Arkada Sunny Hotel by Valamar

Arkada Sunny Hotel by Valamar

Ort: Stari Grad [Hvar]

50%
3.5 / 6
Hotel
2.0
Zimmer
1.0
Service
2.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Miriam (14-18)

August 2021

Einfach, aber nicht schlecht

5.0/6

Die Unterkunft ist die letzte Unterkunft an der Promenade. Ausschließlich Hoteleigene Gäste haben die Badebucht und Schwimmpromenade genutzt. Zudem konnte man darüber hinaus zu Fuß durch das Gelände laufen um zu kleineren Buchten und Kiesstränden zu gelangen.


Umgebung


Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

- Das Zimmer war etwas heruntergekommen. Das Waschbecken zersprungen, der Spiegel verzerrt, die Wände sehr uneben, der Teppich kaputt und das Fenster permanent trüb. Es gab‘ im gesamten Zimmer nur 2 Steckdosen am Bett. + Flachbildfernseher (begrenzt deutsche Sender), sauberes Bett, abgedunkelte Vorhänge, sehr gut funktionierende Klimaanlage mit Fernbedienung und gute Beleuchtung am Bettkopfteil


Service

Nicht bewertet

24/7 freundliches Personal


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Essen war passabel trinken nur morgens inkl. (Halbpension)


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Viele Liegen, Dusche und Treppe


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lea (19-25)

August 2019

Nie wieder Arkada!

2.0/6

Das Hotel ist kein Ort für Entspannung. Als wir ankamen waren wir geschockt über unser Zimmer. Von Hygiene, Komfort oder der im Internet beschriebenen Ausstattung keine Spur. Die Tapete kam von den Wänden, das Badezimmer war nicht sauber (v.a. Toilette und Duschvorhang) und es gab weder eine Klimaanlage oder funktionierendes WLAN. Es gab auch lediglich eine Steckdose im Bad und die sogenannte „Parkview“ wurde hinterher zu einem Blick auf eine kleine Müllkippe. Auch die Speisen waren eher wie in einer schlechten Kantine und von einer Auswahl kann man nicht sprechen. Das einzige was nicht zu diesem veralteten Hotel passt ist der tolle Strand und eine super Liegefläche direkt am Meer. Wir würden auf keinen Fall wieder kommen.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Johann (51-55)

Juli 2018

Alt aber sehr freundlich!

6.0/6

Sehr angenehm,hat mir sehr gut gefallen!Obwohl das Hotel nicht mehr den"modernen"Standard mithalten kann!Ich liebe es da so!


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Etwas in die Jahre gekommen!


Service

Nicht bewertet

In Ordnung!!!


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr gut und alles sehr frisch!


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (66-70)

September 2017

Abbruchreif

1.0/6

Absolut Abbruchreif, da würden in Deutschland noch nicht mal Asylanten einqartiert. Wie man solch einem Hotel Sterne geben kann ist mir schleierhaft. Fensterelemente halb verrottet, Balkone teilweise biss auf das Eisen der Beton ausgebrochen, Deckenplatten im Speisesaal lose, und kurz vorm runterfallen


Umgebung

6.0

Lage wunderbar


Zimmer

1.0

Keine Reinigung, sehr Schmutzig, primitiv ausgestattet. Matratzen und Möbel anno ?? Fernseher fürs Museum


Service

1.0

welchen Service, ?? Keiner versteht Deusch,


Gastronomie

1.0

Sehr Eintönig und primitiv, fast jeden Tag das selbe


Sport & Unterhaltung

1.0

Poolanlage verdreckt, Duschen absolut eklig, Fußboden der Pooanlage sehr schmutzig, Poolliegengebrochen, dafür soll man dann auch noch bezahlen,


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Herbert (56-60)

September 2017

Für den Preis sollte man nicht meckern.

3.0/6

Sehr schlichtes Hotel in toller Lage. Zimmer sehr klein und uralt eingerichtet. Das Hoteleigene Restaurant Taverne hat die aberwitzige Öffnungszeit von 12°°Uhr bis 16°°Uhr !!!! Essen ist aber gut !!!


Umgebung

6.0

Die Lage ist mit Abstand das beste an diesem Hotel. Traumhafter Blick vom Balkon auf's Meer. Das sehr schöne Starigrad ist in 20 Minuten zu Fuss erreichbar. Das Taxiboot verhehrte auch regelmäßig Richtung Starigrad oder Richtung Fähre.


Zimmer

3.0

Sehr klein,aber zweckmäßig. Das Mobilar stammt mit Sicherheit aus dem Eröffnungsjahr 1977.


Service

4.0

Das Servicepersonal war freundlich.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war in Ordnung. Das Essen am Abend war eine Farce. Ich bekam nicht ein einziges mal eine warme Mahlzeit. Man sollte wenigtens eine Mikrowelle zur Verfügung stellen. Ich bekam aber nur 4 mal kaltes Essen,weil ich 8 x in den verschiedenen sehr guten Restaurant's gegessen habe. Das eigene Lokal Taverne ist gut, hat aber leider nur zwischen 12°°Uhr und 16°°Uhr !!!! geöffnet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Schwimmingpool und das Hallenbad sind gut.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Juli 2017

Nie wieder Hotel Arkada

1.0/6

Es ist in einem sehr schlechten Zustand,alles kaputt und dreckig.Wasserrohre Pfeifen,Toiletten kaputt.Selten werden die Zimmer gereinigt.Heraus gerissene Steckdosen,Lebensgefähhlicher Fahrstuhl Usw.


Umgebung

3.0

Absolut am Ende der Welt.Die Umgebung war allerdings toll.


Zimmer

1.0

Klein ,muffig,dreckig.Alte Matratzen,halt wirklich alles eckelig,staubig und kaputt.Ein kleiner Fernseh ohne Fernbedienung war da.


Service

1.0

Überhaupt nicht.Man sagte mir an der Reception wörtlich,Die Deutschen sind in diesem Hotel komplett auf sich selbst gestellt


Gastronomie

3.0

Fast immer das gleiche ,wiederholt sich alle zwei Tage.


Sport & Unterhaltung

3.0

Bis auf ein paar fehlende Fliesen war der Pool OK.Allerdings nur bis 19 Uhr geöffnet.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Laura (36-40)

September 2016

Sonne und Ruhe im September

3.3/6

sehr schöne ruhige Lage mit traumhafter Aussicht, aber schlechter Zustand. Dreckige Zimmer, laute Musik bis abends spät. Vor allem keine Klimaanlage! Im Zimmer war es sehr hellhörig und heiß.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Cecilia (19-25)

August 2014

Luxus? Fehlanzeige!

1.8/6

Zimmergröße ok, betten wurden nicht gemacht, Sauberkeit ließ zu wünschen übrig, Toilette defekt, KEINE Klimaanlage demnach erstickende Hitze, unhygienischer Teppichboden im gesamten Hotel, Aufzüge wie aus einem schlechten Horrorfilm, haben trotz 5. Stock lieber die Treppe genutzt,Fensterscheibe im ersten Zimmer hatte einen komplett Riss, wurden vom Zimmermädchen bespannt. Wir zahlten unverschämte 100€ die Nacht. Dennoch müssen wir sagen, dass die Gäste zufrieden wirkten, vielleicht sind wir einfach andere hotelstandarts gewöhnt, doch zu dem Preis kann ich es nach wie vor nicht nachvollziehen.


Umgebung

4.0

Die Lage ist das einzige Plus. Nach Beschwerde unsererseits bekamen wir ein Zimmer mit Blick auf Pinienwald und dem dahinterliegenden Meer, zuvor Zimmer zum Pool was unerträglich war. Man läuft circa 10 Minuten bis stari grad, was ein netter Spaziergang ist. Starigrad ist zauberhaft. Das hotel brüstet sich mit einem eigenen strand, wasmjedoch mehr einer Betonplatte gleich kommt.


Zimmer

1.0

Größe ok, keine Klimaanlage, kein föhn, keine minibar, Sauberkeit am ersten Tag ok, gefühlsmäßig wurde die Tage darauf jedoch nichts gereinigt außer das auswechseln der Müllbeutel, überall unhygienischer Teppichboden, besonders in den Fluren mit seltsamen Flecken. Wald wir abends ins hotel zurückkehrten waren zu den Fluren hin viele zimmertüren geöffnet, da die Hitze unerträglich war. Seltsame Atmosphäre...


Service

1.0

Der ältere Herr an der Rezeption war äußerst freundlich und bemüht. Beim restlichen Personal hielt sich dies in grenzen, um dem ganzen die Krone aufzusetzen wurden wir vom Zimmermädchen bespannt, welches wiederholt seinen Kopf vom Nachbarsbalkon um die Ecke reckte, auch nach dem ihr Kollege bereits mit ihr schimpfte (konnten dies durch die Milchglas Trennwand des Balkons beobachten, denn Gesten u Stimmlage waren eindeutig) nachdem sie beim zweiten mal merkte dass ich sie erwischt habe zog sie de


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

September 2013

Schon das dritte Mal dort. Muss ich mehr sagen ?

4.3/6

Liebe Leute. Was erwartet ihr um ca 20€ pro Nacht Halbpension ?????????????????? Das Frühstück war wirklch immer ausreichend nur der Kaffee ist halt nicht jedermanns Geschmack. Da nimmt man sich halt vom Supermarkt im Ort Löskaffe mit. Das Personal ist immer freundlich und auch die Putzfrauen geben ihr bestes soviel man halt in einem alten Hotel eben machen kann. Das Cafe am Pool ist wirklich sehr gut und auch sehr günstig. Dort gibt es auch sehr gute Mehlspeisen. Das Hotel hat eine eigene Taverne mit sehr gut zubereiteten Tintenfischen. Auch beim Abendessen im Hotel gibt es fur jeden etwas. Grosses Buffet und wird immer nachbefüllt. Geht zuhause einmal Frühstücken und Abendessen und dann werdet ihr sehen wieviel ihr gebraucht habt. Also wir fahren im September wieder hin und freuen uns schon sehr darauf. Also hört auf zu jammern. Alles nur das Beste, modernste und neueste gibt es eben für 20€ pro Nacht Halbpension nicht. Oder habt Ihr den Hang zur Realität verloren. Liebe Grüße, Jürgen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (31-35)

August 2013

Katastrophe

1.9/6

Nicht zu empfehlen..... Sehr klein und sehr schmuddelige Zimmer ! Essen bis aufs Frühstück war ne Katastrophe!!!!!! Nie mehr wieder..... Sehr,sehr enttäuschend :-(


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Herbert (51-55)

Juni 2013

Schöner Badeurlaub

4.4/6

Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut.Die Zimmer weisen zum Teil erbliche Mängel auf.Die Lage ist super. Im Mai/Juni sind viele Lokalitäten noch gar nicht geöffnet. Entsrechend selten fährt zum Beispiel das Bootstaxi.Sehr zu empfehlen ist das Restaurnt Eremitaz.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (31-35)

Juni 2013

Standort SUPER, Essen naja und laut (Anfang Juni)

4.3/6

Ich war vom 5.6.13 - 19.6.13 mit meinen Eltern dort. Das Hotel ist landschaftlich WUNDERSCHÖN gelegen, keine Frage. Nur leider hat das Essen sehr nachgelassen. Meine Eltern waren vor drei Jahren schon mal dort und waren vom Essen SUPER begeistert und jetzt sehr endtäuscht. Außerdem sollte man wenn man einen ruhigen Urlaub haben will ab ca. der 2./3. Juniwoche in dieses Hotel nicht mehr fahren, weil dort dann wie schon viele Jahre mehrere Schulklassen die Ruhe kaputt machen. Angefangen vom Türenknallen und das über Stunden bis hin zum nächtlichen Gequatsche auf dem Vorbau des Daches bis in die frühen Morgenstunden. Das ist sehr sehr schade für das Hotel, denn das macht den ganzen Flair kaputt. Also ich war deswegen das erste und auch letzte mal dort gewesen. Selbst meine Eltern die schon 4 x dort waren haben jetzt "die Schnauze voll".


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Willi (51-55)

Mai 2013

Nur in Vor- u. Nachsaison zum Baden/Wandern

3.3/6

Das Zweisterne-Hotel liegt an am Ende der Bebauung und deshalb sehr idyllisch und naturnah. Zur Ortschaft Starigrad mit Lebensmittelgeschäften, Postamt und Bars geht man ca. 25 Minuten. Die schön bepflanzte Außenanlage bietet direkt am Meer mit Platten betonierte Liegeflächen. Nebenan gibt es auch noch eine natürliche Badebucht. Die gesamte Anlage stammt im Wesentlichen noch aus der Ostblock-Tito-Zeit, Baujahr vermutlich in den beginnenden 1970-er Jahren. Abgesehen von neuen Fenstern und dem nachträglichen Einbau von Fernsehern ist alles noch im Originalzustand. Wohnlich ist es nirgends. Die Zimmer sind farblos und muffig, eine richtige Zumutung. Der Teppichboden hat Löcher und die Zimmerchen sind schon als Einzelzimmer zu klein. Deshalb ist das Bett nur ca. 1,40 m breit und ca. 1,90 m lang, natürlich auch für zwei Personen. Dazu nur eine gemeinsame durchgehende Zudecke. Einen Tisch gibt es nicht, der Platz fehlt. Ein Stuhl wurde noch hineingezwängt. Alles ist einfach gebaut und bietet keinerlei Lärmschutz. Von überall hört man Türenschlagen, die Toilettenspülungen und das Pfeifen und Rattern der Wasserarmaturen. Bei Vollbelegung in der Hochsaison würde ich dieses Hotel deshalb auf gar keinen Fall empfehlen. Allerdings gibt es auch ein durchaus brauchbares Hallenbad und dazu auch einen großen Außenpool. Die quadratisch erstellte Anlage bietet einen abgeschlossenen Innenhof, in dem Pfaue gehalten werden. Das Radschlagen des Pfauhahnes ist ein durchaus sehenswertes Naturschauspiel. Allerdings machen sich diese Tiere zu allen Tages- und Nachtzeiten mit unangenehmen und lauten Schreielauten bemerkbar. Das Frühstück ist des knapp und man freut sich nicht wirklich auf das Frühstücksbuffet. Zum Abendessen wird durchaus mehr geboten. Es gibt regelmäßig ca. zwei Fischarten (wenn auch immer die selben) und auch oft noch Tintenfisch. Dazu immer ca. zwei bis vier Fleischzubereitungen mit verschiedenen Beilagen. Kleines Salatangebot. Zum Dessert Kuchen und Eis aus der Theke.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Alex (41-45)

Juli 2012

Schlimmster Urlaub

1.9/6

Wenn man gern in Zimmern mit völlig verdrecktem teppichboden und kaputten möbeln ein völlig dreckiges bad mag kann ich das arkada sehr empfelen, auf reklamation an der rezeption wurde mir gesagt er sei nur der portier und ich soll mich bei meinem reise veranstalter beschweren daher haben wir am nächsten tag das hotel gewechselt!!!!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Florian (19-25)

Juli 2012

Zum 2.ten mal Hotel Arkada

5.3/6

Das Hotel liegt am Ende von Stari Grad. Man ist in ca. 15 Minuten Fußmarsch direkt in der Stadt wo es zahlreiche kleine Lokale etc gibt. Das Hotel hat schon einige Jahre auf dem Buckel, dennoch bemühen sich viele fleißige Menschen jeden Tag aufs Neue um es sauber zu halten. Wir hatten HP gebucht und waren eigentlich recht zufrieden. Besonders das Abendessen empfanden wir als abwechslungsreich... Die Gästestruktur war zu 99% aus Kroatien bzw. Slowenien. Ein paar Italiener waren auch da....


Umgebung

6.0

Der Strand bzw. die Buchten sind gleich vorm Hotel. Es ist einfach herrlich ruhig dort. Einkaufsmöglichkeiten gibt es auf der Insel nicht wirklich viele, wobei kleine Shops bzw. Geschäfte sind auf alle Fälle genügend vorhanden. Nur die langen Einkaufsstraßen wie man sie vielleicht von Italien (Bibione, Lignano etc.) gewohnt ist, sucht man hier leider vergebens.... Ausflugsmöglichkeiten werden einige vom Hotel aus angeboten (Inselrundfahrt, Fisch-Picknik etc.)...


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind das einzigste Manko im Hotel. Leider sehr klein, besonders bei 2 Wochen Aufenthalt. Das Bad wurde immer gereignigt, allerdings braucht es hier bald eine Renovierung. Telefon sowie SAT-TV waren vorhanden (sogar 4 deutsche Sender ;))


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und bemüht. Gleich am ersten Tag wurden nach kurzer Beschwerde unsere Matraze getauscht. Im Service Speisesaal fiel uns besonders positiv die Kellnerin mit dem Namen "Anita" auf. Zimmerreinigung funktionierte auch immer ohne Probleme.


Gastronomie

6.0

Essen wie schon erwähnt echt gut und vielfältig. Auch die Poolbar hatte einiges zu bieten (Getränke). Besonders erwähnen möchte ich die wirklich sehr guten Mehlspeisen die direkt im Hotel produziert werden. Trinkgeld haben wir immer gerne gegeben (10-20 KUNA)


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool haben wir nur 1 x genutzt....war sauber und von der Wassertemperatur genau passend ;) Ausreichend Liegen etc. vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lutz (56-60)

September 2010

Schön gelegen aber stark abgenutzt

3.1/6

Das Hotel Arkada gehört sicher zum Besten, was das sozialistische Jugoslawien vor knapp 40 Jahren aufbieten konnte. Auch heute wirkt die sehr schön gelegene Anlage noch eindrucksvoll. Allerdings sind große Teile der Inneneinrichtung und Technik noch im Originalzustand und entsprechend stark verschlissen. Das Hotel liegt unmittelbar an der Felsküste etwa 2 km vom Ortszentrum Starigrad entfernt. Der Ort ist zu Fuß auf einer Promenade oder per Taxiboot (für 10 kn = 1,40€) erreichbar. Zur anderen Seite führen schöne Wanderwege durch den Wald an der Felsküste entlang. Nahe dem Hotel gibt es einige Badeplateaus etwas weiter entfernt bieten Felsen die Möglichkeit zum FKK Sonnen und Schwimmen im glasklaren Wasser. Badezeug kann man wenn man will zu Hause lassen, eine Isomatte und ggf. Badeschuhe sollte man aber mitnehmen. Die Halbpension in Buffetform reicht zum satt werden, liegt aber auf Kantinen-Niveau. Das Hotel eignet sich für Bade- und Naturliebhaber, die auf westlichen Hotelstandard verzichten können.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regine (51-55)

September 2010

Nostalgiehotel der siebziger Jahre

3.2/6

Es ist ein sehr großes Hotel mit einem großen Swimmingpool und einem Hallenbad.Die ganze Einrichtung ist im Stiel der siebziger Jahre, alte Möbel.altmodische Lampen und Holzverkleidungen an den Wänden und an den Zimmerdecken im großen Speiseraum Die sanitären Einrichtungen sind veraltet und müssen schnellstens saniert werden. Die Sauberkeit im Hotel war in Ordnung, viele Putzteufel waren jeden Tag in Aktion,welche ihre Arbeit gut machten.Das Personal ist freundlich und an der Rezeption wird auch deutsch verstanden


Umgebung

4.0

Das Hotel hat eine Toplage.Es liegt dierekt am Meer und hat eine schöne Parkanlage. Der kleine Strand ist auch in Ordnung. Zum Ortszentrum sind es nur 10 Minuten zu laufen.Dort gibt es schöne Restaurans , Cafes, Eisdielen, Geschäfte, Post, Bank und einen kleinen Markt


Zimmer

3.0

Zimmer war klein und mit altmodischen Möbeln eingerichtet.Hatten einen kleinen Balkon mit Sicht aufs Meer, wunderbare Aussicht .Hat uns sehr gut gefallen. Bad war mit Dusche,aber nicht auf dem nuesten Stand


Service

3.0

ImHotel solte sich ein Fitnesraum und ein Friseur befinden, leider gab es dafür nur Räume die als Abstellkammern benutz wurden


Gastronomie

3.0

Das Essen war nicht sehr einfallsreich, nach 3 Tagen wuste man nicht was man essen sollte. Außerdem war es kalt. Wir sind in Starigrad oft essen gegangen dort gibt es gute,gemütliche Gaststätten


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebote im Hotel waren kaum vorhanden ( keine Animation) Der Strand ist sauber und das Meereswasser ist super klar.Es gibt kaum Duschen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2010

Zwei Stangen Dynamit müssten reichen

3.4/6

Trotz des relativ günstigen Preises eine einzige Zumutung. Der schlechteste Urlaub seit Jahren. Zimmer:Fenster kaputt, Teppich versifft, Betten einfach nur eklig... Schade für die Insel aber: nie wieder Starigrad.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kerstin (31-35)

Juli 2010

Schon eine Nacht war eine Zumutung!

2.1/6

Das einzig Positive an diesem Hotel ist der Strandbereich und das Mittelmeer. Ansonsten ist das Hotel in einem sehr schlechten, kaum noch zu sanierenden Zustand. Zum Beispiel sind die Betten nicht nur durchgelegen und sehr klein, sondern auch mit kaputten und sehr dreckigen Laken versehen. Das Zimmer war max. 8 qm groß (und alle sind gleich klein), mit verschlissenem Teppich ausgelegt, die Tapete löste sich zum Teil, die Vorhänge waren dreckig und verschlissen, durch die Balkontür konnte man kaum noch hindurchsehen und statt einer Steckdose fand sich an einer Stelle offener Kabelsalat. Das Badezimmer war insgesamt ebenso abgenutzt und vor allem unzureichend gesäubert (Blutflecken auf der Klobrille). Zudem gab es keine Klimaanlage in den durch die Nachmittagssonne aufgeheizten Zimmern! An Schlaf war auch aufgrund der Lautstärke anderer Hotelgäste nicht zu denken. Der Veranstalter bezeichnet dieses Hotel als ruhig und die Zimmer als zweckmäßig, was wir als Unverschämtheit empfanden.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karel. (51-55)

Oktober 2008

Hotel zu nah am schönen Strand auf schönster Insel

5.1/6

Was will man mehr im Spätsommer? Gut geführtes altes Hotel in allerbester erholsamer Strandlage. 30 Jahre alt aber nur 30% der Kosten eines Schickimickitempels. Aber gepflegt wird das Großprojekt mit der imposanten (Tito-)Empfangshalle von der netten Mannschaft. Als 8-Personen-Selbstanreisergruppe waren wir alle immer gut bedient. Frühstück und vor allem das Abendessen waren immer echt gut und abwechselungsreich. Die kleine superschöne Insel mit dem Superklima ist doch der Grund unserer Reise. Aber nur mit Auto kann man diese herrliche Insellandschaft erkunden und genießen: Idyllische Dörfchen, malerische Badebuchten, Bergfahrt durch Naturtunnel zur Südküste; Wunderschöne Inselhaupttadt Hvar - u. s.w.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manfred & Anita (56-60)

September 2008

Gutes Hotel mit kleinen Abstrichen

5.5/6

Wir haben im Hotel Arkada, jedoch hauptsächlich auf der Insel Hvar einen wunderschönen Urlaub verbracht. Das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach top. Im Hotel Arkada kann man für wenig Geld einen tollen Urlaub genießen. Es kommt nicht darauf an wie groß die Zimmer sind, oder ob das Hotel einen neuen Anstrich braucht. Man verbringt auf dieser Insel seinen Urlaub doch sowieso im Freien. Die Insel ist ein Traum. Wir haben ordentlich geschlafen, die Zimmer waren sehr sauber. Das Essen, sehr gut und abwechslungsreich. Wir hatten Halbpension und waren den ganzen Tag satt. Wer nörgelt, muss halt für viele Geld mehr ein anderes Hotel buchen. Wir jedenfalls waren zufrieden. Wir kommen wieder!!!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anna (41-45)

September 2008

Ignorante Hotelführung

1.3/6

Sauberkeit, Zustand der Anlagen (Sanitär) und Alter sind dringend zu beanstanden.


Umgebung

2.0

Trotz guter Lage (Meernähe etc.) nur 2 Punkte, da mangelnde Infrastruktur. Besonders kritisch: Hoteleigene Läden/Einrichtungen (entweder geschlossen oder grundsätzlich außer Betrieb). Ausflugsmöglichkeiten z. B. nach Dubrovnik waren Anfang Oktober nicht mehr gegeben mit der Aussage nicht genug Teilnehmer. (Nachdem wir und ein anderes Paar um 6: 45 abfahrtbereit warteten und keiner kam, mussten wir uns erkundigen was denn los sei... Antwort an der Rezeption:"Das Schiff fährt nicht, Saison Ende..


Zimmer

1.5

Hellhörig, sehr klein, altes Mobiliar und von Privatsphäre keine Spur.... bei Balkonen die durch eine durchsichtige Trennwand begrenzt sind kaum möglich.


Service

1.0

Extrem schlecht. Völlige Ignoranz des gesamten Personals, besonders der Hotelführung. Es wird dem Gast keine Hilfestellung angeboten. Keine Serviceleistung. Beschwerden, kritische Anmerkungen etc. werden ignoriert. Check-In findet nicht statt. Keine persönliche Begrüßung, keine Ansprache irgendeiner Art. Hilfsbereitschaft nicht in Ansätzen vorhanden.


Gastronomie

1.0

Das Essen ist skandalös. Extrem schlechte Darbietung, mangelnde Qualität. Lediglich die Quantität stimmt. Hinzu kommt: Personal unfreundlich, die Tische wurden beispielsweise bereits eine Stunde vor offiziellem Ende "abgeräumt". Die Gastronomie insgesamt kommt einer "Essensausgabe" sozialistischer Prägung gleich.


Sport & Unterhaltung

1.0

Boutiken, Liegestühle, Hallenbad.....: Alles in äußerst mangelhaftem Zustand- oder nicht vorhanden - oder außer Betrieb.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anna (41-45)

September 2008

Bungalows Trim, nur für heisse Tage !

2.1/6

Die Architektur ist sehr schön. Einrichtung ist jedoch erneuerungsbedürftig.


Umgebung

2.5

Die Bungalows liegen ruhig und relativ nah am Meer. In der Reisezeit Ende September/Anfang Oktober jedoch nicht mehr empfehlenswert. Transfer zu lang, Ausflugsmöglichkeiten fast keine mehr, öffentliche Verkehrsmittel nur noch sporadisch im Einsatz, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten werden durch vermehrte "Winter-Schließungen" sehr reduziert.


Zimmer

1.0

Die Einrichtung ist veraltet, die Grösse ok. Das Badezimmer ist so dunkel, dass man kaum die Hand vor Augen sieht. Hinzukommt, dass es nur lauwarmes Wasser gab welches teilweise braun war. Ein vernünftiger TV Anschluss sowie eine Heizung wären für kühlere Nächte schon wünschenswert.


Service

3.0

Das Personal war freundlich. Ende September sagte man uns das warme Wasser wäre defekt (ich glaube eher es wurde abgedreht, da zum gleichen Zeitpunkt auch die Rezeption schloß) wir konnten "umsiedeln" in Hotel Arcada, was keine Verbesserung war.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

September 2008

Superurlaub in gealterten, früher 1.Platzhotel

4.4/6

Sonne, Ruhe und Erholung, gutes Essen, traumhafte Insel mit herrlichstem Standort des Hotel!!! Das Optische des Hotels erinnerte mich an die 70-ziger Jahre. Leider ist es schade, dass es nun SEHR in die Jahre gekommen ist. Bei neuer-moderner Ausstattung, größeren Zimmern, erneuertem Zimmerbad und etwas Abwechslung im Abendprogramm wäre es das Tophotel am Platz. Dann aber sicher nicht für den Superpreis zu bekommen! Beim Abendbrot wurde sich sehr viel Mühe gegeben. Es war vielfältig, abwechslungsreich und man fand immer etwas leckeres (3-4 Fleischgerichte, 3-4 Fischgerichte, 3-4 verschiedene Gemüsesorten, 3 - 4 Beilagen, dazu Salate zum selbstzusammenstellen, Salate mit Nudeln oder Kartoffeln oder Fisch/Fleisch, Weißbrot/Brötchen, wenig kaltes an Wurst und Käse, Obst, Pudding, Kuchen und 3 Sorten Eis). Besonders die Fischgerichte waren super. Wer hat daheim mehr am Abend??? Das Frühstück war täglich gleich. Man hatte die Wahl zwischen frischen Brötchen oder denen vom Vortag - Auswahl 3 verschiedene auch Mohn und Sesam, dazu Weißbrot in verschiedenen Sorten. 3 Sorten Wurst 3 Sorten Käse, 2 Sorten Marmelade, Honig, 2 Sorten Müsli, Obst, saures Gemüse, gekochte und Rühreier, 2 verschiedene warme Würstchen, Jogurt und Quark... Es war ausreichend gut, allerdings hätte ich mir noch mehr einheimisches Obst gewünscht (nur Äpfel, Orangen und Bananen) Kaffee naja, ich bin kein Genusstrinker. Verschiedene leckere Teesorten, Kakao oder Milch sowie Saft aus der Maschine... Alles im Allen genug zum Essen! Das Hotel liegt herrlich gleich am Anfang der Buch auf einer kleinen Anhöhe. Von meinem Bett aus (5. Etage mit Adriablick) konnte ich das Ein- und Auslaufen der Schiffe beobachten. Ein Traumblick auch der Untergang der Sonne am Abend. Der Badebereich am Hotel war ok, wir haben allerdings lieber die individuellen Badebuchten in der Umgebung genutzt. Es gab auch ein Hallenbad, was wir nicht nutzen mussten, sowie einen Fitnessraum. Die Angestellten des Hotels waren alle sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Gern hätte ich allerdings den 2 Pfaufamilien im Innenhof mehr Freiheit gegönnt... Rundherum war es ein schöner Urlaub, in soweit mit Abstrichen gutem Hotel in herrlicher Umgebung. Für uns gern wieder und zukünftig sicher im Reiseprogramm. Wer Luxus pur und topmodern, Sektfrühstück mit Kaviar sowie ständige Beschallung mit Animation und "Prominieren" wünscht ist hier nicht im richtigen Hotel!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ela (19-25)

August 2008

Kein 2tes Mal

2.8/6

grauer Plattenbau. großes Hotel, sehr viele Zimmer, 5 Stöcke. sehr alt und baufällig. sauber. Halbpension hauptsächlich Polen und Russen als Gäste, viele junge Pärchen und Familien Zimmer sind klein aber sauber Balkon entweder sehr sehr schön (mit Meerblick-wirklich wunderschön) oder zur Parkseite (sehr hässlich, aber biliger)


Umgebung

4.0

Strand ziemlich direkt vor der Türe (Kieselstrand oder Badeplattform), für Kieselstrand: UNBEDINGT badeschuhe kaufen, an der Badeplattform super zum einfach reinspringen, da es gleich tief wird nach Stari Grad ca. 1, 5 km- aber schön dort hinzulaufen, entlang am Meer Hotelumgebung ist sehr schön, grün und keine Straßen, trotzdem lärm da ständig Mofas dort unterwegs sind wenn man sich einen Roller mietet (Auto mieten muss nicht sein, Roller reicht vollkommen) kann man super zu den nächsten Stä


Zimmer

2.5

Zimmer klein, aber sauber Zimmer und Hotel sehr alt und renovierungsbedürftig Möbilierung einfach und alt KEINE KLIMAANLAGE TV vorhanden (klein, mit ein paar deutschen sendern) Balkon mit Meerblick wunderbar, wenn ab 3ten Stock, sonst sind Büsche im weg keine Mini-Bar (trinken immer warm), kein Safe kein richtiges Doppelbett, eher fränzösische Größe Badezimmer klein, aber völlig in Ordnung, Dusche (keine Badewanne): wasser wird kalt nach einer Weile, kein richtiger Wasserdruck kein Föhn


Service

2.5

Mitarbeiter nicht besonders freundlich, scheint eher dass man stört wenn man Fragen hat Lampe im Bad war kaputt, es dauerte fast 2 Tage bis die Glühbirne gewechselt wurde, mussten im dunkeln duschen Fremdsprachen kaum vorhanden außer an der Rezeption Zimmerreinigung gut Check-In stressig, da großes Chaos, vor uns war ein Mann, der kein Zimmer bekommen hat, da Hotel überbucht, wir haben vorerst kein Zimmer mit Meerblick bekommen, obwohl wir das gebucht hatten Kinderbetreuung ganz in Ordnung,


Gastronomie

2.0

Frühstück in Ordnung, aber IMMER gleich, eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst, 2-3 Sorten Marmelade (Zucker mit Farbe), Kaffee nicht genießbar, Rührei einfach nur ekelhaft, sonst ok wenn man Brötchen will muss man sich beeilen, sonst gibt es nur geschmackloses Brot Wenn Brötchen auf dem Tisch liegenbleiben, werden sie zurück ins Brötchenkorb gelegt (seeehr lecker) Abendessen nicht sonderlich genießbar, immer lauwarm, einfach nicht lecker- kurz gesagt, aber es gibt viel Auswahl es wird meistens


Sport & Unterhaltung

3.5

Animation: Nur Sport-Animation (Baskeball, Aerobic, Streching, Line-Dance, Dart) und ein bisschen Kinderanimation, aber es sind nie viele Kinder dabei, auch nciht bei der Mini-Disco wie diese Animation ist, kann ich leider nciht beurteilen jeden Tag Wasser-Aerobic, dabei machen sehr viele Gäste mit in der Nähe ein Tennisplatz, jedoch total in der Sonne Tischtennis, Mini-Golf Kein Internetzugang, TV-Raum, Fitness-Raum, Hallenbad (im Sommer aber geschlossen) Liegestühle am Strand vorhanden,


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Susanna (26-30)

Juli 2008

Gutes angenehmes Hotel

5.2/6

Es ist eine große Anlage, zwar nicht mehr besonders neu es könnte schon etwas renoviert werden aber das hat mich überhaupt nicht gestört. Die Zimmer und die Anlage waren immer sehr sauber!!!


Umgebung

6.0

Die Lage vom Hotel war echt spitze. Der Strand war direkt vorm Hotel es gab eine kleine Palmen Bucht mit Kieselstrand und einen sehr schönen Strand mit Betonplatten das ich bevorzugt habe. Und wenn man ne Runde am Pool schwimmen wollte ist man nur paar Treppen hochgelaufen so konnte man immer hin und her pendeln. Die Stadtmitte war ungefähr 1 km entfernt man konnte schön am Meer entlang laufen. Find ich persönlich überhaupt nicht weit, weil ich abends immer gerne spazieren gegangen bin. Und die


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind relativ klein aber dafür sehr sauber. Es wurde jeden Tag gründlich gereinigt und einmal wöchentlich Bettwäsche gewechselt. Wie schon gesagt auch nicht mehr so richtig neu aber das wichtigste ist wenn es sauber ist. Es gab einen Balkon und wenn man Glück hatte eine sehr schöne Aussicht. Der Nachteil dabei ist, es gab keine Klima also war es recht warm im Zimmer. Man mußte immer gut durchlüften dann konnte man auch gut schlafen nachts. Es gab ein Fernseher mit dtsch. Programmen. H


Service

5.0

Es war ein recht nettes Personal, es gab ein zwei von denen man dachte die haben überhaupt keine Lust zu arbeiten, aber ansonsten hatte ich keine Probleme.


Gastronomie

5.0

Das Essen war ganz gut, es könnte zwar etwas mehr abwechslungsreich sein, aber ich konnte mich immer gut satt essen. :) Es gab immer Fisch, Fleisch, Nudeln, Kartoffel-Reis-Gemüse Beilagen. Salatbüffet war auch genug zur Auswahl und beim Nachtisch gab es immer Eis, verschied. Kuchensorten, Pudding, Obst. Also im großen und ganzen war es echt super! Ach ja viele haben den Kaffee als sehr schlecht empfunden, aber da kann ich nur einen Tipp geben mit Milch alleine war er immernoch zu stark einfach n


Sport & Unterhaltung

5.0

Für meine Verhältnisse hat es gereicht. Es gab einen großen Pool wo ich meine Bahnen schwimmen konnte :) Liegestühle gab es genügend am Pool aber man mußte relativ früh reservieren sonst bekommt man keine mehr. Ansonsten gab es einen Tennisplatz und Minigolf und es gab zwei mal pro Tag Wassergymnastik und einen Fitnessraum gab es auch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

Juli 2008

Hotel mit Renovierunsbedarf

4.0/6

Das Hotel stammt noch aus den Zeiten des Sozialismus und ist teilweise sehr renovierungsbedürftig. Das Personal ist freundlich und das Essen relativ gut, wenn man bedenkt für wieviele Personen da gekocht wird. Der Speisesaal macht etwas den Eindruck von der Pausenversorgung einer großen Firma.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Edmund. (61-65)

Mai 2008

Grauer Kasten

3.1/6

das hotel stammt halt aus den grauen zeiten des sozialismus u so ist es eben- für wenig mehr geld gibt es besseres


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Esther (14-18)

Mai 2008

Toller Urlaub

5.3/6

Die Lage des Hotels ist super! Die Zimmer sind etwas klein aber sonst echt toll! Der Strand ist super, das Essen war klasse und vielfältig! Leider kein Spielplatz vorhanden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ingrid & Erika (51-55)

Mai 2008

Wer den Charme des Sozialismus mag

2.9/6

Sozialistischer Betonbau, Zustand: marode Inneneinrichtung, Glasbalkonabtrennungen meist gesplittert oder defekt, alter muffiger Teppichboden, Heizungskörper rostig, es wird nichts mehr investiert. Das Hotel ist sehr hellhörig und laut, man kann sich von den Balkonen aus gut in die Zimmer gucken.


Umgebung

5.0

die Lage rettet ein wenig, sehr schön direkt am Wasser, Taxi-Fähre nach Starigrad mehrmals täglich.


Zimmer

1.5

...wer den sozialistischen Charme mag....kleine Zimmer, Möblierung dunkel und alt, rostige Heizkörper, eklige Abflußrohre im Bad, keine Kühlmöglichkeit ,kein Safe, Handtücher grau und zerschlissen, Teppich muffig, hellhörig, TV mit deutschspr. Programmen.


Service

2.5

man fühlt sich nicht wirklich willkommen, an der Rezeption kurze unfreundliche Anweisungen, kein Grüßen, l Getränkebestellungen zu den Mahlzeiten nur auf massiven Zuruf.


Gastronomie

2.5

nette Poolbar mit abendlicher Musik und netter Bedienung, Hotelrestaurant gibt sich wohl Mühe, aber es muß wohl arg gespart werden, Buffett landestypisch, aber bescheiden, morgens schlappes Brot und Brötchen, für einen Toaster reicht es wohl nicht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Innenpool noch aus alter Zeit, Außenpool Meerwasser schön, wenig Liegen z. Teil defekt, dunkle muffige Fernsehräüme, am Hotelstrand Liegen gegen Extragebühr


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Juergen (41-45)

Mai 2008

Hotel Arkada in Stari Grad

4.5/6

Das Personal war sehr freundlich in dem Restaurant und an der Rezeption. Die Zimmer waren auch sauber gereinigt, allerdings etwas Renovierungsbedürftig, was uns aber nicht gestört hat. Unser Zimmer hatte eine herrliche Aussicht auf die Bucht von Starigrad. Das Essen war gut und die Preise von den Getränken in Ordnung. Abends spielte eine 2 Mann Band Musik, so das für Unterhaltung gesorgt wurde. Wir würden das Hotel nochmals buchen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinz (56-60)

Oktober 2007

Hotel nicht neu,aber gut und preiswert, super Insel

5.2/6

Schönster Spätsommer, Hotel gut, Crew und Küche prima! Als Selbstanreiser wird man mit einem sehr preiswerten, völlig fairen a. i.-Hotelaufenthalt belohnt. Chef und Empfang immer aufmeksam und hilfsbereit, nett. Die Küchenmannschaft macht gute Arbeit: Immer viel Auswahl und lecker, auch die Kinder freuten sich sehr aufs Essen. Super, das Animations-Team! Das große Haus aus den 80ern geht in Ordung. Teppich und Iso-Glasscheiben erneuerungsbedürftig; Mag sein, daß man im Hochsommer ohne Zimmer-Klimaanlage zu leiden hat. Aber für die Nachsaison stimmt einfach alles. Die Insel ist einfach sehr sehr schön. Zum Erkunden und Genießen der ganzen Naturschönheiten, Orte und Buchten braucht man eben ein Auto: Selbstanreiser habens da gut. WIR FAHREN IM FRÜHJAHR WIEDER HIN! ... Bis bald HVAR!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Werner (56-60)

Oktober 2007

Wesentlich besser als befürchtet

4.5/6

Ich war Anfang bis Mitte Oktober 07 in dem Hotel, also schon am Ende der Saison. Das Hotel war auch nur noch gut zu einem Viertel belegt, vorwiegend Deutsche. Das Zimmer war zwar klein, aber ich hatte vom Balkon aus einen herrlichen Blick auf die Bucht von Stari Grad. Das Zimmer war sauber, Bettwäsche wurde in den zwei Wochen einmal gewechselt, Handtücher täglich. Das Hotel ist in der Tat etwas abgewohnt, aber nicht so schlimm, wie befüchtet. Das Frühstück war etwas eintönig, in den zwei Wochen wurden vielleicht dreimal die Wurstsorten gewechselt, es gab ins-gesamt zweimal Rühreier. Es gab alle zwei Tage Wechsel zwischen Bockwürstchen und einer Art Bratwürstchen. Das Abendessen war im Großen und Ganzen ok, das Hotel hat scheinbar eine eigene Konditorei, was an Gebäck beim Früh-stück übrigblieben, gab es als Dessert zum Abendessen und umgekehrt. Positiv: wir sind am Tag der Anreise erst gegen 23. 00 Uhr ins Hotel gekommen, es gab extra für uns Spätankömmliche noch warmes Essen. Das Hotel hat unter dem Speisesaal, am Pool, eine rustikale Taverne, die aber bereits im "Winterschlaf" war. Unterhalb des Hotels gibt es eine Badeplattform, es ist jedoch abzuraten, von der ins Wasser zu gehen, da die Stufen völlig glitschig sind. Besser die Uferpromenade vom Hotel aus gesehen ein kleines Stückchen nach rechts gehen, dort ist eine kleine Bucht mit Palmen und schönem sanften Weg ins Wasser. Liegestühle gibt es auch dort. Vom Hotel aus gibt es eine Taxibootverbindung nach Stari Grad, Fahrtdauer etwa 5 Minuten, Kosten 10 Kuna. Alles in allem: nach den Kritiken, die ich gelesen habe, hatte ich das Schlimmste befürchtet, ich bin, mit einigen Abstrichen, doch positiv überrascht worden.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut & Anne (41-45)

September 2007

Nie wieder!

2.2/6

Wir haben den Fehler gemacht, gleich drei Wochen zu buchen. Das Hotel ist mind. 27 Jahre alt und genauso alt ist die Einrichtung incl. Teppich. Ohne Schuhe nicht zu betreten! Der Balkon und die Aussicht sind sehr schön, wenn man mind. in der 3. Etage wohnt, weil Bäume die Aussicht versperren können. Abends wird draußen Live-Musik von mittelmäßigen bis schlechten "Künstlern" angeboten, ziemlich laut, besser wenn man sich aus dem Staub macht und den Abend nicht in Hotelnähe verbringt. Es waren fast nur für uns fremdländische zum größten Teil osteuropäische andere Gäste im Hotel, hauptsächlich Russen. Das Frühstück war wenig reichhaltig und jeden Tag das gleiche. Eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst und undefinierbare Scheiben, die Schinken zu sein schienen. Als Eierspeisen wurden lediglich sehr hartgekochte Eier angeboten, zwei Sorten Marmelade, und Brot, das nach nichts schmeckte. Wir haben beobachtet, daß Brot, das auf den Tischen von den Gästen liegen gelassen wurde wieder zurück im Brotkorb landete. Der Kaffee war ungenießbar und auch mit viel Zucker und Milch nicht trinkbar. Das Abend-Buffet war lieblos arrangiert und weder eine Augen- noch eine Gaumenfreunde. Selten fand man in dem häufig völlig überfüllten Speisesaal eine saubere Tischdecke vor. Wenn nachgefüllt wurde, geschah das in der Art, in der unsereiner den Tieren das Essen zum Fraß vorwirft. Teilweise wurde schon ab 20. oo Uhr nicht mehr alles nachgefüllt (obwohl bis 21. 00 Uhr gegessen werden konnte) und das Personal hat sich bereits am Buffet bedient. Es gab zwar Auswahl an Essen, aber das Essen war zum Teil verkocht, lauwarm und man hatte permanent das Gefühl, daß die Reste von den Vortagen neu zusammengestellt auf den Tisch (bzw. das Buffet) gebracht wurden und es war jeden Tag fast das gleiche. Das Personal, das teilweise noch nicht einmal Englisch sprach, war zum großen Teil, sehr unfreundlich. Man kam sich vor, als würde man stören, wenn man eine Frage hatte. Dieses ist unsere erste schlechte Hotelbewertung, die wir abgeben. Es ist kaum zu glauben, daß dieses Hotel drei Sterne haben soll. Wir können es beim Besten willen nicht weiter empfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heidi (41-45)

September 2007

Überraschung im positiven Sinne

5.2/6

Urlaub im Hotel „Arkada“ auf der Insel Hvar im September 2007. Wir buchten unseren Urlaub im Hotel „Arkada“ auf der Insel Hvar für die Zeit vom 19. bis 29. September 2007. Kurz vor Reiseantritt informierten wir uns im Internet über dieses Hotel und lasen die Berichte von anderen Urlaubern, die bereits zu früheren Terminen ihren Urlaub in diesem Hotel verbrachten. Ganz ehrlich, wir traten unsere Reise mit einem gewissen unguten Gefühl im Bauch an und waren eigentlich auf das Schlimmste vorbereitet. Zum Glück konnten wir keinen der negativen Berichte bestätigen und verbrachten einen wundervollen Urlaub in diesem Hotel. Die Lage ist ganz prima, direkt am Strand, mit Blick vom Zimmer auf das Meer und die Berge. In 15 Minuten Gehweg ist die Stadt Starigrad erreicht. Das Hotel ist schon ein bischen in die Jahre gekommen, hat aber keineswegs etwas von seinem Charme eingebüßt. Die Zimmer sind zweckmäßig, mit SAT-TV und für 2 Personen geräumig genug. Sie werden täglich gründlich gereinigt und die Handtücher werden ebenfalls täglich gewechselt, Bettwäsche einmal pro Woche. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend, es gab keinerlei Beschwerden wegen Unhöflichkeit, es wird auch gut Deutsch gesprochen und verstanden. Das Essen war gut und umfangreich, es war für jeden Geschmack etwas dabei und es musste auch niemand den Tisch hungrig verlassen. Neben dem Meerwasserpool gibt es für schlechtes Wetter noch ein Meerwasserhallenbad und auch ein Fitnessstudio, ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass das Hotel auch für Menschen mit Behinderungen bzw. Rollstuhlfahrer geeignet ist. Der Strand ist sauber, das Wasser kristallklar. Es finden jeden Abend kostenlose Tanzveranstaltungen statt und die Benutzung des Hotelsafes ist ebenfalls kostenlos. Alles in allem ist festzustellen, dass wir in dem Hotel „Arkada“ einen wunderbaren Urlaub verbrachten und man sollte sich nicht von negativen Beschreibungen einschüchtern lassen, denn manchen Urlaubern kann einfach nichts recht gemacht werden. Zu bemerken wäre das Preis-Leistungs-Verhältnis, für 10 Tage Halbpension 180 € pro Person im DZ, zu Hause lebe ich kaum günstiger.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Hannelore (61-65)

Juli 2007

Gutes Hotel für den normalen Anspruch

4.1/6

sehr großes Hotel mit kleinen, sauberen Zimmern, Balkon, Möblierung etwas alt- aber ganz neue Matratzen, multikulturell, gemischter Altersdurchschnitt, nettes Personal


Umgebung

5.5

direkt an der See, Ufer mit schattenspendenden Bäumen oder sonnig, geeignet auch für kleine Kinder, mit dem Taxiboot schnell zu erreichende Stadt mit guten Einkaufs- und Essensangebot, Fährverbindung nach Split ( ca. 2h)


Zimmer

3.5

kleine, nicht klimatisierte Zimmer , sauber, Wäsche wurde regelmäßig gewechselt, Dusche und WC ok,


Service

4.5

Freundlichkeit ausnahmslos gut, besonders Kindern gegenüber, Fremdsprachenkenntnisse deutsch, italienisch, russisch, englisch, Zimmerreinigung in Ordnung


Gastronomie

5.0

in Halbpension einbegriffenes Essen war reichlich und vielseitig- Eis, Obst, Salate mehrere warme Speisen unterschiedlich Beilagen Cafe im Hotel mit eigener sehr guter Konditorei und super Kaffe zu kleinen Preisen eigene Gaststätte ebenfalls vorhanden


Sport & Unterhaltung

1.5

Angebot sehr beschränkt- Pool, Ausleihe von Fahrrädern , Mopeds und Autos


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Frank (41-45)

Juni 2007

FDGB Ferienheim

2.9/6

Es ist ein sehr lautes Hotel, da es sehr viele Osteuropäische Gäste gibt. Die Betreuung der Gäste im Speisesaal lässt sehr zuwünschen übrig. Der Allgemeinzustand des Hotels ist sehr schlecht ( verwohnte Zimmer, stark abgenutzte Auslegeware im gesamten Hotel, klapprige Fahrstühle, die wenigen Sitzecken im Hotel haben teilweise zerrissene Polster).


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anita (31-35)

Juni 2007

Hotel mit zwei Gesichtern

3.8/6

Hotel ist nicht für junges Publikum geeignet. Bis in den Ort Stari Grad kann man schön zu Fuß erreichen und ist nach dem Abendessen entlang der Promenade doch schön und als Abendspaziergang zu empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

Juli 2006

Nicht unbedingt empfehlenswert

3.0/6

Ein eher altmodischer Hotelkomplex, Zimmer sind sehr klein und es wurden innerhalb 1 Woche nie gesaugt, die Handtücher wurden täglich gewechselt, das Bettzeug leider gar nicht, die Betten wurden auch nicht richtig gemacht (zusammengefaltet am Bettende), das Essen war sehr monoton, Abendbrot besser als Frühstück, jedoch erschien alles sehr frisch. Was uns am Meisten unangenehm aufgestoßen ist, war die durchweg unfreundliche Behandlung der Hotelmitarbeiter. Es wurde nie gelächelt, bitte oder danke gesagt und bei den Blicken die man kassiert hat traute man sich kaum etwas zu fragen. Ich würde diese Hotel nicht weiterempfehlen, da ich schon wesentlich günstiger zu weitaus besseren Preisen gereist bin.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juni 2006

Chaoshotel

2.2/6

Völlig veraltertes schäbiges Hotel.Ca.300 kleine Zimmer die dem Zustand nach sauber gehalten werden.


Umgebung

4.0

In der Nähe des Fährhafens gelegen.Das Dorf starigrad befindet sich nur einen kurzen Spaziergang entfernt.


Zimmer

1.5

Die Möbel der Zimmer sind veraltert,der Balkon ausreichend gross.Das Badezimmer einfachst ausgestatet.Die Matratzen wurden während unseres Aufenthaltes ausgetauschst.Wir hatten Merrblick und dadurch jeden Abend den Lärm vom Hotelcafe das allabendlich Livemusik anbittet.In unserer letzten Nacht fand eine Hochzeit statt die bis fünf Uhr andauerte,die Musik so laut das wir glaubten die spielen in unserem Zimmer.


Service

2.0

Wenig bemühtes Personal,die auf Beschwerden nur wenig reagierten.


Gastronomie

2.0

Zeitweise überfüllter Speisesall,mit kalten ungeniesbaren Speisen


Sport & Unterhaltung

3.0

Grosser Pool mit Salzwasser.Billiardtische waren vorhanden und Gymnastik wurde angeboten.Das Hallenbad ist nicht sehr einladend.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sonia (51-55)

Juni 2006

Entsprach nicht der Bezahlung für die Reise

2.0/6

Handtücher wurden nicht täglich gewechselt und wenn, dann haben wir zuwenig erhalten; Frückstück und Abendessen waren 14 Tage immer identisch; keineAbwechslung bei Fisch, Fleisch, Gemüse und den Nachspeisen. Unser Zimmer war schon bei der Ankunft dick eingestaubt; dieses hat sich auch in den 14 Tagen nicht geändert. Die Bettwäsche wurde nicht einmal gewechselt. Auf gar keinen Fall werden wir nochmals in dieses Hotel fahren!!!


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tobias (19-25)

August 2005

Jammernde Alleinunterhalter fürs Hotelpersonal

1.5/6

Veraltetes Hotel, mangelhaft gepflegt, "Meerblick" bedeutet Zimmer zur Meerzugewandten Seite des Hotels, das Meer sieht man jedoch nur wenn man durch Bäume sehen kann.


Umgebung

3.0

Hotelstrand direkt vor der Türe, wird bis spät in die nacht von grölenden Engländern belagert. Spricht man das hotelpersonal darauf an dann spricht es spätestens nach dem 3. mal auf einmal kein Deutsch oder Englisch mehr. Die leute am Strand gröhlen weiter.


Zimmer

1.0

Im ersten Zimmer tropfte das Wasser von der Decke bei Ankunft, im zweiten Zimmer konnte man das mehr noch weniger erahnen. Es war Meerblick gebucht.


Service

1.0

Man bemüht sich nicht um den Gast, selbst auf Anfrage bekommt man meistens keine Hilfe.


Gastronomie

1.0

Trotz Halbpengsion haben wir immer außerhalb gegessen. bis auf ein mal. Es war ein unvergessliches (und unverdauliches) Erlebnis. Einfach Ekelhaft. Dabei kann man doch so gut und wunderschön essen in Kroatien!! Einfach mal mit dem Roller in ein kleines Fischerdorf fahren und den Sonnenuntergang geniessen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool war voll und Dreckig, sonst gibt es keine Sportmöglichkeiten, außer man will auf einer wiese Fußball oder Basketball spielen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Regina (51-55)

Juni 2005

Hotel Arkada - Urlaub 2005

4.1/6

Das Hotel macht einen gepflegten Eindruck. Entgegen der zuvor gelesenen Meinungen, war ich zum Glück angenehm überrascht. Die Zimmer sind jedoch relativ klein. Wir hatten ein 3-Bett-Zimmer für 2 Personen. Die Zimmer wurden täglich geputzt, auch in den Ecken. Die Handtücher wurden täglich gewechselt, jeden zweiten Tag hätte auch gereicht. Die Bettwäsche wurde dafür in den ganzen 14 Tagen nicht einmal gewechselt, was ich als sehr negativ empfand. Das Personal ist freundlich. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Für Vegetarier hätte man mit Tofu das Essen abwechslungsreicher machen können. Der kleine hoteleigene Kies- / Betonstufenstrand ist ausreichend und gut. Das Meereswasser ist sehr sauber. Das Leitungswasser ist sehr gutes Trinkwasser. Die Umgebung und die Insel sind sehr schön. Zum Ort Ort Stari Grad sind es ca. 25 Gehminuten. Wir haben viele selbstorganisierte Ausflüge nach Hvar, Vrboska, Split, Dubrovnik, Korcula, Jelsa, Sibenik und in den Krka-Nationalpark zum berühmten Wasserfall unternommen. Die Landschaft und die Städte mit den alten Stadtzentren sind wunderschön und sehenswert. Als besonders negativ kann ich nur die Reiseleiterin von Bucher, nennen. Ich hatte vergessen, an meine Reisetasche den Veranstalteranhänger zu heften und musste somit auf meine Tasche aufpassen, dass sie richtig zugeordnet wurde; sie sagte in einem sehr schnippischen Ton, dass es meine eigene Schuld wäre (Klar, aber der Ton macht die Musik). In der Veranstaltungsmappe stand, dass der genaue Abreisetermin spätestens einen Tag vor der Abreise bekannt gegeben wird, bei uns waren es tatsächlich nur 9 Stunden. Wir erfuhren 18:30 Uhr, dass wir in der gleichen Nacht um 3:15 Uhr abholbereit sein müssen!!! Hier muss Bucher Reisen wohl noch bei anderen Veranstaltern was dazu lernen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andre (26-30)

Juli 2004

Schöner Urlaub im einfach eingerichteten Hotel

3.9/6

Das Hotel Arkada wurde wahrscheinlich, wie auch viele andere Hotels, im Sozialismus des früheren Jugoslawiens, in den 80er Jahren gebaut. Laut Prospekt hat das Hotel 3 Sterne. Im grossen und ganzen kann ich dem, bis auf die zweckmässig eingerichteten Zimmer, zustimmen. Das Hotel verfügt über ca. 500 Zimmer und besteht aus 5 Stockwerken. Es ist also ein ziemlich grosses Hotel mit vielen Gästen. Die Architektur erinnert zwar an den sozialistischen Baustil, die Lage ist aber perfekt(in einer Bucht direkt am Meer und unweit von der Stadt Stari Grad). Es sind Tennisplätze und Fitnessräume vorhanden. Das Publikum besteht hauptsächlich aus Italienern, Slowaken und Tschechen und teilweise aus Kroaten, Slowenen, Deutschen, Österreichern und vereinzelt aus anderen Nationen. Das Alter der Gäste entspricht ca. zwischen 25 und 55 Jahren. Wir hatten Halbpension gebucht und das Essen war einfach super. Morgens und abends in Buffetform mit ausreichend Abwechslung. Dass die Italiener die Esskultur nicht gerade erfunden haben und einige, egal welcher Nation, Angst haben, dass für sie nichts übrig bleibt, brauch ich nicht extra nochmal erklären. Doch darüber lässt sich bei einem guten Wein und einem Gespräch mit dem Personal, dass wirklich nett und hilfreich ist, hinwegsehen. Es gibt auch diverse Hotelbars. Die Zimmer sind zweckmässig und einfach eingerichtet(kein TV, Klima oder Ventilator). Die Zimmer sind aber vor allem sauber und werden jeden Tag gründlich gereinigt.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist direkt am Strand. In der Nähe befindet sich der Ort Stari Grad, den man sich unbedingt anschauen sollte. In der Nähe befinden sich zahlreiche Buchten. Das Wasser ist kristallklar. Man sollte aber nicht auf Badeschuhe vergessen, da es Seeigel gibt und man ins Wasser oft nur über kleinere Felsen und Steine gelangt. In unmittelbarer Nähe gibt es Tennisplätze und Fahrradwege. Eine Reitschule gibt es ebenso wie einen Fitnessclub im Hotel. Also genug sportliche Aktivitäten in d


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind eher klein und zweckmässig eingerichtet, werden aber jeden Tag gründlich gesäubert. Im Badezimmer gibt es leider auch keinen Fön. Da wir nicht viel im Hotel waren, ausser zum schlafen, kann ich darüber auch nicht viel mehr sagen. Jedes Zimmer hat auch einen kleinen Balkon oder eine kleine Terasse mit Tisch und Stühlen.


Service

3.5

Das Service ist nett und hilfsbereit. Vor allem die Bedienung in den Restaurants ist sehr nett. Nur an der Rezeption hatten wir anfangs das Gefühl schnell abgefertigt zu werden, was aufgrund der Grösse und der vielen Gästen des Hotels ein wenig verständlich ist. Abends gab es immer am Pool Live-Musik.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück und das Abendessen wurden in Buffet-Form angeboten. Das Essen war super und es gab genügend Abwechslung. Die Preise für die Getränke würde ich als normal beurteilen. Nicht teuer aber auch nicht gerade billig. An den Mahlzeiten gibt es an sich nichts auszusetzen. Manchmal kam es halt zu Gedränge am Buffet, da viele Angst hatten, es bliebe für sie nichts übrig. Verstehen kann ich auch die Eltern nicht, die ihre Kinder alleine zum Buffet lassen, da sich diese Kinder meistens viel zu v


Sport & Unterhaltung

2.5

Es gibt meiner Meinung nach genug Animation für den, wer Animation möchte. Ich brauche meinerseits keine Animation, um mich im Urlaub gut zu fühlen oder mich zu beschäftigen. Animation wird aber vor allem von einem slowenischen und einem italienischen Reiseveranstalter angeboten. Neben dem Hotel gibt es einen Baskettballplatz, den die italienische Animateure "belagern". Dort gibt es dann den ganzen Tag Sport, Spiel und Musik(eher was für Kinder, am abend dann auch für ältere). Es gibt dann Anima


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

Juli 2004

Nie wieder in dieses Hotel!

1.2/6

Das Hotel hat uns sehr geschockt. Wir wären am liebsten wieder umgedreht. Ich war schon in vielen 3-Sterne Hotel´s. Aber das war der Hammer. Ein heruntergekommener Plattenbau, mit sehr kleinen Zimmer. An der Rezeption konnte oder wollte keiner deutsch sprechen. TV gab es im Hotel, allerdings nicht auf deutsch. Ohne Englisch ist man auf der Insel sehr schlecht dran. Im Hotel gibt es keinen Einkaufsshop. Wollte man einen Safe haben, wurden die Wertsachen in einem Umschlag gesteckt und zusammen mit allen anderen Wertsachen in einen Safe getan. Das machte uns am Anfang etwas unsicher und misstrauisch. Zum nächsten kleinen Laden musste man 200 m laufen, der hatte am Tag nur ein paar Stunden offen. Zeitungen konnte man nur in Stari Grad kaufen. Im Hotel fanden wir keine Bar oder Diskothek.


Umgebung

2.0

Das Hotel"Arkada" befindet sich in einer sehr schönen, malerischen Bucht auf der Insel Hvar. Man wird von der Hafenstadt Split mit einem Tragflächenboot zur Anlegestelle gebracht und von da sind es nur ein paar Schritte ins Hotel. In der nähe sind noch 2 bis 3 Hotel´s, sowie eine Bungalowanlage. Zum Ort Stari Grad sind es ca. 900 m zu laufen oder man fährt mit dem Bootstaxi für wenig Geld. Stari Grad eine kleine, niedliche Hafenstadt. Allerdings ist man in einer halben Stunden durch. Im Ort gibt


Zimmer

1.0

Unsere Sachen konnten wir nur einzeln in einem Schrank verstauen. Zu zweit hatten wir keinen Platz in dem engen Gang. Keine Nachtschränke oder Ablageflächen im Bad. Durch die Fenster konnte man nicht schauen, wenn diese geschlossen waren. Total verdreckt von innen. Das ganze Haus ist sehr hellhörig und sehr alt. Eine einzige Steckdose befand sich nur im Bad. Das kein TV da war, wussten wir schon vom Katalog, aber dass im Fernsehraum des Hotel´s man keine deutschen Sender rein bekam, war enttäusc


Service

1.0

Zu den Mahlzeiten konnte man sich Getränke kaufen. Leider war man meist mit dem Essen fertig bevor die Bedienung wieder kam. Das Personal war unfreundlich und man hatte den Eindruck als wäre denen alles zuviel.


Gastronomie

1.0

Das Angebot im Restaurant vor allem die Anrichtung der Speisen erinnerte mich sehr an die sozialistische Zeit. Die Bedienungen im Hotel waren sehr unfreundlich (außer im Cafe am Pool).


Sport & Unterhaltung

1.0

Im Hotel war meistens "tote Hose"! Die Urlauber bestanden meist aus Italiener und Kroaten. Daher war das wenige Animationsprogramm neben dem Hotel nur für Italiener bestimmt. Am Pool und am Meer gab es keinerlei Unterhaltung oder gar Musik. Die Liegen reichten natürlich auch nicht für alle Gäste, aber das störte nicht so sehr, da man ja auch ans Meer gehen konnte. Für Kinder gibt es leider keine Unterhaltung. Allabendlich spielten zwei Musiker zum Tanz auf. Es wurden meistens kroatische Volkslie


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jürgen Aue (51-55)

Juli 2004

Nie wieder Hotel ARKADA

2.7/6

Zimmer und Badeinrichtung uralt und verschlissen. Hygiene im WC und auf dem Balkon sehr unsauber. Zimmer zu klein. Essen abends ohne Geschmack, eher Kantinenessen. Pool: Salzwasserpool.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dana (26-30)

September 2003

Kann Marios Bewertung nicht nachvollziehen - Nie wieder

1.9/6

Das Hotel wurde laut Prospekt 2002 renoviert, ich frage mich wo? Getränke sind für kroatische Verhältnisse (dafür das das ein Land im Tourismus-Wiederaufbau sein soll) teuer. Auch auf dem Rest der Insel ists nicht besser. Wir hatten Halppension. Gäste Nationalitäten: Tscheschen, Slowaken, Slowenen, Polen, ein paar Österreicher und Deutsche


Umgebung

4.5

Die Lage des Hotels ist in Ordnung. Promenade am Meer entlang zum Ort Stari Grad auch sehr schön. Die Preise für Ausflüge sind meiner Meinung auch sehr hoch. 60 Euro für einen muss man schon rechnen, sofern man nicht auf der Insel bleibt.


Zimmer

1.5

Also wie schon erwähnt. Hotel wurde angeblich renoviert, aber man fragt sich wo. Im Zimmer bestimmt nicht. Die Tapeten sahen aus, als ob sie noch von den 50er Jahren waren. Der Teppich im Zimmer auch. Im Bad kamen mir einmal fast 5 Kacheln entgegen, die man nur mit viel Geschick wieder an die Wand drücken konnte, so dass sie wenigstens gehalten haben, bis man abgereist ist. Hellhörig war das Hotel auf jeden Fall. Auf jeden Fall Zimmer mit Meerblick nehmen. Bei den anderen Zimmern hat man den gan


Service

1.0

Von Freundlichkeit in diesem Hotel konnten wir bis auf eine einzige Kellnerin absolut nichts spüren. Man hatte den Eindruck, das die Gäste alle nur notwendige Übel waren, um Geld zu verdienen. Die Kellnerin, die die Getränke brachte, kam oft erst, wenn man schon fast mit dem Hauptgang fertig war. Angefangen hatte es schon beim Check-Inn. Meine Freundin und ich hatten 2 EZ gebucht. Natürlich wollte man uns wieder in ein DZ stecken. Dafür buch ich das aber nicht extra um mehr Platz zu haben!! Also


Gastronomie

2.0

Gut war das Frühstück. Es gab genug Abwechslung, von Käse über Wurst, Streichwurst, Marmelade, Eier und usw. Darüber konnte man sich wirklich nicht beschweren. Es war das bisher abwechslungsreichste Frühstück was ich im Urlaub kennengelernt habe. Vor allem waren die Sachen auch genießbar, nicht wie man manchmal vorgesetzt bekommt (verfetteten Schinken oder knorbelhaltige Wurst, an die nicht mal Tiere gehen würden). Das normale Essen im Hotel war ganz okay. Nicht übermässig gut, aber auch nicht


Sport & Unterhaltung

1.0

Liegestühle gab es nie genug. Lag auch daran, dass immer Horden von Leuten reserviert haben, die dann den ganzen Tag nicht aufgetaucht sind. Ansonsten gabs bei uns keine Unterhaltung, die man erwähnen müsste.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Mario (26-30)

August 2003

Gepflegtes Hotel mit tollem Service und guter Küche

4.1/6

Das Hotel Arkada, welches in den 80er Jahren vermutlich gebaut wurde, hat lt. Reiseverantstalter 3 Sterne. Meiner Meinung nach verdient das Hotel mindestens 4 - 4,5 Sterne. Das Hotel hat über 520 Zimmer und diese sind verteilt auch 5 Stockwerke und im Großen und ganzen kann man sagen das die eigentlich ein sehr Großes Hotel ist, dass die kleineren Hotels (Tui Hotel liegt gleich daneben) in den Schatten stellt. Es fügt sich sehr gut in die Landschaft ein und bietet eigenlich alles was man als Urlauber benötigt. Shop (Tabak, Zeitschriften, kleinere Artikel für den tgl. Gebrauch usw.), Fitnessräume, Tennisplätze (mit den anderen Hotels werden diese geteilt) es liegen auch Rundherum noch 3 weitere Hotels und Appartment Anlagen die allerdings kaum ins Gewicht fallen. Das Hotel gehört zu einer Hotelkette mit dem Namen " Helios" das auf der Insel noch 2 weitere Hotels hat. Das Publikum besteht gerade in den Sommermonaten aufgrund den langen Ferien in Italien zu fast 90 % aus Italiener mit Ihren Familien. Nur wenige Deutsche wie auch Kroaten sind als Gäste in diesem Hotel allerdings muss man sagen das man dies gar nicht merkt ob Kroate oder Italiener weil die Kroaten sehr gerne Italienisch sprechen schon alleine wegen der Nähe zu Italien. Das Alter der Gäste entspricht ca. zwischen 25 und 45 Jahren. Die Gäste sind bzw. auch das Personal ist sehr Freundlich und absolut nicht launisch. Deshalb ist das Hotel für Paare wie auch für Familien sehr geeignet, da es doch für jeden etwas bietet. TV und auch Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es auf jeden Fall. Auch Diverse Hotelbars und Restaurants sind direkt im Hotel und haben von 9 - 23.30 Uhr geöffnet. Die Zimmer sind zum Teil Zweckmässig eingerichtet.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist direkt am Strand (leider Kies aber die stört nicht) man geht vom Hotel ca. 1 Minute und ist direkt an den vielen Buchten und auch an den diversen Freizeitmöglichkeiten. Das Hotel liegt vom Ort Stari Grad mit ca. 1500 Einwohner ca. 10 - 15 Minuten zu Fuss (je nach Weg den man geht)entfernt mit vielen Shops und Einkaufmöglichkeiten (man kann es aufgrund der Größe kaum glauben ist aber so). Man läuft direkt am Meer entlang und kann sich daher nicht mal verlaufen :-) . Die Wa


Zimmer

3.0

Es wurde oben schon einiges erwähnt hier nochmal die Zusamennfassung: Sauber, Zweckmässig, 230 Voltanschluss, ca. 200 Zimmer haben Meerblick der Rest zumindest Berge oder Landschaftsaussicht. Die Zimmer haben unterschiedlichen größen. Speigel, Dusche, Toilette, leider keine Klimaanlage und dies sei echt nötig, da wenn man Meerblick hat die Sonne tagsüber dirket ins Zimmer knallt. Zimmer werden tgl. gereinigt und das Zimmermädhcen ist sehr Freundlich. Zimmerempfehlung zwischen 450 und 518 da dire


Service

4.0

Die Freundlichkeit des Personals, ist klasse, man versteht in der Gesamten Anlage Englich, DEutsch, Italienisch und natürlich Kroatisch. Die Kellner sind sehr gepflegt und auch die Rezeption ist ständig mit 3 - 4 Mitarbiter Rund um die Uhr besetzt mit Wechselstube und auch Telefonservice. Hilfsbereitschaft ist bei denen kein Fremdwort wie auch der Servie im Zimmer, tgl. Handtuchwechsel (6 Stück bei 2 Pers und 3 Stück bei 1 Person) Betten werden tgl. gemacht ist ja klar und der Wäscheweechsel ist


Gastronomie

4.0

Wie evtl. jeder von uns, hat man Angst, dass gleich nach dem ersten Essen die Toilette aufgesucht wird. Ich muss sagen, das dies unberechtigte Angs ist. Das Essen in unserem Fall Frühstück und Abendessen ist folgendermassen: Frühstück an mehreren Großen Buffets mit einer Reichen Brotauswahl und diverse Marmeladen (einzeln Verpackt) Eier, Käse Wurst und auch mehrere Sorten Tee, Kaffee, Getränke, und Müsli. Die Hygiene ist vom Feinsten es sind ständig Bedienstete da die sorgen dafür das alles beim


Sport & Unterhaltung

4.5

Wie sooft ist gerade am Pool wie auch am strand die Anzahl der Liegen beschränkt jeder Gast hat also nur Morgens die Möglichkeit sich einen der Liegestühle zu Reservieren. Aber man muss sagen, das auch wenn kein Liegestuhl mehr vorhanden ist Hunderte von Stühlen da sind um sich wenigstens hinzusetzen. Der Pool kann benutzt werden von 7 Uhr bis 19 Uhr und ist sehr sauber. Er ist geeignet für Kinder wie auch für Erwachsene mit Bahnen und einer Tiefe zwischen 50 cm und 1,90 Meter. Animation findet


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sven B. (26-30)

Juni 2003

Wollen Sie einen schönen und erholsamen Urlaub dann nicht di

2.7/6

Wir buchten den Urlaub im Juni 2003 eine Woche mit Halbpension und freuten uns auch schon sehr darauf endlich Kroatien von einer anderen Seite zu erleben. Leider war es der totale Reinfall. Das Hotel ist ein Betonklotz mit 320 Zimmern die alle sehr schlecht Ausgestattet sind. Der Zimmerservice weiss nicht wie Sauberkeit geschrieben wird und ist auch noch sehr unfreundlich. Als ob das nicht schon genug wäre nein es kommt nich besser. Die Aussenanlagen sind in einem sehr schlechten Zustand und teilweise gar nicht mehr zu gebrauchen (Minigolf, Volleyball, .). Der Pool ist viel zu klein für ein so großes Hotel da ist es dann natürlich mehr als voll. Der Strand ist zwar sauber aber leider aus Felsen und Beton. Das Wasser ist schön klar so das mann die Seeigel von denen es mehr als genug gibt sehr gut sehen kann. Die Wassersportmöglichkeiten lassen auch zu wünschen übrig. Leider bin ich immer noch nicht ganz durch. Das Essen und der Service lassen auch sehr zu wünschen übrig. Die Portionen sind viel zu klein so das wir danach nochmal zum Essen in die Stadt gegangen sind. Außerdem gab es fast jeden Tag das gleiche zu Essen. Zum Schluss kommt das beste es war zwar eine Abendanimation vorhanden diese war jedoch so laut und so lang das wie um 03:00 Uhr nachts immer noch kein Auge zu machen konnten. Wir haben nach dieser einen Woche eine Klage beim Reiseveranstalter eingereicht und so 50% des Reisepreises wieder bekommen so das wenigstens die zusätzlichen Essensausgaben gedeckt waren. Fazit: Dieses Hotel ist absolut in keinster Weise zu empfehlen. Von wegen 3 Sterne Hotel die sollten Sie entzogen bekommen. Familien mit Kindern sollten da auf gar keinen Fall hinfahren.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.6
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.1
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Außenansicht
Ausblick
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Restaurant
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Lobby
Ausblick von der Taverne zum Strand
Am Strand
Vom Pool zum Strand
Kein Gedränge
Schöner Pool
Das Cafe am Pool
Ausblick am Strand
Unser Zimmer
Unser Zimmer
Dziedziniec
Tv
Łazienka
Parking
Balkon
Balkon
Pokój
Dziedziniec
Balkontüre
Balkontüre
Kühlschrank
Kühlschrank
Kühlschrank
Möbelzustand
Möbelzustand
Bad
Bad
Zustand der Wände
Bad
Bad
Bad
Schlafzimmer
Wohnzimmer
Für Kinder nicht besonders sicher
Schmutz wo man hinsieht
Bad
Nicht das einzige defekte Fester
Zustand der Wände
Zustand der Wände
So sehen die Gänge aus
So sehen die Gänge aus
Blick von der Bucht (direkt beim Hotel)
Kein Museum
Schöne Lage
Interessante Architektur
Außenbereich
Balkon
Außenansicht
Deckenlampen
Pool mit Liegesiühlen
Eingangshalle mit Rezeption
Lampengestaltung
Speisesaal
Doppelzimmer
Schwimmhalle
Widok hotelu od strony morza
Basen i widok na zatokę
Zachód słońca
Erster Blick von der Fähre
Blick vom Balkon 5. Etage auf den Fährhafen
Hotelstrand Kiesel
Am Abend vor Pool
Pfaufamilien im Innenhof
Sonnenuntergang vom Hotelfenster
Blick aus dem Speisesaal
Dróżka z plaży
Widok na plażę
Parking przy głównym wejściu
Widok z recepcji
Miejsce do cumowania
Hotelowa plaża
Basen
Basen
Widok na hotel ze szczytu Glavicy
Bar przy basenie
Der Pool
Der Pool
der Strand
Kieselstrand