The Haad Tien Beach Resort

The Haad Tien Beach Resort

Ort: Chalok Bay

38%
3.8 / 6
Hotel
3.8
Zimmer
3.3
Service
3.2
Umgebung
3.9
Gastronomie
3.7
Sport und Unterhaltung
2.8

Bewertungen

Mathias (26-30)

März 2020

Exklusives Strandhotel für Ruhesuchende

4.0/6

Das Hotel wirkt sehr hochwertig und exklusiv. Durch die einzelnen Bungalows wirkt es sehr interessant und modern. Das Hotel ist allerdings sehr abgelegen, sodass man auf den Hotelshuttle (fährt drei Mal täglich,Anmeldung mindestens einen Tag vorher,sonst ist er oft bereits voll) angewiesen ist. Wir hatten eine Strandvilla direkt am Strand, die sehr schön war. Der Strandabschnitt selbst wirkt leider etwas dreckig und ist voll von Muscheln und Steinen.


Umgebung

2.0

Der Strand wirkte dreckig und das Ufer war übersät mit Muscheln und Steinen und leider wurde auch viel Plastik angeschwemmt. Das Wasser ist außerdem sehr milchig, sodass man beim Schnorcheln nur schlecht Fische sehen kann. Das Resort ist ausserdem sehr abgelegen- wenn man nicht gerade nur im Hotel bleiben möchte, ist man auf den drei Mal täglich angebotenen Hotelshuttle angewiesen (besonders auch um abends außer Haus zu essen). An unserm Anreisetag war der Shuttle, der Abends wahlweise zum P


Zimmer

4.0

Die Strandvilla war super schön und modern eingerichtet. In der Dusche gab es allerdings leider zwischenzeitlich nur kaltes Wasser und auf dem Strandabschnitt unmittelbar vor der Veranda (bei den privaten Sonnenliegen) lagen leider sehr viele Zigarettenkippen, zwei leere Bierflasche und diverse Äste-die auch nachdem wir dies beim Personal angemerkt hatten leider nicht entfernt wurden.


Service

4.0

Der Service beim Frühstücksbuffet war sehr gut. Es gab eine riesige Auswahl und alles wurde frisch zubereitet. Außerdem wurden sogar am Abreisetag durch einen Mitarbeiter unsere Koffer zum Shuttle transportiert, nachdem wir telefonisch darum gebeten hatten. Der Empfang und auch weitere Begegnungen mit dem Personal waren leider nicht so freundlich und zuvorkommend, wie wir es hier in vielen anderen Hotels erleben durften. Aber durchaus noch nett und höflich.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet war ein Traum. Es fehlte an nichts. Die Preise Für Getränke und Snacks an den hoteleigenen Beach Bars/ Restaurants waren leider doch sehr überteuert und an das europäische Niveau angeglichen. Man hat einen schönen Blick auf das Meer vom Restaurant aus.


Sport & Unterhaltung

4.0

Direkt am Strand werden einem Taxiboote angeboten, mit denen man eine super entspannte private Schnorcheltour unternehmen kann. Haben dem Fahrer einfach gesagt, an welchen Stränden wir schnorcheln wollen und mit ihm einen Preis vereinbart und los ging es :) Vom Hotel wurde an unserm zweiten Tag ebenfalls eine Schnorcheltour angeboten-als wir uns unmittelbar nach der Anreise dafür anmelden wollten, sagte man uns, die sechs verfügbaren Plätze seien schon vergeben..sehr schade!! Ein Rollerverlei


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tobi (31-35)

März 2020

Musterbeispiel für die Folgen eines Mismanagements

3.0/6

Thailändische Standards treffen auf europäisches Preisniveau. Die Toplage des Hotels wird von augenscheinlich Fehlmanagement in Form von Investitionsstau, schlechtem Service und Profitgier überschattet. Alles in allem macht sich ein Gefühl von Massenabfertigung breit. Schade um das tolle Konzept.


Umgebung

4.0

Die Lage ist Segen und Fluch des Resorts. Ein traumhafter Strand, die Anlage ist perfekt in die Natur integriert. Allerdings muss man dafür in Kauf nehmen, dass man mit dem "Shuttle" wie Vieh auf der umgebauten Ladefläche eines kleinen Transporters von A nach B gekarrt wird und sich wirklich absolut nichts in der Nähe befindet. Der Weg an die Hauptstraße gleicht einem schlecht gepflasterten Feldweg mit steilen Anstiegen, tiefen Rillen und ein paar fiesen Stolperfallen für ungeübte Fahrer und Lä


Zimmer

3.0

Wir bewohnten eine Hideaway Villa. Anfangs sei erwähnt, dass jede Kategorie den Namen "Villa" in sich trägt... An sich gut gedacht und wirklich mitten im Grün, nur über kleine Wege erreichbar, daher abgeschieden und eingebettet zwischen Bäumen, Palmen und deren Bewohnern. Perfekt für Naturliebhaber. Andererseits jedoch total abgewohnt, renovierungsbedürftig und alles andere als sauber. Die Klimaanlage läuft nur, wenn man "zuhause" ist, was bedeutet, dass man jeden Nachmittag/Abend von Neuem


Service

3.0

Die typisch thailändische Freundlichkeit scheint hier nur bei einzelnen Mitarbeitern an der Tagesordnung zu stehen. Teller werden erst zum Schluss des Essens abgeräumt. Währenddessen wird gelangweilt und tatenlos in kleinen Gruppen in der Gegend herumgestanden. Auch direkt am Gast verhalten sich die meisten der Mitarbeiter unerfahren und teilweise ungeschickt, was durchaus ein Zeichen von schlechtem Management sein könnte. Die Rezeption hingegen wirkte stets bemüht und hat eine Änderung in der


Gastronomie

4.0

Essen und Getränke an sich von guter Qualität und Quantität. Allerdings muss für sämtliche Extras gezahlt werden - ob Cappuccino, den Transfer über 500 Meter vom Pier zum Sairee Beach oder sogar Wasser. Und das zu gesalzenen Preisen. Unglaublich angesichts des Zimmerpreises und der Lage.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Februar 2020

Es könnte ein großartiges Resort sein...

4.0/6

... ist es aber leider nicht. Die Voraussetzungen wären wirklich hervorragend. Die vielen kleinen Villen, der feinsandige Strand, das schöne Meer. Aber insbesondere bei den Villen sowie beim Service sind insgesamt doch zu viele kleine Mängel. Nicht falsch verstehen, man hält es gut aus in diesem Resort, aber die Mängel dürften meiner Meinung nach in dieser Sterne- und insbesondere Preiskategorie nicht sein. Ich war schon in deutlich schlimmeren Unterkünften, habe dort aber einen angemessenen, niedrigen Preis gezahlt. Ich wusste also von vornherein, worauf ich mich einlasse. Dies war bei diesem Resort lediglich aufgrund sich häufender negativer Bewertungen bei HolidayCheck zu vermuten. Die Sterne und der Preis passen einfach nicht (mehr) zu der erbrachten Leistung. Ich fragte mich, ob ich dieses Resort guten Gewissens einem Freund empfehlen könnte... Und dies kann ich zu den derzeitigen Preisen, die dort aufgerufen werden, leider nicht. Würde es sich um ein günstigeres 3-Sterne-Resort handeln, würde ich es sicherlich weiterempfehlen...


Umgebung

5.0

Das Hotel ist in der etwas abgelegenen, aber wunderschönen Shark Bay gelegen. Der Transfer vom Pier dauert etwa 10 Minuten mit dem hoteleigenen Shuttle. Die Art und der Stil des Resorts mit den vielen Villen ist auf den ersten Blick auch wundervoll. Es kommt tatsächlich ein gewisses "Robinson Crusoe - Feeling" auf. Auch der toll in die Landschaft integrierte Pool sowie der feinsandige Strand sind eigentlich fantastisch. Ein wenig anstrengend wird es nur, wenn man ohne Shuttlebus (fahren vom Reso


Zimmer

4.0

Die Villen sind eigentlich sehr schön. Ja... eigentlich... Jedoch muss ich mich leider in vielen Punkten den Verfassern von vorherigen Bewertungen anschließen. Wir waren untergebracht in einer Getaway-Villa. Inbesondere auf der vor der Villa befindlichen Liegefläche mit Meerblick lässt es sich super entspannen. Es gibt allerdings extrem viele kleinere Mängel, welche meines Erachtens nach nicht sein müssten. Unter anderem ist es äußerst schwierig, eine normale warme Dusche genießen zu können. E


Service

4.0

Der Service ist eigentlich in fast allen Bereichen nur mittelmäßig. Jedoch gibt es vereinzelte Mitarbeiter, welche sich wirklich sehr bemühen, u.a. einer der Fahrer des hoteleigenen Shuttle's sowie der Koch an der Eier - Station. Sehr angenehm ist jedoch, dass man direkt am Pier aus der dortigen Menschenmasse "herausgezogen" und direkt nebenan zum Check-In in einen recht netten Wartebereich gebracht wird. Der sonstige Service im Resort ist jedoch etwas schwächer zu beurteilen. Es kam ein


Gastronomie

4.0

An dem Frühstück war wenig auszusetzen. Es hätte zwar die eine oder andere Auswahl mehr sein können, z.B. bei der Wurst, aber insgesamt wurde nahezu alles angeboten. Auch die Eier-Station (Omelett, Spiegel- und Rührei, Bacon, etc) war wirklich gut. Auch die Atmosphäre in unmittelbarer Strandnähe ist super.  


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab - wie von uns gewünscht- keine Animation. Es wurde jedoch drei mal täglich ein Shuttlebus zum Pier bzw. für 50 Baht Aufpreis zum Sairee Beach angeboten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Si Ka (31-35)

Dezember 2019

Maledivenflair in Thailand

5.0/6

Bei manchen Bewertungen fragt man sich schon, ob die Leute den unterschied zwischen dem Beach Club und dem Resort berstanden haben. Wir waren in beiden, weshalb ich sie auch sehr gut vergleichen kann. Wir hatten angenommen, dass die Entfernung zwischen den beiden Unterkünften grösser ist, es ist aber eine Anlage. Gebuchte hatten wir mit Transfer. Man erwartete uns bereits am Pier, empfing uns freundlich und keine 10min später waren wir in der Anlage. Wir schliefen zuerst im Beach Club, eine in den Hang gebaute Anlage mit kleineren Zimmern mit Terrasse. Das Waschbecken befindet sich im Zimmer, das Wc und die Dusche in einem sep. Raum. Warmwasser gabs bei uns nicht. Aufgrund der stinkenden Klimaanlage übersiedelten wir (problemlos und ohne Diskussion) in ein anderes Zimmer und den Tag darauf ins Beach Resort. Dort hatten wir einen Bungalow mit Meerblick. Das Waschbecken war hier zwar im Bad, Türe gabs dort allerdings keine sondern nur einen Vorhang (ist aber nicht im jedem Bungalow so). Eine kleine Terrasse hatten wir auch hier. Dass die Gäste des Beach Club woanders frühstücken als die vom Beach Resort stimmt nicht. Dass das Personal nicht freundlich sei ebenfalls nicht. Ausnahmslos jeder war freundlich und zuvorkommend, va zu unserem Kind. Die Herren, die rund um den Pool beim Beach Club sauber machten, entschuldigten sich jedes Mal beim vorbeigehen (sie machten ja nur ihre Arbeit?!) Genauso wurden Strand und Gartenanlage jeden Tag gesäubert. Auch, dass kein Zimmermädchen kommt, stimmt nicht. Jeden Tag, manchmal früher, manchmal erst gegen 15 Uhr. Bettwäsche wurde des öfteren gewechselt, das Waschbecken in den 2 Wochen kein eimziges Mal, genauso wenig wie die Scheiben der Glastüre. Dass kein Fön vorhanden ist stimmt ebenfalls nicht. Er hängt nicht wie meistens offensichtlich im Bad, sondern liegt in einem Stoffsack auf dem Safe (sowohl im Club als auch im Resort) Es gab tgl Wasser und frische Handtücher, auch Poolhandtücher. Während unseres Aufenthalts war das Hotel nicht allzu stark gebucht, allerdings waren jetzt schon zu wenig Liegen am Pool des Beach Resorts. Dazu kommen Tagesgäste, die gegen Gebühr Pool und Strand nützen dürfen. Allerdings dürfen die Gäste vom Club den Pool während der high season vom Resort nicht benutzen. (Verschieden farbige Handtücher als Kennzeichnung) Die Matratzen waren im Einen wie im Anderen nichts für uns. Zu hart, man spürte jede Feder. Für unser Kind bekamen wir ein kostenloses Gitterbett. Das Frühstück war gut. Schinken, Käse, Marmelade, Brot, Salat, Reisgerichte, Müsli, Cornflakes, Früchte, frische Eigerichte, Süsses. Auch das Essen ansonst schmeckte uns sehr, wobei man in der Stadt um weniger als die Hälfte essen kann, wenn auch nicht bei vergleichbarem Ambiente. Ich hörte mal 2 Deutsche nach dem Check out "normal wird einem eine schöne Weiterreise gewünscht.. hier nichts"... Wurde uns sehr wohl gewünscht, auch dass sie hoffen uns wiederzusehen. ...wie man in den Wald ruft...?!"


Umgebung

5.0

Abgelegen am wunderschönen weissen Sandstrand. Leider wurden oft Berge von abgebrochenen Korallen angespült. Wenn man flexibel sein möchte, sollte man sich unbedingt ein Moped ausleihen. Die Strasse zum Hotel ist tlw leicht sandig mit mehr oder weniger grossen Schlaglöchern aber ohne Probleme zu bewältigen. Vom Hotel wird mehrmals tgl ein gratis Shuttel zum Pier angeboten - ca 5min Fahrtzeit


Zimmer

5.0

Im Beach Club Zimmer mit Waschbecken und Wc/ Dusche in extra Raum. Wände dünn wie Papier, man hörte jedes Wort vom Nachbarn, sogar das drücken der Safetasten. Im Beach Resort Villa mit Bad. In beiden Fön sowie Seife, Duschgel, Shampoo und Conditioner, Handtücher und Wasser (allerdings in Plastikflaschen - hier sollte man unbedingt auf Glas umsteigen!!!), Terrasse.


Service

6.0

Zu uns waren ausnahmlos alle äusserst freundlich, v.a zu unserem Sohn. Die Kellner spielten während dem Essen immer wieder mal (freiwillig) mit unserem Sohn. Wir fühlten uns sehr wohl.


Gastronomie

3.0

Sehr gutes Essen, aber absolut überteuert, wenn auch schön serviert. Bsp Pad Thai hier für 2 Pers. knapp 500 Baht, in der Stadt 160-180 Baht für 2 Pers. 1 Watermelonshake hier 120 Baht, überall anders 50-60 Baht. Positiv allerdings der Shake im Hotel kommt im Glas und mit Papierstrohhalm.


Sport & Unterhaltung

2.0

Gibt es nichts. Vom Hotel gibts mehrmals tgl einen kostenlosen Shuttleservice zum Pier. Ein kostenpflichtiger Schnorchelausflug wird angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dennis (41-45)

Dezember 2019

Absolut nicht zu empfehlen.

3.0/6

Ich kann leider nicht viel positives über das Resort sagen. Das Hotel ist deutlich in die Jahre gekommen und verdient keine 4 Sterne (mehr). Es macht nicht den Anschein als würde hier noch was investiert werden. Die Betten sind durchgelegen, die Bettdecke hat Flecken, aus dem Abfluss des Waschbeckens riecht es unangenehm, Hand- und Kopfbrause sind verrostet. Das Wasser wird kaum warm und die Temperatur hält es auch nicht. Die „Villen“ (jeder Bungalow heißt Villa) sind abgewohnt und bieten wenig Komfort und keinerlei Privatsphäre. Zum Badezimmer gibt es keine Tür, nur einen Vorhang, dazu ist die Decke vom Bad zum Schlafbereich offen. Die Preise im Restaurant sind relativ (Mineralwasser 90 Baht, umgerechnet ca. 3,- Euro) und die Qualität ist leider auch nicht mit herausragend zu bewerten. Vorher bereits 10 Tage in Malaysia und Thailand gewesen und keine Probleme mit irgendeiner Mahlzeit, hier angekommen und nach den ersten beiden Mahlzeiten (Mittags und Abends) kam die Übelkeit und die Magenkrämpfe. Das Frühstück ist reichhaltig, hier gab es auf den ersten Blick nichts auszusetzen. Das Resort (mit Boutique hat es nichts zu tun) ist zwar schön abgelegen aber dafür kommt man nicht gut weg. Es fahren täglich 3 Schuttle zum Pier und 2 zurück, allerdings zu sehr ungünstigen Zeiten. Auf die Frage ob ich einen Roller mieten kann wurde ich auf einen Verleih außerhalb der Anlage verwiesen. Hierzu ist zu sagen, dass die Straße aus dem Resort raus über 1km bergauf ist. Die Anlage ist sehr groß und weitläufig, entsprechend kommt das Personal den Aufgaben nicht hinterher. Housekeeping um 15:30 ist nicht gerade früh. Wie ich sagte, keine 4 Sterne und wer für sein Geld etwas Luxus und Entspannung sucht, kann böse enttäuscht werden.


Umgebung

4.0

Abgelegen und leider zu wenig Möglichkeiten da es nur 5 Shuttle am Tag (3 zum Pier und 2 zurück) gibt. Taxi in den Ort kostet pro Person 150,- Baht, Rollerverlei gibt es Vorort keinen.


Zimmer

2.0

Alt und in die Jahre gekommen, abgewohnt und teilweise schäbig.


Service

3.0

Das Personal ist weitestgehend freundlich und versucht alles umzusetzen wonach man fragt. Dennoch keine 4 Sterne.


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tobias (26-30)

Oktober 2019

Schlechtes Preis/Leistungsverhältnis

4.0/6

Super Lage sowie toller Strand und klares Meer! Jedoch stehen auf den zweiten Blick Preis/Leistung in keinem angemessenen Verhältnis.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels an der Shark Bay ist super. Perfekter Strand und klares Wasser. Die Anlage ist sehr übersichtlich aufgebaut und ruhig gelegen. Das Hotel liegt zwar etwas abseits, jedoch wird 3x täglich ein kostenloser Shuttle zum Pier angeboten. In 10 Minuten sind dann Restaurants, Shops etc. erreichbar. Einfacher ist die Möglichkeit mit dem Roller. Für ca. 5 Euro am Tag kann die Insel ganz individuell erkundet werden. Zu berücksichtigen ist dabei jedoch die teils sehr unbefestigte Hotelzuf


Zimmer

3.0

Wir waren in einer Castaway Beachvilla untergebracht. Die unmittelbare Strandlage war der absolute Hammer! Dazu gehören zwei eigene Liegen. Entfernung zum Meer: keine 10 Meter. Lage absolut top! Die Ausstattung der Villa enthält alles was benötigt wird. Kleine Dusche sowie Toilette und zwei Waschbecken. Das Inventar ist jedoch etwas in die Jahre gekommen und bedarf teils der Erneuerung. Wer also Wert auf die kleinen Details legt, sollte sich nicht allzu genau umsehen.


