Vincci Marillia

Vincci Marillia

Ort: Hammamet-Yasmine

59%
3.6 / 6
Hotel
3.6
Zimmer
3.8
Service
3.6
Umgebung
3.9
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Michael Josef (56-60)

August 2019

Schöner erholsamer Urlaub in angenehmer Atmosphäre

5.0/6

Einwöchige Urlaubsreise. Wir haben ein sauberes Hotel vorgefunden, sehr freundliches Personal, direkte Lage am langen Sandstrand, sehr gut zum laufen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Said Debichi (36-40)

August 2019

Sehr schlecht Hotel Kann nur 1

1.0/6

Ich war in dem Hotel es war 6.8.2019 es war Echt sehr schlecht und ich hatte ne gedacht das so was noch Hotel Gebet Restaurant war sehr schlecht das Essen kein Teller kein Tasse muss Mann so lange warten auf dem Respeizen. Genau so


Umgebung

1.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Riccardo (31-35)

August 2019

Alptraum - Nie wieder!

1.0/6

Das war wirklich der schlimmste Urlaub meines Lebens. Uns wurde gesagt wir fahren vom Flughafen bis zum Hotel mit dem Bus 1 Std. es waren jedoch 2 ½ Std, in einem Bus ohne Klimaanlage. Als ich und meine Partnerin dann endlich angekommen sind, mussten wir erfahren, dass das Hotel uns vergessen hatte. Es war kein Zimmer für uns reserviert worden. In der Zeit wurden wir zum Essen geschickt (ca. 22:00 Uhr). Um ca. 22:30 Uhr sind wir dann wieder zurück an die Rezeption gegangen, es wurde uns ein Zimmer zugewiesen (Zimmer-Nr. 218). Im gleichen Moment wurde uns auch schon die TAX Gebühr von 50,00 EUR berechnet (natürlich muss alles in bar bezahlt werden und man trotz Wunsch keine Quittung erhält). Der Kofferhelfer (Personal des Hotels) ist mit uns zum Zimmer, er es und eine Frau halb nackt stand vor uns, das Zimmer war bereits schon belegt. Durch diese Panne mussten wir wieder Warten (es war schon 23:00 Uhr) und sind gute 30 min. durch das ganze Hotel spaziert von einer in die andere Etage bis wieder ein Zimmer gefunden wurde. Das zweite Zimmer (Zimmer-Nr. 5114) war extrem laut und direkt neben der Tribüne (wir spürten jeden Bass am ganzen Körper) sodass jeder Gast in unser Zimmer reinschauen geschweige denn ins Zimmer jederzeit gelangen konnte. Daraufhin bat ich um ein anderes Zimmer, man verweigerte uns dies bis ich extrem sauer und aggressiv wurde. Diesbezüglich bin ich Ausgerastet und man gab uns dann ein neues Zimmer in einer ruhigeren Lage (Zimmer-Nr. 460) ENDLICH! In diesem Zimmer war auf den ersten Blick alles in Ordnung bis wir duschen und auf die Toilette mussten. Als wir die Badezimmertür geöffnet haben, kam uns ein wiederwertiger und abstoßender Gestank entgegen, ich klappte den Toilettendeckel hoch und als Willkommensgeschenk des Hotels hat man uns ein „Haufen S C H E I ß E“ in der Toilettenschüssel hinterlassen. In der Dusche lief das Wasser nicht ab, sodass bei 10 min. duschen die halbe Badewanne voll war. In jeder Ecke lagen kleine Büschel Scharmhaare und auf den Boden waren auch überall Haare verteilt. Wir sind dann nach unten zur Rezeption gegangen und haben diesen Zustand erklärt wie auch um Behebung gebeten. Die Aussage war vom Personal „Ja wir kümmern uns darum!“. PS. Die Büschel waren nach 7 Tagen immer noch im Zimmer auf den Boden! Wir sind somit zu unserem ersten Albtraum Frühstück gegangen, dort mussten wir feststellen, dass auf den Boden tote wie auch lebende Kakerlaken waren. Das Geschirr war schmutzig und nicht gespült, es gab kein Besteck. Wir mussten uns selber auf die Suche nach sauberem Besteck begeben, was nicht gerade leicht war. Problem war auch, dass erst Arabische und Französische Gäste den Vorzug hatten, sodass andere Gäste (z.B. Deutsche, Italiener, Russen, Chinesen) kein Essen bekommen haben, weil die anderen (Arabische und Französische Gäste) bevorzugt werden. Kommen wir nun zum Horror Mittagessen. Es gab kein Mittagessen für N I C H T Franzosen oder Araber. Wir wurden weg gescheucht mit gewissen Handbewegungen. Als ich mir trotzdem was zum Essen holen wollte, wurden wir aggressiver verscheucht! Nun hatten wir kein Mittagessen erhalten sodass wir zum Strand gegangen sind um uns zu erholen. Zum Abendessen bekamen wir wieder nichts und mussten uns draußen was zum Essen besorgen. Vor dem Abendessen sind wir nochmals zu Rezeption gegangen da immer noch niemand sich um unser Zimmer gekümmert hatte. Da hieß es „wir kümmern uns darum Morgen um 12 Uhr kommen das Zimmermädchen und ein Techniker und behebt/repariert dies!“ Am dritten Tag durften mal Frühstücken aber es gab wieder nur extrem schmutziges Geschirr und kein Besteck, wir mussten dann selber schauen woher wir das Besteck herbekommen. An diesem Tag, haben wir uns eine Gabel, ein Messer wie auch ein Löffel und eine Serviette zu zwei geteilt. Wir konnten auch nicht sofort uns etwas zum Frühstücken holen, da zuerst die Franzosen das Vorrecht hatten und wir warten mussten mit den Krabbeltierchen (Kakerlaken) die überall waren. Wir Sind darauf hin NOCHMAL zur Rezeption gegangen und haben nochmal gefragt, ob der Techniker wirklich vorbeikommt. Es hieß nun wir müssen im Zimmer bleiben und den Techniker vom Zimmer anrufen, weil er sonst nicht reindürfe. Wir haben daraufhin angerufen und es hieß in 10 min. ist jemand da. In Wirklichkeit haben wir fast 1 Std. gewartet und ich rief wieder an, der Techniker kam also insgesamt 1:30 Std. Später. Nachdem der Techniker den Fehler im Abfluss behoben hatte, wollte er von uns 400 Dinar (128,88 EUR) haben. Dies verweigerte ich zu bezahlen und der Techniker war extrem Sauer. Nun war aber schon die Mittagszeit und wir wollten mal wissen was gibt es den zum Mittagessen in diesem Land wie auch in diesem Hotel. In Wirklichkeit wurden wir wieder verscheucht. Nachdem wir uns etwas zum Essen mit Gewalt geholt hatten, hat uns der Kellner gesehen und gehört das wir 1. Keine Franzosen sind und 2. Kein Französisch sprachen. Das hatte zur Folge, dass ich an meinem rechten Oberarm härter angestupst worden bin und wir mit der Handbewegung zum Verscheuchen weggedrängt worden sind. Somit hatten wir wieder N I C H T S zum Essen bekommen. Das Abendessen war dann dasselbe Szenario. Wir hatten am vierten Tag Glück, wir haben eine Tour gebucht die vom 03.08. bis spät nachmittags zum 04.08.2019 ging und wir dort Gott sei Dank auch was zum Essen bekommen hatten (klar hatten auch extra bezahlt dafür!!). Im Hotel wieder zurückgekommen, haben wir geduscht, nun mussten wir feststellen, dass überall Harre im Waschbecken waren und wir uns dies nicht erklären konnten da wir zwei 1 1/2 Tage nicht im Hotel waren. Die Handtücher waren „neu“ ausgetauscht worden, komisch war nur das alle Handtücher große weiße Flecken hatten (Wir haben uns einfach vorgestellt es sei Zahnpasta) Wir haben uns trotzdem fertig gemacht für das Abendessen, nun bekamen wir auch etwas zum Essen aber mit einem Großen Schicksalsschlag. Ich hatte mir was zum Essen geholt und wir konnten ENDLICH essen (wohl gemerkt wir gingen zuerst auf Jagt nach Sauberen Geschirr, Besteck und Servietten). Dann wollte ich mir nochmal etwas Kleines holen (kleiner Nachschlag) und ich wurde auf Arabisch mit einem bösartigen Fluch belegte, da der Koch mit seiner Zauberzange mir das Essen verweigerte und zum Schluss auf meinen Teller warf und es dann auf mein T-Shirt rutschte. Kaum setzte ich mich hin und wollet anfangen zu essen. Schlug mir der vorbeilaufende Kellner sein Serviertablet an den Kopf, sodass es anfing zu bluten Obendrein bekam ich dann noch Kaugummi ins Haar geschmiert. Worauf meine Verlobte mir die Haare abrasieren musste, dann konnte man auch die Verletzung gut sehen. Nun wollte ich zum Hotel Arzt aber der war nicht da, es wurde auch keine Hilfe geholt und ich musste selber schauen wie ich mir helfen konnte…. (Ich hatte in der Hinsicht Glück da ich ausgebildeter Sanitäter bin). Nachdem wir aufgestanden sind und wir uns fragten warum unsere beiden Körper juckten und woher die Stiche kamen, haben wir uns überlegt dies zu prüfen und die Bettdecke mit Matratzenüberzug entfernt. Wir haben überall Scharmhaare wie auch getrocknete Kotze, Urin und Blut, Lippenstift und Schweiß gefunden. Auch unter dem Bett war eine Überraschung besonders für Eltern mit kleinen Kindern. Wir haben offene Tabletten gefunden (wenn ein kleines Kind dies in die Hand bekommen hätte wer weiß was da passiert wäre!). Auch widerlich, unter dem Telefon haben wir rein zufällig ein Zettel gefunden der besagt „wird dieser auf den Kopfkissen gelegt wird erst dann die Bettwäsche getauscht“, hätte meine Partnerin dies nicht zufällig beim verschieben des Telefons gesehen, wäre die Bettwäsche NIE getauscht worden!!! Wir haben dort auch andere Deutsche und Italiener Kennengelernt, es war erschreckend was wir erfahren hatten was die alles im Zimmer hatten (z.B. Tote Ratten und Kakerlaken). Da wir aber den letzten Tag noch irgendwie hinter uns bringen wollten sind wir zum Strand, die Überraschung war hervorragend, ich lag wie fast jeden Tag auf kaputte Liegen und beim Versuch zu entspannen habe ich mit den Händen im Sand gespielt bis ich auf einmal so ein komisches bekanntes Gefühl in den Finger hatte…… und jetzt raten Sie mal wer gute 3 Meter weg gesprungen ist als er sah was es war….. richtig Ich….. es war ein abgenutztes Kondom (bestimmt extra vom Hotel für uns als Geschenk, kann man ja abwaschen und wieder benutzen… man weiß ja Recycling ist wichtig. Nicht genug, im Wasser waren benutzte, blutige O.B.´s, Binden, Essen und sehr viel Plastik. Am Strand fanden wir, da ich drauf getreten bin ein langes Stück Metall, Müll und vieles mehr. Nun sind wir vom Strand zurück ins Zimmer, was fanden wir…. Ja richtig unser Haustier im Bad ein Kakerlak. Nun wollten wir ja Duschen, aber siehe da wieder kein Wasser der aus dem Wasserhahn rauskam (von den 8 Tagen in dem Hotel hatten wir 2-3 Tage oft kein Wasser zum Duschen). An dem letzten Tag wollten wir aber noch kurz einen Sparziergang machen und sind die Treppe runter gelaufen da die Aufzüge nicht gingen. Wir kamen in die Katakomben des Hotels (wo Gäste eigentlich nicht hinsollten, es war aber auch nichts beschildert), da haben wir Tote Mäuse, Ratten wie auch Kakerlaken gefunden aber auch welche die noch lebten, kaputte Möbel und Schimmel. Das Hotel ist nicht zu empfehlen. Wir konnten Gott sei dank ins Marco Polo wechseln. Nur zu empfehlen!!!!


