Pasiphae Hotel

Pasiphae Hotel

Ort: Skala Kallonis

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.0
Service
5.0
Umgebung
4.5
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Magdalena (41-45)

Juli 2019

Absolut erholsam!

6.0/6

Das Pasiphae bietet alles für einen wunderbaren Urlaub! Die Zimmer sind in Ordnung und haben Insektenschutzgitter! Das Pool ist sehr groß und sehr sauber! Poolbar, Liegen und Schirme bieten Komfort! Das alles in einem gepflegten großen Garten mit vielen Palmen! Zu Mittag kann man vor Ort auch essen, falls man nicht noch von dem herrlichen, reichlichen Frühstücksbuffet satt ist!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Unsere Zimmer hatten gewünschterweise eine Verbindungstüre, was in der Hotelbeschreibung gar nicht angeboten war! Sehr erfreulich!!


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (31-35)

Juli 2019

Hotel ok, Chef unsympathisch, Strand ok, Streuner

4.0/6

Sauberkeit war ok. Der Hotelchef wirkte gereizt und unhöflich. Sonstiges Personal war sehr bemüht und sehr freundlich. Die Türen waren nur gewöhnungsbedürftig, zum einen verzogen zum anderen konnte man zuerst das Badezimmer nicht absperren. Nach Reklamation wurde das allerdings behoben. Hotel liegt ca. 8 Minuten vom Strand entfernt. Achtung es gibt zwei Wege zum Strand.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uschi (61-65)

September 2018

Für ruhigen Erholungsurlaub sehr empfehlenswert!

5.0/6

Überschaubares, in großzügigem schönem Garten gelegenes Hotel, freundliches Personal, ausreichendes Frühstücksbuffet, gepflegter Pool und Anlagen. Zimmer einfach, mit kleinen Mängeln, fallen aber insgesamt nicht sonderlich ins Gewicht. 500 m zum Strand, gut erreichbar. Genügend Tavernen in zu Fuß erreichbarer Nähe. Insgesamt sehr zu empfehlen für einen ruhigen, erholsamen Urlaub zu zweit oder mit Freunden.


Umgebung

4.0

Fahrt zum Hotel ca. 1 Std. Lage sehr gut, Strandnähe. Strand allerdings voller Seegras und teilweise ungepflegt. Liegen ausreichend vorhanden, angeboten durch Tavernen vor Ort. In der Nähe weniger zu entdecken, lieber Auto mieten.


Zimmer

5.0

Einfache Zimmer, jedoch sauber und mit kleinem Balkon. Kurze Wege zur schönen Frühstücksterrasse.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, für Fragen immer offen.


Gastronomie

4.0

Hatten nur Frühstück. Alles vorhanden, wenn auch wenig Auswahl. Reicht aber vollkommen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolanlage (sehr sauber gehalten), 1 x die Woche wird ein BBQ angeboten, sehr unterhaltsam, mit Musik. Sonst keine Freizeitangebote.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tobias (41-45)

September 2018

Angemessenes Hotel. Nicht für Fahrradfahrer

3.0/6

Ein gepflegtes Hotel das in die Jahre gekommen ist. Fahrradfahrer werden wegen der wilden Hunde eher enttäuscht sein. Die Hotelangestellten sind allerdings stets bemüht.


Umgebung

3.0

Befindet sich am Rande eines Fischerdorfes


Zimmer

2.0

Die Betten sind für Gäste die über 190 groß sind nicht geeignet. Die Räume werde jeden Tag gereinigt und gepflegt


Service

4.0

Immer hilfsbereit


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist allerdings etwas mager -


Sport & Unterhaltung

2.0

Ich wollte die Insel mit dem Fahrrad erkunden. Allerdings ist es sehr schwierig ein gutes Fahrrad zu bekommen. Die freilaufenden Hunde, haben mich mehrmals zu Fall gebraucht. Wegen den Hunden ist Joggen nicht möglich!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mirja (41-45)

August 2018

Wir fühlen uns hier sehr wohl.

6.0/6

Ein sehr ruhiges, sehr sauberes Hotel in der Nähe der Bucht von Skala Kalloni. Es weißt zwar teilweise Gebrauchsspuren auf, aber das stört nicht. Die Matratzen sind sehr gut, auch mit entsprechendem Matratzenschoner .


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Wie bereits schon beschrieben, weisen die Zimmer leichte Gebrauchsspuren auf aber sie sind sehr sauber und für uns völlig ausreichend.


Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet

Frühstück ist ausreichend. Kein grosser Schnickschnack. Die Auswahl der Marmeladen ist fein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (56-60)

August 2018

Preis-Leistungs-Verhältnis voll in Ordnung

5.0/6

Das Hotel ist nicht mehr ganz neu, aber für unsere Ansprüche sehr zufriedenstellend. Das Frühstück war für griechische Verhältnisse schon fast üppig.


Umgebung

4.0

Leihauto ist empfehlenswert.


Zimmer

5.0

Die Betten sind mit guten Matratzen ausgestattet und die Zimmer sauber. Im Zimmer befindet sich ein Kühlschrank der aber starke Geräusche macht. Klimaanlage vorhanden, aber nicht benützt.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Super Pool, groß genug um richtig zu schwimmen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

August 2018

Erstes Mal in Griechenland und sehr zufrieden

5.0/6

Das Hotel selbst ist gut gelegen. Man geht einige Minuten ca 8 zum Meer. Die Zimmer waren stets sauber und zum Schlafen ausreichen. Dabei war ein Balkon. Ie Anlage ist recht grün und schön angelegt.


Umgebung

4.0

8 minuten zum Strand. Wir wollten im Ort einen Mietwagen buchen. Dort ist es nicht zu empfehlen. Ohne Kreditkarte nicht möglich udn Autos kaputt.. Im hotel wurde unss dann ein anderes Unternehmen angerufen und der Mietwagen wurde uns sogar gebracht und wieder abgeholt


Zimmer

4.0

Service

3.0

Wir hatten nur Frühstück.. Dies war ausreichend aber nicht zu viel schick schnack. Die Kellner waren stets freundlich


Gastronomie

6.0

In der Nähe beim Meer gibt es viele Tavernen mit sehr sehr gutem Essen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helen (19-25)

August 2016

Toller Griechenland-Urlaub, viel Gastfreundschaft

6.0/6

Super Hotel, nette Hotelmitarbeiter, schönes Fischerörtchen, ruhig gelegen, gutes griechisches Essen


Umgebung

5.0

Zum Strand sind es nur 4-5 Gehminuten (also ca. 300 m wie in der Beschreibung angegeben). Zu netten Tavernen, Cocktailbars und kleinen Einkaufsmöglichkeiten läuft man 10 Minuten. Das Meer ist flachabfallend und ruhig. Der Stand ist sauber. Die Gartenanlage des Hotels ist wunderschön! Von dem nahegelegenen Örtchen Kallonis fahren öffentliche Busse quer über die Insel, so kann man auch die Umgebung gut erkunden (oder man mietet sich ein Auto).


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr sauber und werden jeden Tag gereinigt. Es befinden sich eine gute Klimaanlage und ein Kühlschrank im Zimmer. Der Bakon mit Gartenblick läd zum entspannen ein. An den Zimmern gibt es nichts auszusetzen!


Service

6.0

Der Hotelbestitzer und alle Hotelangestellten sind sehr freundlich und zuvorkommend! Bei Fragen helfen sie immer weiter oder organisieren Taxis für Ausflüge! Ich habe mich zuhause gefühl.


Gastronomie

6.0

Ich hatte nur das Frühstück gebucht! Hier bin ich der Meinung, dass für jeden etwas dabei ist. Alle angeboteten Produkte sind frisch und es gibt auch einige hausgemachte Produkte wie selbstgebackene Kekse, viele Marmeladen, eingelegte Oliven und frisches Brot. Natürlich wird auch ein interkontinentales Frühstück angeboten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand ist sehr nah. Die Pool- und Gartenanlage lden zu verweilen ein. Darüber ist die Poolbar den ganzen Tag geöffnet, man kann dort viele verschiedene Snacks und Getränke bestellen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

Oktober 2015

Einfaches Hotel in ruhiger Lage

3.9/6

Einfaches Hotel in ruhiger Lage und mit gepflegtem Garten. Ist man viel unterwegs, reicht es zum Übernachten voll aus. Vom extrem unfreundlichen Chef abgesehen ist das Personal sehr nett. Die Flure, Treppenhäuser und Balkone sind schmutzig.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dolores (46-50)

August 2015

Badeurlaub für Paare

4.9/6

Ein sauberes, nett angelegtes Hotel mit freundlichem Personal. Wassili sprach und verstand sehr gut die deutsche Sprache, der Hotelier kümmerte sich persönlich um die Gäste und bezog sie z.B. beim Barbeceau-Abend herzlich mit ein.Das Frühstück gefiel uns besonders gut, 16 verschiedene Marmeladensorten, frische Brötchen, herzaftes und süßes Allerlei, sauber und nett angerichtet. Wir waren am Strand, wobei Liegen und Sonnenschirme kostenfrei zur Verfügung standen.Am Hafen gab es viele Tavernen,für jeden Geschmack war etwas zu finden.Störend empfanden wir die vielen Hunde und Katzen am Strand.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Barbara (41-45)

August 2015

Tolles Preis Leisungsverhältnis

5.1/6

typisches 3 Sterne Hotel in Griechenland, nettes Personal, gute Frühstücksauswahl, immer sauber, gemütlicher Pool, wenige gehminuten zum flachabfallendem Sandstrand


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Willi (51-55)

Juni 2015

Wir kommen wieder, aber 1 Woche reicht

3.4/6

Das Hotel wird Überwiegend von Niederländern und Engländern gebucht. Der altersdurchschnitt würde ich mit 45+ beziffern. Auf Grund der Ursprünglichkeit der Insel und Lage des Hotels, sehr Empfehlenswert.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Helge (46-50)

Mai 2015

Kleines familiäres Tophotel

4.9/6

Für ein griechisches Dreisternehotel hervorragend. Frühstücksbuffet (nicht nur für griechische Verhältnisse) klasse. Personal überwiegend sehr freundlich und bemüht. Wer Luxus erwartet, ist hier falsch; wer mehr Wert auf schon fast familiäre Freundlichkeit setzt, genau richtig. Jederzeit wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (66-70)

Oktober 2014

9Tage Sonnenschein.

4.9/6

Wir haben hier einen Ausflugs-und Badeurlaub verbracht und waren mit dem Hotel bis auf das kleine Badezimmer (Schimmel im unteren Bereich der Dusche) sehr zufrieden. Nette Terrasse und ruhige Abende ohne Animation. Skala Kallonis ist ein kleines gemütliches Dorf mit guten und preiswerten Restaurants. Um die Insel erkunden zu können sollte ein Auto gemietet werden.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Konstantin (36-40)

September 2014

Zufrieden & zu empfehlen trotz der Katzen & Hunde

4.0/6

Durchaus zum empfehlen. Nachteil ist die große Anzahl von Hunden und Katzen die einem beim frühstücken wirklich stören. Diese laufen dort einfach freu herum und betteln nach "Futter". Echt unangenehm vor allem springen die Katzen dann auch auf den Tischen. Wie sieht es da mit der Hygene aus? Das Frühstücksbuffet war gut. Etwas mehr Abwechslung wäre aber nicht schlecht gewesen. Im Großen und Ganzen ok.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerald (46-50)

August 2014

Schöner erholsamer Urlaub mit Gastfreundlichkeit

4.8/6

Wir sind mit Kind 13J. verreist. Es gibt unterschiedliche Zimmern, Zimmern mit 2 getrennten Betten, Zimmer mit "Ehebett" . Wir bekamen Zimmer mit 2 getrennten Betten + Zusatzbett für unsere Tochter wobei das Zimmer dann doch etwas klein wurde. Zimmer mit "Ehebett" und Zusatzbett von der Größe für uns ok. Unser Badezimmer ist mit Duschkabine und WC, Waschbecken- (Zi.Nr.217) für uns vollkommend in Ordnung und wird auch sauber gehalten. Zimmer Balkonseitig zum Parkplatz sind nicht zu empfehlen, wenn mann nicht mit Klimaanlage, so wie wir schlafen können.(Balkontür offen, da stört der Straßenlärm (Zufahrt zu Skala Kalloni) ist allerdings nicht sehr befahren. Gäste aus Holland, England, Deutschland, Österreich


Umgebung

5.0

Vom Flughafen mit dem Bus ca. 55min. ca.300m zum nicht organisierten Sandstrand, ca.400m zum Ort Skala Kalloni Im Ort Skala Kalloni sind die Schirme bei Konsumation von Getränken kostenlos.


Zimmer

5.0

Sauber und Zweckmäßig eingerichtet


Service

6.0

Hotelmanager und Personal sehr zuvorkommend und für sämtliche Wünsche offen.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Mittags kleine Snacks gegessen, Halbpension wurde nicht angeboten, ist eigentlich nicht notwendig da die Tavernen im kleinen Fischerhafen zu günstigen Preisen erreichbar sind. Frühstück für griechische Verhältnisse sehr gut, Eier, Speck, Käse,Wurst, Kaffee, Tee, Melonen, Lokale Bäckereien, ca. 15 verschiedene Marmeladen, Cornflakes.....


Sport & Unterhaltung

3.0

Liegestühle am Pool sind teilweise Mangelware, Reservierungen der Gäste mit Badetücher teilweise schon um 7:00h wer später kommt hat das Nachsehen. Abendliche Poolbarbesuch sehr angenehm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christof (26-30)

Juni 2014

Gutes Hotel für einen entspannenden Urlaub

5.4/6

Ein sehr nettes Hotel in einem kleinem typisch Griechischem Ort. Das Personal war sehr freundlich und kompetent. Alle Sprechen Englisch, freuen sich aber über ein "Kalimera" sehr. Das Frühstück biete regionale Spezialitäten und 16(!) Marmelade-Sorten. Das Family-Barbeque war auch sehr gut. Es gibt sehr viele Stammgäste im Hotel. Die Zimmer sind völlig ausreichend und sehr sauber. Toll sind die Fliegengitter vor allen Fenstern, so kann man auf die Klimaanlage verzichten. Einen Safe gibt es gegen Gebühr in der Lobby.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Helge (51-55)

August 2013

Lesvosurlaub 2013

5.3/6

Sehr schöner Urlaub unter Griechen. Besser hätte es kaum sein könne! Der Hotelchef , Vasislis, macht einen guten Service. Empfehlenswert. Frühstück recihhaltig, Zimmer sehr sauber, alle drei Tage frische Wäsche. Guter Zimmerservice! Familienfreundlich!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gernot (61-65)

Juni 2013

Lesbos, eine etwas andere Insel

4.6/6

Können das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen. Zimmer ausreichend groß und sauber, Klimaanlage hat tadellos funktioniert.Für griechische Verhältnisse gutes Frühstück. Schöner und großer Pool, Schöne Gartenanlage. Zum Strand ca. 300m. Wird aber ( seit heuer ) nicht gesäubert und ist deshalb auch nicht sehr einladend. Die Lage von Skala Kalloni ist aber wieder für Ausflüge mit Auto oder Motorroller ideal da praktisch in der Inselmitte ( und doch am Meer ) liegend. Am besten auf Google Earth ansehen.Ein kleines Manko zu den Hotelgästen, ein anderer Bewerter hat es auch angesprochen, vor allem Holländer treten in Rudeln auf und meinen die Hotelanlage gehört nur ihnen. Schade eigentlich. Waren selbst schon in Holland auf Urlaub und hatten damals nur positive Erfahrung mit den Menschen gemacht. Aber da waren wir ja Gast.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolf Rüdiger (70 >)

Mai 2013

Gutes drei Sterne Hotel

4.8/6

Ein Hotel in der nähe von SKala Kalloni. Ein gutes 3 Sterne Hotel. Freundliches Personal. Sehr guter Ausgang zum wandern. Wir können es empfehlen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bernd (41-45)

August 2012

Lesbos, eine Insel zum verlieben!

4.3/6

Das Hotel Pasiphae ist insgesamt in einem guten bis sehr guten Zustand, wobei uns besonders die Sauberkeit der Zimmer und der Hotelanlage positiv aufgefallen ist. Selten zuvor haben wir uns in einem Hotel so wohl gefühlt, wobei uns insbesondere der entspannte und unkomplizierte Umgang des Hotelpersonals mit den Gästen sowie auch der Gäste untereinander unglaublich gut gefallen hat. Trotzdem hatte alles seinen geregelten Gang, wir mussten auf keine Annehmlichkeiten verzichten. Die Gästestruktur war während unseres Aufenthaltes bunt gemischt, sowohl hinsichtlich des Alters, als auch in Bezug auf die Nationalitäten. Es waren eine Reihe von Vorschul- und Schulkindern mit ihren Eltern oder Großeltern zu Gast, Rentner und Paare im mittleren Alter. Neben einigen Besuchern aus Deutschland waren während unseres Urlaubs Österreicher, Griechen, Engländer und zahlreiche Holländer im Hotel. Der Hotelmanager versteht und spricht gut deutsch und englisch, so dass es kaum Verständigungsprobleme gab. Während unseres Urlaubs wurden zwei größere Familienfeiern durch das Hotel ausgerichtet, was zeigt, dass es sich um einen griechischen Hotelbetrieb handelt und dieser auch von den Einheimischen angenommen wird.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwas abseits wenige Gehminuten von dem netten kleinen Ort Skala Kallonis entfernt. Dort gibt es einige Minimärkte, Shops und eine Reihe von noch recht ursprünglichen Tavernen. Der Strand von Skala Kallonis ist sehr lang und flach ins Wasser abfallend. Der Urlaubsort ist somit bestens für Familien mit Kindern geeignet. Zu Fuß muss man vom Hotel aus eine mäßig befahrene Straße entlanggehen, wobei nach etwa 200 Metern ein Fußweg zur Verfügung steht. Skala Kallonis selbst ist recht


Zimmer

4.0

Die Wohneinheiten sind großzügig um den Garten bzw. den Pool herum gruppiert und fügen sich so harmonisch in das Gesamtbild ein. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Positiv haben wir empfunden, dass unser Raum mit einem Kühlschrank und einer individuell einstellbaren Klimaanlage ausgestattet war, wenn auch beide Geräte nicht ganz leise waren. Daneben stand ein kleiner Fernseher und ein Balkon zur Verfügung. Alle Fenster waren mit qualitativ hochwertigen Mückenschutzgittern ausgestattet. Das


Service

4.0

Unser Zimmer stand trotz der frühen Ankuntszeit um 13 Uhr bereits zur Verfügung und wurde während unseres Urlaubes regelmäßig und gründlich gereinigt. Die Poolbar war den ganzen Tag über besetzt, so dass Getränke und Eis durchgängig erworben werden konnten. Kleine Wünsche der Gäste wurden nach Möglichkeit sofort erfüllt. Der Hotelmanager - auch wenn dieser zumeist etwas reserviert auf uns gewirkt hat - und einige Angestellte waren fast den ganzen Tag auf dem Hotelgelände anwesend und ansprechbar


Gastronomie

5.0

Wir haben für unseren Uraub das Frühstück genutzt, worauf sich auch die Bewertung bezieht. In der Mittags- und frühen Nachmittagszeit konnten auch kleiner Gerichte bestellt werden, wovon wir jedoch keinen Gebrauch gemacht haben. Die Preise für die angebotenen Speisen waren akzeptabel, wobei in den Tavernen im Ort noch etwas weniger bezahlt werden musste (Beispiel: Tzatziki - Hotel 4 Euro, im Ort max. 3 Euro). Gleiches gilt für die Getränkepreise (Beispiel: 330ml Cola - im Hotel 2,50 Euro, im Ort


Sport & Unterhaltung

4.0

Maßstab unserer Bewertung ist hier die Reisebeschreibung, in der ein Pool genannt und hin und wieder Themenabende in Aussicht gestellt worden waren. Der Pool selbst war überraschend groß und sehr tief. Zum Schwimmen war das Becken daher sehr gut geeignet. Einen abgetrennten Nichtschwimmerbereich gab es nicht, das Wasser war an keiner Stelle flacher als etwa 1,20 Meter. Bereits nach wenigen Metern konnten auch Erwachsene nicht mehr stehen. In den 2 Wochen unseres Urlaubes wurde ein Grillabend aus


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Juli 2012

Alles Mittelmaß

3.2/6

Überschaubares in die Jahre gekommene Hotel. Alles ist ca. 20 Jahre alt. Durch diverse Nachbesserungen wird versucht alles am laufen zu halten. Auch die Sauberkeit bleibt nur Mittelmaß. Meine Ameisen im Zimmer hatte ich die ganze Woche. Zimmer werden mit überschauberem Frühstücksbuffet vermietet. Die Gästestruktur bestand nur aus Engländern und wenigen Holländern. Ich war der einzige Deutsche. Die Altersstruktur ist hoch, es waren keine Kinder da. Da das Hotel nur ca. zu einem Drittel belegt war, war es doch sehr ruhig, um nicht zu sagen, es ist überhaupt nichts los gewesen.


Umgebung

4.0

Zum Erkunden der Insel mit dem Mietfahrzeug hat das Hotel aber eine einmalige Lage. Liegt genau in der Mitte der Insel. Die Entfernungen zu den Sehenswürdigkeiten sind alle weit weg, bzw. durch schlechte Strassen nur sehr zeitaufwändig zu erreichen. Zum Flughafen ca. 1 Std. Fahrzeit. Zum Strand in Skala Kalloni ist es nicht weit. 3 min. mit dem Auto. Wobei der superflache Strand nicht schön ist. Trübes grünliches Wasser mit verdächtigen Schaumkronen am Ufer. Das unangenehmste ist aber das Seegra


Zimmer

3.0

Die ganze Zimmerausstattung hat wie beschrieben auch nicht neuestes Wohlfühlambiente. Alte Möbel, alter TV (ohne deutsche Programme). Die Klimaanlage schaffte auch im Dauerbetrieb nicht den Raum unter 28° zu kühlen. Dafür hatte diese manchmal einen Geräuschpegel wie von einen Moped bei dem der Auspuff runtergefallen ist. Man musste diese dann komplett ausschalten und warten und dann wieder ganz sachte hochfahren. Unter wirklich sauber verstehe ich was anderes. Man hat auch selten Personal geseh


Service

3.0

Der Service bestand aus dem immergegenwärtigem Besitzer. Der wachte wie ein Hund über die Anlage. Er frühstückte auch mitten unter den Gästen um ja im Blick zu haben ob nicht einer zu oft ans immer gleich ausfallende Buffet geht. Abwechslung bestand nur darin, dass es alle paar Tage keine 3mm dünnen Wassermelonen gab. So. und Mi. gabs sogar Speck und Eier. Wobei es dafür am Sonntag nur uraltes trockenes Brot gab, das im Jahre 2012.


Gastronomie

3.0

Frühstück im Freien, überdacht, ganz nett. Es gab auch Snacks, habe aber nie jemanden gesehen der was gekauft hat. Zum Abendessen geht man in die Ortschaft. Mehrere Tavernen und Bars vorhanden. Am Sa. wird ein Grillabend veranstaltet. (10.-€ inkl. Salat). Ich ging nicht hin, als einziger Deutscher. Wurde vom Chef aber ziemlich säuerlich angesprochen warum ich nicht gekommen bin. Es hätte sich auch nicht rentiert. Ein langer Tisch wie beim Abendmahl und genau so war auch die Stimmung. Um 22:00h


Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebote gleich null. Ein Pool der immer wieder am Boden blau nachgepinselt wurde ist vorhanden. Die Liegen sind neu und modern. Freies WIFI in der ganzen Anlage. Einkaufsmöglichkeit sehr beschränkt. Ausser in der Ortschaft, zu Fuß 10 Min. Mit zwei Minimärkten, sonst nichts vorhanden. Mit den Auto ist in Kalloni in 4 Km Entfernung ein schöner großer Supermarkt zu erreichen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Herbert (46-50)

September 2011

Bis auf die Holländer...

5.0/6

die Anlage ist sehr schön, gut gepflegt, mit leichten (griechischen) mängeln. die Zimmer wurden täglich gereinigt, Bettwäsche gab es alle drei Tage. wir hatten Nächtigung/Frühstück, was uns die Gelegenheit gab, die Tavernen des Ortes Skala Kallonis zu erforschen. Es waren einige Briten, ca. 20 Österreicher und (leider) auch ca. 20 Holländer im Hotel.


Umgebung

5.0

Strand 300 m (griechisch ungepflegt) Strand 500 m ( mit Strandservice und ein wenig gepflegter) Ort Skala Kallonis ca. 350 m, Flughafen ca. 40 km, über zwei Berge ca 1 STunde Transfer. Im Ort Skala Kallonis mehrere Tavernen, ein Supermarkt, ein Mini-Markt und ein Souvenirladen, 2 Bäcker.......und ca. 10 Tavernen. Auf der Plaka zwei oder drei Kafenions, sonstiges Nachtleben .....Keines. Bankomaten gibts keinen...... Der nächte größere Ort Kalloni liegt etwa vier Kilometer entfernt, dort gibt e


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig, mit zwei Einzelbetten, als Doppelbett gestellt, WC und Dusche in einem, Klimaanlage (nicht getestet, da es im September angenehm warm, aber nicht zu heiß war) positiv: zwei Kofferboys, da ausreichend Platz im Zimmer war. Eine schöne Terasse, hinten raus zu einer wenig befahrenen Straße, mit Tisch und zwei Sesseln. TV vorhanden, jedoch nur griechische Sender. ein Kühlschrank war ebenfalls vorhanden.


Service

5.0

Das Personal war freundlich, jedoch kam es durch den Umstand, daß die Servierkräfte sowohl das Restaurant als auch die Pool-Bar bedienen mußten manchmal, insbesondere Mittags, zu längeren Wartenzeiten. am Pool. Das Personal sprach wenig Deutsch, gutes Englisch.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant wurde von uns an einigen Tagen mittags besucht, die Speisen waren schmackhaft und die Portionen ausreichend groß. Es gab griechische Speisen, Souvlaki, Moussaka, Kalamari, aber auch Spaghetti, Omelett oder Sandwiches. zu den auch im Ort üblichen Preisen. z.B. Moussaka 6€, Souvlaki 7€, Spagheti 6€ Am ersten Abend gab es einen Barbecue-Abend, Salat und Vorspeisen, Grillwürstel, Suovlaki und Schweinefleisch und Huhn vom Grill, zum Nachtisch Eis, um wohlfeile € 10.-. Die Tische war


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote gab es im Hotel nicht, außer Bier am Pool. Es lief am Pool Musik-Beschallung, von griechischen Volksweisen bis zu den Beatles war alles vertreten. Der Strand wurde zwar begutachtet, da sich aber Unmengen von Seegras im Wasser befanden, nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herbert (51-55)

September 2011

2 Wochen Lesbos - einfach nur gut - Air Berlin Mist

4.7/6

Übernachtung Frühstück, Mitarbeiter klasse Zimmer sauber, 3-4 x die Woche frische Wäsche und Handtuchwechsel


Umgebung

5.0

Zentrale Lage auf der Insel von dort jeder Ort gut zu erreichen. 300 m bis zur Badebucht


Zimmer

5.0

kleine Dusche, ansonsten sehr gut; Klima, Kühlschrank vorhanden!


Service

5.0

Englisch ist von Nöten; sauberste Zimmer, Rezeption spricht deutsch


Gastronomie

5.0

zu so später Reisezeit noch viele Restaurants im 300 m entfernten Ort Skala Kalloni geöffnet mit hervorragender griechischer Küche. Man ist es selber schuld wenn man wiener Schnitzel haben möchte ....


Sport & Unterhaltung

4.0

keine Animation (Gott sei Dank) 1 x die Woche Barbeque nett


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Julchen (36-40)

August 2011

Absolut angenehm - zum Wiederkommen geeignet

5.2/6

Wir haben uns sowohl in die Gegend als auch Hotel verliebt - da der Massentourismus noch nicht Einzug gehalten hat, ist es einfach wunderschön und man fühlt sich gleich wie daheim. Es hat sich tatsächlich innerhalb 5 Jahren nichts geändert und wir hoffen, dass das auch so bleibt!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans & Monika (46-50)

Juni 2011

Sehr schönes Hotel ohne wenn und aber

5.2/6

Ein Hotel, daß man nur weiter empfehlen kann. Als Ausgangspunkt, ist Skala Kallonis optimal ( Auto empfehlenswert) Tavernen u. Bars sind zu Fuß in 5 min erreichbar. Wir kommen sicher wieder!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk & Birgit (41-45)

Juni 2011

Rundum ein gelungener und schöner Urlaub.

5.1/6

Tolle Anlage mit super gepflegtem Garten und schönem Pool. Zimmer einfach aber sauber und geräumig. Frühstück für griechische Verhältnisse absolut top, frische Brötchen, ausreichend Wurst und Käse, Müsli, frisches Obst, Schafskäse, Tomaten, Gurken, abwechselnd gekochte oder gebratene Eier ........ Das Hotel hat sehr angenehme Gäste, überwiegend aus Holland, England und Deutschland. Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Der Strand und die Ortsmitte mit den rund um den Hafen liegenden, schönen Tavernen, sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Wir kommen ganz bestimmt wieder!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sigrid (46-50)

Juni 2011

Wunderschöner Urlaub

5.8/6

Familiengeführtes Hotel, vom Chef bis zum Gärtner - jeder war sehr hilfsbereit.Service 1A. Am Abend der Anreise hat uns der nette Herr von der Rezeption sogar beim Gepäck geholfen und uns alle Einzelheiten unseres Zimmers erklärt (Klimaanlage;Kühlschrank). Einziges Manko im Badezimmer - die Dusche. Bei Stosszeiten hat die Pumpe nicht genügend warmes Wasser für alle Gäste geschafft. So war das Duschen ein Wechselspiel zwischen heiss und kalt. Frühstück sehr abwechslungsreich. Jeden Tag eine besondere einheimische Spezialität. Wunderschön gepfegter Garten. Pool absolut sauber.


Umgebung

5.0

Hotel etwas abgelegen von Meer und Ortsmittelpunkt. Der Spaziergang war schön, aber nachts sollte der Weg etwas besser beleuchtet sein.


Zimmer

6.0

Kleines Zimmer, allerdings ausreichend für 2 Personen für 1 Woche; sehr sauber. Schöner kleiner uneinsehbarer Balkon mit Blick auf den schönen Garten. Zimmer sehr gepflegt & sauber


Service

6.0

Service 1A - siehe Bewertung Hotel Allgemein


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wilfried (46-50)

August 2010

Griechische Freundlichkeit, familiär, ohne Hektik

5.0/6

Absolut freundliches Personal,ausgehend schon vom Chef ( Vasilis ) und Rezeption ( Vasilis ), natürlich auch die Damen. Keine Hektik. Poolbar mind . bis 1:00 in der Nacht offen. Zum Strand und Strandtavernen ein paar Minuten zum Gehen ( tut gut ). Kein Massentourismus. Wir ( 2 Familien mit 16j. `Kinder`) fahren wieder in dieses Hotel.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (26-30)

September 2009

Ein schöner Urlaub nach dem ersten Schock.

4.0/6

Ich finde das Hotel im großen und ganzen sehr schön. Die Außenanlage hat mir sehr gut gefallen. Das Personal ist sehr freundlich und wir sind regelmäßig mit kleinen leckereien verwöhnt worden. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Die Klimaanlage kann man kostenlos nutzen.Leider gab es nur Griechisches Fernsehprogramm mit sehr schlechter Qualität Das Bad war meiner Meinung nach renovierungsbedürftig. Die Dusche war etwas eng . Die liebe Jutta hat jedoch jeden Tag geputzt. Alle drei Tage wurde die Wäsche gewechselt. Das Frühstück war immer frisch und reichhaltig. Ich denke man kann in diesem Hotel einen schönen Urlaub verbringen. Wenn man sich ein Auto leiht kann man von dort aus die ganze Insel erkunden.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carina (14-18)

August 2009

Wunderschöner Urlaub

5.5/6

Das Hotel hat 60 Zimmer, die auf das Haupt- und Nebengebäude aufgeteilt sind. Die Zimmer sind nett eingerichtet und sehr sauber. Beim Frühstucksbuffet bietet eine große Auswahl und es ist immer alles frisch.


Umgebung

5.0

Der Strand ist nur ein paar Gehminuten entfernt. Wenn man den Strand entlang geht kommt man zum Ort. Es gibt dort gute Restaurants, Bars, kleine Supermärkte und wenige Souvenirläden. Der Ort ist klein, aber er bietet alles was man braucht. Zum Flughafen fuhren wir mit dem Bus 1 Stunde.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß und mit Badezimmer, Klimaanlage, Balkon, Telefon und Kühlschrank ausgestattet.


Service

6.0

Es ist jeder sehr freundlich. Die Rezeptionistin spricht perfekt Deutsch. Ansonsten kann man sich mit Englisch gut verständigen. Die Zimmer werden täglich sehr sorgfältig gereinigt.


Gastronomie

5.0

In Restaurant des Hotels gibt es nicht so viel Auswahl wie in den Restaurants im Ort, doch es ist günstig und schmeckt echt gut. Die Poolbar ist auch sehr gemütlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Strand ist wunderschön und es sind sehr wenige Leute dort. Der Pool ist groß und sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

August 2009

Top Urlaub zu Top Preis

5.0/6

Das Hotel verfügt über 60 Zimmer, zweckmässig eingerichtet, mit Kühlschrank!! und Klimaanlage die man jederzeit an und ausschalten kann. Das Ganze ohne Mehrkosten>nicht üblich in Griechenland. Das Hotel entsprach genau dem was wir erwartet hatten!! Wer einen Luxusurlaub bucht kann ein Luxushotel erwarten, wer aber wie wir ein 3*- Hotel bucht, kann auch nur ein 3* Hotel erwarten. Wir haben schon wesentlich schlechter und teurer gewohnt. Das Personal, und zwar ohne Ausnahme, waren super nett, sowas habe ich in Deutschland selten erlebt.


Umgebung

6.0

Idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Insel. Wir hatten ein Leih-PKW, ohne den geht es nicht!! Wir hatten somit immer die Qual der Wahl, wo wir denn "heute " hinfahren. Lesbos ist eine tolle Insel, und mit dem Leih Wagen findet man immer eine Bucht/ Starnd die sehr sauber und einsam sind.


Zimmer

4.0

Einfach und sauber. Klimaanlage kostenfrei, Kühlschrank für einen Vorrat an kalten Getränken o.ä. ist auch da. Fernseher, nur griechische Programme,für uns kein Thema da wir kein TV brauchen. Badezimmer ist noch OK. Einziges Problem > die Dusche. Es gibt nur einen Duschvorhang der leider immer an allen Körperstellen kleben bleibt!! das soll aber in dieser Saison noch renoviert werden. Die Zimmer sind zwar etwas älter, aber es gibt für alles einen Platz.Jedes Zimmer hat einen Balkon und man kann


Service

6.0

Sowohl das Personal am Empfang, an der Poolbar, morgens beim Frühstück und selbst das Reinigungspersonal waren immer sehr nett, freundlich und hilfsbereit. Besonders hervorheben möchten wir die Dame an der Rezeption die, außer dass sie hervorragend Deutsch spricht, immer unglaublich freundlich und zuvorkommend war.


Gastronomie

4.0

Wir hatten in den 2 Wochen nur 2x am Abend die Gelegenheit, im Restaurant zu essen. Ist ganz OK. Wir sind allerdings in den Tavernen auf der Insel kein einziges mal reingefallen. Die Qualität der Speisen ist absolut super. Alles frisch und hausgemacht. In allen Ortschaften, und sind sie auch noch so klein, gibt es immer eine Taverne. Was man hier bekommt hat mit der griechischen Küche wie man sie in Deutschland kennt nicht viel gemeinsam. TIP:auf jeden Fall die gefüllten Weinblätter, grüne Bohne


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool im Hotel ist groß und relativ gut besucht. da wir jedoch meistens am Meer waren, möchte ich hier keine großen Ausführungen machen. Zu den Zeiten an denen wir am Pool lagen gab es immer genügend Liegen und Schirme. Wir waren sehr froh darüberdass es in diesem Hotel keine Animatio, Kinderclub Disco o.ä. gab. Wir hatten so einen wirklich entspannten und ruhigen Urlaub. Alle die Party machen wollen sind hier fehl am Platz.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole & Michael (41-45)

Juli 2009

Schönste Anlage der Insel, wir sind Stammgäste

5.7/6

Das Hotel hat 60 Zimmer, die auch für griechische Verhältnisse sehr gut ausgestattet sind: Ein großer Kühlschrank und eine gut funktionierende Klimaanlage sind in jedem Zimmer vorhanden. Alle Zimmer sind mit Balkon und werden jeden Tag blitzsauber geputzt. Der Pool ist traumhaft und es gibt immer mehr Liegen als Gäste! Es gibt eine schöne Bar innen und eine gute Poolbar mit allem was das Herz begehrt; auch kleine Snacks werden angeboten. Die Gästestruktur (Österreicher, Deutsche, Holländer sowie Griechen)ist sehr angenehm; wir haben nur gute Erfahrungen gemacht und schon zweimal Freundschaften geschlossen, die bis heute halten.


Umgebung

6.0

Vom Hotel aus sind es sowohl zum Sandstrand als auch nach Skala Kallonis ca. 10 Minuten. Der Strand ist einer der schönsten der Insel, flach abfallend, reiner feiner Sand - ideal für Kinder. An manchen Stellen gibt es etwas Seegras, aber keine Steine oder Seeigel. Gegen Gebühr gibt es Liegen und Schirme (5 € pro Tag), sowie Kanus und Pedalos. Der Ort Skala Kallonis ist liebenswert, viele Tavernen mit unterschiedlichem Angebot; es gibt auch zwei Beach Bars, die bis in den Morgen geöffnet sind. Me


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend groß, mit Kühlschrank, Klimaanlage, TV (nur griechische Programme), Balkon und Telefon. Der Safe befindet sich neben der Rezeption. Wie gesagt: Es wird jeden Tag gründlich aufgeräumt und geputzt, wir hatten noch nie etwas zu beanstanden.


Service

6.0

Das Personal ist ausgesprochen hilfsbereit und versucht, auch auf Sonderwünsche einzugehen. Gerade mit Kindern ist man dort sehr willkommen: Das Personal liebt Kinder und das merkt man auch. Die Reinigungstruppe spricht nur Griechisch oder etwas Englisch, aber die Dame an der Rezeption - Vicky - spricht perfekt deutsch und kann alles weitere veranlassen. Der junge Manager des Hotels spricht perfekt englisch und ist sehr nett und hilfsbereit und half uns z. B. für unsere Tochter eine Geburtstagst


Gastronomie

6.0

Das Frühstück im Hotel ist für Griechenland schon ziemlich umfangreich: Täglich gabe es Aufschnitt, Käse, Marmelade, Honig, Joghurt, Schokoaufstrich, Eier, Tomaten, Gurken sowie Brot, Zwieback, Kuchen (selbstgebacken)und Plätzchen sowie Knabberstangen. Im Ort haben die Tavernen viele Fischspezialitäten, alle griechischen Gerichte, aber auch Pizza und Gyros sind zu haben. Die Preise sind deutlich günstiger als hier, oft bekommt man einen Ouzo oder eine Mezedes-Platte kostenlos dazu. Die Atmosph


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Süßwasser-Pool ist groß und sehr sauber. Da viele Gäste zum Meer gehen, ist es selten voll und man kann sich in Ruhe erholen. Oft waren unsere Kinder die einzigen im Pool. Es gibt zum Glück keine Animation und auch keinen Kinderclub. Internetzugang im Hotel ist möglich, ca. 4 € in der Stunde. Am Strand ist Surfen möglich, es gibt auch eine Surfschule etwas abseits. Dusche und Toiletten sind am Strand vorhanden, auch zwei Strandtavernen, wo man günstig essen kann.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (19-25)

August 2008

Außen hui, innen (fast) pfui!

3.0/6

1990 erbaut, 60 Zimmer, 2 Stockwerke, Sauberkeit im Allgemeinen "ok", bedingt behindertengerecht, mehr im weiteren Bewertungsverlauf


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels für allgemine Erkundungstouren über die Insel ist hervorragend, da mittig, zentral gelegen. Zum Ort Skala Kalloni sind es ca. 10-15 Minuten Fussweg. Im Ort Skala Kalloni selber, gibt es einige Liegen, einen je nach gewähltem Abschnitt mittelmässig bis miserablen Strand sowie einige Tavernen und Kaffeehäuser. Dort findet man ebenfalls einen Mini-Markt, ein Touristengeschäft und einen Auto- bzw. Rollerverleih. Vom Flughafen dauert der Transfer zum Hotel ca. 1 Stunde, um mit de


Zimmer

1.0

Möbel: alt, Zustand schlecht! In unserem ersten Zimmer war eine Anhöhe mit Bauschutt und alten Handtüchern, dies zwang uns zum Zimmerwechsel. Kapitaler Fehler dort, dass ( zumindest jede an der ich vorbeigelaufen bin, unsere Zimmer inkl. ) jede Tür im geschlossenen Zustand oebn und unten ca. 1 cm offenbleibt. Hier eine kleine Auswahl von Insekten die dadurch in unser Zimmer bzw. Bett und Toilette kamen: Wespen, Ameisen, Spinnen, Küchenschabe, Kakerlake(n) und andere ekelige Käfer!! Autan PFL


Service

3.0

Personal freundlich, dennoch teils unstrukturiert. Hilfsbereitschaft in großem Maße vorhanden. Im Haus wird Griechisch, Englisch und Deutsch ( von einzelnen Personen ) gesprochen. Zur Zimmerreinigung kann man sagen, dass zwar nicht alles gereinigt wird, aber das was gereinigt wird, jeden Tag gereinigt wird ( kurz gesagt: Männerwisch...da sind die Ecken rund, unterm Bett sehr staubig etc. ) Man bemühte sich stets um Zufriedenstellung!!


Gastronomie

4.5

Frühstück: von 7. 30 bis 9. 30, in Anbetracht des Frühstückangebotes lohnt es sich eher auszuschlafen. Schlechter O-Saft, in Scheiben geschnittenes Baguette als Brot, Pseudo-Marmelade und Kaffee ( wässrig )...dort sollte man lieber p. P 5-10 Euro investieren und sich in einem der zahlreichen Cafes im Ort ein gutes Frühstück ordern ( Riesen Crepe, mit Käse & Schinken, 3. 50 € ) Restaurant: rustikale Speisen ( wenn vorhanden ) z. B Toast, Salat, Spaghetti etc., alles sauber und hygienisch einwan


Sport & Unterhaltung

3.5

Sportangebote gibt es im Hotel selber nicht. Dafür aber einen Tagungsraum, einen Internetzugang ( 4€ / Stunde ), eine Bar sowie eine wunderschöne Gartenanlage. Stradn in der Nähe je nach Lage mittelmässig bis grottenschlecht; im Golf von Kalloni siedeln sich durch die nicht vorhandene Meeresströmung Algen etc. an. Liegestühle können, wenn man sich etwas zu trinken bestellt genutzt werden, verhältnismässig angenehm ist es dort sogar auch von der Atmosphäre ( genug Platz zwischen den Liegen, man


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Kurt (36-40)

Juli 2008

Schönes Hotel, nervende Dorfkinder am Pool.

4.5/6

Schönes 3 Sterne Hotel in einem schönen gepflegten Garten. Grosser aber tiefer Pool, leider Zugang nur über 2 wackeligen Leitern. Für Kinder nur unter Aufsicht, für Nichtschwimmer nicht geeignet, da nur ein kleiner Bereich mit flachen Stellen zum stehen. Leider nervten dort tagsüber manchmal bis zu 10 Dorfkinder gleichzeitig, die dann immer wieder lautstark in den Pool springen. Schön grosse Zimmer mit kostenlosem grossen Kühlschrank u. kostenloser Klimaanlage. Fernseher leider nur mit griechischen Sendern. 5 Minuten zu Fuss zum Strand. Das Meer ist leider durch die Bucht voll mit Seegras. 5 Minuten zu Fuss zum kleinen Ort Skala Kallonis mit zahlreichen sehr günstigen, schönen Tavernen. Leider gibt es keinen Geldautomaten im Ort! Freundliches zum Teil auch Deutschsprachiges Personal. Für griechische Verhältnisse gutes Frühstücksbuffet. Leider ist dort schon um 9: 30 Uhr ende, so das wir nur 3x in 14 Tagen gefrühstückt haben. Fazit: Wir würden dort vielleicht wieder hinfliegen, allerdings nur wenn der Preis stimmt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Josef (61-65)

September 2007

Hotel wenn es renoviert wird sehr zu empfehlen

4.2/6

Anlage architektonisch sehr gut, nur gehört mal was für die Instandhaltung gemacht, Swimmingpool welcher von der Größe her super ist hatte am Boden Belag (Pilz ?), Die Handtücher wurden täglich getauscht (was erfreulich war), Hotellage ruhig, Personal sehr freundlich, Frühstücksbuffet ist in Ordnung


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heike & Christian (36-40)

September 2007

Nettes 3 Sterne Hotel

4.4/6

Das Hotel ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, aber von außen relativ gut in Schuss. Die Gebäude sind in eine schöne Grünanlage eingebettet (Leider fehlt hier und da mal ein verantwortungsvoller Gärtner, der die verwelkten Blumen zurechtstutzt!) und hat einen großen Süßwasserpool. Während unseres Aufenthaltes waren überwiegend Engländer, Holländer, Skandinavier, Griechen und ein paar wenige Deutsche unter den Gästen. Anmerkung in eigener Sache: Eigentlich hatten wir das Hotel Pela in Skala Kalloni gebucht und 6 Tage vor dem Abflug von GULET (österreichischer Veranstalter) erfahren , dass wir in das Hotel Pasiphae umbuchen müssen. Im Nachhinein hatten wir mit dem Hotel Pasiphae Glück gehabt, doch war das Hotel Pela niemals ausgebucht (Haben uns vor Ort selbst ein Bild darüber gemacht und man konnte sehen, dass es nicht voll belegt war!).


Umgebung

4.5

Die Anlage liegt ziemlich am Ortsanfang von Skala Kalloni und man läuft gemütlich ca. 10 Minuten bis zum Ortszentrum. Es gibt in Skala Kalloni einige Minimärkte, Souvenirläden und reichlich Tavernen. Ansonsten ist der Ort wirklich schön zentral gelegen, wenn man diverse Ausflüge auf die Insel unternehmen möchte. Zum Strand geht man ca. 5 Minuten, doch störte uns dort ein wenig das Seegras u.ä. wenn man ins Wasser gehen wollte. Wir würden sogar das Tragen von Badeschuhen empfehlen, da im Wasser (


Zimmer

4.0

Die Zimmer könnten wirklich mal eine Renovierung (vor allem im Bad) gebrauchen, doch kennen wir es nicht anders von den 3 Sternen-Hotels in Griechenland! Mit der Reinigung waren wir sehr zufrieden und man sollte den Frauen auch mal ein Trinkgeld zukommen lassen. Der Balkon war groß genug, die Betten okay und im Bad war sogar ein neuer Duschvorhang. Sonst gibt es noch Klimaanlage (brauchten wir aber nicht) und einen Kühlschrank in jedem Zimmer.


Service

5.0

Der Service vom Hotel ist wirklich super. Lauter nette Leute, Violetta – die uns beim Frühstück immer aufs herzlichste begrüßte, die Zimmermädchen und die Leute von der Rezeption / Bar. Ganz besonders hilfsbereit war „Erika“ von der Rezeption, da sie perfekt deutsch spricht. Wenn es irgendwas gab, brauchte man sich nur an sie wenden und prompt wurde es erledigt. Wir hatten z. B.: eine defekte Steckdose und kurze Zeit später war sie repariert. Überhaupt hat sie uns viele gute Tipps (Restaurant, A


Gastronomie

4.5

Wie immer, jedenfalls in Griechenland, hatten wir nur Frühstück gebucht. Dies bestand aus Kaffee, Tee, 1 Käsesorte, 2 Wurstsorten, gekochten Eiern, zweierlei Brote, Kuchen, zwei verschiedene Säfte, Joghurt, Müsli, Honig, Marmelade und sogar 3-4 mal frisches Obst. Mittwoch und Sonntag gab es zudem noch Spiegelei und Speck. Die kleine Taverne am Pool haben wir nur ein einziges Mal besucht und können somit nur die Sandwichs empfehlen. Am Abend sind wir immer nach Skala Kalloni in die unterschiedlic


Sport & Unterhaltung

4.0

Irgendeine Art von Animation oder ähnlichem gab es „Gott sei Dank“ nicht und so konnte man am Pool gut entspannen. (Der Pool müsste öfters mal, von Blättern die am Boden liegen, gereinigt werden.) Etwas gefährlich sind die zwei Leitern die in den Pool führen, da sie etwas wackelig verankert sind. Die Liegen sind (wie vorher von anderen Urlaubern schon erwähnt) leider etwas unbequem, da keine Auflagen drauf sind. Man bekam immer einen Platz, selbst wenn man erst am Nachmittag sich hinlegen wollte


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Dieter (31-35)

September 2006

Nett mit diversen Mängeln

3.8/6

Das Hotel ist relativ klein. Im großen und ganzen eine hübsche Anlage mit nettem Pool. Hier und da bröckelt ein wenig der Putz, was uns aber nicht weiter gestört hat. Der Pool, Empfang und auch die Gartenanlagen sind relativ gepflegt. Von der Gästestruktur her waren größtenteil ältere Besucher im Hotel, vor allem Holländer und Engländer.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist gut, in ein paar Minuten zu Fuß ist man am Strand (der leider nicht empfehlenswert ist) und auch in dem kleinen Ortskern. Dort ist von Supermärkten, Restaurants, Cafés...so ziemlich alles vorhanden. Einige sehr hübsche Lokale mit prima Angeboten direkt am Strand. Da wir einen Mietwagen über 12 Tage hatten, ist Skala Kalloni perfekt für Ausflüge rund im die Insel. Wer viel sehen will ist hier bestens aufgehoben.


Zimmer

3.0

Wir hatten eine gut funktionierende Klimaanlage und einen Kühlschrank. Die Einrichtung war alt aber zweckmäßig. Die Zimmer waren sauber, das Bad aber schlichtweg komplett vernachlässigt von Anfang an. Die Fugen waren nicht nur schwarz, sondern auch mehrere Zentimeter der Fliesen ziemlich eklig. Wir haben aber mitbekommen, dass es anscheinend nicht in allen Zimmer so ein altes Bad gibt, sondern manche in besserem Zustand sind.


Service

3.5

Die Zimmerreinigung ist ok, die Anlage im großen und ganzen auch. Die sehr gut deutsch sprechende Dame "Erika" an der Rezeption ist ein absoluter Schatz. Ebenfalls die Bedienungen und das Reinigungspersonal. Der einzige Unsympath ist, wie schon in mehreren Berwertungen erwähnt, ist der Manager. Nach einer Woche Frühstück am Pool (ganz reizend), mussten wir plötzlich in den muffigen Frühstücksraum mit Klimanalage und Neonlicht??!!! Beschwerden der Gäste wurden ignoriert und lapidar abgetan. Das w


Gastronomie

4.0

Da wir nur Frühstück hatten, welches absolut in Ordnung war, können wir über die Qualität des Abendessens leider kein Statement abgeben. Frühstück war appetitlich angerichtet und die Küche absolut sauber. Was ein wenig schade war, dass die Poolbar nachmittags oft geschlossen war, man hatte gern den Eindruck, dass die Saison schon abgeschlossen ist. Abendessen im Ort ist absolut zu Empfehlen, da die Atmosphäre Abends beim Essen im Hotel nicht allzu schön ist. Wir sind immer in den Ort. Sehr gutes


Sport & Unterhaltung

3.0

Gott sei Dank keine Animation. Liegestühle waren immer ausreichend vorhanden, da das Hotel nicht immer ausgebucht war. Der Pool ist für ein 3 Sterne Hotel absolut in Ordnung. Enttäuschend ist leider der Strand. Dreckig. Man kann/muss mehrere Hundert Meter durch knie-/hüfthohes Wasser waten um einigermaßen schwimmen zu können, wobei alles voller Seegras ist. Da wir ja ein Auto hatten sind wir zum Baden meist an diverse andere Strände gefahren, oder sind nach dem Ausflug noch in den Pool! (Vatera,


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Anita (31-35)

September 2006

Für Griechenland typischer 3-Sterne-Standard

3.8/6

Das Hotel Pasiphae ist ein typisch griechisches 3-Sterne-Hotel mit 60 Zimmern auf 2 Etagen, verteilt auf ein Haupt- und ein Nebengebäude. Das Hotel wurde 1990 eröffnet und könnte eine Außenrenovierung vertragen. Die Hotelanlage ist architektonisch durchaus ansprechend mit einer schön begrünten und gepflegten Außenanlage und einem großen Pool (ca. 30 x 10 Meter), der sich zwischen dem Haupt- und dem Nebengebäude befindet. Das Hotel ist mit Frühstück oder Halbpension buchbar. Die Gäste waren überwiegend aus England, Deutschland und Österreich. Daneben wurde es auch von Griechen besucht. Ende September/Anfang Oktober vorwiegend Gäste ab 30 Jahren, keine Familien mit Kindern. Für Rollstuhlfahren ist das Hotel nicht geeignet, da die Zimmer nur über Treppen erreichbar sind.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt kurz vor Skala Kallonis, etwa 500 Meter vom Dorfzentrum und 300 Meter vom Strand entfernt. Das Hotel befindet sich noch in Alleinlage (viel Ruhe), doch in der Umgebung entstehen derzeit weitere Unterkünfte. Im Ort gibt es reichlich Tavernen, Cafe-Bars sowie einige Mini- bzw. Supermarkets und Souvenirshops. Wer ins Dorfzentrum möchte, muss die ersten etwa 150 Meter entlang der Hauptstraße gehen, was bei Dunkelheit nicht ganz ungefährlich ist. Achtung, der Gehweg endet abrupt vor e


Zimmer

2.0

Unser Zimmer war ausreichend groß und verfügte über Balkon, Kühlschrank und Klimanlage (beides inclusive). Unser Zimmer war allerdings sehr abgenutzt und hätte eine Renovierung dringend nötig, z. B. hatten die Türren Risse, Türkanten waren abgefault, Schubladen und Fensterläden klemmten, am Toilettenspülkasten lief ständig das Wasser und war sehr laut. Wir wünschten ein ruhiges Zimmer und wurden entsprechend ganz am Ende des langgezogenen Gebäudetraktes einquartiert, wo es auch wirklich ruhig wa


Service

4.5

In punkto Service gab es nichts zu beanstanden. Im Hotel wird teilweise Deutsch gesprochen, ansonsten Englisch. Wenn es Probleme gab, konnte man sich ans Hotel wenden. Bei uns zeigte sich die Hilfsbereitschaft des Hotelpersonals, als wird unseren Mietwagen mit Hotelzustellung nicht zum vereinbarten Termin bekommen haben. Zimmerreinung im großen und ganzen o.k., jedoch könnten Sauberkeitsfanatiker damit ein Problem bekommen. Zum Service des Hotel gehört ein Internetanschluss (10 Minuten surfen ko


Gastronomie

3.5

Wir haben nur mit Frühstück gebucht. Es gab Kaffee, Tee, verschiedene kalte Fruchtgetränke, Weißbrot, diverse Marmeladen, Honig, Yoghurt, Wurst, Käse, Müsli, Kuchen und Gebäck. Gelegentlich gab es zudem Ham und Egg, Pfirsich und Ananas aus der Dose. Frisches Obst oder Gemüse gab es nicht. Etwas mehr Abwechslung wäre daher wünschenswert gewesen, ansonsten war es aber gut. Abends öffnete die Hotelbar (Preise normal).


Sport & Unterhaltung

3.5

Sport- und Unterhaltung haben wir nicht vorgefunden (brauchten wir auch nicht). Der Pool ist ein Aushängeschild für das Hotel (ca. 30 x 10 Meter). In unserer Reisezeit waren genügend Liegen am Pool vorhanden, diese sind allerdings absolut unbequem (Plastikliegefläche ohne Auflagen und nicht verstellbar). Auch die Schirme waren fest im Boden angebracht, weshalb man immer Probleme mit dem Schatten bekommt. Dennoch konnte man am Pool herrlich entspannen, da dieser nur von wenigen Gästen benutzt wur


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Lutz (36-40)

Mai 2006

Pasiphae - ein gutes Drei-Sterne-Hotel

3.5/6

Hotel nicht zu groß, im guten Zustand. Wir hatten nur Frühstück - und das war auch gut so (Abendessen Menü, aber keine Auswahl, immer nur Fleisch, kein Fisch). Für den Aufpreis für Halbpension (10 Euro pro Tag) finde ich es besser, im Ort essen zu gehen. Viele Deutsche und Holländer, ein paar Briten. Die Außenanlage könnte schöner sein (da fehlt doch etwas die gärtnerische Hand).


Umgebung

4.0

Hotel liegt etwa 10 Minuten von Skala Kallonis entfernt (zu Fuß). Kleine Appartements sind gleich daneben (zur Zeit werden kleine Ferienwohnungen in der Nähe gebaut). Skala Kallonis bietet genügend Möglichkeiten zum Essen gehen, Einkaufsmöglichkeiten nur im geringen Umfang. Man bekommt aber alles, was man so braucht. Skala Kallonis ist für Wanderer ein guter Ausgangspunkt (aber Auto ist unbedingt erforderlich!). Strand ist etwa auch in 10 Gehminuten zu erreichen.


Zimmer

3.5

Zimmer normal groß, sauber, etwas älter, spärlich eingerichtet, aber für 3 Sterne in Ordnung. Kein TV, Klimaanlage war bei uns abgeschaltet (obwohl es doch recht heiss war). Kühlschrank vorhanden, schöner Balkon. Nicht zu hellhörig, aber die Vögel draußen waren wohl auch lauter als die Gäste nebenan.


Service

3.5

Die meisten waren sehr nett und hilfsbereit. Deutschkenntnisse nur teilweise vorhanden. Gute Zimmerreinigung.


Gastronomie

3.0

Frühstück nicht besonders umfangreich. Aber etwas Käse und Wurst vorhanden. Leider kein frisches Obst, keine Oliven, keine Tomaten etc. Für ein Drei-Sterne-Hotel noch in Ordnung (eben typisch griechisch). Wie oben bereits erwähnt, würde ich nur Frühstück nehmen und in den Lokalen im Ort essen gehen. Dort recht preiswert (mit 1/2 l Wein etwa 16 bis 20 Euro für zwei Personen), und man bekommt (meistens) einen Ouzo und einen Nachtisch gratis!


Sport & Unterhaltung

3.5

Kleines Hotel, daher nur Pool vorhanden. Einmal gab es einen griechischen Abend, der jedoch extra gezahlt werden musste. Pool wird oft von der Jugend des Dorfs aufgesucht, dann ist es lauter. Ansonsten ein sehr ruhiges Hotel. Leider keine Auflagen auf den Liegestühlen, daher ist es nicht sehr angenehm auf dem harten Plastik zu liegen. So hält man es nicht sehr lange aus. Keine Animation, was wirklich sehr wohltuend ist.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Gerlinde & Michael (26-30)

Mai 2006

Empfehlenswert - mit Einschränkungen

4.3/6

Das Hotel ist sehr gepflegt und und im großen und ganzen auch sauber. Es gibt ca. 60 Zimmer, die sehr einfach sind, alle haben einen kleinen Balkon. Die Gäste kamen hauptsächlich aus England, Holland, Belgien, Deutschland und ein paar Österreicher. Im Durchschnitt waren die Gäste ab 50 Jahre alt. Wir haben mit unseren fast-2-jährigen Sohn den Altersdurchschnitt stark gesenkt ;-) und manchmal hatten die Leute wenig Verständnis für ein lärmendes/weinendes Kind. Wir waren von Ende Mai bis Anfang Juni dort.


Umgebung

5.5

Transferzeit vom Flughafen ca. 60 Minuten. Das Hotel liegt ruhig, aber nicht abseits. Ins Ortszentrum von Skala Kallonis geht man ca. 10 Minuten zu Fuß, der Strand ist auch innerhalb von 10 Minuten erreichbar. In Skala Kallonis gibt es ein paar kleine Supermärkte, jede Menge Tavernen, ein paar Andenkenläden, Bäcker und Autoverleiher (Dimitris, direkt am Ortsplatz ist der günstigere und empfehlenswert). Skala Kallonis liegt in der Mitte der Insel und ist daher ideal als Startpunkt für Ausflüge. D


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind klein, die Möbel etwas älter, aber ok. Jedes Zimmer hat eine Klimaanlage, einen großen Kühlschrank und einen Fernseher (der nur griechisches Fernsehen empfängt). Wir hatten ein Babybett noch reserviert, das zwar auch sehr alt war, aber für 2 Wochen in Ordnung war. Bis auf die Wochenende ist es sehr ruhig. Manchmal finden im Hotel Hochzeiten statt, bei denen bis 4 Uhr früh laut Musik gespielt wird. Auch hört man von Freitag bis Sonntag die laute Musik der Tavernen in der Umgebung


Service

5.0

Das Personal ist extrem freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung ist super. Bettwäsche wird jeden zweiten Tag gewechselt, Handtücher täglich.Eine der Rezeptionistinnen sprach ausgezeichnet deutsch, ansonsten kommt man vor allem mit Englisch weiter. Zusätzliche Leistungen gibt es in dem Hotel nicht. Dh keine Animation am Pool oder ähnliches - Erholung pur. Unser kleinen Sohn hat noch nichts bezahlt, weil er noch nicht 2 Jahre alt war zu dem Zeitpunkt. Beim Frühstück und Abendessen bekamen


Gastronomie

2.5

Das Frühstücksbuffet ist sehr einfach, aber in Ordnung. Es gibt Kaffee, Tee, Säfte, Brot, Wurst, Käse, Müsli, Cornflakes, Marmelade, Honig und Joghurt. Wir hatten auch Abendessen gebucht, dies ist aber nicht zu empfehlen. Besser ist es, man besucht eine der vielen Tavernen in der Umgebung.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen großen schönen Pool, der nichts für Nicht-Schwimmer ist. An der seichtesten Stelle ist er 1,6 m tief und wurde dann gleich bis zu 3 m tief. Die Liegen und Schirme sind ok. Der Kinderspielplatz ist baufällig und nur eingeschränkt nutzbar. Der Strand war in der ersten Woche nicht sehr sauber und wird scheinbar erst mit Beginn der Saison (Juni) gereinigt, weil in der zweiten Woche war es sehr schön.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margot (31-35)

September 2005

3-Sterne-Hotel in typisch griechischer Art und Weise

4.2/6

Das Pasiphae ist ein gemütliches kleines Hotel typisch griechisch. D.h. man darf sich nicht daran stören, dass mal die Tür klemmt, bzw. manchmal auch gar nicht schließt. Im großen und ganzen hat alles funktioniert, die Klimaanlage war intakt und es wurde täglich das Zimmer gereinigt und bei Bedarf die Handtücher gewechselt. Fernseher war allerdings nicht vorhanden. Das Frühstück war ausreichen, jedoch keine allzu große Abwechslung vorhanden. Es wäre schön gewesen, wenigstens jeden Tag Obst, Tomaten oder auch Gurken zu haben. Dafür entschädigte das Abendessen total: Es gabe jeden Tag eine hervorragende, griechische Vorspeise, meist warm, welche vom Koch, Yannik, hervorragend zubereitet wurde. Auch die Hauptspeise war zum großen Teil hervorragend. Durch die Größe, oder besser gesagt "Kleine" des Hotels war die Kontaktmöglichkeiten zu anderen Gästen immer vorhanden. So saß man oft am Abend beim Essen und hat sich einfach ganz ungezwungen mit den anderen Gästen unterhalten oder auch immer ein kleines Schwätzchen am Pool gehalten und so auch ein paar Urlaubsbekanntschaften geschlossen. Insgesamt ist die Atmosphäre sehr eng und familiär, was ab und zu auch zu eng werden konnte. Etwas leid taten mir die vielen armen Hunde und Katzen, die dort unten leider kein zu Hause haben und teilweise elendig krepieren. Ich hoffe, dass es viele Touristen geben wird, die sich entschließen, solch ein armes Tier mit nach Deutschland zu nehmen.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotel ist zum einen hervorragend, da es ziemlich in der Mitte der Insel liegt und man wirklich (sollte man ein Mietauto haben) überall auf der Insel schnell hinfahren kann. So konnten wir gut die gesamte Insel ansehen. Die Entfernung zum Strand war ideal, allerdings war der Strand eine Katastrophe. Im Wasser waren soviele Algen, dass es sehr unangenehm war, dort ins Wasser zugehen. Der Strand selbst war voller getrockneter Pflanzen und nicht besonders schön. Aufgeräumt wurde so gut


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren nach griechischem Standard sauber. In unserem Zimmer klemmte die Tür bzw. ließ sich nur schwer schließen. Es gab nur eine Dusche, die ein bißchen zu klein war. Die Betten waren sehr gut, Hellhörigkeit war nicht vorhanden. Außer die Melker, die jeden morgen um 6.30 Uhr zum Kaffeetrinken kamen und dann mit den Putzfrauen redeten, gab es keine Lärmbelästigungen und daran gewöhnte man sich auch bald.


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Vor allem das Personal an der Rezeption sprach sehr gut deutsch, der Barkeeper und der Koch allerdings nur englisch. Die Zimmerreinigung war gut und die Reinigungsfrau, nur griechisch sprechend, sehr freundlich. Den Service fanden wir lustig: Zum Schluß war es ganz normal, mal schnell auf dem Weg zur Toilette beim Barkeeper die Getränke zu bestellen, die er uns dann auf dem Rückweg mitgab. Ich denke aber, das ist nicht standard und wird sicherlic


Gastronomie

5.0

Es gab nur ein Restaurant und nur eine Bar. Die Speisen waren reichlich und vor allem die Vorspeisen hervorragend. Die Sauberkeit und Hygiene in der Küche war außerordentlich. Das Servicepersonal war stets freundlich und sehr bemüht, rasch die Getränke zu bringen, was auch immer außerordentlich schnell gelang. Gab es einmal Stoßzeiten, half das gesamte Personal, einschließlich Manager, sofort zusammen und erfüllte den Gästen umgehend ihre Wünsche.


Sport & Unterhaltung

Der Pool war groß und ausreichend zum Schwimmen. Die Liegen am Pool sind etwas unbequem, vor allem, weil man das Kopfende nicht nach oben klappen konnte. Aber man konnte es aushalten. Sonstige Angebote gab es nicht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Melanie (26-30)

August 2005

Schöne Hotelanlage mit mehr Höhen als Tiefen

4.3/6

Das zweietagige Hotel ist mit 60 Zimmern ausgestattet und fügt sich sehr harmonisch in die schöne Landschaft ein. Das gesamte Hotel hinterließ einen sehr freundlichen, sauberen und gepflegten Eindruck. Cirka 70 Prozent der Gäste waren Griechen, der Rest der Urlauber kam aus D, NL und GB. Da wir in den Sommerferien dort waren, gab es viele Familien mit Kindern. In dem Nebengebäude sind die Zimmer in der ersten Etage ebenerdig erreichbar.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt an einer nicht stark befahrenen Straße, die zum Hafen von Skala Kalloni führt (10 Gehminuten), wo sich auch der Strand befindet. Links und rechts vom Hafen befinden sich zwei große Strandbuchten. Der nächste Bankautomat befindet sich in Kalloni, welches cirka zwei Kilometer vom Hotel entfernt ist (Taxi 3 Euro). Die Transferzeit vom Flughafen zum Hotel beträgt cirka 45 Minuten. In der näheren Umgebung des Hotels ist es verhältnismäßig ruhig. Skala Kalloni ist der optimale A


Zimmer

5.0

Zimmer waren zweckmäßig aber vollkommen ausreichend ausgestattet und wurden immer sehr sauber gehalten. Kühlschrank und Klimaanlage inklusive. Unser Bad war groß und mit einer Badewanne und Duschvorhang ausgestattet. Toilettenpapier darf nicht in die Toilette geworfen werden sondern in den Abfalleimer, da die dünnen Rohre schnell verstopfen. Unser Zimmer lag im Erdgeschoß und hatte eine Terasse mit zwei Stühlen und einem Tisch. Zusätzliche Stühle befanden sich im Zimmer. Das dritte Bett war ein


Service

5.0

Bis auf den Manager des Hotels, der immer knurrig, unfreundlich und arrogant wirkte und offensichtlich einige Gäste bevorzugt behandelt, war das gesamte Personal sehr freundlich und stets um das Wohlergehen der Gäste bemüht. Egal ob Putzfrauen oder ReceptionistInnen - alle haben ihr Bestes gegeben und waren sehr herzlich. So brachte unsere Putzfrau Panajota sogar ihre Tochter mit zur Arbeit, damit sie uns kennenlernt. Später wurden sogar noch Adressen ausgetauscht. Ein Briefkontakt besteht immer


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksbuffet war für griechische Verhältnisse sehr gut und den drei Sternen angemessen. Angeboten wurden: Wurst, Käse, Marmelade, Honig, griechischer Joghurt, Cornflakes, Müsli, Eier, Weißbrot und griechisches Gebäck. Dazu zwei verschiedene Sorten Säfte, Kaffee, Tee und Milch. Alle drei Tage gab es Spiegelei mit Speck. Leider fehlte frisches Obst. Alles hat sehr gut geschmeckt und war immer ausreichend vorhanden. Der Speisesaal war nie überfüllt. Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück


Sport & Unterhaltung

2.5

Für die Unterhaltung im Hotel sorgte nur die Dorfjugend, die jeden Tag den Hotelpool als öffentliche Badeanstalt nutzte. Ab 15:00 Uhr waren teilweise bis zu 20 Jugendliche da, die einen riesen Radau veranstalteten und auch sonst kein gutes Benehmen an den Tag legten. So flogen Zigarettenkippen durch die Gegend, Gläser wurden mit ins Wasser genommen und sämtliche Liegen und Schirme belegt. Den Manager störte dies wenig. In Skala Kalloni gibt es ein paar Souvenirläden, zwei kleine Supermärkte, vie


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Brigitte (46-50)

Juli 2005

Angenehmes Hotel in Nähe von nettem Fischerdorf

4.1/6

Das Hotel hat mit seinen 60 Zimmern eine angenehme Größe, verteilt auf 2 Stockwerke. Die oberen Stockwerke sind nur über Treppen erreichbar und damit nicht behindertengerecht. Der erste Eindruck der Außenanlage, des Hotels und der Rezeption sind gut. Die Zimmer sind zweckmäßig und ordentlich eingerichtet. Es gibt getrennte Betten. Unser Bad war mit kleiner Eckdusche und Duschvorhang ausgestattet. Das Hotel ist mit Frühstück oder mit Halbpension buchbar. Es gab Gäste aus Deutschland, Österreich, Griechenland und aus den Niederlanden. Der Altersdurchschnitt lag zwischen 40 und 50. Familien mit Kindern gab es nicht viele.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt an einer ruhigen Straße in der Nähe des Hafenortes Skala Kallonis. Für einen Spaziergang in den Ort braucht man ca. 10 Minuten und zum Strand gut 5 Minuten zu Fuß. In Skala Kallonis gibt es zahlreiche gute Tavernen, einige Bars und ausreichende Einkaufsmöglichkeiten in kleinen Geschäften. Der nächste Supermarkt und Bankomat gibt es in der Stadt Kallonis. Transferzeit zum Hotel ca. 45 Minuten.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind groß genug, die Möbel sind nicht mehr ganz neu, aber ok. Klimaanlage und Kühlschrank sind im Preis inbegriffen. Auf dem Balkon stehen 2 Plastikstühle und 1 Tisch. Es gab getrennte Betten, die Matratzen waren ok, es gab nach Bedarf nur Leintücher oder ganz dünne weiße Decken. Unserer Bitte nach einem Doppelbett wurde mit einer Deckenrolle in der Mitte entsprochen, dies war für uns ok. Die Eckdusche mit dem Duschvorhang war etwas klein, der Duschvorhang klebt manchmal auf der Haut,


Service

5.0

Das weibliche Personal ist überdurchschnittlich freundlich. Die Hauptrezeptionistin spricht fließend deutsch, gibt kompetente Auskünfte und Informationen. Bitten und Beschwerden werden so schnell wie möglich erledigt. Die Zimmerreinigung war super, der Handtuchwechsel erfolgte fast täglich, die Bettwäsche wurde 3 x gewechselt.


Gastronomie

4.5

Das Frühstücksbuffet ist im Anschluss an die Hotellounge aufgebaut und muss im klimatisierten Innenraum eingenommen werden. Tischdecken werden ständig gewechselt, alles ist sehr sauber. Das Frühstücksbuffet ist für Griechenland ok., der Kaffee ist gut, es gibt Säfte, Marmeladen, Honig, Müsli, Wurst, Käse und sehr gutes griechisches Joghurt, manchmal auch eine Schüssel mit Pfirsich- oder Ananaskompott. Leider fehlte frisches Obst. Mittags und abends kann man á la carte essen, dieses Essen kann ma


Sport & Unterhaltung

3.5

Es gibt kein Sport- und Freizeitangebot im Hotel. Der Swimmingpool ist groß genug, um am Morgen ein paar Längen zu schwimmen. Rund um den Pool stehen Liegen, Schirme, Tische und Stühle zur Verfügung. Das Wasser am Strand von Skala Kallonis ist wärmer als an den anderen Stränden. Der Strand und das Wasser sind sauber. Im Wasser gibt es aber teilweise Pflanzen und man muß sich einen Weg ins Wasser suchen, war aber kein großes Problem. Am Strand gibt es einige Liegestuhlverleiher, Preise sind ok.,


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (61-65)

Juni 2005

Für Urlauber die es ruhig lieben

4.7/6

Etwa 60 Zimmer verteilt auf das zweistöckige Haupt- und die Nebengebäude im typisch griechischem Stil. Die Anlage selbst ist gepflegt und sauber. Liegen und Schirme ohne Gebühr. Pool mit Bar, aber nicht durchgehend besetzt. Verpflegung als Frühstück oder Halbpension. Die Gäste waren überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum und aus England.


Umgebung

4.5

Etwa 10 Minuten zum Strand und Skala Kallonis. Im Ort mehrere kleine Geschäfte und eine Vielzahl von Tavernen. In die Hauptstadt (Flughafen) eine knappe Stunde, Busverbindung jedoch nur sehr spärlich und unsicher. Besser man mietet sich ein Fahrzeug. Ausflugmöglichkeiten wie üblich im Hotel buchbar. In der Umgebung des Hotels keinerlei Disco oder sonstiger Lärm anderer Hotels


Zimmer

4.5

Das Zimmer war typisch griechisch eingerichtet. Klimaanlage konnte über eine Fernbedienung gesteuert werden, war ohne zeitliche Begrenzung. Im Zimmer waren Kühlschrank, Radio, Telefon (musste erst angeschlossen werden) und diverse Möbel. Der Kleiderschrank für griechische Verhältnisse ziemlich groß. Im Bad Seifen- und Duschmitttelspender. Balkon mit Tisch und zwei Stühlen. Die Lage unseres Zimmers war weitgehend ruhig, gelegentlich störten, besonders in den Morgenstunden Tauben, Hunde und ähnlic


Service

5.5

Das Personal spricht deutsch und englisch, ist sehr freundlich uind hilfsbereit. Die Zimmer werden täglich gereinigt, der Handtuchtausch erfolgt alle zwei Tage. Es kam zu keinerlei Beanstandung. Zusätzliche Serviceleistungen wurden von uns nicht benötigt.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Es war für griechische Verhältnisse sehr reichhaltig und vielseitig und dürfte für die meisten Urlauber ausreichend gewesen sein. Zum Abendessen kann ich deshalb nur bedingt Angaben machen. Auf jeden Fall waren die Kleinigkeiten die wir gelegentlich am Pool gegessen haben in Ordnung und gut. Die Poolbar war bei uns nicht durchgehend geöffnet.


Sport & Unterhaltung

4.5

Für Sportfreaks ist die Hotelanlage nicht geeignet. Der Pool ist sauber, Liegen und Schirme ohne Gebühr. Umkleidemöglichkeiten, Duschen und Toiletten (alles neu) in unmittelbarer Nähe des Pool. Wassertiefe ab 1,10 m, also nichts für Kleinkinder oder Nichtschwimmer. Während unseres Urlaubs keine Animation oder sonsige Veranstaltungen. Lediglich am Wochenende Treffpunkt für einheimische Feiern. War aber kein Problem. Der Sandstrand war im Bereich der Liegen sauber, das Wasser sauber und klar. Tave


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (26-30)

September 2004

Nettes Hotel für einen entspannten Urlaub.

3.8/6

Das Hotel hat etwa 130 Zimmer, die sich auf das Haupthaus sowie diverse Nebengebäude verteilen. Erbaut ist die Anlage in landestypischem Stil, wobei sich die zweistöckigen Gebäude harmonisch in die große und gepflegte Gartenanlage einfügen. Der Pool ist groß und sauber, aber auch recht kühl. Liegen und Sonnenschirme stehen kostenlos und in ausreichender Menge zur Verfügung. Es gibt eine Poolbar (nicht immer besetzt), eine Hotelbar, das Restaurant, einen Internet-PC (3.- Euro/Stunde) sowie eine kleine "Bibliothek", bestehend aus Büchern in verschiedenen Sprachen, die Urlauber zurückgelassen haben. Insgesamt wirkt alles recht sauber und gepflegt, wenngleich die gesamte Bauweise nicht unbedingt durch absolute Sorgfalt und Genauigkeit glänzt. Ein paar lose Fliesen, abblätternde Farbe und defekte Lampen muss man in Kauf nehmen, stören aber eigentlich kaum. Buchbar ist das Hotel meines Wissens mit Frühstück oder Halbpension. Die Gäste kamen während unseres Aufenthalts vorrangig aus Griechenland, England und Deutschland.


Umgebung

4.0

Die Transfer vom Flughafen Mytilini dauert ca. 1 Stunde und vermittelt schon viele Eindrücke von der wirklich schönen Insel. Das Hotel liegt am Golf von Kalloni, zwischen Kalloni und Skala Kalloni, etwa 10 Minuten vom Zentrum von Skala Kalloni und etwa 300m vom Strand entfernt. In Skala gibt es jede Menge Tavernen und Einkaufsmöglichkeiten sowie Bars und eine Disko für die Abend- und Nachtgestaltung. Der Sandstrand erstreckt sich vom Hafen am Marktplatz bis weit über die Hotels hinaus. Liegen


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind schlicht und zweckmäßig. Die Größe ist ausreichend, es gibt getrennte Betten, eine Kommode, Nachttische, einen Kühlschrank sowie eine Klimaanlage und ein Radio. Der im Prospekt erwähnte Fernseher existiert nur auf Anforderung bzw. gegen Aufpreis. Das Bad bietet neben WC und Waschbecken eine Wanne mit Duschvorhang sowie einen Seifenspender. Zweimal in der Woche hatten wir kein warmes Wasser. Die Zimmer haben alle einen kleinen Balkon mit zwei Stühlen und liegen in Richtung Garten


Service

2.5

Tja, da haben wir den Knackpunkt des Hotels. Wenn man vom Manager gleich mal damit begrüßt wird, dass das Zimmer nicht fertig ist und man nach ca. 10 Minuten nach "da oben ist ihr Zimmer" geschickt wird (per Handzeichen, unser Zimmer war das letzte am Ende der Anlage, was wir erst suchen durften!) fängt der Urlaub gewöhnungsbedürftig an. Wenn man dann beim Abendessen bis zu 10 Minuten ignoriert und an der Bar gar nicht bedient wird (während andere Gäste herzlichst bedient werden!) wundert man si


Gastronomie

5.0

Das Frühstücksbuffet war typisch kontinental und reichhaltig. Kaffee, Tee, Wurst, Käse, Yoghurt, Butter, Marmelade, Kuchen etc. - alles gut und mehr als ausreichend. Herausragend aber war das Abendessen in Menüform. Beste griechische Küche, egal was kam. Da nirgends ein Speiseplan aushing wussten wir auch vorher nie, was denn kam. Seien es gefüllte Tomaten, Hähnchen mit Reis oder die wirklich pappsüßen Nachspeisen - alles war hervorragend. Kein Gericht wurde wiederholt. Getränke waren wie üblic


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool hat eien Tiefe von ca. 1,10m bis ca. 3m sowie ein kleines Sprungbrett. Es gibt einen Tagungsraum sowie den schon erwöhnten Internet-PC, aber ansonsten keine Freizeitangebote oder Animationen. Irgendwo ist wohl auch ein kleiner Spielplatz, den wir aber weder gesucht noch gesehen haben. Das Pasiphae ist schlicht ein Urlaubshotel für Leute wie uns, die mal einfach ihre Ruhe wollen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elena (19-25)

September 2004

Ruhige, familiäre Atmosphäre mit Erholungsgarantie

5.1/6

Kleines Hotel, welches in verschiedene Häuser aufgeteilt ist, die im griechischen Stil gebaut wurde.Alle der Häuser haben nur Parterre und 1.Etage. Das Haus ist einfch aber sehr gemütlich, mit allem, was man so braucht. Leistungen können individuell gebucht werden. Die Gästestruktur ist sehr verschiden (von12-60J. und div. Nationalitäten).


Umgebung

5.0

Das hotel liegt inmitten der wunderschönen Umgebung von Kalloni,welche sehr bekannt ist, bei Vogelforschern, die dort das ideale Terrain für ihre Arbeit finden. Zum Strand beträgt der Fußweg ca.5min.,der dabei direkt durch das kleine Dorf von Skala Kalloni führt. Dort kann man alles erwerben, was ein Tourist so Braucht. Wenn man mal einenAusflug unternehmen möchte, ist das Hotelpersonal gerne bereit, ein Taxi zu besorgen, oder die Busverbindungen raus zu suchen. Transferzeit zum Flughafen beträg


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind zweckmäßig aber gemütlich , mit Klimaanlage ausgestattet.


Service

5.5

Das Personal spricht zum größtenteil perfekt Englisch, Deutsch und Griechisch. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sind einwandfrei.


Gastronomie

4.5

Da wir nur Frühstück gebucht hatten, kann ich auch nur dieses bewerten. Das Frühstück wird in Buffetform gereicht und ist sehr ausreichend.


Sport & Unterhaltung

5.5

Es sind keine Sportangebote im Hotel geboten, aber in der Hochsaison finden immer wieder grichische Themenabende im Hotel statt. Der Strand liegt innerhalb des Golfes von Kalloni und bietet ein wundwebares Panorama, welches durch den feinen Sand und das klare Wasser wunderbar abgerundet wird. Der Pool innerhalb der Anlage ist sehr gepflegt. Liegestühle, Sonnenschirme, die kostenlos sind, und um den Pool stehen sind ausreichend vorhanden.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Willi (41-45)

August 2004

Erholsamer Urlaub

4.8/6

Das Hotel ist recht klein und wir überwiegend von Griechen,Engländer,Deutschen besucht. Der Pool ist sicherlich das herausragende in diesem Hotel. Es gab immer genug Liegen. Diese übliche Handtuchreservierung gab es nicht. Etwas ärgerlich waren nur die herumstreunenden Hunde. Wir hatten ÜF gebucht, was den 3 Sternen angemessen war. Die Besitzerin spricht hervorragend Deutsch. Es ist ein ruhiges Hotel. Rummel,Animation,trinkgelage gibt es hier nicht.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich etwas zurückversetzt vom Strand. Dieser ist aber in 5-10Min zu Fuss erreichbar. Hier kann man Liegen mit Schirmen günstig leihen. Ins Meer geht es sehr seicht und ist auch für kleinere Kinder geeignet. Der Strand ist nie überfüllt gewesen. Zum Ort Scala Kaloni ist man ebenfalls in 5-10 Min. Dort befinden sich viele Tavernen. Wir waren wärend der Olympiade dort und es war sehr interessant mit welcher Begeisterung hier gefeiert wurde. Am Strand befinden sich weitere Taverne


Zimmer

3.5

Die Zimmer sind wie Oben schon beschrieben angemessen groß. Das Bad ist nicht so toll. Eine Dusche mit Vorhang der einen immer auf der Haut klebte. Das Fenster ließ sich nur schwer schließen aber mit Mückennetz. Es kam häufiger vor das wir kein richtig warmes Wasser hatten, aber das hat man fast überall in Griechenland. Es gab einen Kühlschrank und eine Klimaanlage die wir aber nur selten nutzten.


Service

5.0

Der Service des Hotels war Prima. Beispiel : Wir kamen abends an und der nette Herr an der Reception bracht sofort unsere Koffer auf das Zimmer ohne dafür das angebotene Trinkgeld zu nehmen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und waren auch sonst sauber. Einen Fernseher gab es nicht. Hätte man aber mieten können.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant im Hotel ist hervorragend. Wir haben zwar nicht sehr häufig hier gegessen, aber Mittags immer. Die Preise waren angemessen. Die Dame des Hauses, Violetta, bediente einen richtig Familiär. Themenabende,griechische Abende fehlanzeige (Brauchen wir nicht wirklich). Wer sie allerdings einmal erlebt hat, kennt das. Ist eh immer das gleiche.


Sport & Unterhaltung

5.5

Sportangebote gab es im Hotel nicht. Die 5,5 Sonnen sind für den Pool. Sehr gepflegt. Liegestühle gab es immer genug. Der Kinderspielplatz ist das einig negative hier. Miniclub gibts auch nicht. Hat mein Sohn sowiso nie genutzt.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

September 2003

Hotel Pasiphae, Skala Kallonis, Lesbos

5.2/6

Das Hotel verfügt über ca. 130 Betten, die sich in Nebengebäuden sowie im Haupthaus befinden. Die Anlage hat eine sehr schöne und gepflegte Grünanlage mit Kinderspielplatz, großen Pool mit Sonnenschirmen und Liegen (ohne Gebühr), Poolbar, Restaurant, Hotelbar, Internetecke und einer kleinen Bibliothek mit verschiedenen (sprachlich) Büchern. Das sehr zuvorkommende Personal spricht deutsch und englisch. Die Anlagen sowie das Hotel sind sehr gepflegt und ansprechend.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist am Ortrand von Skala Kallonis am Golf von Kalloni gelegen. Zum Dorfzentrum sind es etwa 600m, wo es verschiedene Tavernen, Souvenierläden, Supermarkt, Tabakständen, Auto- und Rollervermietern sowie Pubs und kleinere Diskotheken gibt. Der Hafen liegt genau vor dem Marktplatz. Zum Sandstrand sind es etwa 300m der sich bis zum Marktplatz erstreckt. Liegen und Sonnenschirme werden von den örtlichen Vermietern angeboten. Zwei Liegen und Sonnenschirm plus gratis Getränk 5,- Euro. Der Str


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Betten, Kommode, Nachttische, Kühlschrank, Fernseher, Telefon, Klimanlage und Radio. Die Kleiderschränke sind als Einbauschränke im Flur angebracht. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche, WC, Waschbecken sowie Seifen- und Duschmittelspender. Die Zimmer werden sehr sorgfälltig gesäubert und regelmäßiger Hantuch und Bettwäschen wechsel.


Service

5.0

Das sehr zuvorkommende Personal spricht deutsch und englisch. In der Hauptsaison werden gelegentlich griechische Abende veanstaltet.


Gastronomie

6.0

Das Hotel ist mit ÜF und HP zu buchen. Das Frühstückbüffet ist sehr reichhaltig. Das Abendessen besteht aus einem Menü, das sehr reichlich und schmackhaft ist. Es wurden keine Gerichte wiederholt. Beste griechische Küche, absolute Sauberkeit und sehr freundliches Personal.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool hat unterschiedliche Tiefen von 1,10m über 2,20m bis 3,00m. Jeden Tag wird der Pool sowie der Poolbereich gereinigt. Liegen und Sonnenschirme stehen zur Verfügung sowie eine Poolbar. Teilweise in der Saison griechische Abende mit Büffet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gaby ()

Mai 2001

Hotelbewertung 426951

4.5/6


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Frühstück mit Blick auf den Pool
Hotelnaher Strand am Hafen
Mittagessen (Souflaki-Teller) - ausgezeichnet
Zugang zum Hotel und Gartenanlage
Pool
Pool
Pool
Frühstück
Zimmer in der aussenanlage
Bett
Eingang
Bad
Bad
Der Weg im Garten
Das leckere Bier und Ouzo
Der schöne Garten
Ein Teil der Hotelanlage
Blick in die Hotelanlage
Teil des Hauptgebäudes
Teil des sehr schönen Gartens
Pool und Garten
Eingang zum Hotel
Pool & Poolbar
Frühstücksterrasse
Blick vom Balkon
Aussenbereich
Hotelblume
Frühstücksraum
Aussicht auf den Pool
Speisesaal
Eingangsbereich
Hotelgarten
Blick vom Pool auf das Hotel
Blick auf das Hotel
Garten mit Pool
Foyer
Blick zu Pool und Restaurant
Vom Zimmer