Club Hotel Marina Seada Beach

Club Hotel Marina Seada Beach

Ort: Tanaunella

66%
4.2 / 6
Hotel
4.1
Zimmer
4.3
Service
4.9
Umgebung
3.8
Gastronomie
4.7
Sport und Unterhaltung
3.3

Bewertungen

Gisela (61-65)

September 2019

Urlaubseindruck

6.0/6

alles gut Pool, Strand, Restaurant binnen 5 Minuten erreichbar sehr schöne Strandwanderungen können gemacht werden


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

gut


Service

Nicht bewertet

alles gut


Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

schlecht, da vermtl.Restessen, da Saisonende?? Wein schlechte Qualität


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

bestens


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

KK2019 (41-45)

August 2019

Marina Seada

2.0/6

Ältere Anlage, aber einigermaßen gepflegt- SUPER der Baumbestand, Lage Pool - Einfache Häuschen alle mit Klimaanlage und Kühlschrank- einfach aber schön


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

OK- es gehört in den Wintermonaten haltsch schon mal eine Steckdose repariert und Fliesen erneuert


Service

Nicht bewertet

Bestes Personal- herzlich, zuvorkommend kommunikativ kinderfreundlich flexibel - das Personal vor Ort hat die Fehlleistungen von TUI zwecks nicht vorhandener Informationspolitik etwas ausgeglichen


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Tolle Verpflegung bereits zu Mittag und Abends tolle Meeresfrüchte und Fisch - Negativ war nur der enorme Bedarf an Einmalbeschern für alkfreie Getränke


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Lage Klasse, etwas in die Jahre gekommen - aber super Naturbschattung und super Strand/ Pool "Kiosk"


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara und Familie (36-40)

August 2019

Wir waren begeistert und kommen sicher wieder

6.0/6

Wir haben unseren Familienurlaub ( Kinder 4, 8, 11 J) dort genossen und können uns in keinem Punkt negativ äußern. Das Hotel liegt etwas außerhalb und ein Auto sollte daher vorhanden sein, um u.a. die schönen Strände und Orte der Insel besuchen zu können. Es handelt sich um eine kleine Hotelanlage mit kurzen Wegen - mit sehr schöner und kinderfreundlicher Poolanlage mit genügend Platz und natürlichem Schatten und Poolbar, die bis 24 Uhr geöffnet ist . Überdachtes Restaurant im Freien mit fester Tischplatzreservierung.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in der Gemeinde Budoni, ein paar Kilometer außerhalb des Ortes. Von Olbia aus ist es in weniger als 1 Stunde mit dem Auto erreichbar. Sehr schöne Orte und wundervolle Strände liegen in der Nähe. Eine kleine Bucht mit Sandstrand und Sonnenliegen, Sonnenschirmen gehört zum Hotel, ist aber durch viel Seegras (auch am Rand gelagert) nicht so, wie man sardische Strände mit kristallklarem Wasser sonst kennt. Oft wurde während unseres Aufenthaltes vom 31.7.-9.8.19 etwas Seegras angesc


Zimmer

6.0

Unsere beiden Zimmer waren geräumig, gut ausgestattet und immer sehr sauber. Handtücher wurden täglich gewechselt, die Zimmer waren stets top gereinigt. Betten, Schrank, Kommode, kleiner Kühlschrank, alles ordentlich. Eine kleine Terassse mit Tisch und Stühlen gehörte jeweils zum Zimmer dazu, dort war auch ein großer Wäscheständer zu finden. Die Klimaanlage war sehr nützlich und hat immer funktioniert. WLAN gibt es nur in den öffentlichen Bereichen, in den Zimmer nicht.


Service

6.0

Wir fanden den Service in allen Bereichen des Hotels klasse! Die Mitarbeiter waren immer freundlich, aufmerksam und serviceorientiert. Im Restaurant wurden die leeren Teller sehr schnell abgeräumt, so dass es kaum Wespen gab. Speisen wurden immer wieder frisch nachgefüllt. Wir haben uns rundum wohlgefühlt!


Gastronomie

6.0

Wir waren sehr begeistert vom sardischen / italienische Essen, es gab mittags und abends immer ein riesiges Vorspeisenbuffet, 2-3 Pastagerichte, Fleisch, Fisch, Geflügel, Muscheln, Gemüse. Ein großes Obstangebot und wunderbare Torten und Desserts und Eis (Carte d'or). Auch verschiedene Brotsorten und Salate waren immer im Angebot. Nicht nur die Auswahl war groß, sondern auch die Qualität und der Geschmack hervorragend. Showcooking mit Pasta-, Grill-, Fischgerichten immer wieder klasse. Es gib


Sport & Unterhaltung

5.0

1 großer Pool mit Kinderbecken - dort ist genügend Platz, um auch große Schwimmtiere mit ins Wasser zu nehmen. 1 kleiner Pool Tennisplatz (kostenfrei), der auch als Fussballplatz genutzt werden kann Boccia Tretboot und Kanus 1x täglich Wasser-Zumba Am Abend 1-2 Std. Livemusik


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

August 2019

Traditionelles italienisches Hotel mit Charme

5.0/6

Das Hotel ist nett und ordentlich eingerichtet. Unser Zimmer war überschaubar, aber in Ordnung. Die direkte Strandlage ist toll. Die Angestellten sind sehr bemüht und freundlich.


Umgebung

4.0

Transfer zum Flughafen Olbia 30 Minuten Rund um das Hotel kaum Gastronomie Viele Strände in der Nähe Nach Budoni 10 Minuten


Zimmer

4.0

Matratzen recht hart - aber das ist Geschmacksache Ansonsten schön und ausreichend


Service

6.0

Sehr bemüht


Gastronomie

6.0

Das Speisenangebot war sehr gut, die Qualität spitze. Täglich Meeresfrüchte, Pasta, viele Salate, frisches Obst, Mehlspeisen, Antipasti, etc.


Sport & Unterhaltung

5.0

Tretboote Tennis Minigolf Kanus


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christiane (56-60)

August 2019

Schöne Woche verbracht im Marina Seada Beach

6.0/6

Schöne, ansprechend gestaltete Anlage. Auf der Website wurde nicht übertrieben. Essen war recht gut. Kajak oft zu haben! Ich würde wiederkommen...


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Freundlich, aufmerksam, aber nicht immer wirklich gastfreundlich


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (51-55)

August 2019

aufgrund des Strandes leider kein 4 Sterne Hotel

3.0/6

sehr nettes und bemühtes Personal, allerdings aufgrund der Ausstattung des Zimmers, der unfassbar engen Bestuhlung im Restaurant und vor allem des unbenutzbaren Strandes, was wohl regelmäßig laut Aussagen der Rezeption vorkommt, nur 3 Sterne wert


Umgebung

2.0

Ohne Auto ist man eher isoliert, der Strand vollkommen umnutzbar, da Seegrasplage. Die Autofahrt vom Flughafen dauert lediglich 35 Minuten. Ausflugsziele und algenfreie Strände sind in der Nähe.


Zimmer

3.0

leider sehr harte Betten


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Auf Wunsch bekam man jederzeit frische Pasta mit Tomatensosse oder Bolognese. Tolle Vorspeisen!


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sascha (36-40)

August 2019

Erholsamer Urlaub in tyisch sardischem Stil.

5.0/6

Ruhige abgelegene Hotelanlage im typischen sardischen Stil. Eigener Strandabschnitt, teilweise gestrandetes Seegras. Kristallklares Wasser. Tolles Essen. Die vielen negativen Bewertungen sind nicht wirklich nachvollziehbar. Es kommt halt darauf an, was man erwartet. Ein Cluburlaub wie in der Türkei wird nicht geboten, das möchten wir auf Sardinien aber auch nicht. Deshalb ist es an der Zeit, eine Lanze für diese Anlage zu brechen. Das Seegras hat uns nicht im geringsten gestört. Es war da, an den Rändern des Strandes war es aufgeschichtet. Der Strand war sauber und das Wasser ein Märchen. Glasklar, türkis-blau-grün und badewannenwarm. Ein Auto ist dringend zu empfehlen. Wenn man schon mal auf Sardinien gewesen ist, dann weiß man, dass man ohne Auto sehr viel verpaßt. Denn viele Traumstrände sind innerhalb von max. 15 Minuten zu erreichen.


Umgebung

3.0

Kurze Fahrt vom Flughafen (ca. 30 Minuten). Sehr abgelegen. Ein Auto ist sinnvoll (Auf Sardinien erkundet man die Insel und macht eigentlich keinen Cluburlaub)


Zimmer

6.0

In eifachem sardischem Stil eingerichtet. Sehr sauber.


Service

6.0

Zuvorkommend. Aufmerksam und immer freundlich.


Gastronomie

6.0

Alles frisch. Täglich Meeresfrüchte und Fisch. Super Pasta. Große Auswahl. Einfach lecker. Gekocht wurde u.a. vor den Augen der Gäste in einer offenen Küche.


Sport & Unterhaltung

4.0

Tennis- und gleichzeitig Fußballplatz (kostenlos). Boule-Bahn. Minigolfplatz in die Jahre gekommen. 2 Pools, die richtig Spaß gemacht haben. Entertainment gab es eigentlich nicht. Ein Sänger am Abend für 1-2 Stunden. Aber mal ehrlich: Wir wollten gar keine Animation und haben sie auch nicht vermißt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja R (41-45)

August 2019

Traumhafter Familienurlaub, Entspannung pur!

6.0/6

Traumhaft schöne Anlage mit sehr gutem Service und super sauber! Ruhiges Hotel, alles zentral erreichbar, Entspannung pur.


Umgebung

6.0

Wir sind von Olbia mit einer Transferzeit von ca. 30 Minuten dort angekommen. Es sind 6km bis Budoni. Mit dem Leihwagen ist man auch schnell in Puerto Cervo, ein lohnendes Ausflugsziel.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber, mit Terrasse, Bad, Klimaanlage, für meinen Geschmack einen Tacken zu klein, da wir eine 3-Personen-Belegung hatten, aber absolut ausreichend, da man sich sowieso nur draussen aufhält!


Service

6.0

Alle top!


Gastronomie

6.0

Die Auswahl am Buffet ist an warmen Speisen nicht ganz so groß wie man es von anderen Ländern kennt, aber es ist für jeden was dabei und absolut ausreichend!. Immer 3 Pastagerichte und 3 weitere Hauptgerichte, Salatbar, Anti-Pasti-Bar, frisches Obst und Süßspeisen. An der Strandbar gibt es immer einige Snacks (die allerdings meiner Meinung nach gar nicht nötig sind, wenn man alle Mahlzeiten wahrnimmt und zwischendurch ein Eis isst) und eine Eistheke mit sehr gutem Eis! Wenn man nicht irgendwas


Sport & Unterhaltung

6.0

Alle Aktivitäten auf der Anlage sind kostenfrei: Tennisplatzbenutzung, Mini-Golf, Tretboot und Kajakfahren. In den Nachmittagsstunden gab es immer Aqua-Gymnastik. Pool traumhaft mit Blick auf das Meer, Liegen und Schirme immer ausreichend vorhanden und inklusive. Alles super sauber!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Laurents (51-55)

August 2019

Licht und Schatten

6.0/6

Die Anlage ist zwar etwas älter, aber regelmäßig renoviert und in gutem Zustand. Die Lage ist fast unübertrefflich, vom Zimmer (Reihenbungalow) zum Strand unter 100m, der Pool und die Strandbar nur wenige Meter vom Strand entfernt. Der Strand ist klein und sehr sauber, beste Wasserqualität, beim Schnorcheln viel Fisch zu sehen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Alles da was man braucht, wurde ohnehin nur zum Schlafen genutzt. Sehr schön, dass jedes Zimmer eine eigene Terrasse hat.


Service

Nicht bewertet

Das Personal war überwiegend sehr freundlich und zuvorkommend, alle sprachen sehr gut englisch, sodass keine Kommunikationsprobleme auftraten. Besonderen Dank an dieser Stelle an die rumänische Mitarbeiterin an der Strandbar, die immer gut gelaunt ihren teilweise anstrengenden Job erledigte - multumesc!


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

- Die Küche bereitet wirklich super leckere Gerichte zu. Es ist sehr schade, dass man sie selten bis nie heiß genießen konnte. Einfache Abhilfe: unter einen Chafing Dish gehört ein Brenner... die waren flächendeckend nicht vorhanden. Wirklich ärgerlich weil unnötig und so leicht zu ändern. Daher fürs Essen leider nur 1 von 5 Punkten, obwohl alles sehr sehr lecker war. - heutzutage sollten Lebensmittelunverträglichkeiten auch auf Sardinien bekannt sein. Leider müssen Laktoseintollerante ihren Kaf


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sehr ansprechend, ich bevorzuge aber das Meer.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Fabian (26-30)

August 2019

Hotel für einen schönen Urlaub auf Sardinien

6.0/6

Das Herausstellungsmerkmal dieses Hotels ist einfach das Essen, der zuvorkommende Service und der Strand. Für einen Urlaub mit Auto ist es das perfekte Hotel. Egal ob Paar, Familie oder Single.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt sehr abgelegen und somit werden Abendveranstaltungen schwer besuchbar. Auf der anderen Seite gibt es keine Probleme mit Lärmbelästigung oder lauten Flugzeuggeräuschen. Da vorab bekannt war, dass sich das Hotel abgelegen befindet, ist dies allerdings kein Problem. Für Gäste ohne Auto ist dies problematisch, da Ausflüge auf der Insel sehr kostspielig sind.


Zimmer

6.0

Das Zimmer hatte einen Safe, ein schönes großes Doppelbett, ein relativ neues Bad und genug Platz für uns. Da wir im Urlaub sind und diesen auch zusammen genießen wollen, wissen wir nicht, ob der Fernseher deutsche Programme empfängt. Auf jeden Fall haben wir sehr gut in unseren Betten geschlafen.


Service

6.0

Der Service war spitze. Auf jede Frage wurde eine Antwort gegeben. Am Empfang waren alle sehr freundlich und auch die Kellner und die Barkeeper waren Spitzenklasse. Es wurde alles umgesetzt, was verlangt wurde. Sogar bei den Wespen wurde Unterstützung angeboten beim verscheuchen.


Gastronomie

6.0

Essen gab es immer auf der Außenterrasse. Außer auf Wunsch auch Innen. Es gab ALLES. Vegetarisch, Rund, Schwein, Fisch, Meeresfrüchte, Huhn und dies alles mit Pasta, Kartoffeln oder Pommes. Manchmal auch Risotto. Auf die Bemerkung, dass es immer dasselbe gab kann ich nur sagen: Das kann ich so nicht unterschreiben. Klar wird es in 2 Wochen schwierig bei der Anzahl an Gerichten jeden Tag mittags und abends jedes Mal etwas anderes zuzubereiten. Aber trotzdem gab es keinen Tag an dem zweimal dassel


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt wie im Katalog beschrieben: Fußballplatz, Tennisplatz, Tischtennis, Volleyball und Boccia. Leider kann man nicht Minigolf spielen, da keine Bälle vorhanden sind. Der Pool ist Klasse und sogar einen Zweitpool in der Anlage ist auch noch vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicci (31-35)

Juli 2019

Strand nicht nutzbar, ansonsten nicht so schlimm

5.0/6

Nicht so schlecht, wie alle schreiben Wir haben am Abend vor Anreise die vielen plötzlich aufgetauschten negativen Bewertungen gelesen, und sind mit einem sehr unguten Gefühl dort hin gefahren.Aber alles nicht so schlimm wie hier beschrieben wird. Ausser den "Mangel" mit dem Strand, ist es ein super süsses ruhigs Hotel zum entspannen. Es gibt keine Animation und Kids-Club, aber man kann die Kids im Urlaub auch selbst bespaßen. Hotel war nicht ausgebucht, das machte es am Buffet und der Bar echt entspannt. Das Hotel ist an manchen Stellen in die Jahre gekommen, aber immer sauber und gepflegt. Es ist eben kein deutsches Hotel mit deutschen Standards.Plastikgeschirr haben ich die ganze Woche über gesucht, und dann ist es mir eingefallen. Ja es gibt Plastikgeschirr, am POOL! Aus Sicherheitsgründen ist das wohl nicht das schlimmste,wenn ich an der Liege aus einem Plastikbecher trinke und er nicht kaputt gehen kann. Ansonsten gibt es ganz normales Gschirr! Am Pool gab es immer ausreichend Liegen und meist waren wir allein im Pool. Der Strand war leider wirklich nicht nutzbar, aufgrund des Seegrases. Das war eigentlich unser Kriterium warum wir dieses Hotel gebucht haben. Scheinbar besteht das Problem immer im Sommer, denn im Mai muss noch alles in Ordnung gewesen sein. (Bilder von Juni 2013 zeigen den Strand ebenfalls mit Seegras überfüllt) Hier liegt es aber auch am Veranstalter die Leute darauf hinzweisen und die Möglichkeit einer Umbuchung zu geben. Das Hotel hat den kostenfreien Service geboten, mit dem Shuttle nach Budoni an den Strand zu fahren. Wenn man einen Lunchbox bestellt, bekommt man eine ganze Kühlbox voll mit Essen und Getränken, so das man nicht verhungert. Die Lunchboxen waren echt der Hammer, habe ich noch in keinem anderen Hotel so ausreichend gehabt. Und in Kühltasche :-) Es wurde auch angefangen die Berge von Seegras abzubaggern und zu entsorgen. Das war natürlich aufgrund der Lärmbelästigung und vorallem des Gestankes wegen, eine echte Herausforderung am Pool. Wir haben über all das hinweggesehen und das beste daraus gemacht. Ist nicht ganz das was wir uns vorgestellt haben, als wir gebucht haben, aber wir haben trotzdem einen super Urlaub gehabt. Der Strand von Budoni ist sehr schön für Kinder, weil er sehr lange flach ins Wasser geht. Ansonten sprechen die Angestellten leider kaum deutsch oder englisch. Aber mit Händen und Füssen, Handyübersetzung und Charme ist das auch kein Problem. Sardinien ist nicht auf Tourismus angewiesen, deshalb findet man auch kaum Leute die englisch sprechen. Handtücher mitnehmen für Strand/Pool ist empfehlenswert, ansonsten kann man die im Hotel für 2,- pro Tag auch bekommen. Mietwagen ist empfehlenswert, denn es gibt mega geile Paradiesstrände zu erkunden. Am besten von zuhause aus buchen, ist vor Ort sehr preisintensiv!