Umgebung

1.0

in der beschreibung wird alles erklärt


Zimmer

1.0

in der beschreibung wird alles erklärt


Service

1.0

in der beschreibung wird alles erklärt


Gastronomie

1.0

in der beschreibung wird alles erklärt


Sport & Unterhaltung

1.0

Welche?


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heike (51-55)

Juli 2019

Sehr schönes Hotel für einen herrlichen Badeurlaub

6.0/6

Wir kennen den Hoteldirektor und haben uns aus diesem Grund für dieses Hotel entschieden. Waren das 15 x in Tunesien. Das Marillia war das sauberste und beste Hotel, was wir bis jetzt in Tunesien gesehen haben. Leider waren wir in der ersten Woche die einzigsten Deutschen, was wir überhaupt nicht nachvollziehen können.


Umgebung

6.0

Da wir in Monastir gelandet sind, betrug die Fahrt leider 1,5 Stunden. Das Hotel liegt Hammamet Yasemin in einer Seitenstraße und ist gleichzeitig Sackgasse. Also kein Durchgangsverkehr. Auch endet der Stand nach einem weiteren Hotel an einem abgesperrten Bereich. Die Innenstadt (Carthagoland, Cafes und Kaufhäuser) sind zu Fuß in 15 Minuten erreichbar. Zur Marina fährt man entweder mit dem Taxi oder mit der Bimmelbahn. Yasemin ist sehr sehr sauber und die Medina nachgebaut. Also keine typische h


Zimmer

6.0

Wir hatten zuerst ein wunderschönes Doppelzimmer mit Bad (Dusche und Wanne) und separatem WC. Alles wunderschön. Das Bettlaken war zwar frisch gewaschen, hatte aber trotzdem einen Fleck. Passiert. Wurde vom Zimmerservice sofort ausgetauscht. Sind dann aber trotzdem in eine Suite umgezogen (... wir kennen den Direktor...). Hier gab es einfach keine Kritikpunkte. Fernseher (2 deutsche Programme), genügend Bügel im Schrank, Kühlschrank, Wasserkocher mit Kaffee und Tee, Klimaanlage selbst regelba


Service

4.0

Naja ging so. Wir hatten ja zum Glück keine Beschwerden. Haben aber schon gemerkt, dass den Franzosen und Russen mehr Augenmerk geschenkt wurde als den Deutschen.


Gastronomie

6.0

Wir lieben die tunesische Küche und waren glücklich. Trotzdem das Hotel voll war, gab es im Restaurant kein Chaos. Immer Selbstbedienung, auch bei den Getränken. Die Speisen waren liebevoll dekoriert. Es wurde immer wieder nachgelegt und sauber gemacht. Leider fehlten immer wieder mal die Schilder für die Speisen. Haben im Zweifelsfall nachgefragt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Pool war tagsüber immer was los. Der Strand war als Ruhezone nicht mit ins Programm integriert. Uns persönlich hat ein Abendprogramm der Animateure gefehlt, so wie wir es in den letzten vielen Jahren gewohnt waren. Leider lief immer nur sehr sehr sehr laute Musik (die Boxen waren dadurch total übersteuert) und die Jungs haben getanzt und sich selber gefeiert. Das war schade. Ebenso fehlte ein Billardtisch.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

Juni 2019

Herzliche Menschen, leckeres Essen

6.0/6

Wir waren zum zweiten mal in diesem Hotel. Die Menschen dort sind sehr freundlich und herzlich. Im Restaurant sind alle sehr zuvorkommend. Das essen hat sehr gut geschmeckt. Die Kellner haben sich gerne mit uns unterhalten das den Urlaub sehr schön machte. Auch haben sie sich sehr viel Mühe mit der Tischdekoration gegeben. Das Zimmer wurde auch immer sehr gründlich gereinigt . Die Animation war auch super Spitze. Sie waren immer sehr gut gelaunt und haben tolle Sachen mit den Urlaubern gemacht. Auch das Abend Programm war super. Man hat direkt gemerkt wie viel Herzblut darin steckt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können es nur weiter empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Mai 2019

Erholung auf ganzer Linie

5.0/6

Ich war mal wieder sehr zufrieden alles war sauber (Zimmer Pool usw.).Die Mitarbeiter sind sehr freundlich. Einzige was man bemängeln könnte ist das das Hotel schon in die Jahre gekommen ist. Leider sind fast keine Deutschen in diesem Hotel, hat aber nichts mit dem Hotel zu tun. Ich würde gern wieder hin fliegen


Umgebung

5.0

Mit dem Bus ca. 1,5std etwas lang aber zum aushalten. Strand ist Top


Zimmer

3.0

Fernseher sehr wenig Programme WLAN Klimaanlage


Service

5.0

In unserem Fall hatte ich eine kleine „Beschwerde“! 2 Minuten später saß ich mit dem Chef der Sicherheit am Tisch und haben uns unterhalten. Am nächsten morgen war das Problemchen behoben


Gastronomie

6.0

Essen reichlich sehr gut Große Auswahl Wird immer aufgefüllt ist immer sauber


Sport & Unterhaltung

4.0

Hab ich zwar nicht genutzt kann man aber jede Menge unternehmen z.b Quad fahren(kann ich nur empfehlen) oder in die Einkaufsmeile mit dem Bus fahren (ist glaub ich kostenlos) Usw. Natürlich auch ein Top Animation Team nicht aufdringlich aber immer präsent


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Willi (56-60)

Januar 2019

WARNUNG! Kein Hotel für Deutsche

1.0/6

Das schlechteste Hotel das wir je gebucht haben.Niemals 4 Sterne allerhöchstens 1 Stern. Angefangen vom Management bis zum Personal mehr als unkompetent. Auf Reklamationen wird nur widerwillig reagiert und als deutscher hat man in diesem Hotel keinen wert. 98% nur Tunesische Gäste man hörte nur tunesisch und französisch. Im ganzen Hotel zu kalt. Sämtliche Gäste saßen mit warmen Jacken da und keiner der Angestellten samt Management wunderten sich. Augen zu und durch.


Umgebung

1.0

Ziemlich abseits gelegen. Allerdings nach Yasemin an Hafen und nach Hammamet mit dem Taxi nicht weit. Flughafen Monastir zum Hotel dauerte ca. 1Stunde15 Minuten.


Zimmer

2.0

In die Jahre gekommene Zimmereinrichtung. TV mit ZDF und RTL eher wenig und sehr schlechtes Bild. Leere Minibar. Fön und Safe vorhanden und funktionierte. Keine Gästemappe, Keine Kosmetika nur Seife aus dem Spender. Kein 4 Sterne Standart von Zimmer und Bad. Bett war in Ordnung. Reinigung war in Ordnung.


Service

1.0

Bei der Ankunft im Hotel ein einziges Chaos. Keine Willkommens Begrüßung kein Hallo, haben unsere AI Bänder bekommen. Nachdem wir unsere Anmeldung abgegeben hatten haben wir unsere Zimmernummer mit der Info dritter Stock und diesen Aufzug nehmen bekommen. Im dritten Stock angekommen ging die große Sucherei los da keine Wegweiser an den Wänden vorhanden waren. Nochmals an der Rezeption angekommen den gleichen Spruch wie beim ersten mal diesen Aufzug und 3. Stock wir haben keine zeit. im Hotel gab


Gastronomie

1.0

Am liebsten würden wir da gar kein Stern vergeben. Zu allererst war es kalt im Restaurant. Mussten mit warmer Jacke am Tisch sitzen. Essen nicht abwechslungsreich und kalt. Die Teller gingen aus, ganz zu schweigen von der Wurst beim Frühstück da musste man oft bis zu dreimal laufen um etwas zu bekommen. Ein SB Restaurant hat mehr Atmosphäre und Auswahl. Frühstück ein Desaster, Beim Kaffee anstehen wie im Bahnhof öfter mal keine Tassen und nur Plastiklöffel. Nächstes Anstehen bei den Eiern, Panca


Sport & Unterhaltung

1.0

Indoorpool zu klein für ein Hotel mit 500 Gästen. Alles andere nicht genutzt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michelle (19-25)

Oktober 2018

Urlaub

6.0/6

ich war im Sommer schonmal in diesem Hotel, fand es super und ich kamm im oktober nochmals ins hotel. Da die Animation top ist. Das Essen ist auch sehr gut. Die Zimmer ist auch sehr schön, sauber und geflegt. Würde das weiter entfehlen dieses Hotel Vincci Marillia.😉


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (26-30)

August 2018

Urlaub mit viel Abstrichen

3.0/6

Hotel von außen und in der Lobby sehr schön. Zimmer Renovierungsbedürftig. Lobby war immer sauber. Die Zimmer wiederum nicht. Sehr staubig. All inclusive stimmt hier nicht ganz. Manche Cocktails kosten extra. Wir wussten dies vorher nicht und haben einen Caipirinha bestellt, welcher dann 12 Dinar gekostet hat und nach allem geschmeckt hat, nur nicht nach Caipi. Sehr ärgerlich wenn man dies vorher nicht weiß. Die kostenlosen Cocktails kann man, ohne einen Zuckerschock zu bekommen, nicht trinken. Cocktails wurden mit Pulver aus der Tüte zubereitet. Strand wunderschön und sauber. Genauso wie das Meer. Sehr warm und sauber. Haben dort immer eine Liege bekommen. Die meisten Hotelgäste lagen am Pool. Poolanlage groß und sauber. Wasser angenehm. Die Poolboys haben einem immer Auflagen und frische Handtücher gebracht. Es waren viele Franzosen im Hotel, welche sich gerade beim Essen benommen haben wie S.... Die Tische wurden voll mit Essen und dreckig hinterlassen. Die Kellner taten mir wirklich leid. Wlan Empfang war mehr schlecht als recht. Hat kaum funktioniert. Wlan auch nur in der Lobby und ab und zu ging es auch am Pool. In den Zimmern kein WLAN. Sollte in der heutigen Zeit Standart sein. Waren leider sehr enttäuscht von diesem Hotel. Man hat sich nicht wirklich willkommen gefühlt.


Umgebung

6.0

Mit dem Taxi ist man in 2-3 Minuten in der Stadt. Zu Fuß sind es ca. 20 - 30 Minuten.


Zimmer

3.0

In die Jahre gekommene Zimmer. Bad dringend Renovierungsbedürftig! Abfluss in der Badewanne ist beim Duschen nicht wirklich abgelaufen. Balkon und Balkonmöbel dreckig und schimmelig. Schränke im Zimmer verstaubt.


Service

3.0

Service war eher schlecht. Wir hatten einen Kellner der sich wirklich großartig um uns gekümmert hat. Hat uns auch immer unseren Tisch reserviert und schön hergerichtet. War dieser nicht da, wurden wir meist komplett ignoriert. Gerade beim Frühstück war der Service miserabel. Besteck musste man sich selbst suchen, genauso wie Salz, Pfeffer usw.


Gastronomie

1.0

Jeden Tag das gleiche geschmacklose Essen. Zum Mittag gab es die Reste vom Vorabend. Nudeln zerkocht, Fleisch zäh, Fisch trocken und alles geschmacklos ohne Würze. Zum Frühstück kaum Brot oder Brötchen. Nur Süßkram oder trockenes, hartes Weißbrot. Haben jeden Morgen Eier gegessen. Diese wurden immer frisch zubereitet. Wir sind beim Essen wirklich nicht anspruchsvoll, aber das war alles andere als lecker! Ich hatte noch nie in einem All inclusive Hotel Hunger - hier schon. Außerdem kam es bei de


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation war top. Nicht zu aufdringlich aber dennoch präsent. Waren immer für einen Spaß zu haben und haben sich immer Zeit für ein Gespräch genommen. Die Shows am Abend waren ok. Nach der Show ist Feierabend. Ab dann ist tote Hose im Hotel.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hannelore (46-50)

Juli 2018

Wenn man beim Servive n.empfinlich ist ok

3.0/6

Top Zimmer Böden sehr sauber Top Strand Pool OK Essen ok Tische beim Essen Miserabel Einkaufsmöglichkeiten nicht gut.


Umgebung

3.0

Fahrt zum Hotel ca.1Stunde Ausflüge ok


Zimmer

6.0

Immer sauber Badewanne Minnikühlschrank gekühlt aber leer kostenpflichtig


Service

3.0

Eigentlich gut aber der Service muss von vornherein svhon da sein bei 4 Sterne


Gastronomie

3.0

Essen war sehr gut ok nicht immer heiss aber schmeckte gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Habe nicht alles genutzt Wellness sehr gut.Wassersport sehr abweckslungsreich


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (19-25)

Juli 2018

Alles schlecht bis auf den Strand

1.0/6

War diesen Sommer dort weil die Frau aus dem Reisebüro dass falsche Hotel gebucht hat und es meiner Familie nicht aufgefallen ist. Es ist das schlechteste Hotel in dem ich je war. Das Personal ist größtenteils sehr unfreundlich. Das Essen hat überhaupt nicht geschmeckt und war jeden Tag genau dasselbe. Das Asia Restaurant welches man extra reservieren muss prahlt mit einem Buffet man kriegt aber nur vorher abgepackte und nicht frisch gemachte Sachen die man sich nicht aussuchen kann auf den Teller. Anfangs waren 11 Tische besetzt, als der Hauptgang kam waren nur noch 3 Tische besetzt weil das Essen ungeniesbar war. Die Putzfrau brauch 30 Minuten um das Zimmer zu "putzen" welches danach noch dreckiger war als vorher. Ich würde lieber nie wieder Urlaub machen als noch einmal in diesem Hotel


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Gisy (61-65)

Juli 2018

Auf keinen Fall 4 Sterne

3.0/6

Der Strand hat alles rausgerissen. Leider waren hauptsächlich Russen und Franzosen (mit schlechten Manieren) in diesem Hotel.


Umgebung

4.0

Die Anfahrt zum Hotel dauerte 1 Std 15 Minuten. Ausflugsziele wurden genug angeboten , waren aber nicht gerade günstig.


Zimmer

4.0

In einem 4 Sterne Hotel erwarte ich zumindest einen Schminkspiegel, 2 Zahnbecher und das obligatorische Set mit Shampoo, Duschdas, Seife etc. Diese Artikel kamen aus einem Spender. Der Kühlschrank war wirklich nur zum Kühlen da. Noch nicht mal 1 Flasche Wasser bei der Ankunft drin. Auf meinem Bettlaken war ein Blutfleck und 1 Floh, habe ich gleich alles abgezogen. Klimaanlage war verdreckt. Kaffee- oder Teezubereitung war nicht möglich.


Service

3.0

Das Personal im Hauptrestaurant war nur freundlich wenn Geld zugesteckt wurde. Tische wurden nicht sofort abgeräumt. Nachtisch und Eis mußte man mit Plastiklöffeln essen.


Gastronomie

3.0

Das Essen entspricht höchstens 3 Sterne. Frühstück war wirklich wenig Auswahl. Den frisch gepressten Orangensaft mußte man bezahlen. Abends jeden Tag Geflügel, Gemüse und Nachtisch war gut. Die Bedienung an der Poolbar war total unterbesetzt. 1 Kellner hat sich totgeschuftet, die anderen guckten nur zu. Getränke gab es in weichen Einmal Plastikbechern und nur auf Anfrage in wieder verwertbaren Hartplastikbechern. Viele Urlauber hatten ihre eigenen Gläser oder Becher dabei.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Tagesanimation war okay, aber nicht immer leise.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Francesca (19-25)

Juli 2018

Das Hotel war gut, aber das Essen war nicht so gut

4.0/6

Der Strand war schön, die Zimmer okay, das Personal war nett aber das Essen war nicht so gut. Die Lage war naja. Es gab jetzt nicht wo viel zu sehen und wir waren auch nur einmal alleine unterwegs.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

War ordentlich aber auf deutsche 4 Sterne kommt es nicht.


Service

4.0

Waren alle nett und freundlich 2 Punkte anzug gibt es, da wie im Restaurant alle Card reserviert hatten (2maö nachgefragt ob es passen würde) aber es hatte dann an unserem letzten Tag nicht geöffnet.


Gastronomie

2.0

Das Essen war am Anfang okay, aber es gab fast immer das selbe und man müsste alles nachwürzen weil es so ziemlich nach nichts geschmeckt hat. Die Restaurants an sich waren nicht ganz so sauber.


Sport & Unterhaltung

6.0

Uns wurden viele verschiedene dinf angeboten die wir auch gemacht haben. Quad fahren, Kamel reiten und einen Besuch in der Stadt Tunis. Hat sich auf jeden Fall gelohnt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michaela (26-30)

Juni 2018

Preis- Leistung top!

5.0/6

Wir haben das Hotel sehr kurzfristig aufgrund der guten Bewertungen gebucht. Der erste Eindruck war sehr gut. Sowohl vom Hotel allgemein, als auch von unserem Zimmer. Es entsprach definitiv den Fotos.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca. 35 min vom Flughafen Enfidha entfernt. Wir sind von einem Reisebus (Anex Tour) abgeholt worden. Fußläufig ist die Medina mit kleinen Läden, ein Freizeitpark, sowie ein Wasserpark in ca. 15-20 min erreichbar. Bei den günstigen Taxipreisen, kann man sich aber auch für ca. 1€ dorthin bringen lassen. Der Hafen ist ebenfalls dort in der Nähe mit kleinen Läden, allerdings wird dort oft dasselbe verkauft, so dass sich der Weg dorthin nicht wirklich für uns gelohnt hat. Wir haben übe


Zimmer

6.0

Wir haben in einem Doopzimmer mit MB übernachtet. Das Zimmer wurde jeden Tag gesäubert und die Reinigungskräfte überraschten uns an zwei Tagen mit Handtuchkunstwerken und Blumen. Das Zimmer war sauber, verfügte über einen Fernseher, auf dem man Rtl empfangen konnte. Das Badezimmer ist bei genauerer Betrachtung etwas abgenutzt an den Fliesen und diversen anderen Stellen, aber dennoch nicht dreckig o.Ä. Vielleicht sollte ich dazu erwähnen, dass ich sehr pingelig bin, aber ich habe mich wohl gefühl


Service

5.0

Das Personal war direkt bei der Ankunft sehr freundlich. Die Koffer wurden uns zu den Zimmern gebracht. Relativ viel Personal spricht gut verständliches Deutsch. Es scheint bei einigen Mitarbeitern so, als würden sie fest davon ausgehen, dass die Trinkgeld bekommen. Bekommen sie keins, bekommt man den Rest des Aufenthaltes die kalte Schulter gezeigt. So hat uns ein Kellner jeden Tag bedient und wir hatten vor, ihm am letzten Tag Trinkgeld zu geben, weil er wirklich sehr nett war. Nach dem 3. Tag


Gastronomie

4.0

Am Anfang der Woche war das Hotel noch relativ leer, so dass man in Ruhe zu Abend essen konnte. Später wurde es voller und somit auch unruhiger. Allerdings kann man sich auch zu den Mahlzeiten nach draußen setzen. Das Frühstück war voll in Ordnung, frische Eierspeisen, eine große Auswahl an Süßspeisen, frisch zubereitete Pancakes und Crepés. Das Mittagessen war abwechslungsreich. Für mich nicht an allen Tagen gleich gut, was aber daran liegt, dass ich sehr wählerisch bin und keinen Fisch, sowie


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum, sowie ein Hammam- diese Angebote haben wir nicht genutzt. Das Animateurteam bietet täglich Wassergymnastik, Beachvolleyball und Bogenschießen an. Abends wechselt das Programm zwischen Tanzabenden, Karaoke, Fakirshow und Musicalabenden. Absolutes Highlight ist abends die Minidisco für die Kinder und der Clubtanz, bei dem sogar die größten Tanzmuffel das Tanzen anfangen. Das ist mit Sicherheit nicht zuletzt der Motivation der Animateure geschuldet :-) Ich


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susannka (26-30)

Juni 2018

Mehr Stress als Erholung

2.0/6

Das Hotel an sich ist zwar etwas veraltet (z.b. kaputte Fliesen, abgenutztes Inventar etc.), aber ansonsten in Ordnung. Unser Zimmer war klein, aber alles wichtige vorhanden. Wir hatten Gartenblick, sprich mit Blick auf die Straße und den anderen Hotels. Der Nachteil daran war, dass wir den Lärm der "Disco" der anderen Hotels immer bis Mitternacht hörten. Da die Klimaanlage zu unserer Reisezeit noch nicht aktiv war und die Luft sehr stickig, mussten wir über Nacht die Balkontür offen lassen. Die Poolanlage entspricht den Hotelbildern und wirkt gepflegt. Der Strand war sauber, hatte aber zu wenig Liegen. Abgesehen von einem Tag, waren die Liegen auch immer alle "reserviert". Obwohl laut Hausordnung keine Liegen "reserviert" werden dürfen, wurde dagegen auch nichts unternommen. Wir hatten All Inklusive gebucht. Alle Mahlzeiten gab es in Buffetform. Essen gehen war einfach nur ein Krampf. Jeden Tag, zu jedem Essen, ging die Suche nach einem sauberen Tisch los. Die Tische draußen wurden nicht abgewischt, lediglich das Platzdeckchen wurde ausgeschüttelt oder umgedreht. Mir haben sehr oft die Unterarme geklebt. Bei den Tischen drinnen wurde nur bei starker Verschmutzung eine neue Tischdecke aufgelegt. Wenn man dann einen Tisch hatte, ging es weiter mit der Suche nach Besteck. Es gab zwar einen Besteckkasten, wo man sich hätte bedienen können, nur leider war dieser meistens leer und man musste warten bis dieser wieder aufgefüllt wurde. Das gleiche Problem gab es auch mit den Gläsern. Das Essen an sich war solala. Man ist satt geworden, aber ohne Salz und Pfeffer für mich persönlich geschmacklos. Da hatten wir dann das nächste Problem und die Suche ging wieder los. Es gab viel zu wenig Salz und Pfeffer Streuer. Im Hauptrestaurant gab es zwar 3 kleine Schüsseln mit Gewürzen, aber leider kein Löffel oder ähnliches um sich etwas herauszunehmen. Mit der bloßen Hand da reingreifen wie viele andere? Nein Danke! Apropos Löffel. Ich habe in der ganzen Zeit nicht einen einzigen Teelöffel gesehen. Neben dem Eis stand ein kleines Körbchen mit winzigen Plastiklöffeln. Die sind nur leider schnell zerbrochen oder waren so scharfkantig, dass ich mir mehrfach die Mundschleimhaut verletzt habe. Hatte man nun alles zusammengesucht, ging der Kampf am Buffet los. Wegen den vielen, vor allem russischen, Mitgästen, die sich die Teller bergeweise voll packen (und dann nicht mal die hälfte davon essen), war leider oft warten angesagt bis wieder aufgefüllt wurde. Die Kellner wirkten überfordert und genervt. Was auch keine Wunder ist, wenn immer wieder Gäste zu ihnen kommen und sich beschweren. Positiv aufgefallen sind die Damen, die das Zimmer sauber machen, und die Herren, die die anderen Räumlichkeiten sauber hielten. Diese haben immer gegrüßt und ein lächeln auf den Lippen. Auch die Poolboys waren immer hilfsbereit und sehr freundlich. Die jüngeren Herren an der Rezeption waren freundlich und zuvorkommend. Die älteren Herren dagegen wirkten offensichtlich genervt bei Fragen und hatten nicht mal den Anstand mir in die Augen zu gucken. Auch musste ich diesen Herren jedes Wort aus der Nase ziehen, um eine vollständige Antwort in Satzform zu erhalten. Alles in allem bin ich enttäuscht von diesem Hotel. Es gibt deutliche Probleme in der Organisation und im Umgang mit den Gästen.


Umgebung

3.0

20 Minuten Fußweg bis zum Hafen von Hammamet Yasmine. 20 Minuten mit dem Taxi zur Medina von Hammamet


Zimmer

3.0

Service

3.0

Die Zahl der genervten und pampigen Mitarbeiter überwiegt


Gastronomie

1.0

Zum Frühstück gab es jeden Tag Baguette, pappige Brötchen (wenn man denn noch eins gekriegt hat), 2 Sorten Wurst, 2 Sorten "Käse" (mehlig, hatte überhaupt keinen Geschmack), Marmelade, Salat, etwas Obst, landestypisches Gebäck, frischen Pfannkuchen, frisches Omelett und Würstchen. Mittag und Abendessen war immer gleich gewesen und bestand aus Fisch, Hammel, Huhn. Die Beilagen wurden gelegentlich gewechselt. Salate und Nachspeisen waren auch immer gleich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dani (19-25)

Mai 2018

Tolle vier Tage für wenig Geld

5.0/6

Gutes Hotel, nettes Personal, die Animateure sind etwas schlecht organisiert aber lustig ?. Alles in allem ganz gut.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Wir hatten eine sehr schöne Aussicht im Zimmer. Ein Safe sowie Kühlschrank waren auch da und ein Fernseher mit zwei deutschen Kanälen


Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franziska (31-35)

April 2018

Super 4 Sternehotel

4.0/6

Hübsches Hotel, nicht weit zum Zentrum von Hammamet yasmin. Größtenteils französisches Publikum. Sehr modern gestaltet.


Umgebung

5.0

Zentral gelegen. Schöner Strand. Weitläufige Anlage


Zimmer

4.0

Sehr groß, modern eingerichtet. Bequeme Betten. Kein Wlan Empfang im Zimmer. Ein deutsches Programm im Tv.


Service

4.0

Personal ist sehr freundlich. Getränke sind Markenware. Alles Selfservice.


Gastronomie

4.0

Vielfältig und schmackhaft. 4 Sterneniveau. Kein Highlight- aber auch nicht schlecht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt verschiedene Sportangebote durch Animateure, habe aber nicht teilgenommen. Es gibt 2 riesige Pools, was mir sehr gut gefallen hat. Am Strand tummeln sich sehr viele Händler, was ein bisschen anstrengend ist.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sylvia (61-65)

September 2017

Sehr empfehlenswerte Hotelanlage

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit 2 tollen Pools,der hervorragende Service in der Rezeption,in dem Restaurant und in den Bars ist perfekt


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Die Zimmer sind gross verfügen über einen Safe,unseres hatte einen tollen Blick auf das Meer und die Polanlage


Service

6.0

Super Service in der Rezeption,in den Restaurants sowie in allen Bars


Gastronomie

6.0

Sehr abwechslungsreiches Essen,mit der Möglichkeit auch im Freien zu speisen


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

uwe (56-60)

November 2016

Super netter Direktor

3.0/6

Super netter Hoteldirektor,leider hat das Hotel nicht mehr den Riu Standard den ich vorher gewohnt war.Wir waren nur 7 Deutsche Gäste ,aber am Wochenende kamen hunderte Araber und plünderten das Büfett .Ich hatte keine Chance etwas Fleisch zu erobern.Glücklicherweise konnte ich das Hotel wechseln und bin ins Orangers Beach gegangen .Das war super


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Meriem (26-30)

August 2015

Im Vergleich zum Vorjahr eher schlecht

5.1/6

Ich war im letzten Jahr bereits in diesem Hotel und das was ich dieses Jahr vorfand hat damit gar nichts mehr zu tun. Wir hatten zwei Zimmer gebucht (3520 & 3522). Diese waren groß und hatten einen tollen Ausbilck. Danke an Imen von der Rezeption, die sich noch an uns erinnern konnte vom Vorjahr. Der Service allgemein hat leider sehr nachgelassen. Die Handtuchaufhängung im Bad war heruntergerissen und in der Badewanne liegengelassen. Eine der drei Schwebetüren vom großen Schrank war aus der Schiene gesprungen und wir hatten eine dieser in Tunis bekannten ekligen Eidechsen im WC und in anderem Zimmer eine große Scharbe an den Vorhängen. Das Essen empfand ich als gut und ausreichend Abwechslung. Großes Lob besonders an TAREK, SASSI und ABDELWAHAB. Sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Da wurde man immer mit einem Lächeln begrüßt und sich gleich um die Tischvergabe gekümmert. Auch diese drei Herren haben sich noch an uns erinnert vom Vorjahr. Der Service am Pool und am Strand war katastrophal für meine Verhältnisse. Im Vorjahr hat man einem gleich geholfen sich seine Liege zurechtzurücken und einen Schirm zu positionieren. Dieses Jahr sitzen die "Aufseher" lieber gelangweilt rum als einem zu helfen einen Schirm zu transportieren. Das gleiche am Strand mit den Liegen. Die Auflagen für die Liegen werden immer weggeräumt in das Holzhäuschen am Strand. Da muss man dann immer selbst hinlaufen und sich eine holen oder eben 6 wenn man eine Familie ist. Die Mitarbeiter/Aufseher sitzen lieber rum und unterhalten sich Lauthals mit Wörtern unter der Gürtellinie wenn man sie versteht. (Wir sind selbst Tunesier und leben aber in Deutschland) Deswegen konnten wir alles verstehen. Wir haben all-inklusive gebucht. Im Vorjahr war es so, dass man Wasserfalschen von der Poolbar haben konnte wann immer man wollte. Diesmal war es so, dass diese nur noch zu bestimmten Zeiten von der Rezeption geholt werden mussten. Auch der Handtuchservice war miserabel!!! Die Mitarbeiter dort völlig unmotiviert gelangweilt und unfreundlich. Auch seine Strandtücher musste man zu bestimmten ZEiten auswechseln. Täglich von 09-11 Uhr und von 15-17 Uhr. Der Pool an sich ist nach wie vor sehr geplegt und wird laufend gereinigt. Die Kaffe-SelfService-Machine sollte eigentlich verboten werden. Sowas unhygienisches habe ich selten gesehen. Für ein 4*Hotel eigentlich ein Witz, aber sei es drum. Die Snackbar (15-17Uhr) war auch ein Witz. Unmotiviertes Personal klatscht einem halbherzig zubereitete Crepes auf den Teller ohne lächeln oder sonstigen Worten. Kostet wahrscheinlich extra wenn man ein Lächeln auf den Lippen hätte. Wasser aus dem Zapfhahn war ungenießbar. Auch die all-inklusive Getränke war ein Gemisch aus Zucker, Zucker, Zucker, künstilichem Sirup und Wasser. Furchtbar eklig!!! Die Annimateure waren gut! Besonderes Dankeschön an Nino und den Stagiere! Haben gute Arbeit geleistet. Alles in allem war ich eher enttäuscht als begeistert. Habe das Hotel eigentlich nicht wieder erkannt zum Vorjahr. Aber naja... alles ändert sich. Möglicher weise hatte das was mit dem Anschlag in Sousse zu tun, dass man da jetzt so nachgelassen hat. Allerdings muss ich sagen, das Hotel war halbvoll mit algerischen Landsleuten. Die haben sich teils nicht ganz ordentlich benommen. Gerade beim Essen. Furchtbare Manieren!!!!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

Juli 2015

Keine 4 Sterne, auch keine 3...

4.4/6

Das Personal ist sehr freundlich und auch zuvorkommend. Unser Zimmer war ein comfortzimmer mit Meerblick welches vollkommen in Ordnung gewesen ist (Sauberkeit, Ausstattung, Zustand). Es Waren nur ca. 60 Gäste während unseres Aufenthalts in dem Hotel, was wohl dem Ereigniss in Sousse zuzuschreiben war. Daher gab es keine Probleme mit Liegen oder Ruhe. Das Essen: das Frühstück ist jeden Tag das Gleiche, was nicht so schlimm wäre, wenn die Auswahl stimmt. Obst Fehlanzeige und das Rührei ist ungenießbar. Zum Mittagessen ändert sich das Bild leider nicht, hier gibt es oft auch Essen vom Vorabend. Auch hier frisches Obst Fehlanzeige (außer Wassermelone und Orange). Das Abendessen hat uns überrascht, die Auswahl ist auch hier eher überschaubar, jedoch variiert das Essen zum größten Teil jeden Abend. Und Wiedermal kaum Obst (zu der Auswahl vom Mittag hat sich zum Abend noch eine Honigmelone gesellt). Bestecke, Geschirr und Trinkbecher oft nicht sauber. Das angebotene Trinkwasser aus dem Zapfhahn war nicht zu empfehlen, da es doch sehr verchlort geschmeckt hat. Hotelanlage und Pool: die hotelanlage ist gepflegt jedoch in einem sehr verlebten Zustand. Die zwei Außenpools machen ebenfalls einen sehr verlebten Eindruck und könnten eine gründliche Überholung vertragen. Der Strand hat einen schönen feinen Sand und macht auch optisch einen guten Eindruck (sollte mal ein Traktor das Panorama kreuzen der den Strand wie einen Acker pflügt... Nicht wundern) Animation wurde trotz der wenigen Gäste mit viel Engagement durchgezogen, was wir aus positiv empfanden. Spa-Bereich: kann man so nicht nennen! Kurzerklärung, dies was das ekelhafteste was wir je in einem "SPA" gesehen hatten. Wir hatten das Day spa Ritual gebucht welches Hammam, ein Massagebad und eine Relaxmassage enthielt. Vorab: die Massage war wirklich schön und ist auch zu empfehlen. Das wars dann aber auch. Das Hammam ist absolut schrecklich, das Dampfbad in das wir gesteckt wurden ist dreckig, laut und unhygienisch (kein Schlauch zum abspülen vorhanden). Danach ging es dann zur "Waschung" hier durfte man sich auf eine Isomatte legen die schon der Vorgänger benutzt hat und nicht gereinigt wurde. Beim Auftragen des Heilschlamms ist uns die riesige Schabe an der Wand aufgefallen. Der ganze Raum in dem das Hammam durchgeführt wurde war dreckig, unhygienisch und schimmlig. Es war wirklich ekelhaft und es ist absolut davon abzusehen dieses Angebot zu nutzen. Nun zum Massagebad, der erste Eindruck war wirklich gut, das Bad sah sauber und modern aus, doch dann... Man saß voller Vorfreude auf Entspannung in der Wanne und dann sprang dieses Gerät an und man hatte das Gefühl ein Jet starten unmittelbar neben einem, unfassbar laut und an Entspannung nicht zu denken. Unser Fazit zum Riu Marillia: Lieber mehr Geld ausgeben und genießen, als an den falschen Ecken zu sparen. Wir empfehlen dieses Hotel nicht!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Philipp (31-35)

Juli 2015

Erholung

6.0/6

Das Hotel ist ziemlich groß, es haben über 700 Gäste Platz. Unser Zimmer war sehr groß und sauber. Wir hatten All-inclusive. Wir kamen eine Woche nach dem Terroranschlag in Sousse im Hotel an. Das Hotel war ziemlich leer, wir wurden aber sehr gut versorgt. als wir ankamen, waren wir zu 70. Nach 11 Tagen, bei unserer Abreise, waren wir noch unsere 20 Gäste. Wir konnten alle Einrichtungen des Hotels nutzen und das fast exclusiv. Wir hatten nie Sicherheitsbedenken, das Hotel hat einen privaten Sicherheitsdienst und auch die Polizei war den ganzen Tag vor Ort.


Umgebung

6.0

Wir kamen mit dem Flugzeug in Tunis an, die Fahrtzeit mit dem Taxi beträgt ca. 1 Stunde. Jedoch kann man auf dieser Fahrt schon die Landschaft genießen. Das Hotel liegt direkt am Stand, auch Einkaufsmöglichkeiten stehen im Hotel, sowie außerhalb zur Verfügung.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war riesengroß. Wir bekamen ohne Fragen ein Zimmer mit Meerblick, obwohl wir keines gebucht hatten.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich, lass fast jeden Wunsch von den Lippen ab. Unser Zimmer wurde jeden Tag gründlich gereinigt. Auch die defekte Klimaanlage wurde in kürzester Zeit repariert.


Gastronomie

6.0

Das Buffet war den Umständen entsprechend klein, jedoch von hoher Qualität. Das Essen wurde frisch zubereitet, es gab auch sehr gute Antipasti. Da wir nicht sehr viele Leute im Hotel waren, gab es auch kein Gedränge. Die Kellner waren sehr freundlich und zuvorkommend. Einzig und allein die lange Hosenpflicht beim Abendessen sagte mir nicht zu.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool war groß und sauber. Das Wasser war angenehm. Die Animation war nicht aufdringlich, wenn man keine Lust hatte, waren sie mit einem Nein zufrieden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jan (14-18)

Juli 2015

Erholsamer Strandurlaub

5.0/6

Wir sind nach dem Terroranschlag angereist, es waren sehr wenig Leute im Hotel. Man hatte aber keine Sicherheitsbedenken. Das Hotel war Super, wegen den wenig Leuten wurde unser Hotel upgegegratet. Auserhalb der Anlage war sehr viel Müll der störte, aber sonst war alles Perfekt!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gerhard (66-70)

Juni 2015

Empfehlenswerte Anlage

5.8/6

Dieses Hotel entsprach voll unseren Erwartungen für einen kurzen Badeurlaub. Sehr schöner Strand, ausgezeichnetes Essen, überaus freundliches Personal u. geräumiges Zimmer mit großem Balkon u. Meerblick. Die Animation war für uns angenehm u. nicht aufdringlich. Wir können diese Anlage für einen ruhigen Badeurlaub nur weiterempfehlen u. kommen wieder.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernhard (46-50)

Juni 2015

top Hotel

6.0/6

Sehr schönes Hotel super freundliches Personal und sehr leckeres Essen! Preis Leistung einfach top! Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Volker & Reni (70 >)

Juni 2015

Auch zum 2. Mal top

5.7/6

Die Freundlichkeit des Personals ist unschlagbar. Besonders Salwa im Poolbereich, Fethi und Sassi im Restaurant verdienen die Note 1 Wir kommen wieder


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Matthias (26-30)

Juni 2015

Eine Woche hätte auch gereicht

4.3/6

Wir sind als Paar im Juni 2015 für 9 Tage ins Riu Marillia gereist. Die An- und Abreise inklusive Transfer funktionierten einwandfrei. Die Begrüßung an der Rezeption war sehr freundlich. Obwohl wir ein Doppelzimmer mit Meerblick gebucht hatten, bekamen wir ein Familienzimmer, welches sehr groß war mit Blick auf eine weiße Hauswand. Das Hotel mit seiner Einrichtung ist sehr in die Jahre gekommen und das Mobiliar in dem Zimmer war ebenfalls veraltet. Das Hotel ist sehr hellhörig und zur Entspannug wenig geeignet. Überwiegend britische Gäste, vereinzelt Deutsche, Österreicher, Franzosen und Tunesier. Der Poolbereich ist gepflegt und der Strand ist wirklich sehr schön. Das Büffet ist sehr klein und es gab gefühlt jeden Tag das gleiche zum Essen. Fazit: Wir können das Hotel, trotz freundlichem Personal, schönem Poolbereich und tollem Strand leider nicht weiter empfehlen, da unserer Meinung nach mehr zu einem Urlaub gehört, damit man diesen auch besser genießen kann.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (26-30)

Juni 2015

Erwartung in keiner Weise erfüllt

3.0/6

Guter Service. Gutes Zimmer. Wenig Auswahl bei den Essen. Spa ist eine Katastrophe... Sehr unhygienisch. Keine Empfehlung.


Umgebung


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daria-Larissa (26-30)

Juni 2015

Preis-Leistung super! Wiederholung gerne!

5.2/6

Super Hotel und schöne Lage. Getränke sind leider nicht zu genießen. Frühstück und Snack am Nachmittag etwas zu eintönig, aber ansonsten abwechslungsreiches Essen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (46-50)

Juni 2015

Tolles Hotel.Schöner Strand

5.3/6

Wunderschönes Hotel. große Freundlichkeit, trotz d Anschlages in Sousse ein sehr schöner Urlaub. Die Mitarbeiter und Sicherheitskräfte haben sich sehr bmüht, so daß man sich sicher fühlte.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Roman (31-35)

Mai 2015

Immer gerne wieder

5.0/6

Service super, Strand sehr sauber, genügend Liegen am Pool und Strand vorhanden. Personal sehr freundlich besonders Rezeption.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bekki (26-30)

April 2015

Anfangs war alles gut

4.0/6

Das Personal ist zuvorkommend und sehr freundlich. Die Zimmer waren immer sauber. Leider ist einmal einfach ein Arbeiter in unser Zimmer gegangen( über den Balkon gestiegen) was wir von Pool aus sahen. Zudem wurden wir in der Nacht beklaut und bekamen keinerlei Hilfe vom Personal. Geld und ein Handy waren somit weg. ( nur laden, wenn man im Zimmer ist, ansonsten in den Save) Was nicht so schön war, war der Strand: viel Müll und Plastik. Der Sand wurde aufgefüllt und einfach alles über den Müll drüber geschüttet. Beim nächsten Sturm war alles wieder sichtbar. In das Hotel würde ich wieder fahren, jedoch zu einer anderen Jahreszeit. Wir waren im April, es war stürmisch und oft sehr frisch.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Die meisten Hotels garten noch Pause, sie waren leer und teilweise kaputt. Die Stadt erinnerte an eine Geisterstadt.


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Im ersten Zimmer hatten wir leider Ameisen, bekamen aber sofort ein neues. Wir hatten eine tolle Aussicht auf das Meer. Die Sonne schien den ganzen Mittag auf den Balkon. Es war immer sauber und man durfte rauchen


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet

Die Offenheit- wir konnten uns viel unterhalten, es war Interesse da, was wir machen und ob wir Hilfe brauchen.


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Viele Menschen zusammen in einem Raum. Wenig Ruhe. Aber immer Personal, was zur Verfügung stand. Manchmal etwas zu früh mit dem abräumen.


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Herbert (70 >)

März 2015

Nicht schlecht, aber für uns keine Alternative

5.1/6

Die Terroranschläge in Tunis, die in unserer Urlaubswoche stattfanden, haben keinen Einfluß auf diese Bewertung und auch das relativ schlechte Wetter nicht. Wir waren im Riu Marillia, weil wir vergleichen wollten, mit dem Riu Palace Oceana und dem Riu Palace Marhaba, wo wir schon mehrmals waren. Das beste im Marillia ist die Freundlichkeit aller Riu-Mitarbeiter, egal ob Direktor, Barmann, Zimmermädchen oder das Personal im Speisesaal, wirklich sehr freundlich. Unser Zimmer (wir hatten eine Suite) war groß und sauber. Alles funktioniert, Heizung, Toilette, Fön, Warm-Kaltwasser (leider keine Dusche, sondern nur Handbrause in der Badewanne). Die Fenster und Balkontüren sind alt und zwischen den Flügeln sind teilweise Spalten, durch die es heftig zieht, daran ändert auch das sehr dicke überstreichen der Holzrahmen nichts. Der Speisesaal ist sehr groß und bei starker Hotelbelegung dürfte der Geräuschpegel wohl ziemlich hoch sein. Alle Mahlzeiten gibt es als Buffet, ungewohnt für uns war, dass es auch keinen Getränke-Service gibt, man muss sich jedes Glas Wein selbst holen, es gibt keine Weinflaschen, der Wein wird „gezapft“ wie Bier, was meiner Meinung nach auf entsprechende Qualität schließen lässt. Das Speisenangebot ist groß, das Essen schmeckt (meistens).


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reni & Volker (70 >)

März 2015

Es müssen nicht immer 5 Sterne sein

5.6/6

Wir waren in Tunesien bisher immer in den 5 Sterne Riu's. Beim Marillia hat das Personal den 5. Stern verdient. Es war alles Top, die Herzlichkeit und Freundlichkeit war unübertroffen. Unser Aufenthalt war vom 11.03. - 27.03., das Wetter war nicht so rasend. In der 1. Woche war die Gästestrucktur gemischt (60% England, Rest überwiegend EU) In der 2. Woche waren relativ viele Einheimische da - bis zu 50% - Grundsätzlich nicht störrend, wenn die Kinder im Rezeptionsbereich auch manchmal ziemlich laut waren. Einziges Manko waren die Tischsitten der Tunesier - alles was das Buffet hergab musste auf die Teller, die dann teilweise halbvoll stehen blieben (es half hier nur weg schauen) Alles in allem war es sehr schön und preiswürdig. Taxi zur Medina oder zum Hafen 3 - 4 TN Wir kommen wieder


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Marcus (31-35)

März 2015

Erholsamer Urlaub in gutem Hotel

4.7/6

Das RIU Marillia wurde vor einigen Jahren in die RIU-Familie aufgenommen und hieß vorher ausschließlich Marillia. Das in Hufeisenform gebaute Hotel liegt direkt am feinen Strand von Yasemine. Die Gäste des Hotels kamen vornehmlich aus England. Einige Urlauber aus Deutschland und vereinzelt Gäste aus Frankreich trugen zur Gästestruktur bei. Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen und wirkt leicht abgewohnt, hat aber trotzdem Stil und Charme. Negativ ist die Hellhörigkeit in der Lobby und in den Gängen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, Strandspaziergänge bieten sich bis ins Stadtzentrum mit seinem Hafen an. Zu Fuß ist das Stadtzentrum auch an der Straße in etwa 20 Minuten erreichbar.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren groß, waren leider aber kahl eingerichtet. Das Möbel war zudem dunkel. Fernseher mit deutschen Programmen war vorhanden. Das Bad war ausreichend groß und sauber.


Service

6.0

Der Service war top! Besonders hervorzuheben sind die Mitarbeiter an der Rezeption! Sämtliche Angestellte, von der Rezeption bis hin zu den Zimmermädchen, waren sehr freundlich und aufmerksam. Mein Zimmerwunsch, den ich im Vorfeld angegeben hatte, wurde übrigens erfüllt.


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut und entsprach dem Preis-Leistungsverhältnis. Es wurde international gekocht aber auch teilweise landestypisch. Sowohl das Angebot an Salaten und warmen Speisen war gut.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat zwei schöne große Pools, die aber leider nicht beheizt waren. Liegen waren zur Genüge vorhanden. Eine Animation wurde trotz des Monats März und einer nicht hohen Auslastung des Hotels angeboten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Monika & Karl (51-55)

Januar 2015

Naja..............

3.5/6

Wollten dieses Jahr mal etwas Besonderes über Silvester erleben. Und haben uns auch von den vielen guten Bewertungen blenden lassen. Ja, die Hotelanlage ist schön, das Essen war gut, die Getränke nicht schlecht. Das Silvesterbüffet war klasse. Das gesamte Personal war sehr freundlich. Aber das sind Kriterien wofür man nicht dankbar sein muss. Schließlich haben wir dafür bezahlt und RIU Hotels sind nun mal keine Billighotels. Aber was wir bemängeln sind folgende Punkte: Im gesamten Hotel gibt es keinen Nichtraucherschutz. Einzig eine Bar die von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet war. Um dorthin zu gelangen durfte man durch den Raucherbereich wandern. Das sogenannte Langschläferfrühstück befand sich ebenfalls mitten im Raucherbereich. Jeden Abend saß man in der Raucherbar. Das Hotel ist einfach nur langweilig. Die Abendunterhaltung bestand nur aus den vom Animationsteam dargebotenen Vorstellungen. Sonst gab es absolut nichts. Ja, 2 x war ein Saxophonspieler für ca. 30 min vor Ort. Das war alles. Und es kann auch nicht sein, das in einer Woche, mehrmals diverse Liköre ausgingen. Wofür haben AI gebucht? Dann war der SPA-Bereich geschlossen. Wegen angeblicher Renovierungsarbeiten. Um Massagen zu erhalten, haben wir ein anderes Hotel besucht. Die absolute Krönung war aber Silvester. Das Abendprogramm fand um 22.30 statt. Es spielte eine Band, die wirklich sehr gut war. Und es gab Aufführungen vom Animationsteam, die sehr gut waren. Aber im Saal, musste man die Getränke selber bezahlen. Dort gab es kein AI. Eine Flasche Sekt kostete 40 €, Flasche Wein ab 12,50 €. AI-Getränke durfte man nicht mit rein nehmen. Aber die absolute Krönung war, um 24.00 Uhr war die AI-Bar geschlossen und das auf Silvester. Ach ja, die so angepriesene Cocktailbar, haben wir in dieser Woche nicht gefunden. Vielleicht kann einer ja mal ein Bild davon machen.


Umgebung

4.0

Lage ist gut. Alles ist zu Fuss erreichbar.


Zimmer

4.0

Zimmer war gut. Sauber und komfortabel.


Service

4.0

Personal war Klasse. Alles andere haben wir schon beschrieben.


Gastronomie

3.0

AI war mahr als dürftig. Bezieht sich auf die Getränke Auswahl. Große Getränkekarte aber nichts dahinter. Essen war gut. Keine beanstandungen.


Sport & Unterhaltung

2.0

SPA war geschlossen. Abends keine Unterhaltung. Kein Nichtraucherschutz.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wilhelm (46-50)

Januar 2015

Nicht für Ruhe und Entspannung geeignet

4.5/6

Das Hotel macht einen guten Eindruck ist aber sehr laut und hellhöhrig und ist nicht zu empfehlen wenn man Ruhe und Erholung sucht. Wir sind jetzt im Januar hier, die Belegung des Hotels beträgt vielleicht 20% und selbst nach einem Zimmerwechsel sehr laut. Die Zimmer sind groß und sauber. Als Gäste im Hotel sind überwiegend Engländer, dann Franzosen und Holländer und wenige Deutsche.


Umgebung

6.0

Die Lage ist direkt am Strand, Transfer vom Flughafen ca. 30 Minuten, shopping und der Yachthafen sind gut zu Fuß zu erreichen und die Bushaltestelle ist auch vor der Tür.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ok und in gutem Zustand, Kühlschrank vorhanden aber leer. Die Grösse von Bad und Zimmer ist auch gut und die Putzfrauen halten alles sauber.


Service

6.0

Der Service ist sehr gut, alle Kellner sind sehr freundlich, die Zimmerreinigung ist auch gut und auch beim Zimmerwechsel wurde uns sofort geholfen.


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Hauptrestaurant, ein weiteres ist zur Zeit nicht geöffnet. Die Qualität der Speisen ist gut aber die Abwechslung lässt zu Wünschen übrig. Man bekommt einen zugewiesenen Tisch, was wir gut fanden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Da wir im Januar hier sind können wir nur den Innen Pool nutzen, der ist ok, draussen ist es leider zu kalt. Der Wellnessbereich ist geschlossen, unverständlich, da man ja sonst nichts hat! Die Animateure sind nervig!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Uwe (66-70)

Januar 2015

Zu viele Engländer

5.5/6

Ich war im Dezember schon im Hotel da waren schon wenig Deutsche vor Ort .Diesmal zu 85% Engländer die leider doch sehr laut waren.Die Wellnessabteilung war geschlossen .Beschwerde an Tui gestern abgeschickt kam heute nur eine nichtssagende Mail.Hätte ich mir auch sparen können .Das positive an diesem Hotel ist das sehr gut eingespielte Personal das sehr freundlich und hilfsbereit ist .Ich werde bestimmt im Dezember wieder hinfahren wenn der Preis stimmt und ich in den Bewertungen lese das nicht nur Engländer das Hotel bevölkern


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kurt (61-65)

Dezember 2014

Ein Hotel zum Wohlfühlen von Anfang bis Ende

6.0/6

Das Zimmer hatte ca 24 m² und war sehr schön, sauber, frisch renoviert. Wir waren so angenehm von Sauberkeit und Einrichtung überrascht, wie wir es aus unseren vorherigen Urlauben gar nicht gewöhnt waren. Sogar ein Flachbildfernseher war an der Wand und man konnte sogar die Zusatzlampe mit einem Dimmer auf kuschelige Atmosphäre bringen. Es gab einen Safe im Zimmer (ohne Zusatzkosten) und der Kleiderschrank war endlich mal groß genug und hatte ausreichende Kleiderbügel im einheitlichen Holzstil, WLAN funktionierte sogar auf dem Zimmer. Wir hatten all-in gebucht. Zu unserer Zeit waren der überwiegende Teil Engländer als Gäste im Haus, sehr angenehme Gäste, es herschte eine familiäre Atmosphäre, da hatten wir wir wirklich Glück. Zwischen 20 und 60 war jedes Alter vertreten.


Umgebung

6.0

Wir hatten das Glück gleich als Erste vom Flughafen zum Hotel gebracht zu werden (knappe 30 Minuten Transfer). An den Außenpools vorbei ist man direkt am Strand (3 Minuten). Ausflüge haben wir nicht genutzt wollten uns nur erholen. Shoppen kann man bequem in der 5-10 Minuten entfernten Medina. Der Hafen von Yasmin ist auch für wenig Geld mit dem Taxi schnell zu erreichen (ca 4-5 Dinar)


Zimmer

6.0

Das Zimmer haben wir gleich am Anfang bewertet einfach Spitze.Toiletten super sauber, sogar Duschgelspender am Handwaschbecken und in der Dusche. Der Waschplatz war sehr schön und großzügig. Im Zimmer befand sich ein kleiner Kühlschrank (der mal schön leise war) und Mineralwasser durfte man sich jeden Tag mit aufs Zimmer nehmen.


Service

6.0

Wir wurden so toll im Hotel empfangen und haben uns sofort wohl gefühlt. Obwohl wir erst sehr spät angereist sind, wurden wir mit einem Begrüßungs-Cocktail am Empfang und Abendessen im Restaurant verwöhnt. Mit deutsch konnte man sich überall verständigen. Die Zimmerreinigung war Klasse wir haben Dies gerne mit einem kleinen Trinkgeld belohnt. Selbst ein Krankenzimmer befindet sich im Hotel, das täglich betreut wird. Ein Arzt kam sogar am Sonntag in 20 Minuten als es meinem Mann nicht so gut gi


Gastronomie

6.0

Es gab 1 Restaurant im Hotel, man konnte aber auch morgends oder mittags draußen sitzen. Das Personal und die Köche sind sehr freundlich und haben sogar für meinen erkrankten Mann ein extra Essen zubereitet, einfach Spitze. Das wurde sogar aufs Zimmer gebracht toller Service. Auswahl und Anzahl der Köstlichkeiten waren immer 1. Klasse. Selbst wenn man später kam gab es noch immer Alles, es wurde immer wieder frisch nachgelegt und das Essen war immer warm. Es wurde direkt zubereitet, man konnte d


Sport & Unterhaltung

6.0

Und jetzt zu den Animatören. Kaum zu Glauben aber... Er heißt Fifi und kann sich sofort dem ersten Treffen deinen Namen merken. Die Animation war einfach toll, nicht aufdringlich sondern super nett. Wir haben sogar mal Bogenschießen mitgemacht (das 1. Mal im Leben) und waren begeistert. Eine Life Band spielte einmal während unseres Aufenthalts und die war echt Klasse. Wir haben bedauert, nicht schon von Anfang an das Tanzbein geschwungen zu haben. Jeden Abend gab es eine andere Animation es war


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (66-70)

Dezember 2014

Riu in Tunesien

5.7/6

Ein sehr gut geführtes Hotel mit vielen Freundlichen Mitarbeitern die sich sehr um den Gast bemühen .Da die vorherige Bewertung durch Kurt schon so umfangreich war spare ich mir alles noch mal zu wiederholen Ich bin am 9 Januar wider für 3 Wochen im Hotel und bin gespannt auf die Gästemischung Da ja nur noch bei TUI gebucht werden kann fehlen einige deutsche Gäste


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (51-55)

Dezember 2014

Drei Wochen Riu Marillia

5.5/6

Wir waren vom 22.12.2014 bis zum 09.01.2015 drei Wochen im Riu Marillia und das für unter 1000 Euro!!!!! Das Weihnachtsbankett als auch das Silvestermenü waren KOSTENLOS, was nicht selbstverständlich ist......Wie aus einer vorhergehenden Bewertung negativer Art hervorging, musste man am Silvesterabend die Flasche Wein bzw den Champagner extra bezahlen.. ABER BITTE SCHÖN: Was soll das?? Überall in der Welt müssen Sie für ein Galadiner an Weihnachten bzw. Silvester generell schon mal im vorab saftige Aufpreise zahlen - Leute gibts !!!! Daumen hoch für die beiden tollen Abende!! Zustand des Hotels sehr gut und Sauberkeit im gesamten Hotelbereich erstklassig.


Umgebung

5.0

Der lange Strand schliesst direkt an die Hotelanlage an. Zum Yachthafen konnte man zu dieser Zeit gemütlich in einer halben Stunde spazieren, vorbei an vielen Geschäften , die zu dieser Jahreszeit natürlich hinter jedem Kunden her sind, aber man konnte dadurch Superschnäppchen machen. Vom Flughafen Tunis aus fährt man ca 1 Stunde


Zimmer

6.0

Unser Zimmer hatte Meerblick, war in einem guten Zustand und gross ( ca 35 qm ) Bad und Toilette sehr gut - Handtuchwechsel so oft man wollte !!!


Service

6.0

Unser Zimmer wurde immer zu unser vollsten Zufriedenheit und zeitnah gemacht - Bei Problemen wurde sofort reagiert und repariert .... leider bekommt das Hotel den Fahrstuhlbetrieb nicht in den Griff, der Fahrstuhl fällt regelmässig jeden Tag aus, aber das Problem besteht jetzt schon seit der Übernahme durch Riu - uns hat es nicht gestört, so werden letztendlich Kalorien abgebaut. An der Rezeption sprechen mehrere Mitarbeiter sehr gut deutsch, aber auch logischerweise französisch - mit Engl


Gastronomie

6.0

Zu unserer Reisezeit war nur ein Restaurant geöffnet - keinerlei Beanstandungen bei Sauberkeit und Hygiene - das Essen war auch sehr vielfältig und schmackhaft... Der Chefkoch hat mir( wegen einer Mandelentzündung ) sogar täglich ein Getränk (nach einheimischem Rezept zubereitet) morgens auf mein Zimmer bringen lassen... EXTRA LOB !!! Hat mir sehr gut geholfen!!! DIe Speisen wechselten täglich und man hatte auch eine extra Sektion mit tunesischen Gerichten...


Sport & Unterhaltung

5.0

Meer und Aussenpool zu dieser Jahreszeit nicht nutzbar.. Disco und Spabereich geschlossen.. Animation um Fifi sehr bemüht, aber nie aufdringlich... Der Indoorpool war sehr schön und es war richtig warm dort.. Leider war ich dort nicht im Wasser, da zu viele tunesische Kinder mit Ihren Eltern täglich dort zum Schwimmen waren,dadurch roch es doch sehr nach CHLOR, warum wissen wir ja.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

Dezember 2014

Gerne komme ich wieder

5.5/6

Ein sehr angenehmes Hotel. All-Inklusivleistungen nicht zu beanstanden. Leider sehr viel englische und wenig deutsche Gäste. Gerne werde ich wieder meinen Langzeiturlaub dort verbringen. Nur ein Mißgeschick inm Managment des Hotels: Die Sylvesterfeier endete schlagartig um 24.00 Uhr. Die Bar aber ebenfalls, so dass wir Gäste punkto Getränke voll in die Röhre schauten, die Stimmung natürlich am Boden war. Hier MUSS nachgebessert werden.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand. Gute Busverbindung nach Hammamet direkt vor dem Hotel.


Zimmer

6.0

Sehr gepflegte und gemütlich eingerichtete Zimmer.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, fast schon familiär. Beschwerden werden ernsthaft aufgenommen, wenn es was gibt.


Gastronomie

5.0

Gute Auswahl an Speisen. Aufmerksame Kellner, die sich um einen guten Service anbieten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Gute animationen. Leider keine Animateurinnen, dadurch fühlt man sich als alleinreisender Mann insbesondere zum Tanzen benachteiligt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Georg (46-50)

November 2014

Sehr angenehm

5.5/6

Essen und trinken war sehr gut und die Animation ebenso. Das drumherum war sehr gelungen also im großen und ganzen war es empfehlenswert.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karl-Heinz (66-70)

November 2014

Rui Marillia - wir kommen wieder

6.0/6

Sehr gelungener Urlaub... Hotel (Essen, Zimmer, Freundlichkeit) 1A! reichhaltiges Buffet mit großer Auswahl an Speisen Top Sauberkeit im Zimmer sowie im gesamten Hotel


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sigrid (56-60)

November 2014

Riu Marillia ist wirklich empfehlenswert

5.7/6

Wir waren für 11 Tage in diesem schönen Hotel und haben uns sehr wohl gefühlt. Wir hatten Gartenblick gebucht , bekamen aber ein Zimmer mit Meerblick. Alles ist sehr ordentlich, die Angestellten sind sehr freundlich, hilfsbereit und sprechen deutsch, In dem Hotel waren viele Deutsche, Franzosen und Engländer. Das Essen war schmackhaft und wurde sogar teilweise frisch zubereitet. Es gab jeden Tag verschiedene Fleisch- und Fischgerischte und eine große Auswahl am Salat- und Kuchenbuffet, Liegen am Pool waren immer vorhanden oder wurden sofort gebracht. Natürlich war um diese Jahreszeit das Wasser im Pool sehr kalt, aber im Hallenbad hatte es 28 Grad, Die Zimmer wurden jeden Tag gemacht, für Handtuch und Bettwäschewechsel bekam man ein Kärtchen, womit man den Wechsel anfordern konnte. Hier wurde wirklich etwas für den Umweltschutz getan! Wir hatten einige Ausflüge gebucht, und sind zu Fuß bis nach Yasmin gelaufen, etwa ein Fußweg von ca. 20 Minuten. Aber in der Nähe des Hotels befindet sich auch eine Bushaltestelle .


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (66-70)

Oktober 2014

Top-Hotel

5.7/6

Insgesamt sehr zu empfehlen. Wir waren sehr zufrieden und hatten einen sehr erholsamen, angenehmen Urlaub ohne Klagen oder Beschwerden.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (56-60)

Oktober 2014

Sehr ruhig und gepflegt

5.5/6

Voll zufrieden!!!!!!!! Das gesamte Personal und der Service sind bestens. Als wir (3 Freundinnen zw. 50 und 56) vom 2. Manager (?) Adel gefragt wurden, was uns denn hier nicht gefallen würde, wurde gleich am Tag darauf einiges verändert. Z.B. mehr Tische und Stühle auf der großen Terrasse draußen neben dem Barbereich, auch mehr Tische in den Konferenzraum für die Abendveranstaltungen (damit man sein Getränk abstellen konnte). Super. (Leider ist zu dieser Zeit abends draußen nichts mehr los.) Sehr saubere Pool-/Strandtoiletten!!! Altersdurchschnitt zu dieser Zeit über 60 Jahre. In der ganzen Anlage keine Musik, fast zu ruhig. Nicht so gut für Kinder, Singles und junge Leute geeignet. Ich komme wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Achim (36-40)

Oktober 2014

Badeurluaub inkl. Salmonellen

3.8/6

Wir reisten zu viert mit unseren 2 Kindern (1 und 6 Jahre). Bei der Ankunft waren wir überrascht und bekamen anstatt eines Doppelzimmers eine Juniorsuite. Das lag wohl daran dass das Hotel nicht komplett ausgebucht war. Das Hotel hat eine schöne Lobby und die Zimmer sind auch sehr schön. Das Zimmer hat einen kostenlosen Safe als auch einen Kühlschrank. Leider ist dieser aber nicht gefüllt. Am Strand kommen andauernd irgendwelche Strandverkäufer, sind aber nicht aufdringlich. Ungeniesbar sind die Softtrinks einzig Cola kann man halbwegs trinken. Der Salat war oft schon braun. Das Restaurant war nicht sauber. Beispiel: Wir haben für unseren kleinsten einen Babystuhl gehabt, der war nie richtig sauber. Da lagen immer Essensreste drauf! Wenn was am Abend runtergefallen war, lag es noch am nächsten morgen bzw. am Mittag noch dort auf dem Boden. Beim Essen haben die sich nicht viel einfallen lassen. Nach 3 Tagen konnte ich es nicht mehr sehen, weil es immer das selbe war. Meine Frau und unserer 6 jährige Sohn waren 3 Tage krank. Wir hatten mehrfach den Arzt im Hotel aufgesucht. Bei unserem Sohn wurde auch eine Stuhlprobe gemacht, die aber angeblich negativ war. Als wir hier in Deutschland wieder ankamen, wurde wieder eine Entnommen. Da stellte sich dann raus dass es sich um eine Salmonellenvergiftung handelt!! Von einem RIU Hotel mit 4 Sternen und einer Weiterempfehlung von über 90 % erwarte ich wesentlich mehr! Ich kann auch nicht verstehen wie das Hotel so viele positive Bewertungen bekommt!


Umgebung

3.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

(51-55)

Oktober 2014

Ein Hotel das einen den Urlaub genießen lässt

6.0/6

Ein Hotel mit 4 Sternen das durchaus einen weiteren Stern verdient hätte . Ein paar Kleinigkeiten kann man in jedem Hotel kritisieren wenn man danach sucht . Personal , Ausstattung , Lage , Unterhaltungswert , all incl. Angebote , Verpflegung usw. waren wirklich Top .


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Hotel war eines der letzten in einer langen Kette entlang des Strandes von Hammamet Yasmine aber meiner Meinung nach mit dem besten und saubersten Strandabschnitt . Direkter Zugang zum Strand vom riesigen Poolbereich mit Poolbar ( ca. 150 m Entfernung ) . Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants oder Bars sind zu Fuß in ca. 10-15 Minuten erreichbar und durchaus empfehlenswert nach dem üppigen Abendbrot .


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Hervorragende Ausstattung , nichts war abgewohnt , Klimaanlage vorhanden , allerdings zu dieser Reisezeit schon abgestellt . Wunderschöner Blick vom Balkon über die Poolanlage zum Garten und Meer . Reinigung täglich wobei es den Gästen überlassen wird wie oft sie neue Handtücher oder neue Bettwäsche möchten . Handtücher in die Badewanne bedeutet austauschen , Bettwäsche Karte aufs Bett bedeutet neu beziehen . Aus Umweltschutzgründen durchaus sinnvoll !!!


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Am Personal gab es nichts auszusetzen . Weder im Restaurant noch an den Bars oder im Bereich Rezeption sowie bei den Animateuren . Jeder war stets bemüht es dem Gast immer und überall so angenehm wie möglich zu machen . Ausreichende Fremdsprachen Kenntnisse waren vorhanden ( Französisch , Deutsch , Englisch , Holländisch . . . . ) .


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Ich habe selten eine so großartige Auswahl an frischen Speisen , Salaten , Kartoffelgerichten , Gemüsen , Nudelgerichten , Fleisch , usw. gesehen . Alles wurde stets frisch zubereitet und auch immer wieder stetig aufgefüllt . Die Auswahl war so vielfältig das man wirklich etwa max. 1/3 von dem probieren konnte was angeboten wurde . Vorspeisen , Hauptspeisen , Desserts waren in größtmöglicher Vielfalt vorhanden . Unser Tischkellner ( Ali ) aber auch alle anderen Kellner waren sehr sehr aufmerksam


Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Wir haben den Poolbereich nie genutzt da wir es vorzogen am Strand dem Rauschen der Wellen zuzuhören :-) . Aber der riesige Poolbereich ist sehr schön angelegt . Reservieren der Liegen ist ausdrücklich verboten und war auch nicht notwendig da in ausreichender Anzahl vorhanden . Handtücher und Auflagen waren natürlich incl. . Poolbar war von ca. 10:00 - 18:00 besetzt und Personal war freundlich und kompetent .


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Eckhard (70 >)

Oktober 2014

Schöner Urlaub

5.4/6

Sehr schöne Anlage und sauberer Strand.Freunliches Personal und guter Service. Angenehner Aufenthalt. Gute Animation.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Sonstiges
Sonstiges
Strand
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Zimmer
Lobby
Pool
Zimmer
Pool
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Pool
Zimmer
Sonstiges
Strand
Lobby
Indoorpool beheizt
Zimmer
Außenansicht
Strand
Pool
Pool
Silvester Buffet
Gartenanlage
Sehr schöner Pool
Pool
Strand
Außenansicht
Sehr schöner Pool Bereich
Gastro
Basen
Basen
Z basenu
Tymczasem na plaży...
Basen kryty
Recepcja
Basen
Lobby
Gym
Mojito
Gym
Gym
Eingang
Blick vom Zimmer
Poolanlage
Strand
Strand