Ocean Coral & Turquesa by H10

Ocean Coral & Turquesa by H10

Ort: Puerto Morelos/Riviera Maya

75%
4.4 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
4.6
Service
4.7
Umgebung
4.1
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
3.7

Bewertungen

Maria (51-55)

November 2021

Bettwanzen im Zimmer

1.0/6

Sehr schlechte Gästebetreuung. Lage sehr abgelegen.


Umgebung

1.0

DAS Meer ist eine kaffebraune Brühe, durch Braunalgen und Seegras. Heute etwas klarer, aber dennoch alles andere als schön. Es badet auch fast niemand darin, weil es echt unangenehm ist. Nur einzelne, ganz unerschrockene trauen sich da rein. So stellt man sich nicht die Karibik vor. Das Hotel kann zwar nichts dafür, aber deshalb Fahrt lieber mehr Richtung Cancun, dort ist es herrlich türkisblau.


Zimmer

1.0

Wir haben ein großes Problem in unserem Zimmer 10205. Seit Tagen habe ich schreckliche Stiche an meinem Körper. Rot , erhaben und entsetzlich juckend. Nach Recherche im Internet handelt es sich eindeutig um Bettwanzen. Die Stiche sind ganz typisch in einer Reihe, weil die ekligen Dinger mehrfach zubeißen und Blut saugen. Das Hotel wollte uns lediglich ein Zimmer in schlechter Lage zum Tausch anbieten, was wir ablehnen mussten. Ich bin wahnsinnig enttäuscht über dieses Verhalten! Natürlich leugn


Service

2.0

In den Restaurants und Bars sehr freundlich. Dafür würde ich 5 Sterne geben. Aber die Herren von der Gästebetreuung verdienen nicht einmal 1 Stern. Siehe unseren Text bei der Zimmerbeurteilung.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alexander (46-50)

September 2021

Mehr Schein als Sein

3.0/6

Auf den ersten Blick ein tolles Hotel.Viele Restaurants und jede Menge Pools und ein langer Strand. Leider viel zu wenig Personal und schlechte Instandsetzung. Unser Sohn hat sich im Pool an einer gesprungenen Fliese geschnitten und das wurde nur als Pech weggewischt. Sehr schade.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mike (46-50)

Juni 2021

Schönes Hotel, Meer kann nicht genutzt werden.

4.0/6

Das Hotel ist sehr schön, es hat große Zimmer, 4 Pools, mehrere Restaurants und Bars. Der Service und die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist hervorragend. Leider hat das Hotel seit ein paar Jahren ein Problem mit Braunalgen, die eine Nutzung des Strandes unmöglich machen. Der halbe Strand sowie die ersten ca. 20 Meter des Meeres sind braun. Der Geruch von faulenden Algen zieht bei ungünstigem Wind durch den Hotelbereich. Für die Algen kann das Hotel zwar nichts, aber für ein Hotel in dieser Preisklasse, das für seinen weißen Sandstrand wirbt, sind die Algen eine Katastrophe. Von den Algen sind alle Hotels in Yucatan betroffen.


Umgebung

3.0

abgelegenes Hotel, fußläufig ist nichts erreichbar


Zimmer

5.0

Service

6.0

Sehr freundliche, kompetente und fleißige Mitarbeiter. Besonders erwähnen möchte ich die Angestellten Estrella, Angela und Idalia.


Gastronomie

4.0

Leider war das Buffet-Restaurant bis auf Freitag und Samstag jeden Abend geschlossen. Die anderen Restaurants, die zur Corona-Pandemie geöffnet hatten, waren gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johann (61-65)

Mai 2021

91% weiterempfehlen kann nicht sein.

2.0/6

Gute zwei Sterne Hotel zum Begrüßung haben wir nicht mal ein Glas Wasser gekriegt.Wir haben Privileg gebucht. Das Zimmer war groten schlecht .Am Pool um sieben Uhr alle Plätze belegt das Macht Personal für die Amerikaner.Baden im Meer unmöglich Seegras .Buffetrestaurant Stulle verdreckt Boden verdreckt ‚Brötchen kriegt man einmal um sieben einmal halb acht ‚Personal Sehr unfreundlich Aber wenn man mit Dollar winkt dann ist man gut bedient.


Umgebung

2.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Meik (46-50)

April 2021

Man muss mal dort gewesen sein

6.0/6

Bei dem Hotel handelt es sich um eine sehr schön gelegenes 5 Sterne Anlage etwas außerhalb toller Service sehr gutem Essen auch in Zeiten von Corona wir waren Aoril 2021 dort ! Eigenes Testzentrum im Hotel man konnte seinen Urlaub genießen ohne das es großartig Probleme gab.


Umgebung

6.0

Toller Strand


Zimmer

6.0

Sauer und gepflegt


Service

6.0

Tolles Personal und tolle Hotelleitung


Gastronomie

6.0

Essen wurde individuell zubereitet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

FR (61-65)

März 2021

Ocean Coral Turquesa

6.0/6

Die Hotelanlage ist großzügig angelegt und gepflegt. Das Personal ist nett und zuvorkommend. Es gibt sieben verschiedene Restaurants, die aber nicht alle geöffnet haben, da das Hotel zur Zeit nicht ausgelastet ist.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (26-30)

Januar 2020

Übersichtliches, sauberes Ressort.

5.0/6

Sehr nettes und sauberes Hotel. Die Privilege Zimmer sind es definitiv wert, da das Essen im Privilege Restaurant deutlich interessanter ist. Aber auch die anderen Restaurants sind sehr gut. Viele Amerikaner und Kanadier, für die auch die Unterhaltung gemacht ist. Wen das nicht stört ist hier gut aufgehoben. Der einzige Minuspunkt war der nicht angegebene Aufpreis für das Silvesterdinner.


Umgebung

5.0

Ab vom Trubel mit guter Lage, um die Halbinsel mit dem Auto zu erkunden.


Zimmer

5.0

Mexikanische Infrastruktur. Es geht alles, passt aber manchmal halt nicht ganz so...


Service

6.0

Da kann man nicht klagen. Manchmal dauert es an der Bar zu Stoßzeiten etwas länger.


Gastronomie

5.0

Manchmal sehr gut, manchmal gut. Insgesamt gab es nichts zu klagen. Besonders das Angebot der mexikanischen Speisen ist häußig sehr gut gewesen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wenn man TUI gewöhnt ist, dann eher überschaubar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

Juni 2019

Wer gern Party macht ist hier richtig.

5.0/6

Hotelanlage ist eigentlich sehr schön. Wird gut gepflegt und ist im großen und ganzen recht sauber. Uns hat nur gestört, dass hier sehr viele aus der USA sind und richtig Party machen. Das ganze Hotel ist eigentlich nur auf die Amerikaner ausgerichtet. Das fanden wir sehr schade. Service im Restaurant ist ganz gut. Der beste Barmann war an der Bar vom Partypool. Haben aus diesem Grund die Getränke nur noch dort geholt. Service Abends oben war perfekt. Das Essen war sehr ordentlich kann man sich nicht beschweren. Es gibt ein Stern Abzug für nicht erbrachte Leistung. Wir hatten COOEE gebucht und das was COOEE verspricht wie eigener Bereich, Snacks und Sandwich ab 10 Uhr im COOEE Bereich gab es nicht. Frühstück aufs Zimmer gratis gab es nur 1 mal. Nur das Tablet war auf dem Zimmer sonst war nix von COOEE wie man es sonst kennt oder auch beschrieben ist zu sehen. Das war schon enttäuschend.


Umgebung

5.0

Fahrzeit war ca. 20 Minuten Ausflüge haben wir keine gemacht


Zimmer

5.0

Zimmer war top. Hatten das Glück in ruhiger Lage. Der Schrank hätte größer sein können war schwierig die Kleidung unter zu bringen. Ein oder zwei Komoden dazu wären gut gewesen. Bett fanden wir gut. Küssen könnten mal ausgetauscht werden.


Service

5.0

Die meisten Servicekräfte waren sehr freundlich und haben sich sehr bemüht. Nur der Barkeeper an dem Erwachsenen-Pool in der 2. Woche fanden wir sehr mies. Das war der Grund weshalb wir dann an den anderen Pool gelegen sind.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

War nicht so toll da man nicht ins Meer konnte. Aber Angebot wäre vorhanden gewesen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Reimund (56-60)

April 2019

Oberflächlich insgesamt gut.

3.0/6

Es wurde auf untermalen Gäste z.B.deutsche Gäste zu wenig eingegangen.Dafür um so mehr auf Amerikaner,Argentiner,Kanadier und Mexicaner.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Reiner (66-70)

April 2019

Sehr schönes strandhotel bei Cancun

6.0/6

Toll gelegen an einem langen Sandstrand, schön für ausgedehnte Standspaziergänge. Verpflegung vielseitig und in der Regel sehr gut, saubere Zimmer in angenehmer Größe. Schöner Pool, angenehme Standliegen.


Umgebung

6.0

Kurze Fahrt vom Flughafen Cancun zum Hotel, kostenlose, sichere Parkplätze, bewachtes Terrain. Schöner Strand, wie überall mit viel Seegras, das aber regelmäßig beseitigt wird.


Zimmer

5.0

Saubere Zimmer, zweckmäßige Bäder mit guter Dusche und sauberer, geruchsfreier Toilette


Service

6.0

Sehr guter Service an den Bars, ordentlicher Service in den Restaurantbereichen, vor allem im Cafe. Besonders gut bei Präsentationen, z.B. von lokalen Drinks. An der Rezeption Wartezeiten, aber umfassender Check-in und einfacher Check-out.


Gastronomie

6.0

Mehrere Restaurants mit unterschiedlichem Angebot, guter Service bei Omeletts (z.B. mit Lachs und Fetakäse) und Crepes (mit Nutella und Früchten) und im Cafe


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karolin (31-35)

März 2019

Schönes Hotel

5.0/6

Hotel ist super!Lage und Essen super.Jedoch der Taxisupervisor ist sehr unfreundlich und unverschämt.Wird schnell aggressiv und passt absolut nicht in das Gesamtkonzept des Hotels.Ebenso die Taxipreise ab Hotel sind 90Prozent teurer als draußen. Wenn du dir von draußen ein Taxi holst wird mit Polizei gedroht.Sonstiges Personal sehr freundlich und zuvorkommend.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

März 2019

Sehr empfehlenswert 👍

5.0/6

Sehr schönes Hotel, schön angelegt und gepflegt. Schöne Pools und guter Strand. Leider nur 1 Außenbar und die Wege , um an anderen Sitzbereichen etwas zu trinken zu bekommen , zu lang.


Umgebung

5.0

Direkt am Meer, allerdings in der Umgebung nur Hotels. Nächste Stadt 17 km entfernt. Keine Ausflugziele in der Nähe. Leider im Meer sehr viel Seegras, was aber scheinbar ein großes Problem in ganz Mexiko darstellt.


Zimmer

5.0

Sehr groß und gut ausgestattet. Sauber und hatte eine Terrasse.


Service

6.0

Sehr freundlicher Service. Besonders an der Bar Vitalino Lopez, und im Service Cecilia.


Gastronomie

Nicht bewertet

Riesiges Angebot an den Theken im Hauptspeisesaal und sehr gute Qualität. Dazu weitere nette kleinere Lokale und ein Café mit sehr gutem Kaffee aller Art.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ewald (46-50)

März 2019

Schönes Hotel - schlampiger Service

3.0/6

An sich ein schön geschnittenes Hotel - Das Seegrass-Problem macht aber den tollen Strand unbenutzbar. Die Pools konnten etwas darüber hinweg.


Umgebung

4.0

Schöne Lage - leider aber abgelegen.


Zimmer

6.0

Angenehmes Zimmer - auf meinen Wunsch auch so gelegen, dass ich PokemonGO spielen konnte :-D


Service

1.0

Beim Checkout sollte ich plötzlich einen Wein bezahlen, den ich nie bestellt/erhalten hatte. Nach langer Diskussion, herbeirufen der Service-Leitung wurde mir dann doch der CheckOut gewährt - es bestand anscheinend NULL nachweis, wer auf meine Zimmernummer den Wein geordert hatte


Gastronomie

5.0

Das große Buffet-Restaurant bot immer eine grosse und gute Auswahl an - habe die á-la-carte-Restaurants nur 2 mal ausprobiert - warten und anstehen war hier nötig


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Veri und Micha (31-35)

März 2019

alles super, Lage ungünstig

5.0/6

Wirklich ein sehr gutes Hotel: reichlich Auswahl an Speisen und Getränken, sehr sauber, Personal ist freundlich. Es gibt sogar eine Kaffeebar und einen kleinen Eisladen. Beide sind richtig klasse. Es gibt viele Restaurants mit unterschiedlichem Angebot. Reservieren kurz vor dem Essen war unproblematisch. Entweder hatte man direkt einen Tisch oddr musste 10-15 Min warten. Kinder an sich stören überhaupt nicht. Die waren an einem eigenen Pool untergebracht. Was uns nicht gefallen hat war der viele Zucker in den Cocktails (Mischverhältnis) aber wenn man denen das gesagt hat, wurde darauf geachtet. Das Essen im Buffet Restaurant war mal öfter kalt, also direkt essen gehen wenn die öffnen :-) Lage ist eher ungünstig bei Ausflügen (wir waren immer die ersten bei Abholung und dann die letzten auf der Heimfahrt d.h. sehr früh aufstehen, zu früh für Frühstück, ewiges Sitzen im Bus und späte Heimkehr. Das Hotel liegt ca. 3km von der Hauptstraße entfernt (es ist zu weit zu Fuß zu laufen und auch wg der Krokodile). Man muss daher ein Taxi am Hotel nehmen, ca. 8- 10 Euro. Ab Hauptstraße fahren Busse weiter nach Playa del Carmen (Collectivo für 2 Dollar pro Person). Taxi nach Playa del Carmen kostet ab Hotel pro Strecke ca 30 Euro. Da haben wir einen täglichen Shuttle Service vom Hotel bis zur Hauptstraße oder in den nächsten größeren Ort vermisst


Umgebung

3.0

Lage eher ungünstig bei Ausflügen (waren immer die ersten bei Abholung und die letzten auf der Heimfahrt d.h. sehr früh aufstehen, zu früh für Frühstück und ewiges Sitzen im Bus. Hotel liegt ca. 3km von der Hauptstraße entfernt (zu weit zu Fuß zu laufen und auch wg der Krokodile). Man muss ein Taxi am Hotel nehmen, ca 8- 10 Euro. Ab Hauptstraße fahren Busse weiter z.B. nach Playa del Carmen (Collectivo für 2 Dollar pro Person). Taxi nach Playa del Carmen kostet pro Strecke ca 30 Euro.


Zimmer

5.0

Gutes Bett, gute Ausstattung, sauber


Service

5.0

Personal sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

reichlich Auswahl, viele Themen Restaurants


Sport & Unterhaltung

4.0

tägliche Fahrradtour nach Puerto Morelos durchs Hotel kostenlos möglich, viel Animation, schlecht ausgestatteter Fitnessraum (alles veraltet)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Britta (56-60)

März 2019

Mayan Riviera zum Liebhaben

6.0/6

Ein All inclusive Hotel am schönen Sandstrand von Puerto Morelos. Perfekt für die letzten Urlaubstage vor dem Heimflug.


Umgebung


Zimmer

6.0

Grosszügige Zimmer mit allem Komfort


Service

6.0

Immer nettes Personal


Gastronomie

5.0

5 verschiedene A la carte Restaurants zum Auswählen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

März 2019

Ein wirklich wunderschöner Urlaub

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön, die gesamte Anlage wirkt sehr gepflegt. Auch die Pools befinden sich in einem sehr gutem Zustand. Die Stadt ist leider etwas weit entfernt und am besten mit dem Taxi erreichbar, was man vor dem Hotel mit Verhandeln etwas günstiger erhält wie im Hotel angeschlagen. Ausflüge haben wir von zu Hause aus mit SantiTour gebucht und es auch nicht bereut. Leider liegt das Hotel nicht im direkten Einzugsbereich der verschiedenen Ausflugsanbieter. Entweder mann fährt daher selbst zu dem Vereinbarten Treffpunkt oder lässt sich gegen einen kleinen Aufpreis vom Veranstalter abholen. Das einzig nicht so Positive an dem gesamten Aufenthalt waren die Algen die am Strand angespült werden. Das Hotel ist aber sehr bemüht dieser Plage Herr zu werden, indem laufend ein Trecker die Algen aufsammelt und wegfährt. Eine Geruchsbelästigung durch die Algen ist daher nicht vorhanden.


Umgebung

4.0

Nah am Flughafen aber etwas wet zur Stadt (nicht fußläufig zu erreichen) Direkt am Strand gelegen Toiletten leicht auch vom Strand zu erreichen (selbst WLAN funktioniert am Strand, zumindest im Privileg Bereich)


Zimmer

5.0

Privileg Junior Suit war sehr geräumig mit Fernseher (1 oder 2 Programme in deutsch) und Minibar, Whirlpool Dusche auf dem Balkon Die Betten waren auch sehr bequem.


Service

6.0

Der Service im gesamten Hotel war hervorragend. Beispielsweise hatten wir ein Problem mit dem Whirlpool. Vor dem Essen haben wir es weitergegeben und als wir vom Essen auf das Zimmer kamen war schon das Wasser eingelassen. Das gesamte Servicepersonal war wirklich sehr hilfsbereit und freundlich.


Gastronomie

6.0

Das Buchen der Restaurants ist recht problemlos. Das Buffetrestaurant hatte immer gute Sachen und eine große Auswahl. Allerdings hat uns des Privileg Restaurant am besten gefallen, da die Atmosphäre dort doch wesentlich ruhiger und gediegener wahr.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Janos (70 >)

Februar 2019

Hotel bietet gute Erholung nach anstr. Rundreise

5.0/6

Sehr gepflegte und weitläufige Hotelanlage etwas abseits vom großen Trubel in Cacun oder Playa Carmen gelegen, bietet neben dem Hauptpool mit Poolbar, lauter Musik, Animation und vielen betrunkenen Amerikanern auch ruhige Ecken und Lokale.Der Strand ist für europäische Verhältnisse wenig gepflegt, der Kampf gegen die Unmengen an Seegras bringt wenig Erfolg. Zimmer mit Meerblick war groß, absolut ruhig, sehr gut ausgestattet - nur am Balkon fehlte eine Möglichkeit zum Trocknen der nassen Badekleidung. Personal sehr freundlich und hilfsbereit.Gstronomie ausgezeichnet. Freizeitangebot orientiert sich primär am US-amerikanischen und kanadischen Klientel (mehr als 95%).


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ellen (70 >)

Januar 2019

Gut zur Erholung, da sehr gepflegt.

6.0/6

Sehr schöne große Anlage mit vielen Restaurants und langem Sandstrand. Leider kein Ort in der Nähe, so daß man den Tag schon in der Anlage verbringen mußte.


Umgebung

4.0

Direkt am Meer aber leider kein Ort in der Nähe. Ausflugsziele waren nur nach längerer Fahrt zu erreichen.


Zimmer

6.0

Wir hatten Privileg-Zimmer, die sehr groß und gut eingerichtet waren. 2 breite Betten, WC und Dusche jeweils durch Türen vom übrigen Baderaum abgetrennt. Große Terrasse mit Doppel-Whirlwanne und Regendusche, was wir aber nicht benutzten, denn es ging ein Fußweg vorbei, auf dem viel Leute unterwegs waren. Wir haben gut geschlafen, denn unser Zimmer bzw. Block waren am Rand der Anlage und somit weg vom Krach.


Service

6.0

Der Service war gut und sauber. Hand- und Badetücher wurden regelmäßig ausgetauscht. Wir hatten keine Beschwerden.


Gastronomie

6.0

Es gibt viele Restaurants und Bars in der Anlage. Einige mit Menu á la Carte, andere mit Buffet. Wir wählten das große Buffet-Restaurant, welches eine sehr große Auswahl an Speisen jeglicher Art in guter Qualität hat. Hier war das Ambiente allerdings etwas Kantinenmäßig und der Lautpegel sehr hoch, aber die Bedienung für die Getränke klappte einwandfrei und schnell. Auch war alles sehr sauber.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt 3 Pool-Landschaften z.T. mit Düsen zur Massage, mit Animation und Sport, am Strand Beach-Volleyball, außerdem noch eine Pool-und Spiellandschaft für Kinder. Abends gab es meist eine Show, allerdings sehr spät.-


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Melanie (31-35)

Dezember 2018

Für Kurzurlaub ganz ok

5.0/6

Gute Lage direkt am abfallenden Strand. Leider waren sehr viele Algen am Strand sodass Strandspaziergänge und baden im Meer nicht so toll waren. Es gibt im Hotel eine Promenade direkt zwischen Strand und Gartenanlage sehr schön zum laufen. Hotel ist in mehrere Teile unterteilt mit 3 Poolanlagen - Ruhebereich, Family Pool und Spass Pool wo die ganzen Aktivitäten stattgefunden haben.


Umgebung

5.0

In Puerto Morelos gelegen. Wenn man allerdings in den Ort will braucht man ein Taxi. Um das Hotel an sich sind nur weitere Hotels oder Grünflächen. Zum Flughafen sind es 15-20 Min.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren schon etwas älter und könnten mal wieder eine Renovierung vertragen. Teilweise hatte unser TV Streifen im Bild. Die Tür im Bad zur Dusche konnte nicht richtig geschlossen werden. Die Tür zur Toilette hatte eine Schlitz sodass man trotzdem alles sehen konnte. Die Balkontür ließ sich nur mit Mühe öffnen. Die Bettlaken waren nicht immer die saubersten. Vielleicht hatten auch nur wir eines der Zimmer erwischt.


Service

4.0

Der Service war aufmerksam und freundlich bis auf das Romantik Restaurant. Hier war der Service eine Katastrophe - das haben wir auch so weitergegeben.


Gastronomie

5.0

Getränke und Essensauswahl war gut und Portionen ausreichend. es gibt sogar den Dinner der rund um die Uhr auf hatte. Man konnte also 24 Std verpflegt werden. Seit November gibt es auch eine Eisdiele (leider erst ab 15 Uhr) wo man eine riesen Auswahl an Eissorten hatte. Das Cafe hatte zudem die Auswahl an Snacks wie Sandwiches, Muffins oder Kuchen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Viel Unterhaltung mit dem Animationsteam. Abends gab es Shows. tagsüber eine abwechslungsreiches Programm. Mittags gab es immer etwas spezielles z.B. Bierfest, Sangria Tasting, Sushi workshop etc. Die Pools hatten sogar integrierten Jacuzzi, viele Düsen wo man sich einfach drunter stellen konnte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandro (26-30)

September 2018

Exzellentes Hotel in der Karibik

6.0/6

Geniales Hotel direkt am schönen Strand von Puerto Morelos an der Riviera Maya. Das Hotel hat unsere Erwartungen übertroffen. Auf jeden Fall lohnt es sich den bewährten H10 Privilege-Service dazu zu buchen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich direkt am Meer.


Zimmer

6.0

Sehr schöne und grosszügige Privilege Zimmer mit Whirlpool auf dem Balkon. Schönes Badezimmer.


Service

6.0

Der Service war Exzellent! Wir wurden von jedem verwöhnt und alle Wünsche wurden erfüllt. Das Personal, welches sich um die Privilege-Gäste gekümmert hat war toll!


Gastronomie

6.0

Super Essen! Wir haben jedes Mal in einem a la Carte Restaurant gegessen. Service und Essen war wirklich super.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöne Poollandschaft und direkt am Strand. Abendprogramm mit Shows war schön und unterhaltsam.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dario (19-25)

August 2018

Für poolliebhaber auf jeden Fall zu empfehlen.

5.0/6

Wir haben hier 14 wunderbare Tage verbracht. Tolle Pools, fantastisches essen, gute Cocktails. Leider leidet das Hotel unter einer wahnsinnigen seegrasplage welche hier im Meer herrscht. Das Wasser ist beinahe schwarz und jeden Tag werden Dutzende Kilo Algen aus dem Wasser gefischt. Das Hotel kann nichts dafür, es investiert sogar in Mitarbeiter welche die Algen wegräumen, jedoch kann man in dem Wasser wirklich nicht Baden, was sehr schade ist, wenn man die Karibik besucht.


Umgebung

2.0

Positiv: Das Hotel liegt ca 20-30 min vom Flughafen entfernt. Das Hotel liegt nahe zu den Touristenstädten cancun und playa del Carmen. Negativ: Wie bereits erwähnt kann man aufgrund enormem seegras im Wasser nicht Baden bzw. Man könnte, aber da es wirklich „eklig“ ist, macht es keiner. Das Seegras sammelt sich am Strand und durch die Hitze entsteht auch ein unangenehmer Geruch. Das hotelpersonal ist bemüht das Seegras abzufahren, aber kommt gegen die Masse nicht wirklich an. Das Hotel lie


Zimmer

6.0

Wir waren mit unserem Zimmer sehr zufrieden. Sehr groß, bequeme Betten. Die minibar wurde täglich aufgefüllt. Besonders positiv hervorzuheben möchte ich die kostenlosen Safes und überall im Hotel, sogar im Zimmer, kostenloses wlan, welches für Hotelverhältnisse ziemlich brauchbar war!


Service

5.0

Der Service ist meiner Meinung nach sehr positiv hervorzuheben. Schnelle Kellner, die auch ohne bei jedem Getränk Trinkgeld zu geben, gut bedienen. Kellnerservice am Pool und Strand. Sympathisches animationsteam mit guten Spielen und Shows. Leider ist der hotelladen und auch der wöchentliche Markt sehr überteuert, hier wird es leider ausgenutzt, das rund um das Hotel nichts ist. Kleiner Tipp: Bucht Ausflüge und kauft eure Souvenirs in playa del carmen oder cancun.


Gastronomie

6.0

Dies hat uns am Hotel am allerbesten gefallen. Die Möglichkeit unbegrenzt in die ala carte Restaurants zu gehen fanden wir sehr toll. Man muss für die Restaurants nicht reservieren, somit kann man sich für eins spontan entscheiden. Ausnahme: sensai Restaurant (Asia showcooking mit sehr lustiger Show) In den ala carte Restaurants werden nach Wunsch 3 Gänge Menüs serviert. Es war wahnsinnig lecker und von sehr, sehr guter Qualität. Nichtmal in Deutschland bekommt man teilweise so gute Steaks se


Sport & Unterhaltung

5.0

Das animationsteam ist sehr bemüht: Es gibt täglich Stretching Water polo Watergym Volleyball Und mehrmals die Woche lustige Spiele und vor allem abends sehr gute Shows wie musicals und karaoke.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

August 2018

Wir würden dieses Hotel nicht mehr aufsuchen.

3.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Auch in den Pools gibt es einige Stellen, wie abgeplatze Fliesen. Einige Liegestühle sind kaputt. Das es keine Badezimmertür gibt finde ich sehr störend. Sehr viele Amerikaner, die an der Poolbar feiern und Trinken, dabei fällt gerne mal der Becher mit Alkohol ins Wasser. Haben auch erlebt das einige im Wasser Rauchen und die Asche landete dann auch im Wasser. Halt Ballermann Atmosphäre, wenn man es mag?! Viele Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit aber es gibt auch die anderen. Strand ist leider im Moment kaum möglich, das Seegras verfärbt das Wasser an manchen Tagen Braun und Geruchsneutral leider auch nicht, das Hotel lässt aber Tag und Nacht dort arbeiten um das Seegras zu entfernen. Ich würde das Hotel für Familienurlaub nicht empfehlen wenn man aber Party machen möchte, ist man dort gut aufgehoben.


Umgebung

3.0

Um das Hotel ist nicht wirklich was. Man muss schon mit dem Taxi fahren oder Ausflüge buchen.


Zimmer

3.0

Zimmer sind in die Jahre gekommen und das Badezimmer verführt über keine Türe. Ich persönlich hätte gerne etwas mehr Privatsphäre.


Service

4.0

Es gibt einige sehr gute Kellner die sich viel Mühe geben aber leider gibt es auch einige die sich gerne verdrehen um nicht kommen zu müssen.


Gastronomie

4.0

Es gab genug zu Essen und Trinken, wann immer man wollte aber leider hätte ich mir etwas mehr Sauberkeit gewünscht. Teller......nicht immer wirklich sauberm


Sport & Unterhaltung

5.0

Animationen gab es den ganzen Tag, wenn man es wollte.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Pierre (46-50)

Juli 2018

Dieses Hotel nicht mehr!

3.0/6

Der erste Eindruck war gut, unser abgenutztes Zimmer hingegen genau das Gegenteil. Die Möbel total abgeranzt, alle Wasserhähne in der Dusche und am Waschbecken hatten keinen Chrom mehr und waren verostet. Die Möbel im Zimmer dunkel und abgenutzt. Auf dem Balkon zwei Stühle an denen die Farbe abblätterte. Die Lampe auf dem Balkon hing an einem Kabel und war defekt. Der Zustand des Strandes war eine Katastrophe, das ankommende Seegras stinkt, man kann nicht baden gehen. Das Wasser war dunkelbraun wie Gülle.


Umgebung

1.0

Man kommt nur aus dem Hotel, wenn man sich ein Taxi bestellt oder einen Ausflug bucht.


Zimmer

1.0

In meinem Allgemeinteil beschrieben.


Service

3.0

Kellner springen nur , wenn man ihnen Trinkgeld gibt.


Gastronomie

3.0

Atmosphäre im Buffetrestaurant wie in einer Bahnhofshalle. Manchmal fand man kaum etwas vernünftiges zu Essen. An allen Restaurants musste man anstehen. Mehr Schein als Sein in den Restaurants, unser Eindruck war, dass sich viele Gäste von dem vornehmen Getue der Mexikaner täuschen lassen. Die Qualität der Speisen war mittelprächtig, vieles ohne Geschmack. Der Hauswein war nicht trinkbar. Alles was wahrscheinlich schmeckt, war auf den Speisekarten der Restaurants mit Preisen ausgezeichnet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebote haben wir in der Anlage nicht genutzt. Fast alle Liegen in der Anlage waren durchgelegen, viel zu wenig Sonnenschirme an den Poolanlagen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Armin (66-70)

Juni 2018

Hey einfach super

6.0/6

Hey es war super schön.Ich kann es nur weiter empfehlen. Die Zimmer waren super so wie die ganze Anlage in einem sehr schönen Zustand.


Umgebung

5.0

Hey die fahrt hat ne halbe Stunde gedauert.


Zimmer

6.0

Hey es war ein super schönes Zimmer.


Service

6.0

Hey ein super Service.


Gastronomie

6.0

Einfach super.


Sport & Unterhaltung

6.0

Einfach klasse.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gilbert (51-55)

Juni 2018

Alptraum Urlaub an der Riviera Maya

4.0/6

Das Hotel ist sehr gut, aber der Strand ist im Moment in einem katastrophalen Zustand. Vom Meer her kommen immer mehr neue Seegrasteppiche, die den ganzen Strand bedecken und das Wasser dunkel braun färbt. Das Problem besteht schon seit 2015 und seit März 2018 durchgehend. Die 4 Pools in der Anlage sind wunderschön nur die Liegen sind zu 80% durch gelegen oder ganz defekt. Die 3 stöckigen Wohngebäude sind eingeteilt in das Ocean Coral und das Ocean Turquesa. Da wir lieber am Strand liegen und nicht so gern in Pools gehen, war das für uns eine Katastrophe, an dem nach faule Eier riechenden Strand, zu liegen.


Umgebung

1.0

Am Strand war es nicht möglich, durch das viele Seegras, spazieren zu gehen und außerhalb vom Hotel war auch weit und breit nichts. Einkaufsmöglichkeiten somit nur im überteuerten Hotel oder am Strand direkt am Hotel waren 2 kleine Stände oder Samstags waren Marktstände im Hotel. Sonst ist es um das Hotel herum tote Hose.


Zimmer

5.0

Zimmer waren sehr groß mit Balkon, Dusche und Badewanne. Die Minibar wurde täglich aufgefüllt mit 4 Flaschen stilles Wasser, 2 Dosen Bier, 2 Flaschen Cola, 2 Flachen Cola Light, 1 Flasche seven up und 1 Flasche Mirinda. Am Kaffeeautomat standen nochmal 2 Flaschen stilles Wasser. Im Badezimmer befand sich auch ein Fön und im Schrank ein Bügelbrett mit Bügeleisen. Der Safe war inclusive.


Service

4.0

Das Zimmermädchen war sehr gut es wurde auch jeden Tag frische Handtücher hingelegt. Das Bedienpersonal in den Restaurants war nicht immer gut trotz Trinkgeld. Es kam selten vor das wir beim Essen noch ein zweites Getränk bekamen. Die Handtuchausgabe am Pool war schlecht, es kam oft vor das man kein Handtuch gewechselt bekam da noch keine da waren.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war Super mit frisch zubereiteten Eiern (Omlett, Spiegelei) viele verschiedenen Brötchen und auch ein Toaster. Mittags war es auch gut obwohl das Essen nur lauwarm war.Es gab immer 2 Suppen verschiedene Fleischgerichte sowie Fisch als Beilage gab es auch Kartoffeln ein Obst-, Salat- und Nachspeisenbuffet. Abends waren meist alle überfordert am Eingang meist lange schlangen so das es auch mal vorkam das man 15 min warten musste.Bei den Restaurants waren es sogar 30 min. Es gab aben


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation war nicht so unser Ding, da auch nur sehr wenige Europäer im Hotel waren. Zu 90% Amerikaner, Mexikaner und Kanadier.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (56-60)

April 2018

Momentan nicht für einen Strandurlaub geeignet

4.0/6

Wir hatten dieses Jahr zwei Wochen Strandurlaub gebucht und wollten keine großen Ausflüge machen, da wir vor 4 Jahren von einem anderen Hotel die großen Highlights bewundert hatten. Aus diesem Grund hatten wir das Hotel wegen der Nähe zum Flughafen und der guten Bewertungen gebucht. Leider ist dort seit Monaten eine große "Seegrasplage". Diese zieht sich von Cancun Richtung Playa del Carmen. Das Meer ist nicht Türkisblau sondern Hellbraun und trübe. Auf dem Meer schwammen täglich Seegrasteppiche welche an den Stand angespült wurden. Im Meer Baden oder Schnorcheln war nicht mehr drin. Da man es nicht mehr schaffte die großen Mengen Seegras abzufahren, wurde auch etwas am Strand vergraben, was dann zu stinken anfing. Liegen am Strand gab es genug und man musst keine Reservieren. Aber die Liegen an den Pool's waren früh morgens mit Handtüchern belegt. Dort war es aber auch zu voll, da dort Liege neben Liege stand. Das Hotel samt Personal selber macht auf uns einen guten und gepflegten Eindruck. Der Urlaub wäre perfekt gewesen, wenn das mit dem Seegras nicht gewesen wären.


Umgebung

3.0

Vom Flughafen Cancun sind es 35min. In der Nähe ist ein kleiner Zoo (Croco Cun Zoo) der mit dem Taxi erreichbar ist. Der nächste Ort, Puerto Morelos, ist auch nur mit dem Taxi erreichbar aber es lohnt sich nicht dort hin zu fahren. Momentan werden mehrere Straßen neu gemacht und daher hat man dort viele Baustellen.


Zimmer

4.0

Unsere Junior Suite war groß, und wir hatten einen schönen Ausblick auf den Garten und das Meer.


Service

4.0

Alles super.


Gastronomie

4.0

Mehrere Themenrestaurants und eine Büffet Restaurant.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wurden nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (61-65)

April 2018

Hotel mit guter Ausstattung für Massentourismus

4.0/6

Gutes Hotel für den Massentourismus, Gäste kommen hauptsächlich aus den USA und Kanada. Es wird nur all inklusive angeboten. Keine deutschen Sprachkenntnisse beim Servicepersonal vorhanden. Man sollte also über ausreichende Englisch- oder besser Spanischkenntnisse verfügen.


Umgebung

5.0

Kurze Fahrt vom Flughafen Cancun zum Hotel (ca. 25 Minuten). Ausflugsziele in der Umgebung: Mayastädte Tulum und Chichen Itza.


Zimmer

5.0

Suite mit Dusche und separatem WC, Kühlschrank mit Getränken befüllt (all inclusive, wurde nachgefüllt), breites Doppelbett, Sitzgarnitur und Fernsehapparat (nicht genutzt), einzige nagative Anmerkung: verstopfter Abfluss Waschbecken


Service

5.0

Reinigung in Ordnung, Personal freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

4.0

große Auswahl an Speisen und Getränken, schmackhaft, Zubereitung auch optisch attraktiv, wegen der Größe des Hotels allerdings Massenbertrieb und hohe Geräuschkulisse während der Mahlzeiten, zum Abendessen gibt es aber kleinere 'a-la-Carte-Restaurants'.


Sport & Unterhaltung

4.0

mehrere Pools, Bars, Sportmöglichkeiten. Ausflugsangebote über Reiseagenturen, Mietwagenservice.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anne (31-35)

März 2018

Sehr nettes Hotel

5.0/6

Freundliches Personal und gutes Essen. Leider sehr abgelegen. Fahrt nach Playa del Carmen fast 40 min. Hauptsächlich amerikanische Gäste.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Mareike (31-35)

Februar 2018

Besser geht es nicht

6.0/6

Das Essen war der Oberburner. Es war insgesamt ein sehr gelungener Urlaub. Einziges Manko, es hat eine etwas abgelegene Lage .


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Februar 2018

Viel Rummel, wenig wirkliche Qualität

4.0/6

Im Hotel gibt es nur Hart-Plastik-Trinkbecher. Gläser nur gegen zusätzliches Trinkgeld. Der Vorteil des vor Ort gebuchten Privilege - Upgrades ( immerhin 1.500,- Euro für 2 Personen/Wochen ) erschloss sich uns nicht wirklich.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lars (36-40)

Februar 2018

Badeurlaub Februar 2018

6.0/6

Sehr schöne Hotelanlage, wir hatten ein sehr schönes großes Zimmer mit seitl.Meerblick, alles so wie beschrieben, Essen gut, Angestellte alle freundlich und zuvorkommend. Anlage sehr sauber, ausreichend Liegen an Pool und Strand, man konnte am Pool feiern aber auch am Strand entspannen Strand war sehrv ruhig, Anlage ist ziemlich lang am Strand daher verteilt sich alles segr gut.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (51-55)

Februar 2018

Empfehlenswertes Hotel für jedermann

6.0/6

Hotel für jedermann. Grosse, saubere Hotelanlage mit diversen Unterhaltungsmöglichkeiten und mehreren Spezialitätenrestaurants


Umgebung

5.0

Schöne, gepflegte Hotelanlage. Leider abseits gelegen, deshalb ist man auf Taxis angewiesen (im Hotel buchen, Preise sind nicht überrissen, z.B. Playa del Carmen 550 Pesos). Ausflüge buchten wir nicht im Hotel sondern im Puerto Morales beim Hauptplatz, bei Gerardo Caamal gegenüber vom Taxistand.


Zimmer

6.0

Die Zimmer entsprachen der Beschreibung und wurden täglich gereinigt. Unser Zimmer war etwas weiter weg vom Hauptgebäude, dafür hörten wir die Animation auch nicht.


Service

6.0

Sehr freundlicher Service. Sämtliche Angestellte sind sehr freundlich. Sie halfen immer. Leider funktionierte der Bargeldautomat im Hotel nicht und Geldwechsel war in Schweizer Franken nicht möglich. Also unbedingt Ein-Dollar-Scheine einpacken, damit -wie bei den Amerikanern üblich- Trinkgeld gegeben werden kann.


Gastronomie

6.0

Es gibt 5 Themenrestaurants und zwei Büffetrestaurants. Es ist für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Umfangreiches Freizeitangebot. Zum Beispiel ist Segeln mit dem Katamaran oder Strandkanu inbegriffen. Nur sollte für ein solches Hotel die Kreditkarte zum Hinterlegen von US-$ 50 für das Depot (erhält man zurück) akzeptiert werden. Schnorcheln macht vom Strand aus keinen Sinn, muss als kostenpflichtiger Ausflug gebucht werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Denise (31-35)

Februar 2018

Nicht für Jedermann

3.0/6

Das Hotel war so ganz schön. Aber überwiegend nur mit Amerikaner Und Kanadier belegt . Waren die einzigen deutsche im Hotel . Nachdem war das komplette Programm ausgerichtet . Laut, viel Alkohol , viele Junggesellenabschiede , Hochzeiten , laute DJ Einlagen usw.. Dafür war das Essen mega lecker .. aber für die Themenrestaurants muss man auch mal bis 2 Stunden Wartezeit für einen Tisch mit sich bringen. hmm Der Strand und das Meer war leider in den 16 Tagen extrem mit Tang voll. Man konnte teilweise nicht ins Wasser gehen. Und täglich fuhr ein Traktor am Strand hin und her um den Tang abzutragen. Das Hotel liegt etwas abseits .. und zum spazieren ist auch nicht viel gewesen. Die deutsche Reiseleitung war auch nur genervt.. und auch gar nicht vor Ort.. eigentlich nur über Handy erreichbar. Die Liegen am Strand extrem durch gewesen .. hatten ihre besten Zeiten auch schon hinter sich . Bedienungen und allgemein das Personal nur mit $ Scheinen aufmerksam .


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Robin (31-35)

Februar 2018

Ein erholsamer Urlaub in Puerto Morelos

6.0/6

Wir haben unseren Urlaub im Ocean Coral und Turquesa sehr genossen. Die Anlage ist sehr weitläufig und trotz hoher Auslastung hatte man nie das Gefühl, dass es zu viele Menschen für die Anlage waren. Man fand nach etwas Suche immer einen freien Sonnenschirm und Liegen am Strand oder Pool. Auch in den Restaurants bekam man, manchmal mit einer kurzen Wartezeit, einen Platz. Wir kommen sicherlich und gerne wieder!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand nur ca. 30 Minuten Fahrtzeit vom Flughafen Cancun.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war groß und geräumig. Lediglich durch die hohe Luftfeuchte bedingt, gab es ein paar leichte Schimmelstellen im Bad. Das riesengroße Bett war sehr bequem und die Matratzen garantierten einen erholsamen Schlaf.


Service

6.0

Das Personal war stets aufmerksam und freundlich. Insbesondere José und Tania im Terrazza Italiana und Teresa, die Getränke am Strand servierte haben uns jederzeit das Gefühl gegeben ein willkommener und geschätzter Gast zu sein.


Gastronomie

5.0

Die vielen Themenrestaurants bieten für jeden Geschmack etwas an. Das Essen ist vielseitig und schmackhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah-Alexandra (31-35)

Januar 2018

Für uns nicht ganz das Richtige

4.0/6

Schöne und gepflegte Anlage,die durch ihre Baueise nicht riesig wirkt und viel zu bieten hat.Zimmer sauber,Personal freundlich.Gäste sind zum größten Teil Amerikaner und Kanadier,die als Familie oder in größeren Gruppen ein verlängertes Partywochenende hier verbringen.Für Ruhe suchenden eher das falsche Hotel.Der Strand ist schön und weitläufig.


Umgebung

4.0

Alles sehr sauber und sicher. Nächst kleineres Städtchen - Puerto Morelos zu Fuß 1 Stunde 15 Min.Ist einen Besuch wert.Alles Anderes ist nur mit dem Auto erreichbar.Für einen ausschließlichen Hotelurlaub gut.


Zimmer

3.0

Wir hatten extra Meerblick gebucht,mit einem ordentlichen Aufschlag.Wir wohnen im 4.Stock und können es,auf Grund der hohen Betonbegrenzung nur im stehen auf dem Balkon bewundern.Einige Zimmer haben „normale“ Gitter zur Absicherung,sodass man den Ausblick auch im sitzen auf dem Balkon oder vom Bett aus genießen kann - was meiner Meinung nach auch für „Zimmer mit Meerblick“ steht. Die abendlichen Veranstaltungen kann man bis spät abends im Hotelzimmer „genießen“ egal ob Balkontür offen oder gesch


Service

5.0

Die meisten Mitarbeiter sind überaus freundlich und hilfsbereit,wenn sie direkt für einen zuständig sind. Bei Angelegenheiten die außerhalb ihrer Zuständigkeit liegen,wird es schwierig.


Gastronomie

5.0

Viel Abwechslung und leckeres Essen. Lange Öffnungszeiten in allen Bereichen. Man findet keine überfüllten Restaurants,kein Bahnhofsfeeling. Allerdings sind die Klimaanlagen immer auf gefühlte Minusgrade eingestellt,obwohl z.Z. nicht einmal 25 Grad herrschen.Ohne lange Klamotten können wir das Essen leider nicht genießen und verlassen die Restaurants so schnell wie möglich .Frühstücken im Außenbereich leider nur für„Privillege Members“


Sport & Unterhaltung

4.0

Wer durchweg unterhalten werden möchte,ist hier genau richtig. Von morgens bis abends Freizeitangebote mit extrem lauter Musik. Ein ruhiges Plätzchen finden ist schwierig,selbst am Strand hat man die Bässe in den Ohren.Selbst Bierwettrinken am Pool haben sie im Angebot- Geschmackssache


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Januar 2018

Super Anlage... sensationelles Essen

6.0/6

ich war von überhaupt nichts enttäuscht. Begeistert war ich vom Essen. Das Buffet Restaurant hat keinerlei Wünsche offen gelassen. Aber die a la carte Restaurants waren sensationell... AI ist oft lieblos "hingeklatscht"... nicht so hier. Selten so abwechslungsreich und wirklich qualitativ so gut gegessen. Ansonsten hatten wir bisschen Pech mit dem Wetter. Aber dafür kann ja kein Hotel was... Die Anlage wird sehr gepflegt. Überall arbeiten Gärtner und hegen und pflegen. Animation hab ich seltener in Anspruch genommen, aber was ich gesehen hab war sehr gut. Die Zimmer sind groß und komfortabel. Tägliche Reinigung; war immer alles sauber. Alles gut...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Reiner (61-65)

Dezember 2017

Karibische Strandhotel-Anlage

6.0/6

Schöne Anlage in sehr schöner Umgebung, mit sehr aufmerksamem Personal und sehr guter Auswahl an Verpflegung, feiner Sandstrand bis zum 3 km entfernten Ort.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Horst (66-70)

Dezember 2017

Wohlfühlhotel

6.0/6

Schönes Hotel mi 1300m Strandlinie. Viele AlaCarte Restaurants. Gutes Essen. Hervorragendes Personal. Mich hat die Privilege Politik gestört. Man versucht hier für einige Zusatzleistungen mehr als 70 $ Pro Tag zu erhalten. Das ist aus meiner Sicht nicht notwendig, da das Angebot auch ohne sehr gut ist. Das Hotel ist überwiegend von Kanadiern und US-Amerikanern genutzt. Wenn man nicht über bessere Englischkenntnisse verfügt, sollte man sich ein anderes Hotel suchen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Samira (26-30)

Dezember 2017

Ganz toll erholt

6.0/6

Im Ocean coral gab es nichts zu bemängeln. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und es hat uns an nichts gefehlt. Das Essen war super, die Restaurants super lecker. Wir werden das Hotel sicherlich weiterempfehlen und wieder kommen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Pius (46-50)

November 2017

Erholsamer Badeurlaub

6.0/6

Angenehmes Hotel mit sehr guten Spezialitätenrestaurants. Der Strand wurde täglich vom angeschwemmten Seegras gereinigt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carsten (36-40)

November 2017

Einfach nur traumhaft. Wir kommen gerne wieder!

6.0/6

Wir waren Ende November / Anfang Dezember 2017 für 2 Wochen im Ocean Coral & Turquesa, um dort als kleine Familie (mit unserem 3-jährigen Sohn) unseren 10. Hochzeitstag und meinen 40. Geburtstag zu feiern. Alles dort war perfekt - eine traumhaft schöne und gepflegte Hotelanlage, unglaublich freundlicher und aufmerksamer Service, tolles Essen in den Themenrestaurants, top Management, wunderschönes Abendprogramm, sauberer Strand, super Kinder-Animation im Daisy Club und leckere Cocktails - egal an welcher Bar man war... Dieser Aufenthalt war einfach nur traumhaft und unvergesslich! Wenn Mexiko nur nicht so weit weg wäre, dann würden wir dort viel öfter hinfliegen. Jedenfalls ist das Ocean Coral & Turquesa absolut empfehlenswert. Und wir kommen gerne wieder! Danke für Alles!


Umgebung

6.0

Nur ca. 20 - 30 Minuten bis zum Flughafen. Ganz ohne Fluglärm und weit genug außerhalb von Cancun komplett im Grünen, so dass man im Hotel ganz ohne Partytrubel und Halligalli entspannen kann. Mit dem Mietwagen sind alle Sehenswürdigkeiten wie Tulum, Chichen Itza, Xcaret oder zahlreiche Zenoten gut zu erreichen. Alternativ fahren auch Busse mit Reisegruppen zu diesen Zielen. Wir haben die Umgebung aber mit dem Mietwagen auf eigener Faust erkundet.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr geräumig, sauber und gut ausgestattet. Wir hatten ein tolles Zimmer im obersten Stockwerk (kostenloses Upgrade aufgrund unseres 10. Hochzeitstags und meines 40. Geburtstags) mit Blick auf das Meer und den traumhaften Sonnenaufgang. Alles wird super in Schuss gehalten. Guter Room-Service. Die Minibar wurde täglich nachgefüllt. Einzig die Badezimmer-Armaturen sind ein bissle in die Jahre gekommen - aber das liegt an der salzigen Luft und stört absolut nicht.


Service

6.0

Sehr aufmerksamer und reinlicher Room-Service. Überall in der gesamten Anlage wurden wir top bedient und betreut. Besonders hervorzuheben ist Nallely G. vom Management, die sich um all unsere Anliegen wie den besonderen Zimmerwunsch wegen unseres Hochzeitstag und meines Geburtstages gekümmert hatte. Das Animationsteam rund um Cathy and Rafa. Und natürlich das top Kinder-Animationsteam (Anna, Indira und Erik) vom Daisy Club, die sich so charmant um unseren kleinen 3-jährigen Sohn gekümmert haben.


Gastronomie

6.0

Die Themenrestaurants sind großartig. Ganz besonders toll ist das Caribbean Restaurant, der Italiener, der Asiate mit Show Cooking und die Route 66. Und morgens nach dem Frühstück kurz einen leckeren Espresso oder Cappuccino in der Cafe Bar mit einem kleinen süßen Stückchen. Und auch die Cocktails waren toll - die gab es sogar am Kinderpool, so dass die Kleinen spielen und die Großen währenddessen einen leckeren Cocktail trinken konnten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Besonders toll sind die 3 Pools (einen mit SwimUp Bar, einen riesig großen in der Mitte und einen kleineren für die Kinder). Was Aktivitäten angeht, gab alles was das Herz begehrt. Diverse Sportaktivitäten mit und ohne Animationsteam: Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Surfen, Kayak, Tischtennis, Tanzen, Schaumparties, und und und!!! Die Animation war immer top gelaunt und mitreißend - aber nie aufdringlich. Wunderschöne Abendshows wie König der Löwen, Mexikanische Tänze, Südamerikanischer Karneval,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silvia (46-50)

Oktober 2017

Toller und entspannter Urlaub

6.0/6

Das Highlight des Hotels waren für uns definitv die tollen Pools. Auch von den vielen verschiedenen Restaurants waren wir begristert. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer waren grosszügig und sehr sauber. Schade war nur, dass das Meer sehr trüb war und extrem viel Seegras angeschwemmt wurde, was aber anscheinend mit der Hurrikan Season zusammenhängt


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Seini (41-45)

Oktober 2017

Sehr schöner Urlaub

6.0/6

die Anlage ist in einen sehr guten Zustand.Leider liegt das Hotel etwas abseits von den Centrum(ca.4,5km) Aber vor dem Hotel stehen im Taxis bereit. Man kann aber schöne lange Spaziergänge am Strand unternehmen


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

sehr schöne große Zimmer mit allem was man braucht. deutsche TV gibt es aber nicht


Service

Nicht bewertet

alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

es gab für jeden etwas


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bea (41-45)

September 2017

Mexikanisches Traumhotel

6.0/6

Mein mexikanisches Lieblingshotel! Zuhause bei Freunden! Wir waren nun bereits zum wiederholten mal in diesem Hotel und sind immer wieder restlos begeistert. Es ist wirklich zu unserem zweiten Zuhause geworden! Viele Mitarbeiter sind zu wahren Freunden geworden, wir sind so froh sie alle zu kennen! Eine wunderschöne, gepflegte (großes Lob an die Gärtner die bei diesen Temperaturen unglaubliches leisten) Anlage.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt abseits vom großen Trubel, bei Puerto Morelos. Ein Ort, den es unbedingt lohnt sich näher anzuschauen. Alles noch recht ursprünglich, überschaubar mit typisch mexikanischem Flair. Direkt am karibischen Meer. Ein Schnorchel-Ausflug mit dem Katamaran sollte unbedingt dazu gehören! Um nach Cancun oder Playa del Carmen zu kommen muss man sich ein Taxi nehmen. Was aber kein Problem ist, die Taxis stehen vor dem Hotel bereit. Oder man nimmt sich einen Leihwagen. Ein weiterer großer V


Zimmer

6.0

Die Zimmer und das Badezimmer sind sehr groß und modern eingerichtet. Zum Kingsize-Bett gibt es auch noch einen Flachbild-TV, ein Sofa, Sessel, Schränke, Sideboard, einen Safe im Kleiderschrank, Bügeleisen und Bügelbrett etc. Die Minibar wird tgl. wieder befüllt und auch im Badezimmer, mit großer Dusche, findet man alles was man so braucht. Die Zimmer-Reinigung ist sehr genau, wir waren stets sehr zufrieden. Bucht man "Privilege" hat man zusätzlich auf seiner Terasse noch ein privates Jacu


Service

6.0

Ein riesengroßes Lob an das Hotel! Mit allem, wirklich mit allem kann man kommen und es wurde uns immer sofort kompetent geholfen! Bei Kleinigkeiten (wie einem kaputten Fön oder ein fehlender Papierkorb z.B.) haben wir kurz an der Rezeption angerufen und sofort kam jemand um uns behilflich zu sein. Ganz besonders hervorheben muss ich Araceli an der Rezeption, ich glaube sie kann Wünsche von den Augen ablesen :-) Selbst unsere Tochter hatte keine Scheu Araceli um Hilfe zu bitten. Araceli ist


Gastronomie

6.0

Es stehen unterschiedliche Restaurants zur Verfügung. Unser Favourit ist jedoch das "Casa dal mar". Ein Buffet-Restaurant in dem man das Frühstück, Mittagessen und das Abendessen zu sich nehmen kann und das wirklich keine Wünsche offen lässt. Jeden Morgen gibt es ein großes Frühstück mit frisch gepressten Säften, was mein Highlight war. Dazu etliche kalte und warme Speisen. Vieles wird frisch zubereitet, direkt vor den Augen. 1x war ein Gericht noch nicht ganz fertig, ich ging dann wieder an


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Fitness-Center (das ich aber nicht besucht habe), 5 Pools (davon einer im Spa-Bereich) die alle sehr schön angelegt sind. Vom Animations-Pool bis hin zum stillen Entspannungs-Pool ist für jeden etwas dabei. Bei der Animation bin ich jedoch zwiegespalten: es gibt wirklich gute Freizeitangebote: Daisy-Club für die Kleinsten, den Teeny-Club für die etwas älteren Kinder, Aqua-Gymnastik, Yoga, Jogging-Trail, Kanu, abendliche Shows etc. Die Animateure sind wirklich sehr nett, weltoffen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

September 2017

Schönes komfortables Hotel in Mexico

5.0/6

Eine sehr schöne gepflegte Anlage. Das Hotel liegt abseits vom großen Trubel bei Puerto Morelos. Nach Playa del Carmen fährt man mit dem Taxi ca. eine 1/2 bis eine 3/4 Stunde. Taxis stehen vor dem Hotel bereit. Das Hotel liegt nur etwa 20 Min. vom Flughafen entfernt. Es gibt verschiedene Mottorestaurants, in denen man bedient wurde und abseits vom Buffet in Ruhe essen konnte. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer waren grosszügig und sauber. Leider war das Meer sehr trüb und es wurde extrem viel Seegras angeschwemmt. Es fuhr aber mehrmals am Tag ein Traktor mit einem Rechen am Strand entlang, um das Seegras zu entfernen. Die Animation am Partypool war ziemlich nervig. Den ganzen Tag lief extrem laute Musik. In dem Partypool hielten sich von morgens bis abends überwiegend Amerikaner auf, die bis zum Umfallen getrunken haben. Das ganze Spektabel wurde immer noch von der Animation angefeuert. Nachdem die laute Musik mit den Bässen auch am Strand zu hören waren, empfanden wir dies als ziemliche Belästigung.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt nur etwa 20 Min. vom Flughafen entfernt. Für die Ausflugesziele ist eine längere Anfahrt nötig.


Zimmer

5.0

Wir hatte ein Privilegzimmer gebucht. Das Zimmer und das Bad waren schön geräumig. Das Bad und die Toilette waren mit dem Zimmer offen gehalten. In den Betten haben wir wunderbar geschlafen.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Wir haben zum Großteil die verschiedenen Mottorestaurants besucht, in denen man bedient wurde und uns das Essen besser als Buffet geschmeckt hat.


Sport & Unterhaltung

2.0

Nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

August 2017

Recht gutes AI-Hotel

5.0/6

... recht gute AI-Anlage ... einziges Manko stellt der Strand dar, der eher einem sauberen Adria-Strand als dem Karibischen Meer ähnelt ...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Maren (46-50)

August 2017

Wir würden wieder dort buchen

5.0/6

Sehr schönes Hotel , freundliches Personal, man sollte Englisch- oder Spanischkenntnisse haben. Zimmerservice nicht immer perfekt( Minibar nicht immer aufgefüllt).


Umgebung

5.0

abseits sehr ruhig und schön, ohne Einkaufmöglichkeiten. Kleiner Shop im Hotel.


Zimmer

6.0

Zimmer perfekt, bekamen sogar ein Privilegzimmer mit perfekter Aussicht aufs Meer. Es war nicht porentief rein aber sauber.


Service

5.0

im grossen und ganzen super Service. Aufmerksame Kellner. Sehr zu erwähnen sind die Hotelboys,( aufmerksam wenn man in der Lobby ist, versorgen sie dich mit Getränken und unterhalten sich mit dir). Die Koffer wurden super ins Zimmer gebracht und pünktlich wieder geholt.


Gastronomie

6.0

Buffet immer reichlich zu jeder Tageszeit, zusätzlich noch 6 Restaurants wo man ohne Reservierung abend essen gehen konnte.


Sport & Unterhaltung

6.0

wir waren nur einmal im Pool, sonst immer am Meer. Er wurde aber gepflegt, für Unterhaltung war auch immer gesorgt. Hervorzuheben ist der Strandtuchservice und die mehr als genügende Anzahl von Strand-und Poolliegen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ronny (36-40)

Juli 2017

Sehr Empfehleswert - werde ich zu 100% Buchen

6.0/6

Ein wirkliches Top - 5*Sterne Hotel (was auch die Sterne verdient hat) am Feinen Sandstrand von Riviera Maya, Hola Mexiko!


Umgebung


Zimmer

6.0

Top Zimmer Riesen groß - Mini-Bar (täglich Füllung mit Softgetränke und Bier) & WLAN inklusive!


Service

6.0

Top-Service mit Unterstützung in Deutsch am Empfang (Danke an Franziska)


Gastronomie

6.0

Sehr viel Auswahl ... TOP!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Paul (26-30)

Juni 2017

Großes sauberes freundliches Hotel. Perfekt!

6.0/6

Riesige Anlage. Große saubere Zimmer. 4 verschiedene Pools. Sehr gute Restaurants. Strand leider durch daß Seegras nicht ganz perfekt und nicht zum snorcheln geeignet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kevin (19-25)

Februar 2017

Genialer Mexiko-Urlaub

6.0/6

Vom 03.-11.02.2017 verbrachte ich (M, 23) mit einem Freund einen Urlaub im Ocean Coral & Turquesa. Für die Pauschalreise (All inclusive) zahlten wir ca. 1500€ pro Person. Das Hotel war zu diesem Zeitpunkt schätzungsweise zu 90 bis 95 % ausgebucht. Positives: Hotel / Atmosphäre Das Hotel ist ca. 30 Autominuten vom Flughafen Cancun entfernt direkt an der Atlantikküste gelegen. Flugzeuge sind vom Hotel aus allerdings nicht zu sehen oder zu hören. Die Zufahrt zum Hotel erfolgt von der Küstenstraße Cancun / Playa del Carmen. Das Hotelgelände ist umzäunt und das Eingangstor von einem Wachmann gesichert (wie bei fast allen Hotels an der Riviera Maya). Die gesamte Riviera Maya macht allerdings, soweit ich es beurteilen kann, einen friedlichen Eindruck. Das Ocean Coral Turquesa verfügt über einen ca. 600 m langen Strand aus feinem, weißem Sand. Die Strandqualität der angrenzenden Hotels (in Richtung Süden) ist ähnlich gut, sodass auch Strandspaziergänge über den Hotelstrand hinaus empfehlenswert sind. Am Hotelstrand gibt es in ausreichender Zahl Liegen und Schilf-Sonnenschirme. Das Hotel verfügt über 20 Häuser. Diese sind angrenzend gebaut, sodass man auch im seltenen Falle von Regen trockenen Fußes die Lobby etc. erreichen würde. Die Häuser sind so angeordnet, dass zur Meerseite vier halbrunde „Innenhöfe“ entstehen, zu denen sich alle Zimmer mit ihren Balkonen/ Terrassen orientieren. Diese „Innenhöfe“ bestehen jeweils aus gepflegtem Palmenwald (ähnlich Center-Park) und einem Pool. Die Pools haben je einen anderen „Charakter“. Diese sind von Süd nach Nord: „Hangover-Pool“ (entspannt mit Bar), „Party Pool“ mit Bar im Pool und Musik, „Sport-Pool“ mit Wasserballnetz etc. und „Kids-Pool“. Die Bars an den Pools öffneten je um 10 Uhr morgens und schlossen nachts. Die Barkeeper sind begabt und bieten eine sehr große Auswahl. Meine persönliche Empfehlung heißen Margarita und „Mango-Tango“. Am Party-Pool entsteht lokal im Laufe des Nachmittages Ballermann-Atmosphäre mit organisiertem Entertainment wie Hotdog-Wettessen, Balancierspielen, etc. Zum Frühstück gibt es ein großes Buffet mit kalten und warmen Speisen und Getränken. Auch bspw. glutenfreie Brote gibt es. Mittags gibt es Buffet in zwei Restaurants. Auch hier gute Auswahl und Qualität. Zum Abendessen stehen folgende Restaurants zur Verfügung: - Asiatisches Restaurant (Reservierung einen Tag vorher) - Italienisches Restaurant für romantische Dinner unter freiem Himmel (Reservierung abends bei Öffnung erforderlich) - Mexikanisches (?) Restaurant - Italienisches Restaurant („Terrazza Italiana“ (?)) - „Route 66“ – Amerikanisches Restaurant - Internationales Restaurant mit Fisch und Fleisch, nur überdacht Insgesamt bietet sich hier ein abwechslungsreiches Angebot und guter Service in Verbindung mit leckerem Essen. Nachts (ca.22:30 bis 6 Uhr) verwandelt sich das Route 66 in ein Fast-Food-Restaurant. Des Weiteren gibt es noch ein Café mit Snacks, das tagsüber geöffnet hat. In der Lobby gibt es ebenfalls Kaffee, Espresso und sonstige Drinks, die auch auf der Terrasse mit Blick aufs Meer verzehrt werden können. Wasser wird auf den Zimmer sowie an allen Bars in 0,5l-Plastikflaschen verteilt. Das Hotel verfügt nach eigener Aussage über mehr als 650 Angestellte (Kellner, Barkeeper, Zimmerservice, Instandhaltung, Rezeption, Gärtner, Bademeister, Gepäckträger etc.). Die Zahl der Gäste bei Vollbelegung würde ich auf ca. 1200 – 1400 schätzen. Die Angestellten der Rezeption, der Bars und einiger Restaurants sprechen gutes Englisch, bei den restlichen Angestellten sind die Englischkenntnisse meist eher begrenzt. Ausnahmslos alle Angestellten, die wir getroffen haben, waren (genau wie die restlichen auf Ausflügen) sehr nett und hilfsbereit. Bei der Riviera Maya handelt es sich um eine Region, die nur den Tourismus als Einnahmequelle und sich offenbar auch sehr mit diesem identifiziert. Wetter Zum besagten Zeitraum hatten wir fast durchgängig sonniges Wetter. An ein oder zwei Tagen tröpfelte es mal für ca. 5 Minuten. Die Temperaturen betrugen nachts stets ca. 23°C und tagsüber 26°C bis 29°C. Es wehte vom Meer her teils eine mäßige Brise (ca. Windstärke 3), die allerdings eher erfrischend als störend wirkte. Zimmer: Die Zimmer sind alle in Richtung der großen, halbrunden „Innenhöfe“ orientiert und verfügen über Balkon oder Terrasse. Je nach Haus und Stockwerk (maximal 3. OG) kann der Blick somit auf Palmenwald, den Pool oder darüber hinweg auf das Meer fallen. Unser Zimmer befand sich im 2.OG im Süd-Westen des Hotels. So hatten wir über die Bäume und den ersten Pool hinweg einen Blick auf das Meer. Gegen 20 Euro pro Person und Nacht wurde uns beim Check-In ein Zimmer mit Meerblick angeboten. Das hatten wir glücklicherweise abgelehnt; schauten wir doch so dann auch aufs Meer. Das Zimmer bestand aus Schlaf-/Wohnzimmer und Bad. Das Bad hat keine Tür, sondern nur einen luftigen Vorhang. Toilette und Dusche sind darin je in einer Glaskabine. Ebenfalls im Bad befinden sich Waschbecken, Badewanne, Fön, Handtücher. Das Schlaf-/Wohnzimmer verfügte über ein King-Size-Bett, eine ausziehbare Couch, einen Tisch mit Stuhl einen Kühlschrank, einen Fernseher (spanische und US-Programme), eine Klimaanlage und Ventilator. Auf dem Balkon steht ein Tisch mit zwei Stühlen. Der Zimmerservice wurde täglich und ausführlich durchgeführt. Gäste: Bei den Gästen handelte es sich schätzungsweise zu ca. 95 % um US-Amerikaner und Kanadier. Wir gehen davon aus, dass wir zu besagter Zeit die einzigen Europäer in diesem Hotel waren. Das Alter der Gäste bewegte sich vor allem ca. zwischen Ende vierzig und Anfang sechzig. Auch mehrere etwa dreißigjährige Paare waren auszumachen. Die Altersverteilung setzt sich anderen Zeitpunkten aber vermutlich anders zusammen (Stichwort: Springbreak). Insgesamt können die Gäste aber durchweg als freundlich und glücklich beschrieben werden. Feiern und Alkohol gab es in größeren Mengen nur lokal am Party-Pool. Amerikanische Gäste sind hier mit eigenen, verschraubbaren Thermoskannen unterwegs, die sie sich an der Bar befüllen lassen. Natur: Das verfügte über vier Palmenwälder nahe der Pools. Es führten jeweils idyllische Wege durch diese Gebiete. Nicht nur diese Bereiche, sondern auch alle anderen Wiesen und Pflanzen waren sehr gepflegt. Immer wieder (vor allem mittags) konnte man Leguane (bis ca. 50 cm Länge) entdecken, die an verschiedensten Orten sonnten. Bei Dämmerung und nachts waren viele weiße Geckos an den Gebäudewänden und –decken, insbesondere in den außen offenen Fluren an den Gebäuderückseiten anzutreffen. Diese verhielten sich aber passiv und kamen auch nachts trotz offener Balkontür nicht ins Zimmer. Mücken/Mosquitos oder Spinnen konnten wir während unserem Urlaub nahezu keine feststellen. Im Meer begegneten wir einigen kleinen Fischen. Quallen oder Haie haben wir vernehmen können. Sport: Es bieten sich auf dem Hotelgelände einige Sportmöglichkeiten. Joggen kann am Strand oder auf einer Laufstrecke, die am Strand entlang und um das Hotelgebäude herumführt (ca. 1,4 km / Runde). Dies bot sich insbesondere gegen 7 Uhr bei Sonnenaufgang über dem Meer an. Des Weiteren gibt es ein Fitnessstudio (nicht besucht), einen Fußballplatz und Tennisplatz (im Norden des Hotels), ein Volleyballfeld direkt am Meer, ein Wasserballnetz im Pool, ein großes Schachbrett bei den Pools und eine Sauna mit Spa und Massagen (nicht besucht). Events: Das Hotel gab sich viel Mühe für Abwechslung zu sorgen. So wurde der Saal des Frühstücks- und Mittagsbuffets abends zu zwei Restaurants umgestaltet. Zum Superbowl gab es ein Public Viewing nahe des Strands mit verschiedenen Speisen (Barbecue etc.). An einem Abend wurde an selbigem Platz ein Basar aufgebaut, wo es an über 40 Ständen Souvenirs und Vorführungen zu bestaunen gab. In der Lobby war jeden Abend entspannte Livemusik durch eine Sängerin oder einen Musiker. Im Außenbereich gibt es jeden Abend eine professionelle Tanzvorführung oder ähnliches. Das Hotel bietet außerdem die Möglichkeit von Hochzeiten direkt am Meer. Ausflüge Neben der Rezeption hat ein Ausflugsveranstalter seine Beratungsecke. Dort haben wir zwei Ausflugspakete gebucht für die wir zusammen ca. 195 € pro Person gezahlt haben. Durchgeführt wurden die Touren von XCaret, einem großen regionalen Ausflugsveranstalter, der schätzungsweise über einen Fuhrpark von mehreren hundert modernen Bussen und Sprintern und vermutlich über 1000 Angestellte (Busfahrer und Touristenführer) verfügt. In der Regel stellt die Forma einen Fahrer und 1 bis 2 Touristenführer, die per Mikrofon während der Fahrt Informationen liefern. Auch an den Umsteigeplätze bzw. Eingängen der Kulturstätten gab es ausreichend kompetente Ansprechpartner der Firma, die für einen reibungslosen Verlauf des Tages sorgten. Dieser Veranstalter hat täglich vor allem acht Touristenziele im Programm, von denen wir an den beiden Tagen vier Orte besuchten. Sofern man noch Platz im Rucksack hat und sich auch ohne Umkleidekabine umziehen kann, lohnt es sich für Sinkholes und Tulum eine Badehose und ein Handtuch einzupacken, um die kurze Freizeit dort für eine kleine Erfrischung zu nutzen. Beide Ausflüge waren bis ca. 17:30 Uhr angesetzt, dauerten aber grundsätzlich länger. Mittwochs 7:30 bis 20:15 Uhr (Chichen Itza und Valladolid) Die Abholung am Hotel erfolgte pünktlich mit einem Sprinter, dann Umstieg an einem nahegelegenen Sitz der Firma in einen Reisebus. Auf der folgenden ca. 2,5stündigen Fahrt gab es Frühstückspakete, aber zunächst keine Getränke. In Chichen Itza bekam man eine Flasche Wasser, ein Headset und einen Sonnenschirm und folgte dem Touristenführer auf das Gelände (dort sind keine Rucksäcke oder Videokameras erlaubt! Sonnenschutz empfehlenswert!). Nach interessanter und guter Führung (ca. 1,5 Std.), wahlweise in englisch oder spanisch, waren noch etwa 50min zum selbst Erkunden und Fotografieren vorgesehen. Zurück am Bus wurden wir mit einer Auswahl kühler Getränke versorgt und setzten unsere Fahrt nach Valladolid fort. In dieser sehenswerten Kolonialstadt stoppten wir am zentralen Marktplatz und hatten ein Buffetessen in einem nahegelegenen, guten Restaurant inklusive. Nach weiteren ca. 40 min zur freien Verfügung setzten wir unsere Fahrt zu einem nahe gelegenen Sinkhole in Valladolid fort. Dort konnte man Menschen beim Schwimmen im Sinkhole beobachten. Nach der Rückfahrt (wieder mit Umstieg am Ende) waren wir gegen 20:15 wieder im Hotel. Freitag 7:30 bis 19:30 Uhr (Tulum und XelHa) Die Abholung am Hotel erfolgte wieder pünktlich und führte uns in einem Sprinter direkt nach XelHa. Dort stiegen wir Tulum-Touristen in einen großen Ausflugsbus um und fuhren weiter nach Tulum. In Tulum gab es eine Wasserflasche und eine ca. 1stündige geführte Tour, wahlweise in englisch oder spanisch (Mosquitospray einpacken, auch wenn wir selbst kaum Mosquitos gesehen haben. Das Spray kostet dort ansonsten 8 Euro). Etwa weitere 45 min konnte man Tulum danach selbst erkunden. Die Fahrt führte uns nun wieder zurück nach XelHa. Die Fotooption (kostenlose Fotos an verschiedenen Stellen) haben wir nicht zugekauft (ca. 60 Euro für zwei Personen), stattdessen konnte ich meine GoPro-Kamera sehr gut einsetzen. Im Park gibt es einige Restaurants, Umkleidekabine, Ausleihstationen für Tauchausrüstung etc. (Es wird darauf hingewiesen, dass zum Schutz des Wasser-Ökosystems keine Sonnencreme verwendet werden darf. Es stört sich aber auch niemand daran, wenn man sich trotzdem eincremt und ins Wasser geht). Wir haben zunächst gegessen und nach dem Umziehen eine Fahrt auf aufgeblasenen Luftreifen unternommen (Taucherflossen anziehen zum Paddeln!). Zwischendurch gibt es dort Seilbahnen ins Wasser, Sprungplätze ins Wasser, etc. Anschließend gingen wir Schnorcheln. Auch das Wasser war hier sehr sauber und hatte an den flacheren Stellen auch größere Fische. Sogar einen friedlichen Stachelrochen haben wir gesehen. Des Weiteren bietet der Park noch Optionen wie Schwimmen mit Delfinen, Spaziergang am Meeresboden, uvm. Die Rückfahrt erfolgte nach ca. 7 Stunden Parkaufenthalt gegen 18 Uhr zurück zum Hotel. Insgesamt haben wir beide Ausflüge sehr genossen und fanden den Preis sehr fair. Privilege Das Hotel bietet auch noch die Privilege-Option. Diese Gäste haben spezielle Zimmer, spezielle Terassen mit Meerblick, eine spezielle Frühstücksterrasse am Meer, ein paar spezielle Liegekojen am Meer, etc. Allerdings halte ich den Preis von ca. 60 % zusätzlich für nicht lohnenswert. Negatives Zimmer Die Zimmer sind an Eingangstür und Balkontür wenig schalldicht gebaut. Je nach Lage des Zimmers und Art der Nachbarn kann das störend sein. Auch die Sauberkeit in unserem Zimmer war nicht durchweg gut. Im Bad gab es an einigen Stellen Schimmel an den Fliesenfugen und es fanden sich noch Haare der Vormieterin in der Dusche und auf dem Boden. Restaurants Ein Besuch im Restaurant Terrazza Italiana war etwas chaotisch, da die Kellner an diesem Abend alle komplett neben sich zu stehen schienen (erst nicht bestellte Hauptspeise, dann Vorspeise, dann Brot; Getränke gar nicht gebracht, …). Wir haben uns hierüber dann beim Guest Service beschwert und fanden uns hierbei ernst genommen und die Kritik zielführend verstanden. Das Restaurant Route 66 öffnet tatsächlich erst gegen 22:30 und nicht wie beschrieben um 22 Uhr seine Türen für Fast-Food. An den beliebten Restaurants bilden sich im Laufe abends Schlangen und man muss bis zu zwei Stunden auf einen Sitzplatz warten. Besonders überlaufen ist aber das Frühstück zu Stoßzeiten, da auch hier dann nicht ausreichend Tische vorhanden sind. An der Kochtheke (Eieromelette) muss man beim Frühstück immer ca. 15min anstehen. Beim Frühstück gibt es Wasser und Kaffee nur durch Bedienungen. Bis man das gebracht bekommt, kann es auch mal 10 bis 15 min dauern. Viel sinnvoller wäre hier eine Selbstzapfstation. Preise: Die Preise im Hoteleigenen Souvenirshop und Juwelier sind, wie wohl nicht unerwartet, nicht günstig. Auch die Preise beim hoteleigenen Basar waren im Vergleich sehr teuer (ich habe dort einen Totenschädel für 100 Euro gekauft, den ich später in Valladolid für 25 Euro gesehen habe). In unserer Pauschalreise waren laut Beschreibung alle Trinkgelder inklusive. Im Hotel war vor allem bei Kanadiern zu beobachten, dass diese dem Hotelpersonal doch teils ständig Trinkgeld zusteckten und man von Kofferträgern etc. erwartungsvoll angeschaut wurde. Letztlich haben wir hier dann eben doch mal 5 Euro gegeben. Am Ende der Ausflugstouren mit XCaret baten deren Angestellte ganz ausdrücklich um ein Trinkgeld, da sie ihre Familien sonst nicht gut ernähren könnten. Es wurde allerdings auch nichts gesagt, wenn man nichts gab. Seegras: An der gesamten Küste wird ständig Seegras angeschwemmt, dass sich als ca. 1 Meter breiter, grüner Streifen am Strand sammelt. Es ist zwar optisch auffallend, allerdings nicht gefährlich oder wirklich störend. Am Strand des Ocean Coral & Turquesa fährt zweimal täglich ein Traktor entlang und sammelt das Seegras auf. Außerdem hat das Hotel dauerhaft Schilder aufgestellt, auf denen man sich für das Seegras entschuldigt. Arzt Das Hotel verfügt rund um die Uhr über einen Art direkt neben der Rezeption. Allerdings kostet dieser unabhängig von Art und Erfolg der Maßnahme bei Nutzung 120 Euro. Handtücher: Ein Poolhandtuch ist pro Person kostenlos und kann beliebig oft gegen ein frisches Poolhandtuch eingetauscht werden. Zur Frühstückszeit ist etwa die Hälfte aller Liegestühle (vor allem am Partypool) mittels Handtüchern reserviert. Flughafen: Der Flughafen Cancun ist etwas chaotisch. Einreisepapiere lagen nicht bereit, man beantwortete unsere Fragen zum Ausfüllen falsch und beim Abflug gab es etwa eine Stunde Verzögerungen weil das Personal versuchte, seine Anweisungen ohne Mikrofon durchzusetzen. Beim Securitycheck vor dem Abflug ging außerdem meine Sonnenbrille verloren, die am Röntgengerät wohl ihrer Kiste entnommen wurde. Leider merkte ich das erst im Flugzeug. Verkäufer: Auf dem Hotelgelände waren jeden Tag 1 bis 2 Menschen unterwegs, die Leute für einen Abendausflug (70 Euro) zur Disco Coco-Bongo begeistern wollte. Der Coco-Bongo-Man und sein Blödmannsgehilfe sprachen uns mehrmals täglich an, waren allerdings auch sehr lustig. Am Strand gab es einige wenige Strandverkäufer, die Hüte und ähnliches verkauften. An Touristenstätten (vor allem Chichen Itza) gab es sehr viele Verkäufer mit Ständen, die vieles taten, um Touristen auf sich aufmerksam zu machen. Allerdings muss man anmerken, dass die Verkäufer (insbesondere die wenigen nahe des Hotels) nicht aufdringlich waren. Ein „Nein“ nahmen sie als „Nein“ und verhielten sich nicht so wie ihre Kollegen in anderen Ländern (bspw. Türkei, …). Alles in allem hatten wir eine wunderbare Zeit in einem schönen Hotel mit vielen hilfsbereiten Angestellten. Die Ausflüge waren ebenfalls unvergesslich. Ich könnte mir auch vorstellen das Hotel noch einmal zu besuchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Lobby
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Pool
Pool
Sport & Freizeit
Lobby
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Lobby
Gartenanlage
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Ausblick
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Pool
Pool
Pool
Pool
Ausblick
Pool
Ausblick
Strand
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Strand
Gastro
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Lobby
Lobby
Lobby
Außenansicht
Pool
Sonstiges
Gastro
Gastro
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Gastro
Pool
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Pool
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Gastro
Pool
Außenansicht
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Gastro
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer