Hotel & Spa Aanari

Hotel & Spa Aanari

Ort: Flic en Flac

100%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
3.0
Service
6.0
Umgebung
3.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Aylin (19-25)

Juni 2019

Toller Service, Preisleistung okay, Strand gut

4.0/6

Wir haben 5 Tage und 4 Nächte in diesem Hotel verbracht. Und ich muss sagen, zwischen unserem 1. Hotel wo wir die ersten 5 Tage waren, und dem Aanari Hotel liegen Welten. Und das im positiven Sinne. Man muss sich natürlich im Hinterkopf behalten, dass es ein 3 Sterne Hotel ist und man kein 5 Sterne Luxus Hotel erwarten darf. Das tun viele nicht und erwarten einfach zu viel. Bei unserer Anreise wurden wir mit einem Lächeln empfangen. Wir sind um ca. 7:30 morgens angekommen und obwohl ausdrücklich in einem Infoblatt stand, dass Frühstück erst ab dem nächsten Tag dabei sei, wurde uns angeboten zu frühstücken während alles weitere organisatorische erledigt wurde. Und das Frühstück war der Hammer. Es wechseln fast täglich zwischen Buffet und Per Bestellung. Hier nur eine kleine Auswahl: Croissants, warme mini Schokocroissants, frisch zubereitete Omelett, Frisch zubereitete Crêpes, haufenweise frisches und bereits geschältes Obst. Wir hatten nur Frühstück bei unserem Aufenthalt und wir haben uns abends schon immer auf das Frühstück gefreut. Dazu waren die Bedienungen, deren Namen ich leider vergessen habe, zuckersüß und total lieb und witzig. Wir haben Tipps bekommen wo wir hinfahren sollen etc. Wir haben nur freundliches Personal erlebt. Das negative war leider, dass die Zimmer natürlich ziemlich alt waren. Die Badewanne bei uns war an manchen Stellen schimmelig. Außerdem musste man Glück haben wenn man duschen wollte, denn mal gab es heißes Wasser und mal nur eiskaltes. Wenn man abends essen gehen möchte, gibt es eine relativ kurze Straße am Strand entlang, wo sich einige Restaurants befinden. Eher wenig ansprechend, aber dort gibt es Burger, Pizza, Pasta und auch Chinesisch oder Afrikanisch. Von einer Strandpromenade kann man nicht sprechen. Tagsüber am Strand, der vom Hotel über die Straße innerhalb 3 Minuten zu erreichen ist, Hunger bekommt, kann man sich an einigen Foodtrucks die dort stehen Essen besorgen oder auch etwas zu Trinken. Das Nachtleben ist eine Katastrophe, aber auf ganz Mauritius. Es gibt fast direkt neben dem Hotel das Mafiozzo, eine Bar, wo es preislich okay ist und wo Gute Musik läuft. Auch ist direkt neben dem Hotel eine "Mall" mit ein paar Souvenirläden und einem großen Supermarkt, was sehr hilfreich ist da die Preise so sind wie in Deutschland. Wer was von der Insel sehen möchte, dem empfehle ich unbedingt mit dem Bus zu fahren. Das ist 1. ein wahres Erlebnis (man hat das Gefühl der bis fällt jede Minute auseinander und gefedert ist da auch nichts) und 2. kommt man für nicht mal 1 Euro pro Person nach Port Louis. Und die Hauptstadt ist einen besuch Wert. Generell gilt: an die Bushaltestelle gehen und einfach warten. Der nächste Bus kommt bestimmt. Der letzte fährt meist so gegen 18:30. Denn was viele nicht bedenken, in der Winterzeit z.b wird es ab 16:30 dunkel und in der Sommerzeit gegen 18:30.


Umgebung

3.0

Der Strand ist der beliebteste und größte auf Mauritius. Sehr breit, man sieht wunderschöne Sonnenuntergänge. Aber an vielen Stellen sehr schmutzig im Sinne von angespülten Dingen aus dem Meer. Es gibt ein paar Sonnenschirme, die aber immer besetzt waren. Der Strand ist immer recht leer bzw die Leute sind gut verteilt. Außerdem an Wochenenden, da kommen die Einheimischen auch gerne dort hin. Eshieß es sei viel los dort Abends, aber das stimmt nicht. Die Lage an sich ist gut, Supermarkt, Geldauto


Zimmer

3.0

Alt, Bad schimmelig, Dafür tollen Ausblick vom Balkon aufs Meer obwohl wir keinen Meerblick gebucht haben.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sehr freundlich, Wünsche wurden erfüllt, beim Service wunschlos glücklich.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück, deshalb kann ich nur das bewerten. Man bekam ausschließlich draußen essen serviert. Aber da alles überdacht ist bzw. Schirme dort stehen war das kein Thema. Man hat von den Tischen aus einen wunderbaren Blick aufs Meer. Es kam immer wieder jemand um zu schauen ob Teller leer sind oder man noch etwas möchte. Sehr sauber.


Sport & Unterhaltung

1.0

Also es gibt einen Pool, wenn man den als solches betiteln will. Er ist so groß wie ein Planschbecken möchte ich sagen. Einen "Fitnessraum" gab es auch nicht im klassischen Sinne. Es standen ein paar Fitnessfahrräder nebeneinander und ich glaube ein paar Hanteln gab es. Direkt neben dem Mini Pool. Abends gab es mal eine Sängerin in der Bar, mal Tänzerinnen. Alles endete um 23Uhr. Also das Hotel ist keine Clubanlage, deshalb kann man dort essen und schlafen und das wars.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Rosanna (66-70)

Mai 2018

Gut

4.0/6

Gutes Preisleistungsverhältnis, sehr freundliches Personal, abwechslungsreiches leckeres Buffet, nur über die Strasse zum Strand, zentral gelegen, Matratzen etwas hart, wurde ausgetauscht.


Umgebung

5.0

Über die Strasse zum Flic en Flac Strand, und zentral gelegen im Ort Flic en Flac, 45 Min mit dem Bus zur Hauptstadt Port Louis.


Zimmer

4.0

Matratzen etwas hart, nach Reklamation sofort ausgetauscht.


Service

6.0

Das Personal ist ausserordentlich freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

abwechslungsreich, u. a, Indisches, Italienisches, Asiatisches, Chinesisches, Barbecue oder Grill, du Chef, Spezialitäten aus Mauritiius mit Sega Tänze Show jede Woche. Life Music jeden Abend beim Essen


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitnessanlage vorhanden aber nicht benutzt genauso wie Wellness. Poolanlage in Ordnung , kaum besucht da der Strand nur über die Strasse zu errreichen ist. Jeden Abend Life Music und einmal die Woche Sega Tänze Show.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uli (36-40)

November 2017

Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt nicht

2.0/6

Eines vorweg, bei dieser zum Teil negativen Bewertung bitte ich zu beachten, dass ich für 2 Wochen rund 2600 € gezahlt habe. Klar muss man die Kosten für den weiten Flug berücksichtigen, aber selbst wenn man den abrechnet, sollte noch genug fürs Hotel etc. übrig bleiben. Weiterhin möchte ich sagen, dass ich schon des Öfteren in ärmeren Ländern Urlaub gemacht habe und somit weiß, dass ich hier nicht überall westliche Ansprüche erwarten kann. Insbesondere fließt in diese Bewertung das Preis/ Leistungsverhältnis ein. Wäre diese Reise nicht so teurer gewesen, hätte ich über den ein oder anderen Mangel hinwegsehen! Meine Ankunft im Hotel war gegen 12Uhr. Das Zimmer sollten laut meinen Unterlagen und Aussage der Rezeption um 14 Uhr bereit stehen. Es wurde dann aber 15 Uhr, bis ich endlich aufs Zimmer konnte. Nachdem meine Anreise fast 24 Stunden gedauert hat, sorgt sowas natürlich nicht gerade für Freude. Die Hotelbediensteten / Rezeption sprechen nur Französisch und Englisch, also nur mit Deutsch kommt man dort nicht weiter! Ich hatte All Inclusive gebucht. Es hat allerdings über eine Woche gedauert, bis dieses auch beim Hotelpersonal angekommen ist. Ich bekam regelmäßig Rechnungen für das Essen und die Getränke. Es macht keinen Spaß, wenn man jedes mal erklären muss, warum ich nicht zahlen brauche. Um so erstaunlicher war es aber, das man sich bei der Bestellung offensichtlich immer bewusst war, dass ich ein AI Gast bin, denn ich bekam im Gegensatz zu den anderen Gästen immer nur ein 0,25 Bier (so wie es für AI Gäste auch vorgesehen ist). Die Preise sind allgemein sehr teuer (ich hatte zum Glück AI), sowohl im Hotel als auch insgesamt auf Mauritius. Preise im Hotel: Lokales Bier 0,25 Liter ~4,30€ , Salatteller ~ 10€, Spagetti Bolognese ~ 10€, Pizza Margarita ~10€. Lokales Dosenbier im Supermarkt 0,33 etwa 1€. Die öffentliche Verkehrsmittel sind allerdings unschlagbar günstig. Von Flic en Flack nach Port Louis kosten unter 1€. Die Zimmerreinigung war immer zu unterschiedlichen Zeiten. Man will ja auch mal ein Mittagsschlaf machen…. Teilweise war der Roomservice erst um 15 Uhr da. Das Zimmer wurde immer ordentlich gereinigt, allerdings schimmeln die Silikonfugen im Bad und einmal hatte ich auch Besuch von einer Kakerlake. Weiterhin waren ständig Arbeiter am Pool der direkt vor meinem Fenster war. Teilweise schon ab 7 Uhr morgens, wo durch dann der Schlaf dann abrupt beendet war! Aber auch nachmittags waren regelmäßig Arbeiter am Pool. Von daher habe ich es erst gar nicht gewagt, mich mal dort hin zu legen. So scheinen aber auch die übrigen Hotelgäste gedacht zu haben, denn am Pool habe ich selten Leute gesehen. Äußerst positiv möchte ich das WLAN hervorheben. Im gesamten Hotel (auch im eigen Zimmer) hat man super WLAN Empfang. Skypen oder die Urlaubsbilder in die Cloud hochladen waren bei den Geschwindigkeiten kein Problem! Weiterhin positiv der kostenlose Save. Gestört hat mich weiterhin, dass man auch als AI Gast für jedes Getränk/Essen eine Rechnung mit Betrag 0,00 bekommt (oder voller Betrag, siehe oben) und diese unterschreiben muss....irgendwie fühlt man sich da überwacht! Mittags war Essen A la Carte, wobei man als AI Gast nur bestimmte Gerichte wählen konnte. Die Auswahl fand ich aber ausreichend und das Essen war auch immer sehr lecker. Abends gab es Buffet. Hier fand ich die Auswahl recht gering. Es gab diverse Salate und im Normalfall 6 "Töpfe" mit warmen Speisen. Irgendetwas ist immer dabei um satt zu werden. Geschmeckt hat es mir aber meist nur eher mäßig . Im Prinzip bestanden die Gerichte immer aus Geflügel, Fisch und Gemüse. Irgendwas mit Schwein oder Rind gab es äußerst selten. Für Gäste die keine Verflegung gebucht haben, oder für Leute von Außerhalb hätte dieses Buffet ca. 25€ gekostet. Das war es aber für mein Empfinden nie Wert! Ein Spar-Markt, Bushaltestelle, Apotheke, Krankenhaus und eine Wechselstube befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. Wie schon geschrieben, ist Port Louis sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Diese Tour kann man gut auf eigene Faust machen. Am besten vorher kurz im Internet recherchieren, wo man den Zentralmarkt, Chinatown etc. findet. Auch wenn die ganzen Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Busstation sind, macht es die Orientierung vor Ort doch etwas einfacher, wenn man sich im Vorfeld schon mal damit beschäftigt hat. Der Strand eignet sich super zum Wandern. Man kann durchgängig bis Tamarin am Strand laufen! Allerdings sollte man tunlichst irgendwelches Schuhwerk tragen. Der Strand ist übersäht mit spitzen Korallen, zum Teil auch Seeigeln und anderen Spitzen Gegenständen, so dass man sich hier sehr leicht verletzten kann. Wenn man sich abseits der Hotelanlagen bewegt, liegt überall in der Landschaft Müll! Thema Sicherheit: Ich habe mich überall sehr sicher gefühlt, war aber auch nie in irgendwelchen abgelegenen Gebieten. Wie es Nachts aussieht kann ich allerdings nicht sagen. Als Fazit zu diesem Urlaub: Das Preis/Leistungsverhältnis im Hotel hat nicht gepasst. Die Insel Mauritius biete recht wenig an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Für einen Strandurlaub OK, aber das kann ich z.B. auf den Kanaren für weniger Geld und dazu mit mehr Luxus auch haben!!!


