Club Esse Cala Gonone

Club Esse Cala Gonone

Ort: Cala Gonone

31%
3.0 / 6
Hotel
2.8
Zimmer
2.3
Service
3.0
Umgebung
3.9
Gastronomie
2.2
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Petra (46-50)

August 2021

Gelungener Urlaub mit Jugendlichen

4.0/6

Nach den vielen schlechten Bewertungen sind wir im August 2021 mit 3 Jugendlichen (16, 16 + 17 Jahre, 2 Erwachsene), viel Skepsis und niedrigen Erwartungen im Gepäck angereist. Das Hotel hat dorfähnlichen Charakter und liegt am Hang, man bewegt sich stets bergauf oder bergab. Der Pool, der große Speisesaal und die Bar bilden den Mittelpunkt der Anlage. Es gibt ein zweites Hotel weiter unten am Hang, man muss über eine Straße, das ebenfalls zum Villagio gehört. Durch diese Anlage kommt man über Treppen zum Strand. Jedem Zimmer steht ein Schirm mit einer Liege und einem Liegestuhl zu, solange der Vorrat reicht. Ab spätestens 12:30 Uhr hat man freie Auswahl, da sich die Italiener dann zum Essen zurückziehen und erst am späten Nachmittag, nach der großen Hitze wieder auftauchen. Die Gäste bestehen zu 80% aus italienischen Familien, die restlichen 20% sind Franzosen, wenig Deutsche. Es wird hauptsächlich italienisch und französisch gesprochen, auch mit englisch kommt man durch. Die Zimmer sind sauber und zweckmäßig. Das Essen ist landestypisch: Antipasti, 3 verschiedene Nudelgerichte, 1-2 Hauptgänge mit Beilagen. Die Qualität des Essens war gut. Leider wurde einer der beiden Räume, in denen Essen ausgegeben wurde, immer verfrüht abgeräumt, trotz ausgebuchter Anlage. Dasselbe passierte beim Frühstück, hier wurde außerdem die leere Kaffeemaschine nicht wieder aufgefüllt. Morgens gibt es süße Hörnchen, Eier, Schinken , Speck, Käse, Joghurt, Müsli und Obst, was für uns vollkommen ausreichte. Das Meer ist hier leider nicht so schön wie an anderen Stellen Sardiniens. In der großen Bucht befinden sich viele Felsen, die mit Seeigeln gespickt sind. Der Strand ist kieselig und fällt sofort tief ab, dennoch kann man ein bisschen schnorcheln. Die Promenade ist in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen, wenn man den Weg bergab und zurück bergauf nicht scheut. Cala Gonone bietet viele kleine Souvenir Geschäfte, nette Restaurants und leckere Eisdielen, die zum Besuch einladen. Es gibt eine Jugend Animation, über die Kontakte zu anderen Jugendlichen einfach wird. Insgesamt ein gelungener Urlaub, der für unsere Bedürfnisse zufriedenstellend war.


Umgebung

5.0

Knappe 2 Stunden Fahrzeit vom Flughafen Olbia mit privatem Transfer.


Zimmer

3.0

Zimmer mit Verbindungstür und jeweils einem Bad mit Dusche und Bidet. Auch ein Föhn war vorhanden.


Service

3.0

Die Angestellten an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit. An der Bar war das Personal eher hektisch und unfreundlich. Die Bedienung im Speisesaal stand unter großem Druck, waren aber einigermaßen freundlich.


Gastronomie

3.0

Im Speisesaal war es laut und hektisch. Man sichert sich am besten einen Tisch für die komplette Zeit und bittet einen Angestellten um ein Reservierungsschild, wie es viele dort machen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation/ Shows nur auf italienisch, was uns allerdings nicht störte. Wegen den vielen Familien ist spätestens ab 24 Uhr Schluss mit dem stärksten Lärm.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Shkelzim (36-40)

Juli 2021

Nicht Empfehlenswert,

1.0/6

Das Hotel ist sehr schlecht 👎🏾. 1. Zimmer, sehr schmutzig und riechen unangenehm nach Schimmel. Sauberkeit in den Zimmer gleich 0 Schimmel im Bad über all. 2. Essen, das Essen ist immer Kalt morgens und Abends und jeden Morgen gibt es so wenig wie möglich. Kein Gemüse beim Frühstück nix gesundes. Obst Fehlanzeige nur Bannen und Nektarinen aber nur wenn man Glück hatte. Abend essen immer zu 80% Kalte Nudel oder Pizza oder Fisch. Meistens immer das gleiche. 3. Kaffe zum Frühstück, Gab es keinen nur Espresso in Großen Plastikbechern. Genau so wie Wasser oder Säfte aus den Automaten. Plastikbecher. Anlage von Außen genau so schmutzig wie die Zimmer. Besen kenn die nicht. Ich würde keinen empfehlen das zu buchen. Personal zum 70% unzufrieden und dadurch unfreundlich.


Umgebung

3.0

Die Anlage ist sehr Groß und man muss viel laufen, man legt da schon ein paar Höhen Meter.


Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Haben keins mit gemacht.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sibylle (36-40)

Juli 2021

Einfach Schlecht!

