AVANI+ Samui Resort

AVANI+ Samui Resort

Ort: Baan Taling Ngam

100%
5.8 / 6
Hotel
5.8
Zimmer
5.8
Service
5.8
Umgebung
4.9
Gastronomie
5.9
Sport und Unterhaltung
5.7

Bewertungen

Tobi (31-35)

März 2020

Das Paradies auf Erden

6.0/6

Herausragend gutes Resort in Toplage mit fantastischer Küche, einer tollen Crew und erstklassigem Service. Immer überaus freundlich, zuvorkommend und umsorgt, ohne aufdringlich zu wirken. Hier stimmt einfach alles - auch der Preis!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leon (19-25)

Februar 2020

Super Hotel in ruhiger Lage!

5.0/6

Super Hotel in abgelegener Lage! Das Hotel verfügt über verschiedene Zimmer wobei die Pool Villa sehr zu empfehlen ist. Bis auf die Lage und den Strand wirklich ein tolles Hotel! Immer wieder gerne...


Umgebung

2.0

Leider etwas abgelegen und auch im nahen Umfeld nur wenige Restaurants und Bars verfügbar.


Zimmer

6.0

Pool Villa absolut zu empfehlen!!!


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anina (26-30)

November 2019

Ruhiges Paradies

6.0/6

Sehr schöns hochwertiges Hotel. Die Hotelanlage ist sehr sauber, die Zimmer grosszügig und schön im Detail. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.


Umgebung

5.0

Abgelegen vom ganzen Trubel, super wenn man Ruhe möchte. Meer leider nicht sehr schön, Strand ist jedoch sauber und alleine fürs Hotel.


Zimmer

6.0

Schöne saubere und grosszügige Zimmer. Wasser in der Minibar ist gratis.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. Fragt jeden Tag nach Zufriedenheit und geht auf Wünsche ein.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen, qualitativ hochwertig. Kartenbestellung am Mittag und Abend mit Tellerservice. Alles sehr schön angerichtet. Getränke eher teurer. Halbpension lohnt sich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel bietet Ausflugsangebote und organisiert alles. Ich konnte aus gesundheitlichen Gründen bei einem Ausflug nicht mit und sie haben uns dann den Ausflug kostenlos umgebucht. Fahrräder sind gratis wie auch ein Bootsausflug zu einer wunderschönen Insel (lohnt sich !)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kilian (26-30)

Oktober 2019

Wunderschönes Luxus-Ressort zum Entspannen

6.0/6

Das Hotel ist an an der Süd-West-Seite der Insel etwas abseits des Tourismus schön ruhig direkt am Strand gelegen. Die sehr schöne und gepflegte Anlage umfasst das Haupthaus, mit Rezeption, Boutique und einigen wenigen Zimmern, mehrere Villen, zwei Pools mit Meerblick, ein schönes offenes Restaurant & Bar und ein Massage-Spa. Zusätzlich bietet das Hotel verschiedene Liegemöglichkeiten am Strand und einiges zum Ausleihen.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist an an der Süd-West-Seite der Insel schön ruhig direkt am Strand in einer kleinen Bucht gelegen. Die Fahrt vom Flughafen dauert je nach Verkehr 30-60 Minuten. Ausflugsziele sind gut erreichbar und verlässt man das Hotel, hat man die Chance Thai etwas abseits des Tourismus kennen zu lernen. Das Hotel bietet selbst viele Ausflüge und kostenlose Shuttle in verschiedene Städte, sowie die Möglichkeit Fahrräder und Roller auszuleihen an, sodass man jederzeit in den touristischen Osten der


Zimmer

6.0

Die großzügigen Zimmer sind modern, gehoben und schick eingerichtet. Großes Badezimmer mit ebenerdiger Regendusche und Blick durch ein großes Fenster in Richtung Meer (wenn gewünscht) erfreut jeden Morgen aufs Neue. Es gab kostenloses Trinkwasser in der Minibar.


Service

6.0

Das Personal ist sehr aufmerksam und höflich. Mit viel Akribie kümmert sich das Personal im Hintergrund und spricht sich ab. Jeden Morgen wurden wir beim Frühstück zusätzlich zum Restaurantservice auch durch eine Mitarbeiterin der Rezeption begrüßt und nach unserer Zufriedenheit gefragt. Rückfragen oder Wünsche wurden sehr schnell umgesetzt. Der Umgang war sehr wertschätzend.


Gastronomie

6.0

Das offene Restaurant mit Blick aufs Meer bietet zum Frühstück Buffet ergänzt durch, auf Bestellung, frisch zubereiteten Tischservice für warme Speisen eine gute Auswahl an Brot, Brötchen und Teilchen, frischem Obst, Milch- und Jogurt und allem was das Herz begehrt. Ab 11 Uhr konnten Speisen à la carte bestellt werden und boten eine Auswahl europäischer und thailändischer Speisen. Die Speisen sind modern angerichtet und von hoher Qualität; preislich wenn auch im lokalen Vergleich recht teuer mi


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Hotelanlage bietet zwei Pools mit direktem Strandzugang und Blick aufs Meer sowie verschiedene Veranstaltungen tagsüber und abends. Zudem können verschiedene Wasserspielzeuge fürs Meer kostenlos ausgeliehen werden und Fahrräder oder Roller stehen ebenfalls zur Verfügung. Im Spa können Massagen gebucht werden. Grundsätzlich ist es aber eher ruhig in der Anlage, sodass der Entspannung nichts im Wege steht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

MMB (31-35)

September 2019

Weg vom Trubel macht es hier sehr viel Spaß

6.0/6

Ein sehr schönes, sauberes Resort in dem man an allen Ecken tolle Fotos machen kann. Dennoch benötigt man stets ein Transportmittel.


Umgebung

6.0

Für alle die Ruhe genießen wollen weg vom Massen-Tourismus in Chaweng oder Fisherman Village.


Zimmer

6.0

Sehr gut ausgestattet und mit einer persönlichen Willkommenstafel.


Service

6.0

Sehr warmer Empfang, freundlicher Service im Restaurant. Es waren anscheinend nicht so viele Gäste da, so hatte man immer eine Servicekraft zur Verfügung.


Gastronomie

6.0

Nur zum Frühstück da gewesen. Die frischen Eierspeisen waren toll und ansonsten war auch alles frisch. Der Bar-Van ist ziemlich cool.


Sport & Unterhaltung

5.0

Eine Longtail boat fahrt auf die nahe gelegene Insel Koh Madsum ist für Gäste inklusive. Wir hatten aber ein so volles Programm, dass wir es nicht geschafft haben. Es gibt sehr stylische Avani Vespas zum Ausleihen. Man kann Fotos in der Lobby machen und diese gleich ausdrucken. Viele Fotowände im Hotel bieten tolle Möglichkeiten. Das Fitness Center ist auch sehr gut ausgestattet für die Größe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebastian (41-45)

August 2019

Moderner Vibe mit einigen Mankos

5.0/6

Relativ neues, schön gestaltetes Resort an einem mittelprächtigen Strand. Die Zimmer sind schön gestaltet, aber für Pool-Villen eher klein. Schönes Badezimmer. Guter Betreuung durch Hotelmitarbeiter. Gutes Restaurant.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einem eher weniger touristischen Teil von Samui. Entsprechend gibt es in der Umgebung eher wenig Shops, Restaurants etc. Der Strand ist ok, aber bei Ebbe zieht sich das Meer weit zurück. Es wurde ein kleiner "Naturhafen" angelegt, was das Strandfeeling etwas beeinträchtigt.


Zimmer

4.0

Für Poolvillen sind die Zimmer eher klein. Die Betten waren komfortabel. Die Badezimmer recht luxuriös mit großer Dusche. Aber es gab Mankos: der Duschstrahl ging statt nach unten in diverse Richtungen. Wir mussten die Villa wechseln, da die Poolreinigung in der ersten Villa nicht funktionierte. Kompensation: Fehlanzeige. Preis-Leistung eher nicht so gut.


Service

5.0

Mitarbeiter sind durchaus aufmerksam und hilfsbereit, dennoch wurden Zimmermankos eher klein gespielt.


Gastronomie

5.0

Gutes Abendessen im Restaurant, allerdings ist die Karte nicht extrem umfangreich. Nach einer Woche könnte es langweilig werden. Frühstück bot eine gute Auswahl, hat aber dennoch nicht begeistert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Romy (46-50)

Juli 2019

Kleines Paradies

6.0/6

Tolles Hotel in ruhiger Lage! Nachhaltige sehr gute Speisen! Super Komfort in der Beach Villa mit eigenem Pool! Einzig das Hotel befindet sich in einer Lagune, wo man nicht schwimmen kann und der Boden im Meer sehr schlammig ist! Ansonsten alles Top


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helena (26-30)

Mai 2019

Einfach traumhaft

6.0/6

Ein wunderschönes Hotel. Hier wird Wert auf Details gelegt, jede kleine Ecke ist gepflegt. Eine wirklich tolle, gemütliche, kleine Anlage. Wir würden jederzeit wieder kommen!


Umgebung

6.0

Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, für den ist es perfekt, denn ringsherum ist nicht viel. Fußläufig sind aber einige Restaurants und 2 Supermärkte erreichbar oder man leiht sich im Hotel kostenlos Fahrräder. Einmal am Tag fährt ein kostenloser Shuttle nach Lamai (ca 25min) und Chaweng (ca 45min).


Zimmer

6.0

Unser Highlight war die Villa mit eigenem Pool. Geräumig, sauber, gemütlich und direkt vom Bett in den Pool, wahrer Luxus. Ein weiterer Punkt: in so einer flauschigen Decke habe ich noch nie geschlafen (Wie unter einer Wolke)


Service

6.0

Das Personal war super nett und zuvorkommend. Immer bemüht einem alles recht zu machen, aber nicht aufdringlich.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war reichhaltig und wurde vor einem frisch zubereitet. Es gab alle Arten von Eiern, Pancakes, Waffeln, Müsli, Joghurt, Backwaren, aber auch thailändische Suppen..einfach was das Herz begehrt Man sitzt sehr gemütlich unter einem Sonnensegel mit Blick auf's Meer. Über das restliche Essen kann ich nichts sagen, da wir abends auswärts gegessen haben.


Sport & Unterhaltung

6.0

Man kann an einem vielfältigen Sportprogramm teilnehmen oder Tagestrips auf der Insel buchen. Wir haben allerdings nur einen Halbtagestrip mit dem Drachenboot zum Schnorcheln und Baden auf die kleinen Inseln vor der Küste gemacht, das hat sich absolut gelohnt. Es war gut organisiert, wir wurden vom Hotel abgeholt, sind 3 Minuten zum Pier gefahren und wurden bestens versorgt. Ansonsten haben wir uns mehrfach die Räder kostenfrei an der Rezeption ausgeliehen und die Gegend erkundet. Das war auch s


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elina (26-30)

April 2019

Modernes und Ruhiges Luxusresort im Süden

6.0/6

Das kleine Resort mit 25 Deluxe Zimmern und 33 Pool Villas ist umgeben von tropischer Natur und befindet sich im Süden der Insel ungefähr 45 Min. vom Flughafen Samui und 20 Min. vom Nathon Pier entfernt. Liebevoll wurde ich mit einem kalten Tuch und einem Mangoeis im Resort begrüßt. Es besticht durch seine moderne und stylische Bauweise; alles ist sehr großzügig und offen gehalten. Luxus pur sowie sehr zuvorkommender Service werden hier groß geschrieben.


Umgebung

5.0

Das Resort bietet einen kostenlosen Shuttle nach Lamai und Chaweng Beach, die Zeiten kann man an der Rezeption erfragen. Desweiteren stehen kostenlose Fahrräder zur Verfügung. Ein 7-11 erreicht man mit dem Rad in 10 Minuten. Außerhalb der Anlage gibt es zwei sehr nette Restaurants, doch das Essen im Avani+ ist einfach vorzüglich. Direkt am Resort kann man eine Tour mit dem Longtailboot oder Speedboat zu den Inseln Ko Tan, Ko Madsum, Ang Thong Marine National Park oder Koh Phangan buchen. Mit dem


Zimmer

6.0

Die Hotelanlage besteht aus 58 Zimmern. Die Zimmer sind in verschiedenen Kategorien aufgeteilt. 25 Avani Deluxe Zimmer, 27 Avani Pool Villas, 2 Avani Beachfront Pool Villas und 4 Avani Two-Bedroom Pool Villas. Ich hatte eine Avani Pool Villa. Sie umfasst eine Größe von 68 qm mit einem privaten Pool. Ausgestattet mit einem Kingsize Bett und einem Sitzbereich mit Sofa. Das große offen gestaltete Badezimmer verfügt über zwei Waschbecken und einen seperaten Dusch- und Toilettenbereich. Die große R


Service

6.0

Der Service war immer sehr freundlich und zuvorkommend. Sauberkeit wird hier groß geschrieben.


Gastronomie

6.0

Frühstück im Essence Direkt an der Beachfront befindet sich das offen gehaltene Essence Restaurant mit einem tollen Blick auf das Meer. In Buffet Form und A la Carte wird das Frühstück angeboten. Man bekommt alles was das Herz begehrt. Zur Begrüßung wird ein kleiner Drink serviert, der besonders vitaminreich und gesund ist. Eierspeisen, thailändische Gerichte, Pancakes und Waffeln wählt man direkt aus einer Karte aus und diese werden direkt frisch am Tisch serviert. Tee und Kaffee werden au


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Resort verfügt über ein 24-Stunden Fitnesscenter, einem SPA und bietet andere tolle Aktivitäten wie Yoga und Fitnesskurse, Thai-Boxen, SUP und Kayaking. Das Avani+ verfügt über zwei Pools, beide liegen direkt am Strand. Ein Pool ist nur für Erwachsene was ich besonders schön fand. Dort war es wirklich ruhig und ich konnte relaxen. Der zweite Infinity Pool befindet sich direkt am Essence Restaurant und von dort hat man einen tollen Blick auf das Meer. Die Liegen am Pool überzeugen mit einer


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ric (31-35)

April 2019

Luxus und Abgeschiedenheit

6.0/6

Wir haben 6 sehr schöne Tage und Nächte im Avani in einer one bedroom beachfront pool villa verbracht. Wir sind regelmäßige Thailand und Koh Samui Reisende und haben uns hier sehr wohl gefühlt. Die Anlage ist modern und geschmackvoll angelegt und wird vom Personal gut gepflegt. Es gibt jede Menge tolle Spots für Instagramfotos. Der Sonnenuntergang über der Bucht ist wirklich schön. Die Villa ist hervorragend. Groß, hell, mit viel Platz für das Gepäck. Der private Pool und die Liegen auf der eigenen Terrasse sind einfach toll und bequem. Eine kleine Einschränkung gab es jedoch. Ab der Mittagszeit wird es sehr schwierig der Sonne zu entgehen und Schatten war häufig nur in der Villa zuverlässig zu finden. Irgendwann wird auch das längste Sonnenbad zu heiß. Das Personal ist freundlich und entgegenkommend, wenn auch manchmal etwas zu präsent wenn es um die Promotion der Hotelangebote ging. Das Frühstück ist erstklassig, reichhaltig, frisch und lecker. Das Fitnesstudio ist ebenfalls hervorragend ausgestattet. Man sollte noch wissen, dass das Hotel in einer sehr abgelegenen Ecke der Insel liegt und in der unmittelbaren Umgebung keine weiteren Möglichkeiten zum Einkaufen oder Essen zu finden sind. Man ist also auf das Hotelrestaurant angewiesen. Dieses bietet aber sehr gute Speisen und Getränke zu hotelüblichen Preisen an. Wer nach Streetfood sucht muss mit dem kostenlosen Hotelshuttle nach Lamai fahren oder ein Taxi nehmen. Fazit: Wer ein modernes und privates Luxushotel mit wenig Trubel und viel Entspannung sucht, ist hier richtig. Vielen Dank für eine ganz tolle Zeit


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Oktober 2016

Ich komme wieder!

6.0/6

Das Hotel liegt abgelegen an einem einsamen Strand. Wir hatten ein Poolvilla mit Privatpool. Der Empfang war ausgezeichnet! Das ganze Personal war sehr freundlich und stets um unsere Zufriedenheit bemüht. Das Essen war sehr lecker, aber leider teuer. Das Frühstück war sehr gut. Wir waren aber froh, so eine Villa gebucht zu haben, da der Strand nicht sehr schön ist und es dort viele Hunde gibt. Die Anlage und die Zimmer sind seh gepflegt! Ich würde sofort wieder kommen.


Umgebung

2.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eva (26-30)

Oktober 2016

Absolute Ruhe im Süden von Koh Samui

3.0/6

Das Hotel ist eine schöne Anlage im ruhigen Süden von Koh Samui, aber man könnte mehr daraus machen mit etwas mehr Professionalität und ein paar Investitionen. Schade ist, dass es sehr verlassen war - fast keine Gäste und sehr viel Personal. Mir persönlich zu ruhig, aber z.B. für eine Fastenkur sicherlich gut geeignet. Preis-Leistung eher schlecht - verglichen mit anderen Hotels, die wir während unserer Reise besucht haben.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt wirklich sehr abgelegen und sehr ruhig an einer Bucht im Süden der Insel. Der Strand am Hotel wird immer gereinigt, jedoch wohnen nebenan ein paar Fischer und dort ist der Strand wirklich sehr sehr dreckig und es riecht, wenn die Fischerboote ausfahren. Die Bucht ist sicherlich schön und verlassen, aber es gibt definitiv schönere Strände in Koh Samui. Pluspunkt: es gibt immer freie Liegen am Pool und am Strand und man hat den Pool und den Strand meistens für sich. Leider ist das


Zimmer

4.0

Unser Bungalow war sehr sauber und bei Anreise liebevoll mit Franchipani-Blüten dekoriert. Es gab kostenlos Wasser auf dem Zimmer und besonders gefallen hat mir das großzügige Badezimmer. Den Hauptraum des Bungalows fand ich persönlich nicht schön beleuchtet und die grünliche Wandfarbe hat mir nicht gefallen.


Service

3.0

Insgesamt ist das Personal sehr zuvorkommend und unaufdringlich. Bei Wünschen reagierte der Service sehr schnell. Leider wirkte das Personal aber teilweise etwas umprofessionell, z.B. bei der Begrüßung. Englischkenntnisse an der Rezeption könnten auch besser sein.


Gastronomie

4.0

Frühstück und Abendessen haben sehr lecker geschmeckt. Abends gibt es eine internationale und eine thailändische Speisekarte. Nach der thailändischen Karte muss man u.U. fragen! Die Auswahl beim Frühstück (à la carte) war meiner Meinung nach relativ schnell erschöpft. Es gibt einige Salate mit exotischen Früchten, diverse Eierspeisen und ein paar "internationale Frühstücksteller". Das deutsche Frühstück ist sehr wurst-lastig. Als ich pochierte Eier bestellt habe, wurden mir zwei gekochte Eier ge


Sport & Unterhaltung

3.0

Unbedingt zu empfehlen ist ein halbtägiger Ausflug nach Koh Madsun und Koh Tan. Unser Tipp ist, diesen nicht über das Hotel zu buchen, sondern über den Jungen, der rechts vom Hotelstrand sitzt, und Getränke verkauft. Der Infinity Pool ist zwar schön zum Schwimmen (bis zu 1,80m tief), aber leider war während unseres Aufenthaltes (4 Nächte) der Poolboden nicht sichtbar und am Abreisetag war der Pool gekippt - braune Brühe. Der kleine Pool in unserem Bungalow war in Ordnung. Leider funktionierten a


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Oli (51-55)

Mai 2016

Alles im grünem Bereich

4.0/6

Service im Beach Restaurant gut im Frühstücksrestaurant schlecht. Die Anlage liegt auf der ruhigen Seite von Samui.


Umgebung

5.0

wer Ruhe und Erholung sucht ist hier richtig denn Taling ngam hat sonst nix zu bieten


Zimmer

5.0

Das Zimmer mit kl. Privatpool war geräumig mit Küchenzeile. Bett war bequem. Fernsehfn mit HBO etc.. Der Zustand war in Ordnung


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jonas (19-25)

April 2015

Absolut keine fünf Sterne

3.8/6

- Hotelstrand (Grobsandig und Ebbe) - Lage (Ziemlich Einsam, lediglich ein Family Mart in 10-15 Minuten mit dem Rad) - Sauberkeit (Flecken auf frischen Handtüchern und Bettlaken) - Safe steht lose im Schrank - Katastrophale Zimmertür (Selbst das Personal hatte bei der Einweisung Probleme beim öffnen) + Freundliches und hilfsbereites Personal (Einige Englisch-Sprechende Ausländer) + Bis zu vier Flaschen Trinkwasser täglich aufs Zimmer, weitere im Fitnessraum + Zwei gute Hotelrestaurants (Das im Hotel ziemlich teuer, das am Strand etwas günstiger) + A La Card Frühstücksbüffet (Drei Gerichte pro Person) + Kostenlos Fahrräder und Kajaks (Beides jedoch schon in die Jahre gekommen) + Gute Klimaanlage


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

(26-30)

März 2015

Hotel in sehr ruhiger Lage - kein schöner Strand

4.0/6

Das Hotel liegt an der westlichen Seite der Insel Koh Samui, am Taling Ngam Beach, jedoch ganz im Süden an der Phang Ka. Normalerweise gilt der Taling Ngam als einer der schönsten Strände der Insel, jedoch am Phang Ka, wo direkt das Hotel liegt kann man nicht schwimmen, das Wasser ist dreckig und es erinnert mehr an einen Teich. Ungefähr 10 min nördlich mit dem Scooter findet man schöne Strände. Das Hotel liegt in einer sehr sehr ruhigen Gegend. Kaum Restaurants und Geschäfte in der Nähe. Und zu Fuß schon gar nicht erreichbar. Somit ist man am Hotel schon fast angehängt. Wir wollten eine ruhige Gegend, doch so ruhig hätten wir uns dies auch nicht vorgestellt. Wer von der Außenwelt total abschalten möchte, der ist hier richtig. Das Personal ist freundlich, das Hotel ist bis auf den Strand sauber. Der Service ist gut, die Preise für Spa, Essen aber sehr teuer.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Peter (36-40)

September 2013

Zum zweiten Mal perfekt

5.8/6

Nachdem wir bereits vor zwei Jahren im Elements einige wunderbare Tagen verbracht hatten, waren wir gespannt, ob das Hotel seine Standards bewahren konnte. Wir verbrachten dieses Mal 1 Woche in diesem herrlichen Hotel. Wir wurden nicht enttäuscht - im Gegenteil. Der Service ist nachwievor spitze, die Anlage perfekt Instand gehalten und kleine Aufmerksamkeiten wir gratis Telefon (Thai Simkarte), Kajaks, oder eine Massage lassen den Urlaub perfekt werden. Auch ein drittes Mal würden wir hier her reisen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (36-40)

April 2012

Im Auge des Betrachters - die zwei Seiten

3.8/6

Das Elements ist ein kleines Boutique-Hotel mit verschieden Zimmerkategorien: Zimmer im Haupthaus, Gartenvillen und 4 Beachvillen. Die Anlage im Allgemeinen ist gepflegt. Sie verfügt über das Restaurant Fai, welches auch für das Frühstück genutzt wird. Es gibt auch ein Beachrestaurant. Die Gästestruktur ist gemischt. Zu unserer Zeit waren Asiaten, Inder, Engländer, etc. da.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer Bucht direkt am Strand (Phang Ka), welcher naturbelassen ist. Zum Flughafen sind es ca. 40 Minuten Fahrt, je nach Verkehr. Es herrscht an diesem Strandabschnitt absolute Ruhe, keine Jetskis. In der Nähe sind noch einige kleinere Resorts, aber nicht direkt anschließend. Zu Fuß sind einige Restaurants zu erreichen, z.B. das Chom View. Wir haben Ruhe gesucht und sie gefunden. Zur nächsten Einkaufsmöglichkeit (Family Mart) sind es ca. 2 km. Man kann sich im Resort Roller mie


Zimmer

3.0

Wir hatten eine Luxury Beach Villa mit Pool gebucht. Mit Innen- und Außenbereich dürften es so ca. 160 qm gewesen sein. Es gibt 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, einen Jacuzzi, Wohn- und Esszimmer mit Küchenbereich, überdachter Sala im Außenbereich am privaten Pool. Auch hier der Pool ohne Chlor. Und hier sind die 2 Betrachtungsweisen, man beachte die Bilder. Die Beach Villa könnte so schön sein, wenn es denn richtig gepflegt werden würde. Uns hat es in der Seele weh getan, wie runtergewirtschaftet d


Service

3.0

Und hier liegt der Hund begraben. Das Personal ist sehr freundlich, ohne Zweifel. Es stehen Gästebetreuer zur Verfügung, welche die Check-In Formalitäten erledigen und einem die Zimmer zeigen. Für Fragen zu Ausflügen stehen sie auch gerne zur Verfügung. Auf der einen Seite wurde zwar immer wieder betont, man soll nicht zögern bei noch so kleinen Anliegen die Gästebetreuer zu kontaktieren. Auf der anderen Seite wurden aber eben diese Kleinigkeiten nicht aus der Welt geschafft. Ständige Aufforde


Gastronomie

4.0

Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Es gibt kein Frühstücksbuffet sondern a la carte. Dies empfanden wir als sehr angenehm. Man bekommt eine Menükarte und sucht sich seine Speisen aus bzw. lässt sie sich zusammenstellen wie z.B. French Toast, Obstsalat, Steak, Omelett, Pancake, etc. Toast, Hörnchen, Kleingebäck und Marmelade wird einen automatisch an den Tisch gebracht. Die Qualität des Frühstückes ist in Ordnung. Eines Morgens konnten alle Gäse keinen Kaffee bekommen,da das Wasser


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Pool,welcher nicht mit Chlor versetzt ist. Sehr angenehm. Am Strand gibt es Liegen und Sitzkissen und Sonnenschirme. Für die Anzahl der Gäste eindeutig zu wenig Liegen und Sonnenschirme. Die Liegen haben eine gummierte Auflage, darauf kommen ab und an mal Hussen. Ansonsten sind diese Auflagen sehr unangenehm, da sie sehr heiß werden und die Handtücher zu kurz sind. Heißt, man muss irgendwie 2 Handtücher drauf legen. Diese zu beschaffen ist eine Kunst, da man im Zimmer nur bei Ankun


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marion (41-45)

März 2012

Das Hotel ist eine echte Enttäuschung!

2.6/6

Strand kaum nutzbar, da tagsüber immer Ebb, d.h. Wasser trüb und Wassertiefe auf Kniehoehe. Kein feiner Sandstrand, Schuhe am Strand dringend zu empfehlen, viele Korallen und scharfkantige Muschelstucke, die nicht entfernt werden. Müll ist auch eher normal am Strand. Nicht kinderfreundlich, Kinder langweilen sich schnell Essen ok Manager (deutschsprachig), eher unfähig, hat das Personal nicht im Griff. Ständig ist etwas defekt (Klimaanlage, zuviel Kupfer im Pool, mit der Folge, dass sich alle weißen Bademoden grün verfärben, inkl aller weißen oder blonden Haare), keine Entschuldigung seitens des Hotels zu erwarten. Für Reparaturen kommen ständig Arbeiter, die nichts können, damit ist die Ruhe im private Pool/Villa völlig dahin. So kann Urlaub zum Desaster werden. Essen ok, aber nichts Besonderes, wird schnell eintönig. Wir waren jeden 2. Tag woanders essen (z.B. Green Bay) Massagen auch ok Sauberkeit ist auch eher Glücksache! Handtuchwechsel funktioniert auch eher schlecht. Nur mit viel Trinkgeld funktioniert es einigermaßen. Insgesamt hat das Hotel kein gutes Preis-/Leistungsverhaltnis. Wer nichts Besonderes gewohnt ist, kann es probieren. Aber nichts Verwöhnte! Wir werden hier nicht mehr einchecken und können das Hotel nicht weiter empfehlen. Wir hatten eine Poolvilla (höchste Kategorie), die Schiebetüren zum Pool waren verrostet und nur schwer zu öffnen und zu schließen. Wenn die Boote, die direkt am Strand liegen angelassen werden (täglich) stinkt es fürchterlich nach Benzin. Also, wenn ihr schlau seid, dann bucht ein anderes Hotel. Wie die guten Bewertungen zustande kommen, ist uns ein Rätsel, vermutlich alle gefaked.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Pascal (26-30)

September 2011

Schickes Hotel mit Höhen und vielen Tiefen

3.8/6

Die Anlage an sich ist sehr schön und modern gestaltet. Man gelangt über den offenen Lobby-Bereich zu den Garten- und Beachvillen. Die Anlage ist relativ klein, aber sehr sauber und freundlich gestaltet. Die Gäste waren hauptsächlich Paare aller Altersklassen und Nationen. Deutsche Urlauber haben wir keine angetroffen.


Umgebung

4.0

Die Lage ist sehr weit abgeschieden vom Geschehen der Insel. Für Ruhesuchende genau das Richtige. Der Strand liegt direkt an der Anlage und ist wirklich sehr schön. Ach Schwimmen ist hier wunderbar möglich. Allerdings ist es rund um die Anlage sehr dreckig. Die angrenzenden Grünflächen waren voller Müll und ungepflegt. Bis zum Stadtzentrum (Lamai/Chaweng) ist man mit dem Taxi mehr als eine halbe Stunde unterwegs. Kostenpunkt ca. 700 Baht pro Strecke.


Zimmer

3.0

Wir haben eine Beachvilla mit großen Privatpool gebucht. Die Villa verfügt über 2 modern eingerichtete Schlafzimmer mit jeweils einem Außenbad. Ebenso gibt es ein sehr großes und schönes Wohnzimmer mit großer Couch, Flatscreen, Essecke und Kühlschrank. Der Außenbereich besteht aus einer großen Holzterrasse mit Tagesbett und einem ca. 8x3m großen Privatpool mit direktem Blick auf das Meer. Save, Minibar, Telefon und Kaffeemaschine sind vorhanden. Eigentlich eine wunderschöne Villa. Aber zu dem


Service

2.0

Hier müssen wir leider einige Punkte abziehen. Der Empfang war zwar sehr freundlich aber nicht zu vergleichen mit anderen Hotels der Insel, die wir bereits besucht haben. Die typisch thailändische Herzlichkeit fehlt hier vollkommen. Die Servicekräfte beim Frühstück waren stets eher schlecht gelaunt und die Englischkenntnisse waren extrem schlecht. Generell haben alle Mitarbeiter äußerst schlechte Englischkentnisse. Die Damen an der Rezeption waren bei zuvielen Fragen schnell genervt. Auf indi


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war sehr gut. Es wird A la Carte serviert. Es war reichhaltig und von sehr guter Qualität. Auch die sonstige Küche war sehr lecker und hochwertig. Preise für ein 5-Sterne haus vollkommen angemessen. Leider ist die Abendkarte nicht halb so groß wie auf der Homepage angepriesen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Fitnessstudio, welches wir aber nicht genutzt haben. Der Pool ist zwar sehr schön, aber auch sehr klein. Am Strand liegen 4 Kajaks, welche kostenfrei genutzt werden können. Andere sportliche Aktivitäten wie Jet-Ski, Wasserski oder sonstigen Wassersport werden leider nicht angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Januar 2011

Mehr Handeln und weniger Reden

3.3/6

Die Anlage ist sehr schön gestaltet, d.h. modern, asiatisch, relaxed.... Nicht zu groß, wie der Name schon sagt "Boutique" und genau das was man sich optisch udn von der Größe her vorstellt. Es wurde auf die Sauberkeit geachtet, im Fitnessstudio sowie in der Anlage und am Strand/Pool. Wir hatten einmal Zimmer aufs Essen bestellt und die Teller vor die Türe gestellt, es hat 2 Tage gedauert bis diese weg waren. Ansosnten kann man aber nicht meckern. Die Gästestruktur war sehr gemischt. FAmilien, Singles allen Alters. Russen, Deutsche, Schweden...


Umgebung

3.0

Zum Flughafen dauert es ca. 30 Minuten. Aussenrum gibt es nicht wirklich sehr viel. Kein größerer Ort oder ein Restaurant das man zu Fuss erreichen kann. Man kann aber jederzeit ein Taxi rufen und zahlt ca. 500 Baht zu den nächst größeren Orten. Ausflüge sind auch jederzeit unkompliziert über die REzeption buchbar. Wenn man Ruhe sucht findet man sie hier, wenn man zu Fuss etwas unternehmen möchte, einkaufen, essen...etc. dann ist die Lage eher schlecht. wir wollten eher Ruhe, hätten uns aber


Zimmer

4.0

Die ZImmer waren sehr groß mit KÜche und schön eingerichtet. Aus dem Abfluss hat es leider immer furchtbar gestunken so dass wir die BAdezimmertüre immer zu hatten. (Auch wenn sich dann alles im Badezimmer "konzentriert" hat. In der Hotelbeschreibung stand "täglich frisches Obst" bei uns gabs das nur einmal bei ANkommen. Wir haben dies dem Hotelmanager auch gesagt, nicht weil uns das wichtig ist, sondern weil er sehr oft betonte wir sollen sagen, wenn was nicht i.O. ist. Getan hat sich nichts


Service

2.0

Im Service muss ich leider ein dickes Minus geben...keine Ahnung an was es lag. Zu wenig Personal, nicht eingespielt vorallem nicht richtig geführt? Freundlich waren die Thais, ganz klar. Bei den anderen angestellten hat man die Genervtheit und den Stress doch schon zu spüren bekommen. BEsonders beim Essen (abends und beim Frühstück) war es immer ziemlich chaotisch...Hauptgang wurde serviert als man noch dabei war die Vorspeise zu essen oder er kam ewig gar nicht...genauso wie beim Frühstück,


Gastronomie

4.0

Die Speisen waren sehr lecker. Der Küchenchef ist allerdings für uns kein Küchenchef...er hat weder die Gäste begrüsst noch hat er die KÜche im Griff (das hatten die Thais eher die mitgekocht haben) Die Preise waren o.k. An Silvester wollten wir nicht an der teueren Show teilnehmen, wie es in Thailand immer üblich ist. Im Vorfeld haben wir deswegen abgeklärt, ob wir auch was aufs Zimmer bestellen können. Als wir dann an Silvester angerufen haben, ist der KÜchenchef aus allen Wolken gefall


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Strand war o.k, abgeschieden aufgrund der Lage. Sauber auf jeden Fall... links und rechts waren ein paar Fischerboote, daran darf man sich natürlich nicht stören. (Sie fahren relativ früh morgens raus und das sehr laut) Als das Hotel voll war gab es leider zu wenig Liegen...wir kamen immer so gegen 10-11 und haben meistens keine Liegen mehr bekommen...


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jemima (31-35)

Oktober 2009

Ideal für Erholungsurlaub ohne Trubel

5.7/6

Es handelt sich um ein stylisches, neu eröffnetes Hotel. Es war bei unserem Aufenthalt bei weitem nicht ausgelastet und wir kamen in den Genuss einer sehr persönlichen Betreuung. Wir haben Frühstück dazu gebucht, waren allerdings aufgrund der Entfernungen nahezu jeden Abend auch im Hotel essen. Die paar Gäste, die wir trafen, waren bunt gemischt: Australier, Iren, Deutsche....


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt im Südwesten von Koh Samui in einer einsamen Bucht. Vom Flughafen sind es etwa 40 Autominuten. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig. Wer Action haben will, wird enttäuscht sein. Es gibt in Gehentfernung nur ein Nachbarhotel. Um zu den nächstgelegenen Restaurants kommen zu können, braucht man ein Fahrzeug. Das Hotel liegt direkt am Strand. Er war bei unserem Aufenthalt der einzig negative Punkt: abgesehen davon, dass das Wasser bei Ebbe sehr weit draussen ist, spült die Flut leider


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Deluxe Seaview Appartment gewählt und waren damit mehr als zufrieden. Das Zimmer ist sehr großzügig angelegt - siehe Homepage. Flachbildfernseher, Minibar (täglich gibt es gratis Wasser zur Verfügung gestellt), Balkon mit sehr bequemen Sesseln. Wasserkocher mit Tee und Kaffee. Sehr viel Strauraum. Jedes Zimmer ist mit einem Handy ausgestattet, in dem wichtige Hoteltelnummern eingespeichert sind und das man gerne auch ausserhalb vom Hotel verwenden kann. Fand ich eine gute Idee.


Service

6.0

Das Hotel wird international geführt. Die Führung setzt sich aus einem Iren, einem Belgier und einem Deutschen zusammen. Sie sind um jeden einzelnen Gast bemüht und suchen den persönlichen Kontakt. Unser Zimmer war immer tiptop gereinigt. Das Bad gab einem ein bisschen den Eindruck eines Spas, vor allem aufgrund der angebotenen Seifen, Shampoos. Das Servicepersonal im Restaurant fiel uns besonders positiv auf: extrem freundlich und trotzdem unaufdringlich. Es gab einfach nichts, was man besser


Gastronomie

6.0

Das Restaurant ist unglaublich gut!! Jedes Mal essen war ein kulinarisches Erlebnis, ohne Übertreibung. Es kommt definitiv einem Haubenlokal auf europäischem Niveau gleich. Das Frühstück ist à la carte, wobei prinzipiell Gebäck, Croissants, Butter und Marmelade, Kaffee oder Tee und diverse Säfte serviert werden. Zusätzlich kann man von 2 Speisen auf der Karte wählen ohne aufzahlen zu müssen. Das Angebot geht hier von Fruchtsalat über diverse Omletts, Steak, asiatischem Frühstück bis zum klassi


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen wunderschönen, chlorfreien Pool, der sehr angenehm zum Schwimmen ist. In einem kleinen Bereich gibt es auch ein paar Massagedüsen. Der schöne Pool hat für den praktisch noch nicht vorhandenen Strand entschädigt. Am Pool sind einige Liegen, die mit Auflagen und Handtüchern ausgestattet werden. Sonnenschirme sind vorhanden. Es wird gratis Wasser serviert. Das Highlight: den Hotelgästen stehen gratis Mountainbikes zur Verfügung. Fanden wir eine tolle Idee und haben wir einige Male g


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

August 2009

Das andere koh samui

4.7/6

Sehr einsam gelegen. Gut für Wellness und Sport und Genießer. Zimmer war erstklassig da wir eine Beachfront Villa bewohnt haben. Sehr empfehlenswert für Urlaub zu zweit. Das Spa ist erstklassig und die Preise sehr moderat. Die Küche ist absolut top! Sehr gelunge Kombination aus Thai und Europäischer Küche. Ich war in der Eröffnungsphase da, insofern wird sich sicherlich noch einiges an dem Hotel tun.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Pool
Zimmer
Strand
Gastro
Gastro
Ausblick
Gastro
Pool
Zimmer
Pool
Gastro
Gastro
Zimmer
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Pool
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Sonstiges
Pool
Gastro
Sport & Freizeit
Sonstiges
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Gastro
Sonstiges
Sport & Freizeit
Lobby
Lobby
Lobby
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Lobby
Außenansicht
Gastro
Lobby
Gastro
Lobby
Pool
Pool
Pool
Gastro
Strand
Gastro
Gastro
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer