was der Einzelne sucht und möchte während des Aufenthaltes. Fünf Sterne für mich überbewertet.


Umgebung


Zimmer

5.0

sehr groß schöner Balkon. Betten sehr groß für mich persönlich zu weich. Guter Reinigngsservice.


Service

5.0

Gastronomie

2.0

keine Abwechslung sehr Fastfood orientiert. Keine regionale Küche. Mitarbeiter scheinbar unmotiviert (Hände in der Tasche rumstehend) Sehr unflexiebel bei Lebensmittelunverträglichkeit. Alles muss extra gezahlt werden.


Sport & Unterhaltung

2.0

nur Kajak und Stabdup Padel am Strand. Muss teuer bezahlt werden. Sonst Nichts. Fitnessraum gut ausgestattet. Wellness kann ich nicht beurteilen.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nina (31-35)

Dezember 2019

Tolles Hotel mit dem schönsten Sonnenuntergang

6.0/6

Ein absolut empfehlenswertes Hotel, bestens gelegen in den Plantagen des Blue Curacao. Ein absolutes Highlight ist der Sonnenuntergang über dem Meer, Romantik pur. Ein Tipp für Reisende: nehmt ein Auto, das Hotel ist doch etwas ausserhalb


Umgebung


Zimmer

6.0

Grossräumig und sauber


Service

6.0

Wenn man ein Anliegen hat wird einem schnell geholfen


Gastronomie

4.0

Frühstücksbuffet ist super, die anderen Restaurants etwas dürftig. Preise fürs Essen sind sehr hoch


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silke (51-55)

Dezember 2019

OK , aber nicht wieder

3.0/6

Zimmer war ok. Aber vom Essen war ich sehr enttäuscht. Die Auswahl vom Mittag- und Abendessen ist ein Scherz. Bei der Anreise kein nettes Lächeln oder willkommen. Zimmer hatten keine Verdunklungsvorhänge. Ohne Auto ist man aufgeschmissen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Georg (46-50)

September 2019

Maximale Erholung

6.0/6

Grosszügige Anlage und im September bei weitem nicht ausgebucht, man konnte immer einen ruhigen Platz am Pool oder Strand finden. Personal ist aufmerksam und sehr bemüht. Ausstattung ist auf einem guten Niveau.


Umgebung

5.0

Es muss einem bewusst sein, dass man Abseits ist, ein Leihwagen ist sehr zu empfehlen wenn man sich nicht nur im Ressort aufhalten möchte. Sonntags findet leider ein "Schaulaufen" der Bootsbesitzer auf dem Pier vorm Hotel statt. Das ist mit Abgasen und sehr lauter Musik verbunden - nicht meins.


Zimmer

6.0

Alles da was man braucht.


Service

6.0

Alle Wünsche wurden erfüllt, sei es sehr später Checkout, Sitzplätze beim Frühstück..


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet ist umfangreich und bietet für jeden Geschmack ausreichend Auswahl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Golf, Tennis, Mountainbike, Kajak...alles da


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maik (51-55)

September 2019

Gerne wieder. Zum Entspannen Großartig

5.0/6

Große und komfortable Unterkünfte. Sehr gut renoviert und durch das Reinigungspersonal immer sehr sauber gehalten. Auch an Pool oder Hausstrand sieht man eigentlich immer Reinigungs- oder Servicepersonal um es einem so angenehm wie möglich zu machen.


Umgebung

Sehr abgelegen. Gut das in der 2. Woche ein sehr guter Shuttlebus angeboten wurde. Ausflugsziele sind praktisch nur mit einem Mietwagen zu erreichen. Dafür war eine gebuchte Bustour sehr interessant und Preislich fair.


Zimmer

Sehr groß. Immer sehr sauber. Klimaanlage und Ventilatoren (sehr wichtig) funktionieren einwandfrei


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und immer sehr hilfsbereit. Egal ob Reinigungsservice oder andere Bedienstete. Keinerlei Probleme mit der Verständigung. Englisch ging zur Not sowieso immer.


Gastronomie

Nicht bewertet

Trotz nur 4 Restaurants im Resort immer sehr gut und sehr große Auswahl. Atmosphäre von legere bis gehoben.


Sport & Unterhaltung

Pool sehr gepflegt. Fitness und Wellnessbereich recht groß. Freizeitangebote im Wassersport-Bereich sehr groß, könnten aber auch schnell recht teuer werden


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lydia (19-25)

September 2019

Top Hotel

6.0/6

Sehr zum empfehlen, ist ein sehr modernes Hotel, Frühstück ist sehr gut und für jedem etwas dabei. Die Zimmer sind sehr groß und top ausgestattet Die Lage vom Hotel ist etwas abseits, daher ist ein Mietauto empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Georg (46-50)

September 2019

Maximale Erholung

6.0/6

Mietwagen ist hilfreich, dafür schön ruhig gelegen vor allem nicht in den Abgaswolken der Riffinerie. Super Service, gut ausgestattete Zimmer, Traumstrand, gute Restaurants


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Mai 2019

Luxus etwas außerhalb in genialer Landschaft Ext

5.0/6

Extrem großzügiges, weitläufiges Golf Resort mit einer (fast) privaten Lagune. Fast alle Zimmer haben Meerblick oder Lagunenblick (hier wirklich mit Meerblick gleichzusetzen, da Lagune offen zum Meer ist). Die östlichen Zimmer sind eher ruhiger und gut abgeschirmt bei Veranstaltungen. Sensationelles Preis-Leistungs Verhältnis im Mai bei Buchung über airtours. Hotel an Wochentagen nur zu 20% belegt. Reichhaltiges Frühstücksbuffet ohne große Abwechslung. Guter Golfplatz, Greenfee - auch für Hotelgäste - etwas ambitioniert. Hotel Restaurants scheinen preislich eher gehoben, unbedingte Empfehlung Restaurant Bocca 19 (scheint vom Hotel unabhängig zu sein) an der Marina, tolle Lage mit Blick auf den Hafen, gutes Preis -Leistungsverhältnis, mit Golf Cart vom Hotel erreichbar. Deutlich besser als die die getesteten Restaurants in der Umgebung von Jan Thiel. Top Strand. Alle Zimmerkategorien scheinen mir rundum empfehlenswert zu sein.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

April 2019

Top Hotel auf Curacao

6.0/6

Sehr zu empfehlen Wir waren 2 Wochen im April im Santa Barbara Beach resort Wir sind von anderen Luxus Hotels sehr verwöhnt (oft buchen wir the Leading Hotels of the world ) Hier mein kurzes Fazit : Das Hotel hat einen traumhaften Strand Das Essen ist sehr gut Der Service ist excellence ! Aus meiner Sicht eines der top Häuser auf Curacao Unschlagbares Preis Leistungs- Verhältnis


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist etwas abseits. Man passiert ca 3 km vor dem Hotel einen gesicherten Eingangsbereich und kommt so auf ein Areal wo unter anderem das Hotel ist. Sonst gibt es dort allerdings nicht viel zu erkunden Deswegen würde ich in jedem Fall einen Mietwagen empfehlen, falls man die Insel erkunden möchte. Das Hotel hat einen sehr schönen gepflegten Strand, daher ideal um auch vor Ort zu relaxen.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr sauber, groß und top ausgestattet Obwohl wir nur Standard gebucht hatten genossen wir Meerblick Zudem hatten wir eine große Terrasse ca 15 m vom Meer entfernt 😊


Service

6.0

Alle wirklich alle Mitarbeiter des Hotels waren extrem freundlich und zuvorkommend Die Freundlichkeit wirkte zudem sehr herzlich und wir haben uns rund um wohl gefühlt


Gastronomie

6.0

Wir hatten mit Frühstück gebucht Dieses war sehr gut Abends haben wir zwei mal im Hotel gegessen Geschmack u Qualität war sehr gut Auch das Preis Leistungs Verhältnis kann ich empfehlen


Sport & Unterhaltung

4.0

2 Pools Direkte Meerlage - top zum Schnorcheln u schwimmen Fitnessstudio gut ausgestattet Golfplatz Diverse (kostenpflichtige) Wassersportartel Trotzdem benötigt man ein Auto wenn man etwas erleben möchte


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rudi (66-70)

Dezember 2018

Große Anlage

4.0/6

Das Hotel ist eine große Anlage mit Golfplatz auf einer ehemaligen Plantage. Der Strand ist aufgeschüttet, das Wasser ähnelt einer Badewanne wegen der schwimmenden Mole davor. Die Dame an der Rezeption war recht muffig. Die Zimmer sind großzügig, schöner Balkon, alles sauber. Das Restaurant ist teuer, etwas günstiger das Boca19 am Jachthafen, 100 m weiter. Dort sitzt man angenehm über dem Wasser, das Essen war gut.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffi (36-40)

September 2018

Top Hotel mit allen drum und dran

6.0/6

Es ist ein sehr schönes und ruhiges Hotel. Die Mitarbeiter sind dort alle sehr nett. Zimmer sind sehr hübsch und ordentlich so wie die gesamte Hotelanlage.


Umgebung

4.0

Nen bisschen außerhalb Mietwagen empfehlenswert wenn man etwas von der Insel sehen möchte


Zimmer

6.0

Sehr großes Zimmer sehr geräumig Immer sauber


Service

5.0

Waren alle sehr hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht das Frühstück war reichhaltig und ich glaub für jeden etwas dabei. Abendessen kann man auch sehr gut im Hotel dort sind 2 Restaurants die sehr leckeres Essen anbieten


Sport & Unterhaltung

5.0

Was ich so mitbekommen habe sehr viel von Kanu fahren Mountenbike Tennis Golf usw. habe aber leider nichts von dem ausprobiert


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Samuel (26-30)

August 2018

Schönes Golf-Hotel mit guter Lage in Santa Barbara

6.0/6

Saubere Zimmer, freundliches Personal, gute Nähe zur Stadt und gute Golfmöglichkeiten. Alles war zu unserer Zufriedenheit


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Salima (26-30)

Juli 2018

Das Hotel ist traumhaft schön!

6.0/6

Der Service war perfekt! Die Anlage riesen groß, die Zimmer wurden täglich gereinigt, das Frühstück war lecker und sehr angenehmes Personal! Kann ich nur weiterempfehlen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

TiKa (41-45)

Juni 2018

Toller Urlaub

6.0/6

Tolle Lage des Hotels!! Super nette und hilfsbereites Personal! Lassen sich nicht aus der Ruhe bringen! Alle Cocktails sind super und vonguter Qualität.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fototante (41-45)

Dezember 2017

Schöne Anlage, Urlaub mit deutlichen mit Schwächen

4.0/6

Die Hotelanlage ist etwas weitläufiger und auch schön angelegt. Der von der Lagune abgetrennte Strandabschnitt macht irgendwie den Eindruck eines „Pools“, da man nicht auf der anderen Seite des Steges schwimmen und schnorcheln soll. Sinnvoll, weil dort immer mal wieder Boote vorbeischippern, aber am Meer stellt man es sich doch etwas anders vor. Die laute Partymusik von vorbeifahrenden Booten (besonders abends) war immer mal wieder zu hören, hat mich persönlich aber nicht zu sehr gestört. W-Lan funktioniert mal ganz ok und mal eher schlecht im Zimmer sowie auch in den öffentlichen Bereichen. Die Polsterauflagen werden in den öffentlichen Bereichen auch bei ordentlichen Regenschauern auf den Sitzmöbeln liegen gelassen, was den etwas muffeligen Geruch und die Flecken erklärt. Keine Auflagen für die Pool- und Strandliegen vorhanden. Da ich die Liegen nicht genutzt habe, war es mir egal, gewundert hat mich das allerdings schon! Da ich die Insel erkunden wollte, war die Lage für mich nicht so ideal. Die teilweise langen Fahrtzeiten in den Norden waren nicht so schön, aber das hätte ich vorher noch besser recherchieren müssen. Entgegen anderslautender Informationen hier im Portal sind übrigens nur ein Teil der anderen Strände auf der Insel kostenpflichtig. Es gibt auch reichlich Alternativen, die kostenlos zugänglich sind!


Umgebung

3.0

Man fährt etwa 40 Minuten vom Flughafen zum Hotel, wenn man gut durchkommt. Die Lage würde ich als etwas „ab vom Schuss“ bewerten, da nach Ausflügen (gerade an die schönen Strände im Norden) doch immer eine längere Fahrtstrecke von über einer Stunde zu bewältigen war. Wer Abgeschiedenheit sucht, der ist hier genau richtig. Sollte man allerdings auch etwas von der Insel erkunden wollen, dann ist ein Auto unverzichtbar. Fast fünf Kilometer legt man allein von der Hotelrezeption zur Einfahrt au


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind in Ordnung und geräumig, aber bereits etwas verwohnt. Mein erstes Zimmer war ziemlich schmutzig und es gab einige Beschädigungen. Noch dazu im Erdgeschoss mit Blick auf den Parkplatz vom Golfclub. Nach meinem Umzug in eine "höherwertige Kategorie" war das Zimmer noch immer gleich geschnitten, hatte aber eine etwas bessere Aussicht auf den Garten mit dahinter liegendem Strand. Dafür war es deutlich sauberer. In meinem neuen Zimmer standen zwei Telefone. Warum auch immer. Ich ha


Service

4.0

Die Mitarbeiter sind freundlich und bemüht und ich kann zusammenfassend keine schlechte Bewertung abgeben. Meinem Wunsch nach dem Umzug in ein anderes Zimmer wurde schließlich entsprochen. Gern ist das allerdings nicht geschehen. Zum Geburtstag erwarte ich keine großen Geschenke, aber hier wurde nicht mal (auf keine Weise) gratuliert. Wirklich aufmerksam ist das nicht und ist mir auch zum ersten Mal passiert.


Gastronomie

5.0

Man gibt seine Zimmernummer an und wird zum Frühstück an einen Tisch geleitet. An meinem letzten Tag hat sich zum Frühstück „meine Bedienung“ freundlich vorgestellt. Das fand ich sehr schön und hätte mir solchen Service jeden Tag gewünscht. Sonst war es eher ein Gewusel a la "wer kommt, der kommt"... Bevor man sein Frühstück beendet hat, wird man darum gebeten, die Frühstücksrechnung (war inklusive gebucht) mit Zimmernummer, Name und Unterschrift zu quittieren - aus rein administrativen Gründen


Sport & Unterhaltung

4.0

Man kann auch am Hoteleigenen Strandabschnitt schnorcheln und einige Fische sehen. In der angrenzenden Tauchschule habe ich nicht gebucht, aber man kann dort eine Menge Fische anschauen, ohne selbst ins Wasser zu müssen… ;-) Weitere Freizeitangebote kann ich selbst nicht bewerten, da ich tagsüber immer unterwegs war und die Insel erkundet habe.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anna (41-45)

Oktober 2017

Golfhotel mit vielen Kindern und 'Meer'becken

3.0/6

Es handelt sich um eine große, eher unpersönliche Hotelanlage. Die Gäste kommen gemischt aus allen Regionen. Es handelt sich dabei um viele Familien, obwohl das Hotel nicht wirklich auf Kinder eingerichtet ist. Es gibt nur einen Polobereich mit zwei zwar großen Pools, aber immer mit vielen Kindern in und um den Pool. Der Stand ist ebenso immer gut gefüllt. Es scheinen auch viele Familien aus der näheren Umgebung Pool und Strand zu nutzen. Schattenplätze nur bedingt vorhanden und für echte Strandliebhaber sollte man diesen Strand nicht als Strand bezeichnen, sondern eher ein abgetrenntes Becken vom Meer.


Umgebung

3.0

Sehr abgelegen, dafür mitten im Golfplatz.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Zimmer mit Gartenblick gebucht. Bekamen erst eins mit Blick auf den Parkplatz des Golfclubs und nach Reklamation eins mit Gartenblick. Also vor der Terrasse war ca 2m Grün, dann eine Mauer. Nicht wirklich ideal.


Service

4.0

Service am Pool gut und angenehm zurückhaltend.