2.0/6

Der Pool und der dazu gehörige Strandabschnitt mit kostenfreien Sonnenliegen sind sehr schön, aber das war’s dann auch schon. Das Personal ist unfreundlich und einfach unfähig.


Umgebung

3.0

Es gibt keine besonderen Ausflugsziele in der Nähe.


Zimmer

1.0

Sehr klein, wir waren vier Personen. Zwei angegebene Doppelbetten waren ein Doppelbett und 1 Etagenbett.


Service

1.0

Unfreundlich. Kinderanimateure entfernten sich sofort von den Kindern sobald diese deutsch sprachen.


Gastronomie

1.0

Ok


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bella (26-30)

Juli 2021

Besseres gewohnt

3.0/6

Sehr einfach ausgestattet, veraltetes Mobiliar, Frühstücksangebot immer gleich (keine Abwechslung, kaum Obst und. Gemüse), musikalische Untermalung am Pool grenzwertig


Umgebung

4.0

1,4 h vom Airport Olbia Ausflugsziel begrenzt, vorrangig Bootsfahrten möglich, keine Autovermietung


Zimmer

3.0

Doppelbett, Schreibtisch, TV, Dusche, WC, Föhn, Balkon, Kühlschrank funktionierte nicht einwandfrei


Service

4.0

Vorwiegend freundlich, etwas unorganisiert an der Rezeption


Gastronomie

2.0

Kühle Atmosphäre, keine Abwechslung, teilweise Fertigprodukte, Tischdecken waren nicht immer alle sauber, Tisch wurde Zimmer-Nr. zugeteilt, nur leider musste man immer suchen bzw. wurden die Nr. wahlweise vergeben


Sport & Unterhaltung

3.0

Entertainment mit fast immer der selben Musik, Fitnessangebote gut, Pool der Hotelgröße entsprechend


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günni (41-45)

Juli 2021

Solide mit Verbesserungspotenzial

3.0/6

Schöne Lage, teilweise sehr in die Jahre gekommen - besonders die Bungalow-Zimmer sind wirklich sehr verbesserungswürdig! Frühstück auf Dauer sehr einseitig, Personal hingegen fast nur freundlich und hilfsbereit. Nichts für pingelige Urlauber, eher für Abenteurer 😜


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nahe am Meer, dennoch zentral mit vielen Shoppingmöglichkeiten


Zimmer

2.0

Das Zimmer war mitunter der schlimmste Faktor, abgesehen von den chaotischen Umständen in den Speisesälen. Zimmer roch dauerhaft muffig, am Ende der Reise mussten wir alle (!!) Klamotten, auch die nicht getragenen, mehrmals waschen um den Geruch aus der Kleidung zu kriegen. Die Zustände im Speisesaal: Chaotisch! Man muss auf die Kellner warten bis sie einem die Tische zuweisen und Besteck bringen. Frühstück war mittelmäßig. Da wir uns selbst versorgt haben zwischen den Mahlzeiten war es auszuha


Service

4.0

Es gab nettes Personal. Es gab gleichgültiges Personal. Am präsentesten war das Animationsteam das echt gute Stimmung gemacht hat am Pool tagsüber und jeden Abend. Personal an der Rezeption etwas reserviert aber hilfsbereit.


Gastronomie

2.0

Es gab etwas Obst zum Frühstück. Gemüse wie Gurken und Tomaten suchte man vergeblich. Aufschnitt, Brötchen und Maschinenkaffee waren eher von mittelmässiger Qualität. Stellen Sie sich ein Frühstück in einem Hostel vor. Kommt dem am nächsten. Der Cappuccino aus der Poolbar (kostenpflichtig) hingegen war ein Traum.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist für kleinere Kinder sehr geeignet. Es gibt genügend Liegemöbel um den Pool herum. Das Animationsteam war sehr engagiert. Auch wenn komplett nur auf Italienisch moderiert wurde, war es ein großer Spaß. Der Fernseher im Zimmer ist klein und wurde selten genutzt (wenn dann nur für italienische Cartoons, ganz witzig!) Sardinien ist voller wunderschöner Ecken, also mockieren Sie sich bloß nicht über die fehlenden deutschen Programme im Fernseher.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

September 2019

Lieber nicht buchen, man ärgert sich nur.

1.0/6

Lage sehr ungünstig, Personal mittelmäßig freundlich, wenig hilfsbereit, interessieren sich scheinbar nicht für Gäste.


Umgebung

1.0

Zu Fuß 20 Minuten zum Strand, da blöde Lage. Was man vorher nicht weiß: zum Strand geht es noch einige Höhenmeter bergab, rückwärts dementsprechen wieder ordentlich bergauf, zu Fuß nicht lustig. Es gibt einen kostenlosen Shuttle, der dauernd fährt, aber abendliche Strandspaziergänge oder mal eben runter ins Dort kann man vergessen, außer man läuft die Strecke (Shuttle nur bis 19 Uhr).


Zimmer

1.0

Klein, uralt, unmodern, dunkel, Duschkabine schließt nicht und Bad steht dann unter Wasser. Hotel wirbt mit Free Wifi. Geht auf dem Zimmer nicht! Wir haben daher nach einem anderen Zimmer gefragt, worauf uns mitgeteilt wurde "es gibt ja Free Wifi, aber nicht in den Räumen. Auf den Gemeinschaftsflächen haben Sie Wifi." No-Go, absolute Frechheit!! Login-Daten zudem auch erst auf Nachfrage erhalten. Service? Klimaanlage vorhanden. Je nach Lage hat man Dauerbeschallung vom Pool.


Service

1.0

Wie gesagt, Personal unfreundlich, Anliegen der Gäste sind egal, wirken alle unmotiviert. Haben bisher kein Lächeln erhalten.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Torsten (51-55)

September 2019

Clubhotel

6.0/6

Clubhotel schöne Anlage sehr gepflegt.Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick.Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit.Essen ist sehr gut für jeden was dabei


Umgebung


Zimmer

Zimmer sind einfach ausgestattet aber völlig in Ordnung


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Große Auswahl an Speisen in Buffetform für jeden etwas dabei


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anton (56-60)

September 2019

Preis- Leistungsverhältnis top, sehr gutes Essen

6.0/6

Sehr schöne große Hotelanlage mit sehr gutem Essen. Frühstück für italienische Verhältnisse sehr gute Auswahl. Hervorragender Shuttle zum Hotel.


Umgebung

5.0

Lange Transferdauer. Da Cala Ganone einen Hafen hat, sehr ideal für Bootsausflüge


Zimmer

5.0

Zweckmäßig ausgestattet, sehr sehr sauber. Leider kein Wlan im Zimmer, nur in den öffentlichen Bereichen. Auch kein deutscher Fernsehsender. War aber von bekannt.


Service

6.0

Sehr nettes Personal, versuchten alle Wünsche der Gäste zu berücksichtigen


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension Plus. Wein, Bier und Wasser war beim Essen dabei. Reichliches Buffet, das immer aufgefüllt wurde.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr große Poolanlage. Leider Badehaubenpflicht. Nette Animation am Strand und Pool


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alla (41-45)

Mai 2019

19 Tage in Club Esse Village Beach Cala Gonone !!!

5.0/6

Sehr schöne und geplegte Anlage, oberhalb undabseits des Ortes, mit einfach bombastischer Gebirgskulisse!!!! Mit vielen Blickwinkeln aufs Ort und Meer.


Umgebung

5.0

Unsere Reise war 26.05.-14.06.19, Halbpension Plus, Zug zum Flug, mit Hoteltransfer, für 2150€. Cala Gonone mit wundeschöner Bergkulisse war für uns perfektes Ort als Startpunkt für Ausfluge,die wir uns mit Mietwagen vorgeplant haben. Auch Bootsausfluge im Hafen leicht buchbar und Golf von Orosei bietet einzigartige Nuturschönheiten in kleinen malerischen Buchten,auch Boote für Alleinnutzung buchbar. Schöne kleine Uferpromenade. Wandermogligkeigkeiten direkt vor Ort. Selbst Hotel befindet sich o


Zimmer

6.0

Zimmer 425. Sehr schön, geräumig, Dopoelbett, zweckmässig eingerichtet, aber mann wünscht immer paar Schubladen mehr)), Flachfernseher,nur italienische Sender. im Bad - Waschbecken,Duschkabine, Bedet, Toilette, Fön, Platz voll ausreichend. Größte Überraschung war große Terrasse mit mega Meeresblick! (Das haben wir nicht nichr gebucht) Haben später die gesamte Anlage rumgeschaut, keine schönere entdeckt. 3 Stromstecker insgesamt gehabt. Bitte beachtet auf Gerätenstecker. Moderne haben meiste


Service

5.0

Schöne Service beim Einreisen mit Golfcar zum Zimmer mit Koffern gefahren werden, da das Hotel sich auf mehrere Ebene befindet. Das Hotel ist komplett an italienische Geste orientiert. Von TV-Sender bis Animation. Obwohl beim letzen muss man sich besonderes bedanken für Engagement! Am Rezepzion wird überwiegend auch italienisch gesprochen, wenig englisch, aber mi Googls Hilfe ist Kommunikation einfacher))) WLAN nur im Lobby und Bar. Check-In-Aut unkopliziert,schnell.


Gastronomie

5.0

Low Cost Frühstück(von 7:30 bis 10:00), nicht den 4☆ ensprechend, 2 Wurstsorte,1 Käse, Brötchen hell und dunkel ( nach 8:30 die gabs nicht mehr), Toastbrot nur hell. Tee nur 2 Sorte+Zirone(frische Spalten) Kaffee....Schwachpunkt!!! Aus Automat-Pulverkaffee und Milch, aus anderen Bewertungen wussten Bescheid, haben eigene loslische Kaffee und Tee mitgebracht. Für meine Tee musste Heißwasser aus Automat in Mikrowelle bis zum 100° bringen... weiter Butter 10g Päckchen, Nuttelladöschen,3 Marmelade,H


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt Fitnessraum... ich fand es klitzeklein, 6 oder 8 Geräte in keine 20 qm Raum, wenn nicht noch kleiner... joggen kann man auch sehr schön im Freien... in Swimmingpool sollte Wassergymnastik stadtfinden,haben aber nicht gesehen...Pool sehr sauber, jeden Morgen gereinigt...apropos Swimmingpoolregeln - ohne Schwimmmütze dürfte nicht rein! Könnte bestimmt direkt gekauft werden. Für Kinder gibt Kinderclub, Sprache-italienisch,englisch dazu. Am Abenden Animationsprogram, wir haben im Vorsaiso


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gunnar (51-55)

September 2016

super gerne wieder

6.0/6

- keine Abzocke in der Hotelbar - sehr saubere Hotelanlage - WIFI funktionierte meist nicht und wenn dann nur in einem kleinen Bereich der Anlage wo sich dann alle einwählen. Dies ist nicht mehr zeitgemäß. - Fernseher auf unserem Zimmer war sehr klein und sehr alt!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Juni 2016

Für Nichtitaliener eher schlecht.

2.0/6

Keine vier Sterne wert. Personal konnte kein Englisch oder Deutsch. Service vor Ort vom Anbieter (Big Extra, FTI) nicht vorhanden.


Umgebung

3.0

Anfahrt ca. 2,5 Stunden.


Zimmer

5.0

Mit unseren Zimmer hatten wir Glück, 3 Bett Zimmer ( 2 Personen). Große Terrasse. Bad ausreichend. Fernseher ist zu vernachlässigen.


Service

2.0

Kein Englisch oder Deutsch.


Gastronomie

3.0

Ausreichend aber keine 4 Sterne.


Sport & Unterhaltung

1.0

Laut Angebot vorhanden, aber nicht wahrnehmbar.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

NiNi (31-35)

September 2015

Nie wieder

1.8/6

In die Jahre gekommene Ferienanlage am Rand des Dorfes. Zimmer super klein, alt und gammlig. Speisesaal gleicht einer Turnhalle. Weiter Weg ans Meer sowie ins Zentrum. Auf unserer Sardinien Rundreise wohl eines der schlechtesten Hotels - enttäuschend.


Umgebung

2.0

Am Rand des Dorfes gelegen. Zu Fuss unmöglich ins Zentrum zu kommen bzw. an den Strand.


Zimmer

1.0

Ein Ort des Schreckens! Klein ist nur der Vorname. Unser Zimmer war oberhalb des Speisesaals und direkt über der Poolanlage. Animation volle Kanne. Alle Zimmer waren über einen Gemeinschaftsbalkon verbunden, Fenster konnten also nicht geöffnet werden ohne schlechtes Gefühl. Mobiliar (inkl. TV) aus den frühen 90er, abgelebt und verbraucht. Keine Steckdosen vorhanden, an Wlan nicht zu denken. Das Bad war schmutzig, schimmlig und sehr alt! Die Dusche war kleiner als klein, mit einem verstopften Ab


Service

3.0

Als nicht Italiener schenkte man uns kaum Beachtung.


Gastronomie

1.0

Wir hatten nur Frühstück im Paket, was vollkommen reichte. Der Speisesaal gleicht einer Turnhalle, das Buffet einer Armeeverpflegungsstelle. Man möchte sich nicht vorstellen wie es in der Hauptsaison zu und her geht. Mit unter das schlechteste Frühstück unserer kompletten Sardinienreise - und das in einem 4* Hotel?!


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Herbert (46-50)

September 2013

Hotel entspricht nicht der vier Sterne Kategorie

3.9/6

Das Personal hat keine Fremdsprachenkenntnisse, Englisch nur an der Rezeption, Deutsch überhaupt nicht. Das Hotel entspricht nicht der 4 Sterne Kategorie. Die Zimmer sind klein und sehr einfach eingerichtet. Das Hotel hat fast nur italienische Gäste. Diese sind überall ziemlich laut. Das Wasser im Pool ist eiskalt . Gott sei Dank war die Wassertemperatur im Meer noch angenehm warm. Das "warme Essen" war leider nur lauwarm bis kalt - sogar das Schaffleisch. Das Essen war leider sehr fantasielos. Es gab immer nur die gleichen 6 Salatsorten. Auch das Frühstück war immer gleich ( eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst und eine Sorte Schinken). Das Obst wurde auf einen Tisch geleert - leider wurde es zu wenig kontrolliert, so dass auch angefaultes Obst dabei war. Der Transport zum Strand - Zug oder Bus hat sehr gut funktioniert.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (36-40)

September 2013

Erholsamer Urlaub in Cala Gonone

4.7/6

Erholsamer Urlaub in cala gonone . Leider war die Zimmergröße nicht optimal, doch so viel Zeit wie darin verbringt, ist es ausreichend. Essen hat sehr gut geschmeckt und die Animation war wirklich ausgezeichnet. Gerne wieder!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (36-40)

September 2013

Super Urlaub, wir kommen wieder!!!!!

4.7/6

Die Zimmer des cala gonone Beach Village sind für eine vierköpfige Familie wirklich zu klein gehalten und es ist auch nicht sehr viel Stauraum. Doch wir haben gemerkt, dass man im Zimmer sowieso nur schläft und sonst den ganzen tag draußen verbringt. Die zimmer wurden immer sehr sauber geputzt und auch im Bad war es hygienisch und sauber. Wir hatten die Vollpension als Inklusiv-Leistung. Auch die riesige grüne Parkanlage war sehr gepflegt. Im hotel, so ist mir vorgekommen, waren vor allem italienisch-sprachige Gäste und sehr viele Familien und auch einige ältere Menschen.


Umgebung

4.0

Der Strand des Hotels ist zwar etwas weiter entfernt, doch dies stört nicht, da es ein Züglein gibt, das alle halbe Stunde fährt. Außerdem gibt es noch ein Shuttle. Das Hotel ist ein bisschen abgelegener. Wenn man kein Auto hat, dann ist dies blöd. Doch mit dem Auto kann man in die nahegelegenen Städte fahren und dort auch einkaufen gehen. Oder ins Kino gehen. Am Strand gibt es ebenfalls eine Disco, die wir jedoch nicht besucht haben.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren etwas klein, doch da man darin ja nur schlafen musste, war dies eigentlich nicht so schlimm. Das Zimmer war ausgestattet mit einem Doppelbett, einem Stockbett, einem Schrank, einem Kühlschrank, einem Safe, einem TV, einer Klimaanlage , einem Telefon und dem Bad. im Bad gab es eine Toilette, ein Waschbecken, ein Bidet, eine Dusche . Vor dem Zimmer gab es noch eine kleine Terrasse mit einem kleinen Tisch mit zwei Stühlen und einem Wäscheständer. Außerdem gab es vor unserem Zimmer


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich. Gleich bei der Ankunft wird man herzlich begrüßt. Auch im Restaurant waren alle sehr korrekt. Leider konnten sie kein oder nur spärlich Deutsch. Was allerdings sehr toll war, war die Animation. Jeden Abend gab es zuerst eine Kinderdisco und dann bis elf Uhr Abends noch ein Kabarett. Außerdem sagten wir, dass unser Stockbett wackelte. Daraufhin kam gleich ein Mann der sich darum kümmerte. Damit waren wir sehr zufrieden.


Gastronomie

4.0

Im Hotel gibt es eine Pizzeria, eine Bar und ein Restaurant. Einmal bestellten wir in der Bar ein Getränk und erhielten gleich noch Nüsschen, Oliven und Salzgebäck gratis dazu. I Restaurant gab es jeden Abend Salate und ebenfalls warme Speisen. Es gab zwar nicht immer viel aber das was es gab, war sehr lecker. Auch das Frühstück war sehr üppig. Es gab z.b Croissants,frische Brötchen, Säfte, Obst,... Das Restaurant an sich war sehr gepflegt und besonders schön war es, wenn man am Abend draußen


Sport & Unterhaltung

5.0

Den Sport im Cala Gonone Beach Village haben wir leider nicht genutzt. Die Animation hingegen war sehr toll. Jeden Abend gab es eine Kinderdisco und nachher noch ein Kabarett. Und das jeden Abend. Tagsüber gab es eine Kinderbetreuung, doch diese haben wir auch nicht genutzt. Der Pool war sehr groß und es gab genügend Liegen. Wenn man allerdings über Mittag die Sachen auf den Liegen ließ, wurden diese vom Bademeister heruntergenommen. Der Strand war recht schön und auch dort gab es genügend Lieg


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michaela (41-45)

August 2013

Entspricht keinen 4 Sterne Hotel

3.0/6

Ich würde dem Hotel max. 3 Sterne geben. Das Restaurant groß u. laut. Das Essen eintönig, geschmacklos und lieblos angerichtet. Wer gutes Essen gewohnt ist , ist in diesem Hotel am falschen Platz. Wer Spass am Pool haben will, ist ebenfalls falsch hier. Schon bei der geringsten Andeutung ins Wasser zu springen oder sich etwas engagierter am Poolrand zu bewegen wird vom Bademeister mit einem Pfiff gestoppt - eine Katastrofe. Das Bezahlsystem ist ebenfalls eine Katastrofe. Eine Karte die du aufladen musst und dann kann man erst bezahlen. Wenn man zu viert eine Karte hat, ist man nur am Kartensuchen bzw. muss man immer dabei haben - so ein System hab ich noch nie erlebt, nicht einmal in der tiefsten Pampa. Nichtsdestotrotz Sardinien ist eine schöne Insel, schöne Strände.......aber nicht mehr in dieses Hotel.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gottando (36-40)

Juli 2013

Schönes, gepflegtes Hotel

5.2/6

Ganze Hotelanlage inkl. Zimmer sehr sauber und gepflegt. Vorwiegend italienische Gäste. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, da unsere Kinder kostenlos mitreisen. Typisch italienische Küche (süßes Frühstück, viel Gemüse und Fisch, aber auch Fleisch und Obst) - Kaffee aus dem Automaten nicht zu empfehlen (in der Poolbar gibt es gegen Entgelt einen genießbaren). Das Animationsteam ist äußerst engagiert und zuvorkommend - allerdings spricht kaum jemand englisch oder deutsch. Auch die Abendanimation komplett auf italienisch.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

HAPE (41-45)

Juli 2013

Anlage und Verpflegung schön, Zimmer mangelhaft

3.8/6

Das Cala Gonone Beach Village ist eine sehr nette Anlage, leider etwas weit vom Strand entfernt, aber zumindest wird ein regelmäßiger Shuttledienst angeboten. Die Anlage und die Verpflegung sind einwandfrei, die Zimmer lassen aber vor allem aufgrund der Größe (besser gesagt: Kleinheit) und der kargen Ausstattung kein besonderes Urlaubsfeeling aufkommen. Auf ca. 12 qm mit kaum Platz zum Umdrehen, kahlen Wänden und wenig Stauraum kann man nur danach trachten, möglichst wenig im Zimmer sein zu müssen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mike (36-40)

Juni 2013

Entspannter Badeurlaub in einer schönen Gegend

4.8/6

Das Cala Gonone Beach Village ist wie ein kleines Feriendorf mit zahlreich kleinen Bungalows eingerichtet. Die Grünanlagen sind sehr gepflegt, ebenso der zentral gelegene große Pool. Die Zimmer sind mediterran eingerichtet, sehr hellhörig, da die Wände zur Nachbarwohnung insbesondere im Bad sehr dünn waren. An der Einrichtung mit Balkon, Safe, Klimanlage, älteres Fernsehgerät gibt´s nichts zu beanstanden. Das Animationsprogramm ist nur italienisch, da die Hauptgäste zu mind. 90 % Italiener sind. Positiv empfanden wir den Service allgemein, freundliches Personal im Restaurant, die Qualität der Speisen am Abendbuffet. Auch wird das immermehr verbreitete Liegenreservieren am Pool konsequent unterbunden. Mit dem Bummelzug kann man alle 15 min. an den Strand und den Ortskern fahren. Negatives: der Bezahlservice mit der aufladbaren Hotelkarte entspricht nicht einem 4-Sterne Hotel. Sobald die Karte leer ist (vorher ist das Aufladen nicht möglich), muß diese an der Rezeption aufgeladen werden, ehe man sich wieder in der Hotelanlage etwas kaufen kann. Desweiteren lassen die Tischsitten insbesondere beim Abendessen bei vielen Familien zu wünschen übrig, was durch den lauten Geräuschpegel im Restaurant noch bekräftigt wird. Dies sollte bei einem 4-Sterne Hotel undbedingt verbessert werden. Ab und zu ein kritischer Blick auf die Kleiderordnung mancher Italiener wäre auch wünschenswert !


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard (36-40)

August 2012

Licht und Schatten

3.8/6

Das Hotel ist eigentlich recht ansehnlich. Bei genäuerem Hinsehen zeigen sich jedoch Schwächen bei Sauberkeit und Gastronomie. Generell ist alles auf italienische Kundschaft zugeschnitten, welche auch die deutliche Mehrheit bei der Belegung bildet.


Umgebung

5.0

Die Bucht von Orosei und die Gegend von Cala Gonone sind toll. Dass das Hotel nicht direkt am Meer liegt stört eigentlich nicht so. Es fährt ein kleiner Bummelzug alle 15 min vom Hotel zum Strand und zurück. Das Dorf hat nicht all zuviel zu bieten, ein oder zwei Abstecher lohnen sich aber allemal.


Zimmer

3.0

Größe und Ausstattung sind ok, die Sauberkeit nicht. Bei Zimmerbezug machte der Boden keinen gereinigten Eindruck. Staub-, Haarflumsel und sonstiger Schmutz lagen herum. Die Überziehdecke auf dem Bett beherbergte noch die Haare des/der Vorgänger/s. Die Zimmerwände sind so dünn, dass man nicht nur die Gespräche des Nachbarn so mitverfolgen kann, als ob er im eigenen Zimmer stünde, auch weiß man ganz genau, welche Art von Geschäft auf der Toilette verrichtet wird.


Service

3.0

Die Italiener können/wollen keine Fremdsprachen und reagieren teilweise recht rüde auf anderssprechende Mitmenschen. Dies war insbesondere bei den Köchen an den Warmbuffets festzustellen. Sehr nett waren die Damen, die das Geschirr abräumten. Immer freundlich, immer lächelnd.


Gastronomie

4.0

Die Zubereitung der Speisen ist gut, aber leider ziemlich eintönig. Dass die Italiener beim Frühstück eher bescheiden sind, ist kein Geheimnis. Beim Mittag- und Abendessen wurde aber fast immer das gleiche gereicht. Warmspeisen bestanden aus 1x Fisch, 1x Braten, 1x sonstiges Fleisch, 1x Risotto, 2-3 verschiedene Nudelsorten. Das Salatbuffet wiederholte sich spätestens alle 3 Tage. An Desserts standen maximal 2-3 verschiedene zur Auswahl. An Brot gab es nur Weißmehlprodukte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist ansprechend, jedoch bei Hotelvollbelegung eher zu klein bemessen. Sportprogramm wurde nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Barbara (26-30)

August 2012

Super Hotel

5.0/6

Super Hotel - familienfreundlich Bei der Ankunft wird man mit einem Elektroauto zum Zimmer gefahren. Der Bummelzug ist für die Kinder ein Hit. Der Strand und das Wasser sind wunderschön. Ohne Auto ist man aber ziemlich aufgeschmissen, wenn man Ausflüge unternehmen will. Wir werden aber trotzdem wieder hinfahren.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (36-40)

Juli 2012

Top Hotel mit ausgezeichneter Küche

5.7/6

wir waren schon zwei mal dort. Wirklich sehr gutes Hotel mit klimatisierten Zimmern. Für Fischliebhaber optimal. Auch Spagetti und Lasagne Genießer sind da gut aufgehoben. Auch der Transport zum und vom Strand mit einem Zug ist optimal organisiert. Auch nach cala gonone sind es ca. 800m. Ideale Strecke nach dem Abendessen. (auch mit Kinder)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Willi (36-40)

Juni 2012

Hotel Cala Gonone Beach Village

4.5/6

Hotel gut, Strand weit weg und für Sardinen eher schlecht! Sprechen kein Deutsch und wenig Englisch! Küche war bei den Mahlzeiten übervordert. Zum Strand fährt eine kleine Eisenbahn die kostenlos ist.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Isabella (31-35)

Juni 2012

Voll auf zufrieden

5.7/6

Kinderbetreuung nicht in anspruch genommen, wäre auch nicht gegangen,da nur auf italiensch. die speisen und gerichten immer supergut, frühstück sehr wenig auswahl, dennoch immer was gefunden, speisen im allgemeinen nicht angschrieben und küchenpersonal kann weder englisch noch deutsch, aber mit händen und füßen und ein paar brocken italienisch geht alles!!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bernhard (41-45)

Juni 2012

Preis / Leistung sehr gut

4.8/6

Preis / Leistung war hier sehr gut. Allgemein Zustand war sehr Sauber, aber nicht auf dem modernstem Stand. Essen war OK. Die Angestellten sehr bemüht. Der Pool ist sehr schön angelegt und sehr sauber. Der Strand war OK, allerdings ein Stück zu gehen. Es fährt aber auch der Hotel-Bummelzug.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

September 2011

Trotz Saisonende noch top!

4.5/6

Das Hotel ist in Form eines Feriendorfs angelegt - viele kleine 1-stöckige Häuschen verteilen sich am Hang; zentral die super gepflegte Poolandschaft, das Restaurant, die Bar, Terrasse und andere Aufenthaltsmöglichkeiten. Insgesamt macht die Anlage einen sehr gepflegten Eindruck, im Restaurantbereich gibts Verbesserungsmöglichkeiten. Eingeschlossene Leistungen war Vollpension in Buffettform inkl. Getränke (fertige Auswahl am Buffet). In erster Linie waren Italiener da - Reisegruppen mittleren Alters und ein paar wenige Familien. Einige Deutsche und Österreicher.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 800m entfernt vom Strand an einem Hang; es fährt - Mit ein Mittagsruhe - viiertelstündlich ein Bummerlzug zum Strand und wieder retour (Achtung kann unterschiedliche Routen nehmen!) Wir sind mit der Fähre nach Sardinien gekommen von Proto Torres zur Anlage muss man mit ca. 3 Stunden Fahrt rechnen. In den Ort Cala Gonone hinein kann man entweder mit dem Bummerlzug fahren oder gemütlich hinunterspazieren (ca.2km). Im Ort selber und am Weg dorthin gibt es div. Supermärkte und So


Zimmer

5.0

Das Zimmer macht wegen seiner Gestaltung auf den ersten Blick einen etwas abgeschmuddeleten Eindruck, der sich aber nicht bestätig. Es wurde immer sehr sauber geputzt. Es war eher klein gehalten, aber wir brachten unser Reisegitterbett unter und hatten zum Ausgleich eine eigene riesige Terrasse. Es gibt Aircondition, TV (haben wir nie benutzt), Telefon, einen Tresor und einen leeren KÜhlschrank, in de man gut Getränke und Obst kühlstellen kann. Das Bad war zweckmäßig mit Dusche, WC und zusätzli


Service

4.0

Trotz Saisonende war das Personal immer ausgesprochen freundlich und wirkte nie genervt. An der Rezeption sprach man ganz gut englisch, aber ansonsten musste man sich eher mit Händen und Füßen verständlich machen - das notwendigste an italienisch ist von Vorteil. Ein Manko ist, dass alles auf italienisch angeschrieben ist, auch die Hotelinfos, die man bei Check-in erhält sind ausschließlich auf italienisch. Die Zimmer reinigung war immer top - wir haben täglich neue Handtücher bekommen und rege


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant, wo es ausschließlich Buffetbetrieb zu den angegebenen Zeiten gibt, darüber hinaus haben wir nie versucht an etwas Essbares zu gelangen. Die Eisbox war zu Saisonende bereits ziemlich ausgeraubt und wurde auch nicht mehr aufgestockt, da 2 Tage nach unserer Abreise das Hotel geschlossen wurde. Das Frühstücksbuffet entsprach unseren Erwartungen an und Erfahrungen mit mediterranen Frühstücksbuffets - es gab eine gewissen Vielfalt und trotzdem wars eintönig. Die Buffets zu Mitt


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poollandschaft und Duschen war sehr gepflegt und es gab ausreichend Liegen für alle. Ebenso am Strand, wo für die Hotelgäste ein eigener Bereich mit Liegestühlen und Schirmen zur Verfügung stand. Auf dem Gelände verteilt: ein Kinderspielplatz, ein Tennisplatz, ein Bogenschuß-Platz, 3x/Woche Ponyreiten, jeden Abend eine Show im Amphitheater (auf italienisch), div. Animationsprogramm an Pool Strand (Darts, Beachvolley, Gymnastik) und abends; ein Fitnessraum, Flipper, Wutzeltisch, Airhockey, di


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Juli 2011

Sardinien ja, dieses Hotel muss es aber nicht wied

3.5/6

die Anlage ist sehr schön angelegt und fügt sich gut in die Umgebung ein, allerdings kein direkt Stranzugang. Die Grünanlage werden täglich gepflegt und die Einrichtung sind allgemein in einem guten Zustand.


Umgebung

4.0

Cala Gonone ist ein trotz touristischer Umgebung ruhiger Ort, der auf der einen Seite vom Meer und ansonsten durch eine Bergzug wie ein Hufeisen umgeben ist. Es gibt Bars, Restaurants und Geschäfter aller Art. Dorgali und Orosei als etwas grössere Städte sind mit dem Auto schnell erreicht. Zum Strand muss man den Kleinbus oder einen Bummelzug nehmen, der regelmässig fährt, das klappt prima. Die Strände sind nicht so schön, es gibt sicherlich schönere in der näheren Umgebung.


Zimmer

2.0

Wir hatten ein Familienzimmer gebucht, erwartet hat uns ein ca. 15 qm grosses Zimmer mit einem dazugestellten Etagenbett. Wir mit vier Leuten waren dadurch etwas sehr zusammengepfercht. der Schrank hat dann auch nur knapp für unsere Sachen gepasst. Nachnzwei Wochen ist man dann wieder froh, in die eigenen vier Wände zu kommen! Ausser einem Kühlschrank und einem veralteten Fernseher mit sehr schlechtem Empfang und wenig Protrammen gab es keine weitere Komfortausstattung. Die Klimaanlage funktioni


Service

3.0

Das Personal an der Rezeption spricht zum Teil sehr schlechtes Englisch, die Animateure dito. Die Kellner sind oft mürrisch und scheinen an manchen Tagen etwas unmotiviert zur Sache zu gehen, einige wenige Ausnahmen sind hier erwähnt. Die zimmermädchen machen eine überwiegnd gutenn Job, man muss im allgemeinen eine gewisse italienische Grundeinstellung mit ein wenig Chaos, Verzögerung etc. rechnen.


Gastronomie

4.0

Das Essen am Morgen ist eher spärlich in der Auswahl und Menge, wenn man später kommt. Mittags und Abends ist das Büffet recihhalig in der Auswahl, aber auch hier gilt frühes Kommen garantiert Auswahl. Das Angebot ist mehrheitlich italienisch geprägt. Teilweise werden die Speisen etwas lieblos aufgegeben, auch hier scheint das Küchenpersonal etwas unmotiviert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wen alles so gepflegt und überwacht werden würde wie die Poolanlage, dann gäbe es nix zu bemängeln. Teilweise schon sehr kleinlich, wie die Lifeguards auf verschiedene Dinge reagieren. Übrigens Liegen reservieren ging war nicht, die Handtücher wurde vom Personal weggeräumt, klasse! Animation ist überwiegend auf das italiensche Publikum eingestellt, da kaum englische Sprachkenntnisse vorhande sind. Der vorhandene Tennisplatz ist ein Witz, viel zu klein, schlecht gepflegt und die Linien sin


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gernot (26-30)

Juni 2011

Tolle Anlage: Bella Sardegna

4.7/6

Die Anlage ist sehr groß aber übersichtlich.


Umgebung

6.0

Zum Strand sind es ca. 500 Meter. Der Ort ist kein richtiger Touristen Ort, nur wenige Geschäfte aber wer braucht das auch schon. War auch mit dem Rennrad unterwegs, tolle Landschaft!


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren OK und wirklich immer sehr sauber.


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich, jedoch Englisch ist fast bei jedem Fehlanzeige. Es hätte eine tolle Kinderbetreuung gegeben, leider können unsere Kinder kein Italienisch. Das Zimmer wurde immer super sauber gehalten.


Gastronomie

4.0

Das Essen im Restaurant in Buffet Form war OK, ich hätte aber etwas mehr erwartet. Vor allem gab es die ganze Woche kein Tiramisu :-( und das in Italien. Wir wurde aber trotzdem satt! Auf den Tischen im Restaurant fand man oft noch Reste vom Frühstück. Aber ansonsten war es OK. Am Buffet gab es aber oft recht großes Gedränge vor allem gibt es leider immer wieder Leute die glauben verhungern zu müssen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Zum Strand sind es ca. 500 Meter, es gab aber einen tollen Bummelzug der natürlich den Kindern sehr gut gefiehl! Jedoch waren wir vom Hausstrand nicht sehr begeistert. Wir empfehlen ins eigene Auto zu steigen und einen abgelegeneneren Strand zu besuchen, in ca. 3km Entfernung gibt es eine super Bucht. Von hier aus könnte man auch zu einer Wanderung zum berühmten Strand Cala Luna aufbrechen, jedoch ist dies doch ein recht weiter Weg. Der Pool war super und gefiehl unseren Kindern natürlich am


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Pool
Gastro
Gartenanlage
Gastro
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Außenansicht
Blick vom Balkon auf´s Meer
Ausblick
Gastro
Ausblick
Pool
Strand
Sonstiges
Zimmer
Lobby
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Sport & Freizeit
Lobby
Ausblick
Sport & Freizeit
Lobby