Apartments Elarin

Apartments Elarin

Ort: Faliraki

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Petra (51-55)

September 2019

Angenehmer Aufenthalt in ruhiger Lage

5.0/6

Einfaches kleines Hotel, ruhig gelegen in Faliraki mit Pool. Hoteliersehepaar sehr zuvorkommend und spricht fließend englisch. Im Hotel sind hauptsächlich englische Gäste.


Umgebung

5.0

Zum Zentrum von Faliraki nicht weit zu Fuß, zum Strand auch nicht weit zu laufen.


Zimmer

5.0

Zimmer geräumig und mit Kochnische. Im Schrank mit dem Geschirr haben Vorgänger Zucker verschüttet. Da könnte der Service mal gelengtlich reinschauen. Aber sonst alles sauber und in Ordnung.


Service

5.0

Wünsche werden sofort ausgeführt. Fällt einem beim Frühstück herunter, kommt die Chefin sofort, um es aufzuheben. Durfte ich nicht selbst, zwinker. Handtuch Wechsel alle zwei Tage


Gastronomie

6.0

Frühstück kann ich nur beurteilen. Für ein Hotel in der Klasse war das Frühstück super und reichlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Mai 2015

Wunderschöne Woche : Hotel Elarin auf Rhodos

6.0/6

Ich habe das Hotel als Oase im Ort Faliraki empfunden. Es ist alles gut gepflegt, sauber und ansprechend. Der Putzfee Emma hat jeden Tag nicht nur die Zimmer, sondern auch die Außenanlagen gut gereinigt, und das immer bester Laune. Es gibt am Pool und im Eingangsbereich (dort wird auch das Frühstück serviert) genügend Sitzmöglichkeiten, und an der Poolbar gibt es den ganzen Tag bis zum Abend (jetzt in der Vorsaison so bis gegen 19 Uhr) Snacks und Getränke zu fairen Preisen. Tagsüber trifft man dort immer die Inhaberin Eleni, abends und am Wochenende auch ihren Mann Nikos an. Beide sehr nett und freundlich sowie hilfsbereit: nachdem mein "Abholfax" vom Reiseveranstalter nicht wie angekündigt eingetroffen war, hat Eleni für mich angerufen und das geklärt. Englisch empfohlen! Das Hotel hat Studios und Appartements, so 20? Nach Auskunft war Wifi vorhanden (bin nicht entspr. ausgerüstet). In der Lobby stehen aber auch 2 Münzcomputer, 15 min 50 cent, gut schnell. Das Hotel bietet Frühstück an, Kontinental für 5 €, Englisch für 6 €. Bin nicht der Frühstücker, aber was ich gesehen habe, fand ich sehr ansprechend: Eine große Tasse Nescafe, 2 große Scheiben Toast, ein Teller mit Butter, Marmelade, Honig (abgepackt), ein Teller mit Käse/Wurst, ein gr Glas O'Saft, ein Ei, wechselndes frisches Obst und mal Kuchen (selbstgebacken), Plätzchen, Tomaten oder Joghurt. Das Frühstück wird für die Gäste frisch zubereitet und serviert. Die meisten Gäste waren in den 40ern/50ern, wenig Jüngere, kaum Kinder. Deutsche waren fast gar nicht vertreten, sehr viele Skandinavier, etwas Benelux, Russland, Großbritannien, alle durchweg ok.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in ruhiger Umgebung in Faliraki. Den Ort hab ich als unschön empfunden, wußte aber vorher, was mich erwartet. Zum nächsten Strand geht man keine 10 Minuten. Einfach aus dem Hotel raus, die kleine Straße nach rechts stößt auf die Straße nach Kallithea. Hier links und die erste Möglichkeit rechts: dann steht man irgendwann am Strand. Ich war lieber an dem Strandstück hinter dem kleinen Hafen, oder etwas vorher, wo es auch natürlichen Schatten gibt. Überall gibt es am Strand Dus


Zimmer

6.0

Studio einfach eingerichtet: Bett (wäre für 2 etwas eng), Schrank, Schminktischchen mit Hocker, Kitchenette. Fliesenboden. Grundküchenausstattung, alles für 2 (in den Appartements mehr, habe mir eins mit zwei Zimmern angeschaut: toll!). Wasserkocher, aber an der Kitchenette keine Steckdose... aber am Schminktisch. Für Frühstück und Kleinigkeiten (Salat, Meze) ausreichend. Gekocht habe ich nicht. Külschrank mit Eisfach (Eiswürfelbeutel mitnehmen!). Es gibt einen Flatscreen-Fernseher, aber nur


Service

6.0

Alle Mitarbeiter/innen waren sehr freundlich. Beschwerden hatte ich keine. Die Zimmerreinigung erfolgte 6x wöchentlich. Es wurde alles gewischt, auch der Balkon.Englisch ist wohl erforderlich. Auch die Anlage und der Pool samt Liegen und Schirmen wurden immer gereinigt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool ist klein, aber fein. Habe ihn jeden Tag genutzt für ein paar "Bahnen" und Wassergymnastik. In der Vorsaison waren nicht so viele Leute da, aber auch zwei skandinavische Mädels hatten ihren Spaß. Zwei Reisende ließen ihre Luftnatratzen da - herrlich. Es gab genügend Liegen und Schirme, alle in gutem Zustand. Vielleicht eine halbe Sonne Abzug (geht nicht), weil es keine Dusche gab. Sonst gibt es keine Unterhaltung, manchmal Musik von der Bar, aber leise und dezent.


Hotel

6.0

Bewertung lesen