Apartments Pirámides

Apartments Pirámides

Ort: Playa de las Americas

100%
4.7 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.5
Service
4.0
Umgebung
4.5
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Heinz (61-65)

September 2021

Gern wieder

5.0/6

Wir möchten uns vor allem bei dem TUI Service (Telefon) und bei dem Hotel Transfer Busfahrer (Nr.95) recht herzlich bedanken. Super gemacht. Danke


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario (46-50)

Oktober 2019

gutes preiswertes Hotel

4.0/6

Hotel und Zimmer sind sauber. Ausstattung ist im Groben i.O. (Ausnahmen: wenig Steckdosen, ein Schubfach war defekt, Kühlschrank vereist und etwas unsauber) Zimmer geräumig, Personal freundlich aber kaum deutschsprachig. WLAN leider nicht kostenlos (sollte in der jetzigen Zeit Standard sein). Essen ist durchschnittlich, es gibt gute selbstgemachte Speisen und Früchte aber auch sehr viele künstliche Massenproduckte z.B. die Säfte, Jogurt, Eis. Im Speisesaal ist es sehr laut. Lage im Ort und Nähe zum Strand ist akzeptabel.


Umgebung

4.0

eher ruhige Lage, aber nicht weit zum Strand (zum Baden ca. 10min zu Fuß) bzw. der Shoppingmeile


Zimmer

4.0

sauber, große Zimmer, wenig Steckdosen, Zustand der Ausstattung mit kleinen Mängeln


Service

5.0

kein kostenloses WLAN :-(


Gastronomie

4.0

Essen ist durchschnittlich, es gibt gute selbstgemachte Speisen und Früchte aber auch sehr viele künstliche Massenproduckte z.B. die Säfte, Jogurt, Eis.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool zum baden gut, aber zum Schwimmen nur bedingt geeignet. Billiard - sonst haben wir nichts gesehen (haben aber danach auch nicht gesucht)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elena (56-60)

Mai 2019

Ich komme wieder mit meinen Bekanten

5.0/6

Wir empfehlen dieses Hotel für Leute, die Promenade mögen. Leinen Tischdecke ist immer sauber, keine Schlange beim Restaurant.


Umgebung

5.0

500m luftlinie vom Strand, 800m zum Strand, 1300m zum bessere Strand. Promenade ist super. Kann mann sogar bis zur Nachbarstadt Los Cristianos spazieren. Gute Wandermöglichkeiten. Ausflüge haben wir im Hotel gekauft.


Zimmer

5.0

Zimmer ist groß. Küchennische ist gut ausgestattet. Ich habe fast in Ruhe geschlafen. Engländer schreien mitten in der Nacht.


Service

3.0

An der Rezeption wird kein Wort Deutsch gesprochen.


Gastronomie

6.0

Das Essen war gut- lecker- abwechslungsreich. der Innenhof zum Restaurant ist sehr schön gestaltet .


Sport & Unterhaltung

5.0

Abends etwas Animation in der Bar für Engländer.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Regina (51-55)

November 2018

Eine einzige Kataatrophe.

1.0/6

Die größte Katastrophe die ich je erlebt habe. Waren eine Woche dort, es wurden weder die Zimmer gereinigt noch der Balkon mal gefegt geschweige mal über den Tisch gewischt. Die Toilette und das Waschbecken wurden kein einzigstes Mal geputzt. Im Bad und im Poolbereich befanden sich Kakerlaken. Das gesamte Hotel ist dermaßen verwohnt und abgenutzt, das es z.T. schon gefährlich war (defekte Bodenplatten, Schimmel und Dreck in der Dusche). Essen ging gerade so, allerdings eine geringe Auswahl. Das Hotel ist zu 90% mit Engländern belegt, dementsprechend fließt dann auch der Alkohol was für die wenigen anderen Gäste nicht so angenehm war. Am Pool draußen sitzen oder aber auch im Aufenthaltsraum war nicht möglich, da die Tische von gebauchten Pappbechern überquollen (die wurden vom Personal nicht mal zwischendurch abgeräumt und abgewischt). Ich rate jedem dringenst von diesem Hotel ab.


Umgebung

4.0

Die Lage war OK, in der Nähe viele Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.


Zimmer

1.0

Wurde nicht gereinigt.


Service

4.0

Bis auf einen Kellner war das Personal an der Bar und im Restaurant war sehr nett


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Animation gab es nicht. Es standen lediglich paar abgenutzte Billardtische rum.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tatjana (41-45)

März 2018

Sauber, angenehm.

6.0/6

vor allem das grosszügig geschnittene Zimmer, zwei Balkone, eine kleine, aber funktionelle Kochnische, alles sehr sauber.


Umgebung

6.0

zwar im "Kuchen", jedoch etwas abseits und ruhig.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Habe nicht in Anspruch genommen, da individuell viel unterwegs.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (51-55)

Januar 2018

Deutsche Gäste nicht willkommen

1.0/6

Deutsche sind nicht willkommen. Das Inventar der Zimmer ist überaltert . Die Zimmer sind staubig und werden sehr nachlässig gesäubert. Gute Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich! An der Rezeption wird kein Wort Deutsch gesprochen. Das Essen war gut, der Innenhof zum Restaurant ist sehr schön gestaltet .


Umgebung

4.0

Geschäfte ,Restaurants und Strand sind in wenigen Gehminuten zu erreichen.


Zimmer

2.0

Kein deutsches TV. Bett wackelig , Bettdecken zerschlissen +schmutzig .Schranktüren +Schubladen lassen sich teilweise nicht richtig schließen . Duschvorhang nur mit Teleskopstange befestigt ,äußerst wackelig ,genauso die Ausstiegshilfe. Auf Bildern,Spiegeln und unterm Bett wurde schon wochenlang nicht Staub gewischt.


Service

1.0

Kommunizieren war fast unmöglich, da man als Deutsche ignoriert wurde.Lediglich einige vom Barpersonal waren nett und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Für ein 3 Sterne Hotel war das Essen wirklich gut und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

3.0

2 gepflegte Pools. Abends etwas Animation in der Bar für Engländer. Ausflüge werden im Hotel angeboten.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Dezember 2017

Super Lage und Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt.

5.0/6

Strandnah, sehr gute Wandermöglichkeiten, Essen gut und heiß, Appartement sehr großzügig und sauber. In unmittelbarer Nähe viele Restaurants und Bars.


Umgebung

5.0

Vom Flugplatz zum Hotel ca. 30 Minuten Fahrtzeit. Gute Wandermöglichkeiten.


Zimmer

5.0

Sehr großes, sauberes Appartement.


Service

5.0

Service war sehr gut, das Personal immer freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Essen abwechslungsreich und heiß.


Sport & Unterhaltung

5.0

Haben wir nicht genützt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sascha (31-35)

Mai 2017

Nie wieder!

1.0/6

Das Hotel ist mehr als schlecht. Es ist super laut hier das Abendessen ist mehr als schlecht da kann selbst ich besser kochen. Und ich kann überhaupt nicht kochen. Es ist dreckig hier am Pool sind hunderte von Getränkebecher, Die von den Engländern quer durch die Gegend geworfen werden. Der Fernseher ist kleiner als das kleinste iPad von Apple. Das Geschirr im Zimmer sollte man lieber nicht benutzen. Personal einfach nur unfreundlich, genervt spricht nur schlecht englisch, Deutsch gar nicht. Laut anderer Touristen sind hier auch schon Sachen geklaut worden. Dienstags und freitags wird das Zimmer gar nicht gereinigt. Aber auch sonst hat man nicht das Gefühl dass die Putzfrau außer das Bett hier irgendwas macht. Ich kann jedem nur abraten von Von diesem Hotel. Frühstück ist in Ordnung aber alles andere sollte man definitiv lassen. Wir hatten extra all inclusive genommen aber ausnutzen können wir es gar nicht. Es schmeckt überhaupt nicht. Wir hatten uns kurzfristig für dieses Hotel entschieden und somit auch selber schuld, deshalb sind wir nur noch zum schlafen und duschen hier. In den duschen ist der Schimmel so dick dass man ihn noch nicht mal mehr wegwischen kann und auch alles andere im Hotel sieht einfach nur heruntergekommen aus. Dieses Hotel sollte geschlossen werden. Ich habe Freunde die Engländer sind, aber diese Engländer hier sind einfach nur niveaulos, rücksichtslos, asozial, jeden Tag besoffen, schreien mitten in der Nacht über den Flur Rennen und laufen quer durchs Hotel, einfach nur nur peinlich. Es tut mir leid sowas sagen zu müssen, aber ich glaube außer Engländer sollte hier keiner Urlaub machen. Ich war schon über 50 Hotels aber sowas hier habe ich noch nicht erlebt. Selbst nicht am Ballermann , Oder in Bulgarien am Goldstrand zum Partyurlaub mit meinen Jungs. Selbst diese beiden Hotels waren um einiges besser. Ich kann nicht verstehen wie dieses Hotel noch drei Sterne haben kann,geschweige denn das es noch von den Reiseanbietern angeboten wird.