Gastronomie

4.0

Relativ teuer und wenig Auswahl. Wir haben uns lieber mit dem Auto auf der Insel Restaurants gesucht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Golfplatz ideal und wunderschön gelegen. Das Spiel hat Freude bereitet. Ansonsten gab es nicht viele Freizeitangebote. Die Tauchbasis am Strand haben wir nur einmal gebucht, da man von dort auch erst mit dem Auto zu anderen Stränden gefahren wird und trotz Lage direkt im Hafen nicht mit dem Boot startet. Eher enttäuschend. Equipment war aber top und Guide auch super relaxed.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

September 2017

Tolles Golf Hotel

5.0/6

Das Hotel befindet sich etwa 1 Stunde vom Flughafen entfernt. Taxikosten 60 US Dollar. Sehr schöne Anlage, wer ein offenes Meer erwartet, Fehlanzeige - Lagune. Golfplatz direkt beim Hotel super schön


Umgebung

4.0

Abseits von der Stadt - Unbedingt Mietwagen nehmen, wenn man was von der Insel sehen möchte.


Zimmer

5.0

Grosszügig und sehr sauber


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Tolle Gastronomie, die aber auch Ihren Preis hat.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cornelia (51-55)

September 2017

All In kann man nicht empfehlen!

2.0/6

Die Hotelanlage ist sehr weit läufig und schön angelegt. Die drei Restaurants sind nicht ständig geöffnet. Es gibt keine Lobby Bar. Hat das Restaurant zu gibt es auch nichts zu trinken.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt an einem schönen weißen Sandstrad, der durch einen Steg in der Lagune abgetrennt ist. Am Wochende legen die einheimischen Boote am Steg an, baden und machen so laut Musik, das es keine Erholung mehr für die Hotelgäste ist. Bis zum Eingang der Hotelanlage sind es 6,5 km. Ein Mietauto ist also angebracht. Es gibt auch einen Schattel in die Stadt, der pro Person 21$ kostet, diese liegt 11 km nach der Ausfahrt aus dem Hotelgelände entfernt. Vom Flughafen sind es 45min Fahrzeit. Es gi


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und ordentlich eingerichtet, die meisten Balkone sind zur Lagune ausgerichtet und in den oberen Etage auch mit Meerblick.


Service

2.0

Der Service lässt zu wünschen übrig., was aber nicht auf die Bedienung zu trifft. Diese waren immer freundlich und bemüht, den Gast zu verwöhnen. Die Informationen, wo und wann welches Restaurant offen hat, und was All In ist, musste man die Kellner fragen. Ein Essenplan für die Woche und welche Aktivitäten statt finden, bekam man nur beim Check-In für 1 Woche. Wie es dann weiter ging musste man sich selbst kümmern, um einen neuen Wochenplan zu erhalten. Dieser müsste nach Ablauf der Woche autom


Gastronomie

2.0

Das Einzige was gut war, war das Frühstücksbuffet täglich im Medi und in 15 Tagen Urlaub ein Brunch von 12:00 Uhr - 15:00 Uhr im Medi, wobei Hotelgäste nur außerhalb sitzen durften, innen war für die einheimischen reserviert. Das Splash als Strandrestaurant hatte nur AlaKart zum Lunch wie zum Dinner. Diese Karte ist mit wenig Gerichten und für 14 Tage immer das gleiche Essen, sehr eingeschränkt. Ebenso gilt diese Auswahl bei AlaKart im Medi und im Shore. Es gab also kaum Abwechslung. Einmal gab


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitness und Wellness war ok! Entertainment gab es nur zweimal in unserem Aufenthalt von 15 Tagen. Vielleicht waren unter der Woche einfach zu wenig Gäste im Hotel.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sarina (26-30)

September 2017

Wunderschönes Hotel

6.0/6

Wunderschöne Anlage mit tollen Annehmlichkeiten. Das Hotel ist sehr sauber, top gepflegt und idyllisch gelegen. Ruhesuchende kommen hier auf ihre Kosten, da das Hotel zu unserer Zeit kaum ausgelastet war und man fast allein am Strand lag. Es gibt genügend Liegen am Strand und Pool und immer einen schönen Tisch um draußen zu frühstücken. Das Personal ist sehr aufmerksam und die Zimmerreinigung gut. Natürlich braucht man auf Grund der Lage des Hotels ein Auto. Jedoch wenn man sich etwas mit der vielfältigen Insel und den tollen Stränden mit super Schnorchel Spots auseinandersetzt, weiß man dass man sowieso ein Auto zum erkunden benötigt. Dafür wird man mit einer tollen ruhigen Atmosphäre im Hotel gesegnet. Uns ist das so lieber als z.B. Die Hotels am Mambo Beach, die zwar zentral an den paar Läden liegen jedoch abends auch bis spät halligalli drumherum haben. Die Zimmer sind super schön, mit allem was man braucht und noch mehr. Die Betten, Kissen und Decke sind ein Traum. Selten so gut geschlafen. Preis Leistung ist wirklich unschlagbar.


Umgebung

5.0

Man benötigt ein Auto, welches man im Normalfall eh hat. Idyllisch und ruhig gelegen. Man ist in 12 Minuten in willemstad.


Zimmer

6.0

Sehr sehr schöne Zimmer mit super Betten und tollem Bad. Wir waren wirklich rundum zufrieden.


Service

6.0

Man ist rundum bemüht dem Gast jeden möglichen Wunsch von den Lippen abzulesen. Sollte etwas nicht funktionieren wird es schnellstens behoben. Einziges Manko: bei einem 5 Sterne Hotel erwartet man kostenloses WLAN in allen Bereichen der Anlage, nicht nur in der Lobby und den Rest gegen Gebühr.


Gastronomie

5.0

Frühstück war gut, es hätten etwas mehr Früchte sein können. Aber es gab alles was das Herz begehrt. Auch Mittag- und Abendessen im Splash und im italienischen Restaurant sind hervorragend. Wenn auch etwas teuer.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (26-30)

September 2017

Sehr schöne, idyllisch gelegene Hotelanlage

5.0/6

Einige kleine hoteleigene Restaurants sowie ein kleiner Shop sind auf dem Gelände. Ansonsten liegt die Anlage sehr abgelegen. Für Touren über die Insel kann man sich aber am Hotel abholen lassen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hannes (36-40)

August 2017

Top Hotel/Resort in Curacao,

6.0/6

Traumhafte Zeit dort verbracht, das Resort erfüllt alle Wünsche und das zu einem super Preis. Resort auch perfekt für Kinder. Mietwagen aber unbedingt erforderlich!


Umgebung

6.0

Super Lage, direkt am Meer als einer der wenigen Hotels


Zimmer

6.0

US Style, sehr viel Platz und alle Annehmlichkeiten


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Golfplatz ist ein Muss für jeden Golfer (Am Besten am nachmittag)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (56-60)

Juni 2017

Hotelbewertung

6.0/6

Das Resort liegt zwar etwas außerhalb (Mietwagen daher empfehlenswert), wird allerdings einem fünf Sterne Anspruch in jeder Hinsicht gerecht.Die Gesamtanlage ist sehr gepflegt, ebenfalls der tolle Strandbereich, Sehr freundliches, aufmerksames Personal. Das Zimmer ( wir hatten ein Doppelzimmer mit Meerblick gebucht) entspricht der Hotelkategorie. Das ausgewogene und reichhaltige Frühstücksangebot runden unseren sehr positiven Eindruck ab.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

Juni 2017

fantastisches, etwas entlegenes Hotel

6.0/6

Das Hotel ist wunderschön angelegt, eine großzügige Anlage mit sehr schönem Garten, 4 spitzen Restaurants und einem kleinen Hotelshop. Überall klingt entspannende karibische Musik, Vögelzwitschern und man kann so richtig abschalten und relaxen. Das Hotel ist sehr sauber und das Personal äußerst freundlich. Einziges Manko: Es liegt sehr entlegen und ohne Mietauto hat man keine Chance etwas von Curacao zu sehen (außer man bucht Ausflüge). Es liegt nicht einmal eine kleine Ortschaft nebenan, wohin man spazieren gehen kann.


Umgebung

2.0

Zimmer

6.0

sehr schöne und saubere Zimmer. Einziges Manko: einmal wurde die Klima manuell übersteuert und man konnte sie nicht abschalten. Nach Urgieren, konnte man am nächsten Tag wieder manuell ein- und ausschalten


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sven (26-30)

Mai 2017

Super schöne & weitläufige Anlage.Service geht so

5.0/6

Super tolle Hotelanlage. Sehe ruhig gelegen, was ein Vor-und Nachteil ist... Man findet am Meer immer einen ruhigen Platz. Es sind ausreichend Liegen vorhanden. Nebenkosten im Hotel sind recht hoch. Waren oft im naheleenenen Boca 19 essen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

April 2017

Luxoriöses Strand Resort im amerikanischen Stil

5.0/6

Tolles luxuriöses Strandresort mit angeschlossenem Golfplatz. Wenn nicht die Moskitos wären.... sehr freundliche Mitarbeiter, allerdings ist die Lage ohne einen Mietwagen sehr weit weg vom Schuss.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gitte (36-40)

März 2017

Schöne Anlage mit ganz viel Luft nach oben

2.0/6

Schöne Anlage mit ganz viel Luft nach oben – einmal und leider nie wieder In den ersten 2 Tagen fühlten wir uns ausgesprochen wohl in dem Hotel. Was wir schätzen: • Tolle, große Anlage mit sehr gepflegten Außenanlagen • Schöne Poolanlage • Schöne Lagune mit flachem Einstieg auch zum Baden mit Kleinkindern und dennoch zum Schwimmen geeignet • Feiner langer Sandstrand • Tolle Sitzmöbel Polywood, ausreichend Sonnenliegen • Ausreichend Strandtücher • Großzügige Zimmer, neutral und ausreichend möbliert eingerichtet, sauber und gepflegt (wir haben auch verschlissene gesehen) • Große, bequeme Betten (wenn man eine neue Matratze hat) • Große Internetbandbreite (zu bezahlen, aber überall erreichbar – das Geld haben wir gern investiert), kostenloses Internet nur in der Lobby • Teilweise freundliches, dynamisches, musikalisches, witziges, authentisches Personal • Gut ausgestatteter Fitneßbereich • Wartungsarbeiten werden Großteils fachmännisch durchgeführt • Das Leitungswasser kann getrunken werden. Damit und dem Umweltschutz (Vermeidung von Plastikmüll) werben Hotel und Insel. Wir hatten AI gebucht und sind der Meinung, dass das die richtige Entscheidung war. Alle zubuchbaren Leistungen sind sehr preisintensiv. Highlight ist der Brunch sonntags, der auch von auswärtigen Gästen besucht werden kann und alle Angebote der Urlaubswoche übertraf. Das Management lud in unserer Urlaubswoche alle Gäste zu einem Kennenlernen und Umtrunk ein. Das fanden wir gut. Die dabei geknüpften Kontakte reichten uns bei all unseren Beschwerden, die wir leider ab Tag 3 vorzubringen hatten, zum Vorteil. Denn leider führt nur dieser Weg zum Erfolg, da es an Kommunikation, Beschwerdemanagement, Servicementalität, Problemlösungsorientierung zum Großteil mangelt. Lob und Dank an den Director of Operations Rob, der täglich den Kontakt zu den Gästen suchte und für alle Anliegen ein offenes Ohr hatte. Grundsätzlich wurde das Hotel vor ca. 8 Jahren erbaut. Es ist für Curacao sehr groß und steht nicht im Verhältnis zu den Kapazitäten der Flieger und Bettenbedarfe. Es zeigt jetzt bereits in einigen Dingen arge Abnutzungserscheinungen wie z.B. Sitzpolster und –kissen in der Lobby, Spa, Medi Restaurant sind zerschlissen, dreckig, zerrissen. An anderer Stelle stellen wir eine moderne Bauweise in Frage. So befinden sich z.B. in den Zimmern Badewannen mit hohem Einstieg, der durch kleine Fußbänke (Rutschgefahr) überbrückt werden soll. Frequentiert ist das Hotel von vorwiegend holländischen und amerikanischen Gästen. Letztere treten meist in Gruppen auf und unterhalten sich lautstark über Distanzen. Generell konnten wir viele Mängel im Housekeeping und bei Sauberkeit, Hygiene feststellen: • Ungepflegte, unsaubere Fitneßgeräte • Mehrere Tage ungereinigte Treppen, Flure im gesamten Hotel • Schmutzige Tische, Glasplatten in der Lobby • Alte, benutzte Teebeutel auf dem Fußboden der Lobby • Tote Insekten in den Sitzgruppen des Frühstücksrestaurants • Unsaubere Sitzflächen in Restaurant und Lobby • Unsaubere, schlecht riechende öffentliche Toiletten – insbesondere die hochfrequentierten am Pool • Unsaubere, defekte Sonnenliegen auf dem gesamten Gelände (und die bis zu 4 Poolboys langweilten sich) • Unsaubere, teils kaputte Kaffeetassen • Zimmerreinigung wurde ebenfalls einmal vergessen • Schlafzeug wurde grundsätzlich auf den Nachttisch geschmissen Am Regentag waren Flure, Terrassen und Lobby voll Wasser. Statt es mit Abziehern beseitigen zu lassen, wurde ein Mitarbeiter von einem Manager angezählt, weil ein Warnschild „Achtung rutschig“ vom Wind umgeweht worden war. Dem Hotel fehlt es zudem an Flair, Niveau und Etikette: • Bestelltes Bier – es wurde nur eine Flasche, jedoch kein Glas auf den Tisch gestellt • Latte Macchiato – mehrfach im Glas, ohne Untertasse und geeigneten Löffel (bestenfalls ein Eßlöffel) • Tische waren oftmals unvollständig eingedeckt • Um Tassen gebeten, Wegwerfbecher aus Pappe bekommen • Pappbecher werden für alle Getränke To Go vom Frühstücksbuffet angeboten – so nehmen dann vor allem amerikanische Gäste ihre Getränke ein. Das steht im Widerspruch zum propagierten Gedanken des Umweltschutzes. • Kaffee wird in Kaffeebechern serviert, zu denen es keine Untertassen gibt • Kein Ersatzbesteck auf dem Buffet Die Menüauswahl war vielseitig. Das Essen jedoch häufig kalt. Den Gästen, die nicht zu einer der Gruppen gehörten, wurde viel zu viel Essen in den Restaurants zubereitet und anschließend weggeworfen (insbesondere am Mittwoch zum Grillbuffet). Es kam vor, dass Desserts und Salate bis zu zwei weitere Mahlzeiten lang wieder angeboten werden. Geschehen u.a. mit Eisalat – äußerst fragwürdig unter dem Aspekt der Lebensmittelhygiene. Desserts und Gebäck gehören nicht zur Spezialität des Hauses. Frisch gepreßte Säfte werden zum Frühstück nicht angebotenntiert über . Alle Portionen sind riesig. Selbst Obst wird nicht fein geschnitten sondern in Riesenstücken bereit gestellt. Die Teeauswahl läßt sehr zu wünschen übrig. Teekannen oder einen Wasserzubereiter gibt es nicht. Bei den Mahlzeiten darf auf der Terrasse geraucht werden. Grundsätzlich werden alle Gäste zu jeder Mahlzeit platziert. Das zieht einige Wartezeit nach sich, was sehr unbefriedigend ist. Auch die Rezeption ist nicht immer gut besetzt, so dass Warten auch hier eingeplant werden muß. Zudem haben wir erlebt, dass die Mitarbeiter sich eines Anliegens angenommen haben, ihre Bearbeitung weder erklärten noch kommunizierten, wortlos im Backoffice verschwanden und uns unkommeeine lange Zeit stehen ließen. Informationen des Reiseveranstalters wurden nicht weitergeleitet. So schön wir das Zimmer fanden, wir vermißten dennoch zweckmäßige und brauchbare Kosmetikspiegel, Haken und Handtuchhalter sowohl im Bad als auch auf dem Balkon. Mindestens im Fitneßbereich hätten wir auch eine Waage erwartet. Dort nirgendwo ein Hinweis auf einen Ansprechpartner oder eine Telefonnummer, um Mängel zu melden. Geräte waren tagelang defekt. Kein Hinweis, ob das bekannt ist und repariert wird. Die Spabehandlungen sind hochpreisig. Es ist fragwürdig, ob sie für die doch eher Wellness-Leistungen angemessen sind. Was jedoch dazu führt, dass wir nicht wiederkommen werden, ist die Businessstrategie des Managements. Dieses muß die Zimmer füllen und akquiriert daher jede Art von Veranstaltung. Dazu gehören Hochzeiten, Feiern, Incentives amerikanischer Firmen. Dabei wird täglich eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Diskomusik, Entertainment, Karnevalstänzer, Feuerwerk, Grillbuffet. Überall auf dem ganzen Gelände finden diese Parties mitunter auch parallel statt. Auf zahlende Urlaubsgäste wird in keiner Weise Rücksicht genommen. Lärmbelästigungen, Ruhestörungen am Tag am Strand und in den Restaurants, auf den Terrassen, Zimmern am Abend, in der Nacht sind in Kauf zu nehmen. Beschwerden werden ignoriert oder bis zur endgültigen Eskalation nicht bearbeitet. Weitere Serviceleistungen werden gern arrangiert, dann dafür jedoch keine Verantwortung übernommen. Der Concierge hat zudem Samstag und Sonntag frei. Die Rechnung mußten wir genau überprüfen, da wie zu erwarten war die AI-Bedingungen nicht berücksichtigt worden sind. Auch die Zimmerkarten funktionierten am Abreisetag zum late-checkout trotz Umcodierung nicht. Das Hotel ist unserer Meinung nach eines des unteren 4 Sternesegmentes. Es hat viele Ressourcen, die das Management leider nicht zu nutzen weiß. Bis geklärt ist, ob es Tagungshotel oder Urlaubsresort sein möchte und darauf auch die Prozesse abgestimmt hat, können wir es Deutschen Urlaubern nicht empfehlen.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

TundK (36-40)

März 2017

Zum Entspannen gut.

5.0/6

Schönes Hotel, entspricht nicht dem europäischen Standard von 5 Sternen, ist aber für karibische Verhältnisse wohl überdurchschnittlich.


Umgebung

4.0

abgelegen zum Zentrum, dafür hat man aber mit Kriminalität etc. wenig zu tun. Wer in das Zentrum will, muss mind. 30 Minuten fahren, Leihwagen ist obligatorisch, wer nicht nur im Hotel sein will.


Zimmer

4.0

Geräumig, nicht ganz sauber, aber das ist in der Region wohl normal.


Service

3.0

freundlich aber nicht herzlich, teilweise arrogant. Vieles funktioniert nicht so, wie man es in Europa kennt.


Gastronomie

3.0

Auswahl bescheiden, Büffet kostet ca. 40€ pro Person mit schlechter Auswahl, Pool Bar hat eher amerikanischen Snack Charakter, Shore ist unangemessen teuer, uns hat das Bocca 19 "gerettet" das auf dem Areal ist, aber nicht zum Hotel gehört.


Sport & Unterhaltung

3.0

ok, kostet aber alles extra!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margit (66-70)

März 2017

Nach Abschalten der Klimaanlage schöner Aufenthalt

5.0/6

Da wir voher bereits in einem zentraleren Hotel waren, wo wir viel unternommen hatten, wollten wir im Santa Barbara Hotel nur 1 Woche relaxen und Golf spielen. Dafür war es sehr gut geeignet. Einziges Problem: die zentral geregelte Klimaanlage, die man nicht abschalten konnte und die das Zimmer in einen Kühlschrank verwandelte und auch noch direkt zum Bett geblasen hat. Nachdem wir das Problem bei der Rezeption angesprochen hatten, kam sofort ein Techniker und schaltete die Zimmer-Klimaanlage für die Zeit unseres Urlaubs aus. Ging uns nicht ab, da es nicht sehr heiß war, außerdem gab es noch einen großen Ventilator an der Zimmerdecke. Das Zimmer und das Bad war schön. Allerdings hatten wir seitlichen Meeblick gebucht, das hätten wir uns sparen können, denn die Fläche zwischen Meer und Hotel ist mit -zig großen Palmen so eng bepflanzt, dass man vom 1. Stock nur in die Palmwedel schaut - nicht mal das kleinste Fizzelchen Meer ist zu sehen. Sehr schön und angenehm fand ich den langen Strand, wo es immer genügend Schattenplätze zur Auswahl gab (unter Baum oder Schirm) und vor allem mit großzügigen Abständen. Die geflochtenen Liegen sind allerdings hart und bräuchten eine Auflage um bequem zu sein. Wir hatten Halbpension, da konnten wir abends überall essen, sowohl Buffet als auch freie Wahl nach Karte. Das Frühstücksbuffet fand ich sehr gut, die abendlichen Buffets hingegen enttäuschend - relativ wenig Auswahl und vieles nicht richtig heiß. Sehr gut fand ich es im Shore, aber auch im Splash (hatte abends nur am Wochenende offen) war das Essen sehr gut. Insgesamt war es eine schöne Woche.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heinz (70 >)

März 2017

Hotel ok, Golfplatz sehr schön

5.0/6

Da der Golfplatz gleich nebenan liegt, war das Hotel für unseren Golfurlaub sehr gut geignet. Der Golfplatz ist landschaftlich sehr schön und auch war auch in einem hervorragendem Zustand. Greenfee incl. Cart hat für Hotelgäste Vormittags 167 USD und ab 12 Uhr 133 USD gekostet. Da es immer recht windig war, war es nicht so heiß, so dass man auch Nachmittags gut spielen konnte. Das Zimmer war ok. Beanstandungen (klemmende Safetüre und nicht funktionierender Fön) wurden innerhalb von 5 Minuten behoben. Frühstücksbuffet und a la Carte Restaurants waren sehr gut, das Abendbuffet war jedoch dürftig (hatten wir in einem 4-Sterne Hotel auf Curacao wesentlich besseres gehabt). Der Service war ingesamt eigentlich sehr gut. Unbefriedigend ist allerdings die frühe Check Out um 11 Uhr und der späte Check In um 16 Uhr. Vor allem, wenn nach 3 Stunden Warten das Zimmer um 16 Uhr immer noch nicht fertig ist und erst auf unsere Nachfrage um 16.15 Uhr die Reception tel. beim Zimmerservice nachfragt und man dann endlich erfährt, dass man ins Zimmer kann. Wünschenswert wäre auch, dass es in der Lobby einen Getränkeservice gibt, denn auch bei der Abreise sitzt man ab 11 Uhr für einige Zeit in der Lobby und würde noch gerne etwas trinken.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (51-55)

Februar 2017

Lage am Meer super

5.0/6

das Frühstück auf der Terasse mit Meerblick ist wunderschön, leider für Ausflüge nicht geeignet, Preisniveau sehr hoch


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Rocco (36-40)

Februar 2017

Abgelegenes Hotel mit mittelmäßigem Buffet

5.0/6

Abgelegenes Hotel, sauber, schön, jedoch viele Amerikaner und sehr laut Frühstück nicht überragend, sehr gemütlich


Umgebung

5.0

Ruhig und abgelegen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Februar 2017

Tophotel Wolfgeht anders

3.0/6

Das Hotel Resort ist riesig und war sehr gut besucht. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick und Halbpension gebucht. Was unglaublich nervte war die offensichtlich gewollte Warteschlange zum Frühstücksbüffet. Also die Getränke am Strand waren für uns, da wir uns zu der mittleren Gehaltsklasse in Deutschland zählen, unbezahlbar. Das Abendbüffet haben wir während unseres 10 tägigem Aufenthaltes nur 2 x in Anspruch genommen. Beides Mal hatte ich den Eindruck in der Personalkantine gelandet zu sein. Kurz gesagt, auf amerikanisches Puplikum zugeschnitten und das beste war, dsss egal welcher Themenabend, immer nur eine Sorte Fisch angeboten wurde und der noch paniert. Wir aßen 8 x im Restaurant Shore. Dieses Restaurant ist absolut empfehlenswert. Top Bedienungspersonal, Top Küche und das alles mit einem fantastischem Blick auf das offene Meer mit Sonnenuntergang. Auch bei uns wurde das Zimmer einmal nicht gereinigt und bei Nachfrage nach sauberen Bade und Handtüchern wollte mir die Zimmerdame gebrauchte Tücher mitgeben. Nach Anruf an der Rezeption kam dann ein Hausboy mit frischen Tüchern. Die Treppen und Flure strotzten vor Schmutz was aber von den Damen und Herren des Housekeepings ignoriert wurde. Bei der Abreise fragte ich nach einem Late Check out, das würde nicht gehen und so saß ich dann mit meiner Frau und den Koffern mehrere Stunden an der Lobby fest. Die Rechnung ließ ich 5 mal neu machen, da ich alle Rechnungen abfotografiert hatte und somit alles belegen konnte. So reduzierte ich die Rechnung von runden 1500 US Dollar auf 80 US Dollar. Also immer Aufmerksam sein. Dieses Hotel sollte ohne Mietwagen nicht gebucht werden. Am Samstag und Sonntag ist der familienfreundliche Hotelstrand eine wahre Rummelbude. Die tollen Strände findet man allerdings erst nach einer Stunde Autofahrt in Richtung Westpoint. Da ist dann auch Schnorcheln lohnenswert. Die Schnorchelausrüstung im Hotel welche für 20 US-Dollar pro Tag angeboten wird ist einfach nur unverschämt überzahlt und es lohnt sich wirklich ab 2 Tagen Aufenhalt sich die Ausrüstung in Willmstadt zu kaufen. Für uns bleibt der Aufenthalt im Santa Barbara Resort nur durch das Restaurant Shore in guter Erinnerung.


Umgebung

2.0

Super ruhige Lage nur mit Karibikfeeling hat sie nichts zu tun.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war in Ordnung störend war nur zwei mal der Partylärm in der Nacht. Bis 22 Uhr.


Service

2.0

Zwei Sonnen für Unprofessionalität an der Rezeption und für das Housekeeping


Gastronomie

1.0

Sechs Sonnen für das Restaurant Shore Zwei Sonnen für Frühstück Null Sonne für Büffet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Horst (70 >)

Januar 2017

Durchschnittlich, teuer, zu viele Gruppenevents.

4.0/6

Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt nicht. Getränkepreise überteuert, insbesondere Wein (die Flasche ab 44 USD aufwärts), aber auch Bier (mini kleine Flasche Heineken am Pool 7 USD). Kein Wasser in der Minibar. Frühstück teuer, 58 USD für zwei Personen. Tomatensuppe im italienischen Kiosk 9 USD, im Shore 14 USD. Störende Gruppenevents (u.a. Hochzeitsfeier mit über 100 Personen über 2 Tage, die den Strand frequentierten sowie das Shore Restaurant für sich in Anspruch nahmen, verbunden mit durchgehend extrem lauter Musik). Sonntags ab 12 Uhr bis 15 Uhr Brunch, verbunden mit freiem Strandzutritt für Alle mit der Folge, dass der Strand an diesem Tag überfüllt ist. Taxi vom/zum Flughafen 70 USD pro Fahrt, nach/von Willemstad 40 USD. Schwimmen nur in der Lagune, nicht im offenen Meer möglich. Klimaanlage ließ sich nicht ausstellen und nicht regulieren, stellte sich vollautomatisch immer wieder zurück. Im Zimmer wurde ein Gürtel entwendet (wurde sofort gemeldet, ohne Rückantwort). 눇 Die Aussicht vom Zimmer nach einem Zimmerwechsel mit Blick auf das offene Meer (statt ansonsten auf die Lagune = Normalfall). Das Frühstück und das Shore Restaurant sind sehr gut, Letzteres sowohl was die Lage als auch die Essensqualität betrifft.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Klimaanlage ließ sich nicht ausstellen und nicht regulieren, stellte sich vollautomatisch immer wieder zurück. Keine Abhilfe. Diebstahlsanzeige (Gürtel) ohne weitere Reaktion, haben aber auch nicht insistiert.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Neslo (70 >)

Dezember 2016

Badeurlaub im Paradies

4.0/6

Etwas in die Jahre gekommen, aber das Hotel liegt direkt am Strand und hat ein sehr freundliches Personal, sehr gute Bademöglichkeiten, eine sehr gute Küche


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Renovierung erforderlich


Service

Nicht bewertet

Überaus freundlich


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr gut


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

traveller (26-30)

November 2016

Schönes Resort zum Entspannen und Aktiv sein

6.0/6

Der Transfer vom Flughafen dauert ca. 40 Minuten. Die Santa Barbara Plantation ist riesig und sehr schön. Im November war es auch recht grün auf der Insel. Auch die Hotelanlage ist wunderschön mit Palmen und Blumen angelegt. Wir hatten ein Resort View Zimmer, mit Blick in den Garten. Die Ausstattung war in gutem Zustand, das Bett war riesig und sehr gemütlich. Die verschiedenen Restaurants sind toll, von Poolbar Splash bis Fine Dining im Shore. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, Zimmermädchen, Gärtner, Rezeption, einfach alle. Der Strand ist das Beste! Es gibt genug Liegen, im Schatten oder in der Sonne, man hat genug Platz für sich. Das Sportangebot ist auch groß, u.a. habe ich die Mountainbike Tour durch die Santa Barbara Plantage gemacht, wirklich empfehlenswert. Pilates mit Blick aufs Meer war auch schön. Ich mache lieber draußen Sport, aber es gibt auch ein 24/7 Fitnessstudio. Ich bin zwar kein Golfer, aber der Golfplatz ist weitläufig, sehr gepflegt und bietet tolle Ausblicke (auf den Tafelberg, die Marina und das Meer). Zur Lage, ich finde das Hotel bietet alles was man benötigt, daher muss man gar nicht viel weg :) Ausflüge können auch im Hotel gebucht werden. Um die Insel zu erkunden ist ein Mietwagen praktisch. Für mich rundum schöne Urlaub.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

funkytown (31-35)

November 2016

Tolles Hotel für einen Karibikurlaub!

6.0/6

Wir haben hier zehn Nächte verbracht. Das Hotel ist insgesamt sehr zu empfehlen und hat ein klasse Preis-/Leistungsverhältnis! Über Tut.com findet man das Hotel ab rund 140,- € inkl. Frühstück. Das passt auf jeden Fall. Tolle Anlage mit viel Natur und luxuriöser offener Gestaltung. Einziges Manko ist, dass ein Mietwagen praktisch zwingend erforderlich ist, da das Hotel recht abgelegen von allem ist! Trotzdem absolut zu empfehlen!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (31-35)

September 2016

Super Hotel Curacao

6.0/6

Sehr schönes und gepflegtes Hotel. Sehr freundliches Personal. Toller Strand, schöne Zimmer und eine gute Küche.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jennifer (26-30)

September 2016

Traumhotel Curacao

6.0/6

Tolles Hotel mit einem sehr schönen Strand, leckerem Essen, sehr schönen Zimmern und absolut freundlichen Personal.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniela (41-45)

September 2016

Wer es ruhig mag, wird es mögen

5.0/6

Sehr schön und ruhiges , etwas abgelegenes Hotel mit sauberem Strand. Lediglich am Wochenende viele Gäste von ausserhalb. Nebenkosten sehr hoch. Es empfiehlt sich ein Mietwagen.


Umgebung

5.0

Sehr ruhig gelegen. Es empfiehlt sich ein Mietwagen.


Zimmer

6.0

Moderne, freundliche und saubere Zimmer.


Service

4.0

Rezeption sehr freundlich. Restaurantbedienungen top


Gastronomie

3.0

Hotelrestrestaurants sehr teuer. Lediglich das Restaurant am Hafen empfiehlt sich. Getränke im hoteleigenen Supermarkt absolut überteuert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Über den Concierge und anm Strand können zahlreiche Land-und Bootsausflüge gebucht werden. Hoteleigener Shuttle nach Willemstad für $ 24 pro Person wird bei mindestens vier Personen angeboten. Golfplatz einmalig. A must do!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Max (19-25)

September 2016

Luxus Hotel in Curacao mit vielen Annehmlichkeiten

6.0/6

Das Hotel verfügt über wunderbare Annehmlichkeiten. Darunter ein In-House PADI Tauchzentrum. Das Fitness Center ist super ausgestattet und die Auswahl an Restaurants ist grandios.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jochen (56-60)

Juli 2016

Eine Woche all in war fantastisch

5.0/6

Tolle Lage, super Service, lecker Essen, wir waren von der Freundlichkeit aller Mitarbeiter überrascht, die unsere Zeit zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben.


Umgebung

5.0

Auf jeden Fall ein Auto vorher mieten, da die exklusive Lage sehr weit weg vom übrigen Geschehen liegt.


Zimmer

5.0

Grosse gut eingerichtete Zimmer


Service

6.0

Der Service war immer bestens und freundlich.


Gastronomie

5.0

Sehr gute Auswahl an Speisen und Getränken, alles immer lecker und toll präsentiert


Sport & Unterhaltung

5.0

Für uns vollkommen ausreichend, super Golfplatz den man unbedingt spielen sollte, schöne Pools, riesen Strand, abends live Musik


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja (46-50)

Juni 2016

Wunderschönes Hotel mit hervorragendem Service

6.0/6

Wenn man Ruhe und Erholung sucht, ist das mit Abstand eines der besten Hotels! Ein Auto ist hier auf jeden Fall empfehlenswert, es sei denn man spielt den ganzen Tag Golf. Hotel ist sehr gepflegt, sauber und die Mitarbeiter TOP!!! Die Zimmer sind klasse ausgestattet, Klimaanlage, Kühlschrank, Teekocher, Bademäntel etc. Wir haben uns "sauwohl" gefühlt und würden jederzeit wieder dort Urlaub machen.


Umgebung

3.0

ziemlich außerhalb, ohne Auto sehr schlecht zu erreichen. Vom Flughafen aus ca. 45 Minuten mit dem Bus


Zimmer

6.0

Service

6.0

Danke an Herrn Bekker und sein gesamtes Team für diesen tollen Urlaub !!!


Gastronomie

6.0

Wir hatten "nur" Frühstück, aber das war genial!!!! Hervorragend auch die Bedienung! Abends war die Auswahl nicht so gut, aber ausreichend.


Sport & Unterhaltung

5.0

Durch die Lage am Meer hervorragend zum schnorcheln und schwimmen. Sehr schöne Poolanlage mit Handtuchservice.....top! Tennisplätze, wie auch Golfplatz und natürlich Fitnessstudio!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Detlef (51-55)

Mai 2016

Schöne Anlage mit kleine Mängeln

4.0/6

sehr schöne, gepflegte Anlage, etwas abgelegen. Restaurants leider teilweise geschlossen (Nebensaison), Zimmereinigung verbesserungswürdig


Umgebung

4.0

Liegt etwas außerhalb in einem relativ großen Golf-Resort. Mietwagen sehr empfehlenswert. Waren in der Nebensaison dort, Einrichtungen insb. Restaurants teilweise geschlossen.


Zimmer

5.0

Zimmer/Suiten gut und praktisch eingerichtet.


Service

4.0

sehr freundliches Personal, Reinigungsleistung vom Housekeeping sehr verbesserungswürdig!


Gastronomie

4.0

Sushi-Restaurant war leider geschlossen, das Haupt-Restaurant mittags teilweise auch geschlossen. Frühstück war gut, allerdings an 2 Tagen mit langer Wartezeit. Fine-Dine Restaurant mit gutem Service und recht gutem Essen. Pool-Bar mit einfachen aber guten Snacks.


Sport & Unterhaltung

4.0

liegt direkt am Meer (Stand nur teilweise nutzbar), der eigentliche (kleine) Strand lag von unserem Zimmer relativ weit weg - wenig Schatten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lars (41-45)

Mai 2016

Gut, aber völlig überzogen Nebenkosten.

5.0/6

Schönes Hotel in toller Lage, allerdings dadurch auch etwas abgelegen. Da die Preise für alles im Hotel extrem hoch sind (und wir sind durch mehrere Malediven-Urlaube einiges gewöhnt) empfehlen wir nur Frühstück zu buchen, sich eine Mietwagen zu nehmen (wegen der vielen schlechten und auch unbefestigten Straßen an den interessanten Plätzen, am besten etwas mit mehr Bodenfreiheit) und dann die vielen guten Restaurants in allen Preisklassen auf der Insel zu nutzen. Im Hotel wird außerdem auf jeden Preis immer 16! % Service-Gebühr (für was auch immer) aufgeschlagen und 9 % Steuer. Da kosten zwei Cola dann eben mal $ 10,-. Auch WLAN für $ 16,- am Tag!!! habe ich noch in keinem Hotel auf der Welt erlebt. Weiter sollte man wissen, dass die Liegen am Strand über keinerlei Auflagen verfügen und dadurch sehr unbequem sind. Auch das entspricht nicht einem 5 Sterne Haus, dass das beste Hotel auf Curaçao sein möchte. Grundsätzlich waren wir aber zufrieden, wenn man die oben genannten Punkte mal als nicht dramatisch ansieht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

April 2016

nicht empfehlenswert, keine 5 Sterne verdient

3.0/6

Das Hotel entspricht mit Ausnahme der Preise eher einem 3 Sterne Hotel. Bei Ankunft um halb 4 Nachmittags war das Zimmer nicht fertig und wir mussten geschlagene 3h warten. Es gab keinerlei Info, man musste immer wieder selbst hinlaufen und nach dem Stand fragen, es wurde einem nach dieser langen Reise keine Getränke angeboten... Ankunft also schon einmal ungenügend. Das Zimmer war groß und sauber, aber auch hier empfängt einen eine komplett leere Minibar, nicht einmal eine Flasche Wasser auf dem Zimmer. Als Entschädigung gab es dann kostenloses Wifi (wo auf der Welt gehört das eigentlich nicht mehr in den Standard?!). Der Strand ist eigentlich sehr sehr schön, allerdings ist der Bereich zum Schwimmen über die komplette Länge durch einen Steg begrenzt. Dieser wird vor allem am Wochenende von den Einheimischen zum Anlegen der Partyboote benutzt, hierdurch geht der Entspannungsfaktor am WE gegen Null. Gut war das Frühstück und das Personal währenddessen. Grundsätzlich war das Hotel in unserem Reisezeitraum ständig von Veranstaltungen voll (Hochzeiten, Hotel Leadership Meetings etc.). Die Gäste wurden hier stark benachteiligt (z.B. gab es dann keine normale Auswahl im Restaurant zum Abendessen etc.). Wenn man hier für viel Geld Halbpension oder gar All-In gebucht hat war man eher schlecht bedient. Glücklicherweise hatten wir einen Mietwagen und konnten somit das sehr abgelegene Hotel verlassen und einen tollen Urlaub verbringen. Die Insel an sich ist eine Reise wert :)


Umgebung

1.0

Ohne Mietwagen kann man kaum entfliehen, außer mit einem Shuttle oder Taxi. Die Ausfahrt vom Hotel ist ca. 5km lang und dauert durch die ständigen Speedbumps mindestens 5min. Eigentlich sollte es hierdurch für Ruhesuchende perfekt sein, durch die permanenten Partys und Veranstaltungen ist das aber dann leider auch nicht der Fall


Zimmer

4.0

Das Zimmer war groß und immer sauber, es gab genügend Handtücher, einen kleinen Bakon mit Meerblick. Auch die Betten waren bequem. Nachteil ist die leere Minibar und vor allem die Klimaanlage die man nicht ausschalten kann. Man hat also die Wahl zwischen kalt und eiskalt. Wer nicht gerne bei Klimaanlage schläft ist schlecht bedient.


Service

3.0

Mit Ausnahme des Personals beim Frühstück ist der Service oft überfordert und entspricht bei Weitem keinem 5 Sterne Hotel.


Gastronomie

3.0

Im Shore Restaurant haben wir einmal gut gegessen. In dem normalen Restaurant war es mit Ausnahme des guten Frühstücks eher mittelmäßig, der Roomservice servierte kalte Speisen und die Auswahl ist doch sehr begrenzt. Wer kein Auto hat um in die Stadt zu fahren kann gut in der Nähe am Strand über der Tauchschule essen gehen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Prinzip bietet das Hotel eine große Auswahl an Möglichkeiten, das Fitnesscenter hat rund um die Uhr geöffnet und es gibt ein Wochenprogramm mit weiteren typischen Aktivitäten wie Yoga, Pilates etc. Am Strand werden sämtliche Wassersportarten angeboten, es gibt einen Pool, einen Golfplatz und auch ein Spa. Hier sollte also für jeden etwas dabei sein. Die Reiseleitungen bieten weitere Ausflüge vor Ort an, z.B. nach Kleincuracao.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

März 2016

Tolle Anlage für gehobene Ansprüche

5.2/6

Hervorragendes Essen, toller Strand mit natürlichem Baumbestand, schönes Anlage. Leider funktionierte die Klimaanlage nicht einwandfrei - trotz Reparatur - so dass es teilweise etwas warm im Zimmer war.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist sehr schön gelegen - jedoch sehr abgelegen. Wenn man etwas unternehmen möchte, dann ist ein Mietwagen absolut erforderlich. Strand und Bucht sind aber sehr schön und die Landschaft herum sehr reizvoll. Durch an angrenzenten Golfplatz auch entsprechend begrünt. Der Rest der Insel ist eher karg.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr geräumig und fast alle gleich ausgestattet. Die unterschiedlichen Kategorien ergeben sich ledglich durch den Ausblick.


Service

6.0

Der Service war in allen Bereichen hervorragend. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und jeder Wunsch wurde erfüllt.


Gastronomie

6.0

Das "all Inclusive" Angebot war sehr umfangreich. Alle drei Restaurants waren qualitativ top nd es gab immer für jeden Geschmack ein Angebot. Besonders das Shore-Restauraunt, mit seiner gehobenen Küche war ein Highlight. Dazu noch eine fantastische Lage direkt am Golfplatz und am Strand. Beim Frühstück war es an manchen tagen sehr voll und dadurch etwas unruhig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Spa, Fitness und Wellnessbereich ist sehr gut. Ebenso der angrenzende Golfplatz, der zu den Top3 Plätzden der Karibik zählt. Wassersport ist eher dürftig, da der Strand an einer schmalen Bucht liegt, die als Einfahrtschneise für Ausflugsschiffe und Yachten dient. Schnorcheln, Kajak und Standup Paddeling wurden angeboten - konnten aber nur sehr eingeschränkt genutzt werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Catalin (26-30)

März 2016

Ungenügender Service

3.0/6

Anlage und Strand sehr schön,Zimmer auch sauber. Service war eine Katastrophe!! Morgens am Frühstücksbüffet durfte man mind eine halbe Stunde Wartezeit einplanen um einen Platz zu bekommen da man im Schneckentempo eingeteilt wurde! Wenn man abends an der Bar etwas bestellt hat musste man entweder ewig drauf warten oder es wurde gar vergessen,wenn man überhaupt bedient wurde. ALLES in diesem Hotel kostet extra!unglaublich teurer Urlaub für schlechten Service. Sehr schlechtes Preis Leistungsverhältnis!


Umgebung


Zimmer


Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Service ist eine absolute Katastrophe!!


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wilhelm (51-55)

Februar 2016

Nicht noch einmal

4.1/6

Lage sehr gut (direkt am Meer und Strand). Allerdings ca. 15km von Willemstad. Unbedingt einen Leihwagen nehmen. Aber nicht im Hotel. Die Preise haben es in sich. Frühstück wenn nicht gebucht $ 30,- Internet 1 Woche $ 85,00 Bier und Wein $ 7,00 das Glas. Zimmer ok. Personal recht langsam. Wir waren zwischen 07.00 und 07.15 Uhr frühstücken, da ab 7.30 Schlange stehen angesagt ist (wegen fehlender Koordination). Aber auch was positives. Sensationelles Klima, tolle Insel, ein Traum von Golfplatz. Weiter ist am Ende des Hotelstrandes ein kleiner Hafen mit dem Lokal Boca 19. Sehr empfehlenswert. Tolles Essen tolle Lokation.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Februar 2016

Golfen und Relaxen unter karibischer Sonne

5.8/6

Das Hotel liegt an einem fantastischem Golfplatz direkt am Meer. Wenn man keine Lust zum Golfen hat, bietet der geschützte Strand mit kostenfreien sehr vielen Liegen und Strandservice alles zum Faulenzen. Später am Tag vielleicht ins Fitnesscenter und anschließend ins Spa zum verwöhnen lassen. In den 4 Restaurants kann man sehr gut ala Carte essen und den Abend bei einem Glass Wein oder Coktails ausklingen lassen. Am nächsten Tag Willemsstaat mit den bunten Häusern, den Karneval oder den Rest der Insel mit dem LEIHAUTO - ganz wichtig - erkunden. Für uns ein sehr gelungener Urlaub Paar 60 + 62 / 22Tochter


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (36-40)

Januar 2016

Schön... aber nie wieder

3.6/6

Die Hotelanlage ist im Prinzip sehr schön und das Personal sehr Aufmerksam. Es hat alles was ein 4 -5 * Hotel braucht. Allerdings, und dies hat bei uns einen fahlen Geschmack hinterlassen, kann das Hotel Preise jenseits von und gut böse kassieren. Eine 60 min. Massage kostet 150$, das Frühstück 30$ p.P. Internet 16$ pro Tag. und und und... Nach dem dritten Tag in diesem Hotel haben wir uns ein Mietwagen gegönnt. BITTE Mietet den Wagen nicht im Hotel (Tagesmiete = 93$ p.T.) Online bekommt ihr bereits Mietwagen für 32$ - 35$ inkl. Lieferung zum Hotel


Umgebung

3.0

Das Hotel ist zugegebenermaßen weit weg vom Schuss... Nehmt euch ein Mietauto damit ihr unabhängig bleibt. Dies hat unsere Flitterwochen gerettet.


Zimmer

3.0

Was will man über die Zimmer sagen... Wir hatten etwas Pech... unsere Toilette lief während unseren Ferien 5 Mal über... Die Klimaanlage ging teilweise nicht und der Feueralarm ging 3! Mal während der Nacht los... Auch kam das das Zimmermädchen teilweise erst um 18Uhr...


Service

4.0

Zum Service kann man nur sagen, dass man sich dem Karibischen Flair anpassen muss.


Gastronomie

4.0

Das Essen im Hotel war gut... nicht mehr und nicht weniger.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Strand
Ausblick
Strand
Toller Hotelstrand
Der Tafelberg über dem Hotel
Frühstücksbuffet
Der Sea-Tradition Privatpool
Der Sea-Tradition Privatpool
Die Tauchstation
Sicht vom Wasser
Einer der schönen Bäume
Blick auf das Hauptrestaurant
Die extrem unbequemen Strandliegen.
Lobby vom Balkon aus
Lobby
Hotel vom Wasser
Sonnenuntergang am Pool
Ausicht von der Lobby zum Pool
Golfplatz
Uitstekend werkende wifi op het strand
Hotelstrand
Unser Freund
Strand
Vor dem Zimmer
Garten
Pool
Eingangsschild
Zimmeransicht
Bad
Zimmeransicht
Eingang
Strand
Strand
Sicht vom Meer aus
Gartenanlage
Golfplatz
Schöner Ausblick aus der Lobby
Gesamtblick
Bett
Bad, links Badewanne, rechts WC
Sehr groß
Lobby von Aussen
Hotelstrand
Palmen im Gras
Zufahrt
Liegen im Wasser
Sehr teuer, 38 $ / Tag
Genug Liegen
Paradiesisch
Traumhaft
Traumurlaub
Sonneuntergang
Original Blue Curacao
Hotelbewohner, ungefährlich
Bei Nacht von der Lobby aus
Kolibri im Hotelgarten
Vom Balkon aus fotografiert. 4. Etage
Hübsches Zimmer
Durch einen Steg geschützt
Sushibar in der Lobby
Glockenspiel in der Fußgängerzone in Willemstad
Davon gab es ganz viele
Speisekarte vom Shor (Hauptgerichte) rechts Dollar
Speisekarte Shor Vorspeisen, rechts Dollarpreise
Dessertkarte Shor, rechts stehen die Dollarpreise
Der Hotel (Party) Strand
Santa Barbara beach
Guest room double
Swim restaurant/pool bar
Medi Restaurant
Restraurant Shor
Atabei Spa
18-holes golf course Old Quarry
18-holes Championship golf course Old Quarry
Jun's Sushi
24 hours Hyatt Stay Fit
4 professional tennis courts
Waterview room
Full breakfast buffet in Medi