La Digue Island Lodge

La Digue Island Lodge

Ort: La Digue

90%
4.9 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.8
Service
4.8
Umgebung
5.6
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.1

Bewertungen

Conni (56-60)

September 2021

Jederzeit gerne wieder

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit kleinen Bungalows in toller Gartenanlage. Einige davon direkt am Strand mit wunderbarer Aussicht. Toller Service, sehr freundliche Angestellte, schönes Außenrestaurant


Umgebung

6.0

Auf der kleinen Insel La digue recht zentral... Mit Fahrrad alles sehr gut erreichbar (Räder kann man direkt am Hotel ausleihen)


Zimmer

6.0

Sauber, komfortabel, sehr geräumiges Bad... Eigene Terrasse mit zwei Liegen


Service

6.0

Unheimlich freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Die Insel l bietet so viel... Wir haben kein Freizeitangebot durch das Hotel benötigt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Iris (46-50)

September 2021

Traumurlaub mit langer Anreise.

4.0/6

Die Lage des Hotels ist Traumhaft, der Strand direkt vor der Tür, der Garten sehr gepflegt. Das Essen lecker aber nie Heiss eher lauwarm bis kalt. Frühstücks auswahl sehr dürftig, eine sorte Wurst eine sorte Käse, das jeden Tag das selbe.


Umgebung

6.0

Vom Hafen zum Hotel ca.10 min. Es ist alles mit dem Fahrrad gut zu erreichen da die Insel nicht sehr gross ist, aber viel zu bieten hat.


Zimmer

5.0

In den kleine Häusern hat man alles was man brauch.


Service

5.0

Es wurde immer alles gleich erledigt.


Gastronomie

3.0

Essen lecker und wie erwähnt eher lauwarm / kalt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hannes (36-40)

September 2021

Yellowhouse - eher nicht buchen

4.0/6

für einen kurzen Aufenthalt schon ok, vom Yelllowhouse würde ich eher abraten, alles in allem eine schöne Anlage


Umgebung

6.0

Lage ist super, man ist sehr zentral und in ein paar Minuten am schönsten Strand der Welt, dem Source d‘argent (Eintritt 125SCR p.P.)


Zimmer

2.0

Bitte bucht keinesfalls das Yellowhouse, wenn ihr etwas Anspruch habt. Das ehrenwürdige Kolonialhaus ist zwar über 100 Jahre alt, aber es kommt einem auch bei der Zimmereinrichtung so vor. Die Klimaanlage ist brachial oder geht gar nicht, die Wasserhähne funktionieren, wann sie wollen, das Haus ist sehr hellhörig, Zimmern haben nur ein Queensize-Bett - aber es war sauber!


Service

4.0

Das Service ist ok, Mitarbeiter sind freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

3.0

Es gibt zum Frühstück alles was man braucht. Verschiedene Eiergerichte, etwas Wurst, Käse, Kaffee eher dünn… Abendessen ist das klassische Buffetessen, eher geschmackloser Einheitsbrei mit wechselnden Beilagen. Das Gastropersonal ist eher unmotiviert, an drei Abenden hintereinander hatten wir Haare im Essen (kann ja passieren)


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebote gibts in La Digue ohnehin genug - Fahrräder können für 100 SCR vor dem Hotel gemietet werden. Der Hotelpool ist nichts extriges… noch dazu handelt es sich um einen Planenpool, der einen leichten Ekelcharakter hat


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jack (46-50)

Februar 2020

Grosse Hotelanlage mit gemütlichen Chalets

4.0/6

Grosse Hotel Anlage mit Pool und eher schlichtem Strand. Chalets sind gemütlich eingerichtet und sehr sauber. Verpflegung OK.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bbe (46-50)

Februar 2020

Originelle Chalet-Zimmer

4.0/6

Originelle Chalets. Verpflegung ist ok. Nettes Personal. Der Strand am Hotel ist nicht so schön. Fahrradvermietung direkt vom Hotel ist zu empfehlen


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andre (41-45)

Februar 2020

Tolles, sauberes und ruhiges Hotel

6.0/6

Das Hotel, das Gelände, das Essen, die Umgebung... Einfach klasse. Ich war mit meiner Mutter uune Schwester dort zum zweiten Mal. Mit dem Fahrrad ist die gesamte Insel einfach zu erkunden!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anika (26-30)

Januar 2020

Hier im Paradies

6.0/6

Direkte Strandlage und alles ist sehr sauber hier. Die Angestellten sind freundlich und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Alles tip top


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

ArMa (61-65)

Januar 2020

Nettes Hotel

6.0/6

Die island lodge liegt ca. 10 Autominuten vom Hafen entfernt. Sie besteht aus mehreren Bungalows mit Strandblick und Bungalows im Garten. Die Gartenanalge ist sehr gepflegt. Zum Schwimmen nicht so geeignet da nach ein paar Meter Grasbewuchs anfängt und das Wasser nicht so hoch ist. Hier besser mit dem Fahrrad zum grande anse fahren. Fahrräder kann man am Hoteleingang ausleihen. Die Tauchbasis war geschlossen, deshalb kein Tauchen möglich, Schade! Ansonsten ruhiges Hotel, abends ab 21.00 Uhr nichts mehr los.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Gebucht war Bungalow mit Strandblick. Alles war sauber und gepflegt. Im Zimmer gab es einen Fernseher und WLAN router. Es gab jedoch keine Steckdosenadapter im Zimmer, Haarfön hätte stärker sein können. Minibar, Wasserkocher mit Neskaffe und Tee war vorhanden. Safe vorhanden jedoch mit Schüssel kein Zahlencode.


Service

Nicht bewertet

Personal war immer freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wir hatten Halbpension. Buffet für Frühstück und Abendessen. Eiergerichte zum Frühstück wurden immer frisch zubereitet. Buffet am Abend war abwechslungsreich, wiederholte sich aber nach ca. 6 Tagen. Vorwiegend currys mit fisch, rind und huhn. Salatbuffet und Dessertbuffet.


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Nicht genutzt. Poolbereich war aber sauber. Bar direkt am Pool und schöne Sitzgelegenheiten.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siri (36-40)

Januar 2020

Sehr gerne wieder - es hat uns an nichts gefehlt

6.0/6

Super schöne Lage mit erstklassigem Service. Wir waren zum zweiten mal auf den Seychellen und haben wieder 3 Inseln besucht. Hier war für den Preis wirklich alles super. Sollten wir nochmal auf die Seychellen kommen werden wir wieder hier Übernachten. Das Meer ist schön, der Pool ist auch toll. Wir haben gut gegessen und rundum wohl gefühlt.


Umgebung

6.0

Es ist schön ruhig hier und man ist so ziemlich in der Mitte von allem was die Insel zu bieten hat. Auch ist es nicht weit um die ersten Geschäfte zu erreichen.


Zimmer

6.0

Die kleinen Hütten sind wunderschön, es hat uns an nichts gefehlt. Durch die Bauweise wird es schnell warm - die Klimaanlage regelt das aber sehr gut. Besonders gefiel uns das halboffene Bad, auch wenn es dadurch immer recht warm war. Das Bett fanden wir sehr bequem.


Service

6.0

Jeder Mitarbeiter hat stets gelächelt und war freundlich. Uns wurde immer gut geholfen bei Fragen und auch die kleinen Unterhaltungen mit den Köchen


Gastronomie

6.0

Wir waren begeistert. Egal was wir probiert haben es hat alles klasse geschmeckt. Die Eier wie man möchte frisch zubereitet. Beim Buffet Abends auch frisch gebratener Fisch. Abwechslungsreiche Themenabende mit toller Auswahl sowie die Desserts - jamjam. Ich habe mich in das selbstgemacht Erdnusseis verliebt. Das Restaurant liegt über dem Meer und Abends gab es eine angenehme Brise.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Adelheid (56-60)

Januar 2020

Lage direkt am Strand hervorragend

5.0/6

Vor allem wenn man ein Beach Frame House bucht, kann man in wenigen Schritten ins Meer hüpfen. Ein gratis Transfer von der Ferry ist eingeschlossen. Nett wird man empfangen und der Check-in geht relativ rasch, sobald man das Formular ausgefüllt hat, bekommt man den Zimmerschlüssel. Das Zimmer ist ok, das Badezimmer ist hintenraus offen. Eine steile Stiege hoch, wäre im „Dachstock“ noch ein Einzelbett. Auf der Terrasse gibt es zwei Liegestühle. Klimaanlage nicht allzu laut. Wasserkocher vorhanden. Am Pult ist es ziemlich dunkel zum lesen und schreiben…. Eine gute Lampe wäre wünschenswert und allzu bequem ist der Holzhocker nicht. Der Safe ist nicht zeitgemäss, extrem klein, - kein Platz für ein Tablet oder Notebook. Entgegen der Mitteilung, dass WLAN nur in der Lobby und im Restaurant funktioniere, ist im Beach Frame House perfekter WLAN Empfang, jedoch sehr langsam. Die Minibar im Zimmer ist prall gefüllt. Mit dem Hinweis, dass nichts Eigenes in den Kühlschrank gestellt werden darf, - ziemlich daneben… Das riecht einfach danach, auf Biegen und Brechen den Umsatz zu erhöhen. Es steht sogar der Hinweis, dass das Personal eigenes in den Kühlschrank gestelltes eliminieren wird. Nicht so nett, wenn jemand z.B. seine Medi reinstellen würde und das Personal dann diese wegschmeisst. Nur am ersten Tag bekommt man zwei kleine Flaschen Mineralwasser… und an den Folgetagen wird dies nicht mehr aufgefüllt. Auch andere Utilities, z.B. Kleenex fehlen. Das Frühstück ist gut und die Auswahl recht grosszügig. Täglich frische Früchte. Die frisch zubereiteten Omelette und Crêpes sind lecker. Schockierend ist die Hygiene am Frühstücksbuffet bezüglich Vögel, Diese picken nicht nur auf dem Brotschneidebrett und umliegend, sondern setzen sich in den Brotkorb und picken an den Broten. Keiner vom Personal würde den Korb besser zudecken. Auch wenn man beim Frühstück dann aufs Brot verzichtet, so hat man beim Abendessen nochmals die Chance, von den Vögeln angepickten Broten zu bekommen, das dann fürs Dinner aufgeschnitten wird. Das Nachtessen als Buffet ist sehr schön angerichtet. Salate in vielen Variationen. Frisch zubereiteter Fisch vom Grill ist exzellent. Das Dessertbuffet ist ebenso sehr fein. Leider ist Halbpension Pflicht. Das servierte Abendessen mit Auswahlmenus ist auch sehr gut. Etwas lange dauert allerdings der Service. Preis-Leistung = eher teuer!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tini (31-35)

November 2019

La Digue definitiv wieder- dieses Hotel aber nicht

2.0/6

Hier wird sich auf der Lage ausgeruht - so unser Empfinden. Vielleicht haben wir aber einfach schon Zuviel gutes gesehen. Gepflegte Anlage und Lage gut geeignet für Ausflüge etc. Supermärkte vorhanden.


Umgebung

6.0

Von der Fähre keine 5 Minuten zum Hotel. ATM und Supermärkte in direkter Nähe.


Zimmer

2.0

Wir hatten ein Deluxe Room in der Beachvilla. Wir waren als Paar unterwegs und hatten ein riesiges Zimmer mit 2 Schlafräumen und 2 Bädern. Sauberkeit ok, aber leider jeden Tag trotz Tip lieblos hergerichtet und das haben wir in fast jedem Hotel anders erlebt. Bettdecken wurden gar nicht gewechselt und waren schon sehr klamm. Internationales Fernsehen vorhanden und WLAN funktionierte im Beachhouse. Abends wurde man häufig gestört, weil noch Handtücher ausgewechselt werden mussten und das hätt


Service

1.0

Eine reinste Katastrophe. Es fing schon am Anreisetag an. Wir sind gleichzeitig mit bestimmt 5 Paaren angekommen und haben erstmal eine „Gruppenunterrichtung“ bekommen. Die Leute von der Rezeption waren einfach nur bei jeder Gelegenheit unfreundlich und gaben ein das Gefühl zu stören. Kamal war echt die Krönung, als wir nochmal nachfragten wann wir abgeholt werden druckste er erst rum nach dem Motto wir sollten uns an unseren Reiseveranstalter wenden und als wir dann sagten, dass es bisher aber


Gastronomie

3.0

Frühstück gut. Alles was das Herz begehrt. Pancake, Eierkuchen, diverse Eierspeisen die frisch zubereitet werden, Säfte, verschiedene Teesorten, Porridge, Obst, Cornflakes und Müsli, Toastbrot, Baguette, Croissants Abendessen war nicht so unsers. Desserts immer das gleiche. Eine Eissorten, eine Creme, Obstsalat und ein Kuchen - hier immer Wechsel zwischen 2 Sorten.


Sport & Unterhaltung

1.0

Fahrräder können direkt vor dem Hotel gemietet werden und man kann die Insel wunderbar erkunden. Unbedingt einen Smoothie bei Chez Jules trinken. Auf dem Weg dorthin begegnet man auch zwei Schildkröten beim Bikini Bottom. Eine private Tour zum Anse Marron können wir empfehlen, das hat Spaß gemacht und bietet herrliche Aussichten. unser Guide Rodny war spitze. 1 Stern weil es nichts mit dem Hotel zu tun hat sondern wir alles alleine organisiert haben.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jörg (51-55)

November 2019

Tolle Anlage , zentral gelegen

6.0/6

Super Aufenthalt mit direktem Zugang zum Strand . Klasse Zimmer , freundliches und hilfsbereites Personal . Verpflegung top . Anlage sehr weitläufig , sehr viele Unternehmungen und Aktivitäten möglich .


Umgebung

6.0

Super Lage , direkt am Strand


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Oktober 2019

- einfach entschleunigen

6.0/6

...wir waren jetzt zum zweiten mal in dieser tollen Anlage und überlegen schon, ob wir es wieder tun! ;) Das sollte doch alles sagen!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philip (31-35)

September 2019

Perfekt für Ruhesuchende

4.0/6

Das perfekte Hotel für Ruhe liebende Urlauber. Die Anlage ist sehr sauber und ähnelt einem kleinen botanischen Garten.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist nur fünf Minuten vom Hafen entfernt. Supermarkt und diverse Restaurants in 5 bis 10 Min zu Fuß erreichbar. Das bekannte L Ùnion Estate zehn Minuten zu Fuß.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Garden Chalet. Vor jedem Chalet sind zwei Liegen (die Auflagen müssten allerdings mal gewechselt werden). Die Möbel haben einen rustikalen Stil und die Dusche ist zum teil open air und Innen bepflanzt. W-Lan im Zimmer vorhanden (Manche Urlauber berichten, dass W-lan nur im Bar- Bereich und Rezeption vorhanden, das konnten wir aber so nicht bestätigen. Wir hatten überall W- Lan). Mini- Bar ist vorhanden, jedoch dürfen selbst gekaufte Getränke nicht reingestellt werden (man soll die


Service

4.0

Das Chalet wurde täglich gereinigt, Handtücher konnten bei Bedarf abgegeben werden und wurden am nächsten Morgen wieder frisch hingelegt. Alle Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. Einzig beim Frühstück und Abendessen hat es manchmal eine Zeit lang gedauert bis dreckiges Geschirr abgeräumt wurde.


Gastronomie

3.0

Hier haben wir zwei Gesichter gesehen. An den ersten zwei Abenden gab es Menü, hier hat uns das Essen gar nicht angesprochen (da hat alles gefehlt, Geschmack, Optik.....). An den anderen zwei Tagen gab es Buffet, welches reichhaltig war und alles hat gut geschmeckt. Frühstück ist standardmäßig und von jedem was dabei. Der Speisebereich sieht allgemein etwas dunkel und trist aus. Ein paar Blumen am Buffet oder am Tisch würden hier schon Abhilfe schaffen. Schön war der Ausblick aufs Meer beim Esse


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Strand ist sehr schön und man ist nahezu alleine. Durch die vorgelagerten Korallen kann man sehr lange hinaus laufen, Schwimmen ist nur bei Flut möglich. Fünf Meter vom Strand befindet sich eine Seegrasbank, dahinter kann man schön Schnorcheln (zahlreiche Fische, u.a. Muränen, Drückerfische). Je nach Strömung ist das Wasser klar oder trüb. Pool ist ausreichend groß mit schöner Bar. Insgesamt alles sehr ruhig und ohne Animation.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Verena (26-30)

September 2019

Honeymoon

5.0/6

Wir haben im Hotel unsere Flitterwochen verbracht. Die Lage des Hotels ist super. Wir erlebten einige Tage Stromausfall, dies hat uns allerdings nicht gestört. Die Einrichtung ist bereits etwas in die Jahre gekommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ursula Bätscher (56-60)

Juli 2019

Insgesamt ist ein Urlaub hier sehr empfehlenswert

5.0/6

Wir haben die zwei Ferienwochen in der Island Lodge La Digue sehr genossen. Wunderbare Lage, kompetentes, zuverlässiges und herzliches Personal. Grosszügige Behandlung anlässlich unseres sehr verfrühten Eintritts sowie unseres sehr verspäteten Austritts.


Umgebung

6.0

Wunderschön in einem gepflegten Garten mit tropischen Pflanzen eingebettet liegt die Island Lodge direkt am Meer.


Zimmer

6.0

Die Zimmer wurden jeden Tag sauber gereinigt und oft liebevoll mit Blumen dekoriert.


Service

6.0

Das Personal geht auf die Wünsche der Gäste ein.


Gastronomie

3.0

Das Morgenbuffet war in Ordnung. Auch die frischen Früchte wurden immer wieder nachgefüllt. Das Abendbuffet war jedoch sehr fleischlastig, mit wenig Gemüse.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Freizeitangebot auf La Digue ist sowieso begrenzt. Da die Natur hier jedoch so traumhaft ist, miete man ein Fahrrad und erkunde damit den üppigen tropischen Regenwald und die weissen Traumstrände.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (26-30)

Mai 2019

Für ruhesuchende absolut empfehlenswert

5.0/6

Wir haben Inselhopping gemacht & für unsere Ansprüche dieser Reise hat das Hotel vollkommen gereicht. Nicht zu wenig & nicht zu viel & mit dem Fahrrad waren sämtliche Strände & Supermärkte in unmittelbarer Nähe.


Umgebung

6.0

Die Fahrt von der Fähre zum Hotel mit dem Hotelshuttle (dort gibt es sonst keine Autos) hat ca. 7 Minuten gedauert. Die Lage des Hotels ist sehr zentral. Mit dem Fahrrad kommt man überall gut hin.


Zimmer

4.0

Wir hatten anfangs das yellow House gebucht, haben dann vor Ort aber auf ein "Reihenhaus" aufgezahlt. Die Zimmer sind schon etwas älter aber es ist alles vorhanden was man braucht.


Service

4.0

Der Service war gut allerdings hat uns nicht gefallen, dass die Wasserflaschen (2 Stk.)nur am Anreisetag kostenlos waren. Danach musste man diese bezahlen. Beim Upgrade des Zimmers war das Personal sehr nett, zuvorkommend und ist uns auch finanziell ein wenig entgegen kommen.


Gastronomie

5.0

Abends gibt es immer ein anderes Thema. Man kann sich gut durchkosten und es ist immer was sehr gutes dabei gewesen. Beim Frühstück gibt es frische Pancakes und man kann sich frische Omletts machen lassen mit einer Füllung seiner Wahl.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage war sehr schön und gepflegt. Keine Animation, keine laute Musik - hat uns super gut gefallen!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Mai 2019

Paradiesisch

6.0/6

Während unseres Insel-Hoppings 1. Station. Super tolle Anlage, ruhige Lage, Restaurant direkt am Meer, guter Startpunkt für Unternehmungen


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Dank eines Upgrades wegen meiner Gehbehinderung durften wir eine Beachvilla mit ihrem offenen Bad gleich an der Rezeption genießen.


Service

6.0

Alle sehr nett und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Absolut top. Am Morgen unbedingt die BananenMarmelade probieren, köstlich. Immer frisches Obst und das genau über dem Strand/Meer sitzend genießen mit Blick auf Praslin. Abends immer tolle kreolische Küche, sehr schmackhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tanja (46-50)

April 2019

Nebenkosten leider zu teuer

4.0/6

Interessante Chalets ganz für sich allein. Sehr gepflegte Anlage. Direkte Strandlage ideal zum Schorcheln und Baden.


Umgebung

5.0

Vom Fährhafen in wenigen Minuten erreichbar. Mit dem Fahrrad kann man die Insel erkunden.


Zimmer

3.0

Das Chalet an sich gut ausgestattet mit Klimaanlage und sehr schönem Bad. Sehr schlecht ist, dass der Safe einen Schlüssel hat, den man die ganze Zeit mitschleppen muss. Das Chalet hat ebenfalls einen Schlüssel mit riesigem Anhänger. Kaution der Schlüssel: 2.000 Rupien (133 €)


Service

3.0

Wir hatten Halbpension. Allgemein etwas hektisch beim Essen. Die Rechnung wurde überwiegend ohne Aufforderung gebracht - wollten wohl schnell den Tisch leer haben. Weitere Getränke sollten wohl in der Bar bestellt werden. Wünsche wurden umgehend bearbeitet.


Gastronomie

4.0

Essen (Buffet) immer abwechslungsreich und gut. Viel Auswahl bei den Speisen. Wie immer bei Buffets ist viel Betrieb um die Tische. WLAN nur dort verfügbar, wo auch Getränke bestellt werden können und im Rezeptionsbereich. In den Chalets auch KEIN WLAN.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Laura (41-45)

April 2019

Union Beach Chalet

5.0/6

Wir waren beim Union lodge Chalet, diese Chalets sind außerhalb die zentrale Anlage, sind direkt am wunderschönen Strand, man hat eine eigene Zugang am Strand. Es ist sehr ruhig und man kann wundervolle Sonnenuntergang genießen


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kristina (56-60)

März 2019

Entspannter geht kein Urlaub - Dank Island Lodge!

4.0/6

Nachdem wir die Reviews über die Island Lodge, die teilweise nicht so positiv klangen, gelesen hatten, sind wir mit keiner großen Erwartungshaltung ins Island Lodge geflogen. Wir haben das Hotel gebucht, da unsere Freunde dort gebucht hatten und sind selber Hoteliers. Wir wurden angenehm überrascht und hatten einen, der schönsten und entspanntesten Urlaube, die wir je verbracht haben. UND das Dank der Island Lodge. Es kommt immer darauf an, was man sucht. Hier bekommt man eine wunderschöne kleine, authentisch gewachsene Anlage. Sucht man ein Design Hotel, ist man hier im falschen Hotel. Wir wohnten in einem renoviertem Beach Chalet, mit einem neuen großen Bad. Und so sah es auch im Chalet bei unseren Freunden aus. Das Chalet ist geräumig, mit Coffee Making Facilities, einer überdachten Veranda mit 2 großen Liegen und einem schönen, aus Holz angefertigtem Wäscheständer. Man hat im Island Lodge sehr viel Privatsphäre, für die man in einem Four Seasons Hotel oder Raffles viel Geld bezahlen muss. Es waren nur 20 Schritte von unserem Chalet an den Strand. Ich bin früh morgens sogar ein/zweimal mit meinem Kaffee und im Pyjama an den Strand gegangen. Die Insel ist eben auch sehr authentisch und rustikal. Man braucht eigentlich nur Badeanzüge, Shorts und kleine T-Shirts einzupacken. Abends macht man sich etwas feiner. Aber man muss nicht „aufgetakelt“ zum Abendessen gehen. Und ja, die Männer tragen Abends lange Hose, was ich total in Ordnung finde, da man sonst sehr schnell, bei der totalen Entspannung dort auch noch in Badehose und Flip Flops zum Abendessen kommt. Vor dem Strand, der immer menschenleer war, befindet sich ein Streifen Wiese mit Pudersand durchzogen. Auch dort standen ausreichend Liegen und der toll gewachsene Baumbestand, gibt natürlichen Schatten. Man braucht keinen Sonnenschirm. Auch hier war man froh, wenn man mal ein paar Menschen sah. Das Wasser ist immer warm und lädt zum Baden/Schwimmen ein. Und ja, es gibt Ebbe und Flut, das ist die Natur. Wir sind egal wann, gerne ins Meer gegangen und bei Ebbe dann eben auch mal mit Schwimmschuhen. Es gab auch ein wenig Seetang, der uns aber nicht störte. Abends legt man seine benutzten Badetücher auf die Veranda und morgens hat man frische dort liegen. Was will man mehr!! Auch das Frühstück hat unsere Erwartungen übertroffen. Wenn ich auf die Seychellen fliege, dann erwarte ich kein üppiges deutsches Frühstück mit Wurst und Käse, obwohl es hier auch Salami und Käse auf dem Buffet gab. Aber es gab eine Frühstücksköchin auf Station, die alle Eierspeisen für einen zubereitete, die man sich wünschte. Selbstgemachte Marmelade von einheimischen Früchten, ließen selbst mich, ein sonst nicht Marmeladen Fan, zum Marmeladen Toast am Morgen greifen. Alles für ein englisches Frühstück gab es auch sowie Cornflakes, frische Früchte und Croissants. Und auch noch um 9:50 am, wenn wir oft als Letzte zum Frühstück erschienen, war alles noch griffbereit. Am Abendessen kann man noch etwas kreativer rumfeilen. Aber im Großen und Ganzen war es in Ordnung. Das Personal ist auf jeden Fall immer bemüht. Wir hatten einen Mega entspannten Urlaub im Island Lodge und haben in noch keinem Resort so sehr nach dem Motto „Let your Hair down“ gewohnt. Auch kann man von der Island Lodge aus, beide Seiten der Insel wunderbar anpeilen, da sie auf der Mitte der Strecke liegt. Das einzige, was ich nicht weiter empfehlen kann, ist der Fahrradverleih vor dem Hotel. Die Räder sind teilweise nicht in Ordnung. Aber es gibt so viele andere Verleihstationen auf der Insel. Und alles ist nur ein paar Minuten zu Fuß erreichbar.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dieter (56-60)

Februar 2019

Hotel in guter Lage, aber bestimmt nie wieder.

4.0/6

Großes Hotel direkt im einzigen Ort auf La Digue direkt am Strand. Mit dem Fahrrad nur etwa 5 Minuten bis in den Ort und nur 10 Minuten bis zum Anse Source d'Argent. Sehr gute Lage.


Umgebung

5.0

Mit dem Fahrrad nur etwa 5 Minuten bis in den Ort und nur 10 Minuten bis zum Anse Source d'Argent. Sehr gute Lage. Direkt vor dem Eingang des Hotels ist ein Fahrradverleih und ein kleiner Supermarkt.


Zimmer

4.0

Wir hatten einen der Reihenbungalows mit "Gartenblick" da er der letzte in der Reihe ist, war der Garten leider nur eine graue Mauer. Einrichtung und Sauberkeit des Zimmers vollkommen ok. Endlich mal eine gut funktionierende Dusche.


Service

3.0

Als Service liegen auf dem Zimmer 3 Seiten mit "Hotelregeln". Darunter auch der Hinweis, dass Speisen und Getränke von ausserhalb nicht ins Hotel gebracht werden dürfen und ja nicht in der Minibar gekühlt werden dürfen. Das Personal hat die Berechtigung, diese zu entfernen und einzubehalten. Das ist ja wohl ein Witz!!. Mir will das Hotel also tatsächlich verbieten, dass ich mir Sachen draußen kaufe?? Darauf sollte im Reiseprospekt hingewiesen werden. Geht gar nicht! Dann könnte man auch gleich A


Gastronomie

3.0

Die Speisen waren langweilig und nur bedingt schmackhaft. Frische Früchte, die in anderen Hotels obligatorisch waren, gab es nur sehr eingeschränkt und nur morgens. Der Lichtblick beim Frühstück war der chinesische Koch, der u.a. auch Omeletts zubereitet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ok. ABER VORSICHT!!! Der Pool wird abends schon mal im Beisein der Gäste gechlort! Da stört es den Mann mit der Atemschutzmaske herzlich wenig, wenn die Gäste (z.T mit kleinen Kindern) Reißaus nehmen, weil das Kratzen in der Lunge an einen Chemieunfall erinnert. Und daran ist nichts übertrieben!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffen (56-60)

Januar 2019

Immer ein 100%ig guter Platz für einen Traumurlaub

6.0/6

eine traumhafte Anlage, flacher Strand, liebenswertes Personal und wundervolles Ambiente, perfekte Organisation, das Wort perfekt kommt noch öfters vor


Umgebung

6.0

direkt am Meer, am traumhaft schönem Sandstrand, gut zu erreichen und perfekte Unterkunft, perfekte Transfers durch Seyvilla, es gab nichts zu meckern


Zimmer

6.0

was soll man sagen, perfekt, sauber, immer lieb zurechtgemacht, dezenter Roomservice, grandiose Außenduschanlage, hier konnte sich das CerfIland-Resort, unsere nächste Station mit 5 Sternen, eine Riesenscheibe abschneiden, wir haben aber auch von keinem anderen Gast Schlechtes erfahren, alle waren sehr angetan, ok, man wollte nicht dass man Getränke etc. von draußen mit bringt, aber sonst - perfekt -


Service

6.0

auffmerksamer und flinker Service, stets ein Lächeln auf dem Gesicht, nett zurecht gemachtes Bett, die Gärtner, ein herrlicher Spass mit denen zu reden, sie zeigten alles, brachten auch Zitrusfrüchte für den Trink, erklärten die Früchte dort, Sternfrucht, Brotfrucht etc., wir tranken einen Rum zusammen, es war genial , sofort wieder - sofort wieder


Gastronomie

6.0

Halbpension am Bufet, es wurden wirklich alle Geschmacksrichtungen abgedeckt, selbst die abgehobenen Spinner mit Extrawünschen, wundervoller Lokation zum Essen direkt am Meer, schon das Frühstück brachte eine wundervolle Einstimmung in einen noch besseren Tag, nichts zu meckern, wirklich nicht,


Sport & Unterhaltung

6.0

alles da,alles da, vom Bike am Eingangstor bis zum Ausflug nach Birdiland, wir haben alles mitgemacht und wie gesagt - alles da - auf dem Gelände ausreichend Liegen für das Sonnenbad oder Schlafen, für jeden etwas, was nicht schön war, unsere Zeit dort in diesem Resort verging wie im Fluge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nelly (26-30)

Dezember 2018

Gutes Hotel in toller Lage

5.0/6

Eins der wenigen Hotels mit mehr als 3 Sternen auf La Digue. Die Lage ist gut, der Strand sehr schön, die Zimmer ebenfalls, nur vom Buffet waren wir nicht so begeistert.


Umgebung

6.0

Die Lage vom Hotel ist super und der Strand sehr schön. Man kann wunderbar die Sonne untergehen sehen. Zum Anse Source d'argent sind es mit dem Fahrrad 10 Minuten, zur Petite Anse etwa 20.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Garden Chalet. Das Zimmer hat ein Doppelbett und auf der oberen Etage nochmal eine kleinere Liegefläche für 2 Personen. Das Bad ist sehr schön mit teilweise offener Badezimmerdecke, so dass man beim Duschen die Vögel hört und auch mal Geckos vorbei kommen. Aufpassen sollte man auf seine Hygieneartikel (zB Zahnpasta), weil eben von draußen Insekten ins Bad kommen und auch viele Ameisen herum krabbeln.


Service

6.0

Der Service hat für das Preis-Leistungsverhältnis soweit gepasst. Die Rezeption war freundlich, vom Hafen wird man per kleinem Bus abgeholt. Die Strandhandtücher werden auf Wunsch (draußen auf der Terasse lassen) jeden Tag gewechselt.


Gastronomie

4.0

Das Buffer war das einzige, was uns am Hotel so absolut nicht gefallen hat. Die Auswahl an veganen Speisen war sehr klein, auf den Früchten liefen Fliegen herum. Man konnte sich leider auch keinen Platz aussuchen, sondern man wurde geseated und das manchmal echt ungünstig. Wir hatten auch das Gefühl, das Brot beim Frühstück würde nach Zigaretten schmecken. Ist natürlich sehr subjektiv, aber wenn man kulinarisch etwas anspruchsvoller ist würde ich eher empfehlen zu schauen, was es an Restaurants


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab die Möglichkeit Tauchausflüge zu buchen und vor dem Hotel Fahrräder zu leihen. Dann gab es einen Pool, den wir allerdings nicht genutzt haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jan (46-50)

Dezember 2018

La Dique ein Traum

6.0/6

Tolles Hotel direkt am Strand. Lodges sind absolut zu empfehlen. Sehr nette Bedienung und Service in einem Traumland.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Unbedingt die lodge wenn möglich in der Reihe zum Meer


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lila (26-30)

Oktober 2018

5 Nächte La Digue Island Lodge

3.0/6

Großes, aber nicht beengstes Hotel direkt am Meer (Strand La Reunion) Preis-Leistung (wie so oft auf den Seychellen/Hotels hier) nicht gerechtfertigt


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Strand La Reunion. Der Strand ist zum schwimmen nicht gut geeignet da zu flach bei Ebbe,er eignet sich aber gut um ein wenig zu "dümpeln",sich zu sonnen und zu entspannen. Direkt am Hotel ist ein Fahrradverleih,wo man für 100 SR pro Tag ein Fahrrad ausleihen kann,auch direkt für mehrere Tage am Stück, bezahlt wird sofort bar,das Rad kann man vor seinem Zimmer/am Hotel stehen lassen (unabgeschlossem ist auf den Seychellen sich) Zum Ort La Passe ist es mit dem Rad 3-5 Minuten.


Zimmer

3.0

Wir hatten eine Lodge mit Meerblick und offenem Bad (oberer Rand offen) - das sah schick aus,hatte aber den Nachteil das Tiere reinkommen. Bei Ankunft war das Zimmer oberflächlich sauver, bei genauerem hinsehen hat man aber hier und da Flecken und Staub gesehen (hinter dem Bett sowie unter dem Tisch, Bettlacken war gelblich). Bei Ankunft hat unser Wasserkocher nicht funktioniert,wurde aber auf Nachfrage sofort behoben. Bettdecke wird täglich gewechselt sowie Handtücher, Safeschlüssel gibt es au


Service

4.0

Die Mitarbeiter sind bemüht und freundlich. Beim einchecken gab es eine ausführliche Einführung in das Hotel (essenszeiten,checkout,Aktivität, Minibar, etc ).


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war lecker und für jeden was dabei, frisch zubereitete Eierspeißen, Säfte, Brot, Pancakes, Käse und Wurst,Marmelade sowie Müsli und jeweils etwas mit Nudeln und Kartoffeln. Es wird auch Buffett am Abend sowie essen a la Carte angeboten, zu dem ich aber nichts sagen kann da wir es nicht ausprobiert haben. Die Preise für das Buffett lagen bei ca. 40 Euro


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotel selber hat Eiben Pool mit zu wenig liegen, aber kein entertainmentprogramm. Es gibt ein Spa sowie eine Tauchschule direkt anbei.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Oktober 2018

Wirklich schön

6.0/6

Wir können dieses Hotel mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen. Es war alles absolut stimmig, sehr netter Empfang, absolut aufmerksammes und freundliches Personal, saubere Zimmer bzw. Chalets, herrlicher tropischer Garten und sehr gutes Essen. Achso, Wetter war auch super! ;0)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe Manuel (61-65)

Oktober 2018

Tolle Unterkunft und traumhafte Sonnenuntergänge

6.0/6

Tolle Lage, sehr schöne und gepflegte Gartenanlage, gemütliche und frisch renovierte Beach-Chalets und hervorragendes Essen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich sehr zentral. Wir wurden mit einem kleinen Minibus abgeholt und waren in ca. 5 Minuten am Hotel. Das Hotel liegt direkt am Strand „Anse Réunion“ und man hat einen wunderschönen Blick auf die Insel Praslin und kann (bei uns war es so) traumhafte Sonnenuntergänge genießen. Die nette kleine Kirche von La Dique ist in direkter Umgebung und zum Union Estate Park mit dem berühmten Strand „Anse Source d‘Argent“ sind es nur wenige Fahrminuten mit dem Rad. Aus dem Haupteingang des


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Beach-Chalet, welches sich absolut gelohnt hat. Das Chalets war in einem Top-Zustand, sehr gepflegt und sauber und das offene Bad war super schön.


Service

6.0

Der Service war völlig in Ordnung. Wir hatten nichts zu beanstanden.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht und würden dies in diesem Hotel im wieder tun. Das Restaurant hat eine sehr schöne Lage, man schaut direkt aufs Meer und auf Praslin. Das Essen (Büffet) war absolut top und es war für jeden Geschmack etwas dabei. Jeden Tag gab es ein anderes Motto und ab und an Livemusik.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben in diesem Hotel nur 1x den Pool genutzt, der auch sehr schön ist.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

September 2018

Es lohnt sich, dorthin zu reisen

5.0/6

Das Hotel hat Bungalows in verschiedenen Kategorien; wir waren in einem einfachen Gartenbungalow, der zwar einfach eingerichtet ist, jedoch war alles sehr sauber und ordentlich und es hat auch alles gut funktioniert. Großzügige und sehr gepflegte Gartenanlage; Restaurant- und Barbereich sehr schön und gepflegt.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Fährhafen zum Hotel mit dem Elektrocar dauerte nur 2 - 5 Minuten; die Insel ist nur knapp 10 km² groß, sodass vieles mit dem Fahrrad erreichbar ist; Supermärkte sind direkt in der Nähe, ebenso Geldwechselstuben, Banken, Polizei und verschiedene Shops. Alle Badestrände konnte man sowohl mit dem Fahrrad gut erreichen und es gingen auch Transportfahrzeuge dorthin. Auch eine Besteigung des Berges zum Aussichtspunkt war gut möglich und den Weg haben wir auch gleich gefunden.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach ausgestattet, jedoch hat man sehr viel Platz - auch im Bad. Obwohl die Handtücher zum Wechseln in die Dusche gelegt werden sollen, was wir nicht immer getan haben, wurden sie jeden Tag gewechselt - auch die Bettwäsche. Das Zimmerpersonal war sehr freundlich, ordentlich und sauber. Die Betten sind ausreichend groß und man hat auch darin viel Platz.


Service

6.0

Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich; an der Rezeption wurde man immer sofort bedient. Direkt bei der Anreise haben wir schon sehr viele Informationen sowie einen Begrüßungstrunk erhalten. Auch wenn wir zwischendurch Fragen hatten, wurden diese direkt und kompetent beantwortet. Beschwerden hatten wir keine, da alles gut funktioniert hat.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück wurde bei gutem Wetter am Strand bzw. im Garten ausgerichtet, was sehr angenehm war. Alle Speisen waren mit Hauben abgedeckt, da die Vögel ja doch sehr vorwitzig sind und immer wieder versucht haben, etwas abzubekommen. Das Frühstück war ausreichend mit verschiedenen kalten und warmen Speisen; außerdem wurden jeden Morgen Crepes und Pancakes frisch gebacken und man konnte jeden Morgen ganz frische Spiegeleier, Omelette und Rühreier bekommen, da immer zwei Köche anwesend waren. Aben


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Spa-Bereich waren wir gar nicht, jedoch mal an der Poolbar, die sehr schön angelegt ist. Man kann sowohl direkt im Pool an der Bar sitzen als auch außerhalb und wird auch immer direkt bedient. Am Pool selbst haben wir auch nicht gelegen, da wir den ganzen Tag mit den Fahrrädern zu anderen Stränden unterwegs waren. An verschiedenen Abenden gab es passend zum Abendessen Live-Musik, was sehr gut gepasst hat und landestypisch war. Das hat uns sehr gut gefallen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alex (26-30)

August 2018

Sehr schönes Hotel um La Digue zu erkunden

5.0/6

Einer sehr schöne Hotelanlage die kleinen Hüttchen haben einfach Stil auch wenn wir leider kein renoviertes hatten :(. Die Lage ist auch ein Traum wobei dies auf La Digue eh der Fall ist da man alles mit dem Fahrrad erreichen kann. Einen sehr schönen Hotelstrand direkt vor der Tür.


Umgebung

6.0

+ schönen eigenen Strand. + Fußnah Source d Argend und ein sehr gutes Take Away


Zimmer

6.0

+ die kleinen Hütten sind sehr schön und sind mal was anderes.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

+ die Option das Frühstück am Strand einzunehmen war sehr schön. + Frühstück war sehr reichhaltig mit Eier-Stadion und frischem Obst. + Das Abendbuffet ist ein absolutes Muss


Sport & Unterhaltung

6.0

+ Fahrradstation direkt vor denn Hotel und dann steht einem die halbe Insel offen beim Rest sollte man etwas Wanderlustig sein. Es empfiehlt sich bei manchen Touren auch einen Guide zu buchen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rebecca (19-25)

August 2018

Sehr schöne Anlage mit langem Strand

5.0/6

Sehr schöne Anlage mit Bungalows. Das Frühstück am Strand war ein Highlight auch das Abendbuffet sollte man mal mitmachen sehr lecker


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Die Bungalows sind sehr schön


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simone (46-50)

Mai 2018

Baccardi- feeling unter Palmen an Traumstränden

6.0/6

Das beste Hotel mit dem schönsten Strand von la digue, der Perle der Seychellen. Super zum relaxen , in nächster Nähe der meistfotografierten Strände der Erde


Umgebung

6.0

Das einzige Hotel auf der Insel, das direkt am weißen Sandstrand liegt in direkter Nachbarschaft zur Anse sur d’Argent mit „Swimmingpool-Lagune“ vor der Haustür. Ideal zum Baden und Schnorcheln bei Ebbe ( Rochen, Seestern, große Fische, kleine Zebrabarben, blaue Guppis und viel mehr) Bei Flut wird das Wasser etwas trübe durch die Brandung, dann ist die Sicht schlechter .


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer im Beach House, hatten uns jedoch auf die A-frame-Beach Chalets (Nummer 1-14) eingestellt , da sie bei der Buchung noch Beach House hießen. Waren erst etwas enttäuscht. Hatten allerdings vom ersten Stock einen gigantischen Blick aufs Meer und den Sonnenuntergang am Abend . Für eine Familie mit etwas größeren Kindern war auch mehr Platz . Also ideal für uns, da wir 2 separate Schlafzimmer und 2 Bäder hatten.


Service

6.0

Kleines Hotel mit sehr faniliärer Atmosphäre. Kellner und alle Angestellten wie üblich auf den Seychellen anfangs etwas zurückhaltend. Bei einem netten Lächeln geht sofort die Sonne auf . Alle Angestellten des Hotels waren extrem freundlich und unterhaltsam. Haben viel Spaß gehabt. Was mir auch sehr gefallen hat ist, dass die Frauen sehr selbstbewusst und gleichberechtigt behandelt werden. Es gibt auch keine Einschränkungen in der Kleidung . Kurzer Mini , kurze Hose kein Problem , sondern üblic


Gastronomie

6.0

Das Essen war spitze. Morgens Omelett mit Tomaten Käse, Zwiebeln , Paprika , Schinken ...Müsli oder Cornflakes in allen Variationen . Frische pancakes, Nutella , Honig , täglich wechselnde frische Früchte-Variationen (Ananas, Melonen, Papaya , kleine Bananen ....) selbstgemachte kreolische Marmelade ( ja, es gibt hier keine Erdbeeren und somit auch keine Erdbeermarmelade für alle Liebhaber der guten deutschen Küche ) Abendessen beim vor Ort buchen teuer (40€ Erw., 20€ Kinder unter 12J) ab


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles was man auf den Seychellen braucht . Traumstrände , immer freie kostenfreie Liegen am Hotel-Strand. Warmes Wasser zum baden und relaxen. Fahrradverleih direkt vor dem Hoteleingang. Alle fahren hier Rad : Einheimische, Touristen , easy Atmosphäre , alles relaxed ... Reaggy-Musik aus dem ein oder anderen Haus . Aber es gibt auf der ganzen Insel keine Disko, so wie von meinem Vorgängern beschrieben . Am schönsten war die Rad-Tour durch den Urwald zur Anse grande, immer unter Bäumen im Sch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christina Annerose (46-50)

Mai 2018

Zentral gelegenes Hotel mit schöner Gartenanlage

5.0/6

Schöne weitläufige Hotelanlage mit schönem Garten, das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Vor dem Hotel ist ein Fahrradverleih und ein kleiner Supermarkt, Die bekannten Strände sind mit dem Fahrrad in 15 Minuten erreichbar. Wer keine Höhenangst hat und die anstrengende 4 stündige Wanderung über steile Klippen nicht scheut ( kein Spaziergang !, gutes Schuhwerk erforderlich) sollte unbedingt eine Tour zur Anse Marron mit einem örtlichen Guide buchen. Der Ausblick lohnt sich wirklich hat uns besser gefallen als der vielgepriesene Anse Source D´Agent für diese e-mail Adresse ist die richtige Adresse hinterlegt. MfG C. H.


Umgebung

5.0

Fahrt von der Fähre bis zum Hotel 5 Minuten. Alle Strände mit dem Fahrrad schnell erreichbar.


Zimmer

4.0

Zimmer war einfach eingerichtet aber sauber. Bedingt durch das Klima etwas muffiger Geruch. Wir hatten ein Zimmer im Beachhaus bei dem man vom Balkon aus jeden Abend den schönen Sonnenuntergang sehen kann


Service

5.0

Abholung, Koffer und sonstiger Service hat reibungslos funktioniert.


Gastronomie

5.0

Es handelt sich um ein Restaurant direkt am Strand das rustikal gehalten ist. Frühstück ausreichend aber ohne Abwechslung. Beim Abendbüffet gab es täglich wechselnde Themenabende ( kreolisch, Grillabend, asiatisch..)


Sport & Unterhaltung

4.0

Neben den schönen Stränden ringsrum gibt es auch einen kleinen Pool. Das Wellnessangebot haben wir nicht genutzt. Zum Glück auch keine Animation , Freizeitaktivitäten und Ausflüge ( z.B. Tauchen, Katamaran fahren usw. kann vor Ort gebucht werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Titzio (46-50)

Mai 2018

Absolut empfehlenswert mit traumhafter Strandlage

6.0/6

Wundervolle Lage, direkt am Meer mit eigenem Strand. Wir hatten eine Garden Lodge und nur ein paar Meter zum Meer. Die Garden Lodge war schön groß, Schlafraum und Bad ließen da keine Wünsche offen. Sehr gut hat uns auch der Kofferservice ab der Fähre und zurück gefallen.


Umgebung

6.0

Super gelegen, direkt am sauberen Sandstrand. Das Meer ist an der Stelle auch nicht zu flach und somit gut zum schwimmen geeignet.


Zimmer

5.0

Sehr schöne, große und komfortable Zimmer. Wobei man hier eher von einem kleinen freistehenden "Haus" sprechen müsste. Zumindest was die Lodges betrifft. Man sieht zwar, das die Einrichtung schon etwas älter ist aber das hat uns nicht gestört - wir sind ja nicht zum Möbel schauen auf die Seychellen geflogen.


Service

6.0

Super netter und informativer Empfang. Das Personal war immer nett und bereit einem zu helfen oder Auskunft zu geben. Besonders gut fanden wir den Service, dass wir uns ab der Fähre nicht mehr um unsere Koffer kümmern mussten. Die wurden gesondert am Hafen in Empfang genommen und ins Zimmer gebracht. Bei der Abreise natürlich auch abgeholt und zum Hafen gefahren.


Gastronomie

5.0

Zum Frühstück und Abendessen gab es immer ein großes Buffet, dass keine Wünsche offen lässt. Gerade abends gab es immer einen guten Mix aus kreolischem und internationalem Essen. Das Restaurant befindet sich direkt am Strand und man hat beim Essen einen super schönen Blick auf das Meer.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anke (46-50)

Mai 2018

Das letzte Paradies auf Erden

6.0/6

Die Lage des Hotels direkt am Strand ist perfekt. Ich hatte eine Hütte in direkter Strandlage. Man geht zur Tür raus und hat den weißen Puderzuckersand-Strand direkt vor sich. Traumhaft. Wenn Ebbe ist muss man allerdings ziemlich weit raus laufen, bis man schwimmen kann. Bei Flut ist es perfekt. Liegen gab es immer ausreichend. Diese standen nicht dicht an dicht, sondern waren über den ganzen Strand verteilt. Es waren immer jede Menge freie Liegen vorhanden. Auch am Pool. Die Swimup-Bar im Pool hat ein umfangreiches Angebot an Getränken. Handtücher für Strand und Pool gibt es gratis im Zimmer. Abends hängt man sie auf der Terasse auf zum Trocknen, Spätabends werden sie dort eingesammelt, und am nächsten Morgen liegen dann frische Handtücherauf den Liegen der Terasse. Toller Service. Frühstück und Abendessen als Buffet. Sehr lecker und mehr als ausreichend. Unterkunft war groß, sauber, hatte alles was man braucht. Die offene Dusche gefiel mir besonders gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sebre (31-35)

April 2018

Alles gut bis auf das Restaurant.

4.0/6

Das Hotel liegt westlich auf la dique. Es ist schon ein eher teureres Hotel auf dieser Insel. Wer einen Schnorchel Urlaub möchte ist auf la dique falsch. Für Foto Enthusiasten genau das richtige.


Umgebung

4.0

Die Lage ist gut und man kommt auf das Areal nur durch eine eingangspforte die abends durch Security bewacht wird. In der Nähe gibt's pizzerien und kleine Take Aways die aber alle erst ab 7pm öffnen. Es gibt einen Supermarkt in direkter Nähe. Darf aber keine Getränke und Speisen mit ins Hotel nehmen. Unser Rucksack wurde nie kontrolliert.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein beachtliches Chart Nr.10 mit einem offenen Bad. Es sind noch nicht alle beach chalets mit diesem ausgestattet. Wir hatten sogar WLAN im Zimmer. Normalerweise ist WLAN nur im Eingangsbereich. Im Vergleich zu den Malediven sind die chalets sehr neuwertig. Kein Schimmel etc.


Service

4.0

Der Roomboy kommt leider nur einmal am Tag vorbei um zu reinigen und den Sand aus dem Zimmer zu entfernen. Das Personal war immer höflich zuvorkommend.


Gastronomie

2.0

Da ich schon etliche Rezessionen studiert hatte wusste ich was auf mich zukommt. Über 12 Tage nur drei Marmeladen in Riesen Gläsern zur Auswahl. Orange Zuckerrüben und sternfrucht. Wird glaube nie getauscht. Obst ist von schlechter Qualität und gibt es nur morgens. Wir hatten nur frühstück. Wer abends noch essrn gehen möchte zahlt pro person für buffet 4ü euro. Man kann sagen dass die Bedienung im ganzen Hotel sehr freundlich war. Die Preise sind für Getränke wie in Deutschland. Cocktail 10 Eur


Sport & Unterhaltung

2.0

Hier gibt es nichts um sich anderweitig im Hotel die Zeit zu vertreiben. Schnorcheln kann man vergessen da die gezeiten kein klares Wasser mit sich bringen. Schnorcheln nur mit Kombination einer Tour möglich. Aber da bieten die Malediven um Einiges mehr. Achtung wenn man eine halb tages tour schnorcheln bucht und damit nicht an einer Insel anlegt, muss man einen guten Magen haben da sie See nicht ruhig ist und man somit entweder im wackelnden Boot oder im Meer bis Ende der tour verweilen muss.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

März 2018

Es sollten 3,5 Sterne vergeben werden

4.0/6

Das Hotel hat eine ausgezeichnete Lage und wenn man ein Hotel als Unterkunft direkt am Meer mit allen Annehmlichkeiten sucht, ist man hier genau richtig. Von unseren Inselhopping, unserer 3 Hotels bekommt es die schlechteste Note. In La Digue sind aber nicht so viele Hotels verfügbar, daher war es trotzdem zufriedenstellend. Wenn man nicht in einem der vielen Guesthäuser, mit Selbstverpflegung wohnen möchte eine ausreichende Alternative. Wir hatten Halbpension, da wir nicht 2 Stunden am Abend beim Takeaway warten wollten, da es nicht so viele Restaurants gibt, aber rückblickend gesehen war das Essen eher „lieblos“.Das kann aber jeder für sich entscheiden. Auf jeden Fall die Insel mit dem Rad erkunden, die Strände Union Estate, unbedingt Eintritt zahlen. Ist das Geld wert, wegen des Strandes und des Restaurants. Tipp: wenn man 3 Tage kauft, bekommt man einen 4 Tag dazu.... oder Grand Anse mit dem Rad, dann zu Fuß weiter…zur Petie Anse un dann weiter zur Anse Coco, anstrengend, da es heiss ist, aber es ist es wert. Unbedingt gute Schuhe (Trekking bzw Sportschuhe) uns viel Wasser .... weil es nichts dort gibt außer einen Stand mit Fruchtsaft und Kokosnüsse.


Umgebung

6.0

Wir wurdeb direkt beim Jetty abgeholt und waren nach 2 Minuten Fahrt im Hotel. Die Lage des Hitels ist hervorragend und auch die Anlage.sehr schön gestaltet, viele Blumen und grün.


Zimmer

6.0

Wir hätten ein Dreibettzimmer gebucht und praktisch ein Appartement bekommen. Mit zwei Schlafzimmer, riesiges Badezimmer und 2 WC‘s wa wir noch nie hatten.Sauberkeit excellent, kann man nicht beanstanden. Was zu bemerken ist, der Druck des Wassers war nicht gerade der Beste und wenn man lange und viele Haare, wie ich hat, macht es die Kopfwäsche unmöglich. Das Bett war größer als Kimgsize, einfach spitze. Die Möbel zwar dunkel, Mahagoni, aber das hat uns nicht gestört. Das Internet ist eine Frec


Service

4.0

Das Service war.... hm ja ok, man hat etwas den Eindruck, hier geduldet zu werden und nicht Gast zu sein. Auch die Organisation mit den Handtüchern ist merkwürdig, naja wahrscheinlich würden Ihnen schon 1000ende Handtücher gestohlen. Man bekommt 1x am Tag ein Handtuch, für das muss man unterschreiben ( das ist ja noch nicht so schlimm u ok), wenn es retour gebracht wird, muss man wieder gegenzeichnen, auch ok. ABER, wir waren zu dritt, haben einmal zu unterschiedlichen Zeiten die Handtücher reto


Gastronomie

4.0

Wie gesagt, ich würde das Essen als lieblos bezeichnen. Wenn man nur dort ist, denkt man das ist hier so, aber wenn man in andere, 4 Stern Hotels kommt, sieht man den Unterschied. Wie z.b. Es gibt nur 3 Sorten Früchte: Ananas, Papaya und Banane .... hier gibt es aber alle Früchte.... Guave, Mango, Drachenfrucht, Maracuja etc. nur nicht in diesem Hotel. Auf der Straße sieht man es aber auf jeden Obststand.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ann Christin (26-30)

März 2018

Viel zu teuer man bezahlt für das gute Essen

4.0/6

In Anbetracht der Tatsache dass das Hotel auf den Seychellen ist und der Standard hier ohnehin nicht mit manch anderen Ländern zu vergleichen ist würde ich der Hotel weiter empfehlen. Die Lage ist ein Grund dafür aber vor allem das Essen. Bei den Zimmern und den Richtlinien des Hotels sieht es anders aus.


Umgebung

6.0

Die Lage ist wirklich fantastisch. Es liegt sehr zentral und hat einen tollen Strand.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind leider alles andere als angemessen für so einen Preis. Sie sind wirklich veraltet und kamen uns auch nicht gerade sauber vor, aber das kann auch nur so gewirkt haben, da eben alles schon sehr alt ist. Die Betten wurden immerhin jeden Tag frisch bezogen. Die Richtlinien des Hotels für die Nutzung der Minibar fanden wir schon recht dreist. In den Zimmern liegen Zettel aus, das man keine im Supermarkt gekauften Getränke oder Lebensmittel dort aufbewahren darf und die Zimmermädchen


Service

5.0

Der Service war gut. Wir wurden vom Hafen mit dem kostenlosen Hotelshuttle abgeholt und bei der Abreise wieder hingebracht. Die Rezeptionisten /innen waren freundlich und haben bei Fragen weitergeholfen.


Gastronomie

6.0

Das Beste an dem Hotel ist wirklich das Essen. Das ist ausgezeichnet. Jeden Abend gab es etwas anderes. Es hat immer geschmeckt und die Qualität war einfach super.


Sport & Unterhaltung

5.0

Toll ist, dass wenn man in dem Hotel übernachtet, man für 100 SCR Fahrräder bei dem Fahrradverleih direkt vor dem Hotel leihen kann die sonst überall 150 SCR p.P. kosten. Mit den Fahrrädern kann man dann die ganze Insel erkunden. Zum Anse Source d'Argent ist es nicht weit. Dieser kostet leider 115 SCR Eintritt da er in dem Union Estate Park liegt. Es gibt viele Hügel auf der Insel die ziemlich anstrengend sind bei der Hitze. Es lohnt sich aber für die Strände die man dann zu sehen bekommt und


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dominique (46-50)

März 2018

Gute Lage am Strand- einfache Küche

3.0/6

In die Jahre gekommenes Hotel in schöner Strandlage-bei Niedrigwasser schmaler Sandstrand, Beach-Chalets mit teilweise renovierten Bädern, wir hatten ein neues schönes Aussenbad. Leider nur einfaches Speisenangebot, Buffet der Halbpension allenfalls durchschnittlich. Entsprechend nicht stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Man fühlt sich leider nicht als Gast willkommen, die Stimmung ist unpersönlich. Derzeit finden Renovierungsarbeiten im Restaurant und auf dem Hotelgelände statt. Sicher nicht mehr das beste Hotel auf La Digue. Sehr freundliches Restaurantpersonal.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Wir hatten ein renoviertes a-frame Beach-Chalet mit neuem Aussenbad.


Service

3.0

Bis auf das freundliche Personal im Restaurantservice und die bemühte Gästemanagerin Chiara waren wir nicht zufrieden. Man fühlt sich einfach nicht als Gast willkommen, es wird ein Standardservice abgearbeitet, Strandhandtücher gibt es gegen Unterschrift bis 10 Uhr an der Rezeption- Rückgabe bis 19 Uhr- gegen Unterschrift, es gibt ein Minibar-Polizei etc. - nicht unser Stil kostenloses Wifi in der Lobby- kaum nutzbar duch permanente Überlastung


Gastronomie

2.0

Halbpension nicht zu empfehlen, das Abendbuffet ist - nach Themenabenden organisiert-nur einfach, Fisch und Hühnchen mit verschiedenen Reisvariationen- mal mit kreolischem Akzent, mal Sri Lanka-Abend, dann andere Saucen. Es gibt Restaurants in der Umgebung und auch die Möglichkeit, im Hotel a la carte zu essen, was ok ist. Das Frühstücksbuffet ist annehmbar.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

März 2018

Fast perfekt! Perfekt, wenn man Krabbeltiere mag

5.0/6

Eine sehr gepflegte Anlage, ein entspannter Urlaub - viele Bewertungen zuvor können wir nicht ganz nachvollziehen. Die Chalets sind schon schön, aber so paradiesisch wie man es sich vorstellt ist es dann nicht... viele sind veraltet und es ist mit kleinen Tierchen zu rechnen...


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist super - zu Fuß ist ein Supermarkt und eine Bank zu erreichen und ansonsten kann man sich für 100 Rupien (ca 6 Euro) am Tag ein Rad direkt vor dem Hotel leihen. Damit kann man fast die gesamte Insel umrunden und benötigt dafür nicht mal einen Tag. Der Hoteleigene Strand war sehr schön. Wir waren skeptisch, da die Bewertungen des Hotels hier schon teilweise nicht gut sind. Wir wurden aber wirklich positiv überrascht. Es war wirklich alles perfekt (außer eine kleine Sache, h


Zimmer

4.0

Meine Vorstellung war: traumhafte kleine süße Häuschen inmitten eines Gartens im Paradies. Idyllisch. Es war ähnlich und mich wundert, dass ich das in keiner Bewertung zuvor gesehen habe (ggf. sind wir auch etwas blauäugig an die Sache gegangen): Es ist mit kleinen Tieren in den Zimmern zu rechnen. Diese sind ebenerdig und man ist in Afrika. Daher finde ich es schwierig, sich hier beim Hotel zu beschweren. Denn die Reinigung war ordentlich und die Zimmer waren sauber. Das Problem war einfach, da


Service

6.0

Der Service war super! Die Rezeption war freundlich, die Kellner und Köche auch! Hier kann man wirklich nichts negatives sagen! Grüße besonders an Sonu :) Wir haben uns SEHR wohl gefühlt.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen waren toll. Es gab eine große Auswahl und wir waren verwundert, dass es abends nicht das typische "Pommes Buffet" gibt. Es gab jeden Abend ein anders Motto (zB Indisch, Sri Lanka, Kreolisch) und dann gab es auch wirklich nur Speisen, die diesem Motto entsprechen. Man konnte dadurch viele neue Gerichte ausprobieren und es war sehr lecker. Was wir nicht gut fanden: Es ist verboten, eigene Getränke mit auf das Zimmer zu nehmen oder gar die Minibar mit eigenen Schokoriegeln


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab keine Animation, das war aber auch gut so :) Ein Tauchladen ist direkt am Hotel - das Angebot haben wir auch genutzt und waren begeistert vom Schnorchel und Tauchausflug (bitte unbedingt eincremen - die Sonne ist unfassbar stark dort). Ansonsten war die Poolbar unser bester Freund. Das hat absolut gereicht :)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole (31-35)

März 2018

Traumhafte Anlage

5.0/6

Die Hotel und Gartenanlage ist sehr schön und idyllisch. Da es sich um eine, für La Digue, sehr große Anlage handelt ist für genug Ruhe und Privatsphäre gesorgt.


Umgebung

6.0

La Digue ist mit dem Fahrrad perfekt zu erkunden. Das Hotel liegt direkt neben einem Nationalpark und hat einen sehr schönen eigenen Strand (hässliche Strände gibt es aber auch garnicht auf La Digue).


Zimmer

3.0

Leider entsprachen die Fotos des Badezimmers des gebuchten Chalets im Internet nicht der Realität. Die Einrichtung ist generell eher alt und abgewohnt. Die Strand Chalets sollen eine etwas modernere Einrichtung haben - wir hatte eine Garten Chalet gebucht. Die Chalets generell sind jedoch schön angelegt mit einer kleinen Terrasse und Liegen. Nachdem der erste Schock über das Badezimmer überwunden war konnten wir unseren Aufenthalt auch genießen.


Service

3.0

Das Service beim Frühstück und die Zimmerreinigung war in Ordnung. Etwas umcharmant fanden wir die Reaktion des Personals auf unsere Beschwerde bzgl. Badezimmer und Wunsch auf ein anderes Chalet. Hier mussten wir 3mal nachfragen ob ein Wechsel möglich ist oder nicht.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cathy (26-30)

Februar 2018

Hier wird Service groß geschrieben!

5.0/6

Das Hotel befindet sich in perfekter Lage auf der wunderschönen Insel La Digue. Wir wurden mit einem kleinen Shuttlebus vom Hafen abgeholt und wurden anschließend sehr freundlich und informativ in Empfang genommen. Die Zimmer bieten alles, was man benötigt und waren immer sehr sauber. Frühstück und Abendessen waren sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Das Restaurant befindet sich direkt am Strand, sodass man einen perfekten Ausblick auf den Ozean genießen kann. Begeistert waren wir vom Service im Hotel. Wir haben uns sehr willkommen und wohl gefühlt. Weiter so!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Erwin (66-70)

Februar 2018

Schöne Anlage, Schwimmen nur bei Flut möglich

5.0/6

Schöne Anlage wird jedoch zur Zeit teilrenoviert und es ist mit Lärmbelästigung zu rechnen.Die Küche ist nicht besonders zu empfehlen und manche Chalets sind noch nicht renoviert.


Umgebung

6.0

Keine lange Abfahrt da die Insel sehr klein ist. Viel Verkehr mit Fahrrädern.


Zimmer

6.0

Die renovierten Bungalows sehr ansprechend mit neuen Klimagerät. Wir hatten jedoch ein Beachbungalow der alten Generation mit neuem Bad aber alter Klimaanlage welche nach mehrmaliger Reparatur noch immer nicht ordentlich kühlte und daher gegen ein Lagergebäude ausgetauscht wurde.Die Kühlung war etwas besser jedoch hätten wir noch ein altes Dach welches wahrscheinlich schlecht isoliert war.


Service

6.0

Das Service war in Ordnung.


Gastronomie

2.0

Die Gastronomie ist nur sehr mäßig.Fleisch sollte nicht bestellt werden.Fisch ist in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

1.0

Bei Ebbe kein Schwimmen möglich. Viel Seegras.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bettina (51-55)

Februar 2018

Jederzeit wieder

4.0/6

Schöne, ruhige und gepflegte Hotelanlage. Teilweise werden die Chalets sowie das Restaurant renoviert, von daher kann es zu Lärmbelästigung kommen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Zimmer sind sehr schön eingerichtet. Leider gab es zur Klimaanlage keinen Deckenventilator zusätzlich.


Service

6.0

Rezeptionpersonal war sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur B&B


Sport & Unterhaltung

3.0

Bei Ebbe kein Schwimmen möglich, viel Seegras.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (36-40)

Januar 2018

Urlaub in der La Digue Island Lodge

6.0/6

Wir waren 10 Tage zu Gast in der La Digue Island Lodge. Ehrlich gesagt hatten wir bei der Buchung auf Grund der vielen schlechten Bewertungen in den bekannten Portalen doch so unsere Zweifel, ob es die richtige Entscheidung sei. Um es vorab zu sagen, es war die richtige Entscheidung und wir können die La Digue Island Lodge nur empfehlen. Aus den bekannten Portalen, wussten wir über die Zimmersituation bescheid. Dies bedeutet, dass es bereits renovierte Zimmer gibt. Daher haben wir bei der Buchung unseres Beach-Chalets den Kundenwunsch hinzugefügt, ein renoviertes zu erhalten. Eine Woche vor Anreise habe ich dies per Mail nochmals nachgefragt und mir wurde dies schnell bestätigt. Nach unseren Erfahrungen vor Ort können wir auch ausdrücklich die renovierten Beach-Chalets empfehlen. Das oft bemängelte Essen haben wir nicht vorgefunden. Im Gegenteil, einen Koch zu haben der mit so viel Leidenschaft seiner Arbeit nachgeht, was will man mehr. Die Qualität der Speisen war exzellent. Die Lage der La Digue Island Lodge ist einfach herrlich. Der Strand ist wunderbar, jedoch gibt es durch die Gezeiten Einschränkungen durch flaches Wasser beim schwimmen und schnorcheln. Jeden Morgen wird die Anlage , die Zimmer und der Strand gereinigt. Der Service, egal ob für das Chalet, Rezeption oder Restaurant war ausgezeichnet. Das Personal war immer sehr freundlich und zuvorkommend. Wer Marmorfußböden, goldene Wasserhähne etc. erwartet wird in der La Digue Island Lodge enttäuscht werden, wer jedoch eine Bleibe in schöner Natur mit ca. 15 Schritten bis zum Strand sucht, wird sich in der La Digue Island Lodge genau wie wir wohlfühlen. Dieser Beitrag ist von uns so ausführlich geschrieben, weil wir die vorab genannten, schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen können.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harald (56-60)

Januar 2018

Naturverbundene Anlage

5.0/6

Hotel liegt an einem wunderschönen tropischen Standabschnitt, welcher allerings bei Ebbe nicht zum Schwimmen geeignet ist. Wir wohnen in einem Bungalow in der ersten Reiche mit "durch gebüschen" eingeschränkten Meerblick. Verpflegung Frühstückbuffett und am Abend wechselnde Themenbuffetts. Ca 15 Minunen Fußweg zur Fähranlegestelle, Mehrere Supermärkte (einer davon direkt vor dem Hoteleingang


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Abholung direkt von der Fähre, man braucht sich nicht um das Gepäck kümmern


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Unbedingt ein Fahrrad ausleihen und die Insel erkunden. Aber Achtung, hinter jeder Kurfe könnet eine Riesenschildkröte auf der Straße liegen :-)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

November 2017

würden wir jedenfalls nicht weiter empfehlen

2.0/6

Eine in die Jahre gekommene Anlage mit schmuddeligen beach chalets, überzogenen Preisen (Euro 15,- für einen Aperol Spritzer an der Pool Bar), schlechtem Personal beim Frühstück....


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sarah (36-40)

November 2017

La Digue jederzeit wieder, aber in anderem Hotel

3.0/6

Wir hatten ein Beach House. Das Zimmer war ganz ok, ein bisschen abgewohnte Möbel. Das Badezimmer schien wohl eines der frisch renovierten zu sein, das war ganz schön. Für das Zimmer gibt es einen Stern. Die Hotelanlage ist auch schön und gepflegt. Einmal haben uns die Gärtner Kokosnüsse von der Palme geholt und geöffnet zum trinken! Dafür gibt es den zweiten Stern. Nun zum Service.. Ausser beim "a la carte Restaurant" war dieser durchgehend katastrophal. Beim Frühstücksbuffet gab es jeden Tag das gleiche. Kleiner Tipp: früh am Buffet sein. Je später um so weniger findet man noch. Säfte haben "chemisch" geschmeckt. Nichts frisch gepresstes. Wenn Tische gedeckt wurden, bekam man teilweise Besteck von einem nassen Tablar. Ein Teil des Geschirrs wurde vor den Gästen "gewaschen" (Wasser drüber, abtropfen und abtrocknen). Im a la carte Restaurant waren die jeweiligen Mitarbeiter viel freundlicher als am Buffet. Man hatte das Gefühl sie fühlten sich dort weniger unter Beobachtung vom Management. Strandtücher mussten an der Reception bezogen werden. Jedes mal ins Buch eintragen wie viele man genommen hat und signieren. Das gleiche beim zurückbringen. Und bitte.. die Strandtücher am Abend zurückgeben. Nicht am Morgen und dann gleich frische nehmen. Sonst bekommt man es in einem "freundlichen" Ton mitgeteilt. Der Fahrer für die jeweiligen Transfers. Er lässt einem nicht einsteigen bis er dankt das es gut ist. Er sitzt schön im kühlen Auto während die Gäste in der Sonne stehen dürfen. Und bloss nichts sagen oder fragen ansonsten kommt wieder eine "freundliche" Antwort. In diesem Hotel hat man sich als Gast so zu verhalten wie es sich das Hotel wünscht. Man ist ja nicht im Urlaub und möchte diesen geniessen. Willkommen fühlt man sich hier als Gast in keiner Weise. Das liegt aber vermutlich nicht an den Mitarbeitern sondern am unfähigen Management. Dieses schiebt die Schuld auch den Mitarbeitern in die Schuhe. Dabei waren die "einfachen" Angestellten die freundlichsten und hilfsbereitesten. Die Lage des Hotels wäre noch positiv zu erwähnen. Zum Hafen sind es ein paar Minuten. Es hat diverse Restaurants in der Umgebung und direkt am Eingang hat es einen kleinen Supermarkt und Veloverleih. Zu unserem Honeymoon gab es eine Flasche Prosecco. Für die Früchteplatte hat es wohl nicht mehr gereicht und wir bekamen Kekse.. Wifi ist vorhanden. Wir hatten sogar im Zimmer obwohl es geheissem hat nur im Lobby-, Restaurant- und Poolbereich. Jedoch musste man sich jedesmal neu Anmelden. Teilweise ist es auch ganz ausgefallen. Alles in allem waren wir froh in diesem Hotel auschecken zu können. Denn Preis/Leistung stimmt hier nicht im geringsten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Patrick (36-40)

November 2017

La Digue jederzeit wieder aber wo anders

3.0/6

Wir hatten ein Beach House. Das Zimmer war ganz ok, ein bisschen abgewohnte Möbel. Das Badezimmer schien wohl eines der frisch renovierten zu sein, das war ganz schön. Für das Zimmer gibt es einen Stern. Die Hotelanlage ist auch schön und gepflegt. Einmal haben uns die Gärtner Kokosnüsse von der Palme geholt und geöffnet zum trinken! Dafür gibt es den zweiten Stern. Nun zum Service.. Ausser beim "a la carte Restaurant" war dieser durchgehend katastrophal. Beim Frühstücksbuffet gab es jeden Tag das gleiche. Kleiner Tipp: früh am Buffet sein. Je später um so weniger findet man noch. Säfte haben "chemisch" geschmeckt. Nichts frisch gepresstes. Wenn Tische gedeckt wurden, bekam man teilweise Besteck von einem nassen Tablar. Ein Teil des Geschirrs wurde vor den Gästen "gewaschen" (Wasser drüber, abtropfen und abtrocknen). Im a la carte Restaurant waren die jeweiligen Mitarbeiter viel freundlicher als am Buffet. Man hatte das Gefühl sie fühlten sich dort weniger unter Beobachtung vom Management. Strandtücher mussten an der Reception bezogen werden. Jedes mal ins Buch eintragen wie viele man genommen hat und signieren. Das gleiche beim zurückbringen. Und bitte.. die Strandtücher am Abend zurückgeben. Nicht am Morgen und dann gleich frische nehmen. Sonst bekommt man es in einem "freundlichen" Ton mitgeteilt. Der Fahrer für die jeweiligen Transfers. Er lässt einem nicht einsteigen bis er dankt das es gut ist. Er sitzt schön im kühlen Auto während die Gäste in der Sonne stehen dürfen. Und bloss nichts sagen oder fragen ansonsten kommt wieder eine "freundliche" Antwort. In diesem Hotel hat man sich als Gast so zu verhalten wie es sich das Hotel wünscht. Man ist ja nicht im Urlaub und möchte diesen geniessen. Willkommen fühlt man sich hier als Gast in keiner Weise. Das liegt aber vermutlich nicht an den Mitarbeitern sondern am unfähigen Management. Dieses schiebt die Schuld auch den Mitarbeitern in die Schuhe. Dabei waren die "einfachen" Angestellten die freundlichsten und hilfsbereitesten. Die Lage des Hotels wäre noch positiv zu erwähnen. Zum Hafen sind es ein paar Minuten. Es hat diverse Restaurants in der Umgebung und direkt am Eingang hat es einen kleinen Supermarkt und Veloverleih. Zu unserem Honeymoon gab es eine Flasche Prosecco. Für die Früchteplatte hat es wohl nicht mehr gereicht und wir bekamen Kekse..


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Erich (61-65)

Oktober 2017

Absolut empfehlenswert für entspannten Urlaub

6.0/6

Wir haben einige Tage in der La Digue Lodge verbracht. Das Fazit ist durchwegs positiv: Die ganze Anlage ist sehr schön gestaltet und gut unterhalten. Unser Zimmer war schlicht, aber modern eingerichtet mit schönem Blick aufs Meer. Alles war sehr sauber. Das Frühstücksbuffet empfand ich als sehr reichhaltig. Das gleiche gilt auch fürs Abendessen. Es hatte auch für mich als Nicht-Fischesser ausreichend Alternativen die sehr gut geschmeckt haben. Das viele Personal war sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit. Die Atmosphäre in Hotel ist entspannt und familiär, ich habe mich jederzeit als Gast willkommen gefühlt. Am Vorabend unserer Abreise wurde uns ein Fahrrad gestohlen welches wir beim hotelnahen Verleih gemietet hatten. Auch dies wurde vom Rezeptionsmitarbeiter der La Digue Lodge für uns geregelt. Ich kann die Lodge nur weiter empfehlen und würde dort jederzeit wieder Urlaub machen


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Gartenanlage
Außenansicht
Garten
Strand
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Garten
Garten
Ausblick
Gastro
Zimmer
Garten
Ausblick
Sonstiges
Sonstiges
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Gartenanlage
Strand
Gartenanlage
Zimmer
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Gastro
Garten
Gartenanlage
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Sport & Freizeit
Sonstiges
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Sonstiges
Zimmer
Gastro
Zimmer
Gastro
Lobby
Gartenanlage
Strand
Pool
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Strand
Garten
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Ausblick
Ausblick
Gastro
Strand
Pool
Sonstiges
Ausblick
Ausblick
Gastro
Gastro
Ausblick
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Gastro
Ausblick
Gastro
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Gastro
Pool
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage