PortBlue Club Pollentia Village

PortBlue Club Pollentia Village

Ort: Alcudia

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Viggo (51-55)

August 2018

Wer es gammelig mag ist hier richtig!

2.0/6

Wer es vergammelt mag ist hier Richtig! Zimmer sind alt und runtergekommen. Personal an der Rezeption ist unfreundlich! Mobiliar entspricht max. einem 3 Sterne Hotel! Letzte Renovierung ist Jahre her! Man muss um 07:00 Uhr aufstehen um überhaupt eine Chance zu haben Liegen am Pool zu ergattern. Hauptpool ist nicht nutzbar, da nur Spielbecken für Kinder! Sonnenseiten stehen in 3er Reihen hintereinander. Preis- Leistungsverhältniß stimmt hinten und vorne nicht.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

Oktober 2017

Das ideale Hotel für aktive Leute.

5.0/6

Das perfekte Hotel für Leute, die nicht nur an der Strandpromenade herumsitzen möchten. Fahrrad- und Autoverleih sowie eine hervorragende Surfschule sind im Haus vorhanden. Das Essen ist ausgezeichnet. Nur unser Bad war schon eine Weile nicht mehr renoviert worden, was aber den Gesamteindruck nur unwesentlich trübt. Der Strand ist zwar kein Bilderbuchstrand - die Steine pieksen etwas, und überall liegen Seegras-Bälle herum. Das ist aber ein Qualitätsmerkmal für gutes Wasser, man sollte sich davon nicht irritieren lassen. Hat man sich erst einmal daran gewöhnt, kann man gut baden bzw. schwimmen.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Esther (41-45)

Juli 2017

Kann ich leider nicht weiter empfehlen

1.0/6

Wir haben ein Familienzimmer gebucht. Ein Zusatzbett musste 2 mal repariert werden. Badezimmer sehr klein und Duschkabine rostig. Die meisten Liegen am Pool waren ganztägig mit einem Tuch belegt, 2/3 davon wurden nicht benutzt. Terminvereinbarungen im SPA Bereich klappten nicht.


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Caro (36-40)

April 2017

Super Hotel für Radsportler/Triathleten

5.0/6

Super Hotel, besonders für Radsportler/Triathleten, sind das zweite Jahr in Folge dort und kommen sicherlich wieder!


Umgebung

5.0

Super schöne Gartenlandschaft, sehr gepflegt


Zimmer

5.0

Super schöne kleine Villen (Bereich Village) mit schicker, neuer, edler und großzügiger Ausstattung.


Service

5.0

Sehr aufmerksam und freundlich, putzen jeden Tag in der noch so kleinsten Ecke (und bei jedem Chaos im Zimmer :-)


Gastronomie

5.0

Ein Buffett-Traum für alle Geschmäcker, frische Salate, Fleisch, Fisch, Desserts, viel Auswahl auch für Vegetarier und Veganer. Und immer genügend vorhanden, keine langen Schlangen. Zum Frühstück gibt es seit diesem Jahr sogar eine Smoothie-Bar :-)


Sport & Unterhaltung

5.0

Klasse Poolanlage , zusätzlicher 25m Freiwasserbecken und ein Hallenbad mit nochmal drei 25m Bahnen. Sensationeller Wellnessbereich mit Infinity Pool und traumhafter Aussicht. Gut ausgestattetes Gym.Rennradverleih von Hürtzeler und Balear. Perfekte Lage als Ausgangspunkt für Radsportler.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Oktober 2016

das ist kein 4-Sterne Club

3.0/6

die Zimmer sind feucht und muffig, im Bad findet man Schimmelflecken. In der ganzen Anlage tummeln sich unzählige Enten, die die Gehwege verschmutzen und sogar im Pool schwimmen. Sehr positiv ist die Freundlichkeit des Personals in allen Bereichen, egal ob Rezeption, Bar oder Restaurant. Man wird schnell bedient und muss nie lange warten. Das Essen ist gut, die Auswahl ist sehr reichhaltig.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christian (46-50)

September 2016

Hotel gut, Zimmer schlecht

4.0/6

Haben das Hotel bereits mehrfach besucht. Jetzt unter neuer Leitung etwas unpersönlicher. Personal ausser Rezeption sehr freundlich. Essen ist abwechslungsreich und von guter Qualität. Der neue Spa bereich sehr einladend. Allerdings ist ein großteil der Zimmer absolut renovierungsbedürftig!! Zustand von unserem Zimmer Village geht eigentlich gar nicht.


Umgebung

5.0

Sehr schön. Blick Richtung Cap Formentor


Zimmer

2.0

Wie bereits beschrieben


Service

5.0

Ausser Rezeption sehr bemüht und freundlich


Gastronomie

5.0

Passend


Sport & Unterhaltung

3.0

Nicht genügend um einen 15 jährigen zufrieden zu stellen


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Torsten (36-40)

Februar 2016

Schönes, empfehlenswertes Hotel

4.9/6

Schönes, empfehlenswertes Hotel mit sehr kinderfreundlichem Personal und super Speisen- und Buffetangebot. Bushalt vor dem Hotel vorhanden.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Steffi (51-55)

Juli 2015

Für uns war es super hotel,werden wieder hinfahren

5.2/6

sehr schöne Anlage,viel grün,sauber,sehr gutes essen ,nettes Personal,überwiegend Franzosen


Umgebung

4.0

Starndnah aber nicht zu empfehlen,Kleine läden im Hotel,nichts besonderes,Fahrt mit dem bus nach alcudia am Dienstag zu empfehlen da ist markttag,In Pollentia auch gute Einkaufsmöglichkeiten,Bus fährt alle 15 min Hotel steht alleine aber gute möglichkeiten nach Pollentia oder Alcudia zu kommen


Zimmer

6.0

Zimmer sehr gut,großer tv den man im Urlaub eigendlich nicht braucht,gute Klimaanlage Minibar wurde täglich neu aufgefüllt(kostenlos)


Service

5.0

sehr freundlich deutsch eher schlecht mehr englisch und französisch aber es geht so,Zimmerreinigung war Klasse


Gastronomie

6.0

wir haben im Restaurant Ancora gegessen da war das essen sehr sehr gut und abwechslungsreich,jeden tag neue Überraschungen und hat auch super geschmeckt,sehr sauber da dort keine Kinder unter 12 jahren rein dürfen,gute bedienung,sehr freundlich


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

James (36-40)

Juni 2015

Gutes Hotel

5.0/6

Das Hotel ist sehr familienfreundlich und hat einen Spielplatz. Es sind genügend Liegeplätze vorhanden


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Willi (56-60)

Mai 2013

Reines Sporthotel ideal für Radfahrer

4.0/6

Zum 2.mal ideal als ausgangspunkt für radtouren verpflegung ganz gut für sportler als radfahrer kann man flach bleiben aber auch in die berge klettern


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marcus (36-40)

April 2013

Perfekt für Radsportler und Triathleten

4.9/6

Perfekt für Radsportler und Triathleten, für Familien eher bedingt geeignet. Top Anlage, gutes Essen und freundliches Personal, wir kommen schon seit mehreren Jahren in den Club.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

September 2012

Schöne Anlage mit einigen Abstrichen/Lage, Strand

5.0/6

Schöne große Zimmer, leider durch das weit hinaus gezogene Dach und den Baumbewuchs sehr dunkel, sonst gut und sehr sauber. Häuser schön, da nur ebenerdig oder 2 Etagen. Teilweise kleine Renovierungen zweckmäßig, wobei man sicher auch die Bewässerung der parkähnlichen Anlage optimieren sollte, denn unmitelbar an den Terassen befinden sich die versenkbaren Sprenkleranlagen, die vor unserem Zimmer pünktlich um 2.00 Uhr nachts anfing und mit erheblichem Lärm, der regelmäßig zum aufwachen führte, für ca. 20 Minuten andauerte. Sicher ist es auch nicht optimal, wenn die Animationsabende bis 23.00 Uhr oder länger im Freien neben dem Pool andauern, wäherend Gäste oftmals in den frühen Morgen- oder Nachtstunden abreisen, so dass man auch hier um seinen Schlaf gebracht wird. Die Gästetstruktur bestand aus Deutschen, Schweizerr, vielen Franzosen, Engländern usw., wie es üblich ist, um diese Zeit eher Rentner oder Familien mit Kleinkindern.


Umgebung

3.0

An sich eine sehr schöne Anlage, leider etwas abgelegen außerhalb von Alcudia in Richtung Port de Pollenca, wobei auch die Bucht kaum über Strandbereiche (schmal, steinig, direkt an Hauptstraße) verfügt und zum Baden ungeeignet ist (teilweise Fäkalgeruch), so dass man die sehr schönen Strände in Alcudia oder Inselweit aufsuchen muss. Ein Mietwagen ist daher dringend zu empfehlen, der auch zweckmäßig zum Erkunden der gesamten Insel ist. Flughafen in Palma ist ca. 50 km entfernt. Einkäufe sind


Zimmer

5.0

Schöne große Zimmer, leider durch das weit hinaus gezogene Dach und den Baumbewuchs sehr dunkel, sonst gut und sehr sauber. Kühlschrank, Föhn, Klimaanlage usw. vorhanden, zudem auch ein großer Safe (kostenpflichtig), in dem man aufgrund seiner Größe auch hochwertige Technik einschließen kann (Laptop, Fototechnik usw.)


Service

6.0

Das nette und zuvorkommende Personal ist besonders hervorzuheben, wobei Sprachkenntnisse vorhanden sind. Die Reinigng des Zimmers war sehr gut, wobei auch ein Kinderclub vorhanden ist, ebenso Wäsche- und Reinigungsleistungen angeboten werden.


Gastronomie

6.0

Das im Rahmen der gebuchten Halbpension angebotene Essen war einwandfrei, von hoher Qualität und nicht zu beanstanden, bei 10 Tagen sehr ausgewogen und abwechselnd, einfach super, sowohl landestypisch als auch an die Bedürfnisse aller eisenden angepasst.. Manchmal wünscht man sich einige Kleinigkeiten, wie beim Servieren von Drinks/Coctails u.a. Servietten oder Untersetzer, um tropfende Gläser zu vermeiden, die die 4-Sterne-Bezeichnung untermauern würden,


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Qualität und Grüße des Pools, mit ausreichenden Liegen, Sonnenschirmen, wobei man immer freie Plätze fand, ist sehr gut, obwohl wir diesen kaum genutzt haben (Strand, Ausflüge). Sonst gute Sportangebote, Animation, Kinderclub, zweimal wöchentlich Diskothek, Geschäfte im Hotel überteuert. WLAN in der ganzen Anlage jederzeit kostenfrei verfügbar. Einen Strand gibt es nicht, nur im Beeich des Maris-Bereiches, dort jedoch sehr schmal und für wenige Gäste. Sonst ist es zwingend notwendig, d


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Björn (36-40)

September 2012

Einwandfrei, nur kleine Kritiken

5.3/6

Das Hotel ist sauber, die Zimmer gepflegt, weil immer anständig von Putzfrauen gereinigt. Halb-Europa trifft sich dort, aber sehr angenehme Gäste: Es ging rücksichtsvoll zwischen Familien, kinderlosen Paaren, jungen und alten Menschen zu. Jeder konnte, wenn er wollte, seine Ruhe haben. Es hat sich für uns gelohnt, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen - dafür aber ein Publikum zu haben, dass die Regeln der Höflichkeit beherzigt und sich gesittet benimmt. Eine kleine Kritik habe ich nur an der Animation. Wie bereits berichtet, muss für mich nicht bis um 23 Uhr der "Gute-Laune-Bär" steppen. Unterhaltung soll ja sein - aber vielleicht mal einen Gang bei der Beschallung zurück schalten. Sprenkleranlage: 7 statt 2 Uhr morgens wäre auch nicht schlecht...... Zu Preisen: Hotel-Supermarkt völlig überteuert - stimmen wir zu ! So kostet das günstigste stille Wasser (1,5 Liter Flasche) 1,20 Euro - im Supermarkt des benachbarten Ortes Alcudia gibt es für etwa das gleiche Geld 12 Liter stilles Wasser..... Von Schokolade, Keksen, Wein etc. mal ganz zu schweigen.


Umgebung

4.0

Zur Haupstadt Palma de Mallorca sind es knapp 60 Kilometer - auch sonst liegt das Hotel sehr abgelegen: So, wie wir wir es uns gewünscht hatten. Die Anlage ist eine Art "Puffer" zwischen Meer, viel befahrener Kreisstraße und einem Naturschutzgebiet. Über einen Mietwagen sollte nachgedacht werden !!! Wir empfehlen dies von Deutschland aus bei einem namenhaften Anbieter zu machen - deutlich billiger. Sollte ein "Rundum-Sorglos-Paket" sein - also im Schadensfall OHNE Selbstbeteiligung. Wir habe


Zimmer

5.0

Wir hatten das sogenannte "Village-Zimmer" - etwa 25qm groß mit Terrasse und Blick auf den Garten. Allerdings liegt das Hotel - wie bereits erwähnt - an einer Art Kreisstraße, mit regen Durchgangsverkehr. Wir hatten zunächst ein Zimmer zu dieser Straße hin, was wir daraufhin tauschten: Zu laut, zu dunkel. Wurde vom Hotel anstandslos erledigt. Bekamen dann ein ruhigeres Zimmer Richtung Naturschutzgebiet. Ob so ein Wechsel während der Hochsaison allerdings so einfach ist, bezweifle ich jetzt m


Service

6.0

Einwandfrei !!!! An der Rezeption sprechen einige Deutsch - wenn nicht, wird jemand geholt, der unsere Sprache kann. Ansonsten natürlich Spanisch und Englisch. Im Restaurant sind die Bediensteten sofort zur Stelle, stets mit einem Lächeln und sie freuen sich besonders, wenn in Spanisch bestellt wird. Beschwerden werden tatsächlich umgehend bearbeitet - da ist der Kunde wirklich noch König.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension - was uns völlig ausgereicht hat. Es gibt zwei Restaurants. Obligatorisch ist das Vorzeigen der Hotelkarte, die jeder Gast beim Empfang ausgehändigt bekommt. Dabei handelt es sich um eine Art Kreditkarte, von der z.B. die Getränke abgezogen werden: Abreise- ist gleich Zahltag. So kosten 0,2 Liter Cola 2,90 Euro - genauso wie ein 0,5 Liter stilles Wasser. Vor dem großen Schwimmbecken gibt es ein nettes Lokal, mit kleinen Mahlzeiten für zwischendruch (rund 5 bis 7 Euro


Sport & Unterhaltung

6.0

Das große Schwimmbecken ist umgeben von Palmen mit ausreichend Liegen, die aber sehr eng nebeneinander stehen. Möchte nicht wissen, wie das in der Hochsaison zugeht - so hatten wir aber immer einen Platz mit aureichend Abstand zum Nachbarn. Das etwas kleinere Maris-Becken haben wir nicht benutzt. Kleiner Golfbereich (etwas besser als Mini-Golf), Tennis, Fußballfeld, Tischtennis - alles im Preis enthalten. Genau wie Hallenbad mit Sauna sowie ein Sportraum mit modernen Geräten. Gerade für verregne


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

Juni 2012

Wie immer sehr gut

5.2/6

Sind schon zum dritten Mal dort gewesen und haben es nicht bereut. Das Kinderbett gab es gratis. Leider findet sich für Basketball nur ganz selten eine spielfähige Truppe.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (56-60)

Mai 2012

Neues Logo - noch mehr Qualität

5.8/6

Das Hotel ist im Detail schon mehrfach beschrieben. Neu hinzugekommen ist im im Aussenbereich ein Wellnessbecken mit verschiedenen Duschen und Massageeinrichtungen. Ferner wurden die rutschigen Fliesen im Aussenbereich beseitigt und durch neue,rutschfreie Fussbodensteine ersetzt. Auch bei unserem 5 Besuch machte das Hotel von der ersten bis zur letzten Minuten einen sehr guten Eindruck.


Umgebung

5.0

Eigentlich sollte man sich vorher informieren, um zu wissen, wo man landet - wir waren jedenfalls wieder in unserem Paradies . Ich wundere mich immer wieder über Bewertungen, wo sich Gäste über die einsame Lage des Hotels "beschweren" . Wir geniessen jedenfalls den Abstand zur unruhigen Stadt bzw. dem Schlafburgort Alcudia (abgesehen von der schönen Altstadt )


Zimmer

6.0

Village gehört zu den preislich und räumlich größeren Zimmern, die alles bieten, was der Urlauber so braucht. Der Zimmerservice war immer bestens, der Kühlschrank wurde ständig mit kostenlosen, alkoholfreien Getränken aufgefüllt. Wir hatten in den letzten Tagen mit Mücken im Zimmer zu tun, also vorsorglich die entsprechenden "Nahkampfwaffen" mitnehmen.


Service

6.0

Super Service-super Team - seit mehreren Jahren kaum Veränderungen beim Personal (wofür dies auch immer sprechen mag ) - für uns jedenfalls eine tolle Truppe, die immer ein Scherz oder eine lockere Bemerkung auf den Lippen hat. Als AI-Urlauber Behandlung , wie alle anderen Gäste, nur vergessen die AI-er gelegentlich auch mal ein kleines Trinkgeld für diesen Superservice. Persönlich unser Dank an an alle vom Empfang bis zum Barbereich .


Gastronomie

6.0

Wer hier nicht mit dem Essen klar kommt - der tut mir echt leid : Kleine Auswahl : u.a. 5 verschiedene Ei -Zubereitungen zum Frühstück, Wurst,Käse,Schinken,Obst und, und .............. An der Poolbar täglich neue Karte mit ständig wechselnden 5 Hauptgerichten (Seezunge,Schwertfisch etc) . Die Weinkarte vom Feinsten. Wo gab es das schon bei AI, dass man zwischen ca. 15 hochwertigen Weinen von 8.- bis 20.- € ohne Zuzahlung wählen konnte. Wir haben alle Speisen im Freibereich zu uns genommen un


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool immer top in Ordnung, Animation nicht genutzt, obwohl sehr umfangreich und mit Angeboten für alle Altersgruppen. Täglich im Club oder in der Logdes Abendprogramm.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexander (31-35)

Oktober 2011

Zum 2. Mal und immer gerne wieder :-)

5.1/6

Zum 2. Mal haben wir dieses Hotel ausgesucht und wurden nicht enttäuscht. Aber auch im Oktober ist die Mitnahme von Mückenspray absolut ratsam! Wir kommen auf jeden Fall wieder :-) Eine genaue Hotelbeschreibung habe ich bereits für Juni 2011 abgegeben. Seit dem hat sich die Hotelanlage nicht verändert.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Simone (41-45)

September 2011

Gepflegte, ruhige Hotelanlage, dosierte Animation

5.5/6

Entspannter Urlaub in schöner Atmosphäre, weit entfernt von dem allgemeinen Urlaubstrubel. Freianlagen waren sehr gepflegt. Gute Busverbindung direkt vom Hotel zu den schönen umliegenden Stränden in Porto Pollentia und der Bucht von Alcudia. Für individuelle Ausflüge z.B. in die naheliegende Berge empfiehlt sich ein Auto.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (31-35)

September 2011

Traumurlaub in schönem Hotel mit tollem Garten

5.3/6

DIE LAGE Die prinzipielle Lage im Norden der Insel ist perfekt für Gäste, die keine große "action" erwarten, da sich das Hotel hierfür einfach etwas abseits befindet. Dennoch waren die Besucher gemischt: jung, alt, Familien, Paare und Singles vieler Nationen, zu unserer Zeit v.a. Deutsche, Spanier, Engländer, Holländer und Franzosen. Da die nächsten Orte Pollentia und Alcudia 2,5 km bzw. 4 km entfernt sind und auch der hoteleigene Strand kein Hingucker ist, bietet sich ein Mietwagen an. Direkt vor dem Hotel befinden sich Bushaltestellen. Die Busse fahren m.E. im 15-Minuten-Takt in beide Richtungen (wurde von uns nicht genutzt, da wir ja ein Auto hatten). DER MIETWAGEN Wir haben unseren Mietwagen (Fiat Panda) bereits in Deutschland gebucht und ca. 350 Euro für 13 Tage bezahlt. Dies erwies sich als deutlich günstiger als vor Ort. Er wurde zur gewünschten Zeit vollgetankt ins Hotel gebracht, wofür erneut 50 Euro berechnet und direkt abkassiert wurden. Dafür erfolgt die Abgabe des Autos "leer", also ohne vollen Tank. Am Hotel existieren ausreichend kostenlose Parkplätze. DIE EINKAUFSMÖGLICHKEITEN Auch auf der Hotelanlage gibts kleine Shops, in denen man z.B. Karten/Getränke erwerben kann, im nächstgelegenenen Supermarkt (Spar in Pollentia) kommt man natürlich günstiger Weg. DAS HOTEL Das Hotel ist quasi eine riesige Parkanlage (85.000qm) mit vielen Palmen, Pflanzen und Teichen. Aufgrund der 2-stöckigen Gebäude wohnt/lebt es sich sehr angenehm und man fühlt sich nicht wie in einem "Hotelbunker". Trotz der Größe und Aufnahmekapazität der Anlage, kann man durchaus ungestört sein. DIE ZIMMER Es gibt 2 Zimmerkategorien: Maris (etwas kleiner aber mit Meerblick) und Village (recht groß aber ohne Meerblick). Die Village-Zimmer sind groß und beinhalten: das Doppelbett, Schreibtisch mit Stuhl, Sessel+Sofa+Tisch, einen großen Schrank mit Safe, eine pratkische Ablagefläche und einen Kühlschrank. Ein Fernseher mit deutschen, englischen, spanischen und französischen Programmen ist vorhanden und der Safe ist recht geräumig, denn er bietet z.B. Platz für einen Fotorucksack und kann für ca.15 Euro/Woche gemietet werden. Die Zimmer sind jeweils mit einer schönen großen Terrasse ausgestattet, auf der sich ein Tisch mit 2 Stühlen, eine Sonnenliege und ein Wäscheständer befinden. Unser Zimmer 116 im Haus "Magna" bot einen hübschen Teichblick. DIE SAUBERKEIT Die Gartenanlage wird täglich gepflegt. Auch die Zimmerreinigung erfolgt täglich, im Bad jedoch nicht gar so gründlich (Haare der Vormieter befanden sich noch an Fön und Waschbecken und auch der Spiegel wurde nicht wirklich gereinigt). Jedoch alles nichts, wovor man sich tierisch ekeln müsste (und ich bin da eher empfindlich). Im Restaurant oder am Pool etc. gab es hinsichtlich der Sauberkeit nichts zu beanstanden. DER HOTELSTRAND Kurz und bündig: etwa 5 m breit, sehr schmal und parallel zur Hauptstraße, kieselig. Für Hotelgäste gibt es hier gratis Liegen/Schirme, schätzungsweise 20 Stück. Für unseren Geschmack war das nichts, so dass wir uns 3 Minuten ins Auto setzten und entweder am Strand in Pollentia oder am absoluten Traumstrand Formentor (ca. 15 Autominuten) waren. DAS SHOWPROGRAMM Abends wird ein Programm auf der Showbühne geboten (dies wiederholt sich wöchentlich), wurde von uns nicht genutzt und kann daher nicht bewertet werden. Nach der (vor-)Abendlichen Kinderdisco, an der die Kinder sichtlich Spaß hatten, fand das Übliche statt: Musical "Mamamia", Flamenko-Abend... DAS ESSEN Abzug gibts fürs z.T. einfalls- und würzlose Essen. Eigentlich wirklich enttäuschend, dass es so wenig Fisch und nur 2 Mal Lamm gab, wofür die Insel bekannt ist. Das Essen war grundsätzlich gut, jedoch irgendwann doch immer das Gleiche (Salate/Rohkost, Obst, Pasta, 2 Fleisch-/1 Fischgericht, 1 vegetarisches Gericht, Desserts aus - für Spanien üblichen - seeehr süßen Kuchen und Puddingspeisen, Eis und Obst). Würze war hier grundsätzlich Fehlanzeige und v.a. der Fisch war meist mehr als totgebraten. Ein Mal wöchentlich gab es ein BBQ, bei dem Huhn, Rind und Schwein frisch auf der wunderschönen Terrasse gebraten wurden. Hier sollte man "sein Stück" jedoch gut beobachten, dass es auch den gewünschten Gargrad erhält, da es häufig zu roh war. Da sich die Restaurantterrasse logischer Weise im Freien befindet, gibts häufig Besuch von Katzen, was für den ein oder anderen nicht so hygienisch wirken mag, wenn der Tischnachbar diese auch noch füttert und plötzlich bis zu 5 Tiere vor einem stehen. Die Getränke müssen extra gezahlt werden. Eine leichtere Abrechnung erfolgt über die Hotelkarte, die man über Hinterlegung seiner Kreditkartendaten erhält. Bei jeder Getränkebestellung über diese Karte erhält man einen Bon, auf dem der jeweils aktuelle "Kontostand" vermerkt ist und behält so den Überblick. Am letzten Urlaubstag bekommt man an der Rezeption die Endabrechnung. Die Preise sind ok: 0,5 l Bier ca. 3 Euro, 0,5 l Wasser ca. 1,80 Euro, Softdrinks ca. 2,30 Euro. Wir kamen mit durchschnittlich 1-2 Getränken pro Person und Abend auf knapp 90 Euro nach 2 Wochen. AUSFLUGSTIPPS - Palma: die Markthalle und natürlich die Kathedrale La Seu - eine Bahnfahrt mit dem "roten Blitz" von Sóller nach Palma oder Bunyola - traumhafte Aussichten: Formentor, Son Marroig, Ses Animes, Estellencs - die Terrassen in Banyalbufar - die Burg Capdepera - Städte: Valdemossa, Alcudia, Deià - der Hafen in Port d'Andratx - und soooo vieles mehr... Da es für mich einer der schönsten bisherigen Urlaube war und mich die Kleinigkeiten des Hotelessens nicht allzu sehr störten, kann ich das Hotel uneingeschränkt weiterempfehlen. Wer jedoch v.a. kulinarische Highlights und einen tollen Sandstrand in unmittelbarer Nähe erwartet, sollte sich nach einem anderen Hotel umschauen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Vor dem Zimmer
Guter Fisch
Sehr lecker
Balkon
Schönes Zimmer
Am Pool,sehr netter kellner
Schöne bungalows
Schöne Wohnanlage
Wachteln
Ole Jose,sehr netter kellner an der Poolbar
Am tisch
Schöner Pool
Cahipirina
Kleine Häppchen die man zur Vorspeße am abend beka
Super essen im Ancora restaurant
Wirlpool
Blick von unserer Terrasse auf Garten
Autolärm garantiert
Anlage zum Bogenschießen
Dusche
Großes Schwimmbecken
Village-Doppelzimmer
Kleineres Maris-Becken
Blick in das angrenzende Naturschutzgebiet
Blick auf die sogenannten Villen
Weg an Kreisstraße zum Hotelstrand
Pool
Aussicht von unserem Zimmer nach draußen
Bad
Alles grün
Zimmer
Zimmer
Kleiderschrank mit Safe
Zusätzliche Schlafcouch
Zimmer
Minibar
Frühstücksrestaurant
Pool
Kleiderschrank
Bad
Terrasse vor unserem Zimmer
Zimmer
Pool mit Bar
Bad
Eingangsbereich
Garten vor unserem Zimmer