Umgebung

4.0

Die Lage selber hier ist super. Hat aber auch nichts mit dem Hotel zu tun, da es ja einfach nur sehr zentral zu allen Ecken und Flaniermeile Ann die Lage selber hier ist super. Hat aber auch nichts mit dem Hotel zu tun, da es ja einfach nur sehr zentral zu allen Ecken und Flaniermeilen ist. Geschäfte Getränke Bars Shopping und alles direkt in der Nähe. Wie gesagt nur wegen der Lage super und auch nur deshalb die Sonnen


Zimmer

1.0

Dreckig, heruntergekommen, renovierungsbedürftig, duschen voll mit Schimmel Wasser läuft nicht ab einfach nur widerlich.


Service

1.0

Ich würde gerne was zum Service schreiben, aber hier gibt es keinen Service.


Gastronomie

1.0

Hier nur eine Sonne aber auch nur weil das Frühstück noch in Ordnung ist der Rest sollte komplett in die Mülltonne wandern.


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebote gibt es hier nicht außer man ist Engländer und den ganzen Tag am saufen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jenny (31-35)

April 2016

Essen gut Leistungen mies!

2.0/6

Definitiv kein Hotel zum entspannen, ist eher eines für Partyleute. Denn die kümmert auch der Dreck nicht in den Zimmern!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Bett war gemütlich, Sauberkeit schlecht. Für TV muss man Geld einwerfen. Kein Tresor, keine tägl. frischen Handtücher. Keine Klimaanlage. Das Duschen der umliegenden Zimmern ist sehr laut.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thommy (51-55)

März 2016

Nettes Hotel zum Essen und Schlafen

4.2/6

Flug mit Ryanair, 15 Kg Gepäck, Service kostenpflichtig. Transfer sehr OK Hotel: Das Essen ist sehr gut. Restaurant hat was von Bahnhofshalle. Nettes Menschengewimmel, wie im Ameisenhaufen. 2 Kaffeeautomaten für alle. Für die Wartezeit am Besten ein Buch mitnehmen. 1 Automat war 3 Tage defekt, anstehen nicht unter 15 Minuten. Das Hotel ist sauber, Zimmer wurden in der Woche 5 mal einigermaßen gereinigt. War OK. Unser Zimmer lag an 2 Außen-Eisen-Türen, die etwa alle 5 Minuten von den Gästen laut zugeschlagen wurden. Zimmer sehr hellhörig. Sehr schöner Pool, alle unbenutzten Liegen mit Handtuch belegt. Separater großer Kinderpool. WLAN pro Woche € 20,00 TV pro Stunde € 1,00 Supermarkt im Haus, sehr teuer, aber für Notfälle gut. Der gesamte Hotelbetrieb ist auf Zusatzprofit aus. Entsprechend wirkt das Personal wie unter Druck, war kurz angebunden, aber trotzdem sehr hilfsbereit. Fazit: Wer hier nur schlafen und essen möchte, ist relativ gut aufgehoben. Preis-Leistung viel zu teuer.


Umgebung

5.0

Hotel in ruhiger Sackgasse. Badestrand ca 15 Minuten entfernt. Nachtleben, Restaurants und Bars zu Fuß erreichbar. Strandpromenade gut besucht und sehr schön. Für weitere Ausflüge ist ein Auto ratsam.


Zimmer

4.0

Recht großes, sauberes Zimmer. wie üblich zu wenig Platz für Bekleidung. aber aufgrund der Größe des Zimmers kein Problem. Vor dem Balkon zwei Eisentüren, die ständig laut zugeschlagen wurden. TV gegen Gebühr. € 1,00 / h WLAN gegen Gebühr € 20,00 / Woche Bad recht groß und sauber, ziemlich dunkel. Keine Seife, kein Shampoo. Gesamt waren wir zufrieden.


