Agroturismo Alfabia Nou

Agroturismo Alfabia Nou

Ort: Bunyola / Buñola

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Melanie (31-35)

Juli 2021

Nur zu empfehlen!

6.0/6

Die Anlage ist traumhaft gelegen und wunderbar ausgestattet. Hier genießt man die Ruhe entspannt am Pool oder auf der eigenen privaten Terasse.


Umgebung

6.0

Die Unterkunft liegt ca. 20 min von Palma und 15 min von Soller entfernt am Rande der Berge. Die Unterkunft verfügt über einen schönen Pool mit vielen Liegen inkl. einer traumhaften Aussicht in die Berge. Es ist sehr ruhig und sauber. Auch zu anderen Orten auf der Insel gelangt man unkompliziert. Ein Mietwagen ist von Vorteil, auch wenn es einen Busverbindung nach Palma und Soller gibt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer verfügen über alles was man braucht und eine moderne Klimaanlage sowie eine kleine private Terasse mit Tisch, Stühlen und Liegen. Die Küche ist voll ausgestattet.


Service

6.0

Sehr freundliche Eigentümer, die gerne Helfen und Tipps geben.


Gastronomie

5.0

Selbstverpflegung. Es gibt einen modernen Gasgrill von Weber zur freien Verfügung. Fußläufig an der Hauptstraße gibt es ein traumhaftes Restaurant, das sehr zu empfehlen ist.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Berge laden zu Wanderungen oder Fahrradausflpgen ein. Der Garten von Alfabia ist ebenfalls fußläufig zu erreichen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Evelyn (66-70)

Mai 2017

Würde wieder hier absteigen

5.0/6

Gepflegte Anlage mit großem Pool inmitten eines alten Olivenheines mit Sicht auf das Tramuntana-Gebirge. Idealer Ausgangspunkt für Reisende, die dem Trubel entfliehen wollen. viele Ausflugsziele in der Nähe.


Umgebung

6.0

Ausflugsziele waren ohne großen Aufwand zu erreichen.


Zimmer

5.0

Appartment gut ausgestattet. Gute Betten. Die riesige Fototapete im Wohnzimmer ist allerdings Geschmacksache.... Der hohe Zaun vor der Terrasse schützt zwar vor fremden Blicken, versperrt aber die Aussicht auf die Umgebung. Man fühlt sich etwas eingesperrt...


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich und entgegenkommend, die Besitzerin eher distanziert. Auch nach einer Woche war man nicht sicher, ob das Appartment gereinigt wird, die Betten neu bezogen werden. Wir mussten selbst nachfragen. Für unter der Woche mangelte es an einfachen Putzutensilien, um wenigstens oberflächlich sauber zu machen.


Gastronomie

4.0

In der Umgebung (Bunyola) gibt es zwei recht gute Restaurants, eines liegt direkt an der Hauptstraße ca. 2 km entfernt. Ansonsten ist die Anlage ideal für Selbstversorger.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schöner, Pool, wenig frequentiert, mit guter Sicht aufs Gebirge.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silvia (36-40)

August 2016

Schöne Unterkunft für ruheliebende Gäste

5.0/6

Süße kleine Anlage, gut geeignet für Leute, die dem Massentourismus entgehen wollen und für die Selbstversorgung kein Problem ist.


Umgebung

5.0

Oberhalb des Tunnels nach Soller gelegen, Straßengeräusche hörbar, für uns aber nicht stören. Vom Flughafen Palma in ca. 30 min erreichbar. Ideal für Ausflüge im Westteil der Insel.


Zimmer

5.0

Apartment war recht groß mit Schlafzimmer, Wohnzimmer mit offener Küche, Badezimmer. Große Terasse, nicht einsehbar. Küchenausstattung äußerst karg - größere Kochaktivitäten schwierig. Klimatisiert.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kathi (46-50)

August 2016

Ruhige Anlage am Tramuntana Gebirge

6.0/6

Ruhige Finca am Tramuntana Gebirge mit sehr gut ausgestatten Wohnungen und einem tollen Pool. Die Haustiere vermitteln dem Gast ländliches Flair.


Umgebung

6.0

In Bunyola gelegen am Fuß des Tramuntana Gebirges und über dem Tunnel nach Soller ( an der Pass-Strap ße). Nach Palma sind es 15 Minuten und zum Flughafen 30. Nach Soller kann man über den Pass als auch durch den Tunnel ( gebührenpflichtig ) fahren. Zum Einkauf kann man nach Bunyola fahren ( mehrere kleine Supermärkte ) oder nach Palma. Zu diversen Stränden ist es natürlich weiter, je nachdem wo man hinfahren möchte ( Autobahn Palma- Alcudia 10 Minuten entfernt ) . Deia und Valdemossa sind mit


Zimmer

6.0

Die Anlage verfügt über mehrere Wohnungen ( Küche - Wohnraum, Schlafzimmer, Bad und Terrasse ). In der Regel sind die Wohnungen für 4 Personen, es gibt auch 1 oder 2 für bis zu 6 Personen. Die Ausstattung ist umfänglich und mit Klimaanlage. Die Terassen sind so gebaut, dass die Gäste über ausreichend Privatsphäre verfügen.


Service

6.0

Die Besitzer sind sehr bemüht den Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu gestalten, agieren mit den Angestellten im Hintergrund, da durch die Art der Unterbringung ( eher Ferienwohnug ) keine Betreuung gewünscht wird. Bei uns fiel die Klimaanlage am 2. Tag aus und es wurde wirklich alles daran gesetzt, das Problem schnell zu lösen. Leider war das nicht möglich und eine Alternativunterkunft ( Sommerferien ) nicht verfügbar, so dass für uns alles getan wurde, den Aufenthalt so " erträglich " wie


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petro (41-45)

Juli 2015

Finca Urlaub in den Bergen und dennoch zentral

4.2/6

Die Finca besteht aus 8 oberen und 2 unteren Wohneinheiten. Die obereren Appartements befinden sich in direkter Reihe nebeneinander und sind im Außenbereich durch Sichtschutzzäune von einander getrennt. Die unteren Wohnungen haben einen größeren Außenbereich, in Form eines kleinen Gartens und sind daher wesentlich angenehmer für den Aufenthalt im Freien zu nutzen. WiFi ist frei vorhanden, es gab jedoch ab und zu Probleme beim Verbindungsaufbau. Sehr saubere Wohnung mit Handtuchwechsel alle zwei Tage. Bettwäsche 1x wöchentlich. In der Küchenszeile sind alle Geräte für den täglichen Gebrauch vorhanden und er Kühlschrank verrichtet zuverlässig seinen Dienst. Die Klimaanlage ist für die gesamte Wohnung mehr als ausreichend. Insgesamt macht auch die gesamte Anlage einen gepflegten Eindruck


Umgebung

3.0

Direkt am Tramuntana Gebirge gelegen, etwas oberhalb vom Tunnel Eingang nach Soller. Je nach Windrichtung sind von dort die PKW/LKW zu hören,, jedoch nicht wirklich störend. Palma ist in ca. 20 Minuten, Soller in ca. 25 Minuten (Bergstrasse) und z.B. Paguera in ca. 30 Minuten zu erreichen. Ein PKW sollte jedoch zur Ausstattung gehören, da ansonsten bereits das Brötchen-Hoen im ca. 5 Minuten entfernten Bunyola schwer fallen wird.


Zimmer

5.0

Die Appartments sind sauber und ausreichend groß. Die Dusche ist mit Toilette und Waschbecken ausreichend und sauber. Lediglich das "Beistellbett" für die 3. Person ist spätestens nach der 3. Nacht nicht mehr so ansprechend. Hier kann nachgebessert werden ! Insgesamt ist alles in den Räumen in einem guten Zustand und sogar ein Feuerlöscher ist vorhanden.


Service

4.0

Alles was man braucht ist vorhanden. Die beiden Angestellten sind unauffällig anwesen und die Verständigung in Englisch oder Spanisch ist gut möglich. Anfragen werden freundlich behandelt und möglichst umgehende erledigt. Kein Grund zur Unzufriedenheit


Gastronomie

4.0

In der näheren Umgebung gibt es genügend Möglichkeiten zu einem hervorragenden Restaurantbesuch. Ansonsten ist Selbstversorgung angesagt. Aber mit Grillmöglichkeiten und gut eingerichteter Küche kein Problem


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool liegt etwas abseits, jedoch mit traumhaftem Blick in die Berglandschaft. Liegen und Sonnenschirme mehr als ausreichend vorhanden. Alles neu, sogar Pavillions sind neuerdings in traumhafter Umgebung nutzbar. Wer hier bucht ist sich sicher im klaren, dass keine Belustigung bzw. Sportangebote angeboten werden. Eigeniniative ist gefordert!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Oktober 2014

Einiges anders vorgestellt

3.3/6

wir haben etwas ganz anderes erwartet, so etwas wie eine alleintehende Finca, dem ist nicht so. Es handelte sich um 6 in Reihe stehende Pavillions (Typ A), die Terasse war umgeben von einem recht hohen Zaun, welcher die Sicht sehr eingeschränkt hat. Insgesamt war die Anlage sauber auch der Pool, welcher aber nicht beleuchtet war und demnach abends nicht genutzt werden konnte (Schade). Insgesamt enttäuschend für diesen Preis, bezahlt haben wir 1270 EUR! Auch sehr hinderlich war, dass es keine Rezeption gibt, somit musste die zuständige Person auf dem Gelände gesucht werden. Auch wurden geäusserten Wünschen zwar zugesagt aber nicht entsprochen. Wir baten zB um Streichhölzer, diese mussten wir dan selber besorgen! Alles in allem sehr schade, wir können es leider nicht weiterempfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kathleen (41-45)

August 2014

Erholung abseits der Touristenströme

5.7/6

Die Lage und damit verbundene Ruhe sind absolut Klasse und bieten Erholung pur. Es gibt 10 Wohnungen unterschiedlicher Größe, die top ausgestattet sind. Wir hatten 1 Wohnzimmer mit integrierter Küche, 1 Schlafzimmer sowie 1 Bad mit Wanne und Dusche.Jede Wohnung verfügt über eine private Terasse mit Sonnenliegen. Der Pool ist sehr schön und hat genügend Liegen und Sonnenbetten. Meist ist man fast für sich dort, da die Gäste zum Wandern oder zu Ausflügen unterwegs sind. Ein Grillplatz mit großem Webergrill ist vorhanden, diesen haben wir gern genutzt. Bunyola ist 5 Fahrminuten entfernt, der Bäcker und Supermarkt an 7 Tagen die Woche geöffnet. Sehr gut zur Versorgung, obwohl wir den Großeinkauf immer im Carrefour machen, aber für die täglich frischen Dinge zu empfehlen. Palma ist 15 km entfernt und die Autobahn nach Alcudia ca. 10 Fahrminuten. Es gibt Ziegen, Schafe und Esel auf der Finca, was für Kinder sehr schön ist. Die Betreiber sind sehr nett aber halten sich diskret im Hintergrund.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Oktober 2013

Für den Preis gibt es Schöneres

3.5/6

Das Apartment ist geräumig, modern ausgestattet und sauber. Allerdings alles in allem etwas dunkel. Die kleine Terrasse reicht aus für zwei Liegen und einen Tisch mit zwei bis drei Stühlen, Ideal für zwei Personen. Allerdings schaut man auf einen dunklen Holzzaun, was nicht besonders schön ist. Zum Pool, den man gemeinsam mit anderen nutzt, läuft man wenige Minuten, ebenso zum Grill. Von der Ausstattung ist das Apt. gut, aber alles in allem zu dunkel und es fehlt an netter Atmosphäre und Gastfreundlichkeit. Das Frühstück ist sehr spartanisch. Es wird Toastbrot bereitgestellt, ein Glas Marmelade und je eine Packung Sandwich-Käse und Sandwich-Toast. Ich hatte vorher bei Bewertungen gelesen, dass es Eier gibt. Doch auf Nachfrage in englisch, sagte eine Bedienstete, Eier gäbe es keine. Fazit: Für den Preis lässt sich auf Mallorca besseres finden.


Umgebung

3.0

Durch den kostenpflichtigen Tunnel erreicht man Soller in 10 Minuten. Auch sonst kommt man gut überall hin. Die Lage bewerte ich dennoch schlecht, weil es dunkel liegt, mag sein, dass es an den Bergen rundum liegt, es war oft trüb und dunkel, wohingegen es an anderen Orten zur gleichen Zeit, hell und sonnig war.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind insgesamt ganz schön und modern eingerichtet, aber zu dunkel und kühl bzw. riecht manchmal bisschen moderig.


Service

3.0

mir fehlte die Gastlichkeit in diesem Finca-Hotel. man wurde nicht wirklich begrüßt, es wurde nie gefragt, ob man zufrieden ist und noch Wünsche hat.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war schlecht - es gab nur Toast und seltsamen Sanchwich-Schinken sowie Sandwich-Käse


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist schön und gepflegt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Edith (51-55)

Oktober 2012

Wunderschönes Haus

5.3/6

Das Alfabia Nou liegt sehr günstig nahe dem Eingang zum Tunnel nach Soller - Verkehrslärm hört man aber keinen. Von dort ist man schnell in Palma, aber auch im wunderschönen Tal von Soller mit seinen Zitrushainen. Die Anlage besteht aus dem Haupthaus, einer schönen alten Villa, in der ebenerdig einige Apartments untergebracht sind und einem Zubau mit etlichen Apartments, die alle sehr geräumig und geschmackvoll ausgestattet sind. Nachdem wir dort auch gekocht haben, ist mir nur ein Backrohr abgegangen. Im Wohnzimmer gibt es 2 Couchen, eine davon kann man ausziehen, was theoretisch Platz für 2 weitere Personen bietet - ideal, wenn man Besuch bekommt. Das war auch bei uns der Fall, wir bekamen mehr Bettzeug, es wurde aber nichts extra verrechnet. Die Apartments sind ohnehin für 4 Personen mit Geschirr ausgestattet. Die besten Zimmer sind Nummer 9 und 10 , diese liegen etwas unterhalb, sind etwas privater als die anderen und haben auch eine eigenen Grünfläche davor. Vom großen Pool, der etwas abseits liegt, hat man einen herrlichen Blick auf Terrassen mit Olivenhainen und friedlich grasenden Schafen . Man ist dort meistens fast ungestört, ein herrlicher Platz zum Entspannen. Es gibt kein Restaurant und Frühstück nur auf Anfrage (was ich aber nicht empfehlen würde, weil das Verwalterehepaar erst etwas später aufsteht...). In der Vor- und Nachsaison gibt es einen Preisnachlaß ( 5 Nächte zahlen, 7 Nächte bleiben) , der das Preis-Leistungsverhältnis noch besser macht!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (46-50)

Juli 2012

Top-Lage, Top-Ausstattung, Top-Service, Top-Urlaub

5.4/6

Liebevoll restaurierte Finca, mit großzügig gestalteten Appartments. Die Ausstattung der Appartments ist hochwertig und zweckmäßig. Jedes Appartment verfügt über einen privaten Aussenbereich, die Anlage selbst ist sehr liebevoll angelegt worden. Eingebettet in die umliegenden Hügel findet man Ruhe und Erholung, abseits des Massentourismus. Schöner Poolbereich, den man meistens sogar völlig alleine geniessen kann. Grillplatz zur gemeinsamen Nutzung für Hobbyköche vorhanden. Weiters ist hier auch für einen "Streichelzoo" gesorgt worden, es gibt Esel, Schafe, Ziegen und Katzen.


Umgebung

5.0

Schöne Finca in ruhiger Lage, dennoch sehr verkehrsgünstig gelegen und somit optimal als Ausgangspunkt für Ausflüge auf der gesamten Insel gut geeignet. Trotz der geringen Entfernung zum "Soller-Tunnelportal" ist hier kein Verkehrslärm wahrzunehmen und man kann die Seele so richtig "baumeln" lassen. Da hier ein Mietwagen obligatorisch ist, kann man Einkäufe und Restuarantbesuche unkompliziert planen, bzw. erledigen. Entfernungen: Palma, ca. 17km, Soller 8km (Tunnel), Valldemossa, 17km, Küste u


Zimmer

6.0

Große und zweckmäßig, aber trotzdem geschmackvoll eingerichtete Appartments, mit Wohn-Essbereich, Schlafzimmer (gute Betten mit brauchbaren Matratzen!) und Badezimmer (Whirpoolbadewanne mit Dusche, WC, Bidet und Waschtisch).


Service

6.0

Die Anlage wird sehr aufmerksam und gründlich betreut, dennoch hat man die absolut gewahrte Privatsphäre. Die Kommunikation kann hier auf "Englisch" erfolgen, sollte also für Jedermann problemlos möglich sein. Poolhandtücher sind natürlich inkludiert und können auf Wunsch auch jederzeit gewechselt werden. Handtücher werden 2x wöchentlich gewechselt. Ansonsten ist man hier Selbstversorger, wobei ein "Frühstückspaket" inklusive ist und die notwendigen Dinge, wie Eier, Milch, Brot, etc., ständig e


Gastronomie

Nicht bewertet

Es ist hier eine zweckmässige und ausreichend ausgestattete Kitchenette in jedem Appartment dabei, weiters ein brauchbarer Grillplatz, was man daraus macht bleibt also jedem selbst überlassen! (Filterkaffeemaschine, Toaster, Mikrowelle, Kühlschrank mit kleinem Gefrierteil, sowie Küchentücher, Gechirrspülmittel, etc. vorhanden...) (Grillkohle, Anzünder, Grillzange, sollte man selbst besorgen...)


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner und großzügig gestalteter Poolbereich, mit einem grossen Pool in dem auch Schwimmer auf ihre Kosten kommen. Weiters gibt es einen "Streichelzoo", die Tiere der Finca sind hier für jede Streicheleinheit sehr dankbar. WLAN soll vorhanden sein, wurde von uns aber nicht genutzt. Weiters verfügt jedes Appartment über einen kleinen Flat-TV mit Satellitentuner.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Mai 2012

Ruhepause in toller Umgebung!

6.0/6

Die Anlage ist sehr ruhig und aufgeräumt. Der Grillplatz und die Poolanlage sind naturnah angelegt und gut ausgestattet.


Umgebung

6.0

Die ruhige Anlage mit eindrucksvollem Gebirgspanorama lädt zum Entspannen ein. Die einzigen Geräusche sind häufig nur Wind und die Glöckchen der Ziege und Schafe? Bunyola, mit Einkaufmöglichkeiten und Restauraunts, ist mit einem Auto schnell zu erreichen. Söller und Palma sind ebenfalls nicht weit.


Zimmer

6.0

Das sind sehr schöne Apartments im Landhausstil.


Service

6.0

In den Leistungen war das Auffüllen des Kühlschranks mit Brot, Käse, Wurst und Eiern inbegriffen. Das geschah unauffällig und sensibel. Die Gartenlage, der Pool und das Apartment wurden ständig gepflegt und aufgeräumt. Der Grillplatz und die Poolanlage standen immer einwandfrei zur Verfügung. Speziellen Dank an Virginia. Sie hat mit einer sehr freundlichen und sensiblen Art, den Service für die Apartments zu einer Philosophie gemacht.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Eine sehr schöne und großzügige Poolanlage, vor einem riesigen Panorama.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hans Jörg (41-45)

Juli 2011

Sehr geschmackvolle Anlage am Rande der Tramuntana

5.3/6

Klare Reiseempfehlung! Mietwagen ist ein muss! Frühstücksservice klappte nicht so gut. Grosser Erholungswert, sehr schöne Anlage mit gepflegtem Pool! Sehr ruhig! Unaufdringlicher Service!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Juni 2011

Nettes Fincahotel, leider Abzug beim Frühstück

4.8/6

Die Anlage hat 10 Appartements, wir hatten die Nr.9, welches mit der 10 abgeschirmt und eingewachsen im unteren Teil liegt. Man parkt unter einem Carport, läuft den Weg an sechs Cottages vorbei (alle ohne Sichtschutz) und dann rechts eine Abfahrt runter zu Nr.9 und 10, welche mit Mauer und Tor getrennt sind. Diese Wohnungen wurden vor drei Jahren gebaut, die anderen sind wohl älter. Einrichtungen sind wohl in allen gleich, bei uns gab es jedoch einen Flachbildschirm-TV im Wohnzimmer. Die Zimmer sind sauber und schön eingerichtet. In allen Zimmern hatten wir eine Steinwand, tolles Ambiente! Die Handtücher wurden alle 3 Tage, die Bettwäsche alle 6 Tage gewechselt. Wir haben über einen Veranstalter fincahotels.com leider inklusive Frühstück gebucht. Das kostete 10 Euro pro Person. Dies sollte man auf keinen Fall buchen. Man erhält lediglich ein Tablett mit Toast,Milch,Eier,Butter,Packung Wurst + Käse ans Zimmer gebracht und muss sich quasi selbst verpflegen. Da wir durch die Küche auch abends gekocht haben haben wir auch fürs Frühstück eingekauft. Demnach war unser Kühlschrank voll und die Servicekraft fand es nicht für notwendig diesen weiter zu füllen. Das Tablett kam dann auch nicht mehr jeden Tag sondern eher sporadisch. Soweit wir es mitbekommen haben bestand die Mehrheit aus deutschen Gästen mittleren Alters.


Umgebung

4.0

Lage war i.O. Durch die Nähe zum Tunnel nach Soller und die Lage am Serpentinenanfang hörte man leider vermehrt den Autoverkehr und die Motorräder Gas geben, dies störte manchmal, zwei Mal ist es uns besonders beim Frühstücken auf der Terrasse aufgefallen. Leider muss man alles mit dem Auto erledigen. Zum Strand sind wir nach Peguera gefahren, Dauer ca. 30 Minuten. Es gibt 2 kleine Supermärkte in Bunyola, allerdings auch nicht zu Fuß zu erledigen.


Zimmer

5.0

Größe ist perfekt für 2 Personen, es gibt 2 Sofas und eine große Terrasse mit Tisch, Stühlen und Liegen. Klimaanlage ist ebenfalls vorhanden sowie ein Safe. Was ich persönlich super fand war die Mikrowelle. Leider gibt es keinen Backofen und die Kaffeemaschine lässt einige Wünsche offen...nach ein paar Tagen hatten wir den Dreh aber raus, dann hörte sie auf zu meckern und lief reibungslos durch. W-LAN ist ebenfalls vorhanden! Super!!!


Service

5.0

Das Personal (wir haben nur eine asiatische Frau und ihren spanischen Ehemann gesehen) ist sehr freundlich uns zuvorkommend. Leider hatten wir das Gefühl, dass die Fincabetreiber auf beide alles abwälzen. Beide konnten nur englisch sprechen, kein deutsch. Die Fincabetreiberin kann angeblich auch deutsch, wir haben sie in 12 Tagen nicht ein Mal gesehen. Im Zimmer wurden alle drei Tage die Handtücher und alle sechs Tage die Bettwäsche gewechselt. Alle drei Tage wurde dann auch gefegt/geputzt, Stau


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool ist klein, vll.12 Meter lang, aber schön. Ausblick ist toll, auf die Oliventerrassen und die Schafe darin, inkl.Soundkulisse! Je 2 Handtücher sind in jedem Zimmer vorrätig, die man für den Pool verwenden kann.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katharina (31-35)

Februar 2011

Beim zweiten Mal nur noch schlecht!

2.8/6

Sowohl die Anlage als auch die Bungalows sind völlig in Ordnung. Schlecht -und das dafür richtig- wird es, wenn es um die im Leistungspaket enthaltenen Serviceleistungen geht. So sollte eigentlich ein Frühstückspaket mit Käse, Wurst, Eiern, Milch, Marmelade und täglich (!) frischem Brot bereit stehen. Das gab es zwar meistens, die Qualität war aber einfach dem Preis völlig unangemessen: Sandwichscheiben, irgendwas, was entfernt an Mortadella erinnerte, billigste Marmeladen-Einmalpäckchen und abgepacktes Weißbrot. Außerdem war der Bungalow extrem muffig und feucht, am ersten Abend funktionierte die Klimaanlage nicht und im Schlafzimmer lag ein totes Insekt.


Umgebung

4.0

Die Finca ist natürlich von der Lage her super als Ausgang für Wanderurlauber geeignet. Ein Mietwagen ist nicht nur empfehlenswert, sondern unumgänglich!


Zimmer

5.0

Wären da nicht die Servicemängel, wären wir begeistert! Allerdings sollte die Klimaanlage wohl mal überholt und das Sofa entstaubt werden. Und auch ein kurzes durchfegen bei groben Verschmutzungen hätten wir erwartet. Ansonsten sind Einrichtung und Größe so wie die Ausstattung wirklich überzeugend. Es gibt sogar eine Whirlpoolbadewanne!


Service

1.0

Zum Service kann man nur sagen, dass er weitestgehend fehlte. In 14 Tagen wurde der Eingangsbereich einmal gefegt, Handtücher gab es zwei mal neu, das Bett wurde einmal neu gemacht. Ansonsten ist man eher auf sich gestellt, auch wenn der Besitzer hin und wieder beim Betreuen der Schafe zu beobachten ist. Selbst das Nachfüllen unseres Frühstückpakets haben wir selber übernommen, insgesamt gab es 3 l H-Milch, 10 Eier, 2 Packungen Toastbrot, ein paar Päckchen Billigmarmelade und natürlich unsere M


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Abendunterhaltung, Einkäufe etc. sind vor Ort nicht vorhanden, falls man was plant, ist man unbedingt auf ein Auto angewiesen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Horst (56-60)

November 2010

Sehr schönes und ruhiges Appartement

5.4/6

Wir waren angenehm überrascht! Das Appartement lag in der unteren Reihe es ist sehr ruhig gelegen und hat eine gute Ausstattung. Wir haben uns selbst versorgt zum einkaufen und Exkursionen braucht man ein Auto, das man als Individualurlauber ja sowieso hat. Es hat uns sehr gut gefallen, wir werden wiederkommen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lutz (36-40)

Juli 2010

Besser als gedacht, absolut ok

4.9/6

Die bisherigen Bewerungen hatten bei uns keinen Optimismus hinterlassen. Wir wurden aber sehr gut aufgenommen und können die Finka auch weiterempfeheln. Die Gastgeber waren sehr freundlich und hatten immer ein offenes Ohr. Die Finka ist schön, liegt halt etwas abseits, da man aber sowieso ein Auto benötigt, haben wir dies nicht als störend empfunden. Der Tunneleingang nach Soller stört wirklich kaum, vielmehr verkürzt er die abendlichen Ausflüge nach Porto Soller. Wir bewohnten eine FEWO im Haus, keinen Bungalow. Die Wohnung war absolut okay, sauber, ruhig und großzügig. Der Pool war stets sauber, wir kommen sicherlich wieder.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marlies (46-50)

Mai 2009

Die Finca ist nur bedingt weiter zu empfehlen!

2.9/6

Finca: Es ist eine Finca mit einem Hauptgebäude (das auch fast immer auf Abbildungen zu sehen ist) und ähnlich wie im Reihenbungalow angeordneten 6 Appartments. Darüber hinaus gibt es noch 2 (?) Appartments, die separat sind und über eigenen Innenhof, Liegen und Garten verfügen. Wir waren in einem Appartment im Reihenbungalow untergebracht. Gartenanlage: Das mit der weitläufigen Gartenanlage stimmt nur bedingt. Der Garten ist um das Hauptgebäude herum angelegt, Die Reihenappartments befinden sich am Rande. Der Rest der Anlage ist ein landwirtschaftlich genutzter Olivenhain mit Schafen, Ziegen und Eseln und einem Reitbereich. Für eine Finca. die den Agroturismo angeschlossen ist, aber durchaus o. k. Pool: Der Pool ist ca 100 m vom Hauptgebäude entfernt. Die Poolanlage ist mit Trockenmauern eingefasst. Die Befestigung rund um den Pool ist aus Beton. Der Pool verfügt zwar über einen überdachten Bereich und Schirmen, ist jedoch aufgrund der Betonflächen und der Trockenmauern zu heiß. Wir sind immer erst nach 17 Uhr zum Pool gegangen. Der Pool würde wesentlich besser angenommen werden, wenn er in der Gartenalge richtig integriert wäre. Die Gesamtanlage macht einen gepflegten Eindruck. Lage: Am Rande der Südostflanke des Tramuntana- Gebirges, inmitten landwirtschaftlich genutzter Vorberge (Olivenhaine mit Tierhaltung). Bei gutem Wetter ist Palma im Süden zu sehen. Gäste. überwiegend deutsche Gäste, meist etwas Älter und meistens Paare. Wir (50) waren mit unserer erwachsenen Tochter dort.


Umgebung

3.5

Die Finca befindet sich ca. 3 bis 4 km außerhalb von Bunyola an der Passstraße zum Coll de Soller. Fußläufig ist der "Jardin Alfabia" zu erreichen und ein der Gartenanlage angeschlossenes Restaurant. Der Ort Bunyola ist nur über die viel befahrene Landstraße Palma-Soller zu erreichen. Kurz vor dem Abzweig nach Bunyola befindet sich an der Landstraße ein Rastplatz mit Restaurant, weitere Restaurants im Ort Bunyola. Wanderwege gibt es im unmittelbaren Umfeld der Finca nicht. Palma ist über die La


Zimmer

3.0

Appartment: Wohn-Schlafraum mit Schlafgelegenheit für die dritte Person, separates Schlafzimmer, Küchenzeile im Wohn- Schlafraum, Bad, Terasse mit Sitzgelegenheiten. Die Ausstattung der Zimmer ist o. k. (rustikal eingerichtet). Die Zimmer waren am Ankunftstag gereinigt. Handtuchwechsel alle 3 Tage, 1 mal in 10 Tagen Bettwäschenwechsel und Badreinigung. Allerdings konnten wir nicht gut schlafen, weil es an der erforderlichen Behaglichkeit gefehlt hat. Die Zimmer hatten einen muffigen Geruch, der


Service

2.0

Was den Service anbelangt waren wir leider nicht zufrieden. Dies lag zum einem an der Unfreundlichkeit bzw. Ignoranz einer Mitarbeiterin der Anlage und zum anderen daran, dass die im Katalog angepriesenen Leistungen (More inclusive) nicht in dem Umfang erbracht wurden, wie sie angepriesen wurden. Der Zimmerservice war ausreichend. Wobei eine Reinigung zwischendurch bei einem Aufenthalt von mehr als eine Woche durchaus angezeigt gewesen wäre.


Gastronomie

Nicht bewertet

Gastronomie in der Finca gibt es nicht.


Sport & Unterhaltung

2.5

Nur Pool: Beschreibung siehe unter unter Hotel allgemein.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Janine (26-30)

Mai 2009

Hotel Alfabia Nou

1.8/6

Bei unserer Ankunft waren wir begeistert. die anlage liegt zwar direkt über dem Eingang zum tunnel, aber trotzdem idyllisch am fuße des gebirges. schafe und esel rundherum. wir freuten uns, da unser sohn (1 jahr) sich so langsam auch für tiere zu interessieren begann. leider waren die tiere vom grundstück aus fast nicht zu sehen, da an den entscheidenen stellen immer abgezäunter privatbesitz kam. die hausherren, die die woche über in palma arbeiten, kommen an den wochenenden in ihr herrenhaus, was das imposanteste gebäude ist. die touris sind in lapidaren bungalows untergebracht. wir hatten das große glück ein seitenendflügelstück des herrenhauses bewohnen zu dürfen. in den bungalows, die ganz schön lieblos gebaut sind, hätte man nicht wohnen wollen.


Umgebung

2.0

die ist wirklich toll, wenn auch der weg zu einem schönen strand einen quer über die ganze insel führt. aber das weiss man ja bevor man bucht. insofern gab es an der lage nichts auszusetzen.


Zimmer

1.0

im grunde genommen schön und sauber. leider haben wir nach ein paar tagen einige kakerlaken in der küche entdeckt, die riesengroß und super eklig waren! selbst mein mann, der sich durch nichts so schnell aus der ruhe bringen lässt, war wahnsinnig angewidert! danach hat die "freundliche" servicekraft überall insektenspray gesprüht, was auch toll ist, wenn ein kind im alter von einem jahr überall herumkrabbelt! Ein preisnachlass für dieses wiederwärtige geziefer gab´s natürlich nicht!!! der eindru


Service

1.0

die einzige weibliche servicekraft war- sagen wir mal so freundlich wie nötig. sie hatte weder ein gewinnendes lächeln noch gastfreundliche worte übrig, wobei die anzahl der gäste sehr überschaubar und die arbeit machbar war. wir haben uns die ganze zeit über nicht getraut, sie nach dem kaminzimmer zu fragen, was es laut internetauftritt ja geben sollte. die männer, die die finca landwirtschaftlich in schuß hielten, waren uns dafür ganz wohlgesonnen.


Gastronomie

1.0

glücklicherweise hatten wir komplette eigenverpflegung. in spanien sollte man sowieso auf ein angebotenes frühstück verzichten, wenn man die möglichkeit zur eigenversorgung hat.


Sport & Unterhaltung

4.0

der pool war super, insbesondere der ausblick, der sich einem dort bot. ansonsten gab es ja nichts weiter, was auch nicht schlimm war, da das ja von vornherein feststand.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anja (26-30)

April 2009

Schlechter Service

3.6/6

4 Sterne sind es auf gar keinen Fall und ein Hotel schon gar nicht, da der Komplex aus 6 aneinandergereihten Bungalos besteht. Das Hauptgebäude (Finca) im hinteren Teil ist im Privatbesitz. Die Bungalows sind angenehm gestaltet. Selbstversorgung (dazu mehr siehe Service)


Umgebung

4.5

Die Lage des Hotels ist an sich sehr schön. Obwohl es oberhalb des Tunnels nach Sóller liegt, hört man fast keine Autos. Rundherum befinden sich nur Berge, Ziegen, Schafe und Ställe. Wandermöglichkeiten gibt es sehr viele in Richtung Sóller, Sa Calobra etc. Direkt vom Bungalow gestaltet sich eine Wanderung sehr schwierig. Parkplätze sind gratis.


Zimmer

4.0

Im Eingangsbereich befindet sich eine komplett ausgestattete Küchenzeile. Im selben Zimmer steht ein Frühstückstisch sowie eine 2- und 3-Sitzer Couch mit TV. Das Bad ist sehr geräumig und verfügt über eine grosse Badewanne und Bidet. Das Schlafzimmer ist ausreichend. (Jedoch knerzen die Betten schrecklich)


Service

1.0

Eine freundliche Dame hiess uns auf Englisch willkommen, zeigte uns kurz den Bungalow und seine Beschaffenheit, jedoch war sie nicht sonderlich motiviert und redete schlecht über Ihre Chefin. Der Bungalow wurde während unserer 4 Nächte Aufenthalt nicht gereinigt, noch Wäschewechsel etc......!!!!! Das Frühstück war eher schlecht als recht. Es besteht aus Selbstversorgung, d. h. der Kühlschrank wird am Anfang leicht gefüllt. Es gab weisses Toastbroat, Butter, Billig-Marmelade, Milch, 2 Flaschen Wa


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr ruhiger, abgelegener Pool. Es stehen ausreichend Liegen zur Verfügung sowie ein Barbecue-Platz, was zu einer wärmeren Jahreszeit sicherlich sehr schön sein kann.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Christopher (31-35)

Juni 2007

Wunderschöne Finca in den Bergen

6.0/6

wir haben letztes Jahr im Juni 5 Tage im Alfabia verbracht, und es hat uns sehr gut gefallen, deshalb werden wir es dieses Jahr wieder für 10 Tage buchen. Das Appartement lag etwas abseits der Finca und dem Pool, mit eigener Terrasse sowie Sitz-und Liegemöbel, sehr geschmackvoll und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Alles war sauber und ordentlich! Zu Beginn unsere Urlaubstage stand ein Frühstückspaket mit allem drum und dran in der Küche bereit, auch der Kühlschrank war mit Milch, Saft und Eiern bestückt und wurde nach und nach aufgefüllt, so konnte man frühstücken, Brunchen wann man wollte. Privatsphäre wird hier groß geschrieben. Der Pool liegt ein wenig erhöht, völlig ruhig und toller Aussicht in die Berge, ab und zu hört man die Glocken von den Esel und Ziegen, die um das Anwesen zu Hause sind. Die Finca selbst liegt fast genau vor dem Tunnel, der nach Soller führt, deshalb sind manchmal leichte Verkehrsgeräusche zu hören. Da das Anwesen mit vielen Bäumen und Sträuchern bepflanzt ist, hört man es nur unterschwellig, uns hat es in keinster Weise gestört. Allerdings sollte man unter einer Finca kein Cluburlaub erwarten, es wird keine Animation geboten, keine Kinderbetreuung, kein All inclusiv. Sie liegen oftmals abgelegen und in völliger Ruhe, und das ist es was ein Finca ausmacht, und wir als Besucher, sich in der Regel auch wünschen. So werden manchmal Fincas auch völlig zu Unrecht sehr schlecht bewertet, deshalb sollt man sich vorher im Klaren sein, auf was man im Urlaub Wert legt und sich sehr gut informieren.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen