Kuredu Island Resort & Spa

Kuredu Island Resort & Spa

Ort: Hinnavaru

91%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.4
Service
5.5
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Evi (56-60)

November 2021

Ein Paradis

6.0/6

Sehr freundliches Personal vom Einchecken bis zum Zimmerservice alles top. Bungalows, trotz Sandstrand, immer sehr sauber, Essen im Buffetrestaurant sehr gut, für jeden Gaumen etwas. Der öffentliche Bereich inlklusiv Garten Lage immer sehr sauber und gut Unterhalten. Würden sofort wieder gehen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Zimmer verfügt über ein sehr bequemes Bett mit Netz gegen Fliegen.. Gute Grösse, tolles Badezimmer im Freien Super


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Gutes, freundliches Personal Tolle Auswahl.. Sehr saubet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bine und Dete (56-60)

November 2021

Seele baumeln lassen

5.0/6

Sehr schön angelegtes Resort auf der Zweitgrössten Malediveninsel.Sehr viel Ursprünglichkeit wurde bewahrt und die Bungalows sehr gut integriert.


Umgebung

6.0

Es ist die Zweitgrösste Malediveninsel im Lhaviyani Atoll.Ca.40 Minuten Flugzeit mit dem Wasserflugzeug von Male entfernt.Die Insel hat eine wunderschöne Sandbank.Die Rückseite der Insel ist sehr natürlich.(Andere nennen es in ihren Bewertungen ungepflegt) Uns hat es nicht gestört denn es ist halt Natur. Der Strand wurde jeden Tag geharkt. Aber......es wurde auch viel Plastik angeschwemmt.Man kann am Steg Beutel holen und bei einem Rundgang um die Insel einfach mal etwas davon aufsammeln.Wir h


Zimmer

4.0

Wir hatten einen Beach Bungalow und fanden die Lage auf der Rückseite der Insel sehr angenehm.Aber die Bungalows müssten mal renoviert werden.Der Zahn der Zeit hat an Ihnen genagt und ein Update wäre schon angebracht. Im Zimmer befand sich eine Nespressomaschine und Wasserkocher sowie Fernseher und Radiowecker. Minibar war auch vorhanden.Geschlafen haben wir sehr gut und die Klimaanlage war sehr leise.Das haben wir als sehr angenehm empfunden. Unser Roomboy Sreejith war einfach Klasse.Sehr höfli


Service

6.0

Der Service war wirklich gut.Bei Anreise wurden wir mit Musik und gekühlten feuchten Tüchern empfangen.Am nächsten Tag fand eine Einführung statt und es wurde alles wichtige erklärt.Es wurde darauf hingewiesen wo man zB nicht schwimmen gehen sollte wegen gefährlicher Strömung usw. Bei der Ausreise hatte ich Probleme das IMUGAFormular online auszufüllen.Die Rezeptionistin sagte wenn Sie ein paar Minuten warten erledige ich das für Sie und hat den Qr Code für meinen Mann und mich ausgedruckt.TOP


Gastronomie

5.0

Ich kann die Beschwerden aus einigen vorherigen Bewertungen nicht nachvollziehen. Es gab täglich ein anderes Motto z.B.Italian ,Alles aus dem Meer, Mexican Night, Mediterran usw.Wir waren 14 Tage dort und hatten somit keine Wiederholung.Das Essen war sehr gut und reichhaltig.Es gab viele frische Salate und auch angerichtete Salate, reichlich frisches Obst wie z.B.Mandarinen,Ananas,Drachenfrucht,Pflaumen, Orangen, Passionsfrucht usw. usw. Zum Frühstück gab es täglich frisch zubereitete Belgisch


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab zwar Pools aber wenn ich das schönste Meer habe was will ich dann im Pool??? WIr haben sie nicht genutzt. Das Fitnessstudio ist gut ausgestattet und bietet ein atemberaubenden Blick auf das Meer und da macht Sport auch mal richtig Spass. Die Wellnessangebote fanden wir sehr überteuert. 60 Minuten Massage für 120 Dollar!!! Muss jeder für sich entscheiden . Sehr zu empfehlen ist das Nachtschnorcheln welches von der Tauschule angeboten wird. Ein einmaliges Erlebnis.Besonderer Dank an Kinga.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Winni (46-50)

November 2021

Kuredu Island, gerne wieder

5.0/6

Als wir auf Kuredu Island ankamen war es genauso wie wir uns das anhand der Beschreibungen, Fotos und Videos aus dem Internet vorgestellt hatten, sogar noch viel schöner. Allerdings sollte man sich im Vorfeld informieren, in welchem Abschnitt der Insel die Unterkunft sein sollte, da es doch Unterschiede in der Unterkunft und Strandbeschaffenheit gibt. Wir waren auf der Südwestseite der Insel im Sangu Bereich (Sangu Jacuzzi Beach Villa) und die Umgebung war einfach traumhaft. Da wir in der höchsten Verpflegungsstufe gebucht hatten konnten wir auch in den anderen Restaurants essen und dort Vergleiche ziehen. Zum Zeitpunkt unserer Reise Anfang November war die Insel nur zu 60% ausgebucht. Das Publikum war international sehr vielfältig, von "lauten Russen" können wir jedoch nicht berichten. Allgemein waren im Sangubereich (dessen Restaurant und Bar nur für Erwachsene zugänglich ist) viele Deutsche anwesend. Im Südbereich der Insel (Landesteg im Mainbereich) starten und landen tatsächlich viele Wasserflugzeuge während des ganzen Tages, allerdings empfanden wir dies nicht als störend, da der Lärm sich für uns in Grenzen hielt bzw. uns nicht unangenehm auffiel. Abschließend möchten wir noch erwähnen, das wir uns seit Ankunft mit dem Wasserflugzeug von der ersten Minute an wohl gefühlt haben. Wir wurden von unserem Inselhost mit allen notwendigen Informationen versorgt und dann mit dem Elektroauto in unsere Unterkunft gebracht, wo bereits unser Koffer schon vor der Türe stand. Ich empfehle allen die nach einer langen Anreise erschöpft sind, den Online Check in auf der Kuredu App ein paar Tage vorher auszufüllen, somit spart man sich Zeit vor Ort. Da wir auf unserem Rückflug ebenfalls einen negativen PCR Test von unserer Fluggesellschaft benötigten konnten wir diesen für 50 USD je Person auf der Insel durchführen lassen, deren Abwicklung ebenfalls problemlos war. Alles in allem war dies für uns ein schöner und erholsamer Urlaub, den wir gerne in Erinnerung behalten werden.


Umgebung

6.0

Die Strandlage unserer Jacuzzi Beach Villa war einfach wunderbar und befand sich in unmittelbarer Nähe zur traumhaft gelegenen Sandbank und zum Sangubereich, welcher allgemein sehr feinsandig war und sicherlich zum schönsten Bade- und Fotoshootingbereich auf der ganzen Insel gehört. Der Strandbereich wird einmal täglich vom angeschwemmten Seegras gereinigt und 1x in der Woche findet eine Reinigung des kompletten Strandes statt. Die Abstände der Strandvillen zueinander sind weit genug um seine


Zimmer

4.0

Die Zimmerausstattung entsprach der Beschreibung und den Fotos aus dem Internet. Gewöhnungsbedürftig war für uns die Tatsache, dass der Schlafbereich vom Badbereich über eine Schiebetür und einer dreistufigen Treppe getrennt war. Uns störte es nicht, das gewisse Elemente (Türgriff oder Holzboden im Außenbereich) schon Gebrauchsspuren oder teilweise höhere Verwitterungsspuren aufwies, weil dies einfach aufgrund der Witterung bzw. dem Alter geschuldet ist. Was uns störte (und das ist der einzige g


Service

5.0

Alle Mitarbeiter, gleich ob im Restaurant, in der Bar oder an der Rezeption waren stets höflich und zuvorkommend, ohne Ausnahme. Ein Dankeschön an unseren Inselhost A.... (der auch perfekt deutsch spricht) und unseren Roomservice H...., der unser Zimmer immer ordentlich gereinigt hat und mit dem wir einige nette Gespräche führen konnten.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl des Essen war für uns abwechslungsreich und gut. Egal ob Fisch, Fleisch, Meeresfrüchte (welches teilweise vor Ort am Büfett erst gebraten wurde) oder auch verschiedene Currygerichte sowie die Auswahl von Beilagen und Salaten. Wir waren immer sehr zufrieden und hatten keinen Grund für Beanstandungen. Da wir neben dem Sangurestaurant auch das Bonthi und O-Restaurant besuchen konnten können wir sagen, dass in allen 3 Büfettrestaurants die Auswahl des Essens gleich ist. Da das Bonthi u


Sport & Unterhaltung

4.0

Alle 3 Poolanlagen waren sauber und gepflegt. Der Sangu Infinitypool besticht jedoch durch seine außergewöhnliche Lage vor allem Nachts, wenn die LED Beleuchtung am Boden des Pools den Sternenhimmel widerspiegelt. In der Babunabar finden jeden Abend verschiedene Events statt (z.B. White Friday) die für kurzweilige Abwechslung sorgen. Wir hatten eine Sunset Schiffstour gebucht die wir sehr schön fanden, da wir bei dieser Gelegenheit auch Delfine aus nächster Nähe beobachten konnten. Als wichtiger


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

November 2021

Jeder Zeit wieder!

6.0/6

Wir waren im Sangu Bereich. Super wenn man Ruhe und Entspannung sucht. Wir hatten einen Wasserbungalo. Leider ging der Wind dort immer so stark das man selten draußen sitzen konnte. Man sollte darauf achten was man bucht. Es gibt drei Kategorien. Und die unterschiede der Klassen sind schon von Bedeutung.


Umgebung

6.0

Ein Traum. Die Nordseite leider nicht so schön aber das ist Natur. Die Wasserflugzeuge störten uns nicht da man es im Sangu nicht so mit bekommt.


Zimmer

5.0

Sehr schönes Zimmer. Das Bad auch sehr groß. Alles perfekt.


Service

5.0

Rezeption super hilfsbereit. Ein besonderes Lob an Albin den Taxifahrer von der Insel. Immer freundlich und hilfsbereit. Ein Mann mit Herz.


Gastronomie

6.0

Essen sehr gut man findet immer was. Köche sehr aufmerksam


Sport & Unterhaltung

4.0

Da wir einen ruhigen Urlaub wollten haben wir keine Freizeit Angebote genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

November 2021

Kuredu zum 2.

6.0/6

Tolle Insel. Preis und Leistung ist gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Das essen lässt keine Wünsche offen. Mann findet alles wo man Appetit drauf haben könnte. Essen war immer heiß, keine Wiederholungen. Auch die Bedienung im Kaomas Restaurant war immer Aufmerksam und freundlich, aber auch nicht aufdringlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Freizeitangebot war aus unserer Sicht ausreichend und sehr gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Diana (46-50)

Oktober 2021

Repeater - und sicher nicht zum letzten Mal

5.0/6

Sehr freundliches Personal. Erholung pur. Das Divecenter auf der Insel ist sehr zu empfehlen haben mich als Anfänger super betreut.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mandy (26-30)

Oktober 2021

Traum Urlaub im Paradies!

6.0/6

2 Wochen barfuss im Paradies! Eine traumhafte Anlage, tolles Hausriff, freundliches Personal, schoene Natur und atemberaubende Sandbank. Sofort wieder!


Umgebung

6.0

Wir fanden es sehr gut, dass die Insel etwas groesser ist, sodass man wunderbare Spaziergaenge unternehmen kann und verschiedene Aktivitaeten verteilt ueber die Insel unternehmen kann. Das Hausriff ist ein besonderes Plus! Wir haben bei jedem Schnorchelgang Schildkroeten und vieles mehr gesehen. Ueber das helle blaue Wasser und den Puderzucker-Strand muessen wir erst gar nicht sprechen :)


Zimmer

6.0

Service

6.0

Sehr freundlich egal in welchem Bereich. Vor allem im Sangu Bereich (Restaurant und Rezeption) wurden wir sehr freundlich und aufmerksam empfangen. Jeder Wunsch wurde erfuellt und die Mitarbeiter wirkten sehr zufrieden.


Gastronomie

6.0

Das Buffet laesst keine Wuensche offen. Morgens gibt es eine Front-Cooking Station mit frischen Pancakes, Waffeln, Eiern, u.v.m. Mittags und Abends gibt es dort immer frischen Fisch. Besonders gut fanden wir die lokale und indische Kueche! Neben dem Essen laesst sich aber vor allem die Atmosphaere der Restaurants v.a. Sangu und O-Resort hervorheben. Im Sangu Restaurant isst man direkt am Meer, mit Sand unter den Fuessen und schoenem Licht vom Infinity Pool. Beim O-Resort lassen sich beim Fruehst


Sport & Unterhaltung

5.0

Schnorcheln war natuerlich das absolute Highlight. Auch das Gym ist gut ausgestattet und hat einen tollen Blick auf das Meer. Die Trainer sind kompetent. Es gibt die Moeglichkeit Tennis und Paddle zu spielen oder einen Yoga Kurs zu besuchen. Hier ist jedoch fuer nicht allinclusive Gaeste eine Gebuehr faellig. Dafuer gibt es jeodoch eine Vielzahl an Wassersport Angeboten! Pool: Vor allem der Infinity Pool mit dem Ausblick zur Sandbank ist der Wahnsinn!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (19-25)

Oktober 2021

Male Urlaub im Oktober

6.0/6

Sehr schöne und vorallem saubere Insel. Alle Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen und die Getränke sind ebenfalls sehr gut. Leider sind die Freizeitangebote und die Geschäfte sehr teuer. Leider ist uns unsere Sonnencreme ausgegangen und mussten stolze 29$ bezahlen. WIFI ist mit 500 MB am Tag begrenzt, ansonsten 50$ für 5 Tage unbegrenzt. Am Hausriff sieht man sehr viele Schildkröten,Haie und bunte Fische.


Umgebung

6.0

Der Flug mit Wasserflugzeug dauert um die 40 Minuten. Es kann auch gut möglich sein, dass man bei der Nachbarsinsel landet und dann weitere 15 Minuten mit dem Boot fährt.


Zimmer

6.0

Im Strandbungalow gibt es keinen Fernseher, der wird aber dort eh nie benötigt. Sehr sauber und freundlich gestaltet.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Das Essen war oft etwas schärfer. Sehr viel Auswahl im Buffetrestaurant


Sport & Unterhaltung

4.0

Gibt es auch sehr viele, aaaaaaber leider ziemlich teuer. Das war für mich die einzige Enttäuschung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (66-70)

Oktober 2021

Home away from home... back in paradise!

6.0/6

Nachdem wir erst im Juli 2021 auf Kuredu waren, wo wir einen traumhaft schönen Urlaub verbrachten, dachten wir schon, dass der Urlaub im Oktober 2021 diesen gar nicht mehr übertreffen könnte. Kuredu, bzw. das gesamte Team dort, ist aber immer für eine Überraschung (oder mehrere) gut! Es wurde wieder ein unvergesslich schöner Urlaub! Unsere O-Jacuzzi-Beach Villa war ein Traum! Beste Lage, super Ausblick, sauber und perfekt eingerichtet! Danken möchten wir zunächst dem General Manager Yavuz, der jederzeit für seine Gäste da ist und sich nach deren Wohlbefinden erkundigt. Die Zufriedenheit der Urlauber steht bei ihm an erster Stelle! Besonders hervorheben möchten wir auch den Island Host Aydin. Er ist immer gut gelaunt, freundlich und hilfsbereit. Lieber Aydin, danke für ALLES! Da alle Angestellten auf Kuredu sehr engagiert und freundlich sind, können wir leider nur ein paar weitere Namen nennen: Mohamed, unser Roomboy, welcher einen perfekten Job machte und uns öfter mal mit einer schönen Dekoration überraschte. Ibrahim, unser Waiter im Bonthi, ist ein besonderer Mensch, ein Freund. Danke auch an Mihusan (Gift shop) und Aiwan (Excursions) und ganz liebe Grüße! Es war bereits der 5. Besuch auf Kuredu... andere Inseln sind bestimmt auch schön, aber für uns kommt nur noch Kuredu in Frage: eine weitläufige Insel mit herrlichem Strand, beeindruckender Unterwasserwelt, freundlichen Mitarbeitern, sehr gutem Essen und Getränken! Man fühlt sich zu Hause dort, wie in einer großen Familie. Hoffentlich können wir bald wieder auf unsere Trauminsel Kuredu reisen!


Umgebung

6.0

Der Transfer von Malé nach Kuredu erfolgt per Wasserflugzeug und dauert ca. 40 Minuten. Dieser Flug stellt bereits das erste Highlight der Reise dar, da man einen traumhaften Ausblick über diverse Inseln und Riffe genießen kann! Kuredu ist ein optimaler Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge (z.B. Schnorchelsafaris) und Aktivitäten!


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind geräumig und sehr geschmackvoll eingerichtet. Es gibt zudem eine tolle Terrasse, die zum Verweilen einlädt. Das Zimmer beinhaltet u.a. eine Klimaanlage und einen Fernseher - es fehlt an nichts! Auch die Minibar ist bestens ausgestattet.


Service

6.0

Das unglaublich freundliche und hilfsbereite Personal schließt man schnell in sein Herz. Es trägt maßgeblich dazu bei, dass alles reibungslos abläuft und der Urlaub unvergesslich wird! Hier sind Profis am Werk!


Gastronomie

6.0

Wir haben uns in allen Restaurants sehr wohl gefühlt! Die Auswahl an Essen ist groß und die Qualität hervorragend! Sogar Veganer werden hier fündig! In jedem der Buffet-Restaurants findet zu allen drei Mahlzeiten Live-Cooking statt. So kann man sich z.B. bereits zum Frühstück versch. Eierspeisen oder auch Waffeln und Pancakes frisch zubereiten lassen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wird eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten angeboten (z.B. Tennis, Volleyball, Tischtennis, ...). Einen großen Raum nimmt hierbei natürlich der Wassersport ein (z.B. Jet Ski), es gibt jedoch auch ein Fitnessstudio mit Blick aufs Meer und Yogastunden in traumhaftem Ambiente! Wir haben auch das Spa genutzt und können die Anwendungen dort, insbesondere die Massagen, wärmstens empfehlen! Darüber hinaus können zahlreiche Ausflüge gebucht werden. Die Segeltrips und Schnorchelsafaris sollte ma


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jessica (31-35)

Oktober 2021

„Urlaub“ 2021

2.0/6

Kein Service, weder im Restaurant noch im Zimmer. Schlechtes Essen, jeden Tag dasselbe und keine Auswahl: Kartoffeln, Reis, Fleisch. Der Zimmerservice sollte laut Beschreibung auf dem Zimmer zwei mal täglich putzen, bei uns wurde nicht einmal richtig sauber gemacht. Die Kaffeemaschine weist noch benutzte Kaffekapseln von vor Wochen auf, das Wasser zeigt seit Beginn unseres Urlaubs denselben Wasserstand im Wasserkocher und der Kapselmaschine. Eine (sichtbare) Kakerlake hatten wir im Zimmer; Bei so viel Sauberkeit kein Wunder. Die Klimaanlage tropft und die Leiste ist verschimmelt. Wir hatten eine Jacuzzi-Beach-Villa gebucht, also noch lange nicht die niedrigste Zimmer-Kategorie. Den Sangu- oder O-Bereich konnten wir nicht buchen, da wir zwei Kinder dabei hatten. Ein Restaurant, das Koamas, ist (momentan?) geschlossen und nun werden alle Gäste in das Bonthi- Restaurant gequetscht, so dass man kaum noch zum Buffet durchkommt und wenn, wird man angerempelt oder von hetzenden Angestellten umgelaufen. Die Möblierung aller Sitzgelegenheiten, egal ob im Restaurant oder an den Bars ist sehr heruntergekommen und dreckig. Im Restaurant gibt es keine Tischdecken sondern einfache Platzsets wie im Bistro. Die Inselrückseite ist verdreckt, steinig, voller Korallen und wird absolut nicht gepflegt (Strandbungalow-Seite und Beachvillen). Das Hausriff „Riff“ zu nennen, ist ebenso sehr fragwürdig. Was soll ich noch sagen, wir reisen heute ab und wir sind froh drum! Das war wirklich absolut kein 4-Sterne-Resort. Eine Verabschiedung oder Nachfrage, wie man den Urlaub fand, blieb vollkommen aus. Hier wird einfach nur noch die Masse durchgeschleust und abkassiert.


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Auf Fragen geht niemand ein und man wird ständig vertröstet. Wir warteten 27 Stunden auf unser Gepäck, welches in Male festhing und wohl keinen freien Platz mehr im Wasserflugzeug fand. Das Hotel vertröstete uns 5 mal, die Koffer würden am Nachmittag kommen, sie würden abends kommen… um 21 Uhr riefen sie uns an und vertrösteten uns auf morgen früh…wieder nichts, die Koffer kamen am Nachmittag um 16 Uhr. Keiner ging auf uns ein, immer wieder wurden neue Geschichten erzählt.


Gastronomie

1.0

Keine Abwechslung, sehr viel Fast-Food: Burger; Sandwiches, Pommes, Kartoffelwedges usw. Salate ca 5 an Auswahl, schmeckt alles gleich und vor allem nach Knoblauch. Teilweise war das Essen ungenießbar vor lauter Knoblauch.


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir haben eine Delfintour gebucht und natürlich keine Delfine gesehen. Kosten für 1,25 Stunden Speedboot-Rückenschmerzen von 250 Dollar für 4 Personen. ( die Kinder haben sie freundlicherweise von der Rechnung genommen). Auswahl reichlich, allerdings auch teuer. Bei der Schnorchel-Tour sieht man abgestorbene Riffe und einige Fische, aber ein tatsächliches Wow-Erlebnis blieb aus.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Chief (61-65)

Oktober 2021

Urlaub im Paradies

6.0/6

Sehr gutes Preis/ Leitungsangebot. Sauberer Bungalow an einem schönen ruhigen Strand. Mit Sonnenliegen und Stühlen.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Okay


Service

Nicht bewertet

Einfach ein Top Personal. Sehr höflich und freundlich.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Eine sehr abwechslungsreiche Küche. Sehr gute Köche.Top Qualität der Speisen.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Zwar den Pool nicht genutzt, aber ein sehr schöner Bereich.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

SHT Rimbach (51-55)

Oktober 2021

Kuredu

6.0/6

Kein Orangen Saft vor Ort, nur angerührter süßer Pulver Saft. Vor zwei Jahren gab es noch frischen O-Saft. Das geht gar nicht.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Sehr gut


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr Abwechslungsreiche


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (61-65)

Oktober 2021

Massenabfertigung mit 0 Kritikfähigkeit

2.0/6

Urlaub wie auf Malle Überfüllte Insel mit sehr vielen Russen Beim Essen war das Restaurant so voll gestellt das man kaum durch kam ,und die Schlacht am Büfett wörtlich genommen werden konnte Keiner achtete darauf wie die Leute zum Essen gekleidet waren ,so das viele in Badesachen (teilweise noch nass) erschienen Außerdem gab es ständig die gleichen Speisen ( Pommes ,Burger Nudeln ) die auch immer egal was es war nach einer Einheitspampe schmeckte Kellner waren nur aufmerksam wenn man sie regelmäßig mit Trinkgeld bedachte,was auch in allen anderen Bereichen so statt fand (zb.war das Zimmer nur einigermaßen sauber wenn man täglich 2/3 Dollar hinlegte Was uns aber am meisten störte war der regelmäßige nervende Flugverkehr,morgens pünktlich um 7 Uhr wurde man durch das dröhnende Wasserflugzeug geweckt was auch den ganzen Tag anhielt Bestimmt 20 bis 30 Flugzeuge landen dort täglich Waren nach 14 Tagen froh wieder nach Hause zu gehen


Umgebung

3.0

Es gab eine sehr schöne Strandseite aber auf der Inselmitte und auf der anderen Seite sehr ungepflegt


Zimmer

3.0

Waren ganz nett aber die Sauberkeit ließ sehr zu wünschen übrig ,zb hatte wohl vorher jemand eine Flasche Sekt aufgemacht und kräftig geschüttelt Die ganzen Wände klebten noch von den Überresten


Service

1.0

Das Personal am Empfang war sehr unfreundlich und versuchte immer ein schnell loszuwerden


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Total überteuert


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frédéric-Johannes (36-40)

Oktober 2021

Der Alptraum hat ein Namen: Kuredu Island Resort

2.0/6

Leider kann das so funktionieren: gutes Marketing aber ein schlechtes Produkt. Es handelt sich um eine alte abgewohnte Insel die auf Kosten von Mensch und Natur nun endgültig der Profitgier geopfert wird. Es geht NUR ums Geld, in allen Bereichen. Überteuerte No-Name Getränke, überteuerte Ausflüge, ohne Trinkgeld ist man hier nicht willkommen, alles voller Russen und komischen Gestalten. Diese Insel hat nichts mit dem ursprünglichen Malediven-Feeling zutun. Typisches Ballermannfeeling mit niedrigen Niveau. Das war unser fünfter Malediven Urlaub und mit Abstand die schlechteste Insel. Die Atollinnenseite ist in Richtung Westen schön inkl. Landzunge, alle anderen Bereiche sind dreckig, voller kaputter Korallen, von der Erosion vollkommen zerstört, durch Wellenbrecher steht und stinkt das Wasser usw. Ich rate dringend von Beachbungalow, Sangu Water Villas und Bech Villas als Zimmerkategorie ab. Die Lage ist eine einzige Katastrophe und zeigt sehr deutlich wie weit der Klimawandel bereits fortgeschritten ist. Lediglich die Jacuzzi Beach Villas sind empfehlenswert.....wäre da nicht der Roomboy der sich nur berufen fühlt richtig zu reinigen wenn man Trinkgeld gibt.... Kurzum: wer Urlaub, Erholung, Malediven, Natur und Entspannung sucht, sollte sich lieber ein anderes Hotel suchen. Auch wenn es ein paar Euro mehr kostet: die sind es Wert !!! Meine Empfehlung: meidet die Crown and Champa Resorts auf den Malediven.


Umgebung

3.0

Die Atollinnenseite ist sehr schön, inkl. Landzunge. Alle anderen Bereiche Erosionsgeschädigt und abgewirtschaftet. Die Insel ist sehr groß, mit Sun Island gehört Kuredu zu den größten Hotelinseln der Malediven. Einmal um die Insel laufen ergibt ca. 3,5Km Strecke. Wovon allerdings max. 1Km sehenswert ist. Schade....


Zimmer

2.0

Wir hatten eine Jacuzzi Beachvilla. Nummer 13x. Empfehlenswert und schön gestaltet....wäre da nicht der Roomboy. Ohne Trinkgeld wird nichtmal richtig gereinigt. Laut Katalog wird zweimal täglich sauber gemacht. Das kam bei uns NIE vor. Wir waren froh wenn es einmal am Tag überhaupt passiert ist. Überall Staub, gewischt wurde in 12 Tagen nicht einmal, Haare wurden aus der Dusche nur sporadisch entfernt. In der Nesspressomaschine lagen die gesamten Zeit des Urlaubes noch die verschimmelten alten K


Service

4.0

Ein Lichtblick war sicherlich unser Kellner Kabir im Bonti-Resturant. Für Trinkgeld hat er einiges ermöglicht und war immer nett. Auch die Taxidriver Alvin und Billall haben uns toll behandelt und waren immer für ein nettes Gespräch zuhaben. Die Rezeption und die Guides hingegen kann man sich sparen. Wenn es kompliziert wird dann sieht und hört man nichts. Gehen nicht auf Kritik ein und geben anspruchsvollen Gästen ein Gefühl von "ihr stört". Teilweise wurden wir sogar angelogen. Das muss man si


Gastronomie

1.0

Das Bonti Restaurant war das einzige Restaurant im Main Bereich welches offen hatte. Wohl wegen Corona. Obwohl die Auslastung täglich stieg, wurde bis zum Schluss kein weiteres Restaurant geöffnet. Einfach immer mehr Stühle und Tische rein geschoben, so das kaum ein Durchkommen mehr war. Dementsprechend extrem laut und voll wurde es. Jede Betriebskantine kann das besser. Ständig wurde man angerempelt und es wurde gedrängelt. So macht das kein Spaß. Das Essen war Einheitsbrei. Entweder Knoblauch


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Jungs vom Ocean Water Sport sind bemüht, aber leider überfordert. Wir hatten eine einstündige Delphine-Safari gebucht mit 6 Personen für 300 Dollar. Eine Stunde Sprit verballert, gefahren wie die Wilden (wir hatten Rückenschmerzen) und kein einzigen Delphine gesehen. Zwar haben wir einen Rabatt bekommen, aber dennoch hatte man das Gefühl hier wird nur abkassiert. Auf anderen Inseln gibt es Rückzahlgarantien wenn keine Tiere gesichtet werden weil man den Gästen was tolles bieten will. Nicht s


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Silke (46-50)

Oktober 2021

Wir können Kuredu nur empfehlen !!!!!!

6.0/6

Unser erster Malediven Urlaub und bestimmt nicht der letzte. Kuredu hat es uns angetan. Sowas entspanntes , sauberes, freundliches, zuvorkommendes ist uns nicht oft begegnet und wir Reisen oft und gerne. Sind bekennende Kreuzfahrer und reisen *so* eigentlich selten. Aber das was wir hier hatten, möchten wir nie und nimmer missen. Traumhaft !!!!!!!!!!!! Was andere hier schreiben, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen Null !!!!!!!!!


Umgebung

6.0

Wir waren in einer O Beach Villa Es fehlte uns an nichts Meer direkt vor der Tür Pool ca. 100m entfernt


Zimmer

6.0

Klasse Boxspringbett Gute Matratze Klima etwas zu laut , für meinen Geschmack Sehr sauber Minibar immer aufgefüllt Nespresso naja, war bei uns k...... TV ist da, brauchten wir aber nicht


Service

6.0

Personal egal aus welchem Bereich Super freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Essen richtig gut Kellner immer freundlich und offen für ein und das andere Wort Abwechslung hat uns ausgereicht Wir waren 18 Tage vor Ort Es war immer Auswahl vorhanden


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

Oktober 2021

Das Paradies hat einen Namen: Kuredu

6.0/6

Mit Kuredu haben wir die perfekte Malediveninsel für uns gefunden! So kam es, dass wir im Oktober zum wiederholten Mal unseren Traumurlaub dort verbrachten. Allen, die Ruhe und Entspannung an wunderschönen Stränden, eine farbenfrohe Unterwasserwelt sowie großartiges Essen suchen, können wir diese Insel wärmstens empfehlen. Auch das Freizeitangebot und das Abendprogramm sind abwechslungsreich und ansprechend. Das haben wir in der Form noch nirgendwo anders erlebt! Das Herz der Insel besteht jedoch in den wundervollen Mitarbeitern sowie dem General Manager Yavuz Yetgin. Dieser versteht seinen Beruf und ist sich für keine Arbeit zu schade! Auch unser Island Host Aydin hat sich von Anfang bis Ende unseres Urlaubs sehr gut um uns gekümmert. Vielen Dank, dass ihr uns immer wieder einen perfekten Urlaub ermöglicht!


Umgebung

6.0

Von Malé aus erreicht man die Insel mit dem Wasserflugzeug. Der Flug dauert ca. 40 Minuten und ist ein besonderes Erlebnis! Da die Insel sehr weitläufig ist, gibt es stets etwas Neues zu entdecken! Einer der schönsten Orte ist sicherlich die Sandbank. Hier lassen sich traumhafte Sonnenuntergänge beobachten! Doch auch das Teehaus Sai Kotari am Ende des Stegs ist empfehlenswert. Hier genießt man vor allem abends absolute Ruhe und kann zahlreiche Fische, Haie, Rochen und Schildkröten beobachten.


Zimmer

6.0

Unsere Villa war schön eingerichtet und immer sauber. In unserem Bett haben wir sehr gut geschlafen! Die Villa verfügte über eine Minibar, welche sehr gut ausgestattet war. Zudem ist das halboffene Bad einfach herrlich! Wir haben jedoch auch viel Zeit auf unserer Terrasse oder den Liegen vor unserer Villa verbracht.


Service

6.0

Die Hauptrezeption ist 24 Stunden am Tag besetzt, man hat also immer einen Ansprechpartner. Alle Mitarbeiter haben stets ein Lächeln auf den Lippen und stehen einem mit Rat und Tat zur Verfügung! Man hat schnell das Gefühl, Teil einer großen Familie zu sein.


Gastronomie

6.0

Wer bei dieser riesigen Auswahl an frischen Speisen nicht fündig wird, ist selber Schuld! Das Essen ist ausgezeichnet und das Live-Cooking ein besonderes Highlight, so dass man sich auf jede Mahlzeit freut. Auch die Getränke in den Bars sind ein Genuss, ob nun Cocktails oder Kaffeespezialitäten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Auf Kuredu kann man wunderbar die Seele baumeln lassen und am Strand entspannen. Allerdings sollte man sich das vielseitige Freizeitangebot nicht entgehen lassen! Die ganztägige Segeltour mit der Britt ist ein unvergessliches Erlebnis! Außerdem gibt es viele Möglichkeiten, Sport zu treiben, da Kuredu beispielsweise über ein sehr gut ausgestattetes Fitnessstudio und unterschiedliche Sportanlagen (z.B. Tennisplätze, einen Golfplatz und einen Fußballplatz) verfügt. Natürlich wird auch Wassersport


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kurt (31-35)

Oktober 2021

!! Urlaub auf dem Flughafen / Finger weg !!

1.0/6

Eine sehr große Malediven Insel ohne jegliches Flair. Leider alles sehr teuer und viel Abzocke dabei. Im Oktober extrem viele rücksichtslose Russen. Alles nur Massenabfertigung. Laut, ungemütlich und verdreckt. Wer die Insel dem Paradies gleichsetzt, der kann auch Mallorca, Antalya oder Hurghada das Paradies nennen… Preis-Leistung passt nicht. Achtung, drei Klassengesellschaft. Kinder dürfen nur in den Main Bereich und sind nicht gerne gesehen !!


Umgebung

1.0

Ca. 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug. Auch so ein Kern des Problems. Es kommen am Tag ein Dutzend Wasserflieger an. Der erste Flieger startet zwischen 6:30 und 07:00 und reißt alles und jeden aus dem Schlaf. Der letzte Flieger kommt gegen 18:30 und 19:00. Damit andere Hotels ihre Ruhe haben, leiten viele Inseln ihren Verkehr über Kuredu und holen Ihre Gäste dort per Speedboot ab. Darunter leidet der Kuredu-Urlauber. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes „Urlaub auf dem Flugplatz“.


Zimmer

1.0

Schlechter Roomservice. Einmal täglich sehr oberflächlich. Unfreundlicher Roomboy trotz Trinkgeld. Warnung vor Zimmern auf der Nordseite und Gardenbungalow. Jede Jugendherberge in Deutschland ist liebevoller gestaltet und besser gereinigt.


Service

1.0

Man fühlt sich nicht willkommen. Mit Problemen wird man vertröstet oder belogen. Freundlichkeit ist Fassade solange man den Mund hält. Kritik ist nicht willkommen. Schaut euch mal die positiven Bewertungen hier an. Auf jede schlechte Bewertung schreibt der Hotellier zwei Positive. Erkennt man an den professionellen Fotos und IMMER handelt es sich um die erste Bewertung auf Holidaycheck. Wirklich verwunderlich das HC das nicht unterbindet und als Belohnung noch Awards vergibt…


Gastronomie

1.0

Wir waren im Bonti Restaurant. Voll, laut, viel zu viele Tische, keine Tischdecken, keine fest zugeordneten Tische, unfreundliches Personal. Essen ist eintönig und schmeckt nicht.


Sport & Unterhaltung

1.0

Viel zu teuer, alles nur auf Abzocke ausgelegt. Das Riff liegt mitten in der Wasserflugzeug Zone, ist sehr klein und tot. Lohnt sich das Schnorcheln leider nicht.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Hanna (31-35)

September 2021

Leider mehr Schein als Sein

4.0/6

Wir waren bereits mehrfach auf den Malediven, das erste mal im Kuredu Resort. Es ist leider mehr Schein als Sein. Der gesamte Infinitiv Pool Bereich ist nur von bestimmten Zimmerkategorien nutzbar, am Strand und Meereseinstieg liegen viele Korallen und Muscheln (wasserschuhe zu empfehlen) und der ‚Jacuzzi‘ in der Villa hat nur eine Düsenfunktion, kein Geblubber. Zudem rühmt es sich, kinderfreundlich zu sein. Die Kinderbetreuung ist exzellent, tolle Mitarbeiter! Aber sonst gibt es keine Töpfchen/ Kindertoilettensitze, keinen Tritt, Kinderbademantel, Überdachung am Kinderpool…


Umgebung

4.0

Man sieht einige Inseln, was den freien Blick etwas einschränkt. Zudem sind hier Boote nicht nur am Steg, sondern um die Insel festgemacht. Mitunter ein unschönes Abwasserboot.


Zimmer

5.0

Entsprechen den typischen Malediven Zimmern. Es gibt ein Moskito Netz am Bett und eine Minibar. Nur leider kein einziges ‚Pröbchen‘ wie Wattepads etc. .


Service

3.0

Die Mitarbeiter sind (überwiegend) wenig hilfsbereit. Wenn man einen extra kostenpflichtigen Sportkurs buchen möchte wird man von der Rezeption verwiesen, doch bitte ins Gym zu laufen zum buchen anstatt dass sie dort anrufen. Wenn man die App nicht hat dann muss man eben über die Insel laufen. Am Pool gibt es auch keinen kaffeeautomaten…man wird nur verwiesen in die Restaurant bar zu laufen.


Gastronomie

5.0

Vielseitig, nur das Kinderbuffet ist enttäuschend. Cheese Jalapenios und gebratener Spargel…?!


Sport & Unterhaltung

6.0

Kanu, Wasserski, Golf, Volleyball, Tischtennis…wenn man will, kann man viel unternehmen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lena (36-40)

September 2021

Tolle Kulisse, Resort mittelprächtig

4.0/6

Insgesamt ein schönes Resort mit einigen Mankos, eher geeignet für Familien mit größeren Kindern, da man sonst nicht alles nutzen darf.


Umgebung

6.0

Anreise per Wasserflugzeug dauert 40 min ab Male. Die Insel ist schön, jedoch nur auf der Atollinnenseite. Die Atollaußenseite kann ich keinesfalls empfehlen.


Zimmer

4.0

Gute Ausstattung, Sauberkeit könnte besser sein. Manche Dinge benötigen einen neuen Anstrich. WLAN war nicht immer verfügbar, 500 mB sind täglich inklusive. 5 Tage unbegrenztes Internet kosten 50 Dollar. Unangebrachte Preisvorstellung.


Service

4.0

Wir sind seit 1 Woche hier und bleiben bis zum 15.09.21 Auf Beschwerden wird kaum reagiert. Es wird die Zimmernummer notiert, jedoch keine Änderungen vorgenommen. Der Service ist derzeit herunter gefahren, da wahrscheinlich aufgrund Corona finanzielle Mittel fehlen. Teilweise sind Restaurants geschlossen, um so weniger Serviceaufwand zu haben.


Gastronomie

3.0

Wir sind zum zweiten Mal hier und empfinden die Qualität nicht so gut wie beim ersten Mal. Da wir nicht im Sangurestaurant speisen dürfen, weil wir ein kleines Kind haben, essen wir am Hauptrestaurant. Hier ist durch die Schließung zweier Restaurants viel los und das Maledivenfeeling mit teilweise 1zu1-Service ist nicht mehr gegeben. An den Bars bekommt man mit AI Plus nur abgespeckte Drinks, viele davon werden mit Sirup hergestellt. Nur mit AI Gold hat man die volle Auswahl.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann viel unternehmen zB Delphin-Touren oder Schnorcheln, Tauchen am hauseigenen Riff. Delphintour für 1 h kostet 49 Dollar p.P. Tauchtour mit Auffrischung 1/2 Tag kostet 127 Dollar inklusive Ausrüstung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Daniele (36-40)

September 2021

Nur Nuancen fehlen für eine sehr gute Bewertung

5.0/6

- Lage der Insel: 5 Sterne - Sauberkeit Strand: 5 Sterne - Wasserqualität Strand: 4 Sterne (teilweise sehr trüb, bei über 60 % der Insel Seegras nach ca. 10m) - Rezeption: 4 Sterne (sehr hilfreich, Sprachen: Engl./Deut., aber tlw. mit Verständnisschwierigkeiten) - Barkonzept: 3 Sterne (große Auswahl, sehr sauber & schön, aber kompliziertes Konzept, so bekommt man bei der Bar am Pool zB keine Kokosnüsse & keinen Kaffee, muss dafür zur 30m entfernten Bar) - Unterhaltungsprogramm: 5 Sterne, wenn Beginn um 21:30 Uhr mir zu spät erscheint - Sportprogramm an Land: 5 Sterne (Riesenauswahl: Tennis, Fußball, Badminton, Golfplatz, Tischtennis, Billiard, Tischkicker, Spielplatz, Gym, Workout,....) - Sportprogramm auf Wasser: 3 Sterne (große Auswahl, aber sehr teuer, Freundlichkeit der Durchführenden mit Optimierungspotential, fehlendes Gefühl der Sicherheit zB beim Angeln oder Schnorcheln, da Leiter einfach sein Programm durchgezogen hat und nicht auf alle Teilnehmenden geachtet hat. - Restaurants: 5 Sterne (große Auswahl, freundliches Personal, nationale und internationale Küche im ständigen Wechsel) - Kinderfreundlichkeit: 5 Sterne (für Familien mit kleinen Kindern absolut empfehlenswert)


Umgebung

5.0

Die Insel liegt in der Nähe zwei weiterer Inseln. Auf einer der Nachbarinseln besteht die Möglichkeit zum Besuch eines Unterwasserrestaurants (allerdings ca. 300 USD/Person inkl. Essen und Wassertaxi). Bei ca. 60% der Insel beginnt nach 10m im Wasser ein großer Abschnitt mit Seegras, in dem sich Fische (Haie/Rochen) und Schildkröten beim Schnorcheln beobachten lassen. Die Insel ist von einer starken Strömung umgeben. Links vom Pier wird diese aber deutlich abgeschwächt, sodass hier auch kleine


Zimmer

5.0

Wir waren in einer Jacuzzi-Beach-Villa, die ca. 20 m vom Strand entfernt ist. Das Zimmer ist gut ausgestattet und macht einen guten Eindruck. Lediglich das Jacuzzi ist nicht mehr im besten Zustand gewesen. Abends war sogar ein Knopf abgefallen, sodass wir dann den schnell reagierenden Hausmeister-Service rufen mussten. Auch der Wassereinzug im Jacuzzi ist nicht kindgerecht (sehr stark und ohne Schutzgitter).


Service

5.0

Alles in allem sehr gut, aber teilweise zu kompliziert. Wenn man zB am Pool einen Kaffee haben möchte, muss man sich diesen selbst von der 30m entfernten Bar holen und bekommt diesen nicht direkt an der Poolbar. Ähnlich ist es teilweise mit Softdrinks.


Gastronomie

6.0

Große Abwechslung guter nationaler und internationaler Küche. Sehr freundliches Personal. Eigenes Kinderbuffet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stephan (51-55)

September 2021

Erholsamer Urlaub in einer gut geführten Anlage

5.0/6

Gute Anlage, perfekt für einen erholsamen Urlaub. Barfußinsel, zum Teil, man hätte ruhig in einigen Bereichen etwas mehr Sand auf den Betonboden schütten können, nach einiger Zeit taten einem doch die Füße etwas weh, also empfehle ich bequeme Latschen mitnehmen. Mein Lieblingsort war die Akiri Bar, direkt neben der Hauptrezepzion. Guter W-LAN Empfang, im äusseren Bereich darf geraucht werden und es gibt einen wirklich guten und köstlichen Kaffee dort. W-LAN im Zimmer ebenfalls ok, man glaubt gar nicht, wie schnell 500 MB pro Tag verbraucht sind. Unbegrenzt für 5 Tage kostet 50 USD. Ausser dem Bonthi und dem Kaomas Restaurant, dort wurde man bei jedem betreten gescannt und die Temperatur gemessen, gibt es noch diverse andere Restaurants, die ich allesamt nicht besuchen musste. Das Essen in den beiden Buffetrestaurants war für mich absolut ausreichend. Ich finde die Preise, die das Hotel für Zusatzleistungen, die nicht im AIPlus liegen, schon ziemlich deftig, aber das kann jeder für sich selbst beurteilen. Das AI-Konzept im Allgemeinen könnte einfacher gestaltet sein. Man bekommt beim Check-In ein AI-Band, meines war blau, damit kann man die Tür zu der Villa öffnen, finde ich persönlich sehr praktisch, man muss dann keine Schlüssel mehr suchen und mit sich rumtragen. Was jetzt wirklich im AIPlus beinhaltet war kann ich gar nicht so genau sagen, weil es micht halt auch nicht wirklich interessiert hat. Die 4 Flaschen Wasser täglich und der ebenfalls kostenfreie lösliche Kaffee im Zimmer, Morgens beim Aufgang der Sonne auf der Terasse zu sitzen und einen Kaffee zu trinken ist wunderbar, haben mir persönlich vollkommen ausgereicht. Ein Tipp an alle Raucher: nehmt genügend Zigaretten mit, eine Schachtel kostet im Shop, neben der Akiri Bar, tatsächlich 16USD! An der Hauprezepzion habe ich EURO in USD getauscht, für 50 EURO bekam ich 57 USD, der Kurs war also eigentlich ganz ok. Ausser für Trinkgeld benötigt man auf der Insel kein Bargeld, alles wird auf die Hotelrechung geschrieben. Ich hatte nicht das Gefühl, dass die Servicemitarbeiter zwingend auf Trinkgeld angewiesen sind. Sowohl mit als auch ohne Trinkgeld, der Service war einfach gut. Mein Island Host war Kaouther, alles in allem hat Sie einen guten Job gemacht. Für meinen Geschmack hätte der notwendige PCR-Test ruhig eher gemacht werden können, einen Tag vor Abreise und das Ergebnis und den Nachweis erst beim endgültigen Check-Out am Morgen der Abreise zu erhalten, ist schon ziemlich eng geplant, zumal man ja 96 Stunden Zeit hat. Das Wetter im September war sehr gut, es hat nur am Morgen der Abreise und einmal Nachts heftig geregnet. Sonnenschutz mit 50er oder mindestens mit 30er LSF muss man zwingend dabei haben, möchte gar nicht wissen, was diese im Hotelshop kosten...


Umgebung

5.0

Der Transfer mit TMA mit dem Wasserflugzeug ist ein Erlebnis! Zwischenlandung mitten im Meer, einige Gäste stiegen dann aus und wurden mit dem Speedboat abgeholt und zu Ihrem Resort gefahren. Dauer ca. 45 Minuten, sehr laut an Bord und ziemlich heiß, aber eine atemberaubende Sicht auf das Meer und auf diverse Inseln und Atolle. Meine Villa lag auf der südlichen Inselseite, dort war das Schwimmen und das Schnorcheln erlaubt, was nicht überall der Fall war. Die gesamte Insel habe ich mir ehrliche


Zimmer

5.0

Premium Beach-Villa Nr. 210, nur ein paar Meter vom Wasser entfernt. Zweckmäßig und sehr schön eingerichtet, genug Stauraum vorhanden. Bett für meinen Geschmack etwas zu weich, aber ich konnte gut schlafen und hatte keine Rückenschmerzen. Schöne und schattige Terasse, das Bad ist ein Highlight! Offen gestaltet, am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, heißes Wasser zu jeder Zeit vorhanden, Shampoo und Duschgel wird ebenfalls zur Verfügung gestellt.


Service

5.0

Die Zimmerreininigung war gut, immer im Laufe des Vomittags. Der Service im Bonthi Restaurant war ebenfalls gut, man bekam seine Getränke schnell serviert. Am ersten Abend, durch ein Versehen, ohne Anmeldung im Kaomas Restaurant gegessen, dort war der Service ebenfalls gut. Das Kaomas wurde am nächsten Tag geschlossen und hat dann auch bis zum Ende des Urlaubs nicht wieder aufgemacht. Meinem persönlichen Empfinden nach war das Hotel nur zu einem Bruchteil ausgelastet.


Gastronomie

6.0

Das Essen ist sehr gut und äusserst schmackhaft. Es wurden täglich frische Gerichte, Fisch und wechselnde Sorten Fleisch zubereitet. Es gab sogar Schweinefleisch, bemerkenswert für ein muslimisches Land, kenne ich von anderen Resorts auf den Malediven so nicht. Die Auswahl ist gut, ruhig auch mal die nicht so bekannten Gerichte versuchen. ( verschiedene Currys usw.) Der Kaffee zum Frühstück ist ebenfalls gut, diverse Varianten von Eierspeisen wurden täglich zubereitet. Egal wann man zum Essen gi


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Randolf und Nicole (46-50)

September 2021

HOME AWAY FROM HOME

6.0/6

Erneut hatte es und wieder in den Bann gezogen, diese Insel, dieses Flair, alles so stimmig und perfekt für uns. Ringsumher alles so wie wir es kennen und doch findet man immer wieder neue Stellen für ein Foto und lernt erneut etwas neues über die Insel kennen. Man trifft dort viele Wiederholungstäter, das ein oder andere bekannte Gesicht ist immer dabei... Über das Hotel die Insel ist in den anderen Bewertungen schon alles geschrieben, uns bleibt eigentlich nur übrig, unsere Grüße auszurichten an Prasad (danke für alles), Joel und Satisch (danke für eure herzlichkeit und immer die gute Stimmung, Vibes und natürlich die perfekt gemixten Cocktails) und einige mehr, die wir nicht alle aufzählen können. Einen Gruß an Yavuz, den Manager des Hotels, respekt, du bist einfach Mensch geblieben. Wenn not am Mann war, warst du da und hast selbst an der Bar ausgeholfen und bist dir nicht zu schade auch mal Gläser abzuräumen und zur Spüle zu bringen.. Des weiteren müssen wir euer Corona Konzept erwähnen, durch 2 kleine Tablet am Eingang der Restaurants, da werden die Gesichter abgescant und dann erscheint der Name des Urlaubers und die Körpertemperatur, ob er Fieber hat oder nicht.. Wir fühlten uns jeder Zeit sicher und durch die Maskenpflicht in den Restaurants war alles mögliche getan um gesund zu bleiben.


Umgebung

6.0

Ringsum die Insel bieten sich sehr schöne Stellen für atemberaubende Fotos. Sehr schöner palmenbewachsener sauberer Strand, wunderbar für lange Spaziergänge.


Zimmer

6.0

Die Jacuzzi Beach Villa ist das absolute muß, sehr schön und geräumig, rundherum zum wohlfühlen und hat alles was man benötigt.


Service

6.0

Sehr guter Service bei Restaurants und den Bars. Bei Anliegen wird schnell reagiert und agiert nach dem Motto, wir erledigen und lösen das Problemchen aber ihr macht weiterhin Urlaub.


Gastronomie

6.0

Es gibt immer etwas leckeres zu Essen und die wöchenlich wechselnde Themenabende sind immer ein wenig abgewandelt, sodass es nie wirklich immer das selbe gibt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Über Schnorcheln, Flaschentauchen (probetauchen im Meer), Windsurfen, usw. ist alles vorhanden. Motorisierte Angebote, kosten wie überall... Eine wundervolle Sonnenuntergangfahrt mit dem Schiff ist auch kostenlos dabei.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steven- PAN TAU (46-50)

September 2021

Paradiesische Urlaubstage

6.0/6

Traumhafte Anlage mit Top Service. Angenehme Grösse, nicht zu überlaufen und doch nie langweilig. Preis Leistung doch am oberen Ende angesiedelt. Kleinere Dinge wie Sonnencreme unverschämt teuer, das muss nicht sein. Die Insel und Anlage lässt keine Wünsche offen. Super saubere Strände, einsame Sandbänke… einfach toll. All inclusive Angebot top, nur das Essen könnte etwas abwechslungsreicher sein, gerade im Bereich Fisch aber das ist mein eigenes Empfinden. Zimmer top sauber, super Service. Arzt etc. alles vorhanden. Management sehr aufmerksam und zuverlässig. Sehr gut geeignet für Brautpaare oder Hochzeiten…. was wir gesehen und erlebt haben war einfach TOP. Sehr zu empfehlen, zwar sehr kostenintensiv ist das Unterwasserrestaurant… ein einmaliges Erlebnis mit ☀️☀️☀️☀️☀️ Sternequalität 👍🏻. Hochseefischen sehr professionell und von Erfolg gekrönt. Top Schnorchel und Tauchmöglichkeiten. Wellness 1a, Top Service. Besonderer Dank geht an unsere Betreuerin Kauther… du warst einfach Spitze und mega zuverlässig. Das Sportangebot ebenfalls nicht zu kritisieren…. grosses Fitnesscenter mit allen drum und dran, Tennis, Beachvolleyball, Jetsky… kein Wunsch blieb bei uns offen. Fazit… wir kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

6.0

Top Lage, erreichbar nach 45 min. mit dem Flugzeug von Male. Traumhafte Strände.


Zimmer

5.0

Wir waren im Beach Bungalow nördlich. Es geht sicher immer besser aber wir waren doch sehr zufrieden. Es hat an nix gefehlt und alles war sehr sauber. Die Minibar war immer prall gefüllt. Die Garten Bungalows werden derzeit saniert….


Service

6.0

Von A-Z einwandfrei.


Gastronomie

5.0

Essen und Service top in den zahlpflichtigen Restaurants…. in dem All Incl. Bereich hätte ich mir mehr wechselnde Küche mit mehr Professionalität gewünscht. Die Bedienung war immer sehr freundlich und zuvorkommend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt alles was das Herz begehrt. Vom Volleyball bis hin zum Hochseefischen haben wir alles genutzt und waren sehr zufrieden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dagmar & Klaus Juergen (70 >)

September 2021

KUREDU-Virus ...unheilbar ... aber sehr effizient!

6.0/6

Das Kuredu Island Resort & Spa, liegt im Lhaviyani Atoll, im Norden der Malediven, im Indischen Ocean. Kuredu ist kein Hotel im herkoemmlichen Sinn, sondern eine Insel fuer Urlaubs-Gaeste aller Nationalitaeten. Im Dezember 2021 hat sie ihren 33. Geburtstag seit der Eroeffnung im Jahr 1988. Fuer uns war es der dreissigste Aufenthalt und damit auch ein ganz besonderer.


Umgebung

6.0

Das Resort liegt am noerdlichsten Punkt des Lhaviyani Atolls und und ist flaechenmaessig die zweitgroesste Urlauber-Insel der Malediven. Sie hat durch ihre Lage ein raues Aussenriff und ein intaktes Hausriff. Dadurch sind im ruhigeren Lagunenbereich saemtliche Wassersportarten egal welcher Art, ... ob Surfen, Kiten, Schnorcheln, Tauchen, etc. moeglich. Ein gut ausgestattetes Wassersport Center und eine sehr gute Tauchschule bieten das Equipment und eventuell Kurse hierfuer an.


Zimmer

6.0

Die Unterbringung ist in verschiedenen Kategorien buchbar und unterscheidet sich deshalb in Groesse und Einrichtung. Man sollte sich unbedingt vor Buchung genau informieren, damit es dann vor Ort nicht zu enttaeuschten Gesichtern kommt. Wir hatten einen Jacuzzi Beach Bungalow, der auf der suedlichen Seite der Insel liegt. Wegen der Corona Pandemie war das Resort, von Ende März bis zum 01.11.2020, geschlossen. Genug Zeit um kleinere und auch teilweise größere Reparatur- oder Sanierungs-Arbeiten d


Service

6.0

Als aller erstes moechten wir uns bei GM Yavuz Yetgin bedanken, der in der zurueckliegenden, schwierigen Zeit und unter schwierigen Bedingungen ein optimales, funktionierendes Team, aufgebaut hat. Seit dem Ausbruch von Covid19 und einer Quarantaene im Maerz 2020, waren wir nun schon drei mal wieder auf Kuredu. Durch die zeitnahen Besuche haben wir feststellen koennen , wie unglaublch engagiert das gesamte Team hinter seinem GM steht und mitzieht. Wir denken, dass uns diese Beurteilung, nach 30


Gastronomie

6.0

Es gibt 4 Buffet Restaurants, in die die Gaeste entsprechend ihrer gebuchten Kategorie, zugeteilt werden. Ausserdem kann man, gegen Aufpreis, in 3 weiteren "Spezialitaeten Restaurants" speisen. Unter Beachtung der Hygiene Regeln konnten wir ans Buffet gehen, dort standen dann Koeche, die uns die gewuenschten Speisen auflegten. Super gut geloest und nichts mit: "Der Schlacht am kalt, warmen Buffet".


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein gut ausgestattetes Gym-Fitness Center. Ein Kunstrasen Fussballplatz. Ein 9-Loch Golfplatz. Ein gut ausgestattetes Wassersport Center. Eine immer wieder ausgezeichnete und praemierte Tauchschule. Immer Freitags eine White Party. Moeglichlichkeiten fuer Volley Ball, Badminton, u. v. m. Wer irgend etwas vermisst, jammert auf hohem Niveau und vergisst, wo er sich befindet-


Hotel

6.0

Bewertung lesen

NuriS (31-35)

September 2021

Insel sehr schön mit kleinen Makel.

4.0/6

Das Hotel ist eher in die Jahre gekommen. Es ist nicht schlecht aber viel zu viele Extras die man bezahlen muss und wir waren als all inclusive Gäste dort. Viel zu viele Korallen oder Muschel Reste am Strand beim gehen . Wer hier her kommen möchte sollte sich für Vollpension oder Halbpension entscheiden. Da wir die letzten Tage nur in a la carte essen waren, das kann ich empfehlen. Francos ,fear East …..


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jule (51-55)

September 2021

Super toller Urlaub

6.0/6

Ein sehr schönes Resort, Erholung ist garantiert. Sehr aufmerksames und fleißiges Personal. Jeder Zeit eine Reise wert!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Modern eingerichtet


Service

Nicht bewertet

Sehr höflich und aufmerksam


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Tolles Essen für jeden was dabei


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (26-30)

August 2021

Unvergesslich, erholsame Ferien. Wir kommen wieder

6.0/6

Schöne grössere Insel auf den Malediven. Bietet alles an was das Herz begehrt. Das Essen wahnsinnig lecker, das Personal freundlich und kompetent, das schnorcheln traumhaft. Wir würden wieder kommen.


Umgebung

6.0

In 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug von Male erreichbar.


Zimmer

6.0

Saubere und schöne Zimmer. Wir hatten eine Beach Villa direkt am Strand. Besser gehts nicht. Tolles Aussenbad.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich. Alfons hat sich bei jedem Essen super um uns gekümmert.


Gastronomie

6.0

Super abwechslungsreiches Buffet. Es gibt jeden Tag einen Themenabend an welchen das Essen angepasst ist. In 2 Wochen konnten wir sehr abwechslungsreich Essen. Alles war sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöne Ausflugsmöglichkeiten. Wir machten eine Schnorcheltour und eine Tour mit dem Segelschiff. Des Weiteren besuchten wir auf der Nachbarsinsel ein Unterwasserrestaurant. Unvergesslich!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carina (19-25)

August 2021

Ein wirklicher Traumurlaub

6.0/6

Sehr schöne Anlage, welche immer sauber gehalten ist. Das Wasser ist der Hammer! Ich würde immer wieder hin fliegen. Das Personal ist super freundlich und kann zum teil ich Deutsch.


Umgebung

6.0

Der Flug mit dem Wasserflieger hat ca. 40 Minuten gedauert. Nachdem man gelandet ist, wird man sehr schön begrüßt, durch das Personal, welches trommelt.


Zimmer

6.0

Die Betten sind sehr bequem, ebenso wie die Ausstattung des Zimmers. Es Ost einfach perfekt. Jeden Tag wurde das Zimmer komplett gesäubert.


Service

6.0

Sehr nettes und höfliches Personal, welches einem immer sofort geholfen hat.


Gastronomie

6.0

Es gab immer eine große Auswahl an Essen und auch abwechslungsreiches.


Sport & Unterhaltung

6.0

Dort gibt es sehr viele Freizeitangebote, sowie Wellness und Pools. Wirklich super


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vitalij (41-45)

August 2021

Eine absolute Krönung!

6.0/6

Es ist einfach ein Wahnsinn! Das erste Mal auf Malediven und gleich ein Volltreffer! Es beginnt bereits mit der Anreise mit Wasserflugzeug, ein Erlebnis! Man sieht schon aus der Luft das Wasser und Inseln. Nach der Ankunft wird man von einem persönlichen Host übernommen und er führt zum Bungalow. Um Bungalow zu beschreiben braucht man Zeit )) Es ist sehr cool gemacht. Veranda, dann der Raum verkleidet mit Holz, eine Spitzdecke mit Ventilator, TV, gut gefüllte Minibar. Das Bad befindet sich draußen, ist auch ein Highlight! Man duscht und sieht gleichzeitig die Sonne und Himmel. Trotzdem ist das Bad sehr edel gemacht, mit 2 Waschbecken, LED-Beleuchtung am Spiegel usw. Wir hatten noch ein Jakuzzi mit Relax-Fläche - extrem romantisch! Als Pärchen wird es dort sicher nicht langweilig. Das Wasser ist so wie man es aus diversen Bildern kennt - türkisblau! Die Bilder sind nicht bearbeitet. Es dauert 8Sek bis man morgens die Augen aufmacht, aus dem Bett steigt und im Wasser landet! Sofort sind Fische da, die sehr neugierig sind und sogar versuchen mit dir zu spielen. Tiere ist ein anderes Thema. Wir haben alles gesehen: Schildkröten, Haie, Doktorfische, Clownfische, Flughunde, Hexen, Krabben, einfach alles! Am ersten Tag jagt man mit der Kamera hinterher, am dritten beachtet man die kaum weil die einfach immer da sind. Das Hausriff ist ok, man kann gut schnorcheln und hat immer Sichtungen. Wenn man mehr möchte, kann man eine Tour buchen, Anbieter sind vor Ort. Die Insel ist sehr eco, man hat kein Plastik im Gebrauch, überall barfuß, es ist extrem sauber. Sogar der Sand wird sauber gemacht. Es gibt eine lange Sandbank am Ende von der Insel, wo man extrem schöne Fotos machen und Sonnenuntergänge genießen kann. Das Personal ist extrem freundlich und hilfsbereit! Es gibt täglich ein Abendprogramm für die, die es möchten. Ich kann es nicht bewerten, da ich abends lieber im Zimmer bin und meine Zeit mit Tochter verbringe. Man kann noch stundenlang schreiben, aber ich formuliere es so: ich war schon überall auf der Welt, aber das war die Krönung!


Umgebung

6.0

die Anreise aus Male dauert mit dem Wasserflugzeug ca. 45Min - ein Erlebnis! Eine Barfuß-Insel ohne Autos, Lärm, etc. Sehr naturbelassen!


Zimmer

6.0

Mega! Es gibt mehrere Bereiche: mit Kindern, O-Bereich (ab 13) und adults only. Sehr cool gelöst Internet im Zimmer, limitiert auf 500MB pro Tag


Service

6.0

Der persönliche Host steht über WA ständig zur Verfügung und hilft bei allen Angelegenheiten. Eine deutsche Kundenbetreuerin vor Ort


Gastronomie

6.0

sehr lecker und abwechslungsreich. Es gibt jeden Tag ein Thema und Specials wie Fisch, Lamm usw.


Sport & Unterhaltung

6.0

es gibt alles was man sich wünscht!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Berk (26-30)

Juli 2021

Tolles Hotel - gerade auch für Schnorchler/Taucher

6.0/6

Sehr guter Service. Sehr nette & kompetente Mitarbeiter. Zimmer, Strand, Meer & Riff toll! Allerdings war ein Großteil des Klientels gegen Ende unseres Aufenthalts leider ziemlich laut am Buffet & Pool & wusste sich teilweise nicht zu benehmen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Das Essen war immer sehr lecker. Es gab auch jeden Tag eine große Auswahl. Die Mottotage fanden wir ebenfalls sehr schön. Allerdings könnte das Essen manchmal etwas besser gesalzen sein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der ganztägige Schnorchelausflug über ProDivers ist sehr empfehlenswert! Die Crew & die Guides boten einen tollen Service!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (36-40)

Juli 2021

Ein Traumurlaub der leider viel zu schnell umging.

6.0/6

Wer dieses Hotel wählt,kann nichts falsch machen,es ist rundum perfekt. Für uns war es der schönste Urlaub, den wir je hatten.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Das Zimmer und der Ausblick hätten 10 Sonnen verdient. Besser ging es nicht.


Service

6.0

Der Service ist ein ganz besonderes Highlight,von A-Z wurde stets darauf geachtet,dass es den Gästen an nichts mangelt. Ganz besonders hervorzuben sind hier aber Aydin und Viyola,die mit Ihrer hohen Kompetenz ,sehr engagiert waren,um unseren persölichen Traum (Hochzeit) wahr werden zu lassen. Dafür bedanken wir uns von ganzen Herzen.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (31-35)

Juli 2021

Wunderschöner Urlaub!

6.0/6

Ein wunderschöner Urlaub! Vielen dank an unseren roomboy Humais! Er hat unseren Urlaub perfekt gemacht und ich zähle ihn seitdem zu meinen Freunden! Auch unser Kellner im Bonthi Restaurant hat uns sehr gut bedient! Er war stets zuvorkommend und wusste stets was wir trinken wollten noch bevor wir es wussten! Des weiteren war jeder einzelne Barkeeper super toll und auch alle anderen Mitarbeiter waren immer sehr freundlich und zuvorkommend! Einzig und allein die Auswahl an Speisen war uns ein wenig zu einseitig und zu wenig.. obwohl vilamendhoo zur selben Kette gehört sind die Cocktails auf Vilamendhoo qualitativ um einiges besser als auf Kuredu das selbe gilt für die Speisen. Auch das Hausriff auf Vilamendhoo ist um einiges Fischreicher! Trotzdem alles in allem war es ein wunderschöner Urlaub und ich würde wiederkommen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Juli 2021

Perfekter Traumurlaub

6.0/6

Wir sind als Paar mitte Juli auf Kuredu gewesen und es war alles einfach nur traumhaft. Der Alltag auf der Insel ist top organisiert (man kann alles individuell in einer App planen und einsehen), an Sauberkeit war es nicht zu übertreffen, weder in der Villa, auf den Wegen, am Strand oder an den Pool, Bars und Restaurants, es war überall sauber und ordentlich gepflegt. Beeindruckt waren wir von der freundlichen und vor allem authentischen Art der Mitarbeiter. Es wirkte überhaupt nicht aufgesetzt oder aufdringlich. Man fühlte sich dadurch sehr wohl. Besonders hervorheben möchten wir hier Kaouther, unseren persönlichen Host auf der Insel (leider hatten wir am letzten Tag eine Umbuchung des Rückfluges und sie hat sich super um alles gekümmert, was nicht selbstverständlich ist), in diesem Zuge auch vielen Dank an Aydin und Julia, die ebenso ihren Anteil an einer reibungslos organisieren Rückreise hatten. (leider hatte sich unser Reiseveranstalter nicht so gut gekümmert, sodass wir den dreien wirklich dankbar sind) Ebenso herausheben möchten wir den immer gut gelaunten Siraj aus dem Bonti Restaurant und den besten Barkeeper Sathish von der Main Pool Bar. Super authentische freundliche Männer, die immer interessiert waren an dem Urlauber. (Sie haben beispielsweise Abends, wenn man sich gesehen hat, immer gefragt wie der Tag war und was wir gemacht haben, man fühlte sich somit nicht nur als Urlaubsgast, sondern fast schon als Inselbewohner. Die Natur und die Unterwasserwelt ist einfach unbeschreiblich schön... Schildkröten, Rochen, Fische aller Art und Größe... Wer etwas zum schnorcheln oder tauchen sucht, ist hier genau richtig (besonders auf dieser Insel gibt es viele verschiedene Arten von Schildkröten im Wasser, da das Wasser in diesem Atoll besonders warm ist und sich die Schildkröten dort sehr gern aufhalten, da sie Kaltblüter sind) Rundherum war es einfach paradisisch und wir würden dieses Resort jederzeit weiterempfehlen. Mit freundlichen Grüßen Anne und Christian


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joachim (61-65)

Juli 2021

Zum Abschalten und Runterfahren Top

6.0/6

es ist ja schon alles beschrieben worden und den Positiven Eindrücken hier kann ich nur zustimmen. Aufgefallen ist uns eines, was sich aus vielen kleinen Dingen zusammenfügt, es wurde an alles gedacht wie zb. genügend Shampo und Duschgel, Schminkspiegel, Mückenspray, genügend Stauraum und Steckdosen, eine Klimaanlage die so montiert war das es Nächtens nicht unangenehm wurde und ohne Kartenslot funktionierte, Pool Handtücher die ohne Unterschrift und Zimmernummer etc. zur verfügung gestellt wurden und last but not least die ungespielte Freundlichkeit sämtlicher und wirklich sämtlicher Mitarbeiter. Chapeau an die Hotelleitung! Die grosse Aufgabe wird sein, diese Niveau zu halten, hierzu Drücken wir die Daumen und werden dies in den folgenden Jahren gerne überprüfen. Danke für die schönen Tage die wir bei Euch verleben durften!! Ein kleines Minus gab es doch noch, WiFi war nicht überall verfügbar zb. am O.- Poolbereich und auch die Gastronomie im O.- Bereich war geschlossen, der Grund war natürlich die geringere Auslastung wegen der Pandemie, aber trotzdem Schade da die Lage einfach sehr sehr schön ist.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah (36-40)

Juli 2021

Absolute Warnung! Gesundheitsrisiko!!!!!!

3.0/6

ABSOLUTE WARNUNG!!!! Es treten übermäßig Mittelohrentzündungen auf auch bei Erwachsenen! Der Arzt auf der Insel ist Inkompetent! Da es bei den meisten trotz Medikamente nicht besser wurde! Es wird am Chlor im Pool gespart, was die Entzündungen aufgrund von Bakterien auslöst bei so einer Vielzahl an Mittelohrentzündungen! Der Urlaub war für zahlreiche Leute ruiniert! Das haben uns dann Ärzte in Deutschland bestätigt! Auch unsere Kinder hatten beide eine! Wir hatten noch nie Probleme irgendwo auf der Welt! Das Hotel hat höchstens 3 Sterne! Es kann nur mit einer Sandbank und einer Seite Traumstrand punkten!


Umgebung

3.0

Das Hausriff ist leider viel zu weit vom Strand weg, wo man erst hinschwimmen muss! Geht man von einem Steg rein, muss man schnell von daraus zum Hausriff schwimmen, da man direkt da durch schwimmen muss, wo die Wasserflugzeuge starten und landen und die Boote anlegen! Das ist viel zu gefährlich! Strömungen sind leider auch dort! Der Strand von den Wasservillen und den Gartenbungalows ist eine Katastrophe! Er ist leider absolut ungepflegt, sonst wäre der Strand auf der Seite wenigstens traumhaft


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind in Ordnung!


Service

4.0

Die Kellner sind alle super freundlich!


Gastronomie

3.0

Das Essen ist viel zu scharf und für 4 Sterne nicht abwechslungsreich genug! Normale Basics wie Nudeln oder Kartoffelpüree usw. gab es nur am Kindrbuffet! Als Erwachsener durfte man die Sachen nicht essen! Auch am Kinderbuffet gab es ständig das Gleiche! Wir waren schon auf anderen Inseln auf den Malediven, daher der Vergleich!


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Pool befinden sich Bakterien, da am Chlor gespart wird! Extrem viele Leute auch Erwachsene hatten Mittelohrentzündungen! Das sowas auftreten kann ist bekannt, aber in so einer Vielzahl auch bei Erwachsenen nicht normal, was uns dann Ärzte in Deutschland bestätigt haben! Der Arzt auf der Insel verordnete nur Ohrentropfen die nicht halfen und man immer wieder hin musste! Nur mit einem oralem Antibiotikum wurde es besser! Das bekamen aber die Urlauber nicht!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Joanna (51-55)

Juli 2021

real home away from home...

6.0/6

home away from home... Viel Atmosphäre, zahlreiche Aktivitäten, super nettes Personal, viel Platz: selbst bei voller Auslastung verläuft es sich total und man hat nie das Gefühl der Fülle. Es gibt täglich ein abwechslungsreiches Abendprogramm in den vielen Bars: informative Diashows, versch. Partys. Was wir diesmal jedoch schwer vermisst haben: leider gab es die abendliche Fütterung nicht mehr, die wir letztes Mal oft besucht haben. Schade... solltet ihr unbedingt wieder einführen!


Umgebung

5.0

45 in mit dem Wasserflugzeug von Male. Leider muss man nach dem Langstreckenflug noch häufig länger in der Lounge warten, bis der kleine Flieger startet. Das geht doch sicher besser... Die Schnorchelmöglichkeiten sind gut, obwohl es kein großes Riff im klassischen Sinne gibt; eher sind es vereinzelte Spots auf einer größeren Fläche. Dennoch kann man Spektakuläres sehen: immer wieder Haie, wirklich große Schildkröten beim Grasen und z.T. auch wirklich riesige Fische. Anscheinend saisonbedingt gi


Zimmer

6.0

Momentan werden die kleineren Beach-Bungalows sämtlich renoviert, so dass man upgegradet wird. Die größeren Beachbungalows sind sehr schön eingerichtet und geräumig. Zumeist hat man einen freien Blick direkt aufs Wasser und ist dennoch von Grün und Palmen umgeben. Die Outdoor-Badezimmer sind immer wieder ein besonderes Erlebnis: beim Duschen kann man Flughunde vorbeifliegen sehen und Vögel zwitschern hören. Toll! Es gibt verschiedene Kategorien (und natürlich Preise), je nachdem, wo sich die Hüt


Service

6.0

Wirklich aufmerksam, schnell, immer gut gelaunt, mit viel persönlichem Kontakt - alles perfekt! Man hat immer das Gefühl, alle arbeiten sehr gern und deshalb engagiert. "Repeater" fühlen sich regelrecht zur Familie dazugehörig und werden 1x/ Woche zum Extra Cocktail-Empfang eingeladen. Der Gästeservice der Rezeption allerdings scheint unserer Erfahrung nach mehr zu versprechen als er zu halten bereit ist.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreich, geschmacklich sehr gut, wie wir fanden, und schön präsentiert. Es wird auch auf Extrawünsche eingegangen. Es gibt jeden Tag versch. Curries und auch westliche Küche; es ist alles da. Regelrecht unverschämt hingegen sind die Zigarettenpreise auf der Insel: für den Preis EINER Schachtel (sage & schreibe 16$ !!!) bekommt man am Flughafen in Male fast eine ganze Stange! Das muss wirklich nicht sein, andere Inseln greifen da nicht so maßlos ab. Ein weiterer großer Kritikpunkt: die


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Angebot ist, wie gesagt, vielfältig, und man kann täglich etwas Anderes unternehmen. Die Preise sind angemessen, d.h. nicht überzogen - bis auf... s.o.!. Sehr zu empfehlen ist der Segeltörn zum Schnorcheln. Ein echtes, unvergessliches Erlebnis auf einem schönen Segelschiff mit fantastischer Crew. Eine Überraschung ist zum Schluss auch dabei. Thanks, Aiwan!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fabian (41-45)

Juli 2021

Sehr schönes Resort

6.0/6

Wir waren im Juli für zwei Wochen mit unseren Kindern auf Kuredu. Sehr schönes Resort mit tollem Strand, gutem Service und super Gastronomie. Wir können das Kuredu Resort uneingeschränkt empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Moni (31-35)

Juni 2021

Urlaub im Paradies

5.0/6

Eine sehr tolle gepflegte Anlage . Für jeden ist was dabei. Es gibt 3 Bereiche für Adults , für Familien mit grösseren Kindern und für Familen mit kleineren Kindern. man kann aber denke auch als Erw die anderen Bereiche buchen, wenn man möchte. Transfer ist nur per Wasserflieger möglich. hat uns aber sehr gefallen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

1 Sonne abzug da zwar täglich gereinigt wird, aber unter den Betten wird immer vergessen zu säubern. Ansonstennimmer alles da und die Jungs sind sehr früh dran was uns gut gefallen hat.


Service

6.0

Service ist spitze. Es gibt mega viele tolle Mitarbeiter. Wir waren erst im Bonthi, aufgrund vonnzu wenigen Gästen später im Sengu. Jeder ist sehr bemüht und mab wird bestens versorgt . Unser spezieller Dank geht an Sucherita sie wusste nach 2 Tagen unser aller Namen und arbeitet sehr fleissig und lächelt stets. Vielen Dank Sucharita👍👍👍👍👍👍 Desweiteren Shair der Oberkellner er war sehr aufmerksam und ust seit 12 Jahren dort was uns sehr gut gefallen hat und ebenfalls für die Anlage sprich


Gastronomie

6.0

Das Bonthi hat uns sehr, sehr gut gefallen. Viel Auswahl auch beim Frischzubereiteten Teil. In den Bars wird jeder fünsig und die Jungs versuchen alles umzusetzten was man möchte. Alles sind immer gut drauf und auch mit den Kids gehen sie klasse um. Im Francos haben wir 2 mal Pizza zum Take away geholt und die schmeckt quch echt lecker sollte man also mal unbedingt mitnhemen und sich an Strand setzten und geniessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

wir haben einmal im Ocean Water Sports Jetski gemietet war super organisiert und die Männer hatten viel Spass. Die Jungs da machen einen guten Job und man fühlt wich gut versorgt. Aber wer immer auf die Insel kommt. Bitte geht zu den Prodivers. Jeder vom Team ist absolute Weltklasse dort. Egal ob Tauchen oder Uasflüge zum Schnorcheln. Super Organisation. Leute ihr seid Klasse 👍👍👍👍👍


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Pamela (31-35)

Mai 2021

Traumurlaub auf den Malediven

6.0/6

Ein Paradies auf Erden. Anders ist Kuredu Island Resort & Spa Nichts zu beschreiben. Genau das richtige wenn man den Alltag hinter sich lassen möchte und einfach nur Entspannung bzw Erholung sucht. Wir haben im Mai 10 Nächte im Ressort verbracht. Es war unser erster Besuch, jedoch sicherlich nicht unser letzter. Wir haben uns während der gesamten Zeit gut aufgehoben und sicher gefühlt. Das Ressort verfügt über ein gutes Hygienekonzept, sodass man auch in Zeiten einer Pandemie einfach mal die Seele baumeln lassen kann. Das gesamte Kuredu Team leistet großartiges und lässt keinen Wunsch unerfüllt. See you soon


Umgebung

6.0

Wie bereits beschrieben, ist Kuredu Island Resort & Spa ein Paradies. Bei Ankunft am Flughafen wird man vor Ort empfangen und zunächst via Shuttlebus zum Wasserflugzeughafen gefahren. Dort wird man in eine Lounge untergebracht bis es dann schließlich mit dem Wasserflugzeug weiter nach Kuredu Island weitergeht. Der Transfer mit dem Wasserflugzeug beträgt ca. 45min und ist absolut empfehlenswert. Bei Reisen mit Kleinkindern empfehlen wir Kopfhörer, da es in den Wasserflugzeugen sehr laut ist. Auf


Zimmer

6.0

Wir haben ein kostenloses Upgrade erhalten und durften unseren Aufenthalt in einer Beach Villa inklusive Jacuzzi verbringen. Unser absolutes Highlight war das Badezimmer im Außenbereich. Ansonsten verfügte das Zimmer über eine Minibar, Kaffeemaschine (geeignet für Nespresso Kapseln) , Fernseher, mind. 2x USB-Ports, Himmelbett mit Mosquito Netz, Zustellbett, Haartrockner, etc. Jedem Zimmer stand ein Room-Boy zur Verfügung der in der Regel 2x täglich vorbeikam. Vormittags zur Reinigung und am Nac


Service

6.0

Das gesamte Kuredu-Team bietet einen großartigen Service und steht rund um die Uhr bei Fragen, Wünschen und Anregungen stets zur Verfügung. Die Organisation des notwendigen PCR Tests zur Rückreise nach Deutschland hat einwandfrei geklappt und auch sonst ist alles sehr gut organisiert. Die Mitarbeiter sind alle sehr zuvorkommend, hilfsbereit und vorallem auch sehr kinderfreundlich. An dieser Stelle einen besonderen Dank an Saamy unseren Island Host.


Gastronomie

6.0

Die Insel verfügt insgesamt über 6 Restaurants und 2 Bars. Wir haben überwiegend im Bonthi gegessen. Hier ist für den Geschmack etwas dabei. Salat- und Obstbar, Vegan- und Kids Corner, Desserts, Buffet und Live Cooking... Täglich wechselnde Thementage haben das Essen sehr abwechslungsreich gestaltet. Das Essen in den a la Card Restaurants (gegen Aufpreis) ist auch sehr zu empfehlen. An dieser Stelle möchten wir uns bei dem gesamten Bonthi Team - insbesondere bei Hassan - fur die Gastfreundscha


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Ressort bietet viele Freizeitaktivitäten, von denen wir jedoch nicht viel Gebrauch gemacht haben. Stattdessen waren wir den ganzen Tag über am Schnorcheln oder Sandburgen bauen 😉


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Günter Monika Kim (51-55)

Mai 2021

Schlechter Service es läuft nur über Trinkgeld

2.0/6

Schöne Anlage.Im Regen ,ist das Badezimmer voller Sand, auf dem Wc wird man nass., Terrasse kann man auch nicht sitzen weil es rein Regnet.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Nicht genutzt .


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Frank (56-60)

Mai 2021

Eine herrliche Auszeit , auch von Corona

6.0/6

Die Insel ist ca. 1 km lang und vielleicht 300 m breit. Ein Spaziergang zum jeweiligen Ende lohnt sich. Der Hauptbereich mit mehreren Bars, Restaurant und einer kleinen Einkaufsstrasse, sowie einen Diveing Center ist immer lohnenswert.


Umgebung

6.0

Nach fantastischen 45 Minuten mit dem Wasserflugzeug (kleine Klimaanlage drin), landeten wir an der Insel und wurden sofort freundlich empfangen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Premium Beach Villa gebucht, direkter Zugang zum Strand, jeden Morgen ins warme Wasser! Eine kleine Terrasse mit Tisch und 2 Stühlen, das Zimmer mit großem Bett, inkl. Moskitonetz, Schreibtisch, Klimaanlage, TV, Safe, Minibar und großem Kleiderschrank. Das Bad war außen im Freien, durch die Hitze kann man keine Kosmetik draußen lassen.


Service

6.0

Bei Problemen wurde sofort geholfen, es gab immer deutsch sprechende Ansprechpartner. Die Bedienung war sehr freundlich und bedacht.


Gastronomie

5.0

Es gab zur Zeit 2 Buffetrestaurants, die offen waren. Vieles wurde frisch gekocht, Showcooking. Wenn was fehlte wurde es sofort gebracht. In einem Restaurant gab es auch mal Lachs, was wir uns dann gern mehrmals gewünscht hätten. Schön war, dass alles barfuß betreten wrérden konnte.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hatten einen Golfkurs, eine Sunset-Bootstour und einen 3 h Schnorchelgang gebucht. Leider ist die Unterwasserwelt nicht mehr so schön. Da konnten wir am Hausstrand mehr Fische und Schildkröten sehen. Der Pool war groß und schön warm.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jj (36-40)

Mai 2021

Ein absoluter Traumurlaub! Wir kommen wieder!

6.0/6

Schöne Anlage, super nettes Personal und gutes Hygienekonzept! Unkomplizierte Anreise, tolles Hausriff und tolles Meer! Wir waren in der Beach Villa 126, unsere Villa war super. Das Personal hat sich so toll um unsere kleine Tochter gekümmert, mit ihr gespielt und ihr einen unvergesslichen Urlaub beschert! Auch, wenn sie zu klein war für den Kids Club (es waren sowieso kaum Kinder da), hatten auch wir mal Pausen und konnten unseren Urlaub genießen. Wir vermissen die Insel und das Personal und planen jetzt schon unsere nächste Reise nach Kuredu!


Umgebung

6.0

Von Malé aus dauert der Transfer mit dem Wasserflugzeug knapp 40 Minuten, auf dem Hinflug hatten wir eine Zwischenlandung. Ohrenschutz wäre zu empfehlen ;-) das Wasserflugzeug kann sehr laut sein. Der Transfer war komplikationslos, unsere Tochter hat sowohl auf der Hin- als auch der Rückreise im Wasserflugzeug durchgeschlafen :-D Es gibt in der Nähe tolle Riffe zum Schnorcheln und Tauchen.


Zimmer

5.0

Unsere Jacuzzi Beachvilla war sehr schön, wir konnten den Jacuzzi allerdings nicht nutzen, da sich dort ganze Ameisenkolonien eingerichtet haben, jedes Mal, wenn wir die Düsen angemacht haben, wurde der gesamte Jacuzzi von Ameisen geflutet. Das Bett war sehr angenehm zum Schlafen.


Service

6.0

Der Service war super! Unsere Fragen wurden geduldig beantwortet und unsere Beschwerden immer angehört und soweit möglich darauf reagiert. Auch der Geschäftsführer war vor Ort und immer ansprechbar, genauso wie unser Host, der immer (leider auch an seinen freien Tagen!) per WhatsApp ansprechbar war. Es gab niemanden, der dort nicht super war, leider sind es zu viele Namen, weswegen wir nicht alle auflisten können - aber ich hoffe, das Management-Team weiß, was für ein tolles Team sie dort haben


Gastronomie

6.0

Das Essen im Bonthi Restaurant ist lecker und hat viel Auswahl. Eine Zeit lang waren wir im Sangu Restaurant untergebracht, weil zu wenig Gäste da waren, um beide Buffetrestaurants zu betreiben, da fanden wir das Essen nicht so toll, obwohl die Küche gehobener sein sollte. Wir waren sehr froh, als wir wieder ins Bonthi durften! Siraj und Pravathi haben sich dort immer wundervoll um uns gekümmert! Wir hatten All-inclusive und es gab Nachmittags immer Snacks (gerade mit Kleinkind super!)


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben dort auf der Insel tauchen und es lieben gelernt :-) Das Hausriff ist super zum Schnorcheln, wir haben alleine beim Schnorcheln dort Rochen (Stachel-, Adler- und Mantarochen), Schwarzspitzenriffhaie, große und kleine Schildkröten und tolle Fische gesehen! Beim Tauchen am Hausriffen haben wir Oktopusse erlebt, Drachenfische, Skorpionfische, Zitronenhaie, Ammenhaie und andere tolle Meeresbewohner gesehen - es war ein Traum! Der generelle Pool für Familien war schön und übersichtlich. D


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabina Maria (31-35)

April 2021

Stylisches Hotel,leider keine100%BARFUß INSEL

4.0/6

Schönes stylisches Hotel, leider keine 100% Barfuß Insel, eher 60%. Mit Kinder ab 3 Jahre super, denn es gibt Aktivitäten mit Betreuung und Babysitter Service ( leider nicht nutzen können, denn unser Sohn ist gerade mal 1 Jahr).


Umgebung

4.0

Per Wasserflugzeug erreicht man die Insel nach 40 min. direkt Flug von der Hauptinsel Malé. Die Insel definitiv keine Barfuß Insel, viele Koralen am Strand sowie im Ineren der Insel BETON mit 1 cm Sand, nach dem Regen manchmal nur Beton( Wasserschuhe und Sandalen von Vorteil). Sandbank TOP, Main Pool Area TOP.


Zimmer

6.0

Mindestens Beach Villa buchen, was wir hatten und sehr froh drüber waren. Schönes großes Bett in der Mitte des Zimmers, viel abstel Fläche und drei Schränke. Großes Badezimmer mit Dusche und 2 Waschbecken. Eine schöne Terasse mit 2 Stühlen, 1Tisch und 1 liege Fläche+ 2 Liegen die zur Villa gehören.


Service

4.0

Zu Corona Zeiten wurde das Personal von 800 auf 400 reduziert, bei 80%Belegung. Unser Kellner ASIM war immer freundlich und wir bekamen morgens immer unseren Kaffee so wie wir es mögen.


Gastronomie

1.0

Schlecht! Wir hatten All-Inklusiv, hätten das O-/Sangu Restaursnt nutzen dürfen, leider darf man da mit Kinder unter 12/18 Jahre nicht rein auch nicht an den Pool!, somit konnten wir es nicht ausnutzen( unser Sohn 1 Jahr alt). Noch schlimmer: am 13.04 fing Ramadan an( was nicht schlimm ist) aber die Buffetzeiten wurden geändert, Abends von 19h auf 20h mit Kind/Baby KATSTROPHAL, sogar auf Anfrage wurde nichts geändert/geholfen. Buffetzeiten: Morgens bis 10:30, Mittags 13h-14:30h( seit um 14h Uhr


Sport & Unterhaltung

5.0

Gutes Fitnessstudio, für Schnorchler vieles zu sehen (UNBEDINGT:eigene Schnorchelausrüstung mit Flossen mitnehmen), für Taucher gibt es viele verschiedene Ausflugs Möglichkeiten, Kinder ab 3 Jahren gibt es ein In-/Outdoor Spielplatz und verschiedenen Aktivitäten mit Betreuung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dominic (36-40)

April 2021

Zum 2. Mal auf Kuredu und wieder wunderbar!

6.0/6

Zum 2. Mal auf Kuredu und wieder wunderbar! Besonders in diesen Zeiten sind wir froh und dankbar, dass wir auf die Malediven fliegen konnten. Der Aufwand mit PCR- Test etc. lohnte sich auf jeden Fall. Auf der Insel konnte man Corona eine Zeit lang ausblenden. Die Insel hat ein gutes Hygienekonzept. Der PCR Test für Deutschland wurde sehr gut organisiert- vielen Dank dafür! Das Gästeklientel war etwas anders als noch vor 2 Jahren. Anfangs viele russische Mitbürger (mit eigener Mentalität), später dann gemischter. Das gesamte Team kümmerte sich sehr gut um uns, auch das Marketingkonzept der Insel zeigt Wirkung- wir kommen bestimmt wieder!


Umgebung

6.0

Zur Größe und Lage ist bereits ausreichend geschrieben. Wir wählten absichtlich wieder eine große Insel, das ist jedoch Geschmacksache.


Zimmer

6.0

Gebucht war eine O- Beach- Villa. Es wurde uns ein Upgrade auf eine Jacuzzi- Beach- Villa angeboten. Dieses Angebot nahmen wir nicht an, da uns die Lage der O- Beach- Villen besser gefällt. An diesem Inselabschnitt sind keine Kinder, wenig "Durchgangsverkehr" und absolute Ruhe- das schätzten wir sehr. Essen durften wir im "Sangu", den weiteren Weg nahmen wir gerne auf uns. Die O- Beach- Villen sind für uns perfekt. Ein wenig schöner hätte das offene Bad bepflanzt sein können.


Service

6.0

Service ausgesprochen gut. Alle Mitarbeiter sind sehr bemüht. Besonderen Dank hier an unseren Kellner Rahman und den Koch Kiron. Beide sehr warmherzig, freundlich und kompetent. Herzlichen Dank an Julia, sie kümmerte sich um vieles und war immer für uns da.


Gastronomie

6.0

Hier gibt es nichts zu meckern, viel Abwechslung, hohes Niveau und keine Wiederholungen in den 13 Tagen. Alles gut gewürzt (auch mal schärfer) und sehr ansprechend präsentiert. Am Büfett musste Maske getragen werden, das war aber nicht störend. Alle Gäste waren sehr kooperativ. Fast täglich war der F & B Manager und der Chefkoch im Restaurant, man hat also ausreichend Möglichkeit seine Meinung zu sagen- es wird aktiv nachgefragt, das fanden wir Top!


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir wollten eigentlich nur Sonne, Strand und Meer. All das haben wir bekommen- wir hätten aber die Möglichkeit gehabt, viele andere Dinge zu unternehmen. Schnorcheln am Wrack und Hausriff sehr toll. Die täglichen Schildkröten sind super!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Erik (41-45)

April 2021

Urlaub im Paradies.

6.0/6

Es war der schönste Urlaub unseres Lebens. Einfach paradiesisch. Es gab unsererseits nichts zu bemängeln. Wenn man entspannen möchte, ist dies die richtige Insel dafür. Absolut zweckmäßige Organisation, der Gast braucht sich um nichts zu kümmern. Ganz lieben Dank an das Kuredu Team für einen fantastischen Urlaub. Wir werden definitiv wiederkommen.


Umgebung

6.0

Sangu Jacuzzi Beach Villa 159. Wir haben die Insel erkundet und sind zu der Erkenntnis gelangt, das diese Villa in der besten Lage liegt. 70m zum Sangu Restaurant. 200m zur Sandbank, das Highlight der Insel, mit verschiedenen Kulissen für Fotos. Hier sind Abends viele Gäste anwesend gewesen um den Sonnenuntergang zu genießen.


Zimmer

6.0

Danke an Mohamed, für nette Gespräche und immer ein perfektes Zimmer.


Service

6.0

100 Punkte. Danke an Imzaan.


Gastronomie

6.0

Wir haben ausschließlich im Sangu Restaurant gegessen und wurden jeden Abend mit neuen Köstlichkeiten überrascht. Ein Traum. Danke an Sam, den Sous Chef und Ram den Showkoch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben die Mantatour gebucht, dachten aber eigentlich das es vllt. schon zu spät ( 16. April) für Mantas sein könnte. Wir hatten aber das Glück bei unserer Tour Mantas zu sehen und mit ihnen zu schnorcheln. Ein absoluter Glücksmoment für uns, den wir nie vergessen werden. Des weiteren buchten wir einen Schnorcheltrip zu den Wasserschildkröten mit der Meeresbiologin. Es begann mit einer Einführung am Flatscreen. Sehr interessant! und danach ging es ins Wasser. Wir bekamen an diesem Tag acht ve


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

April 2021

Ich werde wiederkommen

4.0/6

sehr schöne und ruhige Anlage. Für meinen Reisegrund Ist das Hotel genau richtig! Sehr schöne Strände, viel Grün und wunderschöne Sandbank.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus Z. (46-50)

April 2021

Wir kommen wieder!

5.0/6

Essen und Buffet auf hohem Niveau und vielseitig! Toller Service, sehr sauber! Schnorchelnausrüstung kostet leider extra


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

sehr sauber


Service

5.0

Absolut freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Essen war top!


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja und Torsten (51-55)

April 2021

Trauminsel im Indischen Ozean

6.0/6

Das war unser erster Urlaub auf den Malediven. Für uns war es ein Traumurlaub! Nach der Ankunft mit dem Wasserflugzeug (ein Erlebnis!!), werden die Gäste mit Trommeln empfangen. Zunächst wird ein kühles Getränk sowie ein kühles Tuch gereicht. Beim Check-in wird dem Gast ein Insel-Host zugeteilt, an dem man sich jederzeit bei Fragen wenden kann. Nach dem Check-In werden die Gäste zu ihrem Bungalow/Villa o.ä. gebracht.... dann beginnt der Urlaub


Umgebung

6.0

Zur Lage brauchen wir nichts mehr schreiben; dies wurde schon von vielen anderen Gästen beschrieben. Nur soviel: Die Bilder, die man im Internet findet, sind nicht bearbeitet. Der Strand ist wirklich so weiß; der Ausblick (zumindest aus unserer Villa) war genauso, wie auf den Fotos abgebildet...ein Traum! Ausflüge sind auf der Insel buchbar. Was wir gut fanden: Man kann sich eine Tasche nehmen und am Strand Müll sammeln. Am Hauptstrand befindet sich ein Kasten, in dem sich diese Taschen sowie


Zimmer

6.0

Unsere Beach-Villa (309) war perfekt. Wir hatten im Vorfeld per Email um eine Villa gebeten, bei der kein Wellenbrecher die Sicht auf das Meer beeinträchtigt. Dieser Wunsch wurde uns erfüllt! Das Zimmer selbst war sehr sauber und wurde auch täglich gereinigt (Vielen Dank an unseren Roomboy); es waren vier Flaschen Wasser vorhanden; die Minibar (in All Inclusive Plus inkludiert) wurde jeden Tag aufgefüllt (enthalten waren Bier, Cola Light, Cola, Sprite, Fanta, Eistee, Eiskaffee, Säfte sowie Rot-,


Service

6.0

Der Service war zu jeder Zeit perfekt. Hier wollen wir besonders Rameez aus dem Bonthi hervorheben, der sich toll um uns gekümmert hat. Aber auch alle anderen Mitarbeiter im Restaurant sind nur lobend zu erwähnen. So schnell, wie die Teller abgeräumt und die Getränke gebracht wurden, haben wir noch nicht erlebt ;-)


Gastronomie

6.0

Wir haben im Bonthi gegessen - zu erwähnen ist, dass das Restaurant einen Sandboden hat und es war herrlich, dort Barfuß zu laufen. Was wir sehr gut fanden: Bevor das Restaurant betreten werden durfte, wurde über ein Tablet eine Gesichts- sowie Temperaturkontrolle durchgeführt. Am Eingang standen immer einige Mitarbeiter, die darauf geachtet haben, dass das dort vorhandene Desinfektionsmittel benutzt wurde. Ebenfalls konnte man sich dort eine med. Maske nehmen, die auf dem Weg und am Buffet getr


Sport & Unterhaltung

6.0

Sind genug vorhanden. Wir haben nur einen Ausflug gebucht (Delfin Safari...leider nur ein paar Delfine gesichtet) sowie den Sunset Cruise (mehrere Delfine gesichtet) mitgemacht. Jeden Abend gab es in der Babuna-Bar / Pool diverse Veranstaltungen (Maledivischer Abend, Crab Race, Pool Party, Freitag White Party usw)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

April 2021

überteuert,aber nette Leute,vieleunhöfliche Russen

2.0/6

1) es war zunächst die die schnellste Anreise auf sie Malediven, aber dann wartet man dort fast 3 Std auf das Wasserflugzeug, und dann wird man gehetzt die Formulare auszufüllen und verpasst dann nach knapp 20 Std mal ein essen 2) Gepäck kam 18 Uhr, Landung in Male war 9 Uhr 3) Völlig überteuerte Preise , kleine Flasche Cola 6$, Wein 8, Cocktails oder Shakes, alles künstliches Aroma 4) Wasserbungalows, da liegt eine riesige Röhre, U.boot Größe, Beachbungalos sind veraltet, definitiv nicht 4 Sterne Niveau. 5) Essen ist gut, Personal nett und hilfsbereit 6) Corona: die Tische nicht mal einmal 1m auseinander, es war wenig regelkonform, habe auch den Manager darauf aufmerksam gemacht, es passierte leider nichts.. da ja nun alle am Tisch die Maske abnehmen 7) Bereue den Aufenthalt nicht, Riff leider sehr weit draußen, aber erreichbar, viele Schildkröten, Rochen etc, auch sprangen Delphine einmal herum, Kenne aber viel vielseitigere


Umgebung

2.0

Kuredu ist eine schöne gepflegte Insel. es gibt eine schöne Sandbank. Das Riff ist nicht besonders spektakulär,


Zimmer

1.0

Dem Bungalow oder Zimmer würde ich niemals 4 Sterne geben. es ist zwar alles vorhanden, aber bei 4-5 Sternen, je nach Anbieter, erwarte ich mehr. es ist alles alt, nicht verwahrlost aber auch nicht gut verwaltet. die Farbe bröckelt etc - kein TV , kein Radio - grundsätzlich nicht schlimm, sollte aber Standard sein.


Service

2.0

Grundsätzlich alles ok, Eis im Laden grisslich, 5$ pro Magnum, eklig. Läden sind sauber, Personal nett, aber leider überteuert, 16$ für eine 0,7l leere Flasche. Zimmer wurde gereinigt, aber es war dennoch überall an bestimmten Ecken staubig.. Zimmerboys sehr nett, auf nachfrage hat man alles bekommen. Tee wurde 1mal in 14 tagen aufgefüllt, Das Laub bei den Beachbungalows wurde erst nach 10 Tagen gefegt, dann aber regelmäßig.


Gastronomie

4.0

das Essen war für Büffet eigentlich gut, aber alle sehr eng, Corona spielt keine rolle, es wird nicht auf Abstand geachtet, Tische sehr eng. Quarantänemenschen können sich ebenfalls überall aufhalten, Pool, Bar, Restaurant Das Restaurant ist dunkel und keinen Blick auf das Meer, das war schade... Das Personal war sehr nett, fleißig und aufmerksam, und das Buffet war sehr liebevoll angerichtet, viele kleine einzelne Schälchen, Frisches an einer Kochtheke, aber auch eine Salattheke, aber man hat a


Sport & Unterhaltung

3.0

war ok, muss entweder teuer bezahlt werden, oder ist bei AI dabei, sehr unterschiedlich


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dagmar und Klaus-Jürgen (70 >)

April 2021

Zuhause bei Freunden im Paradies im CORONA Modus.

6.0/6

Das Kuredu Island Resort & Spa ist kein Hotel im herkömmlichen Sinn. Es ist eine Insel im indischen Ocean, im Lhaviyani Atoll, die mit dem Wasserflugzeug in 40 Minuten von Male angeflogen wird.


Umgebung

6.0

Auf der Insel gibt es unterschiedliche Möglichkeiten für Unterbringung (ca. 11 Kategorien) und Verpflegung (Full board oder verschiedene All-Inclusive). Man sollte sich vor der Reise genau im Reisebüro, Katalogen oder Internet informieren, damit man dann Vorort, nicht enttäuscht ist. Ausflugsziele beschränken sich in der Zeit der CORONA-Pandemie auf Bootsfahrten zum Schnorcheln oder zum Sonnenuntergang. Möglich ist auch ein Segeltörn mit der "Britt", oder Hochseefischen mit der "Stella".


Zimmer

6.0

Wir waren dieses mal wieder in einer Jacuzzi Beach Villa untergebracht. Im Zimmer hatten wir ein bequemes Kingsize-Bett, Klimaanlage, Flan, TV, Minibar, Weinschrank, Kaffee Kapsel Maschine, Wasserkocher, W-Lan Anschluss.


Service

6.0

Unser Empfang auf der Insel war, auch bei unserem 29. Aufenthalt, wieder ein besonderes Erlebnis. GM Yavuz, GSM Julia und ganz, ganz viele Captains, trommelten und klatschten zu unserer Begrüßung. Es ist für uns immer wieder ein Ankommen bei Freunden im Paradies. (HOME AWAY FROM HOME) Nach der Wiedereröffnung im November 2020, hat der GM ein wesentlich kleineres Team zur Verfügung, das aber in das gut durchdachte Konzept passt und augenscheinlich hinter ihm steht und voll mitzieht. Ein ganz beso


Gastronomie

6.0

Am Eingang der Restaurants waren Temperatur Scanner aufgestellt. Nach einem grünen o.k. und mit Maske konnte man einen Platz einnehmen. Eine Maske war auch zur Essensauswahl am Buffet vorgeschrieben, am Tisch konnte die Maske dann abgelegt werden. Wir haben unsere Mahlzeiten ausschließlich im "Sangu Restaurant" eingenommen, in dem sorgfältig auf die vorgegebenen Hygiene Regeln geachtet wurde. Das Köche Team um "Sam", "Nathan", "Kiron" und "Ram", hat jeden Tag unter einem andern Motto für uns gez


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt ein gut ausgestattetes GYM mit Personal Trainer, eine immer wieder ausgezeichnete Tauchschule, einen Golf Cours, einen Tennis Platz, einen Paddle Tennis Court, eine Wassersport Basis, einen Volley Ball- und einen Kunstrasen Fußball Platz. Als wöchentliches Entertainment Highlight gibt es eine "White Party".


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Gastro
Ausblick
Pool
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Ausblick
Außenansicht
Strand
Sonstiges
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Strand
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sonstiges
Sport & Freizeit
Strand
Strand
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Pool
Pool
Ausblick
Außenansicht
Gastro
Ausblick
Zimmer
Gastro
Strand
Gastro
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Gastro
Zimmer
Gastro
Strand
Strand
Ausblick
Gastro
Gastro
Zimmer
Strand
Pool
Außenansicht
Pool
Pool
Strand
Strand
Gastro
Gastro
Sonstiges
Strand
Strand
Sonstiges
Sport & Freizeit
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Ausblick
Sport & Freizeit
Strand
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Gartenanlage
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Gastro
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Strand
Strand
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Strand