Umgebung

5.0

In der Pampa :-) , aber dafür sehr ruhig und entspannend. Bus fährt vor dem Hotel und Taxi ist auch mgl. Durch den Naturstrand entfallen Strandspaziergänge, aber in kleiner Weise trotzdem mgl Es gibt überall kleine Buchten, wo man ungestört chillen kann Nach Budoni mit dem Bus oder TAXI


Zimmer

6.0

Immer sauber und ordentlich


Service

5.0

Bis auf die Sprachbarrierre waren alle sehr nett. Man merkt natürlich das man nicht wie in anderen Ländern auf Händen getragen wird, die Sarder sind ein sehr stolzes Volk Es gab am Service nichts zu mekkern


Gastronomie

6.0

Essen war immer sehr lecker und ausreichend. Das Dessert war mein Favorit :-) Im Restaurant gibt es feste Plätze , wo man immer sitzt, das fanden wir sehr angenehm, da man nie Tisch suchen musste und immer seinen Platz hatte,egal zi welcher Uhrzeit Entspannt am Buffet


Sport & Unterhaltung

1.0

Gibt es wohl, haben wir nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank und Rosi (51-55)

Juli 2019

Ohne Auto nicht zu Empfehlen , Strand ekelig

2.0/6

Ruhige und abgelegene Hotelanlage in einem Pinienwald Die Anlage ist aufgrund der Größe sehr übersichtlich angelegt


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt außerhalb von Budoni und man ist ohne PKW von der Aussenwelt abgehängt. Der Strand ist nicht zu empfehlen, hohe Algenberge die ein direkten Zugang zum Meer erschweren . Die Algen wurden am Ende unseres Aufenhalts mit dem Bagger und LKW abtransportiert, da war ein Aufenthalt im Pool / Strandbereich durch starken Gestank unerträglich . Aber der Berg wächst wieder !


Zimmer

3.0

Zimmer sind renovierungsbedürftig . Klimaanlage war die ersten 4 Tage unseres Aufenthalts defekt.


Service

4.0

Servicepersonal ist freundlich , an der "Poolbar" eher gelangweilt


Gastronomie

4.0

Das Essen war gut , viel Fisch und Meeresfrüchte waren im Angebot.


Sport & Unterhaltung

1.0

In der Hotelanlage gab es einen Tennis- und Tischtennisplatz der Kinderspielplatz ist in einem sehr schlechten Zustand. Keine Animation , Abendprogramm ist eine singende Person die Karaoke vorführt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kristina (46-50)

Juli 2019

Schöne Anlage mit kleinen Schönheitsfehlern.

4.0/6

Das Hotel ist eine kleine, überschaubare Anlage mit kurzen Wegen, in der man sich schnell wohl fühlt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für Sardinien ist trotz ein paar Mängel super.


Umgebung

4.0

Sehr gute Erreichbarkeit vom Flughafen Olbia. Wunderschöne Strände in der Nachbarschaft, die in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen sind. Der Hotelstrand ist leider sehr verschmutzt mit Seegras, so dass nur wenige Hotelgäste auch dort gebadet haben.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber und ansprechend eingerichtet.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Es gibt am Pool und Strand ausreichend Liegen und Sonnenschirme.


Gastronomie

5.0

Das Essen hat uns gut geschmeckt, es war immer für alle etwas dabei, viel Gemüse und italienische Antipasti. Besonders lecker war der Nachtisch. Im Restaurant werden Tische zugewiesen. Im Laufe unserer Woche wurden wir umgesetzt an einen kleinen Tisch. Auf Nachfrage konnte uns niemand erklären, warum.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Tennisplatz ist kostenlos zu benutzen, Schläger und Bälle können ausgeliehen werden. Alles nicht im besten Zustand, aber trotzdem toll für unsere Kinder. Eine Tischtennisplatte gibt es auch, die ebenfalls von unseren Kindern intensiv genutzt wurde. Das beste: Keine nervige Animation!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mario (41-45)

Juli 2019

Viel Ruhe und Entspannung

5.0/6

Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier gut bedient. Auch wenn die Anlage schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, macht sie einen gepflegten und frischen Eindruck und ist umgeben von hohen, Schatten spendenden Pinien. Das Hotel wirkt zu keiner Zeit überfüllt. Von Lärm und Hektik nichts zu spüren.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwa 30 min Fahrzeit vom Flughafen Olbia entfernt. Etwas abgelegen und unscheinbar aber dafür weit entfernt vom Trubel größerer Ortschaften oder überfüllter Strände. Ein paar sanfte Hügel im Rücken und das glasklare Meer auf der anderen Seite sowie die Hotelanlage inmitten eines Pinienwaldes ergeben zusammen ein idyllisches und ruhiges Fleckchen Erde. Im Hotel werden vom Veranstalter verschiedene kostenpflichtige Ausflüge angeboten. Eine Buslinie hält direkt vor dem Hotel und man


Zimmer

5.0

Die gesamte Anlage ist großzügig und reihenförmig im Bungalowstil angeordnet, leicht verwinkelt und mit ein paar Innhöfen. Die Zimmer sind ausreichend groß, sauber und rustikal eingerichtet. Ausgestattet mit Safe, Kühlschrank Klimaanlage und einer kleinen möblierten Terrasse.


Service

5.0

Am Empfang wird man freundlich begrüßt und man nimmt sich jedes Problem an. Das Servicepersonal ist freundlich und sehr bemüht. Manchmal nur etwas übereifrig beim Abräumen des benutzten Geschirrs. Die Anlage wird sehr sauber gehalten und die Pools täglich geprüft und gereinigt.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant ist ein offener überdachter Bau und von überall aus gut erreichbar. Das Essen ist reichhaltig und abwechslungsreich. Viel frisches Obst und Gemüse, frisch zubereitete Speisen und Salate, sowie Süßspeisen. Bei AI gibt es ganztägig leckeres Eis und Getränke aller Art sowie verschiedene Kaffeespezialitäten. Alles läuft ruhig und gesittet ab zu den Mahlzeiten. Es wird eifrig nachgefüllt und leeres Geschirr entsorgt. Die Essenszeiten sind recht ausgedehnt, sodass das Restaurant nie übe


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein paar Sportangebote, wie Tischtennis, Fußball oder Tennis. Abends bietet eine Ein-Mann-Kapelle gepflegte und dezente Unterhaltung. Animation sucht man hier vergeblich. Wer das nicht braucht ist hier genau richtig. Familien mit kleineren Kindern sind hier gut aufgehoben. Der riesige Pool und die Anlage selbst bieten viele Möglichkeiten zum Austoben ohne dass es jemanden stört. Für die Kleineren wünscht man sich aber das eine oder andere Animationsangebot, schon allein, um so manchen a


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole (36-40)

Juli 2019

alles andere als eine Katastrophe

4.0/6

Hallo, wir waren jetzt 12 Tage mit 21 Personen in der Unterkunft . Das Hotel ist sauber , Reinigungskräfte sehr freundlich. Das Personal rundum sehr freundlich und aufmerksam . Essen war ok , viel Auswahl , die Nachspeisen sehr lecker . Tag und Nacht sind Getränkespender zu bedienen , auch der Kaffeeautomat. Die Bademeister am Pool sehr nett und keine Spassbremsen, man kann jederzeit mit Ball oder Boot ins Wasser , braucht keine Badehaube und es gibt keine feste Poolzeiten was wirklich sehr von Vorteil ist . Bei Strandausflügen außerhalb gibt das Hotel eine gutgefüllte Kühlbox mit Getränken und auf Wunsch sogar Lunchpakete mit . Rundum sehr schöne Lage , man erreicht mit Auto die schönsten Strände und jetzt kommt’s zum leider Negativen wobei ich dem Hotelbetreiber keine Schuld geben kann : die Bucht ( so würde ich den Strand am Hotel beschreiben) ist voll mit Seegras und an manchen Tagen kommt so viel angeschwemmt dann man kaum bzw gar nicht ins Meer gehen kann . Der Geruch ist auch sehr gewöhnungsbedürftig . Es wird sich Mühe gegeben den Strand täglich mit dem Bagger frei zu räumen aber deshalb muss ich ein paar Sterne abziehen und genau deshalb werden wir nicht mehr dieses Hotel buchen , so leid mir das auch tut eben weil der Rest wirklich stimmte ... schade auch dass keine kleinen Hunde erlaubt sind , mein Kleiner hätte sicherlich nicht gestört und hätte seinen Spaß gehabt . was evtl auch ein Kritikpunkt wäre ist dass der Speisesaal auf dem Balkon recht eng war , zu viele Leute , man kam im Schneckentempo vom Buffet an seinen Platz zurück . Was aber sehr schön war , wir durften Kindergeburtstag an einen Abend feiern , die Tische wurden schön gestellt und liebevoll mit einheimischen Blütenblättern dekoriert . Wir haben gegen Bezahlung eine wunderschöne Torte gebacken bekommen und auch Weine und andere Getränke . Das Personal war sehr bemüht und haben dadurch sicherlich extra Arbeit gehabt , aber stets freundlich . Wir hatten trotz keinen schönen Strand super schöne Tage und bedanken uns beim Personal des Marina Seada Beach , von Reinigungs bis Küchenchef und Empangspersonal , alle durchweg liebevolle Menschen . Grazie a Tutti Familie G.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

Juli 2019

Schöne Anlage im Pinienwald

6.0/6

Zunächst waren wir ebenfalls etwas geschockt von der Strandsituation und den permanenten Baggergeräuschen, aber es wurde täglich besser. Die Seegras-Berge liegen zwar noch rechts und links am Strand, aber der Geruch ist weg und man kann auch wieder ungehindert im Meer baden gehen. Die Hotelanlage ist sehr schön gestaltet, alles sehr übersichtlich und unkompliziert zu erreichen. Die hohen Pinien spenden genug Schatten und sorgen für ein sehr natürliches Flair. (Gg Insekten wird wohl etwas - für den Menschen Ungefährliches - gesprüht. Daher fast keine Mücken oder Wespen.) Der Haupt-Pool hat Meerblick und ist sehr groß und an manchen Stellen schön tief zum Schwimmen geeignet. Der kleine Pool ist angenehm ruhig. Der Tennis- bzw. Fußballplatz ist jederzeit auch ohne Gebühr nutzbar, genauso TT, Boccia, Volleyball, teilweise auch Tretboote. Die Zimmer sind hellhörig, aber soweit ok, d.h. angemessen für die Zeit, die man darin verbringt. Die Terrasse könnte allerdings mit entsprechender Stühleanzahl wie Personen ausgestattet sein. Das Essen war sehr gut, teilweise etwas ölig, aber sehr vielseitig und abwechslungsreich. Viel Fisch und Meeresfrüchte, aber auch Fleisch, Pasta und viel Obst und Salate. Die Getränkeauswahl reicht vollkommen zu. Man sollte ggfs eine Alternative zu den vielen Plastikbechern an der Poolbar überdenken zB. wiederverwendbares Hartplastik, um zu viel Müll zu vermeiden. Die musikalische Abendunterhaltung ist ganz nett und passend zum italienischen Flair. Die Urlauber und vor allem die Kinder kommen untereinander sehr schnell in Kontakt und haben hier viele Möglichkeiten. Ein Mietwagen ist empfehlenswert, obwohl es wohl auch einen Strand- und Stadtshuttle gibt.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen braucht man etwa 30-40 min mit dem Auto. Das Hotel liegt an einer Landstraße und man kann abends nicht zum nächsten Ort (Budoni) schlendern, da zu weit. Als Ausflug sind die Altstadt und der Turm von Posada (6km) zu empfehlen. Außerdem die Stadt San Teodoro und ein Bootsausflug entlang der Küste zu den Inseln Tavolara und Molara.


Zimmer

4.0

siehe oben


Service

6.0

Der Barservice war immer freundlich und sehr fix. Der Restaurantservice ebenso. Ein Zimmerwechsel war nach einer Nacht möglich. Der Aufenthalt an Bar und Pool/ Strand war nach checkout noch möglich. Duschen wurden angeboten.


Gastronomie

6.0

Siehe oben


Sport & Unterhaltung

5.0

Siehe oben Aquafitness und eine Art Zumba-Aerobic und Stretching wurden fast täglich hintereinander angeboten. Eine kurze Pause zwischen den Kursen würde die TN-Anzahl „an Land“ evtl noch erhöhen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Luisa (46-50)

Juli 2019

Sehr zu empfehlen, Lage super, freundlich, sauber.

6.0/6

Das Hotel befindet sich südlich von Bedoni direkt an einer kleinen Bucht, von der man aus wunderbare Strandspaziergänge zu den anderen kleinen Buchten machen kann. Es ist ein kleiner feiner, sehr ruhiger Club, in der es fussläufig in der unmittelbaren Umgebung keine Einkaufsmöglichkeiten gibt. Man kann entweder mit dem hoteleigenen Shuttelbus in die umliegenden Orte oder Strände fahren oder man benötigt ein Auto. Unser Zimmer war für 3 Personen zwar ausreichend, aber nicht sehr groß, mit einer kleinen Terrasse versehen, die zur Landseite gewandt war. Die Zimmer wurden jeden Morgen einwandfrei gesäubert. Die gesamte Anlage (zwar in die Jahre gekommen) einschließlich des hoteleigenen Strandes wird liebevoll gepflegt. Das Restaurant befindet sich zum Teil auf einer überdachten Terrasse mit herrlichem Blick auf das Meer. Das Essen ist sehr gut und reichhaltig. Alle Kellner im Restaurant und an der Strandbar sind freundlich und zuvorkommend. Unser besondere Dank gilt Mattheo, der nicht nur uns, sondern auch die übrigen Gäste, besonders freundlich bedient und mit Insider Tips versorgt hat. Am Strand und am Pool stehen genügend Sonnenliegen und Sonnenschirme bereit. Leider gibt es am Abend nicht genügend Sitzmöglichkeiten an der Strandbar. Mein Vorschlag: die Sitzmöbel aus der innenliegenden Bar, an denen niemand saß, nach draußen zu stellen. Im Resümee können wir das Hotel sehr empfehlen, wenn man einen ruhigen Urlaub verbringen möchte.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vanessa (31-35)

Juli 2019

Einmal und nie wieder - Bunkerloch -statt Bungalow

1.0/6

In die Jahre gekommen, Abfertigung der Gäste beim Essen, kein wirkliches All Inklusive und definitiv keine Bungalows


Umgebung

3.0

Das Hotel ist eher abgelegen in einem Waldstück, direkt am Wasser. Ohne Auto kommt man da nicht groß weg. Der Mini kleine eigene Hotelstrand war voller Seegräsern, sodass die Bagger dort tätig waren und man ihn nicht wirklich nutzen konnte. Der Hotelshuttle fährt einen an den überfüllten Boduni Strand. Mit dem Auto hat man die Möglichkeit auch schöne, nicht überlaufene Strände zu finden.


Zimmer

1.0

Es wird als Bungalow-Hotel beworben, in Wirklichkeit gibt es dort kein einziges Bungalow. Es sind alles sehr kleine Zimmer aneinander gereiht, in denen es nicht mal eine kleine Sitzecke gibt. Sie bestehen aus Badezimmer und Betten. Das einzig schöne ist die Terrasse.


Service

2.0

Der Service an der Rezeption war gut, Restaurant könnte man leider nur mit einer unfähigen Restaurantleitung sprechen.


Gastronomie

1.0

Die Qualität des Essen war so naja, ok, aber der Service erinnert mehr an Abfertigung als an Urlaub. Das dieses Hotel als All Inclusive läuft ist eine Frechheit. Vollpension trifft es eher. Getränke gibts ausm Automaten immer aber Essen nur zu denn Essenszeiten. Danach steht am Poolhaus ein Alibitablett mit ein paar Snacks, die ruck zuck leer waren und dann waren sie eben leer. Die Essenszeiten sind nicht besonders lang, das Restaurant macht immer mind. 10 Minuten später auf und mein Sohn hatte


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine Animation. Es gibt einen Tennisplatz, eine Pool in dem die Farbe abblättert, einen sehr gefährlichen Spielplatz für Kleinkinder bei dem neben dem Karussell und der Rutsche größere Steine aus dem Boden gucken. Wenn da ein Kind mit dem kopf drauf fällt möchte ich nicht wissen was passiert... Boccia und ein Minigolfplatz, der allerdings auch sehr in die Jahre gekommen ist.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Janina (19-25)

Juli 2019

Urlaub anders vorgestellt

4.0/6

Die Betten waren durchgelegen. Das Meer und der Strand am Hotel waren voll mit Seegräsern. Sauberkeit in Ordnung. Personal nett. Allerdings konnte nur eine deutsch-steht im Internet anders!


Umgebung


Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Wie auf den Bildern zu sehen war


Service

Nicht bewertet

Service war top. Personal nett


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Verpflegung war top. Hatten all inklusive - wenn man nicht den Tag im Hotel verbracht hat, gab es ein Lunchpaket


Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Klein aber sauber. Da das mehr nicht benutzbar war- ziemlich voll


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Juli 2019

Ruhiger Urlaub in kleiner Hotelanlage

5.0/6

Wir waren gerade 10 Tage in diesem Hotel und hatten einen sehr ruhigen Urlaub. Uns ist eine kleinere Hotelanlage mit wenig Animation sehr wichtig. Das war hier auf jeden Fall total gegeben. Unser Zimmer war eine Maisonette Wohnung mit kleiner Terrasse. Wir fanden unsere kleine Wohnung sehr geräumig, auch das Bad war für 3 Personen groß genug. Von unserer Terrasse hatten wir erfreulicherweise direkten Meerblick. Gewünscht hätten wir uns, dass man zu den Nachbarterrassen und zu dem Durchgang zwischen den Häusern mehr Sichtschutz (z.b. Durch Sträucher, Büsche oder Zaunelemente) angebracht hätte...wir fühlten uns zeitweise sehr wie am „Präsentierteller“. Man bekam immer einen Platz (bzw. Liege) am Pool, der kleinere Pool war sehr privat und ruhig, durch die vielen Bäume fand man auch immer Schatten, wenn auch mal grad kein Schirm mehr frei war. Da wir dieses Hotel u.a., aber doch hauptsächlich wegen seiner direkten Nähe zum Meer/Strand ausgesucht hatten, und uns Meer/Strand sehr wichtig ist, waren wir natürlich jetzt von der Strand-Situation vor Ort sehr enttäuscht. Man konnte zwar ins Wasser gehen und hatte auch einen kleinen Bereich am Strand, wo man wirklich Sand hatte und liegen konnte, aber die Seegrasberge waren links und rechts aufgehäuft und es gab immer wieder Zeiten, wo im Meer sehr viel Seegras „unterwegs“ war, das hat Schwimmen oder Schnorcheln nicht gerade vergnüglich gemacht. Dies ist einfach ärgerlich, weil TUI dies in keinster Weise in seiner Hotelbeschreibung angeführt hatte (haben vor langer Zeit gebucht). Wir haben auch an 1-2 Tagen einen Minibagger in Aktion gesehen, der Seegras vom Strand entfernt hat, dies empfanden wir aber nicht sehr störend.


Umgebung

4.0

Wir hatten für 7 Tage bereits von zu Hause aus ein Mietauto gebucht gehabt, war ca. 30 min Fahrt zum Hotel vom Flughafen aus. Wer nicht ständig nur in der Hotelanlage sein möchte, sollte wirklich unbedingt ein Mietauto nehmen. Es fährt zwar fast direkt vorm Hotel ein öffentlicher Bus, der fährt aber nur ganz wenige Male am Tag, ist sehr voll und man braucht zwischen 1,25 und 1,50 Std. Fahrzeit bis Olbia zum Flughafen (haben es ausprobiert). Sonst ist leider fussläufig keine Abwechslung wie Gesch


Zimmer

5.0

Wir waren mit unserem Maissonette Zimmer sehr zufrieden. Es ist einfach, aber nett eingerichtet und hatte für uns 3 eine angenehme Größe. Die Bettenbreite empfanden wir als sehr klein, war evtl. nur 160 cm breit...(Hatten nix zum Messen dabei)...Wir fanden auch schön, dass wir hochwertigere Terrassenmöbel vorfanden und nicht die übliche Kunststoff-Bestuhlung. Die Reinigungsdamen haben sauber gemacht, waren aber leider meist etwas lieblos mit unseren Sachen umgegangen. Einmal hatten Sie uns soga


Service

6.0

Großes Lob an das Rezeptionsteam!!! Wir hatten noch nie so freundliche und engagierte Menschen an einer Rezeption. Es wurden alle unsere Bitten und Anfragen anstandslos und freundlich erfüllt. Wir bekamen sehr viele Tipps für Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Den Service bzgl. Ausgabe von Kühlbox mit Lunchpaket, Getränken und Sonnenschirmen fanden wir echt außergewöhnlich. Das hatten wir so noch an keinem anderen Hotel im Mittelmeerraum. Den Strandshuttle haben wir nie genutzt. Ganz Besonder


Gastronomie

5.0

Das Essen war wirklich sehr gut. Man sollte jedoch auch wirklich gerne Fisch mögen... wir haben es genossen, dass es zum Mittag- und Abendessen sehr viele Gerichte mit Fisch gab. Unsere Tochter mag leider keinen Fisch, sie hat sich sehr schwer getan mit dem Essen, da es zwar einige wenige Alternativen gab, aber nicht wirklich viel Auswahl. Daher ein Punkt Abzug. Die Antipasti sowie die Nachspeisen fanden wir außergewöhnlich gut, endlich hatten die Kuchen und Cremes auch mal Geschmack und sahen n


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir haben eine ruhige Anlage mit wenig Animation gesucht und dies hier gefunden. Mit der Poolanlage sowie dem kleinen Pool waren wir zufrieden. Der Beckenrand des Pools im Innenhof könnte mal richtig sauber gemacht werden....Die MINIGOLF Anlage schaut sehr klein und in die Jahre gekommen aus - haben sie aber nicht benutzt. An der Boccia-Bahn war Abends immer Betrieb. Aquagym hätte ich mir mal Vormittags gewünscht- findet immer nur Abends statt. Der Sänger am Abend war nett; gut fanden wir, dass


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tina (41-45)

Juli 2019

Wer ruhiger Urlaub will, ist hier richtig

5.0/6

Wer einen ruhigen erholsamen Urlaub möchte ist hier genau richtig . Ohne viel Animation. Das Hotel ist ca. eine halbe Stunde von Olbia entfernt. Preis - Leistung finde ich gut. Wir sind immerhin auf Sardinien. Was ich super fand war die Lunchbox...kenne ich sonst nicht so. Und auch die Automaten wo man sich immer etwas zu trinken holen könnte war super. Für Kinder natürlich auch die Eistruhe.


Umgebung

5.0

Ruhig ausserhalb von Budoni würde daher dringend ein Auto empfehlen. Was ich in ganz Sardinien empfehlen würde wenn man die vielen Buchten und Strände erkunden will.


Zimmer

5.0

Sauber gross mit Balkon .


Service

6.0

Alle sehr freundlich und zuvorkommend bis auf dem Bademeister der war mehr mit seinem Handy beschäftigt als mit sonst was.


Gastronomie

6.0

Essen sehr gut und ausreichend und abwechslungsreich. Wir haben immer was gefunden .


Sport & Unterhaltung

4.0

Mini Golf Anlage sollte man restaurieren wie den Spielplatz. Das Hotel hat potenzial. Der Strand beim Hotel ist klein aber das Wasser sauber. Und für das Gras kann das Hotel ja nichts dafür.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Fredi (41-45)

Juli 2019

10 Tonnen Bagger mitten am Strand!

2.0/6

Der schlechteste Strand den wir in Sardinien gesehen haben! In der Hochsaison ein 10 Tonnen Bagger auf dem Strand!!!!!


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Timo (46-50)

Juli 2019

Eigentlich kein schlechtes Hotel,

4.0/6

....wenn das massive Seegrasproblem nicht gewesen wäre, ein dem Preis durchaus angemessenes Hotel mit super Essen. Leider wurde in unserer Aufenthaltsdauer 7 Tage lang Seegrass vom Strand gebaggert und mit einem großen Lkw abgefahren. Der Strand war in dieser Zeit nicht nutzbar und am naheliegenden Pool roch es erbärmlich wie Klärgrube, da das Seegras schon monatelang lag. Wenn man uns das vorher gesagt hätte wären wir nicht in das Hotel gefahren. Lange Rede kurzer Sinn, sehr viele Leute haben sich beschwert und wurden entschädigt, teilweise schon im Urlaub. Mir ist ein formaler Fehler unterlaufen und zuhause angekommen bekomme ich eine freundliche Mail von Fr. K, unsere Problematik sei normales Lebensrisiko usw. Bei den anderen 30 Personen die sich beschwert haben war das wohl kein Lebensrisiko. Für mich eine Frechheit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (41-45)

Juni 2019

Ruhiges Hotel in Strandlage an der Costa Smeralda.

6.0/6

Das Hotel liegt südlich von Budoni etwas abseits, aber schön ruhig gelegen inmitten eines Pinienwaldes am Strand. Die Anlage verteilt sich über mehrere zusammengeschlossene Appatmentshäuser und integriert sich sehr schön und unauffällig in die Landschaft.


Umgebung

6.0

ca. 30 min Autofahrt vom Flughafen Olbia entfernt. Direkt vorm Hotel fährt ein Bus mehrmals täglich nach Budoni, San Teodoro, Posada und La Caletta. Das Hotel liegt direkt an einem naturbelassenen Strand. Leider wird dort sehr viel Seegrass angespült, der dann wöchentlich weg gebaggert wird. Das sieht auf einigen Bildern daher komisch aus und bedarf einer Erklärung. Komplett entfernen ist aus Umweltschutzgründen nicht zulässig, da Sardinien unter Küstenschwund leider und das Seegrass einen wese


Zimmer

5.0

mit allem wichtigem eingerichtet, alles ordentlich und sehr sauber. Leider war die Matratze auf einer Seite durchgelegen (Abzug).


Service

6.0

sehr freundliches und entgegenkommendes Personal


Gastronomie

5.0

Frühstück ist etwas spartanisch und der Speck dürfte gerne etwas mehr kross sein. Mittagessen und Abendessen gibt es immer eine Auswahl an verschiedenen Fisch- und Fleischgerichten sowie Pastas.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel verfügt über einen Mehrzweck-Sportplatz (u.a. Fußball, Tennis), natürlich Pool mit Strand-Bar, Minigolf-Anlage (leider etwas in die Jahre gekommen und nicht gut gepflegt), Bowl-Feld, Kinderspielplatz, Ausleihmöglichkeit Tretboote. Das könnte m.E. noch etwas ausgebaut werden und aktiver gestaltet werden. Zusätzlich wären u.a. kleine Segeljollen, Aktives Sportprogramm in und außerhalb des Wassers (Pools) ganz gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (26-30)

Juni 2019

Horror Urlaub!

1.0/6

Horror Urlaub!!! Kein 4 Sterne Hotel mit 100 % Weiterempfehlung! Kein Strand, keine Animation, rein gar nichts! Wir wurden nach einer Beschwerde in ein anderes Hotel gebracht. Allen anderen, die dort waren, ging es genauso wie uns


Umgebung

1.0

Kein Strand, kein Zugang zum Meer. Hotel liegt außerdem sehr abgelegen von jeglicher Infrastruktur


Zimmer

1.0

Sehr einfaches Hotel. Max. 2 Sterne verdient. Niemals 4!!!


Service

1.0

Das Personal war bemüht :)


Gastronomie

1.0

Essen war kalt. Snacks gab es keine. Zum Nachmittag wurde 1 Croissant in 5 Stücke geschnitten. Getränke aus Plastikbecher


Sport & Unterhaltung

1.0

Dort wird wirklich rein gar nichts angeboten. Keine Hintergrundmusik, keine Animation. Weder für Kinder noch für sonst wen. Spielplatz eine echte Zumutung. Alles voll mit Steinen und Betonklötzen. Bricht jeden Moment zusammen diese Anlage. Spielzimmer... welches Spielzimmer :D Die Beschreibung von TUI ist absolut falsch und erlogen!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anne (56-60)

Juni 2019

Nie und nimmer ein 4 Sterne-Hotel

1.0/6

Wir haben uns auf wie jedes Jahr auf eine Woche erholsamen Urlaub mit mediterranem Flair gefreut. Leider kam es ganz anders. Wir sind sehr enttaeuscht von einem anscheinend 4 Sterne Hotel


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt sehr abgelegen inmitten schöner Natur. Das Schwimmen im Meer war fast unmöglich da Berge von Seegras den Strand belagerten.


Zimmer

3.0

komfortabel und sauber aber kein WLAN


Service

3.0

das Service-Personal war sehr freundlich und war stets bemueht den Gaesten noch wenigstens einwenig Komfort zu bieten


Gastronomie

1.0

das Essen war lecker aber meistens kalt und die Auswahl war sehr gering. Dessert und Getränke gab es zum größten Teil nur mit Plastikgeschirr


Sport & Unterhaltung

1.0

entgegen jeder Beschreibung gab es keinerlei Angebot


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anja (56-60)

Juni 2019

Im Moment nicht weiterzuempfehlen

3.0/6

Hotel ist auf keinen Fall ein 4 Sterne Hotel. Von einem Strand ist nicht zu sprechen. Die Anlage ist schön und übersichtlich gestaltet doch leider wenig fürs Auge getan. Habe den Eindruck das hier zu spät begonnen wurde mit der Herrichtung der Anlage.


Umgebung

4.0

Ruhig gelegen doch Busverbindung zu größeren Orten direkt vorm Hotel. Auto ist von Vorteil. Ausflugsziele genügend vorhanden im Umkreis von 150 km.


Zimmer

4.0

Zimmer wirklich gut ausgestattet. Bett bzw. Matratze super. Leider kein WLAN auf dem Zimmer.


Service

4.0

Personal bemüht sich sehr. Ist auch gut so wenn man die allgemein schlechte Situation hier betrachtet. Haben bei Anreise ein Zimmer über der Küche gehabt und konnten unverzüglich umziehen. Hotel ist aber auch nicht ausgebucht.


Gastronomie

3.0

Das offene Restaurant hat mir sehr gut gefallen doch war das Essen kein 4 Sterne Standard. Morgens zunächst noch nicht einmal Müsli. Gab es aber dann irgendwann. Kein geschnittenes frisches Obst und weder Tomate noch Gurke etc. Einiges aus Plastikbechern und Besteck essen oft nicht sehr heiß.


Sport & Unterhaltung

2.0

Kaum vorhanden oder noch nicht vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Juni 2019

Strand komplett mit Seegras zugemüllt

3.0/6

Schöne Hotelanlage direkt am Stand. Strand ist leider nicht benutzbar, da er total von Seealgen überwuchert ist. Ein riesiger Berg aus Seegras liegt vor der Anlage und versperrt den Blick aufs Meer. Personal sehr freundlich.


Umgebung

1.0

Hotel sehr abgelegen. Kaum Möglichkeiten für Ausflüge. Sehr eingeschränktes Ausflugsangebot von TUI. Am besten Mietwagen von zu Hause aus buchen!


Zimmer

5.0

Schöne Zimmer mit guter Ausstattung. Bequemes Bett.


Service

5.0

Service war gut und sehr freundlich.


Gastronomie

3.0

Essen war ok. Teilweise war das Fleisch kalt oder nicht ganz durch. Für Vegetarier extrem eingeschränkte Auswahl. Essenszeiten stark beschränkt (Abendessen offeziell bis 21:15, meistens haben sie schon 20-30 Minuten vorher abgeräumt).


Sport & Unterhaltung

4.0

Gratis Boccia, Tischtennis, Tennis


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Antonino Severino (26-30)

Juni 2019

Katastrophe hoch 10!!!

1.0/6

Ich rate jedem der mich fragt von diesem Hotel ab vor allem für Familien nicht geeignet kein Freiteitangebot und der "spielplatz" für Kinder eher eine Baustelle es haben Schrauben in Rutsche und Schaukel gefehlt auf dem Boden waren scharfkantige Gegenstände. Das Wasser im Pool war eisig, sodass Kinder blaue Lippen bekamen. Der Strand war nicht begehbar da ein riesiger Algenberg davor lag . Es wurde auch ein Bagger engagiert der die Algen beseitigen sollte der Stand aber 3 Tage lang direkt gegenüber dem Pool und wurde nicht benutzt.


Umgebung

1.0

Sehr abgelegen ohne Auto aufgeschmissen.


Zimmer

1.0

Zimmer 136 die Decken waren mit Wasserflecken versehen. Kein Wlan obwohl beschrieben und angeboten. Defekte Zimmerausstattung Risse an den Wänden Der Kühlschrank so laut dass man nachts nicht schlafen konnte. Eine Steckdose im kompletten Zimmer und da waren Fernseher und Kühlschrank angeschlossen.


Service

1.0

Die Mitarbeiter an der Poolbar waren eher gelangweilt also nichts von Freundlicher italienischer Gastfreundschaft.


Gastronomie

1.0

Essen mehr als dürftige Auswahl also für ein allinclusive Hotel eher schwach. Wenn man 30 Minuten später kam war teilweise vieles leer und meist kalt. Das Essen wurde nicht nachgefüllt. Der Essensbereich war im freien, so dass während dem Essen die Tauben über den Köpfen der Gäste fliegen konnten.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Animation alle Aktivitäten bis auf das Boccia spielen nur gegen Aufpreis


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Reinhard (66-70)

Juni 2019

Katastrophenstrand.

1.0/6

Hotel eigentlich okay. Personal sehr freundlich und hilfsbereit, da gibt es nichts zu beanstanden. Essen für uns gut. Strand katastrophal, daher ist dieses Hotel nicht zu empfehlen. Busverbindung klappte wider Erwarten sehr gut, aber Leihwagen sehr empfehlenswert.


Umgebung

1.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ute (51-55)

Juni 2019

Trotz vieler Mängel ein schöner Urlaub.

4.0/6

Das Hotel ist definitiv kein 4 Sterne Haus, maximal 3 Sterne. Es ist alles etwas in die Jahre gekommen und teilweise sehr lieblos (z. B. Stranddusche, Spielplatz, Minigolfplatz) . Die Anlage versprüht den Charakter eines Campingplatzes. Die Stühle im Restaurant sind sehr unbequem, es gab keinen einzigen Salz - und Pfefferstreuer, alles nur aus kleinen Tütchen. Das offene Restaurant hat uns sehr gut gefallen, es war immer eine ruhige Atmosphäre beim Essen und das Klima durch die offenen Wände war angenehm. Das Personal war teilweise sehr nett, teils aber auch sehr desinteressiert, das Handy war einigen wichtiger als der Gast. Es gab keinerlei Service, man musste sich alles selbst holen. Das Essen war meist gut, in den letzten Tagen wurde es sogar besser und es wurde auch regelmäßig nachgelegt, was in den ersten Tagen nicht der Fall war. Das Frühstück wäre noch ausbaufähig, es gab nur ganz billigen "Fruchtsaft" oder besser gesagt Zuckerwasser. Die Backwaren waren für Deutsche zum Frühstück ungewöhnlich, aber sehr lecker. Das Eis, das man den ganzen Tag nehmen konnte, war super lecker. Sport oder Unterhaltung gleich Null. Es wurde einmal in der Woche Aquagymnastik angekündigt, diese fand dann aber nicht statt. Die Lage in einem schönen Pinienwald ist sehr schön. Der Pool beim Strand ist sehr schön und groß. Liegen und Schirme waren ausreichend vorhanden. Die Terrasse der Bungalows war mit 4 Stühlen und einem Wäschetrockner gut ausgestattet. Die Klimaanlage hatte keinerlei Wirkung, der Kühlschrank war sehr laut. Die Zimmer waren aber sehr sauber. Der Strand war in der Tat mit meterhohen Algenbergen belagert, man war aber bemüht, etwas dagegen zu tun, aus Umweltschutzgründen durften die Algen aber nur teilweise entfernt werden. Man konnte aber an einigen Stellen dennoch gut ins Wasser gehen, das Wasser war okay. Wegen der Algen bekamen wir einen kostenlosen Ganztagsausflug geschenkt. Da wir uns vor der Reise im Internet über das Hotel und die Lage kundig gemacht hatten, haben wir uns direkt für die ganze Zeit einen Leihwagen genommen. Daher waren wir flexibel. Die wunderschönsten Traumstrände sind nur ein paar Kilometer vom Hotel entfernt. Das Hotel gibt Lunchpakete und Sonnenschirme kostenlos mit. Ohne Leihwagen sollte man das Hotel nicht buchen. Bei diesem Hotel gibt es viele Kritikpunkte, aber auch viel Gutes. Wir haben uns trotz allem sehr wohl gefühlt und viele nette Leute kennengelernt. Daher würden wir aus unserer Sicht das Hotel auch weiterempfehlen, wenn man nicht zu viel erwartet. Für die Leistung ist das Hotel zu teuer, aber das ist halt Sardinien.


Umgebung

4.0

In einem schönen alten Pinienwald gelegen, daher schön schattig und angenehm, aber viele Mücken. Ohne Auto nicht zu empfehlen. Super tolle Traumstrände in wenigen Kilometern Entfernung. Nach Olbia ca. 30 Minuten, ein paar nette Dörfchen in wenigen Minuten zu erreichen. Der Hotelstrand ist nicht sehr schön, derzeit extrem viele Algen. Die Insel hat so viele schöne Gegenden, die man sich unbedingt anschauen sollte, da war für uns der Strand nicht das aller wichtigste.


Zimmer

4.0

Alles Bungalows mit eigener Terrasse. Möbel im Zimmer schon älter, aber ganz schön. Klimaanlage ohne Wirkung, Kühlschrank sehr laut. Der kleine Pool war direkt vor unserer Zimmertüre. Die Terrasse war sehr gut ausgestattet. Das Zimmer war sehr sauber. Es war sehr ruhig.


Service

4.0

Der Service besteht nur aus abräumen des Geschirrs. Man muss sich alles selbst holen. Das Personal ist teilweise sehr freundlich (Rezeption, Köche, Servicekräfte), teilweise aber auch sehr desinteressiert ( Poolbar, Rettungsschwimmer). Bei diesen war das Handy wichtiger.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück mit Kuchen, Keksen und Teilchen für deutsche Gäste ungewöhnlich. Es gab aber immer viel frisches Obst. Die Marmelade und der Saft waren nur extrem billig, ungenießbar. Rührei war vorhanden und etwas Gemüse. Das Abendessen war meist gut, vor allem gegen Ende unseres Urlaubs. Anfangs wurde aber oft nicht nachgelegt. Es gab immer eine große Auswahl an Antipasti, Obst und Desserts. Immer 2 bis 3 frisch zubereitete Pastagerichte, mehrere Fleisch - oder Fischgerichte. Uns hat es sehr ge


Sport & Unterhaltung

1.0

Außer etwas Musik gab es überhaupt gar keine Unterhaltung und auch keine Sportangebote. Hätten wir nicht so nette Mitgäste gehabt, hätten wir uns abends zu Tode gelangweilt. Für junge Leute, die etwas Party machen möchten, ist das Hotel nicht empfehlenswert. Der Hauptpool ist sehr schön und groß, man kann richtig gut schwimmen. Wellness Angebote gab es gar keine.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rocco (31-35)

Juni 2019

Zauberhafte Insel, ruhiges Hotel

6.0/6

Ruhig und abseits gelegen. Der Großteil der Insel ist dünn besiedelt, es empfiehlt sich ein Mietwagen. Unterkunft und Verpflegung auf italienischem 4 Sterne Niveau. Naturstrand.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Sauber und ordentlich. Für italienische Verhältnisse gute Betten.


Service

Nicht bewertet

Sehr zuvorkommend und hilfreich.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr gutes Essen in Buffetform, dabei auch frisch im Saal zubereitete Speisen. Immer mehr als genug für alle.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sauber und von Bademeistern beaufsichtigt. Schön kühles Wasser ohne störenden Chlorgeruch.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (36-40)

Mai 2019

Tolles Hotel in Superlage

6.0/6

Tolles Hotel, tolle Lage direkt am Strand, wunderschöner Pool. Sehr nettes rücksichtsvolles und entgegenkommendes Personal. Wir waren mit 3 Kindern unter anderem einem Kleinkind da und haben uns sehr wohl gefühlt. Reichhaltiges Büffet an dem jeder was findet.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage, schöne Gegend


Zimmer

5.0

Einfach aber vollkommen ausreichend. Alles sehr sauber - täglich gereinigt.


Service

6.0

Sehr nettes Personal, sehr geduldig mit den Kindern


Gastronomie

5.0

Abwechslungsreich und leckeres Buffet


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation / Unterhaltung/ Minidisko für Kids / Kinderbetreuung - Haben wir nicht genutzt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helga (70 >)

September 2017

Erholung pur, italienisch mit einem Superessen

5.0/6

Eine ruhige Hotelanlage mit Bungalows, außerhalb in einem Pinienwald, mit kleinem Sand/Kies-Strand, riesiger schöner Pool, kleiner Innenpool, genügend Liegen und Sonnenschirme, laute italienische Animation, aber ein ausgezeichnetes und auswahlreiches Buffet am Mittag und Abend.


Umgebung

3.0

Mietwagen empfohlen ! Kaum Strandwanderung, nur schöner Weg durch Pinienwald.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Edeltraud (56-60)

Juli 2017

Kann das Hotel für Familien nur weiterempfehlen.

6.0/6

Urlaub Juli 2017 Wir waren mit 3 Kinder in dem Club ,hatten ein großes Zimmer auf 2 Ebenen das sehr angenehm war.Der Club ist sehr sauber und alles in der Nähe guter Überblick.Das Essen ist gut und abwechslungsreich.Sehr nettes und freundliches Personal.Kann das Hotel jedem weiter empfehlen.


Umgebung

5.0

Für Badeurlaub mit Kinder passt die Lage gut. Kurze Anreise von der Fähre zum Hotel und zurück. Ausflugsziele nicht benötigt für Ausflüge mit Kindern war es uns zu heiss.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein großes Zimmer auf 2 Ebenen was angenehm war. Genug Stauraum,für 5 Personen. Betten könnten weicher sein.


Service

6.0

Freundlich um jeden bemüht.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist gut die Auswahl ausreichend. Angenehme Atmosphäre im Speisesaal,freundliches Personal.


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitness wurde täglich angeboten aber nicht aufdringlich. Pool war für die Kinder sehr gut und eine tolle Lage , vom Pool ins Meer.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea Alemanno (31-35)

Juni 2017

Urlaub Juni 2017

5.0/6

Strand nicht sauber, kein Wassersport Angebote..schlechte Organisation Mini Club für Kids keine Angebote. Da sollte man dici wirklich Gedanken machen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

Mai 2017

Direkt am Strand und tolles Essen

6.0/6

Ich war dort leider nur für 2 Tage. Die Qualität der Speisen war sensationell. Es gibt in Sardinien wenige Hotels mit so einer tollen Lage direkt am Strand. Super freundliche Mitarbeiter. Da komm ich bei Gelegenheit wieder vorbei...!


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf Tropf (51-55)

Mai 2017

Super Anlage direkt am Meer

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit eigenem Strandzugang. Toller Pool und schöne und saubere Zimmer. Wir hatten ein Zimmer mit Terasse und Blick auf das Meer, war echt super.


Umgebung

5.0

Genau wie im Prospekt beschrieben, kurze Anreise von Olbia. Wenn man sich die Umgebung ansehen und die schönen Orte besuchen möchte benötigt man ein Auto. Super auch die vielen möglichkeiten an verschiedenen Strände zu baden oder schöne Strandspaziergänge zu unternehmen. Getränke und Essen Ausserhalb der Anlage sehr günstig.


Zimmer

5.0

Schönes Zimmer mit Bad, Schlafbereich und Terasse. Klimaanlage konnte man direkt im Zimmer einstellen. Was uns etwas fehlte war ein Deutscher Fernsehkanal.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich z.B. bei der Anreise den Check in schon um 09.30 Uhr. Wir konnten sofort auf unser Zimmer, alles nutzen und am Mittagessen teilnehmen. Am Abreisetag konnten wir für kleines Geld den Check out bis 20.30 Uhr verlängern. Wir waren sehr zufrieden, die Verständigung hat in Englisch gut funktioniert.


Gastronomie

6.0

Ein schönes Restaurant im überdachten Aussenbereich. Super Essen, abwechslungsreich mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch. Die Getränke wie Wein rot/weiss und Wasser waren bei Mittag und Abendessen frei. Die Lunchpakete waren super, hatten an einem Tag eines bestellt, lies keinen Wunsch offen. Das Personal war sehr aufmerksam und hilfsbereit.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heinz (51-55)

August 2014

Total zufrieden und erholt

5.3/6

Das Hotel hat unsere Erwartungen übertroffen. Konnten doch viele negative Punkte gelesen werden .. wir waren total happy - wie selten nach den Ferien. Tolles Meer, toller Strand, freundliche Bedienung lockere Gäste, lustige Unterhaltung (in italienisch) - w a s w i l l m a n m e h r !!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regula (51-55)

August 2014

Schöne und erholsame Ferien

5.4/6

Schöne, erholsame Ferien erlebt. Gutes und reichlich Essen. Freundliches Personal, sehr Kinderliebend. Leider sprechen nur wenige Englisch oder Deutsch, weil hier meist Italiener in die Ferien kommen. Alle sind sehr hilfsbereit. Strand könnte noch weiter gepflegt werden, ist aber o.k. (Sandstrand) Es gibt keinen Kampf um Liegen, sind jederzeit genügend vorhanden. Mietauto für 3-4 Tage ist vorteilhaft um richtig shoppen zu gehen und die prächtigen Strände in der Nähe bewundern zu können.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (46-50)

September 2013

Nie mehr Sardinien

3.5/6

Da es keine Busanbindung gab und im Hotel absolut keinerlei Abwechslung angeboten wurde, ist man auf einen Leihwagen angewiesen. Auch der nächste Ort ist ca 6 KM entfernt. Wer im Hotel mal was anderes oder einfach einen Snack will muß in die nächste Ortschaft fahren. Im September haben bereits viele Geschäfte etc. zu, da die Saison mit den ital. Festländern "gelaufen" ist. Insgesamt ist man zumindest zu dieser Zeit auf der Insel nicht mehr sehr freundlich zu den ausl. Gästen.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anne (51-55)

September 2013

Urlaub auf Sardinien

1.9/6

Wir waren mit 4 Damen im Hotel, es ist schon eine Zumutung wo man da abgesetzt wird.# 4 Sterne Hotel - nur dünne Plastikbecher, beim Frühstück Schlange stehen am Kaffee Automat, ebenso am Toaster; weil Toast war das einzige Brot was angeboten wurde. Abends um spätentens 21.15 Uhr war Bettruhe angesagt, da sonst keine Möglichkeit bestand sich halbwegs gemütlich aufzuhalten. ungepflegt Anlage - allso 1 Woche wie im Straflager


Umgebung

1.8

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Pia (46-50)

September 2013

Gutes Preis - Leistungsverhältnis

4.2/6

gutes Preis - Leistungsverhältnis, sehr ruhig gelegen, vom Zimmer direkter Blick zum Meer. Ein Fahrzeug ist jedoch zwingend erforderlich, was für Sardinien nicht unüblich ist. Wir haben vom Hotel aus einiges unternommen und viel gesehen - würden wieder buchen, wenn wir eine Woche relaxen möchten.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uschi & Rainer (70 >)

September 2013

Schöner ruhiger Erholurlaub

4.8/6

schöner ruhiger Erholurlaub, kein Kampf um Liegen u. Schirme am eigenen Strand. Freundliche Angestellte lassen den Gast gewähren. Reichliche Lunchpakete bei Ausflügen. Nachteilig: kein Hinweis auf Abgelegenheit. Budoni in 6 km Entfernung nur zu Fuß od. Taxi erreichbar (auch zur Abholung von Mietwagen). Shuttle nötig. Kein Kiosk od. Laden im Hotel od. Umgebung. Zimmer z.Teil renovierungsbedürftig.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (31-35)

September 2013

Club Hotel Marina Seada Beach

4.0/6

freundliche, sehr saubere kleinere Appartementanlage mit einfacher, zweckmäßiger Einrichtung, 2 Pools und ein Kinderbecken, Spielplatz für Kinder, Tischtennis, Boccia und Tennisplatz sowie Minigolf. Minigolf, Tischtennis als auch Tennis war zur Nutzung nicht hergerichtet (voller Laub und Tannenzapfen) Tischtennisplatte war stark verwittert fast ausschließlich deutsche Gäste, ein paar Österreicher und Italiener Altersdurchschnitt ca. 50


Umgebung

1.0

Außer einer Pizzeria und einem Campingplatz befindet sich das Hotel in Alleinlage. Bis Budoni sind es 6 km. Während unseres Aufenthaltes und einige Wochen davor wurde die Busverbindung wegen Straßenbauarbeiten eingestellt. Ohne Mietauto gab es keine Unternehmungsmöglichkeiten bis auf organisierte Ausflüge zu sehr teuren Preise. Der Hotelstrand bestand fast nur aus Seetang.Leider kein Sandstrand. Das Wasser ist glasklar und sauber - zum Schwimmen also prima. Liegen und Sonnenschirme sind gratis


Zimmer

5.0

eher klein und zweckmäßig, aber sauber und gepflegt. Minibar und Tresor in jedem Zimmer. Waschbecken und Dusche aus Granit - sehr ansprechend. In jedem Bad auch ein Bidet.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Man spricht etwas Deutsch, in jedem Fall besser als Englisch. Zimmer sowie Hotelanlage super sauber (jeden Tag). Auch die Pools wurde jeden Tag gereinigt. Leider gab es keine Einkaufsmöglichkeit im Hotel (shop), den es wahrscheinlich zur Hauptsaison dort gibt. Animation findet dort im Juli/ August zur Hochsaison statt


Gastronomie

6.0

das Essen mittags und abends war durchweg Spitzenklasse. Große Auswahl, so dass für jden Geschmack etwas dabei ist. Auch einige typische Gerichte der sardischen Küche. Getränke wie Wein, Bier, Limo und Wasser gab es kostenfrei und unbegrenzt. Frühstück war typisch südländisch. Toast und weiße Brötchen, Marmeladen, Müsli, Cornflakes, etwas Wurst und Käse. Leider gab es zum Joghurt Obst aus der Konserve statt frischem Obstsalat. Etwas frisches Obst Äpfel oder Bananen gab es meistens. Gegessen wurd


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation und Sportangebote gab es saisonbedingt nicht In der Hotelbucht war man bemüht den Seetang wegzuschieben, aber einem Strand im eigentlichen Sinn gab es nicht. Eher ein direkter Zugang zum Meer, das sehr sauber war. Liegen und Sonnenschirme gab es kostenfrei um die Pools und am Meer.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anke (51-55)

September 2013

Sonnen sonst nichts

4.1/6

man ist in der Anlage sozusagen gefangen, es ist weit und breit nichts, kein Bus keine Einkaufsmöglichkeit nichts, die Anlage ok aber sonst git es nichts, es ist auch ser schwierig sich ein Auto zu leihen....


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Joachim (56-60)

September 2013

Sehr gutes Essen; schlechter Strand

4.7/6

Wir hatten einen tollen Urlaub in Sardinien. Dringend zu empfehlen ist ein Mietwagen, da das Hotel doch sehr abgelegen liegt. Die Italienische Küche war perfekt! Die Kellner sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sind sehr geräumig mit einem guten Standard. Der Strandbereich ist mit Seegras überzogen. Wer die ca. 8 KM nach Buttoni nicht scheut, findet doch direkt am Eingang einen phantastischen sehr grossen und breiten Sandstrand.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silke (41-45)

September 2013

Gutes Hotel, aber zum Badeurlaub nicht zu empfehle

4.1/6

Kleinere Anlage, sehr ruhig, mitten in der Pampa. Keine Verkehrsanbindungen, nächster Ort ca. 10 km (da aber auch nichts los), Taxi sehr teuer. Man kommt nur vom Hotel weg, wenn man sich ein Auto mietet oder Ausflüge bucht. Rundrum um das Hotel ist "nichts", nur Landstraße. Der Strand vom Hotel ist nur eine kleine Bucht, die meistens durch den angespülten Seetang riecht. Auch ständiges saubermachen der Angestellten hilft nicht. Etwas weiter zu Fuß schöner Sandstrand, aber ja nicht das Ziel, wenn man dieses Hotel bucht. Service und Essen gut, gepflegte Anlage. Animation gleich "Null". Man kommt abends nicht weg, keine Animation, einfach nichts. Nur kleine Strandbar vom Hotel. Wir haben uns ein Auto gleich für die ganze Woche genommen, ansonsten ist dort vom Hotel kein wegkommen. Sind natürlich enorme Zusatzkosten für den Geldbeutel.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eugenie (41-45)

Juli 2013

Für deutsche Gäste ohne Auto nicht zu empfehlen

3.5/6

Das Hotel ist nur dann zu empfehlen wenn man italienisch spricht. Deutsch - gleich 0. Wenn man kein Auto mietet kommt man nicht aus dem Hotel raus. Rezeption unfreundlich, keine Reaktion auf Reklamation. Zimmer sauber, Bad wird jeden Tag geputzt.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julius (36-40)

Juli 2013

Ordentliches Hotel mit sehr aufmerksamem Personal.

4.5/6

Etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit großem Pool (und einem kleinen, den wir jedoch nicht genutzt haben) in direkter Strandlage. Der hoteleigene Strand ist keiner der vielen hellsandigen Strände der Costa Smeralda, aber für das schnelle Schwimmengehen ohne längere Autofahrt absolut ausreichend. Liegestühle und Sonnenschirme waren in ausreichender Anzahl verfügbar und auch verschiedene Sport- und Freizeitmöglichkeiten bzw. -geräte konnten kostenlos entliehen werden (Kajak, Schnorcheln, Tennis, etc.). Sehr engagiert aber nicht aufdringlich waren die Animateure, wobei das nicht unser Fall ist. Die vielen italienischen Gäste habe den Spielen und der Poolgymnastik mit großer Begeisterung beigewohnt. Die Zimmer sind etwas klein, verfügen aber sämtlich über (einigermaßen) uneinsehbare Terrassen, so dass man sich auch dort gut aufhalten konnte. Die Mahlzeiten (Buffet) waren stets sehr vielfältig und die Speisen hatten sehr gute Qualität. Das Buffet wurde auch laufend aufgefüllt, so dass die meisten Speisen über die jeweiligen Zeitfenster der Mahlzeiten verfügbar waren. Das Personal im Restaurantbereich war sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Strand
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Gastro
Strand
Strand
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Ausblick
Sport & Freizeit
Strand
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Sport & Freizeit
Pool
Sport & Freizeit
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Strand
Strand
Strand
Sport & Freizeit
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Außenansicht
 Außenansicht
Gartenanlage
Pool
Pool
Pool
 Außenansicht
Pool
Gastro
Sonstiges
Sport & Freizeit
Außenansicht
Außenansicht
Nie Liegen reservieren müssen
Tennis, Boccia, Ping Pong etc. - alles vorhanden
Toller hoteleigener Sandstrand mit genügend Liegen
Grosszügig gestaltete Hotelanlage
Toller, sehr gepflegter Pool
Sonnenuntergang im Marina Sada Beach
Die Poolanlage
Pool und Snackbar
Schöne Aussicht von der Liege
Minigolf
Strand
Strand
Eingang
Hotelumgebung
Salatbüffet
Strand