Umgebung

5.0

siehe oben


Zimmer

3.0

siehe oben


Service

2.0

siehe oben


Gastronomie

2.0

siehe oben


Sport & Unterhaltung

3.0

Nicht genutzt, aber Fintnesraum, Sauna, Wirpool etc. sind vorhanden. Abends beim Essen gibt es Livemusik. Sonst wird aber nichts geboten.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabine u Lutz (56-60)

Oktober 2017

Sehr angehme Atmosphäre

6.0/6

Hotel sehr übersichtlich,gepflegt,gemütliche Atmosphäre .Sehr freundliches u hilfsbereites Personal.Essen lecker,ausreichend u abwechslungsreich.Strandnähe, Immer wieder gerne .....


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sam (56-60)

März 2017

Wir werden zurückkommen

6.0/6

Hotel ingesamt entpricht unsere Erwartung . Das Zimmer ist geräumig und sauber. Location ist gut für Strand, Verkehr und Einkaufsmöglichkeit.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leonardo (56-60)

Februar 2017

Schöner Urlaub auf einem alten Hotel

3.0/6

Aussen hui, innen pfui. Es gibt zwar einige Vorzeigezimmer, der Rest ist veraltet. Wenn Sie viel Hunger haben, dann kommen Sie vielleicht mit der Küche zurecht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (61-65)

November 2016

Gute Unterkunft für einen Urlaub auf Mauritius

6.0/6

In Flac en Flac an der Uferpromenade gelegen, im asiatischen Stil. Der Strand ist schnell erreichbar. Ausflüge werden in der Nachbarschaft angeboten. Per Bus lässt sich die hauptstadt leicht erreichen.


Umgebung


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Reichhaltiges Büffett am Morgen und Abend


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Felix (31-35)

Oktober 2016

Unvergesslich! Definitiv empfehlenswert!

5.0/6

Das Hotel gegenüber dem Strand ist im Privatbesitz und hat eine gewisse familiäre Atmosphäre, die für uns sehr angenehm war. Öffentlichen Verkehrsmittel bieten die Möglichkeit die Umgebung zu erkunden. Das Hotel hat eine eigene Bar und ein Restaurant mit Gerichten für jeden Geschmack. Familienfreundlich und sehr gerechte Preisleistung.


Umgebung

6.0

Liegt direkt am Strand. Tauchgeschäfte, Möglichkeiten für Bootausflüge, z.B. zum Fischen oder Delphine zu sehen sind in unmittelbarer Nähe. Eine Vielzahl an lokalen Restaurants drumherum bieten eine gute Gelegenheit die vielseitige Kultur kennenzulernen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind etwas kleiner aber durchaus bequem. Sauber und gemütlich.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich, zuvorkommend und aufmerksam bzgl. Details. Sprechen Englisch und Französisch.


Gastronomie

5.0

Orientalische, Asiatische, Europäische und lokale Gerichte bieten eine große Abwechslung. Probiere die Peking Ente, ist ein Muss! Am Wochenende spielen Bands, die mit lokalen Lieder und Musik eine einzigartige Atmosphäre schaffen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kleines aber feines Fitnessstudio. Das beste ist Spa und Pool auf dem Dach! Nach deiner Massage mache einen gemütlichen Spaziergang am Strand!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Volkmar (61-65)

November 2014

Aanari November 2014

4.0/6

Die Dauer zwischen Bestellung und Erhalt von Getränken Betrug oft 20 Minuten und länger. Am Strand waren 8 Liegen und 3 Sonnenschirme für 100 Gäste. Öfters bekamen wir auch die Aussage "its finish".


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Yvonne (26-30)

Januar 2013

Schöner Urlaub

5.2/6

Es hat mir sehr gut gefallen. Ein wirklich toller Urlaub. Ich kann das Hotel nur empfehlen. Für reinen Strandurlaub allerdings nicht so geeignet.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sarah (26-30)

Februar 2012

Mittelklassehotel an zentraler Lage

4.2/6

Das Hotel hat eine angenehme Grösse und ist grundsätzlich sauber. Es gibt verschiedene Zimmerkategorien. Zu unserem Reisezeitpunkt hatte es nicht viele Gäste. Es war auch dementsprechend ruhig. Im Allgemeinen ist das Hotel relativ gepflegt und erweckt mit Pflanzen und Wasserspielen einen tropischen Eindruck. Das Restaurant ist offen und grenzt gleich an die Rezeption. Im Untergeschoss hat es ein Casino. Trotz der angrenzenden Strasse (s. Beschreibung "Lage") hatten wir zum Glück ruhige Stunden im Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt FAST direkt am schönen Strand - wäre da nicht diese Hauptstrasse, die doch noch relativ befahren ist und dazwischen liegt. Wenn man auf der Terrasse frühstückt, stört der Motorenlärm leider das Rauschen des Meeres. Für Ausflüge ist das Hotel ein guter Ausgangspunkt. Wir empfehlen, ein Mietauto zu nehmen (viele Parkplätze vorhanden hinter dem Hotel) und so die wunderschönen Strände in der Umgebung abzuklappern. Am Abend hat es einige nette Restaurants und ein paar kleine Läden. Es


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Deluxe-Doppelzimmer und waren damit zufrieden. In der Beschreibung war die Rede von WLAN im Zimmer, was jedoch nicht der Fall war. Immerhin hat es an der Rezeption ein funktionierendes WLAN. Unser Zimmer war relativ gross und natürlich mit Klimaanlage. Der Zustand war gut! Das Badezimmer hatte ebenfalls eine gute Grösse. Das Highlight war das Kingsize-Bed - superkomfortabel!


Service

5.0

Das Personal ist grösstenteils sehr freundlich (Mauritianer sind ein sehr freundliches Volk!! Wir waren sehr beeindruckt!) und gibt sich Mühe. Man kann sich auf Englisch oder Französisch gut verständigen. Wir haben eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.


Gastronomie

3.0

Wir hatten Halbpension, was glaube ich normal ist bei Buchungen in diesem Hotel. Allerdings nutzten wir dies nur an den ersten paar Tagen aus; danach haben wir uns am Abend immer ausserhalb des Hotels verpflegt. Das Frühstücksbuffet ist ok, allerdings nicht wahnsinnig gross und abwechslungsreich. Trotzdem hat uns das völlig ausgereicht. Das Buffet am Abend hat uns jedoch nicht zugesagt; irgendwie hat das Essen immer ähnlich geschmeckt, und vor allem hatten irgendwie alle Speisen einen Fischgesch


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel hat ein kleines "Fitnesscenter", sprich einen Raum ca. 40m2, in welchem ca. 5-6 Geräte aufgestellt sind, wo man sich austoben kann. Das Fitnesscenter wurde zu unserem Reisezeitpunkt nicht oft benutzt. Animation gab es am Abend in Form von Musik oder Tanzshows von Einheimischen. Dies hat uns gefallen! Der Pool ist leider sehr klein und macht nicht wirklich an - es erschien uns eher wie ein Biotop :-( Aber bei so einem schönen Strand braucht man ja keinen Pool. An der Rezeption kann ma


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Gartenanlage
Außenansicht
Gastro
Gastro
Strand
Lobby
Lobby
Gastro
Lobby
Pool
Pool
Zimmer
Pool
Pool
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Lobby
Camera club
Esterno camera
Hall
Yohan dirige il bar
Großes Bett
Fitnessraum
Schöner Pool