The Residence Zanzibar

The Residence Zanzibar

Ort: Kizimkazi

85%
5.2 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
5.7
Service
5.4
Umgebung
4.7
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
5.4

Bewertungen

Murat (26-30)

Juli 2021

Super Anlage, aber auch Freilaufende Tiere

6.0/6

Die Hotelanlage ist sehr gross und man kann auch mit dem Fahrrad daher zum grossen Pool und Essen fahren. Insgesamt war alles für die Flitterwochen sehr passend, allerdings kamen wir persönlich mit freilaufenden Tieren am eigenen privaten Pool nicht zurecht.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Mückennetz war immer da und Abends wurde auch das Zimmer zum 2.mal vorbereitet.


Service

6.0

24/7 bereit gewesen, auch um Affen aus dem eigenen Pool zu versuchen fernzuhalten


Gastronomie

6.0

Essen war sowohl international aus auch traditionell und hat sehr gut geschmeckt. Alles war immer frisch zubereitet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Privater Pool ist sauber, allerdings hat man wenig Privatsphäre da Affen aus der Wildnis um die Hotelanlage herkommen und dies unsererseits als störend empfunden wurde. Der Strand hatte leider durch die Gezeiten zu viel Algen und wurde vob keinem verwendet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Walt und Eiris (61-65)

Februar 2021

Hakuna Matata – sehr schlechtes Management!

1.0/6

Schlechtes billiges Essen, keine direkten Ansprechpartner bei Reklamationen, Danke an FTI !!!!! Trotz mehrmaligen Versuchen, Hilfe in Anspruch zu nehmen, hat sich bis heute keiner gemeldet!


Umgebung

4.0

Die Anlage selbst ist sehr abgelegen, man braucht, auch aufgrund der schlechten Straßenverhältnisse, mindestens über eine Stunde zur Stadt und 1,5 Stunden zum Flughafen. Am schlimmsten ist der holprige Weg von der „Landstraße“ direkt zum Hotel, 15 Minuten wird man gut durchgeschüttelt.Wir hatten eine großzügige Villa mit Privatpool, direkter Strandlage, leider herrscht viel zu viel Ebbe und zu oft war das Wasser ganz schön wrackig. Insgesamt hat die Anlage bezüglich Sauberkeit einen großen Nachh


Zimmer

4.0

Geräumige Ausstattung, großes Bett mit sehr guten Matratzen, Kühlschrank, Wasserkocher, großer Kapselautomat, täglich werden Espresso- und Kaffeekapseln aufgefüllt. Verschiedene Sorten von Tee und löslicher Kaffee sind vorhanden. Kleine Flaschen Wasser werden täglich morgens und abends bereitgestellt, können jederzeit kostenlos geordert werden. 2 riesengroße Schränke und weiterhin Unterbringungsmöglichkeiten für Kleinigkeiten sind vorhanden. Die Terrasse zum hauseigenen Pool ist gewaltig groß un


Service

4.0

Das Personal war freundlich, doch teilweise überfordert und unqualifiziert, es kam auch zu vielen Missverständnissen, Hakuna Matata….


Gastronomie

1.0

Bevor wir unsere Reise starteten, lasen wir die vorhergehende Bewertung von Karin und wir waren geschockt! Wir haben es nicht ganz so schlimm, wie von Karin beschrieben wurde, erlebt, trotz alledem war das Essen schlecht….. 5 Sterne? Niemals. Wenn man auf die Homepage des Hotels geht, ist man fasziniert und freut sich auf die Speisen, schön angerichtet und eine Vielfalt! Was wir vorfanden war unmöglich. Obst, wenn übrhaupt 2-3 Sorten, dabei trotzt das Land vor Obst, an jeder Ecke konnte man di


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben nur die teuren Massagen genutzt, diese waren sehr gut. Abends gab es hin und wieder kleine Vorstellungen, die waren am Strand und sehr angenehm.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Karin (51-55)

Januar 2021

Eine RIESEN Enttäuschung

1.0/6

Angefangen hat es bereits bei der Begrüssung. So wenig herzlich und freundlich, das wichtigste war, dass man zig Formular mit zig Haftungsausschlüsse unterschrieben hat. Dann wollte man uns ohne Getränke 2 Stunden in der Lobby sitzen lassen. Auf unseren Einwand, wir könnten doch jetzt Mittagessen (es war 12.30 Uhr) gehen wurde «zähneknirschend» eingegangen. Von anderen Ressorts sind wir es uns auch gewohnt, dass einem gezeigt wird wo z.B. das Spa (mit dem könnten sie ja noch Geld verdienen), das Fitnesscenter etc. ist. Nein, wir wurden Schnur stracks in unseren Bungalow gefahren. Auch wir haben im Vorfeld die Fotos mit denen das Hotel die Luxury-Beachfront Pool Villen bewirbt angesehen und waren begeistert von dem schönen Strand, der Strandliege und der gepflegten Anlage. Bekommen haben wir eine Villa auf einer Klippe ohne jeglichen Strandzugang und einem verwilderten, ungepflegten Garten vor der Villa (siehe Foto) Die Existenz des Meeres konnte man in der Ferne an einem dünnen Strich blau erahnen. Wir sind dann zurück zur Rezeption und haben reklamiert. Zuerst wurden wir dann wie «Schulkinder» korrigiert, dass es sich schliesslich um Beach-Front handelt. Auf meinen Einwand, dass er diesen Klippen-Schuppen aber auf keinen Fall als gleichwertig zu den Villen am Strand, wie sie im Prospekt abgebildet sind betrachten kann und sie sicherlich nicht für den gleichen Preis verkaufen kann, hat er uns dann die Möglichkeit gegeben am nächsten Tag zu tauschen. Am nächsten Tag hat man uns dann von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Lobby hocken lassen um uns dann zur aller schlechtesten «Strandvilla» zu bringen. Unsere Villa war immer noch nicht am schönen Strand gemäss Prospekt sondern eingepfercht und zurückversetzt zwischen einer anderen Villa und dem Gehweg zum Steg. Wir waren es leid und haben dies dann eben so hingenommen. Zu erwähnen ist noch, dass in der Villa die uns vorgelagert und somit besser war 4x neue Gäste einzogen und alle 4 nur eine Nacht blieben. Ach ja, in der 1. Villa haben wir noch Fahrräder gekriegt in der 2. Villa hat dies wohl nicht mehr rentiert. Das schlimmste aber war die Gastronomie. Das Hotel wirbt mit 2 Restaurants schreibt aber nirgends, dass das 2. Restaurant sicherlich seit Monaten keinen Gast mehr gesehen hat (keine Tische drin, Bühnenpodeste auseinandergebrochen etc.). Am 1. Mittag habe ich mir «Fish + Chips» bestellt. Ich habe einen schön angerichteten frischen und guten Fisch bekommen. Ja ok. das Essen ist mir dann vergangen, als ich in dem gereichten Schälchen Mayonnaise ein Pommes-Frites von einem Vorgänger gefunden habe. Die Reklamation diesbezüglich hat das Personal ziemlich desinteressiert zur Kenntnis genommen. Mein Mann hat dann ein paar Tage später ebenfalls «Fish + Chips» bestellt und hat ein absolut ungeniessbares TK Produkt aus irgend welchem gepressten und frittierten Abfallfisch bekommen. Das kann ich bei uns im Aldi kaufen, dazu muss ich nicht nach Sansibar. So oder so, es war jeden Tag anders angerichtet und schmeckte anders. Beim Morgen- und Abendbuffet wird prinzipiell nicht nachgefüllt, man will ja Foodwaist verhindern. Dass es uns aber passiert ist, dass um 20.00 Uhr (Essensbeginn 19.30 Uhr) das Dessertbuffet bereits leer war fanden wir schon nicht einem 5* Hotel angepasst. Die künftigen Abenden liefen dann so, 19.00 Uhr hinsetzen und versuchen bis um 19.25 Uhr ein Getränk zu ergattern (leider hatten sie im Abendservice auch viel zu wenig Personal). 19.26 Uhr STURM auf das Buffet und versuchen das zu kriegen was man mag – so haben wir uns die Ferien schon nicht vorgestellt. Es war auch alles so lieblos, die meisten Male haben sie vergessen Schilder aufzustellen wo man sehen konnte was in den Töpfen ist. Vielleicht dachten sie, dass man so nicht merkt, dass uns jeden Abend das gleiche ungeniessbare Etwas aufgetischt wurde obwohl die Buffets von Mediterran , über Asiatisch und Ocean immer hübsch klingende Namen hatten. Die ersten Tage wurde noch grilliert oder frische Pasta gemacht, so ab Mitte der Ferien haben sie dies dann auch eingestellt obwohl das Hotel voll war (vor allem mit Russen die ihr Weihnachten am 7. Januar dort verbracht haben). Beim Frühstück, und wir sind nicht erst um 11.00 Uhr frühstücken gegangen sondern normalerweise so um 09.00 Uhr, hatte es Käse und manches Mal neben dem Käse noch etwas Wurst. Meistens sah es aber so aus wie auf dem angehängten Foto. An einem anderen Tag ging ihnen das Kohlesäurehaltige Mineralwasser aus etc. etc. etc. Irgendwie kam ich mir in DDR-Zeiten zurückversetzt vor. Wir sind nicht Menschen, die immer gleich reklamieren. Ich denke das zeigt auch, dass wir die 2. Villa dann eben als gegeben hingenommen haben. Was sich dieses Hotel aber für diesen Preis rausnimmt, ist unter jeder Kritik. Wenn ich denke, für das wunderschöne White Sands haben wir nur unwesentlich mehr bezahlt als für diesen Schuppen. Ich habe weit aus bessere 3 Sterne Hotels gesehen.


Umgebung

3.0

sehr ausgeprägte Ebbe- und Flut


Zimmer

5.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

charly (41-45)

März 2020

das Hotel ist ein Traum

6.0/6

das Hotel war wie immer traumhaft. das Management war entsetzt über die Vorgehensweise wie mit uns ihrer Seite aus umgesprungen wurde. ich nehme an und hoffe es auch, dass das Management Sie als tui Reiseveranstalter aus dem buchungsprogramm herausnimmt. wir waren in einem der besten Hotels Tansania, uns kennt man dort als Freunde. ein Hotel dieser Art kann sich es nicht leisten, wenn seine Kunden solche Erlebnisse erleben muss.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (36-40)

Februar 2020

Tolles Resort mit sehr gut geschultem Personal

6.0/6

Sehr freundliches Personal, sehr gut koordiniert u hilfsbereit. Sehr sauber. Der Wasserstand des Meeres variiert stark.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

immer große Vielfalt


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Februar 2020

Schöne Hotelanlage für einen entspannenden Urlaub

6.0/6

Ein Resort zum Wohlfühlen. Das gut geschulte, immer gut gelaunte, freundliche Personal hat dazu beigetragen, dass der Urlaub für uns von Anfang an pure Entspannung war. Die riesige Gartenanlage ist sehr schön und gepflegt, das Essen war in beiden Restaurants sehr gut. Auch beim Frühstück blieben keine Wünsche offen. Sonderwünsche wurden in allen Bereichen problemlos erledigt.


Umgebung

5.0

Die Lage ist traumhaft schön, rundum ist außer einer weiteren Hotelanlage allerdings nichts. Ohne Mietwagen oder organisierte Ausflüge kann man außerhalb der Hotelanlage nichts unternehmen. Bei Ebbe kann man sehr gut am Strand spazieren gehen - in 20 Minuten ist man bei der schönen Strandbar des Nachbarhotels.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Garden View Villa - sehr geräumig und sauber. Auch der Außenbereich mit Pool war sehr sauber und von außen nicht einsehbar.


Service

6.0

Perfekt!


Gastronomie

6.0

Sehr abwechslungsreich und gut. Jeden Abend gab es ein Menü mit mehreren Wahlmöglichkeiten und ein Buffet. Wir haben in den 9 Tagen hier jeden Tag etwas anderes essen können. Auch Vegetarier finden hier immer leckere Gerichte. Das einzige was uns gefehlt hat war ein schöner Platz für den Aperitif am Abend. Im Barbereich waren zum Sonnenuntergang schon die Tische für das Abendessen aufgestellt.


Sport & Unterhaltung

5.0

jeden Abend ein anderes Show-Programm während des Essens - mal mehr mal weniger gut - aber unterhaltsam


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mjcs (66-70)

Dezember 2019

Perfect like paradise

6.0/6

Hervorragendes Resort mit perfektem Service / überaus freundliches Personal - immer gut gelaunt / sehr großer Pool / tolle Küche / sehr empfehlenswert


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (61-65)

Dezember 2019

Besser geht’s nicht

6.0/6

Wunderschönes Hotel mit großen und sehr gut ausgestatteten Poolvillen. Hervorragendes gastronomisches Angebot. Personal, ganz gleich in welchem Bereich, überaus freundlich und immer gut gelaunt. Herrlicher Infinity Pool zum Schwimmen und relaxen. Perfekt zum Erholen!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Björn (36-40)

Oktober 2019

Sehr gelungen und traumhaft schön

6.0/6

Traumhafte Anlage mit tollem Service, das All Inclusive war toll aber eher mit einer Vollpension vergleichbar, eine Art Snackbar wäre toll gewesen. Alles im allem ein gelungener Urlaub mit viel Erholung und Entspannung. Sauberkeit war makellos und das Personal sehr freundlich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Berthold (51-55)

September 2019

Honeymoon mit kleiner Scharte

6.0/6

Hotel, Service, Gastro alles perfekt. Das Personal in allen Bereichen höflich, zuvorkommend und hilfsbereit, sehr freundlich. Lediglich die Betreuung durch die Reiseleitung hat leider nicht stattgefunden. Zum vereinbarten Termin ist der RL einfach nicht erschienen, auf telefonische Anfragen wurde nicht reagiert. Schade, aber dafür kann das Hotel natürlich nichts. Das ist Sache des Reiseveranstalters. Bei dieser Luxusreise haben wir mehr erwartet und sind daher sehr enttäuscht über diese Betreuung.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rady (36-40)

April 2019

Urlaub mit absoluter Erholungsgarantie!!!!

6.0/6

Traumhafter Urlaub mit absoluter Top weiter Empfehlung. Das Hotel ist die pure Erholung und die Mitarbeiter sind alle sehr zuvorkommend. Alle wünsche wurden immer zu 100% erfüllt. Wir waren als Familie mit drei Kindern da und hatten eine Villa mit Garten View. Alle Villen sind so angelegt das man immer eine 100% Privatsphäre hat. Bei der Villa Übergabe habe ich darum gebeten einen Aschen Becher vor den Eingangsbereich zu bekommen und dieser war innerhalb von 15min hinterlegt worden.


Umgebung

6.0

Das Hotel Liegt weit im Süden und in der Nähe eines Naturschutzgebiet in dem es viele Affen gibt, die dann auch bei uns im Hotel waren. Das war eine willkommene Abwechslung den an der Pool Bar hatten es einige Affen auf den Zucker abgesehen und alle Gäste ob groß ob klein hatten viel Spass den Affen dabei zu zu sehen. Des Strand ist wie zu erwarten ein Traumhaftes paradiesisches Panorama man konnte den Strand vom Haupt Restaurant bei allen Mahlzeiten genießen. Einziges Manko es gibt starke Ebbe


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Villa mit Garden View und eigenem Pool. Die Zimmer sind riesig und hatten alles was das Herz begehrt. Mater Badezimmer/ Aussenduschen/ Salon/ Veranda/ ETC. Sehr sauber und immer eine gefüllte MInibar die bei AI inklusive kostenfrei ist. Alle Betten waren mit Moskitonetz ausgestattet, so das man Nachts beruhigt schlafen konnte.


Service

6.0

Egal was wir wollten, ob extra wünsche derKinder beim Essen, auf den Zimmer oder bei sämtlich Aktivitäten, jeder Wunsch wurde mit einem lächeln und vor allem mit Freude umgesetzt. So stellt man sich Urlaub vor um vom Alltagsstress runter zu kommen.


Gastronomie

6.0

Sehr Abwechslungsreiche Abendessen, wir waren 10Tage da und es gab jeden Abend ein anderes kulinarisches Leckerbissen. Mittags konnte man sich an den Pool alla Card verwöhnen lassen. Wir wurden hier von klein bis groß sehr zufrieden gestellt


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben zwei Ausflüge auf dem Wasser gemacht. Einmal mit Delfinen Schwimmen und einmal Schnorcheln mit besuch einer Sandbank. Beides waren Traumhafte Erfahrungen die ich jedem wärmstens empfehlen kann. Auch einen Ausflug nach Stone Town haben wir vom Hotel aus organisiert, deutschsprachiger privater Guide und Transfer zu absolut fairen Preisen. Fahrt nach Stone Town dauerte ca. 1,5h.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

März 2019

Top Luxushotel auf Zanzibar

6.0/6

Top Hotel auf Zanzibar. Gesamter Eindruck: Eigentlich gibt es nicht viel zu erzählen. Wenn man bedenkt, dass es sich hier um „Zanzibar“ handelt. Insgesamt: TOP ! Hotel allgemein: Hier stimmt eigentlich Alles! Sehr gepflegte Anlage (Kompliment an die immer fleissigen Gärtner!) Das gesamte Personal (einige Ausnahmen, aber Jeder hat mal einen schlechten Tag) ist wirklich sehr freundlich und aufmerksam. Dennoch einen besonderen Gruss an „Mwinyi“ und „Wambura“ Essen: Die Speisen, und nun doch eine kleine Kritik, sind OK, aber nicht herausragend. (Man sollte jedoch bedenken, dass wir in Zanzibar sind, und nicht in einem 5* in Berlin) Alle 3 Tage wird am Strand gegrillt. Leider immer dasselbe. Gleiches gilt für den „Pavillon“ beim Büfett. A la Carte ist da schon etwas besser. Leider hier nur 2 Gerichte zur Auswahl. Vom Angebot beim Lunch waren wir jedoch positiv überrascht. Grosse Auswahl und hervorragende Qualität! Hier ein Kompliment an die Küche. Villen: Kommentar eigentlich überflüssig. Einfach perfekt. Großzügig gestaltet. Hochwertige Ausstattung. Tolles Bad. Privatpool ca. 9,00 m x 2,50 m. Sauber! Wassertemperatur (entgegen der Meinung einiger Nörgler) eher zu warm als zu kalt. Bei 34° und 85% Luftfeuchte sollte es zum Abkühlen dienen. Aber Vorsicht: Die Strandvillen im Norden (wohl etwas älter) haben Holzplanken auf der Terrasse, welche mit Lackfarbe behandelt sind und SEHR RUTSCHIG sind! Südliche Villen haben Steinplatten, welche wesentlich besser sind. Service: Keinerlei Klagen! Restaurants und Bar: TOP Zimmerservice: TOP, 2x täglich, jeweils für Tagesbett (inclusive Komplettreinigung) und Nachtlager. Immer ein paar Blümchen. Die herumliegende Wäsche wird zusammengefaltet und platziert, was ebenfalls nicht überall zum Standard gehört! Minibar: 2x täglich Auffüllung mit Wasser, Softdrinks, Bier und Weine (Flaschen). Auf Wunsch wurde uns auch 2x täglich ein Kübel mit Eis gebracht. Sehr lobenswert! Caddyservice innerhalb weniger Minuten. Ausserdem Fahrräder für jede Villa. Strand: Die „Meckerei“ von Anderen kann ich nicht nachvollziehen. Es ist bekannt, dass es hier eine starke Tide gibt. Wer KEINE Tide will, sollte an einem kleinen See Urlaub machen. Schwimmen ist (zu gewissen Uhrzeiten) problemlos möglich. Das Wasser ist traumhaft! Man sollte halt nur wissen, WANN Hochwasser und Tiefwasser ist! Hier ein Link: https://www.tide-forecast.com/locations/Zanzibar-Tanzania/tides/latest Auch bei Niedrigwasser kann man „unvergesslich“ im türkisenen Wasser schwimmen, muss halt nur dann ein par 100 Meter bis zum Riff wandern. Direkter Strandzugang bei den südlich Villen ist jedoch nicht möglich, ca 2 m hohe Klippen zum Meer. Wer baden will, sollte eine der Villen im Norden buchen. Abschliessend: Sehr empfehlenswert für Leute die Ruhe suchen. Für Partyvolk ungeeignet, und das ist gut so!!! PS: Grund der Reise war Strand UND Kultur. Unter anderem können wir die Ausflüge nach "Stonetown" (Hier auch unbedingt den Markt besuchen. highlight ist die Fischversteigerung, sowie das Handeln mit den Einheimischen), "Prison Island" mit Schildkröten zum anfassen und "Safari Blue" empfehlen.


Umgebung

5.0

Sehr abgelegen. Für Ruhesuchende jedoch genau das Richtige. Nervig ist jedoch der Schotterweg bis zum Hotel. Endlose Megaschlaglöcher! Für 1 km 20 Minuten. Deshalb nur 5*


Zimmer

6.0

Alles TOP Sehr geräumig mit hochwertiger Ausstattung. Grosses, helles Badezimmer mit viel Glas.


Service

6.0

Aussergewöhnlich.


Gastronomie

5.0

Keine Sterneküche, aber für Zanzibar absolut in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

6.0

Durch die Abgeschiedenheit ausserhalb der Anlage eher wenig. Aber: Hotelangebote wie Spa, Fitnessräume, Tennisplatz, Wassersport (unmotorisiert) kostenlos, Animationen und Events sind gut und abwechslungsreich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Viola (61-65)

März 2019

Wenn Sansibar, dann da

5.0/6

Grosszügige, sehr ansprechende, gepflegte Hotelanlage mit Highlights. Moderne, saubere, freundlich eingerichtete Villen. Die Mahlzeiten werden nicht nur besonders appetitlich präsentiert, sie sind ausgesprochen wohlschmeckend. Wenn man den richtigen Ansprechpartner erwischt hat, geht alles! JEDER Angestellte dort strahlt Freundlichkeit aus und gibt sein Bestes.


Umgebung

4.0

Nachdem man die öffentlichen Straßen verlassen hat, die eigentlich schon eine Rundreise für die Augen bedeuten, wird man ca. 20 min auf einem unsäglichen Privatweg durchgeschüttelt. Denn die Lage ist absolut im Abseits. Wenn man seine Ruhe haben will, ist das phantastisch . Zum Bummeln, außer im Resort und am Wasser keine Möglichkeit. Die Lage am Meer wundervoll. Die Gezeiten bestimmen den Baderhythmus: bei Ebbe genießt man den traumhaften, gläsernen Pool. Die Flut bringt herrlich frisches, we


Zimmer

6.0

Im Himmelbett mit Blick aufs Meer.....was will man anderes? Vom Bett in den Privatpool......schöner kann der Tag nicht beginnen. Das Erwachen der Natur auf der Terrasse mit einer frischen Tasse Kaffee belauschen.....das ist Erholung. Morgens erlebt man auch schon mal das fröhliche Treiben einer Affenhorde von alt bis zu Babys auf der Terrasse. Sie sind ungefährlich, aber nicht zahm. Riesige Räume mit authentischer Einrichtung. Ein chices modernes Bad ; Aussendusche ebenso. Für saubere Auflagen a


Service

6.0

Das Personal ist gut geschult und zu allem bereit. Was machbar ist, leisten sie. Und zwar freundlich! Ein privates Schwätzchen werten sie ebenso als Dank, wie natürlich der Tip, den man hin und wieder mal jedem zukommen lässt. Man hat aber nie das Gefühl, das die Qualität der Dienstleistung vom Tip abhängig ist.


Gastronomie

6.0

Das Hauptrestaurant schon gefällt mit seiner Einrichtung. Es wird ständig alles 1 A geputzt. Themenabende führten dazu, dass wir wirklich ein großes Spektrum von Speisen geboten bekamen. Highlight war das Strandbuffet Sansibar . Der ganze Strand wurde mit Fackeln und Windlichtern beleuchtet. Jeder Tisch war eingedeckt mit unterschiedlichen, afrikanisch bunten Tischtüchern, ein alter Kahn zur Bar eingerichtet und eine sansibarische Musiktruppe untermalte das Ganze. Feinster Geschmack der Speisen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt viele Angebote. Fasziniert haben uns die abendlichen Darbietungen. Da war Stimmung, es traten Doubles auf, die es locker mit den Originalen aufnehmen konnten an Stimme und Auftreten. Hinreißende Akrobaten vollführten Nummern, die uns geläufig sind aus „ Afrika, Afrika“, der André Heller Show. Das Einzige, was es dabei zu bemängeln gab, war die nicht so gekonnte Beleuchtung. Daran müssen sie noch arbeiten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (31-35)

Februar 2019

Tolle Flitterwochen auf Sansibar

6.0/6

Sehr schöne Anlage die nur aus Villen mit Pool besteht. Wir hatten eine Gartenvilla die sehr geräumig war und der Pool dazu war sehr schön. Die Mitarbeiter sind alle stets freundlich und nett gewesen. Das Essen war auch sehr gut. Das mit den Gezeiten wussten wir hat uns aber nicht getört, wer also ein Meer zum baden erwartet wird hier nicht glücklich .Haben zum Honeymoon ein Strand Diner und eine Partnermassage bekommen und wegen dem GHA Status noch eine Dolphin Tour geschenkt bekommen. Dies ist alles nicht selbstverständlich und möchten uns dafür herzlich bedanken für die tollen Flitterwochen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Januar 2019

Erstklassiger Service

6.0/6

Erstklassiges Hotel mit hervorragenden kleinen privaten Villen. Das Personal ist einfach wunderbar und stets aufmerksam und freundlich! Wir kommen gerne wieder!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja und Marco (36-40)

August 2018

Wunderschöner Urlaub auf Zanzibar!

6.0/6

Wunderschöne Hotelanlage im Südwesten von Zanzibar. Perfekt für einen Urlaub zum Entspannen und Relaxen inmitten tropischer Pflanzen und Tieren!


Umgebung

4.0

Hotelanlage liegt im Südwesten von Zanzibar und ist ca. 1 1/2 vom Flughafen entfernt. In der Hotelanlage gibt es viele tropische Pflanzen und Tiere. Das Hotel liegt abgeschieden und es sind außerhalb der Anlage keine Restaurants und Ausgehmöglichkeiten vorhanden, was jedoch nicht nötig ist, wenn man im Urlaub relaxen und entspannen möchte. Der Strand ist wunderschön, jedoch kann man das Meer nur mit Badeschuhen betreten. Zum Schnorcheln und Baden ist das Meer dort nicht geeignet, da zu unserer


Zimmer

6.0

Top ausgestattete Villa mit Pool und Meerblick. Die Villa hat drei Zimmer: Wohn-, Schlaf- und Badezimmer. Alles Zimmer sind sehr geräumig und bieten jede Menge Wohlfühlmöglichkeit. Der Pool (Plunge-Pool) mit 5x3 Metern bietet ausreichend Platz zum Schwimmen und Spass haben. Dieser wird jeden Tag sehr gut gereinigt und hat eine angenehme Temperatur. Zusätzlich wurde jedem Gast in der Villa ein Fahrrad zur Verfügung gestellt.


Service

6.0

Der Service in diesem Hotel überzeugt in allen Bereichen. Alle Mitarbeiter/-innen waren äußerst zuvorkommend und hilfbereit, egal ob Zimmerservice, Fahrradverleih, Gärtner, Poolboy, Rezeption oder alle Mitarbeiter/-innen im Gastronomiebereich.


Gastronomie

6.0

Der Gastronomiebereich ware ebenfalls zu unserer vollsten Zufriedenheit. Dieser bestand aus zwei Restaurants (Hauptrestaurant und Pavillon). Im Hauptrestaurant wurde Frühstück, Mittagessen und Abendessen (im Wechsel mit Pavillon) serviert. Beim Mittagessen konnte man zwischen Á la carte oder Buffet wählen. Das Abendessen war immer einem Thema zugeordnet (z. Bsp. indisch, asiatisch, Seafood,...) Die Qualität der Speisen war hervorragend, egal ob Buffet oder Á la carte. Ein besonderes Highlight wa


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab ausreichend Freizeitangebote, z. Bsp. Wellness, gut ausgestattetes Fitnessstudio, Tennis, Katamaran, Kajak, Tretboote oder Indoor-Möglichkeiten wie Billard oder Tischtennis. Es gibt einen sehr schönen und großen Hauptpool im Hotel, welchen wir jedoch nicht genutzt haben, da unser Pool der Villa völlig ausreichend war. Jeder, der keinen Wert auf Animatationsprogramm legt, ist hier bestens aufgehoben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oliver Kallweit (41-45)

Juni 2018

The Residence Zanzibar

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön. Die Zimmer sind gut eigerichtet. Nur wird in der Hotelbeschreibung nicht erwähnt, das Badeschuhe dringend erforderlich sind. Ausserdem ist die meiste Zeit am Tag Ebbe, was für einen Badeurlaub nicht gerade ideal ist. Der private Pool wäre super, wenn das Wasser nicht so fürchterlich kalt wäre. Ausserdem wäre es schön gewesen, wenn auch die Terasse täglich gefegt werden würde, da dort immer wieder viel Sand und Pflanzenreste sind.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Wir hatten die Villa 116. Diese war sehr schön eingerichtet und direkt am Strand gelegen. Eine Diele an der Terasse war eingebrochen, diese sollte villeicht zeitnach erstzt werden. Ansonsten sehr gut eingerichtet.


Service

Nicht bewertet

Der Personal ist sehr freundlich und immer für eine kurze Unterhaltung zu haben. Sie bemühen sich, den Aufenthalt einzigartig zu machen. Großes Lob an das Personal.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wir waren immer am Buffet und das war sehr lecker. Die Auswahl war nicht riesig, aber alles war super gekocht und hat lecker geschmeckt. Hier gibt es nichts zu bemängeln.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (26-30)

Mai 2018

Service auf höchstem Niveau

6.0/6

Traumhaftes Hotel sehr sehr nette Leute und bester Service traumhafte Lage und sehr schön eingerichtete Villen.....


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Urs (51-55)

Oktober 2017

Sehr schönes Hotel zum relaxen nach einer Safari

6.0/6

Riesige (Fläche) Hotelanlage. Sehr schöne Villen, alle mit Pool ausgestattet. Gut geeignet zum Relaxen nach einer Safari. Viele Honeymooner.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert 1 Std. In der direkten Hotelumgebung hat es nichts, also keine Restaurants, Shops etc.. Man benötigt jeweils ein teures Taxi. Hotelanlage sehr grün, direkt am Meer. Man sollte wissen, dass das Meer sich häufig extrem zurückzieht. Wem also baden im Meer und Schnorcheln wichtig ist, ist wohl am falschen Ort.


Zimmer

6.0

Super! Sehr grosszügige Villen. Jede Villa mit Pool. Zu jeder Villa erhält man Fahrräder, da das Geländer riesig ist.


Service

6.0

Freundlich, nett etc. - null Grund zum Klagen:-) Die meisten Angestellten sind meistens zu einem Spässchen bereit.


Gastronomie

5.0

Täglich anderes Buffet oder Set Menü. Alles sehr gut. Nach ein paar Tagen merkt man, dass das ähnliche Essen unter einem neuen Thema angeboten wird...


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles was wir erwarten. Sehr schöner grosser Pool, Tennis, Tischtennis, Billard, Ausflüge (zu teuer, allerdings nicht im Hotel gebucht).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniela (51-55)

Oktober 2017

Entspannung pur!

5.0/6

Unser Highlight bei der Ankunft im Hotel war ein für uns bestimmtes Upgrate. Wir bekamen eine noch höherwertige Villa zur Verfügung gestellt, die uns einfach umgehauen hat.....unendlich viel Platz, toller Service und super Aussichten. Haben bis zum Urlaubsende nicht erfahren, warum uns dies zuteil wurde. Rundherum wurden wir verwöhnt und haben selten solch herzliches Personal kennenlernen dürfen. Man kam sich vor wie bei Freunden zu Besuch. Man hat uns wie VIP`s behandelt, ohne aufdringlich zu wirken. Wir werden auch in Zukunft eine Patenschaft zur dortigen Schule pflegen, in der wir die andere Seite des dortigen Lebens kennengelernt haben. Da wir ausschließlich Bade- und Erholungsurlaub machen wollten, hat es uns nicht gestört, dass in der Umgebung nichts war. Allerdings hätten wir uns im Hotel mehr abendliche Abwechslung gewünscht. Als russische Gäste im Hotel eintrafen, litt allerdings unser Urlaubsgefühl erheblich, da sie sich teilweise unmöglich benahmen und beim Abendessen "ausgelagert" werden mussten. Die Angabe, dass man in mehreren Restaurants essen könnte stimmte leider nicht. Allerdings hat man sich trotzdem um Abwechslung am Abend bemüht.......Strandbüffet, Büffet am Pooldeck und Menü. Die Ausstattung der Präsidentenvilla war unglaublich und sehr hochwertig. Rundherrum könnte inzwischen einiges erneuert werden, allerdings spielt das Klima auch eine gewisse Rolle dabei. Sehr schön war, dass jeder ein fahrrad vor der Villa zur Verfügung gestellt bekommen hat.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dirk (41-45)

August 2017

Perfekt für Honeymoon

6.0/6

Traumhaftes Hotel für Honeymoon. Perfekter Service und höchste Freundlichkeit, gutes Essen, sehr luxuriöse Ausstattung, gepflegter Strand, sehr ruhig gelegen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland (51-55)

Juni 2017

Ein Traum

6.0/6

Ein Traumhotel mit traumhaften Personal in traumhafter Gegend in einer traumhaften Villa. Wer Ruhe sucht, ist hier genau richtig.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist sehr abgelegen, nur etwas für Ruhesuchende. Ansonsten kann man viele Ausflüge buchen.


Zimmer

6.0

Villa mit Pool


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Toller Spa


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Familie mit drei Personen (51-55)

April 2017

Erholsame ruhige Ferien

6.0/6

Das Hotel war exakt wie beschrieben und hat uns persönlich wegen dem grossen Privat Atmosphäre Faktor sehr gut gefallen. Man hätte noch beschreiben können dass man im Meer wegen Ebbe und Flut nur zu bestimmten Zeiten im Meer baden kann. Wir wussten dies aber nur aus den Kommentaren anderer Gäste.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Ingesamt sehr gut, nur sollte man Rechnung damit halten dass es Gäste gibt die z.B. ziemlich Angst vor Salamandern / Geccos haben. Nach mehreren Anfragen das Tier aus dem Zimmer zu entfernen, könnte man Gästen z.B. ein anderes Zimmer anbieten, und sie nicht mit diesem Problem alleine lassen


Service

Nicht bewertet

Grundsätzlich war das Personal sehr freundlich. Jedoch hatten wir im Restaurant das Gefühl dass der Gast schnell Essen und möglichst schnell wieder gehen sollte. Unprofessionell fanden wir z.B. dass die Rechnung unaufgefordert gebracht wurde und Gläser nachgeschenkt wurden sobald man nur daran genippt hatte und diese deshalb fast überliefen, um möglichst viel Getränke verkaufen zu können. Man könnte das Essen deswegen nicht in Ruhe geniessen, dort noch etwas verweilen oder eventuell später noch


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen war sehr abwechselungsreich, mehr als man essen konnte und hat unsere Erwartungen auch für ein Top Hotel in einem dritte Welt Land mehr als übertroffen. Wer erwartet europäische Küche zu bekommen sollte sich entweder besser vorher informieren, nach Dubai fliegen oder einfach zuhause bleiben.... Allerdings waren die Getränke relativ teuer, Preise wie bei uns in der Schweiz und kaum einheimische Getränke für Kinder, z.B. Limonaden / Sirups. Der günstigste, wenn auch gute Wein für 9$ pro


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (56-60)

März 2017

Gut

5.0/6

Hotelanlage und Service sehr gut, Personal sehr nett und bemüht, Essen hat keinen fünf Sterne Status, Bademöglichkeit nur im Pool, Meer Ungeeignet! Gezeiten und Massen von Seeigeln !!


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Das Angebot an Gerichten war stark begrenzt. Resteverwertung gross geschrieben ! Immer das Gleiche unter einem anderen Motto ! Auf keinen Fall fünf Sterne Niveau. Preis Leistung nicht gerechtfertigt. Die Darreichung und der Service war sehr gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (66-70)

März 2017

Sansibar at its Best!

6.0/6

Tolles Hideaway-Hotel an der Südspitze Sansibars mit einem genialen Pool, der für den tristen Strand (und voller Korallen!) bei Ebbe entschädigt. All-inclusive der guten Sorte, toller Service, schöne kleine Einzelhäuser mit Private Pool.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

März 2017

Wundervoller Ort zum Entspannen nach einer Safari

6.0/6

Ruhiges Hotel mit gutem Service, wundervollen Villen und sehr gutem Essen. Die Private-Pools sind extrem großzügig und meist wirklich Privat - da vermisst man den traumhaften Main-Pool kein bisschen, obwohl dieser auch ein absolutes Highlight ist....


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

John (46-50)

März 2017

Klasse Hotel kann ich nur weiterempfehlen

6.0/6

Super Hotel, mit tollen Villen mit privatem Pool, jede Villa hat Fahrräder um durch die Anlage zu kommen. Die Restaurants sind absolut Top Klasse Lage mit tollem Strand, sehr private Atmosphäre


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maren (26-30)

Januar 2017

Idealer Sunset Spot im Süden Zanzibars

5.0/6

Hochwertige Anlage, abseits des Massentourismus im Süden der Insel gelegen. Ideal zum entspannen. Nettes Personal, gutes Essen, tolles Sunset Ambiente und sehr hochwertig eingerichtete Villen mit eigenem Pool. Baden im Meer schwierig aufgrund der starken Gezeiten und Riff/Steine bis ans Ufer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sina (26-30)

Dezember 2016

Ruhiges Traumhotel mit Flair

5.0/6

Schönes, abgelegenes Traumhotel direkt am Strand! Jede Villa hat einen eigenen Pool. Der Gemeinschaftspool ist gigantisch groß. Am Ende ist der Pool nur in eine Glasscheibe gefasst. Extravagant. Service ist verbesserungsbedürftig, aber immer noch im guten bis sehr guten Bereich.


