Olympus Thea Boutique Hotel

Olympus Thea Boutique Hotel

Ort: Platamonas

100%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
5.3
Service
5.7
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Angelika (61-65)

September 2019

Jeder Zeit wieder!

5.0/6

Wir waren 11 Tage dort und waren sehr zufrieden, das Personal, sehr, sehr nett. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet und wurden von den netten Putzfrauen täglich gereinigt. Das Essen ist ausgezeichnet, appetitlich, sehr geschmackvoll und es wurde ständig nachgefüllt.


Umgebung

5.0

Mit dem Mietwagen 1,5 Stunden vom Airport Thessaloniki.


Zimmer

5.0

Die Betten sind ausgezeichnet.


Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katja (41-45)

Juli 2019

Perfekt für einen entspannten Urlaub

6.0/6

Kleines, gemütliches Hotel in wunderschöner Umgebung mit tollem Service. Das Richtige für einen entspannten Urlaub.


Umgebung

6.0

Toller Ausblick, viel Grün. Strand etwas entfernt, aber Topshuttleservice.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind klein, aber sauber. Extrem wenig Stauraum für Wäsche


Service

6.0

Sehr nettes Personal. Stets höflich, umsichtig und bestens gelaunt.


Gastronomie

6.0

Kleine Auswahl in Top Qualität. Sehr sehr lecker. Ein bisschen mehr frisches Obst wäre wünschenswert. Geschmacklich ist alles immer total lecker. Trotz All Inclusive lauern leider viele Kostenfallen. Aufpassen!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Ausreichend, wenn man entspannen möchte. Pool, Schach, viele Spazierwege


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mike (51-55)

Juli 2018

Jederzeit wieder!

6.0/6

Modernes Hotel am Hang mit tollen Blick auf das Meer. Empfehlung: Zimmer mit Meerblick, da das Hotel an einer Hauptstraße liegt, was aber ansonsten nicht sehr gestört hat.


Umgebung

5.0

Sehenswert ist die Burg, ca. 2,5 km vom Hotel. Auch zu Fuß gut erreichbar...Am besten entlang der alten Bahnschiene des Orientexpress. Im Ort Platamonas kann man schön bummeln...viele Tavernen und Bars laden zum verweilen ein. Mehrmals täglich fährt ein Hotelshuttle in den Ort Platamonas und nach Nei Pori, wo sich ein schöner Badestrand befindet. Persönlicher Ausflugstipp: Lagunen des Olymp.


Zimmer

6.0

Modern eingerichtete und saubere Zimmer. Etwas wenig Stauraum für Wäsche.


Service

6.0

Personal in allen Bereichen sehr freundlich und kompetent. Unser besonderes Dankeschön gilt der freundlichen Frau an der Rezeption, die sehr gut deutsch spricht und immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Gäste hat.


Gastronomie

5.0

Landestypisch griechische Küche.


Sport & Unterhaltung

4.0

Saubere gepflegte Poolanlage mit Poolbar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (41-45)

August 2017

Top Hotel

6.0/6

Die Zimmer sauber und ordentlich. Das Personal sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Das Essen sehr sehr schmackhaft, vorallem die Fisch- Variationen


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andre (41-45)

Juli 2017

Nicht Entfehlenswert

2.0/6

Habe ein drei Bett zimmer gebucht und bekomme eine Zeltliege für mein Kind, Essen immer das selbe, All inclusive ein Witz Snack am Pool gab's nicht .Alkoholische Getränke an der bar selbst bezahlen ausser Bier und ouzo. Der wein war fürs kochen und nicht zum trinken geeignet. Service sehr gut. Shuttel Service super . Zimmer zur Straßenseite nicht zu empfehlen. Und Essenszeiten wie bei der Bundeswehr. Von 9.30 bis 11 uhr nix mit all inklusive alles selbst bezahlt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kevin (19-25)

Juni 2017

Sehr schön.

4.0/6

Das hotel war allgemein sehr schön. Das Essen könnte mehr Auswahl bestehen. Und wie gesagt 900 m vom Strand ist es auch nicht!!


Umgebung


Zimmer


Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anett (26-30)

September 2016

Erholsamer Urlaub

5.0/6

Wir hatten einen echt schönen Urlaub , das Hotel war außerhalb der Saison nicht mehr so voll . Also schön viel Platz beim Essen und am Pool . Das Zimmer war hübsch und ausreichend groß . Leider kleines Manko die Straße . Wenn sich das Zimmer an der Straße befindet ist es schon recht laut. Aber auszuhalten. Das essen , abwechslungsreich, lecker und für jeden was dabei. Gut fand ich , das es nicht so ein Riesen büffet war sondern schön übersichtlich. Der Pool sauber und immer ausreichend liegen da. Lecker Eis gab es auch jeden Tag. Die Gegend ist schön zum laufen , ein Auto wäre von Vorteil . Aber das Shuttle bringt einen stündlich zu dem Strand oder nach platamonas . Es ist eher was für ruhigere Leute , keine Partys in der Nähe. Personal sehr freundlich und immer hilfsbereit.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Helene (51-55)

Juli 2016

Nicht für die Anspruchvolle, sonst okay

4.0/6

Sehr schöne Aussicht vom Balkon und von der Terrasse. Die Urlauber aus Deutschland sind vermutlich eine Ausnahme, deshalb die Reiseleitung nur per Telefon, keine Info-Ordner auf Deutsch vor Ort.


Umgebung

4.0

Die Busfahrt vom Flughafen zum Hotel beträgt ca zwei Stunden. Das Hotel steht direkt an der Schnellstraße Thesaloniki - Athen. Es ist eher ein Motel, weil die Fluktuation der Gäste sehr hoch war, was uns nicht unbedingt störte. In der Hotelbeschreibung angegebene 500 Meter zum Meer bilden vermutlich eine "Luftlinie". Erstaunlicherweise waren unter den Gästen viele Familien mit kleinen Kindern, die den ganzen Urlaub am und im Pool verbrachten. Viele Gäste kamen mit eigenem Auto, daher gab es


Zimmer

4.0

Unser Zimmer befand sich im 3. Stock direkt unter dem Restaurant. Morgens hörten wir, wie die Stühle gegen 7:00 Uhr von den Putzfrauen, danach von den Hotelgästen hin und her geschoben wurden. Und so zu jeder Mahlzeit. Das Zimmer ist mit einem Kühlschrank, einem Fernseher und mit einer Klima-Anlage ausgestattet und wurde täglich d.h. auch am Wochenende gereinigt. Die Tücher wurden jeden Tag gewechselt, was wir nicht gerade umweltfreundlich fanden. Im ersten Zimmer gab es im Bad kein Duschvor


Service

5.0

Das Personal war insgesamt sehr freundlich und hilfsbereit, sprach überwiegend Englisch. Es gab an der Rezeption eine Dame, die sehr gutes Deutsch sprach. Das zuerst angebotene Zimmer fand ich nicht gut und es wurde gleich problemlos umgetauscht. Wir erhielten aus meiner Sicht in der ersten Woche im Speisesaal zu viel Aufmerksamkeit des Personals, wahrscheinlich weil wir die einzigen deutschen Gäste waren.


Gastronomie

4.0

Das Essen war insgesamt gut. Allerdings halte ich in einem 4-Sterne Restaurant solche Großküche-Gerichte wie Kartoffelpüree aus der Tüte für ein no-go. Ich hätte mir außer Zaziki und Feta aus Kuhmilch auch mehr typisch griechische Gerichte gewünscht. Die Gerichte waren häufig sehr fetthaltig. Zum Kaffee gab es zwei Wochen lang die gleichen (wahrscheinlich die billigsten) Kekse und nur am Pool. Die Essenszeiten im Restaurant fanden wir merkwürdig. Sie entsprachen der Katalogbeschreibung nur


Sport & Unterhaltung

3.0

Bus Shuttle zum Meer vormittags sowie Poolanlage nachmittags, der Fernseher abends, sonst nichts los. Also nicht für die Menschen, die abends gern feiern. Wir erkundeten zu Fuß die Umgebung. Bis zum Ortskern sind es ca. 20 Minuten zu Fuß Berg ab, allerdings viele freilaufenden Hunde.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Oleg (41-45)

Juli 2016

Das schlechteste Hotel das ich erfahren habe

1.0/6

Das ist das schlechteste Hotel, welches ich je erfahren habe. Dem Hotel kann man Maximum 2-3 Sterne geben. Mieser Urlaub für Viel Geld.


Umgebung

2.0

In der Beschreibung steht, dass 500m bis zum Strand sind. Das stimmt überhaupt nicht. Man muss mit Shuttle-Bus 8 min fahren, was ca. 4km sind. Die Abfahrt beginnt ab 10 Uhr, wenn es schon sehr warm ist. Das Hotel befindet sich auf einem Gebirge direkt an der Autobahn, sodass es für Kinder und alte Leute unmöglich ist zum Strand zu gelangen. In der Nähe gibt es überhaupt keine Ausflugziele.


Zimmer

4.0

Sehr schlechte Beleuchtung mit billigen alten Möbel und rostigen Lampen. Klimananlage ist gut.


Service

3.0

Personal ist freundlich, besonders der Busfahrer. Leider wo wir Morgenfrüh abgefahren sind, war keiner da um uns zu Verabschieden. Und im Gegensatz zu anderen Hotels kein Frühstück oder Proviant mitgegeben.


Gastronomie

1.0

Kurz ausgedrückt ist das eine billige Kantine. Die Auswahl ist sehr Klein, das Essen ist fettig, ungesund und eintönig. Das Essen schmeckt überhaupt nicht, manchmal miserabel. Fast kein Obst oder überhaupt irgendein Dessert. Das Fehlen von Obst ist für Griechenland besonders peinlich. Der Große Schock war als ich bei meinem Kind in den Cornflakes 2 Würmer gefunden habe und er danach überhaupt nicht essen wollte. Leider hatte ich keine Kamera dabei. Der Kellner hat nur mit den Schultern gezuckt u


Sport & Unterhaltung

3.0

Außer dem Pool gab es keine Freizeitasngebote. Kein Spa, Wellness, Fitness oder irgendeine Form von Entertainment.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (26-30)

Juni 2016

Schön aber mit einigen Makeln

4.0/6

Das Hotel ist schön und sehr sauber die zimmer sind modern eingerichtet. Das Essen ist aber sehr schlecht es gibt viel zu wenig auswahl am morgen gibt es immer das gleiche aber nie Früchte. Am Abend ist das Essen zimlich monothon und ausser den Salaten schmecht garnichts. Falls man nicht Allinclusive genommen hat darf man Zum Diner nur wasser trinken. Und die Getränke sind zimlich zweit klassig. Zum Strand ist es zimlich weit, dafür gibt es aber einen hotel bus der paarmal täglich runter fährt. Es gibt auch keine Sportaktivotäten oder Animation. Das Internet ist eine Katastroffe. Wieder kommen würde ich nicht aber vom Internet und dem schlechten essen ABGESEHEN ist es OK


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Zeus (41-45)

September 2015

Göttlicher Blick auf die Ägäis

5.0/6

Freundlich, hilfsbereit und einen Küchen Chef der fast alle wünsche des Kochens erfüllt! Gute insider Tipps von Theodoros !


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Georg-Michael (66-70)

September 2015

Super

5.4/6

Der Service ist ausgezeichnet. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist sehr gut, originell und abwechslungsreich. Die Zimmer und die Anlage insgesamt sind gepflegt. Der Manager und der Boss sind den Gästen gegenüber ausgesprochen aufgeschlossen und sehr herzlich.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Falk & Anna (19-25)

Mai 2015

Stilvolles Hotel mit guter Verpflegung sucht...

5.4/6

Das Hotel sieht frisch renoviert aus und ist in einem schönen,modernen Stil eingerichtet wurden. Die Stiltreue hält bis ins eigene kleine, aber feine Zimmer. So ist das Bad, was mit einer Milchglastür vom eigentlichen Zimmer separiert ist, mit großen dunklen Fliesen ausgestattet. Zu meiner Begeisterung war die Badausstattung wie zu Haus (einschlägige deutsche Markenhersteller!). Das Hotel hat ca. 70 Zimmer, die Gäste kommen aus verschiedenen Ländern jeden Altersdurchschnitts. Insgesammt ein vier-Sterne Hotel im oberen Bereich


Umgebung

5.0

Durch die Hanglage, wie auf den Bildern zu erkennen, ergibt sich ein traumhafter Blick. Besonders romantisch am Abend! Allerdings gibt es keine direkte Strandlage. In 5-10min ist ein kleiner Strandabschnitt direkt an der Bucht zu erreichen, der jedoch sehr steinig ist. Mit dem kostenlosen Shuttle-Service kann man sich aber in den nächsten Ort zum Sandstrand fahren lassen und wieder zurück. Dauert 15 Minuten. Kultur kommt mit der Nähe zu einer alten fränkischen Burg (siehe Bild) oder einem fast


Zimmer

5.0

Die Zimmergröße war in Ordnung. Leider gab es kein Doppelbett, sondern zwei aneinander stehende und recht weiche Betten. Ein kleiner Fernseher war vorhanden. Geht besser, aber da ich der Sauberkeit und dem Zustand des Bades einen hohen Stellenwert gebe. Bewerte ich diese Rubrik mit gut, da die genannten Kriterien sehr zufriedenstellend erfüllt wurden.


Service

5.0

Wenn die Rezeptionistin nicht deutsch sprach, sprach sie gutes Englisch. Vor Ort soll es einen Arzt geben, der auch schon in Deutschland praktiziert hat. Wir brauchten aber keinen. Die Zimmerreinigung war gut.


Gastronomie

6.0

Die Bedienung war sehr freundlich und sprach gutes deutsch. Das Essen war sehr lecker, der Chefkoch ist oft auch im Restaurant zu sehen, um sich dessen zu vergewissern. Einschränkend ist hier zu sagen, dass das Buffet nur an gewissen Tagen stattfand, da die Urlaubssaison erst anlief. Dafür gab an den anderen Tagen ein ausgewogenes vier-gänge Menü. Wir hatten ein all-inklusiv Angebot, mussten also nichts direkt bezahlen. Als Bier konnte man zwischen Heineken und Amstel wählen, ein Traum. Der Kaf


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2014

Nicht empfehlenswert, in der Nähe viel bessere

2.5/6

Zimmer mit Meerblick tolle Aussicht und Ruhig,Zimmer zur Strassenseite wg, Hauptbundestrasse sehr laut,Zimmergrösse OK , Sauberkeit der Zimmer schlecht, Zustand der Zimmer Renovierungsbedürftig , teils Putz fällt v.den Wänden,sehr miefiger Geruch,sehr viele Ostblocktouris , Personal viele Ostblock, Personal unterbesetzt , genervt , überfordert und unfreundlich.Essen einfältig nicht Kindergerrecht,


Umgebung

4.0

Tolle Hanglage mit schöner Aussicht , Pkw ein muss da keine direkte Strandlage, keine Shoppingmöglichkeit oder ähnliches i.d. Nähe, Busshuttle zum Strand im Hotel,gute Lage für Ausflüge


Zimmer

3.0

Grösse OK , Sauberkeit schlecht, Zustand Renovierungsbedürftig, verfaulter Geruch vom Bad WC , Duschen heisst gleich überschwemmung im Bad/WC , Nur mit Meerblick Zimmer OK , Zimmer 200 - 205 kein Wlan Empfang, Putz fällt v.d.Wänden,


Service

2.0

Unfreundlich , unterbesetzt , überfordert , genervt, Zimmerreinigung mangelhaft,Zusatzleistungen null, umgang mit Beschwerden genervt ,


Gastronomie

3.0

Qualität geht so , Auswahl schlecht , Sauberkeit geht so , Atmosphäre wie in einer Firmenkantine, Getränke Bestellung nur auf zuruf man wird nie gefragt,


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool geht so , Schirme Liegestühle genug da , WC am pool dreckig , 1 Dame am und Poolbar muss sich um alles kümmern , natürlich überfordert


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Giannis (41-45)

Juni 2014

Ein sehr modernes haus!!!

5.4/6

shoener badeurlau in einem super haus. das personal war jederzeit hilsbereit und sehr munter. kommen mit sicherheit nochmal hier her!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgid (51-55)

Mai 2014

Schönes Hotel in großartiger Landschaft

5.0/6

Zimmer modern und sauber, freundliches Personal, schöne Bar. Allerdings sind (bis zum Bau des Schnellstraßentunnels) nur die Zimmer Seeseite zu empfehlen, da die Straßenseite zu laut ist. Nachts donnern die Lastwagen vorbei! Essen in Ordnung, da wir so wenig Gäste in der Vorsaison waren, haben wir auf das übliche Buffet verzichtet und es gab jeden Abend ein Menü. Shuttleservice zum Dorf/Strand funktioniert gut!


Umgebung

6.0

Sehr schöne Umgebung. Viele Ausflugsmöglichkeiten. Allerdings eingeschränkte Angebote in der Vorsaison.


Zimmer

5.0

Sehr schön und modern (Fernseher allerdings sehr klein). Internet vorhanden.


Service

5.0

Freundliches Personal, nett und zuvorkommend.


Gastronomie

4.0

Essen war ok (siehe oben) Wie das Buffet im Sommer ausfällt, kann ich nicht sagen. Mehr landestypische Speisen dürften es durchaus sein, die haben manchmal gefehlt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr schöner großer Pool und Poolbar. Zum Meer laufen ca. 20 Minuten, besser den kostenlosen Shttleservice in Anspruch nehmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika &Thomas (46-50)

Oktober 2013

Schöner Urlaub

5.1/6

Waren 9 Tage im Hotel Olympus und können uns nicht beschweren. Anfangs gab es Probleme mit der Sauberkeit aber nach Beschwerde war alles Tip-Top sauber geputzt und es gab täglich frische Wäsche/Handtücher, das gibt es so auch nicht in jedem Hotel. Alle waren sehr freundlich und zuvor kommend. Essen hätte besser/wärmer sein können, aber wir hatten HP und es hat uns gereicht (lokale/griechische Speisen gab es immer wie z.B. gefüllte Weinblätter, Tsatsiki, griech. Joghurt, Pasteten, etc.), für landestypisches Essen gibt's ausreichend gute Lokale in der Umgebung, dazu noch sehr preiswert und herzliche Bedienung. Wir haben sehr viele Ausflüge gemacht und sind vom Hotel aus überall gut hin gekommen da wir einen Mietwagen hatten was eh zu empfehlen ist. Schade war es, dass der Spa Bereich geschlossen war. Das wäre aber das Einzige was wirklich zu bemängeln wäre. Gerne wieder.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sigrid (51-55)

September 2013

Nie wieder!

3.2/6

Das Hotel war zum Großteil mit Osteuropäern belegt. Es liegt 20 m von einer vielbefahrenen Straße und viel mehr als 500 Meter vom Strand und Ort entfernt. Der Shuttleservice zum Strand funktioniert nicht immer. Wir wurden am Strand vergessen, so dass wir eine sehr steile Straße zum Hotel hoch laufen mussten, geschätzte 3 km. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Im Zimmer stank es nach Fäkalien, besonders im Bad wenn die Lüftung lief. Bei All-Inclusive wird man geflissentlich nicht gefragt, ob man ein zweites Getränk möchte. Speisenauswahl immer ähnlich und langweilig gewürzt. Es gibt keine Animation oder sonstige Freizeitangebote. Nie wieder!!!


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (46-50)

September 2013

Nie wieder

3.6/6

All inklusive heißt: keine stilles Wasser, dass muss bezahlt werden. No name Cola, Fanta und Sprite. In der Nachsaison eine Katastrophe, teilweise nur ein Kellner für Bar und Speisesaal. Das heisst nach dem Essen läuft man dem Kellner hinterher um etwas zu trinken zu bekommen. Dann ist mal der Rotwein alle oder das Bier.... Unterhaltung null. Kein Licht auf der Terasse, d.h. manm sitzt im dunklen. Auf Nachfrage, ob man den Kerzen hätte, nein. Buffett: man hatte das Gefühl, dass die Speisen teilweise aufgewärmt wurden. Der Weg zum Strand ca. 1,5 km ein steilen Berg hinunter. Platamonas ist ein ganz nettes Örtchen. Was uns gewundert hat, die Gäste dürften innen nicht rauchen, aber die Angestellten sitzen vor der Bar oder dem Fernsehen (Füße auf dem Tisch) und rauchen. Fazit: Einmal und nie wieder. Tipp: Ein Lächeln den Gästen gegenüber bewirkt manchmal Wunder.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Monika (61-65)

September 2013

Nie wieder

2.8/6

ankunft: keine begrüßung, unfreundlich, wortkarg, kein begrüßungsdrink (wie im internet beschrieben) - nachdem wir selber unsere koffer auf die zimmer gebracht haben wollten wir was trinken gehen - es lief in der bar nur der fernseher und wir mußten uns erstmal einen kellner suchen (das war wärend unseres urlaubes ein dauerfall), ( personal total unterbesetzt) essen: abends buffet immer das gleiche und die hauptspeisen kalt frühstück: eine sorte brot rührei, spiegelei kalt. der höhepunkt: mittags menü ohne zu fragen salat, suppe und ein hauptgericht ekelig wir haben uns dann beschwert und durften dann mittags zwischen 2 gerichten wählen immer kalter reis und pommes und ein ekliges suppenhuhn oder schwein fazit: wir sind nur noch essen gegangen abends auf der terrasse wenn im restaurant das licht ausgemacht wurde , saßen wir im dunkeln bekamen aber erst nach 3 tagen kerzen. die letzen beiden abende verbrachten wir wegen schlechten wetter in der bar, wo den ganzen tag der chef vor dem fernseher saß - beine auf dem tisch und war am rauchen .- wir sind raucher - für nichtraucher unzumutbar, der eine kellner rauchte auch an der bar ansonsten von spa keine rede: poolbar war geschlossen, dachgarten eine baustelle, kein fitnissraum warum spa? landschaftlich ist es sehr schön, das hotel ist auch nett eingerichtet und die dame an der repzeption die immer morgens da war, sehr freundlich, konnte sehr gut deutsch und war auch sehr hilfsbereit.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elke (46-50)

September 2013

Hotel nur für absolut Anspruchslose

3.3/6

An sich schönes, modern eingerichtetes Hotel, das viel Potenzial hätte, wenn es besser bewirtschaftet würde, d.h. freundlicheres, aufmerksameres Personal mit besseren Fremdsprachenkenntnissen. Leider liegt es direkt an der Hauptstraße, hat aber einen schönen Meerblick, wenn man die richtige Seite hat. Es entspricht aber keinsfalls den Erwartungen an ein 4-Sterne Hotel. Die Sauberkeit im Zimmer hat sehr zu wünschen übrig gelassen. Die Qualität der Speisen ging von "es geht so" bis ungenießbar. Die Auswahl war nicht sehr groß und bei den Vorspeisen, Salaten und Beilagen immer gleich. Nachspeisen gab es kaum (max. Melone und Weintrauben sowie ein süßes Stück). Der Service nach dem Essen auf der Terasse und in der Bar hat sehr gefehlt. Manchmal sind wir wieder gegangen oder mussten den Kellner festhalten, um noch ein Getränk zu bekommen. Dafür klappt aber der Shutlle-Bus in den Nachbarort zum schönen langen Sandstrand sehr gut. Wir hatten (zum Glück) Halbpension - AI empfiehlt sich hier nur für jemand, der wirklich sehr viele Getränke im Hotel verzehrt...


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (46-50)

September 2013

Für Badeurlaub nicht geeignet

2.8/6

Poolbar ist ab 15.09. geschlossen, Strand weit weg, steile Straße, Personal überfordert, Bar im Restaurant nicht besetzt, Restaurant ohne Terasse, Geschirr schmutzig, Hotel für Badeurlaub ungeeignet


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Silvia (56-60)

September 2013

Erholung geht anders.

2.3/6

Die Sauberkeit im Hotel läßt zu wünschen übrig. Das Bad war bei unserer Ankunft noch schmutzig. Sand am Boden, Toilettenbrüste und Eimer waren unsauber, die Ablage am Handwaschbecken verschmiert. Betttücher, Handtücher zum Teil zerschlissen. Betten lieblos hergerichtet. Auch die Madratzen sind gewöhnungsbedürftig. Die Höhen sind unterschiedlich. Drücken sich ständig auseinander. Unterm Bett wurde lange nicht gewischt.


Umgebung

2.0

Die Enternung zum aufgeschütteten Strand mit dem Auto ca 5 Minuten. Der Flughafen ca 1 3/4 Std. Die Strände in der nahen Umgebung sind besser als in Platamonas. Die Restaurants in der Umgebung sind ok. Die Lage des Hotels lassen ebenfalls zu wünschen übrig. Es liegt direkt an eine Verkehrsstraße. Dadurch wird man vom Verkehrslärm beeinträchtig.


Zimmer

2.0

Das Bad in unserem Zimmer war total verschnitten. Zu zweit im Bad ging nur wenn einer in der Dusche stand. Saß man auf der Toilette durfte der Andere nicht die Tür öffnen, sonst hätte man die Tür an den Kopf bekommen. Der Fernseher ín unserem Zimmer war schon sehr antiquiert. Vom Bett aus fern zu sehen war selbst mit Brille schwierg. Der Kühlschrank der Minibar bekam die Getränke nicht kalt, dafür den Schrank schön warm. Falsch eingebaut. Die Sauberkeit des Bads wurde bereits beschrieben. Die La


Service

2.0

Bei Ankunft wird man nicht vernüftig zum Zimmer begleitet. Man wird mit einem Fingerzeig auf den Fahrstuhl aufmerksam gemacht. Dann begibt man sich auf die Zimmersuche. Das Gepäck darf man alleine aufs Zimmer schaffen. Zimmerreinigung läßt zu wünschen übrig. Der Umgang mit Beschwerden wird erstmal ignoriert. Bei Wiederholung versucht man dem Wünschen gerecht zu werden.


Gastronomie

2.0

Das Mobilar des Restaurants ist ok. Auch in der Bar . Die Qualität der Speisen läßt ebenfalls zu wünschen. Beim Frühstück war die Brotauswahl mager, eigentlich gab es immer die gleiche Auswahl. Das Abendessen haben wir nach dem ersten Abend ausfallen lassen und haben immer auswärts gegessen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Poolanlage war für uns ok. Wenig Leute am Pool, ging in Richtung Nachsaison.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Petra & Dirk (46-50)

September 2012

Sehr schönes Hotel mit Küchenmängel

5.0/6

Sehr schönes sauberes Hotel, der Ausblick vom feinsten wenn man Meerblick bucht.Das Personal sehr nett und fast alle sprechen Deutsch. Zu den schönsten Stränden fährt ein Shuttel wenn man kein Leihwagen hat, was super ist. Getränke teuer ( Heineken 0,33- 3,80€) die einzige Möglichkeit in der Nähe zu normalen Preisen etwas essen oder trinken, ist das Trucker- Hotel neben an. Bei Marie und Luder wird Herzlichkeit groß geschrieben. Platamonas ist ca. 1,5 Km Berg ab. Das essen im Hotel war sehr überschaubar, wenig griechisch, mir fehlte Zaziki und die tollen griechischen Vorspeisen. Weil wenig Zimmer belegt waren gab es die letzten Tage Menü und das ging garnicht. Essen auch immer kalt.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rosemarie (51-55)

August 2012

Super Badeurlaub

5.4/6

Schöner Aufenthalt in schickem Hotel mit sehr gutem Service ! Preis-Leistungsverhältnis passt. Unsere Erwartungen wurden übertroffen und wir komme bestimmt nochmal wieder. Wir können das Hotell wirklich empfehlen!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Lukas (46-50)

August 2012

Guter Standort für Besichtigungen

4.9/6

Haben das Hotel gebucht um von dort Ausflüge mit dem Mietwagen durchzuführen. Dazu ist es sehr gut geeignet. Wichtig ist, dass man ein Zimmer auf den Etagen -1 oder -2 (Unterhalb des Straßenniveaus) bekommt, da das Hotel an einer Hauptverkehrsstraße liegt. Bademöglichkeiten am Meer sind eher eingeschränkt (Auto sollte man jedenfalls haben), der Pool ist aber OK. Essen war gut, habe aber auch schon bessere griechische Hotelküche erlebt. Personal freundlich und teilweise Deutschkenntnisse vorhanden.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael & Sandra (31-35)

August 2012

Top Tipp für Ausflugsurlauber!

4.9/6

Ein sehr schönes und modernes Hotel, das ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge geeignet ist. Da das es am Stadtrand von Platamonas liegt ist ein Mietwagen von Vorteil. Ausflugsziele, wie die Ausgrabungsstätte von Dion, die Meteora Klöster oder das Olympmassiv, etc. sind während eines Tagesausflugs zu erreichen. Wir hatten eine sehr schöne Zeit hier und werden sicherlich wiederkommen...


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Conny (46-50)

Juli 2012

Sehr empfehlenswert!

5.3/6

Das Hotel ist sehr schön und modern. Es handelt sich um eine kleinere Anlage, in der man sich gut erholen kann.Die Zimmer sind auch sehr schön eingerichtet (allerdings nicht riesig), wenn es entsprechend gebucht ist mit wunderschönen Meerblick. Die Zimmer sind sauber und gepflegt. Das Essen ist gut. Empehlenswert sind die Zimmer mit Meerblick, da die anderen Zimmer vorne zur Strasse rausgehen.


Umgebung

5.0

Ich fand die lage des Hotels sehr gut, da es etwas erhöht liegt und es daher immer ein bisschen luftiger war als unten im Ort. Die Entfernung zum nächsten Strand ist kein Problem, da es stündlichen einen gut organisierten Shuttledienst des Hotels gibt. Das klappt wirklich prima. In den Ort kann man zu Fuss gehen. Wenn man abends noch in den Ort geht, sollte man sich für die Rückfahrt schon im Hotel ein Taxi bestellen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind wie gesagt sehr schön und modern eingerichtet. Es gibt eine Klimaanlage die gut einstellbar ist und auch so angebracht ist, dass im Bett nicht zieht, wenn sie läuft.


Service

6.0

Das gesamt Persnal war ausgesprochen freundlich, herzlich und hilfsbereit. Schon bei der Ankunft wurden wir direkt mit kaltem Orangensaft empfangen. An der Rezeption wurde sehr gut deutsch gesprochen.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension. Das Frühstücksbuffet war übersichtlich von der Auswahl her aber gut. Das Buffet am Abend war abwechlungsreich. Es gab landestypiche und deutsche Speisen gemicht. Der Speiselsall ist sehr schön. Es ist anders als in anderen Hotels nicht laut oder hektisch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist für die Größe des Hotels gut und es gibt einen zusätzlichen Whirpool. Die ganze Poolanlage ist sehr gepflegt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erika (56-60)

Mai 2012

Schöner kurzer Urlaub an der olympischen Riviera

5.3/6

Schönes sauberes Hotel mit sehr freundlichem mit hilfsbereitem Personal. All-inclusive-Verpflegung mit Bedienung war in Ordnung. Gepflegte Poolanlage und toller Ausblick von den Zimmern aufs Meer (unbedingt mitbuchen). Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea & Ilja (26-30)

September 2011

Hotel Olympus - von uns gibt's ein Plus!

5.2/6

Das Hotel ist komplett neu renoviert und liegt an der A1 (Nationalstraße Athen - Thessaloniki), ca. 1.5km vom Touristendorf Platamonas entfernt. Zu unserer Reisezeit waren hauptsächlich Urlauber aus Griechenland, Deutschland und Polen untergebracht, Alter gemischt (20 - 60, hauptsächlich Pärchen, einige Familien).


Umgebung

3.0

- Das Hotel liegt direkt an der Nationalstraße, ca. 1,5 km vom Ortszentrum von Platamonas (mit kleinem Kiesstrand) entfernt - Die in der Beschreibung angegebenen 500 Meter können sich nur auf die Luftlinie zum Meer beziehen - Achtung, der Weg zum Meer geht sehr steil bergab (ca. 100 Höhenmeter)! - Nächster Sandstrand zwischen Platamonas und Neo Pori (ca. 4 km, zu Fuß kaum zu erreichen - deswegen Shuttlebus des Hotels benutzen! (siehe Service)) - Eine Bäckerei um die Ecke, ansonsten keine nahe


Zimmer

5.0

- schöne, moderne Einrichtung - Balkon nach Nordosten mit Aussicht auf die Burg von Platamonas und wunderschönem Meerblick - Sanitäranlagen sehr sauber und funktionstüchtig (insb. auch gute Warmwasserregelung) - große Dusche - Beleuchtung nur durch indirektes Licht - weiches Bett - Möblierung: Bett, Kleiderschrank, Schreibtisch, 1 Sessel, 1 Hocker, Fernseher (2 dt. Programme), kl. Kühlrschrank, Safe, Tisch + 2 Stühle auf dem Balkon - funktionierende Klimaanlage - nur 2 Laken zum Zudecken


Service

6.0

- Das Personal ist insgesamt sehr freundlich und hilfsbereit - die Rezeption ist immer besetzt, die Leute können sehr gut deutsch, restliches Personal englisch - Zimmerreinigung & Handtuchwechsel täglich, i.d. Regel zwischen 11 und 14 Uhr - Großzügige und spätaufsteher-taugliche Essenszeiten (Frühstück 7:30 - 10:30, Abendessen 19:00 - 21.30), einmal bekamen wir sogar ein eigenes Abendessen um 22:00 nach einer längere Ausflugsreise - Der Shuttlebus zum Strand ist kostenlos und fast unersätzli


Gastronomie

5.0

- Leckeres Buffet zum Frühstück und Abendessen, mit griechischem Salat und wechselnden Hauptgerichten - Getränke nicht in der HP inklusive; alles außer stillem Wasser (1 Glas kostenlos, 1 0,5l Flasche 50 Cent) sehr teuer - Das Essen reicht für alle und wird schnell nachgefüllt, wenn ein Gericht mal leer wird - Zum Frühstück gab es einen Kaffeeautomaten sowie Orangensaft und Milch umsonst, leider keinen Tee


Sport & Unterhaltung

6.0

- Sportmöglichkeiten oder Unterhaltungsprogramm gab es nicht - sehr schöner Pool mit kostenlosen Liegen und Sonnenschirmen und kleinem separaten Whilrpool - W-Lan Hotspot im Zimmer und in der Lobby (eigenen Laptop mitbringen!) - Ein Wellnessbereich soll wohl auf der Dachterrasse entstehen, ist aber derzeit noch im Bau - Der Sandstrand ist flach und sauber, das Meerwasser sehr durchsichtig und warm; Liegen am Strand gehören zu einem anderen Hotel, können aber für ein Getränk (ab 3.50€) den


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birte (36-40)

September 2011

Erholsamer Urlaub in einem kleinen familiären Hotel

3.9/6

Wer im Urlaub wert auf Unterhaltung legt ist in diesem Hotel falsch. Es eignet sich für einen ruhigen und erholsamen Urlaub. Mit dem täglichen Shuttlebus kommt man stündlich zum Strand und ins Zentrum. Das Zimmer ist zwar schön ausgestattet aber für 2 Personen meiner Meinung nach zu klein, insbesondere das Badezimmer. Aber dafür wird sehr viel wert auf die Sauberkeit gelegt. Das Essen war eher durchschnittlich bis schlecht.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuel (56-60)

September 2011

Perfekt!

5.5/6

Sehr sauberes und gepflegtes Hotel gerade neu renoviert auch die Safes inclusive.


Umgebung

5.0

Mit dem kostenlosen Shuttle Bus keine 5 Minuten zum Ort. Sonst wenige Einkaufsmöglichkeiten am Hotel.


Zimmer

6.0

Sehr geräümig und schönes Bad alles neu !!!


Service

6.0

Ausserordentlich nettes und hifsbereites Personal auch deutschsprechend!


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen wird sofort wieder neu aufgelegt und meist landestypisch.


Sport & Unterhaltung

4.0

Grosser Poolbereich und viele Liegen mit Sonnenschirmen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel & Emilia (56-60)

September 2011

Gelungener Urlaub!

5.1/6

Gelungener (Bade)Urlaub in Griechen(fest)land! Thessaloniki, Platamonas und Umgebungen, die Ausflugmöglichkeiten (zu den Felsenklostern vom Meteora z.B.) und das Hotel, Olympus Thea, mit seinem ganzen, professionellen Personal, sehr guter Organisation und Durchführung, der ausgewählte Lage außerhalb des Ortes am Bergspitze und seiner mondänen und leicht ländlichen Atmosphäre, haben uns unvergessliche, lebendige und absolut angenehme Erinnerungen hinterlassen! Sehr gelungener kurz Urlaub am Ende des Sommers!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marion (31-35)

August 2011

Ein wunderschöner, erholsamer Urlaub

4.6/6

In dem neu renoviertem Hotel fühlt man sich sofort wohl. An der Rezeption wurden wir deutschsprachig mit einen Fruchtsaft begrüßt. Wir wurde in ein Zimmer in der 1. Etage mit Meerblick untergebracht, die Aussicht auf die Burg ist sehr schön. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet, mit leider etwas zu wenig Ablagemöglichkeiten und einem relativ kleinen Schrank. Die Putzfrauen könnten etwas gründlicher sein, man hatte das Gefühl, sie putzen nur jeden 2. Tag das Zimmer. Leider ist der Weg an den Kiesstrand bei 36° sehr beschwerlich, zum Sandstrand gelangt man mit einem kostenlosen Shuttelservice vom Hotel (man kann auch die vielbefahrene Straße nach dem Bäcker runtergehen, ist in der Nacht gar nicht so schlimm). Leider gibt es im Hotel nicht die Möglichkeit sich ein Fahrzeug auszuleihen, das muß man im Ort machen. Ausflüge bucht man am besten direkt beim Veranstalter. Zu Fuß ist auch die Burg zu erreichen, ist aber ganz schön weit, da man nicht auf der Schnellstraße gehen darf, sondern zum Strand runter und den steilen Weg zur Burg wieder hoch muß. Das Essen war abwechslungsreich und lecker, der Service sehr gut. Leider ist nach dem Essen im Hotelkaffee nichts mehr los, man bekommt aber bis halb zwei Getränke. Der Pool des Hotels war ganz in Ordnung. Fazit: wenn man gut zu Fuß ist und sich nicht weger jeder Kleinigkeit gleich aufregt, ist das ein echt tolles Hotel mit spitzen Service


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas & Judith (26-30)

August 2011

Sehr empfehlenswertes Hotel. Jederzeit wieder!

5.0/6

Sehr modernes und familiär gehaltenes Hotel in super Zustand. Sehr gepflegt und sauber. Halbpension empfehlenswert und völlig ausreichend.


Umgebung

4.0

Der Strand / die nächste Ortschaft ist schon etwas weit entfernt und zu Fuß eher schlecht erreichbar. Jedoch wird dieses Problem durch einen Shuttlebus der stündlich fährt behoben. Hat immer super geklappt. Fahrzeit ca. 5 Minuten. Zudem sind die Busfahrer gerne bereit, auf Anfrage einen kleinen Stop am nächsten Supermarkt für kurze Erledigungen zu machen. Für größere Ausflüge wird ein Auto (kann man über die Reiseführung mieten) benötigt.


Zimmer

6.0

Doppelzimmer in der Größe für ein Paar völlig ausreichend. Bequemes Bett. Safe und Kühlschrank vorhanden und kostenlos - super! Das Bad sehr schön und die Dusche groß und sauber. Balkon groß (falls Meerblick - absolut traumhaft!). TV leider kein einziger Deutscher Sender = kleiner Minuspunkt. Ein Telefon ist vorhanden. Klimaanlage funktionierte tadellos.


Service

6.0

Das Servicepersonal war super freundlich und stets hilfsbereit. Die Dame am Empfang konnte super deutsch. Ansonsten kommt man mit ein wenig Englischkenntnissen auch schon sehr weit. Zimmerreinigung erfolgte täglich und völlig zufriedenstellend. Handtücher wurden ebenfalls täglich gewechselt.


Gastronomie

4.0

Frühstück täglich das Gleiche aber für jeden was dabei. Abendessen leckeres Salatbuffet und wechselnde warme Gerichte (immer mindestens ein Fleischgericht, ein Fischgericht und verschiedene Beilagen). Auf Sauberkeit wurde geachtet und gab keinen Anlass zur Beschwerde. Schöne Atmosphäre durch modernen und stilvoll eingerichteten Speisesaal. Es gibt auch die Möglichkeit, auf dem angrenzenden Balkon des Speisesaals zu essen - herrlicher Meerblick! Die Getränke sind sehr billig - da gibt man dann ge


Sport & Unterhaltung

4.0

Ein Internetzugang ist vorhanden (leider nur über eigenen Laptop oder Handy). Es gibt keine Animation. Pool und Poolbar sind sehr gepflegt. Servicekräfte sorgen für das leibliche Wohl.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Valentin (31-35)

Juli 2011

Ca.1200m zum wilden Kieselstrad

4.0/6

Das Hotel ist neu renoviert und hat lt .Aussage an der Rezeption ca.60 Zimmer, die Hälfte davon mit dem Blick zum Autobahn. 1/2 die zum Meerseite sind, ist der Blick nur durch die Bäume möglich. Das Hotel hat 4 Ebenen, -2,-1,0(Rezeption, Restaurant),1,2. Wir waren auf -1 Ebene untergebracht und die Geräusche vom Restaurant morgens und abends waren deutlich zu hören, besonders von den Stühlen. Die Zimmer auf den oberen Ebenen, haben mehr Platz als unseres und die Dusche ist durch ein kleines "Bordkante" von WC und Waschbecken getrennt. Unseres Bade/WC Zimmer hatte kein "Bordkante" und nach dem Duschen Stand das Wasser bis zum Waschbecken. Auch ja, während dem Duschen klebte der Duschvorhang an einem buchstäblich, da zwischen der Wand und dem Duschvorhang der Abstand ca.45-50cm und wenn man die Armaturen noch mitrechnet 30cm beträgt. Man solle die Duschzeug mitnehmen, da wir erst 2kleine Shampoo Fläschchen ca.15ml für 2Personen und dann nach 5Tagen nochmals dasselbe bekommen haben, aber da haben wir schon in Supermarkt Duschgel gekauft. Der Kleiderschrank ist klein, hatte nur 2 kleine Schubladen, eine Ablagefläche und Platz für ein paar Kleider aufzuhängen, 2 Bügel inkl. Das Hotel selbst wirkt modern und anspruchsvoll, bei näherer Betrachtung findet man Aufenthaltsräume mit nicht angeschlossener Beleuchtung und offenen Steckdosen. Die Bar-Lobby und Ausenterrasse mit wunderschönen Blick auf den Burg und das Meer sind sehr anspruchsvoll und Leiten einen da mehr Zeit zu verbringen, bis man eine Karte auf Griechisch bekommt und das Einzige was man da verstanden hat: "Heiniken" für 5,50€ bestellt und eine 0,33l Flasche mit Bierglass bekommt. Die Preise sind weit weg vom Gut und Böse. Die Sauberkeit bleibt zu wünschen, ein Krümel am Bett lag die ganze Woche... Der einzige Positiv für uns in diesem Hotel war das Essen, es war nicht unbedingt griechisch, aber das hat uns sehr geschmeckt, ein großes Lob an den Koch! Die Gästestruktur überwiegend Griechen, meist mit Kinder und ein paar Deutsche Pärchen, die die erste Bewertung gelesen, dem Hotelbeschreibung im Katalog(500m zum Flachabfallenden Sandstrand) geglaubt haben. Man glaube dass bei 4****Hotel in Griechenland nichts schief gehen kann... Abschließend muss man sagen, das die Hotelbeschreibung mit dem Sandstrand in 500m und mit dem Bus, der alle 45min von 9:30 bis 18:00 zum Strand fährt stimmt nicht. Es gibt in ca.1200m Berg vom Hotel steil Berg runter ein "wilder" Kieselstrand ohne Sanitäreinrichtungen, das ist die "nackte" Wahrheit, die in keinem Katalog steht. Zum Sandstrand(der öffentlich ist, wo man min. ein Getränk für 4€ bestellen muss um auf der Liege liegen zu dürfen und das kein WC auf dem Strand hat, sondern irgendwo über die Straße in ein Café gehen muss um die Notdurft zu verrichten, ich habe nicht beobachtet das viele Leute dahin gegangen sind, man hat ja auch das Meer noch...) fährt ein Hoteleigenes Minibus mit 8-10 Sitzen, für den man sich am Tag vorher, spätestens abends(wenn man die Fahrt für 10Uhr morgens sichern will) sich melden und gleich die Abholzeit vom Sandstrand sagen muss, da der Minibus fährt, wenn überhaupt, stündlich und nach Bedarf. in Google Erth(E22°36'15.84'') findet man genau Ortslage und Bilder unter "Hotel Maxim", das war der frühere Name vom Olympus Thea. Ohne Auto ist man an diesem Ort aufgeschmissen, da zum nähren Ort Platamonas mit Geschäften und Nachtleben(und nicht nur Autobahn bzw. Pool vom Fenster) ca.2km Berg ab ist. Ok, man kann auch Taxi nehmen, aber um Hotelherum ist nichts außer guter Aussicht auf die Berge, die Burg und das Meer.


Umgebung

2.0

Vom Flughafen waren es 2St. Fahrt, da auch Urlauber von anderen Hotels abgeholt wurden. Zum nächsten Kieselstrand ca.1200m oder 1600 Schritte steil Berg ab und dann vom Strand zum Hotel natürlich Berg auf. Zum Einkaufs-oder Unterhaltungsmöglichkeit in der Nähe ist Platamonas ca.2km Berg ab vom Hotel auf einer stark befahrener Straße. Die Aussicht ist auf Mehr, Berge und die Burg sehr schön.


Zimmer

4.0

Wie gesagt die Zimmer sind unterschiedlichen Groß, kommt drauf an, auf welcher Ebene man untergebracht ist, der Größenunterschied ca.2qm, der Zustand - neu renoviert. Jedes Zimmer hat Klimaanlage, Safe, Telefon,kl.Kühlschrank, Balkon, aber keine Möglichkeit Nase Wäsche zu trocknen.


Service

4.0

Die Bedienung in Restaurant und Bar sehr gut. An Rezeption ist man bemüht mit Beschwerden professionell umzugehen, klappt aber nicht immer. Zimmerreinigung - mangelhaft.


Gastronomie

6.0

Das Essen sehr lecker und genug für alle :-)


Sport & Unterhaltung

5.0

WLan, Pool habe ich nicht genutz.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Vanessa (31-35)

Juli 2011

Gutes Hotel, mittelmäßiges Essen

4.7/6

Das Hotel wurde frisch renoviert und ist in einem guten Zustand. Die Sauberkeit war für griechische Verhältnisse gut, die Anlage war sehr gepflegt. Bei den Gästen war von jungen Leuten über Familien mit Kindern bis hin zu Rentnern alles dabei; die meisten kamen aus Griechenland, einige aus Deutschland.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels an der Autobahn hat uns nicht gestört, da wir ein Zimmer zur anderen Seite hinaus hatten und wir so nicht so viel mitbekommen haben. Der Ausblick von der Terasse auf das Meer ist traumhaft. Bis zum Strand läuft man schon 15 bis 20 Minuten, dafür ist dieser aber auch nie überlaufen und voll und sehr schön. Platamonas bietet alles, was man für die Abendunterhaltung braucht. Für Ausflüge ist das Hotel gut geeignet, da man von dort aus mit einem Auto (welches hier überraschend


Zimmer

5.0

Die Größe unseres Zimmers war für zwei Personen ok, sollte aber auch nicht kleiner sein. Wenig Platz gab es zum Verstauen für Kleidung, was für uns bei einer Woche aber kein Problem war. Die Ausstattung ist sehr modern und geschmackvoll. Ein kleinen Kühlschrank sowie einen Safe hatten wir auch. Vom Balkon aus hatten wir einen wunderschönen Ausblick auf das Meer und die Burg. Leider gab es im Zimmer nur im Bad einen ganz kleinen Mülleimer und der Fernseher hing etwas abenteuerlich befestigt an d


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und immer bemüht, alle Wünsche zu erfüllen. Englisch haben alle gesprochen, die Dame an der Rezeption sprach darüber hinaus fließend Deutsch. Die Zimmerreinigung war für griechische Verhältnisse gut, Handtücher wurden immer gewechselt, wenn man dies gewünscht hat.


Gastronomie

3.0

Die Hygiene im Restaurant sowie der Geschmack der Speisen war gut. Das Buffet setzte sich aus landestypischen und internationalen Speisen zusammen. Leider hat sich das Essen schon in der einen Woche, in der wir da waren, ständig wiederholt. Die Auswahl war ok, aber nicht besonders groß. Das Salatbuffet bestand die ganze Woche fast nur aus griechischem Salat, Gurken und Tomaten. Die Preise für die Getränke waren im Hotel extrem hoch. Für ein kleines Bier (0,33) bezahlt man 5,50€.


Sport & Unterhaltung

4.0

Zusätzliche Freizeitangebote gabe es bei uns keine, da der gesamze Spa-Bereich erst im Herbst fertig wird. Die Poolanlage war sauber und gepflegt. Wenn das Hotel voll ist, gibt es jedoch nicht genügend Liegestühle.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michi (31-35)

Juli 2011

Hotel ok, schlechte Lage

3.7/6

Das neu renovierte Hotel macht einen guten ersten Eindruck. Wir wurden sehr freundlich begrüßt und hatten ein Zimmer mit Meerblick bekommen.( Es gibt aber auch schlechte Zimmer zur Straßenseite (Nationalstraße)). Grundsätzlich ist das Personal sehr freundlich, allerdings hat es trotzdem an vielen Dingen gefehlt bzw. ist während unseres 1-wöchigen Aufenthalts Einiges schief gelaufen. Negative Punkte: - es stand des Öfteren mehrere Tage benutztes Geschirr auf den Gängen rum - an mehreren Tagen war Toastbrot oder Nutella aus - die Zimmermädchen haben wohl eine Anweisung, die Klimaanlage auszuschalten, was bei einer Außentemperatur von 40 Grad nicht besonders angenehm ist, wenn man wieder auf's Zimmer kommt - das Hotel befindet sich direkt neben der sogenannten Nationalstraße, was eine stark befahrene "Bundesstraße" ist; die Zimmer zur Straßenseite müssen wohl unerträglich sein - das Essen (Frühstück in Buffetform, Abendessen ist Buffetform) ist einfallslos, sehr einfach gehalten und ohne jegliche Abwechslung. Die einzige "Überraschung" bekommt man, wenn irgendwas an Standard-Produkten aus ist und scheinbar auch über mehrere Tage nicht beschafft werden kann - die Entfernung zum "flach abfallenden Sandstrand" kann man zu Fuß definitiv nicht laufen (3-4km), dafür muss man sich am Vortag in den Shuttle-Bus eintragen, der nur stündlich fährt und zu den Hauptzeiten auch gerne mal ausgebucht ist - der angeblich nur 500m entfernte Strand kann bestenfalls als Luftlinie angegeben sein. Zu Fuß muss man hierfür ca. 15 Minuten Serpentinen runter (und anschließend rauf) laufen, um am Felsenstrand zu landen (ohne Liegestühle, nur harte Steine) - außer dem Pool (der übrigens sehr schön ist) kann man im Hotel praktisch nichts machen; zum Ort (kleines griechisches Feriendorf) muss man 15 Minuten Serpentinen runter laufen. Aber auch hier findet man kaum Unterhaltungsprogramm ...das Hotel muss wohl noch ein paar Hausaufgaben machen, dann kann es (zusammen mit der geplanten Wellness-Landschaft) ein erholsames Hotel werden. An der schlechten Lage lässt sich trotzdem nichts ändern.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (31-35)

Juli 2011

Erholsamer Urlaub in tollem Hotel

5.2/6

Das Hotel liegt oberhalb von Platamonas an einem Hügel mit toller Aussicht aufs Meer und die alte Ritterburg. Es wurde rundum renoviert, wobei der neue Dachgarten und der Spabereich bis Ende dieses Jahres wohl fertig sein sollen. Das Hotel und auch die Zimmer sind mit sehr schönem und geschmackvollem Interieur ausgestattet. Die Zimmer haben ein ausreichende Größe, sind modern eingerichtet mit schönem Bad und Kühlschrank. Einzig die Schränke sind bei Zweierbelegung doch etwas klein. Die Zimmer verfügen weiterhin über selbsteinstellbare Klimaanlage und liegen entweder zur Bergseite (dort verläuft auch die Autoschnellstraße Thessaloniki <-> Athen), oder zur Meerseite mit Blick auf den Pool. Wir hatten ein Zimmer zur Meerseite im oberen Stockwerk mit tollem Ausblick vom Balkon auf den Pool, das Meer und die Burg. Neben den normalen Zimmer gibt es wohl auch noch Suiten und Familienzimmer. Das Hotel verfügt weiterhin über einen schönen Poolbereich mit großem Pool und kleinem Jakuzzi, kostenlosen Liegen und Sonnenschirmen sowie einer Poolbar. Während unserer Zeit waren hauptsächlich Griechen und Deutsche Urlauber im Hotel.


Umgebung

5.0

Der Transfer vom Flughafen Thessaloniki bis zum Hotel dauert ca. 90-120min. Das Hotel selbst liegt auf Hügel, runter nach Platamonas mit Bars, Geschäften und Travernen läuft man ca 15min, hier befindet sich auch der nächste Sandstrand. Leider ist der Weg hinauf bei den Temperaturen doch recht anstrengend. Das Hotel bietet aber auch einen kostenlosen Shuttletransfer zum breiten und schönen Sandstarnd vom Neo Porie. Allerdings sind wir meistens entweder gelaufen bzw.hatten zwischenzeitlich auch e


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer zur Meerseite, mit tollem Ausblick vom Balkon. Die Zimmer sind gut isoliert. Ob in den Zimmern zur Bergseite die Straße sehr störend ist können wir nicht sagen. Wir haben Sie beim draußen sitzen nicht negativ wahrgenommen. Zimmer haben alle einen Kühlschrank, Fernseher, Safe, sind modern eingerichtet und verfügen über Klimaanlage. Der Kleiderschrank könnte etwas größer sein. Sauberkeit in den Zimmern als auch im restlichen Hotel war nicht zu beanstanden.


Service

6.0

Das Personal war wirklich toll. Sehr freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption spricht man teilweise sogar Deutsch ansonsten Englisch. An den Bars und im Restaurant Englisch. Man versuchte Wünsche soweit möglich zu erfüllen, ein defekter Duschkopf im Bad bei unserer Ankunft wurde umgehend ausgetauscht.


Gastronomie

4.0

Beim Essen habe ich einen Stern abgezogen, nicht weil das Essen nicht gut war- im Gegenteil. Allerdings hätte es doch etwas abwechslungsreicher sein können. Frühstück war eigentlich jeden Tag gleich (Brot, Brötchen, immer dieselben Sorten Wurst, Käse und Marmelade, Eier, Omlet, Tomaten, Gurke, Quark, Müsli und (Dosen-) früchte. Abends gab es Buffet ebenfalls sehr lecker (vornehmlich griechische Küche, aber auch Nudeln Pizza), aber selbst in der einen Woche haben sich mehrere Gerichte bereits wi


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr schöner Poolbereich mit gr. Pool, separatem kl. Jakuzzi und Kinderbecken. Vom Poolbereich hatte man ebenfalls eine herrliche Aussicht aufs Meer und die Burg. Liegen und Schirme standen kostenlos zur Verfügung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine & Niklas (19-25)

Juli 2011

Dieses Hotel hat keine 4 Sterne verdient

3.7/6

Wir haben uns von dieser Woche mehr vorgestellt jetzt reist man schon nach Griechenland und bekommt nicht einmal was griechisches zu essen"schade" immer nur jeden tag das selbe. Das erste Zimmer was wir hatten war total verdreckt, es wurde sogar nachts gereinigt und es hat trotzdem nichts gebracht.Der Strand war ca.4 km weg und man konnte ihn mit dem Hotel bus erreichen aber nur mit anmeldung einen Tag früher nicht wie in der beschreibung alles 45 min. Einmal Griechenland und nie wieder.


Umgebung

1.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johannes & Martina (19-25)

Juli 2011

Definitiv kein 4 Sterne Hotel!

3.3/6

Das Hotel wurde erst neu renoviert und befindet sich teilweise noch in Renovierung. Vom Renovierungsumbau haben wir kaum etwas mitbekommen. Wir haben zumindest keinen Baulärm registriert. Man hat jedoch hinter der ein oder anderen Tür (wenn die Putzräume o. Ä. offen standen) noch die große Baustelle gesehen, weil da lag wirklich noch Baumaterial, etc. herum. Das Hotel hat zwischen 70 - 80 Zimmer. Die Größe haben wir als sehr positiv empfunden (genau richtig). Wir haben Halbpension gebucht, welche Frühstück und Abendessen beinhaltet hat. Laut der offiziellen Hotelseite gibt es auch Vollpension. Wir haben jedoch Mittags niemanden im Restaurant gesehen und auch keine Urlauber getroffen welche Vollpension gebucht haben. Dies würden wir aufgrund der Essensqualität (siehe Beurteilung Gastronomie) nicht empfehlen! Im Hotel waren größtenteils Griechen, Italiener, Russen und Deutsche. Die Mischung der Nationalitäten war eigentlich ok.


Umgebung

3.0

Die Transferzeit vom Flughafen zum Hotel beträgt ca. 2 Stunden (110 Kilometer). Da der Bus an einigen anderen Hotels angehalten hat um Gäste abzusetzen, hat es ein bisschen länger gedauert. Das Hotel liegt nicht wie in der Beschreibung beschrieben am Ortsende von Platamonas, sondern an der viel befahrenen Autobahn, direkt am Fuße des Berges Olymp. Den in der Hotelbeschreibung erwähnten flach abfallenden Sandstrand in 500 m Fußweg gibt es nicht. Sie können höchstens zu Fuß ca. 1,5 km zu einem


Zimmer

4.0

Bei Ankunft haben wir ein Zimmer auf dem Stockwerk -1 mit Meerblick erhalten. Leider hat unsere Klimaanlage, das Telefon und auch die Fernbedienung vom Fernseher nicht funktioniert. Dieses Zimmer war zwar nett eingerichtet, aber in einer Ecke des Zimmers ist der Putz von der Wand abgefallen. Das Bad in diesem Zimmer war sehr klein. Die Dusche war nicht vom Rest des Bades abgeteilt (weder mit einem Vorhang, noch mit einer Stufe). Somit konnte man nach dem Duschen nicht mehr auf die Toilette gehen


Service

4.0

An der Rezeption haben wir zur Begrüßung einen Fruchtcocktail erhalten, was uns zu erst einen sehr positiven Eindruck vermittelt hat. Auch die Lobby ist wunderschön eingerichtet. Unter dem Tag und in der Nacht (ab ca. 24 Uhr) ist die Rezeption mit einer deutsch sprechenden Dame oder einem deutsch sprechenden älteren Herren besetzt. Ansonsten spricht das ganze Personal kein Deutsch und wenig Englisch, was zum Teil zu Verständigungsproblemen führt. Der dort als Servicemanager arbeitende Herr verst


Gastronomie

2.0

Bei unserer Ankunft waren wir zu erst über die horrenden Preise an der Poolbar erschrocken (ein 0,3 Bier kostet dort 5,50 Euro). Auch die Speisen (Spaghetti, Pizza, etc.) und die weiteren Getränke sind dort einfach viel zu teuer. Die Getränke zum Abendessen müssen ebenfalls komplett bezahlt werden (wir sind es eigentlich gewohnt dass man zumindest ein Getränk kostenfrei bei Halbpension erhält). Wenn man jedoch nur ein Glas Wasser zum Essen bestellt dann bekommt man es umsonst. Der Speisesaal w


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel bietet kein Sport- oder Animationsprogramm, was wir auch nicht als enttäuschend empfanden, da wir dies eh nicht so gern mögen. Auch für Kinder ist keine Betreuung vorhanden. Der Pool war bis auf kleinere Abstriche ok. Leider waren die Lichter im Pool nicht alle ordnungsgemäß befestigt. Hätten wir ein Kind dann hätten wir uns über diese Gefahr nicht nur einmal beschwert. Wir hatten schon unsere Bedenken wenn die Kids in den Pool gesprungen sind, da sie an den Kabeln hätten hängen blei


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Arabella (41-45)

Juli 2011

Entgegen der Kritik!

5.7/6

Zuerst möchte ich den Kritikern sagen, dass in der Hotelbeschreibung steht, dass das Hotel an der Strasse, auf einem Berg und entfernt vom Strand liegt. Auch auf den Fotos, die das Hotel in seiner Lage deutlich zeigen (z.B. fotogafiert von der Bar aus, sieht man sehr gut und ungeschönt die Hanglage und den rießen Abstand zum Meer!) , findet man ohne großen Aufwand im Internet! Uns war klar, dass wir hier ein Leihauto nehmen, um die Gegend zu erkunden und nicht auf den Shuttle zum Strand/S-Bahn etc angewiesen zu sein. Wollten wir reinen Stranduraub machen, hätten wir ein Hotel am Meer gebucht. Wir hatten über 5vor Flug, 3 Tage vor Abreise gebucht. "Low cost"/Doppelzimmer/HP/7 Tage. Geflogen mit "Germania", von München nach Thessaloniki. Wir wurden mit einem privaten Fahrer vom Flughafen abgeholt, weil die Taxis streikten. Klappte alles reibungslos. Der Empfang im Hotel war herzlich und auf Deutsch. Die Empfangschefin sitzt ca.10 Std/tägl. an der Rezeption und spricht, wie auch der Nachtpförtner fließend Deutsch und das übrige Personal mindestens Englisch. Das Hotel eröffnete neu vor ca. 3 Monaten (nach einer kompletten Renovierung und ist in manchen Teilen noch nicht fertig) und arbeitet seitdem mit den jetzigen Reiseanbietern zusammen. Wir hatten ein Zimmer im 1. Stock (heißt: von der Straße aus 1.Stock, von hinten gesehen waren wir im 4.Stock), Zimmer 404, Blick auf das Meer und auf den Pool. Gute, stylische Ausstattung, Bad mit Dusche/gemauerte Abtrennung, kleiner Kleiderschrank, Safe, Klima etc. Balkon mit Tisch u 2 Stühle (keine Möglichkeit zum Hängen der Badeklamotte+Strandtücher-vielleicht kommts noch...) Frühstück: für griechische Verhältnisse sehr gut, uns fehlte Obst und Tee, haben aber nicht nachgeftragt, hätten bestimmt was bekommen. Abendessen: immer reichlich bis zum Schluß, kein Geränge, genügend Sitzplätze drinnen und draußen, freundlicher Service, Qualität+Geschmack haben uns überzeugt, auch die Auswahl war gut-es gab immer Fleisch in verschiedenen Varianten (gegrillt, Eintopf, paniert, gedünstet..), Fisch ebenso vielfältig (als Reispfanne, gegrillt, Eintopf, Muscheln..). Verschiedene Salate waren auch immer im Angebot (Güner S., Tomaten, Gurke, Nudel S., Kartoffel S., Platte mit Käse-Feta/Gouda o.ä., Zwiebel, etc. Beilagen: immer Spaghetti, Karoffel in allen Variationen, verschiedene Gemüse (Okra, Auberginen, Bohnen etc). Nachspeise: immer eine Creme, verschiedene Wackelpuddings, oft Kuchen, immer Melone. Getränke sind sehr teuer, Rotwein/Glas 5.-€, kleine Bier 5,50€, darum trinken fast alle Gäste Wasser/gr. Flasche 1.-€. Am Pool: kostet ein Frappé, incl. kleine Flasche Wasser, 3,50€ außer in einer der 2 Happy Hours am Tag, dann die Hälfte. Es gibt Clubsandwich+Pizza für den nachmittäglichen Hunger. Achtung: kein Liegetücherverleih! Kann man im Ort für 5.-€ kaufen, Sonnenschirm 5,50€, Strandmatte/Stroh/gross 1,50€, ... Reiseleitung kam ins Hotel am ersten Abend, bot Asuflüge an, gab Infos, etc. Wir haben gleich ab dem 2.ten Tag einen Leihwagen genommen, Autovermieter "Alexandropolis" vor Ort von der Reiseleitung empfohlen+vermittelt, Fiat Panda 5 Tage 200.-€, plus 5.-/Tag VK ohne SB. Das Auto wurde gebracht und abgeholt. 1/2 Tank war drinnen, so wieder zurückgegeben, Zustand (Wagen, Reifen, Öl, Spritzwasser etc) sehr gut und sauber-alles easy-keine Probleme. Sind viel gefahren, haben viel gesehen (Olymp, Dion, etc.), auch viele Strände "ausprobiert"-von Sand bis Fels-alles dabei. Rundum ein gelungener Urlaub! Fazit: dieses Boutique Hotel mit dieser Austattung und diesem Service wäre strandnah nicht zu bezahlen!


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marie (26-30)

Juli 2011

Schönes Hotel!

5.0/6

Olympus Thea ist ein schönes neues Hotel, welches erst kürzlich renoviert wurde. Es hat eine hochwertige und geschmackvolle EInrichtung in der man sich wohlfühlen kann. Die Gästestruktur war gemischt, hauptsächlich griechische Gäste, wenige deutsche Gäste.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt am Hang, so dass man von den meisten Zimmern aus einen herrlichen und wirklich sagenhaften Blick auf das Meer hat. Allerdings liegt es auch an einer großen, vielbefahrenen und mehrspurigen Straße, so dass der Autolärm eigentlich überall im Hotel- und Poolbereich zu hören ist. Sollte man Pech haben bekommt man ein Zimmmer mit Balkon zur Straße, dies wäre sehr ärgerlich. Bei der Buchung sollte man unbedingt fragen, ob das Zimmer ausgewählt werden kann. In der Lagebeschreibung des K


Zimmer

6.0

Sehr schöne neue Zimmer mit hochwertiger Einrichtung. Im ZImmer befand sich ein Safe, eine Klimaanlage sowie ein kleiner Kühlschrank. Uaßerdem gab es einen kleinen Balkon mit Blick auf das Meer. Das Zimmer war sehr sauber.


Service

6.0

Der Service war klasse, ich war alleine unterwegs und habe mich stets freundlich und zuvorkommend behandelt gefühlt. Das Personal konnte gut Englisch und teilweise auch sehr gut Deutsch, so dass man sich hervorragend mitteilen konnte. Am Ende meines Urlaubes als ich gerade in den Flughafen-Bus einsteigen wollte, lief mir die Rezeptionistin nach, um sich noch mit Handschlag von mir zu verabschieden!


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant in welchem die Mahlzeiten als Büffet serviert werden. Das Büffet ist nicht sehr groß, die dargebotenen Speisen sind aber quaitativ sehr hochwertig. Jeden Tag gab es mehrere Hauptspeisen, mit viel Liebe zubereitet und sehr gut gewürzt. Das Gemüse immer schön knackig, keine verkochte Dampfkost! Das Salatbüffet und das Nachspeisenbüffet hätte etwas einfallsreicher sein können, aber die angebotenen Sachen haben immer gut geschmeckt. Wenn man 2 Wochen in diesem Hotel verbringt


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Poolbereich war sehr schön angelegt und sauber. Am Pool gab es eine nette Poolbar. Für Kinder eher langweilig, denke ich. Es gab nur ein kleines Kinderbecken, keine Rutsche und nur ein sehr kleiner Kinderspielplatz!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

Juli 2011

Sehr schöner Urlaub in einwandfreiem Hotel

5.8/6

Das Hotel ist kein großer Komplex. Es ist neu renoviert und sehr geschmackvoll eingerichtet. Die Zimmer haben wir nicht gezählt; könnten aber ca. 60 - 70 sein. Die Renovierungsarbeiten sind noch nicht ganz abgeschlossen (die Dachterrasse ist noch nicht fertig), aber die Bauarbeiten sind unterbrochen. Baumaterialien oder Handwerker sind im Hotel nicht zu sehen - wer befürchtet, auf einer Baustelle zu sein - weit gefehlt. Wer von der Renovierung nichts weiß, der würde dies nicht bemerken... Die Zimmer sind ausreichend groß; das ganze Hotel und der Garten sehr sauber und gepflegt. Das Hotel liegt an der Autobahn "Athen-Thessaloniki", die jedoch an dieser Stelle nur als Bundesstraße ausgebaut ist. In den Zimmern Meerblick (wegen der Hanglage des Hotels ist das wohl die überwiegende Zimmerzahl) ist von der Straße jedoch nichts zu hören. Gäste kommen überwiegend aus Griechenland, aber auch aus Deutschland und Polen. Der Altersdurchschnitt ist gemischt (eher aber Familien mit Kindern bis 12 Jahren). Frühstück und Abendessen werden in Buffetform gereicht.


Umgebung

6.0

Die Entfernung zum Strand beträgt ca.30 Gehminuten. Zum nächsten Ort (Platamonas), der sehr touristisch geprägt ist, sind es 1,4 km. Dort können sowohl Lebensmittel als auch allerlei "Andenken" erworben werden. Der Flughafen in Thessaloniki ist ca. 120 km entfernt; der Bustransfer dauert vom Flughafen rd. 2 Stunden, wobei zumeist mehrere Hotels angefahren werden. Taumhaft ist die Lage, wenn es gilt Ausflüge in die Umgebung zu machen: Dion, Vergina, Pella, das Olymp-Massiv, Ambelakia, Pantal


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind ausreichend groß und gut eingerichtet; übrigens: vor zwei Monaten renoviert. Vorhanden sind funktionierender Internetanschluss und WLan. Daneben ein Kühlschrank für eigene Getränke, Klimaanlage, TV (mit engl. Untertiteln oder in Landessprache), Safe, Telefon und natürlich Balkon. Bei den Zimmern mit Meerblick kann man wunderbar auf die Thermaikos-Bucht bis zur Kassandra blicken. Durch die Hanglage war auch stets ein leichter kühlender Wind zu bemerken, der sehr angenehm wa


Service

6.0

Hier könnten wir durchaus noch mehr "Sterne" vergeben. Das Personal ist freundlich, sehr hilfsbereit und hoch motiviert. An der Rezeption wird deutsch gesprochen; die Kenntnisse sind hervorragend (da selbst in Deuschland gelebt)!. Englisch war selbstverständlich. Weitere Fremdsprachenkenntnisse konnten wir nicht eruieren. Darüber hinaus sind alle sehr zuvorkommend - insbesondere auch der englisch sprechende Manager - wenn es gilt, griechisches Vokabular aufzufrischen. Die Zimmer sind we


Gastronomie

6.0

Zunächst die Fakten: Es gibt ein Restaurant und einen Restaurantbereich am Pool sowie eine Bar und eine Poolbar. Dort ist immer genügend Platz vorhanden, so dass zu keiner Zeit "Gedränge" herrscht. Die Qualität der Speisen haben wir als sehr gut empfunden: das Frühstück bestand aus mehreren Sorten Marmelade, Honig, Käse und Aufschnitt sowie Eier in verschiedenen Variationen. Ebenfalls Würstchen. Dazu Tomaten u. Gurke. Croissants, Brot, Brötchen, tw. Toast. Kaffee wurde am Tisch gereicht (Kan


Sport & Unterhaltung

5.0

Sportangebote und Animation gibt es keine. Auch - zum Glück - keinen Kinderclub oder eine Disco. Damit wirbt aber auch das Hotel nicht. Vorhanden ist ein schöner Poolbereich (20 m Becken), separates Kinderbecken und Whirlpool. Liegen u. Schirme selbstverständlich. (eigene Handtücher mitbringen). Duschen am Pool gibt es natürlich auch. Ebenso Poolbar vorhanden. Mittags können kleine Gerichte bestellt werden (Sandwiches, Salat, Obst, Pizza,..) und zu jeder Zeit Getränke. Kostenlos wird manchm


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Selina (19-25)

Juli 2011

Schöner Badeurlaub in tollem Hotel

5.2/6

Das Olympus Thea Hotel liegt zwar nicht ganz optimal (3-4 km Entfernung zum Strand und zum Zentrum), dennoch ist der schöne Sandstrand sehr gut zu erreichen durch den hoteleigenen Shuttlebus, der jede Stunde fährt (am Abend davor anmelden). Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und gut. Beim Abendbuffet war die Auswahl zwar nicht ganz so groß, aber trotzdem immer 3 verschiedene Hauptspeisen mit verschiedenen Beilagen, verschiedene Salate und Nachspeisen. Das Essen war immer sehr lecker. !!!Lauwarmes Essen ist in Griechenland Standard!!! Das Personal an der Rezetpion sowie im Service war sehr nett und hilfsbereit. Die Zimmer sind modern eingerichtet und man sollte auf jeden Fall nachfragen, ob man ein Zimmer mit Meerblick haben könnte, denn die Aussicht ist traumhaft. Sollte es allerdings nur möglich sein ein Zimmer zur Straßenseite zu buchen, können wir das leider nich beurteilen, trotzdem ist der Lärm nie so groß wie in manchen Kritiken beschrieben. An der Poolbar und in der Hotelbar sind die Preise leider etwas teuer (was allerdings in vielen anderen Bars im Zentrum genauso ist), jedoch sollte man die Happy Hour nutzen, die es 3 Mal am Tag gibt. Dann sind alle Getränke um 50% verbilligt. Alles in allem müssen wir wirklich sagen, dass wir einen wunderschönen Urlaub in einem tollen Hotel verbracht haben und das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen wollen!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carolin (19-25)

Juni 2011

Urlaub wie im 7.Himmel

5.4/6

Es war ein super Urlaub .Wir waren sehr zufriefeden und haben uns gefühlt wie im Himmel. Das einzige Manko war die Entfernung zum Strand (ca. 10 min Fußweg). Für den Transfer stellt das Hotel aber auch kleine Busse bereit. Das Essen war sehr reichlich und immer abwechslungsreich. Ansonsten alles klasse!!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Hotel
Zimmer Meerblick
Hotelblick zum Pool
Hotel vom Pool aus
Putz, Wasserflecken
Decke Putz
Von Terrasse
Pokój 2-osobowy
Widoczek z balkonu
Widoczek z balkonu
Timeschedule
Plaża Neoi Poroi
Plaża Platamonas
Plaża Neoi Poroi
Panorama ze stołówki
Lobby/ bar
Platamonas - restauracje przy plaży i nabrzeżu
Hotel widziany z basenu
Wieczór grecki na basenie
Spacer plażą Platamonas - Neoi Poroi (ok. 40 min)
View from the bar terrace
Blick vom Balkon
Duschen macht kein Spaß
Das Hotelabiente
Das Hotelabiente
Restaurant
Zimmer auf -2&-1Ebenen
Ausblick vom Zimmer
Restaurant
Dusche/WC-Zimmer
Restaurant
Ausblick vom Restaurant
Balkon
Die Hotelbar
Ausblick auf den Autobahn und die Berge
Aussicht von Restaurant, die Burg
Zimmer auf -2&-1Ebenen
Kieselstrand,links oben Treppe zum Strand
Restaurant
Der Weg zum Kieselstrand, Hotel links
Duschen macht kein Spaß
Restaurant
Poolanlage
Parkplatz am Hotel, Auto muss sein!
Restaurant
Aussicht von Restaurant
Bad/ Dusche
Mit Blick auf den Balkon
Sonnenaufgang
Bei Nacht
Bei Tag
Doppelbett, Einzelmatratzen
Blick auf das Castello
Das Meer ist weit weg
Zimmer auf -2 &-1 Ebenen(200...,300...)
Zimmer auf -2&-1Ebenen(200...,300...)
Zimmer auf - 2 &-1 Ebenen(200...,300...)
Zimmer auf -2 &-1 Ebenen(200...,300...)
Zimmer auf -2 &-1 Ebenen(200...,300...)
View
Entrance
Entrance & lobby
Reception
Bar
Bar
Restaurant
Restaurant service
Restaurant Lucullus
Pool bar
Pool bar
Pool area at night
Swiming pool
Room view
Lobby
Double room
Triple room
Junior suite
Hotel entrance
Reception
Zimmer
Pool
Pool
Pool
Garten
Garten
Aussensicht
Pool
Burg
Playground
Pool
Terrasse Mainbar
Lobby
Lobby