Marmara Narjess (Vorgänger-Hotel - existiert nicht mehr)

Marmara Narjess (Vorgänger-Hotel - existiert nicht mehr)

Ort: Midoun

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Wolfgang (51-55)

Oktober 2012

Für Deutsche vollkommen ungeeignet!

3.2/6

Das Hotel ist Teil eines riesigen Komplexes von insgesamt 4 Hotels mit 600 Zimmern. Lage direkt am Strand. Im ganzen Hotel gibt es keine englisch- oder deutschsprachigen Mitarbeiter. Das Direktionspersonal ist türkisch. Schon bei kleinen Problemen gibt es deshalb große Komplikationen, die sich nur beheben lassen wenn sich jemand findet der Englisch oder Deutsch ins Französische übersetzen kann.


Umgebung

4.0

Die Lage ist direkt am Strand, die nächste Kleinstadt Midoun ist in 7 Km Entfernung, die Inselhauptstadt ist in 19 KmEntfernung.


Zimmer

2.0

Zimmer sind von der Ausstattung her gut aber durch den reihenhausartigen Baustil mit Bauweise aus den 70iger Jahren extrem hellhörig. Man hört vom Nachbarn ganz genau, wann quitscht das Bett, was treibt er unter der Dusche und macht er das große oder das kleine Geschäft in der Toilette. Je nach Nachbar kann das sehr nervig sein.


Service

2.0

Der Service beschränkt sich auf das Abräumen des Schmutzgeschirrs bei den Mahlzeiten. Deutsch- oder Englischkenntnisse sind kaum vorhanden. Beschwerden können nur auf arabisch oder französisch vorgeracht werden. Es gibt Heerscharen von Animateuren, auch deren Programm z.B. Theater findet aber auschließlich auf Französisch statt. Zimmer wird ordentlich gereinigt; in unserem Fall fand allerdings ein Überfall auf dem Zimmer statt (mit erheblichen Diebstah z.B. Kinderpass) der vermutlich vom Zimme


Gastronomie

4.0

Restaurants und Bars sind reichlich vorhanden. Auch bei all-Inklusive muss aber mit Hilfe eines elektronischen Schlüssels viel bezahlt werden. Da vorab über die Kosten dieses elektronischen Schlüssels falsch informiert wurde (nur auf arabisch und französisch) steht man bei Abreise plötzlich vor einer astronomisch hohen Rechnung und fühlt sich auf üble Art betrogen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt ein reichliches Animationsprogramm mit sehr viel Auswah,l da auch die anderen 3 Hotels bzw. deren Pools und deren Animationsprogramm besucht werden dürfen. Liegstühle sind kostenlos, Warmwasserbecken, Hallenbad etc. sind gut in Schuss. Internetzugang ist teuer aber funktioniert genauso wie die Disco.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Gudrun (41-45)

Juni 2007

Relexen Pur

5.1/6

Zwar eine etwas ältere Anlage, aber dem preis entsprechend ok. Die reinigungskräfte waren sehr nett und haben immer alles zu unserer Zufriedenhait gereinigt. auch gab es machmal kleine überrauschungen auf den Betten ( Blüten ) Am besten hat uns gefallen das wir auch das frühstück aufs Zimmer haben konnten. Die Massagen und auch super die man für wenig geld dort buchen kann.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Oliver (31-35)

Oktober 2003

Bei den sternen wurde gezaubert

2.0/6

Wir haben das Hotel als 3* Hotel gebucht und als solches war es nicht ok. Die Anlage ist recht groß, da noch 3 andere Hotels(auch 4* Kat.) im gleichen Komplex sind. Man teilt sich hier den Pool, das Restaurant, die Animation etc.. Wobei sich uns die Frage aufdrängte, was den Unterschied von einem Stern wohl ausmacht, denn die Bungalows waren absolut identisch. Gut das Essen für die 4* Kat. war separat. . Es gibt Zimmer im Haupthaus, die nicht zu empfehlen sind, da zu weit vom Strand entfernt. Die restlichen Zimmer sind in Bungalows angeordnet, was wir sehr schön fanden. Ein Blick von oben über die Anlage (vom Haupthaus aus) ergab ein sehr schönes Bild, wegen der vielen weißen Kuppeln der Bungalows (bestimmt so 300 Stck). Die Kuppel war im Übrigen auch des Highlight des Bungalows von innen.


Umgebung

2.0

Der hoteleigenen Strand war sauberer. Es gab Schirme und Liegestühle.Die Duschen am Strand waren nicht funktionsfähig und viel zu weit weg. Strände gibt es schönere. Lauft mal ein ganzes Stück nach links, da kommen schönere Strandabschnitte, zwar auch belebt aber mit Sandbänken und viel sauberer.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sehr einfach gehalten jedoch geräumig und sauber. Es gab einen kleinen Vorgarten mit Sitzgelegenheit - abends sehr nett. Die Zimmer sind mit Klimaanlage ausgestattete, die kaputt war.


Service

2.0

Unser hausboy war nett, ansonsten war der Service unauffällig.


Gastronomie

2.0

Das Essen war für 3* nicht angemessen. Das Frühstück war zu einfach. Nur süße Sachen, keine Wurst, Schinken oder sowas. Nur gekochte Eier, kein Rührei oder sonstige Variationen. Ach ja es gab Frischkäse. Dafür gab es Kuchen zum Abwinken. Abends war das Essen wirklich ok,nach dem wir ins 4* Hotel gewechselt sind. Es gab auch immer irgendein Nudelgericht zum ausweichen


Sport & Unterhaltung

2.0

naja, der Pool ist schon echt ein Witz. Eher zu empfehlen ist das Hallenbad mit Gartenanlage und Liegen. Zur Animation kann ich nur wenig sagen, da wir tagsüber jeglicher Animation aus dem Weg gehen. Es wurde jedoch jeden Abend etwas geboten. Ganz passabel war auch der Italiener in der Hotelanlage und eine Crepèrie.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Leipold (46-50)

August 2003

Das Hotel ist soweit ok, aber Personal und Speisen und Geträ

2.8/6

Zimmer und Zimmerservice waren das einzige freundliche in dem Haus. Die Animation war sehr schlecht ausgestattet und unproffessionell. Getränke am Pool und Animation nur in Plastikbecher in absolut billiger Qualität. Der Spreisesaal hatte das Ambiente einer Bahnhofshalle. Die Kellner waren überfordert mit dem Service. Tische wurden nicht abgedeckt und nur auf Drängen der Gäste neu eungedeckt. Dabei fehlte es auf dem Tisch an allem, da Gläser und Besteck Mangelware in dem Hotel sind. Das Management ist unkooperativ und sehr arrogant bei Reklamationen. Besonders übel ist der Weg zum Strand. Über die Hauptverkehrsstraße und dann an einem stinkenden Müllplatz vorbei.


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.1
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jessy & Rudi (26-30)

Juni 2003

Der Verfall einer großen Anlage

2.8/6

Der erste Schreck ereilte uns schon bei der Ankunft am späten Abend. In der Anlage " DAR DJERBA" wurde uns mitgeteilt daß das " NARJESS" nicht mehr im Betrieb ist und alle Gäste ins " DAHLIA" umgebucht worden sind (Zuvor übrigens keine Mitteilung dazu vom Reiseveranstalter TJAEREBORG). Wir dachten uns prima 4 statt 3 Sterne, aber dazu im weiteren mehr. Die Anlage " DAR DJERBA" besteht eigendlich aus 4 Hotels aller Kategorien, von denen es allerdings nur noch 2 im Betrieb sind. Wollen damit sagen das die anderen Hotels zwar " noch" stehen aber ziemlich verfallen sind (abgeklebte Fenster, Stromkabel offen aus der Wand, usw). Auch die Einkaufspassage die im Katalog angepriesen wird gibt es nicht mehr, lediglich auf dem Hauptplatz des " DAHLIA" gibt es noch ein paar Einkaufsmöglichkeiten. Kurz noch was zum Pool: Der Pool ist ein größeres Fussbad


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels war soweit in Ordnung. Es liegt direkt am feinen, flachabfallenden Sandstrand. Zur nächsten Ortschaft Midoun sind es 6 km. Mit dem Taxi kostet die Fahrt ca. 2 Dinar. Dort findet jeden Freitag ein (Touristen-)Markt statt, den man allerdings besuchen sollte. Ca 2 km vom Hotel entfernt befindet sich eine Krokodilfarm mit über 400 Krokos. Ein Besuch dort lohnt sich am Besten gegen etwa 17 Uhr, dann ist dort Fütterungszeit. Erwähnenswert ist in Midoun noch " BONPRIX" (relativ gün


Zimmer

5.0

Die Sterne sagen alles. Sauber, Klimaanlage, Fernseher, Kühlschrank und 1 Stammkakerlake im Badezimmer! (Die allerdings nur in der Nacht :) )


Service

3.0

An der Rezeption verstand man die deutsche Sprache leider nur solange es nicht um Beschwerden ging. Die Animation fand fast ausnahmslos in französischer Sprache statt, die meisten Animateure sprechen auch nur arabisch und französisch, leider nicht mal englisch (wie auch alle anderen Angestellten!). Hervorzuheben sind die Putzleute, die sich wirklich Mühe geben und für ein paar Dinar die Woche gibt es dann auch keinen Grund zur Beanstandung! Zu erwähnen wäre noch das es in der Anlage einen deutsc


Gastronomie

1.0

Das Frühstück war eine Frechheit! Entweder gab es Wurst mit soviel Knofi das sogar die Katzen reißaus nahmen oder Schmierkäseecken. Das Baguettebrot war nur was für die Pferde (so hart), und auf süßes Gebäck mit Wurst steht nicht jeder. Besteck gab es erst nach der allmorgentlichen Beschwerde. Das Abendessen war halbwegs genießbar, wenn man auf Knochen mit Fleisch und halbrohe Kartoffeln steht. Getränke gabs leider erst nach dem Essen, wenn der Kellner es für nötig hielt. Preise für Getränke sin


Sport & Unterhaltung

2.0

Liegestühle waren sowohl am Pool als auch am Strand in ausreichender Menge vorhanden, allerdings am Strand gegen Gebühr. Animation war wie gesagt in Französisch. Am Strand gibt es Tretboote, Jetski und Fallschirmgleiter. Kamel und Pferdetouren werden überall angeboten.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alexandra ()

August 2002

Hotelbewertung 425350

2.9/6

Zufriedenheit allgemein:<br/>Nie wieder dieses Hotel, es gibt Besseres.<br/><br/>Preis-/Leistungsverhältnis:<br/>Für die Leistung leider noch viel zu teuer.<br/><br/>Kinderfreundlichkeit:<br/>Kinderanimation abends hat sogar bei uns die Laune steigen lassen.


Umgebung

3.0

Sehr modernisierungsbedürftige Anlage, Pools unhygienisch wg. fehlender Umwälzanlage; Umgebung gibts nicht viel -Taxi ist die Lösung.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0

Frühstück: nur Baguette, Wabbeleier, Streichkäse, undefinierbare Wurst/Marmelade. Abendessen: wer sich hauptsächlich von Reis und Spaghetti mit Sauce ernähren möchte, wird glücklich.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Sportprogramm (Wasseraerobic, Dart, Tischtennis etc.) fand mehr oder weniger nach einem Programm statt, Animateure oftmals aufdringlich, Nachtleben genießt man lieber weit entfernt in einer Disco von 4* oder mehr-in Hoteldisco und zum Abendprogramm viele Einheimische, die Touristinnen aufreissen.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Robert ()

August 1999

Hotelbewertung 414805

4.8/6

keine eigenen Kinder dabei gehabt, aber das Gebotene ist schon klasse, Kinderclub/Kinderdisco etc.<br/>Getränke relativ teuer<br/>Anlage ist doch schon recht alt, bestimmt 30 Jahre, das sieht man auch mitunter


Umgebung

4.0

sehr sehr weitläufige Anlage, gesamter Komplex umfasst 1000 Zimmer, Zimmer relativ klein, am Strand ziemlich viele Steine


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Geli ()

September 1998

Hotelbewertung 415244

4.4/6

Zufriedenheit allgemein:<br/>Das Hotel gehörte damals 1998 generalsaniert.<br/><br/>Preis-/Leistungsverhältnis:<br/>Leider ist das Hotel sehr alt - die Bungalows waren sehr nett - die Hotelzimmer eher muffig (haben wir uns angesehen) bei den Bungalows hat man sogar einen eigenen kleinen Vorgarten. <br/><br/>Kinderfreundlichkeit:<br/>es gibt sogar ein sehr schönes ( für tunesische Verhältnisse) Hallenbad und ein Wellnessbereich der auch medizinisch betreut wird.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

im Dar Djerba kann man zwischen 2/3/4 Sterne buchen. Wir hatten eigentlich gutes Essen - andere am Strand hatten sich beschwert


Sport & Unterhaltung

4.0

man gibt sich wirklich Mühe - aber die Touristen, die nachts was erleben wollen - sind meist mit dem Taxi verschwunden. Es gibt eine Menge Geschäfte in der Anlage - die Tennisplätze waren unter aller Kanone - Netzte kaputt/Platz hatte Risse - da konnte man nur zur Gaudi spielen. Der Belag der Tennisplätze war auch teer-artig.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bilder

Soiree Marmara
Restaurant
Tunisie
Tunisie
Tunisie
Tunisie
Equippe animation
Tunisie
Tunisie
Tunisie
Tunisie
Salle de bain
Piscine thermale Zahra
Terrasse
Plage
Amphithéatre
Chambre
Terrasse Zahra
Piscine Zahra
Chambre
Chambre deco
Animation (yasmine)
Chambre
Accueil
Restaurant
Piscine
Bar
Amphithéâtre
Chambre
Amphithéâtre
Accueil
Amphithéâtre
Bar
Piscine thermale
Chambre
Chambre
Restaurant
Chambre
Accueil