Pullman Pattaya Hotel G

Pullman Pattaya Hotel G

Ort: Pattaya

50%
3.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
4.0
Service
3.8
Umgebung
4.5
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Daniel (51-55)

Januar 2020

Tolle entspannende Unterkunft!

6.0/6

Sehr freundliches Personal, schöne Zimmer, entspannende Wellnesseinrichtungen, schöner Pool, angenehmer Strand und tolles Essen! Ein fantastisches Erlebnis in diesem Hotel, wenn Sie zum Entspannen da sind!


Umgebung

6.0

Die Lage ist gut. Die Angestellten sind freundlich und professionell. Das Hotel ist ein kinderfreundliches Hotel. Sie haben freie Aktivitäten, z.B. Yogaunterricht jeden Tag. Fitnessraum ist gut.


Zimmer

6.0

Das Zimmer mit vollem Meerblick ist das Geld wert. Es ist wunderbar.


Service

6.0

Das Einchecken ist schnell und reibungslos. Das Hotelpersonal verfügt über gute Englischkenntnisse.


Gastronomie

6.0

Das Essen, das den ganzen Tag serviert wird, ist großartig und die Happy Hour funktioniert wirklich gut


Sport & Unterhaltung

6.0

Entspannende Spa-Einrichtungen, schönes Schwimmbad, angenehmer Strand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland (51-55)

Dezember 2019

Lounge mittlerweile völlig inakzeptabel

1.0/6

Sind aktuell das vierte Mal Gast hier im Hotel. Grund für unseren wiederholten Aufenthalt war unter anderem das super freundliche Personal. Leider müssen wir aktuell feststellen, dass sich die Situation bezüglich der Lounge drastisch verschlechtert hat. Man muss während der 1-stündigen Öffnungszeit zwischen 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr 15 bis 20 Minuten anstehen, um dann warten zu müssen, ob noch was zum Essen kommt. Das Personal ist weiterhin bemüht,, kann dem Ansturm aber nicht gerecht werden. Der Platz reichte nicht aus, Gäste gehen, oder kommen später wieder. Der GM hat sich auf unserer Nachfrage nicht sehen lassen. Werden das Hotel ggf. wechseln. Schade, war mal gut. Die Auswahl zum Frühstück wurde gegenüber den letzten Aufenthalten in der Lounge empfindlich eingeschränkt.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Leider wurde der Service im Poolbereich (fehlende Badetücher etc.) wohl ggü. früher eingeschränkt.


Gastronomie

1.0

Lounge nicht empfehlenswert.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Joerg (46-50)

November 2019

Verwahrlostes Strandhotel

1.0/6

Verwahrlostes Strandhotel, überfüllt mit russischen Gästen und chinesischen Reisegruppen, Restaurant geschlossen, Frühstück hygienisch bedenklich und katastrophal, Zimmer abgenutzt, Anlage zum Teil mehr als Renovierungsbedürftig, maximal 2-3 Sterne. Personal pampig.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Elke (61-65)

April 2019

Super Lage, 4 Sterne nicht angemessen

4.0/6

Das Hotel hat eine super Lage, direkt am Strand. Das Frühstücksbuffet ist sehr vielfältig, es ist wirklich alles vorhanden, für jeden etwas dabei. Die Zimmer im Lanai-Gebäude sind schön eingerichtet, Balkon vorhanden. Direkt vor den Zimmmern die Pools. Wo auch schon der Ärger anfing. Manche Leute können sich einfach nicht benehmen. Nach Mitternacht wird mit lautem Gegröle in den Pool gesprungen. Das Hotel wird tagsüber von vielen Bussen mit chinesischen Gästen angefahren. Die Busse stehen stundenlang mit laufendem Motor direkt in Poolnähe, dadurch Geruchs- und Lärmbelästigung. Beim Frühstück ist sehr laut, die Gäste rücksichtslos. Manche Gäste behandeln die Poolliegen wie Privateigentum, belegen bereits die Liegen vor dem Frühstück. Das Hotel hat 4 Sterne, gemerkt haben wir nicht viel davon. Dann müsste man schon etwas am Preis-Leistungsverhältnis ändern. Das Essen im Restaurant ist relativ teuer, deshalb sind wir sind mit dem Shuttle mittags und abends ins Zentrum gefahren. Der Bus fährt ab 11.00 Uhr stündlich, wenn man sich nach dem Frühstück gleich in die Reservierungsliste einträgt, bekommt man auch einen Platz.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinz (56-60)

Februar 2019

sehr zu empfehlen

5.0/6

sehr schönes Hotel, toller Hauseigener Strand, modern eingerichtete Zimmer, ausgiebiges Frühstücksbuffet, ruhige Lage


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sheila (26-30)

Dezember 2018

Einmal und nie wieder!

2.0/6

Das Hotel ist überlaufen von chinesischen Reisegruppen und Russen. Um am Pool eine Liege zu ergattern, mussten wir spätestens um 8 Uhr runter. Es gab nämlich viel zu wenig Liegen und noch weniger Schirme. Am Strand gibt es gar keine Liegen. Das Meer ist total verdreckt und nicht zu empfehlen. Das Frühstücksangebot war jeden Tag gleich und es gab kaum Auswahl. Die Kellner reagierten kaum, so dass wir oft selbst den Tisch eindecken mussten. Um an der hoteleigenen Silvesterfeier teilzunehmen, sollte man 6000bht pro Person zahlen (164 Euro). Es gab dafür „nur“ Live Musik im schlechten Englisch und ein Buffet, dessen Essen man bereits aus dem Restaurant kannte. Das Wlan funktionierte nicht und nach etlichen Beschwerden wurde es angeblich bereits der IT gemeldet. Bis zu Abreise tat sich nichts. Kaum einer sprach English, dafür aber russisch und chinesisch.


Umgebung

1.0

Das Hotel befindet sich fernab von allem. In der Umgebung gibt es 3-4 kleine Restaurants mit überwiegend russischen Speisen. Wir sind deshalb fast täglich in die Stadt gefahren. Das Taxi dahin kostet ca 200 Bht (5 Euro).


Zimmer

3.0

Das Zimmer war schön. Wir bekamen ein Zimmer in der 12. Etage mit tollem Ausblick. Leider gab es im Bad Schimmel.


Service

2.0

Wie gesagt, das Internet funktionierte nicht und man kümmerte sich auch nicht drum. Im übrigen war es schwierig, zB das zu bekommen, was man bestellte, da die Englischkenntnisse sehr schlecht waren.


Gastronomie

2.0

Es gab jeden Tag (!) dasselbe zum Frühstück. Die Kellner waren nur am Handy anstatt einem Besteck zu bringen oder einen Kaffee. Ab dem dritten Tag holte ich mir mein Besteck selbst und deckte den Tiscu selbst ein.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gab einen Fitnessraum und ein paar kleine Kajak Boote zum Ausleihen (800 BHT). Ansonsten nichts.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Roger (46-50)

September 2018

Top Hotel

5.0/6

Hotelanlage ist etwas abseits vom Trubel es gibt aber in de Seiten strassen mehrere gut Restaurants sowie Geschäfte das Personal ist sehr freundlich und das Essen ist gut


Umgebung

4.0

Kleine Restaurants so wie Geschäfte in der Nähe


Zimmer

5.0

Tolle Aussicht


Service

5.0

Gut


Gastronomie

5.0

Essen war Abwechlungs reich


Sport & Unterhaltung

5.0

Gut


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roman (36-40)

Mai 2018

Sehr schönes Hotel in ruhiger Lage

5.0/6

Bestimmt eines der schönsten Hotels in Pattaya. Der Pool war fantastisch und das Frühstück sehr gut. Das Personal ist sehr hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

Mai 2018

ruhig und nah am Strand

6.0/6

Das Hotel liegt direkt am Strand nördlich etwas außerhalb von Pattaya. Es ist daher relativ ruhig in und um die Anlage, was uns gut gefallen hat. Dennoch gab es ausreichend Möglichkeiten, außerhalb des Hotels etwas zu Essen und einzukaufen. Das Zimmer war groß und sehr sauber. Das Badezimmer war groß und das Bett bequem. Unser Zimmer hatte dazu noch einen Balkon mit direktem Meerblick, was sehr angenehm war. Es gab einen Fitnessraum, der erstaunlich gut in Schuss war und von uns ausgiebig genutzt wurde. Das Frühstück im Hauptrestaurant war leider von der Auswahl sehr spärlich. Wir hatten allerdings auch die Chance in der Executive Lounge des Hotels oberhalb des Hauptrestaurants zu frühstücken. Dort war das Frühstück deutlich besser, sodass ich jedem ein Upgrade auf ein Executive Zimmer empfehlen würde.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (66-70)

November 2017

Am Strand

5.0/6

Es muss ein traumhaftes Hotel gewesen sein, als nicht in unmittelbarer Nähe 50stöckige Appartementsilos standen. So wirkt alles etwas dunkel. Ab 13Uhr fährt stündlich ein kostenloser Shuttle ins Zentrum von Pattaya. Der Privatstrand ist gepflegt, die Swimmingpools eher durchschnittlich. Die nicht gerade preiswerten Restaurants bieten interessante Gerichte. Unser Zimmer verfügte über eine Badewanne, nur mehr Schränke wären empfehlenswert. Das Personal in allen Bereichen sehr zuvorkommend.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Mai 2017

Tolle Unterkunft zu einem angemessenen Preis

6.0/6

Ein modernes und sehr ansprechendes Hotel direkt am Strand von Nord-Pattaya. Das Preis-Leistungsverhältnis ist super. Kostenloses Parken für alle Gäste problemlos möglich. Der Pool befindet sich ebenfalls direkt am Strand und bietet ein sehr erholsames Ambiente, inkl. Pool-Strandbar mit "Happy-Hour".


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bruno (46-50)

April 2017

Gutes Hotel in ruhiger Lage

5.0/6

Lage im Stadtteil Naklua sehr ruhig und direkt am Meer, dafür allerdings etwas abseits vom Nachtleben der Stadt. Die Zimmer sind geräumig, sauber und gut eingerichtet, Service dem Kettenstandard gemäss nicht zu beanstanden, gutes Frühstücksbuffet, schöner Swimmingpool. Das Hotel an sich ist gut, man sollte sich allerdings vorher die Lage anschauen.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

sweetcharlie (51-55)

Dezember 2016

Schönes Hotel abseits vom Trubel

5.0/6

Sehr großes Strandotel, besteht aus mehreren Komplexen, bietet verschiedene Zimmerkategorien und Suiten. Was man auch unbedingt noch erwähnen muss dass vor dem Haupthaus in Richtung Strand, ein riesiger Betonbunker steht, der ganz geschickt auf den Bildern von der Hotelseite weggelassen wird. Dieser versperrt schon eine gewisse Aussicht zum Meer von manchen Zimmern. Der Strand ist einigermaßen und die Wasserqualitiät ok. Das Hotel ist sehr auf russische Gäste ausgerichtet ist. Ein großer Anteil an Gästen waren auch Russen, diese empfanden wir aber weder als störend noch auffällig, Auch die gesamte Umgebung ist auf russische Gäste eingestellt, das konnte man direkt schon an den Restaurants erkennen, auch in den Einkaufsgeschäften. Das Hotel hat uns gefallen, es lag etwas außerhalb, auch von Pattaya Town, aber ansonsten hat uns Pattaya selbst, nicht gefallen, sehr touristisch, umtriebig, überfüllter Strand und einfach nicht schön. Da kennen wir viel schönere Ecken in Thailand, aber wir wollten es einfach mal selbst erleben. Insgesamt waren wir mit dem Hotel sehr zufrieden, die Angestellten sind alle sehr freundlich und zuvorkommend. Auch dass wir Zutritt zur Lounge hatten, so waren die 8 Tage ganz OK, aber ein 2.Mal fahren wir dort nicht wieder hin. Es wird ein stündlicher Shuttle nach Pattaya Town angeboten, haben wir auch mal genutzt. Die Anlage wird gepflegt und alles sieht sehr schön aus.


Umgebung

4.0

Das Pullman Pataya Hotel G ist etwas abgelegen, abseits von dem ganzen Trubel von Pattaya Town. Es liegt inmitten schöner tropischer Gärten auf einem privaten Abschnitt des Strands Wong Amat. In der Umgebung gibt es zahlreiche Restaurants, Supermärkte, und auch Garküchen. Ein kleiner "Nachtmarkt" ist auch nicht weit, und zu Fuss ca. 5-10 Min.


Zimmer

4.0

Wir haben 8 Nächte im Pullmann G verbracht über Silvester. Wir waren mit unserer Tochter im Pullmann G und haben ein Executivezimmer mit direktem Meerblick gebucht. Das Zimmer war soweit Ok, die Größe ging auch, mit einem kleinem Balkon. Das Kingsizebett war leider sehr hart, und nicht sehr bequem wie gewohnt in den Accorhotels, woran es lag, keine Ahnung. Das Zustellbett unserer Tochter war auch nicht der Hit, durchgelegen und auch sehr unbequem. Zu dem Zimmer überhaupt muss man sagen, dass es


Service

5.0

Der Empfang war sehr freundlich und kompetent, man reichte uns gleich ein kühles Willkommensgetränk, und als Platin Member erhielten wir als Willkommensgeschenk eine schöne Strandtasche. Zimmerupgrade gab es leider keines. Da wir ein Executive Zimmer gebucht hatten, hatten wir Zugang zur Lounge. Dort konnte man frühstücken und den ganzen Tag über mal Kaffee, oder Softdrinks zu sich nehmen. Von 18 - 19 Uhr war Happy Hour, da gab es kleine Snacks und verschiedene Weine, Bier, Cocktails, Mocktails,


Gastronomie

6.0

Wir haben das Frühstück in der Lounge eingenommen, dort war die Auswahl zwar etwas kleiner, aber feiner. Die Es gab viel leckere und frisch zubereitete kleine Gerichte, Obst, Sushi, Lachs, verschiedene Brotsorten, Cerialien usw. Der Kaffee war auch sehr gut. Das Frühstück im Hauptrestaurant war uns zu umtriebig. Im Restaurant haben wir nicht gegessen, fanden wir überteuert, in der Nähe gibt es aber einige Restaurants und Garküchen, wo man gut und preisgünstig essen konnte. Da wir über Silvest


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner großer Pool, sauber und gepflegt angelegt. Handtücher gibt es genügend, leider gibt es zu wenig Sonnenschirme, und die Liegen werden meist, wie so oft schon bekannt, morgens schon vor dem Frühstück mit Handtüchern bedeckt und blockiert. Ansonsten gibt es noch ein großes Fitnessstudio, Kidsclub, und ein Raum zum Tischtennis spielen, und vieles mehr.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut (70 >)

November 2016

wir sind sehr zufrieden und begeistert

6.0/6

Wir waren dieses Jahr (2016) wieder vier Wochen hier und sehr begeistert. Es beginnt schon beim Einchecken, überaus nettes Personal, wir haben auf unseren Wunsch unser Zimmer - wie jedes Jahr - bekommen. Über das Personal allgemein kann man sagen - ich könnte mindestens 10 Personen namentlich nennen, wie z.B. Herrn O, man wird ob beim Frühstück oder unter Tags, sehr nett und zuvorkommend behandelt. Das Frühstück ist wunderbar, man kann gar nicht alles durchkosten. Auch die beiden Außenköche - Suppen und Eierkreationen - muß man positiv erwähnen. Aber auch die Abendveranstaltungen - durch Herrn Charn - gehören positiv erwähnt. Da wird eine Essenslandschaft für bis zu 100 Personen hingezaubert, und am frühen Morgen ist alles wieder weggeräumt. Im großen und ganzen kann man sagen - alles bestens. Wir kommen wieder - Helmut Radunsky


Umgebung

6.0

Da wir das ganze Land schon durch sehr viele Besuche kennen, gilt für uns besonders dir Lage am DIREKTEN STRAND


Zimmer

6.0

unser Zimmer ist sehr gut ausgestattet - das Zimmermädchen sehr gut geschult und sauber


Service

6.0

sehr gut


Gastronomie

5.0

einheimisches und europäische Angebote


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sönke (19-25)

Oktober 2016

Sehr gutes Hotel in Na Kluea

6.0/6

Sehr schönes ruhig, direkt am Strand gelegenes Hotel mit sehr schönen sauberen Zimmern und zwei Pools.


Umgebung

6.0

Vom Stadtzentrum mit dem Auto ca. 10 Minuten entfernt mit dem Motorroller ca. 5 Minuten. In der Nähe befindet sich Sanctury of Truth. Das Hotel liegt direkt am Strand in der Bucht von Na Kluea.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer hatte ein Balkon mit Meerblick. Die Betten sind sehr groß und bequem.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Es gibt eine sehr große Auswahl an europäischen und amerikanischen Frühstück. Das Essen vom Zimmerservice ist sehr gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roman (31-35)

Mai 2016

Nicht so schön wie auf den Bildern.

3.0/6

Bei der Anreise war ich zunächst begeistert, doch das schlug schnell um, je genauer ich hinschaute. Hotel ist in die Jahre gekommen, mir ist rätselhaft was dort im Jahr 2014 angeblich renoviert worden sein soll. Der Strand ist sehr klein und das Wasser trüb - schön ist was anderes!


Umgebung


Zimmer

4.0

Das WLAN war das schlechteste was wir in Thailand je hatten, im ZImmer schonmal gar keinen Empfang (nur auf Balkon), ständig bricht die Verbindung ab und es ist extrem langsam. Die ZImmer sind geräumig und sauber, aber sehr hellhörig Es gibt ein Kissen-Menue, aus dem man sich verschieden Kissen aussuchen kann, z.B. ein Nackenstützkissen. Wir hatten ein Executive-Zimmer mit Mehrblick. Wir konnten das Mehr sehen, guckten aber auf ein häßliches Gebäude was zum Hotel gehörte, dessen Zweck uns nich


Service

3.0

Wenn man Trinkgeld gab, versuchten sie freundlich zu sein.


Gastronomie

2.0

Tische und Stühle in den Frühstücksräumen sind sehr unbequem, weil die Tisch- und Sitzflächen aus einzelnen Elementen bestehen, da fällt schon mal ein Löffel durch und Arme ablegen ist unangenehm. Der Frühstückraum war völlig überfüllt und die Tische viel zu eng gestellt, sodass dort ein Gedränge mit entsprechender Geräuschkulisse herschte. Wie fast überall in Thailand, hatte das Personal keinen Überblick, jeder wurschtelte überall ein bißchen herum und so wurde viel übersehen. Das Personal trug


Sport & Unterhaltung

2.0

Wir kamen morgens an dem Pool und wählten zwei Liegen in der Sonne. Der Tisch war klebrig und als ich etwas zu essen bestelte, wurde mein Teller einfach auf die klebrige Fläche draufgestellt. Handtücher sind Mangelware und teilweise löchrig und ausgefranzt, man darf nur ein Handtuch pro Person nehmen, darauf wird schriftlich hingewiesen. Am Pool gab es Betten mit Meerblick, die darf man aber nur benutzen wenn man für 1600 Baht plus Tax, also insgesamt ca 48€ verzehrt. Fand ich ziemlich frech, z


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

März 2016

Wir würden wieder kommen

5.7/6

Also wir waren das erste mal in Thaihland. Ich finde das Hotel ausgezeichnet, das ganze Personal freundlich aber nicht aufdringlich. Man sprach zwar noch englisch aber da kamen wir sehr gut durch. Einmal hatten wir ein Problem (mit Tui nicht mit dem Hotel) aber der Manager war aus der Niederlande und der half uns dann mit deutsch aus. Ich kann das Hotel jedem mempfehlen. Am Strand war es super zu Baden, der Strand war nichtb gerade der Squberste aber man hat scih bemöt ihn rein zuhalten.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Helmut (70 >)

November 2015

Sehr zufrieden

6.0/6

Ich habe heute fast alle Bewertungen gelesen - viele davon kann ich nicht verstehen. Das Personal (Rezeption, Zimmer, Strandsevice) war immer super. Ich kenne das Haus seit mindestens 15 Jahren. Beim Frühstück gibt es sehr viel Auswahl - man kann 14 Tage immer etwas anderes frühstücken. Es gibt auch täglich mehrere Brotsorten!!!


Umgebung


Zimmer

6.0

Wir haben immer ein Zimmer im Haupthaus in den oberen Stockwerken mit Meerblick. Alles bestens! Wir hatten auch immer genug Kaffe und Tee im Zimmer, abends kam täglich jemand vorbei und brachte noch alles was man brauchte.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Giovanni (41-45)

April 2015

Weiterhin ein sehr schönes Erlebnis!

5.7/6

Je öfter man hier einkehrt, desto persönlicher wird die Ankunft. Chef des Empfangs kam mir gleich entgegen, als er mich bemerkte. Obwohl Standard-Check-In schon gerade zu Ende ging, allerdings nicht in seinem Beisein, durfte einfach ein neues Zimmer ausgesucht werden, ganz nach Wünschen. Das Executive Club Room bot wieder mal einen atemberaubenden Meeresblick, der vom Zimmer aus oder eben auf dem Balkon genossen werden konnte. Club Benefits zu Abendstunde waren etwas stressig geworden, denn die Sunset Cocktails wurden nur noch für eine Stunde angeboten. Außerdem konnte es am Abend sehr laut werden, wenn gewisse Reisegruppe ankam, und die ganze Poollandschaft bis spät in die Nacht hinein bevölkerte. Ebenfalls auch in der äußersten Frühe, bevor sie ihre Weiterreise antreten mussten. Nun zurück in die Sunset Lounge zum Frühstücken: Das äußerst umfangreiche Angebot in dieser ganz engen Räumlichkeit überraschte mich jedesmal.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (56-60)

März 2015

Nach Renovierung neuer Glanz und Name

5.5/6

Das Haus firmiert nun unter Pullman Pattaya Hotel G, Aisawan heißt nur noch das wirklich exquisite Spa. Exklusiv-modernes Strand-Resort im Norden der Stadt mit allen Annehmlichkeiten. Die jüngst (2014?) renovierten Zimmer mit Balkon sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet. Super: der nur für Hotelgäste zugängliche Beach Club. Zwei starke Restaurants und drei Bars, von denen eine absolut malerisch direkt am Meer liegt.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Giovanni (41-45)

Februar 2015

Abendbüfett war sehr besonders, mit Free Flow Wein

5.7/6

Es war einfach wieder Zeit für einen Rückkehr an dieses schöne Hotel. Wieder gab es sehr netten Empfang. Zugewiesen war dieses Mal ein Executive Club Room mit atemberaubendem Meeresblick und Balkon, auf dem es sich einfach ununterbrochen verweilen lässt, in dem man einfach die ganze Zeit aufs Meer hinaus starrt. Allerdings konnte man auf dem Balkon in das Nachbarzimmer reinschauen. Das Zimmer war groß und einwandfrei. Der Besuch in der Sunset Lounge war wieder sehr schön. Am Abend gab es Cocktail des Tages, oder wahlweise Wein bzw. Spirituosen sowie Säfte zum Selbermixen. Das ganze dann begleitet durch Warm- und Kaltimbisse, sowie Nachtisch. Nach dem Essen war wieder das Essen. Das Thema des Büfetts war Mediterranen. Riesige Auswahl, bei der ich gar nicht alles durchprobieren konnte. Wein und Bier war dann im Free Flow. Meeresrauschen dann unbezahlbar. Zum Frühstück gab es ebenfalls in der Lounge zwar diverse Dinge in kleineren Mengen, aber reichlich an Auswahl. Im großen und ganzen war wieder ein sehr schönes Erlebnis.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Leo (31-35)

Januar 2015

Sehr gepflegt

5.8/6

Wir haben 2 Tage im Pullman verbracht und waren sehr zufrieden. Der Standard war perfekt. Preise an der Bar und im Resaurant in Ordnung. Frühstück sehr gut.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Giovanni (36-40)

Dezember 2014

Ich komme bald zurück!

5.5/6

Die Erreichbarkeit dieser wunderbaren Anlage, die mittlerweile Pullman Pattaya Hotel G heißt, war das einzige, was mich eventuell störte. Ganz versteckt in einer Seitenstraße, in der benachbarten Gemeinde von Pattaya, die Na-Klua heißt, liegt das Hotel ebenfalls am ziemlich privaten Strand Wong Amart. Ich hatte ein Zimmer im Nebenbau, der sich Villa Lanai nennt, allerdings par terre, so dass das Zimmer über den direkten Zugang zum gebäudeeigenen Pool verfügt. Das Zimmer hat Holzparkettboden. Der macht das Zimmer dunkel, aber auch edel. Das ganz mag ein wenig alt aussehen. Aber ich finde das hölzerne Zimmer sehr schön. Vor allem, wenn man auf der Zimmerterrasse am Lanai-Pool den Abend verweilte. Ein riesiger Couch steht auch noch immer Zimmer, der ebenfalls zum Verweilen einlud. Bad war riesig mit Extraduschbereich, sowie Badewanne. Falls man über den Zugang zum Sunset Lounge verfügt, darf man sich tagsüber auf Kaffee/Tee, Softdrinks, sowie Eis freuen. Nachmittag gab es noch dazu Kuchen und Gebäck. Zum Sun Down gab es Wein, Hochprozentiges und Früchtesäfte. Das begleitende Imbiss zum Sun Downer entpuppte sich als riesiges Büfett mit allen Gängen. Das Frühstück in der Lounge am Morgen war ebenfalls auch überwältigend.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harald (51-55)

Dezember 2014

Pattaya Hotel - ganz ok!

4.0/6

Das Hotel wurde vor 2,5 Jahren renoviert, aber in den Zimmern und in der Anlage schimmert das alte noch ein wenig durch. Ansonsten ist der Poolbereich mit Restaurant, wo man auch frühstücken und Abendessen kann, neuwertig renoviert und ansprechend! Frühstück könnte ein wenig mehr bieten, die Abendkarte ist reichhaltig und auch qualitativ gut! Der Strandbereich ist eher schmal und die Liegen knapp beisammen! Für Pattaya ein Hotel der besseren Kategorie!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rosmery (36-40)

Oktober 2014

Erholsamer Urlaub, jederzeit wieder!

5.2/6

Hotel Pullman in Pattaya war ein fantastisches Hotel. Wir haben ein Executive Suite gebucht, weil wir genug Platz haben wollten. Das Hotel ist eine Oase der Ruhe mit einem wunderschönen Pool und nur ca. 100 Meter vom Strand entfernt. Das gesamte Personal war sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Ja, wir werden wiederkommen!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (31-35)

Oktober 2014

Empfehlenswert

5.2/6

Sehr sauberes Hotel, gutes Frühstück (mit viel Auswahl), gute Sportmöglichkeiten (im Fitnessraum). Gerne wieder!!!


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelelli (26-30)

April 2014

Songkran und Party

5.8/6

Dieses Hotel entspricht absolut dem Standard von Pullman :-) Das Ambiente ist wie in vielen Pullman Hotels einfach fantastisch... das absolut richtige Hotel um sich zu entspannen. Sehr viele Angebote im Hotel werden geboten und auch der Aussenbereich lässt keine Wünsche übrig. Einfach Top :-) und jedem zu empfehlen. Ob Schlecht oder erwünscht ?.. das Hotel liegt trotzdem ein wenig ausserhalb und die Party Meile und auch das Zentrum sind zu Fuss nicht so schnell zu erreichen. Hier müssen Sie aus Tucktuck zurückgreifen aber von denen gibt es ja genug. Dafür was das Hotel an einem sehr stillen Ort wo man ach mal zurücklehnen kann. daher TOP Der Strand und die Strandbar sind sehr gepflegt und Romantisch und für alle die Gerne einen Trinken - Die Happy Hour gibt's jeden Tag an der Strandbar. Dieses Hotel ist absolut zu empfehlen - Daumen hoch


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

September 2013

Baustelle!

3.4/6

Rund um das Hotel wird gebaut, den ganzen Tag die Bohrhammer und derzeit wird die Strasse durch Stemmbagger aufgerissen. Desweiteren wurde waehrend unseres Aufenthalts im Sept.2013 der poolbereich erneuert...geflext und geschweisst und gehaemmert ...sowie mit Teerfarbe gestrichen. man konnte sich nicht im diesem Poolbereich aufhalten. Ausserdem sollte man an dieser Stelle darauf einmal hinweisen, dass hier nur Russische Gaeste sind und alles auf russisch ausgelegt ist. Kein einiger deutscher Gast!! Ich kann nicht verstehen warum Holiday Check darauf nicht hinweist!!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

September 2013

Sehr schöne Anlage ausserhalb von Pattaya

5.4/6

Das Pullman kenne ich schon aus der Zeit als es noch Garden Beach hieß. Danach war es dann das Aisawan, nun Pullman. Man hat extrem in den Ausbau investiert. Ich muß zugeben es ist nun eine sehr schöne Anlage geworden. Leider sind die Gäste nun fast zu 90% aus Russland. Das wäre an sich nicht schlimm nur leider fällt es extrem auf dass diese sich nur selten benehmen können. Quasi 5 Sterne Anlage mit 2 Sterne Gäste. Das tut schon etwas weh - insbesondere wenn man andere Zeiten erlebt hat. Dennoch das Hotel ist wirklich sehr schön und das Personal bemüht sich immer allen Wünschen gerecht zu werden.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uli (56-60)

Dezember 2011

Unser letzter Aufenthalt im Hotel

4.3/6

Sehr freundliches Personal speziell im Poolbereich und beim Frühstück wie auch an der Reception! 99 % russische Gäste die versuchen dass Essen und Getränke im Supermarkt und am Strand zu kaufen um dies im Hotel zu verzehren, zum Leidwesen des Personals! Das personal weisst diese Art von Touristen darauf hin und verweist diese ihre Speisen ud Getränke am Strand zu konsumieren! 2 Sterne Gäste im 4 Sterne Hotel! Frühstück sehr gut und vielfältig. Zimmer im Haupthaus ansprechend, im Bad Schimmel und das Wasser aus der Dusche mieft nach Schimmel!!! Vorsicht Gesundheitsgefährdend! Werden das Hotel nicht mehr buchen Zimerpreis im Verhätnis zu Leistung zu teuer gibt bessere in Pattaya!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Holger (41-45)

September 2011

Pullman Pattaya Aisawan

3.9/6

Sehr in die Jahre gekommenes Hotel mit Renovierungsrückstand, vor allem im Bad. Rezeption und Pool akzeptabel, Bad teilweise mit Schimmel und ohne Dusche. Frühstück eher 3 Sterne-Niveau, den 4. Stern wurde wahrscheinlich nur wegen des Spa und der Kongresshalle gegeben. Wer wirklich 4 Sterne haben möchte, sollte ins Ravindra Jomtien gehen, muß dort aber mit komplizierteren Tranfer in die Stadt leben. Der Vorteil den Stadtnähe ist als positiv zu sehen. Über Preise der Getränke und Speisen kann nichts gesagt werden, da wir als erfahrene Thailandurlauber nur außerhalb speisen gehen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sonja & Dietmar (56-60)

Juni 2011

Gutes Hotel mit super Frühstück

5.0/6

Zimmer groß mit Balkon und seitl. Meerblick, sauber und ruhig. Als Mängel könnte man das Badezimmer bezeichnen,welches zwar mit Tür, aber mit großem, offenen Fenster , nur mit einem Rollo zu schließen, versehen war. Die meisten Gäste im Juni waren asiatische Nationalitäten, gefolgt von Russen und einigen engl. sprechenden Staaten. Die Deutschen waren totale Minderheit. Von jung bis alt war alles vertreten. Frühstück war im Preis eingeschlossen.Das Preis-Leistungsverhältnis war gut. Kein amerikanisches Breakfast, sondern ein Superangebot mit sehr vielen warmen und kalten Speisen, sowie Kaffee, Tee und verschiedene Säften.Obst und Gemüse in variablen Verarbeitungen. Nur Käse fehlte. Die Preise an der Poolbar waren ziemlich hoch.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und der Pool ist auch nur ein paar Meter vom Strand entfernt. Man kann also am Pool liegen und im Meer baden. Liegen, Auflagen, Handtücher sind kostenlos und ausreichend vorhanden. Zum Einkaufen und Essen braucht man nur 5 Minuten zu laufen.Ein Restaurant löst das andere ab, auch Straßenhändler bieten überall sehr preiswerte Speisen und Getränke an.In Supermärkten gleich in der Nähe gibt es Alles, was im Hotel viel zu teuer ist. Ausflüge kann man privat buchen


Zimmer

5.0

Siehe oben. Alles schon dort erklärt.


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich, aber ohne Englichkenntnisse kommt man überall nicht weit.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war sehr gut. Getränke an der Poolbar total überteuert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

März 2011

Anzahl der Sterne nicht angemessen

3.7/6

ein trotz der 2009 durchgeführten Renovierung in die Jahre gekommenes Hotel. Knapp 400 Zimmer. Meerblick haben alle Zimmer im Hauptgebäude. Wird allerdings als etwas besonderes angepriesen. Wir hatten das Frühstück inclusive. Für unseren Geschmack recht dürftig.(s. Gastronomie) Gästestruktur: mehrheitlich Russen, die allerdings nicht unangenehm aufgefallen sind, einige ganz wenige Deutsche, wenige Engländer und viele Japaner. Alter der Gäste von ca. 25 - ca. 70. Absolut gemischt.


Umgebung

5.0

direkt am Strand. Entfernung zur City von Pattaya (Beach- und Walking-Zone) ca. 1 Stunde. Zum Beginn der Einkaufszone: ca. 20 Min. Hier jede Menge Möglichkeiten in unterschiedlicher Kategorie gut und günstig zu essen. Ebenso Einkaufsmöglichkeiten recht nah.


Zimmer

5.0

Zimmer gross genug und sauber, KingSize Bett, kleiner Schreibtisch mit Stuhl. Bad gross und sehr sauber. Balkon mit zwei harten Holzstühlen ohne Tisch. Wasserkocher vorhanden. Ebenso Gläser und Tassen. Allerdings: wer mag schon auf Minibalkon mit abeplatztet Farbe auf hartem Holzstuhl seinen Kaffee beim Sonnenuntergang geniessen? Safe vorhanden, Minibar ebenfalls, TV funktionierte mit Deutscher Welle. Also ok.


Service

3.0

Personal spricht kaum englisch. Nicht einmal jeder Angestellte an der Rezeption konnte uns halbwegs verstehen. Freundlichkeit war durchaus vorhanden; allerdings mit einer - nennen wir es mal - oberflächlichen, aufgesetzten Freundlichkeit. Zimmerreinigung absolut ok. Service wie Reinigung oder Arzt haben wir nicht in Anspruch genommen, von daher keine Aussage dazu.


Gastronomie

3.0

1 Hauptrestaurant (Früchstück und Abendessen in Buffetform). Frühstück recht dürftig: kein Käse, keine gekochten Eier, 2 Sorten geschmacksneutrale Wurst. 2 Sorten Marmelade und 2 Sorten Brot sowie Croissants vorhanden. Dafür allerdings Müsli und warme Mahlzeiten (für asiatische Gäste) reichlich. Wir haben es bei 12 Früchstücksmahlzeiten nicht einmal geschafft, ein warmes Spiegelei oder Omelett zu erhalten. Oftmals nicht einmal Omelett vorhanden. Und wir sind Frühaufsteher: heisst: wir sind zwisc


Sport & Unterhaltung

2.0

2 Pools vorhanden, diese auch sauber. Allerdings viel zu wenig Liegen. Wer nicht um halb sieben eine Liege reserviert hatte: tja, wer zu spät aufsteht, den bestraft das Leben:-))). Liegen am Strand in schlechtem Zustand. Waren auch eher so etwas wie stoffbespannte Liegestühle. (Heisst: Rücken lässt grüssen!!!). Auch hiervon deutlich zu wenig vorhanden. Das gleiche gilt für Sonnenschirme am Pool wie auch am Strand. Fitnesscenter in relativ gutem Zustand. Allerdings wer mag schon auf einem Gerät (


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Detlef (56-60)

März 2011

Nicht hinfahren, keine 5 Sterne wert

2.8/6

Hotel ist sauber,Frühstück sehr monoton,13 Tage ohne Änderungen,kein 5 Sterne Angebot.Die Leistungen für das Executive Aisavan Club-Zimmer wurden nicht erbracht.Sehr dürftiges separates Frühstück,kein Snack tagsüber.Durch das Personal keine Einweisung in den ersten Tagen zum gesonderten Früh- stücksbereich.


Umgebung

2.0

Diekt am schmutzigen Strand,oder den Rest nach leichtem Sturm.Plastemüll und Müll aller Art beherrschen die Anlage.Das Wasser stinkt öfter und die Handtücher für die Liegen stinken auch und sind mit kleinen und großen Schmutzflecken dekoriert.Sonst ist es hier ruhig


Zimmer

3.0

Sauberkeit in Ordnung.Bauweise des Bades eine Zumutung,Wasser spritzt an den Wänden hoch.Daher wirken diese abgewohnt.


Service

3.0

Personal ist freundlich,aber schlecht angeleitet die notwendigen Arbeiten zu verrichten.Die Mitarbeiter der Beachbar hatte keine Arbeit an der Bar,arbeiteten aber auch nicht an der Strandreinigung.Der Wachmann hatte sein eigenes Kind am Strand zu betreuen.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Kein Sport am Strand,nur Musik am Pool


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johann Rudolf (66-70)

März 2011

Badeurlaub

4.2/6

Das Hotel an und für sich ist nicht so schlecht. Wie hatten ein Asian Club Zi im Executivefloor gebucht. Erhielten ein Zi im 10. Stock mit Queenbett. Da wir dies nicht mögen erhielten wir ein Twin-Bett Zi im 7. Stock. Spannteppich war mit Kuchenresten verschmutzt. Auch andere Sachen waren nicht sauber. Houskeeping musste dann das Zi gründlich reinigen. Zi mit ABF gebucht. Angebot und Qualität liessen sehr zu wünschen übrig. Hatten zum Frühstück nie frisches Brot! Staff kannten das Problem, reklamieren brachte nichts. Im Hotel hielten sich über 90% Russen auf Familien mit Kindern und der Rest bestand aus Koreanern.


Umgebung

3.0

Strand eher klein/schmal. Meer dürfte von Häuslichen Abwässer der Hotels etc mit Fäkalien belastet sein. Der Abwasserkanal wurden an zwei Stellen durch wer auch immer zusammengeschlagen. Am Ende der Beach läuft aus 2 Röhren was auch immer ins Meer. Würden dort NIE im Meer Baden. Durch einen Sturm vor wenigen Tagen wurde Gehsteig am Meer entlang total verwüstet. Ob das je wieder instand gestellt wird bleibe dahingestellt. Wir gingen ja nicht wegen den Unterhaltungsmöglichkeiten dorthin. Diese s


Zimmer

5.0

Waren mit dem Zimmer zufrieden. Alle Annehmlichkeiten vorhanden. Grösse ok. Dito Balkon.


Service

5.0

Das Personal war freundlich. Sprachen gut englisch. Zimmer wurde nach Reklamation am Ankunftstag hernach immer serhr sauber gereinigt.


Gastronomie

4.0

Haben nur Frühstück gebucht. Die Qualität der Speisen war recht. Das Angebot für Club-Gäste sehr bescheiden. Die Atmosphäre im Frühstücksraum war kühl (gegenüber dem was wir in BKK im Amari Watergate, Executivefloor, zum Frühstück/Happy Hour aufgetischt bekamen war sensationell Qualität, Quantität und Präsentation!!!)


Sport & Unterhaltung

3.0

Wurden von uns nicht in Anspruch genommen. Wenig Platz um die beiden Pools. Liegestühle am Strand wie in Rimini, Oldtimer......


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (19-25)

Juli 2010

Schönes Hotel. Ruhige Lage. Schöne Aussicht.

5.4/6

Sehr schönes Hotel, super Personal, sehr freundlich und hilfsbereit. Leider war im Pool viel Sand vom Strand zu spüren. Strand war nicht so gut. Feinen Sand gabs erst 5 m im Meer. Sehr viele russische Landsleute.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

Dezember 2008

Schöne Anlage- Achtung zurzeit Grossbaustelle

4.7/6

Hotel ist echt schön und sauber, aber leider werden direkt daneben 2 Hochhäuser gebaut, die dieses Hotel unbrauchbar machen. Es ist mit ständigen Baulärm zu rechnen. Ansonsten sehr teuer zB. 50 Minuten Massage 80 Euro - leider nur Russen. Wenn Fragen bitte melden


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Doris & Werner (61-65)

November 2007

Russische Enklave

5.1/6

Das Hotel ist zu Empfehlen fuer Personen die die Russische Sprache und Kultur mögen. Da wir bereits das dritte mal in diesem Hotel waren, müssen wir feststellen, daß sich das Hotel immer mehr auf Russische Touristen einstellt (7 Russische Reiseanbieter in dem Hotel). Leider kann sich die Asiatische Höflichkeit nicht gegen das teilweise Flegelhafte Benehmen der Russen durchsetzen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Monika (51-55)

März 2007

Klasse Hotel

6.0/6

das Hotel wurde 2005 neu restauriert und ist nur zu empfehlen. Es sind zwar auch viele Russen dort, aber die stören keinesfalls. Das Personal ist sehr freundlich und wir haben in vielen vorhergehenden Jahren schöne Tage hier verbracht.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

Oktober 2006

Man kann sich gut erholen

4.2/6

Wir, 19, 50, 50 haben uns gut erholen können. Leider spricht das Peronal an der Rezeption ein sehr schlechtes Englisch (deutsch überhaupt nicht). Das andere Personal ist sehr höflich uns zuvorkommend, wie die Thailänder überhaupt. Das Frühstück ist gut, aber der Kaffee ist kaum zu trinken, die Kaffeemaschine ist für ein Hotel dieser Größe total ungeeignet. Dafür kann man im originellen Strandrestaurant wunderbaren Kaffe bekommen. Etwas störend ist die Baustelle neben dem Hotel (es wird teilweise bis 0:00 Uhr gearbeitet). Die deutschen Touristen sind in der Minderheit, Engländer gibt es schon etwas mehr und die Russen (leicht am Benehmen zu erkennen) sind in der Überzahl. Sie sind aber nicht störend. Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt, Liegen waren ausreichend vorhanden und auch noch um 09:00 Uhr zu erhalten. Der angebotene Taxisevice vom Hotel funktioniert wunderbar und so kann man auch etwas auf eingene Faust unternehmen. Einen Vorortservice von FTI gab es gar nicht, aber über Thomas Cook haben wir Superausflüge gebucht und unternommen. Übrigens die deutschen Restaurants "Peters Pinte" und "Deutsche Schänke" sind sehr zu empfehlen, das Essen ist ausgezeichnet. Es war ein sehr schöner Urlaub.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne & Marc (26-30)

September 2006

Früher wars besser

4.0/6

Wir waren bereits vor 3 das erste Mal in diesem Hotel und wir hatten es etwas besser in Erinnerung. Die derzeitige Baustelle auf dem Hotelgelände stört wenig. Viel störender ist die Baustelle auf dem Nachbargrundstück (direkt neben der Poolanlage). Es gibt ein paar Restaurants vor dem Hotel an der Straße links. Ebenso gibt es einen Family-Mart um Kleinigkeiten einzukaufen. Die Preise fürs Taxi in die Stadt sind der Wahnsinn 50% Aufschlug im Vergleich zu 2003. Man benutzt lieber das kostenlose Hoteleigene Shuttle zum Big C und steigt da dann in ein Taxi und läßt sich für 10 Baht pro Person die BeachRoad rauf und die Second Road wieder runterfahren. Zum Hotel selbst: Das Person mal abgesehen vom Lift-Boy (aus der Nachtschicht) ist sehr unfreundlich - da kann man nicht gerade vom Land des Lächelns sprechen. Beim einchecken gab man uns ein Zimmer in Richtung Pattaya im dritten Stock - dieses wollten wir dann tauschen in ein höher gelegenes Zimmer auf der Poolseite, wir mußten 4 mal zur Rezeption bis wir ein anderes Zimmer bekamen. Am Abreisetag wollten wir nochmal duschen, da wir erst um 20:30 abgholt wurden, jedoch konnte uns das Hotel keine Dusche zur Verfügung stellen. Die Zimmer sind recht groß. Jedoch riechen die Zimmer muffig und nach kurzer Zeit dann auch die ganzen Klamotten. Die Klimaanlage ist gut nur leider zu laut. Die Reinigung der Zimmer lässt zu Wünschen übrig. Das Frühstück war auch nicht das Beste. Service null. Kaffee mußte man sich selbst holen und die Speisenauswahl war auch nicht gerade die Überwältigenste. Die Gläser waren dreckig, da daß wir danach an Lippenherpes leideten. (Herpes hatten wir zum ersten Mal in unserem Leben). Sollte sich dann Hunger einstellen, können wir nur das Strandrestaurant von Tik empfehlen ca. 50 m rechts vom Hotel einfach die rechte Treppe runtergehen am Pool und schon ist man da. Die Poolanlage ist sehr grooß, jedoch haben wir keine Reinigung feststellen können. Liegen waren immer ausreichend vorhanden. Zwischen zehn und elf wurde es dann voller am Pool aber um die Mittagszeit lichteten sich die Reihen. Fazit: Es war schön, aber nochmal nein Danke. Die russischen Gäste im Hotel, welche definitiv die Mehrzahl der Gäste darstellte, haben nicht wirklich gestört. Das Spa-Angebot ist riesig im Hotel - nur leider überteuert.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Juni 2006

Aisawan im Mai immer

4.9/6

Das Aisawan verfügt üer etwa 350 Zimmer, wobei im Moment nur das Haupthaus bewohnt ist, die Villas werden komplett renoviert. Es hat 12 Stockwerke, die man mit 2 modernen Lifts erreicht. Das Hotel war außer am Wochenende /Thai-Gäste) nicht voll belegt. Die Klientel war gemischt, wenige Europäer, viele Asiaten. die Anlage ist peinlich sauber und wird ständig gepflegt


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt direkt am Strand, d.h. vom Pool aus läuft man nur einige Schritte und ist am breiten, sehr sauberen Strand. Das Aisawan befindet sich etwas außerhalb, es gibt nur noch ein weiteres Hotel in unmittelbarer Nähe. Was den Vorteil hat, dass man von Jet-Skis und Schnellbooten im wesentlichen verschont bleibt. Restaurants und Kneipen gibt es am Strand und in den Neben straßen (sehr zivile Preise) auch zwei Supermärkte sind in wenigen Minuten zu erreichen. Massage am Strand für 400 Baaht


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Superiorzimmer, riesig groß, US Dimensionen, Klima, Meerblick, Balkon, Fön, Bademantel, großes Bad, Sat-TV (Deutsche Welle) Minibar, Coffemaker, 2 Flaschen Wasser täglich, sauber ohne Ende.Großes Bad mit einem ganzen Sortiment an Pflegeprodukten. Handtuchwechsel täglich (wenn gewünscht) Safe natürlich. Die Zimmer mögen etwas hellhörig sein, aber unsere Nachbarn haben uns nicht wirklich belästigt. Einziger Minuspunkt: Wenn es ein Gewitter gibt, kann der Strom schon mal für eine Stu


Service

5.5

Freundlichkeit und Service waren kaum zu übertreffen. Es gilt der Merksatz: Sei freundlich und lächle und du bekommst es 1oo mal zurück.Natürlich war das Hotel nicht ausgelastet, ich kann also nicht beurteilen, wie der Service ist, wenn man ausgebucht ist. Das Personal hatte Zeit, nicht einmal den Liftknopf musste man selbst bedienen. Auffallend war, dass die "Frühstücksleute" doch noch etwas müde waren, man musste schon mal nachfragen, bis die 2. Tasse Kaffee kam. Englisch spricht jeder, allerd


Gastronomie

5.5

Wir als Halbpensionsgäste haben nur das Frühstücksrestaurant und das Abendbuffett genutzt. A la Carte restaurants gabs auch, wurden von uns aber nicht genutzt. Zum Frühstück gabs Schinken, Würstchen, Eier aller Art, warme asiatische Speisen, verschiedene Brotsorten, Marmelade, Müsli Ecke,süße Stückchen. Dass es keinen Käse gab konnten wir leicht verschmerzen. Das Abendbuffett war unglaublich gut. Die Vielfalt kannte keine Grenzen, es gab keine Wiederholungen, Themenabende..Ich habe leider noch k


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation gibt es keine. Einen Tennisplatz haben wir auch nicht entdeckt, aber wer braucht den schon bei der Luftfeuchtigkeit und den Temperaturen. Der Strand war sehr sauber (weil privat), das Wasser etwas trübe, was wohl am reinen Sandsrand liegt. Liegen, Auflagen, Badetücher am Pool waren kostenlos, leider gab es nur am Strand zwei Duschen, die Investition an den zwei Pools würde sich wohl lohnen. Abendunterhaltung gab es selten, ein paar Mal spielte eine Band, es gab eine Pianobar, aber viel


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (19-25)

Juni 2006

Schöner Urlaub

4.8/6

schöner Urlaub, an einem nicht ganz so schönen Strand. Pool war sehr schön und sauber, was man vom Meer leider nicht behaupten kann. Frühstück war sehr einseitig, nicht sehr vollwertig. Richtig amerikanisch!


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (36-40)

Mai 2006

Hotelbewertung

4.6/6

Das Hotel ist durchaus zu empfehlen, wenn einen die vielen absolut unhöflichen Russen nicht stören. Bei allen Begegnungen im Hotel z.b.Fahrstuhl,Lobby schaffen diese es nicht zu grüssen, sondern fallen nur durch laute Arroganz auf. Ansonsten ist Pattaya für Paare nicht zu empfehlen, eher für den alleinreisenden Herren. Es war schon schwierig ein Restaurent zu finden, indem keine Freier mit den "Damen" saßen. Außendem fand ich es merkwürig, dass im Thomas Cook Ordner der Hinweis stand, Baden in Pattaya wegen unsauberem Wasser nicht empfehlenswert. Das sollte man in D im Katalog schreiben. Reiseleiter nie gesehen. Frühstück ok.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas & Sabine (36-40)

Mai 2006

Das erste Mal in Thailand

5.6/6

wir waren von mai bis juni in pattaya. mit russen hatten wir keine probleme.außerdem sollte man auch anderen völkern achtung entgegen bringen. das einzige was nicht toll war ,war die wasserqualität des meeres.es gab tage an denen man nicht ins wasser konnte. es hat so gestunken . hotel und service waren erste sahne. die thailänder sind ein nettes volk. die leichten mädels und ihre freier waren für uns kein problem .eher belustigend. die jungen dinger und die alten opis. man hat auch restaurants mit anderem flair.was wir noch los werden möchten ist der schlechte service von thomas cook im aisawan hotel. es hat einfach nichts geklappt. reisen die wir gebucht haben sind ins wasser gefallen. der allerschärfste war unser reiseleiter. man könnte ihm ja noch einmal eine ausbildung zum reiseleiter zukommen lassen. denn er entspricht nicht den geforderten erwartungen. denn in der thomas cook mappe steht ja drin ,wie der gesuchte reiseleiter auszusehen hat. so nun ist gut.... wir reisen aber wieder nach thailand. aber auf die inseln


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rita & Dieter (51-55)

Mai 2006

Sehr schöne ruhige Anlage

3.8/6

Zimmer im Haupthaus sind renovierungsbedürftig aber schön groß! Die Anlage selber ist sehr sauber. Zwei große Pools reichen völlig aus.12 Stockwerke, super Ausblick von den oberen Zimmern, wenn nicht gerade eine Baustelle dort ist. Ab Juni 2006 sollte dort eine Baustelle beginnen!


Umgebung

6.0

Unmittelbar am feinen, schönen, privaten Sandstrand gelegen. Das Wasser im Meer ist äußerst dreckig uns stinkt, was leider für Pattaya typisch ist! Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten nah bei und sehr gut! Shuttlebus fährt stündlich in die Stadt aber auch zu Fuß ist man in einer halben Stunde im Zentrum von Pattaya!


Zimmer

3.5

Die Größe der zimmer ist gut, die Möblierung und der Zustand allerdings etwas alt! Verfleckte Teppiche und schmutzige Gardinen und ältere Möbel! Betten, Größe und Ausblick sind aber spitze!


Service

3.0

Sehr unterschiedlich in diesem Hotel ist die Freundlichkeit der Angestellten! Fremdsprachenkenntnisse so gut wie nicht vorhanden. An der Rezeption zum Teil unfreundlich und beim Früstück auch! Zimmermädchen sehr nett und hilfsbereit. Zimmer wurden nach mehreren Hinweisen (Gardinen dreckig und Klimaaanlage) auch gut gereinigt.


Gastronomie

5.0

Die Qualität des Essens im Hotel (außer Frühstück) war super aber leider etwas zu teuer. Inder Stadt bekommt man vergleichbare Qualität günstiger.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sehr störend war das Volleyballspielen am Strand. Kein Abendprogramm im Mai/Juni, abends "tote Hose"


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

April 2006

Urlaub in der Kolchose

5.2/6

Unser 12tägiger Aufenthalt war leider durch 96%ige Belegung des Hotels von Russen sehr beeinträchtigt. Sie zermatschten das Frühstücksbuffet, sorgten für die Schliessung des Greenleave Restaurants, so dass nur das Patio zum Frühstücken blieb, wo man morgens um 7.00 h schon von den schreienden und tobenden Russen im Pool den Frühstückstisch vollgespritzt bekam. Englische Sprachkenntnisse waren engeschränkt, russische hingegen nahezu perfekt beim Personal. In der Umgebung wird das Haus nur das "Russenhotel" genannt. Alles in allem eine traumhafte Anlage - nur leider mit dem falschen Publikum ...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.2
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Kenneth (31-35)

April 2006

Etwas enttäuscht vom Hotel

2.8/6

Das Hotel ist zurecht eines der günstigsten Vier Sterne Hotels, die man pauschal buchen kann. Wer schon in Asien in einem guten Hotel war, wird unter Umständen enttäuscht sein. Die Anlage ist sicher sehr schön. Störend wirkt der große Hotelbau. Der Strand und der Pool sind einfach viel zu klein und viel zu viele Besucher drängen sich auf der kleinen Fläche. Die hier schon öfter negativ beschriebenen Russen, die tatsächlich in der Mehrzahl sind, verhalten sich wirklich nicht schlechter als der Durchschnittsdeutsche, stören also nicht weiter. Die Liegen am Pool und am Strand sind meist zu 95 bis 99% belegt. Also muss man schon nach einer Liege suchen. Besonders störend ist die alltägliche Wassergymnastik im Pool. Hier räkeln sich ca. 1 Stunde Russinen mit Kopftuch im Wasser nach viel zu lauter Musik. WLAN ist in der Lobby für ca. 2 Euro für 30 Minuten zu nutzen. Mein Fazit, entweder Flug und Hotel getrennt buchen und sich nach eigenem Geschmack etwas aussuchen oder lieber etwas mehr Geld ausgeben und ein „echtes“ Vier Sterne Hotel buchen. Essen, Taxi, Massage etc. ist ausserhalb des Hotels viel günstiger, allerdings auch im Hotel nach deutschen Gesichtspunkten nicht teuer. Ein Sandwich im Roomservice kostet ca. 5 Euro, eine Cola aus der Minibar kostet ca. 1 Euro. Ich werde das Hotel zwar nicht mehr besuchen, würde es aber trotzdem allen empfehlen, denen die negativen Punkte nicht so wichtig sind oder besonders günstige Hotels mit einem gewissen Standard bevorzugen. Alles in allem erinnert es mehr an einen Touristenbunker als an einen Ort der Erholung und Entspannung.


Umgebung

3.0

Liegt etwas ausserhalb vom Zentrum Pattayas. Mit dem Taxi ca. in 5 Minuten zu erreichen. In der direkten Nähe gibt es nur zwei Einkaufsmöglichkeiten (Supermarkt). Ein Geldautomat befindet sich vom Hotel links nach ca. 200 m am Supermarkt. Zu Fuss ist das Zentrum sicher zu erreichen, aber durch die Hitze etwas anstregend. Der Strand ist sehr klein. Am Strand gibt es ein Restaurant, in dem man günstig und gut Essen kann (2 bis 5 Euro für ein Essen).


Zimmer

2.5

Es gibt wohl drei Zimmerkategorien. Die einfachste und günstigste, die hier beschrieben wird ist Garden Villa. Hier gibt es links und rechts von der Hoteleinfahrt Gebäude, in denen diese Zimmer auf zwei Stockwerken sind. Der Gang zum Strand kann bei ungünstiger Lage ca. 250 m sein. Das Zimmer ist sicher groß genug, auch das Bad ist nicht zu klein. Im Bad befindet sich ein Ventilator (nach aussen), der bei Anschalten des Lichts angeht. Hier kommen wohl auch gern man Moskitos durch. Das Bad ist si


Service

3.5

Das Personal spricht gut Englisch. Teilweise sehr schlecht zu verstehen. Grundlegende Dinge werden aber immer verstanden. Alle sind bemüht. Zimmer werden gut gereinigt, die ganze Anlage ist sehr gepflegt. Sicherheitsdienst ist immer irgendwo zu sehen. Wie hier schon öfter erwähnt in anderen Bewertungen war der Frühstücksservice wirklich schlecht. Teller wurden nicht weggeräumt und Kaffee wurde nicht nachgefüllt. Nach einer Beschwerde, wurde dies aber geändert. Zusätzlich wurde mir ein Früchtekor


Gastronomie

4.0

Wie hier schon beschrieben, gibt es keinen Käse und keine Wurst zum Frühstück. Aber wer das will, sollte in den Schwarzwald fahren. Käse und Wurst sind für Asien mehr als unüblich und würde es angeboten werden, ist es sicher nicht unserer Geschmacksrichtung entsprechend. Wer in Asien gut frühstücken will, muss auf warmes Essen zurückgreifen. Also Glasnudeln, Reis und Fleisch oder Fisch. Sicher etwas gewöhnungsbedürftig für Deutsche, aber in Asien isst man halt am Morgen, wie wir eher abends oder


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Animation und die Möglichkeiten halten sich sehr in Grenzen. Ein Aktivurlaub ist in dem Hotel sicher nicht so gut machbar.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

März 2006

Einmal Aisawan ist genug!

3.1/6

Ein im asiatischen Stil eher nüchtern eingerichtetes Hotel (Empfangshalle), guter Zustand, erfreuliche Sauberkeit (auch die Toiletten). Wir hatten nur Frühstück - dieses fiel eher einfach aus, sodaß wir auch mehrmals außerhalb früstücken gingen. Haupthaus ist fast ein Turm mit X-Stockwerken, schlichte gerade Architektur, Größe der Anlage einfach überschaubar.GROßER MINUSPUNKT: 90 Prozent der Gäste sind Russen - schade, daß die kein Benehmen haben. Kleiner Teil der Gäste sind Asiaten und eine nicht nennenswerte Anzahl sind Europäer! Empfangshalle und Haupthaus sind behindertengerecht ausgestattet, der Zugang zu den Gartenhäusern nicht - aber die sind ja eh nicht empfehlenswert, weil man vor dem Balkon einen Busparkplatz hat.


Umgebung

3.0

Der Strand liegt unmittelbar , nur durch einen schmalen Fußweg von der Poolanlage des Hotels entfernt. Am Strand werden Massagen, Getränke und Badeutensilien angeboten. Am eher schmalen Strand werden unbequeme Liegestühle angeboten, die besseren sind in der Poolanlage. Um das Hotel herum ist es eher ruhig. Wenn man ein Zimmer im Gartenhaus - wie wir gebucht hatten - wurde man durch den anfahrenden Busverkehr öfters mal geweckt, da die Busse direkt vor den Gartenhäusern Tag und Nacht umdrehen. Ti


Zimmer

3.0

Zimmer war bis auf den Busparkplatz vor dem Gartenhaus sehr schön und geräumig. Aufgrund der Zwischentür zum Nachbarzimmer hörte man von dort den TV bzw. Radio. Tipp: wenn möglich, Zimmer ohne Verbindungstüre nehmen. Klimaanlage war individuell einstellbar, TV-DW, allgemein sehr sauber, tägl. Zimmerservice - sollte man mal länger als 08.30h schlafen wollen, bitte "No Desturb" an die Türe hängen, sonst steht auf einmal der Zimmerservice in der Türe. Ja und wie gesagt, Gartenhaus meiden, davor ist


Service

3.5

Personal sehr freundlich und versucht, alle Wünsche zu erfüllen - bis auf das Frühstückspersonal. Dieses ist murrig und es scheint, als wäre ihnen jeder Handgriff zu viel. Zimmer sehr sauber, Check in und Check out unkomliziert und flott, Beschwerden wurden sofort angenommen und beseitigt


Gastronomie

2.5

Es gab mehrere Restaurants im Hotel. Wir nutzten jedoch nur das Frühstück, das eher sehr einfältig ausfiel. Jeden Tag ds selbe ohne Abwechslung. Restaurant und Tische waren einigermaßen sauber - wer weiß, wie die Russen essen - der weiß auch, wie es danach ausschaut.


Sport & Unterhaltung

3.5

Am Pool: wenig Liegen im Verhältnis zur Anzahl der Hotelgäste. Pools waren sauber.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karlotta (31-35)

März 2006

Tolle Anlage fuer Badeurlaub mit Abstrichen

3.6/6

eine gepflegte Anlage mit einem 11 stoeckigen Tower und den Garden Villas 3 stoeckiges Gebaude, unser Zimmer in der Garden viller (EG) war feucht und stockig, sind ohne Probleme in den Tower umgezogen. Das Hotel liegt etwas abseits der Pattaya strandmeile und laesst auch den Sex tourismus vergessen. Vom Hotel faehrt ein kostenlosser Shuttle in die City, plaetze muessen am empfang reserviert werden. Zimmer sind vielleicht etwas klein und verfuegen ueber wenig ablagen und kleiderbuegel. Es gibt kostenlosens Wasser zum Zaehneputzen und Tee sowie Kaffee und den erforderlichen Wasserkocher. Im tower ist der Safe im Zimmer ansonsten stehen kostenlose Safes an der Rezeption zur Verfuegung. Es sind wie seit des Falle des eisernen Vorhangs auch sehr viele Russen im Hotel, die stoeren aber nicht, koennen zwar auch nciht laecheln oder gruessen, aber das machen deutsche auch nciht immer!!! Ebenso sind viele Hollaender und Japaner im hotel. Das Fruehstueck ist ok das Fehlen von Wurst und Kaese faellt bei den tollen frischen Fruechten gar nciht weiter auf. Ansonsten ist das essen sehr teuer und entspricht in keinster Weise dem Prei. Man isst ueberall draussen viel besser und vor allem billiger. Goennen sollte man sich aber auf alle faelle einen Besuch im spa center. der ist zwar auch fuer thai verhaeltnisse sehr teuer aber jeden baht wert und immer noch billiger als die gleiche Leistung in Deutschland.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am strand. Liegen sind genug vorhanden Schirme nciht (Ich habe noch nie erlebt dass schon morgen 7 Uhr die Liegen alle mit handtuechern belegt waren.) Aber ab 12.00 Uhr sind auch Liegen im SChatten wieder zu bekommen. Jeden 2. Tag wird Aquarobic angeboten, Beachvollezball und Wasserball ebenfalls im Wechsel. Supermarkt und kleine Garkuechen in der Naehe in die City sind es ca 5 Minuten mit dem Taxi. Wir haben uns eine Transvestieshow und Mini Siam angeschaut. Ausfluege kan


Zimmer

3.5

Zimmer habe ich oben schon beschrieben, wie gesagt etwas klein und wenig Ablagemoeglkichkeiten sowie kleiderbuegel, aber tooll dass ein Wasserkocher im zimmer ist. Im Tower sind die Zimmer mit Safe in den Garden Villas nicht (Kostenlos an der Rezeption) Die Zimmer sind nicht hellhoerig und werden gut gereinigt. DW TV ist der einzige teilweise deutschsprachige Sender. Es gibt wohl auch noch CLubzimmer aber welchen Extra die bieten ausser kostenloser Cocktails und Canapees zum Sonnenuntergang kein


Service

3.5

Alle Leistungen des Hotels sind in Ordnung das Personal versteht englisch und ist immer hilfsbereit (Wir konnten unser Zimmer sofort und Problemlos tauschen, Shuttelbus siehe oben, ebenso das animationsprogramm. Kinderclub vorhanden, aber da keinen fErienzeit war keine Ahnung ob der auch genutzt wurde.


Gastronomie

2.5

Fruehstueck wie gesagt in Ordnung (Kein Kaese und keine Wurst) aber dafuer viele Fruechte und leckere Kaffestueckchen. Ansonsten ist das essen viewl zu teuer und sein Geld nciht wert.!!!!!!


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation habe ich weiter oben schon beschrieben, Das Problem des Liegen reservieren ebenso aber ab mittag sind auch Liegen mit Schirm wieder zu bekommen. Jetski etc von lokalen Anbiietern vor Ort. Internet vorhanden aber kostenpflichtig, Fitnessraum benutzung ohne Gebuehr, Der Spacenter ein Muss!!!!! Fuer die Handtuecher am Pool muss man unterschreiben, damit sie auch wieder zurueckgebracht werden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Ausblick
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Ausblick
Zimmer
Gartenanlage
Gastro
Zimmer
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Gastro
Ausblick
Zimmer
Gastro
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Außenansicht
Sport & Freizeit
Zimmer
Restaurant
Pool
Lobby
Ausblick
Restaurant
Pool
Pool
Zimmer
Ausblick
Restaurant
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zweibettzimmer
Fernseher
Waschbecken
Dusche und Badewanne
Blick auf Balkon
Hotelstrand
Nachbarhotels
Zweibettzimmer
Minibar
Balkon vom Nachbarn
Blick vom Balkon
Badewanne
Waschbecken
Twinbed
TV
Arbeitstisch
Balkon
Balkon
Balkon
Pool
Sunset Lounge
Sunset Lounge
Sunset Lounge
Sunset Lounge
Kaffee/Tee
Badewanne
Dusche
Waschbecken/Toilette
Twin bed
Arbeitstisch
Sofa
Poolzugang von Terrasse
Villa Lanai Pool
Weg zum Strand
Großpool und Strand
Sunset Lounge: Kuchen und Gebäck
Sunset Lounge: Obst
Sunset Lounge: Kaffeemaschine
Sunset Lounge: Blick zum Meer
Sunset Lounge: Blick über Strand
Villa Lanai
Sunset Lounge: Sunset
Nette Poolanlage mit Restaurant
Enger Strandbereich
Abendstimmung
Gutes Restaurant am Abend
Meerblick Zimmer
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan
Pullman Pattaya Aisawan