Hotel Delta Beach

Hotel Delta Beach

Ort: Sonnenstrand

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Sergej (19-25)

August 2013

Nicht zufrieden

3.5/6

Nicht zu empfehlen. Vier Sterne ist echt zu viel! Zwar billige Preis , doch lieber bisschen mehr zahlen und gescheiden Hotel genießen. Absolut nicht zufrieden.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Waltraut (41-45)

Juli 2011

Dieses Hotel nie wieder

2.5/6

Es war furchtbar das Hotel ist eine Russische Jugendherberge,es tummelten sich täglich 200 bis 300 Jugendliche im Hotel und am Pool rum. an Erholung und ruhe war nicht zu denken. Nachts wurde ebenso laut gelärmt wie Tagsüber am Pool. Es wurde sogar teilweise mit den händen das Essen aufgetan ,und von den Balkonen flogen die essensreste und Toilettenpapier.Das Essen entsprach nicht den vier Sternen ,es gab auch immer das gleiche.


Umgebung

2.0

Der Strand war gut und schnell erreichbar, In der nahen umgebung gab es nicht viel zusehen,man musste immer weit laufen oder mit dem Bus oder der Bimmelbahn fahren.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war schön gross,die Möbel waren bei uns o.k Der Teppich war schon etwas mitgenommen


Service

4.0

Das Personal war zu uns freundlich. Bei der Zimmerreinigung haben sie sich mühe gegeben.


Gastronomie

2.0

Die Quallität der Speisen lässt zu wünschen übrig. Im Speiseraum waren die Angestellten bemüht um die Sauberkeit


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Animation war ein Witz. Dar Fitnessraum war nicht vorhanden. Die liegestühle waren teilweise kaputt,und es waren nur drei Sonnenschirme vorhanden. Eine Dusche am Pool gibt es nicht


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Ralf & Manuela (36-40)

September 2010

Hotel = 2 deutsche Sterne wert - Anlage aber schön

3.3/6

als erstes: Wir sind Biker und von daher eher mit wenig zufrieden. Wir sind auch nicht gerade diejenigen, die an allem etwas zu nörkeln haben. Aber der Zustand dieses Hotels erlaubt leider nichts anderes. Hier unsere Eindrücke: das Hotel selbst ist ziemlich in die Jahre gekommen. Die 4 Sterne sind allerhöchstens für die schönen Aussenanlagen und die Strandnähe. Zum Zimmer: Es war sehr geräumig. Hier hätte das Hotel die 4 Sterne verdient. ABER: - Die Silikon-Fugen der Badewannen sind total verschimmelt. - Die Ablage des Waschbeckens ist so schräg montiert, dass alle Bad-Untensilien sich verselbständigen. - Die Klimaanlagen auf den Balkonen haben KEINE Abdeckung der 380-Volt-Anschlüsse (mehr). Das war auch im Nachbarzimmer so. D.h. jedes kleine Kind könnte einfach mal testen, was passiert, wenn es an die blanken Kabel greift. (Ich möchte mir gar nicht ausmalen, ob da ein FI-Schutzschalter davor sitzt oder zumindest eine Sicherung...) - Die Teppichböden sind total versifft und eigentlich nicht barfus begehbar. - Scheinbar wurde nicht einmal gesaugt, denn es lagen noch Zahnstocher und sowas wie tote Keller-Azelln neben dem Bett auf dem Boden. - In den Zimmern gibt es keinerlei Bilder. Völlig kahle Wände. Einrichtung = sehr spartanisch. - Im Bad = keinerlei Badmöbel, sondern eher wie gebaut und nicht vollendet. - Die Handtücher waren dreckig und voll mit Blutflecken. - am ersten Tag: Kaum Toilettenpapier auf der Rolle und keine weitere Rolle weit und breit. Da haben wir dann auch reklamiert. Am kommenden Tag waren dann Abends 2 Rollen Toilettenpapier vorhanden und der Boden war gesaugt sowie die Handtücher ausgetauscht. Wir haben dann 10 Leva (5€) Trinkgeld aufs Bett gelegt. Von da an war zumindest der Boden sauber... Man muss halt auch sagen: Wir hatten eine Pauschalwoche mit Flug für 349€. Für DEN Preis kann man auch nicht allzuviel erwarten. Aber ein bisschen Hygiene wäre nicht schlecht. Das Essen war nicht gerade ein Genuss, da es ohnehin immer eher kalt als warm war und was es Mittags gab, gab es halt auch Abends. Die Beilagen waren dabei immer dasselbe, nur das Fleisch hatte ab- und zu gewechselt. Essenstechnisch waren wir dann froh, dass die Woche vorbei war. Zum "All Inclusive": An der Bar gab es nur Bier, Wein oder Cola-Rum, bzw. Cola-Wodka oder dieselben Mischungen mit Sprite anstatt Cola. Cocktails gab es nicht. Der Wein war sooooo mit Wasser verdünnt, dass ich ihn den Blumen geben musste. Das Bier war eigentlich ungeniessbar, ausser man trank Cola-Bier (Diesel) oder Radler. Ausserhalb der Anlagen war das Bier deutlich besser.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist ziemlich zentral. Zwischen der Altstadt "Nessebar" und dem Sonnenstrand. Man kann eigentlich überall hinlaufen oder nimmt das Bimmelbähnchen, was nicht schlecht ist. Weiterhin kommt man sehr schnell an den schönen Sandstrand, was ein absolutes Plus dieses Hotels ist.


Zimmer

2.0

eine detaillierte Beschreibung zum Zimmer findet Ihr oben unterhalb des Gesamteindruckes.


Service

3.0

Der Zimmerservice war nach dem ersten Tip OK. Im Gastro-Bereich waren die Bedienungen eher gemächlich. (Zumindest war es wichtiger einige Handtücher zusammenzulegen und Becher zu richten, als den vor dem Tresen stehenden Leuten Getränke auszuschenken. - War aber NICHT immer so...) Ebenfalls im Gastro-Bereich wurde gerne seeeehr schnell abgeräumt. Da kam es schon mal vor, dass man noch ein Getränk holen war und zurück am Platz war der Teller weg! Naja.


Gastronomie

3.0

siehe oben. Zusätzlich: Getränke immer in kleinen Plastikbechern, Essen zumeist kalt, Kuchen ungenießbar und täglich dasselbe...


Sport & Unterhaltung

4.0

der Pool war OK. Von der Anlage her wunderbar gemacht. ABER: vermutlich haben die Abends noch die übrigen Eiswürfel darin entsorgt. (Der Pool war SOWAS von Kalt - das Meer war wärmer...)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Winnie (19-25)

September 2010

4 Sterne, niemals!

3.6/6

Ich kann die meisten Aussagen hier auch nur bestätigen. Als wir auf unser Zimmer kamen (wir hatten eine Junior Suite) waren wir erstmal positiv überrascht. Sehr schön groß, riesen Terasse, Kühlschrank, alles sah erstmal super aus. Aber dann, die Handtücher im Bad waren dreckig und hatten Löcher, auf dem Klodeckel lagen fremde Haare, die Bettwäsche sah benutzt und für eine so große Suite finde ich zwei Steckdosen ziemlich wenig, davon abgesehen gab es keine im Bad und das Licht dort ist auch nicht so der Knaller. Nachdem wir über verschiedenste Mängel mit unserem Reiseleiter gesprochen hatten wurde sofort das Bett neu bezogen und uns wurden auch neue Handtücher gebracht, die abermals dreckig aussahen, weil sie überall dunkle Flecken hatten und dann hat die Dame uns weiter Handtücher gebracht, wo wir uns dann ein paar "vernünftige" aussuchen konnten. Das lief dann ganz gut und wir dachten am nächsten Tag wird das Zimmer bestimmt gründlich gereinigt, aber nix da! Beim Bad konnte man keine Reinigung erkennen, die toilette war immernoch dreckig, genauso wie das Waschbecken und auf dem boden lagen immernoch die alten Haare. Im Zimmer selber wurde meiner Meinung nach nicht gesaugt, nur einfach alles mal kurz abgewischt und die Aschenbecher wurden gereinigt und der "Müll" der auf dem Tisch lag wurde mitgenommen. Einen Mülleimer gab es im Zimmer leider nicht. Vom Pool aus hatten wir einen guten Blick auf unsere Terasse und wir konnten sehen, wie die Putzfrauen einfach nur kurz gewischt haben aber die "Möbel" wurden nicht sauber gemacht. Die haben wir dann nachmittags selber mit einem feuchten Handbuch abgewischt, was danach richtig dreckig war und wir haben uns dann endlich getraut uns dort mal hinzusetzen. So, nun zum Essen. Man hatte ein relativ gute Auswahl. Es gab jeden Tag abends Paste und sonst konnte man immer zwischen verschieden Fleischspeisen wählen. Außerdem gab es immer frischen Salat, das blöde war nur, das Fleisch und die Paste waren genauso kalt wie der Salat. Es war auch egal wann man dort war. Um 18 Uhr war das Essen genauso kalt wie um 20 Uhr. Übers Frühstück kann ich mich nicht wirklich beschweren. Es gabe Ei in jeder Variante, aber natürlich kalt. Es gab dann etwas Käse eine nicht identifizierbar Wurst, sehr süsse Marmelade und Honig. Zum Mittagsangebot können wir nicht viel sagen, weil wir eigentlicht da immer am Pool lagen. Wir lagen immer an dem größeren Pool. Er sah nicht gerade sehr gepflegt aus. An der Zugangstreppe hatte man einige Beschädigungen gesehen. Das schöne war nur, dass die Meisten Gäste nicht lange im Pool waren, weil er sehr sehr kalt war. Die Animateure haben auch keine Wasseraerobic angeboten, weil auch ihnen der Pool zu kalt war. so, fertig....aber wer hier schreibt, was man bei dem Preis kann man nicht mehr erwarten kann ich nicht verstehen. den erstens kann ich selbst im 2-Sternehotel Sauberkeit erwarten kann und bei einem 4-Sternehotel erst recht!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne (26-30)

September 2010

Hotel Delta Beach

1.8/6

Das Hotel war so schlecht, dass man daheim mehr von gehabt hätte. Außer dem Flug war alles eine Katastrophe. Der Erholungswert lag bei null und der Aggressionspegel bei 180.


Umgebung

4.0

Top, kurzer Weg zum Strand und gute Busanbindung nach Burgas. Eine "Disco" oder sonstige Unterhaltung für die Gäste wäre schön gewesen. Da hätte auch einfach ein CD-Player und ein großer Raum mit einer Discokugel und Getränke ausgereicht.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war groß, aber schmutzig und verschimmelt. Schimmel im Kühlschrank (2 cm), im Bad, herausgerissene Badamaturen, eine Badbelüftung, die deffekt war, schmutzige Handtücher, einen Haartrockner, welcher extrem heiß wurde, aber das Haar nicht trocknete, verschüttete Blondierung auf dem Teppich, sowie Einbruchspuren an der Balkontür und Blut auf dem Hocker.


Service

1.0

Was ist das? Den gab es nicht, nicht einmal einen Reiseleiter als Ansprechpartner. Man konnte sich weder mit Englisch, Deutsch noch mit Französisch verständigen. Ein "Ich nix verstehen." hörten wir stetig. Die Rezeption war auch nur dann besetzt, wenn keine Beschwerden drohten. Geld am Abreisetag zurück in Euro zu tauschen klappte nicht, da das Personal nicht mehr auftauchte, trotz Anfrage bei der Kollegin, ebenfalls an der Rezeption. allinclusiv-Gästen genossen die Unfreundlichkeit des Person


Gastronomie

1.0

Einigen Urlaubern wurde dabei allein vom Anblick schlecht. Verbrannte, versalzene Speisen und falsche Betitelungen. Ein Schnitzel war dort keins. Es war frittiertes Hack. Altes Essen vom Vorabend und länger gabs, sowie säuerlich schmeckende, angeblich frisch geschnittene, Tomaten und Fisch als eine ganze Auflaufform (Matsch). Da ist Abnehmen nicht schwer. Weshalb hier die Teller voll zurück gingen kann ich nur gut verstehen. Es war die schlechteste Kantine, die ich je betrat.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport und Unterhaltung für Erwachsene gabs nicht. Einen unbenutzbaren Innenpool, sowie außen. Aber einen gabs, in dem man im Zickzack im Schimmel schwimmen konnte, falls man sich anschließend auf blutbesudelten Liegestühlen ausruhe wollte. Es war auch unbekannt, dass ein auf der gegenüberliegenden Straße befindliche Pool zur Anlage gehörte.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marion (31-35)

September 2010

Wir kommen auch ein neuntes Mal wieder

4.5/6

Wir hatten ein Familienzimmen, also zwei doppelt Zimmer mit einer Verbindungstür. Die Zimmer und die Bäder waren sauber, von Schimmel keine Spur. Eine defekte Neonröhre, die Duschbrause mit Schlauch sowie auch das Schloß der großen Balkontür wurden nach Reklamation noch ab selben Tag repariert. Die Zimmer und Bäder sind groß. Unser All-Inkl. konnten wir sehr gut ausnutzen und kamen uns auch nicht schlecht behandelt vor. Da wir im September da waren, waren viele Familien mit kleinen Kinder, sowie auch ältere Ehepaare im Hotel. Die Nationalitäten waren sehr gemischt über deutsch, russisch, bulgarisch


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Sandstrand ist über die Dünen angenehm. Ins Zentrum kann man bequem laufen oder mit der Bimmelbahn fahren. Geschäfte sowie Geldwechselmöglichkeiten gibt es auch reichlich. 24 Std. Supermärkte sowie in einem Kilometer Entfernung einen Penny. Einen Ausflug nach Nessebar ist vom Hotel auch gut mit der Bimmelbahn oder per Fuß am Strand entlang zubewältigen. Diesen Weg ist mein 4 jähriger Sohn 3 komplett ohne motzen gelaufen, da es genug zu sehen und beobachten gibt. Alt Nessebar i


Zimmer

5.0

Groß und hell. Minibar und Fernseher mit deutschen Programmen, Sat1, RTL, Pro7, ARD und ZDF...... ; Klimaanlage, Balkon mit zwei Stühlen und Tisch. Telefon, obwohl mit dem Handy von dort nach Hause anrufen auch nicht mehr die Welt kostet, wenn man keine Dauergespräche führen will, ansonsten bulgarische Prepaidkarte besoren. Die Wände war am Ende der Saison nicht mehr blüten weiß, aber auch nicht super dreckig. Im Bad gibt es einen Fön und eine Badewanne mit Duschmöglichkeit.


Service

4.0

Das Personal im Speißesaal war immer freundlich und bemüht. Man kommt besser mit Englisch durch als in Deutsch (war vor ein paar Jahren noch umgedreht). Man muß bedenken, daß das meiste Personal Studenten sind, die sich Ihr Geld in den Semesterferien dort verdienen. Von den Animateuren konnte Nina sehr gut deutsch, die auch mal bei Fragen das ihren Bereich nicht betraf weiter geholfen oder vermittelt hat. Unsere Putzfrau im 4. Stock war dieses Jahr nicht der Knaller, aber es war auch nicht dreck


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Speißesaal mit anschliedender Terrasse wo man auch essen kann. Die Essenszeiten sind angenehm geregelt. Der Koch ist sehr nett gewesen, da mein Sohn kein grosser Esser ist und am liebsten Chickennuggets ist, wurde ihm fast jedem Abend eine "extra Huhn" gebraten. Das Essen ist in bulgarien halt nur lauwarm, was aber Landes typisch ist. Die Abwechslung und Vielfalt hat sich zwar in Grenzen gehalten, aber wenn man nicht zu verwöhnt ist, findet man jeden Abend etwas wovon man satt wird.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es wurde Animation für Groß und Klein, sowie für Alt und Jung angeboten. Haben wir aber nicht mit gemacht, da wir einen reinen Badeurlaub gemacht haben. Der Pool ist mir im Septemer mit 17C Wassertemperatur eigentlich zu kalt, aber dreimal war ich auch drin. Ansonsten ist mir das Meer mit 24C lieber. Die Blätter wurden täglich morgens aus dem Pool entfernt, passiert halt wenn Laubbäume auf kleinen Inseln im Pool stehen. Die Poolumrandung mit den Liegen wurden jeden Morgen gewisch und geräumt. Di


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elke (41-45)

August 2010

Nie wieder dieses Hotel!

2.2/6

Die ganzen negativen Bewertungen können wir nur bestätigen. Normalerweise sind wir als Familie ohne große Erwartungen in Hotel gereist. Doch dieses Mal war es eine Katastrophe. Ein so schlechtes 4 Sterne Hotel haben wir noch nie erlebt. Wir hätten die 4 Sterne an das Wetter gegeben und nicht an das Hotel. Für deutsche Urlauber ist dieses Hotel absolut nicht zu empfehlen, außer sie möchten russisch oder polnisch lernen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Günther (36-40)

August 2010

Achtung! Preis-Leistung Top - ich komm wieder

5.3/6

Jo supi. Klo´s könnten mal saniert werden. Große Zimmer. Die Steckdosen waren HEIL. Fenster oder Türen waren bei uns nicht defekt. Das Ambiente ist etwas (Ostblock) - das Preis-Leistungsverhältnis dagegen der Traum. Leute fahrt nicht im August hin, dann hab ich wenigsten nächstes Jahr den Pool für mich alleine - Gelle Wolfgang..... :-)....Tunesien, Malle, Italien waren auch nicht besser - aber teurer. Es sind zwei Pools zur Verfügung. Der eine etwas älter (da war ich immer- wegen der POOLBAR und dem BAUM - übrigens - der gehört mir auch nächstes Jahr....), der andere (neu) - direkt am Hotel. Zufahrt zum bewachten Parkplatz....Warscheinlich reisen hier einige Novemberdeutsche mit dem Heli an......Ich hatte hier AI - 3,5 KG zugenommen..... - Gruß der Jonny PS. Hast mal in Deutschland im Maritim gewohnt?????


Umgebung

6.0

Der Holzrost zum Strand war ohne Löcher oder so - glaubt net alles, was ihr lest. Du mußt für Liegen oder Schirm bezahlen 7 lev (heist das eigentlich so?) (3,50 Euro.). Ich habs immer (naja nicht immer - aber oft) so gemacht, früh zum Meer - hinters Band - nix bezahlt - bis zwölfe, dann essen und dann mit 180 zum Pool. Eine Liege ist irgendwo immer frei. Das mit den Handtüchern ist in anderen Hotels auch so - jeder hat die gleiche Chance. Die Massage von Peio ist echt der Kracher - einfach mal


Zimmer

5.0

Größe gut, Fernseh mit Deutschen Programmen - aber klein, Bad mit Fön und Handtücher (nicht für Strand) Balkon, Kühlschrank, Der Heimbringservice von der blonden Dame war nicht immer einfach...... - lag vielleicht auch oft an mir.... - oder an dem abgefuckten Aufzug....??????


Service

5.0

Ich kann nix sagen. Nein die Mädels waren alle nett. "Ich denk nur an uhhhh BABE BABE". Die Sprachen alle Englisch und auch oft und gut Deutsch. Zimmer war OK. Es hat nix gefehlt. Beschwerden hatte ich keine. Save hatte ich dann gleich am ersten Tag gebucht -es funktionierte bei mir alles.


Gastronomie

5.0

Das Essen ist im Durchnschnitt - bitte Gewürze mitnehmen. Die müssen ja auch für Magen- und Darminvalieden kochen - gell Jense aus Frankfurt...... Es war ein gutes großes Buffett (glaub schreibt man so). Irgendwie immer 8 Salatsorten, 4 - 5 diverse Fleischsorten, Pizza, 2 diverse Suppen - die Gemüse- und Schweinefleischsuppe echt gut. Nachtisch Eis, Melone, Zwetschgen, Pudding usw. Frühstück: Brot mit Ei und Speck, Cornflakes - halt alles was man braucht, Eier, Marmelade, Honig, Käse, Schinken,


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation gab´s jeden Tag. Die Kid´s waren beschäftigt. Es sind ja auch irgendwie jeden Tag neue Leute angereist - und seltsamerweise auch welche auch Österreich und Deutschland - wo das Hotel so schlecht ist....?. Ich hatte am ersten Tag sofort Kontakt zu einer netten, blonden, blauäugigen Dame aus dem Allgäu, die mich mit Ihren Ehegatten immer wieder zum Bier am Abend eingeladen hatten - da ich Bayer bin - haben wir das auch in RAUHEN Massen getrunken. So das wars erst mal.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (31-35)

August 2010

Nicht weiterzuempfehlen - nicht nochmal!

2.7/6

Leider sollte man sich vorher die Hotelbewertungen ansehen:-( Denn fast alles Negative traf zu. In keinster Weise verdient das Hotel 4 Sterne! Man fühlt sich sehr unwohl. Wir sind sehr enttäuscht. Kaum Verständigung möglich - und ein Lächeln - ja das sollte man nicht erwarten.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anett & Karsten (36-40)

August 2010

Wir kommen wieder

5.0/6

An alle Nörgler,was wollt ihr eigentlich?Luxushotel zum Discountpreis?Ich lach mich tot.Wir hatten nicht viel erwartet,und wurden nicht enttäuscht,im Gegenteil.Hotel war in Ordnung.Saubere Lobby,große Zimmer, nettes Personal,sehr gute Lage.Was mir jetzt nicht unbedingt gefallen hat war die Fassadenfarbe,aber alles Geschmackssache.Das Publikum bestand hauptsächlich aus Nichtdeutschen.Für uns kein Problem,da keiner aus der Rolle gefallen ist,für diejenigen, die das stört,bleibt doch lieber Zuhause.


Umgebung

6.0

Sehr gute bis super Lage,wie man es sieht.Gleich am Strand(ok ca. 200 m weg).Der Steg dahin war übrigens ganz.Zur sehr schönen Altstadt von Nessebar ca 30 min zu Fuß.An jeder Ecke Kneipen,"Supermärkte" und andere Geschäfte.Die Bimmelbahn zum Sonnenstrand fuhr am Hotel vorbei,gut für Partypeople.Super fanden wir die Ruhe,und nicht wie am Sonnenstrand der ganze Trubel.Ideal also für Familien,die sich erholen wollen.


Zimmer

5.0

Wir hatten 2 DZ mit Durchgangstür,riesengroß,sag ich jetzt mal.Die Einrichtung war einfach,z.Teil vielleicht etwas defekt,aber Hallo,wir waren dort zum Badeurlaub und da hocke ich nicht den ganzen Tag im Zimmer und suche nach irgendwelchen Makeln.Geschlafen haben wir gut.Klimaanlage,Fernseher,Kühlschrank waren ganz,was will man mehr. Zum Badezimmer,das war groß ,sauber und alles funktionierte.


Service

5.0

Wie schon gesagt,das Personal war immer freundlich,zu uns jedenfalls.Die Zimmer wurden täglich gereinigt, Betten schön gemacht.Dreckige Handtücher wurden täglich getauscht und nicht alle 3 Tage,wie das eigentlich dort festgelegt ist.Vielleicht haben auch die 10 Leva Bestechungsgeld am 1. Tag ihr übriges getan-das war ein Tip von mir.Deutsch haben die meisten verstanden,Englisch ging auch.War aber nicht so wie in Deutschland, wo perfekt Bulgarisch,Englisch oder sonstwas gesprochen wird-das war I


Gastronomie

4.0

Das Essen war ok.Nicht überragend aber auch nicht schlecht.Die Auswahl war begrenzt,aber auch ab und zu ein Highlight dabei.Die Küche war landestypisch,und dazu gehört auch,das die Bulgaren eher lauwarm essen,wie uns unser Reiseleiter erzählt hat.Trotzdem waren auch Sachen dabei, die fast heiß waren.Sehr gut fand ich die Salate,das war bei mir ein Muß jeden Tag.Das Obst war in Ordnung,frisch,gewaschen,und schmackhaft. Zu den Getränken,die Milch-Schwamm drüber,der Kaffee-jeder kocht ihn anders u


Sport & Unterhaltung

6.0

Spitze waren die Animateure.Immer freundlich,immer nett,aber nicht aufgesetzt.Die hatten richtig Spaß an Ihrem Job.Unsere beiden Jüngsten waren total begeistert und wollten eigentlich immer zum Mini-Club und jeden Abend zur Kinderdisco. Jeden Tag war irgendwas los.Von Bingo bis Poker,für jeden war was dabei.Aber keiner musste, jeder konnte. Die beiden Pools waren ok.Das Wasser war immer sauber,nix grün.Blätter wurden regelmäßig abgefischt.Vom Masseur war meine Frau begeistert,für den Preis h


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Veit (46-50)

Juli 2010

Ideal für Familien mit Kinder im Alter von 12-16 Jahren

4.2/6

Für Familien mit Kinder im Jugendlichenen Alter Ideal, da Freizeitangebot Speziel auf diese Gruppe abgestimmt ist. Man sollte damit Leben können das Deutsche Hotelgäste eher die Minderheit sind. Zu unserer Reisezeit waren viele Polen , Ungarn , Rumänen und Russen im Hotel dies war jedoch kein Problem für uns, auch nicht bei WM übertragungen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ann-Julie (19-25)

Juli 2010

Einmal und nie nie nie wieder!

2.2/6

sehr dreckig und fast keine Deutschen und ausserdem rundherum nicht viel zum machen( bars usw) da muss man überall hinfahren mit der Bimmelbahn oder dem Bus


Umgebung

1.0

Liegt sehr ruhig. Für familien vielleicht gut aber für Jugendliche und leute die Party machen wollen nicht gerade besonders. Zum Strand muss man erstmal über einen Holzpfad laufen der aber leider überall kaputt ist und man muss gucken das man nicht runter fällt. Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es gar keine.


Zimmer

3.0

Die Zimmer gingen allerdings war überall Schimmel. Und kaum eine Steckdose.


Service

1.0

Das Personal hat keinerlei Freundlichkeit nicht mal ein kleines Lächeln kommt heraus. Ausserdem spricht kaum einer eine Fremdsprache man kann sich also kaum mit dem Personal verständigen (Beispiel: beim duschen ging aufeinmal das wasser aus und es kamen nur ein paar tropfen heraus und diese waren eiskalt als wir dann an die rezeption gingen um uns zu beschweren und nachzu fragen was da los ist mssten wir erstmal eine viertel std irgendwie erklären was wir meinten bis wir dann als antwort bekamen


Gastronomie

1.0

Es gibt eine Bar am Pool und eine Bar im Hotel die zweite Bar im Hotel ist leer und nie besezt! Wenn man etwas trinken möchte muss man sich Gläser zusammen suchen da sie nicht genügend haben. Selbst Plastikbecher werden gespült. Geschirr ist immer nass das muss man erstmal schräg halten damit das wasser abläuft. wenn überhaupt Besteck und Geschirr da ist. Essen immer kalt. Eier nur roh und Brot steinhart. Tischdecken voller Flecken und die Küche total dreckig. Es gibt auch eine Strandbar diese


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation ist das einzige was in diesem Hotel super ist. Sie bieten jede Stunde etwas an z.B. wassergymnastik und Volleyball und fussball und tennis und Tanzen u.s.w.! Animateure sind auch die einzigen Freundlichen Mitarbeiter in diesem Hotel. Pool ist zwar schön allerdings kann man da nicht laufen da überall die steine kaputt sind und man muss sehr aufpassen wo man hin tritt. ausserdem liegen offene Kabel genau am wasser. Also für Kinder Ziemlich gefährlich dort. Und die werden nicht gereinig


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alexandra (36-40)

Juli 2010

Nie mehr!

2.7/6

Relativ gr. Anlage. Liegen an dem über der Straße liegenden Pool werden durch die Gäste des Delta Palace schon in den frühen Morgenstunden reserviert. Viele Liegen am Hotelpool defekt, Sonnenschirme Mangelware. Überwiegend russisch, polnisch, ungarische Gäste.


Umgebung

4.0

Die Entferung zum Stand waren etwa 200 m, Liegen dort nur gegen Gebühr. Pro Liege 3,5 € und pro Sonnenschirm 3,5 €. Nessebar - sehr schöner Ort - mit Bimmelbahn erreichbar, 1,5 € pro Person und Fahrt. Dort viele Einkaufsmöglichkeiten. Die vorhandene Strandbar ist nicht besetzt.


Zimmer

3.0

Sehr große Zimmer, jedoch sehr fleckiger Teppichboden. Wenn man keine großen Ansprüche hat, ist die Zimmerreinigung ok.


Service

2.0

Sehr unfreundliches Personal, keinerlei Deutschkenntnisse, Verständigungsmöglichkeiten lediglich mit Englisch und das auch nur bei einem Teil des Personals.


Gastronomie

2.0

Es gab ein Restaurant in welchem die Speisen kalt waren. Zum Würzen benötigte man immer Salz und Pfeffer. Gläser, Teller, Besteck Mangelware. Den im Katalog ausgewiesenen Kuchen und die Pizza, Pasta und das Fleisch vom Grill suchen wir heute noch !


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Animation war sehr bemüht, jedoch eher auf Urlauber aus Poolen, Russland etc. abgestellt. Die Sauberkeit des Pools lies zu wünschen übrig, für kleinere Kinder nicht ideal, da am gr. Pool erhebliche Unebenheiten vorhanden sind.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Juli 2010

Ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis

4.9/6

Habe mir hier einige negative Bewertungen durchgelesen, die ich nach meinem Aufenthalt im Delta Beach überhaupt nicht bestätigen kann! Wenn man realistisch bleibt und nicht in der Erwartung anreist, für das wenige Geld in einem Luxuspalast einzuchecken, wird man hier einen schönen Urlaub haben. Für den bezahlten Preis ist dieses Hotel absolut empfehlenswert. Alle mir wichtigen Bereiche wurden gut erfüllt. Gab es dann doch einmal eine Reklamation, wurde sich promt darum gekümmert. An Sauberkeit, Essen, Zimmergröße und Pool gibt es in meinen Augen nichts auszusetzen! Delta Beach sieht mich nächstes Jahr sicher wieder!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Luisa (19-25)

Juli 2010

Wir waren schockiert!

2.5/6

Der Zustand des Hotels war nicht sehr gut. Auf Sauberkeit wurde kein großer Wert gelegt. Die Zimmer wurden nicht geputzt, es wurden lediglich nur die Betten gemacht. Die Handtücher wurden 1 mal die Woche gewechselt, das Besteck war dreckig, das essen war zum Teil abgelaufen. Das Essen was es zum Mittag gab wurde zum Abendessen nochmal serviert.


Umgebung

4.0

Zum Sandstrand, der wirklich sehr schön ist, sind es ca. 5 min. Wenn man sich ins Nachtleben stürzen will muss man entweder mit dem Taxi fahren oder mit der Bimmelbahn. Die Bimmelbahn fährt leider nur bis 12 Uhr nachts, so dass man auf das Taxi angewiesen ist, wenn man nicht eine Stunde zu Fuß laufen will.


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren zwar relativ groß, aber die Möbel waren alle kaputt und dreckig! Die Badewanne war verschimmelt und die Toilette war auch kaputt, so dass das Wasser ausgelaufen ist. Die Balkontür war kaputt und wurde auch nicht repariert. Allgemein machte das Zimmer einen schäbigen Eindruck!!!


Service

3.0

Zu den deutschen Gästen war das Personal nicht so freundlich, wie zu den russischen oder polnischen Gästen. Die Zimmer wurden nicht gereinigt und waren heruntergekommen. Die Möbel waren kaputt und die Toilette kaputt. Auch nach mehrfachem Beschweren wurde sie nicht repariert.


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant. Das Essen war jeden Tag das Gleiche. Die Nudeln waren verkocht und kalt, die Milch die es zum Frühstück gab, war mit Wasser verdünnt, das Brot verschimmelt. Das Besteck und das Geschirr war dreckig, die Tischdecken machten den Eindruck, als wären sie jahrelang nicht gewechselt worden. Ebenfalls waren die Getränke wie Cola und Fanta mit Wasser verdünnt. Wir haben fast jeden Tag auswärts gegessen!


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Poolbereich war dreckig. Überall waren Stromkabel freigelegt, die aus dem Boden am Pool freigelegt waren. Die Liegen waren überwiegend kaputt, ausserdem gibt es am Pool keine Sonnenschirme! Das Wasser im Pool war grün und die Filter im Pool waren verschimmelt. Überall lagen Zigarettenstummel. Wir lagen nicht einmal am Pool sondern nur am Strand. Die 7 Lev. für eine Liege am Strand waren da gut investiert!!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nadia (14-18)

Juli 2010

Das Hotel

1.7/6

Die Hotelanlage ist sehr groß doch ungepflegt.Das Hotel ist wirklich in keinem gutem Zustand. An sich ist es nicht gerade sauber. Das Hotel sowohlalsauch von außen und von innen sehr hässlich ZB.Wände zu kahl,verrottete Pflanzen.......


Umgebung

3.0

Im Reisekatalog stand 200m. bis zum Strand doch eigentlich waren es knapp 400-500m und der Weg hat sich so oder so nie gelohnt da im Meer immer Algen waren was im Katalog auch nicht drinn stand stadtdessen stand da aber das das Meer völlig sauber seie.Es giebt kaum ausflugsmöglichkeiten doch der nächste Ort-Nessebarv ist wirklich schön.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren recht groß doch ein wiederlicher Teppichboden belegte das Zimmer. Die Klimaanlagen waren^wirklich gut doch die Möbel und Kissen waren nicht gerade von der besten Qualität,das merkte man auch.Unser Zimmertelefon funktionierte nicht und deshalb bekamen wir noch nicht einmal weckdienst für die Heimreise.


Service

1.0

Das Personal ist garnicht freundlich und versteht nichts auf Deutsch oder gar Englisch. Die Zimmer werden als einzigste Ausnahme mal recht gut gereinigt bis auf das das Putzmittel etwas stinkt.


Gastronomie

1.0

Das Essen war echt total gresslich immer das selbe und einfach viel zu wenig auswahl !!!!!!!!!!!!! Im Restaurant war es überall schmutzig und hatte was von einer Schulcafeteria.Die Tischdecken waren IMMER komplett versaut. Das Essen schmeckte meistens nach nichts.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Unterhaltung war sehr schlecht ,manche Kurse vielen sogar dauerhaft aus auf grund zu weniger teilnehmer.Der Strand war eigentlich sehr schön.Wir hatten Badeurlaub gebucht doch waren nur zwei Tage im Pool da der Pool den Rest der 12.Tagewirklich grasgrün war.Am Pool waren viel zu wenige Sonnenschirme und wenn man im Wasser war musste man aufpassen das einem nicht der Schirm geklaut wurde.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Juni 2010

Nahe Strandlage! Gute Betreuung

4.1/6

Der Strand liegt in unmittelbarer Nähe und ist leicht zu erreichen! Der Steg wurde repariert! Strand, Straßen und Poolanlage sind sehr sauber! Durch eine kleine Bimmelbahn ist die nächst größere Stadt einfach und Sehr günstig zu erreichen! Hier gibt es zahlreiche Cafés, Bars und Discotheken! Gerade für junge Leute ist das Angebot sehr gut - und preiswert! Die Animationstruppe im Hotel gibt sich viel Mühe uns ist immer freundlich! Das Personal am Pool ist sehr aufmerksam und versorgt einen jederzeit mit Getränken (AI).


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Niels (19-25)

Juni 2010

Super Urlaub, Hotel, super Animation (-s-Team!)

4.8/6

Was mir an diesem Hotel am sehr gefällt sind die großen Zimmer und die Aussicht!Allgemein ist das Hotel sehr schön und groß.Das Hotel verfügt über 3 Bars (2 innen, eine aussen am großen Pool.Ausserdem gibt es 3 Pools ein Beachvolleyball-Feld,eine Showbühne uvm. An der Rezeption kann man sein Geld und sonstige Wertgegenstände gegen Gebühr in einem eigenen Safe verschließen. Ausserdem bietet das Hotel u.a. folgendes an: Telefonbenutzung Internet Sauna Fitness Wäsche waschen


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas abseits vom Zentrum (mit der "Bimmelbahn" 5-10min für ca. 1€). Zum Strand, der über einen Holzsteg durch eine kleine Dünenlandschaft zu erreichen ist,sind es ca. 300m. Der Strand ist sehr sauber und wenn man möchte kann man es sich in einer sehr schön eingerichteten Strandbar(Abends Disco) gemütlich machen(Bedroom Beach). Ich war vor 3 Jahren schon mal in diesem Hotel und weil es dort wirklich sehr schön ist, ist die Entscheidung für das Delta Beach auch sehr leicht gefall


Zimmer

5.0

Sehr groß,mit Balkon,Klimaanlage,TV,Kühlschrank.


Service

4.0

Die Bedienungen sind alle sehr nett und kümmern sich stets darum dass man mit frischen Getränken versorgt wird.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist definitiv in Ordnung.Zwar nicht sehr abwechslungsreich aber man wird satt und muss nicht auf eine Pizzeria o.ä. ausweichen!=)


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animations-Team war für mich das Beste an diesem Hotel! 7 Animateure für Groß und Klein die einen wirklich "animieren" können und für eine Menge Spaß bei den Urlaubern sorgen. Die meisten sprechen sehr gut Deutsch und Englisch,so dass man sich immer gut unterhalten kann. Tagsüber sorgen sie am Pool für Spaß und spielen u.a. Wasserball,Fussball und Volleyball.Abends gibt es dann entweder ein Quiz oder eine ganze Reihe lustiger Spiele.Alles in allem ein spitzen Team aus jungen,gut gelaunten Le


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jani (26-30)

Juni 2010

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

5.3/6

Wenn man bedenkt, dass man kein 5 Sterne Hotel in der Karibik gebucht hat, ist das Preis-/Leistungsverhältnis auf jeden Fall in Ordnung. Das Hotel entspricht dem europischen Standard und bietet Abwechslung. Die Zimmer, die Sauberkeit und der Service waren völlig ausreichend. Das Personal und die Animateure waren immer freundlich und hilfsbereit. Man kann sowohl einen tollen Abend an der Hotelbar verbringen, als auch günstig in die Stadt zum Bummeln und Feiern fahren. Alles in Allem hatten wir eine super Zeit.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (36-40)

Juni 2010

Nie im Leben 4 Sterne

2.4/6

Ein wirklich in die Jahre gekommenes Hotel, ultra dünne Wände. . Hotelgäste bunt gemischt. Selbst wenn man nicht anspruchsvoll ist , ist dieses Hotel der absolute Super-Gau. Bitte nicht auf die 4 Sterne verlassen oder sie gar mit 4 Sternen in Deutschland vergleichen. Nach Dienstende wurde beim Personal in einem Nebenausgang die Taschen kontrolliert. Na toll !


Umgebung

3.0

Hotel ist eingebettet in noch mehr Hotels, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in der Nähe, das Plus: relativ nah zum Strand, der aber leider sehr unsauber ist, Bierdeckel, Kippen,....


Zimmer

1.0

Wir hatten ein Doppelbettzimmer plus Aufbettung gebucht, bekommen haben wir 3 normale Betten "gequetscht" in ein normal großes Zimmer. Also ein Zimmer voller Bett. Matrazen waren viel zu groß für die Betten, also 2 Wochen "kuhlen-schlafen" Zimmer absolut renovierungsbedürftig, Zumindest die Austattung in unserem Zimmer sehr alt. Reinigungspersonal war noch am freundlichsten, trotzdem haben sie einfach nicht sauber geputzt. Deutsches Sauber entspricht nicht bulgarischem Sauber.


Service

2.0

Personal empfanden wir mit einer Ausnahme sehr unhöflich, auf Beschwerden reagierte man patzig mit der Konsequenz, dass wir noch heute auf Beseitigung der Mängel warten. Abfluß im Bad war verstopft, Klimaanlage brummte laut. Mehrmals bekammen wir frische "dreckige" Handtücher. Personal verstand ganz schlecht deutsch und englisch oder wollte nicht verstehen. Bei Beschwerde bei der Reiseleitung (Neckermann) bekamen wir zu hören, " sie sind hier in Bulgarien, die sind mit Touristen nicht so ve


Gastronomie

3.0

Tische im Speisesaal wurden nicht nach jedem Gast gereinigt, man mußte schon selbst Hand anlegen. Essen war nicht abwechslungsreich und auch nicht gut ( ist aber Geschmacksache) lauwarme "kühle" Getränke


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jürgen (36-40)

September 2009

Nicht zu empfehlen!

1.5/6

Hatten kurzfristig Reise gebucht, Cluburlaub mit Kinder 12 und 14 Jahre. Bei Ankunft um 3 Uhr Nachts ewiges warten an der rezeption, Zimmer mit 2 Betten ( für 4 Personen)Umzug in Familienzimmer dauerte ewig um 4:30 im neuen Zimmer, Bad schimmelig, Handtücher grau und verschmutzt,Personal an Rezeption hat keine Ahnung und spricht kaum Deutsch und auch wenig Englisch,wurden nachts um 3 Uhr geweckt zur Abfahrt obwohl wir erst am nächsten Abend um 18 Uhr geflogen sind, alles laienhaft, in der Bar wie in einer Eckkneipe verraucht, sehr laut in der Nacht da Zimmer direkt neben der Bar sind...


Umgebung

3.0

Strand über kaputten Holz Steg erreichbar, dauer ca. 5 min. Strand sehr schön aber die Live Guide sprechen nur Bulgarisch und pfeifen fast alle aus dem Wasser wegen ein paar Wellen......


Zimmer

2.0

Größe vom Zimmer für Familie mit Verbindungstür war OK dies aber erst nach reichlich Ärger bekommen. Möbel alles sehr billig und verramscht, Stühle auf dem Balkon sind dreckig, ACHTUNG hier wird ein neues Hotel gebaut und man schaut auf diesen hässlichen Block, Keine 4 Sterne, Mogelpackung im Höchstfall noch 2 Sterne...... Bad schimmelig, Spülkasten an der Toilette immer Nass und dadurch auch auf dem Boden, Sauber machen die Putzfrauen nur wenn man Ihnen Trinkgeld hinlegt und dann wollen Sie nac


Service

1.0

sehr unfreudlich, kein nettes Wort oder ein Lächeln, an der Rezeption kein qalifiziertes Personal, unmöglich, soll ein Club sein. Für kleinere Kinder gibt es eine lieblosen Raum Mini.Club unglaublich, für Kinder zw. 10 und 16 keine Animation, für junge Erwachsene "Saufturen durch den Strand" oder Beach Kino " Eis am Stil" unglaublich,Animateure sind gelangweilt und wenden sich nur jungen Erwachsenen oder Singels zu..... sitzen mittag Kaugummikauen mit dem Laptop im Empfangsbreich und möchten n


Gastronomie

1.0

super schlecht, Essen kalt, Nudel im Wasser liegend kalt und pappig, Suppe immer kalt ( es gab kalte Joghurtsuppe die ist kalt ok) , halbe Tassen Kaffee aus dem Automat, ewiges Warten, Tische eckelig dreckig, Tischdecken werden nur umgedreht, Essen wird ohne Worte abgeräumt, unfreundliches Personal, Restaurantchef lässt 10 min vor Essenszeit Ende abräumen, Eis aus großen Eimern mit nur einem Eisstecher im Wasser die ganze Zeit während des Essen,. nach den Esszeiten gibt es keinerlei Essen mehr,


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool ist eiskalt und verschmutzt von den Bäumen, werden nie gereinigt. In einer Woche habe ich nur 1 mal gesehen das der Pool von den Blättern gereinigt wurde,Liegestühle ohne Auflagen,Platten um den Pool beschädigt und locker VORSICHT Verletzungsgefahr, Strand ist OK, Animation nicht motiviert für Teens fühlt sich keiner Zuständig, kein Sport, Angebliches Fitnesstudio besteht im Nachbarhotel Delta Palace im Untergeschoss mit 2 Fahrräder und einigen blauen Matten und ein kleines Kellerfenster,


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Elke (41-45)

September 2009

Nie mehr wieder

2.2/6

zimmer waren ok. hatten all inclusive und haben die ganze woche das gleiche gegessen also vom geschmacklichen kann man nix sagen das war gut,aber abwechslung hat es keine gegeben!!!


Umgebung

4.0

nicht weit zum strand aber der holzsteg muss dringend repariert werden ist schon gefährlich!!!


Zimmer

5.0

also die warn schön geräumig


Service

1.0

unter jeder kritik,so was von unfreundlich hab ich noch nirgends erlebt. eine rezeptionistin war halt nur schön,konnte nicht mal deutsch und hat nur mit den schultern gezuckt und keine reaktion gezeigt das problem zu behebn. die animation war von schlaftabletten gestaltet,also wir haben nichts von expierience gemerkt.


Gastronomie

1.0

die getränkespender hätten auch ma lgeputzt gehört!!! auch wenn sich noch gäste im speiseraum befanden wurde das essen einfach abgeräumt.


Sport & Unterhaltung

1.0

ein witz!!! war gar nicht vorhanden!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Susanne (31-35)

September 2009

Hotel Delta Beach

4.2/6

Im Großen und Ganzen nicht schlecht. Wer nicht unbedingt ins Zentrum möchte, für den ist dieses Hotel nicht schlecht. Für uns war eine Woche Urlaub in diesem Hotel jedoch völlig ausreichend. Wenn das Personal freundlicher gewesen wäre und das Essen abwechslungsreicher, wäre dies ein wirklich gutes Hotel, was weiterempfohlen werden kann.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

tina (19-25)

September 2009

hotel eig gut aber all-inklusive war eintäuschend

3.8/6

hotel ist sehr groß und auch sauber. die zimmer sind groß auch das bad. hat sogar eine badewanne. handtücher wurden nur einmal gewechselt. es warn ziehmlich viele deutsche anwesend aber auch rumänen und ungarn


Umgebung

4.0

zum strand hin warn ca 3min zu füß. strand war schön und auch sauber. liegen am straynd waren kostenpflichtig hat 7 leva pro tag gekostet. zum flughafen hat man mitm bus ne gute halbe stunde. einkaufsmöglichkeiten waren vorhanden man musste allerdings mit der "tschutschu"-bahn fahren.man konnte auch nach nessebar in die altstadt fahren


Zimmer

4.0

zimmer waren groß spartanisch möbiliert. aussicht war nicht gut. nebenan wurde gebaut.


Service

4.0

personal war recht freundlich die barkeeper waren etwas langsam. die meisten verstehen auch deutsch. zimmer wurden täglich gereinigt. handtücher allerdings nur einmal gewechselt. massage hat es gegen bezahlung gegeben. arzt war auch anwesend. bei beschwerden ist sehr schnell reagiert worden


Gastronomie

4.0

es gab ein hauptrestaurant mit buffet. allerdings gab des an der poolbar auch einen grill an den jeden 2 tag gegrillt werdn sollte dies war bei uns nicht der fall. essn war oft mal kalt oder nur lauwarm. bei all-in waren säfte cappocino espresso und eis nicht dabei. die kekse sind sehr schnell ausgegangen und es brachte sehr lange bis es neue gab. bei den getränken wurde mit alkohol nicht gespart


Sport & Unterhaltung

3.0

pool war sauber. die amimateure sind zwar bemüht aber machen jeden tag dasselbe internet gab es gegen gebühr 10 min. für 1 leva strand war super man kann sehr weit ins wasser gehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ingrid (51-55)

September 2009

Delta Beach - nie wieder

3.4/6

Hotel ganz gut. Personal sehr unkompetent. Essen geschmacklich ganz gut aber sehr eintönig. Getränke nicht unbedingt gut und Getränkespender sehr unappetitlich. Keine Dessertlöffel vorhanden. Nachspeise mußte mit dem Suppenlöffel gegessen werden. Für ein 4 Sterne Hotel nicht sehr rühmend.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (46-50)

September 2009

Reinfall des Jahres

3.0/6

Zimmer groß, oberflächlich sauber, Betten durchgebrochen, Handtücher nur nach hinterherrennen 1x pro Woche. Vollpension Essen saumäßig, wenn vorhanden. Kaffee mit Milch = Kaffee mit Wasser usw. Gläser zu 90 % dreckig. Das erste Glas Wein im Wienglas, das 2. im Trinkglas, das 3. im Pappbecher. Warmes Wasser geht oder auch nicht. 3 Fahrstühle, aber sie gehen oder nicht, meist nicht.


Umgebung

4.0

Strand über einen kaputten Steg von ca. 200 m Länge zu erreichen. Strand selber ca. 8 km lang. Leider viele Zigarettenkippen. noch ca 5 Jahre + kein Sand mehr zu sehen. Bis Zentrum Sonnenstrand ca. 4 km. Ausflug nach Old-Nessebar ganz schön.


Zimmer

4.0

Zimmer groß Klimaanlage geht oder auch nicht. TV geht Kühlschrank geht oder auch nicht Betten vergiß es. z.Bsp. durchgebrochen sonst oberflächlich sauber. Nicht jeden Tag gesaugt. Klo, Waschbecken jeden Tag gewischt. Ablage nie. Zahnputzbecher nie.


Service

2.0

Angestellte laufen mit miesem Gesicht durch die Gegend. Es ist ja wohl Folter die Teller abzuräumen. Dafür kann man als Servicekraft mit Zahnstocher in den Zähnen puhlen bei Tisch abräumen. Da keiner Deutsch verstehen will oder kann, nutzen auch Beschwerden nix.


Gastronomie

2.0

Gastronomie im Hotel: dreckige Gläser, Essen durchgekochte Pampe, keine Säfte, selten Milch,


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool sah sauber aus. Strand über einen sehr kaputten Steg zu erreichen. Aber nicht mit Kinderwagen oder kleinen Kindern. Internet kostenpflichtig. Animation für Kinder gut.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Evi (19-25)

September 2009

Wir haben es überlebt

2.8/6

Von einem 4 Sterne Hotel sind wir was anderes gewöhnt! Dieses Hotel bekommt max. 2 Sterne!!! Wir sind froh das wir nur für eine Woche gebucht hatten, länger wollten wir auch nicht bleiben! Beim Essen gab es fast jeden Tag das gleiche, mit der Ausnahme manchmal war es lau warm und manchmall kalt... Bei unserem Zimmer war 3 mal an 7 Tagen die Dusche defekt, die Bettlampen wurden nur mit Klebestreifen an der Wand befestigt und im Bad war immer eine Pfütze die auch nicht weg zubekommen war.


Umgebung

5.0

Bei der Lage kann man nicht viel bemängel. Der strand war nicht weit entfernt und ins Zentrum ist man zu Fuß auch in 15 Minuten gewesen.


Zimmer

2.0

- 3mal in 7 Tagen war die Dusche defekt - Wasser stand immer im Badezimmer - auf den Balkonen konnte man von einem zum anderen gehen, also konnte man seine Sachen nicht raus zum trocknen hängen


Service

3.0

Der Service könnt besser sein. Manches Personal verstand weder englisch noch deutsch. Die Zimmer ordentlich waren immer sauber gemacht worden.


Gastronomie

1.0

Im Restaurant gab es die ersten drei Tage immer das gleiche. Am 4. Tag gab es dann eine Abwechslung, welche aber auch leider kalt war.


Sport & Unterhaltung

5.0

Den Pool hatte ich mir größer vorgestellt, aber dafür war das Wasser sauber. Animtion war sehr gut! Am Nachmittag war immer Sport und Spiel angesagt, was immer sehr viel Spaß gemacht hat. Deshalb haben wir den Urlaub auch so gut überlebt!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sascha (26-30)

September 2009

Delta Beach - Wir haben es zumindest überlebt

2.2/6

Bei dem Hotel Delta Beach handelt es sich um eine veraltete und baufällige Anlage, bei der ein Renovieren nicht viel helfen dürfte. Das TReppenhaus und die Flure sind sehr dunkel, staubig und unfreundlicht. Licht gab es nutr durch Bewegungsmelder, die aber ein sehr schwaches Licht schalteten. Sauberkeit wurde nicht für so wichtig genommen. Die Motivation der Angestellten war nicht sonderlich hoch. Es gab All inclusive. Die Gästestruktur war gemischt.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt am äußeren Rand von Sonnenstrnand. Man konnte eine Bimmelbahn nach Nessebar oder dem Zentrum von Sonnenstrand nehmen. Es gab in unmittelbarer Nähe Wechselstuben und kleine Supermärkte. Zu der Zeit war vor Ort schon vieles geschlossen, dar es schon in der Nachsaison war.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sehr geräumig und auf dem ersten BLick sauber, aber sehr kalt ohne Deko. Einige Dinge sind kaput gewesen und scheinbar nur provisorisch angebracht. Toiletten waren icht angeschraubt, mehrere Zentimeter große Türspalte zwischen Boden und Türe, man musste Angst haben das man beim Gebrauch die Einrichtugnsgegenstände in der Hand hat oder runterfallen. Die Balkone waren durch nicht mal 1 Meter hohe Mauern von einander abgegrenzt. Es gab keinen Safe im Zimmer, sondern nur in der Reze


Service

1.0

Das Personal war demotiviert und recht unfreundlich. Es waren schlechte bis keine Fremdsprachkenntnisse vorhanden. der defekte Fernseher wurde 3x gemeldet und nie repariert, 3 defekte Birnen wurden 1x gemeldet und repariert. Es gab keine frischen Handtücher, wenn man diese auf den Boden geworfen hat. die dreckigen fleckigen Handtücher, die zum Wischen des Bodens und zum abdichten der Toilette benutzt wurden, wurden wieder aufgefaltet aufgehangen.


Gastronomie

2.0

DAsAll-In-Programm war sehr mau. Es gab nur nur eine Handvoll Spirituosen, Cola, Fanta, Wasser, Sprite und Bier im AllIn-Programm. Es gab kein SAft. Das Essen und die Snacks waren sehr einfallslos, eintönig und und lieblos serviert (Massenabfertigung). Die Saucen waren wie Wasser und ohne Geschmack. Es gab immer Nudeln (die verkocht und wässrig waren) und Carbonara-Sauce, und Bolognese-Sauce. Dazu diverse wechselnde Kartoffel-, Fleisch- und Fischspeisen, dazu diverses Gemüse und Rohkost. Es gab


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab ein Beachvolleyballfeld, 2 Pools, die ansich in Orndung waren, allerdings alt und heruntergekommen. Es wurden jeden Tag Volleyball-Matches angeboten und auch Wasserball und andere Dinge. Allerdings ist da ja auch nichts großes bei, wenn die Möglichkeiten da sind. Das Xperience-Team hat sich im Rahmen der Möglichkeiten bemüht.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sven (26-30)

September 2009

Bodenständiger Urlaub ohne viel Schnick-Schnack!

4.9/6

Für jüngere nicht so verwöhnte Urlauber genau richtig,denn Essen ist immer ausreichend da und Getränke haben eine gute Qualität(kein gepanschter Alkohol o.Ä.).Auch die Zimmer sind OK(Sauberkeit und Ordnung). Der Weg zum Strand über die Dünen kein Problem(200 m). Das Zentrum vom Sonnenstrand ist gut erreichbar(Bimmelbahn oder zu Fuss).Viele Bars,Disco`s und Restaurants laden zum verweilen ein. Im grossen und ganzen ein Schöner Urlaub wenn man keine zu grossen Ansprüche an das Hotel bzw. die Angestellten hat. Ps:Barkeeper sind Top(Bobby etc)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

September 2009

Sehr gute Lage, aber leider schlechtes Hotel

2.0/6

Sehr veraltete und nicht gepflegte Anlage. Zimmer sind groß, aber mit altem Möbiliar, und unliebsam eingerichtet.Kein Bild an der Wand etc. Sanitäreinrichtungen zum größten Teil defekt ( Spülkästen etc. laufen aus ) Steckdosen hängen aus der Wand und Türschlösser lassen sich nicht abschliessen. Für die Benutzung eines Safes, welcher sich in der Rezeption befand, mussten wir für eine Woche 40 Lewa bezahlen. Es gab im gesamten Hotel keine einzige Toilette welche sich abschliessen ließ. Sauberkeit im gesamten Hotel ließ sehr zu wünschen übrig. So dreckige Getränkespender und Tischdecken haben wir in einem 4 Sterne Hotel noch nie gesehen.


Umgebung

4.0

Zum Strand waren es ca 800m, sehr schnell zu erreichen, wenn hier nicht der hoteleigene Holzsteg wäre, der von jedem der ihn benutzte viel abverlangte ( fehlende Bretter, herausstehende Nägel, und manchmal waren die Bretter auch ganz in der Versenkung verschwunden). Wenn man den Strand dann endlich erreicht hatte, dann konnte man sich freuen, denn es war sehr schön ( feinster Sand, ruhige Lage und man konnte sehr weit ins Meer laufen, denn es war sehr flach). Sonnenstrand-Zentrum und Nessebar


Zimmer

2.0

Wie bereits oben beschrieben lassen die Zimmer trotz ihrer Größe sehr zu Wünschen übrig. Warmes Wasser war wie ein Lottospiel, manchmal gab es welches, aber meistens nicht.


Service

2.0

Als wir ankamen wurden wir sehr freundlich und mit einem Willkommens-Cocktail empfangen. Die junge Dame an der Rezeption war sehr freundlich obwohl sie kein Deutsch verstand, aber mit Lächeln kann man auch viel erreichen. Aber ein Hotelangestellter mit sehr guten Deutschkenntnissen stand uns gleich zur Verfügung, und brachte uns auch das Gepäck ins Zimmer und erklärte uns alles Wissenswerte. Das Zimmer wurde uns in den ersten Tagen gegen Trinkgeld gereinigt, dann ließ es sehr zu wünschen übrig.


Gastronomie

1.0

Es gab eine Poolbar ( die Mittags von 12:00 - 14:00 Uhr grillte, leider immer das gleiche (Lammbratwürste, Cevapcici, Fisch, dazu Toast und Salat ) weiterhin gab es Pizza). Bei schlechten Wetter gab es an der Poolbar allerdings nichts und ansonsten gingen ihnen oft die Getränke aus. Im Hauptrestaurant gab es Frühstück (Eier in allen Variationen, Toast, Müsli etc. nichts Besonderes, wie das ganze Essen in diesem Hotel, null Abwechslung, null Geschmack, immer lauwarm bis kalt und pampig ). Der Re


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Animateure kümmerten sich eigentlich nur um Leute so um 18-20 Jahren, mit Ihnen machten Sie Spiele, wie Dart, Volleyball, Wasserball, Poker, Kneipen und Discotouren, ansonsten fand keinerlei Abendprogramm statt. Für die Kleinen gab es einen Miniclub und abends Minidisco. Der Pool ließ sehr zu wünschen übrig, sehr alt, verschmutzt und eiskalt. Wurde nie gesäubert, ich möchte keine Wasserprobe von diesem Pool sehen!!!!!!!!!!! An den beiden Pools keine einzige Toilette, man musste immer durch


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Erik (19-25)

September 2009

Nicht zu empfehlen

2.7/6

Der Weg zum Strand ist schon ein Abenteuer (Lebensgefährlich). Urlaub in Bulgarien ja aber nie wieder in diesem Hotel. Um diese Hotel besser zu führen müßte man mehr wie 50% der Angestellten entlassen. Absolut keine Empfehlung diese Hotel!!!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

September 2009

Für das Geld etwas wenig Leistung

3.8/6

Das Hotel liegt in einem Ort, der nur aus Hotels besteht. Die nächsten Orte Neselbar und Kuban sind zu Fuß oder mit der Bimmelbahn schnell zu erreichen. Im Ort selbst ist nicht viel los. Das Hotel ist an Sauberkeit gut, Freundlichkeit des Personals lässt aber teilweise sehr zu wünschen über. Vor allem der Barmann an der Poolbar war sehr unfreundlich. Animation am Pool war sehr wenig, da viele ältere Gäste dort waren und täglich Wasserball oder Beach-Volleyball angeboten wurde. Abends gab es dann 45min lang Unterhaltungsprogramm für Kinder, von 20h-20:45h, im Hof des Hotels....mit sehr lauter Musik, direkt unter den Zimmern der Gäste! Die Speisen waren sehr einseitig und meistens kalt, egal wie früh man ans Buffet gegangen ist. Abwechslung gab es sehr wenig. Alles in allem war die Reise ihr Geld nicht wirklich Wert, 685 Euro für 14 Tage ist einfach zu teuer.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Janine (31-35)

September 2009

Schlechtes Hotel, schlechter Service

2.6/6

DIe Zimmer waren in Ordnung und wurden genau nach Plan (3 Tage Handtücher, 5 Tage Bettwäsche erledigt). Das kleine Kinder evtle in bettlaken mal dreckig machen wurde gekonnt ignoriert und das Bettlaken wurde nach 5 Tagen erneuert, nicht eher. Wir haben einfach vom übrigen Bett eins genommen. Das Essen ist nicht lauwarm sondern größtenteils kalt am Tisch gelandet. Der Essraum wurde gerne von allen Gästen als Bahnhofshalle benannt. Der Altersdurchschnitt war sehr gemischt, genau wie die nationalitäten. Leider konnte das Personla größtenteils nicht einmal englisch. Kaffeelöffel/Teelöffel gab es gar nicht, das Eis sollte auch von Kindern unter 2 Jahren mit einem Eßlöffel gegessen werden. Der Hochtuhl unseres Sohnes wurde nicht einmal mit Wasser gereignigt. Wir habend as mit Feuchttüchern getan.


Umgebung

5.0

DIe LAge ist super, da es nicht genau in der Methropole liegt, sondern etwas außerhalb. Die Entfernung zum Strand ist okay, der Weg leider überhaupt nicht. Ausflüge werden viele Angeboten udn auch die nächste Stadt ist leicht erreichbar (10 min mit der Minibahn)


Zimmer

4.0

Die Größe war sehr gut. Der Kühlschrank ging gar nicht in usnerem Zimmer. Der Rest war okay


Service

1.0

Das Personal war zu 80% unfreundlich und lustlos. Auf Fragen ob noch Ketchup vorhanden sei (7 Tage vor Ende der Reise), gab es antworten wie: Wir schließen nächste WOche, kaufen wir nicht mehr! Das Personal spricht größtenteils kein englsich/deutsch Die Zimmerreinigung bis auf die EInhaltung von Bettwäsche tauschen nach 5 Tage, war okay. Die Kinderbetreuung war traumhaft. Die Animateure haben sich sehr bemüht und viel mit ihrem arrangement weggemacht. Die wechseln aber jährlich. Beschwerden


Gastronomie

1.0

1 Restaurant, eine Bar Getränke waren in Ordnung. Das Essen eine Kathastrophe. Eis in 15 kg Eimern die bis zum Boden ausgekratzt wurden und man kopfüber in der Truhe hing. Sehr appetitlich (Achtung Ironie)


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Carola. (46-50)

September 2009

Nie wieder in diesem Hotel

2.1/6

kein 4sterne hotel eher 2, unfreundliches personal,tische und geschirr meistens dreckig,speisen lauwarm bis kalt,restaurant und bar veraltet und kein wohlfühleffekt,im bad keine steckdosen,defekte handtuchhalter und in den ecken schimmel,bis zum strand sind es zwar nur 200 meter aber über einen sehr kaputten holzsteg zu erreichen (latten herausgerissen nägel schauten heraus so das man aufpassen mußte um sich nicht zu verletzen, kindewagen oder rollstuhl ging gar nicht) so einen urlaub,der eigentlich unser jahresurlaub war hatten wir noch nie erlebt,deshalb NIE WIEDER IN DIESEM HOTEL


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (36-40)

September 2009

Hotel des Grauens (deshalb nur eine Nacht)

2.0/6

Ankunft im Hotel in der Nacht, Personal an der Rezeption völlig überfordert, keinerlei Fremdsprachenkenntnisse, ein Lunchpaket gab es in einem Müllbeutel darin befanden sich zwei Scheiben Toast mit Wurst, einem Apfel und einen halben Liter Wasser, danach ging es auf das Zimmer, der Aufzug war völlig verdreckt. Der Hotelboy rannte 10 Meter vor um einen Bewegungsmelder zu aktivieren damit man im stockdunklen Flur überhaupt etwas sah. Das war eine absolute Frechheit, die Bettlaken über der total verdreckten Matratze waren 20 Zentimeter zu kurz. Die Handtücher die eigentlich weiß sein sollten waren grau und überall mit Flecken übersät. Die Toilettenspülung war undicht dadurch stand im Bad eine riesen Pfütze. Es gibt keine Ablagemöglichkeiten im Badezimmer, somit musste man alles auf den Boden stellen. Der Teppichboden und auch sonst das gesamte Zimmer samt Bad waren völlig verstaubt und verdreckt. Am nächsten morgen das Frühstück konnte man nicht essen und man kam sich vor wie einer billigen Kantine einer großen Fabrik. Wir haben in der Nacht noch die Reiseleitung angerufen und haben morgens sofort auf ein anderes Hotel bestanden was wir dann auch bekommen haben. Unser Fazit, NIE WIEDER DELTA BEACH!!!!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (31-35)

August 2009

Gar nicht so schlecht

4.2/6

Weil unser Hotel überbucht war, sind wir im Delta Beach gelandet. Wir wußten also überhaupt nicht was auf uns zukam. Im Großen und Ganzen waren wir aber zufrieden. Die Zimmer waren in Ordnung und sauber. Das Essen hat uns auch geschmeckt. Die Animation war sehr nett und nicht aufdringlich. Unsere Tochter ist sehr gerne in den Kinder Club gegangen. Der Pool könnte mal wieder gemacht werden... Liegen und Schirme ausreichend vorhanden. Der Weg zum Strand muß auch dringend mal wieder erneuert werden. Man läuft über eine Holzsteg der doch ziemliche Mängel aufweist. Also alles in allem hatten wir einen sehr schönen Urlaub. Wir würden nochmal in dieses Hotel fahren.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martijn (41-45)

August 2009

Veraltete Anlage, Essen und Service schlecht

1.8/6

Anlage ist renovierungsbedürftig. Zimmern werden nicht gereinigt. Personal unfreundlich. Essen ist schlecht. Kinderanimation nicht vorhanden. Wir sind umgezogen und andere Hotels sind 1000x besser.


Umgebung

4.0

Lage ist gut, man soll das Management austauschen und etwas daraus machen.


Zimmer

2.0

Zimmer nicht groß aber dreckig. Im Badezimmer war das Klo locker und gab es Wasserschaden.


Service

1.0

Kundenservice ist schlecht. Geld kassieren ist alles was zählt.


Gastronomie

1.0

Das Essen ist schlecht. Tische werden nicht gereinigt. Personal unfreundlich.


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation ist nicht motiviert. Die Mittel fehlen. Die Anlage ist kaput und veraltert und entspricht überhaupt nicht den Prospekt. Kinderanimation is nicht vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jeanette (19-25)

Juli 2009

Toller Urlaub mit kleinen Mängeln

4.7/6

Wir wurden an der Rezeption nett empfangen und uns wurden die Koffer aufs Zimmer gebracht und die Elektronik im Raum noch ausführlich erklärt. Das Hotel an sich ist eher funktionell als schön eingerichtet, jedoch lege ich persönlich nicht sehr viel wert darauf. Speisesaal, Toiletten und Gänge zum Pool waren leicht zu finden.Ein eher größeres Problem war der Fahrstuhl. Meine Schwester und ich sind zwar nicht wie einige andere Gäste stecken geblieben, jedoch bekam man doch ein mulmiges Gefühl wenn die Türen nicht zu gingen und alles wackelte. Gott sei Dank haben wir immer bemerkt wenn etwas komisch war und sind vorher ausgestiegen^^. Die Gäste im Hotel waren zum Großteil aus Deutschland und ich war sehr überrascht wie viele Jungendliche da waren. Das All Inclusiv Paket, welches wir gebucht haben war vollkommen ausreichend. Bis auf eine Ausnahme, aber dazu später...


Umgebung

6.0

Der Strand war bequem über einen Holzsteg zu erreichen und war atemberaubend schön! Die Liegen und Schirme fand ich mit 3,50 € pro Stück/pro Tag nicht zu übertrieben und man konnte viele Wasseraktivitäten betreiben. Es gab eine Banane und Reifen mit Motorboot, Jetski, Fallschirmflug an einem Boot und und und...Es läuft den ganzen Tag Musik und man kann am Strand Pizza essen und Getränke holen. Nervig waren allerdings die Leute die ihr Obst und ihre Ketten verkaufen wollten. Die wecken einen soga


Zimmer

5.0

Sehr große Zimmer in denen man sich richtig ausbreiten kann. Wir hatten zwei Betten darin, eine Couch, genug Schränke, Kühlschrank, TV,Telefon, Klimaanlage, ein großer Balkon und das Bad war auch riesig. Neben der Toilette war zwar immer Wasser vom Spülen aber sonst funktionierte alles. Alles auch immer Tip Top sauber!


Service

3.0

Von Freundlichkeit habe ich nur bei der Anreise was gemerkt. Ansonsten schien das Personal eher genervt zu sein und beim Essen konnte man ihnen beim Teller abräumen die Schuhe neu besohlen. Es gibt 2 Ausnahmen: 1. die Jungs an der Bar waren gut gelaunt und freundlich.ABER auch nur solange man das geflirte von denen erwiedert hat. Als meiner Schwester und mir die Sache zu heftig wurde und die sich nach einem Schlafplatz in unserem Zimmer erkundigt haben,haben wir denen gesagt dass wir sowas nich


Gastronomie

4.0

Man ist zwar etwas anderes aus Deutschland gewohnt, aber es wird schon versucht die Leute gut satt zu bekommen. Es gab nie zu wenig, die Auswahl ließ allerdings etwas zu wünschen übrig. Das Salatbuffet war absolut in Ordnung. Jeden Tag gab es Nudeln mit Bolognese und einer hellen Soße, Fisch, Reis und Gemüse. Zwar ohne Geschmack und noch sehr hart, aber es ging. Einmal gabs Pommes!! Wir waren total geschockt weil dieses Vergnügen nur den Kindern gewidmet war, aber ich konnte den " Aufpasser " no


Sport & Unterhaltung

6.0

Da kann man wirklich net klagen! Tolle Animation den ganzen Tag über für Groß und Klein! Ob Cocktail-Shaken und Discotour oder Beachvolleyball und vieles vieles mehr... SUPER


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mandy (14-18)

Juli 2009

Besser keine hohen Ansprüche ans Essen stellen

3.3/6

Die Anlage an sich war sehr groß (2 Pools), ebenso die Zimmer. Die Sauberkeit ließ zu wünschen übrig, im Pool waren Scherben, die Zimmer wurden nicht zufriedenstellend gereinigt. Beispielsweise konnte ich bei unserer Ankunft erstmal eine ganze Perrücke von Haaren aus der Badewanne entfernen. Bei unserer ersten Nacht habe ich kein Auge zugetan, da sich die Balkontür nicht schließen lies, die Rezeption kümmerte sich nicht sofort darum sondern vertröstete uns auf den nächsten Tag. Die Gästestruktur war gemischt, wobei deutsche Gäste gegenüber anderen Nationalitäten sehr stark von einigen Mitarbeitern, besonders den Barkeepern, benachteiligt wurden.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand war optimal, man musste nur circa zwei Minuten laufen, dann war man schon an dem schönen Sandstrand. Das Hotel liegt etwas entfernt vom Zentrum, zu Fuß sind es zu den Geschäften und Discos ungefähr 25 Minuten, mit einer viertelstündig fahrenden "Bimmelbahn" gelangt man für 1,50 Euro in 10 Minuten dorthin. Sucht man Unterhaltung, kann man in einen Action Aquapark fahren, der Eintritt beträgt für Erwachsene 15 Euro.


Zimmer

4.0

Groß und geräumig, weisen jedoch einige kleinere Mängel auf.


Service

1.0

Das Personal war größtenteils extrem unfreundlich deutschen Gästen gegenüber. Bestellte man als Deutscher eine Cola, bekam man nur eine, Angehörige anderer Nationalitäten bekamen im Gegenzug bis zu 10 Getränke ausgehändigt. Die Reinigungskräfte sind nicht sehr gründlich, typische Anzeichen waren Haare in der Badewanne, verschüttete Getränke auf dem Boden, die nicht weggewischt wurden, sowie eklige Flecken auf den Bettbezügen. Fremdsprachenkenntnisse sind eher nicht vorhanden, nur die Leute an d


Gastronomie

1.0

Es gibt eine Bar im Inneren des Hotels, eine weitere draußen im Poolbereich. Einen Speiseraum. Das Essen hat mir überhaupt nicht geschmeckt, es gab jeden Tag das Gleiche. Ich habe mich 14 Tage lang von Reis ernährt. Mangelnde Qualität in der Küche, wir haben Haare, Wurstetiketten, Plastikstücke, kleinere Käfer und sogar Gurken- und Orangenschalen im Essen gefunden. Falls es mal etwas Genießbares zu essen gab, war davon viel zu wenig vorhanden, sodass gleich ein Kampf zwischen den Gästen um das


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animation war gut, für jeden war etwas dabei. Das war auch das, was mir denh Aufenthalt dort verschönert hat. Jeden Tag konnte man Wasserball und Volleyball spielen, und auch abenbs wurde ein abwechslungsreiches Program durchgeführt. Die Discos, in denen ich war, waren meist gut zum Party machen, allerdings war ich geschockt über die vielen Kinder in Erwachsenendiscos. Teilweise liefen dort 10jährige Mädchen mit Miniröcken herum, und die kleinen Jungs hatten Zigaretten und Bier in den Hände


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Monika (41-45)

Juli 2009

Nicht zu empfehlen

3.9/6

Die Zimmer wiesen zum Teil erhebliche Mängel,wie z.B. Schimmelbildung, defekte Terrassentüren,lose Wandhalterungen im Bad, vergilbte Duschvorhänge und Handtücher,nicht richtig funktionierende Klimaanlage usw. auf. Das Personal war z.T. sehr unfreundlich und der Teller wurde abgeräumt,wenn man noch am frühstücken war. Das Essen war meistens nur lauwarm und Rührei gab es in größtenteils flüssiger Konsistenz. HAckfleisch war meistens nicht durchgebraten. An der Bar mußte man ab 22Uhr mind. 10 MInuten auf sein Getränk warten. Der Pool wurde nachts sehr stark gechlort und in der 2. Woche unseres Urlaubes auch täglich gereinigt. Die Fliesen auf dem Poolgrund waren stellenweise defekt. Liegen waren ausreichend da, wenn auch ca. 1/3 kaputt waren. Der Strand und die Entfernung dahin entsprechen den Katalogangaben. Leider war der Holzsteg zum Strand in einem sehr maroden Zustand, dass es nicht zu empfehlen ist, auf Grund der herausstehenden Nägeln und Holzbalken, barfuß darüber zu gehen. Mit der Reinigung der Zimmer wurde es nicht sehr genau genommen. Es war Personalabhängig. Staub gewischt wurde nicht und auch der Bettwäschenwechsel nach 5 Tagen hat nicht stattgefunden. Ein großes Lob dem Experienceteam von Neckermann, die einen Lichtblick in den Urlaub gebracht haben. Das Hotel hat keine 4 bulgarische Sterne verdient und es gibt bei weitem bessere Unterkünfte am Sonnenstrand.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Henning (14-18)

Juli 2009

Viel Geld für viele Mängel!

3.2/6

Liebe Opfer in Spe, zuerst einmal: Lassen Sie sich bitte von der Ausführlichkeit dieser Bewertung nicht abschrecken! Ich versuche in jeder Kategorie Quantität sowie Qualität, Vielfalt und Detail, zu berücksichtigen. Damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben: Wir waren eine Gruppe von 10 Abiturienten, die eine abschließende, gemeinsame Tour feiern wollten. Lassen Sie sich aber hiervon auch nicht abschrecken! Interessengruppen übergreifende Beschreibungen sind bei allem schon mein Ziel. Zum Hotel: Das Hotel befindet sich äußerlich in einem guten Zustand. Regelmäßig wird es im Bereich der Lobby, sowieso im Speisesaal, gereinigt. Es gibt 2 Fahstühle im Hotel - eine Art russisches Roulett. Ohne Angaben über Maximalbelastung gingen wir dort zu sechst hinhein. Nach 2 ruckartigen Stops zwischen dem ersten und zweiten Stock, türmten wir fluchtartig in den zweiten Stock, als der Fahrstuhl wenigstens diese eine Etappe schaffte. Ein weiteres Manko sind die öffentlichen, sanitären Einrichtung. Beziehungsweise wären sie eins, gäbe es sie denn. Ein WC für Männer, eines für Frauen und eines für körperlich beeinträchtigte Gäste. Ende. Ich wünsche Ihnen viel Spaß, wenn sie nach ausgiebigem Bierkonsum an der Poolbar plötzlich einen sehnsüchtigen Drang verspüren - ab dann haben sie nur noch wenig Zeit um zu rennen. In Bulgarien gibt es kein Rauchverbot! Im gesamten Hotelbereich, ausgenommen dem Speisesaal, darf geraucht werden.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist positiv zu bemerken. Als Familienhotel wurde es eher abseits des Zentrums gebaut, wobei man dennoch günstig und schnell dieses nach Wunsch erreichen kann. Der Weg zum Strand beträgt kaum mehr als 500 m vom Pool - allerdings niemals ohne Schuhe, der Arzt ist nämlich in die andere Richtung. Soll heißen, der "Steg" ist renovierbedürftigst. Am Strand selbst haben sie zwei Möglichkeiten - entweder, sie mieten sich für 21 Leva (ca. 11 Euro) 2 Liegen und Sonnenschirm für


Zimmer

4.0

Ich berichte nun über den fünften Stock mit Blick aufs Meer. Als jeweils 2er-Gruppen in den Zimmern besaßen wir relativ viel Platz im Schlafbereich und ausreichenden im Bad. Die Terasse war ebenfalls ziemlich geräumig, nur sollten Sie sich schnell woandershin umgucken, wenn Sie Privatsphäre schätzen - man kann über den Balkon zu jedem Zimmer. Ganz ohne Gefahren oder wirkliche Hindernisse. Die Möbilierung ist Zweckdienlich, die Badezimmerausstattung zieht dem gleich. TV ist mit einigen deu


Service

3.0

Erste Kategorie mit sehr subjektiver Note. Fangen wir oben an: Freundlichkeit: Zumeist. Fremdsprachen: Der Versuch besteht, allerdings ist von Dialogen mit Informationsgehalt abzuraten. Hier verstehen Sie die Barkeeper besser als die Damen an der Rezeption! Zimmerreinigung: Aufallend gut! Jeden Tag kommen die Damen 2 Mal - sofern beim ersten Besuch der Gast noch schläft - und reinigen das Zimmer komplett, legen neue Handtücher ins Bad und machen die Betten. Arzt: Wohl vorhanden.


Gastronomie

1.0

Als nächstes eine kleine Erläuterung der "Gastronomie", welche als solche eigentlich zu bezeichnen nicht wert ist. Es gibt 2 Bars, eine Pool- und eine Lobbybar, sowie einen Essensaal und einen Grill neben der Poolbar. Das Angebot klingt hier verlockend: Frühstück-,Mittag- sowie Abendbuffet, dazu Kaffeebuffet und Barbeque am Grill. Lassen Sie sich nicht blenden! Wir waren 10 Personen und regelmäßig auswärts essen! Hauptbuffets: Alles Hackfleisch ist nicht durch und mit einem penetra


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Unterhaltungsprogramm des Hotels sticht positiv hervor. Aufgrund motivierter Animateure ist ein abwechslungsreiches Programm für alle Altergruppen gewährleistet - und dies sogar in vielen, gastorientierten Sprachen. Es gibt Volleyballturniere, Wasserball, Abendquiz, Faschingsspiele für Kinder, Bartouren,... Weg von der erlebnis-, hin zur nutzenorientierten Betrachtung. Der Strand ist hierbei ein grober Fauxpas, wie schon erwähnt. Beide Pools weisen hingegen angenehmeres Klima auf. K


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Tanja (26-30)

Juli 2009

Hotel Delta Beach

2.0/6

Das Hotel wurde lt. Neckermann in den 1970er Jahren gebaut. Dementsprechend ist auch der Zustand. Die Zimmer sind noch so halbwegs in Ordnung, der Zustand insgesamt ist katastrophal. Bei uns war ein Wasserrohrbruch, der ignoriert wurde.


Umgebung

5.0

Die Lage ist gut. Man kann zum Zentrum mit einem kleinen Bummelzug fahren, wobei man wählen kann ob man Party macht oder lieber doch die kleine Altstadt von Nessenbar besucht, welche ich sehr empfehlen kann. Der Ausflug nach Szozopol war toll, kann ich sehr empfehlen.


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren groß, ganz o.k. Der Teppichboden war allerdings sehr dreckig. Wir haben die Schuhe nie ausgezogen, um Fußpilz zu vermeiden.


Service

1.0

Selbst wenn man Guten Morgen zum Personal sagt, kommt nichts zurück! Im Bad fanden wir einen Zigarettestummel der Putzfrauen - toll!! Auch die dreckigen Handtücher wurden nicht gewechselt. Nachdem wird uns beschwerten, hat sich nichts gebessert.


Gastronomie

1.0

Das Essen war furchtbar. Jeden Tag das Gleiche, die hygienischen Bedingungen sind extrem schlecht. Wir haben dann trotz AI auswärts gegessen.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool war eine Katastrophe. Die Auflagen waren ca. 10 Jahre alt. Wenn ich mir vorstelle, mein Kind würde dort herumlaufen, es kann sich überall verletzen. Der Strand ist schön, allerdings der Weg zum Strand auch sehr gefährlich. Einige aus dem Hotel haben sich verletzt. Animation - wo war da eine Animation?


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Uwe (36-40)

Juli 2009

Niemals 4 Sterne, viele Mängel

3.2/6

Das Hotel liegt in Strandnähe, keine 5 Min bis ans Wasser. Die Reception ist sehr großzügig und sauber. Bei Ankunft hatte einer von 2 Liften techn. Probleme. Die Tür zum Technikraum mußte wohl wegen überhitzung auf bleiben. Leider machte er laute Quitschgeräuche im Betrieb. Am Hotel fährt alle 10 Min die Bimmelbahn vorbei, mit der man für 3 Lv.( 3 D-Mark) ins Zentrum kommt. Das Hotel hat etwas über 200 Zimmer mit Frühstück, Mittag und Abendessen bei AllIn. Bei den Nationalitäten schätze ich 40% Deutsch und 60% Russisch bei einem Alterdurchschnitt von 20 - 50. Die Masse dürfte bei 40 liegen. Es scheint bei Fam. mit Kindern beliebt zu sein. Das liegt aber oft an den Buchungsregularien der Veranstalter. Wir haben 3 Kinder, für uns gab es kein anderes Hotel. Es war nur zu 50% belegt. Warum nur????


Umgebung

5.0

Die Lage ist sehr gut am letzten drittel nach Halbinsel Nessebar und 30 km vom Flughafen Burgas. Einkaufsmöglichkeiten sind überall im Abstand von 200m vorhanden. Große Supermärkte in 5 Min Entfernung, alles zu Fuß erreichbar. Die Bimmelbahn fährt alle 10 Min. in Zentrum. Wenn man bedenkt das der Strand ca 7km lang ist und wir am letzten Drittel waren, hatten wir eine Fahrzeit von 10 Min. Die hält wenn man die Hand rausstreckt. Nach Nessebar ist es ca 15 min Gehzeit, fährt aber auch eine seperat


Zimmer

3.0

Wir hatten Fam. Zi. mit Durchgangstür gebucht. Bekommen haben wir Fam.Zi. ohne Türen. Da waren auch nie Türen drin. Nur ein TV für 2 Zi. Wenn also die Kinder fernsehen, können die Eltern nicht schlafen. Wenn die Eltern mal was machen wollen, hören die Kinder mit. Geht gar nicht. Da keine Fam.Zi. mehrr frei waren, haben wir 2 DZi bekommen. Leider nicht nebeneinander. Die Zi sind sehr großzügig, Madratzen nicht ausgelegen, Möbel OK. Bad sehr groß, nur Badewanne mit Handbrause. Leider Brause immer


Service

3.0

Das Personal macht seine Arbeit. Nicht unfreundlich aber auch nicht freundlich. Während unseres Aufenthalts wurde dem ganzen Personal 50 Euro vom Lohn abgezogen. das haben uns mehrere Bedienstete berichtet. Da ist es mit der Freundlichkeit nicht mehr weit her. Die Zimmer werden täglich vom Grobschmutz befreit. Die Betten werden gemacht. Wir haben am 1. Tag 10Lv für die Reinigungskraft gegeben, leider keinen Vorteil gehabt. Die Spiegelablage war nicht einmal richtig schlierenfrei. Hantücher am Bo


Gastronomie

3.0

Es gibt ein Restaurant mit großer Außenterasse. Eine Bar innen und eine am Außenpool. Wir hatten All In und es gab landestüpische alkeholische Getränke von 10 - 23 Uhr. War OK. Leider gab es nicht immer Eiswürfel. Das Frühstück war teiweise sehr schlecht und eintönig. Beschwerden gab es genug. Dannach ging es wieder für 2 - 3 Tage. Ab und An gab es auch mal was sehr leckeres. Wenn dann die eine Pfanne lehr war, wurde ein Deckel auf die fehlende Pfanne gelegt, weil kein Nachschub mehr gekocht wur


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Animation war immer bemüht Spiele zu organisieren. Darten im Schatten, Wasserball oder Volleyball gab es täglich. Kinderanimation war auch täglich. Unsere haben das nicht mehr genutzt. Das Hotel hat 2 Außenpools. Direkt am Hotel etwas eigenwillige Bauweise. Da auf den kleinen Inseln Nadelbäume stehen, sind oft Nadel im Wasser. Der Bademeister ist aber bemüht, sie mit Kescher abzufischen. Der 2. Pool ist abrißreif. Schwarzer Dreck am Beckenrand, def. Wasserüberläufe die mit Steinplatten oder


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

Juli 2009

Unzumutbar, Flucht am zweiten Tag in anderes Hotel

2.5/6

Anlage ist älter,deshalb wollten wir wegen der Bäume dieses Hotel liegt abseits so ein Ambiente hatten wir noch nie,ein 2 Sterne Hotel war in Ibiza wesentlich besser dunkle Flure in den Etagen der Zimmer, welche auf Sensor Licht geben man läuft voll ins dunkle keine Bilder ,alles total lieblos,billigstes Mobilar " Essensreste " auf blanken Tresen , wir hatten All inkl. nach einen Tag sind wir gegen Aufpreis vor Ort in ein 3 Sterne Hotel umgezogen,was um Welten besser war


Umgebung

3.0

liegt abseits , Strand über kaputten Holzsteg ereichbar Strand ist schön


Zimmer

4.0

sind o.k. nur lieblos, keine Bilder Handttücher grau ,nicht weiss Sparprogramm total, selbst beim Waschpulver


Service

1.0

da keine Fremdsprachenkenntnisse weder in Englisch ,noch in Deutsch vorhanden waren Verständigung nicht möglich Keiner lächelt,trostlose Stimmung für heissen Tee wird Plastebecher gereicht eine Tasse zu bekommen schwer zu vermitteln-Tasse ohne Unterteller


Gastronomie

1.0

Hygiene-was ist das? Dreckige Wasserspender,Eis aus verklebten Eimern ( ca. 20 Lieter Eimer ) Essen -wie Abfälle,Gulasch ,Leberragout ungeniesbar kaum Auswahl wird alles auf blanken Tresen gestellt noch nicht mal Schafkäsesalat Wasser aus Spender schmeckte nach Chlor Keine Speisekarte am Eingang,keine Deko Milch stark verdünnt mit Wasser Frühstück kaum Auswahl,Wurst,Käse-schmeckt alt


Sport & Unterhaltung

3.0

keine Abendshow, Lifemusik für eine Woche Abendprogramm Kino,Männer gegen Frauen ,Quiz,Volleyball,Bartour-das ist Abendprogramm! So stehts im Programm


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Astrid (36-40)

Juli 2009

Komme gerne wieder

4.8/6

Ich war mit dem Hotel zufrieden, bin sogar dreimal im Sommer 2009 im gleichen Hotel gewesen, habe viele zu Gästen und Personal Kontakte geknüpft, die Animation hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich sehr wohl gefühlt, auf Wünsche wie ein Zimmerwechsel ist die Hotelleitung gerne eingegangen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (31-35)

Juli 2009

Hotel Delta Beach

1.8/6

Bei der Anreise war die Dusche defekt. Abends dann die Zimmertüre und am nächsten Tag die Balkontüre. Vom grünen rutschigen Pool wollen wir gar nicht erst reden.Bademeister nie da.Liegen, Schirme, Stühle. selbst die Aussenanlage war Bodenmäßig total kaputt.Nie gesaugt,nie gestaubt und die Toilette habe ich bei Ankunft erst mal grundgereinigt!!!(gelb vom Urin)All inklusive ein absoluter Witz! Einheimische bekamen alles....Zimmer auf der besten Seite (wir vorne vorm Delta-logo zwischen zwei horror lauten Bars vor 24 Uhr war bei uns und unseren Kindern an Schlaf nicht zu denken)ohne Bares liefen kaum Dinge. Keine Gläser, keine Kekse, noch nicht mal ein Eiswürfel oder eine Scheibe Zitrone für die Kinder! Es kamen viele Beschwerden ....nur von den Einheimischen Urlaubern wohl nicht,woran könnte das wohl gelegen haben?


Umgebung

3.0

Zum strand war es zwar nah,aber man brach sich auf diesem "Steg" bald alle Knochen oder riss sich an den hochstehenden Nägeln die Füsse auf.Im dunkeln war das überqueren eigentlich fast unmöglich.Unterhaltungsmöglichkeit??? obwohl dieses gebucht U N D bezahlt war fand nichts dergleichen im Hotel statt.Wir mußten andere Lokalitäten aufsuchen und da bezahlen.Soviel zum All Inklusive das hätten wir im Hotel nicht gebraucht.Ausflugsmöglichkeiten waren in Ordnung.


Zimmer

2.0

Die größe war das einzig schöne an dem Zimmer.Telefon funktionierte nicht.Sonst alles recht ungepflegt.Der Zustand war ein Z U S T A N D .


Service

3.0

In der regel waren alle ganz nett.Sprache war auch gut.Zimmerreinigung ....tja lief ungefähr so am Anfang des Flures E I N E N Eimer Wasser, erst den Balkon,dann das Bad und dann den Flur, unser Zimmer lag G A N Z am ende des Flures....und Wasser ist ja bekanntlich kostbar!!!!Kinderbetreuung...super lieb die armen Mädels könnten nur leider etwas mehr Material gebrauchen. Der Besitzer dieses Hotels kann sich glücklich schätzen so kreative Animateure zu haben.Beschwerden...unsere Reiseleiterin hat


Gastronomie

1.0

Ein Restaurant,eine Bar noch nie in meinem Leben so schlecht gegessen wie da. Fliegen im Essen , immer das gleiche schlechte, und maximal lauwarme, Zeug und zum Schluß auch noch Ausschlag an der Lippe bekommen.(meine Mutter die mit uns geflogen ist hats auch)An jeder Ecke steht eine Trinkgelderbox man schmeißt auch was rein, aber danach habe ich mich immer gefragt warum ich es getan habe und wofür?


Sport & Unterhaltung

1.0

Jeden Tag die gleiche Animation,im grünen und dreckigem Pool.(klar,der Jung´ hatte ja auch kein Material)Nach vielen Beschwerden wurde er auch mal "gereinigt"es schwamm dann alles netterweise im Pool so, daß wenn man raus kam den Grünbelag am Körper hatte. Der Strand war leider auch sehr verdreckt mit Kippen,Obststeinen ,Plastikbechern u.s.w. Sonnenschutz? wenn man nicht aufpaßte,hätte der Schirm einen ohne weiteres aufspießen können.Es gab kaum intakte Sonnenschirme,sowie Liegen ...Halt passend


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hubert (36-40)

Juli 2009

Einmal und nie wieder Neckermann

3.1/6

Wie es allen im Juli gegangen ist, Essen sowas hatten wir noch nie, und fahren seit Jahren in Urlaub. Die Reiseleitung sehr unkompetent, wenn man ein anderes Hotel wollte wie wir, bekamen wir zur Antwort "Was wollt Ihr, hab ja eh den Frühbucher bekommen", oder draufzahlen, super wir müssen ja unser Geld nicht verdienen, sondern auf der Strasse aufheben oder wie! Aber wenn wundert es, wenn man dem Personal das Geld kürzen muss, nur weil die Chefs Ihr Hotel nicht vollbekommen. Diesem Hotel gehören nicht nur die Sterne weggenommen, sondern komplett zugesperrt, mit Ihrer Qualität an Essen und Sauberkeit Aber mit uns kann man das ja machen, denken Sie! Strand und Nessebar wunderschön.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ricky & Mareike (26-30)

Juni 2009

Schöner Urlaub mit viel Abwechselung

5.2/6

Es war ein schöner Abwechslungsreicher Urlaub in allen Bereichen, ob es Sport war oder auch die Freizeitaktivitäten die man am Sonnenstrand oder Umgebung machen konnte. Das Xperience Team hat den Urlaub noch schöner gemacht und hat versucht es jedem Recht zu machen. Also wer gern pokert, ab ins Delta Beach... ;-)


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Samuel (19-25)

Juni 2009

Gutes Hotel! Guter Strand! Lieber Auswärts essen!

4.3/6

Hotel sehr Gute Strandlage und Pool!!! Aber Essen ist wirklcih grausam, jeden Tag das gleiche. Nudeln sind total wässrig und viel zu lange gekocht. Trinken auch lieber nur an der Bar zB Sprite oder Cola. Milch gestreckt mit Wasser, Kaffee auch. Fleisch ist essbar.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Katharina (19-25)

Juni 2009

Das Hotel verdient niemals 4 Sterne !

3.0/6

Schon das Einchecken war sparsam, wir bekamen den Schlüssel in die Hand gedrückt, uns wurden die Personalausweiße für längere Zeit abgenommen ohne uns eine Info zu geben, wofür sie diese bräuchten. Auch sonst bekamen wir an der Rezeption keinerlei Informationen über die Abläufe im Hotel, auch nicht nach mehrmaligem Nachfragen. Zudem war die Verständigung nur sehr mühsam, da bis auf eine Person keiner über nur geringste Deutschkenntnisse verfügte. Ausserdem wurde die gesamte Rezeption sehr unstrukturiert und unorganisiert geführt. So kam es des Öfteren vor, dass unser Zimmerschlüssel trotz Abgabe an der Rezeption nicht wieder auffindbar war, erst nach langem Prozedere, sodass wir kein Vertrauen mehr hatten, unseren Schlüssel überhaupt noch abzugeben. Hinzu kommt, dass das Personal unfreundlich war.


Umgebung

5.0

der Strand und das Meer ist die einzige Entschädigung gewesen denn der wahr traumhaft.


Zimmer

3.0

Die zimmer sind sehr groß aber nur spärlich eingerichtet. Die gesamte Anlage ist innen und außen marode, d.h. kaputte Platten um die gesamte Poolanlage, wacklige Armaturen im Bad, unser Toilettenspülkasten verlor die ganzen 2 Wochen Wasser, sodas unser Bad ständig eine riesige Wasserlache bot. Selbst nach mehrmaligen Hinweißen, sogar über die Neckermannreiseleitung, wurde es nicht repariert! Außerdem bietet das als "Family-Club" benannte Hotel zuviel Gefahren für Kinder, ein unsicherer Spielp


Service

2.0

Der Service war schlecht, da meist jegliches PErsonal beonders die Zimmerreinigungsfrauen unfrendlich waren.


Gastronomie

3.0

Das Essen war immer nur lauwarm und weniger geschmackvoll, von den sogenannten Themenessen (wie es im Katalog stand) merkte man nicht viel! Desweiteren bekam man im Restaurant seine Getränke teilweise nur in Plastikbechern serviert, da es an Gläsern mangelte sowie an Tellern und Besteck, was keinem 4 Sterne Hotel entspricht.


Sport & Unterhaltung

3.0

Auch die versprochene Abendanimation mit Live-Musik und Showprogramm konnten wir nicht an einem einzigen Abend bewundern. Stattdessen wurden mit 3-6 Urlauber Trinkspielchen an einem Tisch veranstaltet, wo man hätte zu schauen können. Das verstehen wir nicht unter Showprogramm.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bilder

Główny basen
Widok z balkonu
Widok z balkonu
Widok z balkonu
Widok z balkonu
Widok z balkonu
Widok z balkonu
Widok z balkonu
Dach pod balkonem
Jakis ptak
Widok z balkonu
Balkony
Skutečný Delta Beach
Ovocné občerstvení
Strava
Nabídka pití na celý den samoobslužný
Bazén Delta Beach
Nabídka sladkostí
Frisches Badetuch
Frisches Badetuch
Armaturmontage und Schimmel
Versiffter Teppichboden
Seegang im Bad
Elektrische Anlage - Lebensgefahr!
Baustelle nebenan
Weit runterhängendes Badregal
Balkontür
Schimmliges Badezimmer
Schimmliger Kühlschrank
Dreckiger Teppich
Hocker mit Blutspritzer
Blutiger Liegestuhl Teil 2
Nicht benutzbarer Innenpool
Blutiger Liegestuhl Teil 1
Pool
Pool
Abfluss vom Waschbecken
Poolanlage
Kinder Animation
Ohne Worte
Balkon
Weg zum Strand
Nach einem Regen
Liegen am Pool
Kinder Animation
Abfluss im Bad
Pools
Ohne Worte
Straße vor dem Pool
Außenansicht
Gartenanlage
Liegen am Pool
Animationsbühne
Sauberes Handtuch
Unter dem Waschbecken
Straße neben dem Pool
Plattenboden an der Poolanlage
Poolanlage
Widok z balkonu
Animationspunkt
Dare to Jump -> Xperience Animation
Strand
Unwetterwarnung
Ein Unwetter zieht auf
Hotel Delta Beach
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Pokój
Balkon
Balkon
Balkon
Balkon
Balkon
Widok z balkonu
Budynek hotelu
Budynek hotelu
Budynek hotelu
Budynek hotelu
Budynek hotelu
Stołówka
Stołówka
Stołówka
Stołówka
Stołówka
Stołówka
Brak parkingu
Bar w hotelu
Bar w hotelu
Bar przy basenie
Bar przy basenie
Basen przy hotelu
Basen przy hotelu
Basen przy hotelu
Basen przy hotelu
Basen przy hotelu
Basen przy hotelu