Umgebung

5.0

Wer Ruhe haben möchte, ist hier genau richtig. Außer ein kleines Fischerdorf in der Nähe ist man für sich.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine & Michael (51-55)

September 2016

Lassen Sie sich mal so richtig verwöhnen!

6.0/6

Das Hotel liegt in einer 34 ha großen und somit weitläufigen Gartenanlage, direkt an der Südwestküste Sansibars. Die Villen liegen in drei Reihen verteilt eingebettet in die Gartenanlage. Alles ist in sehr gepflegtem Zustand, ob es nun die Restaurants, die Villen, die Pools oder die Gartenanlage, in der zahllose GärtenerInnen den ganzen Tag mit der Pflege beschäftigt sind, anbelangt: hier wird aufs kleinste Detail geachtet. Vom Empfang bis zur Abreise wird hier dafür gesorgt, dass der Gast sich zuhause und rundherum wohl fühlt. All Inclusive ist unbedingt zu emfehlen, da die Preise durchaus gesalzen sind und Halbpension zu unkalkulierbaren Zusatzkosten führt. Wir ware schon in einigen Luxusherbergen auf dieser Welt, die vielleicht in einigen Bereichen noch besser ausgestattet waren, aber definitiv noch nie in einem besser geführten Haus! Ein ganz großes Lob an das Management!


Umgebung

3.0

Der Südwesten von Sansibar ist nicht der schönste Teil der Insel. Dass das Hotel abgeschieden liegt, war uns bewusst und hat uns auch nicht gestört, weil wir uns hauptsächlich entspannen wollten. Was aber tatsächlich ein großer Minuspunkt ist, ist das Meer an diesem Küstenabschnitt. Der Meeresbooden ist schlammig, mit scharfkantigen Steinen oder Korallen durchsetzt und von allerlei Getier bewohnt, das einem nicht unbedingt geheuer ist (z.B. Würmer von beeindruckender Größe) und es gibt sehr viel


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind geschmackvoll mit kunstvollen Massivholzmöbel und luxuriösen, großzügen Badezimmern ausgestattet. Die Kategorien unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre Größe und Lage. Alle Villen verfügen über einen Privatpool, wobei "privat" nicht ganz so privat ist, weil alle Terassen und Pools einsehbar sind. Sie werden 2 x täglich sehr gründlich gereinigt, abends erfolgt ein Aufdeckservice, der die Moskitovorhäge am bequemen Himmelbett schließt und die Hausschuhe und Wasser ans Bett st


Service

6.0

Alle Wünsche und Sonderwünsche werden umgehend erfüllt. Das gesamte Personal ist in allen Bereichen sehr gut ausgebildet, ausgesprochen hilfsbereit und Beschwerden sind nicht nötig - im Gegenteil, man wird gefragt, ob es noch weitere Wünsche und Anregungen von Seiten des Gastes gäbe.... Das Personal ist sehr aufmerksam und herzlich, jedoch niemals aufdringlich und merkt sich die Vorlieben der einzelnen Gäste, kurzum: perfekteren Service haben wir noch nicht erlebt! Wir hatten eine frühe Anreise


Gastronomie

6.0

Das Essen, mal in Buffetform (z. B. indisch, libanesisch, mediteran) mit Livecooking-Stationen oder als Menu, ist sehr abwechslungsreich, geschmacklich und von der Qualität gut bis sehr gut, wird immer toll präsentiert und es wurde jederzeit ausreichend nachgelegt. Besonders herausragend ist auch hier der Service, der zur Zeit von der neuen Food & Beverage-Managerin Onwaba (eine echtes Juwel!) perfektioniert wird. Das Dinner findet abwechselnd im Diningroom und im Pavillion statt und wird mit ei


Sport & Unterhaltung

6.0

Es werden täglich wechselnde Aktivitäten angeboten, ob Sport, Sprachkurse in Swaheli, geführte Wattwanderungen oder Spaziergänge in den Nachbarort u.v.m. Darüber hinaus gibt es ein reichhaltiges und interessantes Angebot von kostenpflichtigen Ausflügen. Das Spa wurde von anderen Gästen sehr gelobt, wir haben es aber nicht genutzt. Der große Infinitypool mit Glasfront zum Meer hin ist sehr gepflegt und gut für Schwimmer zum Bahnen ziehen geeignet (aber auch für Kinder, er ist max. 1,40 m tief),


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Juni 2016

Anspruchsvolles Hotel, ruhig gelegen, in einer seh

6.0/6

Sehr gutes, gepflegtes Hotel mit aufmerksamen Service, in traumhafter Lage. Perfekter Service auch am Pool und am Strand


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Sehr anspechend, großzüging und stylisch. Die Terrasse und der eigene kleine Pool ein Platz zum träumen


Service

Nicht bewertet

Perfekter Service


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr abwechslungsreich, jedoch meistenes in Bufettform


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (51-55)

Juni 2016

Traumurlaub

6.0/6

Traumurlaub mit eigenem Pool an der Villa und herrlicher Ruhe und Erholung pur. Exzellenter Service sehr gutem Essen, dieser Urlaub lässt sich kaum noch toppen. Wir kommen auf jeden Fall wieder


Umgebung

5.0

ca. 1,5h Anfahrt vom Flughafen, in einer abgelegenen sehr ruhigen Umgebung, genau was wir gesucht haben. Rundherum Dschungel mit Natur pur.


Zimmer

6.0

Exzellente Ausstattung mit eignen Pool vor jeder Villa


Service

6.0

Einfach Top


Gastronomie

5.0

Abwechslungsreich (mal Dinner - mal Buffet), lässt kaum Wünsche offen


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sven (31-35)

Juni 2016

Kleine Perle im Paradies!

6.0/6

WOW-Hotel für pure Erholung und Entspannung! Wahnsinnig große Anlage, kaum Gäste. Gästestruktur sehr gemischt.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist sehr abgeschottet, in der näheren Umgebung ist nix zu finden.


Zimmer

6.0

Villa sehr groß, die Möbel in gutem Zustand. Es gab Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten. Die Terrasse mit eigenem Pool sehr groß - auch der Pool!


Service

6.0

Der Service war unbeschreiblich. Jeder Wunsch wurde umgehend erfüllt. Das Hotelpersonal spricht gutes Englisch, vereinzelt auch ein paar Worte Deutsch.


Gastronomie

6.0

Da wir nur im Hauptrestaurant gespeist haben, kann ich auch nur hier eine Bewertung abgeben. Die Speisenauswahl war ausreichend und abwechslungsreich, wechselnde Themen. Viel Fisch, viel Gemüse - aber immer sehr lecker! Entspannte Atmosphäre, traumhafter Ausblick auf den Strand und das Meer.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein Fitnessstudio, Tennisplatz, verschiedene Wassersportmöglichkeiten. Wir haben mehrmals Tennis gespielt: die Ausrüstung war sehr gut! Der Hauptpool war immser sehr sauber - sehr sehr spektakulär. Liegen am Strand und Pool immer ausreichend vorhanden, aber Schwimmen war sehr Gezeitenabhängig.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

Mai 2016

Erholung in Natur pur

6.0/6

Tolle Aussicht, toller Privatpool, unglaubliche Ruhe. Eine Hotelanlage inmitten von viel Natur. Kein Hotel für Gäste die Party wollen ( kein Poolremidemi) - einfach nur wunderbar erholsam und ruhig.genau wie wir es uns gewünscht hatten.


Umgebung

6.0

Mitten in der Natur neben einem Vogelschutzgebiet


Zimmer

6.0

Sehr schön ausgestattet, gross und sauber


Service

6.0

Super viel Personal für im Verhältnis wenige Gäste. Auch wenn man mal ein Problem hatte es wurde sofort versucht zu beheben.


Gastronomie

4.0

Das essen war gut, könnte aber besser gewürzt sein. Buffet war sehr gut. An den Tagen an denen es Menue gab hätte ich mir mehr Würze gewünscht!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dominik (26-30)

April 2016

Ein absoluter Traum! Sehr zu empfehlen!

6.0/6

Ich war für eine Woche in diesem großartigen Resort. Das Hotel liegt versteckt direkt am Meer. Es ist sehr weitläufig und die Villen ein Traum. Ich war direkt in erster Lage am Meer und kann diese Villen nur empfehlen. Der Strand ist nicht der beste, den ich je gesehn habe, aber okay. Dafür hat jede Villa ja einen tollen privaten Pool! Der Service ist erstklassig! Jeder Mitarbeiter ist ausgesprochen freundlich und bemüht einem den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestallten! Ich war rundum zufrieden!


Umgebung

6.0

Die Lage ist etwas ab von allem, direkt am Meer! Perfekt für jeden, der Ruhe und Erholung sucht!


Zimmer

6.0

Die Villen sind ienfach ein Traum! Großzügig und exklisiv eingerichtet!


Service

6.0

Der Service ist erstklassig!


Gastronomie

6.0

Das Essen ist hervorragend! Egal ob in einem der beiden Restaurantes oder beim privat dinning, jeder Wunsch wurde erfüllt und alle Sonderwünsche wunder immer großartig umgesetzt!


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Resort bietet sehr viele Möglichkeiten, von Spa über eigener Tauchbasis!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Verena (31-35)

April 2016

Traumurlaub in Traumlocation auf Trauminsel

6.0/6

Beste Wahl für die schönste Reise im Leben! Honeymooner haben hier ein Paradies! Die Villen, die Privatpools, der Hauptpool, DAS ESSEN, die Leute... alles sauber, alles ganz ganz toll!!!


Umgebung

5.0

Direkt am Strand - der sehr stark von den Gezeiten beeinflusst ist!!


Zimmer

6.0

Luxus pur


Service

6.0

2 Mal am Tag kommen sie vorbei, machen sauber, bringen frische Handtücher, schlagen das Bett auf, Moskitonetz wird eingesprüht, Im Restaurant sind sie wahnsinnig bemüht, du wirst mit dem Golfwagerl kutschiert, sie versuchen dir wirklich jeden Wunsch von den Lippen abzulesen!


Gastronomie

6.0

Vom Frühstück bis zum Abendessen - alles top Qualität! Sehrr abwechslungsreich, für jeden was dabei!


Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersport in erster Linie, Fitnessraum, Ausflüge, Weinverkostung, Sprachkurse etc


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klara (36-40)

März 2016

Eine Reise wert.

5.0/6

Zusammenfassung: Ein sehr schönes Hotel, wunderschöne, gepflegte Anlage, überaus freundliches Personal, tolles Essen. Einige Sachen müssen allerdings erneut /repariert werden, Personal geschult werden-wobei man sagen muss, dass die ab zu mangelnde Kenntnisse die Hilfsbereitschaft des Personals wieder gut macht. In großen und ganzen ein TOP 4 Sterne Hotel. Reiseveranstalter: war in unserem Fall Jahn Reisen. Alle Dokumente problemlos und rechtzeitig erhalten. Transfer vom/zum Flughafen reibungslos. Delegat vor Ort, nett - das ist leider alles. Wir hatten während unsere Insel-Rundreise leider ein medizinisches Notfall und denn wir dummerweise bei sich nicht die Tel. Nr. des Hotel ( wo uns dann weiter geholfen wurde ), haben wir es über unseren Delegat von Ort versucht. Resultat: nichts nutziges, teures Telefonat, keine hilfreiche Infos, nicht mal Info an das Hotel worum wir gebeten haben. Fazit: wir hatten trotz Unfall und kurzes Krankenhaus Aufenthalt ein schönes Urlaub -denn es sind sicherlich schlimmere Orte an denen man krank sein kann. Die Hilfsbereitschaft des Hotelpersonals, Hotels Management und Einheimischen war überwältigend.


Umgebung

5.0

Lage&Umgebung: ohne Auto oder gebuchten Ausflügen kommt kann so leicht rum...was auch nicht Schade ist, wenn man sich nur ausruhen möchte. Blick ans Meer und Sonnenuntergänge sind hier grandios. Die Fahrt von Flughafen beträgt ca. 1 Stunde. Anreise: Man sollte bei sich von Anfang an Kleingeld haben, denn sonst hätten wir nicht mal unseres Gepäck von Flugpersonal bekommen. Das noch weil es gerade geregnet hat - total durch war inkl. Inhalt - Überdachung?- Witz-Afrika :o)Trotz Visa mussten wir


Zimmer

5.0

die Villas: großzügig und geschmackvoll eingerichtet, tolles Bad, gutes Bett. Zur Verfügung steht eine Kaffeekapselmachine und Teekocher, Wasser wird täglich nachgefüllt. "Putzkollone " kommt 2 x mal täglich, Handtücher werden jeden Tag gewechselt. Minus hier - auch hier sind einige Holzelemente marode, wenn jeden Tag geputzt wird, könnte man wenigstens 1 x die Woche auch Staubwischen. Tee wird sorgfältig nachgefüllt beim Kaffee muss man darauf hinweisen.


Service

5.0

Detailliert: In dieser Anlage werden den Gästen die Wünsche von Lippen gelesen und man kann sich nur wohlfühlen. Es sind auch Sachen wo man kleine Abstriche machen muss- aber das würde ich als meckern auf hohem Niveau bezeichnen:-)


Gastronomie

6.0

Das Essen: toll - man hat die Möglichkeit zwischen Buffet und Set Menü zu wählen. Früher oder später kommt einem (meiner Meinung nach) das Buffet ein bisschen eintönig vor trotz diverse Themenabende, liegt wahrscheinlich daran, dass man sich hier mit Gewürzen sehr zurückhält um es für die " Masen" verdaulich zu halten. Dafür hat man allerdings die Möglichkeit Set-Menü in dem Dinnig Room Restaurant am Pool zu wählen, wo das Essen ausnahmslos raffiniert und köstlich zubereitet wird (Schwachstelle


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeit: Wassersport, Gym, Tennis, täglich wechselndes Programm mit Management, 1 x die Wochen kochen mit Chefkoch. Man kann auch diverse Ausflüge buchen. Wir haben nur die Kajaks ausprobiert- auch hier wird man darauf hingewiesen, dass etwas nicht funktioniert, undicht ist etc. Kochen mit Chefkoch - große Klasse. Da wir ein eigenes Auto gemietet hatten und auf eigene Faust die Insel entdecken wollten, kann ich nicht viel zu den geführten Ausflügen sagen. Autofahren auf Zanzibar: eigentlich z


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tom (61-65)

Februar 2016

Traumhaftes Resort

5.4/6

Sehr schöne Hotelanlage, überaus freundliches und zuvorkommendes Personal, gutes Essen, hoher Erholungsfaktor - was will man mehr?


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (26-30)

Februar 2016

Wunderschönes Hotel - Erwartungen übertroffen!

5.2/6

Das Hotel The Residence Zanzibar im Süden von Zanzibar hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen! Ich habe mich vorab durch nahezu alle Hotels und Bewertungen gekämpft und bin immer wieder über das Thema Ebbe und Flut gestoßen. Da wir vorab im Nordwesten der Insel waren hatten wir auch einen ganz guten Vergleich. Ja, die Gezeiten sind sehr ausgeprägt und der Strand wirkt nicht wirklich einladend wenn Ebbe eingesetzt hat (wechselt ca. alle 7 h), aber das hat uns nicht im Geringsten gestört, weil die Anlage, das Essen und die Mitarbeiter alles wieder wett machen!! Wir waren jeden Tag in der früh im Meer und das hat uns gereicht,wer die Möglichkeit sucht 24 h im Meer zu baden sollte vllt lieber komplett auf Zanzibar verzichten und auf Mauritius, Seychellen oder die Malediven ausweichen…Das Hotel ist etwas abseits und nur über eine holprige Straße zu erreichen, es gibt nur 66 Villen, jede mit eigenem Pool und ist über 150m2 groß (wir hatten “nur“ die unterste Preiskategorie). Die Ausstattung in unserer Villa war 1a und jeden Abend wurde uns eine Gute-Nacht Karte aufs Bett gelegt. Besonders hervorzuheben ist wie schon gesagt das Essen, es war wirklich auf 5 Sterne + Niveau!! Wenn man zur Abwechslung auf den Hauptpool (Infinity Pool) ausweichen will, hat man einen großen Pool komplett aus Glas - zum Entspannen ideal! Ich kann das Hotel mit bestem Gewissen weiterempfehlen und würde aufjedenfall wieder hinfahren! Danke für die schöne Zeit in Zanzibar, wir haben uns sehr wohl gefühlt!


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex (31-35)

Januar 2016

Tolle Anlage, aber Service nicht angemessen

4.0/6

Traumhafte Hotelanlage welche sehr abgeschieden liegt und nur über eine Schotterstraße zu erreichen ist. Die Bungalows, Pools und die gesamte Anlage sind wunderschön und toll angelegt. Jedoch ist der Service für ein Hotel dieser Kategorie und zu diesen Preisen nicht angemessen. Auch ist das Meer bei Ebbe quasi nicht vorhanden und bei Flut sind dringend Badeschuhe zu empfehlen aufgrund der vielen Seeigel. Man kann kostenlos Fahrräder leihen um sich auf der, sehr großen, Anlage fortzubewegen. Allerdings sind diese in teilweise fragwürdigem Zustand. Das Essen, welches in mehreren Restaurants eingenommen werden, ist von sehr guter Qualität und auch die Auswahl ist riesig. Wer also nur eine tolle Anlage mit sehr gutem essen sucht wird hier fündig, allerdings sollte der Serviceanspruch nicht allzu hoch sein und auch das Meer ist nur eingeschränkt nutzbar.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

November 2015

Preis-Leistung passt überhaupt nicht

3.8/6

Die Hotelanlage ist ganz nett - mehr auch nicht. Die großzügigen Villen mit Privatpool findet man woanders nicht so schnell - das ist definitiv ein Pluspunkt. Auch die Infinitypoolanlage ist traumhaft. Obwohl die ganze Anlage bzgl. Zustand und Sauberkeit definitiv Nachholbedarf hat. Wenn ich da nur an die Fahrräder denke, mit denen man auf der weitläufigen Anlage unterwegs ist - die gingen wirklich gar nicht... Von Reparatur kennt dort keiner etwas. Generell hat die Hotelanlage vielleicht 4Sterne Niveau - 5 Sterne keinesfalls. Was uns überhaupt nicht gefallen hat und somit der eigentlich erwartete "Traumurlaub" ein Desaster wurde - ist der Strand. Man konnte nicht ins Meer gehen. Derartig verschlickt, veralgt - Seesterne überall. Da hätte ich auch an die Nordsee fahren können. Trübe Brühe. In den ganzen Tagen wo wir dort waren ist auch kein anderer Gast im Meer gewesen. Laut der Kellner ist das Meer hier wohl immer so. Wenn man so weit fliegt und auch nicht gerade wenig Geld für so einen Urlaub zahlt, dann möchte ich doch nicht den ganzen Tag nur am Pool liegen? Das ist zumindest nicht unsere Vorstellung von einem Traumurlaub auf Sansibar. Und definitiv gibt es da wunderschöne Strände - mit glasklarem, türkisem Wasser und festem Sand unter den Füßen. Also wer plant auch im Meer zu schwimmen, bucht ein Hotel an der Nord- oder Ostküste. Dafür ist Kizimkazi definitiv das falsche Ziel. Aus der Not heraus haben wir dann einige Ausflüge gebucht, um dadurch an die schönen Strände der Insel zu gelangen.


Umgebung

3.0

Die Hotelanlage selbst liegt sehr abgelegen - drum herum ist nichts - wirklich nichts... Man verbringt also entweder den kompletten Urlaub in der Anlage oder bucht Ausflüge. Eine andere Wahl hat man kaum. Vom Flughafen dauert es ca. 1 h mit Auto. Man muss sich vor Augen halten, dass es ein 3. Welt-Land ist und man somit auf viel Armut, ärmste Wohnverhältnisse der Einheimischen und übelste Straßen trifft. Da kommt man nicht Drumherum. Von daher ist es schon etwas konfus, in einem ei


Zimmer

5.0

Die Villen waren wirklich riesig. Ein großes Badezimmer mit Badewanne, Innen- und Kaltwasseraußendusche. Sehr fein. Klimaanlage funktionierte abgesehen von den mehrmaligen Stromunterbrechungen einwandfrei. MInibar vorhanden - wir haben von All Inclusive Gästen aber gehört, dass die Minibar dann kaum aufgefüllt wurde. Das war bei uns anders, da wir ja zahlende Gäste waren. Das darf so natürlich nicht sein. Man benötigt dort Stromadapter - 2 Stück liegen in der Villa bereit. Viel mehr kan


Service

4.0

Alle Angestellten waren äußerst freundlich und haben immer nett mit "Jambo" gegrüßt. Am allerersten Tag wurden wir mit Blumen, Gebäck, Kokosnuss usw. überhäuft. Die Villa wurde 2x am Tag gesäubert und die Betten gemacht. Auch der Privatpool wurde fast täglich gereinigt. Auch hier (vor allem in den Restaurants) haben wir allerdings festgestellt, dass viele auch nur freundlich waren, aber die Arbeit vor der Nase oft nicht gesehen haben. Es fehlte eigentlich immer an Gläsern beim Frühstück


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Restaurant direkt am Hauptpool und am Meer gelegen. Hier gab es immer Frühstück. Besonders lecker waren hier die Pancakes - mit Mango Jam und frischer Kokosnuss. Göttlich! Hier und in dem anderen Restaurant mitten in der Anlage konnte man dann das Abendessen zu sich nehmen. Die Auswahl und Qualität der Speisen war gut. Die Themenbuffets haben sich leider nach einer Woche direkt wiederholt - wenn man also 2 Wochen lang da ist, erlebt man das Buffet und die Abendunterhaltung 2x.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation In der ganzen Anlage war es immer sehr ruhig. Auch am Pool oder beim essen ist man selten mit den anderen Gästen in Kontakt gekommen, da es zB. beim essen auch fast nur 2er Tisch gibt. Also die Anlage ist generell schon sehr auf Zweisamkeit ausgelegt. Ich erkläre mir die vielen 100% Bewertungen im Netz auch nur dadurch, dass vor allem Honeymooner in der Anlage verweilen und diese sich auch oft nur in ihrer Villa verkrochen haben - da war das Meer dann auch egal. ;-) Lieg


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

November 2015

Oase des Luxus

5.0/6

Ein Strandhotel, das keine Wünsche offen lässt. Villen, die den Namen verdienen, großzügig geschnittene Zimmer, chice wie zeitlose Einrichtung. Dazu der Pool, der privacy verspricht und hält, weil die Abstände zu den nächsten Häusern und deren Pools weit genug sind. Das Condominium mit rund 50 Luxus-Villen und weiteren Gebäuden ist so weitläufig, dass die originelle Idee der Fortbewegung mit Leihrädern unmittelbar einleuchtend war. Um Enttäuschungen vorzubeugen: Die Gezeiten auf Sansibar - oder zumindest in diesem Küstenabschnitt - sind ausgeprägt. Wer bei Ebbe an den Strand kommt, der wird sich ans deutsche Wattenmeer erinnert fühlen. Sogar der Himmel war morgens häufig grau und verhangen. Regen fiel mindestens einmal am Tag, verdunstete in der tropisch-schwülen Luft aber ebenso schnell. Spätestens die Palmenkulisse bringt einen in die ostafrikanische Realität zurück. Das Meer ist, wenn es denn kommt, kristallklar und der Strand wird regelmäßig von angeschwemmtem Tang befreit. Bleibt als Alternative ein Hotelpool, der zur Meerseite hin an ein riesiges Außen-Aquarium erinnert. Besonders bei Sonnenuntergang bieten sich hier traumhafte, beinahe kitschige Naturbilder. Essen & Trinken lassen auch wenig Wünsche offen. Für einen abschiedenen Flecken wie Kizimkazi zeigt die Küche morgens wie abends erstaunliche Leistungen. Zwei getrennte Restaurants: Eins mit A la Carte-Menus am Abend und der Pavillon für Büffets, die unter einem Tagesmotto stehen. Das eine mit Strandblick, das andere wie im Dschungel gelegen. Und einmal in der Woche ist alles anders. Wenn das indische Büffet an der Reihe ist, dann ändern sich sogar die Schauplätze der Live-Musik. Um das Ganze nicht wie einen Werbetext erscheinen zu lassen, folgen hier auch ein paar Einschränkungen: Der Service ist liebevoll, aber für europäische Maßstäbe zuweilen desorganisiert. Die Fahrräder sind sehr reparaturanfällig und wer am späten Abend vergnügungssüchtig ist, wird maßlos enttäuscht sein. Ruhe herrscht, untermalt vor den Geräuschen weitgehend unberührter afrikanischer Natur. Die Hauptstadt und Flughafe sind weit weg. Rund eine Autostunde über schlechte Straßen braucht ein Taxi. Linksverkehr! Eins noch: Unser Transfer zum Airport war um 3:30 Uhr in der Nacht. Eine halbe Stunde vorher stand ein opulentes Frühstück in der Villa. Mit dieser Service-Leistung kann vermutlich kein Grandhotel in Europa mithalten. Hier stand die Küche offenbar 24 Stunden unter Dampf. Es war wie zu Kolonialzeiten.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Matthias (51-55)

August 2015

Traumhaftes Hotel für eine sehr gute Erholung

5.3/6

Toller Service Sehr saubere Zimmer und Anlage Qualitativ gute und abwechslungsreiche Speisen Ruhige Atmosphäre, daher sehr erholsam


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

Juni 2015

Perfektes Hotel-Luxus pur! Perfekt für Honeymooner

5.8/6

Die Anlage ist ein Traum! Wir haben unserer Hochzeitsreise dort verbracht und waren sehr begeistert. Luxus Pur!!! ca. 60 Villen - also max. 120 Gäste Wlan überall sehr sauber viele Honeymooner perfekter Service - sehr kompetentes Personal nur zu empfehlen


Umgebung

5.0

Vom Flughafen fährt man ca. 1 Stunde Um die Anlage herum ist nichts - bis zum nächsten Ort fährt man ca. 20 Minuten


Zimmer

6.0

Die Villen sind sehr groß und perfekt ausgestattet. Die Bäder sind sehr groß und verfügen über In-und Ourdoor Duschen, einer riesigen Badewanne und einem doppelten Waschbecken. Die Klimaanalage funktioniert einwandfrei und kühlt die komplette Villa. Jede Villa verfügt über zwei Fahrräder, einen großen TV, WLAN, einem Pool mit Liegen, Wohnzimmer und einem großen Schlafzimmer mit zwei großen Schränken


Service

6.0

Perfekter Service. Es wird einem jeder Wunsch erfüllt und man wird rund um die Uhr verwöhnt. Das Zimmer wurde zweimal am Tag sauber gemacht und sehr gut gereinigt - abends wurde sogar das Bett aufgeschlagen und jeden Abend frisches Wasser ans Bett gebracht. Mit den Servicekräften konnte man super Englisch sprechen. Egal ob am Strand, Pool, Villa - immer perfekter Service


Gastronomie

6.0

Es gibt zwei Restaurants - zu unserem Reisezeitraum war nur eins geöffnet. Es war aber immer super lecker. Morgens gibt es ein sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet - dieses kann man sich auch in der Villa servieren lassen. An einigen Abenden gab es einen Themenbuffets, an anderes A la Carte. Mittags gibt es immer A la Carte - jeden Tag allerdings eine andere Auswahl mit sehr ansprechenden Gerichten. Man kann aber alles empfehlen - das Essen ist sehr hochwertig und unglaublich lecker. Zudem w


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen Tennisplatz Schnorcheln, Segel, Tretboot sind inklusiv Jede Villa hat einen großen Privatpool - zudem gibt es einen riesigen Infinitypool an der Bar/Restaurant Liegestühle/Schirme und Handtücher liegen immer bereit und werden überall hingebracht wo man möchte Wenn man sich einen guten Platz ausgesucht hat - reserviert das Personal am nächsten Tag automatisch die Liegen für einen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

Juni 2015

Kleine Oase im Paradies!

5.8/6

Traumhaftes Hotel zum Entspannen und Nichtstun! Große Anlage, kaum Gäste. Wer sich hier nicht erholt, ist selber Schuld! Wifi funktionierte immer einwandfrei. Gästestruktur sehr gemischt.


Umgebung

5.0

Von der Hauptstraße aus führt ein Schotterweg zum Hotel, Fahrtdauer ca. 10min. Das Hotel ist sehr abgeschottet, in der näheren Umgebung ist nix zu finden.


Zimmer

6.0

Villa sehr groß, die Möbel waren in gutem Zustand. Es gab Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten mit guten Produkten. Die Terrasse mit eigenem Pool sehr groß. Im hauseigenen Pool konnte man locker 10-13 Züge schwimmen! An der Sauberkeit konnte man nicht mängeln!


Service

6.0

Der Service war unbeschreiblich gut. Jeder Wunsch und Beschwerde wurde umgehend berücksichtigt. Das Hotelpersonal spricht gutes Englisch, vereinzelt auch ein paar Worte Deutsch.


Gastronomie

6.0

Das Hotel hat mehrere Restaurants. Da wir nur im Hauptrestaurant gespeist haben, kann ich auch nur hier eine Bewertung abgeben. Die Speisenauswahl war ausreichend und abwechslungsreich, wechselnde Themen. Viel Fisch, viel Gemüse - aber immer sehr lecker! Entspannte Atmosphäre, traumhafter Ausblick auf den Strand und das Meer.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein Fitnessstudio, Tennisplatz und verschiedene Wassersportmöglichkeiten. Wir haben mehrmals Tennis gespielt: die Ausrüstung war sehr gut! Der Hauptpool war immser sehr sauber - sehr spektakulär. Liegen am Strand und Pool immer ausreichend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cathleen (41-45)

März 2015

Sehr empfehlenswertes Hotel

5.5/6

Sehr schönes Hotel,bestehend aus mehren Villas.Selbst die kleinsten Villas sind einfach riesig und alle mit eigenem Pool.Jede Villa bekommt zwei Mountainbikes zur Verfügung gestellt um sich unkompliziert fortbewegen zu können.Natürlich kann man sich auch mit den Elektroauto abholen lassen.Sehr freundliches Personal in jedem Bereich.Wir kommen gern wieder.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang W. (56-60)

März 2015

Ein Traumurlaub in einem Traumhotel

5.2/6

Schon bei der Ankunft wurde ich sehr freundlich empfangen und dann zu unserem Bungalow, direkt am Strand gebracht..... diese Reihe chaletartiger Häuser mit jeweils eigenem Pool , direkt am Strand unterscheidet dieses Hotel von allen Hotels, die ich in der Vergangenheit gesehen hatte . Die Häuser haben jedes ein großes 'Wohnzimmer, dann ein fließend übergehendes Schlafzimmer mit einer Art Himmelbett mit Holzbaldachin und dann ein Bad, das alleine ca. 25 m² umfasst. Der sehr gute Eindruck setzte sich bei den Mahlzeiten fort und fand seine Entsprechung im schönsten Infinity-Pools, den ich kenne. Insgesamt war es ein wunderschöner Urlaub, zu dem das Hotel und seine Belegschaft in gleichem Maße beigetragen haben. Wenn es .... minimale .... Abstriche zu machen gibt, dann nur im Umgang mit Reklamationen, wobei das wohl meist auch an Sprachproblemen liegen müßte Das Hotel liegt sehr weit ab jeglicher anderer Bewohnung. Ein Ausflug nach Stonetown und auf eine Gewürzfarm sollte man sich in jedem Fall gönnen : Der Preis für eine Ganztagetour beträgt ca. 100 €. Ein Erlebnis ..... das nur empfohlen werden kann.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Carolyn (26-30)

Januar 2015

Traumhaft schönes Hotel mit schlechtem Service

3.0/6

Wir waren im Januar 2016 im „The Residence“ auf Sansibar. Wir dachten, dass das der Höhepunkt unserer Afrika-Reise werden sollte – dem war leider nicht so. Das Hotel, die Anlage, die Villen - alles wunderschön, traumhaft angelegt und sehr gepflegt. Die Villen sind groß, modern und schick eingerichtet, aber dennoch authentisch. Die große Anlage ist sehr schön gepflegt und sauber. Man kann sich Fahrräder ausleihen, damit man in der weitläufigen Anlage nicht so große Stecken laufen muss – das ist ziemlich cool. Was uns gestört hat, war der Service. Unsere Erwartungen waren, bei einem „Leading Hotel of the World“ natürlich sehr hoch. Leider wurden wir hier enttäuscht. Es gab gar nicht den einen großen Kritikpunkt aber sehr viele kleine, die unserer Meinung nach in so einem Hotel gar nicht gehen. Beispielsweise hatten wir einen Delfin-Ausflug gebucht, der auf Grund der starken Gezeiten schon morgens um 5 Uhr losgehen sollte. Ok, alles klar, man kann ja einen Tag früh aufstehen. Morgens um 5 Uhr am Strand angekommen haben wir dann erfahren, dass die Tour erst um 5.30 Uhr startet, da die anderen Gäste nicht so früh aufstehen wollten. Nun hätte man ja eigentlich erwarten können, dass die andern Gäste über die Zeitverschiebung informiert werden – leider Fehlanzeige. Ein weiteres Beispiel ist, dass an unserer Villa die Außenbeleuchtung drei Tage lang kaputt war. Wir waren deswegen mehrfach an der Rezeption und haben Bescheid gegeben und gebeten, dass das repariert wird. Erst am vierten Tag hatten wir wieder Licht (Gott sei Dank haben die Handy inzwischen eine Taschenlampe, denn ohne die Außenbeleuchtung hat man einfach gar nichts gesehen). Beim Essen wurde man nicht zu einem Tisch geleitet (was dazu führte, dass die Gäste teilweise ein bisschen verwirrt herumgeirrt sind und freie Tische gesucht haben). Außerdem sollte theoretisch jeden Tag das Bett aufgedeckt werden. An den ersten beiden Tagen hat das auch prima geklappt. Wir sind zu Abendessen, kamen zurück und das Bett war aufgedeckt, die Nachtischlämpchen waren an und eine Flasche Wasser stand auf dem Nachtisch. Am dritten Abend kam gar niemand vorbei, am vierten Abend waren wir schon im Bett (ca. 23 Uhr), als auf einmal jemand ohne zu klopfen mitten im Zimmer stand. Beim zweiten Zimmerservice am Tag wurden auch direkt die benutzten Handtücher ausgetauscht, leider wurde aber hier auch mehrfach vergessen, dass wenn man die alten Handtücher mitnimmt, es gut wäre, wenn man neue dalässt. So hatten wir an zwei Tagen abends leider keine kleinen Handtücher im Bad. Als wir auschecken wollten, haben wir beim Concierge angerufen und wollten unsere Koffer abholen lassen (damit wir nicht die 10 Minuten durch die ganze Anlage laufen müssen). Am Telefon hieß es, dass sofort jemand kommt. 15 Minuten später haben wir erneut angerufen und nach dem Abholservice gefragt und darauf hingewiesen, dass unser Flughafen-Shuttle in 15 Minuten kommt. Weiter 10 Minuten später bekamen wir dann einen Anruf, dass unser Flughafen-Shuttle nun da wäre, ob wir fertig wären und im Zimmer abgeholt werden könnten - wie gesagt: viele, viele Kleinigkeiten, die in Summe aber bei so einem Hotel nicht sein dürfen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefanie (46-50)

November 2014

Erholung pur im Paradies

6.0/6

Wir können das Hotel uneingeschränkt empfehlen. Die Mitarbeiter sind überall authentisch, hilfsbereit und freundlich. Es gibt rein gar nichts zu beklagen. Die Fröhlichkeit ist ansteckend und locker. Unseren Vorrednern sei gesagt, die Straße ist bestimmt nicht Eigentum des Hotels, uns tat die " afrikanische" Massage sehr gut und wir sind nun mal nicht in Deutschland und sollten einfach gelassener mit manchen Gegebenheiten umgehen. Und nebenbei gesagt ist ein Mietauto ( Kibabu Cars:-)))) ein MUSS. WIr haben durch das Mietauto soviel mehr erlebt und gesehen,,was einem ein Transfer nie bieten kann.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerold (56-60)

November 2014

Eine Perle im Indischen Ocean

5.6/6

Wir können die bereits beschriebenen, positiven Beurteilungen nur bestätigen und einige Dinge nochmals hervorheben. Personal in allen Bereichen immer zuvorkommend und hilfsbereit. Traumblick aus dem großen Pool auf den Indischen Ocean. Die schönsten Sonnenuntergänge die wir je erlebt haben. Candellight Dinner am Strand ein absolutes ,,must do,, Zusammengefasst; ein TOP Ziel für alle die einen erholsamen und ruhigen Strandurlaub machen wollen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Strand
Gastro
Gastro
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Pool
Zimmer
Zimmer
Pool
Außenansicht
Strand
Pool
Pool
Zimmer
Außenansicht
Ausblick
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Gastro
Gastro
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Zimmer
Pool
Zimmer
Sport & Freizeit
Strand
Sonstiges
Pool
Gastro
Pool
Strand
Lobby
Strand
Gastro
Pool
Pool
Strand
Strand
Pool
Pool
Strand
Strand
Pool
Pool
Gastro
Pool
Lobby
Sport & Freizeit
Gastro
Lobby
Gastro
Pool
Ausblick
Strand
Ausblick
Sonstiges
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Strand
Strand
Garten
Strand
Zimmer
Zimmer
Strand
Zimmer
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand