Ranweli Holiday Village

Ranweli Holiday Village

Ort: Waikkal

74%
4.5 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.8
Service
4.8
Umgebung
5.4
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Manuela (51-55)

März 2020

Sehr schön gelegenes Hotel direkt am Strand

3.0/6

Ein sehr schön gelegenes ruhiges Hotel direkt am Strand. Leider ist es mit der Sauberkeit in den Bungalows nicht weit her. Das Essen und die Auswahl war jedoch trotz der wenigen Gäste sehr gut. Unsere Ausflüge haben wir mit Anthoney gemacht, was wir nur jedem empfehlen können.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas Abseits, etwa 5 min von Negombo entfernt. Man kann hier jederzeit mit dem Tuk Tuk seine Besorgungen machen. Oder man fragt Anthoney (kleiner Supermarkt und Restaurant direkt gegenüber auf der Landseite), der besorgt fast alles. Die Fähre, die man benutzen muss, steht immer bereit.


Zimmer

4.0

Wir hatten einen Bungalow direkt am Strand. Praktisch eingerichtet, mit allem was man braucht. Wenn dieser einmal richtig gesäubert (Spinnenweben im Bad und überall im Wohnbereich) worden wäre, hätten wir fünf Sterne vergeben können. Die Matratzen waren schon sehr durchgelegen.


Service

4.0

Obwohl das Hotel nicht einmal zu einem Drittel ausgebucht war, waren die männlichen Servicekräfte im Restaurant nicht sehr motiviert. Unsere einzige weibliche Servicekraft hat zum Glück jederzeit den Überblick behalten und unseren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht. Unser Reiseleister von Jahn Reisen war jedoch eine große Enttäuschung und keine wirkliche Hilfe, da nach einem Einbruch in unserem Bungalow, einschließlich Öffnung des Safes, aus dem dann EUR 170,00 fehlten, wir ledig


Gastronomie

4.0

Da sehr wenig Gäste im Hotel waren, war das Restaurant nie überlaufen. Das Servicepersonal musste sich jedoch immer wieder motivieren, die Gäste zu bedienen. Wir hatten Halbpension und mussten daher die Getränke selbst bezahlen. Die Preise waren für Sri Lanka jedoch völlig überteuert. Ein Fruchtsaft für EUR 5,00, ein Bier ebenfalls für 5,00 war schon heftig. Die Buffets waren abwechslungsreich und gut bekömmlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Freizeitangebote im Hotel haben wir nicht genutzt. Die Ausflüge haben wir mit Anthoney (kleines Reisebüro Landseite) gebucht, die alle gut organisiert waren und uns jeder Wunsch, den wir noch zusätzlich hatten, erfüllt wurde. Das Essen und die Getränke sind bei Anthoney sehr lecker und es gibt sie hier zu angemessenen Preisen. Er hat uns unseren Urlaub jedenfalls zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht, allein schon die Tour mit den Delphinen. Es war ein Traum.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

März 2020

Herrlich erholsam

6.0/6

Tolles Hotel in herrlicher Lage. Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Allerdings sollte ein bisschen darauf geachtet werden, dass der Standard erhalten bleiben kann.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Robert Mayer (61-65)

Februar 2020

nie wieder

1.0/6

Tag 1 Ankunft Bungalow stark verdreckt, Leintücher nicht frisch, Schutzbezug der Matratze mit großen Flecken mit körperlichen Ausscheidungen aller Art, nach Androhung bei dem Veranstalter von Alltours Hr. Diethelm wurde uns die Möglichkeit eingeräumt einen anderen Bungalow superior oder ein anderes Hotel aber mit der Auflage Stornogebühren u. Aufpreis zu wählen, wir entschieden uns dann aber für den Bungalow, der übrigens derselbe war wie vorher, nur nicht ganz so verdreckt. Wir wurden dann für die Unannehmlichkeiten auf ein Kandlelight Dinner eingeladen. Der Kühlschrank im neuen Bungalow funktionierte leider nicht wurde aber ausgetauscht. Frühstück beginnt mit der täglichen Suche nach entweder Servietten, Salz, Pfeffer oder anderen Dingen. Im Allgemeinen ist das Buffet durch das fast täglich gleiche Angebot leicht zu merken. Das Wifi funktioniert, wenn überhaupt nur in der Lounge, u. bei uns eine Woche so gut wie gar nicht. Dann hatten wir die tolle Erfahrung durch Mr. Antony u. seiner Gang des Dauer Stalkings gemacht dieser beschwatzt auf unangenehmste Weise von früh bis spät alle Gäste mit Angeboten von Tagesreisen, Besuch seines Restaurants u. Supermarkt oder dergleichen Am 3. Tag, hatten wir die unheimliche Bekanntschaft einer Hand die durch das offene Fenster auf den Ablagetisch u. das um 0:30, unser Anruf bei der Rezeption war umsonst da auf keiner der Nummern in der Nacht abhebt. Es besteht keine Security auf dem gesamten Areal. Diese Anlage bzw. Hotel erschien uns mehr wie eine Seniorenanlage, da durch verstärkt, dass sich jeden Abend ein Alleinunterhalte mit Gitarrenübungen für Unterhaltung sorgte. Positiv zu erwähnen ist das durchaus sehr bemühte Zimmerpersonal, dass sehr freundlich u. umsorgt sich um den Gast kümmert. Wie schon von vorigen Kommentaren erwähnt wurde, gibt es so gut wie keine Möglichkeit den Abend etwas Ablenkung zu finden, die Poolbar ist nicht offen u. die Bar in der Lounge bietet zwar Drinks völlig Überteuert an, nur die Clubstühle sind, wenn man von einigermaßen hygienischen Voraussetzungen ausgeht nicht benutzbar. (Blutflecken, u. furchtbar dreckig) Die Poolbenützung würde ich raten sich genau zu überlegen, da er täglich zur Hygiene mit ca. 3kg Chlor behandelt wird, das Wasser wird so gut wie nie gewechselt u. man sollte auch nicht mit einer Taucherbrille die umherschwimmenden Teilchen sich zu genau ansehen, da dadurch das Badevergnügen getrübt wird. Von in die Jahre gekommene Anlage ist gemilde gesagt untertrieben, man sollte sich auch nicht das Ende des Areals rechts wie links ansehen denn dann hat man das Gefühl einem Auffanglager zu verbringen. Alles in allem auf keinem Fall empfehlenswert, die Fotos auf der Homepage sind sehr alt u. spiegeln nicht den derzeitigen Zustand der Anlage wieder. Übrigens sind alle diese Anführungen mit Fotos von mir belegt u. keine Fiktion.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Frank und Sigrid (56-60)

Januar 2020

Die Familie Ranweli gibt es nicht mehr

4.0/6

Das Hotel liegt sehr Idyllisch auf einer Habinsel die mir einer Fähre zu erreichen ist, Es ist eine Bungalowanlage, die vor 7 Jahren renoviert wurde, aber nicht mehr gepflegt wird, da es zu wenig Personal gibt.


Umgebung

4.0

Fahrt zum Hotel dauert ca. 1/2 Stunde. Ausflüge können vor Ort (Anthony) oder über TUI gebucht werden.


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren in einem schlechten Zustand. Da zu wenig Personal da ist, werden die ZImmer nicht mehr gut gepflegt. Das Badezimmer war in den Ecken sehr dreckig. Kakerlaken liefen über unser Bett. Trotz mehrmaliger Aufforderung unsererseits waren jeden Tag erneut Kakerlaken im Zimmer.


Service

1.0

Das Personal ist bemüht aber aufgrund fehlendem Personal, war der Service sehr schlecht. Die Poolbar war geschlossen, Getränke musste man sich an der Bar in der Lobby selber abholen.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist geschmacklich nicht schlecht, aber die Auswahl lässt zu wünschen übrig. Wir sind dann ab und an zum Essen nach Negombo oder zu Rico Shadow (geniale Prawns) gefahren.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt kein Entertainment. Das Freizeitangebot lässt auch zu wüschen übrig. Der Pool war mangels Personal au ch nicht immer sauber.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

November 2019

Außer ein paar Kleinigkeiten, top Hotel.

5.0/6

Das Hotel hat eine tolle Lage. Leider gibt es ein paar Kleinigkeiten die besser gehen könnten. Vor unserer Terrasse waren Dachziegel runter gefallen. Erst nach ein Gespräch mit den Reiseleiter, wurden diese innerhalb einer halben Stunde, halbwegs entfernt und mit Sand aufgefüllt. Beim Personal ist es auch unterschiedlich. In der 1. Woche war die Zimmerreinigung nicht so gut aber der Service im Restaurant top. In der 2. Woche war Personalwechsel und es war genau umgedreht. Das Essen war schmackhaft und reichlich. Teilweise waren nur ca. 20-30 Gäste im Hotel. Da ist das Büffet natürlich etwas kleiner. Was uns gefehlt hat, waren die Ventilatoren im Speisesaal und der Bar. das kennen wir aus Sri Lanka anders. Klar wenn man sucht, findet man immer etwas zu bemängeln, aber man muss bedenken, man ist nicht in Deutschland und dafür war es einfach Klasse. Sehr toll war das Ayurveda Center. Es waren tolle Anwendungen und zu eine top Preis-, Leistungsverhältnis. Das Personal war bestens geschult und verstand sein Handwerk. Leider wurde der Geburtstag komplett vergessen. Keine Gratulation. Dies kennen wir anders.


Umgebung

5.0

Die Lage vom Hotel ist top. Einkaufsmöglichkeiten sind weiter weg aber dafür gibt es Tuk Tuks. Vom Flughafen ist man schnell im Hotel. Durch die Nähe zum Flughafen kommen ein paar Flugzeuge über das Hotel. Sie sind aber noch hoch, so das diese nicht stören.


Zimmer

5.0

Die Ausstattung ist gut. Es fehlt nur ein Deutscher Sender im Fernsehen.


Service

5.0

Je nachdem was an personal da war, gut oder weniger gut. Bei vielen Gästen teilweise überfordert.


Gastronomie

5.0

Kleines Buffet aber schmackhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karin (19-25)

November 2019

Schöne Hotelanlage unmittelbar am Meer

4.0/6

Sehr ruhig und ilyllisch direkt am Meer gelegen. Man ist komplett abseits der Straße, was das abschalten zu einem Traum werden lässt. Das Hotel verfügt über viele Kleine Bungalows. Für jeden Gast ein eigener mit eigener kleiner Terrasse und direktem Zugang zum Strand. Die Außenanlagen ist gepflegt, die Bungalows sind modern eingerichtet.


Umgebung

3.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel betrug nur ca 30 Minuten. Das Hotel ist sehr abseits von Geschäften o.ä. Gelegen, sodass man einige Gehminuten oder auf das Tuktuk oder Taxi angewiesen ist. Zum entspannen sehr gute Lage, für Ausflüge und Einkaufsmöglichkeiten eher abseits.


Zimmer

4.0

Wir hatten einen eigenen Bungalow mit Doppelbett, Flachbildfernseher und sehr schönem Badezimmer mit Dusche unter freiem Himmel. Einziger Nachteil, der Bungalow ist nicht gut gegen sämtliche Krabbeltiere gesichert. Sodass sich der ein oder andere Gast gern mal einschleicht. (Besonders im Bad).


Service

5.0

Sehr freundliches Personal. Besonders im Restaurant sehr aufmerksam. Beschwerden werden sofort in Angriff genommen ( einmal funktionierte die Klimaanlage nicht, dieses wurde sofort behoben).


Gastronomie

3.0

Das Personal war sehr aufmerksam. Das Essen war lecker, die traditionelle Kost war recht scharf (das muss aber ja sein). Jedoch war das Essen recht einseitig, es gab täglich sehr ähnliches.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ein kleiner Pool, immer sehr sauber. Entertainment gab es jeden Abend zum Abendessen in Form von instrumentaler Livemusik. Außerdem gibt es ein Volleyball Feld sowie Tischtennis, Kicker und Darts.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sonja (46-50)

Oktober 2019

"Erholung pur"

5.0/6

Ein sehr schönes Hotel, was wirklich in die Jahre gekommen ist, aber dennoch sehr gemütlich wirkt. Wir haben uns wirklich wohlgefühlt. Soviel Ruhe in einem Hotel hatten wir noch nie. Danke, noch an Fernando von Jahn Reisen, wir haben schöne Ausflüge bei ihm gebucht und stand einem wirklich immer zur Seite, wenn man eine Frage hatte.


Umgebung

6.0

Die Lage war top. Sehr schön ruhig gelegen. Nah zum Flughafen und nah genug um schöne Ausflüge zu machen.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen wunderschönen Bungalow direkt am Meer. Schön geräumig und sauber.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und wirklich bemüht einem alles recht zu machen.


Gastronomie

4.0

Das Essen war wirklich abwechslungsreich, wir haben immer etwas gefunden, besonders die Suppen fanden wir sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poolanlage war im Ordnung. Zum relaxen völlig ausreichend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe und Daniela (41-45)

Oktober 2019

Es geht bergauf! Wir kommen wieder!

6.0/6

Ein wunderschönes traditionelles Resort. Unser erster Besuch ist mittlerweile 23 Jahre her und ja wir kommen definitiv wieder. Obwohl sich in den vergangenen Jahren einiges zum Negativen verändert hatte, merkt man, dass das gesamte Personal inklusive Management sehr bemüht ist, alles zu verbessern.


Umgebung

6.0

Einfach traumhaft ruhig.


Zimmer

6.0

Wie immer TOP. Leider kein WLan mehr in den Bungalows. Es fehlt ein deutschsprachiger Sender im TV. Und bitte, Liebes Ranweli-Team, reaktiviert die Musik-Anlage wieder!


Service

6.0

Super aufmerksam und nett. Es wurde jeder Wunsch sofort erfüllt. Leider im Barbereich mittlerweile zu wenig Personal.


Gastronomie

6.0

Das Essen hat sich im Vergleich zu den letzten Jahren stark gebessert. Einzig die All-In-Getränke-Karte sollte aufgewertet werden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Leider kaum vorhanden, aber wer Ruhe sucht, ist definitiv hier richtig!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nancy (36-40)

September 2019

Charmantes und in die Jahre gekommenes Hotel

5.0/6

Ein sympathisches, aber leider in die Jahre gekommenes Hotel. Die Anlage an sich ist sehr schön, jedoch muss etwas Geld investiert werden, um es wieder vollstens zum Leuchten zu bringen. Das Personal dort ist jedoch sehr nett und erfüllt einem alle Wünsche. Das Essen ist gut, jedoch was nervt bei All-Inclusive ist das geringe Getränkeangebot, welches man wählen darf sowie die Notierung jedes einzelnen Getränks auf einem Blatt Papier, welches man bestellt. Das sollte bei All-Inclusive keine Rolle spielen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Toni (26-30)

August 2019

Sehr schönes Hotel zum Entspannen und empfehlen

5.0/6

Schön angelegtes Hotel mit geräumigen Bungalow, netten Personal, super Essen und schönen Pool. Der Strand ist ganz schön nur in der Monsunzeit nicht zum Baden geeignet.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist nur 30 bis 40 min vom Flughafen Colombo entfernt. Negombo und Colombo sind schnell zu erreichen. Für weitere Ausflüge würde ich weiter ins Landesinnere gehen.


Zimmer

6.0

Super Bungalow, großes Bett, schönes Badezimmer. Alles sehr geräumig.


Service

6.0

Es mangelt an nichts. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und flott.


Gastronomie

6.0

Auch am Essen gibt es nichts auszusetzen. Weder Frühstück, Mittag und Abendessen. Alles sehr lecker und abwechslungsreich. Gibt schöne Currygerichte und auch internationales.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Wellnessbereich für Massagen, einen Fitnessraum und ein paar Bootaktivitäten am Fluss. Am Pool und Strand ist es sehr entspannt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

August 2019

Tolles Hotel mit freundlichen Personal

5.0/6

Sehr geräumige Bungalows. Nettes Personal, saubere Anlage. Ausgewogenes, sowie sehr abwechslungsreiches Essen. Top 👍


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Das Bungalow wurde jeden Tag mit liebe sauber gemacht, sogar frische Blumen gab es täglich.


Service

6.0

Das Personal war top, jeder Wunsch wurde uns von den Lippen gelesen.


Gastronomie

5.0

Das Essen war Top, von indisch bis europäisch. Alles sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab zwar einen Pool, da aber Monsunzeit war, konnte im Meer weniger geschwommen werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roland (70 >)

August 2019

Immer wieder !

6.0/6

Sehr schöne naturbelassene weitläufige gepflägte Bungalow-Anlage . Waren schon mehrmals da , weil für uns es kein Vergleich zu den Vielbetten- Hotels ist .


Umgebung

6.0

Man kann auf einfachste Weise viel in der näheren Umgebung sehr.


Zimmer

6.0

Sehr schön ausgestatte Bungalow's. Es ist alles auf angenehmste Weise vorhanden . Betten hervorragend !


Service

6.0

Sehr nettes Personal und immer bemüht den Gästen alles recht zu machen.


Gastronomie

5.0

Gepflägte Atmosphäre , vielseitiges Angebot , ich glaube es kann jeder was finden was Ihm schmeckt !


Sport & Unterhaltung

6.0

Herrliche Arjuveda - Massagen . Einer der Gründe weshalb wir mehrmals dort waren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Braun (41-45)

Juli 2019

Immer wieder gern

5.0/6

Hotel :schöne Lage Personal super freundlich und hilfsbereit ,Essen super. Bungalows 111,112,113, direkt am Meer . Sehr zu empfehlen Antoney Seefood Rastaurante & Reisen &Supermarkt direkt Hotel Einfahrt .Haben selber mehrere Ausflüge bei ihm gebucht Preis Leistung sehr gut Deutsch sprachiges Personal . Essen kann man hier auch sehr gut und Preiswert Antoney 's Frau kocht super lecker .Fam Braun 7 Personen im Juli 2019


Umgebung

5.0

Sehr gut


Zimmer

5.0

Sauber Klima io.


Service

5.0

Super


Gastronomie

5.0

Super


Sport & Unterhaltung

5.0

Geht so


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Juli 2019

viel Natur

5.0/6

Super schön gelegen. Personal gibt sich viel Mühe. Essen ist sehr gut. Einiges gehört in Stand gesetzt. Am Wochenende komplett überlaufen von Einheimischen, die das Hotel als Tagesausflug nutzen - nicht nur den öffentlichen Strand sondern das ganze Hotel.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelina (19-25)

Juli 2019

Super Hotel! Hat bis jetzt noch keinen endtäuscht

6.0/6

Super schönes Hotel ! Daran gibt es garnichts auszusetzen. Ich war bereits 3 mal in Sri Lanka und auch immer im Hotel Ranweli. Tolle Unterkunft, super nettes und freundliches Personal und gutes Essen. Ist definitiv empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel ist auf jeden Fall nicht zu lange. Das Hotel hat eine gute Lage (auch etwas abgelegen von der Stadt, sodass man sehr gut mit der Natur im Einklang ist). Auch zu interessanten und sehenswerten Orten, kann man vom Hotel aus gut hinreisen.


Zimmer

6.0

Sehr sauberes und schönes Zimmer mit super Ausblick auf den Ozean. Himmlische Matratzen und auch dort ein guter Service.


Service

6.0

Sehr gutes und nettes Personal, die sich auch sehr für die jeweils andere Kultur zu interessieren scheinen.


Gastronomie

6.0

Super Atmosphäre mit täglichen spielenden Bands. Das Essen ist sehr lecker und außerdem geht das Personal sehr gut mit Unverträglichkeiten o.ä um.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sagen wir so, langweilig wird es einem auf jeden Fall nicht:) Die Poolanlage ist sehr sauber und selten überfüllt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kai (31-35)

Juni 2019

Ranweli Hotel. Achtung vor Beachboy Antony!

4.0/6

Schönes Hotel mit privaten Zugang zum Strand. Ruhige Lage zum Entspannen. An aktivitäten gibt es ein Volleyballplatz. Ebenso kann man sich ein Kanu leihen. Achtung vor Antony !!! Anscheind weiss er genau wer wann im Hotel ankommt und versucht einem Ausflüge für überteuerte Preise anzudrehen. Nicht drauf eingehen !!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marcus (51-55)

Mai 2019

Ranweli - Traum und Oase in Sri Lanka

6.0/6

Ranweli Holiday Village ist eine Hotelanlage, sehr sauber und vor allem sehr naturverbunden und romantisch am Meer. Man fährt mit einer Gondel auf eine kleine Insel in der schöne Bungalows stehen direkt am Meer. Ein wunderbarer Pool lädt zum Verweilen ein und ein Restaurant mit Sri Lankanischen Cyrries und anderen Köstlichkeiten. Das Management ist sehr freundlich, ebenso wie die Mitarbeiter. Ich fahre schon seit über 12 Jahren hierher und für mich ist es das Beste was Sri Lanka zu bieten hat. Ich war auch schon in anderen Hotels, die leider in Sri Lanka der Sparte "Massentourismus" angehören. Eine Entwicklung, die nicht sehr schön ist. Wenn man wirklich ein Erlebnis haben möchte vom Land und den Leuten, dann sollte man Ranweli buchen.


Umgebung

6.0

Es ist gut zu erreichen vom Airport aus 1 Stunde fahrt. Es ist eine kleine Insel. Die Umgebung ist ruhig und naturbetont, ohne den Luxus einen schönen Urlaubs zu vermissen.


Zimmer

6.0

So schöne Bungalows wurden da hingezaubert. Luxus Ausstattung mit Austritt direkt zum Meer. Klimaanlage und vor allem sehr sauber. Der Zimmer Service ist freundlich und auf Details bedacht.


Service

6.0

Auch kleine Wünsche werden erfüllt. Sehr freundlich. Rezeption sehr korrekt und aufgeschlossen für individuelle Wünsche. Management sehr kunden orientiert und hilfsbereit. Sie wollen den Aufenthalt dem Gast so bequem wie möglich gestalten.


Gastronomie

6.0

Restaurant sehr romantisch mit dezenter Calypso Life Musik oder Saxofon. Essen sehr lecker. Koch steht immer draussen mit seiner Kochmütze und begrüsst die Gäste. Wenn man Geburtstag hat wird einem extra eine Torte gebacken. Für Paare sehr romantisch, denn das Restaurant ist offen mit Blick zum Sternenhimmel und dem Mond und dem Meer. Es gibt eine schöne schilfgedeckte Pool Bar wo man auch am Meer sitzen kann.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es kommen die Reiseanbieter direkt ins Hotel und bieten Touren an. Es gibt einen Aushang mit allen wichtigen Angeboten. Die Rezeption hilft. Auch Taxi buchen ist kein Problem vom Hotel aus. Es gibt ein Ayuveda Center welches exzellent arbeitet zu einem guten Preis (5 Tage, je Tag 2.5 Stunden Massagen und Anwendung ca 220 Euro), da kann man nicht meckern. Pool ist traumhaft und sauber. Entertainment ist dezent. Die Anklage ist wirklich etwas für Leute, die nicht nur den Trubel suchen sondern sich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rosalie (31-35)

April 2019

Tolles Hotel zum Wohlfühlen

6.0/6

Wunderschön ruhig und Idyllisch. Zum Erholen und Ausflüge machen perfekt geeignet. Gibt kein Grund etwas zu bemängeln, es wird stätig erneuert. Alles in guten Zustand, ausser der Fitnessbereich. Aber ist ja auch kein Sporthotel. Frühstück sowie Abendessen sehr gut. Wer hier was zu bemängeln hat sollte in einen 5Sterne Luxus-Bunker gehen.


Umgebung

6.0

45min vom Flughafen


Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (26-30)

März 2019

Lage sehrschön, Preise teuer, kein Freizeitangebot

3.0/6

Wie ich im weiteren Detail ausführe, ist das Hotel grundsätzlich zwar sehr schön, die Preispolitik und der heruntergekommene rechte Flügel sowie die fehlenden Freizeitmöglichkeiten machen es für mich persönlich unmöglich, das Hotel guten Gewissens weiterzuempfehlen.


Umgebung

5.0

Schöne Lage, mehr oder weniger eine Insel mit einem Fluss im Rücken und dem Meer nach vorne. Sollte mehr "Party" gewünscht sein, sollte man näher nach Negombo gehen oder man kann auch günstig mit den TukTuks dorthin fahren.


Zimmer

5.0

Schöne Zimmer. Reinigungsservice ohne Tadel. Klimaanlage funktionert sehr gut. Allerdings sollte man hier hinzufügen, dass nur der zentrale und der linke Flügel des Hotels in so gutem Zustand ist. Der rechte Flüge ist eine Bruchbude/Baustelle und wird derzeit zumindest in Teilen renoviert. Stört allerdings nicht, solange man das Glück hat, im linken Flüge untergebracht zu sein.


Service

5.0

Personal immer Freundlich und Hilfsbereit.


Gastronomie

2.0

Hier ist das Hotel leider zweigeteilt. Das Essen stehlt sich als großes Buffet mit täglich wechselndem Angebot dar. Sehr sehr gut! Bei den Getränken lässt sich das leider nicht sagen. Im Gegensatz zu anderen Hotels in SriLanka gibt es keine frischen Säfte. Und die Getränke sowie Essenspreise, sollte man etwas über den Gebuchten Standard hinaus bestellen (Bei Halbpension sind ja bekanntlich z.B. keine Getränke dabei) sind unerhört. Die Preise sind teurer, als in Deutschland. Für ein einfaches Was


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt kein Freizeitangebot. Es gibt einen Raum mit Pool-Billard und Tischtennis, allerdings sind alle Tische stark beschädigt und nicht mehr Spielbar. Komplett heruntergekommen. Die Einzigen Freizeitangebote sind die, die man sich selbst organisiert oder über seinen Reiseveranstalter hinzubucht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Olaf (51-55)

März 2019

Super ruhiges Hotel für entspannten Strandurlaub.

6.0/6

Es war unser erster Urlaub auf Sri Lanka und das Hotel ist uns sofort wegen der Nähe zum Flughafen und der trotzdem schönen und ruhigen Lage sofort aufgefallen. Wollten ruhigen Badeurlaub machen und das konnten wir dort. Hotel war eine gute Entscheidung. Wir wurden sehr freundlich empfangen. WLAN-Empfang gibt es nur an der Lobby. Hatte mir daher eine Daten-SIM im Vorwege besorgt und das hat bestens funktioniert. Das mobile Netz ist dort sehr gut und stabil. Das Hotel besteht aus dem Haupthaus mit Rezeption und Restaurant, Lobby und Bar. Einem Pool mit Poolbar und vielen Bungalows im "Palmenwald". Der Strand ist relativ sauber und flach. Teilweise leicht grober Sand. Meer ist meist recht wellig und die Strömung ist nicht zu unterschätzen. Tauchen und Schnorcheln ist da nicht möglich. Das Hotel war nicht ausgebucht und daher sehr ruhig. Allerdings sind an Wochenenden und Feiertagen viele Einheimische zum Kurzurlaub im Hotel. Diverse schlechte Bewertungen zu diesem Hotel können wir persönlich nicht nachvollziehen...


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt auf einer Insel zwischen Meer und Fluß an der Westküste und ist nur per Floß erreichbar. Sehr ruhige Lage und idyllisch. Langgestreckt mit vielen Bungalows und dem Haupthaus mit Restaurant und Rezeption. Uns hat persönlich die linke Seite besser gefallen, da dort der direkte Zugang zum Meer ist. Rechts ist dieser nicht möglich. In der näheren Umgebung ist der Supermarkt von Anthony mit spärlichen Angebot. Nicht weit weg der Taxiservice von Joseph. Top. Bis zur nächstgrößeren


Zimmer

6.0

Hatten einen Standardbungalow mit Meerblick gebucht und der war zwar nicht neu, aber für uns voll in Ordnung. Bei Ankunft wurde uns ein neuerer Bungalow für knapp 300€ für knapp 2 Wochen angeboten. Wäre näher am Haupthaus gewesen. Haben wir aber abgelehnt, denn die wenigste Zeit verbringt man eigentlich im Bungalow. Die Ausstattung des Bungalows war gut und zweckmäßig. Kühlschrank mit Minibar zu humanen Preisen, bis auf den Wein. Fön, Wasserkocher, Kaffeepulver und kostenloses Wasser dazu. Klein


Service

6.0

Egal wo, immer freundliches und nettes Personal. Hilfsbereit. Auch der Zimmerservice top. Immer super gereinigte Zimmer. Keinerlei Beanstandungen unsererseits vom Ferryman bis zum Elektriker. Besondere Dank geht an unseren Reiseleiter FERNANDO (Jahn Reisen) und dem Reiseführer Lala (Lali). Immer hilfsbereit, nett und freundlich!!


Gastronomie

6.0

Es gibt zu jeder Mahlzeit immer, wer mag, scharfen Curry. Frühstück ist sonst eher kontinental. Mittags und abends immer frischer Salat, abwechslungsreiches und leckeres Essen (besonders die Nachspeisen). Pasta, Huhn, Rind und Schwein. Dazu Reis, Kartoffeln und Gemüse. Und natürlich Fisch. Samstags Grillabend. Wir hatten an dem Angebot nichts auszusetzen. Und man sitzt bei jeder Mahlzeit mit herrlichem Blick an der frischen Luft.


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Hotel ist ein Pool. Nicht groß, aber ausreichend. Morgens noch leer und kühler. Tischtennisplatte und Billard. Nie gesehen, da kein Interesse. Weiterhin werden Ayurvedische Massagen angeboten. Wir haben unsere Ausflüge alle über die Reiseleitung bei Fernando gebucht. Es waren sehr schöne und lustige Ausflüge, immer in kleiner Gruppe, mit Lali dem Reiseführer. Sehr informativ, da Lali gut deutsch spricht und es hat immer alles reibungslos geklappt. Können wir weiterempfehlen. Haben eine Fluss


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

März 2019

Preis/Leistung Top!

5.0/6

Tolles Hotel, abseits des Trubels der Straßen Sri Lankas. Perfekt für Erholungssuchende, die nicht auf gutes Essen verzichten wollen.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen zu Hotel betrug ca. 45 minuten im Berufsverkehr. Abseits des Verkehrslärms liegt das Hotel auf einer LAndzunge, welches nur mit einem Floß zu erreichen ist. Der "Ferryman" fährt 24 Stunden über sen Fluss. Das nächstgelege Ausflugsziel ist Negombo. Mittwochs und Sonntags ist dort Markt. Für andere Ausflugsziele muss man weiter fahren, wobei dies mit den tollen Guides kein Problem ist.


Zimmer

5.0

Empfehlenswert ist ein Bungalow. Je nach Anspruch kann man zwischen einem "normalen" und einem "deluxe" Bungalow wählen. Wir hatten einen normalen. Dieser war mit Klimaanlage, Ventilator, Minibar und sogar eigenen Liegen ausgestattet.


Service

6.0

Der Service lässt keine Wünsche übrig. Selbst wenn man nicht "alltägliche" Anliegen hat, wird mit allen Möglichkeiten versucht diese zu Lösen.


Gastronomie

6.0

Es gibt für unser Empfinden nichts auszusetzen. Selbst für Magen-Darm anfällige Personen wie uns ist im Ranweli alles sehr gut Verträglich. Die verschieden Currys waren allesamt sehr lecker. Neben den Currys gibt es auch internationale Küche


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eine Tischtennisplatte und einen Billardtisch über der Bar. Beide haben bereits bessere Zeiten gesehen. Die Abendunterhaltung war immer Live. Allerdings haben die Künstler nicht jeden Ton getroffen. Tagsüber ist der Pool, der Strand oder die Liege vor dem Bungalow der Place to be. Man hat auch die Möglich mit dem hoteleigenen Boot und einem Guide den Fluss zu erkunden. Das Wellnesszentrum ist mit 35€ für 2 Stunden Massage preislich sehr gut und die qualität okay.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

Februar 2019

Es war einmal...

3.0/6

Vor ein paar Jahren war es super :-( mittlerweile ist alles total abgewohnt, eine komplette Renovierung und mehr Personal ist dringend nötig,


Umgebung

5.0

Sehr ruhig gelegen zwischen Fluss und Meer, viel Grün , breiter Strand. Im Vergleich zu unserem Aufenthalt hier vor 3 Jahren haben sich Krähen und Katzen so vermehrt, dass es störend wirkt, vor allem beim Essen.


Zimmer

2.0

Blümchen auf dem Bett für den ersten Blick, aber beim zweiten Hinsehen: Abgewohnte Möbel, Bettwäsche mit Löchern. Klimaanlage tut kaum noch etwas. Winziges Bad ohne Tageslicht und mit schrecklichem Duschvorhang, der an den Knien klebt, wenn man auf Klo sitzt. Von ca. 130 Fernsehsendern sind 3/4 verschlüsselt, es kommt auch nicht mal mehr ein deutscher Sendern.


Service

3.0

Wenn man den richtigen Mitarbeiter findet, geht es. Das Personal im Speisesaal ist restlos überfordert, obwohl das Hotel nicht ausgebucht ist. Die Rezeption drückt sich, wo es nur geht. Bei der Abreise wird einem Böses unterstellt und erstmal geguckt, ob man nicht doch was kaputt gemacht oder gar gemaust hat. Gärtner, Poolboys und Barkeeper bekommen 5 Sterne.


Gastronomie

5.0

Das Buffet wurde nie leer und geschmeckt hat es auch. Bettelnde Katzen und stehlende Krähen stören allerdings sehr. Die Tischmusik zum Dinner war angenehm leise im Vergleich zu unserem letzten Aufenthalt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Es gibt einen großen Saal mit Tischtennis, Billard, Schach, Darts u.s.w. Dieser Raum ist aber weder einladend, noch sind die Sachen nutzbar. Alles kaputt oder unvollständig :-( Bei Regenwetter bleibt nur der Fernseher.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ehses (51-55)

Februar 2019

Einfach nur schade für dieses Hotel die Lage super

2.0/6

Sehr abgenutzte Bungalows. Anlage am Meer ein Traum. Essen okay. Passt auf bei der Abrechnung vor Abreise kontrollieren , ob alles stimmt. Fast 150€wollten sie mehr haben. Also ein Tag vor der Abreise bezahlen und so kann man es noch kontrollieren. Man muss mindestens ein de lux bungalow buchen sonst fühlt man sich nicht mehr wohl. War vor 2Jahren das erstes Mal in der hotelanlage und es hat sich um 100Grad verändert Schade einfach nur schade


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mario (51-55)

Februar 2019

Werden auf alle Fälle öfter hier her kommen-

6.0/6

Super Hotel und Anthoney mit seinem Supermarkt war Gold Wert. Sehr zuverlässiger Unternehmer mit tollem Restaurant Und Reisebüro.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Neele (19-25)

Februar 2019

tolles Hotel in traumhafter Lage!

6.0/6

Hotel in traumhafter Lage, schon die Fährüberfahrt ist ein Erlebnis :) Wir waren vorallem von der Natur und der Artenvielfalt der Tiere fasziniert! Der Strand ist wirklich super, da er nur zum Hotel gehört, so hat man seine Ruhe


Umgebung

6.0

Hotel liegt perfekt auf einer kleinen Halbinsel, Transfer vom Flughafen ca. 30-45 Min. Die Nähe zur Natur ist einfach traumhaft, perfekt für Ruhe-suchende. Trotzdem kommt man mit dem Tuk Tuk super in die etwas zentraleren Gegenden.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Deluxe-Bungalow direkt am Strand - besser ging es nicht. Die Ausstattung war einladend, die Klimaanlage war sehr leise, Bett ist extrem bequem! Unsere Terasse war mit einem Tisch und zwei Stühlenn ausgestattet, zwei Liegestühle haben wir uns noch bringen lassen.


Service

4.0

die Rezeptionsmitarbeiter waren alle freundlich und stets bemüht, wir haben nach 3 Nächten Aufenthalt eine Rundreise gemacht, unser Gepäck konnte im Gepäckraum stehen bleiben, nach 5 tagen kamen wir wieder und bezogen den gleichen Bungalow Leider waren die Mitarbeiter an der Bar nicht die schnellsten und ließen sich ger viel Zeit..


Gastronomie

6.0

Wer Einheimisches Essen liebt, ist hier genau richtig! Restaurant hat einen Traumhaften Blick über die Anlage


Sport & Unterhaltung

5.0

das einzige was wir genutzt haben war eine Bootstour ab dem Hotel über den Fluss, dies haben wir 5 mal gemacht da uns die Natur und die Vögel einfach fasziniert haben! Pool ist zweckmäßig und reicht zum schwimmen, wir waren allerdings nur im Meer, da die Strömung zu unserer Zeit nicht stark war!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

Januar 2019

Mehr Schein als Sein. Schade eigentlich.

3.0/6

Überschaubares Hotel auf einer kleinen Halbinsel umsäumt von Natur. Auf dem ersten Blick sehr schön mit viel Natur und toller Architektur, allerdings mit größtenteils unfähigem Personal und Management. Hatte man Anliegen, die wir öfter hatten, wurden man nur genervt empfangen und behandelt. Wenig bis keine Kinder (da freut sich das Ohr). Allerdings sind am Wochenende immer viele, teils sehr laute Einheimische dort.


Umgebung

6.0

Sehr schöne Lage! Der Strand ist klein, aber wirklich erlebenswert. Frei von Verkehrslärm oder Stadtgeräuschen. Leider am Wochenende bis tief in die Nacht Lärm aus der 5 km entfernten Diskothek. Man gelangt nur via Fähre dorthin, weshalb keine anderen Touristen dort sind.


Zimmer

4.0

Für die dortigen Verhältnisse angemessen. Tipp: nach einem Mückennetz muss man erst fragen. Wasserdruck in den Duschen mehrfach beanstandet, da man ewig zum Duschen braucht und das Wasser bei uns öfter kalt war.


Service

2.0

Das Service in diesem Hotel, insbesondere die Rezeption, stellte eine Reihe servicetechnischer Unmöglichkeiten dar, die mit nichts zu vergleichen sind. Beanstandungen wurden nicht ernst genommen und weggelächelt, sodass man den Eindruck hatte, dass man als bald abreisender Gast nicht mehr bedient werden muss, da man schließlich bereits bezahlt hat. Der Reiseleiter der Anlage spricht zwar perfekt deutsch, ist allerdings nur hinter dem Geld her und belagert einen direkt nach der Ankunft, sodass ma


Gastronomie

4.0

(Bericht nur zu Abendessen): Das Essen war sehr lecker, allerdings gibt es jeden Tag fast das gleiche nur in geringer Variation. Sobald mehr Gäste da waren (gefühlt ca. 20), musste man sich beeilen, dass Gerichte nicht vergriffen sind. Keine Ausschilderung der Zutaten, was für Vegetarier, Allergiker etc. nervig ist. Die Servietten und Tischdecken wurden nur oberflächlich von Krümeln befreit. Teilweise hatten wir Essensreste in der Serviette!


Sport & Unterhaltung

3.0

Keins, worüber wir sehr froh waren. Es gibt im oberen "Freizeitbereich" allerdings eine dreckige Tischtennisplatte, ein unbenutzbares Dartspiel und das war es auch schon. Fitnessraum mit drei Geräten. Poolanlage und Kinderbecken.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Patricia (56-60)

Januar 2019

Entspannung pur

4.0/6

Wunderschöne Lage, etwas veraltete Bungalows, tolles Essen, sehr freundliches Personal. Wenn man die Ruhe sucht ,optimal. Tuc Tuc fahren sehr günstig. Immer wieder gerne . Nicht geeignet für Party machen und keine Animation. Wer das schätzt ist hier genau richtig ! War schon 4mal da.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (41-45)

Dezember 2018

Total überfordertes Pesonal

2.0/6

Das Hotel liegt malerisch auf einer Flussinsel und ist nur mit einem Floss zu erreichen. Für Gäste, die Ruhe suchen - perfekt. Der Strand - nicht sehr groß, aber ausreichend, da keine zehn Gäste den Strand nutzen - selbst bei voller Belegung. Die Anlage ist heruntergekommen - während unseres Aufenthaltes wurde zwar etwas investiert - nur das Nötigste. Im Bereich der Poolbar und im Bereich Billard/Tischtennis ist es mit der Sauberkeit nicht weit her: an der Poolbar sind die Tische meistens verdreckt, das Geschirr steht stundenlag auf den Tischen. Im Billard/Tischtennis Raum steht das Geschirr teilweise mehrere Tage - Ameisen inbegriffen. Außerdem hat eine Katze in dem Beeich ihre Exkremente hinterlassen - aber das interessiert keinen. Das Hotel wird in Reiseführern als Eco-Hotel angepriesen - die letzten Auszeichnungen gab es allerdings in 2013! Das Hotel möchte auf Plastik verzichten - so ein Credo an der Anlegestelle des Flosses - leider gibt es Wasser außerhalb des Restaurants nur in Plastikflaschen.


Umgebung

6.0

Die Lage auf einer Flussinsel ist einzigarig - die Anreise mit der Überfahrt auf einem Floss macht Lust auf mehr. Die in dem Flussläufen vorhandenen Tiere - Warane und Vögel lassen sich neben Mototboot auch mit Kanus erkunden. Das Hotel liegt ca. 10km nördlich von Negombo.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Super Deluxe Zimmer mit direkter Strandlage. Das Zimmer wurde renoviert, allerdings wurde dabei vergessen, den Kühlschrank (Minibar) mit auszutauschen - dieser ist ein Hitzegenerator und läuft 24 Stunden. Das Zimmer war immer sehr sauberund gepflegt. Ein Zimmersafe wird kostenlos angeboten.


Service

1.0

Das Hotel bietet überhaupt keinen Service an! Das Hauptaugenmerk wird auf Einheimische Gäste gelegt, welche das Hotel am Wochenende oder an Feiertagen besuchen; Urlauber werden nur geduldet. Wir hatten einen Weckruf für einen Ausflug für 5:30 Uhr an der Rezeption hinterlassen - es hat keiner angerufen!


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr vielschichtig, allerdings gab es mehrere Gerichte jeden Tag. Samstag ist Grillabend, wo vor der Küche weiteres BBQ angeboten wird - nur schlecht, dass sämtliche Gäste (ankommend, abreisend, Dinergäste) an dem BBQ vorbei müssen und keine zwei Personen nebeneinander passen. Der Ort ist schlecht gewählt. Am Wochenende war das Angebot besser als unter der Woche - wegen der Einheimischen am Wochenende. Wir waren über dem 24.12 und 31.12 in dem Hotel; das Galadiner an beiden Tagen w


Sport & Unterhaltung

1.0

Es lässt sich per Boot und Kanu die Flusslandschaft erkunden - mit Waranen und Vögeln - ein landseitiger Rundweg ist gesperrt. Der Fitnessraum und der Fahrradverleih haben schon bessere Zeiten erlebt. Billard und Tischtennis sind in einem erbärmlichen Zustand.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bibi (31-35)

Dezember 2018

Sauberes, aber in der Zeit stehendes Hotel

5.0/6

Sehr gutes Restaurant, das Zimmer (Dusche, Klimaanlage) in der Zeit stehen geblieben, sehr freundliches Personal, Zimmerservice sehr ordentlich, sehr viel einheimische Gäste (muss man mögen)


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Viktoria (19-25)

November 2018

Pure Entspannung in einem herausragenden Hotel

6.0/6

Der Bio Aspekt in dem Hotel ist genial. Es ist schön mit einem guten Gewissen in so ein Land zu reisen und zu wissen dass man etwas für die Umwelt tut. Zudem ist das Hotel in einer grandiosen Lage. Die Mitarbeiter sind spitze und das Essen fantastisch. Der Strand ist sauber und die Zimmer schön und gepflegt. Jederzeit wieder!


Umgebung

6.0

Der Transfer ist nicht zu lange und die Autofahrt war recht entspannt. Eine gute Möglichkeit schon erste Eindrücke von dem Land zu gewinnen.


Zimmer

6.0

Super Ausstattung und Einrichtung. Man fühlt sich wohl. Alles ist in einem sehr guten Zustand und gepflegt. Das Zimmer Personal arbeitet ordentlich und ist sehr angenehm.


Service

6.0

Der Service war exzellent. Jeder Wunsch wurde einem erfüllt. Ob im Restaurant oder an der Rezeption. Alle Mitarbeiter waren sehr bemüht. Nach meinem dritten Besuch nun arbeiten noch immer die gleichen Menschen in dem Hotel. Oft haben sie sich sogar erinnert. Ich finde das spricht sehr für die Mitarbeiter und den Service.


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer ausgezeichnet. Für jeden Geschmackssinn etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin (46-50)

November 2018

Hotel mit Abstrichen

4.0/6

Hotel ist sehr idyllisch gelegen , ideal zum Entspannen , leider wird einiges vernachlässigt , Das Personal ist sehr freundlich und fleißig Leider wird im Außenbereich wenig repariert . Terrasse mit Löchern , Polster kaputt und verschmutzt , Ich bin selbst auf einem Weg gestürzt. Zum Glück „ nur „ Prellungen . Leider vom Hotelmanagement keinerlei Nachfragen . Selbst der „Zimmerboy „ war besorgt . Also Vorsicht - auf den Terrassen !


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Alle sind fleißig , aufmerksam . Die Kontrolle ( der böse Blick des Managers im Restaurant ) völlig übertrieben . Die Damen und Herren sehen leere Teller , füllen Wasser nach ..,


Gastronomie

5.0

Abwechslung nicht sehr groß , man findet immer etwas leckeres . Das Dessert , die Suppen waren immer sehr lecker


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie beschrieben , keine Animation . Tischtennis und Billard sind sehr abgewittert , bei Regen , tropft es vom Dach - Rutschgefahr !


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Oktober 2018

es ist ein Hotel welches empfehlenswert ist

5.0/6

das Hotel liegt in einer ruhigen Lage am Strand, hat ein sehr schönes Flair, das Personal ist freundlich und zuvorkommend, es ist für Urlauber geeignet die Ruhe suchen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim (56-60)

Oktober 2018

Ein für uns perfekter Erholungsurlaub.

5.0/6

Ganz nach unseren Wünschen eine sehr ruhige Anlage (keine Animation). Sehr freundliches Personal. Sehr viel Platz und natürlicher Schatten am Bungalow. Leider kommt die Anlage ein wenig in die Jahre.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt auf einer kleinen Landzunge und ist nur mit einer Fähre zu erreichen. Die Bungalows sind großzügig verteilt. Vor dem Bungalow gibt es jede Menge Platz um ungestört auf den Holzliegen mit Auflagen abzuhängen und die Ruhe zu genießen. Direkt am Hoteleigenen privaten Strand ohne Strandverkäufer. Der Strand ist geschützt durch Wellenbrecher, so dass man immer ins Wasser kann.


Zimmer

5.0

Die Ausstattung ist wie die Anlage schon leicht in die Jahre gekommen aber alles immer sauber und ordentlich. Immer Wasser, Kaffee und Tee.


Service

6.0

Sehr freundliches, hilfsbereites Personal.


Gastronomie

5.0

Es gibt kontinentales und nationales Essen. Die Auswahl ist überschaubar aber immer lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt nur das nötigste. Das heißt, den wichtigen Spabereich. Man kann Fahrräder und Kanus ausleihen. Man kann Billard und Dart spielen. Man könnte Squash spielen. Es gibt einen kleinen Fitnessraum. Da uns das alles nicht wichtig ist sind wir sehr damit zufrieden. Unterhaltungsprogram gibt es nicht aber das entspricht unserem Wunsch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maurice (19-25)

Oktober 2018

Ein wunderschöner Urlaub mit grauenhaftem Essen!

6.0/6

Sehr modernes Hotel in super ruhiger und schöner Lage. Sauberes Zimmer und sehr freundliches Personal. Essen war miserabel! Die Anlage liegt auf einer kleinen Landzunge und ist nur mit einer Fähre zu erreichen. Direkt am privaten Strand kann man in Ruhe entspannen. Baden sollte man auf Grund der enormen Strömungen und Seeigel nicht. Auch wenn das Essen schlecht war, war der Urlaub unter dem Strich einfach erholsam und richtig schön! Wir kommen wieder!


Umgebung

6.0

Ausflüge kann man mit ruhigen Gewissen bei Anthoney buchen. Ich empfehle euch Kandy, Safari und Colombo. Es war wirklich sehr, sehr schön :) Beim Reiseveranstalter zu buchen ist dumm, da es mindestens 30% teurer ist und er wirklich ein unfreundlicher Typ ist. Ansonsten einen Tag lang mit dem Tuk-Tuk (fährt vor dem Hotel ab) fahren. Für 10€ fährt euch der Fahrer den ganzen Tag wohin Ihr wollt. Achtung! Viele Abgase, nehmt euch einen Mundschutz mit. Trinkgeld ist in der Regel mit 100 Rupien


Zimmer

6.0

Keinerlei Probleme. Super sauber und sehr bequemes Bett! Minibar kostenpflichtig (Wasser umsonst).


Service

6.0

Einmaliger Service! Zur Begrüßung gab es einen eiskalten Eistee, ein nasses Handtuch und eine Fußmassage. Das war herrlich nach der langen Reise. im Restaurant, als auch die Personen vom Zimmerservice waren mehr als freundlich und respektvoll. 100 Mal besserer Service als z.B. bei Best Western oder Steigenberger. 5 Sterne! Danke für den unfassbar geilen Service!


Gastronomie

2.0

Wir hatten einen lebendigen Wurm im Essen. Sehr langweilig und überhaupt nicht appetitlich 8-10 Curry Sorten immer verkocht. Das Frühstück war grauenhaft, die Marmelade viel zu süß, der Käse immer warm. Unter dem Strich, alles ungenießbar! Bitte mehr europäische Auswahl beim Essen. Es gab aber auch Live Cooking und Live Musik. Das war wunderschön. Deshalb 2 Sonnen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Man konnte im Pool schwimmen. Mehr konnte man dort nicht machen. Aber das Hotel ist auch ausschließlich für einen entspannten Urlaub. Action gibt es gar nicht, und dass ist auch gut so!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lars (26-30)

Oktober 2018

Unfassbares Management

1.0/6

Schönes Hotel aber: Management versuchte die Aufklärung eines von mir vereitelten Überfalls auf meine Freundin auf unserer Bungalow Terasse zu verhindern! Sie sagten man kann in solchen Fällen keine Polizei rufen und man müsse selber in die Wachefahren welche 8km entfernt sein. ( Hotelmanager wusste dass wir in 2 Stunden zum Flughafen abgeholt werden sollten und noch packen mussten) Es stellte sich heraus, dass es sehrwohl eine Notrufnummer 199 wie in Deutschland gibt die man hätte anrufen können, und die Polizeiwache war auch nur 3 km entfernt. Klar, naiv von mir das zu glauben aber wer bitte denkt , dass man vom Hotel so böse angelogen wird? ICh kann daher leider niemandem dieses Hotel guten Gewissens empfehlen, schon gar nicht Alleinreisenden! Hilfe kann man im Fall der Fälle seitens des Managements jedenfalls nicht erwarten.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Oktober 2018

Ein Traum im Paradies! Eine Empfehlung auf!

5.0/6

Schöne Anlage u. wunderbar gelegen, sehr ruhig, toll zum träumen ! Leider etwas ungepflegt auf der rechten Seite vom Restaurant u. die Bungalow sind renovierungsbedürftig.


Umgebung

6.0

Die Anlage in der Natur eingebettet mit Mangroven u. die Fahrt zum Hotel war relativ kurz u. man konnte Land u. Leute beobachten. Die Ausflugsziele wie die Zugfahrt durch die Teeplantagen u. durch Die Stadt Colombo waren sehenswert !


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Bungalow direkt am Strand, leider nur einen deutschen Sender ! Die Ausstattungen im Bungalow waren super man hatte viel Platz u. alles an Gepäck konnte untergebracht werden. Wir konnten sehr gut schlafen, wobei die Zudecke am morgen immer wo anders lag.


Service

5.0

Super Zimmerboy jeden Tag ein sauberes Zimmer, leider sind die Kellner manchmal zu schnell beim Teller abräumen. Die Restaurantleiterin war super hatte immer ein lächeln u. hat die Wünsche von den Augen abgelesen !


Gastronomie

5.0

Der Service war gut, leider war mehrmals das Essen kalt u. dies wurde öfters moniert, leider in den 3 Wochen nicht besser geworden. Ansonsten eine gute u. reichhaltige Auswahl an Spesen. Schade auch, dass man Bier selbst an der Bar abholen musste, u. manchmal wurde der Teller, bevor man fertig war, bereits abgeräumt, wenn man sich noch etwas holte. Manchmal war das Obst vergriffen, aber eine tolle Restaurantleiterin war sofort zur Stelle u. brachte uns das Obst an unseren Tisch.


Sport & Unterhaltung

4.0

War gut u. unsere Ausflüge haben wir bei Antony gebucht, hat auch alles gut geklappt ! Man sollte vielleicht die Ausflüge selbst organisieren, denn Antony war nicht immer preiswert. Auf jeden Fall nicht beim Reiseleiter buchen da sehr teuer ! Der Klavierspieler war furchtbar, leider musste er auf einem kaputten Klaviers spielen, wobei ich zuvor meinte der gute Mann ist betrunken, aber nein einige Tage musste er mit dem kaputten Klaviers Musik machen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nimsaj (36-40)

September 2018

Wir werden das Ganze nicht mehr unterstützen

1.0/6

Die Anlage sehr schön, allerdings werden hier Tiere misshandelt und laut eigenen Mitarbeitern getötet. Wir waren das erste mal vor 7 Wochen vor Ort. Die Quälerei hat und das Herz gebrochen. Wir wollten einen Hund abholen, auch den anderen wäre geholfen worden, allerdings sind alle Hunde, jetzt 7 Wochen später weg. Lt. einigen Mitarbeitern wurden die Hunde getötet. Es waren alles ganz liebe Seelen. Schon bei unserem ersten Besuch haben wir gesehen, wie die Hunde mit Bambusstöcken geschlagen worden sind! 2 mal vor Ort, aber solch schrecklichen Verhältnisse werden wir nicht mehr unterstützen!


Umgebung

6.0

Wunderschöne Umgebung, viel Natur und Ruhe.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Die Mitarbeiter sind sehr herzlich und bemüht. Das Hotel wird allerdings von falschen Menschen geleitet.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebote werden nicht wirklich angeboten, es gibt aber genug zu entdecken


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Carmen (51-55)

September 2018

Sehr ruhiges schön gelegenes Hotel.

5.0/6

Ein sehr ruhiges Hotel mit direktem Meerzugang. Alle Bungalows haben Meerblick. Nur die wenigen zwei Etagenbungalows haben den Blick zum Fluss. Die Anlage ist sehr gepflegt. Das Essen ist abwechslungsreich, auch einheimische Grichte, die auch eine gewisse Schärfe haben. Das Personal ist sehr freundlich. Den ökologischen Ansatz finden wir gut.


Umgebung

5.0

Eigentlich ist die Fahrtzeit zum Flughafen ca. 30 Minuten. Kann sich jedoch in der Verkehrshauptzeit verlängern. Mit dem Boot oder dem Tuk Tuk kann man sich nach Negombo fahren lassen. Bis zur Hauptstraße sind es ca. 2,5 km. Daher sind die Preise mit dem Tuk Tuk auch etwas teurer. Alle weiteren Ausflugsziele sind mit dem Bus erreichbar. Die Fahrt dauert meist ca. 3 Stunden.


Zimmer

5.0

Im Zimmer gibt es einen Haarfön, Klimaanlage, Deckenventilator, Teekocher, Tee und Kaffeepulver. Im Minikühlschrank befinden sich Getränke, welche käuflich erworben werden können. Jeden Tag gibt es aufs Zimmer zwei kleine Flaschen Wasser. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Es gibt einen Flachbildfernseher, leider ohne einen deutschen Sender. Das Radio funktioniert auch nicht immer. Einige Bäder sind zum Teil an einer Stelle offen. Über der Dusche ist ein Glasdach, daneben ist eine Palme un


Service

5.0

Unser Radio funktionierte nicht. Er telefonierte mit der Rezeption. Leider blieb es stumm.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist prima, auch einheimische Speisen, welche natürlich schärfer sind. Dazu wird Wasser gereicht. Wenn man etwas anderes zum Essen trinken möchte, muss man sich das vorher an der Bar selbst holen. Die Atmosphäre war entspannt. Nur an den Wochenenden, wenn die Einheimischen ihr Wochenende im Hotel verbringen, ist es belebter. Es läuft alles sehr ruhig ab,es ist halt voller. Das Einzige was uns gestört hat ist, dass die Einheimischen sich die Teller voll machen. Es wird dann sehr viel an


Sport & Unterhaltung

2.0

Es können Räder oder Paddelboote ausgeliehen werden. Es gibt ein Fitnessraum mit drei Geräten. Sehr unansehnlich, schlechte Luft. Lädt nicht zum Sport ein. Der Wellnessbereich ist okay. Der Pool ist sauber. Am Abend gab es zum Essen Livemusik. Im Wechsel Geige, Saxofon, Klavier oder eine Band. Unsere Ausflüge haben wir alle bei Anthoney gebucht. Er ist günstiger als die Reiseveranstalter. Allerdings warnen gleich bei Ankunft die Reiseveranstalter von ihm, man bekommt gleich ein Telefon an der Re


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingo (46-50)

September 2018

Ranweli-das etwas vernachlässigte Paradies

4.0/6

Die Anlage liegt sehr ruhig und abgeschieden auf einer kleinen Insel. Man erreicht sie mit einer hoteleigenen kleinen Fähre. Wer also Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Einzig am Pool ist es am Wochenende, wenn die Einheimischen da sind, etwas lauter. Den Strand und das Meer hat man zumindest im September fast für sich allein. Vor jedem Bungalow stehen zwei Liegen, die man sich hinziehen kann, wo man möchte. Die Auflagen und Handtücher dazu bekommt man am Pool. Unser erster Besuch im Ranweli ist bereits 15 Jahre her. Mittlerweile wirkt die Anlage teilweise runtergekommen und verwahrlost. Der ursprüngliche ökologische Gedanke wurde scheinbar komplett aufgegeben. Der vor vielen Jahren liebvoll angelegte Garten wirkt verwildert. Kleine Holzschilder, auf denen einst der Pflanzenname stand, sind verschwunden. Ein Holzsteg, der durch die Mangroven gebaut wurde um diese Biotop zu zeigen, ist teilweise zusammengebrochen und mittlerweile gesperrt. Die meisten Bungalows rechts der Rezeption sind dem Verfall preisgegeben, sie werden nicht mehr vermietet. Abfallbehälter sind in der ganzen Anlage kaum vorhanden. Hier spiegelt sich leider das Umweltbewusstsein ganz Sri Lanka´s wider. Wenn man aufmerksam, mit offenen Augen durch´s Ranweli geht, wird man feststellen, dass der Architekt einst sehr viel Wert auf Details gelegt hat. Beispielsweise wurden Ziegelsteine sehr aufwändig geschnitten und verlegt und sogar Dachrinnen und Fallrohre wurden in Form und Farbe dem Design der Häuser angepasst. Leider hat man den Eindruck, dass das derzeitige Managment das Hotel gegen die Wand fährt. Trotz allem hat diese Anlage Charakter und Charme. Wer Ruhe sucht, wird sie hier finden.


Umgebung

6.0

Die Lage ist einzigartig, da sich die Anlage auf einer Insel befindet. Leider wird in Sichtweite ein gigantisches Hotel mit unzähligen Etagen gebaut. Baulärm gibt es allerdings nicht. Einkaufen kann man in Negombo-zu erreichen in 15 Minuten mit dem Tuk Tuk. Sehenswürdigkeiten wie Galle oder Kandy erreicht man in drei Stunden mit dem Minibus. Vom Flughafen ist das Hotel circa 30 Minuten entfernt.


Zimmer

4.0

Von der Lage sind die Bungalows top. Von allen hat man Meerblick. Sie stehen maximal 30 Meter vom Strand entfernt. Maximale Entfernung zur Rezeption/Restaurant sind circa 250 Meter. Der Weg dahin ist komplett überdacht. Die Bungalows sind schon etwas in die Jahre gekommen, das heißt die letzte Renovierung liegt weit mehr als 20 Jahre zurück. Trotzdem funktioniert alles. Wer allerdings auf "Schickimikie" steht, wird hier vergeblich suchen. Den Standard was die Sauberkeit betrifft, sollte man runt


Service

5.0

Unser Housekeeper Fernando war super aufmerksam.


Gastronomie

5.0

Das Essen war lecker, abwechslungsreich und ausreichend. Für jeden Geschmack war was dabei. Das Personal war immer bemüht das Buffet sofort aufzufüllen, wenn was fehlte. Klasse!


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Animation, Gott sei Dank! Meer, Natur, Ruhe... Alles da!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heike und Wolfgang (51-55)

September 2018

Ranweli? War mal gut.

3.0/6

Wir waren zum 2.Mal in dieser Anlage. Zwei Jahre zuvor sind wir echt begeistert gewesen. Tolles Abendprogramm, wunderschönes Barbecue im Freien, mit Candle Light Dinner. Das Essen super. Umso enttäuschter waren wir dieses Jahr. Das Essen teilweise eine Katastrophe. Nicht zu vergleichen mit der Qualität von vor 2 Jahren. Einige Angestellte kannten uns noch vom 1. Aufenthalt. Erst nach ein paar Tagen sprachen sie auch etwas persönlicher mit uns, und da bestätigte sich unser Eindruck. Es herrscht eine gedrückte Stimmung, was am völlig inkompetenten Management liegt. Ich selbst hatte mich über total kaltes Abendessen beschwert. Nach dem Gespräch mit dem Hotelmanager war mir alles klar! Keine freundliche Person, später erfuhren wir, dass dieser vorne beim Empfang angefangen hatte und sehr schnell Aufstieg. Seitdem behandelt er seine ehemaligen Kollegen von oben herab. Der ganze Service hat sich verschlechtert, Mal abgesehen von der Reinigung unseres Badezimmers. Duschvorhang mit Stockflecken, schmuddelige Fliesen. Es ist sehr schade, denn dieses Hotel hat eigentlich ein tolles Flair. Aber es müsste einiges investiert werden, um es wieder attraktiv zu machen. Die Preise bei HP an der Bar für Getränke sind unverschämt.Wir haben uns das Hotel Dolphins 800m.weiter angesehen. Auf Nachfrage durften wir uns dort alles ansehen. Wow! Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Besserer Strand, sauber, alle freundlich. Tolle Angebote, usw. Dort werden wir definitiv unseren nächsten Urlaub buchen. Ranweli nie wieder!!!


Umgebung

6.0

Wir waren sehr schnell in unserem Hotel. Ausflugsziele in der Nähe? Eher nicht. Wir haben uns einen Roller gemietet und uns damit on Tour begeben. Ist zwar nicht ganz ungefährlich in Anbetracht der Verkehrssituation dort. Aber wir hatten tierisch viel Spaß.


Zimmer

3.0

Schmuddelige Fliesen, 2 Jahre zuvor hatten wir einen tollen Roomboy. Jeden Tag war unser Bett mit Blumen geschmückt, oder er hatte aus den Handtüchern 2 Elefanten kreirt. Einfach mit Liebe. Diesmal nur husch husch. Klar, alle die gut waren sind entlassen worden.


Service

4.0

Ich sag mal so, die Angestellten haben sich schon bemüht, wenn man was gesagt hat, etwas zu ändern. Was halt fehlt ist dieses von alleine Missstände zu sehen. Aber wundert mich nicht bei dem Hotelmanager. Die haben alle Angst.


Gastronomie

2.0

Wenn man halt den früheren Sou Chef entlässt, der fantastisch kochen konnte, und 2 Jungköche ohne Erfahrung einstellt, sorry, merkt man einfach beim Essen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Lachplatte!! Obwohl wir das schon vor 2Jahren in unserer Beurteilung bei Abreise bemängelt haben, wurde nichts getan. Weiß gar nicht, wozu die eine Beurteilung von ihren Gästen wollen. Entertainment??? Vor 2 Jahren gab es Mal ne Feuershow, oder Limbotänzer. Nichts mehr. Nur Mal einer am Klavier, wobei der auch noch schlecht war, genauso wie der Geiger oder Saxophonist. Grauenvoll!! Freiwilliger Rückzug zum Bungalow.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roland (51-55)

September 2018

Robinson + Eco Resort, gerne wieder

5.0/6

Tiefenentspannter Urlaub, kein Trubel, freundliches Personal, sauber, nicht viel los. Bungalows direkt am Wasser. Das Essen ist gut, aber bitte keine Sterneküche und 50 m lange Buffets erwarten :-) Empfehlen können wir die schönen Tagesausflüge, die Basil Fernando organisiert.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

September 2018

Im September super ruhig und erholsam!

5.0/6

Im September ist die gepflegte Anlage eher wenig gebucht und damit schön ruhig. Wir haben uns super wohl gefühlt. Das Essen (wir hatten HP gebucht) war abwechslungsreich und schmackhaft. Die Bungalows und Zimmer sind einfach ausgestattet, etwas in die Jahre gekommen, aber immer super sauber. Das gesamte Personal erwies sich als sehr freundlich und hilfsbereit. Wir haben den Urlaub sehr genossen. Unsere Highlights waren die tollen Ausflüge, die wir bei Anthony gebucht hatten. Wir waren in 5 Tagen in kleinen Gruppen zwischen 2 bis 6 Personen unterwegs, haben echt viel gesehen und hatten super viel Spaß. Die Fahrer, die für Anthony arbeiten, kannten sich bestens aus und konnten ihr Wissen sowohl in deutsch, als auch in englisch super weitergeben. Preis-Leistung absolut top und Personal, mit dem man einen Umgang wie mit Freunden pflegen kann. Klar geht Anthony recht offensiv auf neue Gäste zu, um Geschäft zu generieren. Angesichts der allgemeinen wirtschaftlichen Situation eines Großteils der einheimischen Bevölkerung empfanden das aber nicht als lästig,sondern als unabdingbar.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mario (51-55)

September 2018

Ohne Anthony und sein Team wäre es ein Reinfall ge

3.0/6

Das Hotel liegt nicht weit weg weg vom Flughafen und ist zum Schluss nur mit einer Fähre erreichbar. Eine weitläufige Anlage mit Bungalows und Haupthaus. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. WLAN hat in unserer Urlaubszeit nicht funktioniert. Die Srömung im Meer ist heftig, schwimmen konnte man in unserer Urlaubszeit nicht. Alles nur auf eigene Gefahr.


Umgebung

3.0

Eine Seite der Anlage wird von einem Fluss begrenzt, die andere vom Meer. Landschaftlich schon schön. Die ersten Ausflüge haben wir bei der Reiseleitung gebucht. Zu teuer und der erste gleich ein totaler Reinfall. Erst nach einer Beschwerde wurde es bei der nächsten Tour etwas besser. Auch wenn hier vieles schlecht über Anthony geschrieben wird. Man bucht besssr seine Touren bei ihm. Preislich sehr viel besser, die Fahrer von ihm sind absolut sicher und die Guides sprechen deutsch. Mit Anthony k


Zimmer

4.0

Einfache und relativ saubere Zimmer. Natürlich lebt das ein oder andere Insekt darin...aber damit kann man leben. Fernseher ist im Zimmer, wurde von uns aber nicht benutzt. Bett ist breit und man schläft relativ gut darin. Aber im Zimmer waren wir eh nur zum schlafen.


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten versuchen sie alles um die Gäste zufrieden zu stellen.


Gastronomie

2.0

Das Essen ist jetzt so eine Sache. Viel Abwechslung gab es eigentlich nicht, oft das gleiche. Kaffee ist nicht die Stärke Sri Lankas. Mittag haben wir meist unterwegs gegessen. Abendessen....man musste rechtzeitig da sein sonst war das meiste alle. Aber zum Glück gab es Anthony. Dieser hat sein Lokal genau dem Hotel gegenüber. Seine Frau kann sehr gut und super lecker kochen. Ob Fisch oder auch normale Fleischgerichte...alles richtig gut. Und eine angenehme familiäre Atmosphäre im Lokal. So wurd


Sport & Unterhaltung

2.0

Fahrräder und Kanus konnte man ausleihen...haben wir aber nicht. Auch gab es einen Fitnessraum, den haben wir auch nicht genutzt. Dafür waren wir zu oft unterwegs und den Rest haben wir am Strand verbracht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Simone Richel (46-50)

August 2018

Super Hotel in bester Lage.

6.0/6

Wunder schönes Hotel in traumhafter Lager. Essen und Service spitzenmäßig. Sehr freundliches Personal. Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier bestens aufgehoben. Wir kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

6.0

Lage ist absolut Traumhaft. Die Fahrt vom Flughafen dauert ca. eine halbe Stunde. Je nach dem der Verkehr ist.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Beachbungalow. Sehr geräumig und gepflegt. Bad auch top. Super großes Boxspringbett.


Service

6.0

Personal immer freunlich und zuvorkommend. War immer für einen da. Einfach klasse.


Gastronomie

6.0

Essen war natürlich auch spitzenmäßig. Sehr abwechslungsreich und für jeden Geschmack war etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebote gibt es genügend von verschiedenen Anbietern am Strand.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gudrun (46-50)

August 2018

Unter dem alten Management lief vieles besser

4.0/6

Nachdem ich im August 2018 zum wiederholten mal im Ranweli weilte, muß ich bemerken, das sich einiges zum negativen entwickelt hat. Das Personal ist abgebaut worden, was sich in der Sauberkeit der Zimmer bzw. Bungalows niederschlägt. Und die Zahl der Tier im Gelände hat zugenommen, die nun natürlich überall hinkoten und somit das Hotelgelände zum Teil mit " Tretminen" gepflastert ist, da die 3 Damen, die das Hotelgelände reinigen natürlich auch einige Sachen übersehen, oder nicht nachkommen. SCHADE!!!!!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Fel (51-55)

August 2018

Wunderschön gelegen, traumhafte Natur, gediegen.

6.0/6

Sehr ruhig, außer am Wochenende, wenn eine Invasion an Einheimischen und Hochzeitspärchen zum Fotografieren Zutritt in die Anlage haben. Bungalow direkt mit Meerblick. Aufmerksamer Service. Gut zu wissen: Im August ist Monsun Jahreszeit. Das Meer war zu aufgewühlt, um baden zu gehen. Trotzdem sehr erholsam, gediegen und qualitätvoll. Was uns sehr störte, war die Aufdringlichkeit und Beharrlichkeit von Mr. A., dem lokalen selbsternannten Reiseorganisator, der ununterbrochen neu angekommene Hotelgäste zu Ausflügen zu überreden versuchte. Sein Trick war, Exkursionen zu 50% anzubieten, die dann aber an Zuverlässigkeit und leeren Versprechungen mangelten. Er führt die Gäste an Orte, wo wieder abkassierte wurde. Das Hotelmanagement nahm keine Stellung, warum Mr. A bestens mit Infos über Neuankommende ausgestattet ist! Also aufgepasst!


Umgebung

6.0

45 Min. Transfer vom Flughafen Colombo zum Hotel im klimatisierten Taxi oder Kleinbus.


Zimmer

6.0

Sehr liebevoll und umweltbewusst eingerichtete Bungalows.


Service

5.0

Freundlich.


Gastronomie

6.0

Vielfältig, sowohl asiatisches wie europäisches Buffet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool und Ayurveda Wellness in der Anlage. Abends one-man live music. Kein Halligalli-Entertainment – was sehr angenehm war!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas und Claudia (51-55)

August 2018

Erholsamer Urlaub im Ranweli-Hotel

5.0/6

Schöne, ruhige Lage und Anlage zum "abschalten" und erholen. So, wie gewünscht. Keine Annimationen oder sonstiges "Trallala". Wie von uns bevorzugt. Als Hotel für Familien mit Kleinkindern nur bedingt geeignet.


Umgebung

6.0

Die Transferzeit Hotel-Flughafen beträgt ca. 30min. Nach Negombo waren es ca. 15 min mit dem TukTuk. Touranbieter haben wir nicht benötigt, da wir bereits das 4. Mal in Sri Lanka waren und einheimische Freunde vor Ort haben.


Zimmer

5.0

Gute Ausstattung (Klimanalage, TV, Safe, Minibar), geräumig und sauber. Schöne Terrasse zur Flussseite. Herrliche Ruhe.


Service

5.0

Freundliches, zuvorkommendes und hilfsbereites Personal.


Gastronomie

5.0

Essen war gut und ausreichend. Schön war, dass auch jeden Tag einheimische Gerichte angeboten wurden. Auswahl und Qualität waren gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage war okay. Aber von uns nicht genutzt. Wenn man das Meer vor der Tür hat, braucht man keinen Pool.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maik und Rica (51-55)

Juli 2018

Ruhiges Hotel zur Erholung und für Touren ideal

5.0/6

Sehr schön gelegenes Hotel mit großer und weiträumiger, gepflegter Anlage für Ausflüge über die gesamte Insel ideal gelegen (z.B mit Anthony). Schöner, sauberer Pool. Große Badebucht im südlichen Bereich der Anlage, direkt nach dem Strand liegen die Bungalows mit wunderschönem Meerblick. Würden jederzeit wieder buchen!


Umgebung

6.0

Ca. 45-60 Minuten Transfer vom Internationalen Flughafen Colombo. Alle Ausflugsziele bequem in 1 & 2-Tagestouren zu erreichen. Unsere Ausflüge haben wir bei "Anthony's Touren" direkt vor der Fähre zum Hotel gebucht. Wir konnten individuelle Wünsche gut in die Ausflüge integrieren, da man ausschließlich in kleineren Gruppen, meist sogar alleine reist. Man hat einen deutschsprachigen Reieführer und einen erfahrenen Fahrer. Besonders Hector (Fahrer) und Nischa (deutschsprachiger Reiseleiter) haben


Zimmer

5.0

Super Lage, ruhig, mit direktem Meerblick durch ein paar Mangroven und Palmen. Sehr guter Zimmerservice, mit ausgezeichneter Sauberkeit. Einziger Haken ist, die etwas mangelhafte Verfügbarkeit des WLAN Netzes in den Bungalows.


Service

5.0

Die Bedienung ist sehr aufmerksam und freundlich, manchmal dauert es aber ein wenig, bis man Getränke beim Abendessen bekommt.


Gastronomie

5.0

Sehr umfangreiches Frühstück und Abendessen mit riesiger Auswahl an frischem Obst. Das Frühstück ist etwas in die englische Richtung abgestimmt, aber trotzdem sehr lecker. Beachten sollte man, dass Sri Lanka nicht für besonders guten Kaffee bekannt ist. Dafür ist der Tee entsprechend lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Billiard und andere Freizeitangebote sind vorhanden, aber für kleine Kinder nicht direkt geeignet. Besonder schön ist die Live-Musik, welche jeden Tag zum Abendessen gespielt wird. Touren empfehlen wir über Anthony zu buchen. Die großen Pauschal-Reiseagentouren bieten standardisierte Angebote an, welche aber preisliche weitaus intensiver sind. Anthonys Angebote sind im Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt. Man kann seine Touren sehr gut selbst individuell gestalten und bekommt dabei hilfreiche Em


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

Juli 2018

Schlimmster Aufenthalt in meinem Leben.

1.0/6

Das Hotel ist sehr abgelegen es ist schmutzig und das personal ist SEHR unfreundlich. Zum Abendessen haben wir ein Clubsandwich bestellt, dies hat über eine Stunde gedauert und als das Clubsandwich dann endlich serviert wurde, konnte man es gar nicht essen da das Brot derart hart war. Wir reklamierten und als Reaktion wurden wir nicht ernst genommen und EXTREM unfreundlich behandelt.


Umgebung

1.0

sehr abgelegen, der Hotelstrand ist voll mit Plastik und das Essen sowie das Personal sehr schlecht. Ich habe schon vieles erlebt und reise extrem viel aber so etwas habe ich wirklich noch nie erlebt.


Zimmer

4.0

waren sauber


Service

1.0

noch nie so einen schlechten Service erlebt. Personal ist absolut unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Das Essen ist sehr teuer und nicht geniessbar.


Sport & Unterhaltung

1.0

um in die nächste Stadt zu gelangen werden ca. 20 Minuten benötigt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Seahorse (36-40)

Juni 2018

Ein Träum in Sri Lanka

6.0/6

Sicherlich gibt es hier Streifenhörnchen, Hunde und Katzen, damit sollte man aber rechnen, wenn man sich in solchen Ländern aufhält. Dies zu bemängeln ist lächerlich. Keines der Tiere ist belästigend, beim essen kommt es mal vor, das ein Kätzchen um die Beine streift, mehr aber auch nicht. Die Tiere wissen genau wie weit sie gehen dürfen. Wir befinden uns gerade hier und es ist traumhaft.


Umgebung

6.0

Eher abgelegen, dennoch schnell im Trouble, wenn man auf diesem Wert legt. Mit einem kleinen Floß wird zum Hotel rüber gesetzt, alleine das ein Highlight. Es ist sehr ruhig und zum entspannen genau das richtige. Wir sind öfter in Negombo, die TukTuk Fahrer vor dem Hotel sind größtenteils super Reiseführer. Wir zahlen meist 2000 Rupee für 3- 4 Std. Begleitung. Bekommen viel erklärt und gezeigt.


Zimmer

6.0

Klar gibt es mal eine Kakerlake, aber was soll man anderes erwarten? Wir sind hier in der Natur und können damit super leben. Haben aber auch ein Spray vom Hotel bekommen. Wir haben einen Deluxe Bungalow direkt am Strand, es ist ein Traum. Ein großer TV ist vorhanden, den wir allerdings nie nutzen. Eine Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank, Regendusche, Wasserkocher, Radio usw. 1 großes Bett,1 großer Schrank, ein Schreibtisch, 1 Schminktisch, 1 weiteres Bett, Couchtisch und 2 Sessel sind vorha


Service

6.0

Auch ohne ständiges Trinkgeld ein super Service. Alles sehr menschlich, Freundlich und zuvorkommend, ohne viel zu erwarten. Es wird gründlich gereinigt und das Bett liebevoll dekoriert. Das Personal kann sich immer an jemanden erinnern, sogar die Zimmernummern der einzelnen Gäste...


Gastronomie

5.0

Super lecker, manchmal würde man sich gerade beim Obst oder Salat etwas mehr Auswahl wünschen, aber es ist alles geschmacklich der gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Ausblick
Gartenanlage
Gastro
Außenansicht
Strand
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Gastro
Gastro
Gastro
Lobby
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Gastro
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Garten
Zimmer
Sport & Freizeit
Pool
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Strand
Außenansicht
Garten
Ausblick
Außenansicht
Sonstiges
Ausblick
Sonstiges
Sonstiges
Pool
Strand
Außenansicht
Strand
Zimmer
Gartenanlage
Außenansicht
Gartenanlage
Strand
Strand
Strand
Pool
Gastro
Pool
Strand
Strand
Garten
Garten
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Pool
Zimmer
Außenansicht
Strand
Lobby
Gartenanlage
Zimmer
Strand
Sonstiges
Strand
Sport & Freizeit
Pool
Pool
Gartenanlage
Pool
Gartenanlage
Ausblick
Zimmer
Gastro
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Warten auf das Floß
Gartenanlage
Blick von der Gartenanlage auf das Hauptgebäude
Gartenanlage
Gartenanlage
Pool
Hotelbar