Hotel Abi Bali Resort and Villa

Hotel Abi Bali Resort and Villa

Ort: Jimbaran

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Andreas (31-35)

August 2018

Schöne ruhige Anlage

5.0/6

Eine sehr schöne und gepflegte Anlage. Minus Punkt nur wegen der Lage obwohl es einen Shuttle Services gibt ...aber leider nur hin zum Strand aber nicht zurück .das Frühstück ist sehr reichhaltig und der Service sehr nett !


Umgebung

3.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andi (31-35)

August 2018

Schönes Hotel in Jimberan

6.0/6

Schöne Hotelanlage. Ruhig und guter Service. In der Nähe ein Supermarkt. Schöne Große Zimmer. Tolles frisches Essen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Phil (26-30)

September 2016

Schönes Hotel mit Abstrichen

4.0/6

Es war unserer letztes Hotel auf unsere Bali Reise. Das Hotel liegt etwas abseits und ein Roller wird zwingend benötigt, sofern man sich die Umgebung anschauen möchte. Das Hotel bietet Shuttler- Busse an, allerdings nur One-Way - wir haben den Sinn nciht ganz verstanden. Generell ist es wirklich ein sehr schönes Hotel mit einer schönen Anlage. Die Zimmer sind riesig, dass außenliegende Badezimmer sehr schön und auch der Poolbereich ist sehr schön. Allerdings war uns dieses Hotel im Vergleich zu anderen Hotels auf Bali zu unpersönlich. Bei unserer Ankunft sagte man uns, dass wir einen Roller mieten können - als wir zwei Stunden später einen Roller mieten wollten, war dies plötzlich nicht mehr möglich.


Umgebung

3.0

Wenn man sich einen Roller mietet ist der Strand, die "Stadt" oder einkaufsmöglichkeiten in wenigen Minuten erreichbar. Fußläufig ist in der Umgebung sehr wenig - dazu muss man immer an der viel befahrenen Hauptstraße entlang laufen.


Zimmer

5.0

Sehr schöne und große Zimmer - in dem Bett könnte eine Großfamilie schlafen :) Die Sauberkeit war in Ordnung.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Das Frühstück im Hotel hat uns leider gar nicht gefallen. Es gibt zwar eine große Auswahl - allderings ist geschmacklich sehr viel Potential nach oben.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolf (26-30)

August 2013

Schönes Hotel, leider wurden wir bestohlen

2.7/6

Schönes Hotel, leider wurden wir beklaut - das Hotelmanagement zeigte sich wenig kooperativ. Thema wurde als unwichtig abgetan. Daher nicht zu empfehlen


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Kati (31-35)

Mai 2013

Schöne geräumige Zimmer, aber schlechter Service

4.2/6

Schöne, super große Zimmer mit teilweise offenem riesigem Bad. Leider war unser Bett sowie auch der Boden des Zimmers bei Check-In dreckig, sodass wir erneut jemanden vom Housekeeping rufen mussten. Das Personal am Empfang war nicht besonders freundlich und serviceorientiert und hat uns teilweise auch falsche Auskünfte erteilt. Darüber hinaus konnte man mit jedem Mitarbeiter über den Flughafentransferpreis feilschen (sie haben keine festen Preise). Frühstückskarte sehr differenziert und unflexibel. Für eine Nacht OK, wenn man keinen Service erwartet.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (26-30)

Februar 2012

Schönes Resort für Ruhesuchende

5.4/6

Etwas abgelegen liegt dieses Hotel im Süden Balis auf einem Berg, was vorallem für Ruhesuchende zu empfehlen ist, da hier wirklich nicht viel los ist. Wir waren über den Niyepi Day in diesem Hotel, da man an diesem Tag sowieso nichts machen kann, ausser am Pool zu entspannen, so war uns die ruhige Lage recht egal. Die Anlage an sich ist sehr schön aufgebaut, viele kleine Villen in für sich abgegrenzten Bereichen. die Deluxe Zimmer im zewistöckigen Gebäude mit einem separaten Swimmingpool und Liegeterasse vor der Tür. Die Zimmer sind geräumig mit riesen Betten, die Deluxe Zimmer verfügen über eine Open Air Dusche und eine große Badewanne. Die Einrichtung ist qualitativ hochwertig und sehr schön abgestimmt. das Personal ist freundlich und hilfsbereit und hat uns einige gute Tipps gegeben. Frühstück ist á la carte und absolut in Ordnung. Ausser einem kleinen balinesischen "Minimarkt" sind keine großartigen Einkaufsmöglichkeiten vorhanden und bis zum Zentrum von Jimbaran ist man eine ganze Weile zu Fuß unterwegs, mit dem Taxi in wenigen Minuten. Fazit: Für Ruhesuchende zu empfehlen, aktivere Urlauber sollten sich allerdings etwas anderes suchen ;)


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marco (31-35)

Juni 2011

Super für ein paar Tage

5.0/6

Wir waren nach zwei Wochen im ruhigen Norden zwei Tage hier, um den Süden kennenzulernen. Das Hotel ist supermodern, erinnerte uns aber teilweise an eine sehr schön angelegte Kaserne. Überall sind Mauern, man kann nicht nach draußen gucken, wobei das direkte Umfeld auch nichts bietet. Dafür sind die Zimmer und die vier Pools (neben denen in den Bungalows mit Privatpool) sehr gepflegt und sehr ansprechend. Es ist ein Hotel im Loungestil.


Umgebung

4.0

Wenn man das Hotel verlassen möchte, muss man fahren. Der Shuttle nach Jimbaran muss zwei Stunden vorbestellt werden, ist nicht immer verfügbar und fährt auch nur hin – zurück muss man das Taxi nehmen. Kosten: zwei Euro. Theoretisch kann man auch laufen, der Strand von Jimbaran und der Ortskern sind ca. drei Kilometer entfernt. Dafür ist der Strand ein Traum. Zwar eher schmal aber lang und – zumindest im Mai – nur schwach besucht. In Jimbaran ist richtig viel los, wobei es deutlich angenehmer is


Zimmer

6.0

Herausragend! Wir hatten ein normales Zimmer, das direkt neben einem Pool lag. Insgesamt war das Hotel etwa halb voll. Es wirkte aber so, als wären wir alleine. Ein Plus, denn die verwinkelte Anlage bietet jede Menge stille Flecken zum Zurückziehen. Unser Zimmer war sehr groß und modern und top gepflegt. Das riesige Bett (2,20 x 2 Meter) war der Hammer und das supermoderne und wie neu wirkende Bad mit zwei Waschbecken, Badewanne und Außendusche erinnerte eher an ein Fünf-Sterne-Haus. Es gab ei


Service

5.0

Hier ist das Hotelteam zwar redlich bemüht, es wirkt aber auch etwas bemüht. Die balinesische Freundlichkeit ist hier weniger ausgeprägt, als bei der Restbevölkerung. Es kommt vor, dass ein Mitarbeiter grußlos an einem vorbei läuft. Das ist nicht schlimm, wir hatten das nur vorher nicht so erlebt. Dafür ist die Zimmerreinigung sehr gut und schnell. Den ganzen Tag wuseln die fleißigen Angestellten herum und putzen. An der Rezeption bekommt man sehr freundlich Antworten und Hilfen.


Gastronomie

4.0

Der Schwachpunkt! Das Frühstück war nicht nach unserem Geschmack, wobei man unter vielen Speisen auswählen konnte, diese waren jedoch nicht besonders schmackhaft, aber ausreichend. Der Speiseraum erinnert leider an eine Kantine und das Personal ist einigermaßen ungeduldig, wenn man in der Karte stöbert. Lunch und Dinner waren aber sehr gut. Hier konnte man aus sehr vielen westlich geprägten und einigen typisch indonesischen Speise wählen. Letztere sind deutlich besser, wobei alles sehr preiswert


Sport & Unterhaltung

6.0

Der kleine Fitnessraum ist sehr ansprechend. Das Spa haben wir nicht genutzt, es gibt aber zu günstigen Preise ein großes Angebot. Fantastisch waren die Pools, die allesamt ziemlich verwaist waren, sodass wir immer einen Pool ganz für uns alleine hatten. Hier waren die Liegen sehr bequem und man konnte wundervoll relaxen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karina (31-35)

Mai 2011

Neue traumhafte Villenanlage aber nicht am Strand!

4.5/6

Neue luxeriöse sehr modern eingerichtete Villenanlage und Hotel ink. SPA in Jimbaran, allerdings nicht direkt am Strand. Unterschiedliche Villentypen (1-Raum, 2-Raum-Villen, unterschiedliche Stilrichtungen: balinesisch, japanisch etc.) mit Privatpool sowie Deluxury Rooms ohne Privatpool allerdings mit Nutzung der sehr schönen (2 Stück) Gemeinschaftspools buchbar. Die Anlage ist klein, fein, sehr ruhig und luxeriös. Hinsichtlich Sauberkeit hatten wir nichts zu beanstanden. Wir haben eine 1-Raum-Villa im balinesischen Stil mit Frühstück gebucht. Das Resort war im Mai (Vorsaison) nicht augebucht. Ist noch recht unbekannt, da 2010 erst eröffnet. Gästestruktur: eher gehoben, hauptsächlich Paare. Wer Privatsphäre und Ruhe sucht ist hier richtig! Wir sind hier eher zufällig gelandet, nachdem wir unser zuvor gebuchtes Hotel (Villas Bali Baliku) gewechselt hatten, da dort in direkter Nachbarschaft eine Dauerbaustelle ist, der Lärm unerträglich wurde und die Privatsphäre nicht gegeben war. PS: Wir haben bei Buchung vor Ort noch einen Discount von ca. 15% heraushandeln können, geht eigentlich immer vor allem in der Vorsaison, einfach probieren.


Umgebung

4.0

Die Lage ist unseres Erachtens nicht allererste Sahne, da dass Abi Bali etwas abgelegen vom Ortszentrum von Jimbaran und vor allem vom Strand liegt. Der Strand liegt nicht in Laufweite zumal das Hotel auf einem Art Berg liegt und der Weg sowohl nach oben zum Hotel als auch nach unten zum Strand sehr beschwerlich wäre. Wir haben entweder den Hotel-Shuttle genutzt (Weg zum Strand ist inklusive) oder dann vom Strand aus ein Taxi für 30.000 Rupiah (ca. 2,50 EUR) genommen. Den Hotel-Shuttle konnten w


Zimmer

5.0

Wir haben die 1-Raum-Pool-Villa im balinesischen Stil gebucht. Haben bei Buchung vor Ort noch einen Discount von ca. 15% raushandeln können, da wir auch 6 Nächte gebucht hat und dass auf Bali ein eher langer Zeitraum ist, zumal dass Hotel nicht ausgebucht war. Unbedingt bei direkter Buchung nach einem Discount fragen! Die Anlage besteht aus unterschiedlichen Villenarten (unterschiedliche Stilrichtungen: balinesisch, japanisch etc.) unterschiedlicher Größe (1-Raum-Villen, 2-Raum-Villen etc.) und


Service

5.0

Der Service war jederzeit gut und wir hatten im Prinzip nichts zu beanstanden. 1-2 Mal wurde die Milch für den Kaffee beim Frühstück vergessen (wird mussten Milch auch immer explizit bestellen). Mann muss natürlich berücksichtigen, dass wir hier vom Service in einem Fünf-Sterne sprechen, ich würde sagen um *****Sterne-würdig zu sein und um die wahrscheinlich gehobeneren Villen-Gäste vollkommen zufriedenzustellen, könnten die Servicekräfte ab und an noch eine Schippe drauflegen. Was uns etwas neg


Gastronomie

4.0

Das a la carte Frühstück konnte entweder im offenen Restaurant gleich neben der ebenfalls offenen Lobby oder für Villen-Gäste in der Villa eingenommen werden. Wir haben das Frühstück immer auf unsere Villa bestellt. Man konnte von der Frühstückkarte zwischen ungefähr 10 verschiedenen Frückstückstypen (indonesisch, amerikanisch, kontinental etc.) wählen und dann auch gleich dir Uhrzeit bestimmen (Bestellung am Vorabend). Am nächsten Morgen kamen dann immer sehr pünktlich die Servicekräft mit dem


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Resort ist sehr klein und ruhig. Neben dem SPA, einem Fitnessraum und den 2 Gemeinschaftspools wird nicht viel angeboten. Passt aber auch ganz gut zum Konzept des Hotels mit hauptsächlich Villen und Deluxury Rooms. Wir hier hinkommt braucht und sucht nicht den ganzen Tag Action. Und wenn man doch etwas unternehmen will kann man auch übers Hotel diverse Touren auf ganz Bali buchen. Die 2 Gemeinschaftspools plus Liegen sind sehr großzügig und stilvoll angelegt. Wir haben allerdings ausschließl


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Walter (51-55)

November 2010

Unsere Erwartungen wurden übertroffen, top

6.0/6

Das Abi Bali ist ein kleine neue Bungalowanlage, 2010 eröffnet. Hatten ein kostenloses`Upgrade erhalten und eine Villa mit eigenem Pool und allen erdenklichen Luxus erhalten. Hervorzuheben ist die aussergewöhnliche Freundlichkeit des Personals


Umgebung

6.0

Entferung zum Strand ca. 3 Min. mit den kostenllosen Shuttleservice, welcher jederzeit zur Verfügung stand. Etwas abseits vom Touristentrubel.


Zimmer

6.0

Grosses Wohnzimmer und Schlafzimmer so wie ein tolles Bad, überall flache TV, Radio und alle möglichen elektronischen Geräte, Sitzcouch Safe, Minibar Kaffeemaschine, Eismaschine usw. waren selbstverständlich vorhanden.


Service

6.0

Ausergewöhnliche Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, Zimmerreinigung usw. war alles bestens.


Gastronomie

Nicht bewertet

Hatten nur Frühstück gehabt, war ausreichend aber nicht berauschend. Das Frühstück wird in der Villa - neben dem Pool - serviert. Die Anlage insgesamt wirkt sehr gepflegt und freundlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Villa mit Pool ein Traum, man ist nur zu zweit, ideal für Verliebte. Jede Villa ist von Einblicken von aussen abgeschirmt, sodass man auch ohne am Pool liegen kann. Sehr romantische Beleúchtung am Abend; weiters sind zwei bequeme schwere Holzliegen mit dicken Auflagen beim Pool so wie weitere Sitzgelegenheiten und Küche im Freien.


Hotel

6.0

Bewertung lesen