Hotel Pigeon Island Beach Resort

Hotel Pigeon Island Beach Resort

Ort: Nilaveli

96%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
5.3
Service
5.3
Umgebung
4.3
Gastronomie
5.9
Sport und Unterhaltung
3.6

Bewertungen

Herbert (66-70)

Januar 2020

Tolles kleines Hotel mit hervorragender Küche.

5.0/6

Hübsches Strandresort. 2 Stöckig lang gezogenes Gebäude. Waren während unserer Rundreise für 2 Nächte hier und haben uns herrlich entspannt.


Umgebung

4.0

Direkt am langen Strand von Nilaveli. Allerdings recht einsam gelegen. Da wir während der Nord-Ost-Monsunzeit hier waren, war ein Schwimmen im stürmischen Meer nicht möglich.


Zimmer

6.0

Sehr großes gefliestes Zimmer in modernen Farben gehalten. Ein riesiges 2 x 2,50 großes Doppelbett. Dazu noch ein extra Bett. Sitzmöglichkeiten, Schreibtisch mit Flach-TV, Safe, Klimaanlage, recht kleine Garderobe, Kofferablage – alles vorhanden. Badezimmer mit Dusche – alles tip top.


Service

6.0

Sehr guter Service. Der Chef des Hauses war immer vor Ort und ansprechbar. Vor allem im Restaurant wurde man top bedient.


Gastronomie

6.0

So ein tolles Essen hätte ich dem kleinen Hotel nicht zugetraut, obwohl uns unser Reiseleiter von dem Buffet des Hauses vorgeschwärmt hatte. Für ca. 20 Gäste wurde für 9,-- € pro Person ein Buffet mit kleiner Grillstation aufgebaut, was absolute Klasse war. Auch das Frühstücksbuffet war hervorragend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hübscher Swimming-Pool. Eine Tauchstation. Ein mehr als mickriger Fitnessbereich. Kleiner Spielplatz für Kinder. Liegen am Meer mit Auflagematten + Badehandtücher wurden vom Hotel gestellt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roland (61-65)

Januar 2018

Urlaub im 3 Sterne Hotel mit super Strand

4.0/6

Älteres Hotel mit super Strand und ausgezeichnetem Essen. Freundliche Mitarbeiter und großer Pool. Wer sich nur im Hotel aufhalten will gut. Außerhalb gibt es nichts.


Umgebung

4.0

Nichts in der Umgebung nur einen langen weisen Strand mit schönen Wellen.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Zimmer mit Balkon zum Strand. Gehgeräusche von oberhalb waren störend. Sauber naja aber nicht rein. Das Bett war groß mit fester Matratze.


Service

4.0

Die Jungs machen was sie können haben aber den kleinen Schmutz in den Ecken sehen sie nicht. Auch nicht die Verantwortlichen.


Gastronomie

6.0

Das beste am Hotel ist das Restaurant. Feine Küche mit zwar kleinem Buffet oder aber auch mit Speisekarte. Das Bier ist mit 650 Rupien an die höheren Hotels angepasst. Cola und Säfte 200 Rupien ist o.k.


Sport & Unterhaltung

1.0

2 Fahrräder sehr schlecht für 500 Rupien . Kleiner Fitnessraum vorhanden. Nicht benutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Irene (56-60)

Oktober 2017

Für ein paar Tage ideal

5.0/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel mit Potenzial. Es liegt an einem wunderschönen Strand gegenüber des Nationalparks Pigeon Iland


Umgebung

6.0

Einfach schön.........mehr gibts nicht zu sagen!


Zimmer

4.0

Hatten ein Zimmer im Erdgeschoss. Die Betten waren super bequem und breit. Es war sauber aber leicht abgewohnt. Das Badezimmer war recht einfach und ohne schnick schnack, aber leider mut Unmengen von Ameisen. Bekamen eine Dose Ameisenspray, es wurde damit etwas besser.


Service

5.0

Alle sehr nett und freundlich, der Zimmerboy setzte uns jeden Tag ein Handtuchtier aufs Bett.


Gastronomie

6.0

Sehr gute Speisen. Wenn viele Gäste da waren, gab es Buffet. Sonst ein ausgezeichnetes serviertes Menü. Sehr appetitlich angerichtet. Auch das Früchstück war lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wurden mit dem Boot zur kleinen Insel (Pigeon Iland) gegenüber gebracht. Dort kann man herrlich schnorcheln. Es gibt viele Fische und auch blühende Korallen. Teilweise ist das Meer abgesperrt zum Schutz der Korallen. Am Strand kann man kilometerweit laufen, man kommt bei freundlichen Fischern vorbei und kann ihnen zuschauern. Der Pool ist angenehm, einige Liegen stehen zur Verfügung. Es gibt auch einen kleinen Spabereich.......hatte eine Ayurveda Massage.......günstig und sehr gut. Kann ic


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Vera (41-45)

März 2017

Pigeon Island Resort-absolute Weiterempfehlung

6.0/6

Ich bin heute aus Sri Lanka zurück gekommen, und möchte sagen, dass ich mich sehr gut im Hotel Pigeon Island Beach Resort erholt habe. Das Hotel ist etwas abgelegen, dafür bietet es aber Ruhe und endlose Strände. das Personal ist durchweg freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte etwa 6,5 Stunden, der Fahrer fand zuerst das Hote nicht, und musste nachfragen.. DIe lange Anfahrt hat sich aber gelohnt: man ist am Traumstrand angekommen....Im Februar war ich in der Früh oft ganz alleine am Strand ( nicht mal die zwei Hunde, die die Urlauber " bewachen" waren zu der Zeit da). Man kann lange Strandspaziergänge unternehmen, und trifft nur auf ein- zwei Leute...wer also Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist hier richtig. An zwei/ drei Tagen in der Woch


Zimmer

6.0

Ich hatte das ( meiner Meinung nach) schönste Zimmer (311), und das ohne Aufpreis ( Gäste die länger bleiben, bekommen die Seewiev- Zimmer). Ich habe mich im Zimmer sehr wohl gefühlt. Man steht in der Früh auf, macht die Balkontür auf, und hört Meeresrauschen...Es ist tatsächlich so, dass wenn man die Balkontür offen läßt, entweder Affen, oder Streifenhörnchen ins Zimmer kommen. Matratze war fast so gut wie bei mir zu Hause, ich habe sehr gut geschlafen. es gibt Wasserkocher, Kaffeepäckchen, Tee


Service

5.0

Wie gesagt fand ich das Personal sehr nett und hilfsbereit. beschwerden hatte ich keine.


Gastronomie

6.0

es gab morgens und abends Buffet, mir hat es sehr gut geschmeckt. Es war sehr viel Auswahl am Abend, und es gab auch immer frisch zubereitete Speisen, die von Tag zu Tag sich geändert haben. es waren ausreichend Tische vorhanden. ( Es sei denn, es war gerade eine sehr große holländische Reisegruppe anwesend..).


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab absolut keine Freizeitangebote. es gibt keinen Fitnessbereich, Wellness ist am Strand ( wurde zu meiner Zeit sehr wenig genutzt). es gab einen Pool, den man auch meistens für sich haben konnte.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

März 2017

Schönes Standhotel

5.0/6

Unser Zimmer war gross, etwas in die Jahre gekommen aber wir waren zufrieden. Toller Strand mit Blick auf die Insel. Wir haben einen Schnorchelausflug auf die Insel gemacht und viele Fische gesehen. Von Ägypten sind wir etwas verwöhnt, aber das schnorcheln war richtig schön. Obwohl die Reisezeit im März wohl nicht ganz optimal für die Region war, konnten wir super schnorcheln und baden. Wir hatten Halbpension und das Abendessen. Das Buffett, war vielfältig und lecker. Das Preis-Leistungsverhältis fanden wir sehr gut. Für 3 Tage hat es uns sehr gut gefallen und wir würden das Hotel wieder buchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralph (61-65)

März 2017

Super Rundreisehhotel

5.0/6

An einem so schönen Stand fühlt man sich auch in einem etwas einfacheren Hotel sehr wohl. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen aber der freundliche Service und das sehr gute Essen haben das alles ausgeglichen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist insgesamt sehr gut und wir haben es nicht bereut, kein Hotel mit mehr Sternen genommen zu haben. Das schnorcheln auf Pigeon war sehr schön. 25 Dollar pro Person war für uns etwas ungewohnt aber aber die Fische und die Insel haben uns gefallen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Larissa (61-65)

Dezember 2016

48

1.0/6

Allgemein Hotel überhaupt schlecht ! Das ist keine richtige Hotel, bei uns auf Fußboden in Badezimmer, Wasser ständig war bis 1cm, wir haben gemeldet und nichts gemacht,schlimm.


Umgebung

1.0

Von Flughafen 269 km, aber Fahren 6,5 Stunden, Lage und Umgebung ist auch nicht gut, weit von Zentrum Trincomalee, mit Tuk Tuk 45 min. Strand ist Super, aber nicht so sauber, Schwimmpool wär Gut alles in Ordnung sauber. Essen waren nicht schlecht nicht gut Mittel, wir haben Vollpansion gehabt und für Wasser müssen bezahlen, Dieses Hotel geeignet nur für 2 bis 3 Tage, nicht lange als 4Tage, kein Fitnessstudio, kein Tischtennis, kein BillardTisch, mit Ausflüge nicht geklappt, weil keiner Betreuer


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Guenter (56-60)

November 2016

Oase der Ruhe am Traumstrand

5.0/6

Wir haben privat gebucht, meine Frau ist Singhalesin. Unser erstes Mal an der Ostküste seit 29 Jahren! Sehr abseits gelegen, familiäre Atmosphäre. Freundliches Personal, immer bemüht alles richtig zu machen; Englisch kein Problem. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts kaum Gäste, an zwei Tagen waren wir völlig alleine. In der Regel Frühstück und Abendessen in Buffett-Form, bei wenigen Gästen gibt es A-La-Carte vom Feinsten zum Diner. Restaurant ist unterteilt in Aircon- und Nicht-Aircon-Bereich. Wir haben Letzteres bevorzugt. Pool klein, aber sehr sauber; keine Liegen vorhanden.


Umgebung

5.0

Sehr einsame Lage abseits der Hauptstrasse am Traumstrand von Nilaweli in fast unberührter Natur. Leider kein Shop vorhanden, ausserhalb des Hotels keinerlei Einkaufsmöglichkeiten. Wer absolute Erholung sucht, ist hier richtig. Anfahrt vom Flughafen ca. 5 Stunden wegen dichtem Verkehr und Baustellen, erst ab Sigiriya gings zügig. Ausflugsziele sind dünn gesäht; Besuch Pidgeon Island, Boote fahren am Strand ab ca. 300m Richtung Anilana Hotel. Auch der Poolmann Boni arrangiert Touren (...und verd


Zimmer

4.0

Wir hatten Zimmer 305, guter Blick auf den Garten und Strand; leider auch ins Nachbargrundstück, wohin der Gartenabfall und Bauschutt entsorgt wird.. Am vierten Tag haben wir das Zimmer nebenan genommen, da die Balkontüre partout nicht mehr aufgehen wollte. Ausstattung völlig ok, wird sind auch keine Luxustouristen die sich über jede Ameise oder Fleck auf dem Bettlaken beschwert. Achtung: die Balkontüre niemals offen stehenlassen und das Zimmer verlassen; sie bekommen sonst Besuch von den Eichhö


Service

5.0

Sehr wenige Gäste im Hotel, da Nebensaison. Personal sehr freundlich, aufmerksam und immer für ein Gespräch zu haben. Ein herzliches Dankeschön an den Poolmann Boni; immer bemüht, einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Morgens waren die Strandliegen immer schon bereitgestellt mit Matten und Handtüchern.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen in Buffett-Form, bei wenigen Gästen gibt es A-La-carte vom Feinsten. Schmackhaft, Auswahl völlig ok.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügt über keinerlei Freizeitangebote, kein Tischtennis oder Billard. Die Tauchschule hatte zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts leider geschlossen, den Spa-Bereich haben wir nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylvia und Jürgen (46-50)

Oktober 2016

Erholung garantiert , Managment gehört verbessert

4.0/6

Ein schönes Hotel mitten in der Natur (hier gibt es Streifenhörnchen, Affen, Pfaue, Frösche....)und wunderschön am Strand gelegen. Die meisten Gäste bleiben nur 2 oder 3 Nächte, da sie auf Rundreise sind. Die besten Zimmer sind die im 300er Bereich, diese haben direkten Meerblick und eigene Balkone. Ruhe und Erholung sind hier garantiert.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt 15km nördlich von Trincomalee wunderschön am kilometerlangen Nilaveli Strand. Leider kann man nicht den ganzen Strand entlang spazieren, da man an der Militärbasis nicht vorbeigehen darf. Sonst sieht man teilweise stundenlang niemand am Strand. Die Fahrt vom Flughafen dauert je nach Verkehr zwischen 5 und 6 Stunden. Bis zur Hauptstraße sind es etwa 300m , hier kann man einen Spaziergang durch das Dorf machen, hier gibt es ein paar kleine Geschäfte. Nach Trincomalee fährt man am B


Zimmer

6.0

Wir hatten ein super Zimmer mit direktem Meerblick (Zimmer 306) im ersten Stock. Das Zimmer war geräumig, auch das Badezimmer war groß und zum Putzen hat der Roomboy sogar die Betten verschoben. Von dem kleinen Balkon konnte man schön auf Pigeon Island und die anderen Inselchen schauen. Die Betten sind groß und bequem, die Klimaanlage funktioniert perfekt. Die Getränke im Kühlschrank kosten nicht mehr als an der Bar. Jeden Tag wurden zwei Flaschen Wasser aufgefüllt. Während unseres zwei wöchigen


Service

2.0

Hiermit bewerte ich ausschließlich die Rezeption und das Mangment. (Das Servicepersonal im Restaurant war perfekt!). Es ist ein No-go , dass die Managerin ihre Gäste im Jogginganzug verabschiedet ! Auf unsere Beschwerde mit dem Wassersportcenter wurden uns nur Ausreden aufgetischt, von wegen schlechte Sicht, viele Wellen etc. Dabei war zu unserer Zeit der indische Ozean teilweise ruhig wie ein Entchenteich. Unhöflich fanden wir auch, daß man an der Rezeption immer von oben herab behandelt wurde.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Frühstück gab es meistens in Buffetform. Es gab aber in den zwei Wochen auch Tage, an denen kaum Gäste da waren, an diesen Tagen gab es dann morgens und abends Menü. Als kleinen Tipp, an solchen Tagen einen Kugelschreiber mitnehmen und genau anstreichen, was man haben möchte. Einmal haben wir auf der Menükarte nichts gefunden, was uns angesprochen hat, da durften wir dann a la Carte essen. Das Servicepersonal ist sehr bemüht. Allerdings wäre wohl im letzten Jahr d


Sport & Unterhaltung

1.0

Wir haben uns das Hotel ausgesucht, da mein Mann gern tauchen wollte und laut Reiseanbieter die Tauchbasis von März bis November geöffnet hat. Als wir am 2. Oktober ankamen, war im sogenannten Wassersportcenter auch jemand da. Dieser Herr hat meinem Mann dann schnell zu verstehen gegeben, daß er keine Lust hat, mit ihm zu tauchen. Am 7. Oktober hat er dann ganz geschlossen. Die Managerin ist uns dann nach Beschwerden aus dem Weg gegangen, nach dem Motto :Hilfe ein Gast. Wir haben uns dann eine a


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

April 2016

Eine klemit Blick auf Pigeon Island

6.0/6

Das hervorragende Essen, sowie große Zimmer. Sehr freundliches Personal, kleine Anlage, weiter einsamer Strand


Umgebung

5.0

Wer die Ruhe sucht, ist hier richtig. Am Strand findet man immer eine Liege. SPA Bereich ebenfalls am Strand. Personal brachte sofort Handtücher und Auflagen.


Zimmer

5.0

Sehr große Zimmer mit Klima und Ventilator. Kühlschrank, TV. Internet funktionierte nur im Bereich der Lobby. Bad war sauber und groß.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war sehr vielfältig. Sowohl einheimische Speisen( die wir bevorzugen) als auch eine Auswahl an den üblichen Gersichten wie beaked beans & sausages. Früchte und Säfte, frische Eierspeisen, Cerealien frische Waffeln und das leckere Büffeljoghurt mit Palmsiru. An manchen Tagen gab es aber auch Westernstyle Frühstück oder Local (also kein Buffet) Das Restaurant am Abend war eine Klasse für sich. Die Gerichte waren sehr schön angerichtet und immer frisch! Das Preis Leistungsverhältnis


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rudi (61-65)

Februar 2016

Gutes Essen am noch leeren Strand

4.5/6

Die Februar Reisezeit ist in Trincomalee - Nilaveli noch Vorsaison. Trotzdem schöne Wellen bei noch leeren Strand. Wenig Möglichkeiten für Essen in anderen Restauranten. SPA Bereich war noch geschlossen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Miriam (26-30)

Februar 2016

Tolles Hotel, sauber, Essen der Extraklasse, top!!

5.4/6

Das Pigeon Islansd Resort liegt im Nordosten Sri Lankas außerhalb von Trinco. Von Flughafen braucht man mit dem Auto mindestens 5 h. Das Hotel liegt direkt am Strand, ist schön und gepflegt. Es gibt ein Hauptgebäude mit einer offenen Rezeption und einem offene Lonuge/ Wlanbereich (Wlan dort kostenlos) sowie dem Essbereich. Das Buffett wird in einem separat abgerenzten, klimatisierten Raum angeboten, in dem auch gegessen werden kann. Die Zimmer sind funktional eingerichtet. Leider fehlt Stauraum im Schrank, sodass es nicht möglich ist den Koffer auszuräumen. Gleiches gilt für das Badezimmer, in dem leider keine Ablagemöglichkeiten vorhanden sind. Dennoch ist das Zimmer vorallem sehr sauber, keine Insekten und das Bad war komplett modernisiert. Das Highlight des Hotels war für uns das Essen. Das Buffett am Abend aber auch die á la card- Gerichte sind wirklich sternträchtig. An Speisen gibt es immer eine gute Wahl lokaler Spezialitäten und Internationalem. Der Service im Hotel ist super. Alle sind immer sehr freundlich und bei Beschwerden oder Anfragen wartet man kaum 1 Minute. Fast das gesamte Personal versteht Englisch sodass die Kommunikation klappt. Der Außerbereich des Hotel ist sehr gepflegt. Es gibt einen Pool mit unterschiedlichen Tiefen, der sauber und in gutem Zustand ist. Auch der Strand ist super. Zu unserer Zeit lag links und rechts vom Hotelstrand etwas Müll wohl aufgrund der Strömunug, aber es war noch in Ordnung. Am Strand stehen 8 Sonnenhütchen zu Verfügung, was für die Hotelgröße bei Vollbelegung vlt etwas zu wenig sein könnte. Liegen, Matratzen und Handtücher gibt es vor Ort und sind inklusive. Insgesamt ein tolles Hotel. Herausragend das Essen. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (61-65)

November 2015

Ruhig sauber zu günstigem Preis mit guter Küche

5.7/6

Sehr ruhiges sauberes Hotel mit ausgesprochen sehr guter Küche. WiFi in der Lobby und Restaurant . Reisegruppen aus Frankreich und Holland waren zu dieser Zeit anwesend. Genügend Sonnenliegen am Strand.


Umgebung

6.0

Direkt am kilometer weiten Strand, Das Haus Restaurant ist sehr gut auch Gäste Wünsche werden erfüllt. Zum Flughafen ca. 5-6 Stunden. Keine öffentlichen Verkehrsmittel


Zimmer

5.0

Wir waren im Deluxe Zimmer nahe am Strand mit Balkon und direkter Sicht zur Strand. Tee und Kaffee kann man im Zimmer zubereiten. Bad was groß und sauber


Service

6.0

Der Service ist ausgezeichnet, English als Fremdsprache sollte man schon können.


Gastronomie

6.0

Ausgezeichnet der Geschmack der Speisen. Sind wenige Leute im Hotel kann man von der Karte wählen ansonsten sehr gutes Buffet .


Sport & Unterhaltung

5.0

Keine Animation aber wer zum Schnorcheln zur Pigeon Island will, kann vom Hotel aus rüberfahren. Saubereer Pool und schöne Liegen und ausreichende Sonnenschirme. Jeden Tag Badetücher.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Oktober 2015

Sehr gutes Strandhote mit guter Küche

5.2/6

schönes Hotel mit angenehmer Atmosphäre direkt am Strand, langen Spaziergängen steht nichts im Wege, das Essen war super, das Zimmer geräumig, mit Balkon und gut eingerichtet, schöner Pool wir haben uns 2 Tage auf der Durchreise sehr wohl gefühlt


Umgebung


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (41-45)

September 2015

Schönes Strandhotel

5.6/6

großzügige Zimmer mit ebenso großem Bad. zweckmäßig eingerichtet. gepflegte Anlage sowohl innen als auch außen. hervorzuheben ist der klimatisierte Buffetbereich, auch kann man sowohl klimatisiert oder auch im normalen Speisebereich essen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudi (56-60)

September 2014

Erholung pur!

5.3/6

Sehr angenehme Anlage. Neu renoviertes Hotel, mit großen Zimmern und Bad. Hotel liegt an einem wunderbaren langem , einsamen Sandstrand. Abends können die Fischer beobachtet werde, wenn sie die Netze am Strand einholen. Das Hotel liegt abgelegen, nach Trinco mit Tuk Tuk möglich. Daher auch HP buchen, das Essen ist einmalig, Menüauswahl und einmal in der Woche Büffet. Das Essen ist Sterne würdig. Zum Schnorcheln kurze Bootsfahrt zur Insel Pigeon Island oder zu Fuß am Strand ca 15 Minuten zu einem Riff. Erholung pur !


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wanja (31-35)

Juni 2014

Super Service

5.4/6

Hi, Wir waren auf einer Rundreise in Sri Lanke für zwei Nächte im Pigeon Island. Das Personal ist wie fast überall in Sri Lanka sehr nett gewesen. Das Zimmer war sauber und geräumig. Jedes mal nach dem Reinigen lagen frische Blumenblätter auf dem Bett:-): Der Strand war sauber und direkt am Hotel. Das Essen war zwar deutlich teurer als sonst wo in Sri Lanka aber sehr gut. Insgesamt kann man das Hotel weiter empfehlen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andy (46-50)

Februar 2014

Perfekt zum Entspannen

5.1/6

Wir suchten die Einsamkeit zur Erholung und haben genau das richtige Hotel gefunden. Das Hotelpersonal und alle Menschen sind unglaublich freundlich und zuvorkommend!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (56-60)

Februar 2014

Strand und Küche: top

4.9/6

Das Hotel diente uns 2 Nächte im Rahmen einer Rundreise. Es liegt völlig abseits, rundherum ist wirklich nichts, außer Palmen und Meer. Meer, Strand, Liegen - alles top! Auch der Pool lädt zum morgendlichen Schwimmen, wenn das Meer mal wieder zu rauh ist. Das Zimmer ist recht groß, ansprechend eingerichtet, mit allem was man braucht. Auch das Bad ist wirklich ok. Guter Schlafkomfort. Highlight ist die Leistung der Küche. Das Personal zaubert das beste Essen unserer 10-tägigen Tour durch Sri Lanka. Auch das Frühstück ist mehr als top. Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit und der professionelle Umgang des Personals. Hauseigene Ayurveda-Massagen: recht kraftvoll; Entspannung pur sieht anders aus.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (56-60)

Januar 2014

Ruhiges Hotel mit gutem Essen und super Strand

4.8/6

Sehr ruhiges Hotel abseits jeglicher Störungen. Keine Straße und auch keine direkten Nachbarn. Sehr gutes günstiges Essen, wunderschöner Strand auch zum Spazieren gehen, Liegen mit Auflagen und Strandhut, schöne Wellen im Januar, ab April sehr ruhig und zum Schnorcheln kann man zum Nationalpark Pigeon Island mit dem Boot rüber fahren. Das Hotel liegt etwas außerhalb Trincmalee eher bei Nilaveli, aber mit dem TucTuc kann man eine Stadtbesichtigung mit dem Hindutempel in einem halben Tag erledigen.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Mai 2013

Schönes ruhiges Hotel mit guter Küche in Natur pur

4.9/6

Sehr ruhig gelegenes Hotel, ideal zum relaxen. Sehr hilfsbereites und freundliches Personal, dem es fast immer gelang alle Wünsche umzusetzen. Die Küche war hervorragend und auch hier stellte man sich auf die Wünsche der Gäste bestens ein. Fazit: Ein tolles Hotel zum Seele baumeln lassen, in fast "noch" unberührter Natur rechts und links des Hotels.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irene (56-60)

Oktober 2012

Eine versteckte Perle

5.0/6

Schön angelegt, Zimmer sauber und recht bequem. Aussicht war in unserem Zimmer so gut wie nicht vorhanden (nach hinten auf ungerodedes Gelände, keine Balkon oder Möglichkeit draußen zu sitzen9. War aber nicht schlimm, denn einige Treppenstufen tiefer liegt der Pool, einige Schritte weiter die Pool-Bar und ein Rasenstück mit Tischen und einem kleinen Spielplatz und direkt dahinter das Meer). Weitere Einzelheiten bei den folgenden Bewertungen. Unser Fazit: Geht hin, so lange die Ostküste noch nicht wirklich vom Tourismus überlaufen ist, weil schöner ist es auf Sri Lanka nirgendwo, und wir waren nicht zum ersten Mal da.


Umgebung

4.0

Vom Flughafen aus nur durch eine stundenlange Hubbel-Delle-Loch-Tour zu erreichen (während der man aber schon richtig was vom Land sieht). Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten außerhalb des Hotels eher nicht vorhanden (haben wir aber auch nicht gesucht). Der kleine Spa-Bereich und der unglaubliche Strand haben völlig ausgereicht, ein Strand nämlich, wo das Meer immer ruhig war und man wirklich baden und schwimmen konnte und eine wundervolle Aussicht auf das vorgelagerte Pidgeon Island hatte.


Zimmer

5.0

Größe völlig ausreichend, Bett gut, Badezimmer geräumig (große Dusche). Fernseher (deutsche Welle (-;), Klimaanlage, Möglichkeit zum Kaffee- und Tee machen, sehr sauber. Balkon oder Terrasse gibt's leider nur bei wenigen Zimmern im Anbau zum Meer hin. Nur der Geruch der Hygiene-Steine, die über dem Abfluss im Badezimmer liegen, erinnert beim Verriechen leider im kompletten Zimmer an Mottenkugeln, aber man gewöhnt sich dran und wer Südostasien kennt, weiß, dass dieser Geruch dort durchaus üblich


Service

6.0

Sehr kompetente Rezeption mit sehr gutem Englisch. Ordnung, Sauberkeit und vor allem Freundlichkeit und Aufmerksamkeit -ohne dass der Wunsch nach Trinkgeld aus allen Knopflöchern guckt - bei allen Mitarbeitern vorbildlich. Aus unerfindlichen Gründen (aber angenehm) wurde das Zimmer mindestens 2 mal am Tag frisch gemacht. Wir haben keine Teebeutel mehr? Minuten später waren sie da. Wir erscheinen am Pool oder am Strand? Liegenauflagen und frische Handtücher sind in Sekundenschnelle da. Ich setz


Gastronomie

6.0

Speisesaal ohne Schlacht am Buffet (ja, es waren auch nicht so viele Gäste da). Es wurde am Tisch serviert, kleine Auswahl an Speisen, einheimisch und westlich, alles hat super gut und taufrisch geschmeckt und war außerordentlich liebevoll angerichtet, also neben dem Genuss am Essen eine Augenweide. Tiptop sauber, Personal aufmerksam und irgendwie richtig nett und persönlich. Poolbar war kaum frequentiert, aber ganz gemütlich im Sand zwischen Pool und Meer angelegt, genau das Richtige, um vor o


Sport & Unterhaltung

4.0

Dem Himmel sei Dank keine Animationsangebote. Wie oben schon gesagt, Spa-Bereich wo man Anwendungen buchen kann, Strand und Pool erstklassig in puncto Sauberkeit, Bequemlichkeit, Sonnenschutz und Service allgemein.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Janna (26-30)

August 2012

Urlaub im Paradies

5.0/6

Wir fühlten uns von Beginn an sehr wohl im Hotel, es ist sehr modern und hat mit ca. 40 Zimmern eine sehr angenehme Größe. Die Gästestruktur ist sehr gemischt, viele Italiener ab und zu Reisegruppen. Wir hatten Frühstück gebucht und waren beeindruckt von der Auswahl. Die Zimmer sind recht groß und werden 2 mal pro Tag gereinigt.


Umgebung

3.0

Die Lage zum Strand hin ist traumhaft. Mit der schönste Strand, den wir auf Sri Lanka hatten, mit Blicka uf Pidgeon Island. Allerdings ist der Nordosten noch im Aufbau der Infrastruktur, sodass die Anreise wegen nicht asphaltierter Straßen extrem lange dauert (im Auto 6-7 Stunden von Colombo). Auch gibt es drumherum außer dem Hotel fast nichts. Der nächste größere Ort liegt 25 km entfernt, was bei den dortigen Straßenverhältnissen ca. 1 Stunde Fahrt im Tuk Tuk bedeutet. Fazit: Wer für mehrere


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren angenehm groß, allerdings fanden wir die Ausstattung sehr spartanisch und das Bad war zwar für die Verhältnisse in Sri Lanka sehr modern, sah aber schon etwas abgenutzt aus. Hier waren wir aufgrund der Anbieterbilder, die wir vorab gesehen hatten, etwas enttäuscht. Insgesamt waren die Zimmer aber im Vergleich zu anderen Hotels immer noch gut. Die Zimmer haben keinen Balkon, die Klimaanlage kann nachts etwas störend sein, ein Safe wurde erst auf Anfrage bereitgestellt.


Service

6.0

Unglaublich freundliches und immer sehr aufmerksames Personal. Für Sri Lanka gute Englischkenntnisse. Egal, welchen Wunsche und / oder Beschwerde wir hatten, wir wurden immer mit offenen Ohren empfanfgen und das Personal tat alles, um unseren Wünschen nachzukommen.


Gastronomie

6.0

Es gibt ein Resaurant und eine Bar nahe dem Strand. Ab 17 Uhr gab es Cocktails am Strand mit Livemusik. In drei Wochen Rundreise haben wir auf Sri Lanka in keinem Hotel gewohnt, dass annähernd so viel Auswahl an Speisen bei extrem guter Qualität angeboten hat. Besonders gut fanden wir, dass auch immer lokale Speisen mit angeboten worden, sodass man auch diese immer mal testen konnte. Die Küche hat alles gezaubert, von singhalesicher Küche, allgemein asiatisch, auch mal Sushi bis italienisch un


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel bietet keine Animation, dies passt auch nicht zum Stil des Hotels. Es gibt jeden Tag ab 17 Uhr Cocktails am Strand mit Live Jazz. Zudem einen sehr guten Ayurveda Therapeuten, der sehr gute Massagen anbietet und einen kleinen Fitnessraum. Der Poll ist schön, wir waren aber nur am traumhaften Strand, dort werden kostenlos Liegen und Handtücher bereitgestellt und es gibt Sonnenschutz in Form von Sonnenschirmen aus Palmblättern. Der Strand ist nicht überfüllt, ca. 20 Liegen wenn das Ho


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rike (51-55)

Januar 2012

Für Sri Lanka ein schönes Hotel

5.3/6

Wir waren für 3 Nächte im Hotel mit ca. 40 Zimmern. Außer uns waren 9 weitere deutsche Gäste da. Eine Gruppe von 5 Franzosen reiste gerade ab. Da wir schon 3 Wochen auf Sri Lanka waren und den Standart der Hotels als miserable kennengelernt hatten, waren wir angenehm überrascht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Der Strand ist sauber. Das Hotel liegt abgelegen und man wird daher nicht belästigt.


Zimmer

5.0

Neues Mobiliar, Kaffeemaschine, Klimaanlage, Flat-Screen, Minibar, neue Matratze!!! Es war sehr sauber, die Zimmer wurden 2 mal am Tag gereinigt und man bekam genügend frische Handtücher.


Service

6.0

Das Personal war sehr zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Das Essen war fantastisch. Da wir nur 9 Gäste waren wurde uns alles serviert. Es war eine Augenweide.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war sehr sauber, es gibt noch einen Gymnastikraum und einen Billiardtisch. Wi-Fi war auf den Zimmer gegen Gebür vorhanden. Am Strand gab es Liegestühle und Sonnenschirme.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ellen (46-50)

Juli 2011

Große Enttäuschung im Paradies

2.7/6

Das Hotel liegt direkt am Strand und hat ca. 40 Zimmer. Die Sauberkeit im Zimmer war nur oberflächlich gut. Es fanden sich Haare der Vorgänger und vor allem Kakerlaken im Bad. Wir hatten glücklicherweise nur mit Frühstück gebucht. Es gab statt des angekuendigten Bufetts Essen a la carte, Publikum: über 90 % Russen, zum Teil russisches Personal,abends laute russische Diskomusik, lautes Gegroele und Saufgelage ab morgens um 10 Uhr bis ultimo,


Umgebung

4.0

Direkte Standlage, doch liegt eine große Rasenfläche ohne Schatten zwischen den Zimmern und dem Strand, so dass von den Zimmern im Erdgeschoss das Meer nicht sichtbar ist. Zum nächsten Flughafen sind es mit Bahn oder Auto mindestens 8 Stunden. Es gibt vor Ort keinerlei Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten. Die nächsten befinden sich in Trincomalee, ca. 10 km entfernt.


Zimmer

4.0

Wir hatten eine Suite, daher war unser Zimmer etwas größer. Neben unserem Erdgeschosszimmer gab es die Klärgrube mit entsprechenden Gerüchen. Die Standardzimmer haben ein Fenster zur Außenmauer, das man nicht öffnen kann und ein weiteres zum Innenhof, das mit einer Bastmatte verhangen ist. Der Zustand war durchschnittlich, eine stoffbezogene Ablage war unheimlich schmutzig. Im Badezimmer gab es Kakerlaken.


Service

1.0

Die sri lankische Gastfreundschaft und Freundlichkeit haben wir vermisst. Außer englisch beherrschte das Personal noxh russisch, es gibt inzwischen russisches Personal, weil man gezielt russische Gäste werben will. Die Zimmerreinigung war nur oberflächlich gut. Es fanden sich Haare der Vorgänger und vor allem Kakerlaken im Bad. Unser Zimmersafe setzte innerhalb von 2 TAgen 2 mal aus, konnte aber nicht rapariert werden.


Gastronomie

3.0

Im Restaurant gab es anstelle des Buffets a la carte. Die Qualität war durchschnittlich gut, aber nicht überragend. Vom Geschmack her auf die Nationalität der Gäste abgestimmt. Der Service war sehr schlecht. Uns wurden die halbvollen Gläser abgeräumt, die Teller weggezogen, obwohl wir noch am Essen waren. Die Atmosphäre war durch den hohen Alkoholpegel der Gäste sehr ruppig und aufgeheizt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt einen rechteckigen, sehr nüchternen Pool, jedoch ohne jeden Schatten. Auch die Liegestühle stehen in der prallen Sonne. Sonnenschirme gab es nicht. Abends gab es laute russische Diskomusik, lautes Gegröle und Saufgelage ab morgens um 10 Uhr bis ultimo, Unsere Beschwerde stieß auf Unverständnis.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Lobby
Zimmer
Pool
Gastro
Pool
Ausblick
Sport & Freizeit
Gastro
Gastro
Außenansicht
Außenansicht
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Strand
Strand
Strand
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Gastro
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Badezimmer
Bett
Bettdekoration
Zufahrt zum Hotel
Hoteleingang
Bücherecke
Zufahrt zum Hotel
Hotel-Liegen
5:15 Uhr von unserem Balkon aus
Pool
300er Bereich
Srand
Blick von unserem Balkon
Vegetarischen Curry aus der Karte
Büffet
Büffet
Blick von der Bar zur Rezeption
Blick über den Pool
Kein Mensch weit und breit
Außenansicht
Blick zum Wassersportzentrum und Spa
Kleiner Spielplatz
Blick zum Pigeon Island
Schlafbereich
Blick vom Bett
Bad
Kleiner Pool
Blick auf's Hauptgebäude
Strand mit kleinen Wellen
Pool und Ausblick
Strandblick
Bett mit Deko
Restliches Zimmer
Essbereich und Lobby
Strand
Eingang
Blick vom Balkon Richtung Meer
Pool
Bar und Weg zum Strand
Wunderbarer Sandstrand
Abends kommen die Fischer
Viel Platz
Guter Schlafkomfort
Feine Größe
Sportliches Schwimmen
Aber zu wenig Liegen
Streifenhörnchen überall
Sehr schön
Oase der Ruhe
Menschenleer
Bürgerkrieg oder Tsunami?
Fischer beim Boot schieben
Unmittelbar Hotelstrand
Poolbar mit Blick zum Strand
Poolbar
Garten zum Pool
Restaurant
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Blick von Pool zum Meer
Poolbar
Strand
Hoteleingang
Streifenhörnchen
Schönechse
Sonnenuntergang
Strand
Strand