Hotel Indian Ocean Lodge

Hotel Indian Ocean Lodge

Ort: Grand Anse

100%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.8
Service
5.4
Umgebung
4.8
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
3.6

Bewertungen

Jacana (56-60)

November 2019

Formidable Gastronomie!

6.0/6

Eher familiäres Hotel mit ca. 35 Zimmern. Erstklassige Gastronomie! Kleiner Swimmingpool; Strand hat entweder Seegraß oder viele Stachelrochen!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar


Zimmer

4.0

Aircon + Fan; leider kein Kühlschrank.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Herausragend!


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claus (56-60)

September 2019

gutes 3* Hotel

4.0/6

kleines Hotel, ruhig gelegen, Essen gut, Service gut, Strand ungepflegt, im Sept. Strand nicht so schön, Rezeption abhängig von den Damen manchmal gut, manchmal unfreundlich


Umgebung

5.0

200 m zum Supermarkt


Zimmer

5.0

schöner Balkon mit schönem Blick Richtung Meer


Service

5.0

meistens Menüwahl, gute Qualität,


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Lieferung Mietauto hat gut geklappt. 40 € + 20 € VK pro Tag


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Britta (41-45)

September 2019

Hotel am Strand in Grand Anse

4.0/6

Das Hotel liegt am langen Sandstrand von Grand Anse und in dem gleichnamigen Ort. Das Hotel ist in einem Garten eingebettet, mit direktem Zugang zum Strand.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Es ist allerdings zu erwähnen, dass dieser nicht zum Baden geeignet ist. Zu gewissen Jahreszeiten wird sehr viel Seegras angespült, dieses wird auch nicht entfernt, so dass kein weißer Sandstrand - wie im Hotelprospekt beschrieben - vorhanden war. Für uns war das kein Problem, man muss es aber eben vorher wissen. Das Hotel liegt in dem Ort Grand Anse, hier gibt es einige Geschäfte in Gehnähe und eine Tankstelle. Die Restaurantauswahl in der Umgebung ist eher ger


Zimmer

4.0

Das Zimmer an sich war sehr schön mit Balkon / Terrasse und Meerblick. Ich würde versuchen, ein Zimmer im Obergeschoss zu bekommen, da ist der Ausblick schöner und man kann nachts die Balkontür geöffnet lassen, im Erdgeschoss geht das nicht. Das Bad war sehr alt und verwohnt und ist dringend renovierungsbedürftig. Im Vergleich zu unseren anderen Hotels auf den Seychellen in der gleichen Preisklasse schneidet dieses eher schlecht ab.


Service

6.0

Sehr netter Service! Da wir erst mittags abgereist sind, fragte ich nach einem Late Check Out, das war überhaupt kein Problem. Super!


Gastronomie

4.0

Abends gibt es entweder ein 4-Gang-Menü oder Buffet zum relativ teuren Preis. Ich hätte mir als Alternative noch ein kleines Barmenue gewünscht, wo man auch Kleinigkeiten bekommt. Geschmacklich war aber alles gut. Das Frühstück war OK, im Vergleich zu unseren anderen Hotels auf den Seychellen in dieser Preisklasse war die Auswahl aber eher bescheiden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel hat einen Pool. Der Strand ist - wie schon gesagt - nicht zum Baden geeignet. Dafür gibt es ein kostenloses Hotel-Shuttle zum Cote d'Or Strand. Allerdings nur zweimal am Tag, morgens zum Strand und abends zurück zum Hotel. Hier wäre vielleicht mittags ein zusätzliches Shuttle angebracht, um auch halbtägige Strandbesuche zu ermöglichen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas & Sabrina (26-30)

Juli 2019

Schöne kleine Hotelanlage

5.0/6

Saubere, schön gelegene Anlage, direkt am Strand. Essen qualitativ sehr gut aber auch nicht ganz preiswert. Umgebung eher ruhig.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Juni 2019

Ruhig, großzügig, entspannt, angenehm

5.0/6

Die Indian Ocean Lodge ist ein aus acht Einzelhäusern mit je vier Zimmern bestehendes Hotel mit direkter Strandlage. Die Anlage liegt im Südwesten der Insel Praslin, ist großzügig angelegt und ein eher ruhiges Hotel. Die Anlage selbst ist bereits etwas in die Jahre gekommen, insbesondere Mobiliar und vor allem die Bäder sind nicht zwingend zeitgemäß. Wem dies aber nicht so wichtig ist, der ist in der Indian Ocean Lodge zu einem für die Seychellen fairen Preis in einem freundlichen, ruhigen und entspannten Hotel mit Pool und gutem Essen untergebracht.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

Februar 2019

Indian Ocean Lodge unser Tip für Praslin. Super

6.0/6

Das Hotel ist wunderbar, die Lage ist zu schön um echt zu sein. Direkt am Hotel ein Traumstrand und die Idylle ist perfekt.


Umgebung

6.0

Die gesamte Insel ist ein Ausflugsziel. Praslin ist wunderschön. Jedes Bild, das man vom Hotel sieht ist echt.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind wunderschön und der Balkon wurde von uns jeden Tag genutzt. Das Bett wird durch einen Antimückenvorhang geschützt. Sehr effektiv.


Service

6.0

Sehr freundlichen und aufmerksames Personal. Zu meinem 60. Geburtstag bekam ich vom Hotel abends eine sehr schöne kleine Geburtstagstorte und ein Ständchen.


Gastronomie

6.0

Frühstück sehr lecker, alle Speisen sehr frisch und schmackhaft zubereitet. Da wir Halbpension hatten, kamen wir auch jeden Abend in den Genuss des leckeren Abendbuffets. Das Restaurant ist zu Meer hin offen und man kann direkt auf das nur ca. 30 m entfernt Meer sehen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (36-40)

Januar 2019

Ein tolles, landestypisches Hotel

4.0/6

Es ist ein, ich würde sagen landestypisches, Hotel mit nur wenigen Zimmern in Bungalows mit je 4 Einheiten. Die Anlage an sich ist wirklich schön und die Zimmer sind auch toll eingerichtet, allerdings hätte ich mir ein etwas moderneres Bad gewünscht. Das Hotel liegt direkt am Strand, aber dieser lud nicht so ganz zum Baden ein da hier das Seegras sich anscheinend sehr wohl fühlt. Die Abendunterhaltung war eher mau, aber kulinarisch blieben keine Wünsche übrig.


Umgebung

6.0

Die Lage war top, weil etwas außerhalb und somit auch ruhig. Das Hotel hat für jede Gelegenheit Shuttleservices angeboten.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind wirklich okay, es gibt nur einen kleinen Punkteabzug weil das Bad in Punkto modernisierung etwas nachlegen muss.


Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ronja (31-35)

Juli 2018

Kleines und ruhiges Hotel mit schönem Garten

5.0/6

Dieses kleine und familiäre Hotel ist genau richtig zum entspannen in ruhiger Atmosphäre, keine großen Wege, Privatsphäre, leckeres Essen, keine Massenabfertigung am Buffet sondern persönlicher und freundlicher Service. Zu Fuß ist man trotzdem schnell in der Nähe bei Shops und kleinen Restaurants.


Umgebung

5.0

Die Insel ist wunderschön, vom Hotel aus kann man viel erkunden. Der Strand am Hotel ist nicht lohnenswert aber das ist überhaupt nicht schlimm, man kann jeden Tag zu einem anderen inbdee Nähe laufen.


Zimmer


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. Locker und entspannt, da kann man sich wohlfühlen


Gastronomie

4.0

Due Auswahl ist nicht riesig aber es ist alles sehr lecker und ausreichend vorhanden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bettina (51-55)

Februar 2018

Jeder Zeit wieder

5.0/6

Sehr nette, kleines Hotel. Liegt direkt am Strand. Gepflegte Hotelanlage. Zimmer sind schön eingerichtet und sauber. Das Bad ist o.k. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Das Restaurantpersonal ist sehr sehr nett und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Mit dem Taxi vom Flughafen bis zum Hotel in ca. 10 Min. erreichbar. Zusätzlicher tägl. kostenloser Hoteltransfer zum Cote D`Or Beach


Zimmer

5.0

Service

6.0

Das Restaurantpersonal war top


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur B&B. Das Frühstück gut


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tina (36-40)

Oktober 2017

Gutes Hotel in guter Lage

5.0/6

Ein kleines Hotel mit Charme. Für drei Sterne ein gutes Hotel. Direkt am langen Strand, welcher derzeit aber mit Seegras bedeckt ist. Bushaltestelle direkt am Hotel. Zentral gelegen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am langen Strand Grand Anse, welche derzeit aber mit Seegras bedeckt ist (abhängig von der Jahreszeit). Das Hotel bietet aus diesem Grund zur Zeit täglich einen Shuttle zur Cot d´Ore an. Direkt am Hotel befindet sich eine Bushaltestelle. Die Busse verkehren regelmäßig. Man benötigt auf Praslin definitiv kein Mietauto. Ebenso ist in kürze das leckere Village Take Away zu erreichen. Auch Supermärkte etc. in Grand Anse sind fußläufig zu erreichen. Super Lage für einen genialen Son


Zimmer

5.0

Das Zimmer ist geräumig. Das Bad etwas in die Jahre gekommen aber sauber. Für drei Sterne definitv in Ordnung! Die Auflagen der Strandliegen dürften erneuert werden.


Service

5.0

Der Empfang war etwas "kühl". Ansonsten war das Personal freundlich.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Bed&Breakfast. Frühstück war ausreichend. Der Service dank Vinoth hervorragend. Ein sehr aufmerksamer Ober!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roswitha und Robert (56-60)

Juni 2017

War ein schöner Aufenthalt

5.0/6

Wir hatten eine andere Unterkunft gebucht und das Indian Ocean Lodge als Upgrade erhalten. Waren aber sehr skeptisch, da die Bewertungen nicht so gut sind. Das Zimmer war sauber, hatte einen schönen Balkon. Der Pool und die Gartenanlage waren auch in Ordnung. Den Strand haben wir nicht genutzt, man weiß ja vorher schon, dass es zu dieser Jahreszeit viele Algen am Strand gibt. Es gibt aber einen kostenlosen Shuttle an einen anderen Strand, dieser war sehr schön. Das Frühstück war sehr gut. Beim Abendessen hatten wir in den 5 Tagen zweimal Buffet, ansonsten Menü, da bekam man eine Suppe, konnte aus zwei Vorspeisen, drei Hauptgerichten und aus zwei Nachspeisen wählen. Es hat alles super geschmeckt. Das Personal hat sich im großen und ganzen sehr bemüht.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine (56-60)

Juni 2017

Weil es einfach schoen ist, dort zu sein

5.0/6

Wer Ruhe sucht und ein tropisches Feeling erleben moechte ,ist hier genau richtig. Ein schoenes Hotel., unkompliziert und entspannt.


Umgebung

5.0

Direkt am Meer....was will man mehr..


Zimmer

5.0

Sehr geschmackvoll eingerichtet


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Hervorragenden Fisch und ausgefallene Currys


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kurt (51-55)

Mai 2017

Wohlfühlhotel auf Trauminsel

5.0/6

Sehr gutes kleines Hotel auf einer traumhaften Insel. Ausgezeichnetes Essen, große Zimmer (mit Himmelbett) und ruhiger Lage am Strand.


Umgebung

4.0

Strand zum Baden nicht geeignet.


Zimmer

6.0

perfekt


Service

6.0

perfekt


Gastronomie

5.0

sehr gutes Abendbuffet


Sport & Unterhaltung

3.0

nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ella (61-65)

August 2016

Kleines Hotel mit karibischem Flair

5.0/6

Ich war im Rahmen einer Gruppenreise 3 Nächte in diesem schönen Hotel. Leckere, abwechselungsreiche Buffets jeden Abend. Zimmer mit Blick zum Meer. WLAN im öffentlichen Bereich sehr gut. Supermarkt ca. 3 Minuten Fussweg entfernt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maksim (19-25)

Mai 2016

Sehr nettes und freundliches Hotel

5.0/6

Sehr zuvorkonmendes und freundliches Personal das auf viele Wünsche eingeht. Für unser Dinner zum 4jährigem haben sie sogar teils die Speisekarten umgestaltet. Wirklich ein super Hotel. Man beachte das wärend der monate ca. Mai bis November der Strand mit Seegras angespühlt wird. Das Hotel biete ein kostenloses Shuttle zu einem anderen, sehr schönen Strand.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Direkte strandnähe


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

große zimmer alle zum meer gerichtet, jeden tag sauber gemacht mit schönen dekorationen und der atmosphäre entsprechend


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

sehr nett und hilfsbereite leute und so freundlich jeden tag waren wir aufs neue überascht


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

abwächslungsreich, sehr leckere Gerichte viel einheimisches.


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

pool jeden tag sauber gemacht, strand war zu unserer zeit mit seegras bedeckt.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

Februar 2016

Horror am Stinkestrand

1.0/6

Abgewohntes Hotel Unfreundliches Und lustloses Personal Schlechte Cocktails vom Barkeeper, der nie lächelt!!! Küche ist gut! Strand, dank allgegenwärtiger Algenplage stinkend und nicht nutzbar


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Wasser des Pools war sehr trübe.


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Roger (41-45)

Dezember 2015

Für Badeurlaub nicht empfohlen, geringe Anspüche .

3.2/6

Wir (Paar, Anfang 40) haben 2 Wochen (Anfang Dezember 2015) auf den Seychellen verbracht. Hotelbuchung und Transfsorganisiation durch Seyvillas war professionell. Die Infos für die Weiterreise beim Inselhopping waren rechtzeitig im Hotel. Wir haben die ersten Nächte auf Praslin an der Grand Anse verbracht. Der Strand ist leider nicht zum Baden geeignet. Es ist sehr flach, Seegras wird angeschwemmt und im Wasser ist der Boden voller Schlick - also mit Seychellen-Traumstrand hat das nichts, aber auch gar nichts gemein. Das gewählte Hotel, Indian Ocean Lodge, ist von der Anlage her gut und großzügig gestaltet. Man hat Blick auf das Meer und den (weniger üppig bepflanzten) Garten. Das Zimmer war ausreichend groß, allerding total abgewohnt. Wir haben sofort das unpassende Preis-Leistungsverhältnis auf den Seychellen wahrgenommen. In dieser wahnsinnig schönen Umgebung wird für viel Geld einfach Nichts an Qualität und Service geboten. Ein paar neue Möbel ein neuer Anstrich und das Hotel wäre o.k. Das Frühstück war, wie angekündigt, sehr spartanisch und ohne jegliche Abwechslung. Wir haben die Unterkunft als Ausgangspunkt für Wanderungen genutzt und das beste daraus gemacht. Einkaufsmöglichkeiten, mit eingeschränktem Angebot, sind vorhanden. Die Supermärte auf La Digue sind wesentlich besser bestückt. Die Anbindung an das Busnetz, welches wir sehr gern beanspruchten, ist gut. Die Auswahl an Restaurants in diesem Bereich hält sich in Grenzen. Wir haben deshalb bereits Nachmittags, zum Abschluss unserer Wanderungen, an der Anse Lazio oder der Anse Volbert meist ganz gut gegessen. Schön ist, das man viel vom Leben der heimischen Bevölkerung spürt und sich selbst versorgen und frei bewegen kann. Für Baderurlauber ist dies m.E. der falsche Ort und das falsche Hotel. Das Publikum iist deutlich französisch geprägt und insgesamt im Alter v. 60 bis 70 Jahren, bis auf Ausnahmen.


Umgebung

3.0

Wie gebucht, direkt am Strand, aber leider die volle Enttäuschung. Indischer Ozean und Strand war für uns bisher nie Schlick, Seegras und eine Wassertiefen von max. 50 cm . Die tolle Strandlage war also einfach nicht nutzbar - absoluter Fehlgriff. Allerdings .... als Geckoliebaber konnte ich vom Balkon aus die interssantestete Fotos schießen und auch Videos machen. Ich bin bei der Bewertung sehr hin und her gerissen. Wahnsinnig schöne Natur, Nähe zur Bevölkerung, aber Scheiß Service und keine


Zimmer

3.0

Größe und Anlage der Zimmer Gebäude ist sehr schön, leider ist der Zustand schlecht , Reparturen und Instandthaltungen sind wohl außerhalb von Dt. , also auch auf den Seych. unbekannt. Die Möbel und Ausstattung sind ihren Preis nicht wert . Etwas neue Farbe und neues Inventar würden das Preisnivea und und die schlechte Lage relativieren.


Service

3.0

Fremdsprachenkenntnisse gut, Reinigung der Zimmer- naja, regelmäßig ja, aber etwas gründlicher wäre wünschenswert.


Gastronomie

3.0

Frühstück jeden Tag identisch, aber für seychellishce Bedingung dcoh gut und akzeptabel. Hygiene top. Service typisch seychellisch kommunistisch - als seinen Preis nicht wert.


Sport & Unterhaltung

3.0

Liegen am Strand: sind eine Zumutung. Wer aus diesen Teilen ohne Bandscheibenschaden wieder herauskommt hat gewonnen...Sonneschirme werden durch Kokospflanzen ersetzt. Bei den Liegeplätzen konnte man schon knietief in Krabben-/Sandlöcher einbrechen. Als Nichtrenter war dies zu verkraftten. Als das Hotelpersonal die mit Babustangen markierten Löcher nach 2 Tagen wahrgeommen hatte, war ich schon am Zweifeln, ob ich nicht gleich den Hoteldirektor von meinem Totaleinbruch im Garten hätte informiere


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christa & Klaus (56-60)

März 2015

Super Urlaub mit hohem Erholungseffekt

5.4/6

Wir waren 7 Tage dort und wollten uns erholen. Ist uns auch absolut gut gelungen. Sehr freundliches Personal, das Englisch und Französisch fließend gesprochen hat. Wir hatten HP gebucht, also Frühstück und Abendessen. Beim Frühstück hatten wir uns mit Eiern (Omelett oder Spiegelei)und viel frischem Obst ernährt, Brot und Wurst war nicht so nach unserem Geschmack (aber wir Deutsche sind in dieser Richtung auch sehr verwöhnt). Abends ein sehr leckeres 4 Gängemenü und 2x die Woche Themenabend mit Buffet. Entgegen einer anderen Bewertung, die wir vor unserem Urlaub gelesen hatten, wurde der Strand von dem durch die Flut angeschwemmten Seegras regelmäßig gesäubert. Es waren immer genügend Liegen mit Auflagen vorhanden. Alles in allem - wir hatten einen Super-Urlaub!!!!


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Joachim (56-60)

Februar 2015

Hotel mit Seychellen Feeling

5.6/6

Sehr ansprechendes Hotel mit 32 Zimmern direkt am langen Sandstrand. Bei Ebbe ist Baden nur eingeschränkt möglich. Bushaltestelle in 50 m Entfernung vom Hotel bietet Ausflugsmöglichkeit auf der Insel für 5 Rupien (entspricht 0,33 €). Supermarkt mit relativ bescheidenem Angebot in ca. 500 m Entfernung. Im Ort gibt es ein Restaurant und zwei take-aways, wo man Currygerichte für wenige Euros zum Mitnehmen bekommt. Das Hotel ist sauber und bietet einen sehr guten Service. Reichhaltiges und gutes Frühstücksbuffet. Mittagslunch a-la-carte mit kreolischen Gerichten sehr schmackhaft. Insgesamt sehr zu empfehlen. Da kommt richtiges Seychellen-Feeling auf.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Irene (56-60)

Februar 2015

Charmantes Hotel in traumhafter Lage

6.0/6

Das kleine charmante Hotel im landestypischen Stil mit viel Liebe fürs Detail hat uns sehr gut gefallen. Die ruhige Lage am Meer ist einfach traumhaft. Unsere Terrasse mit seitlichem Meerblick war riesig und mit schönen Möbeln ausgestattet. Das gilt übrigens für alle Zimmer (in der ersten Etage allerdings mit Balkon).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt schön ruhig, dennoch sind kleinere Restaurants und ein kleiner Supermarkt in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr wohnlich und hübsch eingerichtet und bot sehr viel Platz.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Man kann drinnen und draußen speisen. Die Gerichte, die wir mittags bestellt haben, waren sehr schmackhaft. Allerdings gab es abends nur Buffet, was relativ teuer war. Wer abends nicht so gerne viel ißt, findet aber in dem kleinen Ort Alternativen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Micha (36-40)

Dezember 2014

Schönes Strandhotel an nicht so perfektem Strand

5.3/6

Wir verbrachten 5 Nächte in dem Strandhotel in Praslin. Es ist eine tropisch schön angelegte Urlaubsoase direkt am Strand der Grand Anse.Das Personal war bis auf eine zickige Rezeptiondame sehr freundlich. Das essen zum Frühstücksbuffet sehr lecker und für afrikanische Verhältnisse sehr abwechlungsreich, genauso das Abendessen mit Buffet und kreolischen Gerichten vom Fisch über Fleisch bis zum Dessert. Preise höher als in Deutschland.Das Zimmer wurde sauber gehalten und war ansprechend möbiliert mit grossem Balkon . Ich bin aud die seychellen geflogen wegen der so schönen Stränden und würde leider ein bisschen entäuscht, da von ca 20 Stränden auf Praslin nur 2 wirklich zum Schwimmen geeignet waren, wegen Ebbe . Am Hotelstrand war ständig sehr viel Seegras im Wasser was nicht wirklich einen Traumstrand wie im Paradies ausmacht. Auf den Bahamas waren alle Strände wirklich schöner und zum Baden geeigntet. Ich empfehle hier auf Praslin lediglich die Anse Lazio und Cote dor. Letzere wird mit dem Hotelbus angeboten, aber es nervten ständig Einheimische, dei Bootstouren verkaufen wollten.Das Vallee de mai muss man unbedingt sehen und die Natur ist atemberaubend.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (46-50)

Oktober 2014

Eine der besten Alternativen im Süden von Praslin

4.4/6

Mal vorweg, das Fazit bezieht sich auf das allgemeine Niveau der Seychellen-Unterkünfte und berücksichtigt nicht das landesweite miserable Preis/Leistungs-Verhältnis, "viel Preis für wenig Leistung". Das Resort ist nach unserer Meinung eine der besten Alternativen für Traveller-Budgets im Süden von Praslin - natürlich keine Chance gegen das Lemuria aber besser als die umliegenden Resorts. Die Zimmer inklusive eigener Terrasse sind sehr schön und sehr geräumig, Pool und Restaurant sind ebenfalls geschmackvoll, das Essen im Restaurant ist für Seychellen-Verhältnisse sehr ordentlich, lediglich das Frühstück war etwas eintönig. Das Personal bemühte sich redlich und war stets pünktlich (so würde es im Arbeitszeugnis stehen), nachdem unsere Koffer bei der Ankunft in Dubai verblieben sind, wussten wir allerdings sehr schnell das Organisationstalent der Hotel-Managerin und der Reiseleiterin zu schätzen. Im Kampf um faire Taxi-Preise konnte uns allerdings keiner helfen, hier blieb es bei unserem Motto "do it yourself" oder "find a friend". Der Strand ist wie schon in anderen Bewertungen zu lesen nur Deko (zumindest im Oktober), es wurden sogar Bagger zur Seegras/Tang-Entsorgen eingesetzt. Die Nähe zur Anse Georgette und zum Vallee de Mai und für uns zum Lemuria-Golfplatz werteten das Resort aber massiv auf. Die Gästekulisse ist sehr französisch geprägt, im Hotel wohnten hauptsächlich Honeymooner, Traveller, Golfspieler und andere Badegäste. Die Atmosphäre unter den Gästen und von Gast zu Personal war immer sehr entspannt und sehr freundlich. Im Vergleich zu den anderen Resorts unserer Freunde (deutlich schlechter oder viel teurer) können wir dieses Resort auf jeden Fall weiterempfehlen, ...man muss sich aber stets bewusst sein was 100€ pro Tag auf den Seychellen wert sind...


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ursula (56-60)

Oktober 2014

Kleines Paradies auf Praslin

4.8/6

Hier kommt Urlaubsfeeling auf! Das Hotel ist relativ klein, die Zimmer sind auf mehrere Häuser verteilt. Die Zimmer sind groß und sehr geschmackvoll eingerichtet - man fühlt sich sofort wohl. Das Beste: die eigene Terrasse mit Blick auf Garten und Meer! Das Bad ist auch geräumig und sauber. Das Essen ist sehr gut und lässt keine Wünsche offen (Frühstück mit frischen Eierspeisen; abends tolle Desserts). Der Strand ist nicht besonders breit und je nach Jahreszeit gibt es viel Seegras, was das Baden nicht so angenehm macht (war bei uns der Fall). Aber man kann mit einem Busshuttle zum "Goldenen Strand" fahren. Der Pool ist nicht besonders groß, reicht aber zur Erfrischung aus. Wer Ruhe sucht, ist hier richtig: Cocktail im Strandstuhl schlürfen und den Sonnenuntergang genießen - dabei aber nicht am Abend den Mückenschutz vergessen! Einkaufsmöglichkeit ist fußläufig zu erreichen - dort gibt es auch eine Post.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (41-45)

April 2014

Schöne,kleine Hotelanlage für erholsamen Urlaub

5.0/6

Ich wollte von ersten Augenblick an,wo ich das Hotel im Reisekatalog gesehen habe da hin und ich kann sagen,ich bereue es nicht es gebucht zu haben.Die Hotelanlage ist mit Palmen bestückt und bietet Schatten genug. Das Zimmer was ich hatte war geräumig , mit Balkon und direktem Strandblick.Es wurden täglich die Handtücher gewechselt und das Zimmer geputzt.Das Frühstück war in Buffetform und von Spiegelei bis zum Müsli und frischen Obst war alles dabei.Am Abend gab es Buffet oder 4 Gänge a la carte. Man hatte die Möglichkeit zwischen 2 Starter,3 Hauptgängen und 2 Dessert zu wählen + Vorsuppe.Also hungrig ist man nicht aufgestanden vom Tisch.Ich würde das Hotel immer wieder buchen,auch wenn das Seegras am Strand liegt,was aber jeden morgen beseitigt wird und man hat die Möglichkeit kostenlosen Transfair zum anderen Strand jeden Tag.Das Personal war freundlich und hilfsbereit.Für mich war es ein super Urlaub


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (41-45)

März 2014

Indian Ocean Lodge, 5 Tage, sehr gute Anlage

5.3/6

Sehr schöne kleine und ruhige Anlage. Zimmer sind schön und zweckmäßig eingerichtet. Frühstücksbuffet ist international und sehr gut. Baden ist gem. Jahreszeit durch Ebbe und Flut nur bedingt möglich, jedoch wird ein kostenloser, tägl. Shuttle-Transfer zur Cote d'Or angeboten, den man unbedingt nutzen sollte. Dort kann man Liegen für 5€/Tag mieten und man hat einen Traumstrand. Einen Kilometer vom Hotel entfernt befindet sich der sog. Breeze Garden. Dort ist am Wochenende immer etwas geboten (Live-Musik). Zudem kann man dort, ohne Bedenken sehr gut und für die Seychellen preisgünstig Essen gehen. Und möchte man nicht den Heimweg zu Fuss antreten, dann muss man sich nur an das Personal wenden und schon wird man kostenlos zum Hotel gebracht.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Holger (46-50)

November 2013

Wer Algen mag

3.5/6

Wenn man die sychellen bucht,sollte man dieses Hotel allein wegen des Strandes meiden.Er war auf unserer 16 tägtigen Reise mit Abstand der schlechteste.Nicht zu verstehen,warum vom Hotel nichts gegen die Algen unternommen wird,sodass man wenigstens eine Liege an den Strand stellen kann.Der Safe im Zimmer ein Witz,winzig und mit einem Schlüssel,der fast länger ist wie der Safe.Die Bedienungen am Abend waren der lustloseste Haufen der jemals untergekommen ist.Wir waren mit 22 Leuten von Studiosus da und werden uns alle dafür einsetzen,das dieses Hotel aus dem Programm genommen wird.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Edith (51-55)

März 2013

Ruhig und erholsame Hotelanlage

5.1/6

Sehr nette kleine Anlage mit 32 Zimmern, direkt am schönen langen Strand, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, 2 Restaurant 10 Gehminuten entfernt, kein deutsches Fernsehen, Balkon oder Terrasse sehr groß, wenig Sitzliegen, davon 4 richtig zum hinlegen, sehr ruhig, Abends ab und zu Musik,


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhard & Vera (56-60)

Februar 2013

Unter Seyshellen Niveau

3.7/6

Keine 4 Sterne Hotel. Überbewertet. Achtung Mückplage Autan nutzlos Essen in der 1.Woche phantastisch in der 2 Woche Allgemeinbüffet nach all inclusiv Methode Es stand in der Hotelbeschreibung pro Woche 2. Büffet und 5x Menü Leider war es andersrum Viele kleine Mängel wie Klimanalge war kaputt, WC dröhnte durch ganze Haus wenn das Wasser in den Kasten nachgelaufen ist. Bieten W Lan an kann man aber nur benützen wenn man Internationales PayPal hat. Preis ist nicht zu ermitteln. Ein zweites mal wegen der Preis Leitungs Verhältnis werde ich sicher nicht Urlaub in diesem Hause machen Schade weil die Anlage ja ganz schön gelegen ist.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Paul (66-70)

Februar 2013

Gemütliche Ferienanlage

4.0/6

Da wir von Mahé aus einen Transfer mit Mason´s Travel Service über DERTOUR gebucht hatten, wurden wir überall pünktlich abgeholt und kamen auch am 14.2. 2013 morgens in der Indian Ocean Lodge an. Die ist wohl mit Mason´s Service, einer der beiden großen Reiseagenturen, die alles auf den Inseln in der Hand haben, so stark verbunden, dass sie in der Rezeption ein eigenes Telefon für die Verbindung mit dieser Firma besitzt. Wir wurden sehr freundlich mit einem Glas Zitronentee empfangen und bekamen Zimmer 12 im ersten Stock eines 4er-Blocks, von denen sich auf dem Hotelgelände direkt am Strand der Grand Anse 8 einstöckige Gebäude befinden, die halbkreisförmig zum Meer hin ausgerichtet sind. Wir sind sehr zufrieden, denn es ist in dem großen geräumigen Zimmer alles da, was man erwarten kann: ein großer Kleiderschrank, drei Kommoden, Safe, eine Minibar (leer), eine komfortable Klimaanlage, Flachbildfernseher, genügend Schubladen, ein breites Kingsize-Bett, zwei zusätzliche Sofas und ein großer Balkon. Der ist mit einer Liege und zwei Sesseln ausgestattet und durch die Palmen blickt man aufs Meer, das nur 20 m entfernt ist. Unten am Eingang ist eine gut funktionierende Dusche, die für Abkühlung sorgt, wenn man aus dem 29° warmen Meerwasser steigt. Zum Zimmer gehört ein Sanitärbereich mit einer Doppeldusche und einem Toilettenbecken, dessen Spülung allerdings nur auf Zureden funktioniert. Kleine Ameisen mussten wir in Kauf nehmen, stellten aber fest, dass sie hauptsächlich mit den Hibiskusblüten ins Zimmer gekommen waren, die das Reinigungspersonal freundlicherweise auf dem Bett und Waschtisch kunstvoll drapiert hatten. Die Zimmer sind alle nach Südwesten gerichtet, sodass man abends den Sonnenuntergang zwischen den vorgelagerten Inseln Cousin und Cousine bewundern konnte. Sehr vorteilhaft erwies sich dann im Übrigen die kräftige Jalousie aus Holzlatten, die man herunterlassen konnte, um die tief stehende Sonne nicht ins Zimmer zu lassen. Die leere Minibar haben wir mit Getränken gefüllt, die wir uns aus dem Supermarkt geholt hatten, der nur 5 Minuten entfernt an der Straße liegt, die die Hauptstraße des Ortes bildet. Dort sind auch eine Bank und mehrere andere Geschäfte zu finden. Ein Heißwassergerät und ein Tablett mit Tassen steht zur Verfügung, sodass man sich jederzeit Kaffee oder Tee aufschütten kann. Der Flachbild-TV zeigt über Satellit 10 Sender (engl., franz., ital.). Steckdosen sind ausreichend vorhanden (englische Stecker, 230Volt), auch ein elektrischer Anti-Moskito Verdampfer. Im Bad ist eine Eurosteckdose für Rasierer vorhanden. Die Anlage selbst ist weitläufig, liegt direkt an dem sehr flachen Strand der Grand Anse, die zum Schwimmen nur bedingt bei Flut geeignet ist. Ansonsten kann man sie nur als warme Badewanne benutzen. Das Gelände ist nicht übermäßig gepflegt, mit altem Baumbestand, Hibiskussträuchern und voller Kokospalmen, bei denen man aufpassen muss, dass einem keine Kokosnuss auf den Kopf fällt. Unter den Palmen stehen einige unbequeme Liegen aus Holz oder Kunststoffschalen. Um den kleinen Pool und das Kinderbecken herum weitere mit dicken Auflagen. Dort gibt es auch eine kleine Bar und einen gemütlichen Pavillon zum Sitzen, weil der immer durch sein Schatten spendendes Dach kühler als die Umgebung bleibt. Wir haben aber niemals festgestellt, dass zu wenige Sitz-oder Liegemöglichkeiten vorhanden sind, denn offenbar sind immer viele Gäste tagsüber unterwegs. Das Frühstücksbuffet ist reichlich, es steht auch eine Backstation für Eier oder Pfannkuchen zur Verfügung. Der Kaffee schmeckt gut, die Säfte sind wässrig. Obst, Cerials und Gebäck sind vorhanden. Die meisten Gäste haben abends ebenfalls in dem luftigen Restaurant gegessen, denn die nächsten Restaurants sind ein Stück weg und auch nicht besser oder preiswerter, wie wir festgestellt haben. Aus diesem Grunde haben wir abends jeweils für ca. 32 Euro plus 15% Steuer + 10% Bedienung in der Indian Ocean Lodge gegessen. Es wechselten 4-Gang-Menüs mit Fleisch- und Fischgerichten zur Auswahl, Buffet oder Barbeque-Buffet miteinander ab und es war immer schmackhaft. Die Getränkepreise sind hoch (Bier (Seybrew 280 ml) kostet 45 Rupien +15%Steuer +10% Bedienung = 3,60 Euro, ein Glas Wein etwa 6 Euro, südafrikanische Weine etwa 18 bis 38 Euro), aber im Vergleich zu anderen Restaurants nicht übermäßig hoch. Oft gab es Live-Musik zum Abendessen. Der Service ist freundlich, aber uninteressiert und wenig persönlich, bei vollem Restaurant kommt die Küche nur schleppend nach. Manchmal hatten wir den Eindruck, dass viele ungelernte Kräfte beim Servicepersonal arbeiteten, was sich durch fehlende Begrüßung oder wortloses Servieren bemerkbar machte; sie waren aber alle bemüht. Vor allem auch Iris, die an der Rezeption arbeitete und willig Auskünfte über den Ort und Hilfestellungen gab; die mir auch kostenlos zwei Seiten vom Memorystick ausdruckte. Eine Internetverbindung gab es in der gesamten Zeit nicht im Hotel, obwohl es angekündigt war. Das wurde mit einer Störung im Funknetz begründet, da lediglich Mahé eine Unterwasser-Kabelverbindung zum Festland hat. Ich habe mir mit einem Airtel-Stick geholfen, den man 100 m weiter vom Hotel bei der Niederlassung dieser Telefongesellschaft für 30 Euro kaufen konnte. Damit klappte die Internetverbindung zwar auch nur mäßig, aber für den E-Mail-Versand reichte es. Im Großen und Ganzen kann ich die Indian Ocean Lodge durchaus empfehlen. Wir haben uns dort wohlgefühlt und konnten alle Sehenswürdigkeiten gut erreichen. Dadurch, dass die Anlage mit den 32 Zimmern sehr klein ist, gab es nirgendwo ein Gedränge, keine Warteschlange am Buffet, immer freie Tische oder Liegen. Zu erwähnen ist noch, dass täglich ein kostenloser Hotelshuttle zur Cote d´Or fährt. Wem es also zu einsam ist, der kann auf diese Weise zu einem Strand fahren, an dem mehr los ist.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Erich (51-55)

Februar 2013

Entspannung pur an einem wunderschönen Palmstrand

5.0/6

Sehr entspannend und gemütlich mit ausgezeichnetem Essen und freundlicher Bedienung. Direkt am Meer mit langem Strand für den Abendspaziergang.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Raimund (51-55)

Dezember 2012

Sehr schönes Urlaubserlebnis

5.0/6

Insgesamt 8 Gebäude mit 4 Wohneinheiten , verdeckt zwischen Palmen .Zimmergröße ausreichend groß . Kleiner Kühlschhrank vorhanden. Doppeldusche . Wir hatten Halppension gebucht . Abendessen überwiegend Menu ( viel Fisch) und sehr lecker. Frühstück ausreichend. Man konnte ührei bzw. Spiegelei frisch anrichten lssen, Crepes, eine Sorte Käse und Wurst, Marmelade, Toastbrot, Croissant , diverses Obst ( Wassermelone , Papaya, Banane Ananas. Es gibt bessere Frühstücksbuffets , aber wir empfanden es als ausreichend. Gästestruktur Deutsch ,Franzosen und Japaner . Allerdings war zu unserer Urlaubszeit das Hotel nur zu 20 % belegt. Wifi gegegn Gebühr ( 100 Rupien = 6,00 € ) für 1 Stunde.


Umgebung

5.0

Lage direkt am Strand . Jedoch ist auf dieser Seite der Insel sehr häufig mit Seegras im Wasser zu rechnen . Wir sind entweder mit dem angebotenen Shuttle Bus nach Cote d Or oder mit dem Linienbus ( 5 Rp.= 30 cent ) pro Fahrt zu den anderen Stränden gefahren.Bushaltestelle direkt am Hotel . Restaurants sind in der Nähe(in den anderen Hotelanlagen)- haben wir aber nicht genutzt . Was abends sonst los ist , kann nicht gesagt werden, allerdings scheint am Grand Anse nichts los zu sein. Ausflüge kön


Zimmer

5.0

Zimmer o.k. TV mit 10 Sendern . Kein deutschsprachiger . Sportsender Super1-3, BBC, SBC , Al Jazeerah etc.Heisswasserkocher vorhanden. Jeden Tag gitb es 2-4 Tüten nescafe, Tee und Mich(Pulver). Zimmer wurde jedeen Tag gereinigt. Abfall zweimal am Tag entsorgt . Ausreicchend stauraum vorhanden .


Service

5.0

Personal freundlich und englisch und französisch sprechend . Zimmerreinigung zufreidenstllend .


Gastronomie

5.0

Restaurant ohne Klimanlage . Sehr schön eingedeckt zu den Tischzeiten. Abendessen sehr gut und ausreichend ( s.o.). Viel Fisch , zweimal Buffet ( Kreolisch). Getränkepreise die auch der der Poolbar entsprachen , fand ich persönlich etwas zu hoch ( Tagescocktail 175 Rp.= 100,50 € ; Bier 280ml 67 Rp. , Dose Cola 55 Rp . 120 ml Wein 80 Rp.). Pool bar nicht genutz . War auch nix los in der Anlage . War zu unserer Besuchszeit gar nicht frequentiert .


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine Animation. Kein Finessstudio. Am Strand keine Sonnenschirme . Am Strand direkt liegt auch niemannd in der Sonne . Unmöglich bei der Hize. Die Liegen befinden sich alle innerhalb der Anlage sonnengeschützt unter Palmen und grenzen direkt an den Strand. Toller Blick aaufs Meer.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kathrin (36-40)

August 2012

Unser Urlaub im Paradies!

3.8/6

Wir waren nur 5 Tage in diesem Hotel da wir Insel- Hüpfen machten . In diesen 5 Tagen wurde 2 mal eingebrochen , beim erstenmal stand der Dieb im Bungalow anderer Reisender und er hat wohl auch nichts geklaut .Als das zweitemal eingebrochen wurde kam der Dieb zwieschen 17 und 18 Uhr am Abend ,wir kammen gerade vom Strand ein Foto und zwei Handys lagen au dem Tisch ,wir saßen auf dem Balkon. Er schlich sich zu uns ins Zimmer und stahl uns am hellichten Tag unsere Sachen . Wir bemerkten es erst als die Tür zufiel das jemand im Raum war. Vom Manager des Hotels wurde uns nicht geholfen ,der schaute noch in unseren Schräncken ob wir die Sachen nicht versteckt hatten.Er sagte auch klar und deutlich das könne sich er nicht vorstellen das im zweiten Stock des Bungalows eingebrochen wurde und dann noch am hellichten Tag . Dan wurde est die Polizei verständigt !! Traurige Gesshichte - aber wahr!!!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Daniela (31-35)

Mai 2012

Traumhafter Urlaub auf den Seychellen

5.8/6

Das Hotel bietet sehr guten und sehr freundlichen Service. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist gut gelegen. Es liegt direkt an einem weissen Sandstrand. Ein Supermarkt, in dem man sich alles Nötige besorgen kann, ist nur ca. 5 Minuten zu Fuss vom Hotel entfernt. (Wenn man das Hotel verlässt, nach rechts gehen und der Strasse bis zum Supermarkt folgen.) Der Ort Grand Anse sowie die Bushaltestelle sind auch nicht weit vom Hotel entfernt. Der nicht klimatisierte Bus hat nur 5 Seychellen-Rupiens pro Person gekostet, egal wo man ausgestiegen ist. Ein Busfahrplan erhält man koste


Zimmer

6.0

Wir hatten ein schönes, helles Zimmer und Bad mit einer großen Doppeldusche. Es wurde jeden Tag gut gereinigt. Seife war ebenfalls vorhanden. Durch das tolle Moskitomittel (sieht wie ein Pilz aus und muss nach der Zimmerreinigung wieder eingeschaltet werden) und das Moskitonetz hatten wir keine Moskitos und Stechfliegen im Zimmer. Super! Ein kleiner Kühlschrank, der mit Getränken gefüllt werden kann, ist auch vorhanden. Wir waren mit dem Zimmer insgesamt sehr zufrieden.


Service

6.0

Es waren alle sehr freundlich und kümmerten sich sofort um unsere Anliegen. Mit Englisch kam man gut zurecht. Die Reiseleiterin konnte sogar deutsch sprechen.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück ist einem 3-Sterne-Hotel angemessen. Es gab eine Sorte Käse, Salami und Wurst, frische Eiergerichte, Pfannkuchen, selbstgemachte Marmelade, Brot, Toast, Croissants, frische Ananas, Mango, Melone, sehr leckere Bananen usw.. Verschiedene Säfte waren ebenfalls vorhanden. Beim Abendessen fühlten wir uns wie in einem 5-Sterne-Restaurant. Bei angenehmer musikalischer Unterhaltung genossen wir immer ein sehr leckeres 4-Gänge-Menü (Suppe, Auswahl zwischen 2 Vorspeisen, 3 Hauptgerichten und


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rita (61-65)

Mai 2012

Ein super Hotel am feinen Sandstrand!

5.3/6

Eine romantische Anlage mit 8 Häusern, je 4 Zimmern. Im Garten viele Kokospalmen u. Takamakbäume, Frangipani u. andere exotische Blumen. Grüne Seychellen-Gekos u. Seychellen-Nektarvögel zum bestaunen. Jeden Tag frische Bettwäsche u. Handtücher u. immer Blumen auf dem Bett u. am Waschbecken dekoriert! Wie liebevoll!! Ein sehr ruhiges romantisches Hotel. Keiner stört den anderen! Angenehme , vorwiegend ältere Gäste, kaum Kinder u. keine Russen. Frühstück hervorragend u. vielseitig, immer frische exotische Früchte, und alles sehr appetitlich! Ein kleiner Pool sorgt für Abwechslung zum Meer. Leider waren die Einstieggriffe der Poolleiter immer so heiß von der Sonne, daß man sich bald die Finger verbrannte. Einzige Beanstandung waren die Holzliegen, die eigentlich wie Fernsehsessel geformt waren u. nicht zum Liegen geeignet waren, das sollte mal geändert werden.


Umgebung

6.0

Der Strand lag fast vor dem Zimmer, sehr praktisch. Der feinste weiße Sand, den ich je gesehen habe. Der nächste Supermarkt ca. 5 Min. weg, man bekam dort fast alles. Ansonsten eine ruhige Gegend, wo fast nix los ist. Aber man sucht ja hier die Ruhe. Auch fast kein Autoverkehr, Mopeds sah man gar nicht. Ausflüge überall hin möglich, werden von "Mason-Travel" im Hotel organisiert u. klappt immer super. z.B. in den Valle de Mai Nationalpark oder an den super schönen Strand Anse Lazio. Tägl. g


Zimmer

6.0

Zimmergröße ausreichend groß.Alles da, was man braucht,! nette freundliches Mobilar, Moskitonetz, AC, TV, Terrasse oder Balkon mit Gartenmöbel, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Safe u. Telefon. Der Zustand der Zimmer sehr sauber, anscheinend erst renoviert! Im Bad war Fön, 2 Duschvorrichtungen, leider kein shampoo!


Service

6.0

das Personal sehr freundlich u. nett, Sprache englisch u. franz. Tägl. Zimmerreinigung. keine Beschwerden


Gastronomie

5.0

Ein Restaurant bietet hervorragende Küche, liebevoll zubereitet. Jeden Tag mehrere Fischegerichte (Fische kamen jeden Tag fangfrisch aus dem Meer), Küche creolisch u. international, Preise wie in Deutschland, eher gehoben! Küchenausstattung war modern u. sehr sauber.Das Restaurant hatte eine gemütliche Atmosphäre, da es ja auch nicht zu viele Gäste sind.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool immer sauber. Auch das Meer war sauber, leider nur zu viele Algen, bzw. Seegras, das immer angeschwemmt wurde u. etwas beim Schwimmen hinderte. Und die alten Liegestühle aus Holz konnte man nicht zum Liegen benutzen, waren sehr unbequem. Die Palmen am Strand spendeten genug Schatten, daher dort keine Sonnenschirme wie am Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias (31-35)

Mai 2012

Flitterwochen im Paradies

4.7/6

schöne kleine Anlage, sehr ruhig, 3 Sterne angemessen


Umgebung

5.0

gute Ausgangsposition für Ausflüge, Bushaltestelle direkt vor der Tür, Supermarkt und Geltautomat in 5 Gehminuten entfernt, Strand schön, aber leider etwas Seegras, was aber immer morgens weggemacht wurde


Zimmer

4.0

Größe ausreichend, bequeme Betten, nur der Kühlschrank war etwas alt, Wasserkocher, aber nur löslicher Kaffee möglich, Terasse ausreichen groß mit bequemen Möbeln, Bad ok, aber Möbel sind teilweise überlackiert und Fließen nur übergestrichen (günstig renoviert)


Service

5.0

nettes Personal, Zimmerwechsel war kein Problem, Reinigung gut,


Gastronomie

5.0

Frühstück war gut, Abendessen a la carte super lecker, nur Fleisch richtig braten müssen sie noch bißchen üben :-) Immer sauber, Preise für Abendessen a la carte ok, da man auswählen kann was man möchte und kein ganzes Menü nehmen muss. Daher reicht Frühstück vollkommen aus und man ist auch günstiger dran, als wenn man HP gebucht hätte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poll nett, aber könnte etwas größer und bißchen sauberer sein, 3 mal die Woche Musiker zum Abendessen, die wirklich gut waren


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Georg (70 >)

März 2012

Schiffbrüchige

5.1/6

Zwei "Schiffbrüchige" der Costa Allegra wurden hier als Strandgut angeschwemmt.Nach all den Entbehrungen empfanden wir die Annehmlichkeiten im Indian Ocean Lodge geradezu paradiesisch.Wir genossen 14 Tage bestens betreut und verpflegt.Wir sind dankbare "Schiffbrüchige".I und G.aus Bayern


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anna Maria (51-55)

März 2012

Schöner wohnen im indischen Ozean

6.0/6

An so einem Ort muss man sich einfach wohl fühlen.Die Hotelanlage ist so harmonisch angelegt, dass man als Gast das Gefühl hat man wäre allein, obwohl das Hotel ausgebucht war. Das Personal war sehr freundlich und kompetent.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (51-55)

Januar 2012

Angenehme Anlage, aber nicht perfekt

4.6/6

Sehr gute Anlage mit Schwäche im Detail. Zwischen dem Hotelparkplatz und Strand gibt es einen Trampelpfad. Wer im falschen Zimmer (z.B. Nr. 20) schläft, hört ab 4:30 die Fischer auf dem Weg zu den Booten und deren z.T. laute Unterhaltung. Bei Angabe der Zimmernummer sagt das Hotelpersonal von selbst was los ist. Das Thema schien sehr gut bekannt. Die Hotelmanagerin hat einen Zimmerwechsel arrangiert und ein Essen spendiert. Das Problem an sich konnte sie scheinbar nicht lösen. Sicherheit: Das Personal ließ einmal ein Schlüsselbund mit diversen Bungalowschlüsseln gut sichtbar außen an der Tür stecken und war weg. Das war bestimmt ein Einzelfall, wertet in meinen Augen aber ab. Positiv: täglicher Bustransfer vom Hotel zur anderen Inselseite, allerdings kostet auch der Linienbus fast nichts.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (26-30)

September 2011

Hotel super, Strand enttäuschend

4.6/6

Das Hotel Indian Ocean Lodge bietet einen super Service und die gesamte Anlage inklusive den Hotelzimmern und dem Pool ist toll. Einzig der Strand direkt vor dem Hotel war eine Enttäuschung. Leider war dieser mit Algen bedeckt und im Meer drin waren die Algen ebenfalls sehr grossflächig vorhanden. Es war fast nicht möglich dort zu baden. Die meisten Gäste des Hotels nehmen daher den Bus um 10 Uhr morgens und fahren zu anderen Stränden auf der Insel. Dies dauert zwischen 30 Minuten und 1 Stunde.


Umgebung

3.0

Das Hotel Indian Ocean Lodge bietet einen super Service und die gesamte Anlage inklusive den Hotelzimmern und dem Pool ist toll. Einzig der Strand direkt vor dem Hotel war eine Enttäuschung. Leider war dieser mit Algen bedeckt und im Meer drin waren die Algen ebenfalls sehr grossflächig vorhanden. Es war fast nicht möglich dort zu baden. Die meisten Gäste des Hotels nehmen daher den Bus um 10 Uhr morgens und fahren zu anderen Stränden auf der Insel. Dies dauert zwischen 30 Minuten und 1 Stunde.


Zimmer

5.0

Sauber, gross, geräumig, schöner Balkon


Service

5.0

Gut, sehr gutes Personal! Zimmerreinigung sehr gewissenhaft


Gastronomie

6.0

Ausgesprochen leckeres Essen, auch lokale Spezialitäten, das aber seinen Preis hat!


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lena (26-30)

Juli 2011

Wunderschöner Urlaubsort - eine Ruheoase

5.2/6

Die kleine Hotelanlage befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand. Fast alle Zimmer haben einen Meeresblick. Man muss jedoch bedenken, dass einige Zimmer frisch renoviert sind und andere alt. Wir haben festgestellt, dass alle Villen auf der linken Seite (wenn man zum Meer blickt) sich in einem renovierten Zustand sich befinden- also am besten gleich nach einem solchen Zimmer fragen. Einen kleinen Minuspunkt hat die Tatsache, dass die Antimoskito-Stecker im Zimmer tagsüber vom Personal ausgeschaltet werden (wahrscheinlich als Stromsparmaßnahme)- dies erkennt man am kleinen fast unsichtbaren Schalthebel an der Steckdose. Wir haben das leider zu spät erkannt.... Moskitos waren wirklich extrem agressiv. Wir hatten das Zimmer mit Frühstück gebucht. Die Auswahl am Frühstücksbüffet war sehr groß, es war für jeden Geschmack immer etwas dabei. Besonders lobenswert ist die große Auswahl an frischem Obst (immer abwechselnd), Biscuits, frischgepresste Säfte, Pfannkuchen, Omlett, Bacon etc. Während unseres Aufenthalts haben wir überwiegend deutsche und französische Gäste im Hotel gesehen. An der Rezeption wird englisch und französisch gesprochen, das Personal ist meistens hilfsbereit und nett.


Umgebung

5.0

Der Strand war überwiegend sauber, an manchen Stellen mit mehr oder weniger Seegrass bedeckt. Da während dieser Saison häufig das Seegraß an den Strand gespühlt wird und wir davon aber bereits vor der Buchung wussten, wollen wir hier keine schlechte Bewertung abgeben. Die Sauberkeit des Strandes lag sogar deutlich über unseren Erwartungen. Wir haben auch täglich das Personal am Strand gesehen, das sich um die Entfernung vom Seegrass wirklich gut gekümmert hat. Vielleicht hat die Hotelleitung die


Zimmer

4.0

Alle Zimmer sind groß. Die neuen Zimmer sind sehr gemütlich und stillvoll eingerichtet (hier kann man 4- 4,5 Sterne vergeben). Die alten Zimmer befinden sich eher in einem sehr schlechten Zustand- und verdienen nach persönlichem Empfinden keine 2 Sterne. Wir haben am ersten Tag im alten Zimmer übernachtet, und nach einer Reklamation am nächsten Tag das neue Zimmer bezogen. Man hat im Zimmer einen Wasserkocher, Kaffee und Tee, eine Minibar bzw. Kühlschrank und das Telefon. Sa


Service

5.0

Das Personal ist überwiegend sehr freundlich und bemüht, den besten Service zu leisten. Manchmal hat man aber eben einen schlechten Tag.. Französisch ist sehr verbreitet, mit Englisch kommt man auch sehr gut klar. Die meisten Menschen auf der Insel sprechen wirklich gutes Englisch. Auch die Bevölkerung ist super nett- man wird teilweise mitten auf der Straße von den unbekannten Fußgängern begrüßt. Zimmer wurden sauber gehalten. Wenn im Zimmer etwas nicht funktioniert, wird es schnell rep


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool wird stets sauber gehalten, die Liegen sind neu und stylisch, aus echtem Holz hergestellt. Schirme im Poolbereich vorhanden. Am Strand nutzt man den natürlichen Sonnenschutz- im Schatten der Palmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (26-30)

Mai 2011

Schönes Hotel. Ruhig, Zentral, Erholsam

4.9/6

Schönes hotel 5min. vom flughafen (man nimmt die kleinen flugzeuge kaum wahr). NEttes personal schön zum relaxen direkt am strand. 34 zimmer die meist von insel hoppern belegt sind. man kann alles vom hotel aus buchen. es fährt täglich ein shuttlebus zu einem großen strand mit einkaufsmöglichkeiten. wenn man rechts aus dem hotel geht kommt man in 5min. zu einem supermarkt, bushaltestelle usw. halppension ist echt zu empfehlen. bei wenigen gästen gibt es ein 4 gänge menü bei vollem haus gibt es bbq. defekte im zimmer werden schnell repariert. es ist zu empfehelen ein auto zu mieten für zwei tage. ausflüge nach la diuge ode rmit dem katamaran sind sehr zu empfehlen. alle nationen vertreten. alle gäste waren nett jeder hat rücksicht auf den anderen genommen. unterwasserkamera und schnorchel dürfen nicht fehlen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

November 2010

Traumhotel im Indian Ocean

5.4/6

Es waren wunderschöne 6 Nächte im Indian Ocean Lodge, Praslin war unsere erste Station eines Island Hopping. Wir haben uns in diesem Haus sehr wohl gefühlt. Eine nettere und liebevollere Betreuung kann man nicht erwarten. Vielen Dank an alle. Monika + Willi Wirtz


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sibylle (26-30)

Oktober 2010

Gutes Essen, tolle Lage, tropische Atmosphäre!

5.8/6

Zimmer: geräumig, mit viel Charme dekoriert bei der Begrüssung, sauber, gute Klimaanlage, grosses Bad, grosses Bett, Gartensitzplatz, zum Wohlfühlen. Hotel: klein und überschaubar, sauber und gepflegte Anlage, viele Pflanzen, gepflegte Wege (Gärtner sind sehr fleissig beim Sauber machen), herzlicher Empfang, sind bemüht, dass es einem gut geht. Essen: sehr feines Essen, grosse Auswahl, für jeden etwas dabei, Essen relativ teuer, eine kulinarische Reise der Geschmäcker garantiert. Grosse Auswahl im Frühstücksbuffet. Gäste: vor allem Deutsche und Franzosen. Von jung bis alt, keine Kinder.


Umgebung

6.0

Strand: vor dem Hotel. Im Obktober hatte es Seegras, zum Spazieren ging es aber trotzdem sehr gut. Zum Baden nicht geeignet, jedoch gratis Transfer zum Strand von Cote d'Or. EInkaufen: In wenigen MInuten zu Fuss war Supermarkt, wo die nötigsten Dinger gekauft werden konnten. WOllten lieber Rupien als Euros. Nahmen aber auch Euros, jedoch ungern. Nähe Flughafen und nahe vom Valle de Mai. Viele Ausflüge können von hier aus gemacht werden, vor allem ideal zu Fuss.


Zimmer

6.0

Geräumig, gepflegt. Klima, TV, Couch, Doppelbett, Mosikotnetz, Lavabo, WC, Doppeldusche, Kaffe und Tee, Minibar, Telefon, Safe, SItzplatz


Service

5.0

Mehrheitlich gut, vor allem der Empfang und der Service war sehr gut. Sie sprachen Englich und Französisch. Der Chef konnte Deutsch sprechen. Aber Englisch oder Französisch ist Voraussetzung. Zimmer wurden zweimal täglich gereinigt und sauber gemacht. Die Leute waren bemüht, dass es einem gut geht bei ihnen. Ausnahme: Bar war weniger freundliches Personal.


Gastronomie

6.0

Restaurant mit sehr gutem Essen. Qualität sehr gut: frische Produkte, einheimischtes Essen. ALles immer sehr sauber zubereitet. Tische immer sauber geputzt, man sah nirgends Dreck oder Schmutz. Küche: kreolische Küche wurde angeboten: Fisch, Poulet, Lamm und auch Schwein. Mit viel Gewürzen, jedoch nicht zu scharf. Preise: Essen war eher teuer am Abend, ca. 60 Euro für ein Paar. Aber es lohnte sich, da es wirklich sehr fein war.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

August 2010

Tolles Hotel

5.3/6

Das Indian Ocean war unser 1. Hotel bei dem vom uns gebuchten Island Hopping. Super Laden: Zimmer riesig mit Balkon oder Terrasse, Bad super (mit Doppeldusche). Essen super.Leider war der Strand am Hotel wegen der Regenzeit voll mit Seegras, aber es gibt einen Shuttel Bus zum Traumstrand auf der anderen Seite von Praslin (Cote d' Or).Das klappt Problemlos (max. 10 min. fahrt)


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (46-50)

Juni 2010

Individuelles Hotel in direkter Strandlage

5.5/6

Das Hotel liegt in unmittelbarer Strandlage an der Grand Anse im Südwesten von Praslin. Die insgesamt 32 Einheiten verteilen sich auf 8 Häuser mit je 4 Zimmern. Diese liegen inmitten einer gepflegten Gartenanlage. Da der Bewuchs immer dichter wird hat man trotz unmittelbarer Strandlage de facto nicht von allen Zimmern Meerblick. Wir hatten das Indian Ocean Lodge im Rahmen unseres Inselhoppings mit Frühstück gebucht. Neben einigen deutschen Gästen waren auch Franzosen und Kanadier zu Gast. Im Hotel selbst geht es sehr ruhig zu, was wir genossen haben. Zweimal pro Woche gab es Livemusik, welche aber dezent und angenehm war und außerhalb des Restaurantbereiches nicht mehr hörbar war.


Umgebung

5.0

Der Transfer von Mahe dauert mit der Cat Cocos-Fähre ca. 1 Stunde und vom Jetty erreicht man mit dem Bus das Hotel in ca. 15 Minuten. Wir haben mehrmals den öffentlichen Bus (Haltstelle unmittelbar am Hotel) genutzt, welcher entgegen mancher Info immer pünktlich war (7,- SCR pro Fahrt). Da der Strand am Hotel zwar optisch toll aussieht aber zum Baden eher ungeeignet ist bietet das Hotel einen kostenlosen Shuttle zur Cote d' Or an. In wenigen Gehminuten erreicht man kleine Geschäfte (Minimarkt


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren recht geräumig. Auch wenn das Inventar teilweise schon etwas älter war, so befindet es sich im guten Zustand. Hervorzuheben ist die sehr gut funktionierende Klimaanlage. Auch wenn wir sonst lieber auf eine solche verzichten waren wir hier froh, dass wir sie angesichts der Temperaturen hatten. Das Bad hatte eine Doppeldusche. Es wird derzeit damit begonnen die Zimmer zu renovieren, was aber zu keinerlei Beeinträchtigungen geführt hat. Auf der Terrasse stehen zwei bequeme Liegestü


Service

6.0

Wir wurden bei unserer Ankunft sehr herzlich begrüßt. Als kleine Aufmerksamkeit wurden uns Erfrischungstücher und ein Lemongras-Cocktail gereicht. Mit Englisch kam man jederzeit gut zurecht. Die Reinigung des Zimmer war immer ok, die Handtücher wurden täglich gewechselt. Alle Angestellten waren jederzeit freundlich und hilfsbereit. So war es kein Problem, dass unser Besuch an der Anse Georgette im Lemuria-Resort avisiert wurde und wir so diesen Traumstrand erleben konnten.


Gastronomie

6.0

Der Tag begann immer mit einem leckeren Frühstück. Neben diversen Obst (Papaya, Melone, Bananen, Ananas, Maracuja usw.) gab es Marmeladen, Wurst, Käse und geräucherten Fisch. Ebenso wurden Omelets und Eier in allen Varianten frisch zubereitet. Einmal haben wir auch im Hotel zu Abend gegessen. Hier wurde ein kreolisches BBQ geboten, welches zwar nicht eben günstig war (480,-SCR + Service und getränke p.P.) doch jederzeit gut und lecker war.


Sport & Unterhaltung

5.0

Da wie erwähnt der Strand nicht badetauglich war verfügt das Hotel über einen Pool, welchen wir allerdings nicht genutzt haben. Trotzdem viel angenehm auf, dass das Seegras, welches je nach Jahreszeit angeschwemmt wird, täglich entfernt wurde. Im Gelände und am Strand standen Liegen mit Auflagen zur Verfügung. Ein WLAN-Internet-Zugang ist im gesamten Hotel nutzbar aber mit 100,-SCR/Stunde recht teuer.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harald (51-55)

April 2010

Gut geführtes Traumhotel

6.0/6

Die Hotelanlage ist sehr gepflegt. Fast alle Zimmer haben einen Meerblick. Wir hatten das Zimmer mit Frühstück gebucht. Das Frühstücksbüffet war sehr reichlich und schmackhaft: viel frisches Obst, Biscuits, frisch gepresste Säfte, Pfannkuchen, Omelette, Bacon etc. Überwiegend deutsche und französische Gäste. Das Personal spricht englisch und französisch und ist hilfsbereit und freundlich.


Umgebung

6.0

Ein großes Plus des Hotels ist die unmittelbare Strandlage. Baden war kein Problem, das Wasser war extrem warm - quasi Badewanne. Den kostenlosen Shuttleservice zur Anse Volbert wussten wir auch zu schätzen. Ansonsten hält der Linienbus - ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte - fast vor dem Haus. Animation oder anderer Ringelpiez fehlt - zum Glück. In der Nähe das Restaurant Britannia mit guten und äußerst reichlichen kreolischen Gerichte. Abends außerhalb des Hotels unbed


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind groß genug, sehr gut ausgestattet und werden sehr sauber gehalten.


Service

6.0

Das Personal ist durchweg freundlich und hilsbereit. Mit Französisch oder Englisch kommt man bestens zurecht.


Gastronomie

6.0

Wie gesagt - Frühstückbuffet exzellent. Alles sehr sauber und auch stilvoll. Abendessen als quasi externer Gast ausgesprochen fein und gut, aber auch recht teuer.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schöner Pool, den man aber wegen der unmittelbaren Strandlage kaum nutzt. Keine Animation und keine Kinderbetreuung (waren auch kaum welche da). Sonnenschirme sind überflüssig, weil viele Palmen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Friedrich. (61-65)

Januar 2010

Badeurlaub an der Grand Anse-Praslin, Januar 2010

5.1/6

Hotel liegt direkt am Strand leider ist schwimmen nicht überall möglich, weil das Meer entweder zu seicht oder dick mit Seegras bewachsen ist. Essen kann man nur im Hotel, außerhalb sehr schlechte Möglichkeiten, evt. Take Away, sehr schlechte Straßenbeleuchtung sehr finster am Abend. Hotel sehr sauber und gut geführt. Man fühlt sich sonst sehr wohl, Personal sehr nett und zuvorkommend.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (51-55)

Dezember 2009

TraumHotel mit Durchschnittlichem Strand(beiEbbe)

5.3/6

Außer bei Ebbe ist dieses Hotel sehr zu empfehlen. Gute Möglichkeit zum Umkleiden vor der Abreise. Als Ausgangspunkt zu allen Interessanten Punkten der Insel hervorragend geeignet und empfehlenswert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Daniela (26-30)

November 2009

Sehr schönes Hotel im ruhigen Süden von Praslin

5.4/6

Die Zimmer waren wunderschön, sehr sauber, geräumig und auch der Service war klasse. Beim Frühstück blieben fast keine Wünsche übrig. Leider ist das hoteleigene Restaurant recht teuer und andere Restaurants würde man eher im Norden der Insel finden. Daher besser Halbpension buchen, wenn möglich.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und es gibt einen schönen Pool für die kurze Erfrischung zwischendurch. Wir haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass im November der Strand nicht wirklich einladend ist, da dann unter Umständen sehr viel Seegras an die Küste gespült wird. Strand und das Meer im Küstenbereich waren eher grau/grün/braun vom Seegras. Es geht zwar jeden Tag ein Shuttle in den Norden der Insel zu den noch schöneren Stränden der Insel, aber da man immer ganz außen herum fahren muss d


Zimmer

6.0

Sehr schöne, geräumige Zimmer mit Blick auf's Meer.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend, es ist auch immer jemand als Ansprechpartner vor Ort.


Gastronomie

5.0

Das Essen war bei unserem Besuch wirklich hervorragend. Das Frühstück ließ so gut wie keine Wünsche übrig, die Snacks zwischendurch waren sehr gut und preislich absolut okay und auch das Abendessen war hervorragend, jedoch - wenn man es einzeln zahlt - recht teuer. Wie oben erwähnt sind nur wenig andere Restaurants in fußläufiger Nähe. Da bietet der Norden der Insel mehr Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dagmar (56-60)

Oktober 2009

Hotel zum Wohlfühlen

5.0/6

Die Indian Ocean Lodge war das 1. Hotel bei unserem "Inselhopsen". Unser Zimmer war im Kolonialstil eingerichtet, liebevoll dekoriert, täglich gab´s frische Bettwäsche und Handtücher. Die ganze Anlage war top-gepflegt, der Service hervorragend, zu den Preisen für Essen/Getränke auf der Karte kamen noch zusätzlich 10% Servicegebühr. Das Frühstück war sehr lecker, vor allem die Auswahl an Früchten. Abends haben wir nicht im Hotel gegessen, links die Strasse entlang gabs ein Pizza-take-away oder nach rechts ein kreolisches take-away, wo man auch a la carte essen konnte. Abends braucht man ne Taschenlampe!!!, es gibt keine Strassenbeleuchtung. Am Strand kann man kilometerweit laufen, schön sind die Granitformationen, wenn man am Strand links aus dem Hotel entlang wandert (nur bei Ebbe!). Schwimmen konnten wir an der Grande Anse allerdings nicht (Seegras, Felsen), das Hotel bot daher einen kostenlosen Shuttle zur Cote dÓr/Anse Volbert an, dem touristischen Zentrum von Praslin, der Strand ist super. Getränke für unsere Balkonabende mit Meerblick haben wir hotelnah in dem Lebensmittelshop an der Tankstelle gekauft. Ausflüge: Die Pauschaltouren haben wir nicht mitgemacht, der Linienbus hält am Hotel, für 7 Rupies kommt man überall hin. Für das Valle de Mai individuell ist der Sonntag am besten, da finden keine organisierten Touren statt, man kann sich im Park einem Ranger anschließen. Zur Traumbucht Anse Lazio (Schnorcheltip) kann man entweder mit dem Linienbus zum Mont Plaisir fahren und von dort aus ca 45 min. mit Traumaussicht aufs Meer hinwandern oder per Bus fahren und den letzten km zu Fuss gehen. Nachtleben: In der Nähe gibt´s eine lokale Disco, die freitags und samstags ab 22 Uhr geöffnet ist, in den Hotels an der Grand Anse spielen auch an einigen Tagen Bands.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Im Garten des Hotels
Ausblick vom Balkon
Standard Doppelzimmer
Strandansicht
Unser Zimmer oben
Strand direkt vom Garten aus zugänglich
Sunset
Sunset
Pool & Bar
Pool
Restaurant
Garden
Garden & Beach
Balcony
Room Interior
Gepflegte kleine Hotelanlage
Schöner und seichter Strand
Schöne und zweckmäßig eingerichtete Zimmer
Blick vom Zimmer durch den Garten aufs Meer
Blick vom Garten aufs Meer
Blick vom Strand auf das Hotel
Die Hotelanlage liegt versteckt unter den Palmen
Bad und Dusche
Blick ins Zimmer
Zimmer
Zimmer
Blick auf den Pool und die Poolbar
Blick auf den Pool und das Meer
Büffet im Restaurant
Unbequeme Liegen im Garten
Chalet mit 4 Wohneinheiten
Hoteleinfahrt von der Straße aus
Poolanlage
Poolanlage
Zimmer mit Sitzecke
Terrasse
Bad
Haus mit Terrasse
Blick von der Terrasse
Rezeption
Schlafraum
Schlafraum
Restaurant
Pool mit Restaurant
Hoteleingang
Weißer Sandstrand
Strand mit Seegras
Pool und Barbereich
Restaurant
Sonnenuntergang
Bungalow von außen
Strand bei Ebbe
Restaurant
Poolbar im Hintergrund
Aussicht vom Zimmen im Obergeschoss
Strand
Strand
Balkon- sehr gemütlich
Ausblick aus unserem Bungalow
Badezimmer
Unser Bungalow
Blick von unserem Balkon
Strand
Strand
Renoviertes Zimmer / Bett - ein Traum
Renoviertes Zimmer
Neues renoviertes Zimmer
Aussicht aus dem Zimmer
Ausblick aus dem Zimmer
Sitzecke
Indian Ocean Lodge - Anlage
Strand am Indian Ocean Lodge
Strand vor dem Hotel
Seegras-Plage am Grand Anse
Hotelstrand
Hotelstrand
Schlafzimmer
Bad
Hotel Indian Ocean Lodge
Hotel Indian Ocean Lodge
Pool
Gartenanlage
Hotelstrand
Gartenanlage
Gartenanlage
Riesenkrabbe im Hotelgarten
Hotelstrand
Pool im Indian Ocean Lodge Praslin
Pool Indian Ocean Lodge Praslin
Frühstücksbereich Indian Ocean Praslin
Bungalow im Indian Ocean Lodge Praslin