Service

3.0

Der Service während des Check-In sowie am Frühstücksbüffet ist soweit in Ordnung. Das Personal spricht überwiegend verständliches Englisch und ist sehr freundlich. Deutlichen Punktabzug gibt es jedoch für die Qualität im Zimmerservice. In 5 Tagen: Die von Anfang an dreckige Bettwäsche wurde nicht einmal gewechselt. Der Toilettensitz ist von Grund auf dreckig und sollte gewechselt werden (Thema des in die Jahre gekommenen Inventars) Der Boden wurde mit dem Besen nur punktuell gefegt und nicht ge


Gastronomie

4.0

Wir hatten Übernachtung + Frühstück gebucht. Das Buffet war ausreichend und bot für alle Geschmäcker etwas an. Jedoch gab es keinerlei Abwechslung. Dort herrscht ausschließlich Selbstbedienung. Der mit dem Hotelshuttle in nicht einmal 10 min. erreichte Pier bietet für sämtliche Geschmäcker Möglichkeiten. Je nach Restaurant und Lage variieren jedoch auch die Preise. Dennoch kann dort für kleines Geld gespeist werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es werden diverse Ausflüge direkt vom Hotel angeboten. Weiterhin gibt es für kleines Geld die Möglichkeit z. B. Kajak oder Standup-Paddle auszuleihen. Kein Fitnessraum vorhanden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manuela & Daniel (26-30)

Oktober 2019

Sehr enttäuschend!

2.0/6

Aus diesem Hotel & der eigentlich schönen Lage wäre viel mehr rauszuhohlen. Wir fühlten uns wie im Hostel. Für Backpackers wahrscheinlich gut geeignet.


Umgebung

4.0

Ohne Scooter (nicht vom Hotel angeboten) oder Shuttle vom Hotel keine Chance irgenwo hin zu gelangen.


Zimmer

2.0

Wurde nicht richtig gereinigt. Die Kissen teilweise nicht gebettet. Tücher nicht gewechselt. Shampoo nicht nachgefüllt (aufgefüllt). Tresor defekt. Gardinen schmuzig. Lounge wäre da gewesen, wurde jedoch nie eingerichtet. Einzigst überraschte uns, dass wir keine Insekten zu Besuch hatten.


Service

1.0

Am Anreisetag wurden wie nicht aufs Zimmer gebracht. Man wurde nicht begrüsst. Am Abreisetag als wir aufgestanden sind stand auf einmal jemand vom Personal im Zimmer und schaute etwas im Kühlschrank nach.


Gastronomie

1.0

Frühstücksbuffet nich vielfälltig und einiges schmeckte uns nicht, so dass wir ausserhalb frühstücken giengen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

September 2019

Gut in Kho Tao, wo anders eher schlecht

4.0/6

In Kho Tao wohl eines der besseren Hotels. Preis Leistungsverhältnis eher mäßig. Pool und Strand schön nur leider gibt es am Strand keinerlei Liegen was für ein Hotel in der Preiskategorie sehr schade ist.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt sehr abseits vom Inselinneren. Was natürlich auf der einen Seite gut ist da es ruhig ist und Natur pur herrscht. Es wird ein shuttle angeboten der leider zu schrecklichen Zeiten fährt. Bzw muss man sich 24 Stunden vorher anmelden, ich bin im Urlaub und möchte manchmal auch einfach spontan sein, dies ist aber nicht möglich da man auf den shuttle angewiesen ist. Da bleibt einen nur der Roller.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine getaway villa die sehr schön war und auch sauber. Wurde täglich gereinigt. Einziger Nachteil in der Dusche ist es sehr finster man duscht quasi im Dunkeln und leider gibt es außer einem Spiegel über dem Waschbecken keine Chance sein Outfit zu begutachten.


Service

4.0

Meist sehr freundlich. Beim Frühstück fehlt komplett der Service, Teller werden erst abgeräumt wenn man den Tisch verlässt. Personal an der Rezeption wirkt eher genervt als freundlich.


Gastronomie

4.0

Wir hatten Frühstück. War ok und gut aber nichts besonderes. Kaffee eher mau. Auswahl mäßig.


Sport & Unterhaltung

2.0

Da das hotel sehr abgelegen ist ist es mit freizeitangeboten eher schlecht. Man kann ein Kanu leihen was ungefähr das 10fache kostet als an anderen Stränden. Spa Angebot wurde nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Carsten (46-50)

August 2019

Auch Robinson Crusoe braucht mal einen Refresher

4.0/6

Das Hotel ist eigentlich sehr schön und weitläufig. Die Anlage, der Strand und der Blick auf das Meer sind schon genial. Die Lage ist weit entfernt vom nächsten Ort, allerdings mit den hoteleigenen Shuttlebussen ist das kein Problem. Leider sind die Villen zwischenzeitlich extrem verwohnt und in einem teilweise ungepflegtem und sehr einfachem Zustand. In der Anlage bzw. am Pool/Strand sind rd. 34 Liegen, die aber teilweise auch schon kaputt sind. Nachdem diese von den Gästen der Villen, aber auch dem Schwesterhotel direkt neben an (Beachclub by Haad tien), genutzt werden, sind diese viel zu wenig und leider schon vor dem Frühstück komplett mit Handtüchern reserviert. Zur Ehrenrettung der üblichen Verdächtigen muss ich sagen, dass die Gäste sehr international sind und sich beim morgendlichen Wettrennen um die Liegen keine Nation zurückgehalten hat. Ansonsten gibt es noch rd. 10-15 Sonnenstühle für den Strand, die aber ähnlich schnell weg waren.


Umgebung

5.0

Die (An-)lage ist sehr schön und der Strand und das Meer ist toll. Leider sind die Korallenbänke vor dem Hotel schon weitestgehend abgestorben, was einen beim Tauchen oder Schnorcheln dann doch sehr nachdenklich stimmt. Die Bucht bzw. der Strand ist auch bei Nichthotelgästen sehr beliebt. Nachdem Externe gegen ein Eintrittsgeld von THB 100 in die Anlage und an den Strand dürfen, ist er tagsüber teilweise sehr stark bevölkert, was diesen Robinson Crusoe Eindruck doch sehr schmälert. Am Nachmi


Zimmer

2.0

Die Idee mit den Villen in einer Palmenanlage mit einem tollen Strand ist im Grunde sehr sehr schön und war auch der Ausschlag bei der Auswahl des Hotels. Wir haben uns für eine Hütte am Strand entschieden. Leider ist das Robinson-Feeling zwischenzeitlich sehr wörtlich genommen. Die Zimmer sind verwohnt, bieten keinerlei Standard, die Vorhänge sind verdreckt und die Handtücher ausgewaschen und teilweise ausgerissen und mit Löchern. Strandhandtücher gibt es nur eins pro Gast und die werden auch n


Service

2.0

Wir waren schon oft in Thailand im Urlaub und haben die unterschiedlichsten Hotels und Regionen kennengelernt. Ein Grund warum uns Thailand so gut gefällt ist auch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen. Leider konnten wir das in dem Hotel nicht so feststellen. Insbesondere beim Frühstück oder beim Housekeeping gibt es noch deutlich Luft nach oben, was man bei einem Hotel in dieser Preisklasse auch ruhig erwarten darf.


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war grundsätzlich ok und variantenreich. Leider wurde leere Brotkörbe, Wurst oder Obst nur sehr langsam wieder aufgefüllt. Klassische Getränke wie Café Latte, Americano, Cappuccino oder Schokolade wurden nur gegen Extra verkauft, was schade ist für ein Hotel dieser Preisklasse. Der angebotene Kaffee aus Warmhaltebehältern war eher nicht zu geniessen. Sehr schade war, dass die Tische erst dann abgeräumt wurden, wenn man gegangen ist. Der Service beim Frühstück hat noch sehr v


Sport & Unterhaltung

1.0

Außer Schwimmern und Schnorcheln sind in dem Hotel keine Freizeitmöglichkeiten geboten. Das Hotel verfügt über keinen Fitnessraum, der Pool ist sehr klein und zum Schwimmen kaum geeignet, die Kajaks und SUP werden am Strand - auch für Hotelgäste - nur gegen Gebühr verliehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Niklas (26-30)

Juni 2019

Wunderschönes Hotel , an schöner Bucht

6.0/6

Abgelegenes Hotel, wunderschön gelegen an eine Bucht! Blaues Wasser und weißer Strand ! Gutes Hotel und gutes Essen ! !


Umgebung

5.0

10 Minuten vom Hafen zum Hotel !


Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Pilotanlagen war toll


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Esther (66-70)

März 2019

Robinson-Resort mit Mängeln, die ein wenig nerven

5.0/6

Es ist schwierig, dem Hotel gerecht zu werden. Einerseits bietet es ein super Robinson-Feeling in rustikalen Bungalows an einem herrlich weissen Strand. Andererseits sind da ein paar Dinge, die den Aufenthalt doch etwas beeinträchtigen. Das Hotel hat Mängel, die in dieser Preiskategorie ärgerlich sind. De Facto ist weder ein Hoteldirektor noch ein Restaurant-Leiter auszumachen, die für einen guten Service sorgen könnten. Ebenso liess der Unterhalt der Anlage zu wünschen übrig. Aber dennoch: das Resort ist ein super romantischer Ort zum Ausspannen. Und wohl das Schönste auf Koh Tao.


Umgebung

5.0

Die Lage an der Shark-Bay ist unübertroffen. Der Gast hat den ganzen weissen Strand für sich alleine. Wohl kommen tagsüber auch Gäste die nicht im Hotel wohnen, da diese aber eine Art Eintritt zahlen müssen hält sich der Andrang in Grenzen. Abends empfiehlt es sich, mit dem Gratis-Hotelshuttle, einer Art Truck, um 18.30 Uhr nach Maehat zu fahren und zur Sairee Beach zu laufen, wo sich das Leben abspielt. Um 22.00 geht der Shuttle wieder retour. Wer tags vor Ort etwas trinken möchte, kann dies d


Zimmer

5.0

Die gebuchte Castaway Beach Villa ist an sich eine gute Wahl, da direkt am Strand mit zwei reservierten Liegen. Achtung: am Ende der Bucht gibt es genau zwei Bungalows die nicht am Strand, sondern über Felsen liegen, und auch keine eigenen Liegen haben! Da dies uns passierte haben wir reklamiert – und konnten nach einigem hin und her in eine Family Castaway Beach Villa umziehen. Gut zu wissen: die übrigen Bungalow-Kategorien haben keine eigenen Liegen, lediglich ein Tagesbett, eine Sala auf der


Service

4.0

Service ist ein leidiges Thema im Haadtien Beach Resort. Die Rezeption ist bei Ankunft und Abreise von Gästen heillos überfordert. Bei Ankunft in Maehat hat das Hotel zwar eine Lounge, wo die Gäste auf den Transport warten, aber kein WC. Meine Reklamation betreffend der Strandvilla wurde wie eine heisse Kartoffel von einer Angestellten zur anderen weitergereicht. Beim Frühstück schaute das Servicepersonal zu, wie sich die Gäste selber Kaffee nachschenkten oder Geschirr organisierten. Glücklicher


Gastronomie

5.0

Das Restaurant ist sehr grosszügig angelegt und beeindruckt mit seiner runden Gestaltung und den vorgelagerten Salas, die bei den jungen Gästen sehr beliebt waren. Das Frühstück war reichhaltig, auch mit Thai-Gerichten und einem schönen Nudelsuppen-Stand. Eier wurden an einem separaten Stand nach Wunsch frisch zubereitet. Eigenartig war an einem Morgen die Situation, dass es am Nudelsuppen-Stand keine Nudeln gab, wohl aber der Koch da war. Da dieser mit der Situation überfordert war, organisiert


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Hotelpool ist schön in die Landschaft integriert. Liegen hat es zu wenige, da viele defekt sind, aber immer noch herumstehen. Zum Schnorcheln und Tauchen können Touren gebucht werden. Direkt am Strand kann man Longtailboote für stundenweise Ausflüge oder Inselrundfahrten buchen. Schnorcheln in der Sharkbay war nicht sehr ergiebig. Tauchen ist wohl interessanter. Viel los ist in Maehat und an der Sairee Beach, wo sich all die jungen Leute treffen und man viele gute Restaurants und Bars, aber


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renonair (36-40)

März 2019

So viel Potenzial, leider runtergekommen

3.0/6

Leider ein schlecht geführtes und zunehmend verfallendes Hotel. Keine Serviceorientierung, Zimmer lieblos eingerichtet. Gutes Frühstücksbüffet, schöner Strand.


Umgebung


Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alex (36-40)

März 2019

Wenn man kaum Ansprüche hat - ok..

2.0/6

Sehr abgelegenes Hotel, Zimmer abgewohnt und voll mit Insekten. Pool, Liegen viel zu wenig für so viele Gäste, Frühstück solala. Check in Checkout ist Massenabfertigung.


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

Februar 2019

Tolle Bungalows in einer traumhaften Bucht!

6.0/6

Traumhafte Strandbungalows in abgeschiedener, malerischer Bucht! Anfahrt zum Hotel sehr abenteuerlich. 3x gratis Shuttle-Service in den Ort!


Umgebung

4.0

Lage: Das Hoel liegt abgeschieden in einer traumhaften Bucht! Ort in 10 min. Fahrzeit mit dem Taxi oder dem Hotel-Shuttle Service zu erreichen. Wer ein bisschen Anstrengung sucht, kann auch zu Fuß den Hügel aufmarschieren und z.B. zum Freedom Beach laufen.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Top-Bungalow mit Strandblick, da kann man echt nicht meckern!


Service

5.0

Mitarbeiter waren sehr freundlich!


Gastronomie

4.0

Sehr leckeres Essen in beiden Hotel-Restaurants, allerdings zu stolzen Preisen! Wir sind abends dann mit dem Shuttle in den Ort gefahren, dort kostet das Essen nur ein Drittel davon! Das Frühstücksbuffet war super!


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir waren zu Fuß beim John Suwan Viewpoint (ca. 1 h Fußweg vom Hotel weg)! Zahlt sich aus für einem atemberaubenden Ausblick. Unbedingt gleich nach dem Frühstück losgehen. Sonst wird es zu heiß und es sind zu viele Leute dort. Man kann aber auch mit dem Moped bis zum Parkplatz fahren, von dort sind es ca. 15 min. Wanderung! Unbedingt feste Schuhe anziehen, es sind einige Felsen zum Klettern dabei. 50 Baht Wegzoll pro Person. Die sind es aber wert!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tamara (31-35)

September 2018

Fantastisch , wunderschön , traumhaft

6.0/6

Ein tolles und schönes Hotel ! Mit wunderbaren Strand und Ausblick ... sehr freundliches Personal ... ich war am Anfang verunsichert da es einige schlechte Bewertungen hatte und kann es absolut nicht nachvollziehen das solche Bewertungen abgegeben wurden ...


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

August 2018

Traumhaftes Hotel

6.0/6

Traumhafter Aufenthalt in diesem Hotel. Wunderschöner Strand (Perfekt zum schnorcheln). Zimmer waren sehr sauber.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marina (19-25)

Juni 2018

Ruhiges Hotel gut zum Entspannen

5.0/6

Das Hotel liegt direkt am Shark Bay und ist in einer sehr ruhigen Gegend gelegen. Der Strand ist ein privat Strand von Hotel und kann von anderen nur gegen Aufpreis genutzt werden


Umgebung

4.0

Um die Hotelanlage zu verlassen benötigt man einen fahrbaren Untersatz da der Weg sehr steil ist und im Dunkeln nicht gut beleuchtet. Dreimal am Tag fährt ein Shuttle des Hotels zum Pier und zum Sairee Beach (50 baht). in Näherer Umgebung ist nicht viel geboten. Am Strand kann man sich ein Longtail mieten um zu anderen Stränden zu gelangen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Beach Villa gebucht direkt am Strand. War wunderschön, man könnte nachts sogar das Meer rauschen hören. Gegen die Moskitos gab es ein Netz über dem Bett.


Service

5.0

Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück hatte eine vielfältige Auswahl und eine Ei Station. Wir haben zweimal in den Restaurant zu Abend gegessen und waren auch sehr zufrieden


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war schön und man könnte auch gegen Gebühr Kajaks ausleihen. Im Meer war Schnorcheln gut möglich. Jedoch waren schon viele korallen tot und man muss ziemlich weit raus bis man etwas schönes sieht. Das Wasser ist ziemlich flach. Wenn man Glück hat sieht man Riffhaie


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simon (31-35)

Juni 2018

Paradies für Ruhesuchende

6.0/6

Das Hotel liegt paradiesisch am für mich schönsten und ruhigsten Strand von Koh Tao. Alleine deshalb sollte man hier hinfahren. Das Personal war sehr zuvorkommend, freundlich und bei allen Anliegen stets hilfsbereit. Die Bungalows sind sehr schön, modern ausgestattet und sauber. Wasser zum Trinken wurde täglich aufgefüllt. Das Frühstück ist sensationell, wechselnde Speisen inklusive. Phänomenal ist wirklich die Aussicht auf den Strand, die Ruhe, das türkisfarbene Wasser. Besser geht es kaum, wenn man Ruhe und Entspannung sucht. Alleine dafür lohnt es sich schon.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Monique (26-30)

Mai 2018

Gutes Hotel mit tollem Strand

5.0/6

Schöne Anlage am schönen Shark Bay. Abseits gelegen und nur mit Roller oder Auto zu erreichen. Größe Anlage mit schönem Pool. Tolle zimmer.


Umgebung

5.0

Sehr abseits gelegen. Ohne Roller schwierig ins Zentrum zu kommen. Es gibt allerdings einen kostenfreien Shuttle zum Zentrum 3x am Tag. Ca. 5 Minuten ins Zentrum.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Gataway Bungalow etwas am Ende der Anlage. Das Zimmer war sauber und ordentlich, mit terasse. Leider waren die Stühle sehr unbequem.


Service

5.0

Der Service an der Rezeption und der Poolbar war sehr gut. Ebenso der reinigungsservice.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war super, große Auswahl und sehr lecker. Wir waren einmal mittags essen, allerdings war es sehr teuer und nicht allzu lecker. Kaum Thai Gerichte. Wir sind immer abends zum Koh Tao Buffet BBQ gefahren, Mega lecker und absolut zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Man konnte am Shark Bay sehr gut Schnorcheln. Ansonsten haben wir im Hotel selbst nichts unternommen, waren immer unterwegs.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Janin (31-35)

Mai 2018

Paradiesisches Hotel

6.0/6

Unsere Thailandreise endete auf Koh Tao im Haadtien Beach Resort. Wir Ruhe sucht und komplett abschalten möchte, ist hier genau richtig. Paradiesisch angelegt, umgeben von vielen Palmen. Der Strand war sehr sauber und das Wasser kristallklar. Das Hotel ist recht weit abgelegen. Man kann sich aber zu festen Zeiten vom Hotelshuttel bis zum Hafen und wieder zurückbringen lassen. Diesen Service haben wir jeden Abend genutzt. Frühstück war in Ordnung. Eierspeisen wurden auf Wunsch frisch zubereitet. Die Anlage war sehr gepflegt und die Zimmer sauber. Das Personal war sehr freundlich. Ein wirklich schönes Hotel. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Georg (26-30)

April 2018

Es könnte ein Traumhotel sein

2.0/6

Die Anlage selbst ist sehr schön gelegen und macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Der Teufel steckt bekanntlich jedoch im Detail und so ist es auch hier.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotel ist entsprechend der Beschreibung. Das Hotel liegt etwas außerhalb wodurch keine Restaurants in unmittelbarer Umgebung sind. Das Hotel bietet jedoch zum Teil und zu gewissen Uhrzeiten kostenlose Hotelshuttle an.


Zimmer

2.0

Die Zimmer entsprechen nicht dem Sterneniveau. Fenster und Türen haben verhältnismäßig große Spalten sodass relativ viele Mosquitos den Weg ins Zimmer gefunden haben. Auch die Klimaanlage musste nachts aus diesem Grund konstant laufen, da sich die Temperatur binnen Minuten wieder an die Außentemperaturen angegelichen hat.


Service

1.0

Serviceteam und Hotelmanagement sind eine absolute Katastrophe. Wir waren schon oft in Thailand und haben bisher die Gastfreundschaft immer sehr genossen. Hier hat man jedoch deutlich gemerkt das man nicht willkommen ist.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück bietet verhältnismäßig zu anderen Hotels sehr wenig Auswahl (z.B. 1 Sorte Wurst, 1 Sorte Käse, nur Toastbrot und Croissant, wenig Obstauswahl) Cappuccino, Latte macchiatio kosten zudem extra. Alles in allem kann ich dieses Hotel somit nicht empfehlen!


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Poolanlage war nicht gepflegt und das wasser dreckig und trüb. Entsprechend wurde der Pool auch nur sehr wenig genutzt.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

April 2018

Viel ungenutztes Potential in einer Traumlage!

2.0/6

Aussen Hui innen Pfui. Schlechter Service und sehr abgewohnt! 4 Sterne sind sehr fragwürdig! Und für das was geboten wird ist es einfach viel zu Teuer! Da gibts viel bessere Alternativen in Thailand!


Umgebung

6.0

Die Lage ist Top und jetzt in der Nebensaison ist es auch sehr ruhig und entspannt! Leider ist der Strand recht Schmal und Barfuss ins mehr sollte man tunlichst vermeiden aufgrund der Korallen. Die ersten 200 meter ist es nur maximal 1 meter Tief!


Zimmer

1.0

Wir haben einen cast away Strand Bungalow der schon extrem in die Jahre gekommen ist und sehr ungepflegt ist! Seit 4 tagen funktioniert ein Waschbecken abfluss nicht und es interessiert keinen Menschen . Auch wenn man es noch so oft reklamiert! Bei Starkregen läuft das Wasser von der Fensterfront in den Bungalow! Strandhandtücher wurden erst nach 5 tagen mal herausgerückt! Zwei sind vorhanden, aber für ein Strandhotel in dieser Preisklasse viel zu wenig! Das Bett und die Klimaanlage sind in Ordn


Service

1.0

Null Interesse bei irgendwelchen Wünschen! Keine Hilfsbeteitschaft! Physisch sind zwar genug leute Anwesend aber das war es dann auch! Man kommt sich als lästiger Bittsteller vor. So etwas haben wir selten erlebt!


Gastronomie

3.0

Für Hotelessen geht es , für Thailand aber nicht! Wir gehen jetzt auswärts Essen! Beim Frühstück muss man den Cappuccino selber zahlen!!!!


Sport & Unterhaltung

4.0

Schnorcheln, kajak, tauchen ,...... Alles kostet extra und nicht zu wenig wenn man bedenkt dass wir hier über 1400 euro für eine Woche ausgegen haben


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heli (31-35)

Dezember 2017

Preis / Leisung Top, Traumstrand, alles Perfekt

6.0/6

Super schönes Hotel. Viel besser als erwartet. Strand, Pool, Liegen alles top. Service sehr freundlich und sehr zuvorkommend. Es liegt in einer wunderschönen Bucht. Sehr ruhige, idyllische Lage. Preis von Getränken und Speisen sind bezahlbar. Wir werden auf alle Fälle wieder hier her kommen. Ein echter Traum!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred (56-60)

Oktober 2017

Tolle Anlage mit sehr schönem Strand

5.0/6

Schöne Anlage total im Jungel abseits gelegen. Toller, feiner Sandstrand in der Haibucht. Es gibt da wirklich (ungefährliche) Haie! Villen sind toll in den Hang gebaut,dahinter der Jungel.


Umgebung

5.0

Sehr abseits gelegen, nur mit Shuttlebus zu erreichen. Holprige Strasse durch den Jungel, aber das macht den Reiz aus! Anlage sehr weitläufig verstreut. Wunderschöner Strand mit sehr feinem Sand.


Zimmer

5.0

Bungalow mit allem nötigen ausgestattet. Bett mit Moskitonetz, ist da auch nötig.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Frühstück war wirklich super, sogar Lachs war da! Ansonsten ist Restaurant zu teuer, am besten in die Stadt fahren mit Shuttlebus,kostet max. die Hälfte dort!


Sport & Unterhaltung

5.0

Poll war riesig aber ganz in schwarz wodurch man die Stufen schlecht sehen konnte. Auch mit Whirlpool!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernadette (26-30)

September 2017

Ideal für Ruhe suchende und Pärchen! Schöner Stran

5.0/6

Sehr schöne, große Hotelanlage! Viele kleine Bungalows! Wunderschöner weitläufiger, weißer Sandstrand, super zum schnorcheln!


Umgebung

4.0

Für Ruhe suchende ideal! Um das Hotel ist leider nichts, man ist auf den Roller oder ein Taxi angewiesen. Super zum schnorcheln


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maximus (26-30)

August 2017

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit eigenen Strand. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis verglichen mit Hotels auf Samui oder Pangan. Das Hotel ist leider ein wenig abgelegen jedoch gibt es vom Hotel Transportmöglichkeiten


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Liselotte (41-45)

Juli 2017

Erholung pur

6.0/6

Das Hotel ist schön und gepflegt. In einer eigenen Bucht gelegen. Idylle pur. Hier kann man richtig abschalten und sich erholen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

Juli 2017

Einsames Hotel für Ruhe Suchende

5.0/6

Das Resort liegt einsam an der Shark Bay. Es steht aber ein Shuttleservice an die Hauptstrände zur Verfügung. Nur bei Flut kommt man über das Riff um zu schnorcheln.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Achim (46-50)

Juni 2017

Abgeschiedenes Hotel in Bester Lage für Ruhesuchen

5.0/6

Nach Ankunft auf Koh Tao direkter Hoteleigener Transfer ca. 15 Min zum Resort. Netter Empfang von freundlichen Mitarbeitern, Hatten "Villa Hideway" gebucht, gute Größe, schöne Terrasse, traumhafte Lage mit Meerblick (Zimmer 108 ? ) "Villa" hat bereits gelebt, ist aber in Ordnung. Herrlich in die Natur integrierte Anlage mit allem was dazugehört, die Geräuschkulisse ist fantastisch (Vögel, Gekkos,...) sehr schöner Pool, traumhaft weißer Sandstrand, nicht überlaufen! Leider keine Liegen am Strand, Frühstück ist ausbaufähig, dafür mit Top Ausblick Motorbike empfehenswert wenn man aus der Anlage raus will; ist sehr abgeschieden. Achtung bei den Vermietern; Fotos bei Übernahme vom Fahrzeug machen um späteren Missverständnissen (Kratzern = Kosten ;-) ) vorzubeugen. In der Stadt günstiger (rund 150,00 tbh/Tag) keine Versicherung!! Jetzt kommen wir zum unangenehmen Teil: Leider ist uns zu Ohren gekommen, dass sich ein oder mehrere Gäste an den Tönen welche die Gekkos Naturgemäß in der Nacht von sich geben, störten! Daraufhin wurde vom Hotel jemand beauftragt um diese friedfertigen; Moskito fressenden Tiere zu erschlagen! Das hat stattgefunden. Fakt. Darüber kann man sich selbst eine Meinung bilden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tibor (31-35)

Mai 2017

Ruhiges Wochenende in Koh Tao

5.0/6

Nette Anlage, ruhig gelegen. Leider ist die Anlage aber so sehr abgelegen, dass man nur sehr schwer Lokalitäten und Restaurants findet. Falls man Ruhe und Entspannung sucht, ist das Hotel auf jeden Fall zu empfehlen.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marko (36-40)

März 2017

Wunderschöne, sehr ruhig gelegene Hotelanlage

6.0/6

Eine wunderschöne, sehr ruhig gelegene Hotelanlage mit eigenem Strand (abseits der Touristenstrände) für perfekte Entspannung im Urlaub.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt an einer zauberhaften Bucht im Süden der Insel. Die Zufahrtstraße zum Hotel ist recht steinig und teilweise steil, aber das Hotel bietet einen Shuttleservice zum Pier und ins Stadtzentrum an.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr sauber und hatte einen Balkon mit Blick aufs Meer.


Service

6.0

Das Personal war mega freundlich und hat sich perfekt um unsere An- und Abreise gekümmert (Shuttleservice).


Gastronomie

5.0

Das Hotel verfügt über zwei Restaurants direkt am Meer. Dort gab es auch jeden Morgen ein leckeres Frühstück.


Sport & Unterhaltung

5.0

neben Tauchkursen in der hoteleigenen Tauchschule hat man auch am Strand viele Wassersportmöglichkeiten wie Schnorcheln oder Boot fahren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fredeik (41-45)

Februar 2017

Traumurlaub im Paradies

5.0/6

ein absoluter Traum sehr gepflegte Anlage mit einem quasi privat Strand und sehr freundlichen Mitarbeitern i Es ist ein neuer Teil dazugekommen ( italienisches Restaurant) der dass ganze abwechslungsreicher macht da wir sonst nur im Hauptrestaurant essen waren. Ich finde auch die neuen Angebote " Dinner Cruise" extrem passend für das Ambiente. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen so in 2 Jahren ( diesmal mit den Kids)


Umgebung

6.0

Da wir es ruhig mögen fanden wir es klasse so 15 min vom Touri Teil entfernt zu wohnen & Shuttle service unbedingt nutzen


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

gute Thai Küche und extrem leckeres italienisches Essen können sich da was abschauen die Italiener:)


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mario (36-40)

Oktober 2016

Mehr Schein als Sein

3.0/6

Leider sind die Bilder vielversprechnender, als es letztendlich real dort ist. Die Anlage ist in die Jahre gekommen ( die Liegen am Pool sind schon ein Sicherheitsrisiko ) und es sieht eher so aus, als wenn man die Kuh melkt, solange sie noch Milch gibt. Der Strand ist toll und der Pool ist es eigentlich auch, jedoch ist das Wasser eher milchig, da die Umwälzanlage seit geraumer Zeit kaputt zu sein scheint und ein riesiger mobiler Filter mit Motor mitten am Pool zwischen den Liegen steht! Es muss ja nicht perfekt sein, jedoch muss man bedenken, dass sich das Resort ja auch fürstlich vom gast bezahlen lässt! Sowohl beim Zimmerpreis, als auch bei den Speisen und Getränken. Sicherlich kostet es in einem Resort mehr als in einem Restaurant aber es muss ja nicht gleich das Vierfache sein! Mango Sticky Rice kostet incl. 10% Service Charge und 7% Tax fast 200 Baht!


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Markus (41-45)

Mai 2016

Sehr sehr gut...nur weiter zu empfehlen

6.0/6

Wie waren vor der reise ein wenig skeptisch... es muß jeden bewußt sein daß die reise in eine ganz andere kultur geht und man nicht mit allen vergleichen kann was man hier in europa gewohnt ist...wir können nur sagen TOP... Sehr sehr freundliches personal...wie kommen noch einmal


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christoph (26-30)

März 2016

Super Hotel an Top Lage

5.0/6

Wir verstehen die negativen Bewertungen hier gar nicht. Wir hatten eine Strandvilla, die wirklich genial war. Sauber, super Service und ruhige Lage.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tatjana (19-25)

März 2016

Sehr gutes Essen

6.0/6

sehr schöne Bungalows, leckere Gerichte, schöner Strand, nette Leute an der Reception, alles sauber.


Umgebung

5.0

sehr ruhig, schöne Bucht


Zimmer


Service

6.0

ganz nettes Personal


Gastronomie

6.0

super Frühstückangebot!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katja (31-35)

Januar 2016

Tolle Anlage, etwas weit weg von der Infrastruktur

4.8/6

Tolle Anlage mit noch mehr Potenzial...sehr ruhig, privater Strand, sehr schöner Pool und großzügiges Frühstück!!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Januar 2016

Preis/Leistung stimmt hier leider absolut nicht..

3.0/6

Wer nach einem Hotel mit tollem und ruhigem Strand sucht ist hier richtig. Der Rest ist leider mehr als enttäuschend. Das Hotel ist dem Preis absolut nicht wert und völlig schlecht betreut!! Der Service war total enttäuschend!!


Umgebung

6.0

Wunderschöne Lage, traumhafter Stand - wirklich 1A gibt es nichts daran auszusetzen!


Zimmer

1.0

Wir hatten die höchste Zimmerkategorie - die Poolvilla (dank eines tollem Angebot im Internet -60%). Hätte ich den gesamten Preis zahlen müssen, hätte ich definitiv reklamiert. Jeden Tag wurde bei uns an der Hütte etwas anderes defekt. Der Pool war (für unsere Verhältnisse) eiskalt. Ca. 24 Grad. Wir haben ihn leider nur ein einziges Mal benutzt - bei der Anreise. Die Ausstattung der Zimmer ist sehr mager. Keine Badetasche im Zimmer Regenschirme zerrissen & löchrig (super praktisch bei


Service

1.0

Wirklich sehr sehr schlecht. - Die Kellner sehr langsam, die Tische wurden beim Frühstück nie neu eingedeckt Besteck musste man sich selbst holen) - Für ne Cola muss man 20 Minuten lang warten - An der Rezeption ist (obwohl in den Hotelmappen 24-Stunden Service steht) ab einer gewissen Uhrzeit kein Mensch mehr erreichbar - wir hatten einen "Notfall" und keiner war an der Rezeption! - Jeden Tag war leider etwas anderes an unserem Haus kaputt (Glühbirnen, kein Wasser, Jalousie komplett defekt,


Gastronomie

1.0

Frühstück war sehr klein - hätte mir wirklich mehr erwartet. - Kaffee & Tee muss man sich selbst holen, Sonderwünsche wie Eiscaffee oder Cafe Latte gab es leider nicht.. - Hotelgäste aus dem Haad Tien Beach Club mussten sich von uns sogar Joghurt holen weil nebenan (Hotels gehören zusammen) kein Joghurt war, demnach war unser Joghurt auch dauernd leer. - Tisch wurde nie frisch eingedeckt, man musste sich selbst das Besteck von den anderen Tischen zusammensuchen - Schmutziges Geschirr stand


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner Pool direkt am Stand. Gibt's wirklich nichts auszusetzen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Uwe (46-50)

Januar 2016

Tolles Resort

5.2/6

schönes etwas abseits gelegenes Resort. Wir hatten eine Strandvilla Castaway und waren sehr zufrieden damit. Tolle Ausstattung, super Lage. Der kostenlose Shuttelservice am Abend zum Sairee Beach ist eine sehr gute Serviceleistung. Das Essen in der Anlage ist zwar deutlich teurer, aber auch sehr zu empfehlen. Was uns nicht gefallen hat, ist das Personal an der Reception. Dienst nach Vorschrift ohne ein Lächeln oder freundliches Wort. Dies haben wir in anderen Hotels in Thailand schon anders erlebt. Zimmerservice unauffällig und gut, Beim Schnorcheln kann man täglich Schwarzspitzenhaie beobachten. Riff selbst ist nicht sehr schön. Unbedingt Ausflug nach Ko Nang Yuan zum Schnorcheln machen. Taxiboote am Hotelstrand sehr teuer. Am Sairee Beach deutlich günstiger


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ewald (41-45)

Januar 2016

Oase für Ruhesuchende

6.0/6

Wir waren schon mehrmals im Haad Tien Beach Resort und für uns ist dieser Ort eine Oase zum Wohlfühlen und Relaxen. Die Bungalows aus Teak Holz sind sehr einfach gestaltet, aber sehr gemütlich. Die ganze Anlage befindet sich direkt am Meer mit einem wundervollen tropischen Garten und einem sehr schönen Pool.


Umgebung

6.0

Etwas abgeschieden, dafür perfekt für Ruhesuchende


Zimmer

5.0

Einfach gestaltete Bungalows


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Eine Tauchschule befindet sich im Resort, Inselrundfahrten mit Longtail Booten werden abgeboten


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Axel (46-50)

November 2015

Excellent Stay

5.0/6

Ich war für ein verlängertes Wochenende im Haad Tien Beach Resort. Die kleinen individuellen Bungalows haben einen ganz besonderen Charme und sind gut ausgestattet. Die Lage des Resorts ist fantastisch allerdings benötigt man einen Hotel-Shuttle um in die Stadt zu bekommen. Das Personal war ausgesprochen nett und freundlich. Das Frühstück reichhaltig und gut. Fazit: Ein idealer Ort um ein paar Tage lang die Seele baumeln zu lassen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (26-30)

September 2015

FINGER WEG und GELD SPAREN!

1.5/6

Wir (Mutter und Tochter) haben uns nach eher stressigen Sightseeing-Tagen in Bangkok schon sehr auf unseren Erholungsurlaub im Haad Tien Resort in Koh Tao gefreut. Wir verbrachten bis 8.9.2015 12 Tage im Resort, sodass wir einen umfassenden Eindruck (auch von Beschwerden anderer Hotelgäste) gewinnen konnten. Wie schon (nachträglich) in Vorbewertungen gelesen, wirkt das Resort auf den ersten Blick schön und idyllisch wie im Reisekatalog... DOCH der Eindruck täuscht gewaltig! ALLGEMEIN ZUM HOTEL: - die Preise im Hotel sind - vor allem im Vergleich zur Qualität und des Angebots der Speisen - total überzogen; so werden die ohnehin bereits stolzen Preise ohne die noch hinzukommende Mehrwertsteuer von 7% und ohne das Serviceentgelt von 10% ausgewiesen (fraglich, wofür man bei diesem Service überhaupt ein Entgelt verrechnen möchte!?!); vor allem aber das Abendessen ist sehr teuer (5.500 Baht pro Person); daran mag es auch liegen, dass am Abend im Restaurant weit mehr Personal als Gäste anwesend ist. Wir zogen es vor, mit dem Shuttlebus des Hotels (der leider nur 3x täglich gratis angeboten wird), in die Stadt zum Abendessen zu fahren. Die Restaurants in der Stadt bieten leckere - vor allem auch europäische - Gerichte zu günstigen Preisen an. - das Angebot der Beachbar ist vor allem für den Nachmittag enttäuschend (keine Nachspeisen wie Eis, kleine Süßspeisen, frische Früchte); für ein Mittagessen bzw ungesunden Mittagssnack jedoch ausreichend; - der Strand ist eher ungepflegt: viele angespülte Glasscherben, Baumabfall, für den sich offenbar keiner zuständig fühlt; keine ausreichende Anzahl von Liegen; die Liegen haben ihre besten Tage auch bereits hinter sich; ansonsten war der Strand schön und ruhig (nur wenige Gäste, bis 11 Uhr konnte man fast ungestört sein); - für die Pflege rund um den Bungalow fühlte sich auch niemand zuständig: bei unserer Ankunft entdeckten wir etwa neben dem Bungalow nebenan ein herumliegendes Handtuch im Gelände; dieses wurde interessanterweise während unseres gesamten 12-tägigen Aufenthaltes nie entfernt, obwohl sich die Putzfrauen immer im Gelände bewegten und am vorletzten Tag an dieser Stelle sogar Laub entfernt wurde; das Handtuch ließen die Mitarbeiter des Hotels jedoch ignorant liegen, sodass man den Eindruck gewann, dass sie nur jene Tätigkeiten machen, die ihnen explizit zugeteilt wurden, jedoch sicher nicht mehr. - bei unserer Abreise mussten wir fast eine Stunde auf unser Gepäck warten; hätten wir nicht 5-6 Mal bei der (ebenso wenig fachlich kompetenten und wenig hilfsbereiten) Rezeption nachgefragt, wann dieses denn gebracht werden würde, hätten wir unsere Fähre nach Koh Samui verpasst oder hätten ohne unser Gepäck abreisen müssen; - SEHR SELTSAM fanden wir, dass wir an unserem ersten oder zweiten Abend im Hotel von einem Mitarbeiter (der Rezeption oder des Restaurants?) im Bungalow angerufen wurden, wieso wir noch nicht beim Abendessen waren bzw wo wir zu Abend aßen; wir hatten aber nicht Halbpension gebucht, sodass es uns bis heute schleierhaft ist, wozu dieser Anruf diente; der Zweck des Anrufs wurde uns auch von diesem Mitarbeiter nicht mitgeteilt, vielmehr legte dieser dann sofort auf. - kein bzw kaum Freizeitangebot vor Ort (für Alleinreisende bzw Abenteuerlustige ungeeignet) FAZIT: Das Hotel verdient sicherlich KEINE 4* (auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass man keinen europäischen Standard erwarten konnte) und war für thailändische Verhältnisse - und gemessen an seinen Leistungen - viel zu teuer. Wir hätten uns für den bezahlten Preis mehr erwartet und würden jedem abraten, sein Geld für dieses Hotel auszugeben. Die oben geschilderten Tatsachen können leider auch von der an sich wunderschönen, paradiesischen Umgebung nicht wett gemacht werden. SEHR ENTTÄUSCHEND!


Umgebung

3.0

Die Umgebung des Hotels ist allerdings ein Paradies. Allerdings versteht die Hotelleitung nichts davon, daraus etwas zu machen oder entsprechende Freizeitangebote anzubieten. Das Hotel ist leider sehr abgelegen, was sich das Hotel zu Nutzen zu machen versucht, indem es absurde Preise für Speisen und Getränke oder den Shuttle- oder Taxiservice (außerhalb der kostenlosen Shuttlerservicezeiten) verlangt. Die Zufahrt (nicht asphaltiert und sehr sehr uneben) mehr als holprig, sodass man bei der Z


Zimmer

2.0

ZUM BUNGALOW: Wir buchten die Hideaway-Villa, die zwar sehr einfach (ohne Schrank oder Sitzgelegenheit) eingerichtet ist, sodass wir eher "aus dem Koffer" lebten, doch das wäre für uns noch kein Problem gewesen. Die Idee, in einem solchen Bungalow zu schlafen, ist grds nett. Angefangen beim Bett: es war VIEL ZU HART, sodass man wie auf einem Holzboden schlief. Während unserer 12-tägigen Aufenthaltsdauer wurde die Bettwäsche auch nur 1x gewechselt. Der Bungalow, vor allem aber das Bad ist ALLES


Service

1.0

ZUM SERVICE: Dafür gibt es keine Worte - so etwas haben wir in keinem anderen Hotel oder billigeren Unterkunft (wie Pension) je erlebt! Unmotiviert, langsam, unkoordiniert, unfreundlich, unbeholfen => sind noch untertriebene Eigenschaften um das Personal des Hotels zu beschreiben, sodass man von "Service" gar nicht sprechen kann. Um dies mit Beispielen zu verdeutlichen: a) Das Personal lässt die Gäste ohne weiteres Kommentar bzw mit völliger Ignoranz und Gelassenheit beim Frühstück auch einma


Gastronomie

1.0

ZUM FRÜHSTÜCK: - Wurst, Käse, Joghurt (teilweise nicht abgedeckt) steht über 3,5 Stunden ungekühlt am Frühstücksbuffet bei einer Temperatur von 30 Grad oder mehr; dadurch sehen Wurst und Käse nicht sehr appetitlich aus; - das Geschirr war immer dreckig - hygienische Uzulänglichkeiten beim Frühstücksbuffet: im Teewasser fanden wir eine Spinne; im Joghurt oder im Fruchtsalat (nicht abgedeckt) ein Haar oder herumschwirrende Mücken; - das Personal hat (vermutlich aufgrund seines Desinteresses un


Sport & Unterhaltung

1.0

- keine Unterhaltung - Pool sehr klein und dreckig - kein Freizeitangebot => für Abenteuerlustige und Singles überhaupt nicht geeignet!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

August 2015

Cast Away Horrortrip am traumhaften Strand

2.0/6

Finger WEG!!!!!! Das raten wir Ihnen allen, wir haben auch bereits andere Reiseanbieter gewarnt. Was wir hier Vor Ort erleben mussten grenzt an eine schier endlos lange Odysee mit Pleiten Pech und Pannen! 13.00 Uhr Check in > niemand beachtet uns wieso auch sind ja nur Gaeste. Eine junge Thai ( Trainee ) forderte uns umgehend auf den betrag fuer eine Uebernachtung zu zahlen im Vorraus wohl gemerkt..... keine Information wo Fruehstuck wann etc. wann es einen shuttlebus gibt usw. Fremdsprachenkenntnisse des gesamten _Personals = 0 waehrend underes Aufenthaltes. 14.00 Uhr dann endlich die Schluessel ( wohl gemerkt auf der Website des Hotels bieten sie flexiblen Check in zwischen 13.30 und 14.00 Uhr an... An diesem Tag wohl nicht. Das Haus Stand bereits seit 2 Stunden leer. da wir direkt daneben am Viel zu klein geratenen Pool die Wartezeit verbrachten. Das Zimmer 208 direkte Strandlage mit Privatstrand einfach traumhaft auf den ersten Blick ( gebucht Cast Away Villa ) der zweite Blick brachte die Ernuechterung... Der Sand uebersaeht mit Glasscherben, Die Toilette defekt und das Bettlaken was FRISCH aufgezogen wurde hatte braune Spuren ( vermutlich von .... ) IGITT.............. Nach insgesamten 4 Reklamationen bei Sanitaer, Rezeption und Housekeeping vor Ort wurde uns eine neues Zimmer angeboten, nachdem wir mit Geldrueckforderung und Discunt sowie ein Gespraech mit dem Manager angedroht haben. von 14.00 - 18.30 dauerten die Reklamationen wer bescheid der weis das es nun bereits dunkel ist und der Tag vorbei, toll ...... dafuer 6.300 Thb umgerechnet ca 179 CHF fuer eine Nacht hingeblaetteret zu haben ist nicht nur Krass sondern schlicht und einfach kriminell. DAS BESTE jedoch zum Schluss das neue Zimmer 201 ( TROTZ AUSBUCHUNG HOTELS ZU 100 % ?) liegt direkt 16 m weg von der Beachbar und dem Restaurant ( 11 -23.00 Offen ) , an Schlaf war da nicht zu denken bis ca. 0.00 Uhr. Der Manager vom Hotel wollte uns als ^ Apologize^ mit einem Obstteller abspeissen. Ihm gaben wir zu verstehen das er das bei uns vergessen koennte und wir uns schliesslich auf eine Einladung zum Abendessen als Wiedergutmachung einigten. Bei diesem Essen ging einfach auch alles schief. Das Essen ( Salat und Suppe) dauerte fast 40 min!!!! Niemand weis dort bescheid niemand versteht was ausser Thai. Der Manager lies sich wie erst angekuendigt auch nie mehr blicken. Waehrend unseres Abendessen bekamen wir noch von Deutschen Touristen Reklamtionen mit, was uns nach diesem Tag nicht sonderlich erstaunte aber erschreckte. Das Schlimmste jedoch das wir anschliessend die ganze Nacht Abwechslungsweise auf dem WC verbracht haben wegen starken Magena DarmInfekt . Wir nahmen am naechsten tag unsere Sachen und suchten bereits noch vor dem Fruehstueck das Weite!!! Never Again... Never


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

Juli 2015

Sehr enttäuschend - nicht empfehlenswert

3.4/6

Das Hotel war leider enttäuschend. Die Lage ist sehr abseits - es wird zwar ein Shuttleservice vom Hotel angeboten, allerdings nur 3 x am Tag. Sollte man außerhalb dieser Zeiten vom Hotel wegfahren wollen, muss man für thailändische Verhältnisse für viel Geld ein Taxi nehmen. Das Hotel entsprach überhaupt nicht der Internetbeschreibung. Das Zimmer war dreckig, wir hatten von 7 Tagen 4 Tage lang einen toten Käfer sowie einen toten Tausendfüssler in der Dusche. Wir hatten zweimal an der Rezeption um Reinigung unserer Dusche gebeten - jedoch ohne Erfolg. Einen Tag vor Abreise wurden die Tiere dann doch entfernt... Der tote Käfer neben der Toilette liegt vermutlich jetzt noch. Die Zimmerreinigung sah eigentlich nur so aus, dass das Bett gemacht wurde und neue Handtücher bereit gelegt wurden. Die Handtücher waren teils durchlöchert. Eigentlich sollte es jeden Tag 3 Flaschen Wasser ins Bungalow geben (umsonst), auch diese haben wir erst auf immer wieder erfolgtes Nachfragen erhalten. Das Personal macht auch keinen besonderen Eindruck. man wird nur von ein paar wenigen Arbeitern auf der Anlage gegrüßt, die meisten senken den Kopf oder schauen weg. Selbst das Restaurantpersonal schaut lieber weg in der Hoffnung nicht angesprochen zu werden. Das Reinigungspersonal der Bungalows als auch der Anlage sind immer in Grüppchen anzutreffen. Teilweise sitzen sie zu 8-9 Leuten hinter Bungalows und es ist nicht zu erkennen, was sie eigentlich machen. Die Rasenflächen der Anlage ist ebenfalls stark verschmutzt, das Personal räumt keinerlei Schmutz außerhalb der Bungalows aus. So lagen um unser Bungalow zahlreiche Bananenschalen, Süßigkeitenverpackungen etc. herum. Das Frühstück muss man sagen ist wirklich gut. Die Kaffeespazialitäten sind hervorragend und auch an der Auswahl der Speisen mangelt es nicht. Hin und wieder kann es sein, dass man ein dreckigen Teller oder ein schmutziges Glas erwischt. Interessant fanden wir auch, als wir unser Fährticket nach Koh Samui gebucht haben und an der Rezeption extra angefragt hatten ob eine Buchung im Hotel teurer ist als am Hafen, erhielten wir die Antwort "alles der gleiche Preis". Am Hafen stellten wir fest, dass dies eine Lüge war und wir die Tickets dort billiger hätten erwerben können. Schade, dass es dieses Hotel wirklich nötig hat seine Kunde zu belügen um ein paar Baht zu verdienen. Das Hotel ist zwar am Strand gelegen, schwimmen kann man dort aber nicht, da das Wasser viel zu flach ist. Esist definitv nur zum schnorcheln oder tauchen geeignet. Alles in allem - können wir dieses Hotel nicht weiterempfehlen. Der Service sowie die Sauberkeit ist viel zu schlecht und entspricht unserer Meinung nach auch keinem 4 Sterne Resort. Wir hatten eine Hideaway Villa gebucht, vielleicht ist es in den anderen Kategorien auch anders und die Bungalows werden sauberer gehalten. Unser Aufenthalt jedenfalls war einfach nur enttäuschend.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sieglinde (31-35)

Juli 2015

Schöne Tage in der abgelegenenen Sharks Bay

4.7/6

Achtung: es war für uns im Vorfeld des Urlaubs verwirrend zwischen "Haad Tien Beach RESORT" und "Haad Tien Beach CLUB" zu unterscheiden. Es handelt sich um 2 zusammengehörende Hotels in derselben Bucht. Das teurere Resort besteht aus Bungalows in einem weitläufigen Garten, während der günstigere Club aus mehrstöckigen Zimmerkomplexen besteht. Die Verpflegung ist komplett getrennt. Die Hotelgäste aus dem "Club", mit denen wir sprachen, waren weniger begeistert. Das "Resort" hingegen ist wirklich empfehlenswert! Wir waren im Resort in einer Getaway Villa (Minibar nicht incl.). Es gibt am Tag 5 gratis Transfers zum Hafen/Hauptort (abends um 18.30 oder 19.00 sind wir dorthin zum Essen gefahren ) und um 23.00 zurück. Nach Sairee Beach gibt es nur die Hinfahrt um 50Baht/Person. Für die Rückfahrt muss man fürs Taxi 500Baht einplanen oder man läuft ca. 30Minuten bis zum Hafen und fährt mit dem Gratisshuttle. Schöner weißer Strand: Bei Ebbe war kein Schnorcheln und Schwimmen möglich. Man kann sich aber im niedrigen Wasser abkühlen. Am Strand gibt es leider keine Liegen, aber man kann sich an der Strandbar Liegestühle holen. Als erfahrene Schnorchler fanden wir das Riff nicht so schön und ziemlich kaputt, aber man kann Haie sehen. Wir haben im Hauptort einen ganztägigen Schnorchelausflug für 750 Baht rund um die Insel gebucht: es war trotz vielen Schnorchlern ein schöner Ausflug (Flossen selber mitbringen!). Harmlose Hunde am Strand. Frühstück in schöner Umgebung und sehr lecker. Falls man einen Roller mieten möchte, sollte man das Fahrzeug zuvor genauestens kontrollieren und jedes kleine Detail fotografieren um böse Überraschungen zu vermeiden!!! Essen/Trinken ist im Resort sehr teuer. Es gibt rechts an der Bucht eine kleine Einheimische Bar mit kleinen preiswerten Gerichten.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Mai 2015

Besser als Bewertet ...

4.7/6

Asienstop Nummer 4. Dieses Hotel ist am schwierigstem zu bewerten. Da hier zahlreiche negativ Bewertungen (für den Beach Club) vorlagen waren wir selber gespannt wie ein Flitzebogen was uns erwartet. Also fakt ist das die Zimmer wirklich sehr sauber neu und modern eingerichtet sind. Was unseren absoluten Abtörner darstellte war das Frühsüick. Frühstück auf Zettel, sprich man setzt sich hin und bekommt nen Zettel auf welchem man ankreuzt was man will, ohne das Buffet zu sehen..... das Essen wird dann von den netten Jungs vom Buffett der Beach Resort Leute geholt, naja. Wir sahen aber auch Leute die sich darüber dermaßen ärgerten dass sie selber ans Buffet durften. Fakt ist das ein Hotel mit dieser Sternenanzahl sowas sich eigentlich nicht erlauben darf, geht gar nicht. Bucht und Strand waren ein Traum. Da wir selber Taucher sind wollen wir noch auf das beworbene Hausriff eingehen, das ist definitiv tot ! Natürlich schwimmen da Fische rumm , Korallentechnisch siehts aber aus wie der Kohleabbau im Pott ....... Selbst bei unserem Tauchgang (außerhalb) stellten wir fest das hier sehr viel tot ist ..... leider .... Wir hatten ne Wassertemperatur von 32 Grad auf 10 Meter tiefe..... der Sommer kommt erst noch ....... Zum Abschluß vielleicht noch interessant der Pool, laut vielen Rezensionen kein Pool. Pool's sind jedoch 2 vorhanden. Also ab an die Rezeption und man sagte uns wir können selbstverständlich beide Pools benutzen ! Also summa summarum ist das Hotel nicht so schlecht wie es bewertet wird, zumindest nicht zu unserer Zeit !


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (19-25)

April 2015

Nie wieder!! - sehr enttäuschend

2.3/6

Das Hotel ist macht auf den Bildern einen sehr schönen Eindruck, doch wenn man vor Ort ist sieht es ganz anders aus. Sehr schlechte Lage und man ist regelrecht "gefangen" im Hotel. Zudem kommt noch, das beim Frühstücksbuffet Katzen in den Regalen sitzen. Generell kann man sagen, dass die thailändische Bevölkerung sehr freundich und hilfsbereit sind aber das merkte man von dem Personal vor Ort gar nicht. Wir können nur abraten von diesem Hotel


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ramona (26-30)

März 2015

Sehr enttäuscht...

3.0/6

Wir hatten uns für den stolzen Preis mehr erwartet. Unser Zimmer war relativ normal eingerichtet. Bett war bequem , allerdings war die Klimaanlage dermaßen kalt und hat Wasser gespritzt sodass wir lieber geschwitzt haben. Frühstück war ok, es gab jeden morgen frische Früchte allerdings war die wurst eher unappetitlich und für dem Preis auch absolut nichts besonderes. Was allerdings das schlimmste an dem hotel ist ist definitiv die Lage. Wenn man in die Stadt will muss man entweder Minimum 300 baht für ein Taxi ( One way ) bezahlen oder man wartet auf den Shuttle der vom Hotel organisiert wird. dieser fährt allerdings zu so bescheidenen Zeiten dass man quasi oben im Hotel festsitzt. Laufen kann man die Strecke nicht wirklich. Essen kann man natürlich auch im Hotel. Es Werden rund rum drei restaurants angeboten die alle gleich. Abartig teuer sind und die Portionen sind ein Witz. Zum Thema Service und Freundlichkeit kann ich nur eins sagen. Sehr untypisch Thai. Personal lächelt wenn's sein muss ansonsten wirken alle eher müde und gelangweilt. Man trifft auch regelmäßig Personal dass sich irgendwo versteckt. Als wir gefragt haben ob ein früherer Check Out möglich wäre da die Lage für uns einfach ein no go war hieß es schlicht und einfach, nein. Ach ja einen schönen Pool gibt es übrigens , als mein Partner und ich uns gegen Abend im Pool umarmt haben kam ein Sicherheitsmann und teilte uns mit dass wir bitte den Pool verlassen sollen. Scheinbar sei die badezeit vorbei. Um 19.00 Uhr !


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer


Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ilka (31-35)

Februar 2015

Für einen Kurztrip ok!

4.0/6

Mitten im Dschungel in Hanglage gebautes Hotel. Gästestruktur gemischt, viele Deutsche, Skandinavier, etc. Frühstück war in Ordnung, nichts besonderes. Wlan gab es im gesamten Hotel kostenlos, relativ guter Empfang.


Umgebung

5.0

Das Hotel besitzt einen kleinen privaten Strandabschnitt, alles sehr sauber- Liegen waren dort nicht vorhanden. Einen fahrbaren Untersatz sollte man sich auf jeden Fall anschaffen oder auf den Shuttle Service zurück greifen, da in der näheren Umgebung absolut nichts ist.


Zimmer

3.0

Die Zimmer (StandardZimmer) waren viel zu klein. Dusche und WC schimmelig, keine Lüftung. Klimaanlage funktionierte mal, dann wieder nicht. Ausstattung war auch schon älter, hier gibt es definitiv Verbesserungsbedarf.


Service

3.0

Das gesamte Personal hatte wenig Lust, außer die Putzfrauen hatte keiner ein Lächeln im Gesicht. Zimmerreinigung war in Ordnung. Der Service beim Frühstück ließ auch zu wünschen übrig. Alle Mitarbeiter sehr lustlos. Schade!!


Gastronomie

3.0

Es gibt zwei Restaurant auf dem Hotelgelände. Wir haben nur Frühstück gehabt. Dieses war ok. Aber nichts besonderes. Gibt es auch in der Sternekategorie in Thailnad besser!


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel gibt es keine Animation. Am Pool hat man zu jeder Tageszeit noch eine freie Liege abbekommen. Sauberkeit am Pool und am Strand sehr gut.. !!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrea (26-30)

Februar 2015

Ruhiger Badeurlaub in schöner Bucht

5.0/6

Weiterempfehlung ja, wenn man im Urlaub nicht aufs Geld schaut und es ruhig haben möchte. Ansonsten stehen fürs Abendprogramm Shuttles zur Verfügung.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Außenansicht
Gastro
Garten
Pool
Gartenanlage
Strand
Strand
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Strand
Zimmer
Sonstiges
Strand
Strand
Gastro
Gartenanlage
Gastro
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Strand
Außenansicht
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Gastro
Strand
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Beach Villa
Beach Villa
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Gastro
Außenansicht
Strand
Gartenanlage
Strand
Strandvilla
Strandvilla
Bett Strandvilla
Strandvilla innen
Waschtisch
Ausblick
Zimmer
Vom Zimmer
Sehr gepflegt
Hauptpool
Hauptpool
Beachfrontbungalow
Beachfrontbungalows
Direkt am schönen Strand
Der Pool
Pokój
Łazienka
Łazienka
Taras
Taras
Pokój
Pokój
Minibar
Minibar
Minibar
Minibar
Minibar
Pokój
Łazienka
Basen
Recepcja
Nasz domek
Basen
Bar przy plaży i basenie
Der Hotelstrand
Die Getaway Villas
Der Pool
Unsere Getaway Villa
Die Hotelanlage
Die Bucht vom Wasser aus
Beach Bar
Pool Villa Nr. 508
Menschenleer...
Ausblick beim Frühstück
Pool - Menschenmasse? nööö...
Blick aufs Meer