Aparthotel Altamar

Aparthotel Altamar

Ort: Puerto Rico

31%
2.4 / 6
Hotel
1.2
Zimmer
3.2
Service
2.1
Umgebung
2.1
Gastronomie
3.6
Sport und Unterhaltung
1.6

Bewertungen

Sülo (51-55)

Juli 2021

Absolut nicht empfehlenswert

1.0/6

Laut, starke Baulärm mit große Baumaschinen , dreckig, zwei km vom Strand entfernt . Personen Unprofessionalität, keine Parkplätze .


Umgebung

1.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Elke (36-40)

August 2019

Absolut empfehlenswert! Nur very British.

6.0/6

Sehr sauber , Essen vielseitig und sehr gut ! Sogar eigenes Buffet für Lebensmittel Unverträglichkeiten! Zwar sehr britisch gehalten aber für jeden immer was dabei! Die Animation beschränkt sich auf Bingo Dart und Fussball ...was uns allerdings egal war da wir auf Animationsprogramme gerne verzichten!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Schlicht aber sauber und zweckmäßig


Service

6.0

Sehr zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Essen immer sehr gut und vielfältige Auswahl


Sport & Unterhaltung

4.0

Alles mögliche im Hotel zubuchbar.... allerdings zu horrenden Preisen ...wie aber sonst auch überall


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jessy (19-25)

Juli 2018

Es war eig nicht so schlimm im ganzen

5.0/6

Man kann eig nicht schlimmes über das Hotel sagen . Wie unten geschrieben mit dem Wasser. Leider aber auch nicht vom Hotel auf Sauberkeit geachtet . Was sehr schade waren . Für wenig Geld kann man hin und man hat keine grosse Anspruch auf das Zimmer. Sonst würde ich es nicht weiter empfehlen


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Man könnte sehr viel dran arbeiten . Wasser hat immer gesponnen mal heiß mal kalt war nicht so toll . Die Bette waren zu klein .


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

War sehr gut das essen


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffie (26-30)

August 2016

Günstiger Urlaub

5.0/6

Der Ausblick ist sehr schön. Jedes Appartment besitzt eine tolle Terrasse. Leider ist der Aufzug sehr langsam und ständig überfüllt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reinhard (56-60)

August 2016

jederzeit wieder, Preis/ Leistung stimmt absolut

4.0/6

wer der englischen Sprache vertraut ist ,ist absolut gut aufgehoben. wir waren vom 22.8-31.8.16 in diesem Hotel, und würden jederzeit nochmals buchen. sowohl das Personal als auch abwechslungsreiches Essen Zimmerservice , Sauberkeit , top,


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Juni 2016

Essen very british. Für Deutsche eher ungeeignet.

1.0/6

Derzeit wird der Block B der Anlage umgebaut. Auf dem Hotelgelände steht ein Baukran, der über die Restaurantterasse sowie den Poolbereich schwenkt. Baulärm von 7 - 21 Uhr. Das Nachbarhotel wird ebenfalls saniert. Ein unzumutbarer Zustand, der nach unserer Einschätzung noch länger andauern wird. Zudem ist das Hotel nur auf Engländer sowie Skandinavier eingestellt. Positiv war, dass nach unserer Beschwerde bei der Reiseleitung, wir bereits 1 Tag später ein anderes Hotel von der Hotelleitung angeboten bekommen haben. Das Schwesterhotel "Altamadores" mit 4 Sternen im gleichen Ort entsprach dann unseren Anforderungen von Ruhe und Erholung. Das Upgrade erfolgte ohne Aufpreis. Da wir nur 2 Nächte hier verbracht haben, bezieht sich unsere schlechte Bewertung ausschließlich auf den Baulärm. Leider wurden wir von unserem Reiseveranstalter LMX nicht auf diesen Umstand hingewiesen. Schade.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Juni 2012

Für 3 Sterne völlig in Ordnung!

4.5/6

Das recht große Hotel empfanden wir als ziemlich gepflegt und es lag nett an einem Hang von Puerto Rico, sodass die Aussicht aufs Meer von den Zimmern aus sehr schön war. In dem Hotel befinden sich Apartments mit jeweils 2 Zimmern (Wohn- und Schlafbereich), einem ziemlich großen Badezimmer und einer Küchenzeile. Das Hotel wurde während unseres Aufenthaltes nahezu zu 100% von britischen Gästen "bevölkert", doch auch diese haben sich durchweg freundlich und ordentlich verhalten.


Umgebung

5.0

Man muss zum nächst gelegenen Strand schon etwas laufen. Vor allem der Rückweg vom Strand zum Hotel ist wahrscheinlich eine schweißtreibende Angelegenheit, da man dort kontinuierlich bergauf laufen muss. Wir hatten über die Woche einen Mietwagen gemietet, was wir jedem empfehlen können, der es sich zutraut im Ausland Auto zu fahren. Der Verkehr auf Gran Canaria ist recht angenehm. Fußläufig gibt es auch ein "Einkaufszentrum" (bestehend aus Restaurants und kitschigen Souvenirläden), jedoch sind


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind recht einfach eingerichtet, was man aber bei 3 Sternen auch nicht anders erwarten sollte. Es gibt einen Wohnbereich mit 'Sofa, TV (gegen Gebühr) und einer Küchenzeile mit einem großen Kühlschrank. Das Schlafzimmer ist separat. Toll war die große Terasse mit direktem Blick aufs Meer.


Service

4.0

Wir haben durchweg englisch mit dem Personal gesprochen und es war uns gegenüber auch stets freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer wurden 3 Mal pro Woche gereinigt, was für uns ausreichend war.


Gastronomie

4.0

Wir hatten für 2 Tage Halbpension gebucht, und hatten für den Rest des Urlaubs Selbstverpflegung. Das Frühstück und Abendessen im Hotel war ok, in den 2 Tagen gab es auch immer ein wenig Abwechslung, jedoch haben wir auch schon eine größere Auswahl erlebt und für eine Woche Halbpension oder gar All inclusive wäre es uns sicherlich zu eintönig gewesen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel befinden sich 2 Pools, die jedoch ziemlich kühl waren und tagsüber auch ziemlich viele Kinder dort drin waren. Den ganzen Tag und Abends wurde ein Animationsprogramm angeboten, wozu wir aber nicht viel sagen können, da wir tagsüber meist nicht im Hotel waren. Der Strand "Amadores" ist eigentlich mit seinem weißen Sahara-Sand sehr schön, jedoch war dieser ziemlich voll.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine (31-35)

September 2011

Unfreundlichkeit hat einen Namen!

2.8/6

Das Hotel ist absolut auf Briten ausgerichtet. Speisen, Getränke, Animation britischer Standard. Wenn man zuvor darüber informiert ist, kann man eine Woche damit leben. In der näheren Umgebung gibt es allerdings kaum Ausweichmöglichkeiten. Der nächste schöne Ort ist Puerto de Mogan, der etwas Flair von einem Urlaubsort mitbringt. Das Schlimmste im Hotel war die mangelnde Reinigung des Zimmers (nur 1x in einer Woche), wodurch man weder saubere Handtücher noch neues Toilettenpapier bekam. Getoppt wurde das ganze durch unsere Erfahrung mit der Unfähigkeit des Personals an der Rezeption. Als unser Transfer zum Flughafen nicht geklappt hatte, wurden uns Vorwürfe gemacht bzw. half man uns überhaupt nicht weiter bei der Suche nach einer Lösung. Bei der Reisegesellschaft mussten wir selbst anrufen, da wir aber niemanden erreichten, blieb nur noch die teure Fahrt mit dem Taxi. Das Personal kümmerte sich gar nicht um uns und wurde auch noch unverschämt dabei! Nie wieder Altamar!


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicol (26-30)

August 2011

Nichts für Deutsche

4.5/6

Als deutsche Familie ist man in diesem Hotel verloren. Nur Engländer und das Personal spricht kein Wort deutsch!!! Der Krach abends bis 0 Uhr nachts durch die Animation im Restaurant war unmöglich. Nach 3 Tagen habe ich es an der Rezeption mitgeteilt das man den Lärm nicht wirklich aushält aber ein neues Zimmer im anderen Block haben wir nicht bekommen. Echt schade. Deutsche sind dort nicht wirklich gerne gesehen. Es gab gab nur 1 deutsche Zeitschrift in dem dazugehörigen sparmarkt und das war die Bildzeitung für 1,10€. Sonnenschir für die Terrasse kostet 13€ pro Woche und Fernseh 15€ pro Woche und man hat nur 2 deutsche Programme. ir werden wieder nach Puerto Rico fliegen weil die Umgebung toll und der Strand Amadores einmalig ist. Aber nie wieder dieses Hotel!!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Rolf (56-60)

Juli 2011

Ja, war ok da der Preis stimmte

3.7/6

Unterbringung in Appartements mit Terassen. Da alle zur Sonne ausgerichtet sind ist ein Sonnenschirm von Nöten wenn Fernsehprogrammeman Schatten haben will. Dieser kann gemietet werden, sowie Fernsehprogramme, da nur 3 frei empfangbar waren. Wir waren die einzigen Deutschen im Hotel ansonsten nur Leute aus GB und Irland, das war aber ganz ok. Nur das Essen war auf Gäste aus England abgestimmt. Also viel frittiertes Essen. Der Speiseraum war nicht der sauberste. Die Animation war super. Wir hatten einen super Reisepreis von 625€ für 11 Tage, da kann man nicht meckern.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Frank (41-45)

Juni 2011

1 Woche Altamar

5.2/6

Es waren fast nur Engländer in der Anlage, vorwiegend Familien und Paare - keine gröllenden Mengen. (Gute) Englischkenntnisse notwendig. Man fühlte sich schon irgendwie ausgegrenzt - Aninamtion nur in Englisch (Who's from Scottland, from England, from Wales... - alle außerbritischen Gäste blieben unerwähnt). Die Anlage kann von nur als Unterkunft bis hin zu AI gebucht werden, wir hatten AI. Wir hatten ein anderes deutsches Paar kennen gelernt und nette Abende im Hotel verbracht. Die AI Leistung war sehr gut, viel Getränkeauswahl, fast immer Speiseeis und sehr schmackhaftes, gut gewürztes und hochwertiges Essen (natürlich auch viel frittierter Kram für die Briten). Die Lage ist sehr gut, traumhafter Ausblick über den Antlantik (von allen Appartements, vom Restaurant und von den Pools). Die Anlage hat ca. 250 Zimmer, die Zimmer sind in gutem Zustand, die Anlage ist allerdings schon älter, es wird zurzeit auch in einigen Appartements renoviert. Es war sauber und die Appartements waren ausreichend groß, eine gute Küchenzeile war ebenfalls enthalten (sogar mit Granitarbeitsplatte). TV kostet extra (3,-- Euro am Tag oder 15 Euro die Woche), wir haben aufs TV verzichtet. Großes Manko, es war während unseres Aufenthaltes sehr heiß und die Anlage hat keine Klimaanlage. Man kann auch vorf Ort AI nachbuchen (30,-- Euro je Erwachsener, Kinder die Hälfte)). Das Bad war ziemlich groß - sogar ein Bidet war drin und auch ein Fön. Die Zimmer werden nur 2x wöchentlich gereinigt, was uns aber nicht gestört hat. In der Lobby gibt es kostenloses WLAN oder PC für ca. 2,-- Euro die Stunde.


Umgebung

5.0

Für Gran Canaria eine Toplage. Wir hatten einen Mietwagen und haben viel von der Insel gesehen. Den Amadoris-Strand unterhalb der Anlage ist m.E. der schönste auf GC. Künstlich angelegte Bucht mit Karibiksand bzw. Muschelkalk, der auch bei Hitze nicht übermäßig warm wird, türkises Wasser, besonders für Kinder geeinget, da wenig Wellengang. Zu Fuß ca. 1,5 km, mit Taxi oder Mietwagen besser zu erreichen - ausreichend kostenlose Parkplätze vorhanden. In Puerto Rico ist ein weiterer Stranbd vorhande


Zimmer

5.0

Zweiraumappartements in gutem Zustand, sauber und viel Platz, alles andere müsste oben schon stehen. Ausstattung: TV - gegen Gebühr, Fön, Wasserkocher, Kaffeemaschine, großer Kühlschrank, Ceranfeld, Mikrowelle mit Grill oder Backofen.


Service

5.0

Auch bei AI musste man fast nie auf die Getränke warten. Das Personal war in Ordnung aber nicht übermäßig freundlich. Die Reinigung in den App. war gut. Es gibt auch eine Wäscherei im Hotel (Selbstbedienungswaschmaschinen). Man kam nur mit Englisch oder Spanisch weiter.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war - wie fast überall in Südeuropa - ziemlich trostlos, es gab zwar sehr viel Auswahl, die Speisen waren aber zum Großteil auf Briten abgestellt (Eier, Bacon, Rührei, Spiegelei, frittierter Kram, Fettkringel und Gebäck, Joghurt und Dickmilch. Pappige Brötchen, Brot, Toast. Wenig Aufschnittauswahl, Marmelade, Cornflakes, Datteln, Feigen..., Kaffee in versch. Vartiationen zum selber zapfen, allerdings Pulverautomat - auf Dauer mochten wir den Kaffee nicht mehr so gerne. Das Abende


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Pools sind größer als es die Bilder scheinen lassen. Es gibt viele Liegen und wir brauchten keine zu reservieren, praktisch zu jeder Tageszeit waren ausreichend Liegen frei (fast immer auch mit Atlantikblick). Zusätzlich hatte jedes Appartment hatte eine große Terasse mit zwei Liegen und Gartenmöbeln. Am Strand haben wir immer einfach auf unseren Handtüchern gelegen, man konnte aber auch Liegen bzw. Schirme mieten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alice (26-30)

April 2011

Eher ein 4 Sterne Hotel

5.4/6

Große Appartmentanlage, aber durch die gelungene Aufteilung nicht weiter schlimm. Die Appartaments liegen an einem Hang von oben nach unten gebaut. Jedes Zimmer ist über die Terrassentür begehbar. Es gibt keinen langen Flur. Jedes Zimmer ist auf der anderen Seite des überdachten Ganges. Somit hörte man keinen Lärm vom Flur. Es ist ein "Openairhotel". Andere Hotels in Spanien waren viel hellhöriger. Zustand des Hotels war sehr gut, alles recht gepflegt und sauber. Wir hatten Halbpension. Man kann als Gast ohne Verpflegung Speisen im Zimmer zubereiten oder im Restaurant speisen. Die Gäste bestanden überwiegend aus Paaren und Familien. Viele englische, polnische und deutsche Gäste. Auch Spanier waren vertreten. Also sehr multikulturell.


Umgebung

5.0

Hoch gelegen, daher etwas beschwerlich zu Fuß zum Strand. Aber der Meerblick und der Amadores Strand entschädigen alles. Es gibt direkt vor dem Hotel eine Bushaltestelle, der Bus fährt zum Strand und in den Ort. Wir hatten einen Mietwagen, das war die optimale Lösung. Sehr viele Hotels in der Umgebung. Leider. Einkaufsmöglichkeiten in der Rezeption (SPAR) mit adäquaten Preisen. Paar Meter Fußweg auch weitere Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken usw.


Zimmer

5.0

Ausreichende Größe. Eine Küche die relativ neu aussah mit Cerankochfeld. gr0ßer Kühlschrank mit Eisfach. Badezimmer groß und sauber. Eckdusche, sehr praktisch. Sonst immer nur Badewannen im Hotel gehabt. Schöne Bodenfliesen. Schlafzimmer klein, aber ausreichend. leider etwas stickig. Es gab in beiden Räumen Deckenventilatoren, die ausreichten, aber ich denke im Sommer reicht dies nicht aus. Wir waren im Kompley A, ich glaube die in B hatten Klimaanlagen. Da wir unten waren, besuchte uns eine Ka


Service

6.0

Sehr nette Mitarbeiter an der Rezeption. Im Restaurant wurden dreckige Teller sofort weggeräumt. Zimmerreinigung alle zwei Tage, was absolut ausreichend ist. Sogar dreckiges Geschirr wurde gespült.


Gastronomie

5.0

EIn Restaurant mit einer großen Außenterrasse. Frühstück und Abendessen in Buffetform. Morgens gab es frische warme Crossaints. Müsli und Cornflakes. Einen Kaffeeautomat mit leckerem Kaffee und Säfte. Leider war die Auswahl an Käse gering. Aufschnitt Salami und Mortadella. Das Essen bestand vorwiegend aus landestypischer Kost, was uns sehr freute, aber auch für Kinder gab es Pommes, Pizza, Lasagne, Spaghetti usw. Sehr leckerer frischer Fisch, Paella mit frischen Gambas, Mojo Sauce, Lammgulasch


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus Dieter (56-60)

Dezember 2010

Individueller Urlaub in Appartmenanlage

4.6/6

Die Appartmentanlage Altamar liegt in San Agustin Ortsteil Bahia Feliz. Hier wohnt man individuell, versorgt sich selbst und genießt die wunderbare Atmospäre. Die Nähe zum Strand und die Versorgung mit fangfrischem Fisch sind Highlights.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Diana (26-30)

August 2004

"Young and Fun!!!!" :-(

1.3/6

Das Altamar ist ein älteres Gebäude (Betonklotz) mit 5 Stockwerken und einem defekten Fahrstuhl. Die Bezeichnung *Jugendherberge* wäre wohl eher treffend. Die Zimmer sind spartanisch und lieblos eingerichtet, haben aber teilweise Meeresblick (je nach Stockwerk). Die Gäste in diesem Hotel sind überwiegend Jugendliche unterschiedlicher Nationalitäten. Das Frühstück, das in einem benachbarten Hotel (ca 1-2 Min Fußweg) eingenommen wird, ist leider eine Zumutung! Welch ein Glück wer nicht Vollpension gebucht hat!!!


Umgebung

2.0

Das Hotel Altamar, direkt an der kleinen Touristen-ShoppingMeile von Calella gelegen, befindet sich ca.300 m vom grobkörnigen Sandstrand entfernt. Gegenüber befindet sich eine Spielhalle. Calella selbst kann nicht wirklich zu den Perlen der Costa Brava gezählt werden, denn außer dem unspektakulären Strand, Freßbuden und Souveniershops hat der kleine Ort nichts zu bieten. Einziger Pluspunkt: mit der Bahn des öffentlichen Nahverkehrs kommt man unproblematisch nach Barcelona. Der kleine Bahnhof


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren äußerst schlicht. Außer den älteren Betten gehörte zu der Zimmereinrichtung ein Schrank und eine tischähnliche Ablage. Ein mäßig geputztes Badezimmer, frische Handtücher, ein gefegter Boden oder gemachte Betten gab es alle 2 Tage oder nach Aufforderung. Ob geputzt oder nicht, das Bad war nie besonders einladend.


Service

1.5

Das HotelPersonal war bemüht und beide sprachen etwas deutsch. ServiceLeistungen darüber hinaus gab es jedoch keine.


Gastronomie

1.0

Gastronomie im eigentlich Sinn gibt es in diesem Hotel nicht. Im Eingangsbereich befindet sich eine kleine Bar, in der auch Snacks angeboten werden. Das vom Reiseveranstalter angekündigte "All You Can Drink"-Angebot gab es jedoch nicht. Hielt man sich dort auf bekam man eher das Gefühl, man störe das HotelPersonal beim Fernsehen...


Sport & Unterhaltung

1.0

An Sport und Unterhaltung bietet das Altamar Hotel: einen BillardTisch.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

Juni 2004

NEIN, nicht dieses Hotel buchen - sind nach 2 Tagen abgereis

1.1/6

Gesamtanlage eigentlich sehr schön, nur die Pauschalurlauber bekommen die schlechtesten und lautesten Zimmer (an einer 4-spurigen Schnellstraße gelegen), durch Fischerboote direkt vor dem Hotel starker Fischgeruch; keine Freizeitangebote; haben das Hotel aus dem Alltours-Katalog gebucht und sind nach 2 Tagen in den "Miraflor Park" in Plays de Ingles umgezogen


Umgebung

1.0

außerhalb von San Agustin, keine Einkaufsmöglichkeiten, ohne Mietwagen sitzt man da fest, vor dem Hotel schwarzer, steiniger Strand - zum Baden kaum geeignet


Zimmer

1.0

Apartements C mit 2 Schlafzimmern, großes Wohnzimmer mit Essecke Küche, Bad - alles OK; im Katalog beschriebenes Telefon gab es nicht, hier wurde man in den nächsten Ort geschickt; lt. Katalog Sat-TV möglich (18 € pro Woche), aber selbst wenn man sich wg. Fußball-EM auf den Preis einläßt, bekommt man nur spanische Sender


Service

1.0

"Rezeption" ist der Tresen des Restaurants; der Check-Inn erfolgt in Zeichensprache ohne ein Wort Spanisch, Englisch oder Deutsch


Gastronomie

1.0

bei Ankunft erfährt man nicht wann es wo Essen gibt, Deutsch oder Englisch wird von der Bedienung nur gesprochen, wenn sie Lust dazu haben; bei HP mit Menüwahl sollte es eine Hauptspeise und ein Dessert geben - auf unseren Protest hin durften wir uns auch eine Vorspeise aussuchen. für Pauschaltouristen offensichtlich eine gesonderte, einfachere Karte mit höheren Preisen


Sport & Unterhaltung

1.0

keine Freizeitangebote, schöner Pool mit Blick auf den Antlantik, Liegen ohne Auflagen, keine Schirme, keine Pool-Bar, keine Sportmöglichkeiten


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Gerald (36-40)

Januar 2004

Dieses Hotel kann ich nicht empfehlen - Neppgefahr - laut &

1.0/6

Die Anlage hat einen überalterten Ersteindruck gemacht und der hat sich bei näherer Betrachtung mehr als bestägigt. Haben uns sofort nach dem Einzug Putzmittel in einem Supermarkt gekauft (inklusive Kakerlakenspray). Hatten keine zusätzlichen Leistungen gebucht und waren froh darüber. Das angeschlossene Lokal hat einen unappetitlichen Eindruck gemacht. Die Rezeption, wenn man sie so nennen will, ist ein kleines Loch und selten besetzt (von einem unfreundlichen Spanier und einer inkompetenten Deutschen - eher freundlich aber hat sich für unsere Beschwerden nicht zuständig gefühlt - Frechheit). Sind nach 1 Übernachtung wieder ausgezogen mit der Begründung, dass die Beschreibung im Internet nichts mit dieser Anlage zu tun hat. Da hat sie uns dann nach Aufruf der Internetseite recht geben müssen. Haben uns für das Hotel entschieden, weil wir in ruhiger Lage wohnen wollten.


Umgebung

1.0

Ohne eigenen Wagen sitzt man dort fest und kann nicht viel machen. Der Strand ist vollkommen zu vergessen. Die ganze Umgebung ist eine Zumutung. Da will ich nicht einmal aufgezeichent sein! Leider gibt es nicht 0 Sonnen, die könnte man hier locker vergeben.


Zimmer

1.0

Als Hit wäre auch noch zu sagen, dass bei einem Bett der Einsatz defekt war - einige Latten. Die Zimmer sind überaltert.


Service

1.0

Wie schon oben beschrieben habe ich nach einer Nacht sofort eine anderes Quartier gesucht und bin auch gleich umgezogen. Die deutschsprachige Frau hat uns zwar angeboten eine andere Unterkunft zu suchen aber das war nur Hinhaltetaktik - hat sich stundenlang nicht gemeldet und dann doch nichts (wie komisch) für uns gefunden. Anzumerken wäre noch, dass sie zumindest nicht entgegengeredet hat - auch was wert. Die Unterstützung war ungenügent!


Gastronomie

1.0

Hab nichts konsumiert aber der optische Eindruck war nicht gut. Ich möchte auch noch anmerken, dass einige Leute sich mit mir bei der Rezeption angestellt haben um auch zu Reklamieren. Leider konnten die aber nicht ausziehen, da sie alles schon bezahlt hatten. Ich kann vor dieser Anlage nur abraten. Schreibe diesen Beitrag, da ich gerade wieder einen Urlaub buche und die Foren genau durchlese, damit mir das nicht noch einmal passiert.


Sport & Unterhaltung

1.0

zu kurz in der Anlage gewesen um diesen punkt näher zu beurteilen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (36-40)

Dezember 2003

Gepflegte Anlage in ruhiger Lage, an der Schnellstrasse

1.2/6

Das äußere Bild von der Anlage ist ok, wenn man sich die Strasse wegdenkt, der Gang zwischen den beiden Häuserreihen ist sehr schön bepflanzt was wenigstens für die Augen etwas Erholung versprach. Das Frühstück ist im Restaurant einzunehmen und wenn die Bedienung mal Lust zum arbeiten hat auch reichlich. Beim Abendessen das dort ebenso einzunehmen ist " a la Carte" - Turistenmenue der etwas besseren Sorte. Die Kellner sollten leider nochmels rechnen lernen - es stimmt nie - aufpassen !!!


Umgebung

1.5

Es handelt sich hier um eine Appartmentanlage direkt an der alten Hauptstraße. Achtung alte Haupstraße ist vierspurig. Die Anlage besteht aus 2 Häuserreihen, die eine Reihe direkt an der Straße und die zweite mit Blick zum Meer. Die Häuserreihe zur Straße ist für Pauschaltouris zu buchen in der auch wir waren. Die vordere Reihe zum Meer ist nur von Eigentümern bewohnt und steht uns Touristen nicht zur Verfügung. Laut Beschreibung im Katalog von Alltours soll die Anlage aus 70 Appartments b


Zimmer

1.0

Das App. ist großzügig aufgeteilt. Es besteht aus einem Wohnzimmer, Küche mit Essecke, Badezimmer mit Badewanne u. WC, Schlafzimmer. Die oberen App. haben einen kl. Balkon (für 2 Prs.) im UG ist eine Terrasse vorhanden. Die Schlafzimmer befinden sich immer zur Strassenseite. Ans Ausschlafen im Urlaub war nicht zu denken, 1. der Strassenlärm 2. die Lattenroste vom Bett waren gebrochen, dadurch hat man nur Kreuzschmerzen. War dem Chef bekannt jedoch meinte er, es fehle an Geld.


Service

1.0

Die Appartments werden außer Sonntags (Feiertags) jeden Tag gereinigt. Die Reception ist leider nur Mo. - Fr. von 8 - 14 Uhr besetzt(deutschsprachig, sehr hilfsbereit). Wir sind Sonnstags angekommen und die Rezeption war verschlossen, in dem Restaurant hat man uns den Schlüssel gegeben, deutschsprechen o. Englisch - Fehlanzeige.


Gastronomie

1.5

Für ein App. mit HP war das Essen wenigstens ganz ok. Für den 25.12. wollte das Restaurant uns ein Lunchpaket geben aber wir haben uns erfolgreich gewehrt so dass es ein normales Frühstück gab. Der Service ist gerade nicht besonders. Beim Abendessen wird man ständig von den Kellnern angesprochen ob es noch etwas sein darf, was nach einer gewissen Zeit nervt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Ein Pool ist zwar da, aber wie will mann denn die Liegen ohne Auflagen benutzen, da kann man doch gleich auf den Boden liegen. Handtücher durfen nicht zum Pool mitgenommen werden, extra gab es keine.


Hotel

1.0

Bewertung lesen