The Fives Beach Hotel & Residences - All Senses Inclusive

The Fives Beach Hotel & Residences - All Senses Inclusive

Ort: Playa del Carmen / Playacar

66%
4.5 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.5
Service
4.1
Umgebung
5.5
Gastronomie
3.3
Sport und Unterhaltung
4.1

Bewertungen

Marie (19-25)

Januar 2022

Super schickes und modernes Hotel

6.0/6

Super Lage, man konnte alles direkt erreichen. Außerdem war das Personal sehr hilfsbereit in jeder Hinsicht. Es gab eine kleine Auswahl von Gebäck beim Frühstück und auch verschiedenes Obst. Ich würde das Hotel wieder besuchen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dominic (31-35)

August 2021

Preis-Leustung passt absolut nicht

4.0/6

Die Anlage ist schön, das Personal meistens freundlich. Alle Getränke gibt es an den Bars nur in Plastikbecher… sogar Sekt und Champagner. Absolutes NoGo Die letzten 3 Tage waren die Hälfte aller Restaurants geschlossen. Somit gab es extrem lange Wartezeiten am Eingang zu den wenig offenen Restaurants. Beim Frühstück hatte nur ein Restaurant für 2 Tage geöffnet. Wartezeit über eine Stunde. Interessiert hat es so gut wie keinen dort. Es wurde nicht jeden Tag Nass gewischt und die Betten in 2 Wochen mit einmal getauscht. Der Strand war sehr schön und wurde auch immer gut gepflegt. Die Anlage war auch immer sauber und gut gepflegt. Woher das Hotel aber du eine gute Bewertung hat ist fraglich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt leider nicht. Da die Ausflüge in Mexiko sehr überteuert sind und die Preise in Cancun und Tulum genauso hoch angesiedelt sind wie in Ibiza und Sant Tropez.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alex Sabine Ella (46-50)

August 2021

Preis Leistung und Bewertung passt gar nicht !!!

3.0/6

??????? Woher kommt diese gute Bewertung ??????? Kinder sind wohl nicht willkommen, 4 Restaurants geschlossen oder nur Adult. Getränke nur in Plastik Becher, am Beach und Pool Bar OK aber nicht in den Bars oder Restaurants. Viel Extra Charge obwohl all Inclusive gebucht bei Meier Weltreisen (Reiseleiter nur per WhatsApp) taugt gar nix. Villa 16 Fäkalien Gestank. Ausrede des Hotels von der Cenote.... Wechsel zur Villa 4 sehr groß ca. 120 m² aber Renovierungsbedürftig 3 von 3 Wasserhähnen kaputt. Kühlschrank verrostetet (nicht von der Salzluft). Strand und Pools sehr gut. Tauchschule super. Sehr große Anlage von Villa 16 zum Strand ca. 13 Minuten zu Fuß. Cenote mitten in der Anlage mit Affen und noch mehr.....


Umgebung

5.0

ca. 30 min nach Playa del Carmen Taxi 20 Dollar. Kein Hotel Bus Ausflüge super zu erreichen


Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Bahnhofshalle ist nix dagegen..... Sehr laut ungemütlich kalt und voll. Nicht alle geöffnet (Nicht wegen Corona) Keine Möglichkeit in Beisein mit Kindern gemütlich einen Cocktail zu trinken. Bars ab 18 also kein Reinkommen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schönes Land und schöne Ausflüge, die natürlich ins Geld gehen. 3 Personen 3 Ausflüge 1100 Dollar.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

August 2021

Schlimmes Essen und schlechter Service

2.0/6

Schöne Anlage, aber schlechtes Essen, wenig Auswahl am Buffet, nur 2 mal pro Aufenthalt war Themenrestaurant erlaubt ( war so nicht in der Beschreibung!!), unfreundliches Personal, mangelnde Sauberkeit im Apartment.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Die ausziehbare Couch war ein Witz. Schlimmste dünne Eisenmatratze und noch dazu völlig verdreckt (man mag es gar nicht sagen, was der Dreck war). Das Zimmermädchen hat fleißig ihre schwarzen Haare hinterlassen und immer nur das Leinen glatt gestrichen , anstatt wie aufgefordert zu wechseln. Nur frech, hat den Tip eingestrichen und nicht die Leinen gewechselt. Immer dir gleichen rot braunen Flecken man mag es auch hier nicht sagen , woher die wohl stammen.


Service

2.0

Unfreundlich und gleichgültig


Gastronomie

1.0

Das schlimmste Buffet und nur 2 mal Themenrestaurant erlaubt. Das schlimme, auch in den Themenrestaurants der gleiche Fraß, nur einzeln schöner arrangiert.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nicoletta (46-50)

Februar 2020

Wunderschöner Urlaub

6.0/6

Wunderschöne, sehr gepflegte Anlage. Wir sind als Familie verreist und hatten eine tolle Suite mit zwei Zimmern. Große Pools, sehr sauber. Auch bei den Restaurants ist für jeden Geschmack etwas dabei.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am weißen kilometerlangen Sandstrand. Viele Palmen spenden Schatten und man kann wunderschön spazieren. Die Fahrt vom Flughafen dauert ca. 45 Minuten. Im Hotel haben wir verschiedene Ausflüge gebucht, die nicht allzu weit entfernt waren.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine große Suite, mit allen Annehmlichkeiten. Großes Wohnzimmer mit Küche, zwei Toiletten und großem Balkon. Der Schlafraum war ausgestattet mit einem großen Bett (gute Matratze) und dem angrenzenden offenen Badezimmer mit freistehender Badewanne, Dusche, Doppelwaschbecken und WC. Jeden Tag gibt es frische Handtücher. Auch der Kühlschrank ist täglich mit Getränken aufgefüllt.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Es gibt verschiedene Restaurants - für jeden Geschmack etwas. Die Speisen sind immer frisch zubereitet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitness- und Poolanlagen sind sehr schön. Wenn man möchte, kann man auch hier sowie am Strand am Unterhaltungsprogramm teilnehmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ennis (36-40)

November 2019

Traumurlaub unter Palmen

6.0/6

Erstklassiges Essen, tolle Zimmer, viele Pools, Angenehmer Strand, super Service. Erholung und Animation beides möglich.


Umgebung

4.0

Sehr viele und gute Ausflugsziele in der Umgebung. Leider ist es "nur" möglich mit dem Taxi in die Stadt zu fahren.


Zimmer

6.0

Sehr geräumig, komfortable Betten, Minibar usw. Alles was das Herz begehrt.


Service

6.0

Alle Angestellten von der Rezeption bis zum Putzpersonal sind alle stets darauf aus den Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Bester Service den ich je hatte.


Gastronomie

6.0

6 Sonnen sind hierfür zu wenig. Sehr viele unterschiedliche Restaurants mit erstklassigen Essen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Toller Fitnessbereich, Viele verschiedene Poolanlagen ob ruhig oder animiert für jeden was dabei. Neben der üblichen Animation am Hauptpool gibt es tägliche Events mit Live Musik, Feuer Shows, Einkaufsmarkt und vieles mehr.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

März 2019

Top

6.0/6

Hotelanlage ist groß, aber alles gut zu Fuss zu erreichen. Es ist top, viele verschiedene Restaurants. Ausreichend Liegen am Strand und den Poolbereichen vorhanden. Gäste überwiegend Amerikaner und Kanadier. Hotelangestellte sehr freundlich und hilfsbereit. Im März sehr viel Seegras, aber das Hotel war mit 5 Mitarbeitern dabei es wegzuräumen. Kann es nur jedem empfehlen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tatjana (31-35)

Februar 2019

Geheimtipp für Genießer in außergewöhnlicher Lage!

6.0/6

Sehr attraktiv angelegtes Hotel mit schönen Zimmern, großartigen Bademöglichkeiten und vielseitiger Gastronomie. Wir würden eine Wiederholung definitiv nicht ausschließen.


Umgebung

5.0

Schöne, ruhige Lage direkt am Meer und inmitten wilder Natur zugleich. Der Mix aus Karibik (Achtung: viel Seetang vorhanden!) und Dschungel (mehrere Affen, Leguane etc.) direkt vor der Tür ist schon etwas ganz Besonderes! Um etwas anderes als die Hotelanlage zu erkunden, ist ein Taxi/Auto/Ausflugsbus unausweichlich - lediglich am Strand kann man "richtig" spazieren. Für eine Taxifahrt vom Hotel zum Zentrum von Playa del Carmen zahlt man ca. 12 Euro pro Strecke. Von hier aus sind u.a. Cancun und


Zimmer

5.0

Ansprechende Einrichtung mit bequemen Betten, ausreichend vielen Ablagemöglichkeiten und kostenlosem Safe. WLAN ohne Gebühr auch auf dem Zimmer. Etwas gewöhnungsbedürftig: Unser Bad war durch keine separate Tür vom restlichen Zimmer getrennt - wer "um die Ecke geht" steht direkt im Bad (vor den Waschbecken etc.). Beim Betreten des Zimmers steht man sozusagen schon mit einem Bein im Bad. Duschraum und Toilette sind jedoch jeweils mit einer milchigen Glastür abgetrennt.


Service

5.0

Freundlicher Service, auch bei kleineren Beschwerden/Wünschen.


Gastronomie

5.0

Diverse Restaurants zur Auswahl, darunter das Hauptrestaurant mit Speisen in Buffetform. Hier wäre eine etwas größere Auswahl manchmal wünschenswert gewesen (vor allem für Vegetarier), ansonsten alles wunderbar. Geräuschkulisse im Hauptrestaurant zu allen Mahlzeiten nicht gerade ruhig, da viel Trubel. Besonders empfehlen können wir das gehobenere À-la-carte-Restaurant Sea Olive mit ruhiger Atmosphäre in der Nähe des Hauptpools (Tischreservierung erforderlich). Zur Lunch-Time sollte man etwas War


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele toll angelegte Swimmingpools zur Auswahl - wer es etwas lauter mag, ist am Hauptpool direkt am Strand richtig. Klassische Freizeitangebote wie Tischtennis, Gartenschach etc. ebenfalls vorhanden. Ein Highlight ist der kleine, schön angelegte Dschungelpfad, von dem aus man u.a. die Affen in den zahlreichen Bäumen beobachten kann. Abends verschiedene musikalische Live-Auftritte - mal mehr, mal weniger gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Toni (31-35)

Januar 2019

Der schönste Urlaub!

6.0/6

Das schönste Hotel was wir je gesehen haben. Das Personal ist mehr als freundlich und hilfsbereit, es ist sauber und ordentlich in der ganzen Anlage. Von dem Essen kann man nur träumen. Wir empfehlen es auf jeden Fall weiter


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

MJ (26-30)

Dezember 2018

Absolutes Spitzenhotel

6.0/6

Dieser Ort ist unglaublich! Wunderschöner Strand und wunderschöne Zimmer und Landschaftsgestaltung! Der Service ist erstklassig! Das Essen ist fantastisch! Definitiv ein Luxusresort! Ich aß in den französischen, italienischen, Sushi- und Thai-Restaurants und sie waren alle fantastisch! Und die Präsentation des Essens war so toll, wie es schmeckte!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (19-25)

Mai 2018

Super luxuriöses Hotel!

6.0/6

Das mit Abstand beste und luxuriöste Hotel, in dem ich jemals war. Der Service, die Anlage und die Restaurants sind mit nichts zu vergleichen, was es sonst gibt. Einfach unglaublich!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (46-50)

Juli 2016

Ein wunderschöner Urlaub - wirklich empfehlenswert

6.0/6

Super Zimmer, sehr freundliche Menschen, tolles Service! Direkt daneben beginnt der Urwald, man sieht Affen, Nasenbären, Waschbären, Echsen,.. direkt in der Anlage. Essen sehr gut, 5 verschiedene Restaurants bieten für jeden etwas.


Umgebung

3.0

Ein wenig abseits - was uns nicht gestört hat, wir waren vorher auf Rundreise. 1 Stunde Transfer vom Flughafen in Cancun


Zimmer

6.0

Groß, sauber, gepflegt!


Service

6.0

Super. Personal kommt schnell und hilft gerne.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Tauchbasis am Strand super - äußerst nettes Team. Besonders Emilia (Tauchlehrerin/-guide) ist einfach TOP. Viel Humor, sehr bemüht auf alle Interessen einzugehen. DANKE!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland (26-30)

Juli 2015

Super super schön

6.0/6

Sehr schönes und ruhiges Hotel. War im Juli. Besonders toll ist dass die Ala Cart Restaurants bei All inclusive mit inklusive sind.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Schöne großes Zimmer. Neue weiche Betten. Minibar mit Getränke inklusive.


Service

5.0

Zum service kann ich nur sagen alles Anstandslos.


Gastronomie

6.0

Frühstück Buffet. Ansonsten alles andere Alacart. Bei ALL-in sind auch die restaurants mit dabei. Ich war meistens Abends im Restaurant direkt am Stank auf der Terasse.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

April 2015

Strandurlaubverwöhnhotel, fern der Stadt

5.0/6

Mit etwa 320 Zimmern war das Hotel recht übersichtlich. Die Anlage war sehr gepflegt, 4 große Pools zogen sich fast durch die ganze Anlage. Essen und Getränke waren im Preis enthalten, auch zählten dazu 5 verschiedene Restaurants, die man teilweise vorbestellen mußte. Das Essen war wirklich sehr gut, für uns gab es wirklich diesbezüglich keinerlei Reklamationen. Leider waren wir in dieser Woche die einzigen deutschen Gäste, es hielten sich 80% Amerikaner, 15% Kanadier in diesem Hotel auf. Der Rest verteilte sich auf England, Frankreich, Italien, Holland und Deutschland.


Umgebung

3.0

Das Hotel lag leider nicht da, wo wir es vermutet haben. Ca. 12 Kilometer waren es bis nach Playa del Carmen, In den Katalogen konnte man laut Beschreibung mehr Stadtnähe vermuten. Ein Taxi schlug mit 20 US Dollar pro Strecke nach Playa del Carmen zu Buche. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel war nicht gut, man musste etwa 2 Kilometer bis zur nächsten Bushaltestelle laufen, Wenn man dann einen Bus bekam, war dieser sehr preisgünstig, pro Person pro Stecke je nach Bus etwa einen Euro


Zimmer

6.0

Zimmer war absolut in Ordnung, Größe mehr als ausreichend, Minibar wurde täglich gefüllt. TV war natürlich Standard, leider gab es wie überall keine deutschen Programme. Ein großer Balkon mit Aussicht auf den Pool komplettierte unser sehr schönes Zimmer. Die Reinigung erfolgte täglich immer mit sauberen Handtüchern.


Service

6.0

Wir haben selten ein so freundliches Personal erlebt, jeder grüsste zu jeder Tageszeit. Die allgemein übliche Sprache war englisch, das Personal in Rezeption und Restaurants konnte sich darüber mit allen Gästen verständigen. Eine Frage zum Rücktransport zum Flughafen wurde prompt erledigt, so das keine Fragen offen blieben. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich mit großer Gründlichkeit, die Minibar wurde täglich aufgefüllt.


Gastronomie

5.0

Insgesamt gab es 6 Restaurants, teilweise mit Anmeldung. Die Qualität der Speisen und Getränke waren hervorragend, einschließlich dem Frühstück, Am ersten Abend waren wir zum Abendessen im Hauptrestaurant, die Atmosphäre erinnerte uns an eine Bahnhofshalle, an diesem Abend leider sehr laut und ungemütlich. In den Spezialitätenrestaurants war es weitaus ruhiger und gemütlicher. Der Küchenstil war im Hauptrestaurant sehr gemischt, mexikanisch aber auch europäisch. Für jeden Geschmack war et


Sport & Unterhaltung

5.0

Strand sowie die mehreren Pools wurden täglich gründlich gereinigt, jeden Tag konnte man frische Handtücher bekommen, die Poolboys waren sehr hilfsbereit und brachten auch Sonnenschirme, was gerade gebraucht wurde, Mehrere Kellner versorgten Ihre Gäste mit allen erdenklichen Getränken, wir wurden sehr verwöhnt. Die Animation war täglich sehr bemüht, die Gäste zu aktivieren. Wassersport wurde begrenzt in den Nachbarhotels angeboten, allerdings war es in dieser Woche auch dafür fast zu windig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karin (31-35)

Oktober 2014

Ein Juwel!

6.0/6

Das Hotel ist neu stylisch und sehr geschmackvoll eingereichtet mit einer tollen Gartenanlage. Wir hatten nur 2 Tage dort weil es eine zwischenlösung gewessen ist . Wir wären aber sehr gerne länger geblieben.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist nicht weit weg vom Flughafen aber es ist sehr ruhig gelegen ihn einer sehr schönen Gartenanlage. Die sehr toll gestahltet gewessen ist. Alles ist topp geflegt


Zimmer

6.0

Tolles großes Doppelzimmer alles sehr modern eingerichtet mit Regenschauerdusche, sehr edel.


Service

6.0

Alles wahr immer super sauber und überall läuft jemand der wieder etwas sauber macht. Blätter einsammelt oder nachstreicht. Der Mann der für das Telefonieren zuständig wahr konnte sogar italienisch


Gastronomie

6.0

Das essen wahr mehr als nur gut und schmeckte super


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Poll und der starnd wahren sehr gepflegt, der Strand wahr auch ein Strand mit weißem Sand. Am Pool wurde man sofort bedient


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

August 2014

Hotel für Timesharing-Gäste

4.5/6

Zimmer: hatten eine große Suite mit Poolblick. Das Zimmer ist sehr groß aber leider etwas dunkel. Die moderne EInrichtung in schwarz-weiß soll hochwertig wirken, was bei genauerem Hinsehen und der z. Tl. nachlässigen Verarbeitung der Möbel sowie der Fliesen und Amaturen im Bad jedoch nur dem gehobenen Standard entspricht. Das Bett war gemütlich und das Zimmer sauber. Jedoch war täglich mindestens ein Handtuch fleckig. Die in diesem AI-Resort komplett überflüssigen Küchen machen nur Sinn in Zusammenhang mit dem allgegenwärtigen Timesharing-Angeboten der Hotelkette (Prestige). Die Hotelbar wurde täglich mit Bier und Softdrinks aufgefüllt. Essen: es gibt ein sehr umfangreiches Frühstücksbuffet, wo wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Leider gab es weder tagsüber noch abends einen Bereich, wo man sich am Buffett bedienen durfte. Stattdessen konnte man tagsüber am Strandrestaurant (a la Carte) und abends in einem der drei Restaurants (Tzuki, Arezzo, Sea Olive) essen gehen. Plätze im Tzuki und Arezzo mussten jedoch vorher reserviert werden. Alle Restaurants sind A la Carte, es gab also nicht die Möglichkeit auf die Schnelle am Buffett etwas zu essen. Lediglich im Flavours (wo auch das Frühstück gereicht wird) gab es während unseres Aufenthalts einmal ein Abendbuffet. Da wir jedoch gegen Ende der Feriensaison angereist waren, wurde dieser Service eingestellt. Das Personal in den Restaurants sowie das Angebot sollte eine luxuriöse Atmosphäre vermitteln. So hatte jeder Gang ins Restaurant den gleichen (bald nervigen) Ablauf. Das Personal notiert sich zunächst die Zimmernummer, dann wird man nach Food Allergies gefragt und es wird ein Desinfektionsgel gereicht. Anschließend wird man an seinen Tisch gebracht. Nicht zu vergesen und ganz wichtig in diesem Hotel: die Serviette muss unbedingt vom Tischzuweiser auf den Schoss gelegt werden. Dann kommt irgendwann einmal ein Kellner, stellt sich ausführlich vor und reicht endlich die Speisenkarte. Gegen diesen Ablauf ist grundsätzlich nichts einzuwenden, auch nichts gegen freundliches Personal, jedoch nimmt das Ganze geradezu groteske Züge an, wenn man sich 14 Tage in dem Resort aufhält und einfach nur essen möchte. Das Fehlen eines Buffets sowie die Angabe von Preisen auf den Speisenkarten zeigt, dass auch hier das Hotel auf zahlende Timesharing-Gäste ausgerichtet ist. Am Abend bietet die Zky-Bar ein umfangreiches Getränkeangebot und einen sehr schönen Blick aufs mehr. Strand: kleiner Strandabschnitt, je nach Wetterlage werden Algen angeschwämmt, die das Karibbikfeeling etwas bremsen. Insgesamt aber sehr schön. Es gab immer genügend Liegen, die Kellner bringen einem Getränke. Die Animation ist sehr abwechslungreich, die Animateure waren sehr ambitioniert und immer freundlich. Der Pool gewinnt durch den schönen Blick aufs mehr und die Poolbar. Die Liegen dort sind schnell belegt. Das Hotel ist außerdem beliebt bei Hochzeitspaaren, wir haben insgesamt vier Hochzeiten am Strand miterlebt. Für Sportfans kann ich das große Fitnesscenter empfehlen, dort gab es gute Ausdauer- und Kraftgeräte zur Auswahl. Insgesamt ist die Architektur des Hotels sehr modern und wirkt im Eingangsbereich sowie am Restaurantkomplex beim Strand wenig einladend. Das hatte nicht viel mit Karibikflair zu tun. Lediglich die verschienden Bungalows um den großen Pool waren von Pflanzen umgeben und schön in die Vegetation eingebettet. Überhaupt sind die Gebäude alle eher geschlossen, da man anscheinend sehr großen Wert auf die Klimaanlagen legte. So ging ein wenig die Gemütlichkeit verloren. Ein besonderer Service war der "persönliche" Concierge, ein weiterer Versuch des Hotels ein besonderes Luxusfeeling zu erreichen. Der Concierge hatte seinen Bungalow unweit der Hotelzuimmer und war für mehrere Bungalows zuständig. Im Grunde brauchte man ihn lediglich, um Restaurant-Reservierungen zu buchen. Ansonsten hatte er die Aufgabe, Timesharing-Opfer zu fischen, indem man Vergünstigungen bei Tagestouren versprach. Es ist mir bis jetzt ein Rätsel, welche Aufgaben der Concierge ansonsten haben sollte. Ein großes Lob möchte ich an alle Mitabeiter aussprechen, die wirklich immer gur gelaunt und freundlich waren. Es wurde immer emsig in der Anlage gearbeit und saubergemacht. Fazit: ein erholsamer Urlaub in einem selbsternannten Luxusresort, was jedoch nach deutschen Maßstäben lediglich 3-4 Sterne verdient hätte. Wer etwas "mexikanischer" Urlaub machen möchte, ist hier fehl am Platz.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Karina (46-50)

Februar 2013

Traumurlaub in fantastischem Hotel

4.5/6

Das Hotel ist Fantastisch, zu aller erst waren wir etwas unsicher, weil es nicht wie alle Hotels an der Strasse sheht und der Weg dorthin etwas ungewohnt ist Wir dachten, oh gott, was haben wir blos ausgesucht. Aber als wir erst zu unserem Haus gefahren worden sind (Das Hotel besteht aus mehreren super schönen Häusern) war das schon richtiges Urlaubsfeeling. Alles Weiß und Modern, jedoch mit viel Grün bewachsen, nicht typisch "Mexiko Like" Aber wir wollten das bischen Luxus buchen und das haben wir bekommen. Sauber, Sauber, Sauber, keine Frage. Wir hatten All Inclusive. Es ist ein Hotel mit 80% AMERIKANERN, wir waren die einzigsten Deutschen . Für uns wars eine schöne Erfahrung, weil das wirklich sehr nette Menschen sind.2 Pools die sich um die Vilas schlängeln, führen zum Strand, ist es wirklich wunderschön. Es ist nicht das typische Playa del Carmen wo es meilenweite Einkaufsstraßen gibt, das ist einfach gut versteckt an einem ruhigen Strand. Wir sind mit dem Taxi nach Playa del Carmen zum shoppen gefahren.Super Freundliches Personal, interessiert und hilfsbereit. Und wenn sie merken das man aus Deutschland kommt mögen sie einen noch viel lieber. Das Essen war Hervorragend,Die Animatöre sind engagiert, Internet war nicht billig aber vorhanden. Am Strand ist ein weiterer großer Pool mit Blick aufs Meer. Strand ist sehr sauber und schön.Es gibt leider nicht genug Sonnenschirme Die Liegestühle waren toll, vor allem die die aussahen wie große Betten und noch besser an den Bäumen hingen überall Hängematten zum lümmeln, einfach toll. Abend nach der Show ist leider nichts los schade denn im SKY Bar wäre eine Diskotek ! Mit englisch oder spanisch kommt man in der Anlage sehr gut weiter. Deutsch sprechen ganz wenige und auch nicht gut.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Isabel (31-35)

Februar 2013

Traumurlaub mit viel Abwechslung

5.4/6

Unvergesslicher Traumurlaub in einem tollen Hotel. Zimmer sind sehr schön eingerichtet und sauber. Wenig deutsche Urlauber, dafür viele Amerikaner und auch Franzosen. Für alle kleineren oder auch größeren Probleme gibt es Milton an der Rezeption, der perfekt deutsch spricht. Alle anderen sprechen englisch oder spanisch. Wenn man jedoch ein wichtiges Anliegen hat, sollte man zu Milton gehen, da die anderen Mitarbeiter manchmal die Sachen zwar akustisch zu verstehen scheinen, der Inhalt dann aber doch deutlich abweichen kann. Hotel ist sehr familienfreundlich. Viele (amerikanische) Familien mit Nachwuchs haben das auch genutzt. Treffen dann alle am Kinderpool (innerhalb der Hotelanlage) aufeinander. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe haben wir keine gesehen, man kann jedoch mit dem Taxi nach Playa del Carmen fahren und sich auf der Fifth Avenue absetzen lassen und dort austoben. Am Ende der Strasse im Ortszentrum unbedingt die Vorführung der "Maibaumartisten" anschauen (Vorführung nachmittags fortlaufend). Ausflüge kann man vor Ort genug machen. Wir haben Chichen Itza Sunrise über Meyers Weltreisen gebucht. Reiseleitung war allerdings ziemlich mau und den deutschsprachigen Guide haben wir kaum verstanden, da er sich in deutsch ziemlich umständlich ausgedrückt hat. Deshalb haben wir dann nichts mehr über Meyers gebucht. Haben auch von anderen Touristen gehört, dass die anderen Touren auch nicht so überragend waren. Kaum Infos von der Reiseleitung über Land und Leute im Bus während der teils sehr langen Fahrt. Haben dann den nächsten Ausflug nach Xcaret auf eigene Faust mit dem Taxi gemacht. Ist günstiger, da der Park nicht weit vom Hotel ist. Allerdings kostet die Rückfahrt vom Park erstaunlicherweise mehr als die Hinfahrt. Wahrscheinlich ist in Mexiko der Rückweg länger als der Hinweg... Den letzten Ausflug haben wir nach Tulum und im Anschluss nach Xel-Ha gemacht. Haben ihn dann aber direkt im Hotel beim dort ansässigen Veranstalter gebucht. War dann zwar in Englisch, aber wir haben bei dem Ausflug mehr verstanden als bei dem anderen in Deutsch. Die Ausflüge zu den Parks können wir nur empfehlen. Sind zwar nicht sehr günstig aber gerade die Show in Xcaret ist richtig toll gemacht. Und Xel-Ha ist eine gute Abwechslung zum Strand-Alltag, wenn man nach 14 Tagen die Nase voll vom Hotelstrand hat. Der Hotelstrand ist zwar optisch schön, ins Wasser kann man jedoch wegen felsigem Untergrund nicht wirklich. Aber ein paar 100 Meter rechts am Strand sieht die Sache schon ganz anders aus. Aufgrund der Beschallung am Strandpool und der vollständigen Ausnutzung der Strandliegen am Hotelstrand waren wir am Anfang immer am Pool innerhalb des Hotelkomplexes. Am Ende des Urlaubs haben wir uns dann direkt in den Sand gelegt, wo die schöne Badestelle rechts vom Hotel war. Da hatte man seine Ruhe und hinterm Zaun saß die Security und hat aufgepasst, sodass man trotzdem keine Angst vor kleptomanisch oder sonstig kriminell veranlagten bösen Mitmenschen haben musste. Beim Essen haben wir das typsich mexikanische etwas vermisst, sind aber trotzdem satt geworden. Beim Frühstück gab es eine gute Auswahl an warmen und kalten Speisen sowie viele frische Früchte. Abendessen haben wir uns oft aufs Zimmer bringen lassen, wenn wir nach einem Ausflug zu kaputt waren um noch essen zu gehen. War immer lecker und wurde schnell geliefert. Das italienische Restaurant war etwas enttäuschend, dafür war der Japaner klasse. Sea Olive und Grillrestaurant waren auch gut.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (41-45)

Dezember 2012

Klein aber oho

4.9/6

Das einzig verbesserungswürdige wären Deluxe Zimmer mit King Size Betten, die es leider nur in den Suites gibt. Für die Mobilität ist aus unserer Erfahrung ein Mietwagen die bessere und weitaus günstigere Option als Taxifahren.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexandra (36-40)

Mai 2011

Traumurlaub im Super Hotel

5.8/6

Wir waren im Mai 2011 im Azul Fives und die Hotelanlage ist einfach traumhaft. Die Anlage ist sehr modern gehalten und mit 360 Zimmern in 3stöckigen Gebäuden. Da die Anlage weitläufig gebaut ist hat man immer noch das Gefühl der Privatsphäre.


Umgebung

5.0

Der Strand ist super schön leider ist der Gang ins Meer mit Steinen eher hinderlich, aber es soll wohl in Zukunft ein Steg für besseren Einstieg gebaut werden. Jeden Abend gab es ein Program in der Sky Bar. Das hat uns immer gut gefallen. Einkaufsmöglichkeiten sind leicht mit dem Taxi ca10 - 15min zu erreichen. Ausflugsmöglichkeiten sind vorhanden. Wir haben uns im Hotel ein Auto gemietet und sind zu den wichtigsten Mayastätten gefahren. Den einzigen Ausflug den wir gebucht haben war Walhai schw


Zimmer

6.0

Da das Hotel noch relativ neu ist, ist alles top und über die Sauberkeit im Hotel kann ich nur positiv sprechen. Unser Deluxe Zimmer war sauber hatte eine Klimaanlage die super leise war.Es gab eine Kaffemaschine, TV Minibar inclusive. Die Möbel waren auchnoch relativ neu bequem Telefon und safe Balkon. Nach 4 Tagen bekamen wir ein UpGrate. Weil das Hotel nur zu 30% ausgelastet war hat uns der Hotel Manager ohne Aufschlag ein besseres Zimmer gegeben. Mit Küche Essbereich und einem Jacuzzi und ab


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, immer bemüht uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. All unsere Wünsche wurden wenn möglich sofort erfüllt. Mit englisch oder spanisch kommt man in der Anlage sehr gut weiter. Deutsch sprechen ganz wenige und auch nicht gut. Kinderbetreuung gibt es auch aber da wir keine Kinder haben können wir dazu nichts sagen. Die Zimmerreinigung war immer sehr gut meist waren sie schon fertig wenn wir vom Frühstück zurück ins Zimmer kamen.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein leckeres und vielfältiges Frühstücksbuffet. Mittags kann man kleinigkeiten oder im Restaurante zu Mittag essen. Abends kann man in 3 Restaurants ala Carte essen. Das Essen war in allen Restaurants sensationell. Eine kleine Anregung von uns wir würden uns mehr mexikanischen Essen wünschen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein Fitnessraum den wir aber nicht genutzt haben. Kinderclub und auch Animation wenn gewünscht. Für Familien ist das Hotel echt zu empfehlen. Es waren viele Familien mit Kindern im Hotel. Der Internetzugang im Hotel ist recht teuer. Wir waren immer in der Stadt da war es wesentlich günstiger. Durch die ganze Anlage schlängelt sich der Pool das ist einfach klasse mit Poolbar natürlich :) Am Strand ist ein weiterer großer Pool mit Blick aufs Meer. Es gibt immer genug freie Liegestühle mit


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (26-30)

Februar 2011

Traumhaft

6.0/6

Das Hotel ist Fantastisch, zu aller erst waren wir etwas verblüfft und unsicher, da die Lobby nicht so wuchtig war wie alle Hotels die der Shuttle vorher befahren hat. Wir dachten, oh gott, was haben wir blos ausgesucht. Aber als wir erst zu unserem Haus gefahren worden sind (Das Hotel besteht aus mehreren super schönen Häusern) war das schon richtiges Urlaubsfeeling. Alles Weiß und Modern, jedoch mit viel Grün bewachsen, nicht typisch "Mexiko Like" Aber wir wollten das bischen Luxus buchen und das haben wir bekommen. Sauber, Sauber, Sauber, keine Frage. Wir hatten All Inclusive. Es ist HAUPTSäCHLICH ein Hotel mit AMERIKANERN, auf einem Abend in der Bar als ein Michael Jackson Kopie Auftritt war, fiel uns auf, das wir die einzigsten Deutschen waren. Und nach einer kurzen Nachfrage an der Rezeption, wurde uns das auch bestätigt. Für uns wars eine schöne Erfahrung, weil das wirklich sehr nette Menschen sind.


Umgebung

6.0

Wer ungerne läuft, der ist hier wohl fehl am Platz denn durch ein Geschlengel aus Häusern und einem Pool der sich um diese ebenso schlängelt, führt ein langer weg zum Strand, aber dort erstmal angekommen ist es wirklich wunderschön. Es ist nicht das typische Playa del Carmen wo es meilenweite Einkaufsstraßen gibt, das ist einfach gut versteckt an einem ruhigen Strand. Wer lieber zum Aus dem HOtel gehen oder zum Einkaufen will sollte sich eher etwas Zentrales suchen. Wir sind jedoch gut mit de


Zimmer

6.0

GROß, sehr modern mit 2 Flatscreens, einem Kühlschrank in dem jeden Tag die Getränke die all inc, drin waren nach gefüllt worden sind. Ein großes offenes Bad mit Wirlwanne und 2 Klos und ein großer schöner Balkon., Kaffemaschine und Kaffe sowie Tee stand zur Verfügung. Alles sauber!!!


Service

6.0

Ola! Das ist etwas was man den ganzen Tag hört und zum Schluss selbst immer wieder sagt. Einfach super Freundliches Personal, unglaublich interessiert und hilfsbereit. Und wenn sie merken das man aus Deutschland kommt mögen sie einen noch viel lieber. (keine ahnung warum) aber uns ist aufgefallen das ihre Freundlichkeit die sie geben müssen erst so richtig ECHT ist wenn sie merken, Oh keine AMIS, sondern deutsche, das war sehr interessant zu beobachten.


Gastronomie

6.0

Das Essen war Hervorragend, das Fleisch oder den Fisch konnte man sich Frisch von einem Koch braten lassen. Wir waren meistens am Abend beim Buffet, weils jeden Tag eine kleine nette Showeinlage gab und das Essen wirklich sehr lecker war. Außerdem wurde jeden Tag nach einer bestimmten Natíonalität gekocht... 1.Tag Italienisch 2. Tag Mexikanisch usw.... Und wenn man All inc. hat, dann kommt man nicht umhin zu viel zu Essen =)


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animatöre sind sehr engagiert, Internet war nicht billig aber vorhanden. Der Pool war das Highlight !!! Die Liegestühle waren toll, vor allem die die aussahen wie große Betten und noch besser an den Bäumen hingen überall Hängematten zum lümmeln, einfach toll. Die Towels,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Sonstiges
Sonstiges
Pool
Außenansicht
Gartenanlage
Pool
Pool
Pool
Sonstiges
Außenansicht
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Sonstiges
Pool
Sonstiges
Lobby
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Gastro
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Gastro
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Pool
Strand
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Gastro
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Sonstiges
Strand
Strand
Pool