Service

5.0

Das Personal des Hotels war nicht herausragend, muß auch nicht sein. War OK.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant wirkt wie eine Bahnhofshalle. Davor im Innenhof war es angenehmer. 1 Bar für den All inclusiv Betrieb Essen sehr gut, reichhaltig und abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Maria (51-55)

März 2016

Für uns war´s richtig

4.0/6

Es ist überwiegend ein "all-inclusive-Hotel" mit entsprechendem Publikum und Verhalten im Speisesaal, aber für uns als Wanderurlauber mit Tagesprogramm und Halbpension ok - Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Unser Zimmer (Studio) war ruhig und großzügig.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

ruhig - ausstattung reichlich mit Teeküche und Kühlschrank, Esstisch etc. TV allerdings gegen Bezahlung.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

März 2016

Billig, nicht preiswert

2.7/6

Ein in die Jahre gekommenes, mittelgroßes Hotel. Voll mit (freundlichen, meist lauten) Engländern. Wir wollten spontan in die Sonne und da wir diesen einwöchigen Trip nicht eingeplant hatten, dies so günstig wie möglich und zentral. Daher viel die Wahl auf das Piramides. Wir Verreisen ziemlich regelmäßig und fairerweise meist auch klar hochpreisiger, trotzdem können wir dieses Hotel nicht wirklich empfehlen. Wir wollten eigentlich nur ein zentrales sauberes Bett, dass ganze drumherum ist allerdings so schwach, dass wir sogar bei den niedrigen Preisen, die hier verlangt wurden, dass Piramides nicht empfehlen können. Der Urlaub war trotzdem schön, aber ich würde hier nicht wieder einchecken.


Umgebung

4.0

Zentrale Lage in Playa de la Americas. Das war auch der Grund für dieses Hotel (neben dem Preis). Zum Strand geht man max. 10 Minuten und man findet schnell Restaurants, Bars, Schwimmparks etc. alles fußläufig erreichbar. Es gibt allerdings durchaus schönere Ecken, wo die Bettenburgen nicht ganz so ins Auge stechen. Am Ende haben wir ein günstiges Hotel gebucht, dafür war die Lage gut.


Zimmer

2.0

Sauberkeit ist wichtig und die war okay. Ansonsten sehr dunkel, an der Badestange musste ich selbst Hand anlegen, der Fernseher läuft per Münzeinwurf (hatte ich auch noch nicht gesehen), Föhn gibt es an der Rezeption. Betten waren eher schlecht, hab schon in Hostels wesentlich besser geschlafen


Service

4.0

Nett und freundlich, von der Rezeption bis zum Personal im Restaurant wurden wir immer gut behandelt, manche konnten sogar deutsch sprechen. Englischkenntnisse sollten aber schon pflicht in diesem Hotel sein. Die Zimmer wurden während unserer Woche Aufenthalt 2x nicht gereinigt, schade. Wir haben generell nicht viel Zeit im Hotel verbracht, dementsprechend natürlich wesentlich weniger Kontakt mit dem Personal als Leute die allinkl. buchen und ihren Urlaub im Hotel verbringen wollen. Haben


Gastronomie

2.0

Wir hatten Halbpension gebucht (da dies verrückter weise günstiger war, als nur die Übernachtung, anderer Anbieter). Man sollte englisches Frühstück mögen und generell nicht allzu anspruchsvoll sein, dann ist es vielleicht okay. Getränke prinzipiell in Pappbechern. Wir haben Frühstück und Abendessen einmal ausprobiert und haben uns ansonsten auf Tripadvisor und unser Glück verlassen, was das Essen angeht. Dies hat sehr gut geklappt, rechne ich allerdings nicht dem Hotel positiv an.


Sport & Unterhaltung

2.0

Nicht der Rede wert, viele Engländer, die sich mit Plastikbechern am Pool betrinken und ein wenig Pseudoanimation am Abend.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Stefanei (26-30)

November 2014

Nur zum Schlafen+HP+Richtiges Zimmer - Super!

5.0/6

Das Hotel ist vom Stil her etwas in die Jahre gekommen - die Belegschaft versucht aber das Beste rauszuholen. Stets war der Boden gewischt, alles sauber und ordentlich. Hier und da könnte man noch etwas Feinschliff anlegen - wäre da halt nur nicht der Kostenpunkt ;) Die Frage hier sollte lauten : was möchte ich für einen Urlaub? Auch mal nen Tag im Hotel verbringen - am Pool liegen oder das Abendprogramm nutzen? So sagen wir : NEIN zu diesem Hotel. Möchte man im Hotel nur übernachten, morgens frühstücken, dann an den Strand, abends essen und ggf kurz mal auf die Terasse setzen so sagen wir : Lage Optimal !


Umgebung

6.0

Lage vom Hotel fanden wir sehr gut - nur wenige Gehminuten ist man direkt am Strand und an der Promenade hin zu Los christianos und Playa de las americas


Zimmer

5.0

Hier ist der eigentliche Knackpunkt des Hotels: Man kann hier sehr viel Pech haben mit seinem Zimmer. Der Name des Hotels ist Programm : Las Piramides ist tatsächlich gebaut wie eine Pyramide, nur dass oben die Spitze fehlt. Der Innenhof ist gleichzeitig auch der nach draußen offene Speisesaal - hat man hier ein Zimmer nach innen, so hat man immer Gespräche zum mit anhören. Hat man ein Zimmer zur Außenseite der Pyramide so kann man ebenfalls Pech haben : es gibt Zimmer, die zur Straßens


Service

6.0

Jedes Hotel ist nur so gut wie seine Mitarbeiter - da gibt es hier und da schwarze Schafe, von denen sind wir aber nur 2 begegnet. Der Herr an der Rezeption sprach einwandfrei deutsch.


Gastronomie

4.0

Dieses Hotel ist auf all inclusive eingestellt. Da überwiegend englische Touristen hier verkehren ist die Tendenz des Essens auch mehr ins Toast- und Baconartige übergehend ;) Es gab aber auch landestypisches wie Paella. Hier bemängelten andere Gäste die Abwechslung - das fanden wir nicht. Die Atmosphäre des Speisesaals läd nicht direkt zum Verweilen ein, ist hell eingerichtet aber nicht sonderlich gemütlich. Es gab den typischen Kaffeevollautomaten und die pappsüßen Softdrinks.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katharina (31-35)

März 2014

Nicht nochmal dieses Hotel

3.3/6

Wer ein Hotel nur zum Schlafen braucht und keinen Wert auf abwechslungsreiches Essen legt, ist hier genau richtig. Man sollte nichts gegen Lärm und partywütige Engländer haben. Nicht zu empfehlen für Familien, die einen ruhigen und/oder entspannten Urlaub verbringen möchten. Die Insel ist traumhaft schön, es gibt definitiv bessere Hotels als dieses.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Maren (26-30)

Februar 2014

Nur wenn man muss oder nur da schläft

3.8/6

Das Zimmer war groß genug, Sogar mit Sitzecke und kleiner Kitchenette. Am Anfang war das Zimmer, bis auf die Dusche recht sauber, aber die Bettbezüge hatten verfärbte Stellen oder waren löchrig. Das dritte Bett, ein Klappbett, ist nach dem dritten Tag zusammenGEKLAPPT und leider kann man die normalen Einzelbetten nicht zusammenschieben, um da ein großes Bett drauß zu machen. In der Dusche durfte man nicht so genau hinschauen, dann hat man die schwarzen Flecken nicht so genau gesehen. Auf Teneriffa ist das Wasser mit Chlor versetzt und der Wasserdruck der Dusche hat kaum gereicht, um damit iwas abzuspühlen. Dafür war es sehr heiß. Das Essen - Frühstück und Abendbrot - war in Buffetform, aber qualitativ nicht mehr als nötig. Standartessen wie Pommes, Reis und Nudeln mit Tomatensoße, verschiedene Fleischsorten und Salat zum Zusammenstellen und immer frisches Obst. Als Nachtisch Eis und komisch schmeckender Kuchen. Aber immer das gleich und für Freunde der britischen Küche gemacht, gerade zum Frühstück mit Speck und Eier, die Kaffeemaschine war blöd zu bedienen und ging jedes zweite Mal nicht und wenn kam eine komisch dünne Brühe, die mit Kaffee nicht viel zu tun hat. Die Gäste waren fast nur Engländer, viele junge Kleingruppen ,die nicht viel von Nachtruhe halten, wenn sie nachts besoffen nach Hause kommen, oder ältere Ehepaare. Den Pool haben wir nicht genutzt, weil das Meer in 15 Minuten zu erreichen ist. Das Hotel beinhaltet NICHTS inklusive. WiFi, Fernsehen oder anderes funktioniert nur mit 1,- €-Stücken im Automaten. Das Zimmer wurde leider nur in der ersten Woche geputzt. In der zweiten Woche kam niemand mehr und auch das Klopapier war zum Schluß leer und der Müll stapelte sich in den Eimern...


Umgebung

5.0

Der Strand ist in 10 Minuten zu Fuß in 800 Metern erreichbar. Ein weißer Sandstrand in 15 Minuten und 1300 Metern. Der Flughafen ist 20 Kilometer entfernt und mit dem Mietwagen brauchten wir bei der schönen Autobahn 15 Minuten. Der Ort Playa de las Americas ist auf Tourismus ausgelegt. Im Hotel ist gleich ein Supermarkt und die ganzen Straßen bestehen aus kleinen Märkten, Bars und Restaurants. Mit dem Auto 5 Minuten entfernt ist der Siam-Park. Je nach Ausflugsziel ist alles schnell über die


Zimmer

4.0

Das Zimmer war gut, hübsch und in einem normalen Zustand. das Mobiliar war heil, bis auf das Klappbett, dass dann kaputt ging und der Balkon war mit einem kleinen Tisch, Stühlen und einer Wäschespinne. Wir hatten in der Kitchenette einen Kühlschrank, eine Mikrowelle und einen Wasserkocher. Das Telefon war eines mit Wählscheibe, also eher Deko und der Fernseher musste mit 1,- € stücken gefüttert werden, um eine Stunde zu laufen. Das Bad war normal groß, aber man durfte nicht so genau hinsehe


Service

4.0

Die Leute im Hotel waren sehr freundlich, sprachen alle englisch und konnten einen mit Briefmarken und Postservice versorgen, Als wir was ausdrucken mussten, wurde uns nach Möglichkeit geholfen. Zimmerreinigung war in der ersten Woche nicht mehr vorhanden. In der ersten Woche haben wir jeden zweiten Tag neue Wäsche bekommen.


Gastronomie

3.0

Es gab ein Restaurant, dass wir auch genutzt haben. Es gab noch eine Poolbar und eine Hotelbar, die haben wir aber nicht genutzt. Das Restaurant war für die Anzahl der Gäste zu klein und wir haben selten einen Tisch bekommen. Die Speisen in Buffetform waren reichlich und selten leer, aber Salz und Pfeffer, Besteck, Teller und leerer Tisch mussten oft gesucht werden. Die Qualität des Essen war oft nicht überragend, aber essbar. Aufgrund der vielen englischen Gäste waren die Speisen für sie ausge


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Januar 2014

Katastrophe für Deutsche

3.3/6

- 95% englische Gäste (wobei das Wort Gäste sehr vornehm ausgedückt ist) - Engländer lassen Kinder im Kindersitz von der Tischplatte essen (mehrfach gesehen,Brechreiz) - dieses Hotel hat sich zu 100% an englische Angewohnheiten angepasst (für deusche völlig ungeeinet) - alle Getränke(den ganzen Tag) nur in Plastik oder Pappbechern (beim Wein besonders wiederlich) - musikalische Unterhaltung am Abend ,über eine Musikanlage die viel zu klein ist (einfach nur laut) - Total abgewohnt, es wird nur noch ausgebessert - vor allem die Sitzgelegenheit sind sehr schmutzig. Sitzkissen stehen vor Dreck. - 1 Euro pro Stunde Fehrnsehen, (3 deutsche Sender) eine Frechheit ! - das beste Personal (wenn man die Repzeption ausschließt) - Personal 5 Sterne, Hotel 1 Stern


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

März 2013

All-inklusive für wenig Geld

4.3/6

Dieses Hotel hat eindeutig seine besten Tage bereits hinter sich. Obwohl es recht sauber war wirkte alles leicht renovierungsbedürftig.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uta (46-50)

Oktober 2012

Hotel Las Piramides

2.5/6

für partywütige Engländer genau passend, ebenso was essen und trinken angeht Sonnenplätze am Pool sehr begrenzt und ab 8 Uhr mit Handtuch reserviert,Zimmergröße ausreichend,da mann sich bei Dauerregen im Zimmer aufhalten musste (Lobby+Bar durch feuchtfröhliche Engländer besetzt) die 3.Person im Studio sollte nicht größer als 160 cm sein sonst ist das Bett zu klein, Dusche 60x60cm allenfals für Models passend ,Handtuchwechsel alle 3-4 Tage, All In endet am Abreisetag bei Zimmerverlassen !!! HABE ICH NOCH NIE ERLEBT!!, wer einen späten Rückflug hat steht nach dem Frühstück dumm da, Möglichkeiten ein kleines Mittagessen oder einen Snack einzunehmen sind eher selten und "Englisch"


Umgebung

3.0

Hotel in der 3. Reihe !!! Zum Strand ,sehr klein und schwarz,bei Ortskenntniss doch 15 Min.zu Fuß, falls das Wetter mal gut war, sind wir doch lieber mit dem Taxi zum schönen Strand gefahren, dort gab es ein WC,Strandbars,eine Strandpromenade und möglichkeiten etwas zu Essen oder endlich auch mal eine Sangria zu trinken (war im Hotel ein "Fremdwort" und nicht zu bekommmen) Schopping ehr in Richtung los Christianos


Zimmer

2.0

Bad, für drei Mädels viel zu klein, nur ein Haken (für 1 Reisebadezimmer) 1 Ring (für ein Handtuch) Dusche 60x60 cm, genau 3 Stühle, SAT TV besteht aus RTL und SAT 1 was bei Dauerregen schon schlecht ist


Service

2.0

Das Personal war sehr sehr bemüht !!!


Gastronomie

2.0

Nur 1xBecher 0,2l pro Person bei All In , Schlange stehen, keine landetypischen Getränke wie Sangria , Essen akzeptabel,öffter mal nur lauwarm, etwas Englisch aber zum Ersten mal auf den Kanaren ,ob 2 oder 4 Sterne , FRISCHES OBST


Sport & Unterhaltung

3.0

Sonnenliegen begrenzt , Unterhaltung oder Animation gab es gar nicht , ein Aufenthalt nur in der Anlage ist nicht Möglich (oder Englisch)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

Oktober 2012

Hotel für Anspruchslose

4.0/6

Bei dem günstigen Preis für ein All-Inklusiv Angebot darf man nicht zu viel erwarten, und so war das Hotel inklusive der Einrichtung schon etwas in die Jahre gekommen. Auch die Sauberkeit lies in den öffentlichen Bereichen zu wünschen übrig. Ansonsten war das Hotel aber okay und das Essen war gut und reichlich.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadja (36-40)

Juli 2012

Wählen Sie nicht dieses Hotel, keine Erholung!

2.0/6

Das Essen wiederholt sich täglich!!! und ist NUR für Engländer ausgerichtet, welches nicht annähernd dem europäischen Standart entspricht. Man kann wählen zwischen Bacon, Bohnen und Würstchen. Getränke werden nur in Pappbechern raus gegeben.Die Pools sind dauerbelegt von trinkenden und laut grölenden Engländern . Ausserdem liegen überall in der Hotelanlage alte Becher und Essensreste rum, besonders im Kinderpool ist das schon eklig. Die Liegen werden nicht abgesprüht, es kann einem passieren, dass da noch alte Essensreste dran kleben. Die ganzen Pools werden nicht gereinigt, stattdessen wird morgens ein Eimer Chlor reingekippt, ohne den Gehalt als solches zu überprüfen. Nach Nutzung selbiger kann es passieren das die Haut anfängt zu jucken. Handtuchwechsel oder Zimmerreinigung folgt nur sporadisch, manchmal auch erst nach 4 Tagen. Überhaupt nicht empfehlenswert.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Maria (51-55)

Februar 2012

Nicht weiter zu empfehlen

3.6/6

das Hotel ist sehr einfach ausgesstattet, es liegen Plastik und Pappierbecher an der Bar und neben den Swimmbad die Mehrheit der Gäste sind Engländer und auch sehr laut.


Umgebung

5.0

gute Lage, in der nähe zum Strand Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichskeiten


Zimmer

3.0

die Aussstattung war sehr einfach und billig, die Türen sehr alt das Bad war renoviert


Service

5.0

Freundliches Personal Das Personal hatte mehrere Fremdsprachenkenntnisse


Gastronomie

2.0

Mittags gab es kaum Auswahl am Abend wiederholten sich immer wieder die gleichen Gerichte die Resten von Fleisch z. beispiel wurden am nächsten Abend mit Sosse serviert es gabs nur Plastik und Pappierbecher für alle Getränke Küchenstil war englisch


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Helmut (36-40)

November 2011

Schönes ruhig gelegenes Hotel, sauber, Nähe Strand

5.3/6

Das Hotel liegt in einer ruhigen Nebenstraße ist gepflegt und sauber. Das Personal ist sehr nett. Das Essen ist gut, aber eher Britisch orientiert. Die Liegen am Pool sind schnell vergriffen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Monja (41-45)

Oktober 2011

So la la Für Leute mit kleinen Ansprüchen

4.2/6

Wir hatten 14 Tg all in gebucht,erst haben wir 3 Stunden auf unser Zimmer gewartet obwohl wir nach 14 Uhr angereist waren. Das Zimmer war sauber und gemütlich (Safe im Zimmer aber kostenpflichtig ,genauso wie deutsches Fernsehprogramm ) ,tägl. wurde gewischt und alle 2 tg die Handtücher geweschselt. Was nicht so toll war war die Kakerlake im Bad ,die laufende Klospülung die defekte Duschstange. Allerdings wurden diese Probleme DIREKT behoben und traten auch nicht mehr auf. Die Reiseleitung von Alltours war sehr freundlich und kompetent.Sie empfahl uns Ausflüge oder riet uns davon ab.......... Das Essen war sehr english bzw.Dänisch/ Schwedisch ausgelegt und hing mir schon nach 2 tg aus dem Hals ,somit sind wir täglich auswärts essen gegangen (Grillteller inkl.Getränk 10 € super lecker bis auf die engl. Wurst ). Kaffe gab es erst ab 8 Uhr und für Frühaufsteher leider unmöglich ,allerdings gab es einen Wasserkocher und Töpfe und 2 Kochplatten auf dem Zimmer und einen Kühlschrank. Das Pool & Hotelambiente lädt nicht zu gemütlichen abenden ein,Getränke im Pappbecher etc. Gäste waren meistens Besoffene Engländer ;Dänen und Schweden mit kleinen Kindern. Das Wasser in den Pools wurde tägl.gereinigt und getestet ,die Liegen wurden morgens schon mit Handtüchern belegt . Allerdings ist der Strand nur ca 10min (gemütliches gehen ) entfernt und für 5 € gab es eine Liege mit Schirm................. Diese Hotel würde ich nur noch zum Übernachten empfehlen es sei denn man mag engl. essen im überfluß....... Landeskatogorie 3 Sterne eben ...........


Umgebung

6.0

Zum schwarzen Lavastrand sind es gemüliche 10 min zu Fuß sofern man den steilen Treppenabstieg nimmt ,was aber runter kein Problem ist.Geht man links rum aus dem Hotel u .an d. nächsten Ecke rechts kann man auf der linken Seite d.Hauptstrasse einen leckern Grillteller genießen. Geht man diese Straße weiter lang kommt man auf die Einkaufsmeile ,rechts runter nach Costa Adeje und links runter nach Los Christianos ( Der hat einen tollen Trödel / Wochenmarkt fährt auch der Bus hin ) . Diverse Bar


Zimmer

4.0

die Zimmer waren sauber und gemütlich ,allerdings könnte man die Einrichtung mal langsam austauschen , auf dem Balkon standen 2 Stühle ,1 kl Tisch u. 1 Wäschereck unten neben dem Restaurante gab es ksotenpflichtige Waschmaschienen........... Das Bad war sauber ............ In der kleinen Kochecke 2 kl. Platten ga,b es Töpfe Teller etc und einen Wasserkocher so wie ein Kühlschrank alleridngs sollte man das Leitungswasser nicht zum Kochen benutzen ,Wasser kann man in 5 Liter Kanistern im hausei


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlcih und bemüht sich redlich ,besonders der deutsche Rezeptionist. Die Putzfrauen sind den ganzen Tag im Hotel unterwegs ,allerdings ist die Poollandschaft teilweise unsauber ,da die Engländer anscheinend keine Mülleimer kennen............ Unsere Beschwrden wurden sogar mit meinem Schulenglish verstanden und SOFORT behoben...........


Gastronomie

3.0

Das essen war sehr sehr englisch dänisch und schwedisch eingestellt.Wurst und Käse die zwar so aussahen aber nicht so geschmeckt haben ,Nutella gab es gar nicht ,der Toaster hat getostet so wie er wollte und nicht sowie man sein Toast gerne gehabt hätte der Kaffeautomat war mit dem Frühstücksandrang einfach überfordert,die Tische wurden schnell abegräumt (sonst hätten sich die Gäste auch gestaut ) ,das Rührei war meistens kalt und der Bacon entweder verkohlt oder labbelig.Es gab zwar reichlich v


Sport & Unterhaltung

2.0

Sportangebote gab es keine der Pool war zu klein und zu kalt selbst das Kinderbecken und ab ca 13 Uhr lag er teilweise im Schatten. In der Lobby gibt es einen kleinen Laden wo man das nötigste kaufen kann,außer eine deutsche Zeitung ,Internetzugang gab es ebenfalls in der Lobby aber kostenpflichtig.Auf der Starndpromenade gibt es Mc Donalds die bieten Internet kosten los ,ca 10 min zu Fuß. Die Liegen waren zu wenig und ständig mit Handtüchern belegt wo die Besitzer der selbigen erst Stunden sp


Hotel

5.0

Bewertung lesen